Docstoc

MITARBEITER - PROFIL

Document Sample
MITARBEITER - PROFIL Powered By Docstoc
					                                                                     IDB GmbH IT - Management




            MITARBEITER - PROFIL
                    Mario Timm




Jahrgang:                        1959

Ausbildung:                         Administrator für heterogene Netzwerke mit Lotus Notes am
                                     CDI Berlin Reinickendorf und Zertifizierung zum Lotus CLP
                                    Hochschulabschluß als Sänger (Klassik)
                                    Zerspanungsfacharbeiter

EDV-Erfahrung seit:              1998 beruflich
                                 1989 nebenberuflich

Hardware                         INTEL-PC
                                 Ethernet, CAT5-Verkabelung
                                 ISDN, SCSI

Betriebssysteme                  Windows NT Server / WS
                                 Windows 2000 Prof. Server / WS
                                 Windows XP Prof.
                                 Windows 3.11/95/98x
                                 MS-DOS
                                 LINUX

Programmiersprachen              Basic (V2.0 , Simon-, Quick- und PowerBasic)
                                 Visual Basic 4, 5, 6
                                 C / C++
                                 Lotus Script
                                 HTML / XML
                                 Java Script (Grundkenntnisse)

                                                                                              Seite 1 / 12
Profil Mario Timm                                                                                Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                            E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                  Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                    Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                               IDB GmbH IT - Management




Datenbank-Systeme        Lotus Notes / Domino

Datenkommunikation       TCP/IP
                         IPX/SPX
                         FTP
                         Internet
                         Intranet

Produkte, Standards,     MS-Office
Schnittstellen, Tools    MS-FrontPage
                         MS-PowerPoint
                         MS-Visual Studio 6
                         CorelDRAW 9/10/11
                         Adobe Acrobat
                         DriveImage
                         PartitionMagic
                         WinZIP, WinRAR

Praxis in
                            Lotus Notes / Domino
                             Anwendungsplanung und -entwicklung:
                             - Formelsprache
                             - Lotus Script
                             - HTML / XML
                             Administration
                            Visual Basic
                            Windows NT / 2000 Prof
                             Installation und Administration

Branchen                 Banken
                         IT
                         Weiterbildung
                         Versicherung
                         Wohnungsverwaltung
                         Schienenfahrzeugtechnik
                         Bühnentechnik
                         Metallverarbeitung




                                                                                     Seite 2 / 12
Profil Mario Timm                                                                       Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                   E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                         Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                           Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                       IDB GmbH IT - Management




                                          PRAXIS-Erfahrung

10/08 - 12/08            Sparda Bank Hamburg
                         Weiterentwicklung einer bestehenden Domino Applikation im Bereich
                         Auftragsmanagement lt. Pflichtenheft, auf der Grundlage von Domino 6.5.4
                         Erweiterte Änderungen:
                          - Überarbeitung des Datenbankdesign
                          - Dokumentation
                          - Optimierung von Script-Bibliotheken und Agenten
                          - Migrationsvorbereitung der Domino-Anwendung für den
                              bevorstehenden Wechsel R8

09/07 - 05/08            Triumph International CH Bad Zurzach
                         Systemanalyse bestehender Business Applikationen, Konzeption und
                         Entwicklung von neuen Applikationen, Erstellung von Prototypen und
                         Dokumentationen:
                          - Weiterentwicklung einer autom. Reportingfunktion für Lotus Notes
                              Accounts
                          - Analyse einer Business Applikation aus dem Bereich der
                              Budgetplanung für Finance und Controlling
                          - Analyse und Überarbeitung einer Applikation zur Dokumentation von
                              Änderungen an SAP Modulen incl. Schnittstellen und dazugehörigem
                              Workflow
                          - Selbständige Konzeption und Entwicklung einer Applikation zur
                              Dokumentation von globalen Business Projekten. Umsetzung von
                              spezifischen Erweiterungen und Kundenanforderungen wie z. B. einer
                              differenzierten Berechtigungs- und Sicherheitsstruktur sowie
                              kontextsensitiver Navigation. Anspruchsvolle Implementierung
                              grafischer Anzeige- und Bedienungselemente
                          - Einarbeitung in eine bestehende kommerzielle Applikation zur
                              Abbildung eines Company Handbook /ISO 9000 Applikation,
                              Anpassungen an der Navigation und Dokumentverknüpfung
                          - Mitarbeit an einer neuen Applikationsarchitektur für generische
                              Workflows und Mitwirkung beim Teilprojekt „Helpdesk“

05/03 - offen            Fa. GEHAG GmbH Berlin / Deutsche Wohnen Wohnungsverwaltung
                         Alle nachfolgenden Anwendungsentwicklungen wurden von mir auf der
                         Basis von Lotus Notes/Domino 5.x/6.x/7.x realisiert.

                         Gemeinsamkeiten aller nachfolgenden Projektbeschreibungen:
                          - Konfiguration und Einbindung der Anwendungen beim bzw. durch den
                            Kunden erfolgt interaktiv über ein separates Profildokument
                          - Konfiguration eines status- und/oder aktionsbezogenen automatisierten
                            Mailversands
                          - Konfigurationsdokument zur Erstellung und Pflege des Dokuments
                            “Über diese Datenbank“ (ohne Notes Designer) für Versions-Nr.,
                            Kurzbeschreibung sowie definierter Auswahlfelder für die Angaben zur
                            Administration und Datenbankverantwortlichkeit
                                                                                               Seite 3 / 12
Profil Mario Timm                                                                                 Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                             E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                   Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                     Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                        IDB GmbH IT - Management




                          -   ausführliche Dokumentation und Hilfe zur Anwendung
                          -   die Verwaltung der Rechte wurde in Form eines hierarchischen
                              Zugriffskonzeptes realisiert (mandantensicher)

                         Neben der Konzeption, Entwicklung und dem Design neuer Anwendungen
                         und deren Dokumentation leiste ich den vollständigen Support beim Kunden
                         sowie die Weiterentwicklung aller laufenden Domino-Anwendungen.

                         Anwendungsentwicklung: Formulare

                         Diese (ursprünglich erste Datenbank) Anwendung ist für die Erstellung und
                         zentrale Verwaltung aller Antragsarten (ca. 13) des Unternehmens, in Form
                         von Formularvordrucken mit begrenztem Workflow, die vorrangig dem
                         Ausdruck dienen bzw. dienten und über die Hauspost weitergeleitet wurden.
                         Systematisch wurden diese Formulare durch nachfolgend aufgeführte
                         separate Domino-Workflow-Anwendungen ersetzt.
                         Grafisch und funktionell wurde diese Datenbank zum Lotus Notes - Intranet
                         erweitert und enthält die komplette Verlinkung aller Domino-Anwendungen
                         im Unternehmen.

                         Anwendungsentwicklung: Telefonbuch

                          -   selektive Importfunktion aller bereits bestehenden
                              Personeninformationen aus dem NAB (global und einzeln)
                          -   neben der Erreichbarkeit werden zusätzliche Angaben, wie
                              Personalnummer, Kurzzeichen, Prokura, Unternehmen, Standort, Abt. /
                              Kostenstelle, Vorgesetzte, Außenstelle usw. erfaßt
                          -   Importfunktion für ein Lichtbild der Mitarbeiter, deren Quelle im JPG-
                              Format auf dem Server hinterlegt werden
                          -   bidirektional konfigurierbare Synchronisation mit dem NAB

                         Neben der allgemeinen Information eines Telefonbuchs dient diese
                         Datenbank den nachfolgenden Anwendungen als zentrale Schnittstelle, die
                         erforderlichen personen- und unternehmensgebundenen Angaben automatisch
                         übernehmen.

                         Änderungen an den Telefonbuchdaten werden, mit Hilfe gezielter
                         Konfigurationsdokumente, automatisch mit allen Domino-Anwendungen
                         synchronisiert.

                         Anwendungsentwicklung: Personal-Info

                         Diese Datenbank enthält zusätzliche, aktuelle und zu aktualisierende Daten,
                         wie Urlaubs- und Zeitkonten, Konfigurationsangaben, Einstellungen usw., die
                         von nachfolgenden Datenbanken zur Antragstellung benötigt werden.
                                                                                                 Seite 4 / 12
Profil Mario Timm                                                                                   Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                               E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                     Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                       Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                         IDB GmbH IT - Management




                         Zusätzlich werden u. a. auch statistische Monats-, Quartals- und Jahreswerte
                         ermittelt, angezeigt (u. a. grafisch) und archiviert.

                         Anwendungsentwicklung: Urlaubsantrag

                          -   Urlaubsplanung und -anträge für das aktuelle und kommende Jahr
                          -   Angaben zum aktuellen Urlaubskonto werden mit der Antragstellung
                              aus der Datenbank Personal-Info importiert
                          -   lediglich Anfangs- und Enddatum sowie Vertreterregelung und
                              Urlaubsadresse sind frei editierbar
                          -   die Berechnung erfolgt unter Berücksichtigung des aktuellen
                              Urlaubskontos und der regional gültigen Feiertage
                          -   gesonderte Planung und Antragstellung der Abteilungsleiter des
                              Unternehmens
                          -   eingebundenes Java Applet (lizenzierte Fremdentwicklung) zur visuellen
                              Darstellung von geplantem und genehmigtem Urlaub mittels farbiger
                              Balkendiagramme:
                               für Planung und oder Antragstellung der Abteilung und
                                 Abteilungsleiter
                               zusätzlich erweiterte Anzeige für genehmigte Anträge der Datenbank:
                                 Abwesenheit vom Dienst
                          -   möglicher Listendruck zur Weiterbearbeitung seitens der
                              Personalverwaltung

                         Anwendungsentwicklung: Bedarfsanmeldung

                          -   Erstellung, Genehmigung und Einkauf von Arbeitsmitteln für die
                              Bereiche IT und Büro, nicht lagerbezogener Arbeitsmittel

                         Anw.-Entwicklung: Materialanforderung und -verwaltung

                         Diese Anwendung dient der Erstellung, Genehmigung und Verwaltung von
                         lagerbezogenen Arbeitsmitteln, für die Lagerbereiche IT- und Büromittel.


                         Anwendungsentwicklung: Rechnungsausgangsbuch

                          -   Erstellung und Bearbeitung von Kundenrechnungen in Datei- und
                              Druckform.
                          -   Formulare für “Rechnung“, “Verauslagung“ und “Geldeingang ohne
                              Rechnung“




                                                                                                  Seite 5 / 12
Profil Mario Timm                                                                                    Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                                E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                      Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                        Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                       IDB GmbH IT - Management




                         Anwendungsentwicklung: Schwarzes Brett
                         als zentrale Informationsquelle

                          -   Einrichtung der Anwendung in Mail-In-, öffentliche- und moderierte
                              Rubriken (Geschäftsführung, Personalabteilung, Personalvertretung,
                              Administration) anhand frei konfigurierbarer Schlüsselwörter
                          -   Feedback/Kommentar/Antwort zum Beitrag ist konfigurierbar

                         Anwendungsentwicklung: Ausbildung

                         Diese Anwendung beinhaltet, verwaltet und plant alle erforderlichen
                         Ausbildungsinformationen, vom Ausbildungsrahmenplan (einschl. der
                         Änderungsmöglichkeit von Rahmenplan und/oder Ausbildungsziel) bis hin
                         zur aktuellen Berechnung und Darstellung der zur Verfügung stehenden
                         Ausbildungsplätze im Unternehmen. Die Datenbank enthält folgende
                         Abschnitte, die nachfolgend kurz erklärt werden:

                         Alle ausbildungsspezifischen Daten werden in dieser Datenbank selektiv
                         berechnet und stehen lediglich in Form von Dialoglisten zur Verfügung.

                         Anwendungsentwicklung: Vertragsverwaltung

                         Eine einfache, komplette Verwaltung aller Unternehmensverträge mit:
                           - Vertragspartnerverwaltung
                           - Laufzeit, Kündigung, Zahlungsart, -modi usw.
                           - Verwahrungsorten, -abteilungen sowie Verantwortlichkeiten
                           - individuelle Zugriffsberechtigungen
                           - Einfügen von Anhängen zur Vertragsdokumentationen

                         Anwendungsentwicklung: Fahrkosten

                           - komplette Fahrkostenabrechnung im Genehmigungs- und
                             Korrekturverfahren
                           - konfigurierbare Fahrzeugtypen, Steuersätze sowie
                             Änderungsmöglichkeit per Stichtag
                           - automatische Berechnung und selektive Abrechnung (mitarbeiter- bzw.
                             abteilungsbezogen) von lediglich steuerfreien bzw. steuerfreien und
                             steuerpflichtigen Erstattungsbeträgen gemäß den Angaben des
                             Profildokuments und der Datenbank: Personal-Info

                         Anwendungsentwicklung: Abwesenheit vom Dienst

                         Vorgaben:
                          - Berechtigungs- und Genehmigungsstruktur
                          - Abwesenheitsgründe selektiert nach vollautomatischer Verarbeitung
                                                                                                Seite 6 / 12
Profil Mario Timm                                                                                  Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                              E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                    Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                      Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                       IDB GmbH IT - Management




                              durch das Zeiterfassungssystem des Unternehmens und der
                              elektronischer Weiterverarbeitung seitens der Personalverwaltung
                           - aktuelle Angaben zu bestehenden Gleitzeit- und Mehrarbeitskonten bei
                              Antragstellung
                           - Sicherheitsabgleich mit genehmigten Urlaubsanträgen
                         Umsetzung:
                           - Erstellung von Konfigurationsdaten für Abwesenheitsgrund, Zeitart,
                              Nachweis, Zeitabbau, Weiterverarbeitung usw.
                           - tägliche Verarbeitung einer aus einem Fremdsystem zur Verfügung
                              gestellten Random-Datei zur Datenaktualisierung bestehender
                              Zeitkonten vor Dienstbeginn:
                               Daten werden täglich in die Datenbank: Personal-Info importiert und
                                 für die Antragstellung bereitgestellt
                           - Mit der Antragstellung werden alle erforderlichen, aktuellen Daten und
                              Zeitkonten importiert.
                           - tägliche Erstellung einer aktualisierten Random-Datei, für die
                              automatische Verarbeitung genehmigter bzw. stornierter Anträge im
                              Zeiterfassungssystem des Unternehmens, nach Dienstschluß
                          - möglicher Listendruck zur Weiterbearbeitung seitens der
                              Personalverwaltung
                         Alle Abwesenheitsgründe können nachträglich für eine automatische
                         Verarbeitung durch das Zeiterfassungssystem konfiguriert werden.

                         Anwendungsentwicklung: Arbeitszeitüberschreitung
                           - gemäß den vorgegebenen Antragsarten erfolgt eine selektive
                             Datenerfassung (Datum oder Zeit)
                           - der Workflow dieser Datenbank sieht 5 Bearbeitungs- und
                             Genehmigungsstufe, einschließlich der Möglichkeit von
                             Korrekturaufforderungen, vor:
                              Antragsteller
                              Vorgesetzter
                              Personalleiter
                              Betriebrat
                              Personalverwaltung
                          - möglicher Listendruck zur Weiterbearbeitung seitens der
                             Personalverwaltung
08/02 - 09/03            Commerzbank FFM / BANK

                         Systemvoraussetzung:
                         Notes / Domino 5.0.9 unter Windows NT und Sun Solaris

                         Aufgabenstellung:
                          - Pflege, Anpassung und Weiterentwicklung der in der Commerzbank
                             eingesetzten Anwendung CMTool nach den Anforderungen des Kunden:
                              Eine Web-basierende Domino Anwendung im Investmentbanking-
                                                                                               Seite 7 / 12
Profil Mario Timm                                                                                 Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                             E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                   Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                     Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                       IDB GmbH IT - Management




                               Bereich für das Change-Management der IT
                              Diese Anwendung bildet den komplexen Workflowprozeß für
                               Änderungen an Hard- und Software im IT-Betrieb ab
                              Sie dient der Beantragung, Genehmigung, Steuerung und
                               Protokollierung von Änderungen der IT-Infrastruktur
                              Die Anwendung ist ITIL (IT Infastructure Library) und MaH
                               (Mindestanforderungen für Handelssysteme) konform

04/01 - 07/02            Fa. GENO-Rechenzentrum Frankfurt/Main GmbH / IT,
                         (DG) DZ Bank FFM / BANK

                         Administration der bestehenden Notes/Domino Infrastruktur.

                         Systemvoraussetzung:
                         Domino unter OS/2, Windows NT und Sun Solaris
                         80 Domino Server und 6000 Clients
                         Notes / Domino R4 / R5

                         Administrative Aufgabengebiete:
                          - Server- und Mailüberwachung
                          - Datensicherung und Recovery
                          - Kapazitätsmanagement mit Systemerweiterung, bestehender und neuer
                            Anwender/Lokationen
                          - Hilfestellung bei 2nd- und 3rd-Level-Support
                          - Mitwirkung bei der Konzeption und Umsetzung von Administrations-
                            und Betriebsprozessen
                          - Pflege der Systemdokumentation

                         Zusätzliche Aufgabengebiete:
                          - Migration von Kundendatenbanken (R4.6 -> R5.x)
                          - Integrationstests aller neuen Anwendungen in Eigenverantwortung
                          - Entwicklung und Weiterentwicklung unternehmenseigener Notes-
                             Anwendungen des GENO-RZ:
                              Anforderung Systemänderung:
                                 Eine Change Management-Anwendung zur Verwaltung aller System-
                                 und Subsystemänderungen, nach Zeitplan, im
                                 Genehmigungsverfahren und mit Recovery Plan.
                              Auftragsdatenbank des GENO-RZ (Mail-In-Datenbank)
                          - Analysen bestehender, unternehmenseigener Anwendungen
                          - Eigenständige Entwicklung administrativer Hilfestellungen
                              Synchronisiertes Adreßbuch für die Fusion von DG- und GZ-Bank
                                 zur DZ Bank, mit diversen zeitlich begrenzten Ausnahmeregelungen
                                 für Tochter- und Partnerunternehmen
                              Network Operating System Logging Utility:
                                 Informations-Log-Datenbank für IBM LAN-Server und Microsoft
                                                                                               Seite 8 / 12
Profil Mario Timm                                                                                 Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                             E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                   Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                     Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                        IDB GmbH IT - Management




                                 NT Advanced Server für Server Backup, Errors, Audits und Events,
                                 mit automatischer Mailbenachrichtigung
                               Entwicklung administrativer Tools zur Überwachung der
                                 Mailfilegrößen
                               Diverse Agenten und Script-Bibliotheken, für die unterschiedlichsten
                                 administrativen Aufgabenstellungen (Protokollierung, zusätzliche
                                 Log- und Mailfunktionalitäten, ...)
                          -   Mitwirkung bei der Erstellung von Entwicklungsrichtlinien des
                              Unternehmens
                          -   Erstellung von Pflichtenheften

02/00 - 05/00            Fa. Adtranz Berlin / Schienenfahrzeugtechnik

                         Anwendungsentwicklung für die Geschäftsleitung von Adtranz auf Basis von
                         Lotus Notes / Domino 4.6

                         Aufgabenstellung:
                          - Abbildung der im Unternehmen weltweit verfügbaren Arbeitskräfte für
                              die Ressourcenplanung und den Controllingbereich.
                          - Monatliches Erfassen aller verfügbaren Arbeitskräfte in den jeweiligen
                              Abteilungen der weltweiten Standorte (ca. 25.000 Datensätze)
                          - Zentrale Auswertung der Daten und Verteilung der Ergebnisse auf alle
                              Standorte.
                          - Erstellung eines Zugriffskonzeptes für die ausgewerteten Daten.
                         Umsetzung:
                          - Gestaltung von Importfunktionen und Masken
                          - Darstellung der Informationen nach vorgegebenen Kriterien
                          - Die Verwaltung der Rechte wurde in Form eines hierarchischen
                              Zugriffskonzeptes realisiert (mandantensicher).
                          - Die Konfiguration und Administration der Geschäftsbereiche erfolgt
                              innerhalb der Datenbank.
                         Das Einrichten der Datenbank in das Produktivsystem wurde vom Kunden
                         selbst ausgeführt.

01/00 - 02/00            Fa. Condor Versicherung AG Hamburg / Versicherung

                         Anwendungsentwicklung für ein Versicherungsunternehmen auf der Basis
                         von Lotus Notes 5.01
                         Systemvoraussetzung:
                         3 Domino Server / 320 Clients / Service Center mit Siebel Software

                         Aufgabenstellung:
                          - Realisation einer Auswahlmöglichkeit zwischen mehreren, eigenen E-
                             Mail-Absendern
                          - Anpassung der bestehenden C3 Faxmasken
                                                                                                Seite 9 / 12
Profil Mario Timm                                                                                  Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                              E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                    Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                      Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                       IDB GmbH IT - Management




                         Umsetzung:
                          - Gestaltung von benutzerbezogenen Mailmasken, die die Auswahl
                             eigener, unterschiedlicher E-Mail-Absender ermöglicht
                          - Realisation zur Gewährleistung der Updatefähigkeit und der einfachen
                             Pflege der Anwendungsentwicklung mittels Template.
                          - Anpassung vorhandener Fax Masken an die neue Umgebung mit
                             gewünschten Funktionalitäten
11/99                    CDI - Deutsche Private Akademie Cottbus / Weiterbildung

                         Konzeption und Herstellen einer strukturierten Netzwerkverkabelung (CAT5)
                         für 6 Server und ca. 100 Clients

10/99 - 02/00            Fa. IDB GmbH IT-Management / IT
06/00 - 03/01
                         Erste komplexe Anwendungsentwicklung nach Vorgabe der Geschäftsleitung
                         auf der Basis von Lotus Notes / Domino 5.0

                         Aufgabenstellung:
                         Erstellen eines komplexen Datenbanksystems zur Erfassung projektbezogener
                         Daten und Arbeitsleistungen von Mitarbeitern bis zur Erstellung einer
                         Kundenrechnung.

                         Umsetzung:
                         Das Datenbanksystem besteht aus fünf eigenständig entwickelten Notes-
                         Datenbanken die nachfolgend kurz vorgestellt werden:
                         1. Projektdatenbank
                          - Grundkonfiguration des gesamten Datenbanksystems
                          - Erfassung aller projektspezifischen Informationen, wie Projektdaten,
                             Konditionen, Mitarbeiter, Kundendaten usw.
                         2. Leistungsdatenbank
                          - Bereitstellung wöchentlicher Abrechnungsformulare zur täglichen
                             Leistungserfassung (Notes-Client/Web)
                          - Stündlich aktualisierter, monatlicher Einsatzbericht (fakturiert) zur
                             Vorlage beim Kunden und Vorgesetzten
                         3. Abrechnungsdatenbank
                          - Wöchentliche Berechnung aller aktuellen Abrechnungsformulare mit
                             den separat gehaltenen Konditionen der Projektdatenbank als feste
                             periodische Aktion
                          - Die errechneten Daten stehen wöchentlich, monatlich und
                             projektbezogen in Form separater Ansichten zur Verfügung, aus denen
                             sich je nach gewünschter Form per Aktion druckfertige Rechnungen
                             erzeugen lassen
                          - Restbeträge, wie Monatsüberschneidungen, Zwischenrechnungen,
                             konditionsbedingte periodische Beträge oder Prämien finden
                             Berücksichtigung
                                                                                              Seite 10 / 12
Profil Mario Timm                                                                                 Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                             E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                   Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                     Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                         IDB GmbH IT - Management




                         4.   Archivdatenbank
                              Alle projektbezogenen Daten (aus Projekt-, Leistungs- und
                              Abrechnungsdatenbank) werden entsprechend der jeweiligen
                              Konfigurationseinstellungen in dieser Datenbank archiviert und
                              kategorisiert dargestellt.

                         5.   Log-Datenbank
                          -   Protokollierung aller wichtigen periodischen und manuellen Aktionen,
                              einschl. Error Handling
                         Das gesamte Datenbanksystem ist mandantensicher, replizier- und webfähig.

                         Die Entwicklung wurde durch nachfolgende Projekte zeitweilig bis
                         vollständig unterbrochen. Die Weiterentwicklung erfolgte ab 06/00.

08/99 - 09/99            Fa. IDB GmbH IT-Management / IT

                         Zweimonatiges Praktikum im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme
                         Systemvoraussetzung:
                         Lotus Notes / Domino 5.0, Windows NT Server / WS

                         Aufgabenstellung:
                          - administrative Aufgaben im Unternehmen unter Windows NT:
                              Entwurf und Umsetzung der TCP/IP - Routing Struktur
                              Einrichtung von DHCP, WINS und DNS
                          - Installation und Administration eines Domino 5.0 Servers
                          - Aufgabenstellungen zur Entwicklung unter Lotus Notes 5.0
                          - Eigenständiges Erlernen von Lotus Script mit Aufgabenstellungen
                          - Vorbereitung und Zertifizierung zum Lotus CLP

10/98 - 09/99            Berufliche Qualifizierung am CDI Berlin Reinickendorf zum Administrator
                         für heterogene Netzwerke mit Lotus Notes.
                         Thematische Schwerpunkte:
                           - PC-Grundlagen, Windows 95
                           - Novell Netware 3.12 und 4.11
                           - Windows NT 4.0 Server und Workstation
                           - Lotus Notes/Domino 4.6

Ab 1993                  Kleine kommerzielle Aufträge, die in Basic / Visual Basic realisiert wurden:
                          - Erweiterte schulische Lernprogramme, mit automatischer Fehleranalyse
                              und systematischen Wiederholungsroutinen
                          - Verwaltungsprogramm für Vereinsmitglieder; einschließlich einer -
                              Finanzplanung
                          - Programm zur Planung von Vereinsressourcen
                          - Erstellung von Programmen zur Systempflege und Sicherung der
                              Datenbestände.
                                                                                                Seite 11 / 12
Profil Mario Timm                                                                                   Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                               E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                     Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                       Fax. + 49. 33 79. 32 14 79
                                                                       IDB GmbH IT - Management




                         Neben der Programmierung widmete ich mich intensiv der Installation und
                         Systempflege der Betriebssysteme DOS, Windows und Windows NT
                         einschließlich der Installation und Pflege von Netzwerken

Seit 1989                Umfassendes Selbststudium der Betriebssysteme sowie der
                         Programmiersprachen Basic, Visual Basic, C und C++.

                         Für meine Kinder und die meines unmittelbaren Bekanntenkreises schrieb ich
                         meine ersten BasicV2.0-Programme in Form von Lernprogrammen für
                         Deutsch und Mathematik sowie Vokabeltrainer für Englisch.




                                                                                                Seite 12 / 12
Profil Mario Timm                                                                                   Kontakt.

IDB-GmbH IT-Management                                                               E-Mail. MTimm@IDB.de
Bahnhofstr. 22                                                                     Fon. + 49. 33 79. 32 14 70
15831 Mahlow                                                                       Fax. + 49. 33 79. 32 14 79

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:67
posted:9/22/2011
language:German
pages:12