Your Federal Quarterly Tax Payments are due April 15th Get Help Now >>

Bonjour Deutschland by wuyunqing

VIEWS: 100 PAGES: 40

									                                                   Bonjour Deutschland
                                                   Luftverkehr unter Nachbarn




                                                                    1 9 2 6 - 2 0 0 6
Conception : Dialogue & Stratégie 01 46 27 23 00
                                    Bonjour Deutschland
                                          Luftverkehr unter Nachbarn


                                             1 9 2 6 - 2 0 0 6

                                                 Zeitzeugen erzählen die Geschichte

                                                   französischer Fluggesellschaften

                                                  vom ersten Flug nach Deutschland

                                                         am 26. Mai 1926 bis heute




Umschlaggestaltung:
Dialogue et Stratégie, Paris.
Als Vorlage diente ein Plakat der
„Lignes aériennes Farman“ von
Albert Solon aus dem Jahre 1930
und ein Airbus A 320.
                                                                 Inhaltsverzeichnis                                                          Seite


                                                                 Acht Jahrzehnte   Jean-Cyril Spinetta Air-France-Präsident                    5

                                                                 Weltweit einmalig   Alfred Grosser                                            7

                                                                 Paris - Berlin: Eröffnungsflug mit Hindernissen                               9

                                                                 Ratschläge einer französischen Fluggesellschaft aus dem Jahre 1927           11

                                                                 Chronik                                                                      13

                                                                 Air France in Berlin                                                         15

                                                                 Euroberlin: Eine europäische Utopie? 1988 - 1994                             19

                                                                 Eine Reise von Paris nach Leipzig                                            21

                                                                 Satelliten, Kühe und frische Rosen fliegen durch die Luft                    23

                                                                 Eigenes Frachtzentrum nach Maß                                               25

                                                                 Hamburg - Paris in weniger als zwei Stunden                                  27

                                                                 Am Hamburger Flughafen erlebt                                                29

                                                                 Dreimal so schnell wie vor 80 Jahren                                         31

                                                                 Neubeginn mit Bleistift und Radiergummi                                      35

                                                                 Zwischen Abflug und Ankunft                                                  37

                                                                 Als Köln-Bonn noch ein Diplomaten-Flughafen war                              41

                                                                 Durch Süddeutschland in den Osten                                            47

                                                                 Geschäftsreisende aufspüren                                                  49

                                                                 Air Inter mit Trikolore-Tarif                                                51

                                                                 Der Minister spendet Lederkoffer                                             53

                                                                 Im Dialog mit den Medien                                                     57

                                                                 Frauen und Männer prägten Air France                                         63

                                                                 Geert Schäfer-Surén, ein Freund                                              63

                                                                 Militärflieger gut gelandet. Wilfried Mayer: Stationsleiter in Düsseldorf    65

                                                                 Madame Air France                                                            67

                                                                 Flugscheine wurden nachts ausgestellt                                        69

                                                                 Die Allianz mit KLM                                                          71

                                                                 SkyTeam und das Drehkreuz Paris-Charles de Gaulle                            73

                                                                 Nachwort                                                                     75


Streckennetz 1937 nach Deutschland (aus der Air France-Revue).
                                                                                               Acht                                      Unser Dank gebührt unseren Kunden,
                                                                                                                                         dem Netz der Reiseagenturen und
                                                                                               Jahrzehnte                                Veranstalter, aber auch den deutschen
                                                                                                                                         Luftfahrtbehörden. Sie alle haben uns
                                                                                                                                         auch in schweren Zeiten unterstützt.
                                                                                                                                         Nicht zuletzt möchte ich an die Frauen
                                                                                                                                         und Männer erinnern, die seit 80 Jah-
                                                                                                                                         ren oder über drei Generationen lang
                                                                                               Air France gedenkt der 80 Jahre           durch ihr Können und ihr Engagement
                                                                                               Präsenz französischer Verkehrsluft-       das Vertrauen ihrer Landsleute erwor-
                                                                                               fahrt in Deutschland. Am 26. Mai 1926     ben haben. Ihnen verdanken wir, dass
                                                                                               eröffnete die Vorgängergesellschaft       so zahlreiche Deutsche unserer Ge-
                                                                                               „Lignes Aériennes Farman“ die Strecke     sellschaft die Treue halten. Ihnen allen
                                                                                               Paris - Köln - Berlin. Seit ihrer Grün-   einen besonders großen Dank.
                                                                                               dung 1933 fliegt Air France auf den       Air France wird alles unternehmen, um
                                                                                               Linien, die Farman eröffnet hat. Bis      das in sie gesetzte Vertrauen zu erhal-
                                                                                               zum Zweiten Weltkrieg baute sie ihr       ten und im Dienste des großen Part-
                                                                                               deutsches Streckennetz aus, und da-       nerlandes Deutschland zu bleiben.
                                                                                               nach nahm sie ihre Dienste wieder auf,
                                                                                               im Rhythmus der politischen und
                                                                                               wirtschaftlichen Entwicklungen unse-                       Jean-Cyril Spinetta
                                                                                               res großen Nachbarlandes.                                 Air-France-Präsident
                                                                                               Alfred Grosser, dieser hervorragende
                                                                                               französische, in Frankfurt geborene
                                                                                               Historiker, hat in seinem Vorwort die
                                                                                               ausschlaggebende Rolle gewürdigt,
                                                                                               die das deutsch-französische Ge-
                                                                                               spann geleistet hat. Die Partnerschaft
                                                                                               wurde im Freundschaftsvertrag vom
                                                                                               22. Januar 1963 besiegelt. Ebenso im
Air-France-Plakat von Robert aus dem Jahre 1950.   Air-France-Präsident Jean-Cyril Spinetta.
                                                                                               Aufbau der europäischen Union wäh-
                                                                                               rend der zweiten Hälfte des 20. Jahr-
                                                                                               hunderts. In diesem Rahmen leistete
                                                                                               Air France ihren Beitrag bei der An-
                                                                                               näherung dieser zwei großen Nationen.
                                                                                               Heute ist Deutschland das europä-
                                                                                               ische Land, in dem Air France am bes-
                                                                                               ten vertreten ist – ein Markt, der
                                                                                               wesentlich zum Umsatz und zur Ent-
                                                                                               wicklung der Fluggesellschaft beiträgt.
                                                                                               Deutsche Reisende sind ständig auf
                                                                                               unserem weltweiten Streckennetz
                                                                                               unterwegs, geschäftlich oder privat.
                                                                                               Ganz selbstverständlich nutzen sie die
                                                                                               20 000 wöchentlichen Anschlussver-
                                                                                               bindungen auf unserem Pariser Flug-
                                                                                               hafen-Drehkreuz Charles de Gaulle.
                                                                                                                                                                               5
Alfred Grosser am Rednerpult des Bundestages in Bonn, am 3. Juli 1999.




                                                                                                              Weltweit einmalig                          Politisch wurde das entscheidende
                                                                                                                                                         Datum der 9. Mai 1950, ein Datum,
                                                                                                                                                                                                     terhin nur ihren westdeutschen Freun-
                                                                                                                                                                                                     den begegnen, die auch von der Wirk-
                                                                                                                                                         das völlig berechtigt als Europa-Tag        lichkeit der ehemaligen DDR wenig
                                                                                                                                                         gefeiert wird. Robert Schuman bot der       Kenntnis genommen haben.
                                                                                                                                                         Bundesrepublik eine gleichberechtigte       Aber alle könnten die enormen Fort-
                                                                                                                                                         Teilnahme an einer supranationalen          schritte der Partnerschaft feststellen,
                                                                                                              1926: Aristide Briand und Gustav           europäischen Kohle- und Stahlge-            wenn sie nur wüssten, wie erstaunlich,
                                                                                                              Stresemann erhalten den Friedens-          meinschaft an. Im September 1956            wie beinahe ungeahnt das Geleistete
                                                                                                              nobelpreis. 2006: Air France feiert die    beendete der von Konrad Adenauer            ist. Wenn man einer deutsch-franzö-
                                                                                                              achtzig Jahre französischer Flüge          und Regierungschef Guy Mollet unter-        sischen Jugendgruppe sagt, es gebe
                                                                                                              nach Deutschland. Niemand würde            schriebene Luxemburger Vertrag die          nun südlich von Strassburg eine neue
                                                                                                              behaupten, dass die Zwischenzeit er-       letzten deutsch-französischen Konflik-      Rheinbrücke ohne Zoll, ohne Polizei,
                                                                                                              eignislos gewesen ist! Aber dieses         te: die Saar durfte deutsches Bundes-       ohne ein auffallendes Zeichen, dass
                                                                                                              Geschehen ist in beiden Ländern            land werden und die Mosel sollte            man von einem Land ins andere
                                                                                                              wohlbekannt. Um die heutigen freund-       kanalisiert werden, um das Lothringer       kommt, antworten die einen „Et alors?“
                                                                                                              schaftlichen Beziehungen zu erklären,      Stahl zum Rhein zu bringen.                 und die anderen „Na und?“ – so
                                                                                                              die heutige Partnerschaft, genügt es,      Aber das spektakulärste Ereignis war        selbstverständlich ist die Verflechtung
                                                                                                              1945 zu beginnen.                          dann, am 23. Januar 1963, die feier-        zwischen Deutschland und Frankreich
                                                                                                              Beziehungen innerhalb der Zivilgesell-     liche Unterzeichnung, im Elysée Palast,     geworden.
                                                                                                              schaften waren schnell nach dem            des von Präsident Charles de Gaulle
                                                                                                              Ende des Krieges entstanden. Die           und Bundeskanzler Adenauer unter-                                 Alfred Grosser
                                                                                                              Präambel der französischen Verfas-         schriebenen Freundschafts-Vertrag,
                                                                                                              sung von 1946 begann ja mit der            der nun jedes Jahr mit vielen deutsch-
                                                                                                              Feststellung, der Sieg sei davonge-        französischen Veranstaltungen ge-
                                                                                                              tragen worden „über die Regime, die        feiert wird. Wenn es manchmal den
                                                                                                              versucht hatten, die Menschen zu un-       politischen Beziehungen schlechter
                                                                                                              terjochen und zu entwürdigen“. Nicht       geht oder wenn der deutsch-franzö-
                                                                                                              über ein Volk oder eine Nation. Des-       sische Motor wegen mangelndem
                                                                         Luftpostkarte der Fluggesellschaft
                                                                         „Euroberlin“ aus Anlaß des ersten    wegen ist das Wort „Versöhnung“ nur        Treibstoff neuer Vorschläge stillsteht,
                                                                         Fluges im November 1988.             mit Vorsicht zu gebrauchen. Als ich        so sollte doch immer bedacht werden,
                                                                         Die Briefmarke erinnert an den
                                                                         25. Jahrestag des deutsch-           1947 zum ersten Mal seit 1933 nach         dass das Netz der wirtschaftlichen,
                                                                         französischen Vertrages. Daneben     Deutschland reiste, unterhielt ich mich    gesellschaftlichen, wissenschaftlichen
                                                                         ein Symbol für das geteilte und
                                                                         eingeschlossene Berlin.
                                                                                                              mit dem Oberbürgermeister meiner           Beziehungen zwischen beiden Ländern
                                                                                                              Geburtsstadt Frankfurt, die mein Vater     dichter und vielfältiger ist als zwischen
                                                                                                              als jüdischer Kinderarzt bereits im ers-   jedem der beiden und irgend einem
                                                                                                              ten Hitler-Jahr mit seiner Familie ver-    anderen Land.
                                                                                                              lassen hatte. Der OB hatte seine           Das dann im Namen der Freiheit
                                                                                                              Inhaftierung im KZ Buchenwald über-        wiedervereinigte Deutschland hat
                                                                                                              lebt. Ich hatte mich doch nicht mit ihm    in diesem Sinne weitergewirkt. Mit
                                                                                                              zu versöhnen! Wir hatten aber eine         manchmal mangelnder Einsicht für die
                                                                                                              gemeinsame Mitverantwortung für die        Verwirklichung der Einheit. Direktflüge
                                                                                                              freiheitliche Entwicklung Deutsch-         von Paris nach Leipzig wurden erst
                                                                                                              lands. Diese Gemeinsamkeit war die         2006 wieder von Air France ein-
                                                                                                              Grundlage der deutsch-französischen        gerichtet. Und noch allzu viele Fran-
                                                                                                              Austausche, Begegnungen, Partner-          zosen wissen wenig über die gar nicht
                                                                                                              schaften der Nachkriegszeit.               mehr so „neuen Länder“, weil sie wei-
6                                                                                                                                                                                                                                         7
1                                                Paris - Berlin:                           Pilot noch die Journalistin besaßen ein
                                                                                           Visum. „Schon seit einer Stunde stan-
                                                                                                                                      Zurück zum Eröffnungsflug nach
                                                                                                                                      Berlin. Um 14:30 Uhr hob die Farman
                                                 Eröffnungsflug                            den wir auf dem Flughafen und schlu-
                                                                                           gen uns mit den Einreiseformalitäten
                                                                                                                                      endlich in Köln ab und landete wenig
                                                                                                                                      später in Essen. Hier wurden die Fran-
                                                 mit Hindernissen                          herum,“ empörte sich die fliegende
                                                                                           Reporterin. „Hoffentlich macht der
                                                                                                                                      zosen schon vom Bürgermeister zu
                                                                                                                                      einem Willkommenstrunk erwartet. In
                                                                                           moderne Luftreiseverkehr diesem            seiner Rede sprach das Stadtober-
                                                                                           schrecklichen Papierkrieg bald ein         haupt die Hoffnung aus, der Rauch
                                                                                           Ende. Doch es blieb uns schließlich        der Schlote möge den Himmel über
                                                                                           nicht erspart, in Begleitung von zwei      Essen nicht so verdunkeln, dass
                                                                                           Gendarmen durch Köln zu ziehen und         die täglichen Flugdienste erschwert
                                                 Die erste Flugroute zwischen Deutsch-     die Bekanntschaft mit der neugo-           würden.
                                                 land und Frankreich wurde 1926 von        tischen Polizeipräfektur zu machen.        Gleich zwei Maschinen verließen an
                                                 den französischen „Lignes Aériennes       Ein dunkles Gebäude, wie aus dem           jenem 26. Mai 1926 den Flughafen
                                                 Farman“ und der „Luft Hansa“ (da-         Mittelalter, man könnte es sich gut        Paris-Le Bourget. Die erste von Pierre
                                                 malige Schreibweise) eröffnet. Am         vorstellen als Verlies für Flugreisende,   Robin hatte neben dem Mechaniker
                                                 26. Mai rollte Pierre Robin mit einer     die eine Abneigung gegen Visum-            noch vier Passagiere an Bord. Die
                                                 einmotorigen Farman F. 170 in Paris-      anträge haben“. In zwei Stunden er-        zweite, mit Jule Landry am Steuer,
                                                 Le Bourget an den Start, in Berlin war    teilten die Behörden jedem ein provi-      transportierte Werkzeuge, Ersatzteile
                                                 es Bruno Rodschinka mit einer drei-       sorisches Visum.                           und sonstige notwendigen Utensilien.
                                                 motorigen Junkers G 24. Das erste         Über die dreistündige Verspätung           „Und schließlich näherten wir uns
                                                 Bündnisabkommen der Luftfahrt wur-        haben sich die Gebrüder Farman in          Berlin“, berichtete die Journalistin.
                                                 de in die Praxis umgesetzt. Beide         der französischen Hauptstadt ziemlich      „Geometrisch und wohlgeordnet erin-
                                                 Aviateure sollten sich bei der Zwi-       geärgert. Sie verlangten von ihren An-     nert diese Stadt an ein kubistisches
                                                 schenlandung in Köln treffen.             gestellten einen reibungslosen Dienst      Bild, auf dem selbst die Gärten wie mit
                                                 „Persönlichkeiten aus Politik und         und das bei jedem Wetter. Dick, Henry      der Schnur abgesteckt sind.“ Der
                                                 Luftfahrt waren zu unserem Abflug         und Maurice Farman waren in erster         Empfang in Tempelhof entsprach ganz
                                                 gekommen“, berichtete die französi-       Linie Flugzeugbauer, betrieben aber        dem historischen Ereignis. Kaum war
                                                 sche Journalistin Louise Faure-Favier.    auch ihre eigene Fluggesellschaft.         die „hängebauchige“ Farman zum
                                                 „Um 10 Uhr hob unser Aeroplan in Le       Voraussetzung dafür war damals Flug-       Stehen gekommen, wurde sie von
                                                 Bourget ab. Neben mir saß ein junger      erfahrung als Pilot. Alle drei kamen als   einer begeisterten Menge umringt.
                                                 Student aus Köln. Ganz begeistert         Söhne des britischen Journalisten          Hände wurden geschüttelt, Glück-
                                                 erklärte er mir, wie froh er jetzt sei,   Thomas Farman – er war Korrespon-          wünsche ausgesprochen, Vertreter
2                                                in zweieinhalb Stunden nach Köln zu       dent des „Daily Telegraph“ – während       des Reichsverkehrsministeriums, der
                                                 reisen, wodurch er pünktlich zum          der siebziger Jahre des 19. Jahrhun-       „Deutschen Luft Hansa“, der franzö-
                                                 Mittagessen nach Hause komme“.            derts in Paris zur Welt. Dick wurde        sische Botschafter, Redakteure der
                                                 Der Flug führte über Soisson, Laon,       Elektroingenieur und baute die erste       großen Berliner Zeitungen, französis-
                                                 die Ardennen, Lüttich, Aachen nach        elektrische Straßenbahn in Rio de          che Pressekorrespondenten, Photo-
                                                 Köln.                                     Janeiro, lernte 1912 fliegen und leitete   graphen und Schaulustige drängten
                                                 Für den Flugzeugführer Pierre Robin       während des Ersten Weltkriegs eine         sich um Besatzung und Fluggäste.
                                                 war der erste Linienflug nach Berlin      Flugzeugfabrik in Lyon. Henry absol-       Ein nicht minder herzlicher Empfang
                                                 kein so aufregendes Unternehmen.          vierte ein Studium an der Kunst-           wurde Luft-Hansa-Kapitän Rodschinka
                                                 Bei Pannen wusste er seine Maschine       akademie, gewann dann als erster in        und seinen Passagieren in Paris berei-
                                                 selbst zu reparieren. Wie viele seiner    Europa den Preis für einen Flug im         tet. An jenem Mittwoch begann ein
                                                 Kollegen begann er mit zwölf Jahren       geschlossenen Kreis auf einer Distanz      regelmäßiger Flugverkehr zwischen
                                                 eine Mechanikerlehre in der Flugzeug-     von einem Kilometer. Maurice, der          beiden großen Hauptstädten. Wegen
                                                 fabrik der Gebrüder Farman. Dann          jüngste, war ebenfalls Pilot, baute        der beiden Zwischenlandungen dau-
3   1 - In Berlin gelandet. Eine dreimotorige
        Farman Jabiru F 301.                     begleitete er Testpiloten auf ihren       Autos und Flugzeuge. Allen gemein-         erte der Flug sechseinhalb Stunden.
                                                 Erprobungsflügen, erwarb den Pilo-        sam war ihre Begeisterung für sportli-     Im Vergleich zu einer Bahnfahrt von 17
    2 - Historische Aufnahme in Köln vom
        Erstflug der beiden Fluggesellschaften
                                                 tenschein, kam nach seinem Militär-       che Wettkämpfe. Sie fuhren Rad- und        Stunden war das ein großer Fort-
        „Lignes Aériennes Farman“ und Luft       dienst als Pilot wieder zu Farman. In     Autorennen. Schließlich taten sie sich     schritt.
        Hansa, am 26. Mai 1926.                  der Berlin-Maschine, einer Farman         zu einem Familienunternehmen zusam-        Von nun an wurde die Strecke Berlin-
    3 - Fliegen macht Spaß! Das wollen die       „Jabiru“ F. 170, saß Robin in einer       men. Mit ihren eigenen Flugzeugen          Paris abwechselnd von jeder Flug-
        bekannten Zirkusartisten, die Brüder     Gondel, den Kopf im Freien. Dahinter      bauten sie ein Liniennetz nach Brüssel,    gesellschaft beflogen. Während die
        Fratellini, ausdrücken, vor dem Flug
        nach Berlin mit der Linienmaschine       war Platz für acht Passagiere. Die        London, Amsterdam, Kopenhagen,             „Luft-Hansa“-Maschine am Montag
        Farman Jabiru F 170.                     Tragflächen bestanden aus Holz und        Stockholm, Berlin, Hamburg, Leipzig,       nach Paris flog und am Dienstag zu-
                                                 Leinwand, der Rumpf aus Holz und          München, Frankfurt und Moskau auf.         rück, startete das französische Flug-
                                                 Stahl. Mit dem 500-PS-Motor konnte        Das waren Strecken, auf denen die          zeug in umgekehrter Richtung ab
                                                 Robin bei einer Flughöhe von 2000         Piloten sich durch wechselndes Wet-        Berlin. Somit standen den Fluggästen
                                                 Meter eine Geschwindigkeit von 189        ter, dichte Wolkendecken, Nebel, Eis       eine tägliche Verbindung zur Verfü-
                                                 km/h erreichen und 500 Kilometer          und Schnee kämpfen mussten. Unter          gung. Um die hohen Kosten zu sen-
                                                 ohne Zwischenlandung fliegen.             diesen Umständen half die beste            ken – auch in der Hoffnung eines
                                                 Nach der Landung auf dem Flugplatz        Routenkarte nicht viel. Die Farmans        Tages ohne die Subventionen der Re-
                                                 Köln-Butzweilerhof kam es jedoch zu       verordneten ihren Flugzeugführern ein      gierungen auszukommen – übernahm
                                                 einer bösen Überraschung: Weder der       Training im Instrumentenflug.              „Farman“ in Paris die gesamte organi-
8                                                                                                                                                                          9
                                                                                                                                                                         satorische Arbeit für die „Luft Hansa“:   die Langeweile mit einem Roman,              keiten bereiten, dann schauen Sie
                                                                                                                                                                         Kundenwerbung, Flugscheinverkauf,         einer Illustrierten oder einer Zeitung       nicht zum Himmel auf, sondern auf die
                                                                                                                                                                         Wartung, Auftanken. Die deutsche          anzugehen, sich ganz dem Schauspiel          Erde. Sie werden beim Blick nach
                                                                                                                                                                         Fluggesellschaft brauchte in Paris kein   der unter einem wechselnden Land-            unten zu Ihrer Überraschung feststel-
                                                                                                                                                                         Ersatzflugzeug und Crew in Reserve        schaftsbilder hinzugeben. Studieren          len, wie sich die Landschaft um die
                                                                                                                                                                         halten, hier sprang der Partner ein. Im   Sie die Landkarte, versuchen Sie die         Vorderkante des Flügels dreht, wäh-
                                                                                                                                                                         Gegenzug nahm die „Luft Hansa“ in         Gegend, die Städte, Flüsse, Hügel,           rend die Tragfläche wie eine unbewe-
                                                                                                                                                                         Berlin die Interessen der „Lignes         Berge, Wälder zu erkennen. Das ist           gliche Achse in der Luft zu stehen
                                                                                                                                                                         Aériennes Farman“ wahr. Damit so-         eine überaus fesselnde und lehrreiche        scheint.
                                                                                                                                                                         wohl von den Kosten als auch den          Beschäftigung.
                                                                                                                                                                         Einnahmen ein gerechter Vergleich                                                      Die Luftkrankheit
                                                                                                                                                                         möglich wurde, sah der Pool-Vertrag       Einige Hinweise                              Die sogenannte Luftkrankheit ist keine
                                                                                                                                                                         vor, dass beide Gesellschaften etwa       für den Luftreisenden                        wirkliche Krankheit, allenfalls ist sie
                                                                                                                                                                         gleich große und schnelle Flugzeuge       Werden Sie nicht ungeduldig, wenn            vergleichbar mit einer Art Übelkeit. Sie
                                                                                                                                                                         einsetzten. Angespornt durch die          der Start nicht auf die Stunde genau         hat zwei Ursachen: In einer Flughöhe
                                                                                                                                                                         guten Erfahrungen mit „Luft Hansa“,       stattfindet, wie er im Flugplan angege-      von beispielsweise 2000 Metern kann
                                                                                                                                                                         schloss „Farman“ auch mit anderen         ben ist. Diese Verspätung ist nicht auf      der Reisende ein Unwohlsein verspü-
                                                                                                                                                                         Fluggesellschaften solche Pool-Ab-        die Nachlässigkeit der Fluggesell-           ren, wie das manchmal bei der An-
                                                                                                                                                                         kommen ab, so mit Sabena, KLM und         schaft zurückzuführen, sondern auf           kunft auf größeren Höhen in den
                                                                                                                                                                         skandinavischen Airlines.                 deren Bemühen, Sie so sicher wie             Bergen der Fall sein kann. Das ist ledi-
                                                                                                                                                                         Der Pilot des Eröffnungsfluges, Pierre    möglich an Ihr Ziel zu bringen. Es ist       glich eine vorübergehende Unpäßlich-
                                                                                                                                                                         Robin, saß ab 1936 im Cockpit der         nämlich besser, das gute Funktio-            keit und ohne jede Folgen. Hingegen
                                                                                                                                                                         Air-France-Maschinen. Die Journalis-      nieren des Motors ein zweites Mal zu         trifft das Flugzeug, wenn es Wälder,
                                                                                                                                                                         tin Louise Faure-Favier schrieb Reise-    überprüfen, als sich auf ein Abenteuer       weite Wasserflächen oder hügeliges
                                                                                                                                                                         bücher. Dort fand der Passagier alle      mit einem Motor einzulasssen, auf den        Land überfliegt, auf unterschiedlich
                                                                                                                                                                         Hinweise auf die Sehenswürdigkeiten,      man sich vielleicht nicht ganz verlas-       starke Luftströmungen. Diese drücken
                                                                                                                                                                         die er überflog. Das war besonders        sen kann. Es ist auch schon einmal           die Maschine hoch oder hinunter, mal
                                                                                                                                                                         nützlich, wenn Wolken die Sicht auf       notwendig, die neuesten Angaben              sackt sie rechts, mal links ab, mal ist
                                                                                                                                                                         die Erde versperrten.                     über das Wetter abzuwarten. Laut den         die Bewegung leicht und kaum spür-
                                                                                                                                                                                                                   Luftfahrtbestimmungen ist es nämlich         bar, dann wieder von roher Gewalt
                                                                                                                                                                                               Wolfgang Häg        dem Flugzeugführer nicht erlaubt, in         erfaßt. Es besteht jedoch keinerlei
                                                                                                                                                                                                                   den Wolken zu fliegen – und selten           Grund zu Befürchtungen. Der Aero-
                                                                                                                                                                                                                   darüber. Ein Aviateur, der durch eine        plan nimmt immer wieder seine ge-
                                                                                                                                                                                                                   Wolkenlandschaft fliegt, ist genauso         wohnte Lage ein. Sollte dieses Schau-
                                                                                                                                                                                                                   hilflos wie ein Kurzsichtiger am Steuer      keln Sie doch ängstigen und sollten
                                                                                                                                                                                                                   seines rasenden Automobils. Eine             Sie ein ähnliches Gefühl verspüren wie
                                                                                         In der Passagierkabine der Farman Goliath erwarten die Reisenden Korbsessel,                                              Luftreise ist kein Abenteuer!                bei einer Seekrankheit, dann öffnen
                                                                                                              eine Routenkarte und große Fenster, die man öffnen kann.                                                                                          Sie einfach das Fenster und atmen tief
                                                                                                                                                                                                                   Wie soll man sich anziehen?                  die frische hereinströmende Luft ein.
                                                                                                                                                                                                                   Müssen Sie sich in Pelze hüllen, einen       Das ist noch immer die beste Me-
                                                                                                                                                                                                                   dicken Overall anziehen, Schutzbrille        thode, die man empfehlen kann.
                                                                                                                                                                                                                   und Handschuhe tragen, mit einem
                                                                                                                                                                                                                   Wort sich als Flugzeugführer verklei-        Die Landung
                                                                                                                                                                                                                   den? Das wäre bis auf wenige Aus-            Der Aeroplan nähert sich wieder der
                                                                                                                                                                                                                   nahmen völlig überflüssig. Ihr Pilot         Erde. In der Ferne kommt schon der
                                                                                                                                                                         Ratschläge einer                          zieht sich so warm an, weil er in der        Flughafen in Sicht. Sie unterhalten
                                                                                                                                                                         französischen                             offenen Kanzel dem scharfen Fahrt-
                                                                                                                                                                                                                   wind und den Wirbeln des Propellers
                                                                                                                                                                                                                                                                sich mit Ihrem Nachbarn über die
                                                                                                                                                                                                                                                                Stadt unter Ihnen, und auf einmal ist
                                                                                                                                                                         Fluggesellschaft                          ausgesetzt ist. Sie dagegen, in der          der Ton weg, obwohl Ihr Reisegefährte
                                                                                                                                                                                                                   Kabine, haben außer etwas Durchzug           weiterspricht. Seien Sie ohne Furcht,
                                                                                                                                                                         aus dem Jahre                             nichts zu befürchten. Ziehen Sie sich        Sie sind nicht plötzlich taub geworden.
                                                                                                                                                                                                                   an wie zu einer Fahrt mit dem Auto-          Schlucken Sie mehrmals. Damit schaf-
                                                                                                                                                                         1927                                      mobil.                                       fen Sie hinter Ihrem Trommelfell wieder
                                                                                                                                                                                                                                                                den gleichen Druck wie außen. Sie
                                                                                                                                                                                                                   Die Kurve nach dem Start                     erlangen schnell wieder Ihr Gehör
                                                                                                                                                                         Die Zeit während des Fluges               Sobald der Aeroplan einige hundert           zurück.
                                                                                                                                                                         Eine Flugreise, obwohl sehr kurz,         Meter Höhe erreicht hat, kippt er auf
                                                                                                                                                                         scheint sich manchmal unendlich hin-      einer Seite etwas ab und zieht eine
                                                                                                                                                                         zuziehen. Das hängt mit der jeweiligen    Kurve. Die Maschine geht auf den ge-
Erinnerungsfoto vor dem Doppeldecker Farman Goliath 1921.                                                                                                                Reiseflughöhe zusammen. Je höher          planten Kurs. Sie brauchen sich vor
                                                                                                                                                                         ein Flugzeug fliegt, um so langsamer      diesem Flugmanöver nicht zu fürch-
                                                                                                                                                                         scheint die Landschaft unten vorüber-     ten, Ihr Leben ist nicht in Gefahr. Sollte
                                                                                                                                                                         zugleiten. Besser ist es jedoch, statt    Ihnen diese Kurve Unannehmlich-
                                                            Die Journalistin Louise Faure-Favier liest ihren Mitreisenden
                                                                      während des Fluges aus ihren Reisebüchern vor.
                                                                 Mikrophon und Lautsprecher gehören zur Ausrüstung.
10                                                                                                                                                                                                                                                                                                   11
                                                                              Chronik                                    gewiesen nach Dortmund auszuwei-
                                                                                                                         chen und untersagte ihm die Lan-
                                                                                                                                                                    Sommer 1983
                                                                                                                                                                    Einsatz des Kurzstreckenjets 737.200.
                                                                                                                         dung. Trotzdem setzte Génin ohne           An Bord ist Platz für 110 Passagiere.
                                                                                                                         Schwierigkeiten auf dem Kölner Flug-
                                                                                                                         platz Butzweilerhof auf. Er wollte da-     Sommer 1988
                                                                                                                         mit beweisen, dass mit den vorhande-       Weltpremiere: Am 18. April 1988 fliegt
                                                                                                                         nen Bodeneinrichtungen ein Blindflug       zum ersten Mal der Airbus A 320 nach
                                                                                                                         möglich ist.                               Berlin.

                                                                                                                         1933                                       November 1988
                                                                                                                         Am 30. August geht die „Air France“        Start der ersten von 100 wöchent-
                                                                              Die Pioniere: 1926 - 1939                  aus der Fusion von fünf Gesell-            lichen Flügen der neuen Fluggesell-
                                                                                                                         schaften hervor.                           schaft „EuroBerlin France“ ab Berlin-
                                                                                                                                                                    Tegel nach Frankfurt, Köln, München
                                                                              1926 - Berlin                              1939                                       und Stuttgart.
                                                                              Am 26. Mai ist das erste französische      Die Air France fliegt täglich von Paris
                                                                              Verkehrsflugzeug – eine einmotorige        über Köln nach Berlin sowie von Paris      Winter 1989-1990
                                                                              Farman 170 des Typs Jabiru – in Ber-       über Strassburg, München, Budapest         Direktflüge in die großen französischen
                                                                              lin-Tempelhof gelandet. Der Pilot,         nach Bukarest. Im September, mit           Metropolen wie Nizza, Marseille, Lyon,
                                                                              Pierre Robin, benötigte von Paris-Le       dem Ausbruch des Zweiten Welt-             Bordeaux und Toulouse. Noch mehr
                                                                              Bourget bis in die deutsche Haupt-         kriegs, wird der Flugverkehr einge-        Verbindungen ab Paris: Nach Berlin,
                                                                              stadt vierzehn Stunden. Am gleichen        stellt.                                    Düsseldorf, Bremen, Köln, Frankfurt,
                                                                              Tag flog in der Gegenrichtung eine                                                    Hamburg, Hannover, München, Nürn-
                                                                              dreimotorige Junkers G 24 der „Luft                                                   berg und Stuttgart.
                                                                              Hansa“ (damalige Schreibweise) unter       Nach dem 2. Weltkrieg
                                                                              Flugkapitän Rodschinka von Berlin                                                     Mai 1992
     So sieht der Künstler Albert Solon die Fluglinie
     von Paris über Saarbrücken und Frankfurt nach Berlin (1932).
                                                                              nach Paris.                                                                           Umzug von München-Riem zum Flug-
                                                                                                                         August 1947                                hafen Franz-Josef-Strauss. Air France
                                                                              1928 - Nürnberg - Dortmund - Ham-          Eröffnung eines Flugdienstes zwischen      landet dort als erste Fluggesellschaft
                                                                              burg - Saarbrücken - Frankfurt -           Paris und Frankfurt mit einer Propeller-   mit dem großen Airbus A 340.
                                                                              Leipzig                                    maschine der DC 3.
                                                                              Die „Lignes Aériennes Farman“ (eine                                                   Sommer 1996
                                                                              Vorgängergesellschaft der Air France)      Oktober 1949                               Ende der Flugplan- und Tarifvereinba-
                                                                              weitete ihre Linien nach Deutschland       Einrichtung einer Zwischenstation in       rungen zwischen Air France und Luft-
                                                                              und darüber hinaus zielstrebig aus:        München-Riem auf der Strecke Paris -       hansa.
                                                                              Paris - Nürnberg - Prag, Paris - Köln -    Wien.
                                                                              Dortmund - Hamburg - Kopenhagen                                                       Sommerflugplan 2006
                                                                              und Malmö, Paris - Saarbrücken -           Januar 1950 Paris                          Eröffnung der Linie Paris - Leipzig. Die
                                                                              Frankfurt - Leipzig - Berlin.              Le Bourget nach Frankfurt und Berlin-      Fluggesellschaft „Regional“ fliegt zwei-
                                                                                                                         Tempelhof wird ab Januar zweimal           mal täglich im Auftrag von Air France
                                                                              1929                                       wöchentlich mit der viermotorigen          nach Paris.
                                                                              Die „Société Générale des Transports       Languedoc angeflogen.
                                                                              Aériens“ (Fusionsgesellschaft der spä-                                                Von den zehn wichtigsten deutschen
                                                                              teren Air France) richtete eine Flugver-   Januar 1951                                Flughäfen unterhält die französische
                                                                              bindung von Paris über Hamburg nach        Berlin-Tempelhof wird die Einsatz-         Airline 54 tägliche Dienste nach Paris.
                                                                              Stockholm ein: Flugzeit 6 Stunden.         zentrale aller Flüge der Air France in     Jede Woche fliegt sie zwölfmal nach
                                                                                                                         Deutschland. Von hier aus fliegt sie       Lyon.
                       Drei Flugzeugtypen der Air France:
                                                                              1930 - Nachtflug: Berlin - Paris           nach Frankfurt, Nürnberg, München,
                       Douglas DC-4, Vickers Viscount und die Douglas DC-3.   Dem französischen Piloten Gaston           Düsseldorf und Hamburg.
                                                                              Génin und seinem Navigator Albert
                                                                              Aubert gelingt in der Nacht vom            Januar 1960
                                                                              30. April auf den 1. Mai der erste         Erstflug des französischen Düsenflug-
                                                                              Nachtflug im internationalen Linien-       zeuges Caravelle nach München.
                                                                              verkehr auf der Strecke Berlin - Paris.    In Deutschland werden ausschließlich
                                                                              Das Flugzeug: Eine Farman „Goliath“.       Jets eingesetzt: Die „Caravelle“ fliegt
                                                                                                                         nach Frankfurt, Berlin, Düsseldorf,
                                                                              Blindflug: Paris - Köln                    Hamburg und München. Auf der Pol-
                                                                              Am 19. Dezember des gleichen Jah-          route wird die Boeing 707 eingesetzt,
                                                                              res starteten Génin und sein Navigator     von Paris über Hamburg, Anchorage
                                                                              Manne bei dichtem Nebel mit einer          nach Tokio.
                                                                              dreimotorigen Farman 300 zu einem
                                                                              Flug von Paris nach Köln. Nach drei        Juni 1968
                                                                              Stunden erreichten sie Köln; auch hier     Einsatz des dreistrahligen Düsenflug-
                                                                              war die Sicht gleich null. Der Flughafen   zeugs Boeing 727, es kann 130 Pas-
                       Erstflug des neuen Airbus A 320 am                     Köln-Butzweilerhof hatte ihn zuvor an-     sagiere transportieren.
                       18. April 1988, Ankunft in Berlin-Tegel.
12                                                                                                                                                                                                       13
                                                                                                                                                     Air France                                1952: Dramatischer Zwischenfall
                                                                                                                                                                                               Am 29. April startet die DC-4 von
                                                                                                                                                                                                                                          1961: Die „Caravelle“ auf allen
                                                                                                                                                                                                                                          Strecken
                                                                                                                                                     in Berlin                                 Frankfurt nach Berlin. An Bord befin-
                                                                                                                                                                                               den sich elf Passagiere und fünf
                                                                                                                                                                                                                                          April: Alle Flüge nach Berlin-Tegel wer-
                                                                                                                                                                                                                                          den mit der „Caravelle“ durchgeführt.
                                                                                                                                                                                               Besatzungsmitglieder. Auf einmal grei-     (zwei tägliche Dienste Paris - Frankfurt
                                                                                                                                                                                               fen zwei sowjetische Jagdflugzeuge         - Berlin und zweimal täglich Düssel-
                                                                                                                                                                                               vom Typ JAK die Maschine an.               dorf - Berlin und München - Berlin).
                                                                                                                                                                                               Der Flugkapitän, Gilbert Schwallinger,     13. August: Der Bau der Mauer been-
                                                                                                                                                                                               bringt seine Passagiere und die Be-        det abrupt den Flüchtlingsstrom und
                                                                                                                                                                                               satzung durch die Flucht in die Wolken     zwingt den Senat den Flugreisever-
                                                                                                                                                                                               in Sicherheit. Zwei Passagiere sind        kehr finanziell zu unterstützen. Damit
                                                                                                                                                                                               ernsthaft verletzt. Nach der Landung       will er verhindern, dass die Anzahl der
                                                                                                                                                                                               stellte man sieben Granateinschläge        Flüge reduziert wird.
                                                                                                                                                     Die Zeit der                              (20 mm) und annähernd hundert
                                                                                                                                                     Propellerflugzeuge                        Schussspuren an der Treibstoffleitung      1969: Zusammenarbeit Air France –
                                                                                                                                                                                               und an den Tragflächen fest. Von sow-      British European Airways (BEA)
                                                                                                                                                     1926                                      jetischer Seite gab es keine offizielle    Um das chronische Defizit der Berlin-
                                                                                                                                                     Die „Lignes Aériennes Farman“, eine       Erklärung.                                 Strecken zu verringern, schließt Air
                                                                                                                                                     der Gründerfirmen der Air France          Die alliierten Fluggesellschaften trans-   France eine Allianz mit der British
                                                                                                                                                     (1933), eröffnet im Mai 1926, gemein-     portieren zwischen 1950 und 1990           European Airways ab. Geflogen wird
                                                                                                                                                     sam mit der Deutschen Luft Hansa die      rund 138 Millionen Passagiere von          mit der BAC 1 11 der BEA. Die Ma-
Die Farman Goliath Jabiru wurde auch auf der Linie Paris - Berlin eingesetzt.                                                                        Strecke Paris - Köln - Berlin.            und nach Berlin ohne weitere ernst-        schinen tragen die Logos beider Ge-
                                                                                                                                                                                               hafte Zwischenfälle.                       sellschaften. Die deutschen Flugbe-
                                                                                                                                                     1931                                                                                 gleiter werden von beiden Airlines ge-
                                                                                Die drei Luftkorridore zwischen Westberlin und der Bundesrepublik.
                                                                                                                                                     „Farman“ nimmt eine zweite Flug-          1953: Flüchtlingstransporte aus            stellt. Die Stationsleitung zieht wieder
                                                                                                                                                     verbindung Paris - Berlin über Saar-      Ostdeutschland                             nach Berlin-Tempelhof um.
                                                                                                                                                     brücken, Frankfurt und Leipzig -Halle     Die westdeutschen Behörden stehen
                                                                                                                                                     auf. Das ist die Gründung des „Cen-       vor einem ernsten Problem: Der             1971: Erleichterung auf dem
                                                                                                                                                     tral-Air-Express“ im Sommer 1931,         Flüchtlingsstrom aus Ostdeutschland        Landweg
                                                                                                                                                     der den täglichen Flug über Köln          übersteigt 800 Menschen pro Tag und        Die Übereinkunft der vier Alliierten
                                                                                                                                                     ergänzt.                                  sprengt die Kapazitäten des Auffang-       erleichtert den Transit auf dem Land-
                                                                                                                                                                                               lagers in Marienfeld (ungefähr 300.000     wege zwischen West-Berlin und der
                                                                                                                                                     1933 - 1939: Paris - Köln - Berlin        im Jahr 1953, dem Rekordjahr). Da          Bundesrepublik Deutschland. Der Luft-
                                                                                                                                                     Air France wird 1933 gegründet. Sie       die Evakuierung auf dem Landwege           verkehr, der bisher für zahlreiche Ber-
                                                                                                                                                     fliegt täglich die Strecke Paris-Le       unmöglich ist, wurde eine Vereinba-        liner einzige Weg nach draußen, geht
                                                                                                                                                     Bourget - Köln - Berlin, hauptsächlich    rung mit den alliierten Fluggesellschaf-   stark zurück, auch für Air France.
                                                                                                                                                     mit der Farman F-103 „Etoile d’ar-        ten getroffen. Sie bieten zu einem Vor-
                                                                                                                                                     gent“.                                    zugstarif alle Plätze an, die 24 Stun-     1972: Ende der Allianz
                                                                                                                                                                                               den vor dem Abflug verfügbar sind. Air     Mai: Air France beendet ihre Allianz
                                                                                                                                                     1939                                      France transportiert während mehrerer      mit BEA und kehrt auf den Flughafen
                                                                                                                                                     Mit Kriegsausbruch stellt Air France      Jahre durchschnittlich 25 Flüchtlinge      Tegel zurück.
                                                                                                                                                     ihre Dienste nach Deutschland ein.        pro Tag. 1960 werden von 140.000 in
                                                                                                                                                                                               Marienfeld registrierten Flüchtlingen      1975: AF, BEA und Pan American
                                                                                                                                                                                               39.000 per Flugzeug in den Westen          Airways (PAA) in Tegel
                                                                                                                                                     1950 Wiederaufnahme der                   geflogen. Mit der Errichtung der Ber-
                                                                                                                                                     Flugdienste                               liner Mauer im August 1961 kommt           1976: Die Concorde in Berlin
                                                                                                                                                                                               der Flüchtlingsstrom zum Erliegen und      17. Januar: Noch vor Aufnahme des
                                                                                                                                                     Zurück in Berlin                          damit auch die Flüchtlingstransporte.      regulären Liniendienstes nach Rio de
                                                                                                                                                                                                                                          Janeiro, kommt die von einem deut-
                                                                                                                                                     Am 5. Januar 1950 beginnt Air France
                                                                                                                                                     mit der Strecke Paris - Frankfurt -Ber-   Das Zeitalter der                          schen Unternehmen gecharterte Con-
                                                                                                                                                     lin, gefolgt von Paris - Nürnberg -Mün-   Düsenflugzeuge                             corde nach Berlin Tegel. 60.000 Be-
                                                                                                                                                     chen - Berlin. Geflogen wird zweimal                                                 sucher strömen zum Flughafen.
                                                                                                                                                     wöchentlich mit einer viermotorigen       1960: Eröffnung des Flughafens
                                                                                                                                                                                               Tegel – Erste Flüge mit der „Cara-         1977: Boeing 727.200
                                                                                                                                                     „Languedoc“.
                                                                                                                                                                                               velle“                                     Air France fliegt zweimal täglich Paris -
                                                                                                                                                                                               Um die Reaktion der Sowjets kennen-        Düsseldorf - Berlin mit Boeing 727.200
                                                                                                                                                     1951: Zentrale Flugleitung
                                                                                                                                                                                               zulernen, führte Air France einen Test-    (154 Sitzplätze). Sie ersetzte die klei-
                                                                                                                                                     Januar: Berlin-Tempelhof wird zu einer
                                                                                                                                                     eigenständigen, zentralen Flugleitung     flug mit der „Caravelle“ zwischen          nere Caravelle.
 Am 29. April 1952 beschiessen zwei sowjetische                                                                                                      mit rund 60 Mitarbeitern ausgebaut.       Frankfurt und Berlin durch. Die Sow-
        Jagdflugzeuge eine DC-4 der Air France.
      Zwei Passagiere werden ernsthaft verletzt.
                                                                                                                                                     Mit 70 wöchentlichen Flugverbindun-       jets genehmigten diesen Flug nicht,
                                                                                                                                                     gen ist Berlin damit die bedeutendste     aber sie sprachen sich auch nicht
                                                                                                                                                     Niederlassung in Mitteleuropa. Alle       dagegen aus.
                                                                                                                                                     Flüge ab Berlin nach Nürnberg, Mün-       24. Februar: Offizieller Linienflug der
                                                                                                                                                     chen, Düsseldorf und Frankfurt sind       Caravelle zwischen Paris - Frankfurt
                                                                                                                                                     nonstop.                                  und Berlin.
14                                                                                                                                                                                                                                                                              15
                                                                                                                                                                 1980: Der 5.000.000. Passagier
                                                                                                                                                                 Air France feiert den 30. Jahrestag
                                                                                                                                                                 ihres innerdeutschen Streckennetzes
                                                                                                                                                                 und gleichzeitig den 5.000.000 Pas-
                                                                                                                                                                 sagier auf den Strecken von und nach
                                                                                                                                                                 Berlin.

                                                                                                                                                                 1984: Concorde und KaDeWe
                                                                                                                                                                 1.Oktober: Zur Eröffnung einer franzö-
                                                                                                                                                                 sischen Woche chartert das Kaufhaus
                                                                                                                                                                 „KaDeWe“ eine Concorde aus Paris.
                                                                                                                                                                 An Bord befinden sich prominente
                                                                                                                                                                 Vertreter der französischen Gastro-
                                                                                                                                                                 nomie.

                                                                                                                                                                 1987: „Arc 124°5“
                                                                                                                                                                 Air France schenkt der Stadt Berlin die
                                                                          Air-France-Präsident Joseph Roos eröffnet die Agentur im Berliner Europa Center
                                                                          (Juni 1965).                                                                           monumentale Skulptur „Arc 124°5“.
                                                                                                                                                                 Sie wurde vom Bürgermeister von
                                                                                                                                                                 Berlin, Diepgen und dem Präsidenten
                                                                                                                                                                 der Air France, Friedmann, in Anwe-
                                                                                                                                                                 senheit des deutschen Außenminis-
                                                                                                                                                                 ters Genscher und dem Premier-
                                                                                                                                                                 minister und Bürgermeister von Paris,
                                                                                                                                                                 Chirac, eingeweiht.

                                                                                                                                                                 EuroBerlin
                                                                                                                                                                 Erster Flug der neuen deutsch-fran-
Über die Hintertreppe in die Caravelle.
                                                                                                                                                                 zösischen Fluggesellschaft „EuroBer-
                                                                                                                                                                 lin“. Sie gehört zu 51% Air France und
                                                                                                                                                                 zu 49% der Deutschen Lufthansa. Der
                                                                                                                                                                 Firmensitz befindet sich in Berlin-
                                                                                                                                                                 Tegel. Sie fliegt ab Berlin nach Frank-
                                                                                                                                                                 furt, Stuttgart, München, Nürnberg,
                                                                                                                                                                 Köln, Düsseldorf und Hamburg.

                                                                          Im November 1983 wurde Ingeborg Cummings (Mitte) der 100 millionste Passagier          1989: Öffnung der Mauer
                                                                          auf den innerdeutschen Linien. Evelyne Planet, Air-France-Distriktleiterin (rechts),
Der französische Premierminister und Bürgermeister von Paris, Jacques
                                                                          begrüßt sie bei der Ankunft.
Chirac, übergibt dem Berliner Bürgermeister Eberhard Diepgen ein Kunst-                                                                                          1990: Wiedervereinigung
werk des Künstlers Bernar Venet.                                                                                                                                 3. Oktober: Deutschland ist wieder-
Von links: Der Künstler, Außenminister Genscher, Chirac und seine Frau,
Air-France-Präsident Jacques Friedman und Diepgen.                                                                                                               vereinigt und der Luftverkehr nach
                                                                                                                                                                 Berlin normalisierte sich. Der Zugang
                                                                                                                                                                 ist für alle Fluggesellschaften offen.

                                                                                                                                                                 2000
                                                                                                                                                                 Oktober: Sechsmal täglich nach Paris.




16                                                                                                                                                                                                         17
                                                                                                                                  „EuroBerlin“:                             von Airlines der Alliierten angeflogen
                                                                                                                                                                            werden. Die Wahl fiel auf Großbri-
                                                                                                                                                                                                                      ungewöhnlich. Die Fluggesellschaft
                                                                                                                                                                                                                      ging auch bei den Preisen neue Wege
                                                                                                                                  Eine                                      tannien, wo sie von der Fluggesell-
                                                                                                                                                                            schaft „Monarch“ moderne Flugzeuge
                                                                                                                                                                                                                      und bot einen Superapex-Tarif und ein
                                                                                                                                                                                                                      Abonnement für Vielflieger an. Der Er-
                                                                                                                                  europäische                               samt Piloten mieteten. Air France und
                                                                                                                                                                            Lufthansa einigten sich auf deren
                                                                                                                                                                                                                      folg war durchschlagend. Nach einem
                                                                                                                                                                                                                      Jahr saß der 500 000. Fluggast in
                                                                                                                                  Utopie ?                                  Kurzstreckenjet Boeing 737-300. Er
                                                                                                                                                                            entsprach den neuesten Lärmnormen
                                                                                                                                                                                                                      einer Maschine von „EuroBerlin“, und
                                                                                                                                                                                                                      ein halbes Jahr später war die Million
                                                                                                                                  1988 – 1994                               und hatte sich bereits im innerdeut-
                                                                                                                                                                            schen Verkehr bewährt. Im November
                                                                                                                                                                                                                      erreicht. Die Gesellschaft zeichnete
                                                                                                                                                                                                                      sich trotz der Atmosphäre des Kalten
                                                                                                                                                                            1988 nahm „EuroBerlin France“ den         Krieges durch Risikofreude aus. Eine
                                                                                                                                                                            Flugdienst auf und war sofort rentabel    fünfte Maschine wurde angeschafft.
                                                                                                                                  Le Monde, Mittwoch 22. Juni 1988:         – in dieser Brache eine Ausnahme.         Die Berliner Öffentlichkeit unterstützte
                                                                                                                                  „Air France und Lufthansa wollen ge-      Die Abfertigung am Flughafen Tegel        jede Initiative. Der gute Ruf von Air
                                                                                                                                  meinsam eine Fluggesellschaft grün-       übernahm der „Berlin Lufthansa Air-       France und Lufthansa übertrug sich
                                                                                                                                  den. Ein Projekt, das ‚Euro Berlin’       port Service“, eine zu diesem Zweck       auf „EuroBerlin“. Die Zusammen-
                                                                                                                                  heißen soll. Das Kapital der Gesell-      gegründete Tochtergesellschaft der        setzung der Airline war europäisch:
                                                                                                                                  schaft wird zu 51 % von Air France        Lufthansa. Gewartet wurden die Ma-        französisch, deutsch und britisch. Das
                                                                                                                                  gehalten und zu 49 % von Lufthansa.       schinen in Tegel von „Monarch“ und in     hochmotivierte Personal war überwie-
                                                                                                                                  Die neue Fluggesellschaft wird die        Westdeutschland von Lufthansa. Die        gend deutsch.
                                                                                                                                  Verkehrsrechte der Air France von und     Geschäftsbedingungen waren klar:
                                                                                                                                  nach Berlin nutzen, um Frankfurt,         „EuroBerlin“ war ein französisches
                                                                                                                                                                                                                      Dann veränderte sich die politische
                                                                                                                                  Köln, München und Stuttgart zu be-        Unternehmen und damit dem franzö-
                                                                                                                                                                                                                      Lage schlagartig: Nach der Öffnung
                                                                                                                                  dienen. Diese Firmengründung ist ein      sischen Verkehrsministerium (DGAC)
Boeing 737 in den Farben der französisch-deutschen Fluggesellschaft Euroberlin.                                                                                                                                       der Berliner Mauer am 9. November
(Foto Lufthansa: Gerd Rebenich)                                                                                                   äußerst geschickter und ausgeklügel-      unterstellt. Die Betriebsvorschriften
                                                                                                                                                                                                                      1989 und der Wiedervereinigung
                                                                                                                                  ter Schachzug im Hinblick auf den         waren britisch. Die französisch-deut-
                                                                                                                                                                                                                      Deutschlands am 3. Oktober 1990
                                                                                                                                  großen europäischen Markt ab Januar       sche Airline flog Frankfurt, Stuttgart,
                                                                                                                                                                                                                      konnten Lufthansa und 14 weitere
                                                                                                                                  1993…“                                    Köln und München an. Da „Euro-
                                                                                                                                                                                                                      Fluggesellschaften nach Berlin fliegen.
                                                                                                                                                                            Berlin“ in West-Berlin kein Verkaufs-
                                                                                                                                                                                                                      Air France und Lufthansa beschlos-
                                                                                                                                                                            büro eröffnen wollte, wurde sie von Air
                                                                                                                                  Wie gründet man eine                                                                sen, dass „EuroBerlin“ von der Winter-
                                                                                                                                                                            France vertreten. In der Bundesrepu-
                                                                                                                                                                                                                      saison 1990/91 an die Strecken nach
                                                                                                                                  Fluggesellschaft?                         blik kümmerte sich die Lufthansa um
                                                                                                                                                                                                                      München, Stuttgart und Frankfurt allein
                                                                                                                                                                            die Buchungen und welweit beide
Erster Geburtstag der Euroberlin. Auf der Anzeige überreichen                                                                     In nur sechs Monaten wurde die                                                      bediente. Mit dem letzten Flug 1994
ein Lufthansa-Flugbegleiter und eine Air-France-Stewardesse ihrer                                                                                                           zusammen.
Kollegin von Euroberlin Blumen.                                                                                                   Fluggesellschaft „EuroBerlin France“                                                wurde die Zusammenarbeit der bei-
                                                                                                                                  aufgebaut. Ungewöhnlich war, dass                                                   den Fluggesellschaften beendet.
                                                                                                                                  die Air France weder Flugzeuge noch       „EuroBerlin“ überraschte ihre Passa-
                                                                                                                                  Personal dafür hatte und der Partner      giere mit einem Menu in der Ge-
                                                                                                                                  Lufthansa beides nicht stellen durfte.    schäftsreiseklasse und kalten Mahl-                            Jean F. Signoret
                                                                                                                                  Die zwei mussten sich für den             zeiten in der Economy-Class, unab-
                                                                                                                                  Sonderfall Berlin eine alliierte Lösung   hängig von der Uhrzeit und der Dauer
                                                                                                                                  ausdenken; denn die Stadt durfte nur      des Fluges. Das war im Berlinverkehr




                                                                                  Kuchen zum Geburtstag, präsentiert von vier
                                                                                  Stewardessen der Euroberlin in ihren schicken
                                                                                  Uniformen des französischen Couturiers
                                                                                  Georges Rech am 8. November 1989.
                                                                                  (Foto EuroBerlin: Musée Air France)



                                                                                                                                                                                                                      Berliner Morgenpost
                                                                                                                                                                                                                      vom 27. Oktober 1994

                                                                                                                                                                                                                      „Mit acht bei “Monarch Airlines” in
                                                                                                                                                                                                                      Großbritannien geleasten Boeing
                                                                                                                                                                                                                      737-300 flog Euroberlin nach kurzer
                                                                                                                                                                                                                      Anlaufphase schon bald Gewinn ein.“

                                                                                                                                                                                                                      (Fotos: BM)

18                                                                                                                                                                                                                                                         19
                                                                                                                                               Eine Reise                                               den Thüringer Wald. Unsere Route
                                                                                                                                                                                                        führte am knapp 1000 Meter hohen
                                                                                                                                                                                                                                                   Paris-Orly. In Ergänzung zu diesem
                                                                                                                                                                                                                                                   Flug bot die französische Airline jedes
                                                                                                                                               von Paris                                                Schneekopf vorbei. Auf seinem Gipfel
                                                                                                                                                                                                        stand eine Herberge und eine Wetter-
                                                                                                                                                                                                                                                   Jahr anlässlich der Leipziger Messe
                                                                                                                                                                                                                                                   Sonderflüge an, darunter auch die
                                                                                                                                               nach Leipzig                                             station, deren Bulletins von der Funk-
                                                                                                                                                                                                        station Leipzig DDL weitergeleitet wur-
                                                                                                                                                                                                                                                   Concorde. Dieser Dienst wurde 1991
                                                                                                                                                                                                                                                   mit der Auflösung von Interflug einge-
                                                                                                                                                                                                        den. Es kam vor, dass der Schneekopf       stellt. Von 1992 bis 1998 flog der
                                                                                                                                                                                                        meldete: Dichter Nebel auf der ge-         „Nürnberger Flugdienst“ im Auftrag
                                                                                                                                                                                                        samten Strecke, Sicht Zero und ge-         der Air France auf der Strecke Leipzig
                                                                                                                                                                                                        schlossene Wolkendecke. Dabei war          - Paris. 2006 nahm Air France die
                                                                                                                                                                                                        der Himmel blau, man konnte gren-          Strecke nach Leipzig wieder in ihren
                                                                                                                                               Die französische Fluggesellschaft                        zenlos weit sehen. Nur eine winzige        Flugplan, zweimal pro Tag.
                                                                                                                                               „Lignes Aériennes Farman“ eröffnet                       Wolke befand sich über der Station.
                                                                                                                                               1926, zusammen mit der Deutschen                         Dadurch konnten die armen Leute
                                                                                                                                               Luft Hansa, die Strecke Paris - Köln -                   nicht weiter sehen als bis zu Ihrer
                                                                                                                                               Berlin. Danach kam die Linie nach                        Nasenspitze. Dann tauchte Gotha auf,
                                                                                                                                               Leipzig-Halle dazu. Die Route führte in                  Erfurt, Weimar, Jena und schließlich
                                                                                                                                               zweieinhalb Stunden von Paris-Le                         Leipzig.
                                                                                                                                               Bourget nach Saarbrücken, eine                           Letzter Abflug nach Berlin. Wir über-
                                                                                                                                               Stunde später landete die Maschine in                    flogen noch die Lutherstadt Witten-
                                                                                                                                               Frankfurt und zwei Stunden danach in                     berg mit seinem Schloss, und schon
                                                                                                                                               Leipzig-Halle. Von dort aus war die                      landeten wir in Tempelhof.“
                                                                                                                                               Maschine dann eine Stunde später in                      Die Strecke wurde hauptsächlich mit
                                                                                                                                               Berlin-Tempelhof.                                        der dreimotorigen Farman F 103
                                                                                                                                               Der Funker Philippe Fournier be-                         „Etoile d’argent“ bedient. Das für acht
                                                                                                                                               schrieb 1931 eine Reise von Saar-                        Passagiere ausgelegte Flugzeug er-
                                                                                                                                               brücken nach Berlin über Leipzig:                        reichte eine Reisegeschwindigkeit von
                                                                                                                                               „Hinter Saarbrücken überflogen wir                       190 km/h. Die Strecke wurde jeden
                                                                                                                                               ein Nudistencamp – hier öffneten wir                     Sommer beflogen, aber dann 1934
                                                                                                                                               die Fenster. Dann kam das pfälzische                     eingestellt. Leipzig stand danach auf
                                                                                                                                               Gebirgsmassiv, der Rhein zeigte uns                      den Flugplänen der ein Jahr zuvor
                                                                                                                                               den Weg nach Mainz, und schon war                        gegründeten Air France.
                                                                                                                                               Frankfurt in Sicht. Von hier aus ging es                 Im Sommer 1986 flog Air France
                                                                                                                                               in Richtung Leipzig, wir überquerten                     Leipzig wieder an, gemeinsam mit
                                                                                                                                               ein Mittelgebirge, Fulda, ein einsames                   Interflug: Eine Iljuchin 62 verband täg-
                                                                                                                                               Benediktinerkloster und schließlich                      lich den Flughafen Schkeuditz mit
So sah im Herbst 1932 das europäische Liniennetz der Fluggesellschaft Farman aus.




Die Concorde kam im März 1986 zur Messe nach Leipzig. Das Flugzeug durfte mit einfacher Schallgeschwindigkeit über bewohntes Gebiet fliegen.   Eine „Embraer 145“ auf dem Weg von Leipzig nach Paris im Sommerflugplan 2006.




20                                                                                                                                                                                                                                                                                     21
                                                                                                                                                                           Satelliten,                                Düsseldorf, Nürnberg, Frankfurt, Stutt-
                                                                                                                                                                                                                      gart, Köln, die jedoch mit Kurz-
                                                                                                                                                                                                                                                                 Nachfolger Otto Meyer übergeben. In
                                                                                                                                                                                                                                                                 Hahn entstand ein zentrales Fracht-
                                                                                                                                                                           Kühe und frische                           streckenflugzeugen angeflogen wur-
                                                                                                                                                                                                                      den, umfangreiche Frachtsendungen
                                                                                                                                                                                                                                                                 terminal von 6 180 qm mit einer Um-
                                                                                                                                                                                                                                                                 schlagskapazität von 60 000 Tonnen
                                                                                                                                                                           Rosen fliegen                              passten dort nicht hinein. So wurden
                                                                                                                                                                                                                      die Güter mit großen Lastwagen zum
                                                                                                                                                                                                                                                                 pro Jahr. Die Zusammenarbeit der
                                                                                                                                                                                                                                                                 Fluggesellschaften im Passagiertrans-
                                                                                                                                                                           durch die Luft                             Drehkreuz Paris gefahren und dort auf
                                                                                                                                                                                                                      große Maschinen verladen. 1974
                                                                                                                                                                                                                                                                 port wurde erfolgreich auch in der
                                                                                                                                                                                                                                                                 Luftfracht, Sky team cargo, genannt,
                                                                                                                                                                                                                      kaufte Air France den ersten Fracht-       umgesetzt.
                                                                                                                                                                                                                      jumbo Boeing 747 F und setzte ihn auf      Heute fliegen in den Bäuchen der
                                                                                                                                                                                                                      der Strecke Paris - New York ein: Fas-     Fracht- und Passagierflugzeuge Millio-
                                                                                                                                                                                                                      sungsvermögen 100 Tonnen. 75 Pro-          nen Tonnen Güter aller Art. Das hätte
                                                                                                                                                                           Während der Berliner Luftbrücke 1948       zent der deutschen Fracht geht nun         sich während der Berliner Luftbrücke
                                                                                                                                                                           - 1949 schienen Flugzeuge nur noch         über Paris in alle Welt, die anderen 25    wohl niemand ausmalen können.
                                                                                                                                                                           für den Transport von Versorgungs-         Prozent nach Frankreich.
                                                                                                                                                                           gütern da zu sein. Eine unübersehba-       Tempo in der Luft ist jedoch noch          Dieser Bericht wurde aus Unterlagen
                                                                                                                                                                           re Flotte von Propellermaschinen voll-     lange nicht alles. Auch die Fracht-        von Helmut Scherret zusammenge-
Luftfracht ist eine unentbehrliche Einnahmequelle. In handliche Kisten verpackte Pakete
                                                                                                                                                                           gepackt mit Kohlen, Lebensmitteln,         abfertigung am Boden musste schnel-        stellt.
für Paris werden in eine Farman-Maschine vom Typ F 160 verstaut.                                                                                                           dem Nötigsten landeten auf den drei        ler werden. In Frankfurt entwickelte Air
                                                                                                                                                                           Berliner Flughäfen. Die „fliegenden        France ein computergestütztes Re-
                                                                                                                                                                           Güterwagen“ hatten am Ende der             servierungs- und Abfertigungssystem.
                                                                                                                                                                           Blockade 2,3 Millionen Tonnen Ver-         Elektronisch konnten nun die einzel-
                                                                                                                                                                           sorgungsgüter nach Westberlin ge-          nen Sendungen auf die Lkws, Fracht-
                                                                                                                                                                           schafft.                                   oder Passagiermaschinen in Paris
                                                                                                                                                                           Danach wurde das Flugzeug fast             zugeteilt werden. Schwerpunkte im
                                                                                                                                                                           unmerklich wieder Reisevehikel für         Frachternetz sind neben den USA,
                                                                                                                                                                           Passagiere, und spielte für den Post-      Kanada, Südamerika, Asien und der
                                                                                                                                                                           und Frachttransport nur noch eine          Mittlere Osten. Die Liste der mit den
                                                                                                                                                                           Nebenrolle. Die Fluggesellschaften         Flugzeugen transportierten Güter ist
                                                                                                                                                                           mussten, schon aus Gründen der             unendlich: Ein 24 Tonnen schwerer
                                                                                                                                                                           Rentabilität, alles unternehmen, ihre      Kessel für eine Düngemittelfabrik in
                                                                                                                                                                           Maschinen mit mehr als Reisegepäck         Indien, Hubschrauber, Autos, Com-
                                                                                                                                                                           zu füllen. Dafür baute die französische    puter, Satelliten, aber auch Keramik-
                                                                                                                                                                           Fluggesellschaft eine eigene Abteilung     figuren von Hummel, Textilien, Frisch-
                                                                                                Humorvoll stellt Roland Hugon 1952 die Möglichkeiten der Luftfracht dar.
                                                                                                                                                                           in Paris und den anderen Ländern auf,      gemüse, Schnittblumen, Milchkühe
                                                                                                                                                                           mit dem Ziel, Industrie und Handel für     und frischgeschlüpfte Küken, Sport-
                                                                                                                                                                           den Gütertransport per Flugzeug zu         schuhe und Skier. 1985 beförderte Air
Der New York-Frachter, eine Super-Constellation, wird beladen.
Fassungsvermögen 14 Tonnen. (1960)
                                                                                                                                                                           gewinnen. 1960 richtete sie eine           France 23 000 Tonnen Güter aus
                                                                                                                                                                           Frachterlinie zwischen Paris, Frankfurt    Deutschland. Das Frachtgeschäft hatte
                                                                                                                                                                           und Berlin ein. Die DC-4-Maschinen         sich längst vom Zusatzverdienst zum
                                                                                                                                                                           konnten acht Tonnen Güter laden. Der       „Goldesel“ entwickelt. Eigene Lager-
Für Schwer- und Spezialtransporte ist die französische Airline bekannt. So beauftragte die Fa. Borsig Berlin die Gesellschaft, einen Abhitzekessel nach                    erste Frachtchef, Helmut Scherret, bot     und Frachtabfertigungshallen werden
Indien zu transportieren. Seine Ausmaße: 6 m Länge, 2,40 m Durchmesser, Gewicht 24 Tonnen. (1980)
                                                                                                                                                                           für eine Großsendung von 1000 kg           gebaut, noch effizientere Elektronik
                                                                                                                                                                           einen Sondertarif von 40 Pfennig pro       eingesetzt, im Verkauf sind Spediteure
                                                                                                                                                                           Kilo an. In Berlin waren das Unter-        und Industrie Großkunden geworden.
                                                                                                                                                                           nehmen, wie Siemens, Borsig, BMW,          Auch die Flughäfen haben in der Luft-
                                                                                                                                                                           Schering, die am internationalen Luft-     fracht längst eine sprudelnde Ein-
                                                                                                                                                                           transport interessiert waren. Air France   nahmequelle entdeckt.
                                                                                                                                                                           hatte auch ab Hamburg eine Linie           Auf der Suche nach kostengünstigen
                                                                                                                                                                           über den Nordpol nach Japan einge-         Lösungen wird ein neuer Flughafen
                                                                                                                                                                           richtet. In dieser Stadt hatten tradi-     gesucht. Nach umfangreichen Studien
                                                                                                                                                                           tionsgemäß zahlreiche Importeure und       zog Air France schließlich von Frank-
                                                                                                                                                                           Exporteure ihren Sitz, die nicht alle      furt auf den ehemaligen Militärflug-
                                                                                                                                                                           Güter per Schiff, sondern auch mit dem     hafen „Hahn“ im Hunsrück. Dort wer-
                                                                                                                                                                           schnelleren Flugzeug verschicken           den die Frachtgüter aus den sieben
                                                                                                                                                                           wollten. Air France brachte aus Japan      deutschen Flughäfen nach Zielorten
                                                                                                                                                                           die ersten Autoersatzteile von Honda       geordnet und nach Maschinentypen
                                                                                                                                                                           nach Deutschland.                          auf Paletten oder Containern ver-
                                                                                                                                                                           Schnell wurde es notwendig, größere        packt. Lkws brachten die Fracht-
                                                                                                                                                                           Flugzeuge wie die Boeing 707 einzu-        stücke zur Drehscheibe des Pariser
                                                                                                                                                                           setzen, die 40 Tonnen Fracht auf ein-      Flughafens. Ähnlich wurde in umge-
                                                                                                                                                                           mal in die USA bringen konnte. In          kehrter Richtung mit Importgütern ver-
                                                                                                                                                                           Deutschland richtete die französische      fahren.
                                                                                                                                                                           Airline neben den Passagierschaltern       Inzwischen hat Frachtdirektor Helmut
                                                                                                                                                                           eigene Frachtbüros ein. In München,        Scherret die Air-France-Fracht seinem
22                                                                                                                                                                                                                                                                                                  23
                                                                                                                                                                           Eigenes                                   ment gezeigt. Das erste Betriebsjahr
                                                                                                                                                                                                                     war so erfolgreich, dass Air France ihre
                                                                                                                                                                                                                                                                       tronische Buchungssysteme einge-
                                                                                                                                                                                                                                                                       führt, zusammen mit führenden Spe-
                                                                                                                                                                           Frachtzentrum                             Frachtdirektoren in Warschau und
                                                                                                                                                                                                                     Prag anwies, einen regelmäßigen Lkw-
                                                                                                                                                                                                                                                                       ditionsunternehmen wurden an einer
                                                                                                                                                                                                                                                                       Vereinheitlichung der Transportlogistik
                                                                                                                                                                           nach Maß                                  Dienst von und nach Hahn aufzuneh-
                                                                                                                                                                                                                     men. Dadurch gewinnt der Umschlag-
                                                                                                                                                                                                                                                                       gearbeitet. Das heißt:
                                                                                                                                                                                                                                                                       1. Anwendung der ISO Norm 9001
                                                                                                                                                                                                                     platz noch mehr an internationaler                   Version 2000 an allen bedeutenden
                                                                                                                                                                                                                     Bedeutung. Um Buchungsanfragen                       Betriebsstätten.
                                                                                                                                                                                                                     der Spediteure mit den logistischen               2. Intensive Zusammenarbeit mit füh-
                                                                                                                                                                                                                     Betriebsabläufen der Air France zu                   renden Speditionsunternehmen am
                                                                                                                                                                                                                     koordinieren, werden Dokumentenab-                   Logistikprogramm Cargo 2000
                                                                                                                                                                                                                     fertigung und einen Kundendienst ein-                (C2K).
                                                                                                                                                                           Für jedes Unternehmen gelten die          gerichtet.                                        3. Einführung der elektronischen Bu-
                                                                                                                                                                           gleichen Regeln: Gesamtkosten sen-        Nach drei Jahren sind die Kapazitäts-                chung. Beteiligung der Air France
                                                                                                                                                                           ken, Einnahmen optimieren, Qualität       grenzen der Frachtanlage erreicht. Im                am Portal GF-X.
                                                                                                                                                                           verbessern. Die deutsche Frachtorga-      Mai 2000 wird die vom Unternehmen                 Air-France-Cargo Deutschland/Öster-
Im Oktober 1974 wird der erste Jumbo-Frachter Boeing-747 F in Dienst gestellt.       Ein für die Fracht konzipierter Lkw mit versenkbaren Rollenbahnen bringt die Fracht   nisation der Air France brauchte ein      CARGO-Immobilien gebaute zweite                   reich hat als drittstärkste Delegation
                                                                                     zu den Jumbo- und Combi-Frachtern nach Paris.
                                                                                     (Foto: Fünf-Palettenzug der Fa. Haller Stuttgart)                                     eigenes Frachtlager, das die Funktio-     Frachthalle eingeweiht. An das Flug-              des Unternehmens mit dem weltweit
                                                                                                                                                                           nen eines Sammel-, Transit- und Ver-      vorfeld angeschlossen, können von                 zweitgrößten HUB (nach Paris) eine
                                                                                                                                                                           teilungszentrum (HUB) erfüllt. Nach       hier aus direkt Flugzeuge be- und ent-            besondere Vorreiter Rolle übernom-
                                                                                                                                                                           gründlichen Studien über den Stand-       laden werden. Der Flughafen Frank-                men.
                                                                                                                                                                           ort, die Logistik und den Personal-       furt-Hahn hat auch hier wieder un-
                                                                                                                                                                           bedarf fiel die Wahl auf den ehemali-     bürokratisch und kompetent gehan-                 Air France – KLM
                                                                                                                                                                           gen Militärflughafen Hahn, der allen      delt.                                             Das Jahr 2004 steht ganz unter dem
                                                                                                                                                                           Kriterien entspricht.                                                                       Zeichen des Zusammenschlusses von
                                                                                                                                                                           Auch für den Hauptumschlagsplatz          Neue Herausforderungen
                                                                                                                                                                                                                                                                       Air France und KLM. Am 6. Mai fan-
                                                                                                                                                                           Paris-Charles-de-Gaulle wurden posi-      Parallel zur logistischen Entwicklung             den gemeinsame Präsentationen vor
                                                                                                                                                                           tive Auswirkungen erwartet. Man           der Air France, trifft sie 1999 zwei wei-         Vertretern der Spediteure und der
                                                                                                                                                                           rechnete damit, dass sich die Anzahl      tere Entscheidungen von großer Trag-              Industrie statt. Von nun an arbeiten die
                                                                                                                                                                           der zwischen Deutschland und Paris        weite: Die Verkaufsregionen Deutsch-              Nummer zwei und die Nummer drei
                                                                                                                                                                           verkehrenden Lastwagen verringerte,       land, Österreich und Luxemburg wer-               auf dem deutschen Luftfrachtmarkt
                                                                                                                                                                           die verbliebenen aber besser ausge-       den zusammengelegt. Air France und                engstens zusammen.
                                                                                                                                                                           lastet würden. Gleichzeitig hoffte man,   Delta Air Lines (DL) unterzeichnen                Am 30. September 2004 verabschie-
                                                                                                                                                                           einen geringeren Arbeitsaufwand und       einen Allianzvertrag. Air-France-Cargo            det sich Frachtdirektor Otto Meyer in
1997 – zentrales Frachtterminal auf dem Flughafen Hahn 6180 qm Lagerhalle, 1800 qm Rampenfläche, Umschlagskapazität 60 000 Tonnen pro Jahr.
                                                                                                                                                                           eine Verbesserung der Transport-          nahm nun als Verkaufsagent die kom-               den Ruhestand. Nachfolger ist zum
                                                                                                                                                                           qualität zu erreichen.                    merziellen Interessen von DL wahr                 ersten Mal seit mehr als 50 Jahren in
                                                                                                                                                                                                                     und wurde verantwortlich für die                  Deutschland ein Franzose, Christophe
                                                                                                                                                                           1997 Terminaleröffnung                    Bodenabfertigung.                                 Boucher.
                                                                                                                                                                           Zur Eröffnung des Frachtterminals im
                                                                                                                                                                                                                     Qualität                                                                             Otto Meyer
                                                                                                                                                                           Juli 1997 kommen zahlreiche Gästen
                                                                                                                                                                           aus der Landesregierung, aus der          Neben der Rentabilität und der
                                                                                                                                                                           Industrie, aus dem Handel und dem         Sicherheit gehört die Qualität zu den
                                                                                                                                                                           Speditionsgewerbe. Air France hatte       erklärten Unternehmenszielen der Air
                                                                                                                                                                           mit diesem Schritt auch für die Region    France. Es wurden Arbeitsprozesse
                                                                                                                                                                           Hunsrück wirtschaftliches Engage-         standardisiert (ISO Zertifizierung), elek-


                                                                                                                                                                                                                                                                  Innenansicht des zweiten Air-France-
                                                                                                                                                                                                                                                                  Frachtterminals am Flughafen Frankfurt-Hahn.




24                                                                                                                                                                                                                                                                                                                25
                                                                                                                              Hamburg - Paris                            gäste wurden speziell von vier japani-
                                                                                                                                                                         schen Air-France-Mitarbeitern betreut.
                                                                                                                                                                                                                     dem schon bald mehr als 120 Unter-
                                                                                                                                                                                                                     nehmen angehören. Danach brachte
                                                                                                                              in weniger als                             Start ins Düsenzeitalter
                                                                                                                                                                                                                     er französische Mode nach Hamburg.
                                                                                                                                                                                                                     Als Präsident des Hamburger Mode-
                                                                                                                                                                         1960 begann für Air France in Ham-          clubs – von 1962 bis 1970 – veranstal-
                                                                                                                              zwei Stunden                               burg eine neue Ära, das der Düsen-          tete Schäfer-Surén zusammen mit den
                                                                                                                                                                         flugzeuge. Nach Paris wurde nun             Häusern der Pariser Haute Couture, so
                                                                                                                                                                         täglich die französische Caravelle          Christian Dior, Yves Saint-Laurent, Guy
                                                                                                                                                                         eingesetzt und nach Tokio flog man          Laroche, Pierre Balmain jedes Jahr
                                                                                                                                                                         komfortabel mit Boeing 707. Die Rei-        einen glanzvollen Modeball, der weit
                                                                                                                              Ab 1950 ist die Air France                 sezeiten verkürzten (Daten wären noch       über die Grenzen Hamburgs für Auf-
                                                                                                                              wieder in Norddeutschland                  zu präzisieren) sich ständig.               sehen sorgte. Auch das war ein Mittel,
                                                                                                                                                                         Aber nicht nur die Passagiere profitie-     Vertreter des Handels, der Wirtschaft,
                                                                                                                              Hamburg gehörte 1950 zu den ersten         ren von diesen Neuerungen. Auch die         der Reisebürobranche und der Spe-
                                                                                                                              deutschen Städten, die die Air France      Luftfrachtkunden erkannten den Vor-         dition in angenehmer Atmosphäre
                                                                                                                              nach dem Krieg wieder anflog. Die          teil, Waren schneller und zuverlässiger     Frankreich als Kulturnation bekannt zu
                                                                                                                              Flugstrecke führte zunächst von Paris      von und nach Japan zu transportieren.       machen.
                                                                                                                              nach Berlin und auf dem Rückweg            Dies galt in besonderem Maße für die        Paris und das übrige Frankreich stie-
                                                                                                                              ging es über Hamburg wieder nach           zahlreichen Schiffsersatzteilsendungen      gen zu begehrten Reisezielen auf, wie
                                                                                                                              Paris. Die Fluggesellschaft flog anfangs   der Werftindustrie Norddeutschlands.        die wachsenden Passagierzahlen zeig-
                                                                                                                              mit der französischen „Languedoc“          (Was wurde noch geflogen und was            ten. Ab 1966 flog die Caravelle täglich
                                                                                                                              nach Hamburg. Nach einem Jahr kam          kam aus Japan?)                             non-stop zwischen Hamburg und
                                                                                                                              die zweimotorige 250 km/h schnelle                                                     Paris. Ab 1973 zweimal pro Tag.
                                                                                                                              DC 3, die schon bald von der noch          Die „Ära Schäfer-Surén“…                    1973 ist aber auch das Ende des
                                                                                                                              schnelleren viermotorigen DC 4 (350        Mit dem Einsatz der ersten Düsenflug-       Polarfluges von Paris über Hamburg -
                                                                                                                              km/h) abgelöst wurde. Auch der Flug-       zeuge übernahm im Januar 1961               Anchorage nach Tokio.
                                                                                                                              plan ändert sich in Paris - Düsseldorf -   Geert Schäfer-Surén als erster deut-        Die Mehrzahl der japanischen Unter-
                                                                                                                              Hamburg und zurück.                        scher Direktor die Repräsentanz der         nehmen hat ihren Sitz von Hamburg
                                                                                                                              Drei Jahre später eröffnete die franzö-    Air France für Norddeutschland.             nach Düsseldorf verlegt. Ein Zwi-
                                                                                                                              sische Fluggesellschaft ein Büro in        Schäfer-Surén, 1914 in Kiel geboren,        schenstop in Hamburg auf dem Weg
                                                                                                                              Hannover. Das lohnte sich besonders        erwarb 1933 auf der deutschen Ver-          nach Tokio, zuletzt mit dem Jumbojet
                                                                                                                              während der weltgrößten Industrie-         kehrsfliegerschule alle Lizenzen für        Boeing 747 war nicht mehr rentabel.
Schneller von Hamburg nach Tokio.                            Zeitungsanzeige zur Eröffnung der Linie Hannover-Paris. (1986)
Werbung der sechziger Jahre.                                                                                                  messe, zu der jedes Jahr Hunderttau-       Land- und Seeflugzeuge, sowie für           Für seine Bemühungen um ein besse-
                                                                                                                              sende von Besuchern anreisten. Eine        Instrumenten- und Kunstflug. Während        res Verständnis zwischen Deutschen
Eine Boeing 707 beim Zwischenstopp auf dem Weg über den Pol nach Tokio.                                                       Gelegenheit für Air France, mit Sonder-    des Zweiten Weltkriegs war er Pilot in      und Franzosen wurde Schäfer-Surén
                                                                                                                              flügen von Paris nach Hannover zu flie-    der deutschen Luftwaffe.                    1975 vom französischen Generalkon-
                                                                                                                              gen.                                       1950 bewarb er sich bei der Air France      sul Henry Rollet der Orden des „Che-
                                                                                                                              Aber auch in Hamburg blühte das Ge-        in Berlin, nicht für einen Platz im Cock-   valier de l’ordre national du mérite“
                                                                                                                              schäft. Ab 1954 kam die schnelle (500      pit, sondern zum Bodendienst. Seine         verliehen. Im Juni 1979, nach fast
                                                                                                                              km/h) viermotorige Vickers Viscount an     guten Französischkenntnisse und             zwanzig Jahren als Air-France-Direktor
                                                                                                                              die Alster. Air France eröffnete eine      seine 6000 Flugstunden sprachen für         für Norddeutschland trat Geert Schä-
                                                                                                                              größere Agentur mit riesigen Schau-        ihn. Er sollte mit Deutschen und            fer-Surén in den Ruhestand.
                                                                                                                              fenstern, am zentral gelegenen Alster-     Franzosen die Flugvorbereitung, das
                                                                                                                              tor 21. Gegenüber hatte sich schon         Be- und Entladen der Maschinen und                                    Otto Meyer
                                                                                                                              die holländische KLM eingerichtet,         deren Abfertigung organisieren sowie
                                                                                                                              später gesellten sich auch Lufthansa       helfen, die Niederlassung der Air France
                                                                                                                              und die japanische JAL dazu.               auf- und auszubauen. Zwei Jahre
                                                                                                                                                                         später übertrug ihm die französische
                                                                                                                              Hamburg – Sprungbrett nach Japan           Fluggesellschaft die Leitung der Nie-
                                                                                                                              Inzwischen hat die starke internationa-    derlassung für Nordbayern in Nürn-
                                                                                                                              le Position Hamburgs als Welthandels-      berg. 1957 wurde er Leiter für die
                                                                                                                              platz dazu geführt, dass immer mehr        Verkehrsförderung in der Deutschland-
                                                                                                                              japanische Firmen hier ihre Vertretun-     direktion in Frankfurt.
                                                                                                                              gen einrichteten. In Hamburg lebte die     Die neue Aufgabe in der norddeut-
                                                                                                                              stärkste japanische Kolonie in Deut-       schen Niederlassung sollte auch der
                                                                                                                              schland und entsprechend groß war          Völkerverständigung dienen. Das eher
                                                                                                                              die Nachfrage nach Flugdiensten in         auf England ausgerichtete Hamburg
                                                                                                                              den Fernen Osten.                          wollte er mit Frankreich bekannt
                                                                                                                              Air France richtete ab 1959 Direktflüge    machen. So gründete er 1965 mit
                                                                                                                              von Paris - Hamburg - Anchorage nach       Unterstützung des französischen Ge-
                                                                                                                              Tokio ein. Geflogen wurde zweimal          neralkonsuls und des französischen
                                                                                                                              wöchentlich mit L 1649 Superstar           Handelsrates für Norddeutschland den
                                                                                                                              Liner. Air France war die erste und ein-   Kreis „Amicale des Hommes d’Affai-
                                                                                                                              zige Fluggesellschaft, die Hamburg mit     res franco-allemands“, einen Kreis
                                                                                                                              Tokio verband. Die fernöstlichen Flug-     deutsch-französischer Geschäftsleute,
26                                                                                                                                                                                                                                                       27
                                                     Am Hamburger                                             Sie waren auf geheimnisvolle Weise
                                                                                                              spurlos verschwunden.
                                                                                                                                                        wir haben uns daran gehalten. Wir hat-
                                                                                                                                                        ten 400 Meter freie Sicht nach vorn
                                                     Flughafen erlebt                                         Nach langem Suchen fanden die Kol-
                                                                                                              legen die Spur der Vermissten. Die
                                                                                                                                                        und genau so viel nach hinten, das
                                                                                                                                                        macht zusammen 800 Meter.“
                                                                                                              waren statt im Aquarium in der Air-
                                                                                                              France-Küche gelandet und anschlies-      Sale boche
                                                                                                              send in der Ersten Klasse auf dem Flug
                                                                                                              nach New York serviert worden. Unter      Es kommt vor, dass wegen schlechten
                                                                                                              den fünf Passagieren saß auch der         Wetters in Hamburg und am Zielflug-
                                                                                                              bekannte Meeresforscher und Leiter        hafen Paris-Charles-de-Gaulle, ein Flug
     Stationsleiter Lucien Rousseaux begleitet den
     Sänger Charles Aznavour zum Flugzeug.                                                                    des Ozeanographischen Museums             gestrichen wird. Ein aufgebrachter
                                                     Nie im Aquarium                                          von Monaco, Jacques-Yves Cousteau.        französischer Passagier verlangte so-
                                                     angekommen                                                                                         fort den Stationsleiter zu sprechen. Ich
                                                                                                              Waschküche                                kam und versuchte ihn zu beruhigen.
                                                     Eines Tages erhielt ich am Hamburger                                                               Außer der Eisenbahn gäbe es keine
                                                     Flughafen ein Telex, das mir die An-                     Seit drei Tagen stak der Hamburger        Möglichkeit nach Paris zu kommen.
                                                     kunft lebender Tiere an Bord unserer                     Flughafen in dichtem Nebel. Alle Flug-    Daraufhin kommt er ganz nahe zu mir
                                                     Nordpol-Maschine (Tokio - Anchorage -                    zeuge mussten auf andere Airports         heran und schrie: „Monsieur, sie sind
                                                     Hamburg - Paris) ankündigte. Ein zwei-                   ausweichen, nur die Finnair wollte        nichts weiter als ein „sale boche“. Bei
                                                     tes Telex präzisierte: Es sind vier King-                nicht. Sie versuchte zu landen und        mir geriet er mit dem Schimpfwort für
                                                     Crabs. Diese Tiere können bis zu zwei                    schaffte es. Dann baten die beiden        Deutsche an den Falschen. Ich blieb
                                                     Meter groß werden, sind also nicht zu                    Piloten ungerührt um die Wettervorher-    gelassen und lächelte ihn an. Verblüfft
                                                     übersehen. Sie waren für das Ozeano-                     sage für den Weiterflug nach Amster-      nahm er seinen Anrechtsschein (vou-
                                                     graphische Museum in Monaco be-                          dam. Die Flugkontrolle machte ihnen       cher) für die Eisenbahn und ver-
                                                     stimmt. Die Krustentiere landeten                        klar, dass sie soeben bei einer Sicht     schwand. Er konnte nicht wissen, dass
                                                     wohlbehalten und flogen dann weiter                      von nur 400 Meter gelandet seien und      er mich als Belgier so nicht beleidigen
                                                     nach Paris. Doch dann kam plötzlich                      dass das erlaubte Minimum bei 800         konnte.
                                                     ein Telex aus Paris mit der Frage: Habt                  Meter horizontal sei. Der Kapitän: „Wir
                                                     ihr versehentlich die Tiere ausgeladen?                  wissen das mit den 800 Metern, und                          Lucien Rousseaux ¦



                                                     Sonderflug mit dem Jumbo von Paris zur Hannover Messe.

     Reisende aus Hamburg können New York
     am selben Vormittag erreichen.
     Werbung von 1978.




28                                                                                                                                                                                           29
                                                                                                                                                              Dreimal so                               bauer, der Piloten und der Flughäfen.
                                                                                                                                                                                                       Im Winter musste der Pilot mit
                                                                                                                                                                                                                                                 Reisen wurde bequemer und sicherer.
                                                                                                                                                                                                                                                 Allerdings wurde der große Zeitgewinn
                                                                                                                                                              schnell wie vor                          Schnee, Nebel, stürmischen Winden,
                                                                                                                                                                                                       geringer Sicht und einem zeitweise
                                                                                                                                                                                                                                                 durch die wachsende Verkehrsdichte
                                                                                                                                                                                                                                                 teilweise wieder aufgehoben.
                                                                                                                                                              80 Jahren                                rauen Kontinentalklima fertig werden.
                                                                                                                                                                                                       Im Sommer war es etwas besser. Er         Die Weiterentwicklung der Technik
                                                                                                                                                                                                       stieß auf Gewitter, die er umfliegen      erlaubt es jedoch, dass die Flugzeuge
                                                                                                                                                                                                       konnte, als das Wettervorhersage-         bei fast jeder Wetterlage landen kön-
                                                                                                                                                                                                       system immer besser wurde.                nen. Mit dem Instrumentenlande-
                                                                                                                                                                                                                                                 system lassen sich präzise Anflüge
                                                                                                                                                                                                       Vom Erstflug der Farman „Jabiru“ F        und Landungen auch dann noch aus-
                                                                                                                                                              Aus der Sicht der Piloten                170 im Jahre 1926 bis zum Airbus von      führen, wenn die Sicht aus dem Cock-
                                                                                                                                                                                                       heute wurde diese Route immer             pit drastisch eingeschränkt ist. Bei der
                                                                                                                                                              Innerhalb von 80 Jahren ist die Flug-    sicherer. Besonders revolutionär war      Betriebsstufe der Cat IIIa darf der Pilot
                                                                                                                                                              zeit von Berlin nach Paris immer kür-    der Übergang vom Propellerflugzeug        bei einer Minimalsicht von nur 200
                                                                                                                                                              zer geworden. Das liegt natürlich am     zum Düsenflugzeug. 1950 transpor-         Meter landen; bei Cat IIIb genügen 50
                                                                                                                                                              enormen Fortschritt im Flugzeugbau,      tierte die viermotorige Douglas DC-4      Meter, und bei Cat IIIc sind automati-
                                                                                                                                                              aber es gibt noch andere Gründe.         etwas mehr als 60 Passagiere mit 350      sche Landungen ohne jede Außen-
                                                                                                                                                              Die drei wichtigsten sind Sicherheit,    km/h in 2000 m Höhe, in einer Kabine      sicht möglich.
                                                                                                                                                              Pünktlichkeit und Komfort. Die Ver-      ohne Druckausgleich. In den sechzi-                          Jean-Pierre Ravet
                                                                                                                                                              besserungen auf der legendären Linie     ger Jahren bot die französische Cara-
                                                                                                                                                              Paris - Berlin verdankt man besonders    velle schon Platz für rund 80 Pas-
                                                                                                                                                              in der Anfangsphase dem Mut und          sagiere, sie flog in einer Höhe von
                                                                                                                                                              der Kompetenz aller, der Flugzeug-       10 000 Meter mit 800 km/h. Das




                                                                                                                                                              Im Berliner Luftkorridor                 Wolfsburg, am Ende des Korridors,         1965 wurde die Frachtlinie Paris -
                                                                                                                                                                                                       war es möglich, auf die normale Flug-     Frankfurt - Berlin eröffnet. Geflogen
                                                                                                                                                              Fast alle Flugzeuge nach West-Berlin     höhe von 10 000 Meter zu steigen.         wurde mit „Breguet Deux ponts“. Air
                                                                                                                                                              landeten nach dem Zweiten Weltkrieg      Obwohl die Route gut hundert Kilome-      France war damals schon im Flug-
                                                                                                                                                              in Tempelhof. Britisch European Air-     ter länger war als der Südkorridor, ge-   hafen Tegel, entschied sich jedoch, für
                                                                                                                                                              ways setzte die Vickers Viscount ein,    wann man spürbar an Zeit und sparte       die Frachtmaschinen weiterhin den
                                                                                                                                                              Pan American die Douglas DC-6 und        Treibstoff. Für den Rückflug nach         Flughafen Tempelhof zu nutzen, da
                                                                                                                                                              Air France die Douglas DC-4. Be-         Berlin stiegen die Flugzeuge auf nor-     sich die dortigen Mitarbeiter seit der
                                                                                                                                                              kanntlich mussten sich alle Berlin an-   male Flughöhe, um dann, etwa 100          Luftbrücke als unersetzliche Fracht-
                                                                                                                                                              fliegenden Maschinen in den drei Luft-   km vor Wolfsburg, auf die in den Korri-   spezialisten erwiesen hatten. Der
                                                                                                                                                              korridoren an die 1945 beschlossenen     doren erlaubte Flughöhe zu sinken.        Hauptteil der Ladung war für die
Winterliche Morgenstimmung am Flugsteig des Berliner Zentralflughafens Tempelhof. Im Vordergrund wartet eine DC-4 der Air France auf die ersten Passagiere.   Beschränkungen halten. Jede der drei     Die Luftkorridore wurden vom ameri-       Strecken Berlin - Frankfurt bestimmt.
(Foto: Flughafengesellschaft Berlin)                                                                                                                          Verbindungsstrecken zwischen West-       kanischen Militär überwacht. Wenn         Nach Frankreich bestand die Fracht
                                                                                                                                                              Berlin und der Bundesrepublik waren      die Piloten bei Gewitter dringend um      überwiegend aus elektronischen Arti-
                                                                                                                                                              37 Kilometer breit und 3000 Meter        eine Erlaubnis zur Kursänderung           keln der Berliner Industrie.
                                                                                                                                                              hoch. Auch Düsenflugzeuge wie die        nachsuchten, erhielten sie die Geneh-
                                                                                                                                                              Caravelle, die dreimal so hoch fliegen   migung manchmal sogar von den im                                 François Rude
                                                                                                                                                              können, mussten sich daran halten.       Berliner Kontrollzentrum anwesenden
                                                                                                                                                              So flog Air France auf dem Weg nach      Russen. Sowjetische Jagdflugzeuge
                                                                                                                                                              München nicht direkt nach Süden,         tauchten von Zeit zu Zeit entlang des
                                                                                                                                                              sondern über den halb so langen mitt-    Korridors auf, um die Einhaltung der
                                                                                                                                                              leren Korridor nach Westen. Über         Routen zu kontrollieren.




                                                                                                                                                              Stewardessen nehmen                      Air France wollte in Deutschland nur      Nach dieser intensiven Schulung
                                                                                                                                                                                                       Flugbegleiterinnen, Männer waren nicht    übernahmen sie den Borddienst auf
                                                                                                                                                              kein Trinkgeld                           gefragt. In Paris erhielten die jungen    den innerdeutschen Strecken. „Von
                                                                                                                                                              Vor 45 Jahren auf den innerdeutschen     Frauen eine gründliche Ausbildung im      Berlin aus flogen wir zweimal pro Tag
                                                                                                                                                              Flugstrecken der Air France.             Bereich Sicherheit an Bord, geübt         nach Frankfurt oder München und zu-
                                                                                                                                                                                                       wurden alle Handgriffe für Notfälle.      rück, begleiteten die Passagiere die
Cockpit der Caravelle mit Flugkapitän Lionel Casse. (1958)
                                                                                                                                                              In der „Frankfurter Allgemeinen Zei-     Danach erst wandten sich die Aus-         Treppe zum Flugzeug hinauf und am
                                                                                                                                                              tung“ erschien eine ungewöhnliche        bilder dem äußeren Erscheinungsbild       Ziel wieder hinunter.“ Passagierbrük-
                                                                                                                                                              Stellenanzeige: Air France suchte zwei   zu. Die Stewardessen hatten immer         ken waren noch nicht erfunden, eben-
                                                                                                                                                              Dutzend Stewardessen, die „Hôtes-        Ruhe auszustrahlen, vor allem wenn        so wenig die Platzkarten, entspre-
                                                               Anflugkarte auf Westberlin mit den drei                                                        ses du réseau Allemagne" (HRA).          das Flugzeug in Turbulenzen geriet.       chend schnell ging es beim Einsteigen
                                                                      Luftkorridoren im August 1953.
30                                                                                                                                                                                                                                                                                     31
                                                                                                                                 zu. Alle liefen übers Vorfeld die Treppe     hafen Tempelhof aus verreisen woll-         Die kleine effiziente Truppe deutscher
                                                                                                                                 hoch, um sich die schönsten Plätze zu        ten, statt von Tegel. Die Lösung des        Flugbegleiterinnen hatte sich in weni-
                                                                                                                                 erobern. Das Durchschnittsalter der          Problems: Sitzplätze auf den Maschi-        gen Jahren einen ausgezeichneten
                                                                                                                                 Flugreisenden lag damals bei 50.             nen der BEA, die von Tempelhof              Ruf innerhalb der französischen Flug-
                                                                                                                                 „In den sechziger Jahren war das Flie-       abflog, für Air-France-Passagiere re-       gesellschaft erworben. Das lag neben
                                                                                                                                 gen noch ein aufregendes, neues Er-          servieren und die Stewardessen an           ihrer hohen Professionalität auch et-
                                                                                                                                 lebnis. Viele Passagiere konnten sich        Bord der Briten arbeiten lassen. Inès       was an dem leichten deutschen Ak-
                                                                                                                                 nicht vorstellen, dass man für die Mahl-     Limper war von diesem Wechsel nicht         zent, den die Franzosen überraschen-
                                                                                                                                 zeiten an Bord nichts bezahlen muss-         sonderlich begeistert. „Ich habe mich       derweise charmant fanden.“ 1974
                                                                                                                                 te und wollten auf keinen Fall als           nicht bei Air France beworben, um           wurden die Deutschland-Stewardes-
                                                                                                                                 „Zechpreller“ von Bord gehen. Wir            dann in diesem völlig anderen Am-           sen ganz in die Air France integriert
                                                                                                                                 mussten viel erklären. Neulingen war         biente zu arbeiten. Bei den Englän-         und die innerdeutschen Flugdienste
                                                                                                                                 auch schwer klar zu machen, dass wir         dern war alles hierarchisch aufgebaut,      eingestellt. Auf den internationalen
                                                                                                                                 kein Trinkgeld annehmen durften. Un-         weit weg von der warmen familiären          Linien fand man sie wieder, so auch an
                                                                                                                                 einsichtigen entgegnete ich schließ-         Atmosphäre bei den Franzosen.“              Bord des Überschallflugzeuges Con-
                                                                                                                                 lich, dass ich Bedienungsgeld erst ab        Inzwischen kam das erste französi-          corde. Einige haben geheiratet, das
                                                                                                                                 1000 Mark aufwärts akzeptiere. Das           sche Düsenflugzeug, die Caravelle,          Heiratsverbot galt nicht mehr.
                                                                                                                                 kühlte ihre Spenderlaune endgültig ab.       nach Deutschland. Die deutschen             „Ich heiratete einen Air-France-Piloten
                                                                                                                                 Die deutschen Flugbegleiterinnen ar-         Stewardessen waren selbstverständ-          und heute fliegt unsere Tochter eben-
                                                                                                                                 beiteten anfangs ausschließlich auf          lich für die Ansagen an Bord zustän-        falls als Pilotin durch die Welt. Rück-
                                                                                                                                 dem innerdeutschen Streckennetz              dig, die auf dieser Maschine zwischen       blickend war das für mich eine aufre-
                                                                                                                                 zwischen Berlin, Frankfurt, München,         Cockpit und der Ersten Klasse, neben        gende, erfüllte Zeit.“
                                                                                                                                 Hamburg, Hannover, Stuttgart, Nürn-          der Küche gesprochen wurden. „Das
                                                                                                                                 berg und Düsseldorf. Ähnlich ging Air        hatte den Vorteil, dass wir auch gleich-                    Inés Limper-Damon
                                                                                                                                 France in Berlin mit der British Euro-       zeitig die zwölf Passagiere in der
                                                                                                                                 pean Airways (BEA) vor. Der französi-        First betreuten. Hier saßen Vielflieger,
                                                                                                                                 schen Airline liefen die Passagiere da-      die wir schon bald alle mit Namen
                                                                                                                                 von, die lieber vom stadtnahen Flug-         kannten“.

Inés Limper-Damon, Stewardesseauf den inner-                 Spalier für einen besonderen Fluggast war natürlich die Ausnahme.
deutschen Flügen der Air France in Sommeruniform             Links neben der Treppe Inés Limper-Damon.
und Autorin des Berichts „Stewardessen nehmen
kein Trinkgeld“.




Cockpit eines Airbus A320, auf der ihre Tochter als Pilotin arbeitet.



                                                                                                                                   Flugverbindungen zwischen Berlin und Paris von 1926 bis 2006
                                                                                                                                   Jahr               Flugzeug              Passagiere       Reisegeschwindigkeit         Flugzeit
                                                                                                                                                                                                     km/h

                                                                                                                                    1926           Farman Jabiru                8                    190                  6 Stunden


                                                                                                                                    1936           Wibault 283T12              10                    230                 4:45 Stunden


                                                                                                                                    1950                DC-4                   64                    350                 4:30 Stunden


                                                                                                                                    1960              Caravelle                89                    800                 3:30 Stunden


                                                                                                                                    1983           Boeing 727/200             154                    930                 2:35 Stunden


                                                                                                                                    1987            Airbus A 320              159                    825                 2:50 Stunden


                                                                                                                                    2006            A 318 / A 320           110 à 159                825                 1:45 Stunden

32                                                                                                                                                                                                                                                            33
                                                      Neubeginn mit                                ten die Ankunftszeiten der Fluggäste
                                                                                                   vermerkt werden, dazu Anschluss-
                                                                                                                                               Feierabend zu Air France und übten.
                                                                                                                                               Die teure Ladenagentur wurde über-
                                                      Bleistift und                                flüge und Rückreise. Alles möglichst in
                                                                                                   Großbuchstaben oder Schönschrift.
                                                                                                                                               flüssig, übernahmen doch private
                                                                                                                                               Reisebüros die neue Technik. Das war
                                                      Radiergummi                                  Natürlich landeten schon damals Flug-
                                                                                                   gäste auf der Warteliste. Sobald ein
                                                                                                                                               die Zeit, in der die Fluggesellschaften
                                                                                                                                               den Flugscheinverkauf und die Bu-
                                                                                                   Platz frei wurde, las ein Mitarbeiter       chungszentrale in die oberen Stock-
                                                                                                   dem Passagier die wichtigsten Infor-        werke verlegten. Zehn Jahre später
                                                                                                   mationen vor: Flugnummer, Abflugzeit,       wurde wieder ein neues System zur
                                                                                                   wann er am Schalter sein musste und         automatischen Ticketausstellung („Sy-
                                                                                                   wann ihn der Bus von der Air-France-        tare“) eingeführt.
     Statt mit dem Flugzeug kommt Air France
     diesmal mit dem Ballon nach Frankfurt zu einer
                                                      Durch Frankfurt weht ein                     Agentur zum Flughafen brachte. Ge-
     „Französischen Woche“.                           Hauch von Fernweh                            päck konnte schon in der Agentur auf-       Kundendienst
                                                                                                   gegeben werden. Plätze in der Ersten
                                                      Eine Ferienreise mit dem Flugzeug?           Klasse waren Mangelware. Sie muss-          Es war kurz vor Weihnachten. Einer
                                                      Die meisten Deutschen konnten sich           ten immer erst in Paris angefordert         unserer besten Erste-Klasse-Passa-
                                                      das vier Jahre nach dem Zweiten              werden.                                     giere, Direktor eines Chemie-Kon-
                                                      Weltkrieg nicht vorstellen. Selbst die                                                   zerns, kaufte in Rio für seine Frau ein
                                                      Fluggesellschaften glaubten nicht so         Mitte der fünfziger Jahre erschien das      Körbchen frische Erdbeeren. Es sollte
                                                      recht an die Zukunft. Ein erster Ver-        erste Buch auf Deutsch: „An den vier        eine Weihnachtsüberraschung wer-
                                                      such, im Jahre 1947 den Linienver-           Enden der Welt“. Ein Bildband mit           den. Im Flugzeug bat er eine Stewar-
                                                      kehr zwischen Paris und Frankfurt            Reiseinformationen über die von Air         dess, das kostbare Körbchen im
                                                      wieder aufzunehmen, wurde abge-              France angeflogenen Länder. Das             Bord-Kühlschrank zu deponieren. Im
                                                      brochen. Beim zweiten Anlauf 1950            Buch war in den Reiseagenturen eine         Winter 1959 gab es eben noch nicht
                                                      flog die Air France zweimal pro Woche        große Hilfe bei der Kundenberatung.         alles Obst der Welt zu jeder Jahres-
                                                      mit einem viermotorigen Propeller-           Doch dann gab es massiven Protest           zeit. In Dakar wechselte die Be-
                                                      flugzeug von Paris über Frankfurt nach       aus der im Westen nicht anerkannten         satzung. Prompt wurden die Erdbee-
                                                      Berlin. Wenige Tage vor der Linien-          DDR. Auf der Landkarte waren alle           ren von der neuen Crew unabsichtlich
                                                      eröffnung wurde die neue Verbindung          Grenzen eingezeichnet – mit Ausnah-         auf dem Flug nach Paris zusammen
             Schnupper-Reise für Reisebüroleute auf
             die Französischen Antillen. (1971)       bekannt gemacht; und an der Frank-           me der innerdeutschen.                      mit anderem frischem Obst den First-
                                                      furter Hauptwache entstand in einem          Am meisten gefragt war die Strecke          class-Passagieren gereicht. Es wäre
                                                      teilweise zerstörten Haus ein proviso-       Frankfurt - Berlin. Anfangs setzte Air      untertrieben, nur von einer Reklama-
                                                      risches Büro. Langsam wehte wieder           France die Languedoc, dann die DC-4         tion zu sprechen, als der Mann in Paris
                                                      ein Hauch von großer weiter Welt             nach Tempelhof ein. Von 1960 an flog        sein Eigentum abholen wollte. Die
                                                      durch die Stadt. Einige Fluggesell-          der erste französische Jet, die Cara-       Kunde des Missgeschicks war schon
                                                      schaften und Reisebüros ließen sich          velle, nach Tegel. In nur sechs Jahren      per Telex in Frankfurt, bevor unser
                                                      nieder. Allerdings war Fliegen noch          ging es jede Woche bis zu siebenmal         Vielflieger auf Rhein-Main landete. Den
                                                      lange etwas Elitäres.                        von Frankfurt nach Berlin. Und mit          Air-France-Leuten gelang es, an Weih-
                                                                                                   dem Bau der Mauer musste die An-            nachten frische Erdbeeren aufzutrei-
                                                      Air France hatte keine Mühe, deutsche        zahl der Berlinflüge verdoppelt werden.     ben. Am 27. Dezember schließlich
                                                      Mitarbeiter zu finden. 1952 zog sie in       Wegen der großen Nachfrage wurde            machte sich der Niederlassungs-
                                                      das neue achtstöckige Hochhaus am            mit etwa 40 Reisebüros aus der              direktor trotz Eis und Schnee mit sei-
                                                      Kaiserplatz um, gegenüber dem                Region Frankfurt ein „daily-call“ verein-   nem Auto auf den Weg nach Ludwigs-
                                                      Frankfurter Hof. Hinter dem Flug-            bart. Air France rief die Büros zwi-        hafen und überbrachte die frischen
                                                      scheinschalter begann der Motor der          schen 16 und 17 Uhr an und sammel-          Erdbeeren persönlich. Der VIP war
                                                      Gesellschaft zu schnurren, die Reser-        te die Buchungen ein. Die Passagier-        wieder versöhnt.
                                                      vierungsabteilung (Resa). Anfangs ge-        Listen schickte man per Telex an das        Mit der Eröffnung der Linie Paris-
             Die Caravelle zum Kennenlernen.
                                                      nügten zwei Mitarbeiter und einfachste       Flughafenbüro. Wegen der Gewichts-          Frankfurt - Istanbul - Teheran kam Air
             Reisebüroangestellte fliegen 1961        Mittel. An Stelle der heute allgegen-        und Trimm-Kalkulation ging man bei          France mit dem diplomatischen Kurier-
             nach Paris-Orly.                         wärtigen Rechner und Bildschirme             Männern von einem Körpergewicht             dienst der USA in Kontakt. Jede Wo-
                                                      stand auf einem runden Tisch eine            von 78 kg und bei Frauen von 68 kg          che flogen zwei Kuriere von Frankfurt
                                                      drehbare Trommel, gespickt mit Kar-          aus.                                        über Istanbul nach Teheran. Außerdem
                                                      teikarten. Für jeden Flug wurde hand-        Im September 1969 schaffte Air              zwei Kuriere auf der Strecke Frankfurt
                                                      schriftlich eine Passagierliste erstellt,    France auf einen Schlag in der alten        - Paris - Casablanca - Dakar - Conakry
                                                      für die kommenden vier Wochen und            Resa den Round-Table, Karteikarten,         - Abidjan - Accra - Lomé -Cotonou -
                                                      die nächsten zwei bis drei Monate. Die       Bleistifte und Radiergummis ab. Alle        Lagos - Douala - Brazzaville. Der ame-
                                                      Mitarbeiter trugen darauf die Buchun-        Mitarbeiter lernten jetzt den Umgang        rikanische Military Air Transport Ser-
                                                      gen ein, allerdings nur mit Bleistift. Das   mit dem neuen Computer-System               vice (MATS), der als größte Fluggesell-
                                                      zweite Hilfsmittel war ein Radier-           „Alpha 3“. Nach der SAS war Air             schaft der Welt galt, bediente nur un-
                                                      gummi, mit dem alte Reservierungen           France die zweite Fluggesellschaft in       regelmäßig Flughäfen in Afrika (außer
                                                      gelöscht werden konnten.                     Frankfurt, die ein computergestütztes       Casablanca), so dass auf Zivilfluglinien
                                                      Die Daten der Passagiere (Name,              Reservierungssystem einführte. Jetzt        geflogen werden musste.
                                                      Adresse etc.) wurden bei Anruf, noch         mussten auch die Ansprechpartner in         Viele amerikanische Soldaten zogen
                                                      während des Telefonats, direkt in die        Reisebüros und Reisestellen trainiert       es vor, ihren Urlaub in den USA zu ver-
                                                      Listen eingetragen. Desgleichen konn-        werden. Sie kamen jede Woche nach           bringen. Ein Akquisiteur war speziell
34                                                                                                                                                                                  35
                                                                      für die Amexco-Travel-Agencies auf         France zusammen mit dem Dom-               mehr. Hunderte Vorfeldarbeiter dräng-
                                                                      den amerikanischen Militärbasen zu-        kapitular zu Köln, regelmäßig Charter-     ten sich, in respektvoller Entfernung
                                                                      ständig. Die Nachfrage war groß und        flüge nach Lourdes. Geflogen wurde         um die Maschine. Die geladenen
                                                                      wurde noch größer, als das System          mit der innerfranzösischen Fluggesell-     Gäste wurden dann nach und nach
                                                                      „Fly now, pay later“ eingeführt worden     schaft Air Inter.                          durch die Maschine geführt. Auf der
                                                                      war.                                       Eine besondere Rolle spielte das           Besucherterrasse drängten sich Tau-
                                                                                                                 Überschallflugzeug Concorde. Mit der       sende von Zuschauern. Das Echo in
                                                                      Wissenschaftler und Mitarbeiter der        Eröffnung der Strecke nach Washing-        den Medien war enorm.
                                                                      europäischen Weltraumorganisation          ton wurde die Concorde auch für            Der Autor traf einen Passagier, bei
                                                                      ESA und des Darmstädter Raumfahrt-         deutsche Air-France-Flieger zur At-        dem er nicht sicher war, wie er wohl
                                                                      zentrums ESOC reisten regelmäßig           traktion und dann noch mehr, als die       richtig angesprochen werden müsste:
                                                                      nach Paris und nach Cayenne, den           Maschine 1977 in New York landen           Philipp von Hessen. Auf seine Frage
                                                                      Zielflughafen des „Ariane“-Raketen-        durfte. Zahlreiche First-class-Kunden      antwortete der Fluggast: „Ach junger
                                                                      startplatzes Korou. So flog der verant-    (auch von der Konkurrenz) waren be-        Mann, sagen Sie einfach Königliche
                                                                      wortliche Professor des Instituts für      reit, für den enormen Zeitgewinn (mit      Hoheit zu mir.“
                                                                      extraterrestrische Biologie der Univer-    Transit in Paris) einen höheren Preis zu
                                                                      sität Frankfurt mit fünf seiner Stu-       zahlen. Schon nach kurzer Zeit hatten                              Udo Zinsser,
                                                                      denten nach Cayenne. Mit an Bord           wir Stammkunden.                                           Gebietsleiter Verkauf
                                                                      war ein Behälter mit Blutegeln, die zu     In den achtziger Jahren gab es Incen-
Die Caravelle wirbt für Frankfurt.                                    Versuchszwecken in den Weltraum            tive-Gruppen und Charterreisen. Der        Der gelernte Buchhändler ging zuerst zu
                                                                      befördert werden sollten. Der Trans-       Höhepunkt war der erste „Rund-um-          Amexco und 1955 schließlich in die
                                                                      port nach Cayenne erforderte beson-        die-Welt-Flug“ im Dezember 1986. Bei       Reservierung zu Air France. Dann war er
                                                                      dere Aufmerksamkeit, da die Tiere nur      einer späteren „Tour du Monde“ gab         Akquisiteur und wurde schließlich Ver-
                                                                      bei einer konstant niedrigen Tempe-        es sogar Wiederholer, die zur Bedin-       kaufsleiter. Französisch hat er während
                                                                      ratur die Reise wohl überstanden.          gung machten, mit demselben Reise-         seiner Schulzeit und als Soldat in Frank-
                                                                                                                                                            reich gelernt. Englisch während seiner
                                                                      Nicht einfach bei Transit und Zwi-         leiter und derselben Crew zu fliegen.
                                                                                                                                                            Kriegsgefangenschaft in South Carolina.
                                                                      schenlandungen in verschiedenen            Ein großes Ereignis war die Concorde
                                                                      Klimazonen. Aus diesem Sonder-             in Frankfurt am 24. April 1976: Mit-
                                                                      transport entwickelte sich eine gute       arbeiter der Reisebüros und gute
                                                                      Zusammenarbeit zwischen Fracht-            Kunden wurden ins Flughafenrestau-
                                                                      abteilung und Wissenschaftlern.            rant eingeladen. Von dort aus hatte
                                                                      In den achtziger Jahren führte der         man die beste Sicht auf das Vorfeld
                                                                      deutsche Lourdes-Verein Köln Bahn-         und den Überschalljet. Die Concorde
                                                                      reisen nach Lourdes durch. Da viele        rollte langsam auf das Restaurant zu
                                                                      Pilger ältere und gebrechliche Men-        und blieb mit der Bugspitze zum Res-
Die Agentur in der Frankfurter Kaiserstrasse preist Frankreich        schen waren, wurde die Bahnreise zu        taurant gerichtet stehen. Auf dem Vor-
als Reiseland an.                                                     strapaziös. Deshalb organisierte Air       feld bewegte sich plötzlich nichts




                                                                      Zwischen Abflug                            Wir waren kontaktfreudig, sahen
                                                                                                                 hübsch aus, waren höflich und zuvor-
                                                                                                                                                            technische Flugabfertigung zuständige
                                                                                                                                                            Team, OPS genannt, plus die Mecha-
                                                                      und Ankunft                                kommend und natürlich hochmoti-
                                                                                                                 viert. Nach einer zweiwöchigen Ein-
                                                                                                                                                            niker.
                                                                                                                                                            Im alten Abfluggebäude ging es mit
                                                                                                                 weisung vertraute uns Air France ihre      den Jahren immer enger zu. Ständig
                                                                                                                 Passagiere an.                             drängten neue Fluggesellschaften
                                                                                                                 Es kam uns so vor, als träfe unser         nach Frankfurt. Kein Wunder, dass um
                                                                                                                 Berufseinstieg genau mit einem Reise-      das Terminal Behelfsgebäude wie
                                                                                                                 boom zusammen. Seit dem Einsatz            Pilze aus dem Boden schossen. Von
                                                                      Hostess am Flughafen                       von schnellen Düsenmaschinen woll-         ihrer Holzbaracke auf dem Vorfeld hat-
                                                                                                                 ten immer mehr Leute fliegen. Die          ten unsere OPS-Kollegen freie Sicht
                                                                      Frankfurt                                  Fluggesellschaften suchten dringend        auf Start und Landungen. Sie hatten
Ute Raffauf mit dem „Pillbox“
genannten Uniformhütchen.                                                                                        Personal. Wir erlebten es bei der fran-    direkten Kontakt zu den Piloten und
                                                                      Natürlich begann die Air-France-           zösischen Caravelle, die fast jede         informierten sie über die Zahl der
                                                                      Geschichte in Frankfurt nicht erst im      Stunde von Frankfurt nach Berlin und       Fluggäste, das Gewicht der Koffer, der
                                                                      März 1964. Die Fluggesellschaft flog       zurück flog. Wir hatten alle Hände voll    Post und der Fracht. Sie erstellten
                                                                      bereits seit 1950 von Paris nach           zu tun.                                    Ladepläne, errechneten den Ver-
                                                                      Frankfurt. Doch für mich und fünf          Selbstverständlich waren wir Hostes-       brauch an Treibstoff, holten aktuelle
                                                                      andere neue Hostessen ging an jenem        sen nicht allein. Unsere Mannschaft be-    Wetterdaten ein und errechneten das
                                                                      Märztag ein Traum in Erfüllung: Wir        stand aus dem Stationsleiter (der im-      genaue Startgewicht.
                                                                      durften für die französische Airline ar-   mer mal wieder wechselte), dem Pas-        Währenddessen wir Hostessen – in
                                                                      beiten. Zuvor hatten wir uns im Aus-       sageleiter, unserem verehrten Willy        unseren schicken Uniformen von
                                                                      land den gewandten Umgang im Eng-          Platil, und einer Reihe von Verkaufs-      Christian Dior – von Maschine zu
                                                                      lischen und Französischen erworben.        fachkräften. Dazu kam das für die          Maschine hasteten. Unser Verkaufs-
                                Die Concorde dockt in Frankfurt an.
36                                                                                                                                                                                                37
                                                        schalter lag neben dem der Lufthansa      sollte theoretisch eine Umsteigezeit      Der Herbst 1977 war ein neuer Wen-        die erste Pilotin dabei. Etwas verlegen     gleichzeitig mit dem Umzug gab es
                                                        und der Panair do Brazil. Da es noch      von nur 45 Minuten möglich machen.        depunkt. Sabotageakte und Flug-           fragte sie, ob wir ihr mit ein Paar Schu-   neue Uniformen von George Rech.
                                                        keine Computer gab, aus denen man         Das Wunderwerk hatte so viele Kin-        zeugentführungen zwangen die Be-          hen passend zur Uniform aushelfen           Der technische Fortschritt hielt uns
                                                        sekundenschnell die Flugverbindun-        derkrankheiten, dass wir zusätzliche      hörden zu neuen Sicherheitsbestim-        könnten. Vor lauter Aufregung hatte         weiter auf Trab. So wurde ein Auto-
                                                        gen oder Tarife abrufen konnte, war       Mitarbeiter einstellen mussten. Die       mungen. Jetzt wurden Passagiere und       sie erst in Frankfurt bemerkt, dass sie     matensystem installiert, bei dem Rei-
                                                        schnelles Umblättern nötig. Wir schlu-    waren nur damit beschäftigt, verloren     Gepäck systematisch nach Waffen           zwei linke Schuhe eingepackt hatte,         sende ohne Gepäck selbst einchecken
                                                        gen im Luftkursbuch „ABC“ nach und        gegangene Koffer aufzuspüren.             durchsucht. Fehlte beim Einsteigen        einen braunen und einen schwarzen.          konnten. Bald kam dann auch das
                                                        in einem „How Much“ genannten             Es wird wohl für immer rätselhaft blei-   ein eingecheckter Passagier, wurden       Durch das massive Polizeiaufgebot           „elektronische Ticket“: Ein Flugschein,
                                                        Tarifwälzer. Über allem regierte Pas-     ben, warum ausgerechnet in dieser         alle Koffer aus dem Flugzeug wieder       rund um die Startbahn glaubten wir          den es nur noch im Computer gab.
                                                        sageleiter Platil mit grimmiger Miene     Zeit des Umbruchs unter den Hostes-       ausgeladen. Dann musste jeder Flug-       uns in völliger Sicherheit. Noch mehr       Für manche Passagiere war die billett-
                                                        und goldenem Herzen. Hier war für         sen ein Babyboom ausbrach. Kaum           gast sein Gepäck persönlich identifi-     Sicherheitskräfte kamen, als der Inter-     lose Art zu reisen gewöhnungsbedürf-
                                                        uns jetzt der Nabel der Welt, für uns     war eine neue junge Dame ausgebil-        zieren. Die Sicherheitsleute brachten     city-Anschluss an den Flughafen fertig      tig. Geändert haben sich aber manche
                                                        und Passagiere, die Lieschen Müller       det, war sie auch schon schwanger.        den herrenlosen Koffer weg. Ergebnis:     war. Jetzt war der Airport jederzeit von    Fluggäste überhaupt nicht. So unser
                                                        hießen oder eben Mohamed Ali,             Daraufhin machte sich Air France auf      Gewaltige Verspätung und verpasste        der ganzen Bundesrepublik aus direkt        Herr Bance, mit dem wir schon eine
                                                        damals noch Cassius Clay, Paul Anka       die Suche nach jungen Männern, bei        Weiterflüge in Paris.                     erreichbar. Genau diese Zeit haben          ganze Reihe nicht ganz einfacher
                                                        oder Gilbert Bécaud. Hinter dem           denen dieses Risiko nicht zu erwarten     Bekanntlich ist der Fortschritt unauf-    sich Luftpiraten ausgesucht, zwei           Gepäckreklamationen durchexerziert
                                                        Schalter lag ein kleiner Raum. Hier       war. Es kam noch schlimmer. Jetzt         haltsam. 1976 wurden wir „automati-       unserer Flugzeuge zu entführen. Am          hatten. Die letzte, der ich beiwohnen
                                                        klapperte die Telexmaschine, wurden       sorgten die Männer dafür, dass die        siert“. Das Check-in von Hand war         7. März 1984 zwang ein Pirat die            musste, endete damit, dass er einen
                                                        die Abrechnungen gemacht, die richti-     Uniformkleider unserer Hostessen          vorbei, dank des neuen Systems            Piloten der Paris-Maschine, mit 62          Wutanfall mit Entkleidungsnummer
                                                        ge Atmosphäre, um nach dem Trubel         schnell zu eng wurden. Blieb also nur     „Gaetan“ sollte alles einfacher werden.   Passagieren nach Genf zu fliegen. Erst      hinlegte. Als die herbeigerufene Polizei
                                                        der Abfertigung bei einem Kaffee zu       noch der Gang zum Chef, um den            Wir übten so lange, bis wir alles be-     nach langen Verhandlungen gab der           ihn abführte, war er bei seiner Rum-
Kostüm und lange Hosen wurden bei Uniformen Standard.
Hier eine Schöpfung von Georges Rech.
                                                        entspannen.                               Mutterschaftsurlaub zu beantragen.        herrschten, und schließlich konnten       Entführer auf. Einige Tage später           pelstilzchen-Darbietung nur noch mit
                                                        Immer mehr Menschen verreisten.           Um Zeit zu sparen, bekamen wir            wir in einem Arbeitsgang Gepäck wie-      wurde das zweite Flugzeug gekapert,         Socken und einem Pullover bekleidet.
                                                        1966 meldete der Flughafen bereits        Fahrräder. Mit ihnen schafften wir in     gen, den dazu gehörenden Passagier        diesmal nach Teheran gezwungen.             Aber zur Ehrenrettung meiner Pas-
                                                        fünf Millionen Fluggäste. Es musste       Rekordzeit die langen Strecken zum        einchecken, den Sitzplatz bestimmen       Zum Glück ging auch diese Ent-              sagiere sei hier ausdrücklich betont,
                                                        ausgebaut werden. Die Abfertigung         Abfluggate und wieder zurück zum          und alles sicher im Computer spei-        führung unblutig aus. Aber der Schock       dass jener Herr in allen meinen Jahren
                                                        der Berlin- und Inlandsflüge wurde in     Schalter. Ein Hotel entstand direkt vor   chern. Herrenlose Koffer konnten an-      stak uns allen noch lange in den            am Flughafen die absolute Ausnahme
                                                        eine neue Halle verlegt. Aber auch das    der Tür und ein Bahnhof unter der         hand des Strichcodes dem Fluggast         Knochen.                                    blieb.
                                                        blieb nur eine provisorische Lösung.      Erde. Quasi passend zum neuen             zugeordnet werden.                        Im Dezember 1984 starb ein ganz lie-        Ein Jahr wollte ich seinerzeit bleiben,
                                                        Im März 1972 zogen wir alle in den rie-   Terminal bekamen wir ein neues Outfit.                                              ber Kollege, „Papa Platil“. An seinem       als ich 1964 als Hostess bei Air France
                                                        sigen Komplex des neuen Terminals         Eine dunkelblaue Uniform für den                                                    ersten Arbeitstag nach dem Urlaub           antrat. Ein ganzes Arbeitsleben später,
                                                                                                                                                      Koffer bekommt
                                                        um. Das Gebäude war in drei Zonen         Winter mit cremefarbenem Oberteil.                                                  verloren wir den „Pfeiler“ unserer          2004, ging ich in den Ruhestand. An
                                                                                                                                                        Strichcode
                                                        aufgeteilt. Teil A war Lufthansa vorbe-   Für den Sommer war sie hellblau oder                                                Flughafen-Mannschaft.                       meiner Stelle stehen nun wieder junge
                                                        halten, in B waren die ausländischen      lachsfarben. Unser rundes Hütchen,                                                  Im Juni 1985 holte uns der Terror wie-      Frauen am Beginn einer Laufbahn,
                                                        Airlines und C blieb den Charterflug-     die Pillbox, bekam einen Schirm.          Lange wähnten wir die Flughafenwelt       der ein: Eine Detonation erschütterte       deren Faszination durch kaum einen
                                                        gesellschaften.                           Es gäbe viel zu erzählen: Von unsägli-    in Ordnung. Doch dann gab das hes-        das Gebäude. Unser Make-up-Spie-            anderen Beruf übertroffen werden
                                                        Alles war neu und zunächst unge-          chen Diskussionen um die Berech-          sische Verwaltungsgericht grünes          gel flog von der Bürowand, Scheiben         dürfte.
                                                        wohnt. Kernstück des Terminals war        nung von Übergepäck, besonders zur        Licht für den Bau der Startbahn West.     in der Halle B splitterten, eine Wolke
                                                        eine elektronisch gesteuerte 38 Kilo-     Weihnachtszeit. Oder wie unsere Hilfs-    Das war für Umweltschützer das Sig-       aus Zementstaub legte sich über alles,                                            Ute Raffauf
                                                        meter lange Gepäckförderanlage. Sie       bereitschaft für behinderte Passagiere    nal, ihrerseits zu bauen – Barrikaden.    Menschen schrieen vor Schmerz und
Abfertigungsschalter im alten Terminal                                                            beinahe zum Haschisch-Schmuggel           Pünktlich zum Baubeginn am 2. No-         Entsetzen oder waren vor Angst ge-
am Frankfurter Flughafen.                                                                         ausgenutzt wurde. Oder von jenem          vember 1981 strömten nicht nur Start-     lähmt, wie eine Lehrerin mit ihrer
                                                                                                  Tag des Jahres 1976, als das              bahngegner, sondern auch Hundert-         Klasse, Sirenen heulten, Polizisten und
                                                                                                  schnellste Passagierflugzeit der Welt,    schaften von Polizei aus mehreren         Sanitäter rannten durcheinander. Wie
                                                                                                  die Concorde, das erste und einzige       Bundesländern zum Airport. Die Fahrt      wir unsere Passagiere in diesem             Elektronik zieht in die Abfertigungsschalter.
                                                                                                                                                                                                                                  Die ersten Bordkarten werden automatisch
                                                                                                  Mal in Frankfurt landete. Und auch von    zur und von der Arbeit war jedes Mal      Chaos doch noch zum Flugzeug                ausgedruckt.
                                                                                                  herzbewegenden Momenten, die wir          voller nicht ungefährlicher Über-         brachten, weiß ich nicht mehr. Die
                                                                                                  mit Waisenkindern aus Vietnam erleb-      raschungen. Uns empfahl man, die          Hälfte unserer Leute mussten wir nach
                                                                                                  ten. Sie wurden in Saigon in ein Flug-    Uniformen erst am Flughafen anzuzie-      Hause schicken, so standen sie unter
                                                                                                  zeug gesetzt und stiegen in Paris um      hen. Wer wollte schon Zielscheibe für     Schock. Während der folgenden Tage
                                                                                                  nach Frankfurt. Hier sollten sie bei      Demonstranten abgeben?                    erfuhren wir, dass die Bombe in einem
                                                                                                  Adoptiveltern ein neues Zuhause fin-      Inzwischen haben sich die Flugzeuge       Abfalleimer versteckt war. Drei Men-
                                                                                                  den. Unterwegs hatten sie mehrmals        weiterentwickelt. Obwohl wir mit der      schen starben, 52 wurden zum Teil
                                                                                                  die Betreuer wechseln müssen: Klei-       Deutschen Lufthansa in scharfem           schwer verletzt.
                                                                                                  ne, verängstigte Wesen, die sich an       Wettbewerb standen, schloss das die       Arbeits- und ereignisreiche Jahre
                                                                                                  uns klammerten und nicht noch ein         Zusammenarbeit bei der Pilotenaus-        schlossen sich an, bis uns 1994 wie-
                                                                                                  weiteres Mal weitergereicht werden        bildung nicht aus. Statt kostspielige     der ein Umzug bevorstand. Diesmal
                                                                                                  wollten, an fremde Eltern. Sie ließen     Simulatoren anzuschaffen, schickte        ging es „back to the roots“, nämlich an
                                                                                                  uns mit verheulten Augen zurück.          Air France ihre Flugzeugführer lieber     den Standort, wo wir einst anfingen.
                                                                                                  Irgendwann wurden wir wieder neu          zur Konkurrenz in die Trainingshalle.     Das alte Flughafengebäude war abge-
                                                                                                  eingekleidet. Diesmal kam die Uniform     Das galt für die Flugzeugmuster           rissen und durch das supermoderne
                                                                                                  von Rodier. Kleider mit AF-Aufdrucken     Boeing 737, Boeing 747 und Airbus         Terminal 2 ersetzt. Air France hatte
                                                                                                  in zwei Farben. Revolutionär: Zum         A310. Fast fünfhundert Air-France-        sich dort eine strategische Schalter-
                                                                                                  ersten Mal durften wir lange Hosen        Piloten nahmen an 29 Ausbildungs-         reihe gesichert, zwischen Parkhaus
                                                                                                  tragen.                                   kursen teil. Und eines Tages war dann     und dem Pendelzug „Sky-line. Fast
38                                                                                                                                                                                                                                                                                39
                                                                                                                           Als Köln-Bonn                              Doch kommen wir zum diplomati-
                                                                                                                                                                      schen Teil unseres Flughafens zur Zeit
                                                                                                                                                                                                                 mindestens eine bis zwei Mistère 20,
                                                                                                                                                                                                                 eine Nord 262, eine Mystère 50, eine
                                                                                                                           noch ein                                   vor der Wiedervereinigung. Auf großen
                                                                                                                                                                      Flughäfen landen mindestens 40 Flug-
                                                                                                                                                                                                                 Caravelle. Diese Flüge müssen auch
                                                                                                                                                                                                                 alle vom Air-France-Personal abgefer-
                                                                                                                           Diplomaten-                                gesellschaften, das heißt, dass die ein-
                                                                                                                                                                      und ausreisenden Diplomaten sich
                                                                                                                                                                                                                 tigt werden, und sie treffen in der Regel
                                                                                                                                                                                                                 gleichzeitig mit einem Linienflug oder
                                                                                                                                                                      auch auf diese 40 Fluggesellschaften       während der Nacht ein.
                                                                                                                           Flughafen war                              verteilen. Nicht so in Köln: Der gesam-    Wenn der Präsident persönlich kam,
                                                                                                                                                                      te Diplomatenverkehr lief über vier        wurde es richtig spannend: Solange
                                                                                                                                                                      Transportunternehmer: Lufthansa, Bri-      die französische Luftwaffe noch über
                                                                                                                                                                      tish Airways, Swissair und Air France.     keinen eigenen Airbus A 310 verfügte,
                                                                                                                           Als das gemütliche Bonn noch Bun-          In der Praxis sah das so aus, dass in      war eine Caravelle natürlich nicht das
                                                                                                                           deshauptstadt war, glaubten viele, der     jedem Flugzeug ein Minister, Staats-       geeignete Transportmittel, also wurde
                                                                                                                           dazugehörige Flughafen müsse eben-         sekretär, Unterstaatssekretär und          eine etwas größere Maschine bei Air
                                                                                                                           falls beschaulich sein. Eigentlich liegt   Nachgeordnete saßen, alle sind wich-       France gechartert, etwa eine B 727
                                                                                                                           der aber fast im Schatten des Kölner       tig. Im Normalfall erfolgt das Aus- oder   oder A 300. Ich erinnere mich an den
                                                                                                                           Doms und bekam aus optischen               Einsteigen über die Fluggastbrücke,        Fall, als die ersten Mobiltelefone auf-
                                                                                                                           Gründen das Bonn angeklebt, Flug-          wie bei gewöhnlichen Passagieren           tauchten: riesige Geräte mit großer
                                                                                                                           hafen Köln-Bonn. Hunderte Staats-          auch, aber eventuell vor den normalen      Außenantenne und kleiner Reichweite.
                                                                                                                           gäste stiegen hier aus, ständig war der    Bürgern, oder aber hinter diesen (falls    Ein französischer Organisator verlang-
                                                                                                                           Airport in den Medien zu sehen. Auch       nicht jeder sehen darf, wer sich an        te, dass ihm in Köln ein hier brauchba-
                                                                                                                           außerhalb des politischen Reisever-        Bord befindet), oder aber der Aus-         res Gerät übergeben werde, damit er
                                                                                                                           kehrs war Köln der Ausweichflughafen,      nahmefall: Fluggastbrücke weg, Aus-        ständig mit seiner zuständigen Dienst-
                                                                                                                           wenn das Wetter in Frankfurt oder          steigen über die gesondert herange-        stelle, der Botschaft, der Polizei und
Bei schönstem Wetter kommt die DC-3 der Air France am Flughafen Düsseldorf an. Damals ging man noch zu Fuß zum Flugzeug,   Düsseldorf eine Landung nicht mehr
Fahrgastbrücken gab es noch nicht.
                                                                                                                                                                      führte Fluggasttreppe, roter Teppich,      der Station in Verbindung stehen
                                                                                                                           möglich war. Vielleicht liegt es in der    Musik und Sonderfahrt mit Polizei-         konnte. Der erzürnte Mann kam nie
                                                                                                                           Natur der Dinge, dass eine kleine          eskorte und Fahrzeugkolonne. Das           allein. In der Frühzeit des Handys gab
                                                                                                                           Mannschaft Unvorhersehbares meis-          muss natürlich vorher abgesprochen         es ein solches Gerät nirgendwo zu
                                                                                                                           tern muss. Davon möchte ich ein            werden. Und wieder sind alle wichtig:      mieten. Als ich dem Herrn das erklärt
                                                                                                                           wenig berichten.                           Die Flughafengesellschaft, der Bun-        hatte, kam prompt die Antwort: „Wenn
                                                                                                                           In Köln halfen uns andere Fluggesell-      desgrenzschutz, die örtliche Polizei,      ich ein Mobiltelefon verlange, will ich es
Schönheitskönigin der zu Ende gehenden Ära der Propellerflugzeuge: Die Lockheed Constellation Super Starliner.             schaften oder Dienstleister, Fluggäste,    die Polizei der Stadt Bonn, und nicht      auch haben – Sie werden noch von mir
                                                                                                                           Gepäck samt Flugzeuge zu betreuen.         zu vergessen, der Protokollchef des        hören.“ Ein bis zwei Pressattachés be-
                                                                                                                           Das eigene Personal bestand aus mir,       Auswärtigen Amtes, und der Botschaf-       gleiteten ihn. An Bord der Frühmaschi-
                                                                                                                           als Stationsleiter und ein zwei Kolle-     ter der betroffenen Nation.                ne lag immer ein Extrapaket französi-
                                                                                                                           gen. Es kam ständig vor, dass auf die-     Trotzdem grenzte es immer wieder an        scher Zeitungen, die wurden dann so-
                                                                                                                           ser kleinen Station täglich bis zu vier    ein Wunder, wie all die Flugzeuge          fort nach Bonn gebracht, damit der
                                                                                                                           Flüge im planmäßigen Verkehr durch-        innerhalb der vorgesehenen Bodenzeit       Präsident oder Minister oder Staats-
                                                                                                                           liefen, zusätzliche Flüge im Umlei-        pünktlich abfliegen konnten. Das war       sekretär möglichst druckfeuchte Pari-
                                                                                                                           tungs-, Charter- oder Sonderverkehr,       der „Normalfall“. Nun wird es kompli-      ser Presse vorfand.
                                                                                                                           doch dazu später. Der Stationsleiter       zierter: Wie jeder weiß, verstehen sich    Logistisch waren solche Sonderflüge
                                                                                                                           musste die Gabe der Allgegenwart be-       Franzosen und Deutsche recht gut,          einfach abzuwickeln. Bei einem Staats-
                                                                                                                           sitzen. Seine Anwesenheit war für          arbeiten in vielen Dingen eng zusam-       empfang wurde das Flugzeug auf dem
                                                                                                                           jeden Flug von Air France, Air Charter,    men und beraten sich gern untereinan-      Vorfeld etwas abseits vom Fluggast-
                                                                                                                           Regierungsflug oder ähnlichem uner-        der. Wenn sich Staatspräsidenten           gebäude abgestellt, die Fluggasttrep-
                                                                                                                           lässlich.                                  durch die Luft bewegen, reisen sie in      pe herangefahren, der rote Teppich
                                                                                                                           Gefordert war größte Vielseitigkeit. Ich   der Regel nicht in einem Linienflug-       ausgerollt, das Musikkorps der Bun-
                                                                                                                           hatte Flugscheine auszustellen, Passa-     zeug, sondern sie benutzen eine            deswehr spielte die Nationalhymne.
                                                                                                                           giere zu beraten, telefonisch Auskunft     Regierungsmaschine. Für Minister ge-       Dann Begrüßung durch den Protokoll-
                                                                                                                           zu geben, Reservierungen und Um-           nügt eigentlich ein Flugzeug, das der      chef des Auswärtigen Amtes und den
                                                                                                                           buchungen vorzunehmen. Nach jeder          jeweiligen nationalen Fluggesellschaft     Bundeskanzler (oder entsprechenden
                                                                                                                           Landung rief die Flugzeugbesatzung         gehört und innen ein wenig umdeko-         Minister). Dann fuhr die Eskorte nach
                                                                                                                           nach dem Stationsleiter oder dessen        riert wird: Salon für den Chef, Trenn-     Bonn. Eines guten Tages dachte man
                                                                                                                           Vertreter. Oft mussten ganz einfach        wand, dahinter der Tross, Trennwand,       bei der Bundeswehr und der Flug-
                                                                                                                           Sprachprobleme gelöst werden, so           dahinter das Volk, sprich Presse usw.      hafenverwaltung, dass sich Staatsemp-
                                                                                                                           wenn die einen unzureichend Englisch       Diese Sonderflüge – und es gab sie         fänge auf dem militärischen Teil des
                                                                                                                           sprachen oder das Personal der abfer-      häufig – bedürfen wiederum der sorg-       Flughafens ganz gut machen würden.
                                                                                                                           tigenden Gesellschaft kein Französisch     fältigen Vorbereitung. Etwa eine           Der liegt nun etwa zwei Kilometer von
                                                                                                                           verstand. Er hatte gerade zu stehen,       Woche vor dem Ereignis, ob Arbeits-        Empfangsgebäude entfernt, erreichbar
                                                                                                                           wenn auf dem Essenstablett die Gabel       besuch oder Staatsempfang, liegt der       nur über das Vorfeld, einen Rollweg
                                                                                                                           auf der falschen Seite lag, das Crois-     ungefähre Flugplan vor, und es reist       und die Flughafenrandstrasse. Jetzt
                                                                                                                           sant ist „aber nicht französisch“, die     zunächst einmal ein Vorauskommando         hing es an mir ohne Dienstfahrzeug
                                                                                                                           Konservenmilch auch nicht, oder ein        an, was in Frankreich normalerweise        oder Fahrrad mir Zutritt zum militäri-
                                                                                                                           Fluggast auf dem Nachbarsitz im            von der Luftwaffe mit Sonderflügen         schen Bereich zu verschaffen. Dafür
                                                                                                                           Flugzeug sein Gebiss vergessen hat.        vorgenommen wird, es landen also           war ein besonderer Ausweis erforder-
40                                                                                                                                                                                                                                                      41
                                                                                     Roter Teppich für den       dem Flugplan im Reisebüro nichts zu           ser gleich nach Hause nach Straßburg.      Zu jener Zeit bestand unser regulärer
                                                                                     französischen Präsidenten
                                                                                     François Mitterrand.        tun hat. In ihm wird die Flugroute eines      Anruf des Kapitäns über die Funk-          Verkehr von und nach Berlin aus
                                                                                     Ankunft zum Staatsbesuch    bestimmten Fluges genau beschrie-             frequenz der Lufthansa mit der Bitte       durchgehenden Flügen aus Paris, mit
                                                                                     auf dem Flughafen
                                                                                     Köln-Bonn.
                                                                                                                 ben, in ihm sind aufgeführt: Flugzeug-        um Intervention. Ich sauste los. Zum       Stop in Köln-Bonn. Bei der Zwischen-
                                                                                                                 typ, die Registriernummer, die Stärke         Glück stand die Maschine auf dem           landung in Köln fand die Passkontrolle
                                                                                                                 der Flugzeugbesatzung und die Anzahl          zivilen Vorfeld. Die Ministerin war        der einreisenden Passagiere statt, und
                                                                                                                 der voraussichtlichen Fluggäste sowie         bereits an Bord und stritt sich mit dem    Zusteiger hatten wir natürlich auch.
                                                                                                                 die vorgesehene Abflugzeit, die Ge-           Piloten, der nicht bereit war, ihren       Als erste gingen beim Weiterflug
                                                                                                                 schwindigkeit und die Flughöhe usw.           Anweisungen zu folgen. Er versuchte        natürlich die Transitreisenden an Bord.
                                                                                                                 Der Flugplan wird von der ausgehen-           ihr zu erklären, was ein Flugplan und      Nicht so allerdings, wenn eine wichti-
                                                                                                                 den Station erstellt, zur Flugsicherung       ein Slot ist. An Bord basteln wir einen    ge Persönlichkeit nach Berlin reisen
                                                                                                                 gebracht, dort überprüft und regis-           Flugplan. Damit lief ich zurück zur        wollte, und das war öfters der regie-
                                                                                                                 triert, in Rechner eingegeben, und            Flugsicherung, die diesen auch akzep-      rende Bürgermeister. Der wurde nun
                                                                                                                 dient später zur Überwachung eines            tiert, und dann erfolgt die Arie mit dem   von Sicherheitsbeamten an den übri-
                                                                                                                 jeden Fluges. Ich beschreibe hier die         Slot nach Strassburg. Die Rhein-           gen Fluggästen vorbeigeschleust und
                                                                                                                 Situation, wie sie vor Beginn des Com-        schiene ist an einem Samstagnach-          ging als erster an Bord. Obwohl im
                                                                                                                 puter-Zeitalters war, also teilweise          mittag total überlastet, da zu den nor-    Besitz einer Bordkarte für die Eco-
                                                                                                                 auch noch zur Abwicklung unserer              malen Flügen eine Menge Charterflüge       nomy-Klasse, und diese war auch
                                                                                                                 Flüge mit Staatsgästen. Dieser Flug-          von Skandinavien in Richtung Mittel-       nur vom Senat bezahlt worden, setzte
                                                                                                                 plan muss spätestens 30 Minuten vor           meer unterwegs sind. „Madame la            er sich ganz selbstverständlich in
                                                                                                                 der Startzeit abgegeben sein, und jede        Ministre“ startete an diesem Tag mit       die erste Klasse. Nun kam es regel-
                                                                                                                 Fluggesellschaft hat allergrößtes In-         zwei Stunden Verspätung.                   mäßig vor, dass alle zwölf Sitze von
                                                                                                                 teresse daran, dieses möglichst noch          Ein besonderes Kapitel stellte der         Transitgästen aus Paris belegt waren.
                                                                                                                 früher zu erledigen, denn 30 Minuten          Berlin-Verkehr dar. Zu jener Zeit gab es   Von der Kabinenbesatzung zu Hilfe
                                                                                                                 vor Abflug stehen meistens die Flug-          ja noch die Mauer, und an eine Wieder-     gerufen, musste ich den Bürgermeister
                                                                                                                 gäste am Schalter. Hinzu kommt die            vereinigung hat niemand gedacht. Wir       aus seiner Zeitungslektüre reißen und
                                                                                                                 Sache mit den Slots, Zeit- bzw. Luft-         als alliierte Gesellschaft waren beson-    ihn in den hinteren Teil der Maschine
                                                                                                                 raum, der zur Abwicklung eines Flug-          ders gefragt, die Bundesregierung for-     verweisen.
lich, der spätestens drei Tage vor dem    Damals war eine Direktübertragung                                      zeuges notwendig ist. Nachdem der             derte in regelmäßigen Abständen Son-       Eine besondere Behandlung erwartete
großen Ereignis beantragt und dann        nach Frankreich noch nicht möglich.                                    Himmel über Europa immer voller               derflüge nach Berlin an, zusammen mit      ein bayrischer Ministerpräsident auf
am Vortag des Geschehens bei der          Die Filme flogen an Bord einer                                         wurde und auch die Flughäfen an ihre          Briten und Amerikanern waren wir die       dem Weg nach Paris. Von drei kräfti-
Bundeswehr persönlich abgeholt wer-       Sondermaschine nach Paris zurück.                                      Kapazitätsgrenzen gelangt waren,              einzigen, die die Luftkorridore nach       gen Bodyguards abgeschirmt stürzte
den musste. Mit dem eigenen Wagen         Nach der Landung der Präsidenten-                                      wurde es höchste Zeit, die meisten            Berlin befliegen konnten.                  er sich in den Warteraum, wobei die
fuhr ich zuerst um den Flughafen          maschine kam eine zweite mit den                                       Flüge durch Slots zeitlich zu koordinie-                                                 Sicherheitsleute sich auffallend frei-
herum, durch den Stadtteil Porz-Wahn      übrigen Delegationsteilnehmern, Minis-                                 ren. Hierzu war wiederum eine geson-                                                     willig der Kontrolle stellten und ihre
zum Fliegerhorst. Dort hielt einen dann   ter und hohe Mitarbeiter. Nach einer                                                                                            Auf der Suche
                                                                                                                 derte Meldung (für jeden Flug) an eine                                                   Waffen zwecks getrennter Unter-
die Wache an, denn ohne Genehmi-          knappen Stunde war der Zauber dann                                                                                           nach Schweinshaxen
                                                                                                                 Koordinationsstelle in Frankfurt zu sen-                                                 bringung im Laderaum ablieferten.
gung kommt man natürlich nicht auf        vorbei: Der Staatsbesuch im Konvoi                                     den, die vom Personal der Lufthansa                                                      Der Ministerpräsident wurde nicht
das militärische und abgesperrte Ge-      nach Bonn, die Besatzungen der                                         besetzt war.                                  Ich erinnere mich an einen Fall, in dem    kontrolliert. Laut einer Anweisung des
lände. Nach einem Anruf bei einem         Flugzeuge auf dem Weg zum Hotel. Ich                                   Für Flugreisen von Staatsgästen galten        unsere Boeing 727 früh am Vormittag        Innenministeriums durften gewisse
Vorgesetzten und einer Wegbeschrei-       musste noch die schriftliche Aufbe-                                    die gleichen Regeln, sie hatten jedoch        als Überführungsflug aus Paris eintraf,    Persönlichkeiten unkontrolliert an Bord.
bung gelangte ich schließlich ins         reitung des Tages erledigen.                                           Vorrang vor Linienflügen. Flugpläne           betankt wurde und fertig für den Abflug    Ich wurde misstrauisch und fragte
Passierscheinbüro.                        Die Vorbereitungen für die Rückreise                                   und Slots besorgte die französische           war. Kurz vor Eintreffen der Delegation    nach, und tatsächlich: dieser Fluggast
Am Morgen des Staatsbesuches stand        begannen rund zwei Stunden vor dem                                     Luftwaffe. Allerdings haben französi-         wollte unser Kapitän das Flugzeug von      trug eine geladene Pistole im Halfter.
uns weder ein Dienstfahrzeug noch ein     Start: Überprüfung bei der Flug-                                       sche Stellen und Militärs eine etwas          außen inspizieren. Starr vor Schreck       Ich unterrichtete den Kapitän davon,
Funkgerät zur Verfügung. Glücklicher-     sicherung, Übermittlung der Flugpläne,                                 andere Einstellung zu Flugplänen. So          entdeckte er auf der rechten Rumpf-        bevor der Passagier einstieg. Der Pilot
weise erklärt sich der Abfertigungs-      Einholung der Wettermeldungen und                                      kam es nicht selten vor, dass ein erfor-      seite seines schönen weißen Flug-          lehnte jede Ausnahme strickt ab. So
partner bereit, einen Angestellten samt   der Notice to airman „NOTAM”,                                          derlicher Flugplan überhaupt nicht vor-       zeuges einen blauen Strich, der sich       habe ich an diesem Tag Herr Strauß
Fahrzeug mit Zulassung für den militä-    Kontrolle bei der LSG, ob die Speisen                                  lag oder die Flugsicherung beim ersten        bis hinter die Tragfläche zog. Die         entwaffnet, auch wenn er zunächst,
rischen Teil vorübergehend auszulei-      entsprechend den Anweisungen vor-                                      Funkkontakt seitens der Besatzung die         Toilette war etwas leck geworden. Mit      heftig polternd, protestierte.
hen. Andernfalls hätte ich mit dem        bereitet waren, das heißt besondere                                    AF-Station mit der Bitte um Inter-            so einem Flugzeug konnte man natür-        Die Begleitgruppen bei französischen
Lastwagen der „Lufthansa Service          Gerichte, auf 1. Klasse-Geschirr von Air                               vention oder Korrektur anrief. Das geht       lich keinen Staatsgast transportieren –    Staatsbesuchen wurden meistens in
GmbH“ (LSG) mitfahren müssen. Die         France, Cognac einer bestimmten                                        aber im Normalfall nicht, da die Air          der Flugzeugrumpf musste gereinigt         Flügen von Air France befördert, in
war für die Ent- und Beladung zustän-     Marke und ob der Lufthansa-Mecha-                                      France weder Geschwindigkeit noch             werden. Wer macht das, die Technik         einigen Fällen auch von Chartergesell-
dig. Befreundete Kollegen eines ande-     niker am Platz war, um die Maschine                                    Flughöhe oder Reiseroute kennen darf,         der Lufthansa, oder die Flughafen-         schaften wie „Euralair“, oder der
ren Unternehmens überließen mir zwei      vorab zu überprüfen. Dann ging alles                                   militärische Geheimsache. Also ist eine       gesellschaft, die den Toilettenservice     „EAS“, in den Farben von „Air Charter
Handsprechfunkgeräte, so konnte ich       wahnsinnig schnell: Ankunft von                                        Absprache mit dem Kapitän notwen-             durchführt? Dann wurde das Tor zum         Internartional“. Auf einem dieser ACI-
in Kontakt mit dem Air-France-Schalter    Presse, Präsident und/oder Delegation,                                 dig, und das Flugzeug steht auf dem           Flughafengelände geöffnet, der Konvoi      Flügen traf ich dann zu meiner Über-
bleiben.                                  Einsteigen und ab. Nach zehn Minuten                                   Vorfeld, fernab vom Gebäude.                  rollte an und die Passagiere kletterten    raschung einen Piloten wieder, der
Zunächst landet, etwa 15 Minuten vor      war wieder alles vorbei.                                               Das ist alles zu managen, solange nie-        in die Maschine. Es war ausgeschlos-       vorher für die Groupe de liaison airien
dem eigentlichen Staatsgast, ein          Jetzt wird es Zeit, ein wenig über den                                 mand aus der Reihe tanzt. Ich erinnere        sen, jetzt noch die Maschine zu wie-       ministeriel, der französischen Flugbe-
Vorauskommando – meistens eine            Flugplan zu reden, und über den „Slot“,                                mich an einen Massenabflug an einem           nern, auch die Sicherheitsleute protes-    reitschaft, eine DA 20 befehligte. Nach
Caravelle – mit den Pressefotografen      französisch „Créneau“. Hinter den Ku-                                  Samstagnachmittag. Eine Ministerin            tieren heftig. Also musste der Kapitän     seiner aktiven Militärzeit saß er nun
und Fernsehleuten, die Landung und        lissen des Airport wird nach einem be-                                 stellte fest, dass sie eigentlich gar nicht   zähneknirschend mit einer schmutzi-        auf dem Co-Piloten-Sitz in der Boeing
Ankunft der Delegation aufnahmen.         sonderen Flugplan gearbeitet, der mit                                  mehr nach Paris muss, sondern bes-            gen Maschine abfliegen.                    737. Wir kannten uns mittlerweile
42                                                                                                                                                                                                                                             43
recht gut, und weil der Rückflug erst für   Ein weiterer Flug mit der „Euralair“.                                                        schlossen, von der Besatzung keine          Unsere Fluggäste waren nicht beson-
den übernächsten Tag vorgesehen             Abflug gleich am nächsten Morgen, die                                                        Spur, von Fluggästen auch nicht. Alle       ders glücklich darüber, dass der Zu-
war, erhob sich die Frage: Was machen       Crew wieder im Maritim. Kaffee für den                                                       irgendwo auf der Autobahn. Dann kam         gang zum Flughafen so sehr erschwert
wir heute abend? Die Übernachtung           nächsten Morgen sollte es an Bord                                                            die Besatzung, mit den gleichen roten       und die Autobahn teilweise gesperrt
der Besatzung wurde in solchen Fällen       geben, die Kekse sollte der Flieger aus                                                      Ohren. Der Chefsteward rief verzweifelt     war. Es waren nicht wenige, die so
von der Bundesregierung geregelt, und       Paris mitbringen. Man ging davon aus,                                                        nach heißem Wasser für den Kaffee. In       ihren Flug verpassten und ihren Unmut
die Crew wohnte im Hotel Maritim in         dass die Presse bereits gefrühstückt                                                         der Bordküche war Wasserkochen              am Air-France-Schalter kund taten.
Königswinter. So trafen wir uns am          hat. Über Nacht ist es kalt geworden,                                                        nicht vorgesehen, lediglich schon
späten Abend im Hotel, und die Be-          und es hat geschneit. Schon die Fahrt                                                        heißes Wasser kann mit Bordmitteln                               Manfred Räder
satzung wünschte sich das, was die          zum Flughafen ließ mich nichts Gutes                                                         warm gehalten werden. Anfrage bei
meisten französischen Besatzungen in        ahnen – zur vorgesehenen Abflugszeit                                                         der Bundeswehr: Habt Ihr heißes
Deutschland erwarten: Schweinshaxe.         stand ich im Stau auf der Autobahn.                                                          Wasser? Antwort: „Nein, wir haben kei-
Nun ist Schweinshaxe nicht eben das         Normalerweise nahm ich den Waldweg                                                           nen Catering-Betrieb.“ Sehr kooperativ
rheinländische Nationalgericht. Wir         über die sogenannte „Panzerstrasse“,                                                         waren die Kameraden eigentlich nie.
machten uns also auf die Suche nach         vorbei an den belgischen Kasernen.                                                           Aber ein schlauer Lader hat eine Idee:
der süddeutschen Köstlichkeit. Am           Der Weg über die Autobahn, zehn                                                              Es gibt ja eine Kantine. Also stürzte ich
anderen Ende der Königswinterer Alt-        Kilometer weiter, erschien mir sicherer.                                                     mit dem Steward eilends in die Kan-
stadt, fanden wir tatsächlich ein Res-      Mit hochroten Ohren kam ich am                                                               tinenküche und wir füllten zwei Ge-
taurant, wo wir zumindest deftig essen      Fliegerhorst an. Gott sei Dank, die                                                          tränkebehälter mit kochendem Wasser.
konnten.                                    Türen der Maschine waren noch ge-          Am modernen Köln-Bonn-Airport gehen die Lichter   Knapp vor der Reisegruppe waren wir
                                                                                       später aus als auf anderen Flughäfen.             wieder zurück an Bord.
                                                                                                                                         Eine ganz andere Situation herrschte
                                                                                                                                         auf Köln-Bonn, wenn der amerikanis-
                                                                                                                                         che Präsident zu Besuch kam. Dann
                                                                                                                                         herrschte Ausnahmezustand – der
                                                                                                                                         Flughafen war schon zwei Tage vorher
                                                                                                                                         fest in amerikanischer Hand. Überall
                                                                                                                                         standen die Herren mit den breiten
                                                                                                                                         Rücken und dem Knopf im Ohr ganz
                                                                                                                                         unauffällig herum, und die deutsche
                                                                                                                                         Polizei durfte im besten Fall den
                                                                                                                                         Verkehr zwischen Autobahn und
                                                                                                                                         Flughafen regeln, auch das Vorfeld war
                                                                                                                                         praktisch für Normalsterbliche tabu.
                                                                                                                                         Warum ich das erwähne, obwohl wir
                                                                                                                                         nicht unmittelbar betroffen waren?




44                                                                                                                                                                                                                     45
                                                           Durch                                      arbeit mit Luft Hansa (damalige
                                                                                                      Schreibweise) von Vorteil. In Nürnberg
                                                                                                                                               France richtete eine Frachtverbindung
                                                                                                                                               ein. Mitte der siebziger Jahre zieht es
                                                           Süddeutschland                             kümmerte sich die deutsche Flug-
                                                                                                      gesellschaft um die französische. Von
                                                                                                                                               viele Deutsche ans warme Mittelmeer.
                                                                                                                                               Darauf hin baute Air France ihr Flug-
                                                           in den Osten                               hier aus konnten die Passagiere um-
                                                                                                      steigen nach Stuttgart oder München.
                                                                                                                                               angebot aus nach Nizza, und in die
                                                                                                                                               Tropen auf die französischen Antillen.
                                                                                                      Es kam regelmäßig vor, dass die Flug-    Die Pilger nach Lourdes wollten nicht
                                                                                                      gäste neue Flugzeugmuster kennen         mehr per Bus oder Eisenbahn zu die-
                                                                                                      lernten, zwar alles Propellermaschinen   sem Wallfahrtsort reisen, sondern mit
                                                                                                      mit ein, zwei oder drei Motoren, aber    dem Flugzeug. Die Pilgerflüge gingen
     Nächtliche Abreise auf dem Nürnberger Flughafen.
     Die dreimotorige Wibault 283 der Air France hatte                                                mit ständig besseren Leistungen und      ab Nürnberg und München.
     Platz für zehn Passagiere und erreichte eine Reise-                                              größerem Komfort. So flog Air France     Dank einer Zusammenarbeit mit dem
     geschwindigkeit von 230 km/h.
                                                           Die ersten Passagiere aus Paris flogen     mit der „Dewoitine 338“ täglich von      Nürnberger Flugdienst wurde Lyon
                                                           1923 nach Süddeutschland. Die fran-        Paris nach München in knapp vier         angeflogen. Die Stadt war für Ge-
                                                           zösische „Compagnie Franco-Rou-            Stunden, ohne Zwischenaufenthalt in      schäftsleute und Skifahrer gleicher-
                                                           maine“ landete auf dem Flugplatz           Nürnberg. Die französische Flug-         maßen gefragt. Inzwischen riefen
                                                           Fürth. Ziel der Fluggesellschaft war       gesellschaft nahm ihre Flugdienste       immer mehr Geschäftsreisende nach
                                                           Paris mit den Hauptstädten Ost-            nach Deutschland, kriegsbedingt,         Flügen, die es ihnen erlaubten, bei-
                                                           europas zu verbinden: Prag, Buda-          wieder ab 1947 auf. Nach München         spielsweise morgens nach Paris zu
                                                           pest, Belgrad, Bukarest und später         kam sie im Herbst 1949. Von da aus       fliegen und abends wieder zuhause zu
                                                           Istanbul. Damals schafften die Flug-       flog sie weiter nach Wien. München       sein. Darauf hin gestaltete Air France
     Auf dem Stadtflughafen München-Riem geht man
                                                           zeuge Etappen, die rund 500 Kilo-          war auch Zwischenstation, für die        ihre Flugpläne ab München und
     noch zu Fuß über das Vorfeld zum Flugzeug. Hier       meter auseinander lagen, und man           legendäre „Super Constellation“, von     Stuttgart entsprechend. Das Strek-
     eine Douglas DC-4 der französischen Fluggesell-       flog nur am Tag. Typische Zwischen-        da aus ging es nach Damaskus und         kennetz in Süddeutschland sah Flüge
     schaft.
                                                           landungsplätze waren Straßburg und         Teheran. 1951 eröffnete Air France im    nach Paris wie folgt vor: Fünfmal pro
                                                           Fürth, später Nürnberg. Wer geschäft-      Stadtzentrum von München ihre            Woche ab Nürnberg, sechsmal ab
                                                           lich oder privat die großen Städte         Agentur am Odeonsplatz. Einige Jahre     Stuttgart, neunmal München sowie je
                                                           Osteuropas besuchen wollte, musste         später flog die Airline von Paris nach   drei Flüge nach Nizza und Lyon.
                                                           einige Zwischenlandungen in Kauf           Stuttgart, Nürnberg und Berlin.
                                                           nehmen. Die dauerten allerdings in der     1959 begann das Zeitalter der Düsen-                             Michel Juhel
                                                           Regel nicht länger als zehn Minuten.       flugzeuge. Der französische Jet, die
                                                           Für einen Flug Paris - Istanbul musste     „Caravelle“, kam nach München und
                                                           man 13 Stunden rechnen, die sechs          flog weiter nach Wien. Auch für den
                                                           bis sieben Stopps eingeschlossen.          Gütertransport per Flugzeug war die
                                                           Schon damals war die Zusammen-             bayerische Hauptstadt attraktiv. Air




     Passagiere drängen sich über die Hintertreppe in
     die Caravelle. Die Aufnahme entstand am Stuttgarter
     Flughafen.
                                                                                                    „Benutzen Sie die Luftpost !“ (1925)
46                                                                                                                                                                                 47
                                                                                                                                                                           Geschäfts-                                Konkurrent war Hapag-Lloyd. Der da-
                                                                                                                                                                                                                     malige Direktor „aircharter internatio-
                                                                                                                                                                                                                                                                meiner großen Freude hatten sich
                                                                                                                                                                                                                                                                unsere Umsätze rasch vervielfacht.
                                                                                                                                                                           reisende                                  nal“, Rodolphe Franz, schaffte es
                                                                                                                                                                                                                     sogar, eine Boeing 737 in Lourdes zu
                                                                                                                                                                                                                                                                Einige Reisebüro-Chefs so wie der
                                                                                                                                                                                                                                                                Air-France-Direktor Jumez beglück-
                                                                                                                                                                           aufspüren                                 stationieren. Mit dieser wurden dann
                                                                                                                                                                                                                     Pilgerflüge von Irland und Deutschland
                                                                                                                                                                                                                                                                wünschten mich zu diesem Erfolg.
                                                                                                                                                                                                                                                                Das schöne dabei war, dass die lATA-
                                                                                                                                                                                                                     durchgeführt.                              Abrechnungen der örtlichen Reise-
                                                                                                                                                                                                                                                                büros praktisch die gesamten Um-
                                                                                                                                                                                                                                                                sätze widerspiegelten, die die dortigen
                                                                                                                                                                                                                                                                Kunden gebracht hatten.
                                                                                                                                                                                                                     Kundenfischen am Bodensee
                                                                                                                          Das französische Düsenflugzeug Caravelle wird    Es lohnte sich, die Wirtschaftsseiten     (1962-1972)
                                                                                                                          bei seiner ersten Landung in Stuttgart trotz     der Zeitungen zu studieren. Hier erfuhr                                                                    Michael Adami
                                                                                                                          kühlen Wetters von einer kleinen Delegation
                                                                                                                          begrüßt. Rechts der Air-France-Direktor Louis    man in den 60er und 70er Jahren, wo       Als Akquisiteur in München war ich
                                                                                                                          Aguettant.                                       Großprojekte in der Welt geplant sind     auch für das Bodenseegebiet zustän-
                                                                                                                                                                           wie neue See- und Flughäfen, Indus-       dig. Für den württembergischen und
                                                                                                                                                                           trieanlagen. Deutsche Consulting En-      badischen Raum, von Friedrichshafen
                                                                                                                                                                           gineers sowie Planungs- und Bau-          bis Konstanz. Ich stellte schnell fest,
                                                                                                                                                                           firmen bewarben sich. Kurz danach         dass unser Umsatz in den dortigen
                                                                                                                                                                           reisten viele Verantwortliche in alle     Reisebüros schwach ausfiel. Dabei
                                                                                                                                                                           Welt. Zahlreiche Langstrecken-Ziele,      steckte das gesamte Gebiet voller
                                                                                                                                                                           wie Robertsfield in Liberia, Dakar,       Möglichkeiten für Geschäftsreisen.
                                                                                                                                                                           Kairo, Südostasien und Mittelamerika      Firmen wie „ZF“ Zahnradfabrik Fried-
                                                                                                                                                                           wurden äußerst attraktiv. Dann verreis-   richshafen, Maybach (Schiffsmotoren)
Die Concorde auf Besuch in Nürnberg.                                                                                                                                       ten die Bauleiter, Facharbeiter, ganze    und später MTU, Dornier und Dornier-
                                                                                                                                                                           Montageteams. Obwohl die heimische        System, Perkin + Eimer Überlingen,
                                                                                                                                                                           Fluggesellschaft von den staatlichen      Telefunken Konstanz, Byk Gulden
                                                                                                                                                                           Institutionen begünstigt wurde, konn-     Konstanz (Pharma), um nur einige zu
                                                                                                                                                                           ten wir hier zum Zuge kommen, zumal       nennen. Diese Unternehmen waren
                                                                                                                                                                           wenn Lufthansa das Reiseziel gar          weltweit aktiv und kauften ihre Reisen
                                                                                                                                                                           nicht oder noch nicht bediente.           fast ausschließlich bei den örtlichen
                                                                                                                                                                           Kongressreisen waren ebenfalls ge-        Reisebüros. Diese Geschäftsreisen
                                                                                                                                                                           fragt, beispielsweise für eine Ärzte-     wurden hauptsächlich mit der Swissair
                                                                                                                                                                           tagung in Tokio. Die Firmen begannen      und über den nahen Züricher Flug-
                                                                                                                                                                           Incentive-Reisen zur Verkaufsförderung    hafen abgewickelt. Swissair war für
                                                                                                                                                                           zu buchen, keineswegs nur auf             Geschäftsreisende immer erste Wahl,
                                                                             Zum Sondertarif von 568 Mark kann man abends von München ans Mittelmeer nach Nizza fliegen.   Mittelstrecken, Fernreisen bis Japan      sowohl für Europa-Strecken als auch
                                                                                                                                                                           waren sehr beliebt. Deutsche Sym-         für Langstreckenflüge. Als alterna-
                                                                                                                                                                           phonie-Orchester flogen mit ihren         tives Drehkreuz dazu bot sich jedoch
                                                                                                                                                                           Instrumenten nicht nur Linie, sondern     Paris an. Nach sorgfältiger Analyse
1984 landete zum ersten Mal eine Boeing 737 der Air France auf dem Flughafen Stuttgart.                                                                                    mieteten ganze Maschinen. Messen          der Flugpläne und der Anschluss-
Das Empfangskomitee stellte sich trotz niedrigen Temperaturen den Fotografen.                                                                                              und Ausstellungen brachten viele          verbindungen hatte Air France sehr
                                                                                                                                                                           Passagiere weltweit auf unsere Flug-      gute Karten. In jenen Jahren gab es
                                                                                                                                                                           zeuge. Filmproduktionen wie die Ba-       ab Friedrichshafen noch keine regulä-
                                                                                                                                                                           varia Filmgesellschaft München reisten    ren Flüge: Swissair und Air France flo-
                                                                                                                                                                           immer häufiger zu exotischen Orten, in    gen von Zürich nach Paris-Orly mit
                                                                                                                                                                           den Indischen Ozean.                      guten Anschlüssen an unser Fern-
                                                                                                                                                                           Sonderreisen buchten Taucher, Hoch-       streckennetz. Wir boten bei weitem
                                                                                                                                                                           see-Segler und Fischer. Andere zog es     die meisten Fernziele an.
                                                                                                                                                                           in die Berge: Alpinisten-, Trekking-      Auch im Europa-Verkehr konnte Air
                                                                                                                                                                           Touren für kleinere Gruppen in den        France zum Zuge kommen. Lufthansa
                                                                                                                                                                           Himalaja, unser großer Konkurrent war     war am Bodensee nicht der größte
                                                                                                                                                                           hier Air India. Beliebt waren Peru und    Anbieter. Selbst für LH-Fans war der
                                                                                                                                                                           Mexiko. Unser Partner in München          Reiseweg vom Bodensee nach
                                                                                                                                                                           war der Alpenverein, Hauser Excursio-     Zürich, Flug nach Frankfurt, dort Um-
                                                                                                                                                                           nen. Gefragt waren ebenfalls Studien-     steigen auf den eigentlichen LH-Flug,
                                                                                                                                                                           reisen nach Mittelamerika, Südameri-      nicht immer ideal, auch tariflich nicht.
                                                                                                                                                                           ka, Nahost, Laos/Kambodscha, Ja-          Folglich war Paris die beste Alternative
                                                                                                                                                                           pan und China.                            zu Zürich (oder AF zu SR). Mit dieser
                                                                                                                                                                           Das „Bayerisches Pilgerbüro“ veran-       Botschaft, die mit Beispielen unter-
                                                                                                                                                                           staltete Reisen nach Lourdes. So bau-     mauert war, begann ich die Boden-
                                                                                                                                                                           ten wir mit diesem Büro eine Charter-     see-Firmen intensiv zu besuchen. Die
                                                                                                                                                                           kette Nürnberg - München - Lourdes        Reisebüros hatte ich nach und nach
                                                                                                                                                                           und zurück mit der Air France-Tochter     schon auf unsere Seite gebracht.
                                                                                                                                                                           „aircharter international“ auf. Unser     Meine Bemühungen hatten Erfolg. Zu
48                                                                                                                                                                                                                                                                                                  49
                                        Air Inter mit                              Auch deutsche Reisende, die in Straß-
                                                                                   burg oder Mulhouse einstiegen, nutz-
                                                                                                                                     französischen Markt musste sich Air
                                                                                                                                     Inter verpflichten, auch Strecken zu
                                        Trikolore-Tarif                            ten das Angebot von Air Inter. Der
                                                                                   Zustrom war so groß, dass die Swissair
                                                                                                                                     befliegen, die kommerziell gesehen
                                                                                                                                     unrentabel waren, etwa von Paris
                                                                                   ihre Flüge von Basel-Mulhouse nach                nach Limoges, Metz und Rennes. So
                                                                                   Paris einstellte.                                 kam es, dass ein Flug nach Limoges
                                                                                   Eine eiserne Regel des Dienstes am                mehr kostete als ins entferntere Mar-
                                                                                   Kunden bestand darin, alle Anrufer                seille mit einem viel höheren Passa-
                                                                                   besonders zuvorkommend zu behan-                  gieraufkommen. Im Ausland war die
     Mit „Frankreich ist unsere Welt“                                              deln. Jeder Angestellte hatte sich als            Airline lediglich in Großbritannien,
     wirbt Air Inter in Deutschland.
                                                                                   erstes für den Anruf zu bedanken,                 Spanien, Portugal und Italien direkt
                                        In Deutschland war die innerfranzösi-      dann ging er auf die Anfrage ein. Flug-           vertreten. Darüber hinaus besuchten
                                        sche Fluggesellschaft Air Inter für ihre   bestätigungen erfolgten sofort, ob bei            Air-Inter-Verkäufer die Reiseveranstal-
                                        günstigen Tarife bekannt. Dank ihrer       einer Einzelbuchung oder der Reser-               ter in aller Welt. So war unser Autor
                                        Monopolstellung in Frankreich konnte       vierung für eine Gruppe.                          lange Jahre für den nordamerikani-
                                        sie sich gezielt auf die Reisegewohn-                                                        schen und europäischen Markt zu-
                                        heiten der Passagiere einstellen. Zur      Entsprachen die Wünsche der Passa-                ständig. Nach der Fusion schickte ihn
                                        besseren Unterscheidung hatte sie          giere nicht der üblichen Verfahrens-              Air France als neuen Niederlassungs-
                                        ihre Flüge in die Farben der Landes-       weise, so wurde das intern geregelt.              direktor nach Frankfurt.
                                        fahne eingeteilt. Der rote Flug war        Air Inter flog 32 Städte an und beför-
                                        besonders für Geschäftsreisende ge-        derte bis zu 17 Millionen Passagiere                                        Jean-Pierre Pascal
                                        dacht: früh morgens hin und gegen          im Jahr, das waren mehr, als Air
                                        Ende des Arbeitstages zurück. Der          France auf ihrem Weltstreckennetz
                                        Tarif war entsprechend hoch. Flug-         beförderte. Die Zuwachsraten lagen
                                        gäste, die später fliegen und früher       zwanzig Jahre lang im zweistelligen
                                        zurück wollten, zahlten deutlich weni-     Bereich. Vor neun Jahren, 1997, fusio-
                                        ger bei der Farbe Weiß. Noch günsti-       nierte Air Inter mit Air France.
                                        ger waren blaue Flüge etwa für             Gegründet wurde die Gesellschaft
                                        Gruppenreisende, Senioren, Kinder,         1954. Die französische Eisenbahn
                                        Jugendliche und Familien. Hinzu            SNCF, Air France und Banken waren
                                        kamen regelmäßig Pilgerflüge nach          Teilhaber der Aktiengesellschaft. We-
                                        Lourdes.                                   gen der Monopolstellung auf dem


                                                                                                              Durchschnittlich startet die innerfranzösische Fluggesellschaft
                                                                                                              Air Inter alle vier Minuten. Hier mit einem Airbus A 320.




50                                                                                                                                                                              51
                                                                                              Der Minister                              Mit diesen Charterketten konnten die
                                                                                                                                        Reiseunternehmen, entsprechend ihrer
                                                                                                                                                                                  Hierzu veranstalteten wir Informations-
                                                                                                                                                                                  reisen für Reisebüroangestellte. Die
                                                                                              spendet                                   im Zielgebiet eingekauften Hotel-
                                                                                                                                        Kontingente, Blockbuchungen vor-
                                                                                                                                                                                  meist dreitägigen Reisen bei zwei
                                                                                                                                                                                  Übernachtungen genossen in der
                                                                                              Lederkoffer                               nehmen. Einzelbuchungen von Privat-
                                                                                                                                        personen waren nicht zulässig. Die
                                                                                                                                                                                  Reisebranche einen hervorragenden
                                                                                                                                                                                  Ruf. Sie brachten eine erheblich bes-
                                                                                                                                        günstigeren Preise für den Charterflug    sere Auslastung der Maschinen.
                                                                                                                                        wurden durch dichtere Bestuhlung          Zu dieser Zeit flog ich das erste Mal
                                                                                              Wiedergeburt                              und höhere Auslastung möglich.            auf die Inseln des Indischen Ozeans:
                                                                                              der Reiseindustrie –                      Charterfluggesellschaften boten eine      Mauritius, La Réunion, Madagaskar.
                                                                                                                                        Einheitsklasse, während im Linien-        Es war der offizielle Eröffnungsflug
                                                                                              Ferienziele schmackhaft                   dienst mit Erster und Touristenklasse     einer Boeing 707, und ich begleitete
                                                                                              machen                                    geflogen wurde.                           eine internationale Reisegruppe: Leute
                                                                                                                                        Dies war die Situation, als ich die       aus Fernost, dem Mittleren Osten und
                                                      Über die Werbung werden deutsche                                                  Touristik-Abteilung bei Air France auf-   Europa. Darunter auch der Reise-
                                                      Urlauber auf den „Zauber der Karibik“
                                                      hingewiesen.
                                                                                                                                        baute. Uns wurde schnell klar, dass       veranstalter „Marco Polo“. Mit ihm
                                                                                              Mein erster Beruf bei Air France war      wir mit „Special Events“ anfangen         erarbeiteten wir das Programm „Die
                                                                                              Handlungsreisender in Frankfurt. Eini-    mussten. Für den Versuch, in den eher     Inseln im Indischen Ozean“. Von da an
                                                                                              ge Jahre später bat mich die Flug-        mageren deutschen Flugtouristik-          beförderte Air France mit schöner
                                                                                              gesellschaft, eine Touristikabteilung     Markt mit Liniendiensten einzusteigen,    Regelmäßigkeit kleinere Reisegruppen
                                                                                              aufzubauen.                               brauchte man mehr Zeit. Dank guter        dorthin. Hauptergebnis der Reise war
                                                                                              Beginnen wir mit einem kurzen Rück-       Kontakte zu dem Spezialveranstalter       allerdings der Einstieg in das gerade
                                                                                              blick auf die Entwicklung des Touris-     für medizinische Studienreisen, der       beginnende Mauritius-Bade- und
                                                                                              mus nach 1945 in Deutschland: Da-         „DER“, gelang es noch im ersten Jahr,     Sportreisengeschäft, das seinen Höhe-
                                                                                              mals hatten die Deutschen verständ-       eine Boeing 707 der Air France als        punkt später in einer „Windglider“-
                                                                                              licherweise andere Sorgen, als an Ur-     sogenannten „own-use-Charter“ an          Weltmeisterschaft fand. Air France
                                                                                              laubsreisen zu denken. Es ging zu-        die Firma „Milupa“ zu verchartern, die    beförderte mehrere hundert Passa-
                                                                                              nächst nur darum, zu überleben und        unter anderem Babynahrung herstell-       giere von allen Enden der Welt nach
                                                                                              wenigstens die Ansätze einer Ordnung      te. So wurden 170 Kinderärzte zu          Mauritius. Ebenfalls 1967 flog ich mit
                                                                                              in das Nachkriegschaos zu bringen.        einem internationalen Kongress nach       dem Reiseveranstalter DER nach
                                                                                              Nach der Währungsreform 1948 be-          Mexiko befördert. Das war wohl das        Kambodscha. Wir suchten ein attrak-
                                                                                              gann die „Fresswelle“, die bis etwa       bislang größte ,,Einmal-Geschäft“ der     tives touristisches Zwischenziel bei
                                                                                              1950 anhielt. Darauf folgten „Beklei-     Air France in Deutschland.                Kongressreisen nach Japan. Die his-
                                                                                              dungs-“ und „Ausstattungswelle“.          Zu diesem Zeitpunkt liefen schon die      torischen Khmer-Tempel von Angkor
                                                                                              Dann 1954 das „Wunder von Bern“:          Vorbereitungen für die Fußballwelt-       sollten schließlich ein ähnlich attrakti-
                                                                                              Die Mannschaft der Bundesrepublik         meisterschaft 1970 in Mexiko an. Es       ver Anziehungspunkt sein wie die
                                                                                              Deutschland gewann in der Schweiz         war dann auch das erste Mal, dass         Pyramiden und die Maya- und Inka-
                                                                                              völlig überraschend die Fußballwelt-      Air France in Deutschland eine            stätten in Mexiko und Peru. Schon
                                                                                              meisterschaft. In Bonn überreichte der    Werbekampagne startete, in der ein        1968 schickten wir die erste Ärzte-
                                                                                              Bundesinnenminister jedem deut-           spezielles Produkt – eben jene mit        gruppe über Kambodscha nach Tokio
                                                                                              schen „Weltmeister“ einen Reisekoffer     Veranstaltern erstellten Pauschalrei-     – und bald darauf die zweite. Eine drit-
                                                                                              aus echtem Leder, und von der Firma       sen – gleichzeitig zur Image-Werbung      te hat es nicht gegeben: Das Terror-
                                                                                              Glas bekam jeder Fußballer einen          für die Gesellschaft genutzt wurden.      regime der Roten Khmer und die völli-
                                                                                              „Goggo“-Motorroller. Beide Geschenke      Deutschland war zu jenem Zeitpunkt        ge Isolierung Kambodschas machte
                                                                                              waren seinerzeit – neun Jahre nach        noch nicht endgültig für das Turnier      Besuche unmöglich.
                                                                                              Kriegsende – geradezu symbolisch,         qualifiziert. Der Tenor der Anzeigen      Wir konzentrierten uns auf die Karibik.
                                                                                              denn mit Koffer und fahrbarem Unter-      war deshalb in etwa der: „Air France      Sie war seinerzeit in Deutschland eine
                                                                                              satz zog Deutschland aus, das Reisen      drückt der deutschen Mannschaft die       touristisch kaum erschlossene Re-
                                                                                              zu lernen.                                Daumen für die Qualifikation und fliegt   gion. Man kannte zur Not Jamaika
                                                                                              Schon vier Jahre später schlug die        die deutschen Schlachtenbummler           und die Bahamas. Von den französi-
Mit der Concorde.                                                                             Geburtsstunde des deutschen Flug-         von allen deutschen Flughäfen über        schen Antilleninseln Guadeloupe und
                                                                                              tourismus. Nachdem 1955 die LTU           Paris nach Mexiko!“                       Martinique hatte hier kaum jemand
                                                                                              und die heutige „Condor“ gegründet        Die tägliche Kleinarbeit bestand          gehört.
                                                                                              worden waren, flogen 1956 die ersten      hauptsächlich darin, Anteile am Markt     Wir waren auf der Suche nach einem
                                                                                              Urlauber mit „Vickers-Viking“-Pro-        für die „Inclusive Tours“ mit Linien-     tropischen Urlaubsziel, das finanziell
                                                                                              pellermaschinen nach Mallorca. Das        diensten zu akquirieren. Hierzu gehör-    besser gestellten Bundesbürgern
                                                                                              Zauberwort hieß „Charterflug“. Da-        ten primär Städtereisen, so nach Lon-     einen Badeurlaub auch während des
                                                                                              mals bestand eine strenge Trennung        don, Wien und Rom. Und natürlich          europäischen Winters ermöglichte.
                                                                                              zwischen Linienflug-Passagieren und       nach Paris!                               Auch ich kannte die Antillen nur aus
                                                                                              Flugtouristen. So flog die Lufthansa in   1967 setzte Air France für Deutsch-       der Literatur, so dass es sich gut traf,
                                                                                              Spanien zu den Geschäfts- und Han-        landflüge bereits moderne Düsenflug-      als eine deutsche Reisezeitschrift
                                                                                              delsmetropolen Barcelona und Madrid       zeuge vom Typ Caravelle ein. Zu-          Interesse an den touristischen Mög-
                                                                                              im Liniendienst und mit der Charter-      sammen mit einschlägigen Reisever-        lichkeiten auf Martinique bekundete.
                    Flugpauschalreisen für weniger                                            tochter nach Palma de Mallorca,           anstaltern legten wir Reiseprogramme      Drei Tage genügten, um brauchbares
                    als 2000 Mark und 16 Tage auf
                        den Französischen Antillen.
                                                                                              Teneriffa und Las Palmas.                 nach Paris auf und propagierten sie.      Material für einen Artikel zu beschaffen
52                                                                                                                                                                                                                      53
                                                                                                            – und um mich zu überzeugen, dass         Dank engagierter Promotionarbeit
                                                                                                            die Inseln an Kunden mit einem            gelang es uns in relativ kurzer Zeit, aus
                                                                                                            Jahreseinkommen ab (umgerechnet)          dem Nichts heraus einen ständigen
                                                                                                            etwa 50.000 Euro als Destination zu       Fluss von Individualreisen zu kreieren.
                                                                                                            verkaufen waren. Ich liebte auf Anhieb    Und dann waren ja auch noch zwei der
                                                                                                            so ziemlich alles auf den Antillen: Das   spektakulärsten touristischen Einzel-
                                                                                                            Klima, tropisch zwar, aber von fast       erfolge von Air France Deutschland mit
                                                                                                            ständig wehenden Passatwinden ge-         den Inseln der Französischen Antillen
                                                                                                            mildert. Die Menschen, mit denen man      eng verbunden: Die Vercharterung
                                                                                                            gut lachen konnte. Das Essen, das mit     einer Concorde nach Fort-de-France
                                                                                                            mir noch unbekannten Zutaten pikant       an den deutschen Großindustriellen
                                                                                                            gewürzt wurde. Und natürlich das          Grundig, Inhaber der in den 70/80er
                                                                                                            Meer mit seinen weiten Sandstränden       Jahren bedeutendsten deutschen Ra-
                                                                                                            und verborgenen Badebuchten. Plus         dio- und Fernsehgerätefirma Grundig
                                                                                                            die wenigen Hotels, die den Ansprüch-     AG in Fürth.
                                                                                                            en internationaler Kundschaft genüg-      Dann organisierten wir, zusammen mit
                                                                                                            ten. Und ich lernte Georges Marie-        der Verkaufsabteilung die „Windglider“
                                                                                                            Gabrielle kennen, der ein Taxi-Unter-     -Weltmeisterschaften 1977 auf Guade-
                                                                                                            nehmen auf Guadeloupe betrieb und         loupe und 1978 auf Martinique. Über
                                                                                                            der zu dem Wagnis bereit war, für         tausend Passagiere besuchten die
                                                                                                            deutsche Reiseveranstalter als „Hand-     beiden Inseln.
                                                                                                            ling-Agent“ zu agieren.                   Im November 1986 verkaufte Air
                                                                                                                                                      France einen Rund-um-die-Welt-Flug
                                                                                                                                                      mit dem Überschalljet Concorde. Es
                                                                                                                                                      handelte sich dabei um das bis zu die-
                                                                                                                                                      sem Datum erfolgreichste Concorde-
                                                                Wolf Angebauer hat junge Schönheiten aus                                              Gruppengeschäft. Zunächst hatten wir
     Nicht nur zu den Antillen lädt die Fluggesellschaft ein,
     die Côte d’Azur lockt und der Indische Ozean.
                                                                den Antillen nach Deutschland eingeladen.                                             versucht, die Geschäftsleitung von
                                                                                                                                                      „airtours international“ für die Idee
                                                                                                                                                      einer Weltreise im Überschall zu ge-
                                                                                                                                                      winnen. Dieser erschien jedoch das
                                                                                                                                                      Investitionsrisiko zu hoch. Schließlich
                                                                                                                                                      kam unsere Frankfurter Niederlassung
                                                                                                                                                      mit dem Veranstalter AMEXCO ins
                                                                                                                                                      Gespräch. Der verfügte über sein
                                                                                                                                                      „Schwesterunternehmen“, die „Ameri-
                                                                                                                                                      can Express Kreditkarten Gesellschaft“
                                                                                                                                                      über einen direkten Zugang zu gut ver-
                                                                                                                                                      dienenden Kunden. Mit Amexco wur-
                                                                                                                                                      de die erste Weltumrundung im Über-
                                                                                                                                                      schalltempo ein voller Erfolg. Während
                                                                                                                                                      der nächsten Jahre legten wir regel-
                                                                                                                                                      mäßig solche Reisen auf.
                                                                                                                                                      Ende der neunziger Jahre veränderte
                                                                                                                                                      sich der Flugtourismus gravierend.
                                                                                                                                                      Das begann mit der generellen Libe-
                                                                                                                                                      ralisierung im Luftverkehr. Die Tren-
                                                                                                                                                      nung zwischen Linien- und Charterflug
                                                                                                                                                      wurde aufgegeben. Immer mehr Pas-
                                                                                                                                                      sagiere stellen sich seitdem ihre Rei-
                                                                                                                                                      sen im Computer aus Bausteinen wie
                                                                                                                                                      Flug, Hotel, Mietwagen, Exkursionen
                                                                                                                                                      selbst zusammen.

                                                                                                                                                                            Wolf Angebauer




54                                                                                                                                                                                          55
                                                                              Im Dialog                                 zwischen Berlin und Konstanz, Flens-
                                                                                                                        burg und München – die neuen Bun-
                                                                                                                                                                      Für den deutschen Markt musste die
                                                                                                                                                                      Nachricht umgedreht werden, etwa
                                                                              mit den Medien                            desländer kamen 1989 dazu. Anfangs
                                                                                                                        glaubten die Medienleute, ich wolle sie
                                                                                                                                                                      so: „Ab sofort richtet Air France eine
                                                                                                                                                                      Direkt-Verbindung zwischen Frankfurt
                                                                                                                        zur kostenlosen Schleichwerbung für           und Miami ein. Der Hin- und Rückflug
                                                                                                                        Air France einspannen. Zum Glück              in der Economyklasse kostet...“.
                                                                              Das Wichigste gehört                      konnte ich die Journalisten davon             Die für den Verbraucher wichtigste
                                                                                                                        überzeugen, dass ich für sie so etwas         Nachricht gehört an den Anfang, das
                                                                              an den Anfang                             wie eine Presseagentur bin, die sie mit       heißt, der Aufbau der Nachricht gleicht
                                                                              Den Jounalisten die                       möglichst interessanten Informationen         einer Pyramide: Die Hauptsache an
                                                                                                                        über eine der größten Fluggesellschaf-        der Spitze, Einzelheiten und Erklärun-
                                                                              Air France erklären                       ten der Welt versorgen werde. Dass            gen danach. Die französische Einlei-
                                                                                                                        ich selber Journalist war, stellte sich für   tung mit den Direktoren kam bei uns
                                                                                                                        sie als Vorteil heraus, konnte ich doch       an den Schluß. Eine andere Variante:
                                                                              Menschen, die bei Air France arbeiten,    ihre Möglichkeiten und Zwänge richtig         Die Zentrale verkündete, dass künftig
                                                                              sind weltoffen. Sie mögen Frankreich,     einschätzen. Recht bald entstand ein          in den Flugzeugen nicht mehr geraucht
                                                                              Franzosen, ihre Kultur und Sprache        partnerschaftliches Verhältnis. Die Re-       werden dürfe. Statt der knallharten
                                                                              oder alles zusammen. Dieser Ruf eilt      dakteure nutzten meine Besuche für            Überschrift „Rauchen an Bord verbo-
                                                                              ihnen jedenfalls voraus. Als ich Anfang   intensive Hintergrundgespräche über           ten“, machte ich die Leser mit dem
                                                                              1975 nach mehreren journalistischen       Luftfahrt, und im Gegenzug erfuhr ich         Titel neugierig: „Air France schafft alle
                                                                              Stationen in die Pressestelle nach        aus erster Hand Neues über die Ent-           Aschenbecher ab“. Natürlich fielen lei-
                                                                              Frankfurt kam, faszinierte mich die       wicklungen in den Medien. Gleichzeitig        denschaftliche Raucher auf die ver-
                                                                              frankophile Atmosphäre, in der Deut-      erzählten sie mir, welche Themen              harmlosende Feststellung nicht herein,
                                                                              sche und Franzosen sich sympathisch       Chancen haben, veröffentlicht zu wer-         schickten Protestbriefe und wollten
                                                                              finden und sich meist harmonisch          den. Den Journalisten in den Wirt-            „nie mehr mit Ihnen fliegen“.
                                                                              ergänzen. Erstaunlich für mich der        schafts- und Reiseredaktionen, in             Ein sicheres Mittel, sich bei Journalis-
                                                                              Korpsgeist, der sich jedes Mal dann       Luftfahrt- und Frachtpresse gemein-           ten unbeliebt zu machen ist, sie zu
Neuer Geschwindigkeitsrekord: In weniger als 59 Stunden flog Air France       zeigte, wenn die Compagnie, die Fran-     sam war das Interesse an Nachrichten,         einem Informationsgespräch einzula-
1937 von Paris nach Santiago de Chile. Presse, Rundfunk und die Kameraleute   zosen oder Frankreich kritisiert wur-     die für ihre Leser, Hörer und Zuschauer       den und ihnen dann mit Partyge-
der Wochenschauen drängten sich um die Flugzeugbesatzung.
                                                                              den. Tatsächlich war das Frankreichbild   wichtig, aufsehenerregend oder amü-           schwätz die Zeit zu stehlen. So bat ein
                                                                              der Deutschen – mit Ausnahme der          sant sind. Dafür sollten die Informatio-      Deutschlanddirektor bekannte deut-
                                                                              Berliner – nicht schmeichelhaft. Es       nen möglichst druckreif auf die               sche Wirtschaftsjournalisten, Korres-
                                                                              wurde von mir also erwartet, nicht nur    Redaktionstische kommen. Für ein              pondenten ihrer Medien in Paris, in
                                                                              Neues über Air France zu verbreiten,      aufwendiges Umschreiben hatten die            eines der fünf besten Pariser Restau-
                                                                              ich sollte versuchen, Frankreichs         Medienleute keine Zeit. Das wusste ich        rants, das „Le Grand Véfour“, zum Mit-
                                                                              Image, das fast immer mit dem der         schon vorher, hatte ich doch bisher           tagessen ein. Der Gastgeber erzählte
                                                                              Fluggesellschaft gleichgesetzt wurde,     selbst Tausende lieblos verfasste und         ihnen, was Air France in Deutschland
                                                                              zu verbessern. Damals glaubte ich,        vor Eigenlob triefende Pressemitteilun-       tut, obwohl die Korrespondenten über
                                                                              dass man Vorurteile nur lange genug       gen in den Papierkorb geworfen. Air           Frankreich und nicht über die Air
                                                                              bekämpfen muss.                           France verschickte damals die Pres-           France in Frankfurt schreiben sollten.
                                                                              Nicht alle meine neuen Air-France-        semitteilungen in den Farben der Com-         Am Schluß bat er die Journalisten, die
                                                                              Kollegen empfingen mich mit offenen       pagnie per Post oder per Fax. In eiligen      Einladung zu verschweigen, da seine
                                                                              Armen. Einige zeigten klar ihr Miß-       Fällen rief ich die großen Presse-            Vorgesetzten davon nichts erfahren
                                                                              trauen, das sie gegen Journalisten        agenturen an. Die Electronic Mail kam         durften. Aus dem erwarteten Trompe-
                                                                              hegten. Man verübelte meinem Be-          viel später.                                  tensolo wurde ein Piepser. Kopfschüt-
Ein ARD-Film über den Transport leicht
verderblicher Waren wie Gemüse,
                                                                              rufsstand, dass er am liebsten über                                                     telnd raunte mir einer der Gäste zu:
Blumen und Früchte. Dreharbeiten auf                                          unpünktliche Flugzeuge berichtet und                                                    „Die Franzosen denken nur an zwei
dem Flughafen von Nairobi.                                                                                                      Air France schafft alle
                                                                              pünktliche langweilig findet. Schlimmer                                                 Dinge, das zweite ist das Essen!“ Das
                                                                                                                                  Aschenbecher ab
                                                                              noch, die Leser scheinen alles zu lie-                                                  Positive an dem verpatzten Treffen: Ich
                                                                              ben, was aus der Normalität fällt. Bei                                                  blieb mit den Korrespondenten in Kon-
                                                                              meinen bisherigen Kollegen in Presse      Das Rohmaterial für die Pressedienste         takt. Umgekehrt und auf Wunsch von
                                                                              und Rundfunk wurde mein Wechsel           lieferte die Pariser Zentrale im landes-      Paris trafen wir regelmäßig die franzö-
                                                                              zur „Gegenseite“ mit Fahnenflucht         üblichen Stil. So etwa: Der General-          sischen Korrespondenten in Bonn und
                                                                              gleichgesetzt. Kurz gesagt, ich hatte     direktor besuchte seinen Kollegen in          später in Berlin. Der jeweilige Deutsch-
                                                                              mich doch prompt zwischen alle Stüh-      einem anderen Land und einigte sich           landdirektor gab bei einem Mittag-
                                                                              le gesetzt. Um zu überleben, blieb mir    mit ihm auf etwas mehr Zusammenar-            essen die neuesten Geschäftsergebnis-
                                                                              nur eines: Das Vertrauen beider Seiten    beit. Darauf unterzeichneten sie einen        se bekannt. Die französischen Medien
                                                                              zu erringen.                              entsprechenden Vertrag. Nach und              berichteten darüber.
                                                                              Der erste Schritt bestand darin, den      nach erfuhr man, wie die Kooperation          Eine besondere Gelegenheit, Journa-
                                                                              direkten Kontakt zu meinen Ansprech-      aussehen soll. Schließlich kam noch           listen und über sie die Öffentlichkeit
                                                                              partnern in Presse, Rundfunk und          der Hinweis, dass die französische            mit Air France vertraut zu machen,
                                                                              Fernsehen aufzunehmen. Gestützt auf       Fluggesellschaft 1933 gegründet wur-          sind Pressereisen: Besuch der Flug-
                                                                              die über 600 Adressen, die meine Vor-     de. Erst gegen Ende erfuhr man, wel-          zeugwartung, der Pilotenschule, der
                                                                              gänger gesammelt hatten, besuchte         chen Vorteil der Passagier von dieser         modernen Flughafenterminals, die
                                                                              ich alle für uns wichtigen Journalisten   Vereinbarung konkret hat.                     Frachtanlagen, Präsentation der Ver-
56                                                                                                                                                                                                          57
                                  besserungen in der Kabine oder eines        Überquerung des Ärmelkanals durch          Aktionen, die wir öffentlichkeitswirk-
                                  neuen Flugzeugtyps, Interview mit           Louis Blériot, die Bezwingung des          sam begleiteten.
                                  einem Direktor oder einem Chefpilo-         Südatlantiks durch Jean Mermoz, der        Wir, das waren lange Jahre Antje
                                  ten. Dazu gehören auch Linieneröff-         zusammen mit Antoine de Saint-Exu-         Wigankow-Ellwart, Martina Holderer
                                  nungen oder neue touristische Ziele.        péry das Streckennetz in Südamerika        und ich. Hinzu kamen noch Praktikan-
                                  Bei diesen Reisen zeigte sich, wie          aufbaute, und die ersten Flüge von         ten aus der Münchener Journalisten-
                                  wenige Deutsche und Franzosen die           Frankreich nach Deutschland. Das           schule und des Mainzer Instituts für
                                  Lebensart des anderen kennen und            Musée Air France versorgte mich mit        Publizistik. Ihnen allen ist es zu verdan-
                                  dessen Sprache verstehen. Der Mittler       Dokumenten und Fotos. Die französi-        ken, dass jedes Jahr über 50 Presse-
                                  und Dolmetscher ist gefragt. Der häu-       sche Luftfahrt hat nicht nur eine aufre-   dienste versandt, für jede Pressereise
                                  figste Streitpunkt beim Reisepro-           gende Vergangenheit, auch die Gegen-       die Unterlagen zusammengestellt,
                                  gramm war das Mittagessen. Wo               wart ist voller Überraschungen.            umfangreiche Dokumentationsmap-
                                  immer man hinkam, war ein verlocken-                                                   pen übersetzt wurden, so für die
                                  des mehrgängiges Menü vorgesehen.                Schneller, höher, weiter:             Concorde, die verschiedenen Airbus-
                                  Die wenigsten Journalisten überstehen          Französische Pioniere ließen            typen oder Pressekits mit Stoffproben
                                  eine solche üppige Tafel samt Aperitif,          die Erde kleiner werden               verschickt wurden, wenn die Flugbe-
                                  Wein und Cognac. Statt Notizen zu                                                      gleiter neue Uniformen bekamen.
                                  machen und neue Eindrücke zu                Es war die Spitzentechnik, die das Bild    Daneben mussten die täglichen Anfra-
                                  sammeln, sehnen sie sich nach einer         der Air France, Frankreichs und das        gen aus den Medien bearbeitet, Aus-
                                  erholsamen Siesta. Ich musste den           der Franzosen positiv veränderte. An       künfte aus Paris eingeholt, Reden
     Berichte aus der Luftfahrt   französischen Gastgebern ständig er-        erster Stelle stand natürlich das Über-    geschrieben und der tägliche Pres-
     sind beliebter Lesestoff.
                                  klären, dass Journalisten von ihrem Ar-     schallflugzeug Concorde, später der        sespiegel für den Deutschlanddirektor
                                  beitsablauf her allenfalls eine leichte     europäische Airbus, die Weltraumrake-      und Abteilungsleiter zusammengestellt
                                  Mahlzeit vertragen. Um diese Tageszeit      ten und der Hochgeschwindigkeitszug        werden.
                                  machen sie normalerweise Zeitung,           TGV. Wie stark Hightech Millionen von      Bei einem Flugzeugunglück oder einer
                                  Radio und Fernsehen. Es gelang mir          Menschen mobilisieren kann, erlebte        Entführung sprangen uns Kollegen aus
                                  nicht immer, unsere Journalisten vor        ich im Januar 1976. Die Concorde           anderen Abteilungen zur Seite. Die Te-
                                  der Mästung zu retten. Ich hatte es         kam noch vor Aufnahme des regulären        lefone klingelten ohne Pause: Presse-
                                  gezwungenermaßen besser. Da in              Liniendienstes nach Berlin. Stunden        agenturen, Zeitungen, Radios und
                                  Frankreich während des Essens Infor-        vor ihrer Landung in Tegel strömte halb    TV-Anstalten schrieen nach der Passa-
                                  mationen ausgetauscht werden, muss-         Westberlin zum Flughafen, dann brach       gierliste. Erklärungen vor Mikrophon
                                  te ich ununterbrochen übersetzen.           der Verkehr zusammen. Ein Journalist       und Kamera wurden verlangt. In die-
                                  Vorteil: Ich war der einzige, der Diät      aus der Bundesrepublik ließ sein Taxi      sen Fällen übernahm schließlich der
                                  lebte.                                      stehen und legte die letzten Kilometer     Krisenstab in Paris die Kommunika-
                                  Allerdings gab es auch Ausnahmen.           zu Fuß zurück. In Ost und West wurde       tion. Bei anderen aktuellen Themen
                                  Als der deutsche Luftfahrt-Presse-          das Ereignis auf den Bildschirmen ver-     wie Flughafenstreik baten meist Rund-
                                  Club von Air-France-Präsident Bernard       folgt.                                     funksender um Interviews, nicht selten
                                  Attali in die Zentrale eingeladen wurde,    Die Berliner hatten eine eigene Bezie-     vor dem Morgengrauen für die Früh-
                                  sollte das neue Essen der Business-         hung zu Air France entwickelt. Panam,      sendung oder spät abends fürs
                                  Klasse serviert werden. Für die 80          BEA und wir waren die einzigen Flug-       Nachtstudio.
                                  Journalisten wurden eigens zwei Dol-        gesellschaften, welche die Stadt mit       Es lag in unserem Interesse zu zeigen,
                                  metscherinnen engagiert. Kaum hatte         der Bundesrepublik und dem Rest der        dass wir unser jährlich neu festgeleg-
                                  ich dem Präsidenten einige Teilnehmer       Welt verbanden, ohne die Kontrolle         tes Budget vernünftig ausgaben. Greif-
                                  vorgestellt, bat der mich spontan, sei-     sowjetischer oder DDR-Grenzwachen.         barer Beweis waren Presseartikel, in
                                  ne Ansprache zu übersetzen. Damals          Jede Flugplanänderung, jede Erhö-          denen von Air France die Rede war.
                                  wollten Air France und die Deutsche         hung oder Verringerung der Flugdiens-      Dafür lasen wir täglich sieben Tages-
                                  Lufthansa eng kooperieren. Attali hatte     te wurde aufmerksam verfolgt. „Der         zeitungen, mehrere Wochenblätter und
                                  sich sogar vorgenommen, Deutsch zu          Tagesspiegel“ veröffentlichte akribisch    Fachzeitschriften und schnitten Berge
                                  lernen. Der Präsident gab mir keine         genau jeden Monat die Anzahl der           von Artikeln aus. Ein externes Unter-
                                  Zeit für ein Vorgespräch, sondern legte     Fluggäste und kritisierte die beiden       nehmen durchforstete noch rund 40
                                  gleich zügig los, dann folgte das übli-     großen Airlines, wenn sie Air France       weitere Zeitungen. Etwas Vergleichba-
                                  che Frage-Antwort-Spiel. Schließlich        unnötig Konkurrenz machten. 1988           res für die vielen Rundfunkhäuser war
                                  bedankte er sich für meine Arbeit, die      landete Air France mit der Gründung        in unserem Budget nicht vorgesehen.
                                  Luftfahrtjournalisten applaudierten. Air-   der Fluggesellschaft EuroBerlin einen      Wir mussten uns auf die Kollegen in
                                  France-Chef Attali wünschte guten           besonderen Coup. Im Schlepptau             den Niederlassungen verlassen. Sie
                                  Appetit und verschwand. Diesmal             brachte Air France die Deutsche Luft-      riefen uns an, sobald Falschmeldun-
                                  durfte ich mein Mittagessen in Ruhe         hansa nach Berlin, ohne das Vier-          gen über die Sender gingen. Wir stell-
                                  einnehmen. Ich schwor mir aber, nie         mächteabkommen zu verletzen. Das           ten die Meldungen umgehend richtig
                                  professioneller Übersetzer zu werden.       war eine deutsch-französische Freund-      oder dementierten kategorisch. Bei
                                  Luftfahrtjournalisten sorgten dafür,        schaft auf Reiseflughöhe. Andere Arten     Falschmeldungen in der Presse riefen
                                  dass in Deutschland wichtige Etappen        der Zusammenarbeit waren die Ausbil-       wir den verantwortlichen Redakteur an
                                  und Pioniere der französischen Luft-        dung französischer Boeing 737-Pilo-        und baten um Richtigstellung. Zu
                                  fahrtgeschichte bekannt wurden: Run-        ten bei der Lufthansa in Frankfurt.        einem Wettlauf mit der Sendezeit kam
                                  de Jubiläen der Air France, die ersten      Darüber hinaus tauschten beide Ge-         es, wenn beispielsweise ein Rundfunk-
                                  Lufthüpfer von Clément Ader, die            sellschaften auch junge Manager aus.       journalist mit dem Thema „Alkohol im
58                                                                                                                                                              59
                                            Kaffeepause am Rande der Jahrestagung der                           Cockpit“ seinen Hörern Angst einjagen     Die Zielgruppe unserer Pressestelle        Nürnberg. Bei meinem nächsten Be-
                                            Luftfahrtpresse in Berlin: von rechts Air-France-
                                            Deutschlanddirektor Bernard Teyssier und Jean                       wollte. „Angeblich sollen sich AF-Pilo-   blieben selbstverständlich Journalisten.   such der Stadt schaue ich bei ihr vor-
                                            Signoret, Generaldirektor von EuroBerlin.                           ten schon mal während des Fluges ein      Dabei kam Deutschlanddirektor Jean         bei. Als Rentner kann man sich seine
                                                                                                                Glas Rotwein genehmigen“. Es mag          Signoret auf eine originelle Idee. Ihm     Zeit selber einteilen.
                                                                                                                ärgerlich sein, aber Rotwein passt ver-   gelang es, die Unternehmenszentrale        Bekanntlich gibt es ein Leben nach Air
                                                                                                                führerisch gut ins Frankreichbild, Vor-   in Paris davon zu überzeugen, dass die     France. Ich kehrte – nach einer bei-
                                                                                                                urteile haben eben ein zähes Leben. In    effektivste Aktion noch immer die ist,     nahe fünfundzwanzigjährigen Pause –
                                                                                                                den nächsten Minuten beschafften wir      Journalisten mit Unternehmen der           in meinen alten Beruf zurück. Die Zeit
                                                                                                                uns in der Pariser Zentrale die exakten   Spitzentechnik direkt zusammen zu          mit meinen Air-France-Kollegen und in
                                                                                                                Bestimmungen für Flugzeugführer. Ne-      bringen. Eine französische PR-Agentur      der air de France hat mich geprägt, sie
                                                                                                                beneffekt dieses Ereignisses: Keinerlei   arbeitete daraufhin ein dichtes Pro-       hat mich gelehrt, dem Anderen sein
                                                                                                                Alkohol als Weihnachtsgeschenke an        gramm aus. Die Kosten teilten sich Air     Anderssein nicht zu verübeln.
                                                                                                                uns nahestehende Journalisten. Dafür      France und die Firmen. Für den Trans-
                                                                                                                verschickten wir die begehrte AF-Welt-    port nach Frankreich waren wir zustän-                            Wolfgang Häg
                                                                                                                karte und praktische Gegenstände für      dig, innerfranzösisch ging es mit dem
                                                                                                                den Schreibtisch mit AF-Logo.             TGV oder Regionalfluggesellschaften            TEXTE A VENIR JULIA LANGE
                                                                                                                Regelmäßig baten uns Rundfunk- und        weiter. Eingeladen wurden bekannte
                                                                                                                Fernsehjournalisten um Unterstützung,     Wirtschaftsjournalisten, ihre Berichte
                                                                                                                wenn sie über Hilfsorganisationen be-     über das hochmoderne Frankreich
                                                                             Air-France-Förderpreis für zwei    richten wollten. Meist ging es um Dreh-   sorgten in Deutschland für einiges Auf-
                                                                         junge Journalistinnen im Münchner      genehmigungen an Bord oder am             sehen.
                                                                                  Presse-Club. Von links der
                                                                                 französische Generalkonsul     Flughafen. Einmal lud ein Berliner Sen-
                                                                              Contenay, Regina Kammerer,        der ein krebskrankes Mädchen samt             Mentalitäten, Sitten, Tabus:
                                                                          Barbara Mussack und Air-France-
                                                                                       Direktor Michel Juhel.
                                                                                                                Eltern nach Disneyland Paris ein. Ich        wie kommt man mit Fremden
                                                                                                                nahm das Kind mit ins Cockpit und                      zurecht ?
                                                                                                                stellte es den Piloten vor. Die Technik
                                                                                                                beeindruckte sie nicht sonderlich.        Wir interessierten uns nicht bloß für
                                                                                                                Plötzlich stellte sie sich auf die Fuß-   gestandene Journalisten. Wir spra-
                                                                                                                spitzen, öffnete erstaunt ihre Augen      chen auch die jüngeren an, die gerade
                                                                                                                und suchte den Horizont ab. Ent-          ihre Abschlussprüfung an der Journa-
                                                                                                                täuscht drehte sie sich zu uns: „Ich      listenschule und an der Universität als
                                                                                                                kann den Onkel Karl nicht sehen, der      Jahrgangsbeste geschafft hatten. Air
                                                                                                                muß doch hier oben sein.“ Ich erklärte    France stiftete ihnen zwölf Jahre lang
                                                                                                                ihr, dass wir den verstorbenen Onkel      einen Förderpreis und lud sie nach
                                                                                                                nicht sehen könnten, weil wir zu tief     Paris ein. Dort konnten sie eine Woche
                                                                                                                fliegen und nicht höher dürfen. Das       lang ihren französischen Kollegen bei
                                                                                                                leuchtete dem Mädchen ein. Ein an-        der Arbeit über die Schulter schauen:
                                                                                                                deres Mal hatte ein Kameramann            In Zeitungen, Magazinen, Rundfunk
                                                                                                                Mühe zu filmen. Ein besonders er-         und Fernsehen. Unsere Preisträger
                                                                                                                schütterndes Bild bot sich uns am         sprachen übrigens alle ausgezeichnet
                                                                                                                Frankfurter Flughafen. Vier kleine Kin-   Französisch. Air France sponserte
                                                                                                                der aus Niger stiegen aus der Maschi-     auch jedes Jahr künftige Modeschöpf-
                                                                                                                ne. Eine Krankheit hatte ihnen Löcher     erinnen und Modeschöpfer. Die deut-
                                                                                                                bis zu den Zähnen ins Gesicht gefres-     schen Modeschüler konnten sich mit
                                                                                                                sen. Sie waren auf dem Weg zu einem       Kandidaten aus anderen Ländern in
                                                                                                                deutschen Gesichtschirurgen in Re-        Paris im Wettbewerb messen. Air
                                                                                                                gensburg. Monate später filmte der        France sorgte für den Frachttransport
                                                                                                                Fernsehsender die Kinder erneut vor       der modischen Kreationen.
                                                                                                                ihrem Rückflug, die Löcher in ihren       Ein besonderes Frachtstück aus der
                                                                                                                Gesichtern waren zu.                      Karibik bereitete uns ziemliche Sorgen.
                                                                                                                Ganz anders kümmerten wir uns um          Eine Seekuh sollte im Nürnberger Zoo
                                                                                                                die beliebtesten Passagiere, die Ge-      ein neues Zuhause finden. Der Tiergar-
                                                                                                                schäftsreisenden. Damit diese in frem-    ten bat uns um Fotos vom Transport
                                                                                                                den Ländern und Kulturen besser           des Meeressäugers, als er aus dem
                                                                                                                zurecht kamen, haben wir uns zusam-       Jumbo geladen wurde. Am Ende einer
                                                                                                                men mit der Verkaufsförderung und         Reihe von Anrufen in Paris hieß es:
                                                                                                                der Fracht einen Leitfaden für Busi-      „Wir können keine Fotos liefern, das
                                                                                                                nessleute ausgedacht. Ich ging auf        Tier ist tot.“ Zum Glück rief man einen
                                                                                                                Autorensuche, meist Korrespondenten       Tierarzt, der sich mit tropischen Tieren
                                                                                                                im Ausland. Sie beschrieben uns die       auskannte. Eine Seekuh, erklärte er,
                                                                                                                unterschiedlichen Mentalitäten und        legt große Pausen zwischen den
                                                                                                                Sitten, wiesen auf Tabus hin. So ent-     Atemzügen ein. Dann bekamen wir
     Leitfaden für den Geschäftsreisenden                                                                       standen kleine Bücher mit dem Titel       endlich die Fotos. Da diese Kuh über
     durch fremde Länder und Kontinente.
                                                                            Zwei Journalisten versortgen die
                                                                                                                Wirtschaftspartner: Afrika, Südameri-     50 Jahre alt werden kann, planscht sie
                                                                Medien mit Nachrichten über die Air France,     ka, Araber und Perser, Franzosen.         sicherlich noch heute im Zoo von
                                                              von links Wolfgang Häg und Martina Holderer.
60                                                                                                                                                                                                                                       61
                                                                             Frauen und                                 das Streckennetz der Air France in
                                                                                                                        Deutschland aufgebaut haben. Jede
                                                                                                                                                                    „Von 38 Berufsjahren bei Air France
                                                                                                                                                                    habe ich mehr als 13 in Deutschland
                                                                             Männer prägten                             und jeder hätte es verdient, erwähnt
                                                                                                                        zu werden, was den Rahmen der Air-
                                                                                                                                                                    verbracht. Es ist mir ein Anliegen, den
                                                                                                                                                                    deutschen Kollegen zu sagen, wie
                                                                             Air France                                 France-Geschichte allerdings ge-
                                                                                                                        sprengt hätte.
                                                                                                                                                                    sehr ich sie schätzten gelernt habe.
                                                                                                                                                                    Sie haben sich im Wettstreit mit den
                                                                                                                                                                    Airline-Konkurrenten erfolgreich ge-
                                                                                                                        Stellvertretend für alle, die das Bild      schlagen, haben ihr Können, ihre
                                                                                                                        unserer Gesellschaft geprägt haben,         Erfahrung, ihre Kraft und ihr Herz ein-
                                          Berlin: Air-France-Direktor
                                                                                                                        sollen vier von ihnen skizziert werden:     gebracht.“
                                          Robert Wattiez im Gespräch                                                    Evelyne Planet, die erste und für lange
                                          mit Bürgermeister Willy Brandt     Wie Präsident Spinetta in seiner Ein-      Zeit einzige weibliche Distriktchefin,
                                          und dessen Frau Ruth.
                                                                             leitung darlegte, sind es drei Genera-     Geert Schäfer-Surén, Wilfried Mayer                                           R.W
                                                                             tionen von Frauen und Männern, die         und Hans-Joachim Maack.




                                                                                                                        freude bestachen. Ich traf meine Wahl       Anfang 1952 wurde Schäfer-Surén
                                                                             Geert                                      rasch und habe sie nie bereut.
                                                                                                                        Innerhalb von einem Monat stieg die
                                                                                                                                                                    Repräsentant in Nürnberg Er war dort
                                                                                                                                                                    sehr erfolgreich. Sein Charisma und
                                                                             Schäfer-Surén,                             Anzahl der Mitarbeiter von acht auf 60
                                                                                                                        Leute. Als der Flugbetrieb aufgenom-
                                                                                                                                                                    sein gewandtes Auftreten halfen ihm,
                                                                                                                                                                    überall schnell Fuß zu fassen. Die wie-
                                                                             ein Freund                                 men wurde, funktionierten alle Service-
                                                                                                                        bereiche einwandfrei. So konnten wir
                                                                                                                                                                    dergegründete Lufthansa bot ihm
                                                                                                                                                                    1956 einen attraktiven Posten an. Nach
                                                                                                                        jeden Tag zehn Flüge reibungslos ab-        einer Bedenkzeit lehnte er das An-
                                                                                                                        fertigen. Geert Schäfer-Surén zeigte        gebot ab. Er zog es vor, bei Air France
                                                                                                                        Verantwortungsbewusstsein und En-           zu bleiben, mit einer sicherlich finan-
                                                                                                                        thusiasmus. Er führte seine Mitarbeiter     ziell ungünstigeren Karriereaussicht.
                                                                                                                        umsichtig und effektiv, milderte aber       1957 holte ihn Air France in die Di-
                                                                                                                        auf meinen Wunsch hin seine etwas           rektion für Zentraleuropa nach Frank-
     Gruppenbild in Nürnberg von links:
     Pierre Fromheim, Europa Direktor,
                                                                                                                        zu formelle Art ab. Manchmal, wenn er       furt, dort sollte er die Abteilung Ver-
     Robert Wattiez, Camille Mayerus,                                                                                   sich beobachtet wusste und fürchtete,       kaufsförderung erweitern. 1961 über-
     Direktor für Süddeutschland                                                                                        bei einem Fehler ertappt worden zu          nahm er die Leitung der Nieder-
     und Niederlassungsdirektor Geert
     Schäfer-Surén.                                                                                                     sein, tauschten wir ein Lächeln gegen-      lassung für Norddeutschland in Ham-
                                                                                                                        seitigem Einverständnisses aus, und         burg. Dort hat er sich erfolgreich für
                                                                                                                        alles war wieder in Ordnung. Aber           die Entwicklung der anfänglich wenig
                                                                                                                        später, unter vier Augen, neigte er da-     ausgeprägten deutsch-französischen
                                                                                                                        zu, sein Verhalten zu verteidigen, und      Handelsbeziehungen eingesetzt. Im
                                                                                                                        ich musste zugeben, dass er manches         Juni 1975 ernannte ihn der französi-
                                                                                                                        Mal recht hatte.                            sche Ministerpräsident in Anerken-
                                                                             Im Dezember 1950 wurde Air France          Mit unseren Flugzeugbesatzungen             nung seiner Verdienste zum „Chevalier
                                                                             in Berlin-Tempelhof eigenständig. Da-      verstand er sich schnell. Sie betrach-      dans l’ordre national du Mérite“. Im
                                                                             vor hatte die amerikanische Flugge-        teten ihn bald als einen der ihren.         Mai 1979 verabschiedete er sich aus
                                                                             sellschaft „Pan American Airways“ die                                                  dem Berufsleben.
                                                                             technischen und kommerziellen Be-          Er war frankophil, im Innersten aber        Schäfer-Surén ist 1987 im Alter von 73
                                                                             lange für die französische Airline wahr-   deutsch, und seine Offenheit erlaubte       Jahren gestorben. Er litt lange Jahre an
                                                                             genommen. Meine erste Aufgabe be-          häufig Diskussionen, die unsere bei-        seinen Kriegsverletzungen. In seiner
                                                                             stand darin, rund 50 neue Mitarbeiter      den Länder und ihre Geschichte be-          Todesanzeige stand der Satz: „Wenn
                                                                             einzustellen und für mich einen Stell-     rührten. Ein äußerst heikler Meinungs-      der Schmerz zu groß wird, kommt der
                                                                             vertreter zu finden, der sich in der       austausch in dieser Zeit, in der die        Tod als Erlösung.“
                                                                             Flugzeugabfertigung auskannte und          Wunden noch nicht verheilt waren. Er,
                                                                             eine Niederlassung leiten konnte.          Jahrgang 1934, mit zwanzig Jahren                                 Robert Wattiez
                                                                             Unter 70 Kandidaten fiel die Wahl auf      Fliegeroffizier, war von seiner Aufgabe
                                                                             Geert Schäfer-Surén. Der junge Mann        überzeugt. Ich, mit 18 Jahren Wider-
                                                                             (36 Jahre) sprach französisch und ver-     standskämpfer im Vercors, hatte eben-
                                                                             fügte über mehr Erfahrung, als ver-        falls meine Meinung. Wir überwanden
                                                                             langt wurde. Als ehemaliger Pilot und      Vorurteile. Und schließlich hatte er eine
                                          Modeball im Hotel Atlantik 1969.   Hauptmann der Luftwaffe hatte er es        gewisse Art Humor, den er bewusst
                                          Links G. Schäfer-Surén,            auf 6000 Flugstunden gebracht. Seine       einzusetzen wusste, um jede ernsthaf-
                                          Guy Laroche mit Mannequins.
                                                                             Dynamik und seine Entscheidungs-           te Konfrontation zu vermeiden.

62                                                                                                                                                                                                       63
                                                                                                                                        Militärflieger                            seldorfer Flughafen und der Air France
                                                                                                                                                                                  ergab sich dann fast von selbst. 1954
                                                                                                                                                                                                                                jeder Kaufmann, noch die Tagesab-
                                                                                                                                                                                                                                rechnungen. Zeit für seine Hobbys
                                                                                                                                        gut gelandet.                             rief ihn der Stationsleiter der französi-
                                                                                                                                                                                  schen Fluggesellschaft nach Düssel-
                                                                                                                                                                                                                                Motorradfahren, Modelleisenbahn und
                                                                                                                                                                                                                                Fluss-Schiffahrt blieb nur im Urlaub.
                                                                                                                                        Wilfried Mayer:                           dorf, prüfte den baumlangen Kandida-
                                                                                                                                                                                  ten und stellte fest, dass der alle für die
                                                                                                                                                                                                                                1989 verabschiedete sich Wilfried
                                                                                                                                                                                                                                Mayer mit 65 in den Ruhestand. Heute
                                                                                                                                        Stationsleiter                            Bodenabfertigung notwendigen Vor-
                                                                                                                                                                                  aussetzungen mitbrachte. Von da an
                                                                                                                                                                                                                                lebt er zusammen mit seiner Frau in
                                                                                                                                                                                                                                seiner Wahlheimat Düsseldorf.
                                                                                                                                        in Düsseldorf                             war er für die Air-France-Piloten der
                                                                                                                                                                                  Dolmetscher, brachte ihnen die Rou-
                                                                                                                                                                                  tenpläne für den Weiterflug, die Passa-
                                                                                                                                                                                  gierlisten, sorgte für Treibstoff, Bord-
                                                                                                                                                                                  verpflegung, das Gepäck. Ein nie ver-
                                                                                                                                        Die längste Zeit seines Berufslebens      siegender Gesprächsstoff war natür-
                                                                                                                                        arbeitete der ehemalige Pilot auf Flug-   lich die Fliegerei.
                                                                                                                                        häfen. Rund 35 Jahre lang fertigte er     Einmal hatte es nach der Zwischen-
                                                                                                                                        für Air France Passagiermaschinen ab.     landung in Düsseldorf besonders hef-
                                                                                                                                        Ein Los, um das ihn nach dem Zweiten      tig geschneit, der Weiterflug nach
                                                                                                                                        Weltkrieg unzählige arbeitslose Luft-     Berlin war frühestens in ein paar
                                                                                                                                        waffenflieger beneideten. 4000 Flug-      Stunden möglich. Wilfried Mayer ließ
                                                                                                                                        stunden, Erfahrungen im Cockpit der       Essen und Getränke an Bord bringen
                                                                                                                                        Junkers Ju 88, einem Kampf-, Auf-         und sorgte für musikalische Unter-
                                                                                                                                        klärungs- und Nachtjagdflugzeug wa-       haltung. Die Passagiere überbrückten
                                                                                                                                        ren nicht gefragt.                        die Wartezeit schließlich mit einem
                                                                                                                                        Schon mit 18 Jahren erwarb Wilfried       Tanz an Bord. Kurz vor Mitternacht
                                                                                                                                        Mayer, geboren in Wiesbaden, seinen       startete die vollbesetzte Maschine mit
                                                                                                                                        Pilotenschein, flog zahllose Einsätze,    fröhlichen Fluggästen nach Berlin.
                                                                                                                                        versuchte in Wolken versteckt angrei-     1975 wurde er selbst Stationsleiter, der
                                                                                                                                        fenden Flugzeugen zu entkommen.           Arbeitstag begann morgens um 9 Uhr
                                                                                                                                        Schließlich geriet er schwer verwundet    und zog sich bis abends 21 Uhr hin.
                                                                                                                                        in britische Gefangenschaft. „Ich hatte   Besonders hektisch ging es zwischen
                                                                                                                                        unwahrscheinliches Glück“, erzählt        19 Uhr und 20 Uhr zu, wenn vier Ma-
                                                                                                                                        Mayer noch heute, „die Engländer          schinen gleichzeitig abgefertigt werden
                                                                                                                                        haben mir das Leben gerettet.“ Er soll-   mussten, damals war Lufthansa für
                                                                                                                                        te nie mehr wieder selbst ein Flugzeug    das Handling zuständig. Mayers Talent
                                                                                                                                        steuern.                                  als Diplomat war in solchen Situatio-
                                                                                                                                        An den Erwerb einer Fluglizenz für die    nen gefragt: Begrüßung von VIPs,
                                                                                                                                        zivile Luftfahrt war im Nachkriegs-       Betreuung von aufgebrachten Passa-
                                                                                                                                        deutschland nicht zu denken, ihm fehl-    gieren bei Verspätung oder überbuch-
                                                                                                                                        te dazu ganz einfach das Geld. Zum        ten Maschinen. Schon seine Statur
                                                                                                                                        Glück brauchte die Mercedes-Nieder-       gepaart mit seiner ruhigen Art halfen
                                                                                                                                        lassung in Bonn-Bad Godesberg tech-       ihm aufgeregte und gestresste Passa-
                                                                                                                                        nisch begabte Leute in der Reparatur-     giere zu beruhigen. So, wenn wieder
                                                                                                                                        annahme. Als Mayer hörte, dass die        einmal ein völlig harmloser aber kläf-
                                                                                                                                        französische Armee jemanden für den       fender Pinscher an Bord war. Am Ende
                                                                                                                                        Wagenpark suchte, lernte er richtig       des Tages, bevor der Flughafen die
Wilfried Mayer (rechts) im Kreis seiner Stationsleiter-Kollegen. Von links Yves Rostan, Eva Horn, Manfred Räder und Lucien Rousseaux.   Französisch. Die Verbindung zum Düs-      Lichter ausmachte, erledigte er, wie




64                                                                                                                                                                                                                                                                65
                                                                                        Madame                                     kam sie sich vor, als müsse der kleine
                                                                                                                                   David gleich gegen zwei Goliaths
                                                                                                                                                                              London und Südengland, drei Jahre
                                                                                                                                                                              danach schickte sie Air France als
                                                                                        Air France                                 antreten. Lange Zeit war Air France am
                                                                                                                                   Flughafen Tegel allein, die anderen
                                                                                                                                                                              Statthalterin nach Rumänien. 1997
                                                                                                                                                                              verließ sie die französische Flugge-
                                                                                        in Berlin                                  Airlines flogen vom alten Stadtflug-
                                                                                                                                   hafen Tempelhof ab. Als die Konkur-
                                                                                                                                                                              sellschaft und lebt im Ruhestand in
                                                                                                                                                                              Spanien. Ihr Sohn Frédérik wollte noch
                                                                                                                                   renten schließlich zu Air France nach      höher hinaus als seine Mutter, er ist
                                                                                                                                   Tegel umzogen, empfing sie Evelyne         Linienpilot.
                                                                                                                                   Planet mit einem großen Spruchband:
                                                                                                                                   „Air France heißt Sie willkommen“. Die
                                                                                                                                   beiden Großen unter einem Dach zu
                                                                                                                                   haben, brachte der französischen
     1973 ist der Start des elektronischen Buchungssystems „Alpha 3“                    Im eingeschlossenen Westberlin der         Airline auf einen Schlag massenhaft
     in der Berliner Agentur.
                                                                                        sechziger Jahre war von der weiten         neue Passagiere.
                                                                                        Welt wenig zu spüren. Vielleicht war es    Mit einem großen Berliner Möbelhaus
                                                                                        gerade dieser Umstand, der eine            schloss Planet einen Chartervertrag,
                                                                                        neunzehn Jahre alte Französin bewog,       der vorsah, dass der Überschalljet
                                                                                        sich bei Air France zu bewerben.           Concorde noch vor dem ersten Linien-
                                                                                        Evelyne Pineau hatte ein deutsch-fran-     flug nach Berlin kommen sollte. Die
                                                                                        zösisches Dolmetscherdiplom vorzu-         Nachricht verbreitete sich wie ein Lauf-
                                                                                        weisen. Die französische Fluggesell-       feuer: An diesem Tag sahen rund
                Willkommensgruß für British Airways und Pan American,                   schaft gab ihr ein Telefon und zeigte      60 000 Besucher die Concorde in
                als diese zu Air France an den Flughafen Tegel ziehen.
                                                                                        ihr, wie man Flüge für Passagiere          Tegel und Millionen im Fernsehen. Das
                                                                                        bucht. Sie lernte, dass man ein freund-    schnellste Passagierflugzeug der Welt
                                                                                        liches Lächeln auch durchs Telefon         sollte noch öfter in die geteilte Stadt
                                                                                        hören kann und dass ihr französischer      kommen. Die umtriebige Evelyne
                                                                                        Akzent sogar den unzufriedensten           Planet war für die Geschäftspartner
                                                                                        Kunden zu besänftigten vermochte.          und die Medien längst „Madame Air
                                                                                        Als sie das beherrschte, sammelte sie      France“ geworden. Innerhalb von sie-
                                                                                        weitere Erfahrungen am Flughafen           ben Jahren stiegen die Passagier-
                                                                                        Tegel und schließlich im Verkauf. Im       zahlen um 131 Prozent. Die Berliner
                                                                                        Außendienst besuchte sie Reisebüros        konnten über Düsseldorf ans Mittel-
                                                                                        und Berliner Unternehmen. Sie be-          meer nach Nizza, aber auch nach Lyon
                                                                                        währte sich als Verkäuferin von Flug-      und in die Bretagne nach Nantes flie-
                                                                                        reisen. Dann heiratete sie, wurde Frau     gen. Mit der Gründung der fran-
                                                                                        Planet und Mutter eines Jungen.            zösisch-deutschen Fluggesellschaft
                                                                                        Nach zwölf Jahren übertrug ihr Air         „Euroberlin“ übernahm Planet die
                                                                                        France die Verantwortung für den           Buchungen und den Flugscheinver-
                                                                                        Distrikt Berlin, ein Posten, den sie als   kauf für die hundert wöchentlichen
                                                                                        erste Frau einnahm. Hier war ihr gan-      Flüge der neuen Airline.
                                                                                        zes Können im Konkurrenzkampf mit          Kurz bevor sie 1990 Berlin verließ,
                                                                                        den beiden großen Fluggesellschaften,      nach fünfzehn Jahren, zeichnete sie
                                                                                        der britischen und der amerikanischen,     der französische Botschafter mit dem
                                                                                        gefordert. Wenn die beiden die kleine      Ritterorden du Mérite aus. Anschlies-
                Die automatische Flugscheinausstellung hält in Berlin Einzug und wird
                                                                                        Air France unter Druck setzten wollten,    send übernahm sie als Direktorin
                der Presse vorgestellt. Das Air-France-Team von links nach rechts:
                Helga Lange, Ilse Küther, Dagmar Schmidt-Huse, Evelyne Planet,
                Gino Tauschel, Edith Drössler, sitzend Gisela Buchholz.




66                                                                                                                                                                                                               67
                                                                                                                                                                                   Flugscheine                                 Bäckerei in Berlin Tempelhof, Attila-
                                                                                                                                                                                                                               platz, die die Bordverpflegung herstell-
                                                                                                                                                                                                                                                                          hof für die Caravelle nicht geeignet
                                                                                                                                                                                                                                                                          war, mussten wir unseren Berlin-
                                                                                                                                                                                   wurden nachts                               te. Dann kam ich in die Abteilung von
                                                                                                                                                                                                                               Rolf-Dietram Hoppe (Chef commissa-
                                                                                                                                                                                                                                                                          Verkehr nach Tegel-Nord verlegen.
                                                                                                                                                                                                                                                                          Dort nahmen wir am 6. Januar 1960
                                                                                                                                                                                   ausgestellt                                 riat). Damals war alles eine Frage des
                                                                                                                                                                                                                               Budgets. Beispielsweise wurde meine
                                                                                                                                                                                                                                                                          den Linienverkehr zunächst mit der
                                                                                                                                                                                                                                                                          Super Constellation auf. Ab dem 24.
                                                                                                                                                                                                                               Frau statt mit Geld mit Waschmittel        Februar wurde diese Maschine dann
                                                                                                                                                                                   Berufsausbildung selbst                     bezahlt. Sie bekam den Spitznamen          endgültig durch die Caravelle ersetzt.
                                                                                                                                                                                                                               „Priel“. Sie wusch von Hand das Bord-      Die ersten beiden Jahre waren wir
                                                                                                                                                                                   in die Hand genommen                        geschirr, Gläser, Besteck, Tassen und      mutterseelenallein in Tegel, die Aus-
                                                                                                                                                                                   – Mutterseelenallein                        Teller; Plastik gab es noch nicht.         lastung unserer Maschinen war ent-
                                                                                                                                                                                                                               Am 1. November 1954 wurde ich dann         sprechend dünn. Damals musste Per-
                                                                                                                                                                                   in Tegel Nord                               ganz von Air France übernommen,            sonal abgebaut werden. Air France
                                                                                                                                                                                                                               meine Lehrjahre gingen weiter, und es      hat sich dafür eingesetzt, dass viele
                                                                                                                                                                                                                               ging bergauf. Ab 1955 nahm der Zu-         anderweitig untergebracht werden
                                                                                                                                                                                                                               strom von Flüchtlingen aus dem Osten       konnten. So bei Air France in anderen
                                                                                                                                                                                   Im Juni 1951 begann ich bei der             massiv zu. Jeder freie Platz in den Ma-    Städten, bei anderen Fluggesellschaf-
                                                                                                                                                                                   Berliner Flughafen Gesellschaft (BFG)       schinen wurde für das Ausfliegen der       ten oder bei der französischen Militär-
                                                                                                                                                                                   zu arbeiten. Ein Monat später wurde         Flüchtlinge genutzt. Der Ansturm war       verwaltung. Das war eine tolle soziale
                                                                                                                                                                                   die Fluggastabfertigung, am Tempel-         so groß, dass die Flugscheine teilweise    Leistung. Die soziale Einstellung der
                                                                                                                                                                                   hofer Damm, eingeweiht. Mit der             auch während der Nacht ausgestellt         Air France hatte ich selbst 1959 erfah-
                                                                                                                                                                                   Übernahme des zivilen Teils durch die       werden mussten. Ich schaute den            ren, als Air France mich zum Ange-
                                                                                                                                                                                   BFG flogen Air France, BEA und Pan          Kollegen über die Schultern, lernen        stellten machte, um die Krankenkasse
                                                                                                                                                                                   American (Pan Am) gemeinsam Tem-            bei „Kieken“.                              wechseln zu können. Ich selbst wurde
                                                                                                                                                                                   pelhof an. Die Maschinen standen in         Ab Januar 1957 brauchte man mich           im November 1960, am Schalter als
                                                                                                                                                                                   der überdachten Flugsteighalle. Die         bei der Gepäckannahme, ich wurde           „Agent d'enregistrement“ eingestellt.
                                                                                                                                                                                   Passagiere gingen vom Warteraum             „Bagagist de comptoir“. Die Aufgaben       Zuvor musste ich mich einem Test
                                                                                                                                                                                   über eine große Treppe direkt ins           eines „Bagagiste de comptoir“ be-          unter der Aufsicht des Stationsleiters
                                                                                                                                                                                   Flugzeug. Von hier aus startete die         standen darin, Kofferanhänger mit          unterziehen. Dabei hat mir die Er-
                                                                                                                                                                                   „kommerzielle Luftbrücke“ nach West-        Schnur am Gepäck zu befestigen,            fahrung in Tempelhof und die Unter-
Breguet Deux Ponts ist ein zweistöckiges, viermotoriges Flugzeug, hier im Landeanflug in Berlin. Die auffallend bauchige Maschine verfügt auf der erste Etage über 59 Plätze und   deutschland. Die politisch bedingten
darunter 48. Statt Fluggäste kann sie auch mit Fracht beladen werden.
                                                                                                                                                                                                                               selbstklebend gab es noch nicht.           stützung der Kollegen geholfen. Ge-
(Foto: Fluggesellschaft Berlin)                                                                                                                                                    Behinderungen durch die Sowjets             Darauf hatte ich Ziel und Flugnummer       prüft wurde meine Geschicklichkeit,
                                                                                                                                                                                   schränkten die Westberliner Waren-          einzustempeln. Dann wog ich das            mit der ich mich im Tarifhandbuch
                                                                                                                                                                                   ausfuhr stark ein. Deswegen wurde           Gepäck, brachte Tags an und beför-         „How Much“ zurecht fand. Das elek-
                                                                                                                                                                                   die „kleine“ oder „kommerzielle“ Luft-      derte die Koffer über eine Rutsche zu      tronische Tarifsystem war noch nicht
                                                                                                                                                                                   brücke ins Leben gerufen, an der sich       den Ladern nach unten – natürlich          in Sicht.
Die Caravelle gleitet am Berliner Flughafen Tegel vorbei.
(Foto: Fluggesellschaft Berlin)
                                                                                                                                                                                   auch Air France beteiligte.                 alles per Hand. Während der übrigen        Ein großes Ereignis war im Juni 1963
                                                                                                                                                                                   Zu Air France kam ich, weil die Gesell-     Zeit arbeitete ich in der Reservierung     der Besuch von US-Präsident J. F.
                                                                                                                                                                                   schaft eigenes Ladepersonal für die         am Buchungskarussell.                      Kennedy in Tegel Nord. Davor beka-
                                                                                                                                                                                   Fracht suchte. Ohne jede Berufser-          Bei der Passagierabfertigung notierte      men alle Gebäude einen neuen An-
                                                                                                                                                                                   fahrung haben wir an die 8 - 9 Tonnen       ich auf einem Zettel die Anzahl der        strich und Tegel rückte in die Schlag-
                                                                                                                                                                                   Fracht in etwa 45 Minuten verladen          Passagiere und das Gewicht des             zeilen. Im Sommer 1964 eröffnete die
                                                                                                                                                                                   und verzurrt. Auf diese Leistung waren      Reisegepäcks. Die Angaben brachte          Pan Am die Linie Berlin - New York ab
                                                                                                                                                                                   wir besonders stolz. Wir wurden             ich dann in die Flugvorbereitung auf       Tegel, endlich kam etwas mehr Leben
                                                                                                                                                                                   immer besser und bekamen sogar              das Vorfeld. Schon damals war Zeit         in diesen Flughafen.
                                                                                                                                                                                   eine Breguet nach Berlin. Stations-         Geld, also Treppe rauf, Treppe runter,     Die Weiterbildung veranstaltete Herr
                                                                                                                                                                                   leiter war damals Robert Wattiez und        immer Tempo. Einmal habe ich mir           Damm in den Räumen des militäri-
                                                                                                                                                                                   in der Flugzeugabfertigung arbeitete        dabei den Fuß angebrochen. Ausge-          schen Teil des Flughafens. Uns wurde
                                                                                                                                                                                   unter anderem Robert Bente, der spä-        rechnet an diesem Tag wollte ich mei-      sogar der Zutritt zur Unteroffiziers-
                                                                                                                                                                                   ter selber Stationsleiter wurde.            nen Sohn taufen lassen. Für mich fiel      Messe erlaubt. Dort kostete ein Mi-
                                                                                                                                                                                   Ende 1952 hatte ich Pech, ich musste        die Taufe buchstäblich ins Wasser.         ttagessen einschließlich einem Viertel
                                                                                                                                                                                   Air France verlassen. Nicht, dass man       Der äußere Unterschied zwischen            Wein umgerechnet rund 2,50 .
                                                                                                                                                                                   mit mir nicht zufrieden war, sondern        einem, der die Koffer am Schalter wei-
                                                                                                                                                                                   wegen arbeitsrechtlichen Vorgaben.          terleitete und den Kollegen auf dem                      Hans-Joachim Maack
                                                                                                                                                                                   Air France hatte sich wie viele andere      Vorfeld bestand darin, dass wir weiße
                                                                                                                                                                                   Unternehmen in Berlin entschlossen,         Arbeitskleidung trugen. Eine etwas
                                                                                                                                                                                   einen bestimmten Anteil von Kriegs-         empfindliche Farbe, auf die wir trotz-
                                                                                                                                                                                   versehrten zu beschäftigen. Ich war         dem stolz waren. Sie wies uns als
                                                                                                                                                                                   ledig und kein sozialer Härtefall. Aller-   Angestellte aus, die oben arbeiten.
                                                                                                                                                                                   dings bekam ich die Zusage, umge-           Auch die ersten Betriebsfeste wurden
                                                                                                                                                                                   hend gerufen zu werden, sobald man          in dieser Zeit gefeiert. Ende der 50er
                                                                                                                                                                                   mich brauchte. Ein halbes Jahr später       Jahre kam die erste Düsenverkehrs-
                                                                                                                                                                                   war es so weit. Ab Juni 1953 wurde          maschine in den Farben der Air
                                                                                                                                                                                   ich „manoeuvre commissariat“. Dort          France, die Caravelle, nach Berlin. Da
                                                                                                                                                                                   arbeitete ich bei der Firma Schulz,         die Start- und Landebahn in Tempel-
68                                                                                                                                                                                                                                                                                                            69
                                                                                                                                         Die Allianz                                ab Deutschland (20 Prozent in man-
                                                                                                                                                                                    chen Regionen, unter anderem im
                                                                                                                                                                                                                               tet mit einer positiven Bilanz ab. Die
                                                                                                                                                                                                                               kleinen kulturellen Unterschiede zwi-
                                                                                                                                         mit KLM                                    Norden der Bundesrepublik).
                                                                                                                                                                                    Zusammen bieten beide Gesell-
                                                                                                                                                                                                                               schen beiden Gesellschaften haben
                                                                                                                                                                                                                               letztendlich den Enthusiasmus der
                                                                                                                                                                                    schaften ihren 600 000 Kunden mehr         Mannschaften im Aufbau der Gruppe
                                                                                                                                                                                    als 700 Flüge pro Woche von zwölf          eher angespornt als gebremst.
                                                                                                                                                                                    deutschen Fughäfen zu den drei Dreh-
                                                                                                                                                                                    scheiben: Paris-Charles-de-Gaulle,
                                                                                                                                                                                    Amsterdam und Lyon. Ergänzt werden                              Frank Thiébaut
                                                                          Schon 1931 gab es Kooperationen zwischen Fluggesellschaften.                                              sie durch zwei weltumspannende
                                                                          Hier der gemeinsame Winterflugplan von Deutsche Luft Hansa,    Air France erlebte 2004 ein Jahr der       Langstreckennetze. Das sichert der
                                                                          Farman und KLM.
                                                                                                                                         Umwälzung: Sie tat sich mit der nie-       Air-France-Gruppe eine einzigartige
                                                                                                                                         derländischen Fluggesellschaft KLM         Position, besondere in den Regionen,
                                                                                                                                         zu einer Holding zusammen. Daraus          in denen die Konkurrenten keine
                                                                                                                                         entstand die Gruppe Air France-KLM.        Langstreckenflüge anbietet.
                                                                                                                                         Das war der erste Zusammenschluss          In diesem ersten Jahr der Zusammen-
                                                                                                                                         dieser Art zwischen zwei großen euro-      arbeit haben beide Gesellschaften
                                                                                                                                         päischen Airlines. Er trägt zur Kon-       ihren wichtigsten Kunden gemeinsa-
                                                                                                                                         solidierung der Verkehrsfliegerei bei.     me Verträge angeboten. Dann fertigt
                                                                                                                                         Seit Mai 2005 macht Air France in          Air France für die KLM fast alle Flüge
                                                                                                                                         Deutschland eine einmalige Erfahrung       in Deutschland ab, so in Frankfurt,
                                                                                                                                         in einer umfassenden Kooperation mit       München und Berlin. Unsere Kunden
                                                                                                                                         dem neuen Partner. Nach über 50            genießen also das gemeinsame Ange-
                                                                                                                                         Jahren gegenseitigem hartem Konkur-        bot beider Gesellschaften, kombinieren
                                                                                                                                         renzkampf auf dem deutschen Markt          die Flugnetzen und Tarife. So kann ein
                                                                                                                                         stellten sich beiden „Mannschaften“        Passagier beispielsweise über Paris
                                                                                                                                         einer veritablen Herausforderung, die      sein Ziel erreichen und über Amster-
                                                                                                                                         auch eine große Chance in sich birgt:      dam zurückfliegen. Ihm stehen an den
                                                                                                                                         Das Können und die Stärke beider           Flughäfen gemeinsame Schalter und
                                                                                                                                         Airlines waren auf dem deutschen           VIP-Lounges zur Verfügung. Seit Juni
                                                                                                                                         Markt fest etabliert. Seit dem wir unse-   2005 gibt es die Vielfliegerkarte Flying
                                                                                                                                         re Kräfte bündelten, sind wir zum ers-     Blue der AF-KLM-Gruppe.
                                                                                                                                         ten Konkurrent der Deutschen Luft-         Die 600 Mitarbeiter von AF und KLM
                                                                                                                                         hansa geworden; zehn Prozent Markt-        in Deutschland schlossen das erste
Gipfeltreffen: Air-France-Präsident Jean-Cyril Spinetta und sein niederländischer Kollege Leo van Wijk.                                  anteil im internationalen Flugverkehr      Jahr der Zusammenarbeit wie erwar-




70                                                                                                                                                                                                                                                                71
     SkyTeam und                                Fluggäste mit Wohnsitz in Deutsch-
                                                land einen SkyTeam Airpass buchen:
                                                                                         mehr als 53 Prozent der Fluggäste, die
                                                                                         in Paris-CDG landen).
     das Drehkreuz                               America Pass, Asia Pass oder
                                                 „Rund-um-die-Welt“ Pass
                                                                                         Die Stellung des Flughafens als größ-
                                                                                         tes Drehkreuz Frankreichs erklärt sich
     Paris-Charles                            • Ausgabe der Bordkarten und Ge-
                                                päckabfertigung bis zum Zielflug-
                                                                                         zum einen aus dem umfassenden
                                                                                         Flugangebot von Air France und den
     de Gaulle                                  hafen                                    anderen SkyTeam Partnern, aber auch
                                                                                         aus dem hohen Entwicklungs-
                                              • Kurzer Transit durch die Abstim-
                                                                                         potenzial: 1999 wurde eine dritte,
                                                mung der Abflugzeiten
                                                                                         2001 eine vierte Start- und Lande-
     Neben ihrem Zusammenschluss mit          • Erstklassige Servicequalität bei allen   bahn ihrer Bestimmung übergeben,
     KLM bietet Air France mit der              Airlines der Allianz, ohne Abstriche     für den Sommer 2007 ist die Eröff-
     SkyTeam Allianz und dem Drehkreuz          an die Identität und kulturellen Be-     nung des Satelliten 3 geplant, die voll-
     Paris-Charles de Gaulle zwei weitere       sonderheiten der einzelnen Partner-      ständige Wiedereröffnung des Termi-
     bedeutende Vorteile für den deut-          gesellschaften:                          nal 2E ist für den Frühling 2008 anbe-
     schen Markt.                             • Die Fluggäste können sich auf allen      raumt und bald werden auch zusätz-
                                                Langstreckenflügen in englischer         liche Infrastrukturen für die Gepäckab-
     Die SkyTeam Allianz wurde im Juni          Sprache und in der Sprache des           fertigung ihren Betrieb aufnehmen.
     2000 gegründet und zählt mittlerweile      Abflug- und Ziellandes verständigen.     Die Terminals 2E und 2F sowie der
     zehn Mitglieder: Aeroflot, Aeromexico,   • Reiche Auswahl an Gerichten, damit       Satellit 3 sollen dadurch zu einer funk-
     Air France, KLM, Alitalia, Continental     auch Sonderwünsche berücksich-           tionellen Einheit zusammenwachsen.
     Airlines, CSA Czech Airlines, Delta,       tigt werden können (aus religiösen       Das erklärte Ziel: die reibungslose,
     Korean Air und Northwest Airlines.         oder medizinischen Gründen, Diät-        schnelle Abfertigung der Transitpassa-
     Das Bündnis steht für ein weltum-          kost)                                    giere und ihres Gepäcks. Dieses
     spannendes Streckennetz, attraktive                                                 System präsentiert sich als künftiger
                                              • Weltweit stehen über 2000 SkyTeam
     Drehkreuze und eine gemeinsame                                                      Dreh- und Angelpunkt der Umsteige-
                                                Agenturen für Information und Rei-
     erstklassige Servicequalität: Mit über                                              plattform von Air France.
                                                seplanung zur Verfügung.
     2000 Maschinen (einschließlich der
                                                                                         Flug und Zug: Der TGV-Bahnhof am
     Flugzeuge der Tochtergesellschaften)
                                              Deshalb wählte das amerikanische           Flughafen Charles de Gaulle wurde
     und 18 internationalen Drehkreuzen
                                              Reisemagazin Global Traveller die          1994 eröffnet. Er bietet den Flug-
     bietet die SkyTeam-Allianz ihren jähr-
                                              SkyTeam Allianz zum weltweit besten        gästen eine praktische Anbindung an
     lich 343 Millionen Fluggästen über
                                              Luftfahrtbündnis 2005.                     die Schnellbahn (RER), den französi-
     14 000 tägliche Flüge zu über 700
                                                                                         schen Hochgeschwindigkeitszug TGV
     Zielorten in 149 Ländern.
                                              Das Drehkreuz Paris-Charles de             und den Hochgeschwindigkeitszug
     SkyTeam Kunden genießen viele            Gaulle 2 ist ein großes Plus für Air       Thalys, der auf der Strecke Brüssel -
     Vorteile:                                France: Im Sommer 2005 konnte Air          Paris-Charles de Gaulle verkehrt.
                                              France wöchentlich nahezu 18 000           Thalys International bringt die Flug-
     • Mitglieder des Vielfliegerprogramms
                                              Anschlussmöglichkeiten für Mittel-         gäste schnell und bequem nach Paris-
       eines SkyTeam Partners sammeln
                                              und Langstreckenflüge mit einer Tran-      Charles de Gaulle. Jährlich befördern
       auf allen SkyTeam Flügen Meilen,
                                              sitzeit von maximal zwei Stunden bie-      die französischen Staatsbahnen SNCF
       können ihre Prämien bei allen Part-
                                              ten – und liegt damit noch vor Frank-      und Thalys über 200 000 Passagiere
       nern der Allianz einlösen (Prämien-
                                              furt, Amsterdam oder Heathrow!             für Air France.
       tickets usw.) und fliegen schneller
                                              Für möglichst kurze Transitzeiten glie-
       dem „Elite“ Status und seinen Privi-
                                              dern sich die Flugbewegungen in
       legien entgegen.
                                              sechs Ankunfts- und Abflugwellen. Im
     • Weltweit 400 Lounges                   Sommer 2005 wurden in Paris-
     • Größere Tarifauswahl zu noch mehr      Charles de Gaulle täglich durch-
       Zielen. In Verbindung mit einem        schnittlich 830 Flüge mit über 76 000
       Transatlantik-, Transpazifik- oder     Fluggästen (Ankunft und Abflug) abge-
       Interkontinentalflug mit dem Sky-      fertigt. Davon waren nahezu 24 000
       Team Partner ihrer Wahl, können        Passagiere im Transit (das entspricht




72                                                                                                                            73
                                                                                         Nachwort                                 Wie die Seiten dieses Buches zeigen,
                                                                                                                                  schaut Air France auf eine bewegte
                                                                                                                                                                              Innovationen oft zuerst in Deutschland
                                                                                                                                                                              eingeführt werden.
                                                                                                                                  Luftfahrtgeschichte in Deutschland
                                                                                                                                  zurück – so wie auch die europäische        Wie dieses Buch deutlich macht, zäh-
                                                                                                                                  Geschichte des zwanzigsten Jahrhun-         len das Engagement der Mitarbeiter
                                                                                                                                  derts überaus ereignisreich war. Doch       und die Treue unserer Kunden zu den
                                                                                         Auch achtzig Jahre nach dem ersten       eine Konstante zeichnet sich ab: Der        großen Konstanten.
                                                                                         Linienflug von Paris nach Berlin ist     Wille, einen Beitrag zur Völkerverstän-
                                                                                         Deutschland für Air France einer der     digung zu leisten und den freien            Deshalb feiern wir unser 80. Jubiläum
                                                                                         wichtigsten Märkte: Die französische     Personen- und Warenverkehr zu ga-           des französisch-deutschen Luftver-
                                                                                         Airline fliegt heute täglich von zehn    rantieren. Dazu gehört das Bestreben,       kehrs mit Blick auf Vergangenheit und
                                                                                         deutschen Städten 56-mal nach            Schwierigkeiten zu überwinden und           Zukunft.
                                                                                         Frankreich (54-mal nach Paris, zwei-     im Linienverkehr stets an der Spitze
                                                                                         mal nach Lyon). Die jüngste Strecken-    der Innovation zu stehen.                                     Patrick Alexandre
                                                                                         eröffnung in diesem Jahr war Leipzig -                                                                und Bernard Bazot
                                                                                         Paris.                                   Das Einschlagen neuer Wege sieht
                                                                                                                                  man beispielsweise in der Einführung
                                                                                         Die Spitzenstellung Deutschlands als     moderner Serviceangebote für Unter-
                                                                                         eine der ersten Exportnationen, die      nehmen (Reisemanagement-Software,
                                                                                         Reisefreudigkeit ihrer Bewohner und      B to B Extranet) oder für das Check-in
                                                                                         deren Schwäche für die französische      (Check-in-Automaten, Online Check-
Patrick Alexandre   Bernard Bazot           Etienne Rachou                               Lebensart machen Deutschland zu          in). Wie bedeutend Deutschland für
Generaldirektor.    Deutschland-Direktor.   Generaldirektor für Europa und Nordafrika.
                                                                                         einem besonders wichtigen Auslands-      den Luftfahrtkonzern Air France-KLM
                                                                                         markt für Air France.                    ist, zeigt sich nicht zuletzt darin, dass




74                                                                                                                                                                                                               75
Dank gebührt allen,
die an diesem Buch mitgearbeitet
haben:
Michael Adami, Wolf Angebauer, Ber-
nard Bazot, Alfred Grosser, Wolfgang
Häg, Michel Juhel, Julia Lange, Inés
Limper-Damon, Hans-Joachim Maack,
Otto Meyer, Jean-Pierre Pascal,
Evelyne Planet, Manfred Räder, Ute
Raffauf, Jean-Pierre Ravet, François
Rude, Lucien Rousseaux, Helmut
Scherret, Jean F. Signoret, Frank
Thiébaut, Robert Wattiez, Udo Zinsser.
Fotos und andere Unterlagen stellte
das Musée Air France, Paris.

								
To top