Docstoc

STRICTLY EMBARGOED UNTIL 7 Sep

Document Sample
STRICTLY EMBARGOED UNTIL 7 Sep Powered By Docstoc
					                                                                                                   PRESSEMELDUNG

        Freie Exemplare          Neue Version des GLOBALG.A.P Standards entspricht
   3 Kopien erforderlich
                                 Verbrauchererwartungen

         GLOBALG.A.P             European Seafood Exposition (ESE), Brüssel, 04. Mai 2011
    Aquakultur Mitglieder
                                 GLOBALG.A.P stellt die neu gestaltete Version 4 für 2011 vor.
MITGLIEDER HANDEL &
       FOODSERVICE
                                 Nach 4 Jahren intensiver Überarbeitung ist ein Standard für Aquakulturen
                        Aeon
                 Royal Ahold     entwickelt worden, mit dem nun Aquakulturbetriebe auf der ganzen Welt
             Albert Heijn B.V.
                                 anhand maßgeblicher Kategorien eine gute Agrarpraxis nachweisen können.
                 ALDI NORD
                   ALDI SÜD      Zuchtbetriebe für Flossenfische, Schalen- und Weichtiere können ab sofort
                        ASDA
                                 eine GLOBALG.A.P Aquakultur Zertifizierung beantragen.
                         CBL
                    Delhaize
                      EDEKA
                                   • Aquakultur Version 4 ist das Produkt öffentlicher Konsultationen, bei
     Globus SB Warenhouse
                   Holding           denen mehr als 500 Kommentare von Interessensgruppen eingingen,
             Grupo Carrefour
                                     die 116 Organisationen in der ganzen Welt repräsentieren, darunter
         McDonald’s Europe
              METRO Group            Zertifizierungsstellen, Händler, Forschungszentren, Universitäten,
                      Migros         Nichtregierungsorganisationen, Lieferanten, landwirtschaftliche Betriebe,
                     NORMA
                                     GLOBALG.A.P nationale technische Arbeitsgruppen für Aquakulturen,
                REWE Group
                       Tesco         Erzeugerorganisationen, nationale Zertifizierungssysteme, die
           U.S. Foodservice          Foodservice Industrie, die Tiergesundheitsindustrie und Messtechnik-
      Wegmans Food Market
                                     Institute. Getestet für alle Aquakultursysteme.
                                   • Die Lebensmittelsicherheit hat höchste Priorität, ihre Hauptkriterien
                                     gelten auch für Umweltschutzmaßnahmen (einschließlich
                                     Biodiversität), wobei der Tierschutz und die Arbeitnehmerbelange
                                     ebenfalls berücksichtigt werden. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist die
                                     Rückverfolgbarkeit über alle Entwicklungsstufen hinweg, vom
                                     Laichfischbestand über die Setzlinge, von der Behandlung im Betrieb bis
                                     zur Handhabung nach dem Abfischen.
                                   • Angeliefertes Mischfutter der Aquakulturbetriebe ist im
                                       Zertifizierungsumfang enthalten und Teil der Auditierungsmaßnahmen.



                                 Über GLOBALG.A.P

                                 GLOBALG.A.P ist eine privatwirtschaftliche Organisation, die weltweit freiwillige Standards zur Zertifizierung von
                                 landwirtschaftlichen Produkten (inklusive Aquakulturen) setzt. Der GLOBALG.A.P Standard wurde hauptsächlich geschaffen,
                                 um das Vertrauen der Verbraucher in die landwirtschaftliche Erzeugung von Nahrungsmitteln zu erhalten. Erreicht werden
                  Kontakt:       soll dieses durch die Verminderung umweltschädlicher Einflüsse durch die Landwirtschaft, die Reduzierung des Einsatzes
  GLOBALG.A.P Sekretariat        von Medikamenten- und chemischen Pflanzenschutzmitteln und die Umsetzung von Maßnahmen für die Sicherheit und
       c/o FoodPLUS GmbH         Gesundheit von Mensch und Tier.
         Spichernstrasse 55
   50672 Köln, Deutschland
 Tel: +49 (0) 221 5 79 93-25     - kostenloser Erwerb von Fotos auf Anfrage -
Fax: +49 (0) 221 5 79 93-89
         info@globalgap.org
          www.globalgap.org
                                 Seite 1/4
                                                                                                               PRESSEMELDUNG

                   Freie Exemplare             • Die GLOBALG.A.P Standards für Pflanzen, landwirtschaftliche Nutztiere
              3 Kopien erforderlich
                                                 und Aquakulturen sind von der Global Food Safety Initiative (GFSI) für
       LIEFERANTENMITGLIEDER                     die landwirtschaftliche Stufe anerkannt. Für die Produktrichtung
                                                 Aquakultur ist dies bislang die einzige globale Anerkennung.
                         A.Espersen A/S
                    ANOVA Seafood BV           • Die FAO Leitlinien zur Aquakultur Zertifizierung wurden von den
 Asociación Nacional de Acuicultores de          ersten Entwürfen bis zu der 2011 veröffentlichten Version in die
                 Colombia - ACUANAL
                        B. Paulus GmbH           Überarbeitung der GLOBALG.A.P Aquakultur Version 4 einbezogen.
                BINCA Seafoods GmbH            • Die Greenpeace Bewertung der Umweltkriterien in Version 3 ist jetzt in
               Birds Eye Iglo Group Ltd.
                                                 Version 4 mit eingeflossen.
              Board of Trade of Thailand
                  Cargill Animal Nutrition     • Die Kriterien der IUCN für Schutzgebiete, ursprünglich für den
                 Clama GmbH & Co. KG             Garnelen-Standard entwickelt, sind jetzt auf alle Arten anwendbar, für die
     COSTA Meeresspezialitäten GmbH
                Cumbrian Seafoods Ltd.
                                                 eine GLOBALG.A.P Aquakultur Zertifizierung beantragt wird.
                            Drago Foods        • GLOBALG.A.P Risikoeinschätzung für soziale Belange von
Femeg Froduktions- und Vetriebs GmbH             Arbeitern (GRASP) ist ein freiwilliges Zusatzmodul für Betriebe, die ihre
                      Findus Sverige AB
                          Fiskaaling P/F
                                                 Sozialstruktur einer Risikobewertung unterziehen möchten.
                               Frosta AG       • Eine GLOBALG.A.P Nummer (GGN) mit 13stelliger Ziffer kann auf
                      Hallvard Leroy AS            Verpackungen angebracht werden, damit der Endverbraucher den
                            Heiploeg BV
  HMF Food Production GMBH & Co.KG                 Zertifizierungsstatus direkt über die GLOBALG.A.P Website überprüfen
HQ Sustainable Maritime Industries, Inc.           kann.
                 Iceland Seafood GMBH
                      Kagerer & Co. KG
         LENK Seafood Services GmbH            GLOBALG.A.P Aquakultur hat 15 akkreditierte Zertifizierungsstellen
                        LTO-Netherlands
                                               anerkannt, die weltweit als unabhängige Dritte Zertifizierungen durchführen
                          Marchelot S.A.
                         Marine Harvest        und dabei das Höchstmaß an professioneller Exzellenz in der Branche
                     Mawnex Nigeria Ltd
                         Nativ Pescados
                                               anwenden. Die Zahl der zertifizierten Länder beträgt derzeit 22 und deckt
                                OCIALIS        Asien, Lateinamerika, Afrika und Europa ab.
                                  Profish
                   Queens Products BV
                            SalmonChile        HARMONISIERUNGSPLATTFORM
                Scottish Sea Farms Ltd.
                             Seachill Ltd.     Das GLOBALG.A.P System bietet den bereits bestehenden Standards der
                Seafood Connection BV
                                               landwirtschaftlichen Stufe die Möglichkeit der breiteren Anerkennung und
                             Setraco NV
                        Stutzer & Co AG        weltweiten Harmonisierung durch das Benchmarkingverfahren – mit dem
       Tropical Aquaculture Europe S.A.
                                               Ziel, die Zertifizierung auf Betriebsebene so effizient und kosten-effektiv wie
                              Vinh Hoan

                                             Über GLOBALG.A.P

                                             GLOBALG.A.P ist eine privatwirtschaftliche Organisation, die weltweit freiwillige Standards zur Zertifizierung von
                                             landwirtschaftlichen Produkten (inklusive Aquakulturen) setzt. Der GLOBALG.A.P Standard wurde hauptsächlich geschaffen,
                                             um das Vertrauen der Verbraucher in die landwirtschaftliche Erzeugung von Nahrungsmitteln zu erhalten. Erreicht werden
                             Kontakt:        soll dieses durch die Verminderung umweltschädlicher Einflüsse durch die Landwirtschaft, die Reduzierung des Einsatzes
             GLOBALG.A.P Sekretariat         von Medikamenten- und chemischen Pflanzenschutzmitteln und die Umsetzung von Maßnahmen für die Sicherheit und
                  c/o FoodPLUS GmbH          Gesundheit von Mensch und Tier.
                    Spichernstrasse 55
              50672 Köln, Deutschland
            Tel: +49 (0) 221 5 79 93-25      - kostenloser Erwerb von Fotos auf Anfrage -
           Fax: +49 (0) 221 5 79 93-89
                    info@globalgap.org
                     www.globalgap.org
                                             Seite 2/4
                                                                                                 PRESSEMELDUNG

        Freie Exemplare          möglich zu gestalten. Die anerkannten Standards haben außerdem den
   3 Kopien erforderlich
                                 Vorteil einer kontinuierlichen Leistungsüberwachung durch das
                                 GLOBALG.A.P Integritätsprogramm.

                                 SalmonG.A.P – Der privatwirtschaftliche chilenische Standard für
                                 Salmonide kann sich brüsten, in diesem Bereich der erste anerkannte
                                 Aquakultur Standard zu sein.


                                 PARTNERSCHAFTEN
                                 Seit der Entwicklung des Standards für Garnelen kann GLOBALG.A.P
                                 immer wieder stolz sein, mit internationalen Nichtregierungsorganisationen
                                 für spezifische Themen zusammenzuarbeiten – so wurden z.B.
                                 Sozialkriterien mit Oxfam-Novib und Umweltkriterien mit der IUCN
                                 entwickelt.

                                 Der WWF kooperierte speziell für den ersten Aquakultur-Dialog Standard
                                 mit GLOBALG.A.P, um den Internationalen Standard für
                                 Verantwortungsvolle Tilapia Aquakultur (ISRTA) herauszubringen. Das
                                 Ergebnis ist ein vorläufiges ISRTA-Bestätigungsschreiben, das bereits für
                                 Betriebe in Honduras und Indonesien ausgestellt wurde, während sich
                                 Betriebe in Ecuador auf dem besten Weg befinden, dies zu erhalten. ISRTA
                                 benutzt die hoch qualifizierte Plattform der anerkannten GLOBALG.A.P
                                 Aquakultur Auditoren, um kombinierte GLOBALG.A.P – WWF Aquakultur
                                 Dialog Audits für Tilapia durchzuführen, was für die Betriebe mehr Effizienz
                                 und weniger Kosten bedeutet.

                                 Das Projekt der Deutschen Gesellschaft für Internationale
                                 Zusammenarbeit (GIZ) für eine nachhaltige Pangasius Lieferkette bezieht
                                 die GLOBALG.A.P Zertifizierung mit ein.



                               Über GLOBALG.A.P

                               GLOBALG.A.P ist eine privatwirtschaftliche Organisation, die weltweit freiwillige Standards zur Zertifizierung von
                               landwirtschaftlichen Produkten (inklusive Aquakulturen) setzt. Der GLOBALG.A.P Standard wurde hauptsächlich geschaffen,
                               um das Vertrauen der Verbraucher in die landwirtschaftliche Erzeugung von Nahrungsmitteln zu erhalten. Erreicht werden
                  Kontakt:     soll dieses durch die Verminderung umweltschädlicher Einflüsse durch die Landwirtschaft, die Reduzierung des Einsatzes
  GLOBALG.A.P Sekretariat      von Medikamenten- und chemischen Pflanzenschutzmitteln und die Umsetzung von Maßnahmen für die Sicherheit und
       c/o FoodPLUS GmbH       Gesundheit von Mensch und Tier.
         Spichernstrasse 55
   50672 Köln, Deutschland
 Tel: +49 (0) 221 5 79 93-25   - kostenloser Erwerb von Fotos auf Anfrage -
Fax: +49 (0) 221 5 79 93-89
         info@globalgap.org
          www.globalgap.org
                               Seite 3/4
                                                                                                 PRESSEMELDUNG

        Freie Exemplare          Das Ministerium für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung
   3 Kopien erforderlich
                                 Vietnams schließt bei der ESE einen Kooperationsvertrag mit
                                 GLOBALG.A.P, zum Aufbau von Kapazitäten sowie zur Unterstützung bei
                                 der Implementierung. Dieser Kooperationsvertrag wird bei der
                                 GLOBALG.A.P Pressekonferenz am 4. Mai 2011, von 11.00 bis 12.00 Uhr
                                 in Raum 1122 unterzeichnet werden.


                                 Seien Sie dabei! Werden Sie Teil des erfolgreichen GLOBALG.A.P
                                 Systems!




                               Über GLOBALG.A.P

                               GLOBALG.A.P ist eine privatwirtschaftliche Organisation, die weltweit freiwillige Standards zur Zertifizierung von
                               landwirtschaftlichen Produkten (inklusive Aquakulturen) setzt. Der GLOBALG.A.P Standard wurde hauptsächlich geschaffen,
                               um das Vertrauen der Verbraucher in die landwirtschaftliche Erzeugung von Nahrungsmitteln zu erhalten. Erreicht werden
                  Kontakt:     soll dieses durch die Verminderung umweltschädlicher Einflüsse durch die Landwirtschaft, die Reduzierung des Einsatzes
  GLOBALG.A.P Sekretariat      von Medikamenten- und chemischen Pflanzenschutzmitteln und die Umsetzung von Maßnahmen für die Sicherheit und
       c/o FoodPLUS GmbH       Gesundheit von Mensch und Tier.
         Spichernstrasse 55
   50672 Köln, Deutschland
 Tel: +49 (0) 221 5 79 93-25   - kostenloser Erwerb von Fotos auf Anfrage -
Fax: +49 (0) 221 5 79 93-89
         info@globalgap.org
          www.globalgap.org
                               Seite 4/4

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:6
posted:10/8/2011
language:German
pages:4