Docstoc

Fachhochschule Dortmund

Document Sample
Fachhochschule Dortmund Powered By Docstoc
					                                                                                                      Fachhochschule
                                                                                                      Dortmund
                                                                                                       University of Applied Sciences
                                                                                                       Dortmund


Klangoptimierung von HiFi-Racks durch Resonator-Technologie

Konventionelles HiFi-Rack                                                                            Messergebnis:
                                                                                                        unkontrolliertes Schwingungsverhalten
                                                                                                        sehr viele klangschädigende
                                                                                                        Störresonanzen
                                                                                                        zu viele hohe Amplituden
                                                                                                        hohe Schalldruckwerte
                                                                                                        = deutlich hörbar bei Musikwiedergabe


                                                                                                     Auswirkung:
                                                                                                        komprimiertes und konturloses Klangbild
                                                                                                        fehlende Transparenz
                                                                                                        eingeschränkte Dreidimensionalität
                                                                                                        tonale Verschiebungen
                                                                                                        ungenügende Detailauflösung
                                                                                                        begrenzter Dynamikumfang




Pagode Master Reference                                                                              Messergebnis:
                                                                                                        perfekt kontrolliertes Schwingungsverhalten
                                             Messergebnisse ohne Resonatoren                            keine klangbeeinflussenden Eigenresonanzen
                                             Messergebnisse mit Resonatoren                             drastisch minimierte Schalldruckwerte =
                                                                                                        nicht mehr hörbar bei Musikwiedergabe


                                                                                                     Auswirkung:
                                                                                                        überragend offene und
                                                                                                        konturierte Musikwiedergabe
                                                                                                        hervorragende Transparenz
                                                                                                        holographische Dreidimensionalität
                                                                                                        perfekte Tonalität
                                                                                                        exzellente Detailpräzision
                                                                                                        sehr großer Dynamikumfang
                                                                                                        extrem homogenes Klangbild




Funktionsprinzip des Resonators
                                                  Messergebnis ohne Resonator:
                                                     sehr hohe Amplitude bei 512 Hz
                                                     Nebenbereiche oberhalb und
                                                     unterhalb von 512 Hz mit
                                                     erhöhten Amplituden



                                                  Messergebnis mit Resonator:
                                                     Amplitude bei 512 Hz
                                                     um Faktor 6 reduziert
                                                     Bandbreitenwirkung des Resonators
                                                      _10%) reduziert ebenfalls Amplituden
                                                     (+
                                                     oberhalb und unterhalb von 512 Hz




Modalanalyse:
konventionelles HiFi-Rack                                                      Pagode Master Reference




  maximale Schwingung   starke Schwingung         mittelstarke Schwingung       geringe Schwingung        minimale Schwingung         keine Schwingung




                                            www.finite-elemente.de

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:11
posted:10/15/2011
language:German
pages:1