23 by jizhen1947

VIEWS: 11 PAGES: 2

									Publikationen                                               Gemeinde Obersiggenthal

Ergebnisse der kommunalen Urnenabstimmungen vom 9. Februar 2003

Stimmberechtigte laut Stimmregister                  4476
Abgegebene Ausweise                                  1587
davon brieflich                                      1339
Stimmbeteiligung                                  35.45 %
ungültig brieflich                                     18

Kredit von Fr. 1'510'000.-- für den Bau eines Kreisels beim Knoten "Zentrum"

Eingelegte Stimmzettel                              1578
Leere und ungültige                                   17
in Betracht fallende Stimmzettel                    1561
Davon haben gestimmt mit                   ja       1081
                                           nein      480

Einführung einer Schulleitung an der Schule Obersiggenthal und Kredit für
zusätzliche Aufwendungen von Fr. 178'775.--

Eingelegte Stimmzettel                              1552
Leere und ungültige                                   46
in Betracht fallende Stimmzettel                    1506
Davon haben gestimmt mit                   ja       1012
                                           nein      494

Beide Vorlagen sind somit an der Urne angenommen worden. Gegen diese
Abstimmung kann gemäss § 14 der Verordnung über die Initiative und das
Referendum in Gemeindeangelegenheiten vom 29. Juni 1981 innert sechs
Tagen nach Veröffentlichung beim Departement des Innern Beschwerde
geführt werden.
Obersiggenthal, 27. November 2000, Wahlbüro


Zustimmung zu den Gemeindevorlagen / Weitere Bearbeitung

An der Urnenabstimmung vom 9. Februar 2003 wurden das Projekt Kreisel
Zentrum und die Einführung einer Schulleitung mit grosser Mehrheit bewilligt.
Der Gemeinderat bedankt sich bei der Bevölkerung für die Zustimmung.
Aufgrund der klaren Abstimmungsresultate wurde das Baudepartement
beauftragt, die öffentliche Auflage des Kreiselprojektes vorzubereiten, damit
der Terminplan eingehalten werden kann. Nach Absprache mit der
Schulpflege wurde auch die Stelle für die Schulleitung öffentlich
ausgeschrieben, damit möglichst bald eine Wahl getroffen werden kann.


Keine Einwohnerratssitzung am 20. März 2003

Es liegen zu wenige und nicht dringende Geschäfte zur Beschlussfassung vor.
Gemeinderat und Präsident des Einwohnerrates haben daher beschlossen,
die Sitzung vom 20. März 2003 ausfallen zu lassen. Die nächste
Einwohnerratssitzung findet am 26. Juni 2003 statt.




5d240ffb-30c2-488e-8937-81fbe03d98ac.doc   1                          17.09.2011 17:48:00
Publikationen                                           Gemeinde Obersiggenthal

Generalabonnements der SBB (GA Flexi)

Seit 15. März 2002 bietet Obersiggenthal den Einwohnern von Obersiggenthal
neu 3 GA-Flexi zum Kauf an. Die Bevölkerung hat von den beliebten Flexi-
Tageskarten auch im vergangenen Jahr regen Gebrauch gemacht.

Im Jahr 2002 sind 695 Tageskarten (Vorjahr 576) verkauft worden. Das
entspricht einer Auslastung von 68 % (Vorjahr 78,9 % bei 2 GA-Flexi). Bei einem
Verkaufspreis von Fr. 35.-- pro Tageskarte halten sich Einnahmen und
Ausgaben die Waage, wenn 57,53 % der Tageskarten verkauft werden
können. Am erfolgreichsten sind die Sommermonate Juli, August und
September und der Februar.

Wie fülle ich die Steuererklärung aus? / Orientierungsabend

Am Mittwoch, 19. Februar 2003, findet um 19.00 Uhr in der Aula der
Schulanlage    Unterboden   in    Nussbaumen     ein   öffentlicher
Orientierungsabend zum Thema "Wie fülle ich die Steuererklärung
aus?" statt.

Helmut Pedrazzi, Leiter Steuern der Gemeinde Obersiggenthal, gibt
zusammen mit seinen Mitarbeitenden praktische Tipps und nützliche
Hinweise zum Ausfüllen der Steuererklärung. Er wird am Beispiel von
Easy Tax das Ausfüllen der Steuererklärung erläutern. In einem zweiten
Teil referiert Manuel Diez vom Schweizer Verband der
Raiffeisenbanken in St. Gallen auf Einladung der Raiffeisenbank
Obersiggenthal zum Thema „Steuern optimieren mit Raiffeisen“.
Anschliessend besteht die Möglichkeit, Fragen von allgemeinem
Interesse zu stellen.

Der Informationsabend steht allen Interessierten offen. Die Teilnahme
ist kostenlos. Alle Teilnehmer/innen sind gebeten, Notizmaterial und
die Wegleitung zur Steuererklärung mitzubringen. Der Abend wird von
der CVP Obersiggenthal organisiert.


Entlassungen aus der Militärdienstpflicht – Übergangsregelung

Im Hinblick auf die Reform ARMEE XXI werden gemäss heutigem
Planungsstand in den nächsten Jahren jeweils mehrere Jahrgänge
(Sdt und Uof) vorzeitig aus der Armee entlassen.
Jahr          ordentliche Entlassungen ausserordentliche Entlassungen
2003          Jg 1961                        Jg 1962, 1963 und 1964
2004          ---                            Jg 1965, 1966, 1967 und 1968
2005          ---                            Jg 1969, 1970, 1971, 1972,
                                             1973, 1974, 1975
Speziell   zu     beachten     ist,  dass      die    Jahrgänge      der
"ausserordentlichen Entlassungen" erst nach Vollendung der
Ausbildungsdienste entlassen werden können.
Die obengenannten Jahrgänge werden nach Erfüllung der
Militärdienstpflicht nicht mehr in den Zivilschutz eingeteilt.
Die Entlassungsfeier für Obersiggenthal findet am 1. Juli 2003 in der
Mehrzweckhalle Weissenstein in Würenlingen statt.

5d240ffb-30c2-488e-8937-81fbe03d98ac.doc   2                       17.09.2011 17:48:00

								
To top