LMU AUF EINEN BLICK

Document Sample
LMU AUF EINEN BLICK Powered By Docstoc
					                                   2008 I 2009



                                   LMU AUF
                                   EINEN
                                   BLICK
                     2008 I 2009




W W W. L M U . D E                    L M U AT A G L A N C E
2
LMU auf einen Blick /
LMU at a glance




                                                              Inhalt / contents
4    Editorial

6    Geschichte / History

8    Fakultäten und Departments / Faculties and Departments

44   DenkStätte Weiße Rose / Weisse Rose MemorialRoom
                                                                                  3

46   Studium / Studying at LMU Munich

70   Forschung / Research

72   LMUexcellent

93   Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale
     Einrichtungen / Interdisciplinary Research and
     Study Units and Central Institutions

117 Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions

135 Internationales Netzwerk LMU / International Network

153 Weiterbildung / Continuing Education at LMU Munich

158 Service / Service

164 Organisation der Hochschule / Governance and Structure

174 Zahlen und Fakten / Facts and Figures

176 Lageplan LMU -Standorte / Site Plan LMU Locations

178 Stichwortverzeichnis / Index
            Ludwig-Maximilians-Universität München                                 Ludwig-Maximilians-Universität München




            Machen Sie sich ein Bild von uns – von der Großstadtuniversität        Get an idea of who we are – the university in the heart of Munich.
Editorial




                                                                                                                                                         Editorial
            mitten in München. Die LMU ist eine der führenden Universitäten in     LMU Munich is one of the leading research universities in
            Europa mit einer über 500jährigen Tradition. In der Exzellenz-         Europe, with a more than 500-year-long tradition, and has thus
            initiative, einem deutschlandweiten Wettbewerb zur Stärkung der        been very successful in the Excellence Initiative, a Germany-wide
            universitären Spitzenforschung hat die LMU überaus erfolgreich         competition promoting top-level university research. LMU Munich
            abgeschnitten. Sie steht für hervorragende Forschung, die sich mit     stands for excellent research coupled with a highly sophisticated
4           einem anspruchsvollen Lehrangebot verbindet.                           range of courses.
                                                                                                                                                                     5

            „LMU auf einen Blick“ soll Ihnen einen Überblick verschaffen und       “LMU at a Glance” is designed to give you an overview as well as
            helfen, sich in unserer traditionsreichen und zugleich modernen        to help you find your way quickly around our university, which is
            Universität schnell zurechtzufinden. Wer zu uns kommt, hat sich        both rich in tradition and at the same time modern. The people
            für eine echte „universitas“ entschieden. In 18 Fakultäten forschen    who come to us have opted for a genuine “universitas”. About 660
            und lehren rund 660 Professorinnen und Professoren sowie etwa          professors and approximately 3,300 academic staff – not counting
            3.300 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allein        those at the University of Munich Hospital – teach and engage in
            ohne das Klinikum der Universität München. Sie bieten ein breites      research in 18 faculties. They provide a wide and detailed spectrum
            und ausdifferenziertes Spektrum aller Gebiete des Wissens von          of subjects, ranging from the humanities, through law, economic
            Geistes- und Kultur- über Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissen-      and the social sciences, to medicine and the natural sciences.
            schaften bis hin zu Medizin und Naturwissenschaften.                   The extremely wide range of courses offered here comprises about
            Unser Fächerspektrum ist mit rund 150 Angeboten und zahlreichen        150 subjects and a vast number of combinations, and currently
            Kombinationsmöglichkeiten enorm breit. Dieses Angebot nutzen           about 45,000 students are taking advantage of this. They see
            zurzeit rund 45.000 Studierende. Sie sehen ihr Studium an der          studying at LMU Munich as an investment for the future and as
            LMU als Investition in ihre Zukunft und Sprungbrett für ihre beruf-    a springboard for their professional career. We set great store
            liche Karriere. Wir setzen auf Phantasie, Weltoffenheit und kreative   by imagination, open minds and creative intelligence. Welcome
            Intelligenz. Herzlich Willkommen!                                      to LMU Munich!

            Professor Dr. Bernd Huber                                              Professor Dr. Bernd Huber
            Präsident der Ludwig-Maximilians-Universität München                   President of the Ludwig-Maximilians-Universität München
                       Geschichte                                                          History



                       1472        Gründung der Universität in Ingolstadt durch Herzog     1472        The Bavarian state university is founded by Duke
                                   Ludwig den Reichen.                                                 Ludwig the Wealthy in Ingolstadt.
                       1800        Die Universität wird nach Landshut verlegt und erhält   1800        The university is transferred to Landshut and in
                       1802        ihren jetzigen Namen „Ludwig-Maximilians-               1802        it receives its present name ”Ludwig-Maximilians-
                                   Universität” nach dem Stifter Ludwig dem Reichen                    Universität” after its founder Ludwig the Wealthy and
                                   und nach Kurfürst Max IV. Joseph (dem späteren                      Elector Max IV Joseph (later King Maximilian I)
                                   König Maximilian I.).                                   1826        King Ludwig transfers the university to the city of the
                       1826        König Ludwig I. lässt die Universität in die                        royal residence Munich.
                                   Residenzstadt München verlegen.                         1840        The present university main building is occupied.
                       1840        Das jetzige Universitätshauptgebäude wird bezogen.      1896 - 1920 Extension of the university main building (incl. the
Geschichte / History




                                                                                                                                                                 Geschichte / History
                       1896 - 1920 Erweiterung des Universitätshauptgebäudes (u.a.                     atrium) and the construction of several hospitals.
                                   Lichthof) und Neubau mehrerer Kliniken.                 1914        The College of Veterinary Medicine is integrated as
                       1914        Die Tierärztliche Hochschule wird als Tierärztliche                 the Faculty of Veterinary Medicine.
                                   Fakultät eingegliedert.                                 1943        Resistance campaign by the ”Weisse Rose” group
                       1943        Widerstandsaktionen der Gruppe „Weiße Rose”                         against National Socialism.
                                   gegen den Nationalsozialismus.                          1944        The main building, many institutes and hospitals are
                       1944        Zerstörung des Hauptgebäudes und vieler Institute                   destroyed in air raids.
                                   und Kliniken durch Bombenangriffe.                      1967 / 68   The Faculty of Evangelical Divinity commences its
                       1967 / 68   Die Evangelisch-theologische Fakultät nimmt ihren                   activities.
6                                  Betrieb auf.                                            1969        Constitution of the rectorate as the governing body of
                                                                                                                                                                                        7
                       1969        Kollegiale Rektoratsverfassung als Leitungsgremium                  the university.
                                   der Universität.                                        1972        Integration of the ”Pädagogische Hochschule
                       1972        Integration der Pädagogischen Hochschule München-                   München-Pasing” (Teacher Training College) as the
                                   Pasing als Erziehungswissenschaftliche Fakultät.                    Faculty of Educational Science.
                       1974        Das neue Universitätsklinikum in Großhadern nimmt       1974        The new University Hospital in Großhadern
                                   den Betrieb auf. Die Universität hat jetzt 20                       commences its activities. The university now
                                   Fakultäten.                                                         consists of 20 faculties.
                       1985        Psychologie und Pädagogik beziehen den Neubau in        1985        The Faculty of Psychology and Educational Science
                                   der Leopoldstraße.                                                  moves into the new building in Leopoldstraße.
                       1994        Das neue Genzentrum wird in Großhadern bezogen.         1994        The new Genetic Engineering Center moves to
                       1997        Einrichtung der DenkStätte „Weiße Rose” am                          Großhadern.
                                   Lichthof im Universitätshauptgebäude.                   1997        The memorial ”Weisse Rose” is set up in the atrium
                       1999        Die Institute für Chemie und Pharmazie ziehen in                    of the University main building.
                                   neue Gebäude auf dem HighTechCampus®                    1999        The Faculty of Chemistry and Pharmacy move
                                   nach Martinsried-Großhadern.                                        to new buildings to the HighTechCampus®
                       1999        Umzug der Historiker in das neue „Historicum” im                    Martinsried-Großhadern.
                                   Stammgelände.                                           1999        The historians move to their new ”Historicum” on the
                       2000        Die Forstwissenschaftliche Fakultät wird der                        main university premises.
                                   Technischen Universität München (TUM) ein-              2000        The Faculty of Forestry Science is integrated into the
                                   gegliedert. Die LMU übernimmt die Vorklinik der                     Technical University of Munich (TUM). LMU Munich
                                   TUM.                                                                takes over preclinical training from the TUM.
                       2004        Das Department Biologie II zieht in den ersten          2004        The Department Biology II moves to the
                                   Bauabschnitt des Biozentrums auf den                                HighTechCampus® in Martinsried-Großhadern.
                                   HighTechCampus® nach Martinsried-Großhadern.            2006        LMU Munich performs excellently in the first round
                       2006        LMU gewinnt in der ersten Runde der Exzellenz-                      of the Germany-wide Excellence Initiative competition
                                   initiative und erhält umfangreiche Mittel zum                       and receives extensive funding to further expand its
                                   weiteren Ausbau der Spitzenforschung                                top-level research.
                       2007        Präsidialverfassung als Leitungsgremium der             2007        The Governing Body adopts the basic statutes.
                                   Universität
                                                         Katholische-Theologische Fakultät                                      Faculty of Catholic Theology
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                                     Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department Katholische Theologie                                       Department of Catholic Theology


                                                          www.kaththeol.uni-muenchen.de                                          Katholische Theologie /                Männer / Men:                          22
                                                                                                                                 Catholic Theology                      Frauen / Women:                         6
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                               Studierende / Students total:   470    Ausländische Studierende /
                                                          Geschwister-Scholl-Platz 1                                             Männer / Men:                   244    International Students:                  3
                                                          Raum D 101                                                             Frauen / Women:                 226
                                                          80539 München                                                          Ausländische Studierende /             Orthodoxe Theologie /
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 24 16                                       International Students:          73    Orthodox Theology
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 31 30                                                                               Studierende / Students total:          22
                                                          E-Mail: dekanat@kaththeol.uni-muenchen.de                              Professorinnen und Professoren /       Männer / Men:                          13
                                                                                                                                 Professors:                       22   Frauen / Women:                         9
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Armin Kreiner                                  Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen     Ausländische Studierende /
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Dr. Manfred Heim                  und Mitarbeiter / Academic Staff: 20   International Students:                16

                                                                                                                                 Kanonisches Recht im
                                                                                                                                 Aufbaustudium / Studies in             *Personalzahlen:
                                                                                                                                 Canonical Law                          Besetzte Stellenanteile (ohne Drittmittel-
                                                                                                                                 Studierende / Students total:    28    personal), Stand WS 2007/ 2008




                                                         Die Fakultät gehört zu den Gründungsfakultäten der Ludwig-Maxi-        The Faculty is one of the founding faculties of LMU Munich.
                                                         milians-Universität. An ihr lehrten bedeutende Männer: Johannes        Eminent scholars have taught here: Johannes Eck and Petrus
                                                         Eck und Petrus Canisius in der Reformationszeit, Ignaz von Döllinger   Canisius during the Reformation, Ignaz von Döllinger in the 19th
8                                                        im 19. Jahrhundert sowie Martin Grabmann und Michael Schmaus           century, Martin Grabmann and Michael Schmaus in the 20th.
                                                                                                                                                                                                                                                                              9
                                                         im 20. Jahrhundert.                                                    A wide range of teaching and research is provided by five sections
                                                         Derzeit gewährleisten fünf Abteilungen (Biblische, Historische,        (Biblical, Historical, Systematic and Practical Theology as well as
                                                         Systematische und Praktische Theologie sowie die Studien- und          Study and Research Units). Study and Research Units houses the
                                                         Forschungseinheiten) ein breit angelegtes Lehrangebot und fundierte    following special research institutions: the Martin Grabmann
                                                         Forschungsförderung. Der Abteilung Studien- und Forschungs-            Research Institute for Mediaeval Theology and Philosophy researches
                                                         einheiten sind folgende spezielle Forschungsinstitute zugeordnet:      issues of mediaeval philosophy, the Ecumenical Research Institute
                                                         Das Martin-Grabmann-Forschungsinstitut für Mittelalterliche            focuses on the dialogue between the various Christian churches; and
                                                         Theologie und Philosophie erforscht Fragen der mittelalterlichen       the Klaus Mörsdorf Study of Canonical Law offers its own post-
                                                         Philosophie, das Ökumenische Forschungsinstitut widmet sich            graduate course for theologians and lawyers.
                                                         dem Dialog der christlichen Kirchen und das Klaus-Mörsdorf-            A Munich specialty is the Orthodox Theology Training Facility,
                                                         Studium für Kanonistik bietet einen eigenen Aufbaustudiengang für      which is affiliated with the faculty and staffed by four professors.
                                                         Theologen und Juristen an.
                                                         Eine Münchener Besonderheit ist die Ausbildungseinrichtung für
                                                         Orthodoxe Theologie. Sie ist mit der Fakultät strukturell verbun-
                                                         den. Ihr gehören vier Professoren an.
                                                         Evangelisch-Theologische Fakultät                                      Faculty of Protestant Theology
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                           Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department: Evangelisch-theologisches Seminar                          Department of Protestant Theology


                                                          www.evtheol.uni-muenchen.de                                            Studierende / Students total:        201
                                                                                                                                 Männer / Men:                         91
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                               Frauen / Women:                      110
                                                          Schellingstraße 3                                                      Ausländische Studierende /
                                                          Raum 311                                                               International Students:               26
                                                          80799 München
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 34 78                                       Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 53 56                                        Professors:                           11
                                                          E-Mail: Dekanat@evtheol.uni-muenchen.de                                Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                                                                                                 und Mitarbeiter / Academic Staff:     16
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. h.c. Eckart Otto
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Dr. Christoph Levin




                                                         Die Evangelisch-Theologische Fakultät widmet sich der wissen-          The Faculty of Protestant Theology is devoted to the deep academic
                                                         schaftlichen Durchdringung des christlichen Glaubens und seiner        penetration of the Christian faith and its past and present impact.
                                                         Wirkungen in Geschichte und Gegenwart. Sie pflegt einen Geist          It fosters a spirit of ecumenical openness and protestant tolerance,
                                                         ökumenischer Offenheit und protestantischer Liberalität. Dabei steht   collaborating closely with the Faculty of Catholic Theology, the
                                                         sie in enger Beziehung zur Katholisch-Theologischen Fakultät, zur      Orthodox Theology Training Facility, and the Faculties of
                                                         Ausbildungseinrichtung für Orthodoxe Theologie, zur Philosophie        Philosophy and the Cultural Sciences.
10                                                       und zu den Kulturwissenschaften.                                       In addition to training Lutheran priests and Lutheran religion
                                                                                                                                                                                                                                                    11
                                                         Neben der Ausbildung für das evangelische Pfarramt sowie für           teachers in all types of schools, the faculty is one of the main pillars
                                                         das Lehramt in evangelischer Religion für alle Schultypen gehört die   of the interfaculty course ”Religious Studies”. It is also involved
                                                         Fakultät zu den Hauptträgern des interfakultären Studiengangs          in interdisciplinary courses in the fields of medical ethics, media
                                                         Religionswissenschaft. Darüber hinaus beteiligt sie sich an inter-     ethics and cultural history.
                                                         disziplinären Lehrangeboten im Bereich der Medizinethik, Medien-       Important research facilities at the faculty include the Office for
                                                         ethik und Kulturgeschichte.                                            Contemporary Church History, the Church Press Archive, the Ernst
                                                         An der Fakultät sind wichtige Forschungseinrichtungen angesiedelt      Troeltsch Edition and the publishing office for Max Weber’s
                                                         wie die Arbeitsstelle zur kirchlichen Zeitgeschichte, das kirchliche   religious and sociological works. The faculty cooperates with the
                                                         Pressearchiv, die Ernst-Troeltsch-Edition und die Herausgabe der       Technology-Theology-Natural Sciences Institute (see p. 127) and
                                                         religionssoziologischen Schriften Max Webers. Die Fakultät steht in    is involved with the Center for Ecumenical Research.
                                                         Zusammenarbeit mit dem Institut Technik-Theologie-Naturwissen-
                                                         schaften (s. auch Seite 127) und ist beteiligt am Zentrum für öku-
                                                         menische Forschung.
                                                         Juristische Fakultät                                                     Faculty of Law
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                            Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department: Juristisches Seminar                                         Department of Law


                                                          www.jura.uni-muenchen.de                                                 Studierende / Students total:        3614
                                                                                                                                   Männer / Men:                        1551
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                                 Frauen / Women:                      2063
                                                          Geschwister-Scholl-Platz 1                                               Ausländische Studierende /
                                                          Raum D 109                                                               International Students:               573
                                                          80539 München
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 23 26                                         Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 23 91                                          Professors:                            29
                                                          E-Mail: Dekan@jura.uni-muenchen.de                                       Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                                                                                                   und Mitarbeiter / Academic Staff:      56
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Ulrich Schroth
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Dr. Petra Wittig




                                                         Die Juristische Fakultät ist eine der größten Deutschlands. Sie bietet   The Faculty of Law is one of the largest in Germany. In addition to its
                                                         zusätzlich zum Pflichtprogramm Lehrveranstaltungen in einer breiten      required program, it offers a wide range of courses in special fields
                                                         Auswahl von Schwerpunktbereichen und ermöglicht – nach der Ersten        as well as the possibility to qualify for international and European
                                                         Juristischen Prüfung oder einem entsprechenden ausländischen             business law after the "First State Examination" or an equivalent
                                                         Abschluss – eine Qualifikation im internationalen und europäischen       foreign degree; students with a foreign degree can also get a degree
                                                         Wirtschaftsrecht, bei ausländischem Abschluss auch im deutschen          in German law. Special attention is paid to the advancement of
12                                                       Recht. Die Nachwuchsbetreuung und Forschung ist intensiv. In der         junior academics and to research. Research activities also place an
                                                                                                                                                                                                                                                     13
                                                         Forschung der Fakultät werden außerdem die historischen und              emphasis on the historical and international dimensions of law.
                                                         internationalen Dimensionen des Rechts betont.
                                                         Fakultät für Betriebswirtschaft                                        Faculty of Business Administration
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                          Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department für Betriebswirtschaft                                      Munich School of Management


                                                          www.bwl.uni-muenchen.de                                                Studierende / Students total:        2554
                                                                                                                                 Männer / Men:                        1207
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                               Frauen / Women:                      1347
                                                          Ludwigstraße 28 VG                                                     Ausländische Studierende /
                                                          Raum 04                                                                International Students:               394
                                                          80539 München
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 22 28 und - 31 52                           Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 31 53                                        Professors:                            16
                                                          E-Mail: dekanat@bwl.uni-muenchen.de                                    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                                                                                                 und Mitarbeiter / Academic Staff:      82
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Dr. Manuel R. Theisen
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Dr. Manfred Schwaiger




                                                         Die Fakultät für Betriebswirtschaft ist sowohl in der Forschung als    The Faculty of Business Administration is a leader in both teaching
                                                         auch in der Lehre renommiert. Zu ihren Stärken gehören dabei           and research. Among its strengths are committed professors with
                                                         fachlich ausgewiesene Professorinnen und Professoren, qualifizierte    proven expertise, highly qualified students and close business
                                                         Studierende, intensive Praxiskontakte sowie umfangreiche nationale     world contacts along with extensive national and international
                                                         und internationale Netzwerke in den Bereichen Forschung und            research and teaching networks. It is little wonder that the faculty
                                                         Lehre. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Fakultät in          consistently ranks among the top business schools.
14                                                       Rankings kontinuierlich zur Spitzengruppe betriebswirtschaftlicher
                                                                                                                                                                                                                                                   15
                                                         Fakultäten gehört.                                                     That means that students receive a scientifically based, comprehen-
                                                                                                                                sive education that has long met contemporary demands for an
                                                         Die Studierenden erhalten auf dieser Basis eine wissenschaftlich       international outlook and practise orientation. This is true of all the
                                                         fundierte und fachlich breite Ausbildung, die schon seit langem die    programs offered by the faculty – including, for example, the
                                                         aktuell erhobenen Forderungen nach internationaler Ausrichtung         Diplom program currently being phased out and the Bachelor
                                                         und Praxisbezug erfüllt. Dies gilt für alle von der Fakultät angebo-   program introduced during Winter Semester 2005/2006.
                                                         tenen Studiengänge – beispielsweise auch für den auslaufenden
                                                         Diplomstudiengang und den seit dem Wintersemester 2005/2006            Companies appreciate this challenging training and give the gra-
                                                         eingeführten Bachelorstudiengang.                                      duates of this faculty preference when hiring. They can also colla-
                                                                                                                                borate in a broad range of potential joint projects – for instance in
                                                         Die Unternehmen schätzen die anspruchsvolle Ausbildung und stellen     conjunction with practise seminars, lectures, thesis works or research
                                                         die Absolventen der Fakultät bevorzugt ein. Darüber hinaus bieten      projects. In the area of research, the faculty also cooperates with
                                                         sich für sie breitgefächerte Kooperationsmöglichkeiten – beispiels-    numerous national and international research institutions.
                                                         weise im Rahmen von Praxisseminaren, Vorträgen, Diplomarbeiten
                                                         und Forschungsprojekten. Im Bereich der Forschung kooperiert
                                                         die Fakultät darüber hinaus mit zahlreichen nationalen und inter-
                                                         nationalen Forschungseinrichtungen.
                                                         Volkswirtschaftliche Fakultät                                          Faculty of Economics
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                        Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department: Institut für Volkswirtschaftslehre                         Department of Economics


                                                          www.vwl.uni-muenchen.de                                                Studierende / Students total:        894
                                                                                                                                 Männer / Men:                        576
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                               Frauen / Women:                      318
                                                          Schackstraße 4 / IV                                                    Ausländische Studierende /
                                                          Raum 402                                                               International Students:              169
                                                          80539 München
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 23 27                                       Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 62 72                                        Professors:                           16
                                                          E-Mail: Therese.Bierbach@dekanat.vwl.uni-muenchen.de                   Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen




                                                                                                                    economic
                                                                                                                                 und Mitarbeiter / Academic Staff:     39
                                                          Dekanin / Dean: Prof. Dr. Monika Schnitzer
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Dr. Joachim Winter




                                                         An der Fakultät für Volkswirtschaftslehre (VWL) forschen und lehren    Both junior academics and established experts research and teach
                                                         gemeinsam junge und etablierte Wissenschaftler, die ein breites        side by side at this faculty, covering a broad spectrum of economics.
                                                         Spektrum der VWL vertreten. Die „Mischung” stimmt. Spitzenforscher     The “mix” is just right. Leading researchers from abroad further
                                                         aus dem Ausland bereichern als Gäste des zur Fakultät gehörenden       enrich the program as guest fellows at the Center for Economic
                                                         Center for Economic Studies (CES) regelmäßig das Lehrprogramm.         Studies (CES).
16                                                       Die Studierenden können aus mehr als 20 Pflichtwahlfächern inner-      Students can choose from more than 20 electives both within
                                                                                                                                                                                                                                                 17
                                                         halb und außerhalb der VWL wählen (Diplom).                            economics and outside it. Exchange programs provide them with
                                                         Kooperationsprogramme ermöglichen ihnen, einen Teil des Studiums       the opportunity to carry out part of their studies abroad. Also,
                                                         im Ausland zu verbringen. Darüber hinaus können Sie außer einem        instead of the German Diplom, they can earn the international
                                                         Diplom die international üblichen Abschlüsse Bachelor of Arts (B.A.)   more widespread degrees Bachelor and Master.




econom
                                                         und Master of Arts (M.A.) erwerben.




                                                         economics
   economi
                                                         Medizinische Fakultät                                                    Medical Faculty
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                            Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                          www.med.uni-muenchen.de                                                  Studierende / Students total:        5378
                                                                                                                                   Männer / Men:                        2069
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                                 Frauen / Women:                      3309
                                                          Bavariaring 19                                                           Ausländische Studierende /
                                                          80336 München                                                            International Students:               786

                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Dietrich Reinhardt                               Professorinnen und Professoren /
                                                          Studiendekane / Students’ Deans:                                         Professors:                           164
                                                          Prof. Dr. Michael Meyer (Humanmedizin Vorklinik / Medicine preclinic)    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                          Prof. Dr. Martin Reincke (Humanmedizin Klinik / Medicine clinic)         und Mitarbeiter / Academic Staff:     148
                                                          Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Gernet (Zahnmedizin / Dentistry)




                                                         Die Fakultät, bestehend aus dem Klinikum der Universität München         The faculty consists of the University of Munich Hospital located
                                                         mit den Standorten Großhadern und Innenstadt, den vorklinischen          in both Großhadern and downtown Munich; the preclinical and
                                                         und wissenschaftlichen Einrichtungen sowie den klinisch-theoreti-        academic facilities, and the clinical-theoretical facilities. It is the
                                                         schen Einrichtungen, ist die größte medizinische Ausbildungsein-         largest medical training institution in southern Germany.
                                                         richtung in Süddeutschland.
                                                                                                                                  With the Medical Curriculum Munich – MeCuM® – the medical
18                                                       Mit dem Medizinischen Curriculum München – MeCuM® – hat die              faculty has established new forms of teaching and learning for the
                                                                                                                                                                                                                                                     19
                                                         Medizinische Fakultät neue Lehr- und Lernformen für das Studium          study of medicine. The faculty has also achieved an international
                                                         der Humanmedizin etabliert. Auch in wissenschaftlicher und klini-        reputation and standard in both academic and clinical work, as
                                                         scher Hinsicht hat sich die Fakultät ein internationales Profil und      illustrated by the amount of outside funding it has attracted for
                                                         internationale Qualität erworben, gemessen an der Summe der ein-         Collaborative Research Centers, postgraduate Research Training
                                                         geworbenen Drittmittel, gemessen an der Anzahl von Sonder-               Groups, research units and national and international joint projects.
                                                         forschungsbereichen, Graduiertenkollegs, Forschungsgruppen und
                                                         nationalen wie internationalen Kooperationen.




                                                          Bereich Studium und Lehre / Medical Education and Teaching

                                                          Studiendekanat / Student Dean’s Office
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 51 60 - 89 03

                                                          Studiendekanat MeCuM® / Student Dean’s Office MeCuM®
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 51 60 - 89 10 / - 89 11
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 51 60 - 89 14
                                                          E-Mail: studiendekanat07@lmu.de

                                                          Geschäftsführung und Bereiche Promotion und Habilitation /
                                                          Management and Department Ph.D. and Habilitation

                                                          Promotionsbüro / Office for Doctoral Candidates
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 51 60 - 89 04

                                                          Habilitationsbüro / Office for Professorial Candidates
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 51 60 - 89 06

                                                          Geschäftsstelle Verwaltungsleitung / Administrative Office
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 51 60 - 89 01
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 51 60 - 89 02
                                                          E-Mail: dekanat07@lmu.de
                                                         Tierärztliche Fakultät                                              Faculty of Veterinary Medicine
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                   Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                          www.vetmed.uni-muenchen.de                                          Studierende / Students total:        1863
                                                                                                                              Männer / Men:                         294
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                            Frauen / Women:                      1569
                                                          Veterinärstraße 13                                                  Ausländische Studierende /
                                                          80539 München                                                       International Students:               107
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 25 12
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 34 97 99                                          Professorinnen und Professoren /
                                                          E-Mail: dekanat08@lmu.de                                            Professors:                            39
                                                                                                                              Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Joachim Braun                               und Mitarbeiter / Academic Staff:     136
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Dr. Thomas Göbel




                                                         „Gesundes Tier – gesunder Mensch”                                   ”Healthy animals – healthy people”

                                                         Die Münchener Tierärztliche Fakultät ist die einzige universitäre   The Faculty of Veterinary Medicine at LMU Munich is the only
                                                         tierärztliche Ausbildungs- und Forschungsstätte im süddeutschen     university veterinary training and research institution in southern
                                                         Raum. Das Studienfach ist sehr begehrt. Sein umfangreiches          Germany. Veterinary medicine is a highly popular subject. The
                                                         Curriculum beinhaltet neben den naturwissenschaftlichen Grund-      extensive curriculum not only includes basic science subjects but
20                                                       lagenfächern schwerpunktmäßig die klinische und paraklinische       also focuses on clinical and paraclinical training in addition to
                                                                                                                                                                                                                                            21
                                                         Ausbildung. Besondere Bedeutung für den Verbraucherschutz           food hygiene and veterinary public health. Graduates are therefore
                                                         besitzt das Gebiet der Lebensmittelhygiene und des öffentlichen     qualified to take responsibility for both animals and people in
                                                         Veterinärwesens. Die Absolventen dieses Faches sind daher           many areas.
                                                         befähigt, in vielen Bereichen Verantwortung für Tier und Mensch
                                                         zu übernehmen.
                                                         Fakultät für Geschichts- und                                                 Faculty of History and the Arts
                                                         Kunstwissenschaften
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                             Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Departments: Historisches Seminar                                            Department of History
                                                                      Department Kunstwissenschaften                                  Department of the Arts

                                                          www.geschichts-und-kunstwissenschaften.lmu.de                                Studierende / Students total:        2418
                                                                                                                                       Männer / Men:                         749
                                                          Amalienstraße 52, Raum 007                                                   Frauen / Women:                      1669
                                                          80799 München                                                                Ausländische Studierende /
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 29 97                                             International Students:                  317
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 62 58
                                                          E-Mail: dekanat09@LMU.de                                                     Professorinnen und Professoren /
                                                                                                                                       Professors:                               36
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Christopher Balme                                    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und
                                                          Studiendekane / Students’ Deans:                                             Mitarbeiter / Academic Staff:             52
                                                          Prof. Dr. Martin Baumeister für historische Fächer / for history subjects
                                                          Prof. Dr. Ulrich Söding für Kunstwissenschaften / for arts subjects




                                                         Die Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften gliedert sich           The Faculty of History and the Arts is divided into two departments.
                                                         in zwei Departments: Das Department Kunstwissenschaften besteht              The Department of the Arts consists of the subjects art history,
                                                         aus den Fächern Kunstgeschichte, Musik- und Theaterwissenschaft              musicology and theater studies, as well as art education and music
                                                         sowie Kunst- und Musikpädagogik. Die geschichtlichen Fächer                  education. The History Department comprises a large variety of
                                                         (Epochen-, Sach- und Regionaldisziplinen) sind im Historischen               History subjects (with disciplines concentrating on specific epochs,
                                                         Seminar organisiert. Gemeinsam machen sie die Fakultät zu einer              topics and/or regions). Together they make the faculty one of the
22                                                       herausragenden Adresse für hochrangige, in zahlreichen Hochschul-            top addresses for high-level research and practice-oriented
                                                                                                                                                                                                                                                      23
                                                         rankings in der Spitzengruppe platzierte Forschung sowie für praxis-         teaching, regularly ranked at or near the top of university league
                                                         orientierte Lehre, die in enger Kooperation mit den großen Archiven,         tables. The faculty collaborates closely with the major archives,
                                                         Museen und Bühnen Münchens betrieben wird. Die geschichtlichen               museums and theaters in Munich. Most of the history fields are
                                                         Fächer sind überwiegend im zentral gelegenen Historicum unter-               housed in the centrally located Historicum building, where the
                                                         gebracht, das mit seiner modernen technischen Infrastruktur und              modern technological infrastructure and the largest academic
                                                         mit der größten geschichtswissenschaftlichen Universitäts-Teil-              university library in Germany specifically for history provide
                                                         bibliothek Deutschlands hervorragende Arbeitsbedingungen für                 exceptional working conditions for both research and teaching.
                                                         Forschung und Lehre bietet.
                                                         Fakultät für Philosophie, Wissenschafts-                              Faculty of Philosophy, Philosophy of Science
                                                         theorie und Religionswissenschaft                                     and Religious Studies
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                      Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                          www.philosophie.lmu.de                                                Studierende / Students total:            545
                                                          www.religionswissenschaft.lmu.de                                      Männer / Men:                            314
                                                                                                                                Frauen / Women:                          231
                                                          Geschwister-Scholl-Platz 1                                            Ausländische Studierende /
                                                          Raum D 119                                                            International Students:                  100
                                                          80539 München
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 29 77                                      Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 29 57                                       Professors:                               12
                                                          E-Mail: dekanatfak.10@lrz.uni-muenchen.de                             Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und
                                                                                                                                Mitarbeiter / Academic Staff:             13
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Axel Hutter
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Dr. Alfons Reckermann
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 21 11, Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 29 84




                                                         Das Department bietet den Studiengang Philosophie (Magister           The department offers the philosophy degree program (Magister
                                                         Artium: M.A.) und den Reformstudiengang „Magister Philosophiae“       Artium: M.A., and the revised program Magister Philosophiae:
                                                         (MPhil) an, sowie den interfakultären Studiengang Religionswissen-    MPhil) and the interfaculty religious studies program (M.A.). The
                                                         schaft (M.A.). Außerdem ist es maßgeblich am universitätsüber-        department also contributes substantially to the intercollegiate
                                                         greifenden Lehramtsstudiengang Philosophie/Ethik beteiligt.           philosophy/ethics teacher training program, and its teaching
24                                                       Zudem werden in der Lehre viele Serviceleistungen für andere          provides many services to other faculties.
                                                                                                                                                                                                                                               25
                                                         Fakultäten geboten.
                                                                                                                               Research in philosophy focuses on ancient philosophy, Renaissance
                                                         Die Forschung im Fach Philosophie konzentriert sich auf Antike        philosophy, German idealism, analytical philosophy, as well as on
                                                         Philosophie, Renaissancephilosophie, Deutschen Idealismus, Ana-       theoretical and practical philosophy with its own chair for Business
                                                         lytische Philosophie sowie Theoretische und Praktische Philosophie    Ethics and the intra-faculty Münchner Kompetenz Zentrum Ethik
                                                         mit einem eigenen Lehrstuhl für Wirtschaftsethik und dem fakultäts-   (“Munich Ethics Referral Center” – MKE). It is also involved in two
                                                         übergreifenden „Münchner Kompetenz Zentrum Ethik (MKE)“.              Collaborative Research Centers funded by the German Research
                                                         Außerdem sind Forscher eingebunden in die beiden Sonderfor-           Foundation (DFG) ”Reflexive Modernization” and ”Pluralization
                                                         schungsbereiche „Reflexive Modernisierung“ und „Pluralisierung        and Authority in the Early Modern Perios” and in the post-
                                                         und Autorität in der frühen Neuzeit“ und in das Graduiertenpro-       graduate program ”Politics – Law – Philosophy (PRP)” that treats
                                                         gramm Politik-Recht-Philosophie (PRP) zum Thema Globalisierung        globalization and international justice.
                                                         und Internationale Gerechtigkeit.
                                                                                                                               Another focus is on the field of logic and philosophy of science,
                                                         Ein weiterer Schwerpunkt ist der Bereich Logik und Wissenschafts-     which deals with formal and philosophical logic and with philoso-
                                                         theorie, der sich mit formaler und philosophischer Logik sowie        phical fundamentals and the general methodology of formal and
                                                         den philosophischen Grundlagen und der allgemeinen Methodo-           empirical science. Religious studies place special attention on
                                                         logie der formalen und empirischen Wissenschaften beschäftigt.        Buddhism, the history of religion in Europe, and the theory and
                                                         Forschungsschwerpunkte im Fach Religionswissenschaft sind der         methodology of religious studies.
                                                         Buddhismus, die europäische Religionsgeschichte sowie Theorie
                                                         und Methodik der Religionswissenschaft.
                                                         Fakultät für Psychologie und Pädagogik                                   Faculty of Psychology and Educational
                                                                                                                                  Sciences
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                           Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department Psychologie                                                   Department of Psychology
                                                         Department Pädagogik und Rehabilitation                                  Department of Educational Science and Rehabilitation

                                                          www.paed.uni-muenchen.de                                                 Studierende / Students total:        3522
                                                                                                                                   Männer / Men:                         601
                                                          Dekanat / Dean’s Office:           Dekan / Dean:                         Frauen / Women:                      2921
                                                          Leopoldstraße 13                   Prof. Dr. Joachim Kahlert             Ausländische Studierende /
                                                          Raum 1410                          Studiendekan / Students’ Dean:        International Students:               417
                                                          80802 München                      Prof. Dr. Thomas Eckert
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 52 89                                         Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 52 90                                          Professors:                            36
                                                          E-Mail: dekanat11@LMU.de                                                 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                                                                                                   und Mitarbeiter / Academic Staff:      77




                                                         Das Department Psychologie gehört zu den besten universitären            The Department of Psychology ranks among the best psychology
                                                         Psychologie-Departments Deutschlands, was sich auch in der Be-           departments at German-speaking universities thanks to its uniquely
                                                         teiligung an diversen Exzellenz-Programmen niederschlägt. Die            diverse and rich profile that is also evident in diverse Excellence
                                                         optimale Verknüpfung von Grundlagenforschung und Anwendung               programs. The Department brings together an ideal combination of
                                                         entspricht internationalen Standards von Forschung und Lehre.            basic and applied research with international standards of research
                                                                                                                                  and teaching. It has many qualifications to offer students.
                                                         Neben dem Diplomstudiengang Psychologie bieten die 13 Lehr-
                                                         und Forschungseinheiten Psychologie mit schulpsychologischem             In addition to the German Diplom in psychology, the Department
26                                                       Schwerpunkt (Lehramt), Psychologie im erziehungswissenschaft-            of Psychology’s 13 teaching and research units offer programs in
                                                                                                                                                                                                                                                    27
                                                         lichen Studium (Lehramt) und Psychologie als Nebenfach in zahl-          psychology with an emphasis on school psychology (for teachers),
                                                         reichen Magister- und Diplomstudiengängen an. Masterstudien-             pedagogical psychology (for teachers) and psychology as a minor
                                                         gänge sind in Planung. Der interdisziplinäre Elitestudiengang            of numerous Magister and Diplom degree programs. The inter-
                                                         „Neurocognitive Psychology“ rundet das Angebot ab. Ausgewählte           disciplinary “Neurocognitive Psychology“ elite program rounds off
                                                         Forschungsschwerpunkte des Departments sind die Bereiche                 the wide range of degree courses. Research focuses on, among
                                                         Gesundheit und Beratung, Wirtschaft und Soziales, Neurokognitive         others, health care and counseling, economy and social affairs, neuro-
                                                         Psychologie sowie Entwicklungspsychologie, Lehren und Lernen.            cognitive psychology and development, learning and instruction.
                                                         Bei Hochschulrankings wird gerade die hohe Forschungsreputation
                                                         des Departments hervorgehoben.                                           The Department of Educational Science and Rehabilitation is divided
                                                                                                                                  up into three institutes: the Institute of Educational Science and
                                                         Das Department Pädagogik und Rehabilitation ist in drei Abteilungen      Research into Education and Socialization; the Institute of Research
                                                         gegliedert: Institut für Pädagogik, Bildungs- und Sozialisations-        into Education and Teaching; and the Institute of Research into
                                                         forschung, Institut für Schul- und Unterrichtsforschung sowie das        Prevention, Integration and Rehabilitation. The Department is
                                                         Institut für Präventions-, Integrations- und Rehabilitationsforschung.   involved in the training of more than 6,000 prospective teachers at
                                                         Es ist an der Ausbildung der über 6.000 Lehramtsstudierenden für         all types of school and also successfully runs the educational science
                                                         alle Schularten beteiligt und führt den Magisterstudiengang Päda-        Magister degree program. The department also houses the Special
                                                         gogik sehr erfolgreich durch. Dem Department zugeordnet sind             Needs Educational Workshop, the Learning Workshop and the
                                                         die Sonderpädagogische Förderwerkstatt, die Lernwerkstatt sowie          institution Teaching Observation and Didactic Research.
                                                         die Einrichtung Unterrichtsmitschau und Didaktische Forschung.           Just some examples of its research specialities include lifetime
                                                         Ausgewählte Forschungsschwerpunkte sind Bildungsprozesse                 educational processes, continuing and in-service education, the
                                                         über die Lebensspanne, Fort- und Weiterbildung, Integration von          integration of children and young people into school and society,
                                                         Kindern und Jugendlichen in Schule und Gesellschaft, soziales            social learning and the promotion of new learning cultures,
                                                         Lernen und die Förderung neuer Lernkulturen, Bildungsdispari-            educational disparity as well as integration and rehabilitation. The
                                                         täten sowie Integration und Rehabilitation. Bei Evaluationen und         department routinely achieves excellent results in evaluations and
                                                         Rankings erzielt das Department regelmäßig sehr gute Ergebnisse.         university rankings.

                                                         Beide Departments bieten in Kooperation den englischsprachigen           The Department of Psychology and the Department of Educational
                                                         Masterstudiengang „Psychology of Excellence in Business and              Science and Rehabilitation cooperate on the “Psychology of
                                                         Education“ an.                                                           Excellence in Business and Education” Master degree program.
                                                         Fakultät für Kulturwissenschaften                                       Faculty of Cultural Sciences
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                         Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department für Kulturwissenschaften und Altertumskunde                  Department of Cultural Science and Classical Studies
                                                         Department für Asienstudien                                             Department of Asian Studies

                                                          www.fak12.uni-muenchen.de/index.html                                    Studierende / Students total:        1759
                                                                                                                                  Männer / Men:                         569
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                                Frauen / Women:                      1190
                                                          Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum D 107                                  Ausländische Studierende /
                                                          80539 München                                                           International Students:               301
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 23 31
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 39 69                                         Professorinnen und Professoren /
                                                          E-Mail: dekanat12@lmu.de                                                Professors:                            31
                                                                                                                                  Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Walther Sallaberger                             und Mitarbeiter / Academic Staff:      31
                                                          Studiendekane / Students’ Deans:
                                                          Prof. Dr. Rolf Michael Schneider (Archäologien und Vorderer Orient)
                                                          Prof. Dr. Christoph Kleine (Asienwissenschaften und Ethnologien)




                                                         Die Fakultät für Kulturwissenschaften ist das Zentrum für die Fächer,   The Faculty of Cultural Sciences houses disciplines that apply philo-
                                                         die sich unter Anwendung philologischer, archäologischer, anthro-       logical, archaeological, anthropological or sociological methods to
                                                         pologischer oder sozialwissenschaftlicher Methoden mit Kulturen vor     explore cultures primarily in southern and south-eastern Europe,
                                                         allem des süd- und südosteuropäischen, afrikanischen und asiatischen    Africa and Asia.
                                                         Raums befassen.                                                         The faculty’s courses and programs cover a period of time stret-
                                                         Die Fächer der Fakultät und ihre Studiengänge decken chrono-            ching from prehistory through to the present day. This wide
28                                                       logisch eine Zeit ab, die von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart    range offered by the Faculty of Cultural Sciences is augmented by
                                                                                                                                                                                                                                                  29
                                                         reicht. Das Spektrum, das die Fakultät für Kulturwissenschaften mit     a large number of related museums and other research facilities.
                                                         ihren vielfältigen Angeboten bildet, wird durch eine Vielzahl ent-      Partnerships with these non-university institutions make Munich an
                                                         sprechender Museen und Forschungseinrichtungen ergänzt. Die             ideal center for cultural sciences.
                                                         Zusammenarbeit mit diesen außeruniversitären Einrichtungen macht
                                                         München zu einem idealen Standort für die Kulturwissenschaften.
                                                         Fakultät für Sprach- und Literatur-                                    Faculty for Languages and Literature Studies
                                                         wissenschaften
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                        Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department I:        Germanistik, Komparatistik, Nordistik, Deutsch    Department I:   German Studies, Comparative Literature, Nordic
                                                                              als Fremdsprache                                                  Studies, German as a Foreign Language
                                                         Department II:       Griechische und Lateinische, Romanische,          Department II: Greek and Latin, Romance, Italian and Slavic
                                                                              Italienische und Slavische Philologie, Sprachen                   Philology, Languages and Communication
                                                                              und Kommunikation                                 Department III: English and American Studies
                                                         Department III:      Anglistik und Amerikanistik

                                                          www.fak13.uni-muenchen.de                                              Studierende / Students total:        8413
                                                                                                                                 Männer / Men:                        1958
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                               Frauen / Women:                      6455
                                                          Geschwister-Scholl-Platz 1                                             Ausländische Studierende /
                                                          Raum D 117                                                             International Students:              1731
                                                          80539 München
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 38 50                                       Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 31 14                                        Professors:                            59
                                                          E-Mail: dekanat13@LMU.de                                               Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                                                                                                 und Mitarbeiter / Academic Staff:     154
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Oliver Jahraus
                                                          Studiendekan / Dean of Studies: Prof. Dr. Hans Sauer
                                                          Dekanatsgeschäftsführer / FEO: Dr. Jörg Wormer


                                                         Die Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften ist gemessen      In terms of student numbers, the Faculty of Languages and
                                                         an der Zahl ihrer Studierenden die größte Fakultät der LMU. Inner-     Literature Studies is the largest faculty at LMU Munich. Carrying
                                                         halb ihrer drei Departments bietet sie ein in Deutschland einmaliges   out quality research at an international level, the three departments
30                                                       Spektrum von Sprachen, Literaturen und Kulturen der Gegenwart          offer students a range of languages and literatures that is unique
                                                                                                                                                                                                                                                 31
                                                         und vergangener Epochen, in denen sie Spitzenforschung auf             in Germany, covering both living languages and languages from
                                                         internationalem Niveau betreibt.                                       past eras.
                                                         Den Studierenden eröffnet sich ein breites Angebot von der Indo-       Students can choose from a wide variety of subjects, whether
                                                         germanistik, Finnougristik und Klassischen Philologie über Anglis-     Indo-European Linguistics and Finno-Ugric Studies and classics;
                                                         tik, Amerikanistik, Slavistik, Romanistik und Italianistik bis zur     English and American Studies; Romance, Italian and Nordic
                                                         Skandinavistik und Komparatistik. Zudem beherbergt die Fakultät        Studies or comparative literature. In addition, the faculty is home
                                                         eines der weltweit größten Institute für Germanistik. Die Fakultät     to one of the largest institutes for German studies in the world. The
                                                         unterhält das Zentrum für Sprach- und Literaturwissenschaft:           faculty houses the Center for Languages and Literature Studies:
                                                         Sprache – Text – Kultur im Rahmen von LMUinnovativ und ist             Language – Text – Culture in conjunction with LMUinnovativ and
                                                         federführend beteiligt an einem DFG-Sonderforschungsbereich            is lead coordinator of the Collaborative Research Center funded by
                                                         (Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit), einer DFG-       the German Research Foundation (DFG) “Pluralization and
                                                         Forschergruppe (Anfänge in der Moderne), einem internationalen         Authority in the Early Modern Period”, the DFG Research Unit
                                                         Doktorandenkolleg (Textualität der Vormoderne) im Rahmen des           “Origins of Modernity”, the International Doctorate Program
                                                         Elitenetzwerkes Bayern, einem fakultären Promotionsprogramm            “Textuality in the Pre-Modern Period” as part of the Elite Network
                                                         (hervorgegangen aus den vom DAAD geförderten Internationalen           of Bavaria and a structured graduate program (formerly ProLit and
                                                         Promotionsstudiengängen Literatur- und Sprachwissenschaft ProLit       LIPP). It also works together closely with the private sector on
                                                         und LIPP) und unterhält intensive Kooperationen mit der Industrie      the integration of linguistics with information technology and on
                                                         im Bereich der Integration von Sprachforschung und Informations-       joint e-learning projects with partners worldwide.
                                                         technologie sowie weltweite Kooperationen im Bereich E-Learning.       Research- and practisce-oriented subjects, such as German as a
                                                         In forschungs- und praxisorientierten Fächern wie Deutsch als          foreign language, publishing studies and media didactics, strate-
                                                         Fremdsprache, Mediendidaktik, Buchwissenschaft und Medien-             gically prepare students for a broad and rich professional life in a
                                                         didaktik bereitet sie ihre Studierenden gezielt auf ein vielfältiges   society in which cross-cultural communication skills are among
                                                         Berufsleben in einer Gesellschaft vor, in der die Fähigkeit zu         the most important qualifications.
                                                         transkulturellem Problemlösen zu den wichtigsten Schlüsselquali-
                                                         fikationen zählt.
                                                         Sozialwissenschaftliche Fakultät                                       Faculty of Social Sciences
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                            Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Departments:                                                           Departments:
                                                         Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft                Geschwister-Scholl-Institute of Political Science
                                                         Department für Soziologie und Kommunikationswissenschaft               Department of Sociology and Communication Science


                                                          www.sozialwissenschaften.uni-muenchen.de                               Studierende / Students total:        3379
                                                                                                                                 Männer / Men:                        1363
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                               Frauen / Women:                      2016
                                                          Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum A 114                                 Ausländische Studierende /
                                                          80539 München                                                          International Students:               501
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 36 45, - 53 63
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 63 34                                        Professorinnen und Professoren /
                                                          E-Mail: dekanat15@LMU.de                                               Professors:                            19
                                                                                                                                 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Hans-Bernd Brosius                             und Mitarbeiter / Academic Staff:      47
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Norman Braun Ph.D.



                                                         Die Sozialwissenschaftliche Fakultät ist nach der Zahl ihrer Studie-   Going by the number of students the Faculty of Social Sciences
                                                         renden die drittgrößte Fakultät der LMU. Sie umfasst die sozial-       is the third largest faculty at the LMU Munich. It encompasses
                                                         wissenschaftlichen Kernfächer Soziologie, Politikwissenschaft und      the core subjects sociology, political science and communication
                                                         Kommunikationswissenschaft. Allen diesen Fächern ist eines ge-         science. What these subjects have in common is that they examine
                                                         meinsam: Sie sind darauf ausgerichtet, die Existenz des Menschen       the status of people in society (also in historical context), convey the
                                                         in der Gesellschaft auch mit Rückgriff auf die Geschichte zu er-       insights gained and make them useful for today’s and tomorrow’s
32                                                       forschen, die gewonnenen Erkenntnisse zu vermitteln und diese für      world. The faculty offers a total of ten different major or minor
                                                                                                                                                                                                                                                     33
                                                         Gegenwart und Zukunft nutzbar zu machen. Die Fächer der Sozial-        programs and provides the opportunity to work for the doctoral
                                                         wissenschaftlichen Fakultät bieten insgesamt zehn verschiedene         degree Dr.rer.pol.
                                                         Haupt- und Nebenfachstudiengänge an und eröffnen eine eigen-           The Center for Applied Policy Research (C.A.P), with its focus on
                                                         ständige Promotionsmöglichkeit zum Dr.rer.pol.                         European politics, is affiliated with the Chair of Professor Dr. Dr. h.c.
                                                         Dem Lehrstuhl Professor Dr. Dr. h.c. Weidenfeld mit dem Schwer-        Weidenfeld (see p. 100).
                                                         punkt Europapolitik ist das Centrum für angewandte Politikforschung
                                                         (C.A.P) zugeordnet (siehe S. 100).
                                                         Fakultät für Mathematik, Informatik                                   Faculty of Mathematics, Computer Science
                                                         und Statistik                                                         and Statistics
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                                        Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Departments:        Mathematisches Institut                           Department of Mathematics
                                                                             Institut für Informatik                           Department of Computer Science
                                                                             Institut für Statistik                            Department of Statistics

                                                          www.mathematik.uni-muenchen.de                                        Studierende / Students total:        3020
                                                          www.ifi.lmu.de                                                        Männer / Men:                        1764
                                                          www.stat.uni-muenchen.de                                              Frauen / Women:                      1256
                                                                                                                                Ausländische Studierende /
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                              International Students:               474
                                                          Theresienstraße 39 / I
                                                          80333 München                                                         Professorinnen und Professoren /
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 45 03                                      Professors:                            45
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 45 13                                       Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                          E-Mail: dekanat@mathematik.uni-muenchen.de                            und Mitarbeiter / Academic Staff:      68

                                                          Dekanin / Dean: Prof. Dr. Kristina Reiss
                                                          Studiendekan / Students’ Dean:
                                                          Prof. Dr. Thomas Augustin
                                                          Prof. Dr. Hans Jürgen Ohlbach
                                                          Prof. Dr. Hans-Jürgen Schneider (Sprecher / Speaker)                 The Department of Mathematics conducts research in many core
                                                                                                                               fields of mathematics, which are also relevant to physics, infor-
                                                                                                                               mation technology and economics. It offers Bachelor, Master
                                                         Am Mathematischen Institut wird Forschung in vielen Kerngebieten      and Diplom programs as well as teaching training courses.
                                                         der Mathematik betrieben. Dabei gibt es vielfältige Bezüge zur
                                                         Physik, zur Informatik und zu den Wirtschaftswissenschaften.          The Department of Computer Science conducts research with
34                                                       Angeboten werden verschiedene Bachelor-, Master-, Diplom- und         a focus on mobile computing and IT management, database
                                                                                                                                                                                                                                                                 35
                                                         Lehramtsstudiengänge.                                                 systems and data mining, semantic web, software engineering,
                                                                                                                               logic and formal methods as well as bioinformatics and media
                                                         Das Institut für Informatik betreibt Forschung mit den Schwer-        informatics. It is distinguished by its interdisciplinary connection
                                                         punkten Mobile Computing und IT-Management, Datenbank-                with numerous partners in the sciences and humanities. The
                                                         systeme und Data Mining, Semantic Web, Software-Engineering,          department offers programs and degrees in classical computer
                                                         Logik und formale Methoden sowie Bio- und Medieninformatik. Es        sciences, bioinformatics and media informatics as well as
                                                         zeichnet sich durch seine interdisziplinäre Vernetzung mit zahlrei-   teaching credential for computer science, and it trains students
                                                         chen Partnern in den Geistes-, Rechts-. Wirtschafts-, Sozial- und     from all fields in the basics of information technology.
                                                         Naturwissenschaften aus. Das Institut betreut die Studiengänge
                                                         Informatik, Bioinformatik, Medieninformatik und Lehramt               The Department of Statistics conducts research concerning the
                                                         Informatik, und bildet Studenten fast aller Fakultäten im Nebenfach   development of empirical models and methods for statistical data
                                                         in den Grundlagen der Informationstechnologie aus.                    analysis. It pursues an interdisciplinary approach, combining
                                                                                                                               theoretical research and applications in empirical sciences, such
                                                         Am Institut für Statistik werden Modelle und Methoden zur statis-     as economics, medicine, biology and sociology, offering a
                                                         tisch fundierten Datenanalyse entwickelt. Das interdisziplinär aus-   German Diplom program as well as Bachelor and several Master
                                                         gerichtete Forschungsprogramm umfasst theoretische Forschung          programs.
                                                         ebenso wie Anwendungen in empirischen Wissenschaften, wie z.B.
                                                         Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Biologie und Soziologie. Es
                                                         wird ein Diplom-Studiengang Statistik angeboten sowie Bachelor-




                                                                                                                                                                                                Montage: Haak & Nakat
                                                         und Master-Studiengänge als selbstständige Studiengänge oder als
                                                         Aufbaustudium.
                                                         Fakultät für Physik                                                    Faculty of Physics
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                          Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department für Physik                                                  Department of Physics


                                                          www.physik.uni-muenchen.de                                             Studierende / Students total:        1303
                                                                                                                                 Männer / Men:                        1025
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                               Frauen / Women:                       278
                                                          Schellingstraße 4 / IV                                                 Ausländische Studierende /
                                                          Raum 12 / 13                                                           International Students:               123
                                                          80799 München
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 33 40                                       Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 39 78                                        Professors:                            39
                                                          E-Mail: dekanat17@lmu.de                                               Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                                                                                                 und Mitarbeiter / Academic Staff:      81
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Axel Schenzle
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Dr. Erwin Frey




                                                         Die Fakultät für Physik der LMU ist eine der größten in Deutschland.   The Faculty of Physics is one of the largest in Germany. 280
                                                         280 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen auf fast         scientists cover nearly all the fields of modern physics: astrophysics,
                                                         allen Gebieten der modernen Physik: Astrophysik, Elementarteil-        elementary particle physics, mathematical physics, solid-state
                                                         chen-Physik, Mathematische Physik, Festkörperphysik, Biophysik         physics, biophysics and nanoscience, modern quantum optics,
                                                         und Nanowissenschaften, Quantenoptik, Laserphysik und Meteoro-         laserphysics and meteorology. Its many Collaborative Research
                                                         logie. Mehrere Sonderforschungsbereiche, Graduiertenkollegs und        Centers and Research Training Groups both funded by the
36                                                       Netzwerke innerhalb der EU gewährleisten einen hohen Standard          German Research Foundation (DFG) as well as a considerable
                                                                                                                                                                                                                                                   37
                                                         der Forschung. Ausbildungsprogramme in Europa und den USA,             number of networks within the European Union guarantee high
                                                         und umfangreiche Praktikumsprogramme führen die Studierenden           standards in research. Educational programs in Europe and the
                                                         frühzeitig in die weltumspannende akademische Gemeinschaft und         US and extensive internships serve to bring students into contact
                                                         ihre zukünftige berufliche Praxis ein.                                 with the global academic community and their future careers at
                                                                                                                                an early stage.
                                                         Fakultät für Chemie und Pharmazie                                      Faculty of Chemistry and Pharmacy
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                         Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department Chemie und Biochemie                                        Department of Chemistry and Biochemistry
                                                         Department Pharmazie – Zentrum für Pharmaforschung                     Department of Pharmacy

                                                          www.cup.uni-muenchen.de                                                Studierende / Students total:        1810
                                                                                                                                 Männer / Men:                         746
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                               Frauen / Women:                      1064
                                                          Butenandtstraße 5 - 13, Haus F, F5.026                                 Ausländische Studierende /
                                                          81377 München - Großhadern                                             International Students:               212
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 70 00
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 70 02                                      Professorinnen und Professoren /
                                                          E-Mail: Dekanat@cup.uni-muenchen.de                                    Professors:                            32
                                                                                                                                 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                          Promotions- und Habilitationsbüro des Dekanats /                       und Mitarbeiter / Academic Staff:     143
                                                          Dean’s Office for doctoral degrees / Habilitation: Haus F, F1.041
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 70 01, Fax: - 7 70 47
                                                          E-Mail: Promotion@cup.uni-muenchen.de

                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Patrick Cramer
                                                          Studiendekane / Students’ Deans:
                                                          Chemie: Prof. Dr. Manfred Heuschmann
                                                          Pharmazie: Prof. Dr. Franz Paintner



                                                         Chemie, Biochemie und Pharmazie stehen im Zentrum der moder-           Chemistry, biochemistry and pharmacy are at the core of modern
                                                         nen Naturwissenschaften. Die Erforschung chemischer und bio-           science. Research into chemical and biochemical processes at
                                                         chemischer Vorgänge auf molekularer Ebene und das Vordringen           molecular level and the advance into the field of nanometry
38                                                       in Prozesse im Nanometerbereich bilden die Basis von Lebens- und       represent the basis of life and material sciences. Rising to today’s
                                                                                                                                                                                                                                                  39
                                                         Materialwissenschaften. Die Fakultät stellt sich mit der Bearbeitung   challenges, the faculty engages in the latest fields of research and
                                                         aktueller Forschungsgebiete den Herausforderungen der Zeit und         is well represented in special research projects and joint ventures.
                                                         ist in Sonderforschungsprojekten und Kooperationen gut vertreten.      In tune with the demands of science and industry, the faculty
                                                         Passend zu den Anforderungen von Wissenschaft und Wirtschaft           provides a wide range of subjects, including its biochemistry
                                                         bietet die Fakultät durch ein breit gefächertes Studienangebot,        program, to offer education with internationally recognized
                                                         das auch die Ausbildung in Biochemie umfasst, und dem Erwerb           degree (Bachelor, Master). The faculty’s state-of-the-art laboratories
                                                         international anerkannter Abschlüsse (Bachelor, Master) eine           and equipment play a decisive role. The faculty is located at the
                                                         Ausbildung mit Zukunft an. Modernste Labor- und Geräteaus-             HighTechCampus® in Martinsried-Großhadern in the immediate
                                                         stattung der Fakultät tragen hierzu entscheidend bei. Standort         vicinity of the University Hospital, the Biocenter and the Max Planck
                                                         der Fakultät ist der HighTechCampus® in Martinsried-                   Institute for Biochemistry in Martinsried.
                                                         Großhadern in unmittelbarer Nachbarschaft zum Klinikum und
                                                         zum Biozentrum der LMU München sowie zum Max-Planck-
                                                         Institut für Biochemie in Martinsried.
                                                         Fakultät für Biologie                                                 Faculty of Biology
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                       Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department Biologie I                                                 Department Biology I
                                                         Department Biologie II                                                Department Biology II

                                                          www.biologie.uni-muenchen.de                                          Studierende / Students total:        1444
                                                                                                                                Männer / Men:                         446
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                                              Frauen / Women:                       998
                                                          Großhaderner Straße 2                                                 Ausländische Studierende /
                                                          Gebäude: B 01.030                                                     International Students:               144
                                                          82152 Planegg-Martinsried
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 41 20                                    Professorinnen und Professoren /
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 41 21                                     Professors:                            32
                                                          E-Mail: dekanat@zi.biologie.uni-muenchen.de                           Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
                                                                                                                                und Mitarbeiter / Academic Staff:      66
                                                          Dekan / Dean: Prof. Dr. Jürgen Soll
                                                          Studiendekan / Students’ Dean: Prof. Prof. Dr. Jörg Nickelsen




                                                         Die Biologie als Leitwissenschaft des 21. Jahrhunderts steht im       Biology is the leading science of the 21st century and stands at
                                                         Zentrum der Lifesciences, da nur sie einen Organismus von der         the heart of the life sciences. It is the only subject that describes
                                                         molekularen bis zur organismischen und systemischen Ebene             an organism from the molecular to the organismic and systemic
                                                         beschreiben und so zu einem ganzheitlichen Verständnis der            level, thus contributing to a holistic understanding of life
                                                         Lebensvorgänge beitragen kann.                                        principles.
40                                                       Im Jahr 2004 wurde der erste Bauabschnitt des Biozentrums auf         In 2004 the first construction phase was launched for the new
                                                                                                                                                                                                                                                41
                                                         dem HighTechCampus® in Martinsried-Großhadern eröffnet.               Biocenter on the HighTechCampus® in Martinsried-Großhadern.
                                                         Durch diesen neuen Standort wurden exzellente Bedingungen für         This new location provides excellent conditions for research and
                                                         Forschung und Lehre auf den Gebieten der Neurobiologie,               teaching in the fields of neurobiology, zoology, botany, evolutionary
                                                         Zoologie, Botanik, Evolutionsbiologie, Ökologie, Anthropologie,       biology, ecology, anthropology, human genetics, systematic biology,
                                                         Humangenetik, Systematischen Biologie, Genetik, Mikrobiologie,        genetics, microbiology and cell and development biology.
                                                         Zell- und Entwicklungsbiologie geschaffen.                            This wide range of subjects leading either to a German Diplom or
                                                         Dieses breite Angebot für den Diplomstudiengang Biologie sowie        teaching credential is complemented by the inter-faculty courses in
                                                         die Lehramtstudiengänge wird ergänzt durch die interfakultären        computational biology and biochemistry. The degree programs are
                                                         Studiengänge Bioinformatik und Biochemie. Im Zuge einer schritt-      currently being revised, so that starting with the winter semester
                                                         weisen Studienreform sind die bisherigen grundständigen Studien-      2007/2008 these programs will be transformed into graded Bachelor
                                                         gänge seit dem Wintersemester 2007/2008 in gestufte Bachelor-         and Master degree courses.
                                                         und Masterstudiengänge umgewandelt.                                   The faculty’s high level of research and teaching is impressively
                                                         Das hohe Niveau der Fakultät in Forschung und Lehre schlägt sich      reflected in its many Collaborative Research Centers and Research
                                                         eindrucksvoll in Sonderforschungsbereichen, Schwerpunktpro-           Training Groups both funded by the German Research Foundation
                                                         grammen, Graduiertenkollegs, Nachwuchsgruppen, umfangreichen          (DFG) as well as focus programs, colloquia for junior scientists,
                                                         Drittmittelforschungen, vielfältigen nationalen und internationalen   extensive externally funded research projects, numerous national
                                                         Kooperationen sowie Firmenausgründungen nieder.                       and international joint projects and business spin-offs.
                                                         Fakultät für Geowissenschaften                                                     Faculty of Geosciences
Fakultäten und Departments / Faculties and Departments




                                                                                                                                                                                                                      Fakultäten und Departments / Faculties and Departments
                                                         Department für Geographie                                                          Department of Earth and Environmental Sciences
                                                         Department für Geo- und Umweltwissenschaften                                       Department of Geosciences and Environmental Sciences

                                                          www.palaeo.de/fak                                E-Mail: dekanat20@lmu.de          Studierende /                       Professorinnen und
                                                                                                           Dekan / Dean:                     Students total:              1439   Professoren / Professors:     28
                                                          Dekanat / Dean’s Office:                         Prof. Dr. Wolfram Mauser          Männer / Men:                 777   Wissenschaftliche
                                                          Luisenstraße 37 / I, Raum 223                    Studiendekan / Students’ Dean:    Frauen / Women:               662   Mitarbeiterinnen und
                                                          80333 München                                    Prof. Dr. Rainer Kazig            Ausländische Studierende /          Mitarbeiter /
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 65 06, Fax: - 65 07   Prof. Dr. Michael Amler           International Students:       101   Academic Staff:               65



                                                         Die Geographie hat sich dem Motto „Den Wandel erforschen, verstehen,               Geography has adopted the motto “Exploring, Understanding,
                                                         gestalten – global, regional, lokal“ verschrieben. Die Schwerpunkte der            Designing Change – Globally, Regionally, Locally“. In line with this
                                                         Geographie an der LMU liegen deshalb auf nachhaltiger Raument-                     philosophy, geography studies at LMU Munich focus on sustainable
                                                         wicklung, dem Umweltmanagement und der Global Change Forschung.                    spatial development, environmental management and global change
                                                         Inhaltliche Themen dabei sind unter anderem nachhaltiges Management                research. Themes covered include: sustainable management of water
                                                         von Wasserressourcen und Landnutzung im Klimawandel, Konflikte in                  resources and land use in the face of climate change, conflict in the
                                                         der Mensch-Umwelt Beziehung, Hazardforschung, Ressourcennutz-                      relationship between people and ecology, hazard research, resource
                                                         ung, Urbanisierung und Megacities, Demographischer Wandel oder                     utilization, urbanization and megacities, demographic change and
                                                         Mobilität und Migration. Methodisch stehen unter anderem die räum-                 mobility and migration. Methodologies studied focus on areas inclu-
                                                         liche Modellierung von Natur, Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft,                 ding spatial modeling of nature, environment, economy and society,
                                                         die Fernerkundung, Geographische Informationssysteme, nachhaltiges                 remote sensing, geographical information systems, sustainable land
                                                         Landnutzungs-, Ressourcen- und Risikomanagement, Akteursforschung                  use, resource and risk management, research into stakeholder enga-
42                                                       und Regional Governance, Umweltanalytik, -bewertung und -manage-                   gement and regional governance, environmental analysis, evaluation
                                                                                                                                                                                                                                                               43
                                                         ment sowie die Standortanalyse im Vordergrund. Die Geographie bietet               and management, and location analysis. The Geography Department
                                                         einen integrativen Bachelor-Studiengang Geographie sowie die Lehramt-              offers an integrated Bachelor degree program in geography in addition
                                                         studiengänge Geographie an. Der Bachelor in Geographie bietet eine                 to teacher training programs in geography. The Bachelor degree
                                                         solide methodische Ausbildung in den Bereichen Global Change For-                  program stresses a thorough grounding in methodology and covers a
                                                         schung, Fernerkundung und räumliche Modellierung sowie Umwelt-                     broad spectrum of approaches in the fields of regional global change
                                                         analyse, Landnutzungsmanagement, Naturschutz und Naturgefahren.                    research, remote sensing and spatial modeling, environmental analysis,
                                                         Weitere Schwerpunkte der Ausbildung liegen auf der Raumwirksam-                    land use management, conservation and threats to nature. Further
                                                         keit wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Prozesse, der globalen                focal areas are the spatial relevance of economic and social processes,
                                                         Standortforschung und Ressourcenökonomie sowie der nachhaltigen                    global location research and resource economy, and sustainable
                                                         multiskalaren Raumentwicklung.                                                     multi-scale spatial development.

                                                         Department für Geo- und Umweltwissenschaften                                       Department of Geosciences and Environmental Sciences
                                                         Die Studiengänge in den Geowissenschaften sind gemeinsame                          Geoscience programs are programs administered jointly by LMU
                                                         Studiengänge der LMU und der TU München. Sie finden unter dem                      Munich and TU Munich and take place under the umbrella of the
                                                         Dach des „Münchner Geozentrums“ statt und behandeln das System                     Munich Geocenter. The programs apply a natural science-based
                                                         Erde vor einem naturwissenschaftlichen Hintergrund. Die Erde besteht               approach to the earth as a system. The materials which make up
                                                         aus Materialien wie etwa Minerale und Gesteine. Diese werden mit                   the earth, such as minerals and rocks, are analyzed, reproduced in
                                                         modernen Analyse- und Beobachtungsverfahren zusammen mit den                       experiments and described using modern techniques of analysis
                                                         auf und in der Erde ablaufenden natürlichen Prozessen wie Platten-                 and observation, together with natural processes occurring on and
                                                         tektonik, Vulkanismus, Erdbeben, Gesteinsbildung, Entwicklung des                  in the earth – such as plate tectonics, vulcanism, earthquakes, rock
                                                         Lebens und der Biosphäre sowie vom Menschen gesteuerten, wie                       formation, and development of life forms and biospheres – and
                                                         Rohstoffgewinnung, Schadstoffausbreitung erfasst, experimentell nach-              man-made processes such as raw material production and pollution
                                                         gestellt und beschrieben. Dabei spielen Themen wie die Sicherung und               distribution. Key roles are played by topics such as safeguarding
                                                         nachhaltige Nutzung von Ressourcen, die Nutzung von Materialien, die               and sustainable utilization of resources, utilization of materials,
                                                         Abschätzung von Gefahren durch Naturkatastrophen, die Entwicklung                  assessment of risks from natural disasters, development of geo-
                                                         von Erdbeobachtungssystemen, die Evolution des Lebens sowie die                    information services, bioevolution of life and paleoclimatic research.
                                                         Paläoklimaforschung eine wichtige Rolle. Ein strukturiertes Promotions-            A structured International Doctorate Program, ”THESIS – Complex
                                                         studium bietet das Internationale Doktorandenkolleg „THESIS – Complex              Processes in the Earth: Theory, Experiment and Simulation“, is
                                                         Processes in the Earth: Theory, Experiment and Simulation“ im Rahmen               available within the scope of the Elite Network of Bavaria.
                                                         des Elitenetzwerks Bayern.
                               DenkStätte Weiße Rose                                                      Weisse Rose MemorialRoom
                               der Ludwig-Maximilians-Universität
The Weisse Rose MemorialRoom




                                                                                                                                                                                 The Weisse Rose MemorialRoom
DenkStätte Weiße Rose /




                                                                                                                                                                                 DenkStätte Weiße Rose /
                               Am 18. Februar 1943 warfen Hans und Sophie Scholl das 6. Flug-             On 18 February 1943, Hans and Sophie Scholl threw the sixth leaflet
                               blatt der Weißen Rose, das die Deutschen noch einmal zum Wider-            of the "Weisse Rose", which again called on the German people to
                               stand gegen die Nationalsozialisten aufrief, von der Galerie in            offer resistance to the Nazi regime, from the gallery down into the
                               den Lichthof des Hauptgebäudes. Dort erinnert ein Relief an die            atrium of the University main building. A relief there commemorates
                               Geschwister Scholl und die weiteren fünf Hingerichteten der                Hans and Sophie and their five friends of the Weisse Rose resistance
                               Weißen Rose.                                                               group, all of whom were executed.
44                                                                                                                                                                                        45
                               Erinnern allein reicht aber nicht aus. Deshalb initiierten Über-           But formal commemoration on its own is not enough. That is why
                               lebende, vereint in der Weißen Rose Stiftung e.V., und die Ludwig-         survivors, united in the Weisse Rose Foundation, and the Ludwig-
                               Maximilians-Universität diese DenkStätte vor Ort. Der damalige             Maximilians-Universität München established this memorial room
                               Bundespräsident Roman Herzog eröffnete sie am 28. Juni 1997.               on the actual site. It was opened on 28 June 1997 by the then
                                                                                                          German Federal President Roman Herzog.
                               Eine Präsenzbibliothek, Dokumentationen und die ständige Aus-
                               stellung der Weiße Rose Stiftung e.V. informieren die Besucher.            Visitors can see the reading library, documentations and the per-
                               Führungen für Gruppen und Zeitzeugengespräche können nach                  manent exhibition of the Weisse Rose Foundation. Guided tours for
                               Anmeldung vereinbart werden.                                               groups and discussions with first-hand witnesses can be arranged
                                                                                                          on application.




                                www.weisse-rose-stiftung.de

                                Geschwister-Scholl-Platz 1
                                80539 München
                                Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 5678, 21 80 - 53 59
                                Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 53 46, 21 80 - 135 18
                                E-Mail: info@weisse-rose-stiftung.de

                                Öffnungszeiten / Opening hours:
                                Montag bis Freitag 10.00 - 16.00 Uhr / Monday - Friday 10 a.m. - 4 p.m.
                                   Studium / Studying at LMU Munich   Studium / Studying at LMU Munich



                                                                      Die LMU setzt auf wissenschaftliche Exzellenz in Forschung und
                                                                      Lehre. Das herausragende Abschneiden der LMU bei der Exzellenz-
                                                                      initiative des Bundes und der Länder dokumentiert eindrucksvoll
                                                                      die Forschungsstärke der Münchener Universität (s. auch S. 72).
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                Studium / Studying at LMU Munich
                                                                      Zwar kommen die Mittel aus der Exzellenzinitiative zunächst aus-
                                                                      schließlich der Forschung zugute – die Lehre profitiert mittelbar
                                                                      aber auch davon, etwa durch Lehrveranstaltungen von Wissen-
                                                                      schaftlern, die den neuesten Stand der Spitzenforschung repräsentieren
                                                                      und nicht zuletzt auch durch das Image, an einer Spitzenuniversität
                                                                      in Deutschland zu studieren. Das ausdifferenzierte Fächerspektrum
                                                                      bietet sowohl die Möglichkeit eines fächerübergreifenden Studiums,
                                                                      beispielsweise im Bereich der Naturwissenschaften, als auch un-
                                                                      gewöhnliche Fächerkombinationen in den Magisterstudiengängen.
                                                                      Ziel ist die Ausbildung hoch qualifizierter junger Akademiker mit
                                                                      dem Blick fürs Ganze. Reformstudiengänge und besondere Ange-
                                                                      bote wie zum Beispiel Bioinformatik oder Pharmaceutical Science
                                                                      runden das Profil ab.

                                                                      Studienmöglichkeiten
46                                                                                                                                                                      47
                                                                      Genaue Informationen über die rund 150 Studiengänge, Zugangs-
                                                                      voraussetzungen, Kombinationsmöglichkeiten und mögliche
                                                                      Akademische Abschlüsse sind im Internet zu finden unter:
                                                                      www.lmu.de /studium


                                                                      LMU Munich focuses on academic excellence in research and
                                                                      teaching. Its outstanding success in the Excellence Initiative, a
                                                                      competition launched by the German federal and state governments
                                                                      impressively demonstrates LMU Munich's research strength (see
                                                                      also p. 72).
                                                                      The Excellence Initiative’s funds at first will benefit only research –
                                                                      but teaching will profit from this as well, through classes offered
                                                                      by experts who represent the latest in research and not least through
                                                                      the image of studying at one of Germany’s leading universities.
                                                                      The diversified range of subjects offers both the opportunity for
                                                                      transdisciplinary studies, for instance in the sciences, and unique
                                                                      combinations of majors and minors for degree programs. The goal
                                                                      is to train highly qualified young academics with an eye for the big
                                                                      picture. This is rounded out by redesigned programs and special
                                                                      offers like computational biology and pharmaceutical science.

                                                                      Available programs

                                                                      You can find detailed information about the over 150 degree
                                                                      programs, admission requirements, possible combinations and
                                                                      academic degrees available on the internet at
                                                                      www.lmu.de /studium
                                   Studienmöglichkeiten / Programs                                         Studienmöglichkeiten / Programs



                                   Bachelor- und Master-Studiengänge                                       Bachelor-Studiengänge* / Bachelor programs*

                                   Die Umstellung der bisherigen Diplom- und Magisterstudiengänge          ■ Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
                                   auf Bachelor und Master läuft an der LMU auf Hochtouren: Bis 2010         (Komparatistik) / Literary theory and comparative literature
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                                     Studium / Studying at LMU Munich
                                   soll es eine im Rahmen des Bologna-Prozesses europaweit vergleich-      ■ Betriebswirtschaftslehre / Business administration
                                   bare Studienstruktur geben.                                             ■ Bioinformatik / Computational biology
                                   Bietet das Bachelor-Studium bereits einen berufsqualifizierenden        ■ Biologie / Biology
                                   Hochschulabschluss nach einer Studiendauer von sechs Semestern,         ■ Chemie und Biochemie / Chemistry and biochemistry
                                   können in einem anschließenden, vier Semester dauernden Master-         ■ Geographie / Geography
                                   Studium vertiefte akademische Kenntnisse erworben werden.               ■ Geowissenschaften / Geosciences
                                   Zudem gibt es nicht-konsekutive Master-Studiengänge, die nicht auf      ■ Informatik / Computational Science
                                   einem vorangegangenen Bachelor-Abschluss aufbauen. Sie sind             ■ Kommunikationswissenschaft / Mass communication
                                   eigenständige Studiengänge, deren Zugangsvoraussetzungen mit            ■ Kunst und Multimedia / Art and Multimedia
                                   fachlich unterschiedlichen Bachelor-Abschlüssen erfüllt werden          ■ Medieninformatik / Media Informatics
                                   können. Die Studienleistungen bei Bachelor- und Master-Studien-         ■ Mathematik / Mathematics
                                   gängen werden mit europaweit vergleichbaren Credit- oder ECTS-          ■ Neuro-Cognitive Psychology
                                   Punkten abgebildet.                                                     ■ Pharmaceutical Sciences
                                                                                                           ■ Physik / Physics
                                   Bachelor- and Master programs                                           ■ Physik plus vertieftes Nebenfach Meteorologie /
48                                                                                                           Physics Plus Expanded Minor in Meteorology
                                                                                                                                                                                                             49
                                   The conversion from the old Diplom and Magister degree programs         ■ Soziologie / Sociology
                                   to Bachelor and Master is running at top speed: By 2010, in con-        ■ Sprachtherapie / Speech therapy
                                   junction with the Bologna Process, LMU Munich should be fully           ■ Statistik / Statistics
                                   converted to these programs compatible with the rest of Europe.         ■ Volkswirtschaftslehre / Economics
                                   While the Bachelor program offers the first professionally qualifying
                                                                                                                          * Stand Sommersemester 2008 / As of Summer Semester 2008
                                   degree after six semesters, a student can also attain more in-depth
                                   academic skills with a consecutive Master program in only four          Master-Studiengänge* / Master programs*
                                   semesters. A non-consecutive Master is also available and not based
                                   on the content of the Bachelor. These are separate programs,            ■ Advanced Materials Science
                                   admission to which can be gained with Bachelor degrees from other       ■ Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
                                   subjects. Course credits for the Bachelor and Master programs             (Komparatistik) / Literary theory and comparative literature
                                   are recorded with ECTS points compatible throughout Europe.             ■ Biochemie / Biochemistry
                                                                                                           ■ Bioinformatik / Computational biology
                                   Derzeit gibt es an der LMU folgende Bachelor- und Master-Studien-       ■ Biostatistik / Biostatistics
                                   gänge / LMU Munich currently offers the following Bachelor and          ■ Chemie / Chemistry
                                   Master programs:                                                        ■ Evolution, Ecology and Systematics
                                                                                                           ■ Geologische Wissenschaften / Geological sciences
                                                                                                           ■ Geomaterialien und Geochemie /
                                                                                                             Geomaterials and Geochemistry
                                                                                                           ■ Historische Kunst- und Bilddiskurse / Historical Discourse
                                                                                                           ■ Ingenieur- und Hydrogeologie / Engineering geology and
                                                                                                             Hydrogeology
                                                                                                           ■ Insurance
                                                                                                           ■ Kommunikationswissenschaft / Mass communication
                                                                                                           ■ Mathematik / Mathematics
                                                                                                           ■ Neuro-cognitive Psychology (ESG)
                                                                                                           ■ Neurosciences (ESG)
                                                                                                           ■ Osteuropastudien (ESG) / East European Studies
                                   Studienmöglichkeiten / Programs                                            Studienmöglichkeiten / Programs



                                    ■ Pharmaceutical Studies
                                    ■ Philosophie, Politik und Wirtschaft (PPW) /
                                      Philosophy, Politics and Economics
                                    ■ Psychology of Excellence in Business and Education
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                Studium / Studying at LMU Munich
                                    ■ Software Engineering
                                    ■ Sprachtherapie / Speech therapy
                                    ■ Statistik / Statistics
                                    ■ Volkswirtschaftslehre / Economics
                                    ■ Theoretische und Mathematische Physik (ESG) /
                                      Theoretical and mathematical physics
                                                   * Stand Sommersemester 2008 / As of Summer Semester 2008

                                   Elitestudiengänge (Master) / Elite programs (Master)

                                   Zusätzlich sind an der LMU vier Elitestudiengänge (ESG) einge-
                                   richtet worden. Die Exzellenzprogramme wurden im Rahmen des
                                   Elitenetzwerks Bayern aus über 100 Projektkonzepten bayerischer
                                   Hochschulen ausgewählt und sollen besonders leistungsfähige
                                   Studierende für künftige Positionen in der Spitzenforschung oder
50                                 für Führungspositionen in der Berufswelt qualifizieren:
                                                                                                                                                                        51

                                   Four elite programs have also been established at LMU Munich.
                                   The excellence programs were selected as part of the Elite Net-
                                   work of Bavaria from over 100 project concepts offered by Bava-
                                   rian universities and are intended to qualify especially capable
                                   students for future positions as researchers or for leadership
                                   positions in the business world.

                                     www.lmu.de /elitestudiengaenge


                                    ■ Neuro-Cognitive Psychology
                                    ■ Osteuropastudien / East European studies
                                    ■ Theoretische und Mathematische Physik /
                                      Theoretical and mathematical physics
                                    ■ Neurosciences
                                      Munich-Harvard Alliance for Medical                                   Munich-Harvard Alliance for Medical
                                      Education                                                             Education
                                      www.lmu-hmi-allianz.de

                                      Mit der Gründung der Munich-Harvard Alliance for Medical              The foundation of the Munich-Harvard Alliance for Medical
                                      Education im Jahr 1996 begann eine Erfolgsgeschichte der Zusam-       Education in 1996 was the beginning of a successful joint venture
                                      menarbeit zwischen der Medizinischen Fakultät der LMU und der         between the Medical Faculty at LMU Munich and Harvard Medical
                                      Harvard Medical School Boston mit dem Ziel einer grundlegenden        School in Boston. Its goal was to fundamentally reform medical
Weiterbildung / Continued Education




                                                                                                                                                                                    Weiterbildung / Continued Education
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                                    Studium / Studying at LMU Munich
                                      Reform der Medizinerausbildung in München. Darüber hinaus             training in Munich. In addition, numerous collaborative projects
                                      wurden gemeinsame Projekte in der Weiterbildung verwirklicht.         for continuing education were launched. This joint venture has
                                      Die Bilanz dieser Kooperation ist beeindruckend:                      produced an impressive record:

                                      MeCuM®                                                                MeCuM®

                                      Als erste Hochschule in Deutschland hat die LMU den Weg frei-         LMU Munich was the first university in Germany to launch an
                                      gemacht für ein innovatives und modernes Gesamtkonzept in der         innovative, challenging overall concept for the training of young
                                      Medizinerausbildung: MeCuM® – das Medizinische Curriculum             doctors: MeCuM® – the Medical Curriculum Munich® (launched
                                      München® (seit 2003) vermittelt professionelle Fertigkeiten,          in 2003) imparts professional skills, scientific qualifications and
                                      wissenschaftliche Qualifikation und psychosoziale Kompetenz. Es       psychosocial expertise. The concept is based on the knowledge
                                      basiert auf den guten Erfahrungen der Fakultät mit fachspezifischen   and experience the faculty gained through specialist sandwich
                                      Blockkursen, die nach dem Harvard-Modell des problemorientierten      courses, organised after 1997 along the lines of the Harvard model
                                      Unterrichts in Kleingruppen (POL) seit 1997 durchgeführt wurden.      of problem-oriented learning in small groups (POL). Tutors were
                                      So werden die Tutoren eigens geschult („Teach the Teacher Pro-        specially trained in a ”Teach the Teacher Program”. This Munich
52                                    gram“). Mit dieser schrittweisen Einführung neuer Lehr- und           model of a gradual introduction of new teaching and learning
                                                                                                                                                                                                               53
                                      Lernmethoden für alle Studierenden hatte das Münchener Modell         methods for all students was adopted as a curriculum develop-
                                      Vorbildcharakter für die Curriculum-Entwicklung an zahlreichen        ment model at many other institutions of higher education.
                                      anderen Hochschulen.
                                                                                                            “Teach the Teacher” program
                                      „Teach the Teacher“ Programm                                          Decisive factors for the success of the training scheme are both
                                      Entscheidend für den Erfolg der Ausbildung sind die Qualität der      the quality of the course contents combined with the course
                                      Kursinhalte und der Kursorganisation sowie die didaktische und        organization and the didactic and social skills of the lecturers. The
                                      soziale Kompetenz der Dozenten. Die Munich-Harvard Alliance           Munich-Harvard Alliance concept for a specific "Teach the Teacher"
                                      konzipierte ein spezielles „Teach the Teacher“-Programm, das          program has gained national and international recognition.
                                      nationale und internationale Anerkennung fand.
                                                                                                            Elite Program during the practical year
                                      Eliteprogramm im Praktischen Jahr                                     As part of the Munich-Harvard Alliance an exclusive training pro-
                                      In der Munich-Harvard Alliance wurde ein exklusives Ausbildungs-      gram has been developed for students taking part in the practical
                                      programm für Studierende im Praktischen Jahr (PJ) entwickelt.         year (PY). Every year selected scholarship holders have the
                                      Jährlich können ausgewählte Stipendiaten einen Teil ihres PJ an       opportunity to spend part of their PY at Harvard.
                                      der Harvard University absolvieren.
                                      Manuskriptum / Manuskriptum                                            Lyrik Kabinett München / Lyrik Kabinett



                                      Manuskriptum – Münchener Kurse für Kreatives Schreiben ist             Das LYRIK KABINETT ist eine Lesegesellschaft, die es sich zur
                                      ein Projekt der LMU, unterstützt von der Münchener Universitäts-       Aufgabe gemacht hat, eine öffentliche Lyrik-Bibliothek von derzeit
                                      gesellschaft und der Stiftung Lyrik Kabinett e.V. Der Kurs soll Ein-   ca. 35.000 Bänden als Präsenzbibliothek mit regelmäßigen Öff-
                                      sichten in das literarische Schreiben vermitteln und Gelegenheit       nungszeiten zu unterhalten und auszubauen sowie Lesungen zur
Weiterbildung / Continued Education
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                                  Studium / Studying at LMU Munich
                                      geben, die eigenen Texte mit renommierten Autorinnen und Auto-         internationalen Lyrik zu veranstalten, in der Regel (außerhalb der
                                      ren sowie erfahrenen Praktikern zu diskutieren. Grundlage dafür        Ferienzeiten) einmal pro Woche. Die Stiftung Lyrik Kabinett und
                                      sind klassische Übungen des kreativen Schreibens und die Arbeit        ihr Freundeskreis e.V. sind als gemeinnützig anerkannt.
                                      an den eingereichten Prosatexten. Der Kurs umfasst jeweils zwei
                                      Semester, beginnend mit einem Intensivkurs im Wintersemester,          The LYRIK KABINETT is a reading society dedicated to promoting
                                      fortgesetzt mit einem Kompaktkurs zur Nachbetreuung im folgen-         poetry. It operates a reading library of approx. 35,000 volumes
                                      den Sommersemester. Das Begleitprogramm umfasst einen Infor-           of poetry open to the public. Poetry readings with contemporary
                                      mationstag „Mein Verlag und ich“, ein Seminar zur Theorie und          authors or featuring renowned poets of the past are organized
                                      Praxis des modernen Erzählens und ein Sprechtraining. Den              regularly.
                                      Abschluss bildet eine öffentliche Lesung im Lyrik Kabinett.
                                                                                                             Öffnungszeiten der Bibliothek:
                                      Manuskriptum – Munich Courses for Creative Writing is a project        Dienstag und Donnerstag 15.00 - 21.00 Uhr (an Veranstaltungs-
                                      of LMU Munich, supported by the Münchener Universitätsgesell-          tagen nur bis 18.00 Uhr), Samstag von 12.00 - 18.00 Uhr
                                      schaft and the Stiftung Lyrik Kabinett e.V. The course is intended     Library opening hours:
                                      to provide insights into literary writing and a forum to discuss the   Tuesday and Thursday 3 - 9 p.m. (only until 6 p.m. when there
54                                    students’ own texts with renowned writers and experienced pro-         are readings), Saturday 12 a.m. - 6 p.m.
                                                                                                                                                                                                          55
                                      fessionals. The course is based on traditional exercises in creative
                                      writing and reworking submitted prose texts. The course compri-
                                      ses two semesters, commencing with an intensive course during
                                      winter semester and continuing with a compact course of post-
                                      tutoring in the following summer semester. The accompanying
                                      program includes an information day ”My Publisher and Me”, a
                                      seminar on the theory and practice of modern narrative and a
                                      course in diction. The course is concluded by a public reading at
                                      the Lyrik Kabinett.

                                      Bisherige Gastdozententeams / Visiting lecturer teams to date:
                                           Tilman Spengler / Rebecca Göpfert, C.H.Beck
                                           Michael Krüger / Elisabeth Ruge, Berlin Verlag
                                           Uwe Timm / Martin Hielscher, C.H.Beck
                                           Dagmar Leupold / Jo Lendle, DuMontLiteratur
                                           Sten Nadolny / Tanja Graf, Piper
                                           Thomas Meinecke / Rainer Weiss, Suhrkamp.
                                           Georg M. Oswald / Martin Hielscher, C.H.Beck
                                           Keto von Waberer / Hans Christian Rohr, C.Bertelsmann

                                      Aktueller Jahrgang:                                                     www.lyrik-kabinett.de
                                           Thomas Lang / Christiane Schmidt, Hoffmann&Campe
                                                                                                              Stiftung Lyrik Kabinett
                                                                                                              Amalienstraße 83, Rückgebäude
                                       www.lmu.de/manuskriptum                                                80799 München
                                                                                                              Tel.: +49 (0) 89 / 34 62 99
                                       Prof. Dr. Clemens Pornschlegel   Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 29 09      Fax: +49 (0) 89 / 34 53 95
                                       Schellingstraße 3 RG             Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 38 71       E-Mail: Lyrik-Kabinett@t-online.de
                                       80799 München                    E-Mail: manuskriptum@
                                                                        germanistik.uni-muenchen.de
                                      Wichtige Anschriften / Important Addresses   Wichtige Anschriften / Important Addresses



                                                                                   Studentenkanzlei / Registrar’s Office

                                                                                    www.lmu.de/studentenkanzlei
Weiterbildung / Continued Education
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                   Studium / Studying at LMU Munich
                                                                                    Universitätshauptgebäude / University Main Building
                                                                                    Raum E 082 / Room E 082
                                                                                    Geschwister-Scholl-Platz 1
                                                                                    80539 München
                                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 38 91
                                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 22 16: Hochschulzugang / University Admissions
                                                                                                             - 23 37: Kanzlei / Registrar’s Office
                                                                                                             - 37 00: Promotions- und Aufbaustudium /
                                                                                                                      Doctorate and Postgraduate Studies
                                                                                                             - 23 46: Studentische Krankenversicherung,
                                                                                                                      Gasthörer / Students’ Health Insurance,
                                                                                                                      Visiting Students

                                                                                    Öffnungszeiten / Opening hours:
                                                                                    Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 8.30 - 12.00 Uhr /
                                                                                    Monday, Thursday, Wednesday and Friday 8.30 a.m.-12 a.m.
                                                                                    Wartemarkenausgabe bis 11.30 Uhr /
                                                                                    Waiting tickets dispenser until 11.30 a.m.

                                                                                    Donnerstag 13.30 - 15.30 Uhr, Wartemarkenausgabe bis 15.00 Uhr /
56                                                                                  Thursday 1.30 p.m. - 3.30 p.m. (Waiting tickets dispenser until 3 p.m.)                                57
                                                                                    Während der Zulassungsbearbeitung und der Immatrikulationszeit gelten
                                                                                    geänderte Öffnungszeiten, die durch Aushang und auf den Internetseiten
                                                                                    veröffentlicht werden. / During matriculation times and while admissions
                                                                                    are being processed, opening hours are subject to alteration. Please consult
                                                                                    notice board and Internet pages.



                                                                                   Die Studentenkanzlei regelt die Zulassung, Immatrikulation,
                                                                                   Studiengangwechsel, Rückmeldung, Beurlaubung und
                                                                                   Exmatrikulation. / The Registrar's Office deals with admission,
                                                                                   matriculation, change of courses, re-registration, leave of absence,
                                                                                   and exmatriculation.


                                                                                   Zentrale Studienberatung /
                                                                                   Central Student Advisory Service

                                                                                    www.lmu.de/zsb

                                                                                    Ludwigstraße 27/ I., Zimmer G118
                                                                                    80539 München
                                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 23 45 oder - 23 50
                                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 29 67
                                                                                    E-Mail: www.lmu.de/studienanfrage

                                                                                    Öffnungszeiten / Opening hours:
                                                                                    Montag bis Freitag 9.00 - 12.00 Uhr / Monday - Friday 9 a.m. - 12 a.m.
                                                                                    Mittwoch und Donnerstag 13.00 - 16.00 Uhr / Wednesday, Thursday 1 - 4 p.m.
                                                                                    Im August: Montag bis Donnerstag 9.00 - 12.00 Uhr /
                                                                                    In August: Monday - Thursday 9 a.m. - 12 p.m.
                                   Wichtige Anschriften / Important Addresses                                         Wichtige Anschriften / Important Addresses



                                   Stipendienreferat / Scholarships Office                                            Behindertenbeauftragte / Disability Officers

                                    Universitätshauptgebäude / University Main Building                               Beratung für behinderte und chronisch kranke Studierende /
                                    Geschwister-Scholl-Platz 1                                                        Counseling for disabled and chronically ill students
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                                                    Studium / Studying at LMU Munich
                                    Raum E 114, E 112
                                    80539 München
                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 56 93 oder - 24 24                                     Behinderte und chronisch kranke Studierende und Studienbewer-
                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 39 24                                                   berinnen und -bewerber können sich mit ihren spezifischen Fragen
                                    E-Mail: IIA4@verwaltung.uni-muenchen.de
                                                                                                                      wie Zulassung zum Studium, Nachteilsausgleich bei Klausuren und
                                    Öffnungszeiten / Opening hours: Montag, Mittwoch und Freitag 8.30 - 11.30 Uhr /   Prüfungen usw. direkt an die Behindertenberatung wenden. Dort
                                    Monday, Wednesday and Friday 8.30 - 11.30 a.m.                                    kann auch der „Leitfaden für Behinderte und chronisch Kranke über
                                                                                                                      das Studium an der Universität München“ angefordert werden.

                                                                                                                      Students and prospective students with disabilities or chronic
                                   Seniorenstudium / Senior Citizens’ Studies                                         illnesses or diseases are invited to contact the Advisory Service
                                                                                                                      for Students with Disabilities directly with their specific questions
                                    www.seniorenstudium.uni-muenchen.de                                               regarding admission requirements, special conditions for tests and
                                                                                                                      examinations, etc. A special leaflet ‘Studying at LMU Munich’ –
                                    Geschäftsstelle / Office:
                                    Veterinärstraße 1                                                                 ‘Information for the Disabled and Chronically Sick‘ (”Leitfaden
                                    80539 München                                                                     für Behinderte und chronisch Kranke über das Studium an der
58                                  Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 37 16                                                  Universität München”) is available from the service.
                                                                                                                                                                                                                            59
                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 39 29
                                    E-Mail: seniorenstudium@lmu.de
                                                                                                                       www.lmu.de/barrierefrei

                                                                                                                       Kontakt / Contact: Irene Mosel, M.A.
                                   Neben der wissenschaftlichen Ausbildung von Studierenden und                        Zentrale Studienberatung / Behindertenberatung
                                   der wissenschaftlichen Weiterbildung bietet die LMU auch ein                        Central Study Advisory Service / Advisory Service for Disabled Students
                                   akademisches Angebot für Senioren mit Hochschulreife an. Das im                     Ludwigstraße 27
                                                                                                                       Raum G 122 / Room G 122
                                   Jahr 1987 begründete Programm wurde 2000 in ein „Zentrum                            80539 München
                                   Seniorenstudium“ an der LMU mit eigenem Statut umgewandelt.                         Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 13 67
                                   Sein umfangreiches Semesterprogramm umfasst Veranstaltungen
                                                                                                                       Sprechzeiten / Opening hours:
                                   speziell für Senioren sowie Angebote des allgemeinen Lehrbetriebs                   Mittwoch und Donnerstag 9.00 - 12.00 Uhr nach telefonischer Vereinbarung /
                                   aus allen Fakultäten. Zu den Veranstaltungen des Seniorenstudi-                     Wednesday and Thursday 9 - 12 p.m., by appointment only
                                   ums sind auch alle eingeschriebenen Studentinnen und Studenten                      Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 99 - 13 67
                                                                                                                       E-Mail: irene.mosel@lmu.de
                                   der LMU eingeladen. Die Seniorstudierenden sind an der LMU gegen
                                   eine Semestergebühr als Gasthörer eingeschrieben.
                                                                                                                      Der Zivildienstleistende der Zentralen Studienberatung der LMU
                                   Besides the academic training and education of students and                        ist behinderten Studierenden bei allen Problemen der Bewältigung
                                   advanced academic training LMU Munich also offers senior                           des universitären Alltags behilflich. / The ”Zivildienstleistende”,
                                   citizens qualified to attend university a special program of studies.              who is doing his Community Service at the Central Student
                                   The program launched in 1987 was transformed into a ”Zentrum                       Advisory Service, assists students with disabilities in mastering
                                   Seniorenstudium” (Center for Senior Citizens’ Studies) and was                     the problems of day-to-day university life.
                                   granted its own statute in 2000. Its comprehensive semester
                                   program includes special courses for senior citizens as well as a                   Zivildienstleistender der Zentralen Studienberatung
                                   selection from the regular university program representing all
                                                                                                                       Kontakt / Contact: Geschwister-Scholl-Platz 1
                                   faculties. All registered LMU students are similarly invited to attend              (Hauptgebäude, Barrierefreier Zugang von der Amalienhalle aus)
                                   courses in the senior citizens’ program. Senior citizen students are                Ruhe- und Serviceraum A 028 / Main building, barrier-free access
                                   registered at LMU Munich as guest auditors for a semester fee.                      to the rest and service room from the Amalienhalle
                                                                                                                       80539 München
                                                                                                                       Tel.:   +49 (0) 89 / 21 80 - 29 63 oder - 58 16
                                                                                                                       Mobil: +49 (0) 170 / 4 24 05 63
                                                                                                                       E-Mail: zivi@verwaltung.uni-muenchen.de
                                    Wichtige Anschriften / Important Addresses                              Mensen und Cafeterien /
                                                                                                            Canteens and Cafeterias


                                                                                                            Mensa Leopoldstraße / Central Campus Canteen (Mensa)
                                    Behindertenbeauftragter der LMU / LMU Disability Officer
                                                                                                            Leopoldstraße 13a ■ Bezahlung: bargeldlos mit Legic-Karte /
                                    Dr. Christoph Piesbergen                                                Form of payment: Legic Card, no cash accepted
                                    Leopoldstraße 13
                                    Raum 3308
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                                   Studium / Studying at LMU Munich
                                    80802 München                                                           Mensa Schillerstraße (im Altstadtklinikum) /
                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 5177                                         Altstadtklinikum Canteen (Mensa)
                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 6372                                          Schillerstraße 47 ■ Bezahlung: bargeldlos mit Legic-Karte /
                                    E-Mail: chris.piesbergen@psy.uni-muenchen.de
                                                                                                            Form of payment: Legic Card, no cash accepted
                                    Stellvertretender Behindertenbeauftragter / Deputy Disability Officer
                                                                                                            Mensaria Großhadern (Neubau der Fakultät für Chemie und
                                    Dr. Christoph Winkler
                                    Leopoldstraße 13                                                        Pharmazie) / Canteen (Mensaria) Großhadern (new building of the
                                    Raum 3525                                                               Faculty of Chemistry and Pharmacology)
                                    80802 München                                                           Butenandtstraße 13 (Gebäude F / F Building) ■ Bezahlung:
                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 51 24
                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 63 72                                         bargeldlos mit Legic-Karte / Form of payment: Legic Card, no cash
                                    E-Mail: winkler@lmu.de                                                  accepted

                                                                                                            Mensaria Martinsried / Canteen (Mensaria) Martinsried
                                                                                                            Großhadernder Straße 2 ■ Bezahlung: bargeldlos mit Legic-Karte /
                                   Uni Radio M 94,5                                                         Form of payment: Legic Card, no cash accepted
60                                                                                                          Angebot: Zwei Mensagerichte, Zwischengerichte, Beilagen /
                                                                                                                                                                                                           61
                                    www.m945.de                                                             Choice of two canteen meals; various snacks; side dishes
                                    M94.5
                                    Aus- und Fortbildungsradio München                                      Cafeteria in der Mensa Leopoldstraße /Cafeteria in the Mensa
                                    Schwere-Reiter-Straße 35                                                Leopoldstraße
                                    Gebäude 40a                                                             Leopoldstraße 13a ■ Zusatzangebot: Zwischengerichte, Salatteller,
                                    80797 München
                                    Tel.: +49 (0) 89 / 36 03 88 - 0                                         Espresso-Bar / Extras: various snacks; salad platters; coffee bar
                                    Fax: +49 (0) 89 / 36 08 33 - 59
                                    E-Mail: info@m945.de                                                    Cafeterien im Hauptgebäude / Cafeterias in Main University Building
                                                                                                            - Adalbertstraße 5 ■ Zusatzangebot: Zwei Hauptgerichte, Zwischen-
                                                                                                            gerichte, Salate / Extras: two canteen meals; various snacks; salads
                                                                                                            - Ludwigstraße 28 ■ Espresso-Bar / coffee bar

                                                                                                            Mensaria Schellingstraße (Seminargebäude für Geisteswissen-
                                                                                                            schaften / Cafeteria Schellingstraße (Mensaria) (Seminar Building
                                                                                                            for Humanities)
                                                                                                            Schellingstraße 3 ■ Zusatzangebot: Zwei Hauptgerichte, Zwischen-
                                                                                                            gerichte, Salattheke, Beilagen / Extras: two canteen meals; various
                                                                                                            snacks; salad bar; side dishes

                                                                                                             Einrichtungen, die nicht vom Studentenwerk betrieben werden: /
                                                                                                             Facilities not operated by LMU Munich Student Services:

                                                                                                             unilounge – Treffpunkt mit Espressobar an der LMU /
                                                                                                             unilounge - venue with espresso bar at LMU Munich
                                                                                                             Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München
                                                                                                             Öffnungszeiten / Opening hours:
                                                                                                             Montag bis Samstag 8.00 - 23.00 Uhr /
                                                                                                             Monday to Saturday, 8 a.m. - 11 p.m.
                                   Studentenwerk München                                                 Studentenwerk München




                                                                                                          www.studentenwerk.mhn.de

                                                                                                          Studentenhaus
                                                                                                          Leopoldstraße 15
                                                                                                          80802 München
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                                  Studium / Studying at LMU Munich
                                                                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 3 81 96 - 0
                                                                                                          Fax: +49 (0) 89 / 3 81 96 - 1 33
                                                                                                          E-Mail: stuwerk@studentenwerk.mhn.de




                                   Für alle sozialen und kulturellen Belange außerhalb der Hochschule    The Studentenwerk (Student Services) is the first address to
                                   ist das Studentenwerk erster Ansprechpartner nur für Studierende.     contact for students – for all social and cultural concerns outside
                                   Ob Wohnen, Essen, Ausbildungsförderung (z.B. BAföG), Studenten-       the university. Whether it’s about accommodations, food, financial
                                   bibliothek oder Beratung (Kinderbetreuung, kulturelle Aktivitäten,    aid (such as BAföG, Federal Training Assistance Act), student
                                   Psychosoziale Beratung etc.) – das Studentenwerk München hilft        libraries or counseling (child care, cultural activities, psychosocial
                                   Ihnen gerne weiter.                                                   guidance, etc.), the Studentenwerk will be glad to assist you.
62                                 Umfangreiche Informationen mit Tipps, Telefonnummern, Adressen        In the guidebook ”Studieren in München” (Studying in Munich)
                                                                                                                                                                                                          63
                                   und Öffnungszeiten zu allen für Studierende wichtigen Einrichtungen   you will find a wide range of information including special tips,
                                   sind im Wegweiser „Studieren in München” enthalten. Sie erhalten      telephone numbers, addresses and opening hours relating to every
                                   ihn an der Pforte des Studentenwerks, Leopoldstraße 15, oder Sie      conceivable facility and resource for students. You can secure a copy
                                   können ihn online bestellen unter:                                    at the information desk of the Studentenwerk (located at Leopold-
                                   www.studentenwerk.mhn.de                                              straße 15) or you can order it online at:
                                   Der Wegweiser ist auch online abrufbar unter:                         www.wegweiser-muenchen.de/english
                                   www.wegweiser-muenchen.de
                                                                                                         International students coming to Germany not on a scholarship
                                   Ausländischen Studierenden, die ohne Stipendienprogramm nach          program can take advantage of the Studentenwerk’s Service Package
                                   Deutschland kommen, bietet das Studentenwerk München für              (Servicepaket). For approx. 300 euros a month, the Studentenwerk
                                   monatlich ca. 300 Euro ein spezielles Servicepaket an: Wohnplatz-     offers guaranteed student accommodation, special counseling by
                                   garantie, besondere Betreuung durch Tutoren etc.                      tutors, and more.
                                   Tel.: +49 (0) 89 / 3 81 96 - 2 83                                     Tel.: +49 (0) 89 / 3 81 96 - 2 83
                                      Collegium Musicum / Collegium Musicum                                             Collegium Musicum / Collegium Musicum



                                      Abaco – Orchester München                                                         Orchester am Institut für Musikpädagogik /
                                      Sinfonieorchester der LMU / LMU Symphonic Orchestra                               Orchestra at the Institute for Music Pedagogy
Weiterbildung / Continued Education




                                                                                                                                                                                                          Weiterbildung / Continued Education
                                       www.abaco-orchester.de                                                            Leitung / Director: Norbert Groh, M.A.
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                                                          Studium / Studying at LMU Munich
                                                                                                                         Probentermin / rehearsal: Donnerstag 19.00 - 21.00 Uhr / Thursday, 7 - 9 p.m.
                                       Leitung / Director: Olivier Tardy                                                 Leopoldstraße 13, Raum 1501
                                       Probentermin / rehearsal: Mittwoch 19.30 Uhr / Wednesday, 7.30 p.m.
                                       Große Aula, Universitätshauptgebäude / Grand Aula, University Main Building
                                       Kontakt / Contact:                                                               Jugend Symphonie Orchester München /
                                       Neue Mitspieler (-innen) / New members:
                                       Katharina Albers, Tel.: +49 (0) 172 / 31 62 258                                  Young People’s Symphony Orchestra Munich
                                       E-Mail: vorspiele@abaco-orchester.de
                                       Orchesterangelegenheiten / Orchestra Matters:                                     www.jso-muenchen.de
                                       Regina Püschel, Tel.: +49 (0) 178 / 86 94 292
                                       E-Mail: info@abaco-orchester.de                                                   Leitung / Director: Alejandro Vila
                                                                                                                         Kontakt / Contact: Jürgen Keil
                                                                                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 26 01 95 82
                                      Big Band am Institut für Musikpädagogik /                                          E-Mail: juergen.keil@jso-muenchen.de
                                      Big Band at the Institute for Music Education

                                       Leitung / Director: Prof. Joe Viera                                              Palestrina Ensemble München / Palestrina Ensemble Munich
                                       Probentermin / rehearsal: Dienstag 19.00 - 21.15 Uhr / Tuesday, 7 - 9.15 p.m.
64                                     Leopoldstraße 13, Raum 1501
                                                                                                                         www.palestrina-ensemble.de
                                                                                                                                                                                                                                     65
                                                                                                                         Leitung / Director: Ltd. Akad. Direktor Dr. Venanz Schubert i.R.
                                      Chor-Vokal Ensemble München am Institut für Musikwissen-                           Probentermin / rehearsal: Mittwoch 19.00 - 21.00 Uhr / Wednesday, 7 - 9 p.m.
                                      schaft / Choir of the Institute of Musicology                                      Kontakt / Contact:
                                                                                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 98 29 02 09
                                                                                                                         E-Mail: Venanz.Schubert@palestrina-ensemble.de
                                       www.vokal-ensemble-muenchen.de

                                       Leitung / Director: Martin Zöbeley, M.A.
                                       Probentermin / rehearsal: Dienstag 19.20 - 22.00 Uhr / Tuesday, 7.20 - 10 p.m.
                                       Hörsaal 302, Universitätshauptgebäude / Hall 302, University Main Building       Sinfonietta: Sinfonie-Orchester der Münchner Universitäten /
                                       Kontakt / Contact:                                                               Symphony Orchestra of the Munich Universities
                                       Tel.: +49 (0) 172 / 8 53 02 60
                                       E-Mail: info@vokal-ensemble-muenchen.de
                                       Zugänglich für Studierende aller Fächer / Open to students of all subjects        www.sinfonietta-muenchen.de

                                                                                                                         Leitung / Director: Hartmut Zöbeley
                                                                                                                         Probentermin nur während des Semesters / Rehearsals only during term:
                                      Junge Münchner Symphoniker / Young Munich Symphony Orchestra                       Mittwoch 19.15 Uhr / Wednesday 7.15 p.m.
                                                                                                                         Raum 0120, Technische Universität München, Arcisstraße 21
                                                                                                                         Kontakt / Contact:
                                       www.Junge-Muenchner-Symphoniker.de                                                Cornelia Götz, Tel.: +49 (0) 89 / 52 11 10
                                                                                                                         Elli Schneider, Tel.: +49 (0) 179 / 76 22 004
                                       Leitung / Director: Bernhard Koch                                                 E-Mail: corneliagoetz@surfeu.de
                                       Probentermin / rehearsal: Montag 19.30 Uhr / Monday, 7.30 p.m.
                                       Große Aula, Universitätshauptgebäude / Grand Aula, University Main Building
                                       Kontakt / Contact: Bernhard Koch
                                       Tel. / Fax: +49 (0) 89 / 2 71 20 10
                                       Mobil: +49 (0) 179 / 62 33 885                                                   Symphonia Nova Orchestre München am Institut für Musik-
                                       E-Mail: info@junge-muenchner-symphoniker.de                                      wissenschaft / Symphonia Nova Orchestra Munich at the Institute
                                                                                                                        for Musicology

                                      Kammerchor am Institut für Musikpädagogik /                                        www.symphonia-nova.de
                                      Chamber Choir at the Institute for Music Education
                                                                                                                         Leitung / Director: Emiliano Greizerstein
                                                                                                                         Probentermin / rehearsal: Donnerstag 19.00 - 22.00 Uhr / Thursday, 7 - 10 p.m.
                                       Leitung / Director: Michael Prager, M.A.                                          Saal der Katholischen Hochschulgemeinde
                                       Probentermin / rehearsal: Montag 19.00 - 21.00 Uhr / Monday, 7 - 9 p.m.           Leopoldstraße 11
                                       Leopoldstraße 13, Raum 1501                                                       E-Mail: symphonia-nova@gmx.de
                                      Collegium Musicum / Collegium Musicum                       Selbstständige Studentenorganisationen /
                                                                                                  Autonomous Student Organisations


                                      Universitätschor München / University Choir Munich          AEGEE – München e.V. /                ELSA / European Law Students’
                                                                                                  Association des Etats Généraux        Association
                                       www.unichor.de                                             des Etudiants
Weiterbildung / Continued Education
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                              Studium / Studying at LMU Munich
                                       Leitung / Director: Johannes Kleinjung
                                       Probentermin / rehearsal: Dienstag 19.00 - 21.30 Uhr /      www.aegee-muenchen.de                 www.elsa-muenchen.de
                                       Tuesday, 7 - 9.30 p.m.
                                       Kleine Aula (Raum A 120), Universitätshauptgebäude /        Arcisstraße 21                        Veterinärstraße 5
                                       Kontakt / Contact:                                          80333 München                         80539 München
                                       Nikola Dudeck                                               Fax: +49 (0) 721 / 151 41 90 80       Tel./Fax: +49 (0) 89 / 21 80 61 04
                                       Tel.: +49 (0) 89 / 62 02 13 17                              E-Mail: contact@aegee-muenchen.org    E-Mail: president@elsa-muenchen.de
                                       E-Mail: presse@unichor.de


                                                                                                  AIESEC LC München                     EUROAVIA München e.V.
                                      Blechvet
                                      Blechbläserensemble der Veterinärmedizinischen Fakultät /    www.aiesec.de/mu                      www.euroavia-muenchen.de
                                      Brass ensemble of the Faculty of Veterinary Medicine
                                                                                                   Ludwigstraße 27 / II                  EUROAVIA München e.V.
                                                                                                   80539 München                         c/o Philipp Böck
                                       www.blechvet.de                                             Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 63 41      Germaniastraße 3
                                                                                                   Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 52 55       80802 München
                                       Probentermin im Semester / rehearsal during term:           E-Mail: mu@aiesec.de                  Tel.: +49 (0) 89 / 289 15 95 9
66                                     Donnerstag 19.00 Uhr / Thursday, 7 p.m.                                                           E-Mail: info@euroavia-muenchen.de                            67
                                       Hörsaal Gynäkologie / Gynaecology Lecture Hall
                                       Königinstraße 12
                                       Kontakt / Contact:
                                       Prof. Dr. Joachim Braun                                    Debattierclub München /               Marketing zwischen Theorie
                                       Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 21 46                           Debating Society                      und Praxis e.V. (MTP) /
                                       Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 31 27                                                                  Marketing between Theory and
                                       E-Mail: Joachim.Braun@lmu.de
                                                                                                   www.debattierclubmuenchen.de         Practical life
                                                                                                   E-Mail: vorstand@
                                                                                                   debattierclubmuenchen.de              www.mtp.org/muenchen

                                                                                                                                         Geschäftstelle München
                                                                                                                                         Postfach 34 01 26
                                                                                                                                         80098 München
                                                                                                  Deutscher Famulantenaustausch
                                                                                                                                         Plenum jeden Mittwoch
                                                                                                  DFA / German Exchange Service          Beginn 19.30 Uhr, Raum 004
                                                                                                  for Medical Clerkships                 Kaulbachstraße 45 (IMM-Lehrstuhl)

                                                                                                                                         Plenary Meeting every Wednesday
                                                                                                   www.fachschaft-medizin.de             Commences at 7.30 p.m., Room 004
                                                                                                   Lokalvertretung / Local branch:       E-Mail: muenchen@mtp.org
                                                                                                   Fachschaft Medizin
                                                                                                   AK Ausland – dfa
                                                                                                   Anatomische Anstalt
                                                                                                   Pettenkofferstraße 11
                                                                                                   80336 München
                                                                                                   Tel./Fax: +49 (0) 89 / 51 60 89 20
                                                                                                   E-Mail: ausland@
                                                                                                   fachschaft-medizin.de
                                   Sport / Sports                                                         Sport / Sports



                                                                                                          Zentraler Hochschulsport München /
                                                                                                          Munich University Sports (MHS)
                                                                                                          Zentrale Hochschulsportanlage (ZHS) /
                                                                                                          Central University Sports Facility
Studium / Studying at LMU Munich




                                                                                                                                                                                 Studium / Studying at LMU Munich
                                                                                                           Geschäftszeiten des Zentralen Hochschulsports:
                                                                                                           Montag bis Mittwoch 9.00 - 11.00 Uhr, Donnerstag 17.00 - 19.00
                                                                                                           Uhr (Ausnahmen zu Semesterbeginn und Semesterferien be-
                                                                                                           achten!) Termine für die Ausstellung der Teilnehmerausweise
                                                                                                           und Verkauf der Entgeltmarken siehe aktuelles Programmheft
                                                                                                           „Zentraler Hochschulsport München“.

                                   Sport in München                                                        Opening hours of the Secretary’s Office:
                                                                                                           Monday - Wednesday 9 - 11 a.m. and Thursday 5 - 7 p.m.
                                   Auf der Internetseite des Sportamtes München finden sich viele          (Special opening hours at beginning of semester and during
                                   Informationen rund um den Münchener Sport. Eine Datenbank von           semester break!) For issue dates of membership cards and sale
                                   A-Z stellt alle Sportangebote Münchens, gegliedert nach ca. 250         of tokens, refer to current program of “Zentraler Hochschul-
                                   Sportarten zur Verfügung und bietet detaillierte Informationen zu       sport München“.
                                   Anbietern, Adressen und Sportstätten. Weiterhin können sich
68                                 Sportinteressierte über den Veranstaltungskalender zu aktuellen
                                                                                                                                                                                                         69
                                   Sportevents und Terminen informieren. Dem User stehen darüber          Der Zentrale Hochschulsport München bietet für alle Angehörigen
                                   hinaus aktuelle Informationen zu den Themen Freizeitsport, Schul-      der Münchener Hochschulen ein umfangreiches Angebot in den
                                   sport, Sportförderung und Sportstätten zur Verfügung.                  Bereichen Breitensport und Wettkampfsport. Einen großen Stellen-
                                                                                                          wert nimmt der Fitness- und Gesundheitssport ein. Das Programm-
                                   Sport in Munich                                                        heft erscheint zweimal jährlich und liegt in den Gebäuden der
                                                                                                          Hochschulen und der ZHS aus.
                                   On the web page of the Munich Sports Office there is extensive         Voraussetzung für die Teilnahme am Hochschulport ist ein Teil-
                                   information all about athletics in Munich. An A-Z databank describes   nehmerausweis mit der gültigen Semestermarke H (7,50 Euro); für
                                   every sporting program in Munich, organized by 250 sports, and         Veranstaltungen in der Schwimmhalle muss zusätzlich die Marke S
                                   offers detailed information on organizers, addresses and sport         (15,00 Euro) erworben werden.
                                   venues. Sports fans and athletes can also check the calendar for
                                   the latest on sporting events and times. In addition, the user is      The Sports Center of the Technical University offers all members
                                   provided with current information on leisure sports, school sports,    of Munich’s universities a comprehensive program of sports
                                   support and venues.                                                    ranging from aerobics to yachting. A major part of its activities
                                                                                                          focuses on fitness and health sports. The leaflet containing the
                                                                                                          details of the program is published twice a year and can be found in
                                                                                                          the university buildings and the Central University Sports Facility.
                                                                                                          Those wishing to participate in university sports must be holders
                                                                                                          of a membership card issued with a valid semester stamp H
                                                                                                          (7.50 euros); swimming pool activities and events require that
                                                                                                          participants also acquire the stamp S (15 euros).


                                    www.sport-muenchen.de                                                  www.zhs-muenchen.de

                                    Sport in München / Sport in Munich                                     Connollystraße 32
                                    Tel.: +49 (0) 89 / 23 39 67 77                                         80809 München
                                    E-Mail: freizeitsport@muenchen.de                                      Tel.: +49 (0) 89 / 2 89 - 2 46 67 oder - 2 46 68
                                                                                                           E-Mail: ZHS-H@zv.tum.de
                       Forschung / Research                                                  Forschung / Research



                       Die Suche nach neuen Erkenntnissen, nach Wegen und Methoden,          Researchers are driven by the motivation to search for new results,
                       um Neues zu entdecken – das ist es, was Forscherinnen und             for ways and means of discovering new knowledge. Research
                       Forscher antreibt. Um diesen innovativen Prozess zu ermöglichen,      funding is a critical factor in enabling this innovation-driven pro-
                       ist Forschungsförderung von enormer Bedeutung. Und umgekehrt          cess to take place and, in turn, a university’s success at attracting
                       ist die Einwerbung von Fördermitteln immer ein Signal für die         research funding is always an indicator of the strength of its
                       Forschungsstärke einer Universität. An der LMU greifen Forschungs-    research. LMU Munich enjoys a smoothly intermeshing structure
                       förderungen auf Landes-, Bundes- und Europaebene hervorragend         of research funding at regional, national and European level. Key
                       ineinander. Zu den wichtigsten Geldgebern neben dem Freistaat         sources of research funding after the state of Bavaria are the
                       Bayern zählen die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die          German Research Foundation (DFG), the European Union, the
Forschung / Research




                                                                                                                                                                     Forschung / Research
                       Europäische Union, das Bundesministerium für Bildung und              Federal Ministry of Education and Research (BMBF), an array
                       Forschung (BMBF), Stiftungen und die Industrie (siehe Graphik         of foundations and sources within the industry (see diagram on
                       S. 175). Zudem konnte sich die LMU durch ihr erfolgreiches            page 175).
                       Abschneiden bereits im ersten deutschlandweiten Exzellenz-Wett-       In addition, LMU Munich’s success in the nationwide Excellence
                       bewerb umfangreiche Fördermittel für die Spitzenforschung             Initiative won extensive grants for the university’s top-level
                       erschließen (siehe S. 72).                                            research programs as early as 2006 (see p. 72).
                       Forschung ist Teamarbeit. Die Vernetzung und intensive Zusammen-      Research is teamwork. Networking and in-depth cooperation
                       arbeit über die Grenzen der verschiedenen wissenschaftlichen          which transcends the boundaries between academic disciplines
                       Disziplinen hinweg sind unabdingbar für zukunftsweisende For-         are essential for future-oriented research. This is demonstrated
                       schung. Das beweisen nicht nur die Graduate School of Systemic        not only by the Graduate School of Systemic Neurosciences and
70                     Neurosciences und die Exzellenzcluster (siehe S. 76 - 83), sondern    the clusters of excellence (see p. 76 - 83), but also by the
                                                                                                                                                                                    71
                       auch die von der DFG geförderten Sonderforschungsbereiche und         specialist research areas and Research Training Groups supported
                       Graduiertenkollegs (siehe S. 86 - 91). Neben diesen ausgezeichneten   by the DFG (see p. 86 - 91). In addition to these outstanding fun-
                       Fördermaßnahmen steht die Einrichtung strukturierter Promotions-      ding schemes, training of excellent young academics is effected by
                       studiengänge im Dienste eines exzellenten Wissenschaftsnach-          the establishment of structured doctoral programs. LMU Munich
                       wuchses. An der LMU gibt es mittlerweile drei Internationale          now offers three international doctoral programs funded by the
                       Promotionsstudiengänge, die vom Deutschen Akademischen Aus-           German Academic Exchange Service (DAAD) (see p. 143). The
                       tausch Dienst (DAAD) gefördert werden (siehe S. 143). Auch im         Elite Network of Bavaria, launched in the winter semester
                       Rahmen des Elitenetzwerks Bayern, das im Wintersemester               2004/05, assigns special funding to International Doctorate Pro-
                       2004 / 05 an den Start ging, werden Internationale Doktoranden-       grams, three of which are located at LMU Munich alone (see p. 84).
                       kollegs besonders gefördert – allein drei davon derzeit an der LMU
                       (siehe S. 84).
                       Exzellenzinitiative                                                         Exzellenzinitiative




                                                                                                   LMUexcellent: Working
                                                                                                   Brains – Networking Minds –
                                                                                                   Living Knowledge
                                                                                                   Mit ihrem Zukunftskonzept „LMUexcellent“ will die LMU die
                                                                                                   Rahmenbedingungen für Spitzenforschung nachhaltig verbessern
Forschung / Research




                                                                                                                                                                         Forschung / Research
                                                                                                   und ihr Forschungsprofil schärfen. Als echte „universitas“ mit
                                                                                                   einem breiten und ausdifferenzierten Spektrum an Wissensgebieten
                                                                                                   kann die LMU auf eine starke interdisziplinäre Basis bauen.
                                                                                                   Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur problemorientierten
                       Die LMU nutzt ihren Erfolg in der Exzellenzinitiative, um ihre Position     Beantwortung der entscheidenden Zukunftsfragen um Mensch,
                       als forschungsstarke "universitas" international weiter auszubauen.         Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie, weil diese infolge
                       In dem deutschlandweiten Wettbewerb zur Stärkung der uni-                   ihrer Komplexität zunehmend fächerübergreifend gelöst werden
                       versitären Spitzenforschung konnte sie sich bereits in der ersten           müssen. Die LMU setzt mit der projektbezogenen Gesamtstrategie
                       Runde im Jahr 2006 in allen drei Förderlinien durchsetzen und hat           LMUexcellent deshalb einen umfangreichen Maßnahmenkatalog
                       dabei die höchste Gesamtfördersumme eingeworben. Bis 2011                   um, in dessen Mittelpunkt wissenschaftliche Exzellenz, Inter-
72                     stehen der LMU somit zusätzliche Mittel in Höhe von 180 Millionen           disziplinarität, internationale Vernetzung, Nachwuchsförderung
                                                                                                                                                                                        73
                       Euro für die Einrichtung einer Graduiertenschule und dreier Exzellenz-      und Sicherung der Forschungsqualität stehen.
                       cluster sowie die Umsetzung des Zukunftskonzepts LMUexcellent
                       zur Verfügung. Daneben ist die LMU an zwei weiteren Münchener               LMU Munich is applying its institutional strategy “LMUexcellent”
                       Exzellenzclustern beteiligt.                                                to sustainably improve the conditions for top-level research and
                                                                                                   to further enhance its research profile. As a genuine “universitas”
                       LMU Munich builds upon its success in the Excellence Initiative to          covering a broad, fully differentiated range of academic subjects,
                       enhance its research profile, thus aiming to further strengthen its         LMU Munich can build upon a strong multidisciplinary foundation.
                       position as a leading European research university at an international      It thus makes an important contribution to resolving crucial
                       level. In this Germany-wide competition promoting top-level univer-         questions pertaining to mankind, society, culture, the environment
                       sity research LMU Munich was already awarded all three lines of             and technology – complex issues which increasingly need to be
                       funding in the first round of proposals in 2006, thereby receiving          examined using an interdisciplinary approach. With this project-
                       the highest level of appropriations. Through 2011, LMU Munich               oriented strategy LMU Munich implements a catalogue of measures
                       will be receiving an additional 180 million euros to establish a            which focuses on academic excellence, interdisciplinarity, inter-
                       graduate school, three “clusters of excellence” and the institu-            national networking, the promotion of junior academics and
                       tional strategy LMUexcellent. LMU Munich will also be participa-            guaranteeing high-quality research.
                       ting in two additional Munich-based clusters of excellence.
                                                                                                   Weiterführende Informationen zu Maßnahmen und Services im
                        Kontakt / Contact:                                                         Rahmen von LMUexcellent finden Sie unter:
                        Stabsstelle Strategie und Controlling / Executive Department of Strategy   www.lmu.de/excellent/info
                        and Controlling
                        Bereich Strategie und Entwicklung / Section for Strategy and Development
                        Leopoldstr. 3 /204, 80802 München                                          For further information on specific measures and new services
                                                                                                   within LMUexcellent, please go to:
                        Kerstin Felker (Institutional Strategy)
                        Tel.: +49 (0) 89 / 2180 - 3142                                             www.lmu.de/excellent
                        Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 993142 / - 3663
                        E-Mail: felker@lmu.de

                        Dr. Maria Dorn (Graduate School, Clusters of Excellence)
                        Tel.: +49 (0) 89 / 2180 – 6918
                        Fax: +49 (0) 89 / 2180 – 996918
                        E-Mail: maria.dorn@lmu.de
                       GRADUATE
                       Graduiertenschule / Graduate School




                       SCHOOL
                       Graduate School
                       of Systemic Neurosciences GSN-LMU
Forschung / Research




                                                                                                                                                                          Forschung / Research
                       www.mcn.lmu.de /gsn

                       In der Graduate School of Systemic Neurosciences GSN-LMU            In the Graduate School of Systemic Neurosciences GSN-LMU,
                       suchen Forschergruppen aus verschiedenen Bereichen der Neuro-       groups of researchers working in different areas of neuroscience
                       wissenschaften nach Antworten auf eine der fundamentalen Fragen     seek answers to one of the most fundamental questions in modern
                       der modernen Wissenschaft: Wie funktioniert das Gehirn? Das         science: How does the brain work? The GSN-LMU is embedded into
                       breite neurowissenschaftliche Umfeld der am Munich Center for       the Munich Center for Neurosciences – Brain & Mind (see p. 113),
                       Neurosciences – Brain & Mind (siehe S. 113) angesiedelten           one of the broadest academic environments that Munich has to
74                     Graduiertenschule bietet eine Kombination unterschiedlichster       offer in the field of neurosciences. This neuroscientific context pro-
                                                                                                                                                                                         75
                       Methoden aus Biologie, Computational Neurosciences, Neurophy-       vides a combination of the most varied methodological approaches
                       siologie, Neuropsychologie sowie Wissenschaftstheorie und Neu-      in biology, computational neuroscience, neurophysiology, neuro-
                       rophilosophie. Dadurch entsteht Raum für neue Fragestellungen,      psychology, scientific theory and neurophilosophy, opening up
                       innovative Herangehensweisen und Konzepte. Die international        greater capacity for new questions, innovative approaches and
                       rekrutierten Doktoranden der GSN-LMU erhalten eine individuelle     concepts. Internationally recruited graduates at the GSN-LMU
                       und interdisziplinäre Betreuung durch führende Forscherinnen und    benefit from the individual and interdisciplinary mentoring of
                       Forscher aus verschiedenen Bereichen der Neurowissenschaften        leading researchers from different fields of neuroscience and profit
                       und profitieren von dem exzellenten neurowissenschaftlichen         from Munich’s exceptionally diverse academic environment. All
                       Umfeld des Wissenschaftsstandorts München.                          this allows them to develop even beyond their specific professional
                                                                                           qualifications.
                       Kooperationspartner:
                       Abteilung für Neurobiologie im LMU-Biozentrum Martinsried,          Cooperation partners:
                       Medizinische Fakultät und die Fakultäten für Psychologie und Phi-   Department for Neurobiology at the LMU Biocenter Martinsried,
                       losophie der LMU, Bernsteinzentrum für Computational Neuros-        the Faculty of Medicine and the Faculty of Psychology and
                       ciences München, Max-Planck-Institute für Neurobiologie, Ornitho-   Philosophy at LMU Munich, Bernstein Center for Computational
                       logie und Psychatrie, HelmholtzZentrum München – Deutsches          Neuroscience, Max Planck Institutes for Neurobiology, Ornithology,
                       Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit                         and Psychiatry, Helmholtz Center Munich – National Research
                                                                                           Center for Environmental Health.




                                                                                            www.mcn.lmu.de/gsn

                                                                                            Prof. Dr. Benedikt Grothe            Sprecher / Speaker:
                                                                                            Dr. Alexandra Stein                  Prof. Dr. Benedikt Grothe
                                                                                            Department Biology II Neurobiology   Zweiter Sprecher / Vice Speaker:
                                                                                            Großhaderner Straße 2                Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Brandt, FRCP
                                                                                            82152 Planegg-Martinsried
                                                                                            Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 74 303    Kontakt / Contact:
                                                                                            Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 74 304     E-Mail: gsn@lmu.de
                       CLUSTER OF
                       Exzellenzcluster / Clusters of Excellence




                       EXCELLENCE
                       Center for Integrated Protein Science
                       Munich (CIPSM)
Forschung / Research




                                                                                                                                                                     Forschung / Research
                       www.cipsm.de

                       Im Center for Integrated Protein Science Munich (CIPSM)                At the Center for Integrated Protein Science Munich (CIPSM),
                       entwickeln führende Münchener Wissenschaftlerinnen und Wissen-         leading Munich-based scientists are developing a new kind of
                       schaftler eine neue Art der Proteinforschung. Im Mittelpunkt des       protein research. The focus of interest is on the role of proteins,
                       Interesses steht dabei die Rolle der Proteine, die als zentrale bio-   which as central biological macro-molecules condition, among
                       logische Makromoleküle unter anderem die Struktur und Funktion         other things, the structure and function of all organisms. This
                       aller Organismen bestimmen. Dazu ist Forschung auf verschiedenen       necessitates research at different levels of complexity – from
76                     Komplexitätsebenen erforderlich – vom isolierten Protein bis zum       isolated proteins to proteins in the living organism. One emphasis
                                                                                                                                                                                    77
                       Protein im lebenden Organismus. Ein Schwerpunkt von CIPSM ist          at CIPSM is on research into protein dynamics. Modern techniques
                       die Untersuchung von Proteindynamik. Moderne Techniken helfen          assist in observing proteins in living cells and in various types of
                       dabei, Proteine in lebenden Zellen und unterschiedlichen Gewebe-       tissue as well as in animals. Different related areas focus on the
                       arten, aber auch im Tier, zu beobachten. In verschiedenen Teilbe-      biophysical analysis of proteins, protein folding, the structure of
                       reichen geht es um die biophysikalische Untersuchung der Proteine,     protein complexes, the interaction of proteins with nucleic acids,
                       die Proteinfaltung, die Struktur von Proteinkomplexen, die Inter-      the manipulation of protein functions and neurodegenerative
                       aktionen von Proteinen mit Nukleinsäuren, die Manipulation von         illnesses.
                       Proteinfunktionen und um neurodegenerative Erkrankungen.
                                                                                              Cooperation partners:
                       Kooperationspartner:                                                   Technische Universität München, Max Planck Institutes of
                       Technische Universität München, Max-Planck-Institute für Bio-          Biochemistry and Neurobiology, Helmholtz Center Munich –
                       chemie und Neurobiologie, HelmholtzZentrum München –                   National Research Center for Environmental Health
                       Deutsches Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit




                                                                                               www.cipsm.de

                                                                                               Sprecher / Speaker:
                                                                                               Prof. Dr. Thomas Carell
                                                                                               Department of Chemistry and Biochemistry
                                                                                               Butenandtstraße 5 - 13
                                                                                               81377 Munich
                                                                                               Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 77 50
                                                                                               Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 77 56
                                                                                               E-Mail: Thomas.Carell@cup.uni-muenchen.de
                                                                                               www.carell.info
                       CLUSTER OF
                       Exzellenzcluster / Clusters of Excellence




                       EXCELLENCE
                       Munich-Centre
                       for Advanced Photonics (MAP)
Forschung / Research




                                                                                                                                                                   Forschung / Research
                       www.munich-photonics.de

                       Am Munich-Centre for Advanced Photonics (MAP) loten weltweit         At the Munich-Centre for Advanced Photonics (MAP), researchers
                       renommierte Forscherinnen und Forscher aus dem Bereich der           of world renown in the field of photonics are sounding out new
                       Photonik neue Einsatzmöglichkeiten für Photonen aus. Damit leistet   possibilities for the use of photons. As such, MAP is making a
                       MAP einen wichtigen Beitrag zum technologischen Fortschritt, weil    significant contribution to technological advance, as photons,
                       Photonen, Photonen- und Teilchenquellen sowie anwendungsbe-          photon and particle sources and application-related technical
                       zogene technische Verfahren Schlüsselbestandteile der Technologie    processes are key components in 21st century technology. One of
78                     des 21. Jahrhunderts sind. Ziel von MAP ist es unter anderem,        MAP’s aims is to achieve greater intensities, greater frequency
                                                                                                                                                                                  79
                       höhere Intensitäten, eine höhere Frequenzgenauigkeit und eine        precision and a greater photonic energy. MAP will enable inter-
                       höhere Photonenenergie zu erreichen. MAP wird interdisziplinäre      disciplinary processes and experiments involving physics, chemistry,
                       Verfahren und Experimente zwischen den Fächern Physik, Chemie,       biology and medicine, and create a unique research infrastructure
                       Biologie und Medizin ermöglichen und eine einzigartige Forschungs-   as well as an extensive network for exchanging research findings
                       infrastruktur sowie ein extensives fächerübergreifendes Netzwerk     and for cooperation between all the subjects involved.
                       für Wissensaustausch und Zusammenarbeit schaffen.
                                                                                            Cooperation partners:
                       Kooperationspartner:                                                 Technische Universität München, Max Planck Institutes for Bio-
                       Technische Universität München, Max-Planck-Institute für Bio-        chemistry, Extraterrestrial Physics, Plasma Physics and Quantum
                       chemie, extraterrestrische Physik, Plasmaphysik und Quantenoptik,    Optics, University of Mainz, Universität der Bundeswehr Neu-
                       Universität Mainz, Universität der Bundeswehr Neubiberg, Siemens     biberg, Siemens AG Medical Solutions Erlangen, Gesellschaft für
                       AG Medical Solutions Erlangen, Gesellschaft für Schwerionen-         Schwerionenforschung Darmstadt
                       forschung Darmstadt




                                                                                             www.munich-photonics.de

                                                                                             Sprecher / Speaker:
                                                                                             Prof. Dr. Dietrich Habs
                                                                                             Fakultät für Physik
                                                                                             Am Coulombwall 1
                                                                                             85748 Garching bei München
                                                                                             Tel.: +49 (0) 89 / 289 - 1 40 77 / -1 40 78
                                                                                             Fax: +49 (0) 89 / 289 - 1 40 72
                                                                                             E-Mail: map.info@physik.uni-muenchen.de
                       CLUSTER OF
                       Exzellenzcluster / Clusters of Excellence




                       EXCELLENCE
                       Nanosystems Initiative Munich (NIM)
Forschung / Research




                                                                                                                                                                             Forschung / Research
                       www.nano-initiative-munich.de

                       Nanostrukturen spielen eine zunehmend große Rolle in der Infor-              The role nano structures play in information technology and in life
                       mationstechnologie und in den Lebenswissenschaften. In den                   sciences is growing continuously. While many individual building
                       vergangenen Jahren wurden zwar viele Einzelbausteine im Nano-                blocks in the nanometer sector have been developed in the past
                       meterbereich entwickelt; jedoch gibt es bisher wenige Erfahrungen,           few years, relatively little is known to date about how these
                       wie sich diese Komponenten in komplexe Systeme integrieren                   components are integrated in complex systems. It is therefore one
                       lassen. Es ist daher ein Hauptziel von NIM, eine breite Palette von          of the principal objectives of the Nanosystems Initiative (NIM) to
80                     künstlichen multifunktionalen Nanosystemen herzustellen, ihre                create a broad range of artificial and multifunctional nanosystems,
                                                                                                                                                                                            81
                       Funktionsweise zu verstehen und sie letztlich zu kontrollieren. Nur          to understand the way they function and ultimately to control them.
                       so können diese für Anwendungen in der Informationstechnologie               This is the only way to ensure their use in information technology
                       und in den Lebenswissenschaften nutzbar gemacht werden. In                   and in life sciences. In a total of 10 sub-areas the focus ranges, for
                       insgesamt zehn Teilbereichen geht es beispielsweise um Quanten-              example, from quantum phenomena in nanosystems to “lab-on-a-
                       phänomene in Nanosystemen bis hin zu „Lab-on-a-chip“-Anwen-                  chip” applications. NIM brings together scientists of international
                       dungen. NIM führt international angesehene Wissenschaftlerinnen              repute from various research facilities in Munich and different
                       und Wissenschaftler aus verschiedenen Münchener Forschungsein-               disciplines such as physics, biophysics, physical chemistry, bio-
                       richtungen und unterschiedlichen Disziplinen wie Physik, Biophysik,          chemistry, pharmaceutics, biology, electrical engineering and
                       Physikalische Chemie, Biochemie, Pharmazie, Biologie, Elektro-               medicine to form one unique research association.
                       technik und Medizin zu einem einzigartigen Forschungsverbund
                       zusammen.                                                                    Cooperation partners:
                                                                                                    Technische Universität München, University of Augsburg, University
                       Kooperationspartner:                                                         of Applied Sciences München, Walther-Meißner-Institute, Walter
                       Technische Universität München, Universität Augsburg,                        Schottky Institute, Max Planck Institutes of Biochemistry and of
                       Hochschule München – University of Applied Sciences, Walther-                Quantum Optics, Deutsches Museum, Center for NanoScience (CeNS)
                       Meißner-Institut, Walter Schottky Institut, Max-Planck-Institute für
                       Biochemie und für Quantenoptik, Deutsches Museum, Center for
                       NanoScience


                        www.nano-initiative-munich.de

                        Koordinator (Sprecher) / Coordinator (Speaker): Prof. Dr. Jochen Feldmann    Ko-Koordinator / Co-Coordinator: Prof. Gerhard Abstreiter
                        Nanosystems Initiative Munich (NIM)                                          Walter Schottky Institut (E24)
                        Ludwig-Maximilians-Universität                                               Technische Universität München
                        Geschwister-Scholl-Platz 1                                                   Am Coulombwall
                        80539 München, Germany                                                       85748 Garching
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 33 59, Sekr.: +49 (0) 89 / 21 80 - 33 57          Tel.: +49 (0) 89 / 289 - 1 27 71
                        Fax: +49(0) 89 / 21 80 - 34 41                                               Fax: +49 (0) 89 / 32 06 - 620
                        E-Mail: feldmann@lmu.de                                                      E-Mail: abstreiter@wsi.tum.de
                       Exzellenzcluster / Clusters of Excellence                              Exzellenzcluster / Clusters of Excellence



                       Beteiligung an externen Clustern /
                       Participation in external clusters
                       Neben der Graduiertenschule und den drei Exzellenzclustern ist die
                       LMU an zwei weiteren Münchener Forschungsverbünden beteiligt,
                       die beide an der Technischen Universität München angesiedelt sind.

                       In addition to the graduate school and the three clusters of
                       excellence, LMU Munich also participates in two other Munich
Forschung / Research




                                                                                                                                                                     Forschung / Research
                       research associations, both of which are coordinated by the
                       Technische Universität München.


                       Origine and Structure of the Universe                                  Cognition for Technical Systems
                       Zahlreiche renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler        Wissenschaftler der LMU sind zudem an dem Exzellenzcluster
                       der LMU wirken am Exzellenzcluster „Origin and Structure of the        „Cognition for Technical Systems“ beteiligt. Das Cluster bündelt
                       Universe – The Cluster of Excellence for Fundamental Physics“ mit.     Forschungskompetenz aus verschiedenen Gebieten der Neuro- und
                       Im Mittelpunkt steht dabei die Erforschung der zentralen Fragen        Naturwissenschaften, Ingenieurwesen, Informatik und Geistes-
82                     der Astro-, Teilchen- und Kernphysik: die innerste Struktur von        wissenschaften mit dem Ziel, Kognition für technische Systeme wie
                                                                                                                                                                                    83
                       Materie, Raum und Zeit, die Natur der Fundamentalkräfte sowie          beispielsweise Fahrzeuge, Roboter und Fabriken zu entwickeln.
                       die Struktur, Geometrie und Zusammensetzung des Universums.
                                                                                              Scientists from LMU Munich are also participating the cluster of
                       Several renowned scientists from LMU Munich are participating in       excellence “Cognition for Technical Systems”. This cluster combines
                       “Origin and Structure of the Universe – The Cluster of Excellence      academic knowledge from different areas of neurosciences, natural
                       for Fundamental Physics”. Its main focus is to explore central         sciences, engineering, computer science and the humanities with
                       questions of astrophysics, particle physics and nuclear physics: the   the aim to develop cognition for technical systems such as vehicles,
                       innermost structure of matter, space and time, the nature of the       robots and factories.
                       fundamental forces as well as the structure, geometry and content      www.cotesys.org
                       of our universe.
                       www.universe-cluster.de
                       Internationale Doktorandenkollegs im                                             Internationale Promotionsstudiengänge /
                       Elitenetzwerk Bayern / International                                             International Ph.D. Programs
                       Doctorate Programs in the Elite Network of
                       Bavaria
                       Textualität in der Vormoderne / Premodern Textuality                             LIPP Linguistik – Internationales Promotions-Programm
                                                                                                        „Sprachtheorie und angewandte Sprachwissenschaft“
                        www.textualitaet.lmu.de
                                                                                                         www.lipp.lmu.de
                        Sprecher des IDK / Speaker
                        Prof. Dr. Gerhard Regn                                                           Dr. Caroline Trautmann
                        Departement für Klassische und Mittellateinische, Romanische und                 Ludwigstraße 27/ II
                        Slavische Philologie, Institut für Italienische Philologie / Department of       Raum 201
                        Greek and Latin, Romance and Slavic Philology, Institute of Italian Philology    80539 München
                        Ludwigstr. 25                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 38 46
                        80799 München                                                                    E-Mail: trautmann@lipp.lmu.de
Forschung / Research




                                                                                                                                                                                 Forschung / Research
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 23 66                                                 Bewerbungstermin für das Sommersemester 2009 bis zum 15. Januar 2009
                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 58 38                                                  Upcoming deadline for summer semester 2009: January 15 2009
                        E-Mail: Italianistik@lrz.uni-muenchen.de



                       Nano-Bio-Technology                                                              Promotionsstudiengang Literaturwissenschaft

                        www.cens.de/doctorate-program.html                                               www.promotion-lit.lmu.de

                        Sprecher des IDK / Speaker                Dr. Marie-Christine Blüm               Postanschrift / Mailing address:
                        Prof. Dr. Joachim O. Rädler               Center for NanoScience (CeNS)          Schellingstraße 3 RG
                        Department Physik & CeNS /                Department Physik /                    80799 München
84                      Department of Physics & CeNS              Department Physics                     Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 62 92                                                       85
                        Lehrstuhl für Experimentelle Physik /     Geschwister-Scholl-Platz 1             Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 1 65 92
                        Chair of Experimental Physics             80539 München                          E-Mail: buero@promotion-lit.uni-muenchen.de
                        Geschwister-Scholl-Platz 1                Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 57 91
                        80539 München                             Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 56 49        Geschäftsstelle / Office: Schellingstraße 7, Raum 303a
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 24 38          E-Mail: bluem@cens.de
                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 31 82                                                  Öffnungszeiten / Opening hours:
                        E-Mail: joachim.raedler@physik.lmu.de                                            Dienstag und Donnerstag 10.00 - 14.00 Uhr und nach Vereinbarung
                                                                                                         Tuesday and Thursday, 10 a.m. - 2 p.m. and by arrangement

                                                                                                         Bewerbungstermin für das Sommersemester 2009 bis zum 1. Dezember 2008
                       THESIS: Complex Processes in the Earth:                                           Upcoming deadline for summer semester 2009: December 1 2008
                       Theory, Experiment, Simulations

                        http://thesis.geophysik.uni-muenchen.de                                         Munich Graduate School of Economics
                        Prof. Dr. Hans-Peter Bunge
                        Sektion Geophysik / Section for Geophysics                                       www.mgse.vwl.lmu.de
                        Department für Geo- und Umweltwissenschaften /
                        Department of Geo- and Environmental Sciences                                    Gabriella Szantone-Sturm
                        Theresienstraße 41                                                               Kaulbachstraße 45
                        80333 München                                                                    80539 München
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 42 25                                                 Tel.: +49 (0)89 / 21 80 - 56 29
                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 42 05                                                  E-Mail: mgse@lrz.uni-muenchen.de
                        E-Mail: hans-peter.bunge@geophysik.uni-muenchen.de
                                                                                                         Bewerbungstermin für das Wintersemester 2009 bis 15. April 2009
                                                                                                         Upcoming deadline for winter semester 2009: April 15 2009
                       Protein Dynamics in Health and Disease

                        www.protein-dynamics.de

                        Prof. Dr. Walter Neupert                  Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 77 095
                        Lehrstuhl für Physiologische Chemie /     Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 77 093
                        Chair of Physiological Chemistry          E-Mail: neupert@bio.med.uni-
                        Adolf-Butenandt-Institut                  muenchen .de
                        Butenandtstr. 5
                        81377 München
                       Graduiertenkollegs (GRK) / DFG Research                                          Graduiertenkollegs (GRK) / DFG Graduate
                       Training Groups                                                                  and Ph.D. Programs


                       Geisteswissenschaften / Humanities                                               GRK 1029 - Funktionale Genomforschung in der Tiermedizin /
                                                                                                        Functional Genome Research in Veterinary Medicine
                       GRK 1144 - Formen von Prestige in Kulturen des Altertums /                       Laufzeit / Duration: 01.01.2005 bis 30.06.2009
                       Forms of Prestige in Cultures of the Ancient World
                       Laufzeit / Duration: 01.10.2005 bis 31.03.2010                                    www.grk1029.vetmed.lmu.de

                                                                                                         Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Bernd Kaspers
                        www.grk-prestige-im-altertum.lmu.de                                              Institut für Physiologie, Physiologische Chemie und Tierernährung /
                                                                                                         Institute of Physiology, Physiologic Chemistry and Animal Nutrition
                        Sprecher / Speaker:                                                              Veterinärstraße 13
                        Prof. Dr. Walther Sallaberger                                                    80539 München
Forschung / Research




                                                                                                                                                                                Forschung / Research
                        Department für Kulturwissenschaften und Altertumskunde, Institut für             Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 37 58
                        Assyriologie und Hethitologie / Department of Cultural Sciences and Classical    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 25 54
                        Studies, Institute of Assyriology and Hittite Studies                            E-Mail: Kaspers@tiph.vetmed.uni-muenchen.de
                        Geschwister-Scholl-Platz 1
                        80539 München
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 35 53
                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 39 13
                        E-Mail: WaSa@assyr.fak.12.uni-muenchen.de                                       Medizin / Medicine

                                                                                                        GRK 1091 - Orientierung und Bewegung im Raum /
                       Wirtschafts- und Sozialwissenschaften /                                          Orientation and Motion in Space
                       Economics and Social Sciences                                                    Laufzeit / Duration: 01.04.2005 bis 30.09.2009
86                                                                                                                                                                                             87
                       GRK 801 - Markets, Institutions and the Scope of Government                       www.nefo.med.uni-muenchen.de/grk1091
                       Laufzeit / Duration: 01.10.2002 bis 30.09.2011
                                                                                                         Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Ulrich Büttner
                                                                                                         Neurologische Klinik – Großhadern / Neurological Clinic - Großhadern
                        www.mgse.vwl.lmu.de                                                              Marchioninistraße 15
                                                                                                         81377 München
                        Sprecher / Speaker: Prof. Sven Rady, Ph.D.                                       Tel.: +49 (0) 89 / 70 95 - 25 60
                        Department of Economics - Seminar für Dynamische Modellierung /                  Fax: +49 (0) 89 / 70 95 - 55 61
                        Department of Economics, Institute of Dynamic Modeling                           E-Mail: ulrich.buettner@med.uni-muenchen.de
                        Kaulbachstraße 45
                        80539 München
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 56 29
                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 56 50                                                 GRK 1202 - Oligonukleotide in Zellbiologie und Therapie /
                        E-Mail: sven.rady@lrz.uni-muenchen.de                                           Oligonucleotides in Cell Biology and Therapy
                                                                                                        Laufzeit / Duration: 01.10.2005 bis 31.03.2010

                       Naturwissenschaften / Natural Sciences                                            www.gkoligo.de

                                                                                                         Sprecher / Speaker: Prof. Dr. med. Stefan Endres
                       GRK 1054 - Teilchenphysik im Energiebereich neuer Phänomene /                     Medizinische Klinik Innenstadt / Medical Clinic City Center
                       Particle Physics in the Energy Area of New Phenomena                              Ziemssenstraße 1
                       Laufzeit / Duration: 01.07.2004 bis 31.12.2008                                    80336 München
                                                                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 51 60 - 23 78
                                                                                                         Fax: +49 (0) 89 / 51 60 - 44 06
                        http://homepages.physik.uni-muenchen.de/~Otmar.Biebel/GRK/index.html             E-Mail: endres@lmu.de

                        Sprecher / Speaker:
                        Prof. Dr. Otmar Biebel
                        Department Physik – Experimentelle Physik /
                        Department of Physics, Experimental Physics
                        Am Coulombwall 1
                        85748 Garching
                        Tel.: +49 (0)89 / 289 - 1 40 98
                        Fax: +49 (0)89 / 289 - 1 41 03
                        E-Mail: Otmar.Biebel@physik.uni-muenchen.de
                       Sonderforschungsbereiche (SFB) /                                       Sonderforschungsbereiche (SFB) /
                       DFG Collaborative Research Centers                                     DFG Collaborative Research Centers


                       Die LMU ist Sprecherhochschule folgender SFB: / LMU Munich is          SFB 646 - Netzwerke in Expression und Erhalt des Genoms /
                       the co-ordinating university for the following DFG Collaborative       Networks in Genome Expression and Maintenance
                       Research Centers:                                                      Laufzeit / Duration: 01.01.2005 bis 31.12.2008

                       Geisteswissenschaften / Humanities                                      www.lmb.uni-muenchen.de/sfb646/sfb646home.html

                                                                                               Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Ralf Peter Jansen
                       SFB 573 - Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit            Department Chemie und Biochemie, Genzentrum /
                       (15. - 17. Jahrhundert) / Pluralization and Authority in Early          Department of Chemistry and Biochemistry, Gene Center
                       Modern Times, 15th-17th Century                                         Sekretariat / Office: Sabine Hörske
                                                                                               Feodor-Lynen-Straße 25
Forschung / Research




                                                                                                                                                                Forschung / Research
                       Laufzeit / Duration: 01.01.2005 bis 31.12.2011                          81377 München
                                                                                               Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 76 92 8
                        www.sfb-frueheneuzeit.uni-muenchen.de                                  Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 76 94 9
                                                                                               E-Mail: sfb646@lmb.uni-muenchen.de
                        Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Wulf Oesterreicher
                        Institut für Romanische Philologie / Institute of Romance Philology
                        Geschäftsstelle / Office: Ursula Ballhaus
                        Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München                             SFB TR 1 - Endosymbiose: Vom Prokaryoten zum eukaryotischen
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 13 89
                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 13 55 8                                     Organell / From Prokaryotes to Eukaryotic Organelles
                        E-Mail: sfb.frueheneuzeit@lrz.uni-muenchen.de                         Laufzeit / Duration: 01.07.2006 bis 30.06.2009
88                                                                                             www.endosymbiosis.de
                                                                                                                                                                               89
                       Wirtschafts- und Sozialwissenschaften /
                                                                                               Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Jürgen Soll
                       Economics and Social Sciences                                           Department Biologie I, Botanik / Department of Biology, Botany
                                                                                               Sekretariat / Office: Susanne Hölzl
                       SFB 536 - Reflexive Modernisierung / Reflexive Modernization            Menzingerstraße 67
                                                                                               80638 München
                       Laufzeit / Duration: 01.07.2005 bis 30.06.2009                          Tel.: +49 (0) 89 / 17 86 1 - 227
                                                                                               Fax: +49 (0) 89 / 17 86 1 - 185
                        www.sfb536.mwn.de                                                      E-Mail: soll@lmu.de

                        Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Edgar Grande
                        Geschwister-Scholl-Institut
                        Geschäftsstelle / Office:                                             SFB TR 5 - Chromatin: Aufbau und Vererbung von Struktur
                        Theresienstraße 37 - 39, 80333 München                                und Genaktivität / Chromatin – Assembly and Inheritance of
                        Tel.: +49 (0) 89 / 23 94 - 44 55
                        Fax: +49 (0) 89 / 23 94 - 40 25                                       Functional States
                        E-Mail: sfb@soziologie.uni-muenchen.de                                Laufzeit / Duration: 01.01.2005 bis 31.12.2008

                                                                                               www.transregio5.lmu.de
                       Naturwissenschaften / Natural Sciences
                                                                                               Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Peter B. Becker
                                                                                               Adolf-Butenandt-Institut, Lehrstuhl für Molekularbiologie /
                       SFB 486 - Manipulation von Materie auf der Nanometerskala /             Chair of Molecular Biology
                       Manipulation of Matter on the Nanometer Scale                           Sekretariat / Office: Carolin Brieger
                                                                                               Schillerstraße 44
                       Laufzeit / Duration: 01.01.2006 bis 31.12.2009                          80336 München
                                                                                               Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 75 41 1
                        www.nanoman.de                                                         Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 75 42 5
                                                                                               E-Mail: cbrieger@med.uni-muenchen.de
                        Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Hermann E. Gaub
                        Department für Physik, Lehrstuhl für angewandte Physik /
                        Department of Physics, Chair of Experimental Physics
                        Sekretariat / Office: Marion Frobenius
                        Schellingstraße 4 / V. Stock
                        80799 München
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 34 09, Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 56 49
                        E-Mail: marion.frobenius@physik.uni-muenchen.de
                       Sonderforschungsbereiche (SFB) /                                                   Sonderforschungsbereiche (SFB) /
                       DFG Collaborative Research Centers                                                 DFG Collaborative Research Centers


                       Medizin / Medicine                                                                 SFB 596 - Molekulare Mechanismen der Neurodegeneration /
                                                                                                          Molecular Mechanisms of Neurodegeneration
                       SFB 455 - Virale Funktionen und Immunmodulation /                                  Laufzeit / Duration: 01.07.2004 bis 30.06.2012
                       Viral Functions and Immune Modulation
                       Laufzeit / Duration: 01.01.2005 bis 31.12.2010                                      www.haass.web.med.uni-muenchen.de

                                                                                                           Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Christian Haass
                        www.sfb455.web.med.uni-muenchen.de                                                 Adolf-Butenandt-Institut, Lehrstuhl für Stoffwechselbiochemie /
                                                                                                           Chair of Metabolic Biochemistry
                        Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Ulrich Koszinowski                                   Sekretariat / Office: Barbara Kassner
                        Max-von-Pettenkofer-Institut für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie /          Schillerstraße 44
Forschung / Research




                                                                                                                                                                             Forschung / Research
                        Max von Pettenkofer Institute of Hygiene and Medical Microbiology                  80336 München
                        Sekretariat / Office: Elvira Adler                                                 Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 75 45 4, - 75 47 2
                        Pettenkoferstraße 9a                                                               Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 75 41 5
                        80336 München                                                                      E-Mail: sfb596@med.uni-muenchen.de
                        Tel.: +49 (0) 89 / 51 60 - 52 91
                        Fax: +49 (0) 89 / 51 60 - 52 92
                        E-Mail: sekretariat@mvp.uni-muenchen.de

                                                                                                          SFB 684 - Molekulare Mechanismen der normalen und malignen
                       SFB 571 - Autoimmunreaktionen: Von den Manifestationen über                        Hämatopoese / Molecular Mechanisms of Normal and Malignant
                       die Mechanismen zur Therapie / Auto-Immune Reactions:                              Hematopoiesis
                       From Manifestations via Mechanisms to Therapy                                      Laufzeit / Duration: 01.01.2006 bis 31.12.2009
90                     Laufzeit / Duration: 01.01.2005 bis 31.12.2011
                                                                                                                                                                                            91
                                                                                                           www.sfb684.klinikum.uni-muenchen.de
                        www.sfb571.web.uni-muenchen.de
                                                                                                           Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann
                        Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Reinhard Hohlfeld                                    Medizinische Klinik und Poliklinik III, Großhadern /
                        Institut für Klinische Neuroimmunologie / Institute of Clinical Neuroimmunology    Medical Clinic and Policlinic III, Großhadern
                        Klinikum Großhadern / Clinic Großhadern                                            Marchioninistraße 15
                        Sekretariat / Office: Jutta Marks/Mechthild Schnell                                81377 München
                        Marchioninistraße 17                                                               Tel.: +49 (0) 89 / 70 95 25 51
                        81377 München                                                                      Fax: +49 (0) 89 / 70 95 55 50
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 78 28 8                                                 E-Mail: sekrmed@med.uni-muenchen.de
                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 78 28 5
                        E-Mail: Jutta.Marks@med.uni-muenchen.de
                        Mechthild.Schnell@med.uni-muenchen.de



                       SFB 594 - Molekulare Maschinen in Proteinfaltung und
                       Proteintransport / Molecular Machines in Protein Folding and
                       Protein Transport
                       Laufzeit / Duration: 01.07.2004 bis 30.06.2012

                        www.sfb594.web.med.uni-muenchen.de

                        Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Dr. Roland Beckmann
                        Adolf-Butenandt-Institut, Lehrstuhl Physiologische Chemie /
                        Chair of Physiologic Chemistry
                        Sekretariat SFB 594 / Office: Karin Hauck-Otte
                        Butenandt-Straße 5, Gebäude B
                        81337 München
                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 77 12 9
                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 77 09 3
                        E-Mail: karin.hauck@med.uni-muenchen.de
                                                                                                                                       Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
                                                                                                                                       Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                       Nobelpreisträger / Nobel Prize Winners                             Fachübergreifende Schwerpunkte und
                                                                                          Zentrale Einrichtungen / Interdisciplinary
                                                                                          Research and Study Units and Central
                                                                                          Institutions
                       Nobelpreisträger an der Ludwig-Maximilians-Universität München /
                       The Nobel Prize Winners at the Ludwig-Maximilians-Universität
                       München


                       Wilhelm Conrad Röntgen       Physik / Physics
                       (1845 - 1923)                1901

                       Adolf von Baeyer             Chemie / Chemistry
Forschung / Research




                       (1835 - 1917)                1905

                       Wilhelm Wien                 Physik / Physics
                       (1864 - 1928)                1911

                       Max von Laue                 Physik / Physics
                       (1879 - 1960)                1914

                       Richard Willstätter          Chemie / Chemistry
                       (1872 - 1942)                1915
92                                                                                                                                                          93
                       Heinrich Wieland             Chemie / Chemistry
                       (1877 - 1957)                1927

                       Werner Heisenberg            Physik / Physics
                       (1901 - 1976)                1932

                       Adolf Butenandt              Chemie / Chemistry
                       (1903 - 1995)                1939

                       Feodor Lynen                 Medizin / Medicine
                       (1911 - 1979)                1964

                       Karl Ritter von Frisch       Medizin / Medicine
                       (1886 - 1982)                1973

                       Konrad Lorenz                Medizin / Medicine
                       (1903 - 1989)                1973

                       Gerd Binnig                  Physik / Physics
                       (*1947)                      1986

                       Theodor W. Hänsch            Physik / Physics
                       (*1941)                      2005
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                   Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                   Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   HighTechCampus® Forschung für                                          HighTechCampus ® Research for
                                                                   das 21. Jahrhundert                                                    the 21st century




                                                                                                            Aktuelle naturwissenschaft-   Current scientific research is blurring the traditional borders bet-
                                                                                                            liche Forschung weicht        ween the disciplines. Innovation and growth tends to be generated
                                                                                                            traditionelle Fächergrenzen   at the interface of academic fields. The HighTechCampus® in
                                                                                                            auf. An den Grenzen der       Planegg-Martinsried/Munich Großhadern stands for networked
                                                                                                            Disziplinen existieren ein    research of the highest quality in medical-scientific disciplines at
                                                                                                            hohes Wachstums- und          LMU Munich. Unique in Europe, this complex has expanded into a
94                                                                                                          Innovationspotential. Der     100 hectare site in the south-west of Munich and promises to
                                                                                                                                                                                                                                        95
                                                                                                            HighTechCampus® in            develop even further in the years to come. It facilitates top inter-
                                                                                                            Planegg-Martinsried /         disciplinary research in the direct vicinity of the Max Planck Insti-
                                                                   München-Großhadern steht für die vernetzte Spitzenforschung in         tutes for Biochemistry and Neurobiology as well as to the Helm-
                                                                   den medizinisch-naturwissenschaftlichen Fächern an der LMU. Auf        holtzZentrum. Currently the Faculty of Medicine and the University
                                                                   einem 100 Hektar großen Areal im Südwesten Münchens ist ein in         of Munich Hospital in Großhadern, the Faculties of Chemistry and
                                                                   Europa einmaliger Cluster entstanden, der in den nächsten Jahren       Pharmacology, the Gene Center in addition to a section of the
                                                                   noch wachsen soll. Er ermöglicht interdisziplinäre Spitzenforschung    Faculty of Biology accommodating chairs of Neuro-, Evolution and
                                                                   in direkter Nachbarschaft zu den Max-Planck-Instituten für Bio-        Cell Biology, Ecology, Anthropology and Human Genetics are located
                                                                   chemie und Neurobiologie und zum HelmholtzZentrum. Derzeit sind        at the HighTechCampus®. The remaining section of the Faculty of
                                                                   auf dem HighTechCampus® die Fakultäten für Medizin mit dem             Biology is scheduled for transfer in 2008. It is also planned to
                                                                   Klinikum der Universität München, Standort Großhadern, und Chemie      establish large sections of the Faculty of Physics on the campus. A
                                                                   und Pharmazie, das Genzentrum sowie ein Teil der Fakultät für          Biomedical Center, combining medical basic research and clinical
                                                                   Biologie mit den Lehrstühlen für Neuro-, Evolutions- und Zell-         research, is also on the agenda for the HighTechCampus®. This
                                                                   biologie, Ökologie, sowie Anthropologie und Humangenetik an-           Biomedical Center is designed to unite competences in the field
                                                                   gesiedelt. Der übrige Teil der Fakultät für Biologie folgt im Jahr     of molecular medicine. This merger of know-how from various
                                                                   2008. Zudem ist geplant, große Teile der Fakultät für Physik           scientific fields also favors and supports the translation of findings
                                                                   auf dem Campus anzusiedeln. Auch ein Biomedizinisches Zentrum,         from basic research to their practical application. The Founder
                                                                   das medizinische Grundlagenforschung und klinische Forschung           Center IZB and BioM AG, both located on the campus, provide the
                                                                   verbindet, soll auf dem HighTechCampus® entstehen. Das Bio-            platform necessary for efficient technological transfer.
                                                                   medizinische Zentrum soll die Kompetenzen im Bereich der
                                                                   „Molecular Medicine“ bündeln. Die Zusammenführung von Know-
                                                                   how aus den verschiedenen Bereichen der Naturwissenschaften ver-
                                                                   stärkt und begünstigt außerdem die Umsetzung von Ergebnissen
                                                                   aus der Grundlagenforschung in die Anwendung. Das im Bereich
                                                                   des Campus angesiedelte Gründerzentrum IZB sowie die BioM AG
                                                                   stellen dafür die notwendige Plattform für einen effizienten Techno-
                                                                   logietransfer dar.
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                               Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                               Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   Multimedia-Sprachlabor (MSL)                                        Multi-Media Language Laboratory (MSL)




                                                                   Im Multimedia-Sprachlabor stehen den Studierenden der LMU           The Multimedia Language Laboratory provides a total of 38 work-
                                                                   38 Arbeitsplätze zur Verfügung, um mit moderner Sprachlern-         stations for students who want to improve their foreign language
                                                                   Software ihre Fremdsprachenkenntnisse flexibel und selbstständig    skills with modern language software flexibly and independently
                                                                   unter tutorieller Anleitung zu verbessern.                          under the guidance of a tutor.
                                                                   Kostenlose Benutzerkarten sind während der Selbstlernzeiten im      User passes are available free of charge at the Multimedia Language
                                                                   Multimedia-Sprachlabor erhältlich. Eine vorherige Anmeldung ist     Laboratory during independent study periods. A previous appoint-
96                                                                 nicht erforderlich. Nähere Informationen zum Sprachenangebot        ment is not necessary. Detailed information about the languages
                                                                                                                                                                                                                                    97
                                                                   können der Website des Fremd- und Fachsprachen Programms            offered is available on the website of the Foreign and Specialist
                                                                   (FFP) (siehe S. 150) entnommen werden.                              Language Program (FFP) (see p. 150).

                                                                   Für die Sprachkurse sind die Computer-Arbeitsplätze in einem        For the language courses, the computer workstations are linked up
                                                                   pädagogischen Netzwerk zusammengeschlossen, damit die Sprach-       in a learning network that allows teachers to teach classes with a
                                                                   lehrenden einen mediendidaktisch abwechslungsreichen und ziel-      wide variety of multimedia applications tailored to their target
                                                                   gruppenadäquaten Fremdsprachenunterricht durchführen können.        groups. They can integrate not only authentic texts and pictures but
                                                                   Dabei können die Dozenten neben authentischen Texten und Bildern    also digital sound documents, films and particularly the Internet
                                                                   auch digitale Tondokumente, Filme und vor allem das Internet in     into their multimedia instruction.
                                                                   ihren multimedialen Unterricht einbeziehen.
                                                                                                                                       Registration for language courses takes place at normal registration
                                                                   Anmeldungen für Sprachkurse finden während der Einschreibezeit      times of the Foreign and Specialist Language Program classes.
                                                                   zu den allgemeinen Fremd- und Fachsprachen Programm-Kursen          Terms and conditions are also published on the website.
                                                                   statt. Die Bedingungen dafür können ebenfalls der Website entnom-
                                                                   men werden.




                                                                    www.fremdsprachen.uni-muenchen.de                                   Öffnungszeiten / Opening hours:
                                                                                                                                        Montag bis Freitag / Monday - Friday
                                                                    Multimedia-Sprachlabor (MSL) /
                                                                    Multi-Media Language Laboratory (MSL)                               Kurse / Courses:
                                                                                                                                        Montag bis Donnerstag 8.00 - 16.00 Uhr, Freitag 8.00 -14.00 Uhr /
                                                                    Schellingstraße 3                                                   Monday - Thursday 8 a.m. - 4 p.m., Friday 8 a.m. - 2 p.m.
                                                                    Vordergebäude, 4. OG, Raum 420a
                                                                    80799 München                                                       Selbstlernzeiten / Autonomous learning times:
                                                                                                                                        Montag bis Donnerstag 16.00 - 21.00 Uhr, Freitag 14.00 - 19.00 Uhr /
                                                                                                                                        Monday - Thursday 4 - 9 p.m., 2 - 7 p.m.
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                   Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                   Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   CIS – Centrum für Informations- und                                      CeNS – Center for NanoScience
                                                                   Sprachverarbeitung / CIS – Center for
                                                                   Information and Language Processing

                                                                   Das CIS ist eine international angesehene und interdisziplinär
                                                                   arbeitende Forschungseinrichtung auf dem Gebiet der maschinel-
                                                                   len Sprachverarbeitung (Computerlinguistik). Wissenschaftler am
                                                                   CIS entwickeln und erforschen Methoden und Algorithmen für die
                                                                   maschinelle Sprachverarbeitung, speziell im Bereich lexikalischer
                                                                   Datenbanken und deren Umsetzung in der algorithmischen Sprach-
                                                                   analyse. Riesige Datenmengen in der Form von Textkorpora (insbe-
                                                                   sondere auch Web-Korpora) liegen diesen Untersuchungen
                                                                   zugrunde. So hat das CIS unter anderem das größte deutsche Wör-
                                                                   terbuch (CISLEX) erstellt. Morphologische Wörterbücher für die
                                                                   meisten europäischen Sprachen und Lexika für das Chinesische
                                                                   und Koreanische sind seit einigen Jahren in Bearbeitung. Weitere
                                                                   Schwerpunkte betreffen die Entwicklung von neuartigen Suchma-
                                                                   schinen für das Internet, die Analyse biotechnischer Texte, Anfra-       Today, nanoscience is widely acknowledged as one of the key
                                                                   gen an XML-strukturierte Texte, Techniken der approximativen             technologies of the 21st century. This multidisciplinary research
                                                                   Suche in Wörterbüchern sowie Methoden der Fehlerkorrektur. Der           field has already found an array of commercial applications such
                                                                   interdisziplinäre Ansatz spiegelt sich in der Struktur des CIS wider:    as self-cleaning coatings, new types of light source or improved
                                                                   Von den circa 30 beschäftigten Wissenschaftlern sind jeweils ein         sunscreens based on innovative functional materials and substances.
                                                                   Drittel Informatiker, Linguisten und Vertreter anderer Fachgebiete       But nanoscientists also work on new approaches for medical dia-
98                                                                 wie der Mathematik oder der Philosophie.                                 gnostics and therapy and explore new methods of information
                                                                                                                                                                                                                                        99
                                                                                                                                            processing and data encryption.
                                                                   The CIS is an internationally renowned research institute for language   The Center for NanoScience (CeNS) was founded in 1998 by
                                                                   processing (computational linguistics). CIS researchers investigate      experimental and theoretical physicists and chemists at LMU
                                                                   and develop methods and algorithms for automated language pro-           Munich with the objective of stimulating and pooling research
                                                                   cessing, especially for lexical databases and their application in       efforts in the field of nanosciences in the Munich area. CeNS
                                                                   algorithmic language analysis. Huge quantities of data in the form       promotes interdisciplinary collaborative projects and fosters
                                                                   of text corpora (in particular also web corpora) underlie their          synergy effects by offering a dynamic platform for the exchange of
                                                                   investigations. Among other things the CIS has already constructed       expertise and technical instrumentation. Younger CeNS members
                                                                   the world’s largest German electronic dictionary (CISLEX); work          and associates take advantage of a broad educational program
                                                                   has also been underway for some years to construct morphological         composed of weekly colloquia and lecture series, winter schools,
                                                                   dictionaries for many other European languages as well as for            workshops and soft-skill seminars. CeNS has developed into a
                                                                   Chinese and Korean. Other areas of research concern the develop-         stimulating forum for research groups from the Faculties of Physics,
                                                                   ment of new search engines for the Internet, the analysis of bio-        Chemistry, Pharmaceutics, Biology and Medicine, both within
                                                                   technical texts, queries in XML-structured texts, techniques for         LMU Munich and from other universities and research institutions.
                                                                   approximate searches in dictionaries and methods of error correc-
                                                                   tion. The interdisciplinary nature is also reflected in the structure
                                                                   of the CIS: of the approximately 30 academic staff members, one           www.cens.de
                                                                   third each are computer scientists, linguists and experts from other
                                                                                                                                             CeNS - Center for NanoScience
                                                                   subjects, such as mathematics and philosophy.
                                                                                                                                             Geschwister-Scholl-Platz 1
                                                                    www.cis.uni-muenchen.de                                                  80539 München
                                                                                                                                             Vorstand / Board:
                                                                    CIS - Centrum für Informations- und Sprachverarbeitung /                 Prof. Dr. Hermann E. Gaub (Sprecher / Speaker)
                                                                    CIS - Center for Information and Language Processing                     Prof. Dr. Thomas Bein
                                                                                                                                             Prof. Dr. Jörg P. Kotthaus
                                                                    Oettingenstraße 67                                                       Geschäftsführung / Scientific Manager:
                                                                                                         Vorstand / Directors:               Dr. Marie-Christine Blüm
                                                                    80538 München                        Prof. Dr. Franz Guenthner
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 97 21                                         Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 57 91
                                                                                                         E-Mail: gue@cis.uni-muenchen.de     Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 56 49
                                                                    E-Mail: sekr@cis.uni-muenchen.de     Prof. Dr. Klaus Ulrich Schulz       Email: bluem@cens.de
                                                                                                         E-Mail: schulz@cis.uni-muenchen
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                   Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                   Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   C·A·P Centrum für angewandte                                           Gene Center
                                                                   Politikforschung / C·A·P Center for
                                                                   Applied Policy Research




                                                                   Das Centrum für angewandte Politikforschung wurde 1995 als Ort         The Gene Center of LMU Munich is an interdisciplinary research
                                                                   praxisorientierter Drittmittelforschung unter der Leitung von Prof.    institution that brings together different branches of basic research.
                                                                   Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld gegründet. Die Arbeiten werden          Molecular and biochemical techniques are used to address medi-
                                                                   innerhalb von fünf Forschungsgruppen sowie der Akademie                cally relevant questions and to gain insight into cell functions in
                                                                   Führung & Kompetenz organisiert. Das C·A·P will als unabhängiger       normal and pathological states. Key topics of research include gene
                                                                   „Think-Tank“ die praktische Ausrichtung der Politikwissenschaft        regulation, protein structure, cell biology, virology and mammalian
100                                                                als notwendige Ergänzung der Grundlagenforschung fördern. Auf          genetics. To study these topics, various genetic model systems,
                                                                                                                                                                                                                   101
                                                                   der Grundlage seiner Arbeitsergebnisse berät das C·A·P gesell-         such as yeast, Drosophila and mice are used, as well as proteomic
                                                                   schaftliche Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Wissen-       and genomic approaches.
                                                                   schaft und Medien und formuliert Vorschläge und Empfehlungen.
                                                                                                                                           www.lmb.uni-muenchen.de
                                                                   The Center for Applied Policy Research was founded in 1995 to
                                                                                                                                           Genzentrum / Gene Center
                                                                   coordinate the independently funded practice-oriented research          Feodor-Lynen-Straße 25
                                                                   under the leadership of Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld. Work      81377 München
                                                                   is organized around five research groups and Academy of Leaders-        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 69 65
                                                                                                                                           Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 69 99
                                                                   hip & Competence which all share a common applied policy rese-
                                                                   arch approach. As an independent think tank, the C·A·P strives to
                                                                   foster a practice-based focus as the necessary supplement to basic
                                                                   research. Based on the results of its work, the C·A·P provides advi-
                                                                   ce to decision makers from politics, industry, science and mass
                                                                   media and formulates suggestions and recommendations impro-
                                                                   ving their work.




                                                                    www.cap.uni-muenchen.de

                                                                    C·A·P Centrum für angewandte Politikforschung /
                                                                    C·A·P Center for Applied Policy Research

                                                                    Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft
                                                                    Maria-Theresia-Straße 21
                                                                    81675 München
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 13 00
                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 13 29
                                                                    E-Mail: cap.office@lrz.uni-muenchen.de
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                      Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                      Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   TierschutzInformationsZentrum für die                                       BioImaging Zentrum (biz) /
                                                                   Biomedizinische Forschung (TIZ-BIFO) /                                      BioImaging Center (biz)
                                                                   The Animal Welfare Information Center for
                                                                   Biomedical Research (TIZ-BIFO)
                                                                   Das TierschutzInformationsZentrum für die Biomedizinische
                                                                   Forschung (TIZ-BIFO) ist eine Arbeitsgemeinschaft an der LMU.
                                                                   Sie hat sich zum Ziel gesetzt, eine sachgerechte und praxisnahe
                                                                   Ausbildung sowie qualifizierte Ausbildung von Forschern für
                                                                   einen sorgfältigen und verantwortlichen Umgang mit Tieren
                                                                   sicherzustellen.

                                                                   Im TIZ-BIFO gibt es jetzt ein Exzellenzzentrum für neue inno-
                                                                   vative Technologien und standardisierte Umweltbedingungen für
                                                                   Tierlaboratorien.

                                                                   Das TIZ-BIFO bietet unter anderem Schulungen, Workshops,
                                                                   interdisziplinäre Fachtagungen und Beratungsleistungen.
                                                                                                                                               Das BioImaging Zentrum (biz) wurde auf Initiative der Fakultät für
                                                                   The Animal Welfare Information Center for Biomedical Research               Biologie gegründet. Die Aufgabe des biz ist die Förderung interdis-
                                                                   (TIZ-BIFO) is a working group of LMU Munich. Its goal is to ensu-           ziplinärer Forschung und Lehre in den Bereichen der Naturwissen-
                                                                   re appropriate and practical training of scientists for the careful         schaften, der Medizin, der Informatik sowie den Ingenieurwissen-
                                                                   and responsible handling of animals, offering training courses,             schaften, die sich mit der Anwendung bildgebender Verfahren auf
                                                                   workshops and interdisciplinary symposia and consulting.                    biologische Objekte befassen. Neben Forschungsprojekten, bei
102                                                                                                                                            denen die Anwendung bereits etablierter mikroskopischer Techni-
                                                                                                                                                                                                                      103
                                                                   In the Animal Welfare Information Center for Biomedical Research            ken im Vordergrund steht, liegt die Kernkompetenz des biz in der
                                                                   is now a Center of Excellence for New Innovative Technologies               Fort- und Neuentwicklung mikroskopischer Verfahren und ihrer
                                                                   and Standarized Environmental Conditions in Animal Laboratories.            Prüfung.

                                                                   TIZ-BIFO offers training courses, workshops, interdisciplinary              The BioImaging Zentrum (biz) was set up as an initiative of the
                                                                   symposia and consulting services.                                           Faculty of Biology. The mission of biz is to promote interdiscipli-
                                                                                                                                               nary research and teaching in the fields of natural science, medi-
                                                                                                                                               cine, computer science and engineering sciences related to the
                                                                                                                                               application of imaging procedures to biological objects. In addition
                                                                                                                                               to research projects where the application of established micro-
                                                                                                                                               scopic techniques is paramount, biz’s core competence focuses
                                                                                                                                               on new and continued development of microscopic procedures
                                                                                                                                               and subsequent testing.




                                                                    www.tiz-bifo.de                                                             www.biz.uni-muenchen.de

                                                                    TIZ-BIFO / TierschutzInformationsZentrum für die Biomedizinische            BioImaging Zentrum (biz) / BioImaging Zentrum (biz)
                                                                    Forschung an der Medizinischen Fakultät der LMU München /
                                                                    The Animal Welfare Information Center for Biomedical Research (TIZ-BIFO)    Großhaderner Straße 2
                                                                                                                                                82152 Martinsried
                                                                    Klinikum der Universität München                                            Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 74 - 1 31 oder 89 56 62 - 2 11
                                                                    Abt. Klinische Chemie und Klinische Biochemie                               Fax: +49 (0) 89 / 21 80 74 - 1 92 oder 8 59 45 75
                                                                    Nußbaumstraße 20                                                            E-Mail: info@biz.uni-muenchen.de
                                                                    80336 München                                                               Sprecher / Speaker:
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 51 60 - 56 40                                            Prof. Dr. Rainer Uhl
                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 51 60 - 56 42                                             Fakultät für Biologie, Department Biologie I
                                                                    E-Mail: peter.scheuber@med.uni-muenchen.de
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                  Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                  Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   MZIS Münchner Zentrum für                                             Maier-Leibnitz-Laboratorium /
                                                                   Islamstudien / MZIS Munich Center                                     Maier-Leibnitz Laboratory
                                                                   for Islamic Studies

                                                                                                                                         Das Maier-Leibnitz-Laboratorium für Kern- und Teilchenphysik der
                                                                                                                                         LMU und der Technischen Universität München ist in seiner orga-
                                                                                                                                         nisatorisch-verwaltungsmäßigen Zuordnung eine zentrale Einrich-
                                                                                                                                         tung der LMU und der Nachfolger des „Beschleunigungslaboratori-
                                                                                                                                         ums“. Es dient beiden Universitäten in gleichem Maße für Zwecke
                                                                                                                                         der Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Kern- und Teilchen-
                                                                                                                                         physik und verwandten Gebieten einschließlich der Entwicklung
                                                                                                                                         von Anwendungen.
                                                                                                                                         Größtes Forschungsinstrument am Standort Garching ist ein Tandem-
                                                                                                                                         van-de-Graaff Beschleuniger, der mit einer Gleichspannung von
                                                                                                                                         bis zu 14 Millionen Volt Atomkerne auf hohe Geschwindigkeiten
                                                                                                                                         beschleunigt. Der im Jahr 1970 ursprünglich für kernphysikalische
                                                                                                                                         Grundlagenforschung in Betrieb genommene Beschleuniger wird
                                                                   Das Münchner Zentrum für Islamstudien bündelt erstmalig die in        in zunehmendem Maße auf interdisziplinärem Gebiet eingesetzt,
                                                                   München vorhandene universitäre und außeruniversitäre Islam-          wie für den Nachweis geringster Teilchenkonzentrationen mit Hilfe
                                                                   kompetenz. Die Vielzahl der beteiligten Disziplinen und Sprachen      der Beschleunigermassenspektronomie etwa für astronomische
                                                                   ist eine Besonderheit des Zentrums. Damit werden über die klassi-     Fragestellungen oder die Analyse dünnster Schichten. Ein weiteres
                                                                   schen Regionen des Islams im Nahen Osten hinaus auch die heute        großes Gebiet ist der Einsatz von Ionenstrahlen in der Medizin und
                                                                   besonders wichtigen Räume in Afrika, Indonesien und Zentralasien      die Wirkung von ionisierender Strahlung in der Strahlenbiologie.
104                                                                in die Arbeit des Zentrums einbezogen. Mit seiner öffentlichen
                                                                                                                                                                                                                  105
                                                                   Vortragsreihe „Mosaiksteine. Kulturen des Islam“ bietet das MZIS      Administratively, the Maier-Leibnitz Laboratory for Nuclear and
                                                                   einen Einblick in die Vielfalt der islamischen Welt.                  Particle Physics at LMU Munich and the Technical University
                                                                                                                                         Munich is designated as a central academic institution of LMU
                                                                   The Munich Center for Islamic Studies brings together intra- and      Munich and is the successor of the Accelerator Laboratory. It is
                                                                   extra-university expertise in the field here in Munich. Numerous      jointly run by both universities for research and instruction in the
                                                                   disciplines and languages are involved in the center which covers     field of nuclear and particle physics and related areas including
                                                                   not only the traditional Islamic regions in the Near East but also    the development of applications.
                                                                   important regions in Africa, Indonesia and Central Asia. The Cen-     The largest research instrument at its site in Garching near
                                                                   ter’s public lecture series “Mosaic. Cultures of Islam” allows many   Munich is a Tandem-van-de-Graaff accelerator that accelerates
                                                                   insights into the world of Islam.                                     atomic nuclei at high velocity with a direct current of up to 14
                                                                                                                                         million volts. It was originally opened in 1970 for nuclear physics
                                                                                                                                         basic research, but today the accelerator is increasingly used in
                                                                                                                                         interdisciplinary areas such as proving the existence of tiny particle
                                                                                                                                         concentrations by means of accelerator mass spectroscopy to
                                                                                                                                         answer astronomical questions or analyzing extremely thin layers.
                                                                                                                                         Another major area is the medical use of ion radiation and the
                                                                                                                                         effect of ionized radiation in radiobiology.




                                                                    www.mzis.lmu.de
                                                                                                                                          www.bl.physik.uni-muenchen.de
                                                                    MZIS / c/o Institut für Geschichte und Kultur des Nahen Orients
                                                                    sowie Turkologie / MZIS Munich Center for Islamic Studies             Maier-Leibnitz-Laboratorium / Maier-Leibnitz Laboratory
                                                                    Veterinärstraße 1                                                     Am Coulombwall 6
                                                                    80539 München                                                         85748 Garching
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 24 33                                      Tel.: +49 (0) 89 / 2 89 - 1 42 71
                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 37 99                                       Fax: +49 (0) 89 / 2 89 - 1 42 80
                                                                    E-Mail: y.k@lmu.de                                                    E-Mail: MLL@LMU.de
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                   Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                   Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   Japan-Zentrum / Japan Center                                          Japan-Zentrum / Japan Center



                                                                                                                                          www.japan.uni-muenchen.de

                                                                                                                                          Japan-Zentrum / Japan Center

                                                                                                                                          Oettingenstraße 67
                                                                                                                                          80538 München
                                                                                                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 98 20, - 98 00
                                                                                                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 98 27, - 98 01
                                                                                                                                          E-Mail: Inge.Merk@lrz.uni-muenchen.de
                                                                                                                                          Carola.penas@ostasien.fak12.uni-muenchen.de




                                                                   Das Japan-Zentrum ist verantwortlich für Lehre und Forschung an       The Japan Center covers all teaching and research activities at
                                                                   der LMU zu Literatur, Geschichte und Kulturgeschichte, Religion       LMU Munich related to Japanese literature, history and cultural
                                                                   und Philosophie, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft Japans. In      history, religion and philosophy, society, politics and economy. As
                                                                   Forschung und Lehre arbeitet das Institut eng mit anderen ostasi-     regards both research and teaching it works in close cooperation
                                                                   en-, kultur- und wirtschaftswissenschaftlichen Einrichtungen der      with other East-Asian, cultural and economic facilities at LMU
                                                                   LMU zusammen. Ferner koordiniert es Kooperationen in Lehre und        Munich. It also coordinates cooperative schemes in research and
106                                                                Forschung zwischen der LMU und japanischen Universitäten. In          teaching between LMU Munich and Japanese universities. It offers
                                                                                                                                                                                                                   107
                                                                   der Lehre werden Studierende in den M.A.- und Promotionsstudi-        Master and doctoral degree courses in Japanese Studies, available
                                                                   engängen Japanologie (Haupt- und Nebenfach) sowie Studierende         as a major or as a minor subject, and also accommodates students
                                                                   der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre im Rahmen des Wahlfachs       of Economics and Business Administration within the framework of
                                                                   „Wirtschaft und Gesellschaft Japans“ betreut. Darüber hinaus bie-     the optional subject “Japanese Economy and Society”. In addition,
                                                                   tet es Japanisch-Sprachkurse für Studierende aller Fakultäten an.     it provides Japanese language courses for students of all faculties.
                                                                   Mit dem Forum für Sprache und Gesellschaft Japans e.V. organi-        Twice a year, together with the Forum for Language and Society
                                                                   siert es zweimal jährlich Intensivkurse zu Sprache und Landeskun-     in Japan e.V., it organizes intensive courses on the Japanese
                                                                   de, die auch Nichtstudierenden offen stehen. Schließlich informiert   language and life and institutions, which are also open to “outsiders”.
                                                                   das Japan-Zentrum in Seminaren und Vortragsveranstaltungen die        By means of seminars and lectures, the Japan Center provides
                                                                   interessierte Öffentlichkeit zu aktuellen Japan bezogenen Themen.     members of the public interested in such matters with up-to-date
                                                                                                                                         information on matters concerning Japan.
                                                                   Das Japan-Zentrum in seiner heutigen Form entstand durch die
                                                                   Vereinigung zweier japanwissenschaftlicher Institutionen (Institut    The Japan Center came into existence in its present form in 2002
                                                                   für Ostasienkunde, Abt. Japanologie sowie der zentralen Einrich-      through the merging of two academic institutions dealing with
                                                                   tung Japan-Zentrum) unter dem Dach des Departments für Asien-         Japan (the Institute for East-Asian Studies, Department of Japa-
                                                                   studien im Jahre 2002. Es gehört zur Fakultät für Kulturwissen-       nese Studies, and the Japan Center, a central institution) under
                                                                   schaften.                                                             the auspices of the Department of Asian Studies. It is part of the
                                                                                                                                         Faculty of Cultural Sciences.
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                   Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                   Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   Humanwissenschaftliches Zentrum                                          Universitätsarchiv / University Archive
                                                                   (HWZ) / Human Science Center




                                                                   Founded in 1997, the Human Science Center concentrates on inter-         Das Universitätsarchiv steht nur wissenschaftlicher Forschung offen.
                                                                   disciplinary research; in particular, research topics that require       The University Archive is only open for academic research.
                                                                   competence from the humanities, the sciences and also the arts are
                                                                   promoted. The general goal of the Human Science Center is to              Öffnungszeiten / Opening hours:
                                                                   better understand anthropological universals and cultural specifics,      Montag 10.00 - 17.00 Uhr, Dienstag 12.00 - 19.00 Uhr
                                                                                                                                             Monday 10 a.m. - 5 p.m., Tuesday 12 a.m. - 7 p.m.
                                                                   as they are relevant for the different phases of human life, i.e. from
108                                                                early childhood to old age.                                               Vor der ersten Benutzung ist eine schriftliche Anmeldung nötig. /
                                                                                                                                                                                                                   109
                                                                                                                                             Registration in writing is required before the first time of use.
                                                                   Research projects include studies of cognitive and functional com-
                                                                   petence and their dependence on cultural conditions; the under-
                                                                   standing of needs and capabilities of humans to develop human             www.universitaetsarchiv.uni-muenchen.de
                                                                   adequate technologies for all generations; the anthropological basis
                                                                                                                                             Universitätsarchiv / University Archive
                                                                   of arts; the systematic study of basic concepts like time or thinking
                                                                   in combining results from the neurosciences with the insights             Edmund-Rumpler-Straße 9
                                                                   coming from physics, philosophy, cognitive science and computer           80939 München
                                                                                                                                             Sekretariat
                                                                   science.                                                                  Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 72 100
                                                                                                                                             Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 72 101
                                                                   Members of the Human Science Center come from different                   E-Mail: UAM@verwaltung.uni-muenchen.de
                                                                   academic and non-academic institutions, from different faculties
                                                                   and from different countries in Europe, North and South America
                                                                   and Asia. The knowledge represented in this network is made
                                                                   available to the general public through lecture series, publications
                                                                   of books or scientific articles; consulting for industry or new
                                                                   teaching programs.

                                                                    www.hwz-muenchen.de

                                                                    Humanwissenschaftliches Zentrum (HWZ) / Human Science Center

                                                                    Goethestraße 31
                                                                    80336 München
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 56 51
                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 7 54 89
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                   Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                   Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   Universitätsbibliothek / University Library                              Lehrerbildungszentrum (LBZ) /
                                                                                                                                            Teacher Training Center (LBZ)


                                                                   Das Bibliothekssystem der LMU besteht aus der Zentralbibliothek
                                                                   und über 140 dezentralen Bibliotheken. Der Gesamtbestand umfas-
                                                                   st insgesamt 6,6 Millionen Bände. Der Nachweis erfolgt größten-
                                                                   teils über einen im WWW recherchierbaren Online-Katalog.
                                                                   Während die Bestände der dezentralen Bibliotheken (zum Beispiel
                                                                   Bibliothek Theologie – Philosophie, Bibliothek der Institute am
                                                                   Englischen Garten, Bibliothek Wirtschaftswissenschaften, Biblio-
                                                                   thek des Klinikums Großhadern, Bibliothek des Historicums, Fakul-
                                                                   tätsbibliothek Psychologie/Pädagogik, Bibliothek Deutsche Philolo-
                                                                   gie) im Regelfall nicht ausleihbar sind, beherbergt die Zentralbi-
                                                                   bliothek einen Ausleihbestand von 2,7 Millionen Bänden. Hier
                                                                   befindet sich auch mit über 3.000 Handschriften und rund 300.000
                                                                   alten Drucken der wertvolle Altbestand, der zweitgrößte im Frei-
                                                                   staat Bayern. Ferner bietet die Zentralbibliothek ihren Nutzern          Ein Viertel aller Lehrerinnen und Lehrer Bayerns machen ihren
                                                                   Lesesäle mit 160 Arbeitsplätzen, eine Lehrbuchsammlung mit               Abschluss an der LMU. Zudem bildet die LMU als einzige bayeri-
                                                                   23.000 Bänden und Computer-Arbeitsräume mit über 80 vernetz-             sche Universität Lehrkräfte für alle Schulformen aus. 2004 hat das
                                                                   ten Rechnerarbeitsplätzen. Darüber hinaus stellt sie ein umfangrei-      Lehrerbildungszentrum der LMU als zentrale wissenschaftliche
                                                                   ches elektronisches Medienangebot (E-Zeitschriften, Datenbanken          Einrichtung der Universität seine Arbeit aufgenommen. Es versteht
                                                                   und Volltexte) zur Verfügung, auf das über das Uni-Netz zurückge-        sich selbst als lernende Institution, die flexibel auf die sich wan-
110                                                                griffen werden kann.                                                     delnden Erfordernisse einer zeitgemäßen wissenschaftlichen
                                                                                                                                                                                                                   111
                                                                                                                                            Lehrerbildung reagiert.
                                                                   The university’s library system consists of the Main Library and more
                                                                   than 140 decentralized libraries. Its total stock amounts to 6.6 mil-    Die Qualität der schulischen Ausbildung und der Standard der
                                                                   lion volumes. The vast majority of the library system’s holdings are     Lehrerbildung hängen eng zusammen. Das Lehrerbildungszentrum
                                                                   listed in the online catalogue accessible on the WWW. Whereas the        engagiert sich daher zum einen in den praktischen Fragen univer-
                                                                   holdings of the decentralized libraries (e.g. the Theological- Philo-    sitärer Ausbildung und Weiterbildung für Lehrkräfte. Zum anderen
                                                                   sophical Library, the Library of the Institutes located next to the      fördert es Bildungsforschung und die Entwicklung von Reformkon-
                                                                   Englischer Garten, the Economics Library, the Library of the Univer-     zepten für die Lehrerbildung und kooperiert daher auf wissen-
                                                                   sity of Munich Hospital at Großhadern, the Library of the Histori-       schaftlicher Ebene mit anderen Institutionen und Universitäten.
                                                                   cum, the Faculty Library for Psychology / Educational Sciences, the
                                                                   Library of the Department of German Language and Literature) are         Das Lehrerbildungszentrum setzt sich zusammen aus Vertretern
                                                                   generally not available for lending, the Main Library houses lending     der Fachwissenschaften und Fachdidaktiken, der Erziehungswis-
                                                                   stocks totalling 2.7 million volumes. These include the valuable old     senschaften, der Lehramtsstudierenden sowie der Schulpraxis.
                                                                   inventory of over 3,000 manuscripts and approximately 300,000            Repräsentanten anderer Bildungseinrichtungen, Vertreter der Wirt-
                                                                   old prints, the second largest in the Free State of Bavaria. Moreover,   schaft sowie der Schüler und Eltern werden ebenso in die Arbeit
                                                                   the Main Library offers its users reading rooms with 160 desks, a        des Lehrerbildungszentrums eingebunden.
                                                                   textbook collection of 23,000 volumes and computer workrooms
                                                                   with over 80 networked computer workstations. It also has a com-         Herausforderungen
                                                                   prehensive range of electronic media services (E-journals, databa-       Zeitgemäße Lehrerbildung ist wissenschaftlich fundiert und for-
                                                                   ses and full texts), accessible via the university network.              schungsorientiert. Erkenntnisse aus der Lehr-Lern-Forschung, der
                                                                                                                                            Professions- und Bildungsforschung fließen in wirklichkeitsnahe
                                                                    www.ub.uni-muenchen.de                                                  Ausbildungskonzepte ein. In ihrer Ausbildung an der Universität
                                                                                                                                            erwerben Lehramtsstudierende fachlich und fachdidaktisch fun-
                                                                    Universitätsbibliothek / University Library
                                                                                                                                            diertes Wissen, dazu Fertigkeiten und Einstellungen sowie erste
                                                                    Geschwister-Scholl-Platz 1                                              Erfahrungen im Berufsfeld. Spätere Fortbildungen helfen ihnen,
                                                                    80539 München                                                           Praxiserfahrung zu reflektieren, Wissen aufzufrischen und sich als
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 24 28
                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 38 36                                         Lehrende weiter zu entwickeln.
                                                                    E-Mail: information@ub.uni-muenchen.de
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                    Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                    Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   Lehrerbildungszentrum (LBZ) /                                              Munich Center for Neurosciences –
                                                                   Teacher Training Center (LBZ)                                              Brain and Mind (MCN)


                                                                   A quarter of all teachers in Bavaria graduate from LMU Munich. In          Das Munich Center for Neurosciences – Brain and Mind hat sich
                                                                   addition, ours is the only university in Bavaria to train teachers for     die Zusammenführung hoch spezialisierter Einzeldisziplinen der
                                                                   all types of school. On October 1, 2004, the Teacher Training Center       systemischen Neurowissenschaften zum Ziel gesetzt. Das Zentrum
                                                                   at LMU Munich took up its work as a central academic institution           wird gefördert durch LMUinnovativ, einem hochschulinternen
                                                                   of the university. It defines itself as a learning institution, reacting   Förderprogramm für hervorragende Forschungsschwerpunkte der
                                                                   flexibly to the changing demands of up-to-date academic teacher            LMU. Mit dem Zentrum verbunden sind drei neue Lehrstühle (W3)
                                                                   education.                                                                 für Computational Neuroscience, funktionelle Bildgebung cogniti-
                                                                                                                                              ver Systeme und Neurophilosophie. Neben dem Aufbau dieser
                                                                   The quality of school education and the standard of teacher educa-         Lehrstühle und der Stärkung der von ihnen vertretenen Forschungs-
                                                                   tion are closely connected. The Teacher Training Center, therefore,        gebiete gehören zu den Kernaufgaben das Zentrums die Schaffung
                                                                   is involved in the practical issues of providing an academic teacher       eines Netzwerkes für die im Münchener Forschungsraum ansässi-
                                                                   education and creating an academic life-long learning concept for          gen neurowissenschaftlichen Arbeitsgruppen und die Weiterent-
                                                                   teachers at the university on the one hand, while on the other hand        wicklung nationaler und internationaler Kooperationen mit den
                                                                   it seeks to promote the development of revised concepts for teacher        Themenfeldern „Neurobiologie“, „Cognition“ sowie „Brain and
                                                                   education as well as academic partnerships with other institutions         Mind“. Weitere Schwerpunkte sind die Förderung der Entwicklung
                                                                   and universities.                                                          neuer Forschungsprojekte an den Schnittstellen unterschiedlicher
                                                                                                                                              Fachrichtungen wie Biologie, Technik, Medizin, Philosophie, die
                                                                   The Teacher Training Center is composed of experts and teacher             Entwicklung und Umsetzung integrierter Ausbildungsprogramme
                                                                   trainers from individual subjects, educational science experts,            für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Rahmen der Graduate
112                                                                students and school teachers and leaders. Representatives of other         School of Systemic Neurosciences (GSN-LMU) (siehe S. 74) sowie
                                                                                                                                                                                                                    113
                                                                   educational establishments, private sector representatives and             die Koordination von Forschungsanträgen, Ausschreibungen, Gast-
                                                                   pupils and parents are also involved in the work of the Teacher            professuren und Vortragsprogrammen. Am Zentrum sind die LMU-
                                                                   Training Center.                                                           Fakultäten Biologie, Medizin, Philosophie sowie Psychologie und
                                                                                                                                              Pädagogik beteiligt. Externe Kooperationspartner in München
                                                                   Challenges                                                                 sind unter anderem die TU München, die Institute des Helmholtz-
                                                                   Contemporary teacher education is university-based and research            Zentrums für Stammzellforschung und für Entwicklungsgenentik,
                                                                   oriented. Findings from teach-learn research, from research into           die Parmenides Foundation sowie die Max-Planck-Institute für
                                                                   the teaching profession and into education shape training concepts         Neurobiologie, Ornithologie und Psychiatrie.
                                                                   that are firmly rooted in real-life schooling. During their education
                                                                   at the university, students training to become teachers acquire a          The Munich Center for Neurosciences – Brain and Mind seeks to
                                                                   thorough knowledge of the subject and its didactics, as well as vital      bring together highly specialized individual fields of systematic
                                                                   skills and views and their first experience of their chosen profession.    neurosciences. The Center is funded by LMUinnovativ, a funding
                                                                   Later, in-service training will help them to review their practical        program within the university for LMU Munich’s outstanding core
                                                                   experience, to brush up their knowledge, and to develop further as         research areas. Connected to the center are three new professorial
                                                                   teachers.                                                                  chairs (W3) to be filled for Computational Neuroscience, Functional
                                                                                                                                              Imaging of Cognitive Systems and Neurophilosophy.

                                                                    www.lmu.de/lehrerbildungszentrum

                                                                    Lehrerbildungszentrum (LBZ) / Teacher Training Center (LBZ)

                                                                    Geschäftsstelle / Office:
                                                                    Schellingstraße 10 / II
                                                                    80799 München
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 67 71
                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 1 65 11
                                                                    E-Mail: lehrerbildungszentrum@lmu.de

                                                                    Öffnungszeiten / Opening hours:
                                                                    Montag bis Freitag 10.00 - 15.00 Uhr / Monday - Friday 10 a.m.- 3 p.m.
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /




                                                                                                                                                                                                                 Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions




                                                                                                                                                                                                                 Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   Munich Center for Neurosciences –                                     Munich Center on Governance,
                                                                   Brain and Mind (MCN)                                                  Communication, Public Policy and Law
                                                                                                                                         (MCG)

                                                                   In addition to establishing these chairs and strengthening the        Das Munich Center on Governance, Communication, Public Policy
                                                                   research fields they represent, the Center’s main tasks include       and Law (MCG) an der LMU dient als institutionelle Plattform, um
                                                                   creating a network of neuroscientific work groups located in the      die Kooperation zwischen den Disziplinen Politikwissenschaft,
                                                                   Munich research neighborhood and further strengthening national       Rechtswissenschaft, Volkswirtschaft und Kommunikationswissen-
                                                                   and international partnerships in the areas of neurobiology, cogni-   schaft zu erleichtern und zu vertiefen. In der Forschung konzen-
                                                                   tion and “brain and mind”. Additional areas of activity include       triert sich das MCG auf drei Schwerpunkte: Erstens die Analyse
                                                                   promoting the development of new research projects at the inter-      komplexer Governance-Regime, in denen das Zusammenwirken
                                                                   sections of various scientific fields such as biology, engineering,   unterschiedlicher Koordinationsmechanismen wie Recht und Kon-
                                                                   medicine and philosophy; developing and implementing inte-            sens oder Markt und Hierarchie untersucht werden. In einem zwei-
                                                                   grated training programs for junior scientists within the Graduate    ten Themenkomplex soll die territoriale Differenzierung unter-
                                                                   School of Systemic Neurosciences (GSN-LMU) (see p. 74); and           schiedlicher Governance-Ebenen erforscht werden. In diesem
                                                                   coordinating research proposals, bids, visiting professors and        Zusammenhang sollen insbesondere die Leistungsfähigkeit des
                                                                   lecture series. LMU Munich is represented at the Center by the        Föderalismus und die Ausgestaltung neuer transnationaler Institu-
                                                                   Faculties of Biology, Medicine, Philosophy and Psychology and         tionen erforscht werden. In einem dritten Schwerpunkt wird die
                                                                   Educational Sciences.External partners in Munich include the          Medialisierung von Entscheidungsprozessen in Politik, Wirtschaft
                                                                   Technische Universität München, the Center for Environment and        und Recht untersucht und gefragt, wie diese Entwicklung auf die
                                                                   Health (GSF) Institutes for Stem Cell Research and Development        Funktionsweise und Leistungsfähigkeit der davon betroffenen
                                                                   Genetics and the Max Planck Institutes for Neurobiology,              Regelungsbereiche wirkt. Mit dieser Schwerpunktsetzung will die
                                                                   Ornithology and Psychiatry.                                           LMU ein spezifisches „Münchner Profil“ in der Governance-For-
114                                                                                                                                      schung mit starker internationaler Ausstrahlung entwickeln.
                                                                                                                                                                                                                 115

                                                                    www.mcn.lmu.de                                                       The Munich Center on Governance, Communication, Public Policy
                                                                                                                                         and Law (MCG) at LMU Munich acts as an institutional platform
                                                                    Munich Center for Neurosciences – Brain and Mind
                                                                                                                                         to facilitate and deepen cooperation between the disciplines of
                                                                    Department Biologie II Neurobiologie                                 political science, law, economics and communication science.
                                                                    Prof. Dr. Benedikt Grothe                                            Research at MCG focuses on three areas. The first of these com-
                                                                    Großhaderner Straße 2
                                                                    82152 Planegg-Martinsried                                            prises analysis of complex government regimes, examining the
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 74 303                                    interaction of a variety of coordination mechanisms such as law
                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 74 304                                     and consensus or market and hierarchy. A second thematic con-
                                                                    E-Mail: neurobio@lmu.de
                                                                                                                                         stellation explores the territorial differentiation between differing
                                                                                                                                         levels of governance. In this context particular attention will be
                                                                                                                                         given to the effectiveness of federalism and the design of new
                                                                                                                                         transnational institutions. In a third focal area, the growing media
                                                                                                                                         orientation of decision-making processes in politics, business and
                                                                                                                                         law will be analyzed and the impact of this development on the
                                                                                                                                         functioning and performance of the regulatory domains affected
                                                                                                                                         will be examined. By selecting these research areas, LMU Munich
                                                                                                                                         aims to develop a specific “Munich profile” for governance
                                                                                                                                                                                     research with a strong
                                                                                                                                           www.mcg.lmu.de                            international resonance.
                                                                                                                                          Munich Center on Governance,
                                                                                                                                          Communication, Public Policy and Law

                                                                                                                                          Sprecher / Speaker: Prof. Dr. Edgar Grande
                                                                                                                                          Geschäftsführer: Dr. Stefan May
                                                                                                                                          Prinzregentenstraße 7
                                                                                                                                          80538 München
                                                                                                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 40 13
                                                                                                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 40 25
                                                                                                                                          E-Mail: mcg@lmu.de
Fachübergreifende Schwerpunkte und Zentrale Einrichtungen /
Interdisciplinary Research and Study Units, Central Institutions
                                                                   Münchner Kompetenz Zentrum Ethik                                        Kooperierende Einrichtungen /
                                                                   (MKE) / Munich Ethics Referral Center                                   Affiliated Institutions




                                                                                                                                                                           Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                                   Das Münchner Kompetenz Zentrum Ethik (MKE) beleuchtet aktuel-
                                                                   le ethische Themenfelder und Fragestellungen, die Wissenschaft,
                                                                   Politik und Öffentlichkeit gleichermaßen betreffen. Es fördert
                                                                   ethische Forschung an der LMU und bietet ein interdisziplinäres
                                                                   Netzwerk für kooperative Lösungen ethischer Probleme in den
                                                                   Wissenschaften und in der Gesellschaft. Dabei macht sich das MKE
                                                                   das große Potential für ethische Forschung an der LMU zunutze.
                                                                   Es baut auf den Resultaten früherer Forschungen auf und vertieft
                                                                   die interdisziplinären Perspektiven. Das Zentrum fördert internatio-
                                                                   nale Zusammenarbeit im Bereich ethischer Forschung und bietet
                                                                   ein Forum für den Austausch von Argumenten und Forschungser-
                                                                   gebnissen. Das MKE nimmt darüber hinaus Gutachtenaufträge zu
                                                                   aktuellen moralischen Entscheidungskonflikten und Problemstel-
                                                                   lungen an und bietet ein eigenes Veranstaltungsprogramm, das
                                                                   sich vor allem auch an die Öffentlichkeit wendet. Eine zentrale Auf-
                                                                   gabe des Zentrums ist zudem die Koordination der Lehre im
                                                                   Bereich Ethik an der LMU. In diesem Zusammenhang ist die Ent-
                                                                   wicklung eines Masters in Angewandter Ethik geplant.
116                                                                The Munich Ethics Referral Center (MKE) comments on current
                                                                                                                                                                            117
                                                                   ethical issues and questions that equally affect science, politics
                                                                   and public opinion. It promotes ethical research at LMU Munich
                                                                   and provides an interdisciplinary network for cooperative solutions
                                                                   to ethical problems in the sciences and in society. For this the MKE
                                                                   takes advantage of the great potential for ethical research at LMU
                                                                   Munich. It builds on the results of earlier research and enlarges
                                                                   upon interdisciplinary perspectives. The center promotes inter-
                                                                   national cooperation in the field of ethical research and offers a
                                                                   forum for exchanging arguments and research results. In addition,
                                                                   the MKE takes on assignments to assess current moral choice
                                                                   conflicts and dilemmas and provides its own lecture series that is
                                                                   directed especially at the public. A central mission of the center is
                                                                   also to coordinate teaching in the field of ethics at LMU Munich.
                                                                   In conjunction with this, there are plans to develop a Master in
                                                                   Applied Ethics.




                                                                    www.kompetenzzentrumethik.lmu.de

                                                                    Münchner Kompetenz Zentrum Ethik / Munich Ethics Referral Center

                                                                    Geschwister-Scholl-Platz 1
                                                                    80 539 München
                                                                    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 60 83
                                                                    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 1 64 64
                                                                    E-Mail: Marie-Louise.Scharnigg@lrz.uni-muenchen.de

                                                                    Akademischer Geschäftsführer / Academic Director:
                                                                    PD Dr. Stephan Sellmaier
                                                                    E-Mail: Stephan.Sellmaier@lrz.uni-muenchen.de
                                                        Bayerische Akademie der Schönen                                           Bayerische Akademie der Wissenschaften /
                                                        Künste / Bavarian Academy of Fine Arts                                    Bavarian Academy of Sciences and
                                                                                                                                  Humanities
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                                                                                                                                                                           Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                        Die Bayerische Akademie der Schönen Künste ist eine Vereinigung           Innovation aus Tradition
                                                        von namhaften Persönlichkeiten aus dem künstlerischen Leben.
                                                        Sie wurde im Jahr 1948 vom Freistaat Bayern als „oberste Pflege-          Sie ist einer der Katalysatoren wissenschaftlicher Forschung im
                                                        stelle der Kunst” gegründet. In ihr lebt die 1808 gegründete              Freistaat Bayern: die traditionsreiche Bayerische Akademie der
                                                        Königliche Akademie der Künste zu München wieder auf, die nach            Wissenschaften mit Sitz in der Münchener Residenz. Während ihre
                                                        der Gründungsurkunde von Schelling auch eine „freie Kunst-                Gründung im Jahre 1759 für den oberdeutschen Raum den Beginn
                                                        Gesellschaft” sein sollte. Die Verordnung von 1948 legt fest, dass        moderner Wissenschaftsorganisation und planvoll gesteuerter geis-
                                                        die Akademie „die Entwicklung der Künste ständig zu beobachten,           tes- und naturwissenschaftlicher Forschung markierte, behauptet
                                                        sie in jeder ihr zweckdienlich erscheinenden Weise zu fördern             sich die Bayerische Akademie der Wissenschaften heute neben
                                                        oder Vorschläge zu ihrer Förderung zu machen” habe. Ferner hat            vielen anderen Forschungseinrichtungen.
                                                        sie die Aufgabe, „einen Beitrag zur geistigen Auseinandersetzung
                                                        zwischen den Künsten sowie zwischen Kunst und Gesellschaft zu             Durch wissenschaftliche Veranstaltungen sowie durch Forschungs-
                                                        leisten und für die Würde der Kunst einzutreten”.                         projekte, die der Sicherung und Bewahrung von Kultur- und
                                                                                                                                  Sprachgut dienen oder sich mit aktuellen, vorwiegend natur-
                                                        The Bavarian Academy of Fine Arts is an association of leading            wissenschaftlichen Problemstellungen beschäftigen, schafft die
                                                        personalities of great reputation in the world of art. It was founded     Bayerische Akademie der Wissenschaften die Basis für weitere
                                                        in 1948 by the Free State of Bavaria (Freistaat Bayern) as the            Forschungen. Ihrem Grundgedanken, durch eine interdisziplinäre
                                                        “most important centre for cultivation of the arts”. It represents        und internationale Zusammenarbeit der jeweils besten ihres
                                                        the revival of the Royal Academy of Arts in Munich, founded in            Faches den Kenntnisstand zu erweitern, ist sie treu geblieben.
118                                                     1808, which – according to Schelling’s memorandum of association
                                                                                                                                                                                                            119
                                                        – was supposed to be the “liberal society of art”, too. The decree of     Innovation rooted in Tradition
                                                        1948 determined that the Academy had to ”observe permanently
                                                        and to support the development of arts in any way appearing suitable      One of the catalysts for academic research in Bavaria is the
                                                        or to offer suggestions for its support”. In addition it is its task to   Bavarian Academy of Sciences and Humanities. Rich in tradition,
                                                        “contribute to the intellectual discussion between arts as well as        the Academy has its home in Munich in the former royal palace
                                                        between art and society and to break a lance for the dignity of the       (Residenz). Its foundation in 1759 marked the beginning of
                                                        arts”.                                                                    organized modern scholarship and properly directed research in
                                                                                                                                  the arts and sciences throughout Southern Germany. Nowadays
                                                                                                                                  the Academy has to maintain its position among many other
                                                                                                                                  research institutions.
                                                                                                                                  The Academy promotes academic events and research projects
                                                                                                                                  designed to secure and preserve culture and language or devoted
                                                                                                                                  to primarily scientific issues, thus laying the foundations for future
                                                                                                                                  research. It has remained true to its basic principle: to extend
                                                                                                                                  knowledge through international and interdisciplinary cooperation
                                                                                                                                  between the best scholars in each field.




                                                         www.badsk.de                                                              www.badw.de

                                                         Bayerische Akademie der Schönen Künste /                                  Bayerische Akademie der Wissenschaften /
                                                         Bavarian Academy of Fine Arts                                             Bavarian Academy of Sciences and Humanities

                                                         Max-Joseph-Platz 3                                                        Alfons-Goppel-Straße 11
                                                         80539 München                                                             80539 München
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 29 00 77 - 0                                           Tel.: +49 (0) 89 / 2 30 31 - 0
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 29 00 77 - 23                                           Fax: +49 (0) 89 / 2 30 31 - 11 00
                                                         E-Mail: info@badsk.de                                                     E-Mail: info@badw.de
                                                        Bernstein Center for Computational                                    HelmholtzZentrum München – Deutsches
                                                        Neuroscience (BCCN Munich)                                            Forschungszentrum für Gesundheit und
                                                                                                                              Umwelt / HelmholtzZentrum München –
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                                                                                                                                                                      Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                                                                                              German Research Center for Environmental
                                                                                                                              Health
                                                        The Munich Bernstein Center for Computational Neuroscience            Das HelmholtzZentrum erforscht Grundlagen einer zukünftigen
                                                        (BCCN Munich), funded by the Federal Ministry of Education and        Medizin und Versorgung sowie Ökosysteme mit wesentlicher
                                                        Research, is one of four such centers established in Germany.         Bedeutung für die Gesundheit. Im Mittelpunkt stehen chronische,
                                                        Research at the BCCN focuses on the neuronal perception of space      degenerative Krankheiten wie Lungenerkrankungen, Allergien,
                                                        and time. Groups from various scientific disciplines (biology,        Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die in erheblichem Maße
                                                        medicine, psychology, physics, engineering, computer science and      durch persönliche Risikofaktoren, Lebensstil und Umweltbedingun-
                                                        theoretical biophysics) study the neuronal mechanisms underlying      gen beeinflusst werden. Zur Entwicklung neuer individualisierter
                                                        brain function by combining experimental, model-based and             Ansätze in Prävention, Diagnostik und kausaler Therapie als Merk-
                                                        mathematical approaches. The Center is the interface between two      male einer zukünftigen Medizin analysiert das HelmholtzZentrum
                                                        universities (LMU Munich, Technische Universität Munich) and the      Interaktionen zwischen genetischer Disposition, biologischen
                                                        Max Planck Institute of Neurobiology. The BCCN is an integral part    Systemen und Umweltfaktoren. Ziel ist die enge Verknüpfung von
                                                        of the Munich neuroscience landscape, as a member of the Munich       Forschung und Anwendung, welches das HelmholtzZentrum mit
                                                        Center for Neurosciences – Brain and Mind (MCN) (see p. 114) and      einem indikations- und disziplinübergreifenden Forschungsansatz
                                                        through its participation in the integrated “Neurosciences” MSc       verfolgt.
                                                        program (supported by the Elite Network of Bavaria) as well as the    Das HelmholtzZentrum ist eine Forschungseinrichtung des Bundes
                                                        Graduate School of Systemic Neurosciences, GSN-LMU (see p. 72).       und des Freistaats Bayern innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft
                                                        Regular Bernstein Colloquia, a guest scientist program, internatio-   Deutscher Forschungszentren. Sie ist in derzeit 25 selbständige
                                                        nal workshops and summer schools for doctoral students round out      Institute und Abteilungen gegliedert und hat ca. 1.700 Mitarbeite-
120                                                     the Center’s program.                                                 rinnen und Mitarbeiter.
                                                                                                                                                                                                       121

                                                                                                                              The HelmholtzZentrum contributes to the foundation of future
                                                                                                                              medicine and health care as well as ecosystems, which are of
                                                                                                                              critical importance for health. Its focus is on chronic degenerative
                                                                                                                              diseases like lung diseases, allergies, cancer and cardiovascular
                                                                                                                              diseases that are influenced to a large extent by environmental
                                                                                                                              conditions, personal risk factors and life style. Therefore, in order
                                                                                                                              to generate a knowledge base, it analyzes interactions between
                                                                                                                              genetic disposition, biological systems and environmental factors.
                                                                                                                              This will lead to the development of new personalised approaches
                                                                                                                              in prevention, diagnostics and causal therapy – the future direction
                                                                                                                              of medicine. This strategy is based on translational approaches
                                                                                                                              that bridge basic research with clinical application to provide an
                                                                                                                              immediate benefit to the patient.
                                                                                                                              The HelmholtzZentrum is a research institution of the Federal
                                                                                                                              Government and the State of Bavaria within the Helmholtz Asso-
                                                                                                                              ciation of German Research Centers with approximately 1,700
                                                                                                                              associates in 25 institutes and departments.
                                                         www.bccn-muenchen.de
                                                                                                                               www.helmholtz-muenchen.de
                                                         Bernstein Center for Computational Neuroscience (BCCN Munich)
                                                                                                                               HemholtzZentrum München – Deutsches Forschungszentrum
                                                         Kontakt / Contact:                                                    für Gesundheit und Umwelt / HemholtzZentrum München – German
                                                         Prof. Dr. Andreas V. M. Herz                                          Research Center for Environmental Health
                                                         Department Biologie II
                                                         Ludwig-Maximilians University München                                 Ingolstädter Landstraße 1
                                                         Großhaderner Straße 2                                                 85764 Neuherberg
                                                         82152 Planegg-Martinsried, Germany                                    Tel.: +49 (0) 89 / 31 87 - 0
                                                         Tel.: +49 (0)89 70 95 - 48 23                                         Fax: +49 (0) 89 / 31 87 - 33
                                                         Fax: +49 (0)89 70 95 - 48 01                                          E-Mail: oea@helmholtz-muenchen.de
                                                         E-Mail: bergmann.erb@bio.lmu.de
                                                        Hochschule für Politik /                                                 ifo Institut für Wirtschaftsforschung an
                                                        Munich University of Political Science                                   der Universität München / Ifo Institute for
                                                                                                                                 Economic Research at LMU Munich
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                                                                                                                                                                           Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                        Die Hochschule ist eine institutionell selbstständige Einrichtung an
                                                        der LMU. Sie hat die Aufgabe, die politische Wissenschaft und Bil-
                                                        dung zu pflegen und darüber hinaus Begegnungsstätte von Wis-
                                                        senschaft und politischer Praxis zu sein. Sie bietet einen politikwis-
                                                        senschaftlichen Studiengang an, der mit dem von der Sozialwissen-
                                                        schaftlichen Fakultät der LMU verliehenen akademischen Grad
                                                        eines Diplomaticus scientiae politicae Univ. (Dipl.sc.pol.Univ.)
                                                        abgeschlossen werden kann. Zusätzlich eröffnet sie auch für Hörer
                                                        ohne Hochschulreife die Möglichkeit zu einem politikwissenschaft-
                                                        lichen Studium, das mit einer Abschlussprüfung endet. Die Hoch-
                                                        schule führt Veranstaltungen zur staatsbürgerlichen Bildung durch
                                                        und fördert den interdisziplinären Gedankenaustausch auf eigenen
                                                        wissenschaftlichen Tagungen.

                                                        The Munich University of Political Sciences is an independent            Information und Forschung: Dafür steht das ifo Institut, das die
                                                        institution at LMU Munich. It has the task of cultivating political      Rechtsform eines eingetragenen Vereins hat und als gemeinnützig
                                                        sciences and education as well as being a meeting point of               anerkannt ist, seit seiner Gründung im Januar 1949. Es ist eines
                                                        science and political practice. To accomplish this task, it offers a     der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute Deutschlands durch
                                                        course of studies of political sciences, which can be completed          eine Kooperationsvertrag eng mit der LMU verbunden. Seit 2002
122                                                     with the academic degree of a “Diploma scientiae politicae Uni-          hat es den Status eines „Instituts an der Universität München“.
                                                                                                                                                                                                            123
                                                        versitatis” (Dipl.sc.pol.Univ.), conferred by the Faculty of Social      Seine Tätigkeit gliedert sich in drei große Blöcke: Dienstleistungen
                                                        Sciences of LMU Munich. In addition, the Munich University of            für die Forschung und wirtschaftspolitisch interessierte Öffentlich-
                                                        Political Sciences offers students without a highschool graduation       keit, wirtschaftspolitische Beratung und angewandte Wirtschafts-
                                                        diploma the opportunity to study political sciences and conclude their   forschung. Als eine im Rahmen der gemeinsamen Forschungsför-
                                                        studies with a final examination. It furthermore conducts courses and    derung nach Artikel 91 b Grundgesetz (GG) von Bund und Ländern
                                                        lectures on political education and promotes the interdisciplinary       finanzierte Einrichtung der „Blauen Liste“ ist das ifo Institut Mit-
                                                        exchange of ideas by organizing academic conferences.                    glied der Leibniz-Gemeinschaft.
                                                                                                                                 Unter dem Namen CESifo kooperiert das ifo Institut sehr eng mit
                                                                                                                                 dem Center for Economic Studies (CES), einem von zwei Instituten
                                                                                                                                 der Volkswirtschaftlichen Fakultät der LMU. CESifo ist der Name
                                                                                                                                 einer gemeinsamen, als GmbH organisierten Tochtergesellschaft
                                                                                                                                 von ifo und LMU und zugleich die Marke, unter der die internatio-
                                                                                                                                 nalen Aktivitäten von ifo, CES und CESifo GmbH gebündelt wer-
                                                                                                                                 den. Die CESifo-Gruppe bildet einen in Europa bisher einmaligen
                                                                                                                                 Forschungsverbund, der München zu einem Zentrum der wirt-
                                                                                                                                 schaftswissenschaftlichen und wirtschaftspolitischen Diskussion in
                                                                                                                                 Europa gemacht hat. CESifo ist das Herz eines aus den ehemaligen
                                                                                                                                 Gastforschern des CES bestehenden Forschernetzwerks, dem fast
                                                         www.hochschule-fuer-politik.mhn.de                                      600 Ökonomen aus aller Welt angehören.
                                                         Hochschule für Politik / Munich University of Political Sciences
                                                                                                                                 Information and research: the Ifo Institute, a non-profit registered
                                                         Ludwigstraße 8                                                          association, has been synonymous with this tandem since its foun-
                                                         80539 München                                                           dation in January 1949. The Ifo Institute, one of Germany’s leading
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 28 80 39 9-0
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 28 37 05                                              economic research institutes, is closely linked to LMU Munich by
                                                         E-Mail: hfp-muenchen@hfp.mhn.de                                         a cooperation agreement and has enjoyed the status of an institute
                                                                                                                                 affiliated to LMU Munich since 2002. The Institute’s tasks are
                                                         Rektor / Rector: Prof. Dr. Peter Cornelius Mayer-Tasch
                                                         Prorektor / Vice Rector: Prof. Dr. Rupert Stettner                      threefold, spanning services for communities with scientific and
                                                         Syndicus / Chancellor: Elmar R. Schiecke                                economic policy interests, policy consulting and applied economic
                                                                                                                                 research. The Ifo Institute is a “Blue List” institution which receives
                                                        ifo Institut für Wirtschaftsforschung an                              Collegium Carolinum
                                                        der Universität München / Ifo Institute for
                                                        Economic Research at LMU Munich
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                                                                                                                                                                      Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                        national and regional financing in line with Article 91 b of the      Das Collegium Carolinum (CC) wurde 1956 gegründet und ist das
                                                        German constitution, and is a member of the Leibniz-Gemeinschaft.     einzige Forschungsinstitut in Deutschland, das sich mit der
                                                        Under the name CESifo, the Ifo Institute cooperates closely with      Geschichte Tschechiens und der Slowakei beschäftigt. International
                                                        the Center for Economic Studies (CES), one of two institutes at the   ist es – außerhalb Tschechiens und der Slowakei – das führende
                                                        LMU Munich Department of Economics. CESifo is both the name           historische Institut für dieses Gebiet. Finanziert wird das CC durch
                                                        of a subsidiary of the Ifo Institute and LMU Munich, jointly run as   das bayerische Wissenschaftsministerium und Drittmittelförderun-
                                                        a GmbH (Gesellschaft mit beschraenkter Haftung, limited liability     gen für Projektforschungen.
                                                        company), and the trade mark combining the international activities   Das Forschungsinstitut ist mit einem Netzwerk von 40 Wissen-
                                                        of Ifo, CES und CESifo GmbH. The CESifo Group is a research           schaftler aus Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Österreich,
                                                        association unique throughout Europe and has made Munich a            Westeuropa, den USA und anderen Ländern verbunden. Dem Vor-
                                                        focus of European economic and economic policy debate. CESifo is      sitzenden und dem fünfköpfigen Vorstand des Trägervereins
                                                        the center of a researcher network comprising the former visiting     obliegt die Leitung des Instituts. Der Schwerpunkt der Institutsar-
                                                        researchers of CES, and counts almost 600 economists from all         beit liegt auf der Zeitgeschichte. Die wichtigsten Forschungsfelder
                                                        over the world among its members.                                     sind die Geschichte von Erinnerungskultur, Sozialgeschichte des
                                                                                                                              Kommunismus, Religionsgeschichte und Migrationsgeschichte.
                                                         www.ifo.de                                                           Das Institut gibt u.a. die Zeitschrift „Bohemia“ und das „Biographi-
                                                                                                                              sche Lexikon der böhmischen Länder“ heraus und führt die größte
                                                         ifo Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München /
                                                         Ifo Institute for Economic Research at LMU Munich                    Fachbibliothek zur Geschichte der böhmischen Länder bzw. der
                                                                                                                              Tschechoslowakei in Westeuropa. Ferner publiziert es in verschie-
124                                                      Poschingerstraße 5                                                   denen eigenen Reihen Monographien und Konferenzbände. Das CC
                                                                                                                                                                                                       125
                                                         81679 München
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 92 24 - 0                                         ist ein An-Institut der LMU München und leistet auch einen Beitrag
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 98 53 - 69                                         zur Lehre an den Universitäten Regensburg und Passau. Als For-
                                                         E-Mail: ifo@ifo.de                                                   schungsinstitut trägt das CC den Elitenstudiengang „Osteuropa-
                                                                                                                              studien“ (siehe S. 50) an der LMU und der Universität Regensburg mit.

                                                                                                                              The Collegium Carolinum (CC) was founded in 1956 and is the only
                                                                                                                              research institution in Germany dedicated to the history of the
                                                                                                                              Czech and Slovak regions. Outside the Czech Republic and Slova-
                                                                                                                              kia, it is the leading historical institute in this field. The CC is
                                                                                                                              financed by the Bavarian Ministry of Science and by external
                                                                                                                              research project funding. It is part of a network of 40 scholars from
                                                                                                                              Germany, the Czech Republic, Slovakia, Austria, Western Europe,
                                                                                                                              the USA and other countries. The Collegium is governed by the
                                                                                                                              Chairman and the five directors of the CC’s Board of Trustees. The
                                                                                                                              institute’s research programme focuses on contemporary history,
                                                                                                                              concentrating on history of memory, social history of communism,
                                                                                                                              history of religion and migration.
                                                                                                                              The institute publishes the journal “Bohemia. A Journal of History
                                                                                                                              and Civilisation in East Central Europe” and the “Biographisches
                                                                                                                              Lexikon der böhmischen Länder” and maintains the largest
                                                                                                                              specialized library in Western Europe for the history of Bohemian
                                                                                                                              lands and Czechoslovakia. It also publishes monographs and
                                                                                                                              conference proceedings. The CC is affiliated to LMU Munich and
                                                         www.collegium-carolinum.de
                                                                                                                              also contributes to teaching at the universities of Passau and
                                                         Hochstraße 8                                                         Regensburg. The research institute cooperates with the East
                                                         81669 München                                                        European Studies elite program (see p. 50) at LMU Munich and
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 55 26 06 - 0
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 55 26 06 - 44                                      the University of Regensburg.
                                                         E-Mail: post.cc@extern.lrz-muenchen.de
                                                        Institut für Anwaltsrecht /                                            Institut Technik – Theologie – Natur-
                                                        Institute of Law for Lawyers                                           wissenschaften (TTN) / Institute Technology
                                                                                                                               – Theology – Natural Sciences (TTN)
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                                                                                                                                                                            Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                        Das Institut für Anwaltsrecht wurde 1995 gegründet. Seit dieser        Das Institut Technik – Theologie – Naturwissenschaften (TTN)
                                                        Zeit ist das Ziel, in Vorlesungen, Seminaren, Gesprächsforen und       wurde 1992 mit dem Ziel gegründet, den gesellschaftlichen Dialog
                                                        Workshops Jungjuristen eine anwaltsorientierte Ausbildung zu bie-      über ethische Fragen aus Naturwissenschaft und Technik zu fördern
                                                        ten. Die Tätigkeit umfasst dabei nicht nur Veranstaltungen für Stu-    sowie eigene wissenschaftliche Forschung im Bereich der ange-
                                                        denten, Referendare und junge Anwälte, sondern auch die wissen-        wandten Ethik zu betreiben. Als An-Institut der LMU arbeitet das
                                                        schaftliche Pflege des anwaltlichen Berufsrechts. Die Bibliothek       TTN in interdisziplinärer Weise an ethischen Problemen aus den
                                                        des Instituts vervollständigt das Angebot für die Nutzer.              Bereichen Gentechnik in der Medizin, Grüne Gentechnik, Landwirt-
                                                                                                                               schaftliche Tierhaltung, Agro-Ethik, Informations- und Kommunika-
                                                        Founded in 1995, the aim of the Institute of Law for Lawyers is to     tionstechnologien, Energietechnik und Wirtschaft und entwickelt
                                                        combine theory and practice. Since that time the institute has offe-   Dialogmodelle für die gesellschaftliche Auseinandersetzung.
                                                        red numerous workshops for students, interns and young lawyers.
                                                        It not only provides programs for students, interns and young lawy-    The Institute Technology–Theology–Natural Sciences (TTN) was
                                                        ers but is also involved in the scholarly maintenance of the regula-   founded in 1992 to foster public discussion on ethical issues in
                                                        tion of the legal profession. The institute’s library rounds out the   the natural sciences and technology and to conduct interdisciplinary
                                                        facility for users.                                                    research in the field of applied ethics. As an affiliated institute of
                                                                                                                               LMU Munich, the TTN takes an interdisciplinary approach to
                                                                                                                               ethical issues concerning genetic engineering in medicine and
                                                                                                                               agriculture, animal husbandry, agro-ethics, information technology,
                                                                                                                               communications technology, nano technology, energy supply
126                                                                                                                            and economics in order to develop dialogue models for societal
                                                                                                                                                                                                             127
                                                                                                                               discourse.




                                                                                                                                www.ttn-institut.de

                                                                                                                                Institut Technik – Theologie – Naturwissenschaften e.V. (TTN) / Institute
                                                                                                                                Technology – Theology – Natural Sciences at the University Munich (TTN)

                                                         www.anwaltsrecht.de                                                    Marsstraße 19                      Vorstand des TTN-Trägervereins /
                                                                                                                                80335 München                      TTN support association Board
                                                         Institut für Anwaltsrecht / Institute of Law for Lawyers               Tel.: +49 (0) 89 / 55 95 - 600     Prof. Dr. Ernst-Ludwig Winnacker
                                                                                                                                Fax: +49 (0) 89 / 55 95 - 608      Prof. Dr. Trutz Rendtorff
                                                         Prof.-Huber-Platz 2                                                    E-Mail:                            Dr. Roger J. Busch
                                                         80539 München                                                          ttn.institut@lrz.uni-muenchen.de   Dipl. Ing. Horst Rauck
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 68 22                                                                          Dipl. Kfm. Caspar von Hauenschild
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 1 65 93                                      Geschäftsführer:                   Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler
                                                         E-Mail: info@anwaltsrecht.de                                           Dr. Roger J. Busch                 Detlev Bierbaum
                                                         Direktoren / directors:                                                                                   Prof. Dr. Dr. Jörg Hacker
                                                         Prof. Dr. Horst Eidenmüller, LL.M. (Cambr.)                                                               (Vorsitzender des Wissenschaftlichen
                                                         (geschäftsführend / managing director)                                                                    Beirats / Chairman of the Scientific
                                                         Prof. Dr. Dr. h. c. Bernd Schünemann                                                                      Committee)
                                                        Institut für Zeitgeschichte (IFZ) /                                          Das Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen
                                                        Institute of Contemporary History (IfZ)                                      Akademie der Wissenschaften (LRZ) / The
                                                                                                                                     Leibniz Computing Center of the Bavarian
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                                                                                                                                                                                Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                                                                                                     Academy of Sciences and Humanities (LRZ)
                                                        Geschichte und Profil

                                                        Das Institut für Zeitgeschichte (IfZ) ist eine überregionale For-
                                                        schungsstätte in der Rechtsform einer Öffentlichen Stiftung des
                                                        Bürgerlichen Rechts. Gegründet wurde das Institut 1949 in Mün-
                                                        chen als eine Einrichtung, die seit 1950 vom Bund und den Län-
                                                        dern getragen wird. Seit 1975 gehört das IfZ zu den Forschungsin-
                                                        stituten der „Blauen Liste“, die sich 1995 zur Wissenschaftsge-
                                                        meinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz, jetzt Leibniz-Gemeinschaft,
                                                        zusammengeschlossen haben. Das IfZ betreibt Forschungen zur
                                                        deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert in ihren internationalen
                                                        Zusammenhängen. Es ist das einzige Institut in Deutschland, des-
                                                        sen Forschungen den gesamten Bereich der deutschen Geschichte
                                                        im 20. Jahrhundert abdecken. Zum Institut gehören eine Biblio-               Das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) der Bayerischen Akademie der
                                                        thek, ein Archiv und die Dokumentation Obersalzberg.                         Wissenschaften nimmt die Aufgaben eines Hochschulrechenzen-
                                                                                                                                     trums für die LMU und andere deutsche Hochschulen, vorrangig
                                                        History and Profile                                                          im Raum München, wahr. Das LRZ bietet Unterstützung in allen
                                                                                                                                     Fragen des Einsatzes von Rechnern, betreibt das Kommunikations-
                                                        The Institute of Contemporary History (IfZ) is a supraregional               netz der Münchener Hochschulen mit nationalen und internationa-
128                                                     research institute with the legal status of a public foundation              len Verbindungen und stellt Rechenleistung auf verschiedensten
                                                                                                                                                                                                                 129
                                                        according to German Civil Law. The Institute was founded in 1949             Systemen zur Verfügung.
                                                        in Munich as an institution supported since 1950 by the Federal
                                                        Government of Germany and the Federal States. Since 1975 the                 The Leibniz Computer Center (LRZ) of the Bavarian Academy of
                                                        IfZ has been a member of the “Blaue Liste”, or “Blue List”, the              Sciences and Humanities is the academic computer center for the
                                                        research institutes which formed the Wissenschaftsgemeinschaft               LMU Munich and for other universities in Munich. The LRZ gives
                                                        Gottfried Wilhelm Leibniz in 1995 (Gottfried Wilhelm Leibniz                 support in all questions of computer use, it runs the communi-
                                                        Scientific Society), now referred to as the Leibniz- Gemeinschaft            cation network of the universities in Munich including national
                                                        (Leibniz Society). The IfZ conducts research in 20th-century German          and international connections, and it provides computer power on
                                                        history in its international contexts. It is the sole institute in Germany   a wide variety of systems.
                                                        to include the entire domain of the 20th century in its research
                                                        activities. The institute also houses a library, archives and the
                                                        Obersalzberg documentation.




                                                         www.ifz-muenchen.de                                                          www.lrz.de

                                                         Institut für Zeitgeschichte (IFZ) / Institute of Contemporary History        Das Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften /
                                                                                                                                      The Leibniz Computing Center of the Bavarian Academy of Sciences and
                                                         Leonrodstraße 46 b                                                           Humanities
                                                         80636 München
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 12 68 8 - 0                                               Boltzmannstraße 1
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 12 68 8 - 191                                              85748 Garching bei München
                                                         E-Mail: ifz@ifz-muenchen.de                                                  Tel.: +49 (0) 89 / 3 58 31 - 80 00
                                                                                                                                      Hotline: +49 (0) 89 / 3 58 31 - 88 00
                                                         Direktor / Director: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Möller                   E-Mail: lrzpost@lrz.de
                                                        Max-Planck-Gesellschaft (MPG) /
                                                        The Max Planck Society for the
                                                        Advancement of Science (MPG)
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                                                                                                  Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                        Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften
                                                        (MPG) ist eine unabhängige gemeinnützige Forschungsorganisati-
                                                        on. Die MPG fördert die Forschung in eigenen Instituten.
                                                        Max-Planck-Institute betreiben Grundlagenforschung in den
                                                        Natur-, Bio- und Geisteswissenschaften im Dienste der Allgemein-
                                                        heit. Insbesondere greift die MPG neue, zukunftsträchtige For-
                                                        schungsrichtungen auf, die an den Universitäten noch keinen oder
                                                        keinen ausreichenden Platz finden, wegen ihres interdisziplinären
                                                        Charakters nicht in das Organisationsgefüge der Universitäten pas-
                                                        sen oder einen personellen oder apparativen Aufwand erfordern,
                                                        der von Universitäten nicht erbracht werden kann. Die Max-Planck-
                                                        Institute ergänzen also die Arbeit der Universitäten auf wichtigen
                                                        Forschungsfeldern.

                                                        The Max Planck Society for the Advancement of Science is an
                                                        independent, non-profit organisation. The Max Planck Society
                                                        promotes research in its own institutes.
                                                        Max Planck Institutes carry on basic research as a service to the
                                                        general public in the areas of natural science, social science and the
130                                                     arts and humanities. In particular, the Max Planck Society takes up
                                                                                                                                   131
                                                        new and promising directions in research that the universities are
                                                        not yet able to deal with adequately, if at all. The reasons for this
                                                        are either due to the fact that the interdisciplinary character of such
                                                        research cannot fit into the universities’ organizational framework
                                                        or because the costs for personnel and facilities that it demands
                                                        are beyond the universities’ means. Max Planck Institutes, there-
                                                        fore, complement the work of the universities in important fields
                                                        of research.




                                                         www.mpg.de

                                                         Max-Planck-Gesellschaft (MPG) /
                                                         The Max Planck Society for the Advancement of Science

                                                         Generalverwaltung / Administrative Headquarter:
                                                         Hofgarten 8
                                                         80539 München
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 21 08 - 0
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 21 08 - 11 11
                                                         E-Mail: post@gv.mpg.de
                                                        Staatliche Naturwissenschaftliche                                                Staatliche Naturwissenschaftliche
                                                        Sammlungen / The Bavarian Natural History                                        Sammlungen / The Bavarian Natural History
                                                        Collections                                                                      Collections
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                                                                                                                                                                                              Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions
                                                        Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen /                                    Karolinenplatz 2a
                                                        The Bavarian Natural History Collections                                          80333 München
                                                                                                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 5 48 84 38 - 0
                                                                                                                                          Fax: +49 (0) 89 / 5 48 84 38 - 17
                                                         www.snsb.de                                                                      E-Mail: ASM.Boulesnam@extern.lrz-muenchen.de

                                                         Generaldirektion / Administrative Headquarter
                                                         Leitung / Director: Prof. Dr. Gerhard Haszprunar
                                                         Menzinger Straße 71                                                             Botanische Staatssammlung München /
                                                         80638 München                                                                   Bavarian State Collection for Botany
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 17 99 92 4 - 0
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 17 99 92 55
                                                         E-Mail: generaldirektion@snsb.de                                                 www.bsn.mwn.de

                                                                                                                                          Direktorin / Director: Prof. Dr. Susanne Renner,
                                                                                                                                          Professorin für Systematische Botanik am Department I der Fakultät
                                                        Die Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns                        für Biologie der LMU / Professor of Systematic Botany at Department I
                                                        (SNSB) sind ein Verbund von naturwissenschaftlichen Forschungs-                   of the LMU Munich Faculty of Biology
                                                        einrichtungen, Museen und dem Botanischen Garten München-                         Menzinger Straße 67
                                                        Nymphenburg. Die Forschungseinrichtungen („Staatssammlun-                         80638 München
                                                        gen“) und der Botanische Garten werden jeweils von einer LMU-                     Tel.: +49 (0) 89 / 1 78 61 - 26 5
                                                                                                                                          Fax: +49 (0) 89 / 1 78 61 - 19 3
                                                        Professorin oder einem LMU-Professor geleitet. Sie sind eine Eck-                 E-Mail: office@bsm.mwn.de
                                                        pfeiler der naturwissenschaftlichen Forschung in Bayern und
132                                                     möchten in ihren Museen die Bio- und Erdwissenschaften auf
                                                                                                                                                                                                                               133
                                                        anschauliche Weise darstellen und deren vielfältige Beziehungen                  Botanischer Garten München-Nymphenburg /
                                                        untereinander erkennbar machen. Mit über 800.000 Besuchern im                    Botanical Garden Munich-Nymphenburg
                                                        Jahr 2006 gehören die Staatlichen Naturwissenschaftlichen Samm-
                                                        lungen Bayerns zu den wichtigsten Bildungseinrichtungen des                       www.botmuc.de
                                                        Freistaats Bayern.
                                                                                                                                          Direktorin / Director: Prof. Dr. Susanne Renner,
                                                                                                                                          Professorin für Systematische Botanik am Department I der Fakultät
                                                        The Bavarian Natural History Collections (SNSB) are an umbrella                   für Biologie der LMU / Professor of Systematic Botany at Department I
                                                        organization of Bavarian museums and institutes including the                     of the LMU Munich Faculty of Biology
                                                                                                                                          Stellv. / Deputy: PD Dr. Ehrentraud Bayer, Leitende Sammlungsdirektorin am
                                                        Munich Botanical Garden. The institutes (“Staatssammlungen”) are                  Botanischen Garten / Managing director of the collections of the Botanical Garden
                                                        research centers for various aspects of natural history, and the                  Technischer Leiter / Technical Director: Gartenamtsrat Rudolf Müller
                                                        museums present the main topics of life and earth sciences in
                                                                                                                                          Menzinger Straße 61- 65
                                                        attractive, modern exhibitions, showing the multiple interactions                 80638 München
                                                        between these fields. With more than 800.000 visitors in the year                 Tel.: +49 (0) 89 / 1 78 61 - 31 0
                                                        2006, the Bavarian Natural History Collections are among the most                 Fax: +49 (0) 89 / 1 78 61 - 34 0
                                                                                                                                          E-Mail: botgart@botanik.biologie.uni-muenchen.de
                                                        important educational institutions in the Free State of Bavaria.

                                                        Staatssammlung für Anthropologie und                                             Mineralogische Staatssammlung München /
                                                        Paläoanatomie / Bavarian State Collection of                                     Bavarian State Collection for Mineralogy
                                                        Anthropology and Palaeoanatomy
                                                                                                                                          www.lrz-muenchen.de/~Mineralogische.Staatssammlung/
                                                         www.snsb.de/anthropologie/anthro.html
                                                                                                                                          Direktor / Director: Wolfgang Schmahl,
                                                         Direktorin Anthropologie / Director Anthropology: Gisela Grupe,                  Professor für Strukturforschung an anorganischen und biogenen
                                                         Professorin für Anthropologie und Umweltgeschichte am Department I der           Geomaterialien am Department für Geo- und Umweltwissenschaften,
                                                         Fakultät für Biologie der LMU / Professor of Anthropology and Environmental      Sektion Kristallographie der LMU
                                                         History, Department I of the LMU Faculty of Biology
                                                                                                                                          Theresienstraße 41
                                                         Direktor Paläoanatomie / Director Palaeonanatomy: Joris Peters,                  80333 München
                                                         Professor für Paläoanatomie und Geschichte der Tiermedizin an der Tierärztli-    Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 43 12
                                                         chen Fakultät der LMU / Professor of Palaeonanatomy and Veterinary History at    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 43 34
                                                         the LMU Faculty of Veterinary Medicine                                           E-Mail: mineralogische.staatssammlung@lrz.uni-muenchen.de
                                                        Staatliche Naturwissenschaftliche                                          Internationales Netzwerk LMU /
                                                        Sammlungen / The Bavarian Natural History                                  International Network
                                                        Collections




                                                                                                                                                                    Internationales Netzwerk LMU / International Network
Kooperierende Einrichtungen / Affiliated Institutions




                                                        Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und
                                                        Geologie / Bavarian State Collection for Palaeontology
                                                        and Geology

                                                         www.palmuc.de

                                                         Kommissarischer Leiter / Commissarial director: Dr. Wilfried Werner,
                                                         Hauptkonservator an der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie
                                                         und Geologie / Managing conservator at the Bavarian State Collection
                                                         for Palaeontology and Geology

                                                         Richard-Wagner-Straße 10
                                                         80333 München
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 66 30
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 66 01
                                                         E-Mail: pal.sammlung@lrz.uni-muenchen.de



                                                        Zoologische Staatssammlung München /
                                                        Bavarian State Collection for Zoology

                                                         www.zsm.mwn.de
134                                                                                                                                                                 135
                                                         Direktor / Director: Prof. Dr. Gerhard Haszprunar,
                                                         Professor für Systematische Zoologie am Department I der Fakultät für
                                                         Biologie der LMU / Professor for Systematic Zoology at the Department I
                                                         of LMU Faculty of Biology

                                                         Münchhausenstraße 21
                                                         81247 München
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 81 07 - 0
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 81 07 - 30 0
                                                         E-Mail: haszi@zsm.mwn.de



                                                        Museum Mensch und Natur /
                                                        Museum Man & Nature

                                                         www.musmn.de

                                                         Leiter / Director: Dr. Michael Apel,
                                                         Oberkonservator am Museum Mensch und Natur /
                                                         Managing conservator at the Museum Man & Nature

                                                         Schloss Nymphenburg
                                                         Maria-Ward-Straße 1b
                                                         80638 München
                                                         Tel.: +49 (0) 89 / 17 95 89 - 120
                                                         Fax: +49 (0) 89 / 17 95 89 - 100
                                                         E-Mail: museum@musmn.de
                                                      Internationales Netzwerk LMU /                                           Internationales Netzwerk LMU /
                                                      International Network                                                    International Network
Weiterbildung /Netzwerk LMU / International Network




                                                                                                                                                                                                      Weiterbildung /Netzwerk LMU / International Network
                                                      Internationales Netzwerk LMU                                             Wissenschaft München e.V. (IBZ) unterstreicht die LMU auch in
                                                                                                                               diesem Bereich ihre internationale Ausrichtung. Beachtlich sind
                                                      Die lange Tradition der LMU als europäische Spitzenuniversität           auch die Fördersummen, die der LMU durch ihr Engagement für
                                                      zeigt sich in ihrer Internationalität und in der Struktur ihrer Koope-   die Internationalität von Forschung und Lehre zufließen. Jenseits
Internationales Continued Education




                                                                                                                                                                                                      Internationales Continued Education
                                                      rationen in Forschung, Lehre und studentischem Austausch. Sie ist        der sehr erfolgreichen Einwerbung internationaler Drittmittel gibt
                                                      unter anderem Gründungsmitglied der League of European Rese-             es in vielen anderen Bereichen Förderungsmöglichkeiten, die die
                                                      arch Universities (LERU), der Venice International University (VIU)      Wettbewerbsfähigkeit ihrer Studierenden, Alumni und Wissen-
                                                      und des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD)                 schaftler auch für die Zukunft sichern. Allein die Fördersumme, die
                                                      sowie der internationalen Bayerischen Hochschulzentren.                  über den DAAD in Form von Stipendien für Deutsche und Auslän-
                                                      Im Rahmen der erfolgreichen Mobilitäts- und Förderprogramme              der, internationale Projekte und Betreuungsmittel bereitgestellt
                                                      der Europäischen Union beteiligt sich die LMU am Erasmus Stu-            wird, liegt jährlich über vier Mio. Euro.
                                                      dierenden- und Dozentenaustausch, an Erasmus Mundus Program-
                                                      men und an den EU-Drittlandprojekten. Auch außerhalb der EU-             International Network
                                                      Programme ist die LMU international bestens vernetzt. Getragen
                                                      von den Fachbereichen bestehen Kooperationsverträge mit über             LMU Munich has a long tradition as a top-level European research
                                                      400 Partneruniversitäten aus aller Welt. Die Kooperationsverträge        university, clearly demonstrated in its international character and
                                                      regeln unter anderem die wissenschaftlichen Kontakte und den             its areas of academic cooperation from research to teaching and
                                                      Austausch von Studierenden sowie die Gestaltung von gemeinsa-            student exchange. The University was a founder member of the
                                                      men Studiengängen. Eine Vielzahl von Kooperationen und Aus-              League of European Research Universities (LERU), Venice Inter-
136                                                   tauschaktivitäten auf der Ebene der Fakultäten und einzelnen Lehr-       national University (VIU), the German Academic Exchange Service
                                                                                                                                                                                                      137
                                                      stühle vervollständigt das eng geknüpfte internationale Netzwerk.        (DAAD) and the Bavarian International Academic Centers.
                                                      Dazu kommen ausgewählte strategische Forschungskooperationen,            Within the European Union’s successful mobility and grant programs,
                                                      in deren Rahmen sehr enge institutionelle Kontakte und neue For-         LMU Munich takes part in ERASMUS student and lecturer exchange
                                                      men der Zusammenarbeit gepflegt werden. Die finanziellen Mittel          programs, Erasmus Mundus programs and EU third-country
                                                      hierfür stammen aus dem Zukunftskonzept LMUexcellent und die-            projects. LMU Munich is also involved in outstanding international
                                                      nen dazu, die Position der LMU auch international zu verfestigen.        networks outside of EU programs, maintaining faculty-based
                                                      In geographischer Hinsicht folgt die Internationalisierungsstrategie     cooperation agreements with over 400 partner universities all over
                                                      der LMU der traditionellen Verankerung und den aktuellen Ent-            the world which regulate areas from academic contacts and student
                                                      wicklungen in der weltweiten Wissenschaft: Die meisten Kontakte          exchanges to the design of joint degree programs. Numerous
                                                      und strategischen Initiativen sind in Europa zu finden, gefolgt von      collaborations and exchange activities at individual and chair level
                                                      Nordamerika und Asien.                                                   round off the close-knit international network.
                                                                                                                               In addition, selected strategic research collaborations offer the
                                                      Die LMU ist die akademische Heimat für rund 7.000 Studierende            opportunity for close contacts between institutions and the
                                                      aus 125 Ländern – dies ist die größte Zahl an internationalen Stu-       establishment of new forms of cooperation. These are funded by
                                                      dierenden an einer deutschen Universität und entspricht einem            the institutional strategy “LMUexcellent” and serve to underpin
                                                      Ausländeranteil von rund 15 Prozent. Drei Viertel dieser Studieren-      LMU Munich’s status at national and international level.
                                                      den stammen aus Europa, 15 Prozent aus Asien, sechs Prozent aus          In geographical terms, LMU Munich’s strategy of internationa-
                                                      Nord- und Südamerika. Bis zu 1.000 Studierende von Partneruni-           lization observes traditional roots while pursuing current develop-
                                                      versitäten sind für ein Semester oder ein Jahr als Austauschstudie-      ments in the global academic world. The majority of its contacts
                                                      rende an der LMU eingeschrieben. Im Rahmen von zwei Junior-              and strategic initiatives are based in Europe, followed by North
                                                      Year-Programmen können rund 70 Studierende nordamerikani-                America and Asia.
                                                      scher Partneruniversitäten ihr drittes Studienjahr in München
                                                      absolvieren. Dazu kommen rund 300 Teilnehmer an der Internatio-          LMU Munich is the academic home of around 7,000 international
                                                      nalen Sommeruniversität der LMU.                                         students from 125 countries, the largest number at any German
                                                                                                                               university and the equivalent of 15 percent of LMU Munich’s
                                                      Rund 1.500 Gastwissenschaftler lehren und forschen an der LMU,           student population. Three-quarters of these students come from
                                                      darunter 70 Forschungsstipendiaten der Alexander von Humboldt-           Europe, 15 percent from Asia, and six percent from North and
                                                      Stiftung. Mit ihrem Mobilitätszentrum und besonderen Service-            South America. Up to 1,000 students from partner universities
                                                      Angeboten sowie dem Internationalen Begegnungszentrum der                enroll at LMU Munich as exchange students for a semester or
                                                       Internationales Netzwerk LMU /                                           Internationales Netzwerk LMU /
                                                       International Network                                                    International Network
Internationales Netzwerk LMU / International Network




                                                                                                                                                                                                            Internationales Netzwerk LMU / International Network
                                                       year. In two junior year programs around 70 students from North          Studenten der europäischen Partneruniversitäten können an die
                                                       American partner universities spend the third year of their studies in   LMU kommen. Im außereuropäischen Ausland hat die LMU weitere
                                                       Munich, in addition to some 300 attendees of the Munich International    130 Austauschabkommen.
                                                       Summer University®.                                                      www.lmu.de/international/erasmus
                                                                                                                                www.lmu.de/international/kooperationen
                                                       Approximately 1,500 visiting fellows teach and research at LMU
                                                       Munich, including 70 research fellows of the Alexander von               Für ausländische Studierende an der LMU (Degree Students) ist
                                                       Humboldt Foundation. LMU Munich’s Mobility Center and range              das International Office die erste Anlaufstelle für die Beratung,
                                                       of special services on offer plus the International Center for Scien-    Bewerbung, Zulassung und Einschreibung. Mit finanzieller Unter-
                                                       ce and Humanities in Munich (Internationales Begegnungszen-              stützung des DAAD und des Bayerischen Staatsministeriums für
                                                       trum der Wissenschaft München e.V., IBZ) also underline the Uni-         Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie unter tatkräftiger Mithilfe
                                                       versity’s international commitment. LMU Munich wins a signifi-           zahlreicher privater Vereine und Initiativen werden hier soziale
                                                       cant volume of outside funding from its commitment to interna-           Belange und ausgewählte Stipendienprogramme für Ausländer
                                                       tionality in teaching and research. Apart from the University’s suc-     koordiniert. Ländergruppen von engagierten Studierenden der LMU
                                                       cess in raising international third-party funds, many other fields       fördern persönliche Kontakte zwischen Deutschen und Studierenden
                                                       offer funding opportunities which safeguard the competitive edge         anderer Nationalitäten. Dazu zählen das Tutorenprogramm TutoRIA
                                                       of its students, alumni and academics for the future. DAAD alone         und zahlreiche andere Aktivitäten im Internet unter dem Stichwort
                                                       contributes over four million euros per year in the form of grants       „Internationales Studentenleben“.
                                                       for German and international students, international projects and        www.lmu.de/international/lmu-studium
138                                                    supporting grants to LMU Munich.                                         www.lmu.de/international/tutor
                                                                                                                                                                                                            139

                                                       International Office                                                     Das International Office organisiert die Münchner Internationale
                                                                                                                                Sommeruniversität® (MISU®) und ausgewählte Sonderprogramme
                                                        www.lmu.de/international                                                für Studierende und Doktoranden aus dem Ausland (non-degree
                                                                                                                                programs). In der Sommeruniversität bietet die LMU verschiedene
                                                        International Office
                                                        Referat Internationale Angelegenheiten / International Affairs          Kurse in Deutsch als Fremdsprache sowie anspruchvolle Kurzpro-
                                                        Ludwigstraße 27                                                         gramme in englischer Sprache an – derzeit in Jura, Medienwissen-
                                                        80539 München                                                           schaften, European Studies, Naturwissenschaftenund Medizin. Dazu
                                                        Erdgeschoss / Ground Floor (GB), First Floor (US)
                                                        (U-Bahn U3/U6 Universität, Ausgang Schellingstraße /                    kommen Sommerprogramme einzelner Fakultäten.
                                                        Subway line U3/U6 to „Universität“, exit Schellingstraße)               www.lmu.de/international/misu
                                                        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 28 23
                                                        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 31 36
                                                        E-Mail: international@lmu.de                                            Für Nachwuchs- und Gastwissenschaftler an der LMU bietet das
                                                                                                                                International Office eine breite Service-Palette – von der Wohnungs-
                                                                                                                                vermittlung über Hilfe bei der Eingewöhnung durch Integrations-
                                                       Das International Office koordiniert die internationalen Hochschul-      programme und Deutschkurse.
                                                       kooperationen der LMU, hilft bei deren Anbahnung in den einzelnen        www.lmu.de/international/research
                                                       Fakultäten und übernimmt die notwendigen organisatorischen
                                                       Schritte; Studierende der LMU, die einen Auslandsaufenthalt planen,      Das International Office organisiert den Auftritt der Universität auf für
                                                       können sich in der Infothek „Studium im Ausland“ informieren und         die LMU relevanten Bildungs- und Forschungsmärkten, zum Beispiel
                                                       sich persönlich beraten lassen. Die Mitarbeiter des International        Nordamerika und China. In New York unterhält die LMU gemeinsam
                                                       Office organisieren auch das Studium der Gaststudenten der Partner-      mit der Freien Universität Berlin ein Büro, um das Bildungs- und
                                                       universitäten in München und begleiten diese während ihres Auf-          Forschungsspektrum der LMU in den USA bekannt zu machen
                                                       enthaltes in München – all dies in enger Zusammenarbeit mit den          und die Beziehungen zu US-amerikanischen Universitäten und
                                                       Programmbeauftragten in den Fakultäten.                                  Forschungseinrichtungen auszubauen. Zusätzlich hat die LMU
                                                       Im Rahmen des ERASMUS Programms verfügt die LMU auf der                  eine wissenschaftliche Repräsentantin für Nordamerika an einer
                                                       Ebene von Studenten- und Dozentenmobilität über fast 800 Einzel-         Partneruniversität stationiert, die sich um die anspruchsvolle
                                                       verträge mit 290 Universitäten in allen EU und EWR-Ländern sowie         Anbahnung von strategischen Forschungskooperationen kümmert.
                                                       mit Hochschulen in der Schweiz. 1.000 Plätze im Ausland stehen           Für die schnell wachsende Universitäts- und Bildungslandschaft
                                                       den Studierenden der LMU jährlich zur Verfügung, ebenso viele            in China koordiniert das International Office Serviceangebote für
                                                       Internationales Netzwerk LMU /                                         Internationales Netzwerk LMU /
                                                       International Network                                                  International Network
Internationales Netzwerk LMU / International Network




                                                                                                                                                                                                       Internationales Netzwerk LMU / International Network
                                                       die Fakultäten der LMU, die für chinesische Studierende und            the Arts and with active assistance from a wide range of private
                                                       Doktoranden konzipiert sind, darunter auch spezielle Stipendien-       associations and initiatives. National groups of active students at
                                                       programme. Die Vertretung der LMU in Peking und Shanghai               LMU Munich promote personal contact between Germans and
                                                       erfolgt durch ortsansässige wissenschaftliche Vertreter.               students of other nationalities; these include the TutoRIA tutors’
                                                                                                                              program and many other activities listed on the Internet under
                                                       Delegationen und Besucher von Universitäten und Forschungs-            “International Student Life”.
                                                       einrichtungen aus dem Ausland finden im International Office ihre      www.lmu.de/international/lmu-studium
                                                       erste Anlaufstelle. Es hilft bei der Vorbereitung, Abwicklung und      www.lmu.de/international/tutor
                                                       Koordinierung internationaler akademischer Verbindungen und
                                                       vermittelt den Kontakt zwischen internationalen Gästen und den         The International Office organizes the Munich Summer University
                                                       Wissenschaftlern und Studierenden der LMU. Dazu kommt die              (MISU®) and selected special programs for international students
                                                       Repräsentation der LMU im Ausland, auf großen internationalen          and doctoral candidates (non-degree programs). The Summer Uni-
                                                       Messen und bei den jährlichen Netzwerk-Treffen in Nordamerika,         versity offers a variety of courses in German as a Foreign Language
                                                       Europa und Asien.                                                      and challenging short programs in English, currently covering law,
                                                                                                                              media science, European Studies, and natural sciences and medi-
                                                       Im Rahmen des Zukunftskonzepts LMUexcellent koordiniert das            cine. Individual faculties also hold summer programs.
                                                       International Office als zentrale Service-Stelle die Forschungs-       www.lmu.de/international/misu
                                                       kooperationen mit den strategischen Partnern in Europa, Nord-
                                                       amerika und Asien. Außerdem wird die LMUexcellent-Repräsentan-         The International Office provides a wide range of services for junior
140                                                    tin für Nordamerika aus Exzellenzmitteln finanziert.                   and/or visiting academics at LMU Munich, from finding accommo-
                                                                                                                                                                                                       141
                                                       www.lmu.de/international/excellent                                     dation to assistance with familiarization through integration pro-
                                                                                                                              grams and German courses.
                                                       International Office                                                   www.lmu.de/international/research

                                                       The International Office coordinates the international university      The International Office organizes LMU Munich’s participation in
                                                       partnerships of LMU Munich, assists in initiating them in the          key education and research markets like North America and China.
                                                       individual faculties and is responsible for the necessary organiza-    LMU Munich and Freie Universität Berlin operate a joint office in
                                                       tional procedures; students at LMU Munich planning a period of         New York, with the goal of raising the profile of the universities’
                                                       international study can find information in the “Study Abroad”         education and research programs in the United States and at
                                                       information center and apply for personal advice. The International    expanding relations with US universities and research institutes.
                                                       Office staff also organizes study programs in Munich for visiting      In addition, LMU Munich has stationed an academic liaison for
                                                       students from partner universities and provides assistance during      North America at a partner university, with responsibility for the
                                                       the students’ stay in Munich, cooperating closely with the             high-level initiation of strategic research collaborations.
                                                       exchange program officers in the individual faculties.                 In response to the rapidly developing university and education
                                                       As part of the ERASMUS program, LMU Munich maintains almost            landscape in China, the International Office coordinates faculty-
                                                       800 individual agreements over student and lecturer mobility with      level services at LMU Munich designed for Chinese degree-level
                                                       290 universities in all EU and European Economic Area countries        and doctoral students, including special scholarship programs.
                                                       and in Switzerland. 1,000 international study places are available     LMU Munich is represented in Beijing and Shanghai by local
                                                       for LMU students per year, and LMU Munich can accommodate              academic representatives.
                                                       an equal number of students from European partner universities.
                                                       A further 130 exchange agreements are in place with non-Euro-          The International Office is the first port of call for delegations and
                                                       pean international institutions.                                       visitors from international universities. The Office assists in the
                                                       www.lmu.de/international/erasmus                                       preparation, arrangement and coordination of international academic
                                                       www.lmu.de/international/kooperationen                                 connections and establishes contacts between international visitors
                                                                                                                              and academics and students at LMU Munich. In addition, it organizes
                                                       The International Office is the first port of call for international   representation for LMU Munich abroad at major international
                                                       degree students at LMU Munich. It coordinates social issues and        education fairs and annual networking meetings in North America,
                                                       selected grant programs for international students with funding        Europe and Asia.
                                                       from DAAD and the Bavarian Ministry for Science, Research and
                                                       Internationales Netzwerk LMU /                                              Internationales Netzwerk LMU /
                                                       International Network                                                       International Network
Internationales Netzwerk LMU / International Network




                                                                                                                                                                                                            Internationales Netzwerk LMU / International Network
                                                       Within the scope of the institutional strategy “LMUexcellent”, the          Mitgliedschaften der LMU in internationalen Ver-
                                                       International Office acts as a key service center coordinating              bänden / Membership in international associations
                                                       research collaborations with strategic partners in Europe, North
                                                       America and Asia. In addition, the LMUexcellent liaison in North            Die LMU ist Mitglied in den wichtigsten internationalen Netzwerk-
                                                       America is financed by means of the Excellence Initiative.                  en und Institutionen des akademischen Austauschs, vor allem dem
                                                       www.lmu.de/international/excellent                                          Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD). Daneben ist
                                                                                                                                   die LMU aber auch Teil vieler anderer Netzwerke und Aktivitäten,
                                                                                                                                   die ihre internationale Sichtbarkeit weiter stärken.
                                                                                                                                   www.daad.de

                                                        LMU-Vertretungen / LMU Munich Representatives                              LMU Munich is a member of the major networks and institutions in
                                                                                                                                   the field of academic exchange, in which the German Academic Ex-
                                                        www.germanuniversityalliance.org
                                                                                                                                   change Service (DAAD). An array of other networks and activities, how-
                                                        German University Alliance            LMUexcellent Liaison North America   ever, allows LMU to maintain its highly visible international profile.
                                                        Andrea Adam                           PD Dr. Cornelia Wilhelm              www.daad.de
                                                        871 United Nations Plaza              usa.international@lmu.de
                                                        New York, NY 10017                    www.lmu.de/international/usa
                                                        Tel.: 001 212 - 7 58 - 33 92                                               League of European Research Universities (LERU)
                                                        Fax: 001 212 - 7 58 - 16 29           Repräsentation und Service China
                                                        E-mail: info@GermanUniversities.org   Dr. Thomas Zimmer
                                                                                              china.international@lmu.de           Die LMU ist Gründungsmitglied der League of European Research
142                                                                                           www.lmu.de/international/china       Universities (LERU). LERU wurde 2002 als Zusammenschluss von
                                                                                                                                                                                                            143
                                                                                                                                   zwölf Universitäten gegründet und vertritt die Interessen forschungs-
                                                                                                                                   starker Universitäten in Europa. 2006 wurde die Organisation um
                                                                                                                                   acht neue Mitglieder erweitert. Ziel von LERU ist eine aktive Mit-
                                                                                                                                   gestaltung der europäischen Hochschul- und Forschungsland-
                                                                                                                                   schaft. Eine Hauptforderung ist unter anderem die Bereitstellung
                                                                                                                                   umfassender finanzieller Mittel für den Ausbau der Grundlagen-
                                                                                                                                   forschung. Der Präsident der LMU, Professor Bernd Huber, ist seit
                                                                                                                                   Mai 2008 Vorsitzender der LERU.
                                                                                                                                   www.leru.org

                                                                                                                                   LMU Munich is a founder member of the League of European
                                                                                                                                   Research Universities (LERU), founded in 2002 as an association
                                                                                                                                   of twelve research-intensive universities sharing the values of high-
                                                                                                                                   quality teaching within an environment of internationally compe-
                                                                                                                                   titive research. In 2006 membership was extended to include eight
                                                                                                                                   further institutions. LERU aims to play an active role in shaping the
                                                                                                                                   European higher education and research area, with a key goal
                                                                                                                                   being the provision of extensive funding for the expansion of basic
                                                                                                                                   research. The President of LMU Munich, Professor Bernd Huber,
                                                                                                                                   has been Chairman of LERU since May 2008.
                                                                                                                                   www.leru.org

                                                                                                                                   Venice International University (VIU)

                                                                                                                                   Die VIU wurde 1997 als internationaler Campus mit dem Ziel einer
                                                                                                                                   gemeinsamen Ausbildung und Forschung gegründet. Die LMU
                                                                                                                                   gehört zu den Gründungsmitgliedern der VIU, die mittlerweile auf
                                                                                                                                   zehn renommierte Universitäten angewachsen ist: Duke University,
                                                                                                                                   Durham, North Carolina, USA; LMU, Tel Aviv University, Tsinghua
                                                       Internationales Netzwerk LMU /                                        Internationales Netzwerk LMU /
                                                       International Network                                                 International Network
Internationales Netzwerk LMU / International Network




                                                                                                                                                                                                  Internationales Netzwerk LMU / International Network
                                                       University Beijing, Universitat Autònoma de Barcelona, Università     ihrem internationalen Profil durch das Elitenetzwerk Bayern und
                                                       Ca’ Foscari und Università IUAV, beide Venedig, Waseda University     fünf Bayerische Internationale Hochschulzentren, wovon sich das
                                                       Tokyo, Boston College und Tilburg University. Es werden jährliche     Bayerisch-Amerikanische Zentrum (BAZ) und das Bayerisch-Fran-
                                                       Studienprogramme im grundständigen Bereich und Sonderveran-           zösische Hochschulzentrum (BFHZ) in München befinden.
                                                       staltungen angeboten. Die Anmeldung ist über die Internetseite der    Das Elitenetzwerk Bayern fördert Doktorandenkollegs und 21 inter-
                                                       VIU möglich. Viele Fakultäten der LMU bieten auch regelmäßig          national ausgerichtete Elitestudiengänge (Master), die meisten in
                                                       Blockseminare und internationale Konferenzen auf San Servolo an.      englischer Sprache. Die LMU ist an elf dieser Studiengänge betei-
                                                       www.univiu.org                                                        ligt, für vier ist sie die Sprecheruniversität.
                                                                                                                             www.elitenetzwerk-bayern.de
                                                       VIU was founded in 1997 as an international campus with the goal
                                                       of establishing joint education and research opportunities. LMU       The Bavarian State Ministry for Sciences, Research and the Arts
                                                       Munich is a founder member of VIU, which has now grown into a         supports Bavarian universities in developing and maintaining an
                                                       collaboration of ten leading universities: Duke University, Durham,   international profile by means of the Elite Network of Bavaria and
                                                       North Carolina, USA; LMU Munich, Tel Aviv University, Tsinghua        five Bavarian International Academic Centers, two of which –
                                                       University Beijing, Universitat Autònoma de Barcelona, Università     the Bavarian-American Center (BAZ) and the Bavarian-French
                                                       Ca’ Foscari and Università IUAV, both in Venice, Waseda University    University Center (BFHZ) – are located in Munich.
                                                       Tokyo, Boston College and Tilburg University. VIU offers annual       The Elite Network of Bavaria funds doctorate programs and 21
                                                       programs for undergraduate and graduate students as well as           internationally oriented elite Master programs, the majority of
                                                       special events. Applicants can enroll on the VIU website. Many        which are in English. LMU Munich is involved in eleven of these
144                                                    faculties at LMU Munich also offer regular block seminars and         and hosts four of them.
                                                                                                                                                                                                  145
                                                       international conferences at San Servolo.                             www.elitenetzwerk-bayern.de
                                                       www.univiu.org
                                                                                                                             Bayerisch-Amerikanisches Zentrum (BAZ) / Bayerische
                                                       European University Association (EUA)                                 Amerika-Akademie (BAA) / Bavarian-American Center (BAC) /
                                                                                                                             Bavarian American Academy (BAA)
                                                       Die LMU ist Gründungsmitglied der European University Association     www.amerikahaus.de
                                                       (EUA), die mit 760 Mitgliedern aus 45 Ländern des Europäischen        www.amerika-akademie.de
                                                       Hochschulraums der größte Verband europäischer Universitäten ist.
                                                       Die EUA vertritt die Position der Universitäten in Arbeitsgruppen     Bayerisch-Französisches Hochschulzentrum (BFHZ) /
                                                       und beratenden Körperschaften und kooperiert mit internationalen      Deutsch-Französische Hochschule / L'Université franco-
                                                       Organisationen wie der Europäischen Kommission, der OECD, der         allemande / Centre de Coopération Universitaire Franco-Bavarois
                                                       UNESCO oder dem Europarat.                                            www.bfhz.uni-muenchen.de
                                                       www.eua.be                                                            www.dfh-ufa.org

                                                       LMU Munich is a founder member of the European University             Bayerisches Hochschulzentrum für China (BayCHINA) /
                                                       Association (EUA), the largest association of European universities   Bavarian University Center for China
                                                       with 760 members from 45 countries within the European higher         www.baychina.de
                                                       education area. The EUA represents the position of its member
                                                       universities in working groups and advisory bodies and cooperates     Bayerisches Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und
                                                       with international organizations such as the European Commission,     Südosteuropa (BAYHOST) / Bavarian University Center for
                                                       OECD, UNESCO and the Council of Europe.                               Central, Eastern and Southeastern Europe
                                                       www.eua.be                                                            www.Bayhost.de

                                                       Internationale Bayerische Hochschulzentren und                        Bayerisch-Kalifornisches Hochschulzentrum (BaCaTec) /
                                                       Elitestudiengänge / Bavarian International Academic                   Bavaria California Technology Center
                                                       Centers and Elite Network of Bavaria Programs                         www.bacatec.de

                                                       Das Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des
                                                       Freistaats Bayern unterstützt die bayerischen Universitäten in
                                                       Internationales Netzwerk LMU /   Internationales Netzwerk LMU /
                                                       International Network            International Network
Internationales Netzwerk LMU / International Network




                                                                                                                                                                Internationales Netzwerk LMU / International Network
                                                                                        Internationale Spezialprogramme /
                                                                                        Special International Programs

                                                                                        Junior Year in Munich

                                                                                        Das älteste Study Abroad-Programm in Deutschland – das Junior
                                                                                        Year in Munich, organisiert von der Wayne State University in
                                                                                        Detroit – ist für alle Studierenden amerikanischer Universitäten in
                                                                                        ihrem dritten Studienjahr (Junior Year) offen und wird seit 1952 an
                                                                                        der LMU ausgerichtet. Jedes Jahr nehmen bis zu 80 Studierende
                                                                                        an dem Programm teil.
                                                                                        www.jym.wayne.edu

                                                                                        Germany’s oldest study-abroad program is the Junior Year in
                                                                                        Munich, organized by Wayne State University in Detroit, Michigan.
                                                                                        It is open to all third (junior) year students at US universities and
                                                                                        has been held at LMU Munich since 1952. Up to 80 students take
                                                                                        part in the program every year.
                                                                                        www.jym.wayne.edu
146                                                                                                                                                             147
                                                                                        Year of Study in Munich

                                                                                        Das Jahresprogramm Year of Study in Munich wurde vom Lewis
                                                                                        und Clark College in Portland/Oregon für Studierende kleinerer
                                                                                        Liberal Arts Colleges in ihrem dritten Studienjahr konzipiert. Es
                                                                                        bietet diesen die Möglichkeit, ein Jahr an der LMU zu studieren
                                                                                        und zusätzlich ein Programm in deutscher Kultur zu besuchen.
                                                                                        Rund 40 Studierende nehmen dieses Angebot jährlich wahr.
                                                                                        www.lclark.edu/munich

                                                                                        The Year of Study in Munich program was designed by Lewis and
                                                                                        Clark College in Portland, Oregon for third-year students of smaller
                                                                                        liberal arts colleges, offering them the opportunity to study at LMU
                                                                                        Munich for one year and attend a German cultural program. Around
                                                                                        40 students take part every year.
                                                                                        www.lclark.edu/munich
                                                       Internationales Netzwerk LMU /                                          Internationales Netzwerk LMU /
                                                       International Network                                                   International Network
Internationales Netzwerk LMU / International Network




                                                                                                                                                                                                    Internationales Netzwerk LMU / International Network
                                                       EUROScholars                                                            Serviceangebote für internationale Studierende
                                                                                                                               und Gäste in München / Services for international
                                                       EUROScholars ist ein speziell für den nordamerikanischen Hoch-          students and visiting academics in Munich
                                                       schulmarkt konzipiertes Study Abroad-Programm einer Gruppe
                                                       von Mitgliedsuniversitäten der League of European Research Uni-         Um internationalen Studierenden und Gastwissenschaftlern einen
                                                       versities (LERU), zu deren Gründungsmitgliedern die LMU gehört.         guten Start zu ermöglichen und sie während ihres Aufenthaltes
                                                       Besonders talentierte Studierende aus den USA und Kanada können         individuell zu unterstützen, bietet die LMU ein breites Servicean
                                                       für ein Semester als Junior-Researcher Einblick in die aktuelle For-    gebot an und kooperiert dabei – von der Wohnungsvermittlung
                                                       schung ihres Fachgebiets erhalten.                                      bis zu Eingewöhnungsprogrammen und Sprachkursen – mit zahl-
                                                       www.euroscholars.org                                                    reichen Partnern.

                                                       EUROScholars is a study-abroad program tailored to the North            To get international students and visiting academics off to a good
                                                       American higher education market and organized by a group of            start and provide personal assistance during their stay, LMU
                                                       member universities of the League of European Research                  Munich offers a broad range of services, cooperating with
                                                       Universities (LERU), of which LMU Munich is a founder member.           numerous partners on aspects from finding accommodation to
                                                       Advanced students from the United States and Canada can spend a         familiarization and integration programs and language courses.
                                                       semester as junior researchers gaining insights into current research
                                                       in their field.                                                         Studienkolleg / Preparatory College
                                                       www.euroscholars.org
148                                                                                                                            Am Studienkolleg bei den Universitäten des Freistaates Bayern
                                                                                                                                                                                                    149
                                                       Münchner Internationale Sommeruniversität (MISU®) /                     werden Studienbewerber, deren ausländische Reifezeugnisse in
                                                       Munich International Summer University (MISU)                           Deutschland den Hochschulzugang über die so genannte Feststel-
                                                                                                                               lungsprüfung eröffnen, in einem zweisemestrigen Kurs auf diese
                                                       Die Münchner Internationale Sommeruniversität® (MISU®) ver-             Prüfung vorbereitet. Die Zuweisung zum Studienkolleg erfolgt
                                                       eint unter ihrem Dach Vorbereitungs- und Sprachkurse für Studie-        durch die bayerische Universität, an der das geplante Studium
                                                       rende aus dem Ausland sowie akademisch und fachlich anspruchs-          beabsichtigt wird. Eine Bewerbung für das Studienkolleg ist also
                                                       volle Sommerakademien. Neben einem Einblick in die exzellente           ausschließlich bei einer der bayerischen Universitäten möglich.
                                                       Forschungslandschaft der LMU und einem Kulturprogramm umfas-            www.studienkolleg.mhn.de
                                                       st das Programm auch Einführungen in die deutsche Sprache.
                                                       www.lmu.de/international/misu                                           The Preparatory College at Bavarian universities is a two-semester
                                                                                                                               course in preparation for an “assessment test” for entrance to
                                                       Munich International Summer University LMU (MISULMU) combi-             German universities, and is designed for university applicants
                                                       nes preparatory and language courses for international students         whose international school-leaving certificates require them to
                                                       with challenging summer academies in a variety of subjects. The         complete this test. Places in the program are assigned by the
                                                       latter offer insights into the excellent research opportunities at      Bavarian university to which the student applied. Application for
                                                       LMU Munich, accompanied by an introductory German language              the program must therefore be submitted to a Bavarian university.
                                                       program.                                                                www.studienkolleg.mhn.de
                                                       www.lmu.de/international/misu
                                                       Internationales Netzwerk LMU /                                         Internationales Netzwerk LMU /
                                                       International Network                                                  International Network
Internationales Netzwerk LMU / International Network




                                                                                                                                                                                                      Internationales Netzwerk LMU / International Network
                                                       Deutschkurse für Ausländer bei der Universität München e.V. /          Internationaler Universitätsclub München (IUCM) /
                                                       Foreign and Specialist Language Program                                University of Munich International Club (IUCM)

                                                       Die Deutschkurse für Ausländer bei der Universität München sind        Der Internationale Universitätsclub München (IUCM) ist eine Initia-
                                                       das Testzentrum für die DSH (Deutsche Sprachprüfung für den            tive ehemaliger Studierender der LMU und arbeitet eng mit dem
                                                       Hochschulzugang) der Münchener Universitäten und für den Test-         International Office der LMU zusammen. Zu den Aktivitäten des
                                                       DaF (Test Deutsch als Fremdsprache). In Intensivkursen werden          IUCM gehören die Organisation der Internationalen Sommer-
                                                       internationale Studienbewerber und Studierende auf die sprachli-       universität (Sommerakademien, Sprachkurse), von Sprach- und
                                                       chen Anforderungen eines Hochschulstudiums in Deutschland vor-         Orientierungskursen vor und während der Semester sowie die
                                                       bereitet. Der Unterricht findet das ganze Jahr über – auch in den      organisatorische Betreuung von Kurzzeitstudienprogrammen.
                                                       Semesterferien – statt.                                www.dkfa.de     www.iucm.de

                                                       The Deutschkurse is the examination center for the German-             The International University Club Munich (IUCM) is an initiative of
                                                       Language Examination for University Admission of Foreign               LMU Munich alumni and cooperates closely with the LMU Munich
                                                       Students (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang aus-          International Office. Its activities include organization of the
                                                       ländischer Studienbewerber, DSH) and the Test of German as a           International Summer University (summer academies, language
                                                       Foreign Language (Test Deutsch als Fremdsprache, TestDaF).             courses), language and orientation courses before and during the
                                                       International university applicants and students are prepared in       semesters and organizational assistance in short-term study
                                                       intensive courses for the language standards they will encounter       programs.
150                                                    during their studies in Germany. Teaching takes place all year         www.iucm.de
                                                                                                                                                                                                      151
                                                       round, including during the semester break.          www.dkfa.de
                                                                                                                              Fremd- und Fachsprachenprogramm an der LMU (FFP) /
                                                       Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft /                   LMU Munich Language Center
                                                       International Center for Science and the Humanities in Munich
                                                                                                                              Das Fremd- und Fachsprachenprogramm koordiniert ein umfang-
                                                       Das Internationale Begegnungszentrum der Wissenschaft in un-           reiches studienbegleitendes und berufsqualifizierendes Angebot an
                                                       mittelbarer Nähe zur LMU in der Amalienstraße befindet sich in         Fremdsprachenkursen für Hörer aller Fakultäten. Das Programm
                                                       der Trägerschaft der beiden großen Münchener Universitäten LMU         umfasst Konversationskurse und fachsprachenspezifische Kurse in
                                                       und TUM sowie der Max-Planck-Gesellschaft. Es soll die Diskussion      mehr als 40 Sprachen. Ein Multimedia-Sprachlabor steht den Stu-
                                                       zwischen Münchener Wissenschaftlern – viele von ihnen fördern          dierenden nicht nur in formalen Sprachkursen zur Verfügung, son-
                                                       als Mitglieder den Verein – und ihren ausländischen Gästen             dern kann insbesondere in den Selbstlernzeiten (täglich vier Stun-
                                                       erleichtern und beleben. Es bietet ausländischen Gastforschern         den) intensiv genutzt werden.
                                                       und ihren Familien preiswerte Wohnungen. Außerdem stehen den           www.fremdsprachen.uni-muenchen.de/
                                                       Mitgliedern ein Clubbereich mit Lesebereich und Bibliothek, ein
                                                       Seminarraum sowie ein breit gefächertes Angebot von Tagungen,          The LMU Munich Language Center coordinates a comprehensive
                                                       Konferenzen, Konzerten und Vorträgen zur Verfügung.                    range of language courses for members of all faculties to accom-
                                                       www.ibz-muenchen.de                                                    pany their studies or furnish vocational qualifications. The program
                                                                                                                              includes conversation courses and specialized language courses in
                                                       The International Center for Science and the Humanities in Munich,     over 40 languages. A multimedia language laboratory is available
                                                       in the immediate vicinity of the university, was founded by Munich’s   for intensive use by students not only in formal tuition, but also in
                                                       two major universities, LMU Munich and TU Munich, and by the           the daily four hours of self-study.
                                                       Max Planck Society. Its goal is to facilitate and enliven exchange     www.fremdsprachen.uni-muenchen.de/
                                                       between Munich academics – many of whom support the associati-
                                                       on as members – and their international guests. The Center provi-
                                                       des reasonably priced accommodation for visiting researchers and
                                                       their families, a club area for members with reading room and libr-
                                                       ary, a seminar room and a broad range of conferences, meetings,
                                                       concerts and lectures.
                                                       www.ibz-muenchen.de
      Internationales Netzwerk LMU / International Network




152
                                                             LMU Munich
                                                             Weiterbildung / Continuing education at




                      Continuing education
      Weiterbildung / Continued Education at LMU Munich
153
                                                     Weiterbildung / Continuing education at                                 Weiterbildung / Continuing education at
                                                     LMU Munich                                                              LMU Munich
Weiterbildung / Continuing education at LMU Munich




                                                                                                                                                                                                    Weiterbildung / Continuing education at LMU Munich
                                                     Im Bereich der Weiterbildung gilt die LMU als Vorreiter. Ihr Kon-       Unser Profil / Our Profile
                                                     zept wurde seinerzeit vom Bayerischen Landtag als vorbildlich
                                                     bezeichnet und wird ständig weiterentwickelt.                           Die LMU hat ein differenziertes wissenschaftliches Weiterbildungs-
                                                                                                                             angebot entwickelt: Unter dem Dach LMU Professional Develop-
                                                     Es umfasst derzeit wissenschaftliche Weiterbildung für Fach- und        ment stehen fünf Programme zur Auswahl – ganz auf die jeweili-
                                                     Führungskräfte (LMU Professional Development), Lehrerbildung            gen Bedürfnisse zugeschnitten. LMU Professional Development ist
                                                     und -fortbildung, Fachprogramme einzelner Fakultäten. Weiterbil-        eine Plattform für Fach- und Führungskräfte aller Branchen. Der
                                                     dung für Studierende sowie die Weiterbildung für Mitarbeiter der        Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung,
                                                     LMU: Zu letzterer zählen die zentrale, fächerübergreifende Weiter-      Personal- und Organisationsentwicklung, Management und Inter-
                                                     bildung für den wissenschaftlichen Nachwuchs (PROFiL), die Aus-         nationales.
                                                     und Weiterbildung für das nichtwissenschaftliche Universitätsper-
                                                     sonal und EDV-Kurse.                                                    Munich has developed a diversified academic range of continuing
                                                                                                                             education programs: LMU Professional Development offers a choice
                                                     LMU Munich is seen as a pioneer in continuing education. When           of five programs – adapted to individual needs. It is a platform for
                                                     founded, its concept was commended by the Bavarian Parliament           specialists and executives from all fields and focuses on the areas
                                                     as exemplary, and it has been constantly redeveloped ever since.        of self-development, human resources and organizational develop-
                                                     It currently includes continued education for professionals             ment, management and international outlook.
                                                     (LMU Professional Development), teachers and students as well
                                                     as in-service training for LMU Munich staff: This includes the          Unsere Programme / Our Programs
154                                                  central, interdisciplinary continuing education for junior academics
                                                                                                                                                                                                    155
                                                     (PROFiL), training and further education for non-academic staff as       Apprendi – Für den schnellen Wissenstransfer (Kompakt-
                                                     well as computer courses.                                                seminare) / For a fast knowledge transfer (compact seminars)

                                                                                                                              Excellence Dialogue – Für den Wissensvorsprung des Top-
                                                     LMU Professional Development                                             Managements / For giving top-management a knowledge edge

                                                      www.lmu.de/pd                                                           Global Expertise – Praxiswissen für den Markteinstieg im
                                                                                                                              Ausland / Experienced know-how for entering foreign markets
                                                      Theresienstraße 37
                                                      80333 München
                                                      Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 44 63                                        iMentor – Personalentwicklung für kleine und mittlere Unter-
                                                      Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 41 71                                         nehmen (KMU) / Human resource development for small and
                                                      E-Mail: pd@lmu.de
                                                                                                                              medium-sized enterprises (SME)

                                                     Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert der Wissensgesellschaft.         Kongress „Leadership Meets University“ / “Leadership
                                                     Immer neue Erkenntnisse prägen wesentlich die wirtschaftliche,           Meets University” congress – Impulsvorträge zu einem
                                                     soziale, politische und kulturelle Entwicklung unserer Gesellschaft.     ausgewählten Thema / Providing impulses on featured topics
                                                     Das hat konkrete Konsequenzen für alle, die in verantwortlicher
                                                     Position Entscheidungen treffen, Organisationen verändern und            Inhouse und Beratung / In-house and Consulting – Für die
                                                     Prozesse gestalten. Fach- und Führungskräfte müssen ihr Wissen           konkreten Bedürfnisse des Unternehmens / For a company’s
                                                     ständig auf den neuesten Stand bringen, ihre Fähigkeiten trainie-        concrete needs
                                                     ren und ihre Persönlichkeit weiter entwickeln.

                                                     The 21st century is the century of the knowledge society. Ever
                                                     newer findings have a powerful influence on the scientific, social,
                                                     political and cultural development of our world. This has tangible
                                                     consequences for all people in responsible positions who make
                                                     decisions, change organizations and form processes. Experts and
                                                     leaders constantly have to update their knowledge, train their abili-
                                                     ties and further develop their personalities.
                                                     Weiterbildung / Continuing education at                                 Weiterbildung / Continuing education at
                                                     LMU Munich                                                              LMU Munich
Weiterbildung / Continuing education at LMU Munich




                                                                                                                                                                                                   Weiterbildung / Continuing education at LMU Munich
                                                     PROFiL                                                                  Aus- und Weiterbildung, Personalentwicklung /
                                                                                                                             Office for Administrative and In-service Training,
                                                      www.profil.uni-muenchen.de                                             HR Development
                                                      Prof. Dr. Gerd Kegel,
                                                      Sprechwissenschaft und Psycholinguistik /                               www.lmu.de/kurse
                                                      Speech Science and Psycholinguistics
                                                      Oettingenstraße 67                                                      Referat IB7
                                                      80538 München                                                           Geschwister-Scholl-Platz 1
                                                      Tel.: +49 (0) 89 / 21 78 - 96 59                                        80539 München
                                                      Fax: +49 (0) 89 / 21 78 - 96 58                                         Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 23 03
                                                      E-Mail: kegel@psycholinguistik.uni-muenchen.de                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 97 72
                                                                                                                              E-Mail: kurse@lmu.de



                                                     PROFiL ist die fächerübergreifende Weiterbildung des wissen-            Das Referat für Aus- und Weiterbildung, Personalentwicklung
                                                     schaftlichen Nachwuchses der LMU. Im Zentrum steht die Verbes-          konzipiert und organisiert für das Universitätspersonal die berufs-
                                                     serung der Lehre und die Vorbereitung des wissenschaftlichen            bezogenen Weiterbildungsmaßnahmen. Die angebotenen Seminare
                                                     Nachwuchses auf künftige Lehraufgaben im Rahmen einer Profes-           greifen Themen zur Fach-, Methoden-, Handlungs- und Sozial-
                                                     sur. PROFiL-Seminare vermitteln rhetorische, didaktische und            kompetenz auf.
                                                     pädagogische Grundlagen der akademischen Lehre. Der Schwer-
                                                     punkt liegt auf praxisorientierten Übungen zur Gestaltung des           The Office for Administrative and In-service Training, HR Develop-
156                                                  Lehrverhaltens. PROFiL-Coaching unterstützt die Teilnehmer bei          ment coordinates the professionally oriented continuing education
                                                                                                                                                                                                   157
                                                     ihren Lehrveranstaltungen. Situationsgerechte Rückmeldungen             opportunities for University employees. It offers seminars on
                                                     berücksichtigen die fachspezifischen Anforderungen.                     professional competence, work methods, management and social
                                                                                                                             skills.
                                                     PROFiL provides interdisciplinary training for young academics at
                                                     LMU Munich. It focuses primarily on improving instruction and
                                                     preparing academics for their future teaching tasks as professors.
                                                     PROFiL seminars train the basic rhetorical, didactic and peda-
                                                     gogical skills needed for academic instruction, concentrating on
                                                     practice-oriented exercises to develop teaching attitudes. PROFiL
                                                     coaching supports the participants during their teaching assignments.
                                                     Appropriate feedback takes account of the specific demands of
                                                     their subjects.
                    Service / Service   Kontaktstelle für Forschungs- und
                                        Technologietransfer / Contact Office for
                                        Research andTechnology Transfer

                                         www.lmu.de/kft

                                         Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 63 02 (- 63 03)
                                         Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 63 04
                                         E-Mail: gs@lmu-transfer.de



                                        Die Kontaktstelle für Forschungs- und Technologietransfer (KFT)
                                        initiiert und betreut Projekte und Kooperationen zwischen der LMU
                                        und der Wirtschaft. Die zentralen Aufgabenfelder der KFT liegen
                                        im Aufbau und in der Pflege von Kontakten zwischen Wissenschaft
                                        und Wirtschaft, in der Bearbeitung von Anfragen und der Betreu-
Service / Service




                                                                                                              Service / Service
                                        ung von Projekten zum Forschungs- und Technologietransfer, in
                                        der Beratung und Betreuung von hochschulnahen Unternehmens-
                                        gründungen, in der Erfinderberatung und Patentverwertung, in der
                                        Organisation von Messebeteiligungen, in der wissenschaftlichen
                                        Weiterbildung sowie im Bereich der virtuellen Hochschule.

                                        The Contact Office for Research and Technology Transfer (KFT)
                                        initiates and supervises cooperative projects between LMU Munich
158                                     and the industry. The main tasks of the KFT lie in establishing and
                                                                                                              159
                                        promoting contacts between academia and industry, dealing with
                                        requests and assisting projects concerning the transfer of research
                                        and technology, advising and assisting with the founding of firms
                                        close to the university, advising inventors, exploiting patents,
                                        organizing participation at trade fairs, further academic education
                                        and training, and in the field of the “virtual” university.
                    Student und Arbeitsmarkt /                                             Informationsstelle für Forschungs-
                    Career Service                                                         förderung / Information Office for Research
                                                                                           Funding

                     www.s-a.uni-muenchen.de                                                www.lmu.de/forschungsfoerderung

                     Student und Arbeitsmarkt                                               Geschwister-Scholl-Platz 1
                     Ludwigstraße 27/ I                                                     80539 München
                     80539 München                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 38 45
                     Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 21 91                                       Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 37 08
                     Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 62 34                                        E-Mail: forschungsfoerderung@lmu.de
                     E-Mail: s-a@lmu.de



                    Die LMU hat in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Bayeri-          Das Referat ist zentrale Informationsstelle für Wissenschaftlerinnen
                    schen Wirtschaft, der Industrie- und Handelskammer für München         und Wissenschaftler der LMU bei Fragen zur Forschungsförde-
                    und Oberbayern und der Agentur für Arbeit München eine zentrale        rung. Hier erhalten sie Unterstützung bei der Einwerbung von
Service / Service




                                                                                                                                                                  Service / Service
                    Struktur aufgebaut, um Studierende rechtzeitig auf den Berufsein-      Drittmitteln für Forschungsprojekte. Im Bereich der Nachwuchsför-
                    stieg vorzubereiten: Student und Arbeitsmarkt, der Career Service      derung können Doktoranden (nur im Rahmen von EU-Projekten
                    der LMU. Student und Arbeitsmarkt bietet Studierenden berufliche       und -Stipendien) und Postdoktoranden Hilfestellung bei der Suche
                    Information und Beratung, ein Kursprogramm, in dem sie prakti-         nach Habilitations- oder Forschungsstipendien in Anspruch neh-
                    sche berufliche Qualifikationen erwerben können, die Vermittlung       men. Das Serviceangebot umfasst Informationen über nationale,
                    von Praktika im In- und Ausland sowie Kontakte zu Arbeitgebern         europäische und internationale Forschungsfördermöglichkeiten,
                    durch Internetstellenbörsen und durch Rekrutierungsmessen. Die         die in der Broschüre „FiT“ und auf der Homepage einzusehen
                    Maßnahmen werden auf freiwilliger Basis zusätzlich zum fachwis-        sind, sowie die Beratung über Fördermöglichkeiten und die Durch-
160                 senschaftlichen Studium angeboten: Berufsvorbereitung an einer         führung von Informationsveranstaltungen. Bei EU-Forschungspro-
                                                                                                                                                                  161
                    Universität soll die Wissenschaftlichkeit der Fachausbildung nicht     jekten und -Stipendien werden die Wissenschaftler individuell
                    einschränken. Darüber hinaus führt Student und Arbeitsmarkt Pro-       beraten und unterstützt. In diesem Bereich bietet das Referat spe-
                    jekte durch, in denen neue Wege der Verbindung von Universitäts-       zielle Informationsveranstaltungen und Workshops sowie auf indi-
                    ausbildung und Arbeitsmarkt erkundet werden. Derzeit sind dies         vidueller Ebene Programm- und Antragsberatung, Unterstützung
                    Praktika im In- und Ausland (letztere mit Stipendien), ein Mento-      bei den Vertragsverhandlungen, Projektmanagement und -betreu-
                    ringprogramm sowie fachspezifische Anleitungen für Studierende         ung an.
                    zur Entwicklung von Schlüsselqualifikationen.
                                                                                           This is the central office for information concerning research fun-
                    In collaboration with the Bavarian Business Association, the           ding for academics at LMU Munich. Here they can find support in
                    Chamber of Industry and Commerce for Munich and Upper Bavaria,         securing outside funds for research projects. For junior academic
                    and the Munich Labor Agency, LMU Munich has set up a central           matters, postgraduates (only within the framework of EU projects
                    structure to prepare students early on for working life: Student und   and scholarships) and post-docs can ask for assistance in finding
                    Arbeitsmarkt, LMU’s Career Service. It provides students with infor-   scholarships to fund their professorial thesis (Habilitation) or
                    mation and advice concerning careers, a system of courses in which     research scholarships. The LMU Munich website and the brochure
                    they can acquire practical professional qualifications and contacts    “FiT” provide information concerning opportunities for research at
                    to employers by means of Internet job exchanges and recruiting         home, in other European countries and internationally. The office
                    fairs. It also arranges internships and placements with firms both     also provides advice on methods of obtaining financial support
                    in Germany and abroad. The courses offered are voluntary and to        and organizes information events. For EU research projects and
                    be done in addition to the students’ academic studies; preparing       scholarships, academics are given individual advice and support.
                    for professional life must not restrict the academic nature of their   In this area the office also offers them special information events
                    specialist studies. In addition, the Career Service carries out pro-   and workshops, as well as individual counseling on their programs
                    jects exploring new ways of combining a university education and       and applications, support for negotiating contacts and project
                    the job market. At present these include internships in Germany        management and support.
                    and abroad, a mentoring program and guidelines in various sub-
                    jects to enable students to develop soft skills.
                    Informations- und Kommunikations-                                        Hochschulseelsorge /
                    technik / Information and Communication                                  Counseling at the University
                    Technology

                     www.lmu.de                                                              Katholische Hochschulgemeinde /
                                                                                             Roman Catholic University Community
                     Martiusstraße 4                     Helpdesk
                     80802 München                       Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 35 55




                                                                                                                                                                        Weiterbildung / Continued Education
                     Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 16 75    Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 1 65 07    www.khg.uni-muenchen.de
                     Fax: +49 (0) 89 / 28 45 43          E-Mail:
                     E-Mail:                             helpdesk@campus.lmu.de               Leopoldstraße 11
                     IIIV@verwaltung.uni-muenchen.de                                          80802 München
                                                                                              Tel.: +49 (0) 89 / 3 81 03 - 0
                                                                                              Fax: +49 (0) 89 / 3 81 03 - 1 24
                                                                                              Montag bis Freitag 10.00 - 13.00 Uhr / Monday - Friday 10 a.m. - 1 p.m.
                                                                                              Montag bis Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr / Monday - Thursday 2 - 5 p.m.
                    Die Abteilung für Informations- und Kommunikationstechnik ist             E-Mail: mail@khg.uni-muenchen.de
                    eine Serviceeinrichtung der Zentralen Universitätsverwaltung. Sie
Service / Service




                                                                                                                                                                        Service / Service
                    entwickelt mit den Fakultäten, dem Leibniz-Rechenzentrum und
                    der Verwaltung die technische Infrastruktur zur Nutzung der IT.          Evangelische Studentengemeinde an der LMU /
                    Sie koordiniert die IT-Beschaffungen und unterstützt die organisa-       Protestant University Community
                    torischen und technischen Strukturen zum Betrieb für die Lehre
                    (CIP), für die Forschung (WAP) und für die Verfahren der Verwal-          www.esg.uni-muenchen.de
                    tung. Die Abteilung betreibt darüber hinaus ein umfangreiches
                                                                                              Friedrichstraße 25
                    Intranet der Verwaltung, bietet technischen Support sowie einen           80801 München
                    Helpdesk an. Mit dem Verzeichnisdienst kann die Authentifizierung         Tel.: +49 (0) 89 / 33 99 72 30 oder - 35
162                 und Autorisierung von Anwendern im Hochschulnetz erfolgen                 Fax: +49 (0) 89 / 33 99 72 39                                             163
                                                                                              Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 9.00 - 14.00 Uhr /
                    (Campus-Kennung). Die Koordination und der Betrieb des Internet-          Monday, Tuesday, Thursday, Friday 9 a.m. - 2 p.m.
                    portals der LMU mit zielgruppenorientierten Informationen runden          E-Mail: esg.lmu@esg.uni-muenchen.de
                    das Dienstleistungsangebot ab. Durch die Koordination dezentraler         Studentenseelsorge / Counseling: studseelsorge@esg.uni-muenchen.de
                    Entwicklungen und die Mitwirkung in zahlreichen Arbeitsgruppen
                    vertritt sie die Universität, mit Ausnahme der Kliniken, in fast allen
                    Fragen der IT.                                                           Griechisch-Orthodoxe Metropolie, Vikariat Bayern /
                                                                                             Greek Orthodox Metropolie, Bavarian Section
                    The Office for Information and Communication Technology is a
                    service provided by the central university administration. Together       www.salvator-kirche.de
                    with the various faculties, the Leibniz Computer Center and the
                                                                                              Erzpriester Apostolos Malamoussis
                    university administration, it develops the technical infrastructure       Ungererstraße 131
                    to utilize IT. It coordinates IT purchases and supports the organiza-     80805 München
                    tional and technical structures to be used by teaching (CIP) and          Tel.: +49 (0) 89 / 36 15 78 8 oder 36 13 44 5
                                                                                              Fax: +49 (0) 89 / 36 15 7 82
                    research (WAP) and in the administrative process. In addition, the        nach telefonischer Vereinbarung / and by telephone appointment
                    department runs an extensive Intranet for the university admini-          E-Mail: AM@ellines.de
                    stration and offers technical support and a help desk. The directory
                    service enables users to be authenticated and authorized within the
                    university network (Campus-Identification). The coordination and
                    running of the LMU Munich Internet portal to provide information
                    for specific target groups rounds off the range of services provided.
                    By coordinating decentralized developments and by participating
                    in numerous work-groups the department represents the university
                    (with the exception of the hospitals) in almost all questions con-
                    cerning IT.
                                                         Organisation der Hochschule /   Organisation der Hochschule /
                                                         Governance and Structure        Governance and Structure
Organisation der Hochschule / Governance and Structure




                                                                                                                                                                   Organisation der Hochschule / Governance and Structure
                                                                                         Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine Körperschaft
                                                                                         des öffentlichen Rechts mit dem Recht der Selbstverwaltung im
                                                                                         Rahmen der Gesetze. Sie ist zugleich eine staatliche Einrichtung,
                                                                                         die sich in einen Zentralbereich und 18 Fakultäten gliedert. Die
                                                                                         Hochschulleitung setzt sich aus sechs Mitgliedern zusammen: Dem
                                                                                         Präsidenten, den vier Vizepräsidenten (mindestens drei Professo-
                                                                                         ren und ein wissenschaftlicher Mitarbeiter) und dem Kanzler (Lei-
                                                                                         ter der Zentralen Universitätsverwaltung, Beauftragter für den
                                                                                         Haushalt der Universität). Die Hochschulleitung (mit Ausnahme
                                                                                         des Kanzlers) wird vom Hochschulrat gewählt. Dieser ist dem Prä-
                                                                                         sidium als wichtigstes Gremium hochschulpolitischer Entscheidun-
                                                                                         gen zur Seite gestellt. Die Mitglieder des Hochschulrates sind
                                                                                         hochrangige und bewährte Vertreterinnen und Vertreter aus Wirt-
                                                                                         schaft, Wissenschaft und beruflicher Praxis. Innerhalb der Fakultä-
                                                                                         ten bestehen verschiedene wissenschaftliche Einrichtungen
                                                                                         (Departments, Institute, Betriebseinheiten und Zentren). Zur Stär-
                                                                                         kung der interdisziplinären Zusammenarbeit können sich Mitglie-
                                                                                         der wissenschaftlicher Einrichtungen auch fakultätsübergreifend zu
                                                                                         Arbeitsgemeinschaften zusammenschließen.
164                                                                                                                                                                 165
                                                                                         Mit der am 16.6.2007 in Kraft getretenen Grundordnung, also dem
                                                                                         Grundgesetz der Universität, hat sich die LMU eine Präsidialverfas-
                                                                                         sung gegeben. Außerdem wurde die Struktur der LMU um zentrale
                                                                                         Ausschüsse zur strategischen Beratung erweitert.

                                                                                         Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München is a public corpo-
                                                                                         ration with the right of self-governance within the framework of the
                                                                                         law. It is simultaneously a state institution divided into a central
                                                                                         governing body and 18 faculties. The University Governing Board
                                                                                         is composed of six members: the President, four Vice Presidents
                                                                                         (at least three professors and one academic staff member) and the
                                                                                         Chancellor (head of the Central University Administration and
                                                                                         responsible for the University budget). The Governing Board, with
                                                                                         the exception of the Chancellor, is elected by the University Council,
                                                                                         the main committee for decisions related to university policy and
                                                                                         assigned to support the Governing Board. The members of the
                                                                                         University Council are high-ranking, established representatives
                                                                                         from business, academia and professional life. Each faculty houses a
                                                                                         number of academic institutions (departments, institutes, managing
                                                                                         units and centers). To strengthen interdisciplinary cooperation,
                                                                                         members of academic institutions may also form cross-faculty
                                                                                         working groups.

                                                                                         The basic statutes of LMU Munich, which came into effect on June
                                                                                         16, 2007, effectively form its constitution. In addition, the structure
                                                                                         of LMU Munich was extended to include central boards for strategic
                                                                                         issues.
                                                         Organisation der Hochschule /                                           Organisation der Hochschule /
                                                         Governance and Structure                                                Governance and Structure
Organisation der Hochschule / Governance and Structure




                                                                                                                                                                                                           Organisation der Hochschule / Governance and Structure
                                                         Hochschulleitung / University Governing Board                           The German university reform strengthened the status of the Uni-
                                                                                                                                 versity Council as the University’s central decision-making body.
                                                         Präsident / President Prof. Dr.rer.pol. Bernd Huber                     The Council elects the President and Vice Presidents of the Univer-
                                                                                                                                 sity and can also decide to vote them out. In addition, it takes
                                                          Leopoldstraße 3                                                        decisions concerning the basic statutes, university development
                                                          80802 München                                                          and establishment, change and discontinuation of courses. The
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 24 12
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 36 56                                        University Council presides for a four-year term.
                                                          E-Mail: rektorat@verwaltung.uni-muenchen.de
                                                                                                                                 Studentischer Sprecherrat /
                                                                                                                                 Students Representation
                                                         Vizepräsidenten / Vice Presidents
                                                         Vizepräsident / Vice President I: Prof. Dr.med. Dr.h.c. Reinhard Putz    Studentenhaus
                                                         Vizepräsident / Vice President II: Prof. Dr.phil. Hans van Ess           Leopoldstraße 15
                                                                                                                                  80802 München
                                                         Vizepräsident / Vice President III: Dr.rer.nat. Sigmund Stintzing        Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 20 72
                                                         Vizepräsident / Vice President IV: Prof. Dr.phil. Reinhard Pekrun        Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 53 52
                                                                                                                                  E-Mail: info@stuve.uni-muenchen.de
                                                          Leopoldstraße 3
                                                          80802 München
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 32 49
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 38 26                                        Universitätsfrauenbeauftragte /
166                                                       E-Mail: vizepraesidenten@lmu.de                                        Women’s Representative of the University                                   167


                                                         Kanzler / Chancellor Thomas May                                          Universitätsfrauenbeauftragte /
                                                                                                                                  Women’s Representative of the University

                                                          Leopoldstraße 3                                                         Dr. Margit Weber
                                                          80802 München                                                           Schellingstraße 10
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 32 69                                        80539 München
                                                          Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 63 24                                         Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 36 44
                                                          E-Mail: Kanzler@lmu.de                                                  Fax: +49 (0) 89 / 21 80 - 37 66
                                                                                                                                  E-Mail: Frauenbeauftragte@lrz.uni-muenchen.de


                                                         Hochschulrat / University Council
                                                                                                                                 Die Universitätsfrauenbeauftragte unterstützt die Hochschule „in
                                                          Geschäftsstelle                                                        der Wahrnehmung ihrer Aufgabe, die Durchsetzung der Gleichbe-
                                                          Constanze Reißer                                                       rechtigung zu fördern” (§ 46 der Grundordnung der LMU). Als Mit-
                                                          Leopoldstraße 3 / Raum 407a
                                                          80802 München                                                          glied der Hochschulgremien achtet sie darauf, dass Aspekte der
                                                          Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 57 68                                       Gleichstellung, etwa bei Berufungen oder bei der Zukunftsplanung
                                                          E-Mail: reisser@lmu.de                                                 der Universität, angemessen berücksichtigt werden. Die Frauenbe-
                                                                                                                                 auftragte initiiert, entwickelt und betreut genderspezifische Projekte.

                                                         Durch die Hochschulreform wurde die Stellung des Hochschulrates         The Women’s Representative of the University supports the Uni-
                                                         als zentrales Entscheidungsgremium gestärkt. Das Gremium wählt          versity by “fullfilling her task of promoting equality between the
                                                         sowohl die Präsidentin oder den Präsidenten als auch die Vizeprä-       sexes” (§ 46, LMU Munich statutes). As a member of all University
                                                         sidentinnen oder die Vizepräsidenten der Universität und kann           boards, she ensures that equality-related issues are given adequate
                                                         über deren Abwahl entscheiden. Zudem beschließt er unter ande-          consideration, for example the appointment of professors or plans
                                                         rem über die Grundordnung, die Hochschulentwicklungsplanung             for the future development of the University. The Women’s
                                                         sowie die Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengän-           Representative initiates, develops and supervises gender-specific
                                                         gen. Die Amtszeit des Hochschulrates dauert vier Jahre.                 projects.
                                                         Organisation der Hochschule /                                         Organisation der Hochschule /
                                                         Governance and Structure                                              Governance and Structure
Organisation der Hochschule / Governance and Structure




                                                                                                                                                                                                        Organisation der Hochschule / Governance and Structure
                                                         Gremien / Committees                                                  Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung für die Forschung
                                                                                                                               und die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und für
                                                         Die Universität ist eine Gruppenuniversität mit vier Gruppen:         die Erfüllung des Gleichstellungsauftrags, ferner die Satzungen,
                                                         ■ Professorinnen und Professoren                                      insbesondere die Prüfungs- und Studienordnungen, der Universität
                                                         ■ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter                  (mit Ausnahme der Grundordnung) und geben Stellungnahmen zu
                                                         ■ Sonstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter                           Berufungsvorschlägen ab.
                                                         ■ Studierende
                                                                                                                               The Senate is composed of 16 elected members, the Women’s
                                                         The University is a Group University comprising four groups:          Representative and her permanent representative. The six members
                                                         ■ Professors                                                          of the Governing Board attend meetings in an advisory capacity.
                                                         ■ Academic staff                                                      Members of the Senate take decisions over issues including any of
                                                         ■ Non-academic staff                                                  primary significance for research, support of young academics, and
                                                         ■ Students                                                            compliance with equality goals in addition to themes related to the
                                                                                                                               University statutes, particularly examination and degree regulations
                                                         Jede dieser Gruppen entsendet ihre eigenen Vertreterinnen und         (with the exception of the basic statutes). They also issue statements
                                                         Vertreter in die Gremien nach einem durch die Grundordnung            on academic appointments.
                                                         bestimmten Schlüssel.
                                                                                                                               Die zentralen Ausschüsse /
                                                         Each of these groups appoints its own representatives for the         The Central University Boards
168                                                      Councils according to a system set forth in the basic statutes.
                                                                                                                                                                                                         169
                                                                                                                               Die vier zentralen Ausschüsse sind ständige Gremien, deren Mit-
                                                         Die Erweiterte Hochschulleitung /                                     glieder vom Senat im Benehmen mit der Erweiterten Hochschullei-
                                                         The Extended University Governing Board                               tung bestellt werden.

                                                         Die Erweiterte Hochschulleitung, bestehend aus den Mitgliedern        The four Central University Boards are standing boards. Their
                                                         der Hochschulleitung, den Dekaninnen und Dekanen der 18 Fakul-        members are appointed by the Senate in consultation with the
                                                         täten, je einem Vertreter der Gruppe der wissenschaftlichen Mitar-    Extended University Governing Board.
                                                         beiterinnen und Mitarbeiter, der sonstigen Mitarbeiterinnen und
                                                         Mitarbeiter und der Studierenden der Universität sowie der Frauen-    Strategieausschuss / University Advisory Board
                                                         beauftragten, erstellt unter anderem den Entwicklungsplan der
                                                         Hochschule, beschließt Vorschläge zur Bestimmung von Forschungs-      Der Ausschuss widmet sich neben der Beratung der Hochschul-
                                                         ausrichtungen, legt die Schwerpunkte des Universitätshaushalts fest   leitung, der erweiterten Hochschulleitung sowie des Senates bei
                                                         und beschließt Anträge zur Gliederung der Hochschule in Fakultäten.   fakultätsübergreifenden Angelegenheiten auch der Entwicklung
                                                                                                                               eines Leitbildes und Strategiekonzeptes der LMU, insbesondere im
                                                         The Extended University Governing Board comprises the members         Rahmen der Exzellenzinitiative „LMUexcellent: Working Brains –
                                                         of the University Governing Board, the deans of the 18 faculties,     Networking Minds – Living Knowledge“.
                                                         one representative each from the academic staff, other staff and
                                                         students at the University, and the Women’s Representative. The       The University Advisory Board’s responsibilities include advising
                                                         Board is responsible for drawing up the university development        the University Governing Board, Extended Governing Board and
                                                         plan, passes proposals concerning research areas, establishes key     Senate in transdisciplinary affairs and the development of a mission
                                                         budget categories and passes applications concerning subdivision      statement and strategic concept for LMU Munich, with special
                                                         of the University into faculties.                                     emphasis on the Excellence Initiative “LMUexcellent: Working
                                                                                                                               Brains – Networking Minds – Living Knowledge”.
                                                         Der Senat / The Senate
                                                                                                                               Forschungsausschuss / University Research Board
                                                         Dem Senat gehören 16 gewählte Mitglieder sowie die Universitäts-
                                                         frauenbeauftragte und ihre ständige Vertreterin an. Die sechs Mit-    Der Forschungsausschuss übernimmt beratende Funktion in allen
                                                         glieder des Präsidiums nehmen mit beratender Stimme an den Sit-       wissenschaftlichen Angelegenheiten gegenüber der Hochschullei-
                                                         zungen teil. Die Senatorinnen und Senatoren beschließen u. a. in      tung, erweiterterter Hochschulleitung und dem Senat.
                                                         Organisation der Hochschule /                                           Organisation der Hochschule /
                                                         Governance and Structure                                                Governance and Structure
Organisation der Hochschule / Governance and Structure




                                                                                                                                                                 Organisation der Hochschule / Governance and Structure
                                                         The University Research Board acts in an advisory capacity to the
                                                         University Governing Board, Extended Governing Board and Senate.

                                                         Ausschuss für Lehre und Studium /
                                                         University Teaching Board

                                                         Der Ausschuss befasst sich mit allen fakultätsübergreifenden Fra-
                                                         gen zu Studium und Lehre und unterstützt beratend die Arbeit der
                                                         Hochschulleitung, der erweiterten Hochschulleitung sowie des
                                                         Senats. Er ist außerdem an der Entwicklung und Reform des Studi-
                                                         enangebotes beteiligt und wirkt an der Entwicklung eines Systems
                                                         zur Sicherung der Qualität in der Lehre mit.

                                                         The University Teaching Board addresses all transdisciplinary mat-
                                                         ters related to study and teaching and acts in an advisory capacity
                                                         to the University Governing Board, Extended Governing Board and
                                                         Senate. It also participates in the development and revision of the
                                                         courses offered at the University and in the development of a
                                                         quality assurance system for teaching.
170                                                                                                                                                               171
                                                         Untersuchungsausschuss / University Inquiry Board

                                                         Die Mitglieder dieses ständigen Gremiums gehen Vorwürfen
                                                         wissenschaftlichen Fehlverhaltens nach.

                                                         The members of this standing board investigate complaints of
                                                         academic misdemeanors.

                                                         Die Fakultätsräte / The Faculty Councils

                                                         Ausdruck der Selbstverwaltung der 18 Fakultäten.
                                                         Aufgaben: Die Fakultätsräte wählen aus dem Kreis der Professorin-
                                                         nen und Professoren die Dekane und Studiendekane. Sie beraten und
                                                         entscheiden alle wichtigen Angelegenheiten ihrer Fakultät, u. a.
                                                         Habilitations-, Promotions-, Studien- und Prüfungsordnungen.
                                                         Mitglieder: Je zwölf bzw. 24 Mitglieder aus den vier Gruppen, als 13.
                                                         bzw. 25. Mitglied kommt die Frauenbeauftragte der Fakultät dazu.

                                                         The autonomous government bodies of the 18 faculties.
                                                         Responsibilities: The Faculty Councils elect the Deans and Deans of
                                                         Students from the faculties’ professors. The Councils advise and
                                                         make decisions concerning all important affairs of their faculty,
                                                         including statutes governing professorial and doctoral applications,
                                                         examination and degree regulations.
                                                         Members: Twelve or 24 members from each of the four groups,
                                                         with the 13th or 25th member in each case being the women’s
                                                         representative of the faculty.
                                                         Organigramm / Organizational Diagram
Organisation der Hochschule / Governance and Structure




                                                                                                                                                                                            Organisation der Hochschule / Governance and Structure
                                                          Hochschulleitung, Präsidium /
                                                          University Governing Board, President
                                                                                                                                                                      Erweiterte
                                                                                               Präsident / President                                                  Hochschul-
                                                                                                                                                                       leitung /
                                                                                                                                                                       Extended
                                                                                                                                                                      University
                                                                Hochschulrat /                      4 Vizepräsidenten /                        Kanzler /              Governing
                                                               University Council                    4 Vice Presidents                        Chancellor                Board



                                                               Zentrale           Zentrale Wiss.            Zentrale                                   Zentrale
                                                           Einrichtungen /        Einrichtungen /         Ausschüsse /        Senat /                Verwaltung /
                                                               Central           Central Academic            Central          Senate                   Central
                                                             Institutions           Institutions        University Boards                           Administration

172                                                                                                                                                                                          173
                                                          Fakultäten nach Fächergruppen /
                                                          Faculties classified by subject groups
                                                                   Geistes- und              Rechts-, Wrtschafts-,
                                                              Kulturwissenschaften /         Sozialwissenschaften /                     Medizin /               Naturwissenschaften /
                                                                 Humanities and                 Law Economics                           Medicine                  Natural Sciences
                                                                Cultural Sciences                and Sociology

                                                             Katholisch-Theologische          Juristische Fakultät /           Medizinische Fakultät           Fakultät für Mathematik,
                                                                Fakultät / Faculty               Faculty of Law             (Human- und Zahnmedizin) /         Informatik und Statistik /
                                                              of Catholic Theology                                               Medical Faculty                Faculty of Mathematics,
                                                                                                                                                                  Computer Science
                                                             Evangelisch-Theologische         Fakultät für Betriebs-           Tierärztliche Fakultät /              and Statistics
                                                                 Fakultät / Faculty            wirtschaft / Faculty             Faculty of Veterinary
                                                              of Protestant Theology       of Business Administration                 Medicine                   Fakultät für Physik /
                                                                                                                              Klinikum der Universität            Faculty of Physics
                                                             Fakultät für Geschichts-         Volkswirtschaftliche                    München
                                                             und Kunstwiss. / Faculty          Fakultät / Faculty
                                                             for History and the Arts            of Economics                                                  Fakultät für Chemie und
                                                                                                                                                                 Pharmazie / Faculty
                                                             Fakultät für Philosophie,      Fakultät für Psychologie                                         of Chemistry and Pharmacy
                                                            Wissenschaftstheorie und        und Pädagogik / Faculty
                                                             Religionswissenschaft /          of Psychology and                                                 Fakultät für Biologie /
                                                              Faculty of Philosophy,         Educational Sciences                                                 Faculty of Biology
                                                            Philosophy of Science and
                                                                 Religious Studies           Sozialwissenschaftliche
                                                                                                Fakultät / Faculty                                                   Fakultät für
                                                               Fakultät für Kultur-            of Social Sciences                                                Geowissenschaften /
                                                             wissenschaften / Faculty                                                                           Faculty of Geosciences
                                                               of Cultural Sciences
                                                             Fakultät für Sprach- und
                                                             Literaturwissenschaften /
                                                              Faculty for Languages
                                                                  and Literatures
                                        Zahlen und Fakten / Facts and Figures                                              Zahlen und Fakten / Facts and Figures



                                        Studierende / Students                                                                      W1             Insgesamt / Total                                               13
                                        Stand: Wintersemester 2007/2008 / As of Winter Semester 07/08                                              Frauen / Women                                                   5
                                                                                                                                                   Männer / Men                                                     8
Zahlen und Fakten / Facts and Figures




                                                                                                                                                                                                                         Zahlen und Fakten / Facts and Figures
                                        Studierende / Students Insgesamt / Total                     44.214                Sonst. wissenschaftliches Personal / Other academic staff
                                                                  Frauen / Women                     27.819                    (Vollzeitäquivalente, ohne Klinik / full-time equivalents, not incl. hospitals)   2.403
                                                                  Männer / Men                       16.395                Nicht-wissenschaftliches Personal / Non-academic staff
                                        Studienanfänger im 1. Hochschulsemester / Freshmen in 1st university                   (Personalstellen, ohne Klinik / full-time equivalents, not incl. hospitals) 2.418
                                                semester (WiSe 07/08 / As of winter semester 07/08 )  7.420                Klinik (Vollzeitäquivalente) / Hospital (full-time equivalents)
                                        Ausländische Studierende / International students                                                                   Ärzte / Doctors                                1.518
                                                                  Insgesamt / Total                   6.779                                                 Pflegedienst / Nurses                          1.685
                                                                  Frauen / Women                      4.814                                                 Techn. Dienst / Tech. services                   221
                                                                  Männer / Men                        1.965                                                 Weiteres Personal / Other staff                3.278

                                        Abschlüsse und Habilitationen / Completed degrees                                  Budget in Mio. Euro / Budget in million euros
                                        Stand: Studienjahr 2007 / As of examination year 2007                              Stand: 2007


                                        Grundständig / Basic degrees                                                       Universität / University (ohne Klinik / excl. hospital)
                                               Insgesamt / Totals                                               3.108         Insgesamt / Total                                                                  388,3
                                                               von Frauen / Women                               2.002         Staatszuschuss / State endowment                                                   281,5
174                                                            von Männern / Men                                1.107         Einnahmen / Income
                                                                                                                                                                                                                         175
                                               Magister / Magister                                              1.443               (ohne Drittmittel / not incl. third-party funding)                            22,7
                                               Diplom / Diplom                                                  1.433          Drittmitteleinnahmen / Third-party funding
                                               Bachelor / Bachelor                                                232                   Insgesamt / Total                                                         75,8
                                               Staatsexamen / State Exam                                                                DFG / German Research Foundation                                          32,2
                                                  (ohne Lehramt / excluding teachers)                           1.087                   Bund / Federal                                                            14,1
                                        Master / Master           Insgesamt / Total                               125                   EU                                                                         7,2
                                                                  von Frauen / Women                                70                  Sonstige / Other                                                          21,7
                                                                  von Männern / Men                                 55                  Stiftungsprofessuren / Endowed Chairs                                      0,6
                                        Promotionen / Doctoral Insgesamt / Total                                  946      Klinik / Hospital
                                                                  von Frauen / Women                              512          Insgesamt / Total                                                                 718,1
                                                                  von Männern / Men                               434          Staatszuschuss für Forschung und Lehre /
                                        Habilitationen / Post-graduate Habilitation (Kalenderjahr 07 / calendar year 07)       State endowment for research and teaching                                         142,3
                                                                  Insgesamt / Total                                 96         Einnahmen / Income
                                                                  von Frauen / Women                                24              (ohne Drittmittel / not incl. third-party funding)                           517,1
                                                                  von Männern / Men                                 72         Drittmitteleinnahmen / Third-party funding
                                                                                                                                        Insgesamt / Total                                                         58,7
                                        Personal / Staff                                                                                DFG / German Research Foundation                                           5,6
                                        Stand: 16.04.2008 / As of April 16, 2008                                                        Bund / Federal                                                             7,5
                                                                                                                                        Land                                                                       1,4
                                        Professorinnen und Professoren / Professors                                                     EU                                                                        10,9
                                               Insgesamt / Total                                                   657                  Sonstige (inkl. Stiftungen / Other incl. Endowed Chair)                   33,3
                                                               Frauen / Women                                       80     Drittmitteleinnahmen (Universität insgesamt) /
                                                               Männer / Men                                        577     Third-party funding (University total)
                                               W3/C4           Ingesamt / Total                                    336                  Insgesamt / Total                                                        134,5
                                                               Frauen / Women                                       32                  DFG / German Research Foundation                                          37,8
                                                               Männer / Men                                        304                  Bund / Federal                                                            21,6
                                               W2/C3           Insgesamt / Total                                   308                  Land                                                                       1,4
                                                               Frauen / Women                                       43                  EU                                                                        18,1
                                                               Männer / Men                                        265                  Sonstige / Other                                                          55,6
                                                   Lageplan LMU-Standorte                                                           Site Plan LMU Locations
Lageplan LMU-Standorte / Site Plan LMU Locations




                                                                                                                                                                                                           Lageplan LMU-Standorte / Site Plan LMU Locations
                                                   Der Lageplan zeigt nur eine Auswahl der Standorte.
                                                   Only some of the university's sites are included on this map.


                                                    1   LMU Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, Diverse                       4   HighTechCampus® Martinsried-Großhadern
                                                        Standorte in der Innenstadt / LMU Main Buildings several                        Klinikum Standort Großhadern / University Hospital Großhadern
                                                        locations in the city
                                                                                                                                    5   Klinikum Standort Innenstadt / University Hospital City Center
                                                    2   Tierärztliche Fakultät Campus Oberschleißheim /
                                                        Faculty of Veterinary Medicine Campus Oberschleissheim                      6   Tierärztliche Fakultät / Faculty of Veterinary Medicine

                                                    3   Naturwissenschaftliche Institute / Institutes of Sciences                   7   Institute der Fakultät für Physik / Institutes of the Faculty of
                                                                                                                                        Physics München




                                                                                                                    2                               7
176                                                                                                                                                                                                        177




                                                                                                                            1
                                                                                                                            3   6

                                                                                                                        5


                                                                                                    4
                               Stichwortverzeichnis                                                 Stichwortverzeichnis



                               A                                                                    Fakultäten und Departments                                    8 - 43
                               Adressen                                                   56 - 60   Fakultätsräte                                                    170
                               Akademie der Schönen Künste                                    118   Forschung                                                    70 - 92
                               Akademie der Wissenschaften                                    119   Forschungs- und Technologietransfer (KFT)                        159
                               Aus- und Weiterbildung, Personalentwicklung                    157   Forschungsförderung                                              161
                               Ausland                                                  143 - 152   Frauenbeauftragte                                                167
                               Austauschprogramme und Partnerschaften                   138 - 148   Fremd- und Fachsprachenprogramm                                  151
Stichwortverzeichnis / Index




                                                                                                                                                                           Stichwortverzeichnis / Index
                               B                                                                    G
                               Bachelor-Studiengänge                                      48 - 49   Genzentrum                                                       101
                               Bayerisch-Amerikanisches Zentrum (BAZ)                         145   Geographie                                                        42
                               Bayerisches Hochschulzentrum für China                         145   Geowissenschaften                                                 42
                               Bayerisches Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südeuropa 145     Geschichte der LMU                                                 6
                               Bayerisch-Französisches Hochschulzentrum                       145   Geschichts- und Kunstwissenschaften                               22
                               Bayerisch-Kalifornisches Hochschulzentrum                      145   Graduate School of Systemic Neurosciences                         74
                               Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie       134   Graduiertenkollegs                                           86 - 87
                               Behindertenbeauftragte                                     59 - 60   Gremien                                                    168 - 171
                               Bernstein-Center for Computational Neuroscience (BCCN)         120   H
                               Betriebswirtschaftslehre                                        14   Haushalt                                                         175
                               Bibliothek                                                     110   HelmholtzZentrum München                                         121
178                            BioImaging Zentrum (biz)                                       103   HighTechCampus®                                                   94
                                                                                                                                                                           179
                               Biologie                                                        40   Hochschule für Politik                                           122
                               Botanische Staatssammlung                                      133   Hochschulleitung                                                 166
                               Botanischer Garten                                             133   Hochschulrat                                                     166
                               C                                                                    Hochschulseelsorge                                               163
                               C.A.P - Centrum für angewandte Politikforschung                100   Humanwissenschaftliches Zentrum                                  108
                               Cafeterien                                                      61   I
                               Center for Integrated Protein Science Munich (CIPSM)            76   ifo Institut für Wirtschaftsforschung                            123
                               Center for NanoScience (CeNS)                                   99   Impressum                                                          2
                               Centrum für angewandte Politikforschung (C·A·P)                100   Informatik                                                        34
                               Centrum für Informations- und Sprachentwicklung (CIS)           98   Informations- und Kommunikationstechnik                          162
                               Chemie                                                          38   Inhalt                                                             3
                               Chemie und Pharmazie                                            38   Institut für Anwaltsrecht                                        126
                               Collegium Carolinum                                            125   Institut für Technik-Theologie-Naturwissenschaften e.V. (TTN) 127
                               Collegium Musicum                                          64 - 66   Institut für Zeitgeschichte (IFZ)                                128
                               D                                                                    International Office                                        138 -140
                               Departments                                                 8 - 43   Internationale Doktorandenkollegs                                 84
                               Deutschkurse für Ausländer                                     150   Internationale Promotionsstudiengänge                             85
                               Drittmittel                                                    175   Internationaler Universitätsclub (IUC)                           151
                               E                                                                    Internationales Begegnungszentrum Wissenschaft (IBZ)             150
                               Editorial                                                        4   Internationales Netzwerk LMU                               135 - 152
                               Elitestudiengänge                                               50   J
                               ERASMUS                                                        138   Japan-Zentrum                                                    106
                               Ethikzentrum                                                   116   Junior Year in Munich                                            147
                               Evangelische Studentengemeinde                                 163   Jura                                                              12
                               Evangelisch-Theologische Fakultät                               10   Juristische Fakultät                                              12
                               Exzellenzcluster                                           76 - 83   K
                               Exzellenzinitiative                                        72 - 83   Kanzler                                                          166
                               F                                                                    Katholische Hochschulgemeinde                                    163
                               Fachübergreifende Schwerpunkte und zentrale Einrichtungen 93 - 116   Katholisch-Theologische Fakultät                                   8
                               Fakultät für Betriebswirtschaft                                 14   Klinikum der Universität München                                 175
                               Stichwortverzeichnis                                                     Stichwortverzeichnis



                               Kommunikation und Presse                                             2   PROFiL                                                    156
                               Kontaktstelle für Forschungs- und Technologietransfer (KFT)        159   Psychologie und Pädagogik                                  26
                               Kooperierende Einrichtungen                                  117 - 134   R
                               Kulturwissenschaften                                                28   Referat für Internationale Angelegenheiten           138 - 140
                               Kunstwissenschaft                                                   22   S
                               L                                                                        Senat                                                168 - 169
                               Lageplan                                                     176 - 177   Seniorenstudium                                             58
Stichwortverzeichnis / Index




                                                                                                                                                                         Stichwortverzeichnis / Index
                               Lehrerbildungszentrum                                              111   Service                                              158 - 163
                               Leibniz-Rechenzentrum (LRZ)                                        129   Sonderforschungsbereiche                               88 - 91
                               LERU – League of European Research Universities                    143   Sozialwissenschaftliche Fakultät                            32
                               Lewis & Clark College                                              147   Sport                                                  68 - 69
                               LMU Professional Development                                 154 - 155   Sprach- und Literaturwissenschaften                         30
                               LMUexcellent                                                   72 - 83   Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen         132 - 134
                               LMU-Kontaktbüro New York                                           142   Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie         132
                               Lyrik Kabinett                                                      55   Staatssammlung für Paläontologie und Geologie              134
                               M                                                                        Statistik                                                   34
                               M 94,5 Uni Radio                                                    60   Stipendienreferat                                           58
                               Maier-Leibnitz-Laboratorium                                        105   Student und Arbeitsmarkt                                   160
                               Manuskriptum                                                        54   Studentenkanzlei                                            57
180                            Master-Studiengänge                                            49 - 50   Studentenorganisationen                                     67
                                                                                                                                                                         181
                               Mathematik, Informatik und Statistik                                34   Studentenwerk München                                       62
                               Max-Planck-Gesellschaft (MPG)                                      130   Studentischer Sprecherrat                                  167
                               Medizinische Fakultät                                               18   Studienberatung                                             57
                               Mensen und Cafeterien                                               61   Studienkolleg                                              149
                               Mineralogische Staatssammlung                                      133   Studienmöglichkeiten                                        47
                               Multimedia-Sprachlabor                                              96   Studierende                                                174
                               Münchner Internationale Sommeruniversität                          148   Studium                                                46 - 69
                               Münchner Kompetenz Zentrum Ethik                                   116   T
                               Münchner Zentrum für Islamstudien (MZIS)                           104   Tierärztliche Fakultät                                     20
                               Munich Centre for Advanced Photonics                                78   TIZ-BIFO                                                  102
                               Munich Center for Neurosciences – Brain and Mind                   113   U
                               Munich Center on Governance, Communication, Public Policy and Law 115    Uni Radio M 94,5                                           60
                               Munich-Harvard Alliance for Medical Education                       52   unilounge                                                  61
                               Museum Mensch und Natur                                            134   Universitätsarchiv                                        109
                               Musik                                                          64 - 66   Universitätsbibliothek                                    110
                               N                                                                        V
                               Nanosystems Initiative Munich                                       80   Venice International University (VIU)                143 - 144
                               Nobelpreisträger                                                    92   Virtuelle Hochschule                                       159
                               O                                                                        Volkswirtschaftliche Fakultät                               16
                               Orchester                                                      62 - 64   Volkswirtschaftslehre                                       16
                               Organigramm                                                  164 - 173   W
                               Organisation der Hochschule                                        163   Weiße Rose, DenkStätte                                      44
                               Orthodoxe Metropolie                                               159   Weiterbildung                                        153 - 157
                               P                                                                        Y
                               Pharmazie                                                           38   Year of Study in Munich                                   147
                               Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft         24   Z
                               Physik                                                              36   Zahlen und Fakten                                    174 - 175
                               Präsident                                                          166   Zentrale Einrichtungen                                93 - 116
                               Presse                                                               2   Zoologische Staatssammlung                                 134
                               Professoren                                                  174 - 175   Zukunftskonzept                                             73
                               Index                                                                Index



                               A                                                                    ERASMUS                                                               140
                               Academy of Sciences and Humanities                             119   Excellence Initiative                                             72 - 83
                               Academy of the Fine Arts                                       118   Exchange Programs and Partnerships                             143 - 152
                               Addresses                                                  56 - 60   F
                               Affiliated Institutions                                  117 - 134   Facts and figures                                              174 - 175
                               Animal Welfare Information Center                                    Faculties                                                          8 - 43
                                    for Biomedical Research (TIZ-BIFO)                        102   Faculty Councils                                                      170
Stichwortverzeichnis / Index




                                                                                                                                                                                Stichwortverzeichnis / Index
                               Archive                                                        109   Faculty for History and the Arts                                       23
                               B                                                                    Faculty for Languages and Literatures                                  31
                               Bachelor programs                                          48 - 49   Faculty of Biology                                                     41
                               Bavarian Center for China                                      145   Faculty of Business Administration                                     15
                               Bavarian Center for Middle-, Eastern- and South Europe         145   Faculty of Catholic Theology                                            9
                               Bavarian-Californian Center                                    145   Faculty of Chemistry and Pharmacy                                      39
                               Bavarian State Collection of Anthropology and Palaeoanatomy 132      Faculty of Cultural Sciences                                           29
                               Bavarian State Collection of Botany                            133   Faculty of Economics                                                   17
                               Bavarian State Collection of Mineralogy                        133   Faculty of Geosciences                                                 43
                               Bavarian State Collection of Palaeontology and Geology         134   Faculty of Law                                                         13
                               Bavarian State Collection Zoology                              134   Faculty of Mathematics, Computer Science and Statistics                35
                               Bavarian State Natural History Collections               132 - 134   Faculty of Philosophy, Philosophy of Science and
182                            Bavarian-American Center                                       145        Religious Studies                                                 25
                                                                                                                                                                                183
                               Bavarian-French University Center                              145   Faculty of Physics                                                     37
                               Bernstein-Center for Computational Neuroscience                120   Faculty of Protestant Theology                                         11
                               BioImaging Center (biz)                                        103   Faculty of Psychology and Educational Sciences                         27
                               Botanical Gardens Munich                                       133   Faculty of Social Sciences                                             33
                               C                                                                    Faculty of Veterinary Medicine                                         21
                               Cafeterias                                                      61   Foreign and Specialist Language Program                               150
                               Canteens and Cafeterias                                         61   Foreign Contacts                                               135 - 152
                               Career Service                                                 160   Future Concept                                                         73
                               CeNS                                                            99   G
                               Center for Applied Policy Research (C·A·P)                     100   Gene Center                                                           101
                               Center for Information and Language Development CIS             98   German Courses for Foreign Students                                   150
                               Center for NanoScience (CeNS)                                   99   German University Alliance (LMU Contact Office New York) 164 - 173
                               Chancellor                                                     166   Governance and Structure                                       164 - 171
                               Choirs                                                     64 - 66   Governing Body                                                        166
                               CIPSM / Munich Center for Integrated Protein Science            77   Graduate and Ph.D. Programs                                       86 - 87
                               Clusters of Excellence                                     76 - 83   Graduate School of Systemic Neurosciences                              75
                               Collaborative Research Centers (SFB)                       88 - 91   H
                               Collegium Carolinum                                            125   HelmholtzZentrum Munich                                               121
                               Collegium Musicum                                          64 - 66   HighTechCampus®                                                        95
                               Committees                                               168 - 171   History                                                                 7
                               Communications & Media Relations                                 2   Human Science Center                                                  108
                               Contact Office for Research and Technology Transfer (KFT)      159   I
                               Contents                                                         3   ifo Institute for Economic Research                            123 - 124
                               Continuing education at LMU Munich                       153 - 157   Imprint                                                                 2
                               Counselling at the University                                  163   Information and Communication Technology                              162
                               D                                                                    Information Office for Research Funding                               161
                               Disability Officers                                        59 - 60   Institute for Contemporary History (IFZ)                              128
                               E                                                                    Institute of Law for Lawyers                                          126
                               Editorial                                                        5   Institute Technology, Theology and Natural Sciences                   127
                               Elite Programs                                                  50   Interdisciplinary Research and Study units, Central Institutions 93 - 116
                               Index                                                             Index



                               International Bavarian Academic Center                144 - 145   P
                               International Center for Science and the Humanities         150   Preparatory College                           149
                               International Doctorate Programs                             84   President                                     166
                               International Network                                 135 - 152   Professors                              174 - 175
                               International Office                                  140 - 142   PROFiL                                        156
                               International Ph.D. Programs                                 85   Protestant Student Community                  163
                               International Programs and Institutions               143 - 152   R
Stichwortverzeichnis / Index




                                                                                                                                                     Stichwortverzeichnis / Index
                               International University Club (IUC)                         151   Registrar's Office                             57
                               Islamic Studies                                             104   Religious Studies                              25
                               J                                                                 Research                                  70 - 92
                               Japan Center                                               107    Research Funding                             161
                               Junior Year in Munich                                      147    Resources                                    175
                               L                                                                 Roman Catholic University Community          163
                               Leibniz Computer Center                                     129   S
                               LERU – League of European Research Universities             143   Scholarships Office                            58
                               Lewis & Clark College                                       147   Senate                                        169
                               Library                                                     110   Senior Citizens’ Studies                       58
                               LMU Munich Language Centre                                  151   Service                                 158 - 163
                               LMU Professional Development                          154 - 155   Site Plan                               176 - 177
184                            Lyrik Kabinett and Poetry Library                            55   Sponsored Research                            175
                                                                                                                                                     185
                               M                                                                 Sports                                    68 - 69
                               M 94,5 Uni Radio                                             60   Staff                                   174 - 175
                               Maier-Leibnitz-Laboratory                                   105   Student Advisory Service                       57
                               Manuskriptum                                                 54   Student Organisations                          67
                               Master programs                                         49 - 50   Studentenwerk München                          63
                               Max Planck Society                                          130   Students                                      174
                               Media                                                         2   Students and the Labour Market                160
                               Medical Faculty                                              19   Students Representations                      167
                               Multi-Media Language Laboratory                              97   Study Units and Central Institutions     93 - 116
                               Munich Centre for Advanced Photonics                         79   Studying at LMU                           46 - 69
                               Munich Center for Islamic Studies                           104   T
                               Munich Center for Neurosicences – Brain and Mind      113 - 114   Teacher Training Center                      112
                               Munich Center on Governance, Communication,                       U
                                   Public Policy and Law                                  115    Uni Radio M 94,5                               60
                               Munich Ethics Referral Center                              116    unilounge                                      61
                               Munich Summer University MISU®                             148    University Council                      166 - 167
                               Munich University of Political Sciences                    122    University Hospital of the LMU                175
                               Munich-Harvard Alliance for Medical Education                53   V
                               Museum Man and Nature                                      134    Venice International University (VIU)        144
                               Music                                                   64 - 66   Vice-Presidents                              166
                               N                                                                 Virtual University                           159
                               Nanosystems Initiative Munich                               81    W
                               Nobel Prize Winners                                         92    Weisse Rose MemorialRoom                      45
                               O                                                                 Women's Representative                       167
                               Office for Continued Education and                                Year of Study in Munich                      147
                                   Human Resource Development                              157
                               Orchestras                                              62 - 64
                               Organizational Diagram                                172 - 173
                               Orthodox Community                                          163
      Notizen / Notes




186
Impressum / Imprint




    LMU auf einen Blick
         LMU at a glance




                                                   Impressum / Imprint
Herausgeber / Published by
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
www.lmu.de

Redaktion / Editor
                                                   187
Kommunikation und Presse /
Communications & Media Relations

Leitung Luise Dirscherl /
Head of Communications & Media Relations

Leopoldstraße 3
80802 München
Tel.: +49 (0) 89 / 21 80 - 34 23
Fax: +49 (0) 89 / 33 82 97
E-Mail: presse@lmu.de

Statistisches Material / Statistical material
Stabstelle für Strategie und Controlling /
Executive Department of Strategy and Controlling

Übersetzung / Translation
Claudia Hellmann, München
Alison Moffat, München
Richard Manson, München

Gestaltung / Design and Realisation
Christine Meyer Design, München

Litho und Druck / Printed by
Kastner & Callwey Medien GmbH, Forstinning

6. Auflage
Stand: Wintersemester 2007 / 2008

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:239
posted:9/23/2011
language:German
pages:96