Docstoc

zu den Unterlagen - muenchen.de

Document Sample
zu den Unterlagen - muenchen.de Powered By Docstoc
					                                                   Deckblatt



Ausschreibung Gebäudereinigung
für die Landeshauptstadt München


Az.:                                                  045-Waldmeisterstr. 38-05-kli-63/2011

Vorgesehener Leistungszeitraum:                       01.01.2012 – 31.12.2016

Ablauf der Angebotsfrist:                             18/10/2011

Schlusstermin für die Anforderung/Registrierung:      27/09/2011

Schlusstermin für Fragen:                             06/10/2011

Schlusstermin für Konkretisierungen im Internet:      11/10/2011
(vgl. „Übersicht der Vergabeunterlagen“
Ziff. I Buchst. a) Nr. 12)

Kontakt Telefonnummer / Name:                         0049 (0) 89 233-30 471 / Frau Kling


                                                      Öffentliche Ausschreibung

                                               x      Offenes Verfahren




Hinweis:

Angebote ohne Formblatt Ang-VOL bzw. Ang/VOL-EG werden ausgeschlossen.
Sie erhalten dieses Formblatt nach erfolgter Registrierung zusammen mit der Angebotsaufforderung
und einen Aufkleber für Ihr Angebot.

Dieses Deckblatt braucht dem Angebot nicht beigelegt werden.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Deckblatt                                                1 von 153
                                                                              Übersicht_Waldmeister


 Übersicht der Vergabeunterlagen mit den geforderten Nachweisen
 Stand 04.08.11

 I. Vollständigkeit des Angebots

 Das Angebot besteht aus folgenden Unterlagen:

        Alle zu leistenden Unterschriften müssen eigenhändig erfolgen (elektronische oder eingescannte Unterschriften etc. sind nicht gültig).

  a)    Vertragsunterlagen
        Geänderte (auch fehlende!) oder ergänzte Vertragsunterlagen führen zwingend zum Ausschluss des Angebots.
        Bitte legen Sie daher unbedingt immer alle Vertragsunterlagen dem Angebot bei.
   1. Formblatt Ang/VOL(-EG)                                  Angebotsschreiben mit eigenhändiger Unterschrift
   2. Übersicht der Vergabeunterlagen                         (diese Seite)
   3. Leistungsbeschreibung Teil A                            Allgemeine Reinigungsanforderungen
   4. Leistungsbeschreibung Teil B                            Raumaufmaß
                                                              Leistungsumfang für Objekte mit
   5. Leistungsbeschreibung Teil C
                                                              Zusammenstellung und Gesamtzusammenstellung
   6. Leistungsbeschreibung Teil D                            Zusätzliche Preisangaben
   7. Leistungsbeschreibung Teil E                            Abschlusserklärung
   8. Leistungsbeschreibung Teil F                            Formblatt Kalkulation
   9. (sofern Nachunternehmer eingesetzt)                     Verzeichnis Unternehmerleistungen
                                                              Formular siehe: www.muenchen.de/vgst1
  10. (sofern Nachunternehmer eingesetzt)                     Verpflichtungserklärung der Leistungen anderer Unternehmer
                                                              Formular siehe: www.muenchen.de/vgst1
                                                              Verzeichnis und Erklärung betr. Bietergemeinschaft
  11. (sofern Bietergemeinschaft)
                                                              (vgl. Bewerbungsbedingungen Nr. 6)
  12. Etwaige Konkretisierungen                               Veröffentlicht bis 6 Werktage vor Ablauf der Angebotsfrist
                                                              unter www.muenchen.de/vgst1

        Fragen sind schriftlich, per Fax (089/233 30478) oder E-Mail (abteilung5.vergabestelle1@muenchen.de) an die Vergabestelle 1
        bis spätestens 10 Werktage vor Ablauf der Angebotsfrist zu richten. Verbindliche Antworten erfolgen schriftlich oder werden
        bei Öffentlichen Teilnahmewettbewerben, Öffentlichen Ausschreibungen und Offenen Verfahren als
        Konkretisierung zur Leistungsbeschreibung unter o.g. Internetadresse bis sechs Werktage vor Ablauf der Angebotsfrist
        veröffentlicht.


  b)    Geforderte Nachweise und Erklärungen für jedes leistungserbringende Unternehmen

        Es gelten ausschließlich die Angaben auf den Formblättern, keine Firmenprospekte o.ä., sofern nicht ausdrücklich anders
        angegeben. Sofern Kopien eingereicht werden, ist auf Anforderung das Original innerhalb 3 Arbeitstage vorzulegen.
        Bescheinigungen, gleich welcher Art, sind in deutscher Sprache, ggf. von einem zertifizierten Gutachter übersetzt, beizufügen.


   1. Eigenerklärung A1 Eignung
   2. Eigenerklärung A2 GZR
                                                              Zusätzliche Erklärung zur illegalen Beschäftigung
   3. (sofern Nachunternehmer eingesetzt)
                                                              (siehe Angebotsformblatt Ang-VOL Nr. 4.5.1 bzw. Ang-VOL/EG Nr. 3.4.1)

        Nur bei öffentlichem Teilnahmewettbewerb, Öffentlicher Ausschreibung und Offenem Verfahren:


   4. Eigenerklärung B Umsätze
   5. Eigenerklärung C Referenzen
   6. Darstellung des eingesetzten Qualitätsmanagementkonzepts auf eigener Anlage
   7. Darstellung des eingesetzten Umweltmanagementkonzepts auf eigener Anlage


 II. Wesentliche aktuelle Änderungen


  a)    Fristen für Fragen/Konkretisierungen sind Werktage

fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Übersicht_Waldmeister                                                                                  Seite 2
                                   LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki
Landeshauptstadt München
Direktorium - HA II - Vergabestelle 1
Abt. Gebäudereinigung

Leistungsbeschreibung für Gebäudereinigung


A. Allgemeine Reinigungsanforderungen für Objekte A, B und C
     für Schulen, Kindertagesstätten, Horte

     Der Auftragnehmer hat während der Vertragsdauer in allen Gebäudeteilen die Leistung gemäß
     der Leistungsbeschreibung sach- und fachgerecht, entsprechend den allgemeinen aner-
     kannten Regeln des Gebäudereinigerhandwerks, auszuführen. Der Unternehmer hat sich vor
     der Abgabe eines Angebotes im Objekt über die Beschaffenheit der Böden und sanitären Einrich-
     tungen sowie über den baulichen Zustand der Fenster (Reinigungsmöglichkeit) und über die örtli-
     chen Verhältnisse zu informieren.
     Die nachfolgend aufgeführten Leistungen (Ziff. 1 - 5) sind bei den Angebotspreisen für die im Lei-
     stungsumfang aufgeführten Flächen und Häufigkeiten einzukalkulieren. Alle übrigen Arbeiten sind
     gesondert aufgeführt.
     An den Reinigungstagen sind die nachstehenden Arbeiten auszuführen:

1.   Unterhaltsreinigung

1.1 Behandlung der Bodenflächen

     Die Anwendungsvorschriften der Hersteller für die Behandlung, Reinigung und Pflege der Boden-
     beläge sind zu beachten und im Zweifelsfall vom Auftragnehmer beim Hersteller selbst einzuholen.

     Hartbeläge sind an jedem Reinigungstag feucht, soweit erforderlich, nass zu reinigen.
     Haftende Verschmutzungen, wie Begehspuren, Flecken (Speisen, Getränkereste usw.) sind
     durch Nassreinigung oder Cleanern zu entfernen. Kaugummis sind laufend zu beseitigen. Hartbe-
     läge sind fachgerecht zu pflegen (ggf. polieren), so dass ein seidenmatter Glanz erhalten bleibt.
     Trittsicher sind Oberflächen, die entsprechend DIN 18032, Teil 2, einen Gleitreibungswert zwi-
     schen 0,3 und 0,5 nach erfolgter Reinigung aufweisen.
     Kunst- und Natursteinbeläge sind nur mit geeignetem Reinigungsmittel zu reinigen.
     Wachs oder Wachsspäne dürfen nicht verwendet werden. Offenporige Steinbeläge sind an jedem
     Reinigungstag nass zu reinigen.
     Für die Pflege der Bodenbeläge sind metallvernetzte Dispersionen ausgeschlossen.
     Textile Beläge sind an jedem Reinigungstag komplett (freie Flächen) mit geeigneten leistungs-
     starken Geräten zu saugen.
     Flecken sind umgehend in einer hierfür erforderlichen Verfahrensweise im Rahmen der Unterhalts-
     reinigung zu entfernen.

1.2 Reinigung der Turnhallen und Geräteräume

     Turnhallen sind an jedem Reinigungstag, entsprechend der Verschmutzung des Bodenbelages
     zu reinigen und mit geeigneten Mitteln zu behandeln. Die Trittsicherheit muss gemäß DIN 18032,
     Teil 2, einen Gleitreibungswert zwischen 0,5 und 0,7 nach erfolgter Reinigung aufweisen.
     In den Ferien sind die Begehspuren im Rahmen der Überholreinigung zu entfernen. Vorhandene
     Bodenhülsen sind trocken zu halten. Geräteräume, soweit frei und zugänglich, sind an jedem
     Reinigungstag entsprechend der Verschmutzung des Bodenbelages zu reinigen.

1.3 Reinigung der sanitären Einrichtungen


                                                  Seite 3
                                   LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki

     Toiletten, Urinale, Waschbecken (innen und außen), Toilettensitze (obere und untere Flächen),
     Fußboden, Armaturen und Fliesen bzw. Ölsockel im Spritzbereich sind an jedem Reinigungstag
     nass zu reinigen.
     Armaturen sind nachzutrocknen. Spiegel sind streifenfrei zu reinigen. Waschbecken, Urinale und
     Toiletten sind von Wasser- und Urinstein frei zu halten.
     Fliesen und Trennwände in Toiletten und Waschräumen sind einmal wöchentlich nass zu reinigen.
     Beschriftungen oder sonstige Verschmutzungen sind, soweit leicht entfernbar oder wasserlöslich,
     laufend zu beseitigen; Kalkrückstände an Fliesen und Armaturen sind laufend zu entfernen. Ab-
     fallbehälter in Toiletten und Waschräumen sind stets zu leeren und bei starker Verschmutzung
     innen und außen nass zu reinigen.


1.4 Reinigung des Mobiliars und der sonstigen Einrichtungsgegenstände
    (soweit freigeräumt und zugänglich)

     - Einrichtungsgegenstände (Schränke nur Außenflächen) in Sichthöhe einmal wöchentlich über
       Sichthöhe einmal monatlich feucht reinigen,
     - Polsterstühle einmal monatlich absaugen,
     - Lehrer-Schülertischplatten an jedem Reinigungstag feucht reinigen,
     - Ablagebretter unter Schülertischen an jedem Reinigungstag entstauben,
     - Kreiderinnen an jedem Reinigungstag reinigen,
     - Papier-, Abfallbehälter an jedem Reinigungstag leeren und bei starker Verschmutzung innen
       und außen nass reinigen (s. auch Ziff. 5.3),
     - Türen, Türstöcke, Glasfüllungen in Türen, Schaukästen einmal monatlich streifenfrei reini-
       gen, Griffspuren laufend entfernen,
     - Fensterbänke und Kabelschächte, soweit ohne Steighilfen erreichbar, einmal wöchentlich
       feucht reinigen,
     - Abstreifroste einschl. der dazugehörenden Auffangbehälter einmal monatlich reinigen,
     - Heizkörper, Heizrohre im Bereich der Anschlüsse sind in den Oster-, Sommer- und Weih-
       nachtsferien nass zu reinigen.

2.   Tagesreinigungskraft

     In Schulen ist die geforderte Anzahl an Tageskräften bereitzustellen, die mit der Unterhaltsreini-
     gung beauftragt sind. Sie sollen während der in den Vorbemerkungen zum Leistungsumfang an-
     gegebenen Unterrichtsstunden unvorhergesehene Verschmutzungen (ausgeschüttete Getränke,
     Erbrochenes usw.) entfernen. Die Tageskräfte sind auch in den Kindertagesstätten, die sich auf
     dem Schulgrundstück befinden, einzusetzen.

3.   Ferienreinigung

3.1 Reinigung am letzten Schultag vor den Ferien

     Am letzten Schultag vor den Ferien sind folgende Arbeiten auszuführen:

     a) Reinigung aller sanitären Einrichtungen gemäß Ziff. 1.3
     b) Reinigung aller Klassen, Lehrerzimmer, Büros, Verkehrsflächen und Treppen gemäß Ziff. 1.1
     d) Turnhallen sind vor Unterrichtsbeginn gemäß Ziff. 1.2 zu reinigen

     Am vorletzten Schultag vor den Ferien sind sämtliche Räume nur grobzureinigen und sämtliche
     Abfallbehälter zu entleeren.




                                                   Seite 4
                                  LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki

3.2 Grundreinigung

     Die Grundreinigung erfolgt in der Regel während der Sommerferien. Abweichungen hiervon sind in
     Abstimmung mit der Vergabestelle 1 möglich. Die Vergabestelle 1 gibt im jährlichen Rundschrei-
     ben (Oster-/Pfingstferien) bekannt, ob eine Grundreinigung durchzuführen ist.

     Bei der Grundreinigung sind die folgenden Arbeiten auszuführen:

     a) Die Räume sind auszuräumen, Schränke sind von der Stelle zu rücken, um die Reinigung des
        Bodenbelages zu ermöglichen.
        Lediglich schwere Möbel, die nicht von zwei Personen von der Stelle wegzurücken sind, kön-
        nen stehen bleiben.
     b) Der Schmutz ist durch Scheuern zu lösen. Scharfe Reinigungsmittel, die den Bodenbelag an-
        greifen, dürfen nicht verwendet werden (für Linoleumböden darf die Reinigungslösung den
        ph-Wert 9,5 nicht überschreiten).
     c) Auftragen von geeigneten Pflegemitteln auf allen Hartbelägen und polieren, soweit notwendig
        (ph-Wert nicht höher als 8,5).
     d) Textile Beläge sind zu saugen. Flecken sind zu entfernen. Eine Teppichgrundreinigung erfolgt
        nur nach Aufforderung durch die Vergabestelle 1.
     e) Im Rahmen der Grundreinigung sind die Möbel (Schränke nur Außenflächen), die Einrichtungs-
        gegenstände (Waschbecken, Fliesen, Spiegel, Heizkörper, Fensterbretter, Schalter, Sockel-
        leisten usw.) zu reinigen. Das Mobiliar darf nicht geschrubbt oder gescheuert werden (ausge-
        nommen sind die Unterseiten von Schülertischplatten und Sitzflächen der Stühle).
        Kaugummis und andere aufgeklebten Verschmutzungen sind auch an den Unterseiten der
        Schülertischplatten und der Stuhlsitze zu beseitigen.
     f) Abwaschbare Wandflächen, soweit ohne Steighilfen erreichbar, sind ganzflächig zu reinigen.

3.3 Reinigung am letzten Tag der Sommerferien

     Wird die Grundreinigung in der ersten Hälfte der Sommerferien abgeschlosssen, ist das Mobiliar
     in den Klassenzimmern, Büros und Lehrerzimmern am letzten Ferientag nochmals zu entstau-
     ben. Bei einer Grundreinigung in der zweiten Hälfte der Sommerferien entfallen die zusätzlichen
     Abstaubarbeiten.

3.4 Überholreinigung

     Bei der Überholreinigung sind die Turnhallenböden fachgerecht zu reinigen. Begehspuren und
     Streifen sind zu entfernen.
     Für die Trittsicherheit ist gemäß Ziff. 1.2 zu sorgen.
     Vorhandene Bodenhülsen sind trocken zu halten.

4.   Glasreinigung

4.1 Fensterreinigung

     Verschmutzungen, die durch die Glasreinigung entstehen, sind zu beseitigen.
     Nach der Reinigung sind die bei Verbundfenstern und Oberlichten montierten Kupplungen,
     Scheren etc. sorgfältig zu schließen.
     Für Unfälle und Beschädigungen, die durch unsachgemäßes oder leichtfertiges Schließen der
     Beschläge verursacht werden, haftet allein der Unternehmer.
     Fenster in Turnhallen sind teilweise durch Netze, Gitter usw. geschützt. Die Abnahme und Wie-
     dermontage dieser Vorrichtungen ist für jede Glasreinigung einzukalkulieren.
     Zur Fensterreinigung in Turnhallen gehört auch das Reinigen der inneren Fensterbänke.


                                                 Seite 5
                                  LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki

4.2 Stock- und Rahmenreinigung

     Die Stock- und Rahmenreinigung hat zusammen mit der Glasreinigung zu erfolgen.
     Fensterflügel und Oberlichten sind zum Waschen der Stöcke und Rahmen auszuhängen, soweit
     dies zur Reinigung erforderlich ist.
     Die Stöcke und Rahmen sind gründlich zu waschen. Zu Stock- und Rahmenreinigung gehört das
     Reinigen der äußeren Fensterbrüstungen, der inneren Fensterbänke sowie der Mauerschrägen.
     Ausgenommen sind grobe Verschmutzungen durch Tauben und dergleichen.

4.3 Aufmaß und Abrechnung der Glas-, Stock- und Rahmenreinigung

     Die Glasflächen werden in fertiggestellten Objekten aufgemessen und nach lichter Öffnung (Breite
     und Höhe) bemessen. Bei Rohbaumaßnahmen gilt das kleinste Rohbaulichtmaß. Der Abrechnung
     der ermittelten Flächen wird eine zweiseitige Reinigung zu Grunde gelegt, sofern beim Leistungs-
     umfang nicht ausdrücklich andere Angaben gemacht werden. Bei Kasten- und Verbundfenstern
     wird die doppelte Fläche angegeben.
     Steighilfen (mechanische Leiter, Hebebühne) sind bei der Kalkulation zu berücksichtigen, sofern
     im Leistungsumfang nicht ausdrücklich gesonderte Angaben gemacht werden.

4.4 Lampenreinigung

     Die Lampenreinigung erstreckt sich auf die beim Leistungsumfang angegebenen Arbeiten.
     Das Waschen sowie das Ab- und Anmontieren der Beleuchtungskörper erstreckt sich nicht auf
     die elektrischen Einrichtungen, sondern nur auf die Glas- und Kunststoffteile oder Teile aus ande-
     rem Material.

5.   Sonstiges

5.1 Putzkammer

     Die Putzkammern sind im Leistungsumfang nicht enthalten. Diese sind stets geordnet und sau-
     ber zu halten.

5.2 Putzwasser

     Ablaufendes Schmutzwasser bei der Treppenreinigung ist zu vermeiden bzw. sofort aufzunehmen.
     Putzwasser ist in die WC-Schüssel zu entleeren und darf nicht in Waschbecken oder Ausgüsse
     geschüttet werden.

5.3 Abfälle und Papier

     Sortierte Abfälle sind an jedem zu entleerenden Tag getrennt an den hierfür bestimmten Platz
     (Container, Keller usw.) zu bringen.

5.4 Wandflächen

     Wände und Decken sind, soweit ohne Steighilfen erreichbar, von Spinnweben und losen Ver-
     schmutzungen freizuhalten. Leicht entfernbare, wasserlösliche Beschriftungen, Griffspuren oder
     sonstige Verschmutzungen sind zu entfernen.




                                                  Seite 6
                                         LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki

6.   Berechnung der verrechenbaren Tage (Ziffer 16.1.1 BV-GR vom 01.06.1998)

Legende zur Arbeitstageberechnung:

*)   Es werden aufgrund der wöchentlichen Reinigungshäufigkeit die Feiertage berücksichtigt,
     die stets auf einen Werktag (Mo - Fr) fallen.

**) Es werden aufgrund der wöchentlichen Reinigungshäufigkeit die Feiertage und sonstige
    Schließungstage berücksichtigt, die auch auf einen arbeitsfreien Werktag oder
    Sonntag fallen können.
    Der zu verrechnende Anteil wird nach folgender Formel ermittelt:

            Anzahl variabler Feiertage x Reinigungshäufigkeit/wöchentl.
                            Anzahl der Wochentage (7)

***) Feiertage werden nicht berücksichtigt, da sie vor- bzw. nachzuarbeiten sind.

a)   Schulgebäude (während der Schulzeit bei 11 Abrechnungsmonaten (ohne August))

     5 - tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                  3-tägiger Reinigung/wö. (Mo, Mi, Fr)
                  365 Kalendertage, abzüglich                                         365 Kalendertage, abzüglich
                   -89 feste Ferientage                                                -89 feste Ferientage
                    -2 bewegliche Ferientage                                            -2 bewegliche Ferientage
                    -1 Anteil von 2 variablen Feiertagen (**)                           -1 Anteil von 2 variablen Feiertagen (**)
                    -1 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)                          -1 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)
                   -39 Sonntage                                                        -39 Sonntage
                   -39 arbeitsfreie Werktage                                         -117 arbeitsfreie Werktage
                  194 Reinigungstage/jährlich                                         116 Reinigungstage/jährlich

     2,5-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                  2-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                  365 Kalendertage, abzüglich                                           52 Kalenderwochen, abzüglich
                  -89 feste Ferientage                                                 -13 Wochen Ferienzeit
                   -2 bewegliche Ferientage                                             39 Arbeitswochen
                   -1 Anteil von 2 variablen Feiertagen (**)                             0 Feiertage (***)
                   -1 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)                          x 2 Reinigungshäufigkeit/wö.
                  -39 Sonntage                                                          78 Reinigungstage/jährlich
                 -136 arbeitsfreie Werktage
                   97 Reinigungstage/jährlich

     1-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                    1x monatlicher Reinigung
                   52 Kalenderwochen, abzüglich                                        12 Kalendermonate, abzüglich
                  -13 Wochen Ferienzeit                                                -1 voller Kalendermonat Ferienzeit
                   39 Arbeitswochen                                                     0 Feiertage (***)
                    0 Feiertage (***)                                                  11 Reinigungstage/jährlich
                  x 1 Reinigungshäufigkeit/wö.
                   39 Reinigungstage/jährlich

     Abrechnung nach Tagespauschalen
     Falls eine tageweise Abrechnung der Leistungen erforderlich ist (z.B. Beginn des Auftrages nach dem Monats-
     ersten), wird die Tagespauschale wie folgt berechnet:

     Jahrespreis Unterhaltsreinigung gemäß Angebot : 194 Tage/jährlich = Tagespauschale (durchschnittlich)




                                                            Seite 7
                                          LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki

b)   Schulgebäude (während der Schulferien bei Abrechnung pro Reinigung)

     2-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                    1-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                  13 Arbeitswochen, abzüglich                                          13 Arbeitswochen, abzüglich
                    0 Feiertage (***)                                                    0 Feiertage (***)
                  x 2 Reinigungshäufigkeit/wö.                                         x 1 Reinigungshäufigkeit/wö.
                  26 Reinigungstage/jährlich                                           13 Reinigungstage/jährlich



c)   Schulgebäude (Tagesheim während der Schulferien bei Abrechnung pro Reinigung)

     5 - tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                  1-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                    91 Kalendertage, abzüglich                                         13 Arbeitswochen, abzüglich
                   -20 feste Ferientage                                                  0 Feiertage (***)
                    -3 Anteil von 4 variablen Feiertagen (**)                           -4 Wochen Schließungszeit
                    -1 Anteil von 2 variablen                                          x 1 Reinigungshäufigkeit/wö.
                       Schließungstagen 24.12., 31.12 (**)                               9 Reinigungstage/jährlich
                    -4 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)
                   -13 Sonntage
                   -13 arbeitsfreie Werktage
                    37 Reinigungstage/jährlich



d)   Kindertagesstätten und Horte (bei 12 Abrechnungsmonaten)

     5 - tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                  3-tägiger Reinigung/wö. (Mo, Mi, Fr)
                  365 Kalendertage, abzüglich                                         365 Kalendertage, abzüglich
                   -15 Tage Schließungszeit                                            -15 Tage Schließungszeit
                    -6 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)                           -3 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)
                    -1 Anteil von 2 variablen                                           -1 Anteil von 2 variablen
                       Schließungstagen 24.12., 31.12 (**)                                 Schließungstagen 24.12., 31.12 (**)
                    -5 feste Feiertage (* an Werktagen)                                 -3 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)
                   -52 Sonntage                                                        -52 Sonntage
                   -52 arbeitsfreie Werktage                                         -144 arbeitsfreie Werktage
                  234 Reinigungstage/jährlich                                         147 Reinigungstage/jährlich

     2-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                    1-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                  52 Kalenderwochen, abzüglich                                         52 Kalenderwochen, abzüglich
                   -3 Wochen Schließungszeit                                            -3 Wochen Schließungszeit
                  49 Arbeitswochen                                                     49 Arbeitswochen
                    0 Feiertage (***)                                                    0 Feiertage (***)
                  x 2 Reinigungshäufigkeit/wö.                                         x 1 Reinigungshäufigkeit/wö.
                  98 Reinigungstage/jährlich                                           49 Reinigungstage/jährlich



     1x monatlicher Reinigung
                  12 Kalendermonate, abzüglich
                  -1 Monat Schließungszeit
                   0 Feiertage (***)
                  11 Reinigungstage/jährlich

     Abrechnung mit Tagespauschalen
     Falls eine tageweise Abrechnung der Leistungen erforderlich ist (z.B. Beginn des Auftrages nach dem Monats-
     ersten), wird die Tagespauschale wie folgt berechnet:

     Jahrespreis Unterhaltsreinigung gemäß Angebot : 234 Tage/jährlich = Tagespauschale (durchschnittlich)


     Kindertagesstätte und Hort im Schulgebäude während der Schulferien


     Die Häufigkeit für Bereiche, die ansonsten in der Schulhausreinigung enthalten sind,



                                                                Seite 8
                                  LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki
ist bei täglicher Reinigung 40 Tage/Jahr (234-194=40)




                                                    Seite 9
LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki




           Seite 10
LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki




           Seite 11
LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki




           Seite 12
LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki




           Seite 13
                               LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki




5 Feiertage (* an Werktagen)




                                          Seite 14
                               LB A_ Allg_ Reiniganford_Sch_Ki




5 Feiertage (* an Werktagen)




                                          Seite 15
       Landeshauptstadt München
       Direktorium - HA II - Vergabestelle 1
       Abt. Gebäudereinigung

       Leistungsbeschreibung für Gebäudereinigung




       A. Allgemeine Reinigungsanforderungen für Objekte D, E und G
            für Verwaltungs- und Betriebsgebäude

            Der Auftragnehmer hat während der Vertragsdauer in allen Gebäudeteilen die Leistung gemäß
            der Leistungsbeschreibung sach- und fachgerecht, entsprechend den allgemeinen aner-
            kannten Regeln des Gebäudereinigerhandwerks, auszuführen. Der Unternehmer hat sich vor
            der Abgabe eines Angebotes im Objekt über die Beschaffenheit der Böden und sanitären Einrich-
            tungen sowie über den baulichen Zustand der Fenster (Reinigungsmöglichkeit) und über die örtli-
            chen Verhältnisse zu informieren.
            Die nachfolgend aufgeführten Leistungen (Ziff. 1 - 3) sind bei den Angebotspreisen für die im Lei-
            stungsumfang aufgeführten Flächen und Häufigkeiten einzukalkulieren. Alle übrigen Arbeiten sind
            gesondert aufgeführt.
            An den Reinigungstagen sind die nachstehenden Arbeiten auszuführen:

       1.   Unterhaltsreinigung

       1.1 Behandlung der Bodenflächen

            Die Anwendungsvorschriften der Hersteller für die Behandlung, Reinigung und Pflege der Boden-
            beläge sind zu beachten und im Zweifelsfall vom Auftragnehmer beim Hersteller selbst einzuholen.

            Hartbeläge sind an jedem Reinigungstag feucht, soweit erforderlich, nass zu reinigen. Haftende
            Verschmutzungen, wie Begehspuren, Flecken (Speisen, Getränkereste usw.) sind durch Nassrei-
            nigung oder Cleanern zu entfernen. Kaugummis sind laufend zu beseitigen. Hartbeläge sind fach-
            gerecht zu pflegen (ggf. polieren), so dass ein seidenmatter Glanz erhalten bleibt. Trittsicher sind
            Oberflächen, die entsprechend DIN 18032, Teil 2, einen Gleitreibungswert zwischen 0,3 und 0,5
            nach erfolgter Reinigung aufweisen.
            Kunst- und Natursteinbeläge sind nur mit geeignetem Reinigungsmittel zu reinigen.
            Wachs oder Wachsspäne dürfen nicht verwendet werden. Offenporige Steinbeläge sind an jedem
            Reinigungstag nass zu reinigen.
            Für die Pflege der Bodenbeläge sind metallvernetzte Dispersionen ausgeschlossen.
            Textile Beläge sind an jedem Reinigungstag komplett (freie Flächen) mit geeigneten leistungs-
            starken Geräten zu saugen.
            Flecken sind umgehend in einer hierfür erforderlichen Verfahrensweise im Rahmen der Unterhalts-
            reinigung zu entfernen.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB A_ Allg_ Reiniganfor_Verw                                           16 von 153
       1.2 Reinigung der sanitären Einrichtungen

            Toiletten, Urinale, Waschbecken (innen und außen), Toilettensitze (obere und untere Flächen),
            Fußboden, Armaturen und Fliesen bzw. Ölsockel im Spritzbereich sind an jedem Reinigungstag
            nass zu reinigen.
            Armaturen sind nachzutrocknen. Spiegel sind streifenfrei zu reinigen. Waschbecken, Urinale und
            Toiletten sind von Wasser- und Urinstein frei zu halten.
            Fliesen und Trennwände in Toiletten und Waschräumen sind einmal wöchentlich nass zu reinigen.
            Beschriftungen oder sonstige Verschmutzungen sind, soweit leicht entfernbar oder wasserlöslich,
            laufend zu beseitigen; Kalkrückstände an Fliesen und Armaturen sind laufend zu entfernen. Ab-
            fallbehälter in Toiletten und Waschräumen sind stets zu leeren und bei starker Verschmutzung
            innen und außen nass zu reinigen.

       1.3 Reinigung des Mobiliars und der sonstigen Einrichtungsgegenstände
           (soweit freigeräumt und zugänglich)
           - Einrichtungsgegenstände (Schränke nur Außenflächen) in Sichthöhe einmal wöchentlich,
             über Sichthöhe einmal monatlich feucht reinigen,
           - Polsterstühle einmal monatlich absaugen,
           - Papier-, Abfallbehälter an jedem Reinigungstag leeren und bei starker Verschmutzung innen
             und außen nass reinigen (s. auch Ziff. 3.3),
           - Waschgelegenheiten (Waschbecken, Spülen) in Büroräumen und Teeküchen an jedem Reini-
             gungstag reinigen,
           - Türen, Türstöcke, Glasfüllungen in Türen, Schaukästen einmal monatlich streifenfrei reini-
             gen, Griffspuren laufend entfernen,
           - Fensterbänke und Kabelschächte, soweit ohne Steighilfen erreichbar, einmal wöchentlich
             feucht reinigen,
           - Abstreifroste einschl. der dazugehörenden Auffangbehälter einmal monatlich reinigen,
           - Heizkörper, Heizrohre im Bereich der Anschlüsse im Frühjahr (März) und Herbst (September)
             nass reinigen.

       2.   Glasreinigung

       2.1 Fensterreinigung

            Verschmutzungen, die durch die Glasreinigung entstehen, sind zu beseitigen.
            Nach der Reinigung sind die bei Verbundfenstern und Oberlichten montierten Kupplungen, Sche-
            ren etc. sorgfältig zu schließen.
            Für Unfälle und Beschädigungen, die durch unsachgemäßes oder leichtfertiges Schließen der
            Beschläge verursacht werden, haftet allein der Unternehmer.

       2.2 Stock- und Rahmenreinigung

            Die Stock- und Rahmenreinigung hat zusammen mit der Glasreinigung zu erfolgen. Fensterflügel
            und Oberlichten sind zum Waschen der Stöcke und Rahmen auszuhängen, soweit dies zur Rei-
            nigung erforderlich ist.
            Die Stöcke und Rahmen sind gründlich zu waschen. Zu Stock- und Rahmenreinigung gehört das
            Reinigen der äußeren Fensterbrüstungen, der inneren Fensterbänke sowie der Mauerschrägen.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB A_ Allg_ Reiniganfor_Verw                                     17 von 153
       2.3 Aufmaß und Abrechnung der Glas-, Stock- und Rahmenreinigung

            Die Glasflächen werden in fertiggestellten Objekten aufgemessen und nach lichter Öffnung (Breite
            und Höhe) bemessen. Bei Rohbaumaßnahmen gilt das kleinste Rohbaulichtmaß. Der Abrechnung
            der ermittelten Flächen wird eine zweiseitige Reinigung zu Grunde gelegt, sofern beim Leistungs-
            umfang nicht ausdrücklich andere Angaben gemacht werden. Bei Kasten- und Verbundfenstern
            wird die doppelte Fläche angegeben.
            Steighilfen (mechanische Leiter, Hebebühne) sind bei der Kalkulation zu berücksichtigen, sofern
            beim Leistungsumfang nicht ausdrücklich gesonderte Angaben gemacht werden.

       2.4 Lampenreinigung

            Die Lampenreinigung erstreckt sich auf die beim Leistungsumfang angegebenen Arbeiten.
            Das Waschen sowie das Ab- und Anmontieren der Beleuchtungskörper erstreckt sich nicht auf
            die elektrischen Einrichtungen, sondern nur auf die Glas- und Kunststoffteile oder Teile aus ande-
            rem Material.

       3.   Sonstiges

       3.1 Putzkammer

            Die Putzkammern sind im Leistungsumfang nicht enthalten. Diese sind stets geordnet und sau-
            ber zu halten.

       3.2 Putzwasser

            Ablaufendes Schmutzwasser bei der Treppenreinigung ist zu vermeiden bzw. sofort aufzunehmen.
            Putzwasser ist in die WC-Schüssel zu entleeren und darf nicht in Waschbecken oder Ausgüsse
            geschüttet werden.

       3.3 Abfälle und Papier

            Sortierte Abfälle sind an den hierfür bestimmten Platz (Container, Keller usw.) zu bringen.

       3.4 Wandflächen

            Wände und Decken sind, soweit ohne Steighilfen erreichbar, von Spinnweben und losen Ver-
            schmutzungen freizuhalten. Leicht entfernbare, wasserlösliche Beschriftungen, Griffspuren oder
            sonstige Verschmutzungen sind zu entfernen.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB A_ Allg_ Reiniganfor_Verw                                           18 von 153
       4.   Berechnung der verrechenbaren Tage (Ziffer 16.1.1 BV-GR vom 01.06.1998)

            Legende zur Arbeitstageberechnung:


            *)                Es werden aufgrund der wöchentlichen Reinigungshäufigkeit die Feiertage berücksichtigt,
                              die stets auf einen Werktag (Mo - Fr) fallen.


            **)               Es werden aufgrund der wöchentlichen Reinigungshäufigkeit die Feiertage und
                              sonstige Schließungstage berücksichtigt, die auch auf einen
                               arbeitsfreien Werktag oder Sonntag fallen können.
                              Der zu verrechnende Anteil wird nach folgender Formel ermittelt:


                                     Anzahl variabler Feiertage x Reinigungshäufigkeit/wöchentl.
                                                       Anzahl der Wochentage (7)


            ***)              Feiertage werden nicht berücksichtigt, da sie vor- bzw. nachzuarbeiten sind.



            6-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Sa)
                         365 Kalendertage, abzüglich
                           -7 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)
                           -2 Anteil von 2 variablen
                              Schließungstagen 24.12., 31.12. (**)
                           -5 Feiertage (* an Werktagen)
                          -52 Sonntage
                         299 Reinigungstage/jährlich


            5 - tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                      3-tägiger Reinigung/wö. (Mo, Mi, Fr)
                         365 Kalendertage, abzüglich                                               365 Kalendertage, abzüglich
                           -6 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)                                 -3 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)
                           -1 Anteil von 2 variablen                                                 -1 Anteil von 2 variablen
                              Schließungstagen 24.12., 31.12. (**)                                      Schließungstagen 24.12., 31.12. (**)
                           -5 Feiertage (* an Werktagen)                                             -3 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)
                          -52 Sonntage                                                              -52 Sonntage
                          -52 arbeitsfreie Werktage                                                -156 arbeitsfreie Werktage
                         249 Reinigungstage/jährlich                                               150 Reinigungstage/jährlich


            2,5-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                      2-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                         365 Kalendertage, abzüglich                                                52 Kalenderwochen, abzüglich
                           -3 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)                                  0 Feiertage (***)
                           -1 Anteil von 2 variablen                                                x 2 Reinigungshäufigkeit/wö.
                              Schließungstagen 24.12., 31.12. (**)                                 104 Reinigungstage/jährlich
                           -3 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)
                          -52 Sonntage
                         -182 arbeitsfreie Werktage
                         124 Reinigungstage/jährlich


            1-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                        1 x monatlicher Reinigung
                           52 Kalenderwochen, abzüglich                                             12 Kalendermonate, abzüglich
                            0 Feiertage (***)                                                         0 Feiertage (***)
                          x 1 Reinigungshäufigkeit/wö.                                              12 Reinigungstage/jährlich
                           52 Reinigungstage/jährlich




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB A_ Allg_ Reiniganfor_Verw                                                                 19 von 153
                                      LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_
Landeshauptstadt München
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1
Abt. Gebäudereinigung



Leistungsbeschreibung für Gebäudereinigung


A. Allgemeine Reinigungsanforderungen für Objekt F
     für Kinderkrippen und Kooperationseinrichtungen (Kindertagesstätte und Kinderkrippe)
     ohne Reinigung des Mobiliars und sonstiger Einrichtungsgegenstände

     Der Auftragnehmer hat während der Vertragsdauer in allen Gebäudeteilen die Leistung gemäß der Leis-
     tungsbeschreibung sach- und fachgerecht, entsprechend den allgemeinen anerkannten Regeln
     des Gebäudereinigerhandwerks, auszuführen.
     Der Unternehmer hat sich vor der Abgabe eines Angebotes im Objekt über die Beschaffenheit der Böden
     und sanitären Einrichtungen, sowie über den baulichen Zustand der Fenster (Reinigungsmöglichkeit) und
     über die örtlichen Verhältnisse zu informieren.
     Die nachfolgend aufgeführten Leistungen (Ziff. 1 - 4) sind bei den Angebotspreisen für die im Leistungs-
     umfang aufgeführten Flächen und Häufigkeiten einzukalkulieren. Alle übrigen Arbeiten sind im Leistungs-
     umfang gesondert aufgeführt.
     An den Reinigungstagen sind die nachstehenden Arbeiten auszuführen:

1.   Unterhaltsreinigung

1.1 Behandlung der Bodenflächen

     Die Anwendungsvorschriften der Hersteller für die Behandlung, Reinigung und Pflege der Bodenbeläge
     sind zu beachten und im Zweifelsfall vom Auftragnehmer beim Hersteller selbst einzuholen.

     Aufgrund der geforderten Hygienemaßnahmen sind die Bodenbeläge Kooperationseinrichtungen an je-
     dem Reinigungstag wie folgt zu reinigen:

     Hart- und elastische Beläge, Kunst- und Natursteinbeläge

     I. Vorverfahren
     Feucht wischen
     Die Beläge sind mit Gazetüchern feucht zu wischen.

     II. Hauptverfahren
     Nass wischen (zweistufiges System)
     a) 1. Stufe:
         Aufbringen von ausreichend Reinigungsflüssigkeit, so dass haftende, wassergebundene Verschmut-
         zungen aufgeweicht bzw. abgelöst werden.
     b) 2. Stufe
         Aufnahme der überschüssigen Schmutzflüssigkeit

     Kaugummis sind laufend zu beseitigen.




                                                     Seite 20
                                      LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_

    Die Bodenbeläge sind fachgerecht zu pflegen (ggf. polieren), so dass ein seidenmatter Glanz erhalten
    bleibt. Trittsicher sind Oberflächen, die entsprechend DIN 18032, Teil 2, einen Gleitreibungswert zwi-
    schen 0,3 und 0,5 nach erfolgter Reinigung aufweisen.
    Kunst- und Natursteinbeläge sind nur mit geeignetem Reinigungsmittel zu reinigen.
    Wachs oder Wachsspäne dürfen nicht verwendet werden.

    Für die Pflege der Bodenbeläge sind metallvernetzte Dispersionen ausgeschlossen.

    Textilbeläge
    Textile Beläge sind an jedem Reinigungstag komplett (freie Flächen) mit geeigneten leistungsstarken
    Geräten zu saugen.
    Flecken sind umgehend in einer hierfür erforderlichen Verfahrensweise im Rahmen der Unterhaltsreini-
    gung zu entfernen.

1.1.1Wischmops

    Für die Unterhaltsreinigung ist die im Leistungsumfang festgelegte Anzahl an ungebrauchten Wisch-
    mops einzusetzen.
    Wischmops, die im Sanitärbereich verwendet werden, dürfen ausschließlich dort und nicht für andere
    Bereiche verwendet werden.
    Dem städt. Reinigungspersonal sind bei Bedarf Mops aus dem täglichen Kontingent zur Verfügung zu
    stellen.
    Die gebrauchten Mops sind zweimal pro Woche zum Waschen abzuholen. Die Abholtage werden in
    Ziffer 6 der Vorbemerkungen zur Kalkulation im Leistungsumfang festgelegt.
    Das Waschen der Mops vor Ort ist nicht möglich.
    Bei Aufbewahrung der Mops im Objekt ist darauf zu achten, daß die Geruchsbelästigung so gering wie
    möglich gehalten wird (ggf. muss ein geeignetes Behältnis von der Firma bereitgestellt werden).

1.1.2Schmutzfangmatten

    Die Schmutzfangmatten sind täglich mit einem geeigneten leistungsstarken Sauger abzusaugen. Die
    Matten werden grundsätzlich einmal wöchentlich gewechselt.
    Am Wechseltag ist auch der Boden unter den Matten zu reinigen und anschließend sind die neuen Mat-
    ten durch die Reinigungskraft auszulegen.

1.2 Reinigung der sanitären Einrichtungen

    Toiletten, Waschbecken (innen und außen), Toilettensitze (obere und untere Flächen), Fußboden, Ar-
    maturen und Fliesen bzw. Ölsockel im Spritzbereich, Konsolen, Wickeltische, Duschen und Fäkalien-
    becken sind an jedem Reinigungstag mit einem Sanitärreiniger (beachte 1.4 Reinigungsmittel) zu reini-
    gen.
    Armaturen sind nachzutrocknen. Spiegel sind streifenfrei zu reinigen. Waschbecken und Toiletten sind
    von Wasser- und Urinstein frei zu halten.
    Fliesen und Trennwände in Toiletten und Waschräumen sind einmal wöchentlich nass zu reinigen.
    Farbspuren oder sonstige Verschmutzungen sind, soweit leicht entfernbar oder wasserlöslich, laufend
    zu beseitigen; Kalkrückstände an Fliesen und Armaturen sind laufend zu entfernen.
    Die Oberflächenreinigung wird mit zwei verschiedenfarbigen Wischlappen durchgeführt; rote Lappen für
    WC's und Fäkalienbecken ; grüne Lappen für Waschbecken und Dusche mit Armaturen sowie Fliesen
    und Badmöbel. Die Farbtöne können von den o.g. abweichen, aber eine deutliche Unterscheidung muss
    möglich sein.
    Die benötigten Eimer sind farblich abzustimmen.




                                                      Seite 21
                                       LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_

1.3 Reinigung des Mobiliars und der sonstigen Einrichtungsgegenstände

     Die Reinigung des Mobiliar und sonstiger Einrichtungsgegenstände ist nicht durchzuführen.

1.4 Reinigungsmittel
    (Vgl. Ziffer 7 BV-GR)

     Es dürfen nur geeignete Reinigungsmittel verwendet werden. Jede nur mögliche Gefährdung der Gesund-
     der Kleinkinder muss gänzlich ausgeschlossen sein.
     Der Einsatz der Reinigungsmittel wird in Absprache mit der Leitung der Kinderkrippe festgelegt. Die zum
     Einsatz kommenden Reinigungsmittel sind zu dokumentieren; die Unbedenklichkeit der Reinigungsmit-
     tel ist durch ein Sicherheitsdatenblatt zu belegen. Der Vergabestelle 1 ist hiervon ein Abdruck zuzuleiten.

1.5 Abfälle und Papier

     Sortierte Abfälle, mit Ausnahme von Küchenabfällen, sind an jedem Reinigungstag getrennt an den hier-
     für bestimmten Platz (Container, Keller usw.) zu bringen.
     Die Küchenabfälle werden durch städt. Personal entsorgt.



2.   Grundreinigung

     Eine Grundreinigung ist nicht durchzuführen.



3.   Nebenleistungen

3.1 Putzkammer

     Die Flächen der Putzkammer sind im Leistungsumfang nicht enthalten. Diese sind stets geordnet und
     sauber zu halten.
     Die Mitbenutzung von Geräten (z.B. Staubsauger, Reinigungswagen) und Reinigungsmitteln für die zu-
     sätzlich stattfindende Eigenreinigung muss gewährleistet sein.

3.2 Putzwasser

     Ablaufendes Schmutzwasser bei der Treppenreinigung ist zu vermeiden bzw. sofort aufzunehmen.
     Putzwasser ist in die WC-Schüsseln oder Fäkalienbecken zu entleeren und darf nicht in Waschbecken
     oder Ausgüsse geschüttet werden.

3.3 Wandflächen

     Wände und Decken sind, soweit ohne Steighilfen erreichbar, von Spinnweben und losen Verschmutzun-
     gen freizuhalten. Leicht entfernbare, wasserlösliche Beschriftungen, Griffspuren oder sonstige Ver-
     schmutzungen sind zu entfernen.




                                                       Seite 22
                                       LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_

3.4 Aufbewahrung von Reinigungsmitteln

     Die Reinigungsmittel müssen so aufbewahrt werden, dass die Kleinkinder zu keiner Zeit die Möglichkeit
     haben, mit ihnen in Berührung zu kommen. Für geeignete Sicherheitsbehältnisse muss die Reinigungs-
     firma sorgen. (Eine Möglichkeit wäre ein Verschlusskorb am Reinigungswagen).
4.   Glasreinigung

4.1 Fensterreinigung

     Verschmutzungen, die durch die Glasreinigung entstehen, sind zu beseitigen.
     Nach der Reinigung sind die bei Verbundfenstern und Oberlichten montierten Kupplungen, Scheren etc.
     sorgfältig zu schließen.
     Für Unfälle und Beschädigungen, die durch unsachgemäßes oder leichtfertiges Schließen der Beschlä-
     ge verursacht werden, haftet allein der Unternehmer.

4.2 Stock- und Rahmenreinigung

     Die Stock- und Rahmenreinigung hat zusammen mit der Glasreinigung zu erfolgen.
     Fensterflügel und Oberlichten sind zum Waschen der Stöcke und Rahmen auszuhändigen, soweit dies
     zur Reinigung erforderlich ist.

     Die Stöcke und Rahmen sind gründlich zu waschen. Zur Stock- und Rahmenreinigung gehört das Reini-
     gen der äußeren Fensterbrüstungen, der inneren Fensterbänke sowie der Mauerschrägen. Ausgenom-
     men sind grobe Verschmutzungen durch Tauben und dergleichen.

4.3 Aufmaß und Abrechnung der Glas-, Stock- und Rahmenreinigung

     Die Glasflächen werden in fertiggestellten Objekten aufgemessen und nach lichter Weite (Breite und
     Höhe) bemessen. Bei Rohbaumaßnahmen gilt das kleinste Rohbaulichtmaß.
     Die Abrechnung der ermittelten Flächen wird für eine zweiseitige Reinigung zu Grunde gelegt, sofern im
     Leistungsumfang nicht ausdrücklich andere Angaben gemacht werden.
     Steighilfen (mechanische Leiter, Hebebühne) sind bei der Kalkulation zu berücksichtigen, sofern im
     Leistungsumfang nicht ausdrücklich gesonderte Angaben gemacht werden.

4.4 Lampenreinigung

     Die Lampenreinigung erstreckt sich auf den im Leistungsumfang angegebenen Umfang.
     Das Waschen sowie das Ab- und Anmontieren der Beleuchtungskörper erstreckt sich
     nicht auf die elektrischen Einrichtungen, sondern nur auf die Glas- und Kunststoffteile oder Teilen aus
     anderem Material.




                                                       Seite 23
                                            LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_

5.   Berechnung der verrechenbaren Tage (Ziffer 16.1.1 BV-GR vom 01.06.1998)

     Legende zur Arbeitstageberechnung:

 *) Es werden aufgrund der wöchentlichen Reinigungshäufigkeit die Feiertage berücksichtigt, die stets auf
    einen Werktag (Mo - Fr) fallen.

 **) Es werden aufgrund der wöchentlichen Reinigungshäufigkeit die Feiertage und sonstige
     Schließungstage berücksichtigt, die auch auf einen arbeitsfreien Werktag oder Sonntag fallen können.
     Der zu verrechnende Anteil wird nach folgender Formel ermittelt:

                 Anzahl variabler Feiertage x Reinigungshäufigkeit/wöchentl.
                                 Anzahl der Wochentage (7)

***) Feiertage werden nicht berücksichtigt, da sie vor- bzw. nachzuarbeiten sind.
     Kindertagesstätte und Kinderkrippe ohne Schließungszeit (bei 12 Abrechnungsmonaten)

     5 - tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                    365 Kalendertage, abzüglich
                      -6 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)
                      -1 Anteil von 2 variablen
                         Schließungstagen 24.12., 31.12. (**)
                      -5 Feiertage (* an Werktagen)
                    -52 Sonntage
                    -52 arbeitsfreie Werktage
                    249 Reinigungstage/jährlich


     3-tägiger Reinigung/wö. (Mo, Mi, Fr)
                    365 Kalendertage, abzüglich
                      -3 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)
                      -1 Anteil von 2 variablen
                         Schließungstagen 24.12., 31.12. (**)
                      -3 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)
                    -52 Sonntage
                   -156 arbeitsfreie Werktage
                    150 Reinigungstage/jährlich



     2,5-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                  2-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                    365 Kalendertage, abzüglich                                          52
                      -3 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)                            0
                      -1 Anteil von 2 variablen                                          x2
                         Schließungstagen 24.12., 31.12. (**)                           104
                      -3 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)
                    -52 Sonntage
                   -182 arbeitsfreie Werktage
                    124 Reinigungstage/jährlich


     1-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                    1 x monatlicher Reinigung
                     52 Kalenderwochen, abzüglich                                        12
                      0 Feiertage (***)                                                    0
                     x 1 Reinigungshäufigkeit/wö.                                        x1
                     52 Reinigungstage/jährlich                                          12




                                                             Seite 24
                                      LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_


Abrechnung mit Tagespauschalen
Falls eine tageweise Abrechnung der Leistungen erforderlich ist (z.B. Beginn des Auftrages nach dem
Monatsersten), wird die Tagespauschale wie folgt berechnet:


Jahrespreis Unterhaltsreinigung gemäß Angebot : 249 Tage/jährlich = Tagespauschale (durchschnittlich)



Kindertagesstätte und Kinderkrippe mit Schließungszeit (bei 12 Abrechnungsmonaten)

5 - tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
               365 Kalendertage, abzüglich
                -15 Tage Schließungszeit
                 -6 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)
                 -1 Anteil von 2 variablen
                    Schließungstagen, 24.12., 31.12. (**)
                 -5 feste Feiertage (* an Werktagen)
                -52 Sonntage
                -52 arbeitsfreie Werktage
               234 Reinigungstage/jährlich



3-tägiger Reinigung/wö. (Mo, Mi, Fr)
              365 Kalendertage, abzüglich
               -15 Tage Schließungszeit
                -3 Anteil von 8 variablen Feiertagen (**)
                -1 Anteil von 2 variablen
                   Schließungstagen, 24.12., 31.12. (**)
                -3 Anteil von 5 Feiertage (* an Werktagen)
               -52 Sonntage
             -144 arbeitsfreie Werktage
              147 Reinigungstage/jährlich

2-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)                                            1-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                52 Kalenderwochen, abzüglich                                                 52
                -3 Wochen Schließungszeit                                                    -3
                49 Arbeitswochen                                                             49
                 0 Feiertage (***)                                                            0
               x 2 Reinigungshäufigkeit/wö.                                                 x1
                98 Reinigungstage/jährlich                                                   49



1x monatlicher Reinigung
               12 Kalendermonate, abzüglich
               -1 Monat Schließungszeit
                0 Feiertage (***)
               11 Reinigungstage/jährlich

Abrechnung mit Tagespauschalen
Falls eine tageweise Abrechnung der Leistungen erforderlich ist (z.B. Beginn des Auftrages nach dem Monatsersten), wird
die Tagespauschale wie folgt berechnet:


Jahrespreis Unterhaltsreinigung gemäß Angebot : 234 Tage/jährlich = Tagespauschale (durchschnittlich)




                                                        Seite 25
                                            LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_




 udeteilen die Leistung gemäß der Leis-
 den allgemeinen anerkannten Regeln

bjekt über die Beschaffenheit der Böden
der Fenster (Reinigungsmöglichkeit) und

n Angebotspreisen für die im Leistungs-
 Alle übrigen Arbeiten sind im Leistungs-




Reinigung und Pflege der Bodenbeläge
ersteller selbst einzuholen.

 läge Kooperationseinrichtungen an je-




ftende, wassergebundene Verschmut-




                                                       Seite 26
                                          LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_

dass ein seidenmatter Glanz erhalten
 Teil 2, einen Gleitreibungswert zwi-

 gungsmittel zu reinigen.


sionen ausgeschlossen.


hen) mit geeigneten leistungsstarken

sweise im Rahmen der Unterhaltsreini-




 e Anzahl an ungebrauchten Wisch-

sschließlich dort und nicht für andere

äglichen Kontingent zur Verfügung zu

 bzuholen. Die Abholtage werden in



die Geruchsbelästigung so gering wie
er Firma bereitgestellt werden).




ngsstarken Sauger abzusaugen. Die

 und anschließend sind die neuen Mat-




e und untere Flächen), Fußboden, Ar-
Wickeltische, Duschen und Fäkalien-
beachte 1.4 Reinigungsmittel) zu reini-

gen. Waschbecken und Toiletten sind

mal wöchentlich nass zu reinigen.
ntfernbar oder wasserlöslich, laufend

 chlappen durchgeführt; rote Lappen für
  Dusche mit Armaturen sowie Fliesen
ber eine deutliche Unterscheidung muss




                                                     Seite 27
                                             LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_



de ist nicht durchzuführen.




de nur mögliche Gefährdung der Gesund-

ng der Kinderkrippe festgelegt. Die zum
e Unbedenklichkeit der Reinigungsmit-
elle 1 ist hiervon ein Abdruck zuzuleiten.




em Reinigungstag getrennt an den hier-




halten. Diese sind stets geordnet und

gen) und Reinigungsmitteln für die zu-




meiden bzw. sofort aufzunehmen.
eeren und darf nicht in Waschbecken




 Spinnweben und losen Verschmutzun-
en, Griffspuren oder sonstige Ver-




                                                        Seite 28
                                           LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_



einkinder zu keiner Zeit die Möglichkeit
heitsbehältnisse muss die Reinigungs-




n montierten Kupplungen, Scheren etc.

er leichtfertiges Schließen der Beschlä-




d Rahmen auszuhändigen, soweit dies



 nd Rahmenreinigung gehört das Reini-
sowie der Mauerschrägen. Ausgenom-




n und nach lichter Weite (Breite und

 Reinigung zu Grunde gelegt, sofern im

ation zu berücksichtigen, sofern im




s- und Kunststoffteile oder Teilen aus




                                                      Seite 29
                                                      LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_




Feiertage berücksichtigt, die stets auf




Werktag oder Sonntag fallen können.




zeit (bei 12 Abrechnungsmonaten)




       2-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                          Kalenderwochen, abzüglich
                          Feiertage (***)
                          Reinigungshäufigkeit/wö.
                          Reinigungstage/jährlich




       1 x monatlicher Reinigung
                          Kalendermonate, abzüglich
                          Feiertage (***)
                          Reinigungshäufigkeit/mo
                          Reinigungstage/jährlich




                                                                 Seite 30
                                                     LB A_ Allg_ Reiniganford_Kikri_



ginn des Auftrages nach dem



agespauschale (durchschnittlich)



eit (bei 12 Abrechnungsmonaten)




       1-tägiger Reinigung/wö. (Mo - Fr)
                         Kalenderwochen, abzüglich
                         Wochen Schließungszeit
                         Arbeitswochen
                         Feiertage (***)
                         Reinigungshäufigkeit/wö.
                         Reinigungstage/jährlich




ginn des Auftrages nach dem Monatsersten), wird



agespauschale (durchschnittlich)




                                                                Seite 31
                                                                                                                                            LB_B_Raumaufmaß_Schule



 Teil B. Raumaufmaß                                                                                                                                                                      Legende Glas :                 Faktor 1 = einfach gemessen / Faktor 2 = doppelt gemessen


 Anwesen:                                                 Waldmeisterstraße 38                                                                                                           Ef = Einfach- und isolierverglaste Fenster / Wf = Windfang

 Dienststelle/Schule:                                     Grundschule                                                                                                                    Vf = Verbundfenster / Gl = Glasdach / Oberl = Oberlichten / Kf = Kastenfenster


 Erstellt von :                                           Frau Fendt / 01.08.2008                                                                                                        Iv = Sonstige Innenverglasung / Av = Sonstige Außenverglasung


 Stand:                                                   06/09/2011                                                                                                                     Legende Lampen / Balken:                    N = Normale / R = Raster mit Abdeckglas


                                                                                                                                                                                         AR = Abgehängte Raster / St = Strahler / Lb = Lichtbänder


                                                                                                                                                                                         Ba = Balken / Ro = Rohre
 Grunddaten: Waldmeisterstraße 38                         Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                              Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                                    Lampenaufmaß
                                                                                                                                                                              Häufig-
                                                                                                                                                                   Häufig-     keit an
                                                                                                                                                                    keit an   Tagen/                                                                                      Häufigk                                Lampe        Häufigk
                                                                                                                       Länge in Breite in                          Tagen/     jährlich              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                         Reinigungsfl   eit pro                                 nart /      eit pro
   Pos.      Nutzung    Bauteil     Geschoss   Raum-Nr.     Raumbezeichnung             Raumart        Bodenbelag         m        m          Anzahl   Fläche m²   jährlich   Ferien     Fensterart eite in m he in m     in m²       Stück      Faktor     äche in m²     Jahr            Bemerkung             Balken Stück  Jahr
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
     1            S     Schule        EG          1              Offiziant            Büroräume            Linol        4.85      4.10          1       19.89        39                     Vf        1.15      1.05       1.21         4          2           9.68            1               WC                  N      1   Bedarf

     2            S     Schule        EG          1              Offiziant            Büroräume            Linol        0.10      1.68          2        0.34        39                     Vf        1.28      1.60       2.05         7          2          28.70            1              Gang

     3            S     Schule        EG          1              Offiziant            Büroräume            Linol        1.50      0.45          1        0.68        39                     Vf        2.10      2.46       5.17        20          2          206.80           1             Klassen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
     4            S     Schule        EG          2               Klasse            Unterrichtsräume       Linol        7.00      10.40         1       72.80        97                     Vf        0.66      0.55       0.36         1          2           0.72            1           WC Lehrer              AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
     5            S     Schule        EG          2               Klasse            Unterrichtsräume       Linol                                                                                                                                                                                                  Str     2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                    Handarbeit, Treppe und Nr.                   bei
     6            S     Schule        EG          3               Klasse            Unterrichtsräume       Linol        7.00      10.00         1       70.00        97                     Vf        1.96      1.84       3.61         6          2          43.32            1                18                AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
     7            S     Schule        EG          3               Klasse            Unterrichtsräume       Linol                                                                                                                                                                                                  Str     2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
     8            S     Schule        EG          4               Klasse            Unterrichtsräume       Linol        7.00      10.00         1       70.00        97                     Vf        1.82      1.44       2.62         3          2          15.72            1           Handarbeit             AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
     9            S     Schule        EG          4               Klasse            Unterrichtsräume       Linol                                                                                                                                                                                                  Str     2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    10            S     Schule        EG          5               Klasse            Unterrichtsräume       Linol        7.00      10.00         1       70.00        97                     Vf        0.90      1.48       1.33         1          2           2.66            1     Handarbeit-Nebenraum         AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    11            S     Schule        EG          5               Klasse            Unterrichtsräume       Linol                                                                                                                                                                                                  Str     2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    12            S     Schule        EG          6               Klasse            Unterrichtsräume       Linol        7.00      10.00         1       70.00        97                     Vf        1.42      1.66       2.36         1          2           4.72            1             Klassen              AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    13            S     Schule        EG          6               Klasse            Unterrichtsräume       Linol                                                                                                                                                                                                  Str     2     Bedarf
                                                                 Klasse                                                                                                                                                                                                                                                          bei
    14            S     Schule        EG          6            Nebenraum            Unterrichtsräume       Linol        4.35      3.55          1       15.45        97                     Iv        3.50      2.40       8.40         1          1           8.40            1         Glasverschläge            N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    15            S     Schule        EG          7            Musikraum              Fachlehrsäle         Linol        7.00      9.85          1       68.95        97                     Iv        1.26      0.40       0.50         1          1           0.50            1           Oberlichten            AR      9     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    16            S     Schule        EG          7            Musikraum              Fachlehrsäle         Linol        1.96      0.13          1        0.25        97                     Iv        1.72      0.50       0.86         1          1           0.86            1           Oberlichten            Str     2     Bedarf

    17            S     Schule        EG          7            Musikraum              Fachlehrsäle         Linol        0.12      1.45          3        0.52        97                     Iv        0.50      1.54       0.77         1          1           0.77            1           Oberlichten

    18            S     Schule        EG          7            Musikraum              Fachlehrsäle         Linol        0.45      1.04          1        0.47        97                     Iv        2.82      0.88       2.48         3          1           7.44            1    Haupteingang festverglast
                                                               Musikraum                                                                                                                                                                                                                                                         bei
    19            S     Schule        EG          7            Nebenraum              Fachlehrsäle         PVC          3.10      4.15          1       12.87        97                     Iv       12.20      2.66      32.45         1          1          32.45            1           Pausenhalle             N      1     Bedarf
                                                               WC Knaben                                                                                                                                                                                                                                                         bei
    20            S     Schule        EG                       WC Lehrer             Sanitärräume      Feinsteinzeug    4.20      3.30          2       27.72       194                                                                                                                                            N      4     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    21            S     Schule        EG                       WC Knaben             Sanitärräume      Feinsteinzeug    2.30      2.40          1        5.52       194                                                                                                                                            N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    22            S     Schule        EG                       Putzkammer             Lagerrräume      Feinsteinzeug    1.50      1.80          1        2.70         0                                                                                                                                            N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    23            S     Schule        EG                      WC Mädchen             Sanitärräume      Feinsteinzeug    2.94      3.85          1       11.32       194                                                                                                                                            N      5     Bedarf

    24            S     Schule        EG                      WC Mädchen             Sanitärräume      Feinsteinzeug    0.22      1.00          2        0.44       194
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    25            S     Schule        EG                      WC Mädchen             Sanitärräume      Feinsteinzeug    1.90      2.90          1        5.51       194                                                                                                                                            N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
    26            S     Schule        EG                       WC Lehrer             Sanitärräume      Feinsteinzeug    1.75      2.60          1        4.55       194                                                                                                                                            N      1     Bedarf
                                                                                                        Kunst- und                                                                                                                                                                                                               bei
    27            S     Schule        EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      9.15      4.78          1       43.74       194                     Ef        3.40      1.00       3.40         2          1           6.80            1              Gang                 N     17     Bedarf
                                                                                                        Kunst- und
    28            S     Schule        EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      2.00      1.45          1        2.90       194



fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Schule                                                                                                                                                                                                                                                                32 von 152
                                                                                                                                                 LB_B_Raumaufmaß_Schule


 Grunddaten: Waldmeisterstraße 38                              Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                              Fenster-/Glasaufmaß:                                                                              Lampenaufmaß
                                                                                                                                                                                   Häufig-
                                                                                                                                                                        Häufig-     keit an
                                                                                                                                                                         keit an   Tagen/                                                                                 Häufigk               Lampe        Häufigk
                                                                                                                            Länge in Breite in                          Tagen/     jährlich              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                nart /      eit pro
   Pos.    Nutzung        Bauteil        Geschoss   Raum-Nr.     Raumbezeichnung            Raumart         Bodenbelag         m        m          Anzahl   Fläche m²   jährlich   Ferien     Fensterart eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²     Jahr     Bemerkung   Balken Stück  Jahr
                                                                                                            Kunst- und
   29        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge          Naturstein       42.80     2.30          1       98.44       194
                                                                                                             Kunst- und
   30        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      1.16      1.38          1        1.60       194
                                                                                                             Kunst- und
   31        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      0.50      6.40          4       12.80       194
                                                                                                             Kunst- und
   32        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      0.10      1.30          7        0.91       194
                                                                                                             Kunst- und
   33        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      1.28      0.30          1        0.38       194
                                                                                                             Kunst- und
   34        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      0.48      1.40          5        3.36       194
                                                                                                             Kunst- und
   35        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      6.95      4.70          1       32.67       194
                                                                                                             Kunst- und
   36        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      4.75      2.00          1        9.50       194
                                                                                                             Kunst- und
   37        S            Schule           EG                          Gang                  Gänge           Naturstein      3.85      2.37          1        9.12       194
                                                                                                             Kunst- und                                                                                                                                                                                         bei
   38        S            Schule           EG                     Eingang Treppe             Gänge           Naturstein      4.70      0.36          4        6.77       194                                                                                                                      N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   39        S       Mittags-betreuung    1. OG       11        Lehrersprechzimmer         Büroräume            Linol        4.85      4.10          1       19.89        39                                                                                                                      N      1     Bedarf

   40        S       Mittags-betreuung    1. OG       11        Lehrersprechzimmer         Büroräume            Linol        0.10      1.68          2        0.34        39

   41        S       Mittags-betreuung    1. OG       11        Lehrersprechzimmer         Büroräume            Linol        1.50      0.45          1        0.68        39
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   42        S            Schule          1. OG       12              Klasse            Unterrichtsräume        Linol        7.00      10.40         1       72.80        97                                                                                                                     AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   43        S            Schule                                      Klasse            Unterrichtsräume        Linol                                                                                                                                                                            Str     2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   44        S            Schule          1. OG       13              Klasse            Unterrichtsräume        Linol        7.00      10.00         1       70.00        97                                                                                                                     AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   45        S            Schule                                      Klasse            Unterrichtsräume        Linol                                                                                                                                                                            Str     2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   46        S            Schule          1. OG       14              Klasse            Unterrichtsräume        Linol        7.00      10.00         1       70.00        97                                                                                                                     AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   47        S            Schule                                      Klasse            Unterrichtsräume        Linol                                                                                                                                                                            Str     2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   48        S            Schule          1. OG       15a           Sekretariat            Büroräume            Linol        6.90      4.57          1       31.53        39          2                                                                                                          AR      9     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   49        S            Schule          1. OG       15b            Konrektor             Büroräume            Linol        6.90      2.50          1       17.25        39          2                                                                                                          AR      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   50        S            Schule          1. OG       15a             Direktor             Büroräume            Linol        6.90      2.70          1       18.63        39          2                                                                                                          AR      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   51        S            Schule          1. OG       16           Lehrerzimmer        Gemeinschaftsräume       Linol        7.00      4.70          1       32.90        78                                                                                                                     AR      3     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   52        S            Schule          1. OG       17              Klasse            Unterrichtsräume        Linol        7.00      10.00         1       70.00        97                                                                                                                     AR     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   53        S            Schule                                      Klasse            Unterrichtsräume        Linol                                                                                                                                                                            Str     2     Bedarf
                                                                      Klasse                                                                                                                                                                                                                                    bei
   54        S            Schule          1. OG       17            Nebenraum           Unterrichtsräume        Linol        4.35      3.55          1       15.44        97                                                                                                                      N      2     Bedarf

   55        S            Schule          1. OG       17              Klasse            Unterrichtsräume        Linol        1.10      0.34          1        0.37        97
                                                                      Klasse                                                                                                                                                                                                                                    bei
   56        S            Schule          1. OG       17            Nebenraum           Unterrichtsräume        Linol        4.20      3.15          1       13.23        97                                                                                                                      N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   57        S            Schule          1. OG       18          Handarbeitsraum         Fachlehrsäle          Linol        7.00      9.85          1       68.95        97                     Vf        1.46      2.54       3.71        3       2         22.26         1         Nr. 18     AR      9     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   58        S            Schule          1. OG       18          Handarbeitsraum         Fachlehrsäle          Linol        0.22      1.96          1        0.43        97                     Vf        1.46      0.91       1.33        1       2         2.66          1        Klassen     Str     2     Bedarf
                                                                   WC Mädchen                                                                                                                                                                                                                                   bei
   59        S            Schule          1. OG                     WC Lehrer             Sanitärräume      Feinsteinzeug    4.40      5.70          1       25.08       194                     Vf        1.42      1.66       2.36        1       2         4.72          1        Klassen     AN      3     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   60        S            Schule          1. OG                     WC Knaben             Sanitärräume      Feinsteinzeug    2.94      3.85          1       11.32       194                     Vf        2.10      2.15       4.52       22       2        198.88         1        Klassen      N      4     Bedarf

   61        S            Schule          1. OG                     WC Knaben             Sanitärräume      Feinsteinzeug    0.22      1.00          1        0.22       194                     Vf        1.04      0.64       0.67       72       2         96.48         1        Klassen

   62        S            Schule          1. OG                     WC Knaben             Sanitärräume      Feinsteinzeug    0.22      1.05          1        0.23       194                     Vf        2.10      1.28       2.69        8       2         43.04         1         Gang

   63        S            Schule          1. OG                     WC Knaben             Sanitärräume      Feinsteinzeug    2.60      1.73          1        4.50       194                     Vf        1.10      1.02       1.12        1       2         2.24          1        Rektor
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                bei
   64        S            Schule          1. OG                     WC Lehrer             Sanitärräume      Feinsteinzeug    1.40      1.92          1        2.69       194          2          Vf        1.15      1.05       1.21        4       2         9.68          1          WC         N      1     Bedarf




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Schule                                                                                                                                                                                                                                               33 von 152
                                                                                                                                                LB_B_Raumaufmaß_Schule


 Grunddaten: Waldmeisterstraße 38                                 Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                          Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                        Lampenaufmaß
                                                                                                                                                                                  Häufig-
                                                                                                                                                                       Häufig-     keit an
                                                                                                                                                                        keit an   Tagen/                                                                                 Häufigk                         Lampe        Häufigk
                                                                                                                           Länge in Breite in                          Tagen/     jährlich              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                          nart /      eit pro
   Pos.    Nutzung      Bauteil     Geschoss      Raum-Nr.          Raumbezeichnung            Raumart        Bodenbelag      m        m          Anzahl   Fläche m²   jährlich   Ferien     Fensterart eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²     Jahr         Bemerkung         Balken Stück  Jahr
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        bei
   65        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge            Linol      1.67      2.00          1        3.34        97                     Ef        5.00       2.58     12.90        1       1         12.90         1              Gang             N     11   Bedarf

   66        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge            Linol      8.80      4.30          1       37.84        97                     Ef        3.50       2.40      8.40        1       1         8.40          1          Glasverschläge
                                                                                                              Kunst- und
   67        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge         Naturstein    0.20      2.00          1        0.40        97                     Ef        1.75       0.50      0.88        1       1         0.88          1           Oberlichten
                                                                                                              Kunst- und
   68        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge         Naturstein    0.20      4.90          1        0.98        97                     Ef        0.50       1.54      0.77        1       1         0.77          1           Oberlichten
                                                                                                              Kunst- und
   69        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge         Naturstein    0.26      4.96          1        1.29        97                     Vf        1.28      116.00    148.48       4       2        1187.84        1              Altbau

   70        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge            Linol      2.34      50.32         1       117.75       97                     Vf        1.62       1.25      2.03        4       2         16.24         1              Altbau

   71        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge            Linol      0.52      1.38          7        5.02        97                     Vf        1.25       1.15      1.44        2       2         5.76          1              Altbau

   72        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge            Linol      0.83      1.39          6        6.92        97                     Vf        1.70       1.30      2.21        9       2         39.78         1             Neubau

   73        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge            Linol      0.49      1.40          4        2.74        97                     Vf        1.34       0.58      0.78        1       2         1.56          1             Neubau

   74        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge            Linol      0.50      6.30          4       12.60        97                     Vf        0.81       0.59      0.48        2       2         1.92          1             Neubau

   75        S          Schule       1. OG                                Gang                  Gänge            Linol      1.18      1.15          1        1.36        97                     Vf        1.34       0.58      0.78        3       2         4.68          1             Neubau
                                    1. OG –                                                                   Kunst- und                                                                                                                                                                                                 bei
   76        S          Schule         EG        Treppe Nord             Stufen                Treppen        Naturstein    1.77      0.32         18       10.20       194                     Vf        1.16       0.90      1.04        3       2         6.24          1             Neubau            N      1     Bedarf
                                    1. OG –                                                                   Kunst- und
   77        S          Schule         EG        Treppe Nord           Setzstufen              Treppen        Naturstein    1.77      0.16         19        5.38       194                     Ef        2.10       1.00      2.10        2       1         4.20          1               Gang
                                    1. OG –                                                                   Kunst- und                                                                                                                                                           EG + 1. OG Hauptbau
   78        S          Schule         EG        Treppe Nord             Stufen                Treppen        Naturstein    1.77      0.39          1        0.69       194                     Ef        0.81       0.86      0.70        2       1         1.40          1       WC Mädchen, Knaben
                                                                                                                                                                                                                                                                                       EG + 1. OG
                                    1. OG –                                                                   Kunst- und                                                                                                                                                               Amtsmeister,
   79        S          Schule         EG        Treppe Nord           Setzstufen              Treppen        Naturstein    1.77      0.16          2        0.57       194                     Ef        1.28       1.61      2.06        4       1         8.24          1          Ausweichraum
                                    1. OG –                                                                   Kunst- und                                                                       Holz-
   80        S          Schule         EG        Treppe Nord             Stufen                Treppen        Naturstein    2.26      0.32          4        2.89       194                   decken      2.40      41.80     100.32       1       1        100.32         1           EG + 1. OG
                                    1. OG –                                                                   Kunst- und                                                                       Holz-
   81        S          Schule         EG        Treppe Nord           Setzstufen              Treppen        Naturstein    2.26      0.16          5        1.81       194                   decken      2.40      41.80     100.32       1       1        100.32         1           EG + 1. OG
                                                                                                              Kunst- und                                                                       Holz-
   82        S          Schule       EG-UG     Treppenhaus Nord          Stufen                Treppen        Naturstein    1.15      0.33          4        1.52        97                   decken      6.70       9.00     60.30        1       1         60.30         1           EG + 1. OG
                                                                                                              Kunst- und                                                                       Holz-
   83        S          Schule       EG-UG     Treppenhaus Nord        Setzstufen              Treppen        Naturstein    1.15      0.16          5        0.92        97                   decken      6.40       8.70     55.68        1       1         55.68         1           EG + 1. OG
                                                                                                              Kunst- und                                                                                                                                                                                                 bei
   84        S          Schule       EG-UG     Treppenhaus Nord         Vorplatz               Treppen        Naturstein    1.89      1.55          1        2.93        97                                                                                                                                N      6     Bedarf
                                                                                                              Kunst- und
   85        S          Schule       1. OG         Vor WC                Stufen                Treppen        Naturstein    1.73      0.32          9        4.98        97
                                                                                                              Kunst- und
   86        S          Schule       1. OG         Vor WC              Setzstufen              Treppen        Naturstein    1.73      0.16         10        2.77        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   87        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd          Vorplatz               Treppen        Naturstein    2.00      2.03          1        4.06        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   88        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd          Vorplatz               Treppen        Naturstein    2.35      3.90          1        9.17        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   89        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd           Stufen                Treppen        Naturstein    1.72      0.31          7        3.73        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   90        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd         Setzstufen              Treppen        Naturstein    1.72      0.16          8        2.20        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   91        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd          Vorplatz               Treppen        Naturstein    4.32      0.28          1        1.21        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   92        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd           Stufen                Treppen        Naturstein    1.73      0.32         22       12.18        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   93        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd         Setzstufen              Treppen        Naturstein    1.73      0.16         23        6.37        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   94        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd          Vorplatz               Treppen        Naturstein    1.70      2.02          1        3.43        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   95        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd          Vorplatz               Treppen        Naturstein    1.89      1.61          1        3.04        97
                                      UG -                                                                    Kunst- und
   96        S          Schule       1. OG     Treppenhaus Süd          Vorplatz               Treppen        Naturstein    4.00      2.33          1        9.32        97
                                                                     Ausweichklasse                                                                                                                                                                                                                                      bei
   97        S          Schule      UG Süd           01              (Notwerkraum)         Unterrichtsräume      Linol      5.85      3.80          1       22.23        97                                                                                                                                N      2     Bedarf
                                                                     Ausweichklasse
   98        S          Schule      UG Süd             01            (Notwerkraum)         Unterrichtsräume      Linol      0.29      1.07          1        0.31        97
                                                      01a
                                               Durchgangszimmer                                                                                                                                                                                                                                                          bei
   99        S          Schule      UG Süd        zur Bücherei         Serverraum            Lagerrräume         Linol      5.85      2.80          1       16.38        11                                                                                                                                N      1     Bedarf




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Schule                                                                                                                                                                                                                                                        34 von 152
                                                                                                                                                       LB_B_Raumaufmaß_Schule


 Grunddaten: Waldmeisterstraße 38                                       Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                           Fenster-/Glasaufmaß:                                                                              Lampenaufmaß
                                                                                                                                                                                         Häufig-
                                                                                                                                                                              Häufig-     keit an
                                                                                                                                                                               keit an   Tagen/                                                                                 Häufigk               Lampe        Häufigk
                                                                                                                                  Länge in Breite in                          Tagen/     jährlich              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                nart /      eit pro
   Pos.    Nutzung        Bauteil        Geschoss        Raum-Nr.         Raumbezeichnung            Raumart         Bodenbelag      m        m          Anzahl   Fläche m²   jährlich   Ferien     Fensterart eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²     Jahr     Bemerkung   Balken Stück  Jahr
                                                            01a
                                                     Durchgangszimmer
   100       S            Schule         UG Süd         zur Bücherei         Serverraum            Lagerrräume          Linol      1.07      0.33          1        0.35        11
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   101       S            Schule         UG Süd            02                 Bücherei             Lagerrräume          Linol      5.80      6.90          1       40.02        11                                                                                                                      N      4     Bedarf
                                                                             Werkraum                                                                                                                                                                                                                                 bei
   102       S            Schule         UG Süd            04             (Physik + Chemie)        Fachlehrsäle         Linol      7.00      10.00         1       70.00        97                                                                                                                      N     10     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   103       S            Schule         UG Süd            03               Materialraum           Lagerrräume        Zement       6.90      4.75          1       32.78        11                                                                                                                      N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   104       S            Schule           UG                                  Vorplatz               Gänge             Linol      8.88      2.90          1       25.75        97                                                                                                                      N      1     Bedarf

   105       S            Schule           UG                                  Vorplatz               Gänge             Linol      2.05      4.30          1        8.82        97

   106       S            Schule           UG                                  Vorplatz               Gänge             Linol      1.00      0.32          1        0.32        97

   107       S            Schule           UG                                  Vorplatz               Gänge             Linol      1.05      0.32          1        0.34        97

   108       S            Schule           UG                                  Vorplatz               Gänge             Linol      1.05      0.32          1        0.34        97

   109       S            Schule           UG                                  Vorplatz               Gänge             Linol      -0.53     1.05          1        -0.56       97
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   110       S            Schule           UG                                   Gang                  Gänge             Linol      5.95      2.90          1       17.26        97                                                                                                                      N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   111       S            Schule           UG                                   Gang                  Gänge             Linol      8.65      2.90          1       25.09        97                                                                                                                      N      3     Bedarf

   112       S            Schule           UG                                   Gang                  Gänge             Linol      0.28      1.20          2        0.67        97

   113       S            Schule           UG                                   Gang                  Gänge             Linol      8.92      1.95          1       17.39        97
                                                                            Wasser- und
   114       S            Schule         UG Nord                           Gaszählerraum          Betriebsanlagen                                                                0

   115       S            Schule         UG Nord           01                E-Verteilung         Betriebsanlagen                                                                0

   116       S            Schule         UG Nord           02                  Heizung            Betriebsanlagen                                                                0
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   117       S       Mittags-betreuung   UG Nord           03              Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      6.20      6.95          1       43.09       194                                                                                                                      N      4     Bedarf
                                                                           EDV-Klasse und
   118       S       Mittags-betreuung   UG Nord           05              Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      6.95      4.65          1       32.32       194                                                                                                                      R      6       0
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   119       S       Mittags-betreuung   UG Süd            05              Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      4.12      3.04          1       12.52       194                                                                                                                      N      1     Bedarf
                                                                             Lagerraum                                                                                                                                                                                                                                bei
   120       S            Schule         UG Süd                             (Kriechkeller)         Lagerrräume        Zement       9.15      4.60          1       42.09         1                                                                                                                      N      2     Bedarf
                                         hinterer                                                                                                                                                                                                                                                                     bei
   121       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      4.70      3.50          1       16.45       194                     Vf        1.10      1.26       1.39        5       2         13.90         1                     N      1     Bedarf
                                         hinterer
   122       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      0.12      1.10          1        0.13       194                     Ef        1.52      2.56       3.89        1       1         3.89          1
                                         hinterer
   123       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      0.22      2.35          1        0.52       194                     Vf        0.62      0.50       0.31        3       2         1.86          1
                                         mittlerer                                                                                                                                                                                                                                                                    bei
   124       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      4.70      3.95          1       18.57       194                                                                                                                      N      1     Bedarf
                                         mittlerer
   125       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      0.12      1.10          1        0.13       194
                                         mittlerer
   126       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      0.12      1.10          1        0.13       194
                                         mittlerer
   127       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume      Linol      0.16      0.85          1        0.14       194
                                         vorderer                                                                    Kunst- und                                                                                                                                                                                       bei
   128       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume   Naturstein    4.70      3.85          1       18.10       194                                                                                                                      N      1     Bedarf
                                         vorderer                                                                    Kunst- und
   129       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume   Naturstein    0.12      1.10          2        0.26       194
                                         vorderer                                                                    Kunst- und
   130       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume   Naturstein    0.16      0.70          2        0.22       194
                                         vorderer                                                                    Kunst- und
   131       S            Schule          Raum       Mittagsbetreuung      Mittagsbetreuung     Gemeinschaftsräume   Naturstein    0.18      0.85          1        0.15       194
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   132       S            Schule                     Mittagsbetreuung            WC                Sanitärräume      Steinzeug     1.05      3.25          1        3.41       194                                                                                                                      N      2     Bedarf
                                                                             Garderobe/                              Kunst- und                                                                                                                                                                                       bei
   133       S            Schule                                             Putzkammer            Lagerrräume       Naturstein    1.30      1.05          1        1.37         0                                                                                                                      N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   134       TH          Turnhalle         EG                                  Eingang                Gänge             Linol      3.70      2.40          1        8.88       194                                                                                                                      N      4     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
   135       TH          Turnhalle         EG                                  Vorplatz               Gänge             Linol      5.00      2.85          1       14.25       194                                                                                                                      N      4     Bedarf



fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Schule                                                                                                                                                                                                                                                     35 von 152
                                                                                                                                         LB_B_Raumaufmaß_Schule


 Grunddaten: Waldmeisterstraße 38                         Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                           Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                     Lampenaufmaß
                                                                                                                                                                           Häufig-
                                                                                                                                                                Häufig-     keit an
                                                                                                                                                                 keit an   Tagen/                                                                                 Häufigk                      Lampe        Häufigk
                                                                                                                    Länge in Breite in                          Tagen/     jährlich              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                       nart /      eit pro
   Pos.    Nutzung      Bauteil     Geschoss   Raum-Nr.     Raumbezeichnung            Raumart      Bodenbelag         m        m          Anzahl   Fläche m²   jährlich   Ferien     Fensterart eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²     Jahr       Bemerkung        Balken Stück  Jahr

   136       TH        Turnhalle      EG                         Vorplatz               Gänge           Linol        2.45      3.95          1        9.68       194

   137       TH        Turnhalle      EG                         Vorplatz               Gänge           Linol        1.20      2.60          1        3.12       194

   138       TH        Turnhalle      EG                         Vorplatz               Gänge           Linol        0.20      0.90          2        0.36       194

   139       TH        Turnhalle      EG                         Vorplatz               Gänge           Linol        0.15      0.65          2        0.20       194
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   140       TH        Turnhalle      EG                       WCBehind.             Sanitärräume   Feinsteinzeug    2.30      2.35          1        5.41       194                     Ef        0.50      0.65                   2       1                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   141       TH        Turnhalle      EG                      WC Mädchen             Sanitärräume   Feinsteinzeug    1.20      3.30          1        3.96       194                     Wf        0.45      1.15       0.52        1       1         0.52                                       N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   142       TH        Turnhalle      EG                       WC Knaben             Sanitärräume   Feinsteinzeug    1.40      3.55          1        4.97       194                     Wf        0.45      1.15       0.52        1       1         0.52                                       N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   143       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Knaben           Garderoben        Linol        4.85      5.62          1       27.26       194                                                                                                                             N      4     Bedarf

   144       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Knaben           Garderoben        Linol        0.20      1.10          2        0.44       194

   145       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Knaben           Garderoben        Linol        1.65      1.30          1        2.15       194

   146       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Knaben           Garderoben        Linol        0.40      2.20          1        0.88       194

   147       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Knaben           Garderoben        Linol        0.25      0.85          2        0.43       194

   148       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Knaben           Garderoben        Linol        0.30      1.00          1        0.30       194
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   149       TH        Turnhalle      EG                         Dusche              Sanitärräume   Feinsteinzeug    2.75      3.85          1       10.59       194                     Wf        1.10      1.20       1.32        1       1         1.32                                       N      2     Bedarf
                                                              Putzkammer/                                                                                                                                                                                                                                      bei
   150       TH        Turnhalle      EG                       Stuhllager            Lagerrräume        Linol        2.10      3.85          1        8.09         1                                                                                                                             N      1     Bedarf
                                                              Putzkammer/
   151       TH        Turnhalle      EG                       Stuhllager            Lagerrräume        Linol        0.20      1.10          1        0.22         1
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   152       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Mädchen          Garderoben        Linol        5.10      5.05          1       25.76       194                                                                                                                             N      4     Bedarf

   153       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Mädchen          Garderoben        Linol        0.20      1.10          2        0.44       194

   154       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Mädchen          Garderoben        Linol        0.20      0.90          1        0.18       194

   155       TH        Turnhalle      EG                    Umkleide Mädchen          Garderoben        Linol        0.30      0.85          1        0.26       194
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   156       TH        Turnhalle      EG                         Dusche              Sanitärräume   Feinsteinzeug    5.05      3.82          1       19.29       194                     Ef        1.10      1.20                   2       1                                                    N      2     Bedarf

   157       TH        Turnhalle      EG                         Dusche              Sanitärräume   Feinsteinzeug    0.15      1.10          2        0.33       194
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   158       TH        Turnhalle      EG                        Turnlehrer            Garderoben        Linol        2.65      3.25          1        8.61       194                                                                                                                             N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   159       TH        Turnhalle      EG                       Geräteraum            Lagerrräume       Parkett       9.60      5.05          1       48.48        39                                                                                                                             N      2     Bedarf

   160       TH        Turnhalle      EG                       Geräteraum            Lagerrräume       Parkett       1.10      0.20          2        0.44        39
                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
   161       TH        Turnhalle      EG                       Geräteraum            Lagerrräume       Parkett       5.00      4.00          1       20.00        39                                                                                                                             N      1     Bedarf

   162       TH        Turnhalle      EG                        Turnhalle             Sporträume        Linol        27.00     13.00         1       351.00      194                     Vf        1.10      1.20       1.32       15       2         39.60         1          Turnhalle         R     11       0

   163       TH        Turnhalle      EG                        Turnhalle             Sporträume        Linol        0.25      1.80         14        6.30       194

   164       TH        Turnhalle      EG                        Turnhalle             Sporträume        Linol        0.50      3.60          1        1.80       194

   165       TH        Turnhalle      EG                        Turnhalle             Sporträume        Linol        0.30      1.10          2        0.66       194

   166       TH        Turnhalle      EG                        Turnhalle             Sporträume        Linol        0.40      0.39          1        0.16       194

   167       TH        Turnhalle      EG                        Turnhalle             Sporträume        Linol        0.32      0.93          1        0.30       194
                                                                                                                                                                                                                                                                              Turnhalle
   168       TH        Turnhalle      EG                        Turnhalle             Sporträume        Linol        0.50      1.98          1        0.99       194                     Vf        1.96      2.30       4.51       12       2        108.24         1       Oberlichten Süd
                                                                                                     Kunst- und                                                                                                                                                                Turnhalle
   169       TH        Turnhalle      EG                         Stufen                Treppen       Naturstein      0.15      1.40          1        0.21       194                     Ef        2.20      1.95       4.29       12       1         51.48         1       Oberlichten Nord
                                                                                                     Kunst- und
   170       TH        Turnhalle      EG                         Stufen                Treppen       Naturstein      0.50      2.30          1        1.15       194
                                                                                                     Kunst- und
   171       TH        Turnhalle      EG                         Stufen                Treppen       Naturstein      0.15      1.17          1        0.18       194




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Schule                                                                                                                                                                                                                                              36 von 152
                                                                                                                                        LB_B_Raumaufmaß_Schule


 Grunddaten: Waldmeisterstraße 38                         Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                          Fenster-/Glasaufmaß:                                                                              Lampenaufmaß
                                                                                                                                                                          Häufig-
                                                                                                                                                               Häufig-     keit an
                                                                                                                                                                keit an   Tagen/                                                                                 Häufigk               Lampe        Häufigk
                                                                                                                   Länge in Breite in                          Tagen/     jährlich              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                nart /      eit pro
   Pos.    Nutzung      Bauteil     Geschoss   Raum-Nr.     Raumbezeichnung            Raumart        Bodenbelag      m        m          Anzahl   Fläche m²   jährlich   Ferien     Fensterart eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²     Jahr     Bemerkung   Balken Stück  Jahr
                                                                                                      Kunst- und
   172       TH        Turnhalle      EG                         Stufen                Treppen        Naturstein    0.28      1.05          4        1.18       194
                                                                                                      Kunst- und
   173       TH        Turnhalle      EG                         Stufen                Treppen        Naturstein    0.93      1.25          1        1.16       194
                                                                                                      Kunst- und
   174       TH        Turnhalle      EG                         Stufen                Treppen        Naturstein    0.28      1.00         10        2.80       194
                                                                                                                                                                                                                                                                                                       bei
   175       TH        Turnhalle      UG                        Vorplatz                Gänge         Kunststoff    0.72      1.25          1        0.90        11                                                                                                                      N      1     Bedarf

   176       TH        Turnhalle      UG                        Vorplatz                Gänge         Kunststoff    0.30      0.84          1        0.25        11

   177       TH        Turnhalle      UG                        Vorplatz                Gänge         Kunststoff    0.15      0.84          1        0.13        11
                                                                                                                                                                                                                                                                                                       bei
   178       TH        Turnhalle      UG                        Stuhllager           Lagerrräume       Zement       6.20      3.60          1       22.32         1                                                                                                                      N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                       bei
   179       TH        Turnhalle      UG                    Heizungsvorraum         Betriebsanlagen      Linol      2.48      2.35          1        5.83         1                                                                                                                      N      6     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                       bei
   180       TH        Turnhalle                                Heizung             Betriebsanlagen    Zement       9.60      5.55          1       53.28         1                     Ef        1.10      2.00       2.20        2       1         4.40                               AN      2     Bedarf

   181       TH        Turnhalle                                                                                                                                                        Ef        1.00      1.10       1.10        1       1         1.10
                                                                                                                                                                                                                                                                                                       bei
   182       TH        Turnhalle      UG                    WC (Handwerker)          Sanitärräume     Kunststoff    1.00      2.35          1        2.35        11                                                                                                                      N      1     Bedarf

   183                                                                                                                                    Summe:   2723.28                                                                               Summe:     2593.76                                    310




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Schule                                                                                                                                                                                                                                      37 von 152
Landeshauptstadt München                                                    erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                        C. Leistungsumfang

                                                                                                      Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38                Objekt A: Grundschule                         Referat für Bildung
                                                                                                      und Sport F5


           Vorbemerkungen zur Kalkulation :

        1. Genauigkeit der Preisangaben und Berechnung des Jahrespreises:
           Der Festpreis je Einheit ist mit 4 Nachkommastellen anzugeben.
           Die Berechnung des Jahrespreises ist gemäß den Preisangaben in folgender Reihenfolge durchzuführen:
           Einheiten x Festpreis je Einheit x Reinigungshäufigkeit = Jahrespreis
           Der Jahrespreis ist auf 2 Nachkommastellen kaufmännisch auf- bzw. abzurunden.

      1a. Kalkulationsgrundlage sind zwingend die unter D. „Zusätzliche Angaben zur Preiskalkulation“ genannten
          Lohntarif- und Beitragssätze zur gesetzlichen Sozialversicherung.
          Abweichend von Ziffer 15 Satz 1 BV-GR ist auch im ersten Vertragsjahr eine Anpassung der Preise möglich.

        2. Laufzeit des Vertrages:
           Die Laufzeit des Vertrages beträgt fünf Jahre.

        3. Sicherheitsleistung für die Objekte A bis F:
           Art und Höhe der Sicherheitsleistung (vgl. auch Ziff. 40 ZV-VOL):
           Ab einer Gesamtauftragssumme von 500.000,-- Euro (inkl. MwSt.) ist eine Sicherheitsleistung von 5% innerhalb von 18 Werktagen nach
           Zuschlagserteilung zu leisten. Die Vergabestelle 1 kann die Sicherheitsleistung auf Antrag des Auftragnehmers jährlich anteilig reduzieren, wenn
           die Erfüllung des Vertrages unstrittig ist (z.B. keine Abmahnungen/Rechnungskürzungen, keine bekannten Schäden).

           Die Gesamtauftragssumme entspricht der Gesamtsumme (brutto) der Gesamtzusammenstellung der Jahresvergabesummen aller Objekte für die
           gesamte Vertragsdauer. Beispiel: Jahresvergabesummen 100.000 € netto, Dauer 5 Jahre, Gesamtauftragssumme 595.00.000 € brutto,
           die Sicherheitsleistung beträgt 29.750,-- €. Grundlage sind die von der Vergabestelle 1 rechnerisch richtig gestellten Summen.
           Die Sicherheitsleistung wird auf ganze Euro abgerundet.

           Die Sicherheitsleistung umfasst die Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen aus dem Vertrag - insbesondere für die vertragsgemäße Ausführung der
           Leistung einschließlich der Abrechnung, Gewährleistung und Schadensersatz - und die Erstattung von Überzahlungen.
           Nähere Hinweise sind dem Merkblatt für die Hinterlegung von Sicherheiten bei der Landeshauptstadt München zu entnehmen.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                                        38 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




           Download unter www.muenchen.de/vgst1   möglich.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        39 von 153
Landeshauptstadt München                                                    erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




           Leistet der Auftragnehmer die Sicherheit nicht binnen 18 Werktagen, nach schriftlicher Aufforderung durch die auftraggebende Stelle,
           so ist der Auftraggeber berechtigt Gegenforderungen aus dem Vertrag einzubehalten, bis der Sicherheitsbetrag erreicht ist.

        4. Besichtigungstermin:
           Den Besichtigungstermin erhalten Sie nach erfolgter Registrierung mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

        5. Zeitliche Durchführung der Unterhaltsreinigung:
           Turnhallenbereich:                        Montag bis Freitag                               06.00 Uhr bis 07.45 Uhr

           Schulbereich:                                Montag bis Donnerstag                         12.30 Uhr bis 16.00 Uhr
                                                        Freitag                                       12.30 Uhr bis 14.30 Uhr

        6. Auf- und Abstuhlarbeiten:
           Die Klassenzimmer, in denen die Auf- und Abstuhlarbeiten durchzuführen sind, werden am Schuljahresbeginn durch die Schulleitung
           bzw. der Sachwaltung festgelegt. Entsprechend dieser Festlegung können die Auf- und Abstuhlarbeiten verrechnet werden.

        7. Heizkörperverkleidungen, Schutznetze
           In der Turnhalle sind Heizkörperverkleidungen und Schutznetze vorhanden.
           Diese sind vor der Reinigung zu entfernen und nach der Reinigung wieder ordnungsgemäß anzubringen.

        8. Hilfsmittel für die Glasreinigung
           Für die Glasreinigung in der Turnhalle und die Reinigung der Holzdecken ist eine grosse Spitzleiter notwendig.
           Diese stellt die Grundschule zur Verfügung.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                            40 von 153
Landeshauptstadt München                                              erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                  Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38           Objekt A: Grundschule                          Referat für Bildung
                                                                                                  und Sport F5
                                                                                                                       Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                            (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                                 Reinigungsan-
                                                                                                                       forderungen)
           Unterhaltsreinigung (siehe Ziffer 1 Allgemeine Reinigungsanforderungen)

           Schulbereich

     1     Gänge                                   Kunst- und Naturstein               222 m²                           €   an 194 Tagen/Jahr

     2     Gemeinschaftsräume                      Kunst- und Naturstein                  19 m²                         €   an 194 Tagen/Jahr

     3     Gemeinschaftsräume                      Linol                               124 m²                           €   an 194 Tagen/Jahr

     4     Sanitärräume                            Feinsteinzeug                          99 m²                         €   an 194 Tagen/Jahr

     5     Sanitärräume                            Steinzeug                               3 m²                         €   an 194 Tagen/Jahr

     6     Treppen                                 Kunst- und Naturstein                  22 m²                         €   an 194 Tagen/Jahr

     7     Fachlehrsäle                            Linol                               210 m²                           €    an 97 Tagen/Jahr

     8     Fachlehrsäle                            PVC                                    13 m²                         €    an 97 Tagen/Jahr

     9     Unterrichtsräume                        Linol                               703 m²                           €    an 97 Tagen/Jahr

           Entleeren der Abfallbehälter an den     in den Unterrichtsräumen
    10                                                                              13 Räume                            €    an 19 Tagen/Jahr
           reinigungsfreien Freitagen              und Fachlehrsälen

    11     Gänge                                   Kunst- und Naturstein                   3 m²                         €    an 97 Tagen/Jahr

    12     Gänge                                   Linol                               283 m²                           €    an 97 Tagen/Jahr




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                          41 von 153
Landeshauptstadt München                                             erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                 Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38          Objekt A: Grundschule                          Referat für Bildung
                                                                                                 und Sport F5
                                                                                                                      Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                           (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                               Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                                Reinigungsan-
                                                                                                                      forderungen)
    13     Treppen                                Kunst- und Naturstein                  68 m²                         €    an 97 Tagen/Jahr

    14     Gemeinschaftsräume                     Linol                                  33 m²                         €    an 78 Tagen/Jahr

    15     Büroräume                              Linol                               109 m²                           €    an 39 Tagen/Jahr

    16     Lagerrräume                            Linol                                  57 m²                         €    an 11 Tagen/Jahr

    17     Lagerrräume                            Zement                                 33 m²                         €    an 11 Tagen/Jahr

           Turnhallenbereich

    18     Gänge                                  Linol                                  36 m²                         €   an 194 Tagen/Jahr

    19     Garderoben                             Linol                                  67 m²                         €   an 194 Tagen/Jahr

    20     Sanitärräume                           Steinzeug                              45 m²                         €   an 194 Tagen/Jahr

    21     Sporträume                             Linol                               361 m²                           €   an 194 Tagen/Jahr

    22     Treppen                                Kunst- und Naturstein                   7 m²                         €   an 194 Tagen/Jahr

    23     Lagerrräume                            Parkett                                69 m²                         €    an 39 Tagen/Jahr

    24     Sanitärräume                           Kunststoff                              2 m²                         €    an 11 Tagen/Jahr

    25     Gänge                                  Kunststoff                              1 m²                         €    an 11 Tagen/Jahr




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                         42 von 153
Landeshauptstadt München                                              erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                  Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38            Objekt A: Grundschule                         Referat für Bildung
                                                                                                  und Sport F5
                                                                                                                       Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                            (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                                 Reinigungsan-
                                                                                                                       forderungen)
    26     Summe Unterhaltsreinigung =                                                2589 m²

           Monatspauschale = Summe : 11 Abrechnungsmonate (ohne Monat August) =



           Unterhaltsreinigung in den Schulferien (siehe Ziffer 1 Allgemeine Reinigungsanforderungen)

    27     Büroräume                                Linol                                 67 m²                         €      an 2 Tagen/Jahr

    28     Sanitärräume                             Steinzeug                              3 m²                         €      an 2 Tagen/Jahr



    29     Summe Unterhaltsreinigung in den Schulferien =                               70 m²



           Preis je Reinigung = Summe : 2 =                                                                             €

           (Abrechnung erfolgt nach den tatsächlich durchgeführten und von der Schule bestätigten Reinigungen)



           Sonstige Reinigungsarbeiten


           Reinigung am letzten Tag der Sommerferien (siehe Ziffer 3.3 Allgemeine Reinigungsanforderungen)




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                           43 von 153
Landeshauptstadt München                                              erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38           Objekt A: Grundschule                        Referat für Bildung
                                                                                                und Sport F5
                                                                                                                     Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                          (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                Einheiten         Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                               Reinigungsan-
                                                                                                                     forderungen)



    30     Mobiliar in den Unterrichtsräumen       feucht abstauben                 10 Räume                          €           1 x jährlich

    31     Mobiliar in den Fachlehrsälen           feucht abstauben                  3 Räume                          €           1 x jährlich

    32     Mobiliar in den Büros                   feucht abstauben                  5 Räume                          €           1 x jährlich

    33     Mobiliar in den Gemeinschaftsräumen     feucht abstauben                  7 Räume                          €           1 x jährlich



    34     Summe:



           Überholreinigungen in den Weihnachts- und Osterferien (siehe Ziffer 3.4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



    35     Turnhalle                               Linol                               361 m²                         €           2 x jährlich

           Preis je Reinigung = Summe : 2 =                                                                           €



    36     Summe sonstige Reinigungsarbeiten (Position 34 und 35):




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                           44 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                              Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38          Objekt A: Grundschule                       Referat für Bildung
                                                                                              und Sport F5
                                                                                                                   Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                        (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                              Einheiten         Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                             Reinigungsan-
                                                                                                                   forderungen)




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                    45 von 153
Landeshauptstadt München                                                 erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                     Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38             Objekt A: Grundschule                           Referat für Bildung
                                                                                                     und Sport F5
                                                                                                                          Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                               (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                   Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                                    Reinigungsan-
                                                                                                                          forderungen)



           Nur auf Anforderung durchzuführende Arbeiten

           (Bezahlung nur nach Beendigung der Arbeiten und Vorlage einer Bestätigung der Schule über die ordnungsgemäße Ausführung)



    37     Lagerräume, Betriebsanlagen               kehren und feucht wischen            132 m²                           €           1 x jährlich

           Grundreinigung Schulbereich (siehe Ziffer 3.2 der Allgemeinen Reinigungsanforderungen)

    38     Grundreinigung für Büroräume              Beläge siehe oben                    109 m²                           €           1 x jährlich

    39     Grundreinigung für Fachlehrsäle           Beläge siehe oben                    222 m²                           €           1 x jährlich

    40     Grundreinigung für Gänge                  Beläge siehe oben                    508 m²                           €           1 x jährlich

    41     Grundreinigung für Gemeinschaftsräume     Beläge siehe oben                    176 m²                           €           1 x jährlich

    42     Grundreinigung für Lagerräume             Beläge siehe oben                       90 m²                         €           1 x jährlich

    43     Grundreinigung für Unterrichtsräume       Beläge siehe oben                    703 m²                           €           1 x jährlich



           Grundreinigung Turnhallenbereich (siehe Ziffer 3.2 der Allgemeinen Reinigungsanforderungen)




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                                46 von 153
Landeshauptstadt München                                                   erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                       Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38              Objekt A: Grundschule                            Referat für Bildung
                                                                                                       und Sport F5
                                                                                                                            Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                                 (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                     Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                                      Reinigungsan-
                                                                                                                            forderungen)
    44     Grundreinigung für Sporträume              Beläge siehe oben                     361 m²                           €             1 x jährlich

    45     Grundreinigung für Garderoben              Beläge siehe oben                        67 m²                         €             1 x jährlich

    46     Grundreinigung für Gänge                   Beläge siehe oben                        38 m²                         €             1 x jährlich

    47     Grundreinigung für Lagerräume              Beläge siehe oben                        69 m²                         €             1 x jährlich

    48     Summe nur auf Anforderung durchzuführende Arbeiten =




           Sonstige Leistungen

           (Auf- und Abstuhlarbeiten in den Klassenzimmern der Grundschule; Die Festlegung der Klassenzimmer erfolgt durch die Schulleitung bzw. Sachwaltung.)

    49     Klassenzimmer (ca. 30 Stühle)              auf- und abstuhlen                  5 Zimmer                           €   an 97 Tagen/Jahr



           Monatspauschale = Summe : 11 Abrechnungsmonate (ohne Monat August) =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                                           47 von 153
Landeshauptstadt München                                              erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                    Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38            Objekt A: Grundschule                           Referat für Bildung
                                                                                                    und Sport F5
                                                                                                                         Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                              (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                  Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                                   Reinigungsan-
                                                                                                                         forderungen)



           Glasreinigung (siehe Ziffer 4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



                                                 Einfach- und
                                                 isolierverglaste Fenster
    50     Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                       105 m²                             €           1 x jährlich
                                                 allseitig reinigen mit Stock
                                                 und Rahmen
                                                 Verbundfenster allseitig
                                                 reinigen mit Stock und
    51                                                                                2119 m²                             €           1 x jährlich
                                                 Rahmen (2-fach
                                                 gemessen)
                                                 Glastrennwände und
                                                 Windfänge allseitig
    52                                                                                      53 m²                         €           1 x jährlich
                                                 reinigen mit Stock und
                                                 Rahmen



    53     Summe Fensterreinigung mit Stock und Rahmen =                              2277 m²




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                               48 von 153
Landeshauptstadt München                                                    erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                        Kostenträger:
           Anwesen: Waldmeisterstraße 38                Objekt A: Grundschule                           Referat für Bildung
                                                                                                        und Sport F5
                                                                                                                             Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                         Bodenbeläge,                                                                  (Ziffer 4 Allgemeine
           Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                         Einheiten        Festpreis je Einheit
 tion                                          Fensterarten, Sonstiges                                                       Reinigungsan-
                                                                                                                             forderungen)
           Sonstige Glasreinigungsarbeiten (siehe Ziffer 4.4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)

    54     Holzdecke                                    feucht abwischen                      316 m²                          €            1 x jährlich

           Nur auf Anforderung durchzuführen (ca. alle 2 bis 3 Jahre)
                                                        waschen mit Ab- und
    55     Beleuchtungskörper                                                               142 Stück                         €    1x (nur bei Bedarf)
                                                        Anmontieren

                                                        allseitig feucht entstauben;
                                                        bei abnehmbaren
           Abgehängte Rasterlampen, abgehängte          Lampenschirmen
    56                                                                                      151 Stück                         €    1x (nur bei Bedarf)
           Normallampen, Strahler                       Beleuchtungskörper
                                                        waschen mit Ab- und
                                                        Anmontieren




    57     Summe sonstige Glasreinigungsarbeiten =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                                                                                    49 von 153
               Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
               Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                Kostenstelle:
                19415001




g reduzieren, wenn


aller Objekte für die




äße Ausführung der




               fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        50 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        51 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        52 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19415001



 Jahrespauschalpreis




                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €


                      €


                      €

                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        53 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19415001



 Jahrespauschalpreis


                      €

                      €

                      €

                      €

                      €



                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        54 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19415001



 Jahrespauschalpreis


                      €

                      €




                      €

                      €



                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        55 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19415001



 Jahrespauschalpreis




                      €

                      €

                      €

                      €



                      €




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        56 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19415001



 Jahrespauschalpreis




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        57 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19415001



 Jahrespauschalpreis




                      €



                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        58 von 153
              Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
              Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




               Kostenstelle:
               19415001



               Jahrespauschalpreis


                                    €

                                    €

                                    €

                                    €

                                    €




ulleitung bzw. Sachwaltung.)

                                    €



                                    €




              fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        59 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19415001



 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        60 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19415001



 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Schule                        61 von 153
Landeshauptstadt München                                                         erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1


                                                                                                   Kostenträger: Referat für Bildung und
  Anwesen: Waldmeisterstraße 38                          Objekt A: Grundschule                                                             Kostenstelle: 19415001
                                                                                                   Sport F5


                                                                         Zusammenstellung

                                                                                                                  Position                                          Jahrespreis


  Unterhaltsreinigung und sonstige Innenreinigungsarbeiten

  Unterhaltsreinigung                                                                                                26                                                       €

  Unterhaltsreinigung in den Ferien                                                                                  29                                                       €

  Sonstige Reinigungsarbeiten                                                                                        36                                                       €

  Auf Anforderung durchzuführende Arbeiten                                                                           48                                                       €

  Sonstige Leistungen                                                                                                49                                                       €

  Summe                                                                                                                                                                       €




  Glasreinigung

  Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                                                              53                                                       €

  Sonstige Glasreinigungsarbeiten                                                                                    57                                                       €

  Summe                                                                                                                                                                       €




  Gesamtsumme (netto)                                                                                                                                                         €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Zusammenstellung_Schule                                                                                                       62 von 153
                                                                                                                                LB_B_Raumaufmaß_KiTa_Wald_25



 Teil B. Raumaufmaß                                                                                                                                         Legende Glas :                   Faktor 1 = einfach gemessen / Faktor 2 = doppelt gemessen                   Legende Lampen:


 Anwesen:                                     Waldmeisterstraße 25                                                                                          Ef = Einfach- und isolierverglaste Fenster                                                                   N = Normale


 Dienststelle/Schule:                         Kindertagesstätte                                                                                             Iv = Sonstige Innenverglasung


 Erstellt von :                               Behringer / Stelz / 14.05.2007


 Stand:                                       06/09/2011



 Grunddaten: Waldmeisterstraße 25             Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                             Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                         Lampenaufmaß
                                                                                                                                                    Häufig-
                                                                                                                                                     keit an
                                                                                                                                                    Tagen/
                                                                                                                                                    jährlich
                                                                                                                                                   Unterha                                                                                 Häufigk                                                   Häufigk
                                                                                                           Länge in Breite in                      ltsreinig            Fensterbr Fensterh   Putzlichte                       Reinigungsfl eit pro                       Lampenart                   eit pro
   Pos.     Bauteil     Geschoss   Raum-Nr.     Raumbezeichnung                Raumart     Bodenbelag         m        m        Anzahl   Fläche m²    ung    Fensterart eite in m öhe in m     in m²      Stück     Faktor     äche in m²   Jahr          Bemerkung       / Balken Stück   lfd.'m.    Jahr

     1                    EG        EG/12         Gelbe Gruppe        Gemeinschaftsräume       Linol         6.20     8.15        1        50.53     234        Ef       3.30      2.20         7.26        1         1           7.26        2

     2                    EG        EG/12         Gelbe Gruppe                                                                                                  Ef       2.05      2.75         5.64        1         1           5.64        2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
     3                    EG        EG/12         Gelbe Gruppe                                                                                                  Iv       0.55      2.55         1.40        1         1           1.40        2                             N          9             Bedarf

     4                    EG                       Intensivraum       Gemeinschaftsräume       Linol         3.70     4.20        1        15.54     234        Ef       3.30      2.20         7.26        1         1           7.26        2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
     5                    EG                       Intensivraum                                                                                                 Iv       0.35      2.55         0.89        2         1           1.78        2                             N          4             Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
     6                    EG                       Abstellraum             Lagerräume          Linol                                       10.10      49                                                                                                                    N          2             Bedarf

     7                    EG        EG/13        Orange Gruppe        Gemeinschaftsräume       Linol         6.20     8.15        1        50.53     234        Ef       3.30      2.20         7.26        1         1           7.26        2

     8                    EG                     Orange Gruppe                                                                                                  Ef       2.05      2.75         5.64        1         1           5.64        2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
     9                    EG                     Orange Gruppe                                                                                                  Iv       0.55      2.55         1.40        1         1           1.40        2                             N          9             Bedarf

    10                    EG        EG/05             Küche                    Küchen      Feinsteinzeug     4.45     4.55        1        20.25     234        Ef       1.00      1.50         1.50        1         1           1.50        2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
    11                    EG                          Küche                    Küchen      Feinsteinzeug     1.10     2.05        1        2.26      234        Ef       3.30      1.00         3.30        1         1           3.30        2                             N          3             Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
    12                    EG                       Vorratsraum                 Küchen      Feinsteinzeug     2.15     2.30        1        4.95      234                                                                                                                    N          1             Bedarf

    13                    EG                       Vorratsraum                 Küchen      Feinsteinzeug     0.40     1.15        1        0.46      234
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
    14                    EG                       Putzkammer              Putzkammer      Feinsteinzeug                                   2.09        0                                                                                                                    N          1             Bedarf
                                                  WC Behinderte                                                                                                                                                                                                                                       bei
    15                    EG        EG/02           Personal              Sanitärräume     Feinsteinzeug     2.25     2.25        1        5.06      234                                                                                                                    N          2             Bedarf

    16                    EG        EG/07           WC Kinder             Sanitärräume     Feinsteinzeug     4.55     4.40        1        20.02     234        Ef       2.15      1.00         2.15        1         1           2.15        2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
    17                    EG                        WC Kinder                                                                                                   Iv       0.55      2.55         1.40        1         1           1.40        2                             N          9             Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
    18                    EG        EG/08          Intensivraum       Gemeinschaftsräume       Linol         2.20     4.60        1        10.12     234        Ef       0.90      1.00         0.90        1         1           0.90        2                             N          1             Bedarf

    19                    EG        EG/09          Büro Leitung            Büroräume           Linol         3.80     3.80        1        14.44     234        Ef       2.15      1.00         2.15        1         1           2.15        2

    20                    EG                       Büro Leitung                                                                                                 Iv       0.55      2.55         1.40        1         1           1.40        2                             R          6               0
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
    21                    EG        aussen        Hausanschluss          Betriebsanlagen     Zement                                        4.80        1                                                                                                                    N          1             Bedarf

    22                    EG                     Eingangsvorplatz              Gänge          Matte          2.80     2.75        1        7.70      234        Ef       2.80      2.75         7.70        1         1           7.70        2          Eingangstüre
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
    23                    EG                     Eingangsvorplatz                                                                                               Iv       2.80      2.75         7.70        1         1           7.70        2            Windfang         N          1             Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                      bei
    24                    EG                          Gang                     Gänge           Linol        18.25     2.80        1        51.10     234        Ef       2.80      2.75         7.70        1         1           7.70        2          Hinterausgang      N          5             Bedarf




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_KiTa_Wald_25                                                                                                                                                                                                                          63 von 153
                                                                                                                              LB_B_Raumaufmaß_KiTa_Wald_25

 Grunddaten: Waldmeisterstraße 25             Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                           Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                      Lampenaufmaß
                                                                                                                                                  Häufig-
                                                                                                                                                   keit an
                                                                                                                                                  Tagen/
                                                                                                                                                  jährlich
                                                                                                                                                 Unterha                                                                              Häufigk                                                   Häufigk
                                                                                                         Länge in Breite in                      ltsreinig            Fensterbr Fensterh   Putzlichte                    Reinigungsfl eit pro                       Lampenart                   eit pro
   Pos.    Bauteil   Geschoss    Raum-Nr.       Raumbezeichnung           Raumart        Bodenbelag         m        m        Anzahl   Fläche m²    ung    Fensterart eite in m öhe in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²   Jahr       Bemerkung          / Balken Stück   lfd.'m.    Jahr

   25                 1. OG       OG/32         Mehrzweckraum       Gemeinschaftsräume       Linol         6.25     9.85        1        61.56     234        Ef       2.40      2.70        6.48        2        1         12.96       2

   26                 1. OG                     Mehrzweckraum                                                                                                 Ef       2.40      0.80        1.92        1        1         1.92        2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   27                 1. OG                     Mehrzweckraum                                                                                                 Ef       6.05      0.50        3.03        1        1         3.03        2         Oberlichten           N      10               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   28                 1. OG                       Abstellraum           Lagerräume           Linol         6.25     2.00        1        12.50      49        Ef       2.05      2.70        5.54        1        1         5.54        2                               N       3               Bedarf

   29                 1. OG       OG/34        Hausaufgabenraum     Gemeinschaftsräume       Linol         5.95     6.20        1        36.89     234        Ef       3.30      2.70        8.91        1        1         8.91        2

   30                 1. OG                    Hausaufgabenraum                                                                                               Ef       6.00      0.50        3.00        1        1         3.00        2         Oberlichten
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   31                 1. OG                    Hausaufgabenraum                                                                                               Iv       0.55      2.50        1.38        1        1         1.38        2                               N       9               Bedarf

   32                 1. OG       OG/35         Gruppenraum Hort    Gemeinschaftsräume       Linol         9.85     6.55        1        64.52     234        Ef       2.40      2.70        6.48        2        1         12.96       2

   33                 1. OG                     Gruppenraum Hort                                                                                              Ef       1.40      2.70        3.78        1        1         3.78        2

   34                 1. OG                     Gruppenraum Hort                                                                                              Ef       2.40      0.80        1.92        1        1         1.92        2

   35                 1. OG                     Gruppenraum Hort                                                                                              Ef       6.00      0.50        3.00        1        1         3.00        2         Oberlichten
                                                                                                                                                                                                                                                   Türe zur
   36                 1. OG                     Gruppenraum Hort                                                                                              Ef       1.00      2.50        2.50        1        1         2.50        2        Aussentreppe

   37                 1. OG                     Gruppenraum Hort                                                                                              Iv       0.55      2.50        1.38        1        1         1.38        2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   38                 1. OG                     Gruppenraum Hort                                                                                              Iv       0.35      2.50        0.88        1        1         0.88        2                               N      12               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   39                 1. OG       OG/26            Werkraum         Gemeinschaftsräume       Linol         4.05     4.60        1        18.63     234        Ef       3.40      1.00        3.40        1        1         3.40        2                               N       6               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   40                 1. OG                        Werkraum         Gemeinschaftsräume       Linol         2.30     2.60        1        5.98      234        Ef       1.00      1.45        1.45        1        1         1.45        2                               N       1               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                   Türe zur
   41                 1. OG                        Werkraum                                                                                                   Ef       1.00      2.50        2.50        1        1         2.50        2        Aussentreppe
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   42                 1. OG                       Technikraum         Betriebsanlagen      Zement                                        15.64       1        Ef       3.40      1.00        3.40        1        1         3.40        2                               N       2               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   43                 1. OG       OG/27           Abstellraum           Lagerräume           Linol                                       5.28       49                                                                                                                  N       1               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   44                 1. OG                       Putzkammer            Putzkammer       Feinsteinzeug                                   5.62        0                                                                                                                  N       1               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   45                 1. OG       OG/28           WC Mädchen            Sanitärräume     Feinsteinzeug     2.40     4.55        1        10.92     234        Ef       1.30      1.00        1.30        1        1         1.30        2                               N       4               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   46                 1. OG       OG/29           WC Knaben             Sanitärräume     Feinsteinzeug     2.40     4.55        1        10.92     234        Ef       1.30      1.00        1.30        1        1         1.30        2                               N       4               Bedarf

   47                 1. OG       OG/30           Personalraum      Gemeinschaftsräume       Linol         4.55     4.55        1        20.70     234        Ef       2.15      1.00        2.15        1        1         2.15        2                               R       6                 0
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   48                 1. OG                         E - Raum          Betriebsanlagen      Zement          2.00     2.70        1        5.40        1        Ef       0.90      1.00        0.90        1        1         0.90        2                               N       1               Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   49                 1. OG                          Gang                  Gänge             Linol        18.25     2.80        1        51.10     234        Ef       2.80      2.50        7.00        1        1         7.00        2       Türe zur Treppe         N       5               Bedarf

   50                 1. OG     Treppenhaus          Aufzug               Aufzug             Linol         1.10     1.40        1        1.54      234                                                                                                                intStr    4                 0

   51                 1. OG     vor Aufzug          Vorplatz              Treppen            Linol         1.55     1.55        1        2.40      234        Ef       2.80      2.50        7.00        1        1         7.00        2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 bei
   52                 1. OG     Treppenhaus         Vorplatz              Treppen            Linol         2.80     2.75        1        7.70      234        Wf       2.80      2.50        7.00        1        1         7.00                   Windfang             N       1               Bedarf
                      1. OG -
   53                   EG      Treppenhaus          Stufen               Treppen            Linol         1.20     0.30        19       6.84      234
                      1. OG -
   54                   EG      Treppenhaus        Setzstufen             Treppen            Linol         1.20     0.15        20       3.60      234
                      1. OG -                                                                                                                                                                                                                   festverglast über                                bei
   55                   EG      Treppenhaus          Podest               Treppen            Linol         1.30     2.60        1        3.38      234        Ef       1.00      3.50        3.50        2        1         7.00        2        5,00 m mit Hilfe       N       2               Bedarf




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_KiTa_Wald_25                                                                                                                                                                                                                     64 von 153
                                                                                                                     LB_B_Raumaufmaß_KiTa_Wald_25

 Grunddaten: Waldmeisterstraße 25            Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                    Fenster-/Glasaufmaß:                                                                              Lampenaufmaß
                                                                                                                                          Häufig-
                                                                                                                                           keit an
                                                                                                                                          Tagen/
                                                                                                                                          jährlich
                                                                                                                                         Unterha                                                                              Häufigk                                           Häufigk
                                                                                                Länge in Breite in                       ltsreinig            Fensterbr Fensterh   Putzlichte                    Reinigungsfl eit pro               Lampenart                   eit pro
   Pos.    Bauteil   Geschoss   Raum-Nr.       Raumbezeichnung           Raumart   Bodenbelag      m        m        Anzahl    Fläche m²    ung    Fensterart eite in m öhe in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²   Jahr     Bemerkung    / Balken Stück   lfd.'m.    Jahr
                                                                                                                                                                                                                                                                                  bei
   56                  EG       vor Aufzug         Vorplatz              Treppen     Linol        3.60     1.45        1         5.22      234                                                                                                         N        1               Bedarf

   57                                                                                                                 Summe:    626.29                                                                  Summe:     181.10                                      127




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_KiTa_Wald_25                                                                                                                                                                                                     65 von 153
Landeshauptstadt München                                                    erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                        C. Leistungsumfang

                                                                                                      Kostenträger:
                                                      Objekt B:
        Anwesen: Waldmeisterstraße 25                                                                 Referat für Bildung
                                                      Kindertagesstätte
                                                                                                      und Sport F5


        Vorbemerkungen zur Kalkulation :

      1. Genauigkeit der Preisangaben und Berechnung des Jahrespreises:
         Der Festpreis je Einheit ist mit 4 Nachkommastellen anzugeben.
         Die Berechnung des Jahrespreises ist gemäß den Preisangaben in folgender Reihenfolge durchzuführen:
         Einheiten x Festpreis je Einheit x Reinigungshäufigkeit = Jahrespreis
         Der Jahrespreis ist auf 2 Nachkommastellen kaufmännisch auf- bzw. abzurunden.

    1a. Kalkulationsgrundlage sind zwingend die unter D. „Zusätzliche Angaben zur Preiskalkulation“ genannten
        Lohntarif- und Beitragssätze zur gesetzlichen Sozialversicherung.
        Abweichend von Ziffer 15 Satz 1 BV-GR ist auch im ersten Vertragsjahr eine Anpassung der Preise möglich.

      2. Laufzeit des Vertrages:
         Die Laufzeit des Vertrages beträgt fünf Jahre.

      3. Sicherheitsleistung
         Art und Höhe der Sicherheitsleistung (vgl. auch Ziff. 40 ZV-VOL): Siehe Objekt A

      4. Besichtigungstermin:
         Den Besichtigungstermin erhalten Sie nach erfolgter Registrierung mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

      5. Zeitliche Durchführung der Unterhaltsreinigung:
         Die Unterhaltsreinigung ist in der Zeit von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr auszuführen.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                                                   66 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                Kostenträger:
                                                Objekt B:
        Anwesen: Waldmeisterstraße 25                                                           Referat für Bildung
                                                Kindertagesstätte
                                                                                                und Sport F5
                                                                                                                     Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                     Bodenbeläge,                                                              (Ziffer 4 Allgemeine
       Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                  Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                      Fensterarten, Sonstiges                                                   Reinigungsan-
                                                                                                                     forderungen)
        Unterhaltsreinigung (siehe Ziffer 1 Allgemeine Reinigungsanforderungen)

    1   Aufzug                                  Linol                                    2 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    2   Büroräume                               Linol                                   14 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    3   Gänge                                   Linol                              102 m²                             €   an 234 Tagen/Jahr

    4   Gänge                                   Sauberlaufzone                           8 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    5   Gemeinschaftsräume                      Linol                              335 m²                             €   an 234 Tagen/Jahr

    6   Küchen                                  Feinsteinzeug                           28 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    7   Sanitärräume                            Feinsteinzeug                           47 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    8   Treppen                                 Linol                                   29 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    9   Lagerräume                              Linol                                   28 m²                         €    an 49 Tagen/Jahr



   10   Summe Unterhaltsreinigung =                                                593 m²



        Monatspauschale = Summe : 12 Abrechnungsmonate =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                                                                     67 von 153
Landeshauptstadt München                                               erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                  Kostenträger:
                                                  Objekt B:
        Anwesen: Waldmeisterstraße 25                                                             Referat für Bildung
                                                  Kindertagesstätte
                                                                                                  und Sport F5
                                                                                                                       Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                     Bodenbeläge,                                                                (Ziffer 4 Allgemeine
       Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                    Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                      Fensterarten, Sonstiges                                                     Reinigungsan-
                                                                                                                       forderungen)



        Nur auf Anforderung durchzuführende Arbeiten

        (Bezahlung nur nach Beendigung der Arbeiten und Vorlage einer Bestätigung der Kindertagesstätte über die ordnungsgemäße Ausführung)

   11   Betriebsanlagen                           kehren und feucht wischen               26 m²                         €           1 x jährlich

        Grundreinigung (siehe Ziffer 3.2 der Allgemeinen Reinigungsanforderungen)

   12   Grundreinigung für Aufzüge                Beläge siehe oben                        2 m²                         €           1 x jährlich

   13   Grundreinigung für Büroräume              Beläge siehe oben                       14 m²                         €           1 x jährlich

   14   Grundreinigung für Gänge                  Beläge siehe oben                   110 m²                            €           1 x jährlich

   15   Grundreinigung für Gemeinschaftsräume     Beläge siehe oben                   335 m²                            €           1 x jährlich

   16   Grundreinigung für Küchen                 Beläge siehe oben                       28 m²                         €           1 x jährlich

   17   Grundreinigung für Lagerräume             Beläge siehe oben                       28 m²                         €           1 x jährlich

   18   Grundreinigung für Sanitärräume           Beläge siehe oben                       47 m²                         €           1 x jährlich

   19   Grundreinigung für Treppen                Beläge siehe oben                       29 m²                         €           1 x jährlich




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                                                                          68 von 153
Landeshauptstadt München                                               erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                  Kostenträger:
                                                Objekt B:
        Anwesen: Waldmeisterstraße 25                                                             Referat für Bildung
                                                Kindertagesstätte
                                                                                                  und Sport F5
                                                                                                                       Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                     Bodenbeläge,                                                                (Ziffer 4 Allgemeine
       Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                    Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                      Fensterarten, Sonstiges                                                     Reinigungsan-
                                                                                                                       forderungen)
   20   Summe nur auf Anforderung durchzuführende Arbeiten =




        Glasreinigung (siehe Ziffer 4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



                                                Einfach- und
        Fensterreinigung ohne Stock und         isolierverglaste Fenster
   21                                                                                 148 m²                            €           1 x jährlich
        Rahmen                                  allseitig reinigen ohne
                                                Stock und Rahmen
                                                Einfach- und
                                                isolierverglaste Fenster
   22                                           allseitig reinigen ohne                    7 m²                         €           1 x jährlich
                                                Stock und Rahmen
                                                festverglast über 5m
   23                                           Hilfsmittel für Position 22   pauschal                                  €           1 x jährlich
                                                Glastrennwände und
                                                Windfänge allseitig
   24                                                                                     26 m²                         €           1 x jährlich
                                                reinigen ohne Stock und
                                                Rahmen



   25   Summe Fensterreinigung ohne Stock und Rahmen =                                181 m²




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                                                                          69 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                              Kostenträger:
                                                Objekt B:
        Anwesen: Waldmeisterstraße 25                                                         Referat für Bildung
                                                Kindertagesstätte
                                                                                              und Sport F5
                                                                                                                   Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                     Bodenbeläge,                                                            (Ziffer 4 Allgemeine
       Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                  Einheiten         Festpreis je Einheit
 tion                                      Fensterarten, Sonstiges                                                 Reinigungsan-
                                                                                                                   forderungen)




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                                                                 70 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                    Kostenträger:
                                                 Objekt B:
        Anwesen: Waldmeisterstraße 25                                                               Referat für Bildung
                                                 Kindertagesstätte
                                                                                                    und Sport F5
                                                                                                                         Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                     Bodenbeläge,                                                                  (Ziffer 4 Allgemeine
       Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                      Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                      Fensterarten, Sonstiges                                                       Reinigungsan-
                                                                                                                         forderungen)
                                              Einfach- und
                                              isolierverglaste Fenster
   26   Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                          148 m²                             €            1 x jährlich
                                              allseitig reinigen mit Stock
                                              und Rahmen
                                                 Einfach- und
                                                 isolierverglaste Fenster
   27                                            allseitig reinigen mit Stock                7 m²                         €            1 x jährlich
                                                 und Rahmen
                                                 festverglast über 5m
   28                                            Hilfsmittel für Position 27    pauschal                                  €            1 x jährlich
                                                 Glastrennwände und
                                                 Windfänge allseitig
   29                                                                                       26 m²                         €            1 x jährlich
                                                 reinigen mit Stock und
                                                 Rahmen



   30   Summe Fensterreinigung mit Stock und Rahmen =                                  181 m²



         Sonstige Glasreinigungsarbeiten (siehe Ziffer 4.4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)
                                                 Beleuchtungskörper
        Nur auf Anforderung durchzuführen
   31                                            waschen mit Ab- und                 111 Stück                            €    1x (nur bei Bedarf)
        (ca. alle 2 bis 3 Jahre)
                                                 Anmontieren




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                                                                             71 von 153
Landeshauptstadt München                                           erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572290




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                    72 von 153
Landeshauptstadt München                                           erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572290



 Jahrespauschalpreis




                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €



                      €



                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                    73 von 153
Landeshauptstadt München                                           erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572290



 Jahrespauschalpreis




                      €



                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                    74 von 153
Landeshauptstadt München                                           erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572290



 Jahrespauschalpreis


                      €




                      €




                      €



                      €


                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                    75 von 153
Landeshauptstadt München                                           erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572290



 Jahrespauschalpreis




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                    76 von 153
Landeshauptstadt München                                           erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572290



 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €



                      €


                      €




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Wald                    77 von 153
Landeshauptstadt München                                                       erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1


                                                                                                 Kostenträger: Referat für Bildung und
  Anwesen: Waldmeisterstraße 25                         Objekt B: Kindertagesstätte                                                      Kostenstelle: 19572290
                                                                                                 Sport F5


                                                                         Zusammenstellung

                                                                                                                Position                                          Jahrespreis


  Unterhaltsreinigung und sonstige Innenreinigungsarbeiten

  Unterhaltsreinigung                                                                                              10                                                       €

  Auf Anforderung durchzuführende Arbeiten                                                                         20                                                       €




  Summe                                                                                                                                                                     €




  Glasreinigung

  Fensterreinigung ohne Stock und Rahmen                                                                           25                                                       €

  Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                                                            30                                                       €

  Sonstige Glasreinigungsarbeiten                                                                                  31                                                       €

  Summe                                                                                                                                                                     €




  Gesamtsumme (netto)                                                                                                                                                       €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Zusammenstellung_KiTa_Wald                                                                                                  78 von 153
                                                                                                                       LB_B_Raumaufmaß_KiTa_Robinien



 Teil B. Raumaufmaß                                                                                                                              Legende Glas :                Faktor 1 = einfach gemessen / Faktor 2 = doppelt gemessen                            Legende Lampen / Balken:


 Anwesen:                          Robinienstraße 60                                                                                             Ef = Einfach- und isolierverglaste Fenster / Wf = Windfang                                                         N = Normale Lampen

 Dienststelle/Schule:              Kindertagesstätte                                                                                             Vf = Verbundfenster / Gl = Glasdach / Oberl = Oberlichten / Kf = Kastenfenster                                     ARR = Abgehängte Rohrraster

 Erstellt von :                    Frau Fendt / 23.03.2007                                                                                       Iv = Sonstige Innenverglasung / Av = Sonstige Außenverglasung                                                      Ro = Rohre

 Stand:                            06/09/2011                                                                                                                                                                                                                       Ba = Balken



 Grunddaten: Robinienstr. 60       Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                             Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                               Lampenaufmaß

                                                                                                                                        Häufig-
                                                                                                                                        keit an                                                                                Häufigk                              Lampe                     Häufigk
                                                                                                Länge in Breite in                      Tagen/ Fenstera Fensterbr Fensterhö Putzlichte in                        Reinigungsflä eit pro                               nart /                   eit pro
   Pos.      Geschoss   Raum-Nr.     Raumbezeichnung              Raumart          Bodenbelag      m        m        Anzahl   Fläche m² jährlich  rt    eite in m he in m       m²          Stück      Faktor     che in m²     Jahr            Bemerkung           Balken Stück   lfd.'m.     Jahr
                                                                                                                                                                                                                                              Büro, Gruppen-,
     1            EG                    Büro Leitung             Büroräume            Linol      3.50      3.45        1       12.08      234       Ef      1.05        1.85      1.94        7          1           13.58        2             Schlafraum           AR      2                  1

     2            EG                   Gruppenraum I         Gemeinschaftsräume       Linol      7.10      7.05        1       50.06      234       Ef      1.05        1.37      1.44        2          1           2.88         2           Gruppenräume           AR      6                  1

     3            EG                   Gruppenraum I         Gemeinschaftsräume       Linol                                                                                                                                                                          Str     5                  1
                                                                                                                                                                                                                                              Terrassentüren                                   bei
     4            EG                     Abstellraum            Lagerräume            Linol      1.10      2.25        1        2.48      234       Ef      1.05        2.50      2.63        2          1           5.26         2           Gruppenräume            N      1                Bedarf

     5            EG                     Schlafraum          Gemeinschaftsräume       Linol      4.65      7.05        1       32.78      234       Ef      1.05        1.85      1.94        3          1           5.82         2          Büro, Schlafraum        AR      6                  1

     6            EG                   Gruppenraum II        Gemeinschaftsräume       Linol      7.10      7.05        1       50.06      234       Ef      1.05        2.40      2.52        2          1           5.04         2           Gruppenräume           AR      5                  1

     7            EG                   Gruppenraum II        Gemeinschaftsräume       Linol                                                                                                                                                                          Str     5                  1
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
     8            EG                     Abstellraum            Lagerräume            Linol      1.10      2.25        1        2.48      234                                                                                                                         N      1                Bedarf

     9            EG                       Küche                  Küchen          Gumminoppen    3.45      3.50        1       12.08      234       Ef      1.05        1.23      1.29        3          1           3.87         2               Küche              AN      2                  1

    10            EG                 Küche Nebenraum              Küchen          Gumminoppen    2.30      2.30        1        5.29      234                                                                                                                        AN      1                  1
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    11            EG                     WC Kinder              Sanitärräume      Gumminoppen    4.65      2.00        1        9.30      234                                                                                                                         N      4                Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    12            EG                    WC Erzieher             Sanitärräume      Gumminoppen    2.15      2.15        1        4.62      234                                                                                                                         N      1                Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                               Gang, Büro,
    13            EG                Gang mit Garderobe             Gänge              Linol      1.70      9.50        1       16.15      234       Ef      1.05        0.64      0.67        7          1           4.69         2            Gruppenraum           AN      5                  1
                                                                                                                                                                                                                                           Gang, Küche, Abstell-,
                                                                                                                                                                                                                                                Gruppen-,
    14            EG                Gang mit Garderobe             Gänge              Linol      3.50      1.80        2       12.60      234       Ef      1.05        0.64      0.67        13         1           8.71         2           Heizungsraum           AN      2                  1

    15            EG                      Eingang                  Gänge              Linol      2.25      1.80        1        4.05      234       Ef      2.33        2.50      5.83        1          1           5.83         2            Eingangstüre          Str     2                  1

    16            EG                      Eingang                                                                                                  Wf       2.30        3.15      7.25        1          1           7.25         2              Windfang
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    17            EG     außen            Heizung              Betriebsanlagen    Gumminoppen    2.25      2.25        1        5.06       1                                                                                                                          N      1                Bedarf

    18                                                                                                                                                                                                                                                               Ro            133.90       2

    19                                                                                                                                                                                                                                                               Ba            114.40       2

                                                                                                                     Summe:    219.09                                                                  Summe:        62.93                                                  49




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_KiTa_Robinien                                                                                                                                                                                                                      79 von 153
Landeshauptstadt München                                                   erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                       C. Leistungsumfang

                                                                                                     Kostenträger:
                                                       Objekt C:
          Anwesen: Robinienstraße 60                                                                 Referat für Bildung
                                                       Kindertagesstätte
                                                                                                     und Sport F5


          Vorbemerkungen zur Kalkulation :

       1. Genauigkeit der Preisangaben und Berechnung des Jahrespreises:
          Der Festpreis je Einheit ist mit 4 Nachkommastellen anzugeben.
          Die Berechnung des Jahrespreises ist gemäß den Preisangaben in folgender Reihenfolge durchzuführen:
          Einheiten x Festpreis je Einheit x Reinigungshäufigkeit = Jahrespreis
          Der Jahrespreis ist auf 2 Nachkommastellen kaufmännisch auf- bzw. abzurunden.

      1a. Kalkulationsgrundlage sind zwingend die unter D. „Zusätzliche Angaben zur Preiskalkulation“ genannten
          Lohntarif- und Beitragssätze zur gesetzlichen Sozialversicherung.
          Abweichend von Ziffer 15 Satz 1 BV-GR ist auch im ersten Vertragsjahr eine Anpassung der Preise möglich.

       2. Laufzeit des Vertrages:
          Die Laufzeit des Vertrages beträgt fünf Jahre.

       3. Sicherheitsleistung
          Art und Höhe der Sicherheitsleistung (vgl. auch Ziff. 40 ZV-VOL): Siehe Objekt A

       4. Besichtigungstermin:
          Den Besichtigungstermin erhalten Sie nach erfolgter Registrierung mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

       5. Zeitliche Durchführung der Unterhaltsreinigung:
          Montag, Mittwoch, Donnerstag              17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
          Dienstag                                  18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
          Freitag                                   16.00 Uhr bis 20.00 Uhr




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                                                  80 von 153
Landeshauptstadt München                                              erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                  Kostenträger:
                                                  Objekt C:
          Anwesen: Robinienstraße 60                                                              Referat für Bildung
                                                  Kindertagesstätte
                                                                                                  und Sport F5
                                                                                                                       Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                             (Ziffer 4 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                 Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                  Reinigungsan-
                                                                                                                       forderungen)
          Unterhaltsreinigung (siehe Ziffer 1 Allgemeine Reinigungsanforderungen)

    1     Büroräume                               Linol                                   12 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    2     Gänge                                   Linol                                   33 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    3     Gemeinschaftsräume                      Linol                                133 m²                           €   an 234 Tagen/Jahr

    4     Küchen                                  Gumminoppen                             17 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    5     Lagerräume                              Linol                                    5 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr

    6     Sanitärräume                            Gumminoppen                             14 m²                         €   an 234 Tagen/Jahr



    7     Summe Unterhaltsreinigung =                                                  214 m²



          Monatspauschale = Summe : 12 Abrechnungsmonate =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                                                                       81 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                    Kostenträger:
                                                    Objekt C:
          Anwesen: Robinienstraße 60                                                                Referat für Bildung
                                                    Kindertagesstätte
                                                                                                    und Sport F5
                                                                                                                         Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                               (Ziffer 4 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                   Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                    Reinigungsan-
                                                                                                                         forderungen)
          Nur auf Anforderung durchzuführende Arbeiten

          (Bezahlung nur nach Beendigung der Arbeiten und Vorlage einer Bestätigung der Schule über die ordnungsgemäße Ausführung)



    8     Betriebsanlagen                           kehren und feucht wischen                5 m²                         €           1 x jährlich

          Grundreinigung (siehe Ziffer 3.2 der Allgemeinen Reinigungsanforderungen)

    9     Grundreinigung für Büroräume              Beläge siehe oben                       12 m²                         €           1 x jährlich

    10    Grundreinigung für Gänge                  Beläge siehe oben                       33 m²                         €           1 x jährlich

    11    Grundreinigung für Gemeinschaftsräume     Beläge siehe oben                    133 m²                           €           1 x jährlich

    12    Grundreinigung für Küchen                 Beläge siehe oben                       17 m²                         €           1 x jährlich

    13    Grundreinigung für Lagerräume             Beläge siehe oben                        5 m²                         €           1 x jährlich

    14    Grundreinigung für Sanitärräume           Beläge siehe oben                       14 m²                         €           1 x jährlich



    15    Summe nur auf Anforderung durchzuführende Arbeiten =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                                                                            82 von 153
Landeshauptstadt München                                               erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                   Kostenträger:
                                                   Objekt C:
          Anwesen: Robinienstraße 60                                                               Referat für Bildung
                                                   Kindertagesstätte
                                                                                                   und Sport F5
                                                                                                                        Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                              (Ziffer 4 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                  Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                   Reinigungsan-
                                                                                                                        forderungen)



          Glasreinigung (siehe Ziffer 4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



                                                   Einfach- und
          Fensterreinigung ohne Stock und          isolierverglaste Fenster
    16                                                                                     56 m²                         €           1 x jährlich
          Rahmen                                   allseitig reinigen ohne
                                                   Stock und Rahmen
                                                   Glastrennwände und
                                                   Windfänge allseitig
    17                                                                                      7 m²                         €           1 x jährlich
                                                   reinigen ohne Stock und
                                                   Rahmen



    18    Summe Fensterreinigung ohne Stock und Rahmen =                                 63 m²



                                                Einfach- und
                                                isolierverglaste Fenster
    19    Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                            56 m²                         €           1 x jährlich
                                                allseitig reinigen mit Stock
                                                und Rahmen
                                                Glastrennwände und
                                                Windfänge allseitig
    20                                                                                      7 m²                         €           1 x jährlich
                                                reinigen mit Stock und
                                                Rahmen




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                                                                           83 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                   Kostenträger:
                                                   Objekt C:
          Anwesen: Robinienstraße 60                                                               Referat für Bildung
                                                   Kindertagesstätte
                                                                                                   und Sport F5
                                                                                                                        Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                              (Ziffer 4 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                     Einheiten        Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                   Reinigungsan-
                                                                                                                        forderungen)



    21    Summe Fensterreinigung mit Stock und Rahmen =                                   63 m²



           Sonstige Glasreinigungsarbeiten (siehe Ziffer 4.4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)

    22    Balken                                   allseitig feucht entstauben                                           €            2 x jährlich
                                                                                        114 lfdm
    23    Rohre                                    allseitig feucht entstauben                                           €            2 x jährlich
                                                                                        134 lfdm
          Summe Position 22 und 23                                                                                       €

          Preis je Reinigung = Summe : 2 =                                                                               €

                                                   allseitig feucht entstauben;
                                                   bei abnehmbaren
          Abgehängte Normallampen, abgehängte      Lampenschirmen
    24                                                                                  41 Stück                         €            1 x jährlich
          Rasterlampenm, Strahler                  Beleuchtungskörper
                                                   waschen mit Ab- und
                                                   Anmontieren

                                                   Beleuchtungskörper
          Nur auf Anforderung durchzuführen
    25                                             waschen mit Ab- und                   8 Stück                         €    1x (nur bei Bedarf)
          (ca. alle 2 bis 3 Jahre)
                                                   Anmontieren


    26    Summe sonstige Glasreinigungsarbeiten =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                                                                            84 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572209




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                     85 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572209



 Jahrespauschalpreis




                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €



                      €



                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                     86 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572209



 Jahrespauschalpreis




                      €



                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €



                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                     87 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572209



 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €




                      €




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                     88 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19572209



 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €

                      €




                      €




                      €



                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiTa_Robi                     89 von 153
Landeshauptstadt München                                                        erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1


                                                                                                  Kostenträger: Referat für Bildung und
  Anwesen: Robinienstraße 60                             Objekt C: Kindertagesstätte                                                      Kostenstelle: 19572209
                                                                                                  Sport F5


                                                                           Zusammenstellung

                                                                                                                 Position                                          Jahrespreis


  Unterhaltsreinigung und sonstige Innenreinigungsarbeiten

  Unterhaltsreinigung                                                                                                7                                                       €

  Auf Anforderung durchzuführende Arbeiten                                                                          15                                                       €




  Summe                                                                                                                                                                      €




  Glasreinigung

  Fensterreinigung ohne Stock und Rahmen                                                                            18                                                       €

  Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                                                             21                                                       €

  Sonstige Glasreinigungsarbeiten                                                                                   26                                                       €

  Summe                                                                                                                                                                      €




  Gesamtsumme (netto)                                                                                                                                                        €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Zusammenstellung_KiTa_Robinien                                                                                               90 von 153
                                                                                                                                   LB_B_Raumaufmaß_BezSport



 Teil B. Raumaufmaß                                                                                                                                              Legende Glas :                 Faktor 1 = einfach gemessen / Faktor 2 = doppelt gemessen


 Anwesen:                                     Ebereschenstraße 15                                                                                                Ef = Einfach- und isolierverglaste Fenster / Wf = Windfang

 Dienststelle/Schule:                         Bezirkssportanlage                                                                                                 Vf = Verbundfenster / Gl = Glasdach / Oberl = Oberlichten / Kf = Kastenfenster


 Erstellt von :                               Frau Fendt / 30.05.2007 / Frau Kling 07.02.2011                                                                    Iv = Sonstige Innenverglasung / Av = Sonstige Außenverglasung


 Stand:                                       06/09/2011                                                                                                         Legende Lampen / Balken:                    N = Normale / R = Raster mit Abdeckglas


                                                                                                                                                                 AR = Abgehängte Raster / St = Strahler / Lb = Lichtbänder


                                                                                                                                                                 Ba = Balken / Ro = Rohre
 Grunddaten: Ebereschenstraße 15              Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                  Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                          Lampenaufmaß

                                                                                                                                                        Häufig-
                                                                                                                                                        keit an                                                                                Häufigk                         Lampe        Häufigk
                                                                                                                Länge in Breite in                      Tagen/              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                      Reinigungsfl   eit pro                          nart /      eit pro
   Pos.       Bauteil   Geschoss   Raum-Nr.     Raumbezeichnung             Raumart             Bodenbelag         m        m        Anzahl   Fläche m² jährlich Fensterart eite in m he in m     in m²       Stück    Faktor    äche in m²     Jahr        Bemerkung          Balken Stück  Jahr
                                                                                                                                                                                                                                                                                              bei
     1        Altbau                               Zählerraum           Betriebsanlagen         Zementestrich    2.10      3.10        1        6.51       1         Vf       0.90      1.00       0.90         2        2          3.60         1                               N      1   Bedarf
                                                                                                 Kunst- und                                                                                                                                                                                    bei
     2        Altbau                             Sportgeräteraum          Lagerräume             Naturstein      2.60      3.10        1        8.06       1                                                                                                                     N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
     3        Altbau                                Platzwart             Büroräume               Laminat        2.60      4.10        1       10.66      294        Vf       0.90      1.00       0.90         2        2          3.60         1                               N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
     4        Altbau                 12        Umkleide 12 (Herren)       Garderoben            Feinsteinzeug    2.80      5.10        1       14.28      342        Ef       0.87      0.45       0.39        20        1          7.80         1       Hofseite Sportplatz     N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
     5        Altbau                              Dusche Herren          Sanitärräume           Feinsteinzeug    3.40      2.90        1        9.86      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
     6        Altbau                 11        Umkleide 11 (Herren)       Garderoben            Feinsteinzeug    3.50      2.75        1        9.63      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
     7        Altbau                 10        Umkleide 10 (Herren)       Garderoben            Feinsteinzeug    3.50      2.25        1        7.88      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
     8        Altbau                                  Gang                  Gänge                  Klinker       1.35      8.50        1       11.48      342                                                                                                                    N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
     9        Altbau                               WC Herren             Sanitärräume           Feinsteinzeug    1.75      3.60        1        6.30      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    10        Altbau                           WC Herren Vorraum         Sanitärräume           Feinsteinzeug    1.45      1.70        1        2.47      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    11        Altbau                               WC Damen              Sanitärräume           Feinsteinzeug    3.40      1.70        1        5.78      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    12        Altbau                           WC Damen Vorraum          Sanitärräume           Feinsteinzeug    1.45      1.70        1        2.47      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    13        Altbau                  9         Schiedsrichterraum        Garderoben            Feinsteinzeug    2.30      3.60        1        8.28      294                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    14        Altbau                             Dusche Damen            Sanitärräume           Feinsteinzeug    3.45      1.90        1        6.56      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    15        Altbau                  8        Umkleide 8 (Damen)         Garderoben            Feinsteinzeug    5.10      2.90        1       14.79      342                                                                                                                    N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    16        Altbau                                  Gang                  Gänge                  Klinker       1.35      4.50        1        6.08      342        Ef       1.20      0.50       0.60        22        1         13.20         1          Seitenstraße         N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    17        Altbau                           überdachter Vorplatz         Gänge               Feinsteinzeug    2.90      18.50       1       53.65      342                                                                                                                    N      1     Bedarf

    18        Altbau                           überdachter Vorplatz         Gänge               Feinsteinzeug    20.55     2.10        1       43.16      342
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    19        Altbau                           Gemeinschaftsraum      Gemeinschaftsräume        Feinsteinzeug    5.00      9.00        1       45.00      294        Vf       5.00      2.80      14.00         1        2         28.00         1                               N      4     Bedarf

    20        Altbau                           Gemeinschaftsraum      Gemeinschaftsräume        Feinsteinzeug                                                        Vf       1.80      0.53       0.95         2        2          3.80         1
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    21       Neubau                            Eingang (Windfang)           Gänge                  Klinker       1.90      2.10        1        3.99      342                                                                                                                    N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    22       Neubau                   1            Umkleide 1             Garderoben            Feinsteinzeug    3.80      3.60        1       13.68      294                                                                                                                    N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                               bei
    23       Neubau                               WC Behinderte          Sanitärräume           Feinsteinzeug    1.70      1.70        1        2.89      294                                                                                                                    N      2     Bedarf




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_BezSport                                                                                                                                                                                                                          91 von 153
                                                                                                                         LB_B_Raumaufmaß_BezSport

 Grunddaten: Ebereschenstraße 15              Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                         Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                             Lampenaufmaß

                                                                                                                                               Häufig-
                                                                                                                                               keit an                                                                              Häufigk                              Lampe        Häufigk
                                                                                                       Länge in Breite in                      Tagen/              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                               nart /      eit pro
   Pos.    Bauteil   Geschoss      Raum-Nr.     Raumbezeichnung           Raumart      Bodenbelag         m        m        Anzahl   Fläche m² jährlich Fensterart eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²     Jahr           Bemerkung            Balken Stück  Jahr
                                                                                                                                                                                                                                                                                        bei
   24      Neubau                                 WC (Pissoir)          Sanitärräume   Feinsteinzeug    0.85      1.70        1        1.45      294                                                                                                                       N      1   Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                   Duschen und                           bei
   25      Neubau                                    Dusche             Sanitärräume   Feinsteinzeug    1.85      3.45        1        6.38      294        Ef       2.65      0.50       1.33       4        1         5.32          1             WC Heren               N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                 Oberlichten Seite                       bei
   26      Neubau                                    Dusche             Sanitärräume   Feinsteinzeug    0.85      1.90        1        1.62      294        Ef       2.70      0.50       1.35       5        1         6.75          1            Sportplatz              N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   27      Neubau                                    Dusche             Sanitärräume   Feinsteinzeug    2.70      3.80        1       10.26      294                                                                                                                       N      1     Bedarf
                                              Dusche bei Umkleide 2                                                                                                                                                                                                                      bei
   28      Neubau                                     u. 3              Sanitärräume   Feinsteinzeug    2.70      2.10        1        5.67      294                                                                                                                       N      1     Bedarf
                                              Dusche bei Umkleide 2
   29      Neubau                                     u. 3              Sanitärräume   Feinsteinzeug    3.70      2.45        1        9.07      294
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   30      Neubau                                  WC Herren            Sanitärräume   Feinsteinzeug    1.70      1.60        1        2.72      294                                                                                                                       N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                              Abgang zum Keller im                       bei
   31      Neubau                     2            Umkleide 2            Garderoben    Feinsteinzeug    2.75      3.50        1        9.63      294        Ef       3.00      1.40       4.20       2        1         8.40          1           Umkleide 2               N      2     Bedarf
                                              Abstellraum/Putzkamm                                                                                                                                                                                                                       bei
   32                  EG                               er               Lagerräume    Feinsteinzeug    1.75      1.35        1        2.36       1                                                                                                                        N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   33                  EG             3            Umkleide 3            Garderoben    Feinsteinzeug    2.70      3.80        1       10.26      294                                                                                                                       N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   34                  EG                      Eingang (Windfang)          Gänge          Klinker       1.30      1.70        1        2.21      294                                                                                                                       N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                              Windfang, Eingang zum                      bei
   35                  EG       Treppenhaus         Vorplatz               Treppen        Klinker       1.40      2.60        1        3.64      342        Ef       2.65      2.10       5.57       1        1         5.57          1               Keller               N      1     Bedarf

   36                EG - UG    Treppenhaus          Stufen                Treppen        Klinker       1.40      2.60        1        3.64      342

   37                EG - UG    Treppenhaus          Stufen                Treppen        Klinker       0.44      1.28        9        5.07      342

   38                EG - UG    Treppenhaus        Setzstufen              Treppen        Klinker       1.28      0.18       10        2.30      342
                                                                                                                                                                                                                                              Oberlichten Keller Seite                   bei
   39                  UG             4            Umkleide 4            Garderoben    Feinsteinzeug    2.05      1.50        1        3.08      294        Ef       2.65      0.55       1.46       5        1         7.30          1              Sportplatz            N      2     Bedarf

   40                  UG             4            Umkleide 4            Garderoben    Feinsteinzeug    2.70      2.40        1        6.48      294
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   41                  UG             5            Umkleide 5            Garderoben    Feinsteinzeug    2.15      1.50        1        3.23      342                                                                                                                       N      2     Bedarf

   42                  UG             5            Umkleide 5            Garderoben    Feinsteinzeug    2.75      3.65        1       10.04      342
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   43                  UG                          WC Herren            Sanitärräume   Feinsteinzeug    1.70      1.55        1        2.64      342                                                                                                                      AN      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   44                  UG                     Wasch- und Abtrockner     Sanitärräume   Feinsteinzeug    2.70      2.00        1        5.40      342                                                                                                                      AN      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   45                  UG                            Dusche             Sanitärräume   Feinsteinzeug    1.00      1.85        1        1.85      342        Ef       2.65      0.72       1.91       4        1         7.64          1         WC's und Duschen          AN      1     Bedarf

   46                  UG                            Dusche             Sanitärräume   Feinsteinzeug    2.80      2.45        1        6.86      342
                                                                                                                                                                                                                                                                                         bei
   47                  UG                            Dusche             Sanitärräume   Feinsteinzeug    2.45      2.70        1        6.62      342                                                                                                                      AN      1     Bedarf

   48                  UG                            Dusche             Sanitärräume   Feinsteinzeug    1.00      1.75        1        1.75      342
                                                                                                                                                                                                                                              Gemeinschaftsraum +                        bei
   49                  UG                     Wasch- und Abtrockner     Sanitärräume   Feinsteinzeug    2.70      2.10        1        5.67      342        Vf       5.00      2.80      14.00       1        2         28.00         1        Umkleide Damen             AN      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                              Gemeinschaftsraum +                        bei
   50                  UG                          WC Herren            Sanitärräume   Feinsteinzeug    1.70      1.45        1        2.47      342        Vf       1.80      0.53       0.95       2        2         3.80          1        Umkleide Damen             AN      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                              Gemeinschaftsraum +                        bei
   51                  UG             6            Umkleide 6            Garderoben    Feinsteinzeug    2.70      3.70        1        9.99      342        Vf       0.88      0.75       0.66       6        2         7.92          1        Umkleide Damen              N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                              Gemeinschaftsraum +
   52                  UG             6            Umkleide 6            Garderoben    Feinsteinzeug    2.10      1.50        1        3.15      342        Vf       0.75      0.35       0.26       24       2         12.48         1        Umkleide Damen
                                                                                                                                                                                                                                              Gemeinschaftsraum +                        bei
   53                  UG             7            Umkleide 7            Garderoben    Feinsteinzeug    2.70      2.25        1        6.08      294        Vf       0.52      0.35       0.18       8        2         2.88          1        Umkleide Damen              N      2     Bedarf

   54                  UG             7            Umkleide 7            Garderoben    Feinsteinzeug    2.10      1.50        1        3.15      294        Ef       1.02      0.50       0.51       22       1         11.22         1            Straßenseite




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_BezSport                                                                                                                                                                                                                    92 von 153
                                                                                                                         LB_B_Raumaufmaß_BezSport

 Grunddaten: Ebereschenstraße 15              Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                         Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                        Lampenaufmaß

                                                                                                                                               Häufig-
                                                                                                                                               keit an                                                                              Häufigk                         Lampe        Häufigk
                                                                                                      Länge in Breite in                       Tagen/              Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                          nart /      eit pro
   Pos.    Bauteil   Geschoss      Raum-Nr.     Raumbezeichnung           Raumart     Bodenbelag         m        m        Anzahl    Fläche m² jährlich Fensterart eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor    äche in m²     Jahr        Bemerkung          Balken Stück  Jahr

   55                  UG                      Umkleide Turnlehrer       Garderoben   Feinsteinzeug    1.35      1.40        1         1.89      294
                                                                                                                                                                                                                                                Platzwart und
   56                  UG                            Gang                  Gänge         Klinker       1.60      13.00       1        20.80      342        Vf       0.90      1.00       0.90       4        2         7.20          1          Zählerraum         int. R   5      0

   57                  UG                            Gang                  Gänge         Klinker       1.25      1.80        1         2.25      342        Ef       0.87      0.45       0.39       20       1         7.80          1       Hofseite Sportplatz

   58                  UG                            Gang                  Gänge         Klinker       0.80      0.36        4         1.15      342

   59                                                                                                                       Summe:    474.29                                                                           182.28                                                61




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_BezSport                                                                                                                                                                                                                93 von 153
Landeshauptstadt München                                                   erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                       C. Leistungsumfang

                                                                                                     Kostenträger:
                                                      Objekt D:
         Anwesen: Ebereschenstraße 15                                                                Referat für Bildung
                                                      Bezirkssportanlage
                                                                                                     und Sport-Sportamt


         Vorbemerkungen zur Kalkulation :

      1. Genauigkeit der Preisangaben und Berechnung des Jahrespreises:
         Der Festpreis je Einheit ist mit 4 Nachkommastellen anzugeben.
         Die Berechnung des Jahrespreises ist gemäß den Preisangaben in folgender Reihenfolge durchzuführen:
         Einheiten x Festpreis je Einheit x Reinigungshäufigkeit = Jahrespreis
         Der Jahrespreis ist auf 2 Nachkommastellen kaufmännisch auf- bzw. abzurunden.

     1a. Kalkulationsgrundlage sind zwingend die unter D. „Zusätzliche Angaben zur Preiskalkulation“ genannten
         Lohntarif- und Beitragssätze zur gesetzlichen Sozialversicherung.
         Abweichend von Ziffer 15 Satz 1 BV-GR ist auch im ersten Vertragsjahr eine Anpassung der Preise möglich.

      2. Laufzeit des Vertrages:
         Die Laufzeit des Vertrages beträgt fünf Jahre.

      3. Sicherheitsleistung
         Art und Höhe der Sicherheitsleistung (vgl. auch Ziff. 40 ZV-VOL): Siehe Objekt A

      4. Besichtigungstermin:
         Den Besichtigungstermin erhalten Sie nach erfolgter Registrierung mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

      5. Ausfall des Sportbetriebes:
         Bei Ausfall des Sportbetriebes entfällt die Unterhaltsreinigung ersatzlos. Es sind entsprechend viele Tagespauschalen abzuziehen.
         Die Absage der Unterhaltsreinigung erfolgt durch den Platzwart spätestens einen Tag vor Ausfall des Sportbetriebes.
         Sollte diese Frist nicht eingehalten werden, ist kein Abzug vorzunehmen.


      6. Zeitliche Durchführung der Unterhaltsreinigung:
         Montag bis Samstag                           8.00 Uhr bis 12.00 Uhr




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                                                                    94 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




         Samstag 2. Reinigung                                 ab 19.00 Uhr

      7. Abweichende Reinigungshäufigkeiten:

         7-tägiger Reinigung werktäglich (Montags-Samstags sowie zusätzlich Samstags ab 19:00 Uhr)
                                              365 Kalendertage, abzüglich
                                               -3 Anteil von 4 variablen Feiertagen (**)
                                              -14 Schließungszeit 24.12.-06.01. jeden Jahres
                                               -1 Faschingsdienstag
                                               -5 Feiertage (* an Werktagen)
                                              -50 Sonntage
                                               50 zusätzliche Reinigung samstags ab 19:00 Uhr
                                              342 Reinigungstage/jährlich


         6-tägiger Reinigung werktäglich (Dienstags-Samstags sowie zusätzlich Samstags ab 19:00 Uhr)
                                              365 Kalendertage, abzüglich
                                                -3 Anteil von 4 variablen Feiertagen (**)
                                               -14 Schließungszeit 24.12.-06.01. jeden Jahres
                                                -1 Faschingsdienstag
                                                -5 Feiertage (* an Werktagen)
                                               -50 Sonntage
                                               -48 arbeitsfreie Werktage (Montag)
                                                50 zusätzliche Reinigung samstags ab 19:00 Uhr
                                              294 Reinigungstage/jährlich




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                              95 von 153
Landeshauptstadt München                                              erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                 Kostenträger:
                                                 Objekt D:
         Anwesen: Ebereschenstraße 15                                                            Referat für Bildung
                                                 Bezirkssportanlage
                                                                                                 und Sport-Sportamt
                                                                                                                      Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                       Bodenbeläge,                                                             (Ziffer 4 Allgemeine
         Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                 Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                        Fensterarten, Sonstiges                                                  Reinigungsan-
                                                                                                                      forderungen)
         Unterhaltsreinigung (siehe Ziffer 1 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



    1    Gänge                                   Feinsteinzeug                           97 m²                    €        an 342 Tagen/Jahr

    2    Gänge                                   Klinker                                 46 m²                    €        an 342 Tagen/Jahr

    3    Garderoben                              Feinsteinzeug                           73 m²                    €        an 342 Tagen/Jahr

    4    Sanitärräume                            Feinsteinzeug                           67 m²                    €        an 342 Tagen/Jahr

    5    Treppen                                 Klinker                                 15 m²                    €        an 342 Tagen/Jahr

    6    Büroräume                               Laminat                                 11 m²                    €        an 294 Tagen/Jahr

    7    Gänge                                   Klinker                                  2 m²                    €        an 294 Tagen/Jahr

    8    Garderoben                              Feinsteinzeug                           63 m²                    €        an 294 Tagen/Jahr

    9    Gemeinschaftsräume                      Feinsteinzeug                           45 m²                    €        an 294 Tagen/Jahr

   10    Sanitärräume                            Feinsteinzeug                           40 m²                    €        an 294 Tagen/Jahr


   11    Summe Unterhaltsreinigung =                                                  459 m²




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                                                                      96 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                   Kostenträger:
                                                   Objekt D:
         Anwesen: Ebereschenstraße 15                                                              Referat für Bildung
                                                   Bezirkssportanlage
                                                                                                   und Sport-Sportamt
                                                                                                                        Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                       Bodenbeläge,                                                               (Ziffer 4 Allgemeine
         Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                   Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                        Fensterarten, Sonstiges                                                    Reinigungsan-
                                                                                                                        forderungen)
         Tagespauschale = Summe : 342 Abrechnungstage =

         Nur auf Anforderung durchzuführende Arbeiten

         (Bezahlung nur nach Beendigung der Arbeiten und Vorlage einer Bestätigung der Dienststelle über die ordnungsgemäße Ausführung)


   12    Lagerräume, Betriebsanlagen               kehren und feucht wischen               17 m²                    €         1 x nur bei Bedarf



         Glasreinigung (siehe Ziffer 2 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



                                               Einfach- und
                                               isolierverglaste Fenster
   13    Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                             81 m²                    €                1 x jährlich
                                               allseitig reinigen mit Stock
                                               und Rahmen
                                               Verbundfenster allseitig
                                               reinigen mit Stock und
   14                                                                                   102 m²                      €                1 x jährlich
                                               Rahmen (2-fach
                                               gemessen)


   15    Summe Fensterreinigung mit Stock und Rahmen =                                  183 m²




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                                                                           97 von 153
Landeshauptstadt München                                               erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                 Kostenträger:
                                                 Objekt D:
         Anwesen: Ebereschenstraße 15                                                            Referat für Bildung
                                                 Bezirkssportanlage
                                                                                                 und Sport-Sportamt
                                                                                                                      Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                       Bodenbeläge,                                                             (Ziffer 4 Allgemeine
         Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                  Einheiten          Festpreis je Einheit
 tion                                        Fensterarten, Sonstiges                                                  Reinigungsan-
                                                                                                                      forderungen)
         Sonstige Glasreinigungsarbeiten (siehe Ziffer 2.4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)
                                                 Beleuchtungskörper
         Nur auf Anforderung durchzuführen
   16                                            waschen mit Ab- und                 56 Stück                     €         1x (nur bei Bedarf)
         (ca. alle 2 bis 3 Jahre)
                                                 Anmontieren




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                                                                         98 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19611070




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                     99 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                     100 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19611070



 Jahrespauschalpreis




                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €


                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                     101 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19611070



 Jahrespauschalpreis


                      €




                      €




                      €




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                     102 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19611070



 Jahrespauschalpreis




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Bezirkspo                     103 von 153
Landeshauptstadt München                                                        erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1


                                                                                                  Kostenträger: Referat für Bildung und
  Anwesen: Ebereschenstraße 15                           Objekt D: Bezirkssportanlage                                                     Kostenstelle: 19611070
                                                                                                  Sport-Sportamt


                                                                          Zusammenstellung

                                                                                                                 Position                                          Jahrespreis


  Unterhaltsreinigung und sonstige Innenreinigungsarbeiten

  Unterhaltsreinigung                                                                                               11                                                       €

  Auf Anforderung durchzuführende Arbeiten                                                                          12                                                       €

  Summe                                                                                                                                                                      €




  Glasreinigung



  Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                                                             15                                                       €

  Sonstige Glasreinigungsarbeiten                                                                                   16                                                       €

  Summe                                                                                                                                                                      €




  Gesamtsumme (netto)                                                                                                                                                        €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Zusammenstellung_Bezirksport                                                                                                104 von 153
                                                                                                                    LB_B_Raumaufmaß_Wertstoff


 Teil B. Raumaufmaß                                                                                                                         Legende Glas :                   Faktor 1 = einfach gemessen / Faktor 2 = doppelt gemessen

 Anwesen:                     Lerchenstraße 13                                                                                              Ef = Einfach- und isolierverglaste Fenster / Wf = Windfang
 Dienststelle:                Wertstoffhof                                                                                                  Vf = Verbundfenster / Gl = Glasdach / Oberl = Oberlichten / Kf = Kastenfenster
 Erstellt von :               Frau Fendt / 30.05.2006                                                                                       Iv = Sonstige Innenverglasung / Av = Sonstige Außenverglasung
 Stand:                       06/09/2011                                                                                                    Legende Lampen / Balken:                      N = Normale / R = Raster mit Abdeckglas

                                                                                                                                            AR = Abgehängte Raster / St = Strahler / Lb = Lichtbänder
 Grunddaten: Lerchenstr. 13   Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                             Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                             Lampenaufmaß

                                                                                                                                    Häufig-
                                                                                                                                     keit an                                                                                 Häufigk                         Lampe        Häufigk
                                                                                             Länge in Breite in            Fläche   Tagen/              Fensterbr Fensterh   Putzlichte                         Reinigungsfl eit pro                          nart /      eit pro
      Pos.        Geschoss      Raumbezeichnung              Raumart         Bodenbelag         m        m        Anzahl     m²     jährlich Fensterart eite in m öhe in m     in m²       Stück     Faktor      äche in m²   Jahr          Bemerkung        Balken Stück  Jahr
                                                                                                                                                                                                                                          Glaswand Süd                      bei
          1                           Gang                    Gänge              Linol        11.00     1.25        1      13.75     249        Ef       21.20     3.35        71.02         1          1          71.02        1        incl. Eingangstür     N      3   Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
          2                      Aufenthaltsraum        Gemeinschaftsräume       Linol         3.30     3.20        1      10.56     249        Ef       1.15      1.24         1.43         1          1           1.43        1                             AN      2     Bedarf

          3                      Aufenthaltsraum        Gemeinschaftsräume       Linol         1.90     2.70        1       5.13     249
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
          4                          Vorplatz                 Gänge              Linol         1.20     1.85        1       2.22     249                                                                                                                       N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
          5                         Umkleide                Garderoben       Feinsteinzeug     1.85     2.40        1       4.44     249        Ef       1.35      0.72         0.97         1          1           0.97        1                              N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
          6                          Dusche                Sanitärräume      Feinsteinzeug     2.10     1.40        1       2.94     249                                                                                                                       N      1     Bedarf

          7                          Dusche                                                                                                                                                                                                                  int. N   1       0

          8                            WC                  Sanitärräume      Feinsteinzeug     1.40     1.40        1       1.96     249                                                                                                                     int. N   1       0
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
          9                         Umkleide                Garderoben       Feinsteinzeug     1.80     2.50        1       4.50     249        Ef       1.35      0.75         1.01         1          1           1.01        1                              N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       10                            Vorplatz                 Gänge              Linol         1.00     1.35        1       1.35     249                                                                                                                       N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       11                            Vorplatz                 Gänge              Linol         1.00     1.35        1       1.35     249                                                                                                                       N      1     Bedarf

       12                         Gaszählerraum           Betriebsanlagen        Linol         1.65     1.20        1       1.98      1                                                                                                                      int. N   1       0
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       13                           Umkleide                Garderoben       Feinsteinzeug     1.85     2.40        1       4.44     249        Ef       1.35      0.75         1.01         1          1           1.01        1                              N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       14                            Dusche                Sanitärräume      Feinsteinzeug     2.10     1.40        1       2.94     249                                                                                                                       N      1     Bedarf

       15                            Dusche                                                                                                                                                                                                                  int. N   1       0
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       16                           Umkleide                Garderoben       Feinsteinzeug     1.80     2.40        1       4.32     249        Ef       1.35      0.75         1.01         1          1           1.01        1                              N      2     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       17                          WC Vorraum              Sanitärräume          Linol         1.25     1.80        1       2.25     249                                                                                                                       N      1     Bedarf

       18                              WC                  Sanitärräume      Feinsteinzeug     1.40     1.40        1       1.96     249                                                                                                                     int. N   1       0
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       19                              Büro                 Büroräume            Linol         5.10     5.10        1      26.01     249        Ef       1.16      1.25         1.45         1          1           1.45        1                             AN      4     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       20                           WC außen               Sanitärräume      Feinsteinzeug     1.15     1.60        1       1.84     249                                                                                                                       N      1     Bedarf
                                                                                                                                                                                                                                                                             bei
       21                           WC außen               Sanitärräume      Feinsteinzeug     1.00     1.60        1       1.60     249                                                                                                                       N      1     Bedarf




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Wertstoff                                                                                                                                                                                                   105 von 153
Landeshauptstadt München                                                    erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                       C. Leistungsumfang

                                                                                                      Kostenträger:
                                                                                                      Kommunalreferat
        Anwesen: Lerchenstraße 13                    Objekt E: Wertstoffhof
                                                                                                      Abfallwirtschafts-
                                                                                                      betrieb

        Vorbemerkungen zur Kalkulation :

     1. Genauigkeit der Preisangaben und Berechnung des Jahrespreises:
        Der Festpreis je Einheit ist mit 4 Nachkommastellen anzugeben.
        Die Berechnung des Jahrespreises ist gemäß den Preisangaben in folgender Reihenfolge durchzuführen:
        Einheiten x Festpreis je Einheit x Reinigungshäufigkeit = Jahrespreis
        Der Jahrespreis ist auf 2 Nachkommastellen kaufmännisch auf- bzw. abzurunden.

    1a. Kalkulationsgrundlage sind zwingend die unter D. „Zusätzliche Angaben zur Preiskalkulation“ genannten
        Lohntarif- und Beitragssätze zur gesetzlichen Sozialversicherung.
        Abweichend von Ziffer 15 Satz 1 BV-GR ist auch im ersten Vertragsjahr eine Anpassung der Preise möglich.

     2. Laufzeit des Vertrages:
        Die Laufzeit des Vertrages beträgt fünf Jahre.

     3. Sicherheitsleistung
        Art und Höhe der Sicherheitsleistung (vgl. auch Ziff. 40 ZV-VOL): Siehe Objekt A

     4. Besichtigungstermin:
        Den Besichtigungstermin erhalten Sie nach erfolgter Registrierung mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

     5. Zeitliche Durchführung der Unterhaltsreinigung:
        Die Unterhaltsreinigung ist in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr auszuführen.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Wertstoff                                                  106 von 153
Landeshauptstadt München                                             erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                Kostenträger:
                                                                                                Kommunalreferat
        Anwesen: Lerchenstraße 13                Objekt E: Wertstoffhof
                                                                                                Abfallwirtschafts-
                                                                                                betrieb
                                                                                                                     Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                     Bodenbeläge,                                                              (Ziffer 4 Allgemeine
       Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                  Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                      Fensterarten, Sonstiges                                                   Reinigungsan-
                                                                                                                     forderungen)
        Unterhaltsreinigung (siehe Ziffer 1 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



    1   Büroräume                                Linol                                  26 m²                        €    an 249 Tagen/Jahr

    2   Gänge                                    Linol                                  19 m²                        €    an 249 Tagen/Jahr

    3   Garderoben                               Feinsteinzeug                          18 m²                        €    an 249 Tagen/Jahr

    4   Gemeinschaftsräume                       Linol                                  16 m²                        €    an 249 Tagen/Jahr

    5   Sanitärräume                             Feinsteinzeug                          13 m²                        €    an 249 Tagen/Jahr

    6   Sanitärräume                             Linol                                   2 m²                        €    an 249 Tagen/Jahr


    7   Summe Unterhaltsreinigung =                                                  94 m²


        Monatspauschale = Summe : 12 Abrechnungsmonate =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Wertstoff                                                                     107 von 153
Landeshauptstadt München                                                 erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                     Kostenträger:
                                                                                                     Kommunalreferat
        Anwesen: Lerchenstraße 13                 Objekt E: Wertstoffhof
                                                                                                     Abfallwirtschafts-
                                                                                                     betrieb
                                                                                                                          Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                     Bodenbeläge,                                                                   (Ziffer 4 Allgemeine
       Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                       Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                      Fensterarten, Sonstiges                                                        Reinigungsan-
                                                                                                                          forderungen)
        Nur auf Anforderung durchzuführende Arbeiten

        (Bezahlung nur nach Beendigung der Arbeiten und Vorlage einer Bestätigung der Dienststelle über die ordnungsgemäße Ausführung)


    8   Betriebsanlagen                           kehren und feucht wischen                   2 m²                        €     1 x nur bei Bedarf



        Glasreinigung (siehe Ziffer 2 Allgemeine Reinigungsanforderungen)
                                              Einfach- und
                                              isolierverglaste Fenster
    9   Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                                78 m²                        €             1 x jährlich
                                              allseitig reinigen mit Stock
                                              und Rahmen



        Sonstige Glasreinigungsarbeiten (siehe Ziffer 2.4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)
                                                  Beleuchtungskörper
        Nur auf Anforderung durchzuführen
   10                                             waschen mit Ab- und                  18 Stück                           €     1x (nur bei Bedarf)
        (ca. alle 2 bis 3 Jahre)
                                                  Anmontieren
                                                  allseitig feucht entstauben;
                                                  bei abnehmbaren
                                                  Lampenschirmen
   11   Abgehängte Normallampen                                                         6 Stück                           €     1x (nur bei Bedarf)
                                                  Beleuchtungskörper
                                                  waschen mit Ab- und
                                                  Anmontieren




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Wertstoff                                                                              108 von 153
Landeshauptstadt München                                             erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                               Kostenträger:
                                                                                               Kommunalreferat
        Anwesen: Lerchenstraße 13                Objekt E: Wertstoffhof
                                                                                               Abfallwirtschafts-
                                                                                               betrieb
                                                                                                                    Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                     Bodenbeläge,                                                             (Ziffer 4 Allgemeine
       Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                  Einheiten          Festpreis je Einheit
 tion                                      Fensterarten, Sonstiges                                                  Reinigungsan-
                                                                                                                    forderungen)
   12   Summe Sonstige Glasreinigungsarbeiten =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Wertstoff                                                                  109 von 153
Landeshauptstadt München                                             erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle: 522200




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Wertstoff                      110 von 153
Landeshauptstadt München                                             erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle: 522200




 Jahrespauschalpreis




                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €


                      €


                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Wertstoff                      111 von 153
Landeshauptstadt München                                             erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle: 522200




 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Wertstoff                      112 von 153
Landeshauptstadt München                                             erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle: 522200




 Jahrespauschalpreis


                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_Wertstoff                      113 von 153
Landeshauptstadt München                                                          erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1


                                                                                                    Kostenträger: Kommunalreferat
  Anwesen: Lerchenstraße 13                              Objekt E: Wertstoffhof                     Abfallwirtschafts-              Kostenstelle: 522200
                                                                                                    betrieb

                                                                          Zusammenstellung

                                                                                                                  Position                                 Jahrespreis


  Unterhaltsreinigung und sonstige Innenreinigungsarbeiten

  Unterhaltsreinigung                                                                                                 7                                              €

  Auf Anforderung durchzuführende Arbeiten                                                                            8                                              €

  Summe                                                                                                                                                              €




  Glasreinigung



  Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                                                               9                                              €

  Sonstige Glasreinigungsarbeiten                                                                                    12                                              €

  Summe                                                                                                                                                              €




  Gesamtsumme (netto)                                                                                                                                                €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Zusammenstellung_Wertstoff                                                                                          114 von 153
                                                                                                                                       LB_B_Raumaufmaß_KiKri



 Teil B. Raumaufmaß                                                                                                                                                           Legende Glas :                Faktor 1 = einfach gemessen / Faktor 2 = doppelt gemessen

 Anwesen:                                         Jakob-Sturm-Weg 12                                                                                                          Ef = Einfach- und isolierverglaste Fenster / Wf = Windfang
 Dienststelle/Schule:                             Kinderkrippe                                                                                                                Vf = Verbundfenster / Gl = Glasdach / Oberl = Oberlichten / Kf = Kastenfenster
 Erstellt von :                                   Stelz/Behringer / 28.11.2007                                                                                                Iv = Sonstige Innenverglasung / Av = Sonstige Außenverglasung
 Stand:                                           06/09/2011                                                                                                                  Legende Lampen / Balken:                  N = Normale / R = Raster mit Abdeckglas

                                                                                                                                                                              AR = Abgehängte Raster / St = Strahler / Lb = Lichtbänder
 Grunddaten: Jakob-Sturm-Weg 12                   Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                           Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                  Lampenaufmaß

                                                                                                                                                              Häufig-
                                                                                                                                                               keit an                                                                                    Häufigk                   Lampe        Häufigk
                                                                                                                       Länge in Breite in            Fläche   Tagen/ Sonderh Fenstera Fensterbr Fensterhö Putzlichte                       Reinigungsfl   eit pro                    nart /      eit pro
   Pos.           Bauteil   Geschoss   Raum-Nr.     Raumbezeichnung                Raumart          Bodenbelag            m        m        Anzahl     m²     jährlich äufigkeit rt   eite in m he in m     in m²        Stück    Faktor   ächte in m²     Jahr         Bemerkung   Balken Stück  Jahr



     1        Wohnung 1       EG                         Balkon                                        PVC              0.80      3.00        2       4.80      0



     2        Wohnung 1       EG                         Balkon                                        PVC              1.85      2.60        2       9.62      0



     3        Wohnung 1       EG                   Schlafraum – Kinder    Gemeinschaftsräume           PVC              5.80      4.30        1      24.94     234               Vf      1.60        1.15      1.84        2        2          7.36         3                        St      8       1

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
     4        Wohnung 1       EG                   Schlafraum – Kinder    Gemeinschaftsräume           PVC                                                                                                                                                                            N      1     Bedarf



     5        Wohnung 1       EG                      Gruppenraum         Gemeinschaftsräume           PVC              5.50      4.00        1      22.00     234               Ef      2.05        1.30      2.67        1        1          2.67         3



     6        Wohnung 1       EG                      Gruppenraum         Gemeinschaftsräume           PVC                                                                       Ef      0.80        2.00      1.60        1        1          1.60         3                        St     14       1

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
     7        Wohnung 1       EG                      Gruppenraum         Gemeinschaftsräume           PVC                                                                                                                                                                            N      1     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
     8        Wohnung 1       EG                     WC-Wickelraum               Sanitärräume        Steinzeug          2.30      1.90        1       4.37     234                                                                                                                    N      1     Bedarf



     9        Wohnung 1       EG                          Küche                    Küchen       Kunst und Naturstein    2.30      3.10        1       7.13     234               Vf      1.60        1.15      1.84        1        2          3.68         3

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
    10        Wohnung 1       EG                          Küche                    Küchen       Kunst und Naturstein                                                             Iv      0.80        2.00      1.60        1        1          1.60         3                         N      1     Bedarf



    11        Wohnung 1       EG                      Büro – Leitung              Büroräume            PVC              3.40      4.20        1      14.28     234               Vf      1.60        1.15      1.84        2        2          7.36         3                         R      2       0



    12        Wohnung 1       EG                      Büro – Leitung              Büroräume            PVC                                                                                                                                                                           St      4       1

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
    13        Wohnung 1       EG                      WC – Personal              Sanitärräume        Steinzeug          1.00      1.60        1       1.60     234                                                                                                                    N      1     Bedarf



    14        Wohnung 1       EG                          Gang                      Gänge              PVC              3.60      1.50        1       5.40     234



    15        Wohnung 1       EG                          Gang                      Gänge              PVC              2.30      4.50        1      10.35     234               Vf      2.10        1.15      2.42        1        2          4.84         3                        St     12       1

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
    16        Wohnung 1       EG                       Putzkammer                                      PVC              0.95      1.30        1       1.24      0                                                                                                                     N      1     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
              Wohnung 2       EG                        Garderobe                Garderoben            PVC              0.95      1.30        1       1.24     234                                                                                                                    N      1     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
    17        Wohnung 2       EG                      WC – Personal              Sanitärräume        Steinzeug          1.00      1.60        1       1.60     234                                                                                                                    N      1     Bedarf



    18        Wohnung 2       EG                      Gruppenraum         Gemeinschaftsräume           PVC              2.20      1.70        1       3.74     234



fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_KiKri                                                                                                                                                                                                                                  115 von 152
                                                                                                                                         LB_B_Raumaufmaß_KiKri


 Grunddaten: Jakob-Sturm-Weg 12                       Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                                         Fenster-/Glasaufmaß:                                                                           Lampenaufmaß

                                                                                                                                                                Häufig-
                                                                                                                                                                 keit an                                                                                 Häufigk               Lampe        Häufigk
                                                                                                                         Länge in Breite in            Fläche   Tagen/ Sonderh Fenstera Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                nart /      eit pro
   Pos.      Bauteil     Geschoss        Raum-Nr.       Raumbezeichnung           Raumart             Bodenbelag            m        m        Anzahl     m²     jährlich äufigkeit rt   eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor   ächte in m²     Jahr     Bemerkung   Balken Stück  Jahr



   19      Wohnung 2         EG                           Gruppenraum        Gemeinschaftsräume           PVC             1.80      4.30        1       7.74     234               Vf      1.60        1.15    1.84       1        2         3.68          3                    St      9       1



   20      Wohnung 2         EG                           Waschküche                                      Lino            2.30      3.10        1       7.13      0



   21      Wohnung 2         EG                           Waschküche



   22      Wohnung 2         EG                           WC – Kinder           Sanitärräume           Steinzeug          2.30      1.90        1       4.37     234



   23      Wohnung 2         EG                           Gruppenraum        Gemeinschaftsräume           PVC             5.50      4.00        1      22.00     234



   24      Wohnung 2         EG                           Gruppenraum        Gemeinschaftsräume           PVC



   25      Wohnung 2         EG                        Schlafraum – Kinder   Gemeinschaftsräume           PVC             5.80      4.30        1      24.94     234               Vf      1.60        1.15    1.84       1        2         3.68          3

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   26      Wohnung 2         EG                        Schlafraum – Kinder   Gemeinschaftsräume           PVC                                                                      Iv      0.80        2.00    1.60       1        1         1.60          3                     N      1     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   27      Wohnung 2         EG                              Gang                  Gänge                  PVC             3.60      1.50        1       5.40     234                                                                                                             N      1     Bedarf



   28      Wohnung 2         EG                              Gang                  Gänge                  PVC             2.30      4.50        1      10.35     234               Ef      2.05        1.30    2.67       1        1         2.67          3                    St     13       1

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   29      Wohnung 2         EG                            Lagerraum                                    Zement            4.10      5.80        1      23.78      0                Ef      0.80        2.00    1.60       1        1         1.60          3                     N      1     Bedarf



   30      Wohnung 2         EG                              Gang                  Gänge                Zement            1.30      7.70        1      10.01     234               Vf      1.60        1.15    1.84       2        2         7.36          3                    St     12       1

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   31      Wohnung 2         EG                         Kinderwagenhalle                                Zement            2.40      5.20        1      12.48      0                                                                                                              N      1     Bedarf



   32      Wohnung 2         EG                            Werkraum                               Kunst und Naturstein    5.30      4.00        1      21.20      0



   33      Wohnung 2         EG                            Fluchtgang                                   Zement            4.00      6.30        1      25.20      0                Vf      2.10        1.15    2.42       1        2         4.84          3                    St     12       1

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   34     Wohnung 1+2 Keller/ rechts    Treppenhaus         Vorplatz              Treppen         Kunst und Naturstein    2.90      2.40        1       6.96      0                                                                                                              N      2     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   35     Wohnung 1+2 Keller/ rechts    Treppenhaus         Vorplatz              Treppen         Kunst und Naturstein    2.40      1.30        1       3.12      0                                                                                                              N      2     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   36     Wohnung 1+2    Keller/links   Treppenhaus          Stufen               Treppen         Kunst und Naturstein    1.10      0.30       14       4.62      0                                                                                                              N      1     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   37     Wohnung 1+2    Keller/links   Treppenhaus           Setz                Treppen         Kunst und Naturstein    1.10      0.15       14       2.31      0                Vf      0.80        0.70    0.56       2        2         2.24          3                     N      1     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   38     Wohnung 1+2    Keller/links   Treppenhaus          Podest               Treppen         Kunst und Naturstein    2.50      2.50        1       6.25      0                                                                                                              N      2     Bedarf



   39     Wohnung 1+2      Keller       Treppenhaus         Vorplatz              Treppen         Kunst und Naturstein    2.50      2.45        1       6.13      0

                                                                                                                                                                                                                                                                                               nach
   40     Wohnung 1+2      Keller                        Aussenbereich        Begehbare Wege          Pflasterstein       6.60      2.60        1      17.16      0                                                                                                              N      1     Bedarf




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_KiKri                                                                                                                                                                                                                             116 von 152
                                                                                                                              LB_B_Raumaufmaß_KiKri


 Grunddaten: Jakob-Sturm-Weg 12                      Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                               Fenster-/Glasaufmaß:                                                                           Lampenaufmaß

                                                                                                                                                     Häufig-
                                                                                                                                                      keit an                                                                                 Häufigk               Lampe        Häufigk
                                                                                                              Länge in Breite in            Fläche   Tagen/ Sonderh Fenstera Fensterbr Fensterhö Putzlichte                    Reinigungsfl   eit pro                nart /      eit pro
   Pos.      Bauteil     Geschoss      Raum-Nr.        Raumbezeichnung          Raumart       Bodenbelag         m        m        Anzahl     m²     jährlich äufigkeit rt   eite in m he in m     in m²      Stück   Faktor   ächte in m²     Jahr     Bemerkung   Balken Stück  Jahr



   41     Wohnung 1+2   Keller – EG                     Aussenbereich        Begehbare Wege   Pflasterstein    5.70      1.30        1       7.41      0



   42     Wohnung 1+2   Keller – EG                     Aussenbereich        Begehbare Wege   Pflasterstein    3.60      6.90        1      24.84      0

                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
   43     Wohnung 1+2   Keller – EG                     Aussenbereich        Begehbare Wege   Pflasterstein    0.95      2.10        3       5.99      0                Ef      2.45        2.20    5.39       1        1         5.39          3                     N      1     Bedarf

                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
   44     Wohnung 1+2      EG                           Aussenbereich        Begehbare Wege   Pflasterstein    2.60      2.00        1       5.20      0                                                                                                              N      1     Bedarf



   45     Wohnung 1+2                                   Aussenbereich        Begehbare Wege   Pflasterstein    2.60      2.20        1       5.72      0



   46     Wohnung 1+2                                   Aussenbereich        Begehbare Wege   Pflasterstein    0.90      3.00        1       2.70      0



   47     Wohnung 1+2                 Aussentreppe          Stufen              Treppen         Zement         1.35      0.30        8       3.24      0



   48     Wohnung 1+2                 Aussentreppe           Setz               Treppen         Zement         1.35      0.15        9       1.82      0



   49     Wohnung 1+2                 Aussentreppe         Vorplatz             Treppen         Zement         2.50      2.20        1       5.50      0



   50     Wohnung 1+2                                   Aussenbereich        Begehbare Wege   Pflasterstein    2.60      2.20        1       5.72      0



   51     Wohnung 1+2                                   Aussenbereich        Begehbare Wege   Pflasterstein    0.90      3.00        1       2.70      0



   52     Wohnung 1+2   EG – Keller   Aussentreppe          Stufen              Treppen         Zement         1.35      0.30        8       3.24      0



   53     Wohnung 1+2   EG – Keller   Aussentreppe           Setz               Treppen         Zement         1.35      0.15        9       1.82      0

                                                                                                                                                                                                                                                                                    nach
   54     Wohnung 1+2     Keller      Aussentreppe         Vorplatz             Treppen         Zement         2.50      2.20        1       5.50      0                                                                                                              N      1     Bedarf



   55                                                                                                                                       400.44                                                                                62.17                                     110




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_KiKri                                                                                                                                                                                                                  117 von 152
Landeshauptstadt München                                                   erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                       C. Leistungsumfang

                                                                                                     Kostenträger:
                                                                                                     Referat für Bildung
          Anwesen: Jakob-Sturm-Weg 12                  Objekt F: Kinderkrippe
                                                                                                     und Sport KITA-
                                                                                                     KT/G-2



          Vorbemerkungen zur Kalkulation :

       1. Genauigkeit der Preisangaben und Berechnung des Jahrespreises:
          Der Festpreis je Einheit ist mit 4 Nachkommastellen anzugeben.
          Die Berechnung des Jahrespreises ist gemäß den Preisangaben in folgender Reihenfolge durchzuführen:
          Einheiten x Festpreis je Einheit x Reinigungshäufigkeit = Jahrespreis
          Der Jahrespreis ist auf 2 Nachkommastellen kaufmännisch auf- bzw. abzurunden.

      1a. Kalkulationsgrundlage sind zwingend die unter D. „Zusätzliche Angaben zur Preiskalkulation“ genannten
          Lohntarif- und Beitragssätze zur gesetzlichen Sozialversicherung.
          Abweichend von Ziffer 15 Satz 1 BV-GR ist auch im ersten Vertragsjahr eine Anpassung der Preise möglich.

       2. Laufzeit des Vertrages:
          Die Laufzeit des Vertrages beträgt fünf Jahre.

       3. Sicherheitsleistung
          Art und Höhe der Sicherheitsleistung (vgl. auch Ziff. 40 ZV-VOL): Siehe Objekt A

       4. Besichtigungstermin:
          Den Besichtigungstermin erhalten Sie nach erfolgter Registrierung mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

       5. Zeitliche Durchführung der Unterhaltsreinigung:
          Montag bis Freitag                        17.30 Uhr bis 20.00 Uhr




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                                                      118 von 153
Landeshauptstadt München                                                  erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




       6. Beim Verlassen der Einrichtung ist die Alarmanlage einzuschalten. Bei einem Versäumnis sind die sich hieraus ergebenden Kosten der
          Wachfirma in Höhe von ca. 35,00 € zu übernehmen.



       7. Eigenreinigung:
          Die Kinderkrippe wird zum Teil von stadteigenem Personal gereinigt. Die Bereiche die vom Auftragnehmer zu reinigen sind, sind
          im Aufmaß mit Häufigkeit 234 Tage/Jahr gekennzeichnet.

       8. Reinigungsgeräte:
          Die erforderlichen Reinigungsgeräte (Reinigungsmaschinen, Staubsauger, Doppelfahreimer usw.) werden dem Auftragnehmer unentgeltlich
          zur Verfügung gestellt. Die Reinigungsmittel und Mopps werden von jeder Partei eigens beschafft und genutzt.
          Wegen der beengten Räumlichkeiten besteht nur eine sehr begrenzte Lagermöglichkeit für frische Mops.
          Es sind täglich 4 frisch gewaschene Mops zu verwenden. Die gebrauchten Mops sind an jedem Reinigungstag mitzunehmen.
          Die Wahl der Reinigungsmittel ist mit der Leitung der Einrichtung abzusprechen.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                                                                           119 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                    Kostenträger:
                                                                                                    Referat für Bildung
          Anwesen: Jakob-Sturm-Weg 12              Objekt F: Kinderkrippe
                                                                                                    und Sport KITA-
                                                                                                    KT/G-2
                                                                                                                         Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                               (Ziffer 5 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                   Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                    Reinigungsan-
                                                                                                                         forderungen)
          Unterhaltsreinigung (gemäß Ziffer 1.1, 1.2, 1.4, 1.5 Allgemeine Reinigungsanforderungen)

          Anwendung des 2-stufigen-Systems !

          Einsatz von frisch gewaschenen
          Wischmops zur Unterhaltsreinigung
    1                                              Wischmops                            4 Stück                       €       an 234 Tagen/Jahr
          gemäß Ziffer 1.1.1 Allgemeine
          Reinigungsanforderungen

    2     Büroräume                                PVC                                      14 m²                     €       an 234 Tagen/Jahr

    3     Gänge                                    PVC                                      32 m²                     €       an 234 Tagen/Jahr

    4     Gänge                                    Zement                                   10 m²                     €       an 234 Tagen/Jahr

    5     Garderoben                               PVC                                       1 m²                     €       an 234 Tagen/Jahr

    6     Gemeinschaftsräume                       PVC                                   105 m²                       €       an 234 Tagen/Jahr

    7     Küchen                                   Kunst und Naturstein                      7 m²                     €       an 234 Tagen/Jahr

    8     Sanitärräume                             Steinzeug                                12 m²                     €       an 234 Tagen/Jahr



    9     Summe Unterhaltsreinigung =                                                    186 m²

          Monatspauschale = Summe : 12 Abrechnungsmonate =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                                                                             120 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                    Kostenträger:
                                                                                                    Referat für Bildung
          Anwesen: Jakob-Sturm-Weg 12                Objekt F: Kinderkrippe
                                                                                                    und Sport KITA-
                                                                                                    KT/G-2
                                                                                                                         Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                               (Ziffer 5 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                   Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                    Reinigungsan-
                                                                                                                         forderungen)
          Glasreinigung (gemäß Ziffer 4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)
                                                Einfach- und
                                                isolierverglaste Fenster
    10    Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                             14 m²                     €                3 x jährlich
                                                allseitig reinigen mit Stock
                                                und Rahmen
                                                Verbundfenster allseitig
                                                reinigen mit Stock und
    11                                                                                      45 m²                     €                3 x jährlich
                                                Rahmen (2-fach
                                                gemessen)
                                                Glastrennwände und
                                                Windfänge allseitig
    12                                                                                       3 m²                     €                3 x jährlich
                                                reinigen mit Stock und
                                                Rahmen



    13    Summe Fensterreinigung mit Stock und Rahmen =                                   62 m²



           Sonstige Glasreinigungsarbeiten (siehe Ziffer 4.4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)
                                                      Beleuchtungskörper
          Nur auf Anforderung durchzuführen (ca. alle
    14                                                waschen mit Ab- und              24 Stück                       €        1x (nur bei Bedarf)
          2 - 3 Jahre durchzuführen!)
                                                      Anmontieren
    15    Strahler                                   außen feucht abwischen            84 Stück                       €                1 x jährlich




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                                                                                 121 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                  Kostenträger:
                                                                                                  Referat für Bildung
          Anwesen: Jakob-Sturm-Weg 12             Objekt F: Kinderkrippe
                                                                                                  und Sport KITA-
                                                                                                  KT/G-2
                                                                                                                       Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                             (Ziffer 5 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                   Einheiten         Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                  Reinigungsan-
                                                                                                                       forderungen)



    16    Summe sonstige Glasreinigungsarbeiten =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                                                                         122 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19571014




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                             123 von 153
              Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
              Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




mer unentgeltlich




              fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                             124 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19571014




 Jahrespauschalpreis




                      €


                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €



                      €

                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                             125 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19571014




 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €




                      €




                      €




                      €


                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                             126 von 153
Landeshauptstadt München                                                erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 19571014




 Jahrespauschalpreis




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_KiKri                             127 von 153
Landeshauptstadt München                                                          erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1


                                                                                                    Kostenträger: Referat für Bildung und
  Anwesen: Jakob-Sturm-Weg 12                            Objekt F: Kinderkrippe                                                             Kostenstelle: 19571014
                                                                                                    Sport KITA-KT/G-2


                                                                          Zusammenstellung

                                                                                                                   Position                                          Jahrespreis


  Unterhaltsreinigung und sonstige Innenreinigungsarbeiten



  Unterhaltsreinigung                                                                                                  9                                                       €




  Summe                                                                                                                                                                        €




  Glasreinigung



  Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                                                               13                                                       €

  Sonstige Glasreinigungsarbeiten                                                                                     16                                                       €

  Summe                                                                                                                                                                        €




  Gesamtsumme (netto)                                                                                                                                                          €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Zusammenstellung_KiKri                                                                                                        128 von 153
                                                                                                                                             LB_B_Raumaufmaß_Treppen



 Teil B. Raumaufmaß                                                                                                                                                     Legende Glas :                Faktor 1 = einfach gemessen / Faktor 2 = doppelt gemessen                   Legende Lampen / Balken:


 Anwesen:                                               Waldmeisterstraße 72 - 74                                                                                       Ef = Einfach- und isolierverglaste Fenster                                                                N = Normale


 Dienststelle/Schule:                                   stadteigenes Anwesen                                                                                            Glbst = Glasbausteine                                                                                     int. N = integrierte normale Lampen

 Erstellt von :                                         Frau Fendt / 23.03.2007                                                                                         Gld = Glasdach                                                                                            Str = Strahler


 Stand:                                                 06/09/2011                                                                                                                                                                                                                WL = Wandlampen



 Grunddaten: Waldmeisterstr. 72-74                      Bodenaufmaß/sonst. Einrichtungen:                                                                               Fenster-/Glasaufmaß:                                                                                      Lampenaufmaß
                                                                                                                                                                Häufig-
                                                                                                                                                                keit an                                                                             Häufigk                       Lampen
                                                                                                                      Länge in Breite in                        Tagen/ Fenstera Fensterbr Fensterhö Putzlichte                         Reinigungsfl eit pro                         art /                    Häufigkeit pro
   Pos.       Bauteil       Geschoss     Raum-Nr.         Raumbezeichnung           Raumart       Bodenbelag             m        m        Anzahl   Fläche m²   jährlich  rt    eite in m he in m     in m²          Stück   Faktor     äche in m²   Jahr          Bemerkung       Balken Stück    lfd.'m.       Jahr

     1            Mitte      2. OG     Treppenhaus             Vorplatz             Treppen   Kunst- und Naturstein    3.10      3.90        1       12.09        52       Ef      0.50        0.50      0.25          1      3.14         0.79         1                           WL        3               bei Bedarf

     2            Mitte      2. OG     Treppenhaus             Vorplatz                                                                                                    Iv      1.45        2.65      3.84          1       1           3.84         1           Windfang

     3            Mitte      2. OG     Treppenhaus             Vorplatz                                                                                                    Iv      1.10        2.60      2.86          1       1           2.86         1           Windfang
                             2. OG -
     4            Mitte       1. OG    Treppenhaus              Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein    1.20      0.30       18        6.48        52
                             2. OG -
     5            Mitte       1. OG    Treppenhaus            Setzstufen            Treppen   Kunst- und Naturstein    1.20      0.15       18        3.24        52
                             2. OG -
     6            Mitte       1. OG    Treppenhaus             Podest               Treppen   Kunst- und Naturstein    1.35      3.20        1        4.32        52       Ef      0.50        0.50      0.25          1      3.14         0.79         1

     7            Mitte      1. OG     Treppenhaus             Vorplatz             Treppen   Kunst- und Naturstein    3.10      3.90        1       12.09        52       Iv      1.70        2.65      4.51          1       1           4.51         1           Windfang        WL        2               bei Bedarf

     8            Mitte       1. OG    Treppenhaus             Vorplatz                                                                                                    Iv      1.90        2.60      4.94          1       1           4.94         1
                             1. OG -
     9            Mitte        EG      Treppenhaus              Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein    1.20      0.30       12        4.32        52
                             1. OG -
    10            Mitte        EG      Treppenhaus            Setzstufen            Treppen   Kunst- und Naturstein    1.20      0.15       12        2.16        52
                                                                                                                                                                                                                                                                  Glasbausteine
                                                                                                                                                                                                                                                                  durchgehend
    11            Mitte       EG       Treppenhaus             Vorplatz             Treppen   Kunst- und Naturstein    3.60      3.05        1       10.98        52     Glbst     5.85        5.00     29.25          1       1          29.25         1          EG - 2. OG       WL        3               bei Bedarf

    12            Mitte     EG - UG    Treppenhaus              Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein    1.20      0.30       23        8.28        52

    13            Mitte     EG - UG    Treppenhaus            Setzstufen            Treppen   Kunst- und Naturstein    1.20      0.15       23        4.14        52

    14            Mitte     EG - UG    Treppenhaus            Podest 1              Treppen   Kunst- und Naturstein    3.95      1.40        1        5.53        52

    15            Mitte     EG - UG    Treppenhaus            Podest 1              Treppen   Kunst- und Naturstein    1.55      2.75        1        4.26        52                                                                                                                WL        3               bei Bedarf

    16            Mitte     EG - UG    Treppenhaus            Podest 2              Treppen   Kunst- und Naturstein    7.40      1.80        1       13.32        52                                                                                                                WL        3               bei Bedarf

    17            Mitte       UG       Treppenhaus             Vorplatz             Treppen   Kunst- und Naturstein    3.75      4.10        1       15.38        52

    18            Mitte       UG       Treppenhaus             Vorplatz             Treppen   Kunst- und Naturstein    2.10      3.50        1        7.35        52                                                                                                                WL        3               bei Bedarf

    19            Mitte                                        Aufzug               Aufzüge   Kunst- und Naturstein    1.00      1.20        1        1.20        52

    20            Mitte       UG       zur Tiefgarage           Gang                Gänge             PVC              1.40      12.70       1       17.78        52

    21            Mitte       UG       zur Tiefgarage           Gang                Gänge             PVC              1.40      1.70        1        2.38        52

    22            Mitte       UG       zur Tiefgarage           Gang                Gänge             PVC              1.25      2.70        1        3.38        52                                                                                                                 N        4               bei Bedarf

    23            Mitte       UG                              Tiefgarage            Garagen         Zement             16.45     35.95       1       591.38       0                                                                                                                  N       14               bei Bedarf
                  Mitte -
    24            Nord        UG                          Verbindungsgang           Gänge             PVC              1.35      24.60       1       33.21        52
                  Mitte -
    25            Nord        UG                          Verbindungsgang           Gänge             PVC              16.65     1.70        1       28.31        52                                                                                                                 N       10               bei Bedarf

    26            Nord        UG       Treppenhaus             Vorplatz             Treppen   Kunst- und Naturstein    1.60      1.45        1        2.32        52                                                                                                                 N        1               bei Bedarf

    27            Nord      UG - EG    Treppenhaus              Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein    1.70      0.30        3        1.53        52

    28            Nord      UG - EG    Treppenhaus            Setzstufen            Treppen   Kunst- und Naturstein    1.70      0.15        4        1.02        52




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Treppen                                                                                                                                                                                                                                                 129 von 152
                                                                                                                    LB_B_Raumaufmaß_Treppen



   29      Nord    UG - EG    Treppenhaus       Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.15   0.30   15     5.18    52

   30      Nord    UG - EG    Treppenhaus      Setzstufen           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.15   0.15   15     2.59    52

   31      Nord    UG - EG    Treppenhaus       Podest              Treppen   Kunst- und Naturstein   2.60   4.85   1     12.61    52                                                                            WL    1   bei Bedarf

   32      Nord      EG       Treppenhaus      Vorplatz 1           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.15   2.60   1      2.99    52

   33      Nord      EG       Treppenhaus      Vorplatz 1           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   1.00   1      1.20    52    Ef    2.60   2.25   5.85    1    1     5.85    1                        WL    2   bei Bedarf

   34      Nord      EG       Treppenhaus      Vorplatz 2           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.30   3.30   1      4.29    52    Ef    0.25   0.25   0.06    1   3.14   0.19    1

   35      Nord      EG       Treppenhaus      Vorplatz 2                                                                                Iv    1.70   2.45   4.17    1    1     4.17    1       Windfang         N     1   bei Bedarf
                     EG -
   36      Nord     1. OG     Treppenhaus       Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.15   0.30   18     6.21    52
                     EG -
   37      Nord     1. OG     Treppenhaus      Setzstufen           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.15   0.15   18     3.11    52
                     EG -
   38      Nord     1. OG     Treppenhaus       Podest              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   2.60   1      3.12    52    Ef    2.60   2.80   7.28    1    1     7.28    1                        WL    2   bei Bedarf

   39      Nord     1. OG     Treppenhaus       Vorplatz            Treppen   Kunst- und Naturstein   1.45   3.30   1      4.79    52    Ef    0.25   0.25   0.06    1   3.14   0.19    1                        Str   1   bei Bedarf

   40      Nord     1. OG     Treppenhaus       Vorplatz                                                                                 Iv    2.60   2.80   7.28    1    1     7.28    1       Windfang

   41      Nord     1. OG     Treppenhaus       Vorplatz                                                                                 Iv    1.70   2.45   4.17    1    1     4.17    1       Windfang
                   1. OG -
   42      Nord     2. OG     Treppenhaus       Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.15   0.30   18     6.21    52
                   1. OG -
   43      Nord     2. OG     Treppenhaus      Setzstufen           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.15   0.15   18     3.11    52
                   1. OG -
   44      Nord     2. OG     Treppenhaus       Podest              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.25   2.65   1      3.31    52    Ef    3.75   2.00   7.50    1    1     7.50    1                        WL    1   bei Bedarf
                   1. OG -
   45      Nord     2. OG     Treppenhaus       Podest                                                                                   Ef    2.80   2.45   6.86    1    1     6.86    1
                   1. OG -
   46      Nord     2. OG     Treppenhaus       Podest                                                                                   Ef    1.15   2.80   3.22    1    1     3.22    1
                   1. OG -
   47      Nord     2. OG     Treppenhaus       Podest                                                                                   Ef    3.55   0.65   2.31    1    1     2.31    1
                                                                                                                                                                                                Glasdach mit
                   1. OG -                                                                                                                                                                       Hubsteiger,
   48      Nord     2. OG     Treppenhaus       Podest                                                                                   Gld   2.60   3.90   10.14   1    1     10.14   1   siehe Vorbemerkung

   49      Nord     2. OG     Treppenhaus       Vorplatz            Treppen   Kunst- und Naturstein   1.45   3.60   1      5.22    52    Iv    1.80   2.80   5.04    1    1     5.04    1       Windfang         Str   1   bei Bedarf

   50      Ost       UG       Treppenhaus       Vorplatz            Treppen   Kunst- und Naturstein   3.15   2.95   1      9.29    52

   51      Ost       UG       Treppenhaus       Vorplatz            Treppen   Kunst- und Naturstein   1.25   3.30   1      4.13    52                                                                            WL    1   bei Bedarf

   52      Ost     UG - EG    Treppenhaus       Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   0.30   7      2.52    52

   53      Ost     UG - EG    Treppenhaus      Setzstufen           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   0.15   7      1.26    52

   54      Ost       EG       Treppenhaus       Vorplatz            Treppen   Kunst- und Naturstein   4.50   3.70   1     16.65    52    Ef    4.60   2.45   11.27   1    1     11.27   1                        WL    2   bei Bedarf

   55      Ost       EG       Treppenhaus       Vorplatz                                                                                 Ef    1.85   2.65   4.90    1    1     4.90    1
                     EG -
   56      Ost      1. OG     Treppenhaus       Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   0.30   12     4.32    52
                     EG -
   57      Ost      1. OG     Treppenhaus      Setzstufen           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   0.15   12     2.16    52
                     EG -
   58      Ost      1. OG     Treppenhaus       Podest              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   1.20   1      1.44    52                                                                            WL    2   bei Bedarf

   59      Ost      1. OG     Treppenhaus       Vorplatz            Treppen   Kunst- und Naturstein   1.30   1.15   1      1.50    52    Iv    1.10   2.60   2.86    1    1     2.86    1       Windfang         WL    1   bei Bedarf
                   1. OG -
   60      Ost      2. OG     Treppenhaus       Stufen              Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   0.30   18     6.48    52
                   1. OG -
   61      Ost      2. OG     Treppenhaus      Setzstufen           Treppen   Kunst- und Naturstein   1.20   0.15   18     3.24    52
                                                                                                                                                                                                 EG - 2. OG
                   1. OG -                                                                                                                                                                     mit Hubsteiger
   62      Ost      2. OG     Treppenhaus      Podest 1             Treppen   Kunst- und Naturstein   1.60   4.30   1      6.88    52    Ef    4.50   2.35   10.58   1    1     10.58   1   siehe Vorbemerkung   WL    1   bei Bedarf
                                                                                                                                                                                                 EG - 2. OG
                   1. OG -                                                                                                                                                                     mit Hubsteiger
   63      Ost      2. OG     Treppenhaus      Podest 1                                                                                  Ef    4.50   2.05   9.23    1    1     9.23    1   siehe Vorbemerkung
                                                                                                                                                                                                  Glasdach
                                                                                                                                                                                               1. OG - 2. OG
                   1. OG -                                                                                                                                                                     mit Hubsteiger
   64      Ost      2. OG     Treppenhaus      Podest 1                                                                                  Gld   2.35   5.35   12.57   1    1     12.57   1   siehe Vorbemerkung




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Treppen                                                                                                                                                             130 von 152
                                                                                                                               LB_B_Raumaufmaß_Treppen

                                                                                                                                                                                                                    EG - 2. OG
                      1. OG -                                                                                                                                                                                     mit Hubsteiger
   65      Ost         2. OG      Treppenhaus         Podest 2           Treppen      Kunst- und Naturstein   1.15    1.20     1        1.38     52    Ef    1.75   8.30    14.53   1     1       14.53    1   siehe Vorbemerkung   WL       1   bei Bedarf
                                                                                                                                                                                                                      2. OG
                                                                                                                                                                                                                  mit Hubsteiger
   66      Ost        2. OG       Treppenhaus          Vorplatz          Treppen      Kunst- und Naturstein   0.90    1.95     1        1.76     52    Ef    5.35   0.70    3.75    1     1        3.75    1   siehe Vorbemerkung   WL       1   bei Bedarf

   67       Ost       2. OG       Treppenhaus          Vorplatz                                                                                        Iv    1.70   3.00    5.10    1     1        5.10    1       Windfang
         Eingangs-
   68       halle       EG                             Eingang           Gänge         Schmutzfangmatte       2.70    2.65     1        7.16     52    Ef    2.70   10.70   28.89   1     1       28.89    1
         Eingangs-
   69       halle                                       Gang             Gänge        Kunst- und Naturstein   11.00   19.00    1       209.00    52    Ef    4.40   2.60    11.44   1     1       11.44    1
         Eingangs-
   70       halle                                       Gang             Gänge        Kunst- und Naturstein   3.00    1.30     1        3.90     52    Ef    4.50   3.40    15.30   1     1       15.30    1
         Eingangs-
   71       halle                                       Gang             Gänge        Kunst- und Naturstein   3.25    13.10    1        42.58    52    Ef    1.40   3.00    4.20    1     1        4.20    1      mit Steighilfe
         Eingangs-
   72       halle                                       Gang             Gänge        Kunst- und Naturstein   3.50    5.00     1        17.50    52    Ef    5.50   2.40    13.20   1     1       13.20    1      mit Steighilfe
         Eingangs-
   73       halle                                       Gang                                                                                           Ef    4.50   5.40    24.30   1     1       24.30    1      mit Steighilfe
         Eingangs-
   74       halle                                       Gang                                                                                           Ef    3.30   2.40    7.92    1     1        7.92    1      mit Steighilfe
         Eingangs-
   75       halle                                       Gang                                                                                          A/Ef   1.45   2.20    3.19    2     1        6.38    1      Aufzugstüren
         Eingangs-
   76       halle                                       Gang                                                                                           Ef    3.00   0.90    2.70    15    1       40.50    1      mit Steighilfe
         Eingangs-    UG - ZG
   77       halle    zum 2. OG    Treppenhaus          Stufen            Treppen              Holz            1.20    0.30     54       19.44    52
         Eingangs-      ZG -
   78       halle      2. OG      Treppenhaus          Stufen            Treppen             Gitter           1.30    0.30     23       8.97     52
         Eingangs-
   79       halle                 Treppenhaus          Podest            Treppen      Kunst- und Naturstein   3.15    1.10     1        3.47     52
         Eingangs-
   80       halle                 Treppenhaus          Podest            Treppen      Kunst- und Naturstein   3.20    1.60     1        5.12     52
         Eingangs-
   81       halle                 Treppenhaus          Podest            Treppen              Holz            3.10    1.20     1        3.72     52
         Eingangs-
   82       halle     2. OG       Treppenhaus          Podest            Treppen             Gitter           1.00    1.00     1        1.00     52    Ef    1.50   7.40    11.10   1     1       11.10    1
         Eingangs-
   83       halle     2. OG       Treppenhaus          Podest                                                                                          Ef    1.40   4.90    6.86    1     1        6.86    1
         Eingangs-
   84       halle     1. OG       Treppenhaus          Vorplatz          Gänge        Kunst- und Naturstein   3.05    15.50    1        47.28    52    Ef    0.75   24.50   18.38   1     1       18.38    1
         Eingangs-
   85       halle     1. OG       Treppenhaus          Vorplatz                                                                                        Ef    3.50   6.15    21.53   1     1       21.53    1      mit Steighilfe
                                                                                                                                                                                                               Schachtverglasung
         Eingangs-                                                                                                                                                                                              innseitig während
   86       halle                                      Aufzug            Aufzüge      Kunst- und Naturstein   1.10    1.10     1        1.21     52   A/Ef   5.75   10.00   57.50   1     1       57.50    1      Revisionsfahrt
         Eingangs-
   87       halle                                      Aufzug                                                                                         A/Ef   4.55   2.10    9.56    1     1        9.56    1   Aufzugsverglasung
         Eingangs-                bei Aufzugs-
   88       halle                 betriebsraum          Gang             Gänge        Kunst- und Naturstein   4.15    1.35     1        5.60     52
         Eingangs-                bei Aufzugs-
   89       halle                 betriebsraum          Gang             Gänge        Kunst- und Naturstein   1.75    0.50     1        0.88     52
         Eingangs-
   90       halle                                      Stufen            Treppen      Kunst- und Naturstein   1.25    0.30     18       6.75     52
         Eingangs-
   91       halle                                     Setzstufen         Treppen      Kunst- und Naturstein   1.25    0.18     19       4.28     52
         Eingangs-
   92       halle                                      Vorplatz          Treppen      Kunst- und Naturstein   1.80    1.80     1        3.24     52
         Eingangs-
   93       halle                                      Vorplatz          Treppen      Kunst- und Naturstein   3.90    2.50     1        9.75     52
         Eingangs-
   94       halle                                      Vorplatz          Treppen      Kunst- und Naturstein   2.80    0.90     1        2.52     52

   95                 1. OG          rechts      WC Damen und Herren   Sanitärräume        Steinzeug          4.10    0.95     1        3.90     52                                                                                  Str     2   bei Bedarf

   96                 1. OG          rechts      WC Damen und Herren   Sanitärräume        Steinzeug          1.90    1.65     2        6.27     52                                                                                  Str     4   bei Bedarf

   97                 1. OG                           Teeküche           Küchen       Kunst- und Naturstein   2.95    3.60     1        10.62    52    Ef    0.60   3.60    2.16    2     1        4.32    1                        int. N   2       0

   98                 1. OG                           Teeküche                                                                                         Ef    1.00   1.20    1.20    1     1        1.20    1
                                     hinter
   99                   EG       Empfangstheke           WC            Sanitärräume        Steinzeug          2.05    1.00     1        2.05     52                                                                                 int. N   1       0

  100                   UG                               WC            Sanitärräume        Steinzeug          2.25    1.70     1        3.83     52    Ef    0.85   1.50    1.28    2     1        2.56    1                         Str     2   bei Bedarf

  101                   UG                           Vorraum WC        Sanitärräume        Steinzeug          1.65    3.10     1        5.12     52
  102                                                                                                                         Summe:   1339.99                                           Summe:   471.11



fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB_B_Raumaufmaß_Treppen                                                                                                                                                                                   131 von 152
Landeshauptstadt München                                                   erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                       C. Leistungsumfang

                                                                                                     Kostenträger:
          Anwesen: Waldmeisterstraße 72-74             Objekt G: Treppenhaus                         Kommunalreferat
                                                                                                     LV-I-Nord
          Vorbemerkungen zur Kalkulation :

       1. Genauigkeit der Preisangaben und Berechnung des Jahrespreises:
          Der Festpreis je Einheit ist mit 4 Nachkommastellen anzugeben.
          Die Berechnung des Jahrespreises ist gemäß den Preisangaben in folgender Reihenfolge durchzuführen:
          Einheiten x Festpreis je Einheit x Reinigungshäufigkeit = Jahrespreis
          Der Jahrespreis ist auf 2 Nachkommastellen kaufmännisch auf- bzw. abzurunden.

      1a. Kalkulationsgrundlage sind zwingend die unter D. „Zusätzliche Angaben zur Preiskalkulation“ genannten
          Lohntarif- und Beitragssätze zur gesetzlichen Sozialversicherung.
          Abweichend von Ziffer 15 Satz 1 BV-GR ist auch im ersten Vertragsjahr eine Anpassung der Preise möglich.

       2. Laufzeit des Vertrages:
          Die Laufzeit des Vertrages beträgt fünf Jahre.

       3. Sicherheitsleistung
          Art und Höhe der Sicherheitsleistung (vgl. auch Ziff. 40 ZV-VOL): Siehe Objekt A

       4. Besichtigungstermin:
          Den Besichtigungstermin erhalten Sie nach erfolgter Registrierung mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe.

       5. Zeitliche Durchführung der Unterhaltsreinigung:
          Die Unterhaltsreinigung ist nach Rücksprache mit dem Objektverantwortlichen durchzuführen.

       6. Fensterreinigung:
          Fensterreinigung ohne Hilfsmittel:
          Die Außenglasflächen, für die ein Hubsteiger erforderlich wäre, sind nur von innen zu reinigen (siehe Aufmass Positionen 48, 62-66, 71-74, 76, 78)
          Hilfsmittel sind daher nicht erforderlich.

       7. Aufzug:
          Die Aufzugsschachtverglasung innseitig, Fahrkorbverglasung und Aufzugstüren innen sind nur




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                                                                                        132 von 153
Landeshauptstadt München                                                  erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




          während der Revisionsfahrt möglich (siehe Aufmass Position 75, 86, 87)
          Ansprechpartner vor Ort: Herr Rzepecki, Tel. 0178/3297034
                                                                                                       Kostenträger:
          Anwesen: Waldmeisterstraße 72-74            Objekt G: Treppenhaus                            Kommunalreferat
                                                                                                       LV-I-Nord
                                                                                                                            Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                                  (Ziffer 4 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                      Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                       Reinigungsan-
                                                                                                                            forderungen)
          Unterhaltsreinigung (siehe Ziffer 1 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



    1     Aufzüge                                     Kunst- und Naturstein                     2 m²                     €        an 52 Tagen/Jahr

    2     Gänge                                       Kunst- und Naturstein               327 m²                         €        an 52 Tagen/Jahr

    3     Gänge                                       PVC                                      85 m²                     €        an 52 Tagen/Jahr

    4     Eingang                                     Schmutzfangmatte                          7 m²                     €        an 52 Tagen/Jahr

    5     Küchen                                      Kunst- und Naturstein                    11 m²                     €        an 52 Tagen/Jahr

    6     Sanitärräume                                Steinzeug                                21 m²                     €        an 52 Tagen/Jahr

    7     Treppen                                     Gitter                                   10 m²                     €        an 52 Tagen/Jahr

    8     Treppen                                     Holz                                     23 m²                     €        an 52 Tagen/Jahr

    9     Treppen                                     Kunst- und Naturstein               281 m²                         €        an 52 Tagen/Jahr


    10    Summe Unterhaltsreinigung =                                                     767 m²


          Monatspauschale = Summe : 12 Abrechnungsmonate =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                                                                              133 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                              Kostenträger:
          Anwesen: Waldmeisterstraße 72-74       Objekt G: Treppenhaus                        Kommunalreferat
                                                                                              LV-I-Nord
                                                                                                                   Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                         (Ziffer 4 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                              Einheiten          Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                              Reinigungsan-
                                                                                                                   forderungen)




          Sonstige Arbeiten

          Sanitäre Anlagen bestücken (z.B.
    11    Toilettenpapier, Seifen- und           ohne Material                  3 Anlage(n)                     €        an 52 Tagen/Jahr
          Handtuchspender)



          Monatspauschale = Summe : 12 =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                                                                     134 von 153
Landeshauptstadt München                                               erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                   Kostenträger:
          Anwesen: Waldmeisterstraße 72-74         Objekt G: Treppenhaus                           Kommunalreferat
                                                                                                   LV-I-Nord
                                                                                                                        Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                              (Ziffer 4 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                  Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                   Reinigungsan-
                                                                                                                        forderungen)
          Glasreinigung (siehe Ziffer 2 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



                                                Einfach- und
                                                isolierverglaste Fenster
    12    Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                        151 m²                        €               1 x jährlich
                                                allseitig reinigen mit Stock
                                                und Rahmen
                                                   Einfach- und
                                                   isolierverglaste Fenster
                                                   innen reinigen mit Stock
    13                                                                                 150 m²                        €               1 x jährlich
                                                   und Rahmen (vgl. Ziffer 6
                                                   Vorbemerkungen zur
                                                   Kalkulation)
                                                   Aufzugsverglasung
    14                                             Fahrkorb innen und Türen                16 m²                     €               1 x jährlich
                                                   aussen einseitig reinigen
                                                   Glastrennwände und
                                                   Windfänge allseitig
    15                                                                                     45 m²                     €               1 x jährlich
                                                   reinigen mit Stock und
                                                   Rahmen


    16    Summe Fensterreinigung mit Stock und Rahmen =                                362 m²




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                                                                             135 von 153
Landeshauptstadt München                                               erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




                                                                                                     Kostenträger:
          Anwesen: Waldmeisterstraße 72-74        Objekt G: Treppenhaus                              Kommunalreferat
                                                                                                     LV-I-Nord
                                                                                                                          Reinigungshäufigkeit
 Posi-                                        Bodenbeläge,                                                                (Ziffer 4 Allgemeine
          Reinigungsbereiche gemäß Raumaufmaß                                    Einheiten           Festpreis je Einheit
 tion                                         Fensterarten, Sonstiges                                                     Reinigungsan-
                                                                                                                          forderungen)
          Sonstige Glasreinigungsarbeiten (siehe Ziffer 2.4 Allgemeine Reinigungsanforderungen)



          Aufzugsschachtverglasung innen und
    17    Fahrkorbverglasung außen, nur bei       einseitig reinigen                         73 m²                     €   1x (nur bei Revisionsfahrt)
          Revisionsfahrt möglich

    18    Glasbausteine                           allseitig reinigen                         29 m²                     €                 1 x jährlich
          Glasdach (siehe Ziffer 6 der
    19                                            innen reinigen                             23 m²                     €                 1 x jährlich
          Vorbemerkungen zur Kalkulation)
                                                  Beleuchtungskörper
          Nur auf Anforderung durchzuführen
    20                                            waschen mit Ab- und                  30 Stück                        €        1x (nur bei Bedarf)
          (ca. alle 2 bis 3 Jahre)
                                                  Anmontieren

                                                  allseitig feucht entstauben;
                                                  bei abnehmbaren
                                                  Lampenschirmen
    21    Strahler, Wandlampen                                                         40 Stück                        €        1x (nur bei Bedarf)
                                                  Beleuchtungskörper
                                                  waschen mit Ab- und
                                                  Anmontieren




    22    Summe Sonstige Glasreinigungsarbeiten =




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                                                                                  136 von 153
              Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
              Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




               Kostenstelle:
               995480020




62-66, 71-74, 76, 78)




              fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                       137 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 995480020


 Jahrespauschalpreis




                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €

                      €


                      €


                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                       138 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 995480020


 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                       139 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 995480020


 Jahrespauschalpreis




                      €




                      €




                      €



                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                       140 von 153
Landeshauptstadt München                                            erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1




 Kostenstelle:
 995480020


 Jahrespauschalpreis




                      €


                      €

                      €


                      €




                      €




                      €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB C_ Leistungsumfang_StadtAn                       141 von 153
Landeshauptstadt München                                                         erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1


                                                                                                   Kostenträger: Kommunalreferat LV-I-
  Anwesen: Waldmeisterstraße 72-74                       Objekt G: Treppenhaus                                                           Kostenstelle: 995480020
                                                                                                   Nord


                                                                         Zusammenstellung

                                                                                                                 Position                                          Jahrespreis


  Unterhaltsreinigung und sonstige Innenreinigungsarbeiten

  Unterhaltsreinigung                                                                                                10                                                      €

  Sonstige Arbeiten                                                                                                  11                                                      €




  Summe                                                                                                                                                                      €




  Glasreinigung



  Fensterreinigung mit Stock und Rahmen                                                                              16                                                      €

  Sonstige Glasreinigungsarbeiten                                                                                    22                                                      €

  Summe                                                                                                                                                                      €




  Gesamtsumme (netto)                                                                                                                                                        €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Zusammenstellung_StadtAn                                                                                                    142 von 153
Landeshauptstadt München                                           erstellt am: 06.09.2011
Direktorium - HA II/Vergabestelle 1


 Anwesen:                               Objekte
                                                                            Kostenträger:                            Kostenstelle:
 Waldmeisterstraße 38                   A: Grundschule
                                                                            Referat für Bildung und Sport F4         19415001
 Waldmeisterstraße 25                   B: Kindertagesstätte
                                                                            Referat für Bildung und Sport F5         19572290
 Robinienstraße 60                      C: Kindertagesstätte
                                                                            Referat für Bildung und Sport F5         19572209
 Ebereschenstraße 15                    D: Bezirkssportanlage
                                                                            Referat für Bildung und Sport Sportamt   19611070
 Lerchenstraße 13                       E: Wertstoffhof
                                                                            Abfallwirtschaftsbetrieb                 522200
 Jakob-Sturm-Weg 12                     F: Kinderkrippe
                                                                            Referat für Bildung und Sport KT         19571014
 Waldmeisterstraße 72-74                G: Treppenhaus
                                                                            Kommunalreferat LV-Immo-Nord             995480020



                                      Gesamtzusammenstellung Jahresvergabesumme


 Objekt A: Grundschule Waldmeisterstraße 38                                                                                                  €

 Objekt B: Kindertagesstätte Waldmeisterstraße 25                                                                                            €

 Objekt C: Kindertagesstätte Robinienstraße 60                                                                                               €

 Objekt D: Bezirkssportanlage Ebereschenstraße 15                                                                                            €

 Objekt E: Wertstoffhof Lerchenstraße 13                                                                                                     €

 Objekt F: Jakob-Sturm-Weg 12 Kinderkrippe                                                                                                   €

 Objekt G: Waldmeisterstraße 72-74 Treppenhaus                                                                                               €




 Gesamtsumme (netto)                                                                                                                         €

 zzgl. gesetzl. MwSt 19 %                                                                                                                    €

 Gesamtsumme (brutto)                                                                                                                        €




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Gesamtzusammenstellung                                                                     143 von 153
                                                                                                                   LB D_ Zusätzliche Preisangaben



 D. Zusätzliche Angaben zur Preiskalkulation (vom Bieter auszufüllen!)

 Beachten Sie bitte den Hinweis in Ziffer 1a der Vorbemerkungen zur Kalkulation.

 Bei der Kalkulation ist der zum Zeitpunkt des Ablaufs der Angebotsfrist gültige Tariflohn zu Grunde zu legen.
 1. Lohntarife und Rahmentarif für die gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung:
 Die angebotenen Einheitspreise basieren auf folgenden Lohn- und Rahmentarifen (wenn abweichende Tarifverträge Anwendung finden, bitte
 durchstreichen und auf gesondertem Blatt mit unten stehenden Angaben entsprechend erläutern; Mindestlohn ist einzuhalten (vgl. § 8 AEntG);
 Preisanpassung stets gem. Gebäudereinigerhandwerk):

 Lohntarifvertrag zwischen dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und der IG Bauen-Agrar-Umwelt
 vom 29.10.2009 für die gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland
 Laufzeit:       01.10.2009 bis 31.12.2011
 Tarifvertrag Mindestlohn zwischen dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und
 der IG Bauen-Agrar-Umwelt vom 29.10.2009, Laufzeit ab 01.01.2010 bis 31.12.2011
 Rahmentarifvertrag zwischen dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und
 der IG Bauen-Agrar-Umwelt vom 04.10.2003 (gültig ab 01.04.2004) für die gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung
 mit Änderung zum 01.01.2007


 2. Beitragssätze in der gesetzlichen Sozialversicherung:

 Folgende Beitragssätze in der gesetzlichen Sozialversicherung sind der Angebotskalkulation zugrunde zu legen:

 Rentenversicherung:                                               19.9 %
 Krankenversicherung :                                             14.6 % (Voller Satz gem. Gesundheitsreform 2011 in Höhe von 15,5%
                                                                           'bereinigt um 0,9% Sonderbeitrag für Arbeitnehmer = 14,6%)
 Arbeitslosenversicherung:                                          3.0 %
 Pflegeversicherung:                                               1.95 %


 3. Bemessungsfaktoren

 Den angebotenen Leistungen liegen folgende Zuschläge zugrunde (siehe auch Ziff. 5). Sie werden durch beiligendes Formblatt F Kalkulation belegt.
 Auf Aufforderung werden innerhalb von drei Arbeitstagen die sich errechnenden Leistungswerte analog Refa- oder vergleichbarer Methodik belegt.

 3.1              Angebotssumme jährlich netto Seite ........:                                                                                                                                     Euro.
                                                                                                                                                                       (vom Bieter auszufüllen!)
                  Angabe der Bemessungsfaktoren für die Lohngleitklausel
                  (Gemäß Ziffer 15 der BV-GR vom 01.06.1998)

 3.2              Tariflohn                                                                                                                                                             100,00 %

 3.3              Zuschläge für lohngebundene Kosten, auf den Tariflohn bezogen =                                                                                  +                               %
                                                                                                                                                                       (vom Bieter auszufüllen!)


 3.4              Zuschläge für Festkosten, auf den Tariflohn bezogen =                                                                                            +                               %
                                                                                                                                                                       (vom Bieter auszufüllen!)


 3.5              Summe (Ziffer 3.2 bis 3.4) = Gesamtsatz (Stundenverrechnungssatz) in %                                                                           =                               %
                                                                                                                                                                       (vom Bieter auszufüllen!)


                  Der Gesamtsatz entspricht dem Angebotspreis.

 4. Durchschnittlich tägliche Arbeitsstunden:
 (Gem. Ziff. 4.1 BV-GR muss der Anteil der sozialversicherungspflichtigen ArbeitnehmerInnen mindestens 60% betragen;
 abweichend von Ziff. 4.1 BV-GR ist nicht aufzurunden)

 Für die Reinigungsarbeiten werden in den nachfolgend aufgeführten Objekten folgende Arbeitsstunden kalkuliert:
 (Turnhallen, die vor Schulbeginn oder in den Abendstunden gereinigt werden, bitte separat ausweisen)

 Mindestens 60% sozialversicherungspflichtige ArbeitnehmerInnen, Ausnahme siehe Zifer 4.1 BV-GR
 Objekte gemäß                         Objekt A          Objekt A       Objekt B KiTa        Objekt C KiTa               Objekt D                 Objekt E                     Objekt F              Objekt G
 Leistungsumfang                        Schule           Turnhalle       Waldmeister           Robinien               BezSportanlage             Wertstoffhof                Kinderkrippe          Treppenhaus
 Arbeitsstunden täglich
  je Reinig.(durchschnittlich)
 (vom Bieter auszufüllen)
                                 Hinweis: Eine Aufteilung der Stunden sozialversicherungspflichtig /-frei (60:40) ist hier nicht vorzunehmen.
                                 Die Abfrage erfolgt mit der Personaleinsatzliste (PEZ). Das Formular wird mit der Bestellung
                                 übermittelt. Die PEZ ist fortlaufend vom Auftragnehmer zu aktualisieren.


 5. Regiestunden:

 Sonderreinigungen auf Regiestundenbasis können mit der Vergabestelle 1 vereinbart werden. Hierzu wird vom Außendienst
 der Vergabestelle 1 Leistungsumfang, Zeitpunkt und maximale Stundenzahl gesondert bestellt.

 Regiestunden an Werktagen werden mit dem gleichen Zuschlag wie in Ziff.3 angegeben abgerufen.
 Die Leistungen an Sonn- und Feiertagen sind gesondert anzubieten. Preise verstehen sich ohne MwSt.



                                                                                                                    Tariflohn            Zuschlag
                                                                                                                    Stundensatz


 5.1 Stundensatz für Gebäudeinnen-                                        (an Werktagen)                            Lohngruppe 1         Summe aus Ziff. 3.3+3.4       xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
                                                                                                                                                                       (wird von der Vergabestelle errechnet)
    reinigung und Unterhaltsreinigung:
                                                                          (an Sonn- u. Feiertagen)                  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx                                                   Euro.
                                                                                                                                                                       (vom Bieter auszufüllen!)



 5.2 Stundensatz für Glasreinigung:                                       (an Werktagen)                            Lohngruppe 6         Summe aus Ziff. 3.3+3.4       xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
                                                                                                                                                                       (wird von der Vergabestelle errechnet)


                                                                          (an Sonn- u. Feiertagen)                  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx                                                   Euro.
                                                                                                                                                                       (vom Bieter auszufüllen!)

 5.3 Stundensatz für Bauschlussreinigung:                                 (an Werktagen)                            Lohngruppe 4         Summe aus Ziff. 3.3+3.4       xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
                                                                                                                                                                       (wird von der Vergabestelle errechnet)


                                                                          (an Sonn- u. Feiertagen)                  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx                                                   Euro.
                                                                                                                                                                       (vom Bieter auszufüllen!)




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, LB D_ Zusätzliche Preisangaben                                                                                                                                         144 von 153
                                             E_ Abschlusserklärung
E. Abschlußerklärung zum Angebot

1. Mit der Abgabe des vorstehenden Angebotes erklärt der Anbieter, dass
a) -die Bewerbungsbedingungen (BB-VOL bzw. BB/VOL-EG) Stand gem. Ang-VOL
- die Besonderen Vertragsbedingungen für Gebäudereinigung (BV-GR) vom 01.06.1998
  mit folgender Änderung: Bei Ziffer 2.1 BV-GR wird (§§ 1, 7 HwO) gestrichen
- die Zusätzlichen Vertragsbedingungen (ZV-VOL) Stand gem. Ang-VOL
erhalten hat und diese uneingeschränkt anerkennt;
b) er sich über die Lage, Materialbeschaffenheit und Größe der Flächen sowie
   über die Arbeitsbedingungen eingehend informiert hat.
  An der Ortsbesichtigung

             am __________________________________

               wurde teilgenommen      /       wurde nicht teilgenommen
               (Unzutreffendes bitte streichen).
c) er die in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Leistungen klar und eindeutig
   verstanden hat;
d) er eine in der Bekanntmachung bzw. in den Vorbemerkungen zur Kalkulation geforderte
   Sicherheit innerhalb von 18 Werktagen nach Zuschlag leistet.
e) er hinsichtlich der Verkehrssicherungspflicht jegliches Risiko trägt;
f) er die nach dem AEntG erforderlichen Arbeitszeitaufschreibungen vor Ort zur Einsicht führt.
g) die beschäftigten Reinigungskräfte regelmäßig angemessene Anweisungen hinsichtlich
   der Vermeidung von Gefahren für ihre Sicherheit und Gesundheit während ihrer Tätigkeit
   erhalten. Dies gilt insbesondere auch für die Fenster- und Grundreinigung.


2. Zur besonderen Beachtung:
Angebote, für deren Wertung wesentliche Preisangaben oder die zusätzlich geforderten
Angaben zu D. Preiskalkulation fehlen, werden ausgeschlossen.

Änderungen des Bieters an seinen Eintragungen müssen zweifelsfrei sein.
Nicht zweifelsfrei sind Eintragungen, die unleserlich, überklebt, überlackt, ausgeschabt u.a.
wurden. Sind Korrekturen notwendig , sind die nicht mehr gültigen Eintragungen dick schwarz
oder blau auszustreichen und die neuen Zahlen daneben zu schreiben. Die Änderungen sind
mit Handzeichen und Datum zu versehen.

3. Hinweise bei Erstellung des Kostenangebotes mit EDV:
Das Kostenangebot darf nur mit der Originalvorlage erstellt werden. Diese wird uneingeschränkt
anerkannt. Änderungen sind nicht zulässig.

4. Nur bei Offenen Verfahren oder Öffentlicher Ausschreibung bzw. Teilnahmewettbewerb:
Die Bekanntmachung ist unter www.muenchen.de/vgst1 veröffentlicht.



           Name des Sachbearbeiters:

                  Telefonnummer:
    Faxnummer (auch für §101a GWB
                   Informationen):
fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, E_ Abschlusserklärung                                  145 von 153
                                                    F Kalkulation
Formblatt Kalkulation
       Bei der Kalkulation ist der zum Zeitpunkt des Ablaufs der Angebotsfrist
                         gültige Tariflohn zu Grunde zu legen.
Pos.    Objekt. 045-Waldmeisterstr. 38-05-kli-63/2011
  1    Produktiver Stundenlohn lt. Tarifvertrag                                   €   100.00%
       Lohngebundene Kosten
       Soziallöhne
   2   Gesetzliche Feiertage
   3   Urlaubsentgelt
   4   Zusätzliches Urlaubsgeld
   5   Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
   6   Arbeitsfreistellung
   7   Zwischensumme Soziallöhne
       Sozialversicherungsbeiträge auf Fertigungslohn und Soziallöhne (AG-Anteil)
   8   Krankenversicherung auf Produktivlöhne
   9   Krankenversicherung auf Soziallöhne
  10   Rentenversicherung auf Produktivlöhne
  11   Rentenversicherung auf Soziallöhne
  12   Arbeitslosenversicherung auf Produktivlöhne
  13   Arbeitslosenversicherung auf Soziallöhne
  14   Pflegeversicherung auf Produktivlöhne
  15   Pflegeversicherung auf Soziallöhne
  16   U2 Mutterschaftsaufwendungen auf Produktivlöhne
  17   U2 Mutterschaftsaufwendungen auf Soziallöhne
  18   Insolvenzgeldumlage
  19   Insolvenzgeldumlage auf Soziallöhne
  20   Gesetzliche Unfallversicherung
  21   Schwerbehindertenabgabe
  22   Zwischensumme Lohnkosten incl. Sozialabgaben (Pos. 7+8 bis 21)
       Zusätzliche lohngebundene Kosten
  23   Haftpflichtversicherung
  24   Sonstige Personalkosten (Arbeitskleidung etc.)
  25   Summe lohngebundene Kosten (Pos. 22+23+24)
       Sonstige auftragsbezogene Kosten
  26   Aufsichtslohn, Vorarbeiter incl. Soziale Folgekosten f.Aufsichtslohn
  27   Fahrkostenzuschuss
  28   Fertigungsmaterial, Maschinen, Geräte, AfA ...
  29   Sondereinzelkosten
  30   Zwischensumme sonstige auftragsbezogene Kosten
       Unternehmensbezogene Kosten
  31   Gehälter: Technische Angestellte, incl. Lohnfolgekosten
  32   Gehälter: Kaufmännische Angestellte, incl. Lohnfolgekosten
  33   Fuhrparkkosten
  34   Fertigungshilfskosten: Löhne Hilfsdienste
  35   Fertigungshilfskosten: sonstige Betriebskosten
  36   Sonstige Verwaltungskosten
  37   Betriebsratskosten
  38   Sonstige Kosten (Verbandsbeiträge etc.)
  39   Gewerbesteuer
  40   Zwischensumme unternehmensbezogene Kosten

  41   Selbstkosten (Summe Pos. 1+25+30+40)
  42   Gewinn und Wagnis
  43   Stundenverrechnungssatz
  44   Kalkulationszuschlag
       (Selbstkosten+(Gewinn+Wagnis)-Fertigungslöhne)

fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, F Kalkulation                                         146 von 153
                                                         Eigenerklärung A1

     Bieter: ____________________________________ _ Datum:

     Eigenerklärung A1 zur Eignung                                                                    ja   nein

1.   Ein Insolvenzverfahren über das Vermögen des Bieters oder ein vergleichbares gesetzliches        □     □
     Verfahren wurde beantragt.
2.   Ein Insolvenzverfahren über das Vermögen des Bieters oder ein vergleichbares gesetzliches        □     □
     Verfahren wurde eröffnet.
3.   Ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens oder eines vergleichbaren gesetzlich          □     □
     geregelten Verfahrens wurde mangels Masse abgelehnt.
4.                                                                                                    □     □
     Ein Insolvenzplan wurde rechtskräftig bestätigt und wird auf Verlangen vorgelegt.
5.   Das Unternehmen befindet sich in Liquidation.                                                    □     □
6.   Die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen        □     □
     Sozialversicherung wurde ordnungsgemäß erfüllt.
7.   Seit den letzten drei Jahren hat eine Teilnahme an nach dem Gesetz gegen                         □     □
     Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) unzulässigen wettbewerbsbeschränkenden Abreden
     stattgefunden.
8.   Es wurde eine schwere Verfehlung begangen, die die Zuverlässigkeit als Bieter in Frage stellt,   □     □
     z.B. Submissionsbetrug, Unterschlagung, Untreue, Schwarzarbeit, Preisabsprachen,
     Vorteilsnahme etc. Verhalten dem Unternehmen zuzurechnen ist, wurde rechtskräftig
     Eine Person, deren
9.   verurteilt wegen (vgl. § 6 EG Abs. 4 VOL/A):                                                     □     □
    a)§ 129 StGB (Bildung krimineller Vereinigungen),
    § 129a StGB (Bildung terroristischer Vereinigungen),
    § 129b StGB (kriminelle und terroristische Vereinigungen im Ausland),
    b)§ 261 StGB (Geldwäsche)
    c)§ 263 StGB (Betrug),
    d)§ 264 StGB (Subventionsbetrug),
    e)§ 334 StGB (Bestechung),
    f)Art. 2 § 2 IntBestG (Bestechung ausländischer Abgeordneter) oder
    g)§ 370 AO (Steuerhinterziehung).
10. Das Unternehmen ist in das Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerke eingetragen.
11.
    Es wurde eine Handwerkskarte erteilt (bzw. bei EU-Mitgliedsstaaten vergleichbarer Nachweis)
12.
    Eine Betriebshaftpflichtversicherung besteht mit mindestens folgenden Deckungssummen
    Personenschäden 1.000.000,-- Euro, Sachschäden 500.000,-- Euro, Bearbeitungsschäden
    25.000,-- Euro, Schlüsselverluste 15.000,-- Euro.
13. Das Unternehmen ist in das Handelsregister eingetragen (sofern gesetzlich nötig).
14.
    Die Gewerbesteuer der Gemeinde, die Beiträge für Krankenkassen und die
    Berufsgenossenschaft wurden ordnungsgemäß entrichtet und es bestehen keine Rückstände.
15. Das Gewerbe wurde ordnungsgemäß angemeldet.
16. Nach Aufforderung werden folgende Nachweise innerhalb von 3 Arbeitstagen vorgelegt (die
    Nachweise dürfen zum Zeitpunkt des Ablaufs der Angebotsfrist nicht älter als 6 Monate sein
    und müssen gültig sowie aktuell sein):
    Handwerkskarte; Versicherungsbestätigung; Handelsregisterauszug;
    Unbedenklichkeitsbescheinigung der Gemeindebehörde (Gewerbesteuer), Krankenkasse und
    Berufsgenossenschaft; Gewerbeanmeldung.
17. Ich bin mir bewusst, dass die Nachweise meist nicht innerhalb von drei Tagen ausgestellt
    werden und dass unvollständige, geänderte oder ergänzte Vertragsunterlagen zwingend zum
    Ausschluss führen.
18. Mein/Unser Betrieb ist Mitglied folgender Berufsgenossenschaft:

      Bezeichnung:                                       Mitgliedsnummer::
19. Die Mehrzahl meiner/unserer versicherungspflichtiger ArbeitnehmerInnen sind versichert bei
    folgender Krankenkasse:

      Bezeichnung:                                        Betriebsnummer:

fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Eigenerklärung A1                                                       147 von 153
                                                       Eigenerklärung A2

Eigenerklärung A2

                                                  Eigenerklärung
                                Gem. § 21 Absatz 3 Arbeitnehmerentsendegesetz

Diese Erklärung ersetzt die Auskunft/Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister GZR 3 und GZR 4

Hiermit wird erklärt, dass weder

● gegen den Betriebsinhaber (Einzelunternehmen)
● gegen das Unternehmen (Juristische Personen oder Personenvereinigungen) selbst
noch
● gegen einen der nach Satzung oder Gesetz Vertretungsberechtigten des Unternehmens

wegen eines Verstoßes gegen § 23 Absatz 1 und 2 des Arbeitnehmerentsendegesetzes
-AEntG- in den letzten zwei Jahren ein Ordnungswidrigkeitsverfahren rechtskräftig
abgeschlossen worden ist, bei welchem eine Geldbuße von mehr als 2.500,00 EUR
verhängt worden ist.

Angaben zum Betriebsinhaber bzw. aller nach Satzung oder Gesetz Vertretungsberechtigten
(bei Personenhandelsgesellschaften jeder geschäftsführende Gesellschafter, bei juristischen
Personen jeder gesetzliche Vertreter; Liste kann erweitert werden)

Name des Betriebs:

Handelsregisternummer:                                                     Registergericht:

1.


Nachname                                         Vorname                                      Geburtsdatum



Geburtsort                                       Staatsangehörigkeit



2.


Nachname                                         Vorname                                      Geburtsdatum



Geburtsort                                       Staatsangehörigkeit



3.


Nachname                                         Vorname                                      Geburtsdatum



Geburtsort                                       Staatsangehörigkeit




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Eigenerklärung A2                                                  148 von 153
                                                      Eigenerklärung_B

Eigenerklärung B Umsatz-/Personalzahlen




Firmenname:



                                letztes Geschäftsjahr         vorletztes Geschäftsjahr drittletztes Geschäftsjahr



Jahr:



Gesamtumsatz:



davon Umsatz
Gebäudereinigung:


davon Umsatz als bzw.
durch
Nachunternehmer

                             Sozialversicherungs-             Sozialversicherungs-frei
                             pflichtig


Zahl MitarbeiterInnen
(Gebäudereinigung)
gesamt

Zahl Aufsichten



Zahl Reinigungskräfte




O.g. Angaben sind auf Aufforderung innerhalb von drei Arbeitstagen durch Belege nachzuweisen.




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Eigenerklärung_B                                               149 von 153
                                                          Eigenerklärung C
Eigenerklärung C


Der Anbieter muss zum Nachweis der Eignung pro Leistungsart (UHR-, Glas,- bzw. Grundreinigung)
mindestens drei in Art und Rechnungswert vergleichbare Leistungen zuverlässig erbracht haben.
Hierzu sind auf diesem Formblatt jeweils mindestens drei, maximal sechs Referenzen zu benennen (bitte
Formblatt kopieren). Es gelten ausschließlich die Angaben auf dem Formblatt, Firmenprospekte o.ä. werden
nicht berücksichtigt. Die Landeshauptstadt München kann eigene Erfahrungen heranziehen. Leistungen, die erst
seit weniger als einem Jahr erbracht werden, oder Referenzen älter als drei Jahre, werden grundsätzlich nicht
berücksichtigt.
Wenn keine vergleichbare Grundreinigungsreferenz vorliegt, kann die Eignung durch Beschreibung der
technischen Leitung, der technischen Ausrüstung, sowie durch Nachweis der beruflichen Befähigung der
Leitung, der Aufsichten, sowie der für die Grundreinigung eingesetzten Reinigungskräfte nachgewiesen
werden. Hierzu zählt auch die Darstellung der Verfügbarkeit während der Schulferien.


Ich erkläre, dass folgende Leistung(en) zuverlässig zur Zufriedenheit des Auftraggebers
erbracht wurde(n):


Bezeichnung/ Adresse der
Referenz (z.B. "Grundschule
Marienplatz 2"):


Auftraggeber:



Ansprechpartner des
Auftraggebers:



Telefon:


Unterhaltsreinigung
Rechnungswert pro Jahr ohne
MwSt.:

Fenster-/Glasreinigung
Rechnungswert pro Jahr ohne
MwSt.:

Grundreinigung
Rechnungswert pro Jahr ohne
MwSt.:


Sonstige Leistungen:




Beginn (Monat/ Jahr):



Ende (Monat/ Jahr):




fc7b2c3d-057d-4509-b165-97ffd744c38c.xls, Eigenerklärung C                                                      150 von 153

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:198
posted:9/23/2011
language:German
pages:150