Docstoc

Goldman Sachs Funds_ Plc

Document Sample
Goldman Sachs Funds_ Plc Powered By Docstoc
					                               Vereinfachter Prospekt




Goldman Sachs Funds, Plc




                           Preferred-Klasse &
                           Preferred-Accumulation-Klasse




                           0408
Goldman Sachs Funds, plc                                                                                                                                                 Inhaltsverzeichnis




Inhaltsverzeichnis


                                                                                                                                                                                        Seite

Inhaltsverzeichnis..................................................................................................................................................................... ii

Einleitung ....................................................................................................................................................................................1

1            US$ Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”).....................................................................................................2

2            Euro Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”) ....................................................................................................4

3            Sterling Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)...............................................................................................4

4            Yen Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)......................................................................................................4

5            US$ Enhanced Cash Fund (der “Teilfonds”) .....................................................................................................4

6            Euro Core Liquidity Fund (der “Teilfonds”).........................................................................................................4

7            Euro Government Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”) ...........................................................................4

8            US$ Treasury Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)...................................................................................4

Allgemeine Informationen......................................................................................................................................................4

Zusätzliche Informationen .....................................................................................................................................................4




1. April 2008                                                                                  ii                                                  Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                                    Einleitung




Einleitung

Dieser Vereinfachte Prospekt enthält wesentliche Informationen betreffend Goldman Sachs Funds, plc (die
“Gesellschaft”) und die Anteilklassen Preferred Class (die “Preferred-Klasse”) und die Preferred Accumulation
Class (die “Preferred-Accumulation-Klasse”), die in den folgenden Teilfonds ausgegeben werden:


1. Goldman Sachs US$ Liquid Reserves Fund (der “US$ Liquid Reserves Fund”);

2. Goldman Sachs Euro Liquid Reserves Fund (der “Euro Liquid Reserves Fund”);

3. Goldman Sachs Sterling Liquid Reserves Fund (der “Sterling Liquid Reserves Fund”);

4. Goldman Sachs Yen Liquid Reserves Fund (der “Yen Liquid Reserves Fund”);

5. Goldman Sachs US$ Enhanced Cash Fund (der “US$ Enhanced Cash Fund”);

6. Goldman Sachs Euro Core Liquidity Fund (der “Euro Core Liquidity Fund”);

7. Goldman Sachs Euro Government Liquid Reserves Fund (der “Euro Government Liquid Reserves Fund”); und

8. Goldman Sachs US$ Treasury Liquid Reserves Fund (the “US$ Treasury Liquid Reserves Fund”) (zusammen
   die “Teilfonds”).

Die Gesellschaft ist eine offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und getrennter Haftung zwischen den
Teilfonds, die in Irland am 25. Juli 1996 in Umbrellaform gegründet und am 31. Juli 1996 durch die Irish Financial
Services Regulatory Authority (die “irische Aufsichtsbehörde”) gemäß den Vorschriften von 2003 betreffend die
Richtlinie der Europäischen Gemeinschaften (Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) (die
„OGAW-Vorschriften“) in der jeweils geltenden Fassung zugelassen wurde.
Die Teilfonds können weitere Anteilklassen anbieten. Die Anteilklassen zeichnen sich durch verschiedene
Merkmale aus, u.a. unterschiedliche Gebührenstrukturen, die höher oder niedriger als die für die Preferred-Klasse
und die Preferred-Accumulation-Klasse geltenden Gebühren sein können. Diese Gebührenunterschiede sollen vor
allem den Umfang der unterschiedlichen, von den Vertriebsstellen der Gesellschaft erbrachten Dienstleistungen
berücksichtigen. Interessierte Anleger sollten sich mit ihrem Verkaufsvertreter darüber beraten, ob die von ihnen
ausgewählte Anteilklasse tatsächlich für sie geeignet ist.
Interessierte Anleger sollten den ausführlichen Prospekt in seiner derzeit gültigen Fassung zusammen mit dem
letzten Jahres- oder Halbjahresbericht (zusammen der “Prospekt”) lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung
treffen. Die Rechte und Pflichten der Anleger und die Rechtsbeziehung mit der Gesellschaft werden im Prospekt
erläutert. Im Prospekt definierte Wörter und Begriffe werden in diesem Vereinfachten Prospekt in der gleichen
Bedeutung verwendet. Weitere Informationen, wie den ausführlichen Prospekt und den betreffenden
Prospektzusatz, erhalten Anleger bei ihrem Verkaufsvertreter oder unserem Anlegerservice, dessen Kontaktdaten
nachstehend zu finden sind.




1. April 2008                                           1                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                        US$ Liquid Reserves Fund




1 US$ Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)

Anlageziel
Das Anlageziel besteht darin, die laufenden Erträge durch eine Anlage in ein diversifiziertes Portfolio erstklassiger
Geldmarktpapiere bei gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität zu steigern.

Anlagepolitik
Alle Anlagen werden in US-Dollar denominiert sein und werden Restlaufzeiten von bis zu 13 Monaten zum
Zeitpunkt des Kaufs haben, mit Ausnahme von flexibel und variabel verzinslichen Schuldverschreibungen, die zum
Zeitpunkt des Kaufs Restlaufzeiten von bis zu 2 Jahren haben dürfen (vorausgesetzt, für diese flexibel und
variabel verzinslichen Schuldverschreibungen erfolgt mindestens einmal jährlich eine Zinsanpassung).
Der Teilfonds wird eine durchschnittliche gewichtete Laufzeit von höchstens 90 Tagen beibehalten (wobei diese
vom Verwaltungsrat gegenwärtig auf 60 Tage begrenzt wird).
Wie im Prospekt beschrieben, ist der Teilfonds zum Zweck einer effizienten Portfolioverwaltung bezüglich seiner
Anlagewerte zum Einsatz von Anlagetechniken und zum Kauf bzw. Verkauf von Anlageinstrumenten im Rahmen
der Bedingungen und Beschränkungen, die die irische Aufsichtsbehörde jeweils gemäß den OGAW-Vorschriften
festlegt, berechtigt.
Es wird davon ausgegangen, dass der Teilfonds ein Triple A Rating (AAAm) durch Standard & Poor‘s und/oder
Aaa/MR1+ durch Moody's aufrechterhalten wird.


Basiswährung
Die Basiswährung des Teilfonds ist der US-Dollar.


Risikoprofil
Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht wird. Anlagen in
Geldmarktfonds wie den Teilfonds sind mit einem niedrigen Risiko verbunden. Die Preferred-Klasse zielt auf die
Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwerts je Anteil von US$1 ab, und die Preferred-Accumulation-Klasse
wird sämtliche diesen Anteilen zuzurechnenden Nettoerträge und realisierten Nettogewinne thesaurieren. Dessen
ungeachtet sollte sich jeder Anleger in jedem Fall bewusst sein, dass der Wert einer Anlage und die daraus
erzielten Erträge sowohl fallen als auch steigen können und dass, obwohl der Teilfonds auf die Aufrechterhaltung
eines stabilen Nettoinventarwertes je Anteil bezüglich der Anteile der Preferred-Klasse ausgerichtet ist, dies nicht
garantiert werden kann und Anleger in die Preferred-Klasse oder die Preferred-Accumulation-Klasse
möglicherweise ihren angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurück erhalten. Der Wert der Anlagen kann
möglicherweise durch die mit Anlagen in Schuldtitel oder Geldmarktpapiere einhergehenden Kredit-, Markt- und
Zinskursrisiken beeinträchtigt werden.

Eine detailliertere Beschreibung der den Teilfonds betreffenden Risikofaktoren ist im Prospekt zu finden.


Profil des typischen Anlegers
Der Teilfonds ist möglicherweise für Anleger geeignet, die eine Steigerung der laufenden Erträge bei
gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität durch Anlagen in ein diversifiziertes Portfolio
erstklassiger, in US-Dollar denominierter Geldmarktpapiere anstreben.




1. April 2008                                             2                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                        US$ Liquid Reserves Fund




Daten zur Wertentwicklung


Wertentwicklung pro Kalenderjahr


               5,0

               4,0
  % Renditen




               3,0

               2,0

               1,0

               0,0
                     2001       2002        2003        2004          2005       2006          2007

                        US$ Liquid Reserves Fund Preferred Shares
                        US$ Liquid Reserves Fund Preferred Accumulation Shares



Durchschnittliche Wertentwicklung pro Jahr (bis zum 31. Dezember 2007)

                                                               3 Jr              5 Jr                   10 Jr
 US$ Liquid Reserves – Preferred                              4,33%              3,00%                      -
 US$ Liquid Reserves – Preferred Accumulation                 4,33%              3,00%                      -




Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht automatisch ein Anhaltspunkt für die künftige Wertentwicklung
und lässt sich unter Umständen nicht wiederholen. Die Renditen werden abzüglich aller Gebühren dargestellt. Die
Wertentwicklung der Anteile der Preferred-Klasse wird basierend auf der Wiederanlage der Erträge zum
Nettoinventarwert je Anteil am Monatsende ermittelt.




1. April 2008                                             3                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                        Euro Liquid Reserves Fund




2 Euro Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)


Anlageziel
Das Anlageziel besteht darin, die laufenden Erträge durch eine Anlage in ein diversifiziertes Portfolio erstklassiger
Geldmarktpapiere bei gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität zu steigern.

Anlagepolitik
Alle Anlagen werden in Euro denominiert sein und werden Restlaufzeiten von bis zu 13 Monaten zum Zeitpunkt
des Kaufs haben, mit Ausnahme von flexibel und variabel verzinslichen Schuldverschreibungen, die zum Zeitpunkt
des Kaufs Restlaufzeiten von bis zu 2 Jahren haben dürfen (vorausgesetzt, für diese flexibel und variabel
verzinslichen Schuldverschreibungen erfolgt mindestens einmal jährlich eine Zinsanpassung). Der Teilfonds wird
eine durchschnittliche gewichtete Laufzeit von höchstens 90 Tagen beibehalten (wobei diese vom Verwaltungsrat
gegenwärtig auf 60 Tage begrenzt wird).
Wie im Prospekt beschrieben, ist der Teilfonds zum Zweck einer effizienten Portfolioverwaltung bezüglich seiner
Anlagewerte zum Einsatz von Anlagetechniken und zum Kauf bzw. Verkauf von Anlageinstrumenten im Rahmen
der Bedingungen und Beschränkungen, die die irische Aufsichtsbehörde jeweils gemäß den OGAW-Vorschriften
festlegt, berechtigt.
Es wird davon ausgegangen, dass der Teilfonds ein Triple A Rating (AAAm) durch Standard & Poor‘s und/oder
Aaa/MR1+ durch Moody's aufrechterhalten wird.


Basiswährung
Die Basiswährung des Teilfonds ist der Euro.


Risikoprofil
Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht wird. Anlagen in
Geldmarktfonds wie den Teilfonds sind mit einem niedrigen Risiko verbunden. Die Preferred-Klasse zielt auf die
Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwerts je Anteil von €1 ab, und die Preferred-Accumulation-Klasse
wird sämtliche diesen Anteilen zuzurechnenden Nettoerträge und realisierten Nettogewinne thesaurieren. Dessen
ungeachtet sollte sich jeder Anleger in jedem Fall bewusst sein, dass der Wert einer Anlage und die daraus
erzielten Erträge sowohl fallen als auch steigen können und dass, obwohl der Teilfonds auf die Aufrechterhaltung
eines stabilen Nettoinventarwertes je Anteil bezüglich der Anteile der Preferred-Klasse ausgerichtet ist, dies nicht
garantiert werden kann und Anleger in die Preferred-Klasse oder die Preferred-Accumulation-Klasse
möglicherweise ihren angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurück erhalten. Der Wert der Anlagen kann
möglicherweise durch die mit Anlagen in Schuldtitel oder Geldmarktpapiere einhergehenden Kredit-, Markt- und
Zinskursrisiken beeinträchtigt werden.

Eine detailliertere Beschreibung der den Teilfonds betreffenden Risikofaktoren ist im Prospekt zu finden.




Profil des typischen Anlegers
Der Teilfonds ist möglicherweise für Anleger geeignet, die eine Steigerung der laufenden Erträge bei
gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität durch Anlagen in ein diversifiziertes Portfolio
erstklassiger, in Euro denominierter Geldmarktpapiere anstreben.



1. April 2008                                             4                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                     Euro Liquid Reserves Fund




Daten zur Wertentwicklung


Wertentwicklung pro Kalenderjahr



               5,0

               4,0

               3,0
  % Renditen




               2,0

               1,0

               0,0
                     2001     2002         2003       2004          2005      2006          2007

                            Euro Liquid Reserves Fund Preferred Shares
                            Euro Liquid Reserves Fund Preferred Accumulation Shares

Durchschnittliche Wertentwicklung pro Jahr (bis zum 31. Dezember 2007)

                                                             3 Jr             5 Jr                   10 Jr
 Euro Liquid Reserves - Preferred                           2,80%            2,48%                        -
 Euro Liquid Reserves - Preferred Accumulation              2,80%            2,48%                        -




Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht automatisch ein Anhaltspunkt für die künftige Wertentwicklung
und lässt sich unter Umständen nicht wiederholen. Die Renditen werden abzüglich aller Gebühren dargestellt. Die
Wertentwicklung der Anteile der Preferred-Klasse wird basierend auf der Wiederanlage der Erträge zum
Nettoinventarwert je Anteil am Monatsende ermittelt.




1. April 2008                                           5                             Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                      Sterling Liquid Reserves Fund




3 Sterling Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)

Anlageziel
Das Anlageziel besteht darin, die laufenden Erträge durch eine Anlage in ein diversifiziertes Portfolio erstklassiger
Geldmarktpapiere bei gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität zu steigern.


Anlagepolitik
Alle Anlagen werden in Pfund Sterling denominiert sein und werden Restlaufzeiten von bis zu 13 Monaten zum
Zeitpunkt des Kaufs haben, mit Ausnahme von flexibel und variabel verzinslichen Schuldverschreibungen, die zum
Zeitpunkt des Kaufs Restlaufzeiten von bis zu 2 Jahren haben dürfen (vorausgesetzt, für diese flexibel und
variabel verzinslichen Schuldverschreibungen erfolgt mindestens einmal jährlich eine Zinsanpassung). Der
Teilfonds wird eine durchschnittliche gewichtete Laufzeit von höchstens 90 Tagen beibehalten (wobei diese vom
Verwaltungsrat gegenwärtig auf 60 Tage begrenzt wird).
Wie im Prospekt beschrieben, ist der Teilfonds zum Zweck einer effizienten Portfolioverwaltung bezüglich seiner
Anlagewerte zum Einsatz von Anlagetechniken und zum Kauf bzw. Verkauf von Anlageinstrumenten im Rahmen
der Bedingungen und Beschränkungen, die die irische Aufsichtsbehörde jeweils gemäß den OGAW-Vorschriften
festlegt, berechtigt.
Es wird davon ausgegangen, dass der Teilfonds ein Triple A Rating (AAAm) durch Standard & Poor‘s und/oder
Aaa/MR1+ durch Moody's aufrechterhalten wird.


Basiswährung
Die Basiswährung des Teilfonds ist Pfund Sterling.


Risikoprofil
Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht wird. Anlagen in
Geldmarktfonds wie den Teilfonds sind mit einem niedrigen Risiko verbunden. Die Preferred-Klasse zielt auf die
Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwerts je Anteil von ₤1 ab, und die Preferred-Accumulation-Klasse
wird sämtliche diesen Anteilen zuzurechnenden Nettoerträge und realisierten Nettogewinne thesaurieren. Dessen
ungeachtet sollte sich jeder Anleger in jedem Fall bewusst sein, dass der Wert einer Anlage und die daraus
erzielten Erträge schwanken können und dass, obwohl der Teilfonds auf die Aufrechterhaltung eines stabilen
Nettoinventarwertes je Anteil bezüglich der Anteile der Preferred-Klasse ausgerichtet ist, dies nicht garantiert
werden kann und Anleger in die Preferred-Klasse oder die Preferred-Accumulation-Klasse möglicherweise ihren
angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurück erhalten. Der Wert der Anlagen kann möglicherweise durch die mit
Anlagen in Schuldtitel oder Geldmarktpapiere einhergehenden Kredit-, Markt- und Zinskursrisiken beeinträchtigt
werden.

Eine detailliertere Beschreibung der den Teilfonds betreffenden Risikofaktoren ist im Prospekt zu finden.


Profil des typischen Anlegers
Der Teilfonds ist möglicherweise für Anleger geeignet, die eine Steigerung der laufenden Erträge bei
gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität durch Anlagen in ein diversifiziertes Portfolio
erstklassiger, in Pfund Sterling denominierter Geldmarktpapiere anstreben.




1. April 2008                                             6                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                         Sterling Liquid Reserves Fund




Daten zur Wertentwicklung


Wertentwicklung pro Kalenderjahr



               5,0

               4,0
  % Renditen




               3,0

               2,0

               1,0

               0,0
                     2001        2002        2003         2004         2005         2006          2007

                            Sterling Liquid Reserves Preferred Class
                            Sterling Liquid Reserves Preferred Accumulation Class



Durchschnittliche Wertentwicklung pro Jahr (bis zum 31. Dezember 2007)

                                                                    3 Jr              5 Jr                    10 Jr
 Sterling Liquid Reserves – Preferred                              4,91%              4,48%                        -
 Sterling Liquid Reserves – Preferred Accumulation                 4,91%              4,48%                        -




Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht automatisch ein Anhaltspunkt für die künftige Wertentwicklung
und lässt sich unter Umständen nicht wiederholen. Die Renditen werden abzüglich aller Gebühren dargestellt. Die
Wertentwicklung der Anteile der Preferred-Klasse wird basierend auf der Wiederanlage der Erträge zum
Nettoinventarwert je Anteil am Monatsende ermittelt.




1. April 2008                                               7                                Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                         Yen Liquid Reserves Fund




4 Yen Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)

Anlageziel
Das Anlageziel besteht darin, die laufenden Erträge durch eine Anlage in ein diversifiziertes Portfolio erstklassiger
Geldmarktpapiere bei gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität zu steigern.


Anlagepolitik
Alle Anlagen werden in japanischen Yen denominiert sein und werden Restlaufzeiten von bis zu 13 Monaten zum
Zeitpunkt des Kaufs haben, mit Ausnahme von flexibel und variabel verzinslichen Schuldverschreibungen, die zum
Zeitpunkt des Kaufs Restlaufzeiten von bis zu 2 Jahren haben dürfen (vorausgesetzt, für diese flexibel und
variabel verzinslichen Schuldverschreibungen erfolgt mindestens einmal jährlich eine Zinsanpassung). Der
Teilfonds wird eine durchschnittliche gewichtete Laufzeit von höchstens 90 Tagen beibehalten (wobei diese vom
Verwaltungsrat gegenwärtig auf 60 Tage begrenzt wird).
Wie im Prospekt beschrieben, ist der Teilfonds zum Zweck einer effizienten Portfolioverwaltung bezüglich seiner
Anlagewerte zum Einsatz von Anlagetechniken und zum Kauf bzw. Verkauf von Anlageinstrumenten im Rahmen
der Bedingungen und Beschränkungen, die die irische Aufsichtsbehörde jeweils gemäß den OGAW-Vorschriften
festlegt, berechtigt.
Es wird davon ausgegangen, dass der Teilfonds ein Triple A Rating (AAAm) durch Standard & Poor‘s und/oder
Aaa/MR1+ durch Moody's aufrechterhalten wird.


Basiswährung
Die Basiswährung des Teilfonds ist der japanische Yen.


Risikoprofil
Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht wird. Anlagen in
Geldmarktfonds wie den Teilfonds sind mit einem niedrigen Risiko verbunden. Die Preferred-Klasse zielt auf die
Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwerts je Anteil von ¥10.000 ab, und die Preferred-Accumulation-
Klasse wird sämtliche diesen Anteilen zuzurechnenden Nettoerträge und realisierten Nettogewinne thesaurieren.
Dessen ungeachtet sollte sich jeder Anleger in jedem Fall bewusst sein, dass der Wert einer Anlage und die
daraus erzielten Erträge sowohl fallen als auch steigen können und dass, obwohl der Teilfonds auf die
Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwertes je Anteil bezüglich der Anteile der Preferred-Klasse
ausgerichtet ist, dies nicht garantiert werden kann und Anleger in die Preferred-Klasse oder die Preferred-
Accumulation-Klasse möglicherweise ihren angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurück erhalten. Der Wert der
Anlagen kann möglicherweise durch die mit Anlagen in Schuldtitel oder Geldmarktpapiere einhergehenden Kredit-,
Markt- und Zinskursrisiken beeinträchtigt werden.

Eine detailliertere Beschreibung der den Teilfonds betreffenden Risikofaktoren ist im Prospekt zu finden.


Profil des typischen Anlegers
Der Teilfonds ist möglicherweise für Anleger geeignet, die eine Steigerung der laufenden Erträge bei
gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität durch Anlagen in ein diversifiziertes Portfolio
erstklassiger, in japanischen Yen denominierter Geldmarktpapiere anstreben.


Daten zur Wertentwicklung

1. April 2008                                             8                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                 Yen Liquid Reserves Fund




Die Preferred-Klasse und Preferred-Accumulation-Klasse dieses Teilfonds wurden noch nicht aufgelegt, so dass
für den Teilfonds keine Daten zur Wertentwicklung zur Verfügung stehen.




1. April 2008                                        9                            Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                        US$ Enhanced Cash Fund




5 US$ Enhanced Cash Fund (der “Teilfonds”)

Anlageziel
Das Anlageziel besteht darin, eine attraktive Rendite aus laufenden Erträgen und (in geringerem Umfang) aus
Veräußerungsgewinnen mit Hilfe einer kontrollierten Risikostrategie zu erzielen.


Anlagepolitik
Der Teilfonds wird in auf US$ lautende Wertpapiere anlegen, die vorwiegend an Anerkannten Märkten notiert sind
oder gehandelt werden, insbesondere: US-Schatzobligationen, US-Staatspapiere, flexibel und variabel verzinsliche
Schuldverschreibungen, Industrieschuldtitel, durch Hypotheken oder Vermögenswerte besicherte Wertpapiere
(MBS/ABS), Commercial Paper und andere kurzfristige Industrieschuldtitel.
Das durchschnittliche Mindestkreditrating des Teilfonds wird der AA-Kategorie und das Mindestkreditrating je
Wertpapier wird der A-Kategorie entsprechen.
Der Teilfonds darf über den Einsatz von Finanzderivaten und innerhalb der in Anhang A des Prospekts
ausgeführten Beschränkungen bestimmte Techniken zur Verwaltung von Kredit- und Zinsrisiken im
Zusammenhang mit den von dem Teilfonds gehaltenen Vermögenswerten einsetzen. Der Teilfonds darf als Teil
seiner allgemeinen Anlagepolitik, zur Erzielung einer höheren Rendite und/oder zu Absicherungszwecken
(hedging) Transaktionen mit Finanzderivaten durchführen.
Wie im Prospekt beschrieben, ist der Teilfonds zum Zweck einer effizienten Portfolioverwaltung und zur
Absicherung (hedging) bezüglich seiner Anlagewerte zum Einsatz von Anlagetechniken und zum Kauf bzw.
Verkauf von Anlageinstrumenten im Rahmen der Bedingungen und Beschränkungen, die die irische
Aufsichtsbehörde jeweils gemäß den OGAW-Vorschriften festlegt, berechtigt.
Es wird davon ausgegangen, dass der Teilfonds ein Rating von AAf durch Standard & Poor‘s aufrechterhalten
wird.


Basiswährung
Die Basiswährung des Teilfonds ist der US-Dollar.


Risikoprofil
Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht wird. Anlagen in so
genannte Enhanced-Yield-Fonds wie den Teilfonds werden im Allgemeinen als Anlagen mit niedrigem Risiko
angesehen. Dessen ungeachtet sollte sich jeder Anleger in jedem Fall bewusst sein, dass der Wert einer Anlage
und die daraus erzielten Erträge sowohl fallen als auch steigen können und der Anleger möglicherweise den
angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurück erhält. Es wird darauf hingewiesen, dass der Teilfonds – im
Gegensatz zu den Preferred-Klassen des US$ Liquid Reserves Fund, des Euro Liquid Reserves Fund und des
Sterling Liquid Reserves Fund – nicht auf die Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwertes je Anteil
bezüglich der Anteile der Preferred-Klasse ausgerichtet ist. Der Wert der Anlagen kann möglicherweise durch die
mit Anlagen in Schuldtitel oder Geldmarktpapiere einhergehenden Kredit-, Markt- und Zinskursrisiken
beeinträchtigt werden.

Eine detailliertere Beschreibung der den Teilfonds betreffenden Risikofaktoren ist im Prospekt zu finden.




1. April 2008                                            10                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                      US$ Enhanced Cash Fund




Profil des typischen Anlegers
Der Teilfonds ist möglicherweise für Anleger geeignet, die eine attraktive Rendite aus laufenden Erträgen und (in
geringerem Umfang) aus Veräußerungsgewinnen mit Hilfe einer kontrollierten Risikostrategie durch Anlagen in auf
US-Dollar lautende Renten- und Geldmarktpapiere erzielen wollen.




Daten zur Wertentwicklung


Wertentwicklung pro Kalenderjahr



                5,0

                4,0
   % Renditen




                3,0

                2,0

                1,0

                0,0
                      2003             2004           2005            2006                2007
                             US$ Enhanced Cash Fund Preferred Class
                             US$ Enhanced Cash Fund Preferred Accumulation Class
                             3 Month Libor (US$)

Durchschnittliche Wertentwicklung pro Jahr (bis zum 31. Dezember 2007)


                                                             3 Jr               5 Jr
 US$ Enhanced Cash – Preferred                               2,56%             2,09%
 US$ Enhanced Cash – Preferred Accumulation                  2,55%             2,08%
 3-Monats-LIBOR (USD)                                        4,23%             3,00%




Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht automatisch ein Anhaltspunkt für die künftige Wertentwicklung
und lässt sich unter Umständen nicht wiederholen. Die Renditen werden abzüglich aller Gebühren dargestellt. Die
Wertentwicklung der Anteile der Preferred-Klasse wird basierend auf der Wiederanlage der Erträge zum
Nettoinventarwert je Anteil am Monatsende ermittelt.




1. April 2008                                           11                             Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                          Euro Core Liquidity Fund




6 Euro Core Liquidity Fund (der “Teilfonds”)
Anlageziel
Das Anlageziel besteht darin, eine attraktive Rendite aus laufenden Erträgen und (in geringerem Umfang) aus
Veräußerungsgewinnen mit Hilfe einer kontrollierten Risikostrategie zu erzielen.


Anlagepolitik
Der Teilfonds wird vornehmlich Anlagen in festverzinsliche und übertragbare Wertpapiere mit Investment-Grade-
Rating, die auf Euro lauten (oder gegenüber dem Euro abgesichert ("hedged") sind) und die an Anerkannten
Märkten notiert sind oder gehandelt werden, tätigen. Zu jedem Zeitpunkt müssen mindestens 95% der Wertpapiere
des Teilfonds auf Euro lauten oder gegenüber dem Euro abgesichert sein.
Alle Wertpapiere müssen ein Rating von mindestens BBB- von Standard & Poor's oder Baa3 von Moody's
aufweisen, oder falls kein Rating vorliegt, nach Feststellung des Anlageverwalters von vergleichbarer Kreditqualität
sein. Der Teilfonds muss ein durchschnittliches Kredit-Rating von mindestens AA-/Aa3 aufweisen.
Der Teilfonds darf über den Einsatz von Finanzderivaten und innerhalb der in Anhang A des Prospekts
ausgeführten Beschränkungen bestimmte Techniken zur Verwaltung von Kredit- und Zinsrisiken im
Zusammenhang mit den von dem Teilfonds gehaltenen Vermögenswerten einsetzen. Der Teilfonds darf als Teil
seiner allgemeinen Anlagepolitik, zur Erzielung einer höheren Rendite und/oder zu Absicherungszwecken
(hedging) Transaktionen mit Finanzderivaten durchführen.
Wie im Prospekt beschrieben, ist der Teilfonds zum Zweck einer effizienten Portfolioverwaltung und zur
Absicherung (hedging) bezüglich seiner Anlagewerte zum Einsatz von Anlagetechniken und zum Kauf bzw.
Verkauf von Anlageinstrumenten im Rahmen der Bedingungen und Beschränkungen, die die irische
Aufsichtsbehörde jeweils gemäß den OGAW-Vorschriften festlegt, berechtigt.
Es wird davon ausgegangen, dass der Teilfonds ein Rating von AAf/S2 durch Standard & Poor‘s bzw. Aa/MR2 von
Moody's aufrechterhalten wird.


Basiswährung
Die Basiswährung des Teilfonds ist der Euro.


Risikoprofil
Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht wird. Anlagen in so
genannte Enhanced-Yield-Fonds wie den Teilfonds werden im Allgemeinen als Anlagen mit niedrigem Risiko
angesehen. Dessen ungeachtet sollte sich jeder Anleger in jedem Fall bewusst sein, dass der Wert einer Anlage
und die daraus erzielten Erträge sowohl fallen als auch steigen können und der Anleger möglicherweise den
angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurück erhält. Es wird darauf hingewiesen, dass der Teilfonds – im
Gegensatz zu den Preferred-Klassen des US$ Liquid Reserves Fund, des Euro Liquid Reserves Fund und des
Sterling Liquid Reserves Fund – nicht auf die Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwertes je Anteil
bezüglich der Anteile der Preferred-Klasse ausgerichtet ist. Der Wert der Anlagen kann möglicherweise durch die
mit Anlagen in Schuldtitel oder Geldmarktpapiere einhergehenden Kredit-, Markt- und Zinskursrisiken
beeinträchtigt werden.

Eine detailliertere Beschreibung der den Teilfonds betreffenden Risikofaktoren ist im Prospekt zu finden.




1. April 2008                                            12                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                              Euro Core Liquidity Fund




Profil des typischen Anlegers
Der Teilfonds ist möglicherweise für Anleger geeignet, die eine attraktive Rendite aus laufenden Erträgen und (in
geringerem Umfang) aus Veräußerungsgewinnen mit Hilfe einer kontrollierten Risikostrategie durch Anlagen in auf
Euro lautende (oder gegenüber dem Euro abgesicherte) Renten- und Geldmarktpapiere erzielen wollen.


Daten zur Wertentwicklung


Wertentwicklung pro Kalenderjahr



               5,0

               4,0

               3,0
  % Renditen




               2,0

               1,0

               0,0
                     2003              2004              2005             2006                 2007
                            Euro Core Liquidity Fund Preferred Class
                            Euro Core Liquidity Fund Preferred Accumulation Class
                            JP Morgan 1-3 Year EMU Government Bond Index


Durchschnittliche Wertentwicklung pro Jahr (bis zum 31. Dezember 2007)


                                                               3 Jr                 5 Jr                     10 Jr

 Euro Core Liquidity - Preferred                               1,69%                2,30%                      -
 Euro Core Liquidity – Preferred Accumulation                  1,71%                2,37%                      -
 JPM 1-3 EMU Gov                                               2,53%                2,86%                      -




Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht automatisch ein Anhaltspunkt für die künftige Wertentwicklung
und lässt sich unter Umständen nicht wiederholen. Die Renditen werden abzüglich aller Gebühren dargestellt. Die
Wertentwicklung der Anteile der Preferred-Klasse wird basierend auf der Wiederanlage der Erträge zum
Nettoinventarwert je Anteil am Monatsende ermittelt. Der JP Morgan 1-3 Year EMU Government Bond Index,
Gesamtrendite in EUR, wird am Monatsende mit thesaurierten Erträgen und im Gegensatz zum Teilfonds ohne
Abzug von Gebühren angegeben. Obgleich der Anlageverwalter versucht, ein Portfolio zu errichten, das die
betreffenden Risiko- und Ertragsmerkmale wie Kreditqualität und Duration berücksichtigt, kann keine Zusicherung
gegeben werden, dass diese Charakteristiken des Portfolios und seine Volatilität nicht in unterschiedlichem Maße
von denen des JP Morgan 1-3 Year EMU Government Bond Index abweichen.




1. April 2008                                             13                                Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                              Euro Government Liquid Reserves Fund




7 Euro Government Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)

Anlageziel
Das Anlageziel besteht darin, die laufenden Erträge durch eine Anlage in ein diversifiziertes Portfolio erstklassiger
Geldmarktpapiere bei gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität zu steigern.

Anlagepolitik
Alle Anlagen werden in Euro denominiert sein und werden Restlaufzeiten von bis zu 13 Monaten zum Zeitpunkt
des Kaufs haben, mit Ausnahme von flexibel und variabel verzinslichen Schuldverschreibungen, die zum Zeitpunkt
des Kaufs Restlaufzeiten von bis zu 2 Jahren haben dürfen (vorausgesetzt, für diese flexibel und variabel
verzinslichen Schuldverschreibungen erfolgt mindestens einmal jährlich eine Zinsanpassung).
Der Teilfonds wird eine durchschnittliche gewichtete Laufzeit von höchstens 60 Tagen beibehalten.
Wie im Prospekt beschrieben, ist der Teilfonds zum Zweck einer effizienten Portfolioverwaltung bezüglich seiner
Anlagewerte zum Einsatz von Anlagetechniken und zum Kauf bzw. Verkauf von Anlageinstrumenten im Rahmen
der Bedingungen und Beschränkungen, die die irische Aufsichtsbehörde jeweils gemäß den OGAW-Vorschriften
festlegt, berechtigt.
Der Teilfonds kann ein Triple A Rating (AAAm) durch Standard & Poor‘s und/oder Aaa/MR1+ durch Moody's
aufrechterhalten, ist hierzu jedoch nicht verpflichtet.


Basiswährung
Die Basiswährung des Teilfonds ist der Euro.


Risikoprofil
Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht wird. Anlagen in
Geldmarktfonds wie den Teilfonds sind mit einem niedrigen Risiko verbunden. Die Preferred-Klasse zielt auf die
Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwerts je Anteil von €1 ab, und die Preferred-Accumulation-Klasse
wird sämtliche diesen Anteilen zuzurechnenden Nettoerträge und realisierten Nettogewinne thesaurieren. Dessen
ungeachtet sollte sich jeder Anleger in jedem Fall bewusst sein, dass der Wert einer Anlage und die daraus
erzielten Erträge sowohl fallen als auch steigen können und dass, obwohl der Teilfonds auf die Aufrechterhaltung
eines stabilen Nettoinventarwertes je Anteil bezüglich der Anteile der Preferred-Klasse ausgerichtet ist, dies nicht
garantiert werden kann und Anleger in die Preferred-Klasse oder die Preferred-Accumulation-Klasse
möglicherweise ihren angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurück erhalten. Der Wert der Anlagen kann
möglicherweise durch die mit Anlagen in Schuldtitel oder Geldmarktpapiere einhergehenden Kredit-, Markt- und
Zinskursrisiken beeinträchtigt werden.

Eine detailliertere Beschreibung der den Teilfonds betreffenden Risikofaktoren ist im Prospekt zu finden.


Profil des typischen Anlegers
Der Teilfonds ist möglicherweise für Anleger geeignet, die eine Steigerung der laufenden Erträge bei
gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität durch Anlagen in ein diversifiziertes Portfolio
erstklassiger, in Euro denominierter Geldmarktpapiere anstreben.


Daten zur Wertentwicklung



1. April 2008                                            14                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                         Euro Government Liquid Reserves Fund




Da der Teilfonds noch nicht aufgelegt wurde, stehen für den Teilfonds noch keine Daten zur Wertentwicklung zur
Verfügung.




1. April 2008                                         15                            Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                 US$ Treasury Liquid Reserves Fund




8 US$ Treasury Liquid Reserves Fund (der “Teilfonds”)

Anlageziel
Das Anlageziel des Teilfonds besteht darin, die laufenden Erträge durch eine Anlage in US-Schatzobligationen und
durch US-Schatzobligationen besicherte Pensionsgeschäfte bei gleichzeitigem Kapitalerhalt und der
Aufrechterhaltung der Liquidität zu steigern.

Anlagepolitik
Alle Anlagen werden in US-Dollar denominiert sein und werden Restlaufzeiten von bis zu 13 Monaten zum
Zeitpunkt des Kaufs haben, mit Ausnahme von flexibel und variabel verzinslichen Schuldverschreibungen, die zum
Zeitpunkt des Kaufs Restlaufzeiten von bis zu 2 Jahren haben dürfen (vorausgesetzt, für diese flexibel und
variabel verzinslichen Schuldverschreibungen erfolgt mindestens einmal jährlich eine Zinsanpassung).
Wie im Prospekt beschrieben, ist der Teilfonds zum Zweck einer effizienten Portfolioverwaltung bezüglich seiner
Anlagewerte zum Einsatz von Anlagetechniken und zum Kauf bzw. Verkauf von Anlageinstrumenten im Rahmen
der Bedingungen und Beschränkungen, die die irische Aufsichtsbehörde jeweils gemäß den OGAW-Vorschriften
festlegt, berechtigt.
Der Teilfonds wird eine durchschnittliche gewichtete Laufzeit von höchstens 60 Tagen beibehalten.
Der Teilfonds kann ein Triple A Rating (AAAm) durch Standard & Poor‘s und/oder Aaa/MR1+ durch Moody's
aufrechterhalten, ist hierzu jedoch nicht verpflichtet.


Basiswährung
Die Basiswährung des Teilfonds ist der US-Dollar.


Risikoprofil
Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass das Anlageziel des Teilfonds erreicht wird. Anlagen in
Geldmarktfonds wie den Teilfonds sind mit einem niedrigen Risiko verbunden. Die Preferred-Klasse zielt auf die
Aufrechterhaltung eines stabilen Nettoinventarwerts je Anteil von US$1 ab, und die Preferred-Accumulation-Klasse
wird sämtliche diesen Anteilen zuzurechnenden Nettoerträge und realisierten Nettogewinne thesaurieren. Dessen
ungeachtet sollte sich jeder Anleger in jedem Fall bewusst sein, dass der Wert einer Anlage und die daraus
erzielten Erträge sowohl fallen als auch steigen können und dass, obwohl der Teilfonds auf die Aufrechterhaltung
eines stabilen Nettoinventarwertes je Anteil bezüglich der Anteile der Preferred-Klasse ausgerichtet ist, dies nicht
garantiert werden kann und Anleger in die Preferred-Klasse oder die Preferred-Accumulation-Klasse
möglicherweise ihren angelegten Betrag nicht in voller Höhe zurück erhalten. Der Wert der Anlagen kann
möglicherweise durch die mit Anlagen in Schuldtitel oder Geldmarktpapiere einhergehenden Kredit-, Markt- und
Zinskursrisiken beeinträchtigt werden.

Eine detailliertere Beschreibung der den Teilfonds betreffenden Risikofaktoren ist im Prospekt zu finden.


Profil des typischen Anlegers
Der Teilfonds ist möglicherweise für Anleger geeignet, die eine Steigerung der laufenden Erträge bei
gleichzeitigem Kapitalerhalt und der Aufrechterhaltung der Liquidität durch Anlagen in ein diversifiziertes Portfolio
bestehend aus US-Schatzobligationen und durch US-Schatzobligationen besicherten Pensionsgeschäften, die auf
US-Dollar lauten, anstreben.


Daten zur Wertentwicklung

1. April 2008                                            16                              Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                            US$ Treasury Liquid Reserves Fund




Da der Teilfonds noch nicht aufgelegt wurde, stehen für den Teilfonds noch keine Daten zur Wertentwicklung zur
Verfügung.




1. April 2008                                         17                            Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                     Allgemeine Informationen




Allgemeine Informationen

Gebühren und Kosten
Die derzeitigen gesamten Jahreskosten und –gebühren der Preferred-Klasse und der Preferred-Accumulation-
Klasse eines jeden Teilfonds sind nachstehend ausgeführt (die “Gesamtkostenquote”). Jeder Teilfonds hat einen
begrenzten Höchstbetrag für die gesamten Jahreskosten und –gebühren, wie nachstehend dargestellt (der
“Höchstsatz“). Die tatsächliche Gesamtkostenquote der Anteilklassen Preferred-Klasse und Preferred-
Accumulation-Klasse eines jeden Teilfonds für das am 31. Dezember 2007 endende Jahr ist nachstehend
ebenfalls nachstehend dargestellt.


    Teilfonds                       Gesamtkostenquote         Höchstsatz       Gesamtkostenquote
                                        (Variabel)              (Fest)             (für das am
                                                                               31. Dezember 2007
                                                                                 endende Jahr)
1   US$ Liquid Reserves Fund              0,30%                 0,45%                0,30%
2   Euro Liquid Reserves Fund             0,30%                 0,45%                0,30%
3   Sterling Liquid Reserves Fund         0,30%                 0,45%                0,25%
4   Yen Liquid Reserves Fund               o.A.                 0,45%                 o.A.
5   US$ Enhanced Cash Fund                0,40%                 0,50%                0,40%
6   Euro Core Liquidity Fund              0,50%                 0,60%                0,50%
7   Euro Government Liquid                0,45%                 0,60%                 o.A.
    Reserves Fund
8   US$ Treasury Liquid Reserves          0,45%                 0,60%                 o.A.
    Fund


Alle Prozentsätze werden unter Bezugnahme auf den durchschnittlichen Nettoinventarwert je Klasse angegeben.
Für die Zeichnung von Anteilen wird kein Ausgabeaufschlag und für die Rücknahme von Anteilen kein
Rücknahmeabschlag erhoben.


PTR - Portfolioumschlag (für das am 31. Dezember 2007 endende Jahr)


1   US$ Liquid Reserves Fund                o.A.
2   Euro Liquid Reserves Fund                o.A.
3   Sterling Liquid Reserves Fund            o.A.
4   Yen Liquid Reserves Fund                 o.A.
5   US$ Enhanced Cash Fund               21,08%
6   Euro Core Liquidity Fund            525,92%
7   Euro Government Liquid                  o.A.
    Reserves Fund
8   US$ Treasury Liquid Reserves            o.A.
    Fund


Diese Zahlen sollen als Anhaltspunkt für den Portfolioumschlag gelten und sind Schwankungen unterworfen. Die
Zahlen für den Portfolioumschlag gelten nicht für Geldmarktfonds.


1. April 2008                                           18                         Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                       Allgemeine Informationen




Ausschüttungen
Preferred-Klasse
Soweit nachstehend nicht anderweitig geregelt, werden für sämtliche oder nahezu alle Nettoanlageerträge des
Teilfonds, die der Preferred-Klasse zuzurechnen sind, täglich Ausschüttungen erklärt. Ausschüttungen werden in
der Regel, vorbehaltlich Ausnahmen, zum betreffenden Bewertungszeitpunkt an jedem Geschäftstag erklärt und
monatlich ausgezahlt.
Für den US$ Liquid Reserves Fund, den Euro Liquid Reserves Fund, den Sterling Liquid Reserves Fund, den Yen
Liquid Reserves Fund, den Euro Government Liquid Reserves Fund und den US$ Treasury Liquid Reserves Fund
gilt:
Der Verwaltungsrat hat bestimmt, dass der Teilfonds kurzfristige realisierte Nettoveräußerungsgewinne, sofern
vorhanden, auf die täglichen Ausschüttungen des Teilfonds verteilen kann und dass der Teilfonds mindestens
einmal im Jahr etwaige langfristig realisierte Veräußerungsgewinne ausschütten kann, in jedem Fall nach Abzug
von realisierten und nicht realisierten Kapitalverlusten, falls vorhanden. Obwohl realisierte Gewinne und Verluste
des Teilfonds-Vermögens sich im Nettoinventarwert niederschlagen, werden keine Beträge erwartet, die den
angestrebten stabilen Nettoinventarwert je Anteil beeinträchtigen würden.
Für den US$ Enhanced Cash Fund und den Euro Core Liquidity Fund gilt:
Realisierte Nettoveräußerungsgewinne und nicht realisierte Gewinne werden voraussichtlich von dem Teilfonds
zurückgehalten, wodurch sich der Nettoinventarwert je Anteil erhöht. Der Verwaltungsrat behält sich jedoch das
Recht vor, nach eigenem Ermessen Ausschüttungen auf diese realisierten und nicht realisierten
Veräußerungsgewinne abzüglich realisierter und nicht realisierter Kapitalverluste zu erklären.


Preferred-Accumulation-Klasse
Es werden keine Ausschüttungen betreffend die Preferred-Accumulation-Klasse ausgezahlt und sämtliche der
Preferred-Accumulation-Klasse     zuzurechnenden      realisierten    Nettogewinne          und  realisierten
Nettoveräußerungsgewinne, soweit vorhanden, schlagen sich im Nettoinventarwert je Anteil nieder.

Besteuerung
Die Gesellschaft ist ein Anlageorganismus, der hinsichtlich seines Einkommens und seiner Gewinne nicht der
irischen Steuer unterliegt. Er ist außerdem nicht quellensteuerpflichtig in Bezug auf Ausschüttungen an die
Anteilinhaber. Allerdings kann er verpflichtet sein, einen Steuerbetrag von in Irland gebietsansässigen Personen,
die nicht zu den Steuerbegünstigten Anlegern gehören, oder von sonstigen Personen, von denen die Gesellschaft
keine Erklärung erhalten hat, einzubehalten.
Eine Stempelsteuer, Dokumenten-, Übertragungs- oder Registrierungssteuer in Verbindung mit der Ausgabe, der
Übertragung, der Rücknahme, des Rückkaufs oder der Einziehung bzw. der Zeichnung von Anteilen ist von der
Gesellschaft in Irland nicht zahlbar.
Ausschüttungen aus Einkommen, Veräußerungsgewinnen und Zinsen auf Wertpapiere, die in Ländern außerhalb
Irlands begeben werden, können in diesen Ländern einer Quellensteuer unterliegen.


Besteuerung – Anteilinhaber
Anleger sollten bezüglich der möglichen steuerlichen Konsequenzen der Zeichnung, des Erwerbs, Besitzes,
Verkaufs oder der Rücknahme der Anteile der Gesellschaft gemäß den Gesetzen des Landes, dessen
Staatsangehörige sie sind, oder in dem sie ihren Wohnsitz oder Aufenthaltsort haben, ihre Berater befragen.




1. April 2008                                           19                             Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                                           Allgemeine Informationen




Erwerb und Verkauf von Anteilen
Anleger können gemäß den Bestimmungen des Prospektes an jedem Geschäftstag über die Vertriebsstellen
Anteile erwerben, zurückgeben, umtauschen oder übertragen. Transaktionen, für die ein Antrag an einem
Geschäftstag vor den nachstehend ausgeführten Zeiten eingeht („Einreichungsfristen“), werden an dem
betreffenden Geschäftstag abgewickelt. Transaktionen, für die ein Antrag nach Ablauf der Einreichungsfristen
eingeht, werden am nächsten Geschäftstag abgewickelt. Die Vertriebsstelle kann eine spätere Einreichungsfrist für
die Transaktionsanträge zum oder vor dem Bewertungszeitpunkt festlegen.



Einreichungsfristen (Soweit nicht anders festgelegt, beziehen sich die nachstehenden Zeiten auf Dubliner Zeit)
                                                          Preferred-Klasse                      Preferred-Accumulation-Klasse
US$ Liquid Reserves Fund                         21:00/ 16:00 Uhr (New Yorker Zeit)          16:00 Uhr/ 11:00 Uhr (New Yorker Zeit)
Euro Liquid Reserves Fund                                      13:00 Uhr                                     16:00 Uhr
Sterling Liquid Reserves Fund                                  13:00 Uhr                                     16:00 Uhr
Yen Liquid Reserves Fund                                       13:00 Uhr                                     16:00 Uhr
US$ Enhanced Cash Fund                          12:00 Uhr/ 7:00 Uhr (New Yorker Zeit)         12:00 Uhr/ 7:00 Uhr (New Yorker Zeit)
Euro Core Liquidity Fund                                       16:00 Uhr                                     16:00 Uhr
Euro Government Liquid Reserves Fund                           13:00 Uhr                                     16:00 Uhr
US$ Treasury Liquid Reserves Fund              20:00 Uhr/15:00 Uhr (New Yorker Zeit)         16:00 Uhr/ 11:00 Uhr (New Yorker Zeit)


Sofern sowohl Dubliner Zeit als auch New Yorker Zeit angegeben ist, der Zeitunterschied zwischen Dubliner und New Yorker Zeit aufgrund von
Zeitverschiebungen jedoch nicht fünf Stunden beträgt, ist der spätere der genannten Zeitpunkte maßgeblich.



Bei Erstzeichnungen von Anteilen wenden Sie sich bitte an Ihren Verkaufsvertreter oder unseren Anlegerservice,
um ein Exemplar des Prospekts, des Erstzeichnungsantrags und Rücknahmeantragsformulars zu erhalten.
Folgezeichnungen können durch telefonischen Auftrag oder per Telefax an Goldman, Sachs & Co. an die im
Erstzeichnungsantrag angegebene Telefaxnummer erfolgen (oder auf einem anderen Kommunikationsweg, der
von der irischen Aufsichtsbehörde genehmigt wurde). Ein Rücknahmeantrag sollte telefonisch oder auf dem bei
der Gesellschaft erhältlichen Formular erfolgen und im Original oder per Telefax an die auf diesem Formular
angegebene Nummer versendet werden, wobei das Original unverzüglich danach an die im Formular angegebene
Adresse zu übersenden ist (oder auf einem anderen Kommunikationsweg, der den Vorgaben der irischen
Aufsichtsbehörde entspricht).
Die Überweisung von Zeichnungsgeldern an die Gesellschaft muss - und die Zahlung von Rücknahmeerlösen
durch die Gesellschaft wird normalerweise - innerhalb der nachstehend angegebenen Zahl von Geschäftstagen,
soweit zutreffend, nach dem Geschäftstag, an dem der Transaktionsantrag abgewickelt wurde, erfolgen. Weitere
Einzelheiten, insbesondere zu dem genauen Zeitpunkt, bis zu dem die Zeichnungsgelder eingehen müssen, sind
im Prospekt ausgeführt.

                                                          Preferred-Klasse                      Preferred-Accumulation-Klasse
US$ Liquid Reserves Fund                                    am selben Tag                           am nächsten Geschäftstag
Euro Liquid Reserves Fund                                   am selben Tag                           am nächsten Geschäftstag
Sterling Liquid Reserves Fund                               am selben Tag                           am nächsten Geschäftstag
Yen Liquid Reserves Fund                             am nächsten Geschäftstag*                     am nächsten Geschäftstag*
US$ Enhanced Cash Fund                                am nächsten Geschäftstag                      am nächsten Geschäftstag
Euro Core Liquidity Fund                                   3 Geschäftstage                               3 Geschäftstage
Euro Government Liquid Reserves Fund                        am selben Tag                           am nächsten Geschäftstag
US$ Treasury Liquid Reserves Fund                           am selben Tag                           am nächsten Geschäftstag


1. April 2008                                                      20                                    Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                                          Allgemeine Informationen




* Im Falle des Yen Liquid Reserves Fund werden Rücknahmeerlöse von der Gesellschaft in der Regel sowohl für die Preferred-Klasse als auch
die Preferred-Accumulation-Klasse am übernächsten Geschäftstag überwiesen.



Mindestanlagebeträge
Die Mindesterstzeichnungsbeträge für die Preferred-Klasse und die Preferred-Accumulation-Klasse der Teilfonds
sind nachstehend ausgeführt:


US$-Teilfonds                       USD 1 Mio.
Euro-Teilfonds                      EUR 1 Mio.
Sterling-Teilfonds                  GBP 1 Mio.
Yen-Teilfonds                       ¥100 Mio.


Der Verwaltungsrat oder die Vertriebsstelle können nach eigenem Ermessen den Mindesterstzeichnungsbetrag
herabsetzen. Für Folgekäufe existiert kein Mindestanlagebetrag.


Tägliche Veröffentlichung der Preise
Die Kauf- und Rücknahmepreise der Anteile sind an jedem Geschäftstag bei der Verwaltungsstelle und unter
www.gs.com verfügbar und werden laufend aktualisiert (im Falle der Website www.gs.com sind die Preise für
Anteilinhaber mit Sitz/Wohnsitz in Österreich, Deutschland, Italien und Hongkong nicht verfügbar; für diese
Anteilinhaber werden die Kauf- und Rücknahmepreise der Anteile für jeden in dem betreffenden Land zum Vertrieb
zugelassenen Teilfonds an jedem Geschäftstag in den nachstehenden Zeitungen und anderen Medien wie
vorstehend beschrieben veröffentlicht) und werden in weiteren jeweils vom Verwaltungsrat bestimmten Medien
veröffentlicht, und werden der Irischen Börse unverzüglich mitgeteilt.
Österreich:            Wirtschaftsblatt;
Deutschland:           Börsen-Zeitung;
Italien:               Il Sole 24 Ore;
Hongkong:              Hong Kong Economic Journal, South China Morning Post.




1. April 2008                                                      21                                    Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                            Zusätzliche Informationen




Zusätzliche Informationen

Verwaltungsrat:
David Shubotham
Eugene Regan
Frank Ennis
John Perlowski
Theodore T. Sotir
Alan Shuch
Caroline Taylor



Anlageverwalter:
Goldman Sachs Asset Management International, Goldman Sachs Asset Management, L.P. und Goldman Sachs
Asset Management Co. Ltd.

Promoter:
Goldman Sachs Asset Management International

Vertriebsstellen:
Goldman Sachs International und Goldman, Sachs & Co.

Verwaltungsstelle:
BNY Fund Services (Ireland) Limited

Depotbank:
BNY Trust Company (Ireland) Limited

Register- und Transferstelle:
RBC Dexia Investor Fund Services Ireland Limited

Anlegerservice (Beauftragter):
European Shareholder Services

Rechnungsprüfer:
PricewaterhouseCoopers




1. April 2008                                      22                       Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                       Zusätzliche Informationen




Anlegerservice (Kontaktadressen)
Kontaktadresse für Anleger in Europa oder Asien:    Kontaktadresse für Anleger in den Vereinigten Staaten 1:
Goldman Sachs International                         Goldman, Sachs & Co.
Shareholder Services                                Shareholder Services
Christchurch Court                                  71 South Wacker Drive, Suite 500
10-15 Newgate Street                                Chicago
London EC1A 7HD                                     Illinois 60606
Vereinigtes Königreich                              USA
Telefon: +44 (0)20 7774 6366                        Telefon: 1-800-621-2550 (USA)
Telefax: +44 (0)20 7774 0802                                  312 655 4400 (außerhalb USA)
                                                    Telefax: 1-800-621-2552 (USA)
                                                              312 655 4458 (außerhalb USA)


Ein Exemplar des Prospekts zusammen mit den Jahres- und Halbjahresberichten ist unter folgender Adresse
erhältlich:


BNY Fund Services (Ireland) Limited
Guild House
Guild Street
IFSC
Dublin 1
Irland


Diese Dokumente sind für derzeitige und interessierte Anleger kostenlos zu den Geschäftszeiten beim
Anlegerservice erhältlich oder können dort angefordert werden.




1
 Anleger werden darauf hingewiesen, dass Anteile der Teilfonds innerhalb der Vereinigten Staaten bzw. –
sofern nicht anderweitig im Prospekt festgelegt – US-Personen weder direkt noch indirekt angeboten oder
verkauft werden dürfen. Diese Kontaktdaten sind ausschließlich für Personen in den Vereinigten Staaten
vorgesehen, die die administrative Zuständigkeit für die Angelegenheiten von Personen haben, die zur
Anlage in die Teilfonds berechtigt sind.




1. April 2008                                      23                                  Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                       Zusätzliche Informationen




     ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FÜR ANTEILINHABER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND


State Street Bank GmbH, Brienner Straße 59, 80333 München, hat die Funktion der deutschen Zahl- und
Informationsstelle (die „deutsche Zahl- und Informationsstelle“) für die Gesellschaft in der Bundesrepublik
Deutschland übernommen.


Rücknahme- und Umtauschanträge für die Anteile können bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle
eingereicht werden. Etwaige Rücknahmeerlöse, etwaige Ausschüttungen und sonstige Zahlungen können auf
Wunsch der Anteilinhaber über die deutsche Zahl- und Informationsstelle geleitet werden.


In der Geschäftsstelle der deutschen Zahl- und Informationsstelle sind der ausführliche Prospekt, die
Prospektzusätze für die Select-Klasse und Select-Accumulation-Klasse, die Prime-Klasse und Prime-
Accumulation-Klasse, die X-Klasse und X-Accumulation-Klasse, die Value-Klasse und Value-Accumulation-Klasse,
die Super-Administration-Klasse und Super-Administration-Accumulation-Klasse, die M+-Klasse und M+-
Accumulation-Klasse, die Capital-Klasse und Capital-Accumulation-Klasse, die Administration-Klasse und
Administration-Accumulation-Klasse, die Institutional-Klasse und Institutional-Accumulation-Klasse, die Preferred-
Klasse und Preferred-Accumulation-Klasse und die Classic-Klasse und Classic-Accumulation-Klasse, die
vereinfachten Prospekte, die Gründungsurkunde und Satzung der Gesellschaft sowie die Jahres- und
Halbjahresberichte der Gesellschaft kostenlos in Papierform erhältlich; der Nettoinventarwert pro Anteil sowie die
Ausgabe-, Rücknahme- und Umtauschpreise sind ebenfalls bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle
erhältlich und können kostenlos in ihrer Geschäftsstelle bezogen werden.


Darüber hinaus sind die folgenden Unterlagen in der Geschäftsstelle der deutschen Zahl- und Informationsstelle
während der üblichen Geschäftszeiten einsehbar: die Gründungsurkunde und Satzung der Gesellschaft, die
wesentlichen Verträge, im Einzelnen

•    der Depotbankvertrag vom 29. Juli 1996 und der Vertrag zur Abberufung und Ernennung der Depotbank vom
     31. Dezember 2001,


•    der Verwaltungsstellenvertrag vom 29. Juli 1996, geändert am 26. August 2003,


•    der Anlageverwaltungsvertrag vom 29. Juli 1996 zwischen der Gesellschaft und Goldman Sachs Asset
     Management International, geändert am 25. August 1999, 26. Februar 2002, 26. August 2003 und 13. Februar
     2007,


•    der Anlageverwaltungsvertrag vom 25. August 1999 zwischen der Gesellschaft und Goldman Sachs Asset
     Management L.P., geändert am 23. Dezember 1999, 26. Februar 2002, 26. August 2003 und 13. Februar
     2007, in der am 15. September 2003 novellierten Fassung,


•    der Anlageverwaltungsvertrag vom 1. April 2008 zwischen der Gesellschaft und Goldman Sachs Asset
     Management Co. Ltd.,


•    die Co-Vertriebsvereinbarung vom 29. Juli 1996 zwischen der Gesellschaft, Goldman Sachs International und
     Goldman, Sachs & Co., geändert am 26. Januar 1999 und 16. März 1999,




1. April 2008                                           24                             Goldman Sachs Asset Management
Goldman Sachs Funds, plc                                                                      Zusätzliche Informationen




•    der Register- und Transferstellen-Vertrag zwischen der Gesellschaft und RBC Dexia Investor Services Ireland
     Limited, in der zuletzt am 13. Februar 2007 geänderten Neufassung;


•    der Anlegerservicevertrag zwischen der Gesellschaft und Goldman Sachs International vom 13. Februar 2007,


•    und die OGAW-Vorschriften.


Die Ausgabe- und Rücknahmepreise sowie weitere Mitteilungen an die Anteilinhaber werden in der
Bundesrepublik Deutschland in der Börsen-Zeitung, Frankfurt am Main, veröffentlicht.




                Besondere Risiken durch neue steuerliche Nachweispflichten für Deutschland


Die Gesellschaft hat der deutschen Finanzverwaltung auf Anforderung Nachweise zu erbringen, um beispielsweise
die Richtigkeit der bekannt gemachten Besteuerungsgrundlagen zu belegen. Die Grundlagen für die Berechnung
dieser Angaben können unterschiedlich ausgelegt und es kann keine Zusicherung dahingehend gegeben werden,
dass die deutsche Finanzverwaltung die von der Gesellschaft angewandte Methodik für die Berechnung in jedem
wesentlichen Aspekt anerkennt. Überdies sollten sich Anleger dessen bewusst sein, dass eine Korrektur im
Allgemeinen nicht für die Vergangenheit durchgeführt wird, sollten Fehler für die Vergangenheit erkennbar werden,
sondern grundsätzlich erst für das laufende Geschäftsjahr berücksichtigt werden wird. Entsprechend kann die
Korrektur die Anleger, die im laufenden Geschäftsjahr eine Ausschüttung erhalten bzw. einen
Thesaurierungsbetrag zugerechnet bekommen, belasten oder begünstigen.




1. April 2008                                          25                             Goldman Sachs Asset Management

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:3
posted:9/17/2011
language:German
pages:27