Kein Folientitel - Herzlich willkommen bei WeWeSoft by jizhen1947

VIEWS: 3 PAGES: 121

									‚PSA stationär‘ - Software für
   Alten- und Pflegeheime
 ‚PSA stationär‘: Planungs- und Verwaltungssystem



Individuell erweiterbare Standardsoftware für
Alten- und Pflegeheime

Berücksichtigt und unterstützt den
gesamten Prozeß der Pflege in
Altenheimen!
  ‚PSA stationär‘: Planungs- und Verwaltungssystem


‚PSA stationär‘ wurde mit Mitarbeitern für
Mitarbeiter in der Praxis entwickelt

Befreit das Pflegepersonal von täglicher
Routinearbeit

Es kann mehr Zeit am Bewohner
aufgewendet werden!
Die zwei Hauptgruppen von ‚PSA stationär‘:



      Standardkomponenten

      Zusatzkomponenten
 Standardkomponenten




Bewohnerverwaltung

  Administration
      Zusatzkomponenten

Belegungsplan
Datenfilter
Vermögensverwaltung Bewohner
Abrechnungssystem
Bestellwesen
Pflegeplanung
Personalplanung
ambulante Pflege
Feiertagskalender
Pforte
Warum nur zwei Standardkomponenten?

Beide Standardkomponenten sind für
‚PSA stationär‘ unbedingt notwendig. Die
Zusatzkomponenten hingegen nicht.

So sind Sie als Anwender von PSA in der
Lage zu bestimmen, welche
Funktionalität sie brauchen !

Sie zahlen dann auch nur für diese
Funktionalität !
      Weitere Vorteile von ‚PSA stationär‘



Des weiteren ist gewährleistet, daß Sie jederzeit,
wenn sich Ihr Bedarf ändert, sich Module dazu
kaufen können !



       ‚PSA stationär‘ wächst also mit Ihren
               Anforderungen mit !
‚PSA stationär‘

    Seine
  Elemente
‚PSA stationär‘ - Der Startbildschirm
‚PSA stationär‘ - Login
         ‚PSA stationär‘ - Start

Die Oberfläche von PSA ist eine Mehrfachdokument-Oberfläche (MDI =
Multiple-Document Interface), die mehrere Masken innerhalb einer umgebenden
Maske (der sogenannten Container-Maske) unterstützt. Anwendungen wie
Microsoft Excel und Microsoft Word für Windows unterstützen z.B. MDI.


Hier können Sie das zu startende Programmpaket von ‚PSA stationär‘ wählen.
Dazu klicken Sie bitte mit der Maus auf das entsprechende Symbol in dem linken
Bereich (PSA_Programmnavigation) oder wählen über das Menü Datei. Die
entsprechende Maske wird im rechten Bereich des Fensters geöffnet.
  Stammdaten

   Haus, Firma
       und
Benutzerverwaltung
                         Stammdaten
Hauskonfiguration:
Es werden die Häuser Ihrer Organisation konfiguriert mit Stockwerken,
Zimmern, Betten und den Stationszuordnungen.

Benutzerverwaltung:
Hier verwalten Sie Ihre Benutzer für ‚PSA stationär‘. Jedem Benutzer
können Sie individuelle Zugriffsrechte vergeben.

Sicherungsfunktionen:
Datensicherung und - rücksicherung

Firmendaten:
In die Maske Firmendaten bearbeiten sind alle relevanten Daten Ihrer
Firma einzugeben.
          Stammdaten - Firmendaten


In die Maske Firmendaten bearbeiten sind
alle relevanten Daten Ihrer Firma
einzugeben:

      Firmendaten
      Ansprechpartner
      Rechnungskonstanten
     Stammdaten - Adressen
Ärzte erfassen/bearbeiten
Krankenkasse erfassen/bearbeiten
Pflegekasse erfassen/bearbeiten
Sozialämter erfassen/bearbeiten
Bezirke erfassen/bearbeiten
Bestattervorsorge erfassen/bearbeiten
Ambulante Pflegeinstitute erfassen/bearbeiten
Hilfsdienst erfassen/bearbeiten
Berufsgenossenschaften erfassen/bearbeiten
Beschwerdestellen erfassen/bearbeiten
Amtsgericht erfassen/ändern
Stammdaten - Adressen
          Stammdaten - Benutzer und Rechte




Hier verwalten Sie die Benutzer von 'PSA stationär'. Jedem Benutzer
     können Sie individuelle Zugriffsberechtigungen zuweisen.
Stammdaten - Hauskonfiguration


   neues Haus anlegen
   Zimmer eines Stockwerks erfassen
   Betteigenschaften im Standardhaus
   Standardhaus/Station festlegen
   Hausdatenübersicht
Neues Haus anlegen / bearbeiten
Zimmer/Betten bestimmen
Betteigenschaften konfigurieren
        Standardhaus festlegen




In diesem Dialog legen Sie fest, mit welchem Haus
und welcher Station Sie bevorzugt arbeiten. In
anderen Dialogen von ‚PSA stationär‘ werden dann
diese Werte voreingestellt, so daß Sie diese nicht
mehr einstellen müssen.
Belegungsplan - Startbildschirm
Belegungsplan- Funktionen


  Bewohnersuche
  Bewohnerinformation (wenn Rechte
  vorhanden)
  Belegung zu einem bestimmten
  Zeitpunkt
  Es können diverse Informationen zu
  Benutzern abgerufen werden
Farblegende
        BIS


Bewohner-Informations
      System
                   BIS

Das Bewohnerinformationssystem ist eines der
Herzstücke von ‚PSA stationär‘

Seine Module sind:
            Belegungsplan
            Abwesenheitszeiten
            Bewohnerverwaltung
                    BIS

Der Belegungsplan:
Hier wird eine graphische Übersicht über die
Hausbelegungen angezeigt und es können
Informationen über die Bewohner abgerufen
werden.

Abwesenheitszeiten:
Hier werden Abwesenheitszeiten der Bewohner
verwaltet.
                    BIS

Vermögensverwaltung Bewohner:
Mit diesem Modul können Sie das Bargeldvermögen
(Taschengelder) der Bewohner verwalten.

Bewohner verwalten:
Hier werden die persönlichen Bewohnerdaten
verwaltet. Es können Krankenkassen-, Arzt- und
Angehörigendaten eingegeben werden.
Bewohner verwalten- Startbildschirm
Bewohner verwalten - Funktionen


  Verwaltung der Krankenkassendaten
  Verwaltung der Arztdaten
  Verwaltung der Angehörigendaten
  Verwaltung der Bestattungsversorger
  Bewohnerauswahl zur Bearbeitung der
  persönlichen Bewohnerdaten
Bewohner bearbeiten - Startbildschirm
Bewohner bearbeiten - Funktionen


  Verwaltung der Krankenkassendaten
  Arzt dem Bewohner zuordnen
  Verwaltung der Angehörigendaten
  Historiendaten bearbeiten
  (wesentliche Änderungen wie
  Pflegestufen sind hier festgehalten)
Verfügbare Druckfunktionen:
Datenfilter- Benutzermodus - Startbildschirm
Datenfilter-Benutzermodus

Hier kann der Anwender diverse
Auswertungen über die Bewohner
erhalten.
Es können beliebige Auswertungen
generiert werden.
Bis zu drei Kriterien können mit UND
bzw.. ODER verknüpft werden
Es können bis zu zwei Sonderkriterien
vergeben werden.
  Datenfilter-Benutzermodus



Folgendes Beispiel zeigt eine Suche nach
Bewohnern, die in diesem Jahr noch
Geburtstag feiern, nicht verstorben und
von der Konfession her katholisch sind;
sortiert nach dem Geburtsmonat und dann
nach Name.
Beispiel
Mit Drücken der     - Taste bestimmen Sie,
was angezeigt werden soll:
Datenfilter-vordefinierte Auswertungen



   Neben dem Benutzermodus gibt es eine
   Reihe vordefinierter Auswertungen. Das
   nächste Bild zeigt die Geburtstagsliste für
   Oktober.
Datenfilter - vordefinierte Auswertungen - Beispiel
      BAS


    Beleg- und
Abrechnungssystem
Stammdaten Abrechnungssystem




Abrechnungsstammdaten stationär


Abrechnungsstammdaten ambulant
Stammdaten Abrechnungssystem
Stammdaten Abrechnungssystem
Debitoren-Nummer
Leistungen erfassen/bearbeiten
Stammdaten Abrechnungssystem
Abrechnungsparameter Bewohner
Heimkostenabrechnung-Abrechnungssystem
Inkontinenzmittelabrechnung
Rechnungen manuell
Fibu - Übergabe
Offene Posten/Mahnwesen
Rückrechnungen/Stornierungen
Vermögensverwaltung Bewohner - Startbildschirm
Bewohner neu in die Vermögensverwaltung aufnehmen
Serviceleistung:

     Wenn Sie alle Buchungen zum
     Bewohner löschen, wird er
     automatisch aus der
     Vermögensverwaltung
     herausgenommen.

     Der Benutzer braucht sich dann
     nicht mehr darum zu kümmern.
Abrechnungsstatistiken
Verfügbare Druckfunktionen:
Bestellungen aufnehmen- Lieferanten erfassen/ändern
Serviceleistung:

  Wenn Sie sehr viele Einträge in der Tabelle
  haben, können Sie, um schneller fündig zu
  werden, bei Name einfach die ersten
  Buchstaben eingeben und auf        drücken.
  Die entsprechenden Lieferanten werden dann
  automatisch für Sie ausgesucht.
Bestellungen aufnehmen - Artikel zu Lieferanten erfassen/ändern
       Bestellungen zusammenfassen




Es kann zusammengefaßt werden nach Artikel, nach
     Lieferant und nach Artikel und Lieferant.
    PPL


Pflegeplanung
Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Auswahl:


Pflegestammdaten                   Dekubitus erfassen/bearbeiten
Aktivitäten des täglichen Lebens   Lagerungen erfassen/bearbeiten

Planungsdurchführung               Verläufe erfassen/bearbeiten
                                   Arztvisite
Pflegeplan erstellen/bearbeiten
                                   Medikamentenverordnung
Anamnesebogen
                                   Prüffunktion, um eine schnelle Übersicht
Vitalwerte erfassen/bearbeiten
                                   über noch nicht durchgeführte Tätigkeiten
                                   zu erhalten
Stammdatenpflege
Planungspakete - Startbildschirm
              Planungspakete

Planungspakete sind gedacht, häufig wiederkehrende
Maßnahmen, die an mehreren Bewohner durchgeführt
werden müssen, zu bündeln, um sie schnell in
Pflegeplanungen übernehmen zu können.

Dadurch werden die Pflegevorgänge
wesentlich effizienter gestaltet !

Vorgänge werden vom Pflegepersonal in
kürzerer Zeit erledigt !
Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Auswahl:


      neues Paket erstellen
      Paket ändern
      Paket, Maßnahme im Paket löschen
      Paket duplizieren
      neue allgemeine Maßnahme zufügen
      neue Maßnahme aus ATL-Stammdaten zufügen
      Stammdatendialog
Neue Maßnahme aus ATL- Stammdaten zufügen
Pflegeplanung für Bewohner - Startbildschirm
Pflegeplanung für Bewohner - Planung erstellen
Pflegeplanung erstellen/ändern- Startbildschirm
Die wesentlichen Funktionen sind:

     neue Planung erfassen
     individuelle Planung erstellen
     angezeigte Planung löschen
     Planung für Zeitraum löschen
     angezeigte Planung duplizieren
     neue Maßnahme aus ATL-Stammdaten zufügen
Vitalwerte dokumentieren
Decubitus dokumentieren
Lagerungen verwalten
Verläufe dokumentieren
Übersicht der Planungsdurchführung- Startbildschirm
Medikamentenverordnung
Schichtübergabe
     PPS


Personalplanung
Folgende Module stehen zur Auswahl:


     Mitarbeiterverwaltung-
     Es werden die Mitarbeiter Ihrer Organisation erfaßt
     (als Grundlage der Schichteinteilung).
     Schichteinteilung
     Arbeitszeiten erfassen
     Abwesenheitszeiten
     Allgemein-
     Sie führen einen Jahreswechsel, zwecks Resturlaubsübernahme
     durch, initialisieren die Feiertage und konfigurieren die
     Stunden, die per Schicht geleistet werden.
Mitarbeiter verwalten - Übersicht
Mitarbeiter verwalten - Bearbeiten
Kinder der Mitarbeiter erfassen
Arbeitszeiten erfassen
Abwesenheitszeiten
Schichteinteilung
             Schichtlegende




Die Legende passen wir selbstverständlich
         Ihren Bedürfnissen an!
Allgemein
Feiertage
Sonderservice:
      Mit dem Feiertagskalender können Sie die
      beweglichen Feiertage für jedes Jahr ermitteln:
Arbeitsstundenverwaltung
Personaldaten Im/Export
Tourenplanung

ambulante Pflege
Tourenplanung - Startbildschirm
Kundenverträge bearbeiten - Startbildschirm
Kundenverträge bearbeiten
Leistungen definieren
Rechnungen bearbeiten
Pforte
Pforte - Startbildschirm
Pforte - Bewohner bearbeiten
Korrespondenzen
Korrespondenzen erstellen
Daten
Daten von/zum Mobilteil
Datenbankoptimierung
    Vorteile von
  ‚PSA stationär‘
(zusammengefaßt)
          Vorteil 1

Reduzierter Verwaltungsaufwand für
die Aufnahme und Anmeldung von
Bewohnern

Ständiger Überblick über die aktuelle
und zukünftige Belegung
          Vorteil 2


Dezentrale Datenerfassung auf
beliebig vielen Arbeitsstationen z.B.
Auf jeder Station ein PC und zentrale
Datenhaltung
         Vorteil 3



Verwaltung mehrerer Häuser mit
mehreren Stationen ist möglich
          Vorteil 4


Pflegeplanung leicht zu erstellen,
schneller und nachvollziehbarer
Überblick
          Vorteil 5


Schnittstelle für Abrechnung mit
Kranken- und Pflegekassen, sowie
Inkontinenzabrechnung,
Servicerechnungen, usw.
       Vorteil 6
Schichteinteilung je
Organisationseinheit auf Knopfdruck
mit Korrekturmöglichkeit

Berücksichtigung von Urlaub,
Wochenarbeitszeit, Schichtrhythmus
und Feiertagen

ewiger Feiertagskalender
          Vorteil 7



Passwortgeschützter Zugang mit
unterschiedlichen Rechtebenen
            Vorteil 8



Bedienerfreundlich durch Online-Hilfe
          Vorteil 9


Durch modularen Aufbau
anpassungsfähig, erweiterbar und
zukunftsorientiert
        Vorteil 10


Bedienung leicht erlernbar, da
Windowsstandards verwendet
werden
      Systemvoraussetzungen

IBM-kompatibler PC
Prozessor Pentium II oder besser Pentium III
16 MB, besser 32 MB RAM
Harddisk mit ca. 50 MB freier Kapazität
Windows 95 SP2 oder NT SP3 oder Windows98
oder Windows 2000, XP, Vista
Bildschirmauflösung mindestens 800x600 bei
65536 Farben
Unsere Anschrift:
             WeWeSoft GmbH
              Büchenbacherstr. 17
              90431 Nürnberg
             Tel.:0911-4468311
               Fax.:0911-4468313
           www.wewesoft-online.de

        Sie sind herzlich willkommen!

								
To top