Docstoc

Risiko Kunden

Document Sample
Risiko Kunden Powered By Docstoc
					Risikobeurteilung

Bereich Finanzen
Risiko                   Formulierung                            Mögliche Auswirkungen/                 Mögliche Massnachmen zur                          Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                                 Folgewirkungen                         Vermeidung                                      1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                                         1 2 3 4 5

Liquidität               Ungenügende finanzielle Mittel für      Zahlungsschwierigkeiten                Liquiditätsplanung
                         operativen Geschäftsverlauf             Bonitätsverlust                        Aufnahme eines Kontokorrentkredites
                                                                 Betreibungen                           Debitorenmanagement
                                                                 Konkurs
Debitoren                Kunden bezahlen zu spät                 Liquiditätsengpässe                    Mahnwesen führen
                                                                                                        Kundenrating
Debitorenverluste        Debitoren können Forderungen nicht      Debitorenverluste                      Mahnwesen einführen
                         begleichen                              Liquiditätsengpässe                    Mahnwesen regelmässig überprüfen
                                                                                                        Kundenrating
                                                                                                        Anzahlungen
Mahnwesen                Mahnwesen wird zu ungenau geführt       Zahlungsausfälle                       Mahnwesen überarbeiten
                                                                 lange Zahlungsfristen der Kunden       verantwortliche Person bestimmen
                                                                                                        kontrollieren der offenen Posten
Lagerbestände            Zu viele Güter werden an Lager          Gebundenes Kapital                     Lagermanagement optimieren
                         gehalten                                fehlende Liquidität                    (durchschn.Lagerdauer)
                         veraltete Güter                         hohe Lagerkosten
Immobilien               Regelmässige Investitionen sind nötig   Unvorgesehene hohe Kosten fallen an    Regelmässige Investitionen planen
                         Werthaltigkeit                          Liquidität wird belastet

Hypothekarkredite        Grundpfandwert sinkt, sodass der        Kreditkürzungen                        Periodische Überprüfung des Immobilienwertes
                         Kredit nicht mehr sichergestellt ist    Liquiditätsengpass                     Markt beobachten
                                                                 neue Kredite aufnehmen
                                                                 Sicherheiten hinterlegen
Gewährte Darlehen        Ein Guthaben kann nicht mehr            Vermögensverlust                       Bonitätsprüfungen durchführen
                         zurückbezahlt werden                    bilanzielle Auswirkungen               Kreditfähigkeit überprüfen
Bankkredit               Abhängigkeit von Banken                 Kündigung oder Kürzung des Kredites    Offenlegung der Finanzlage
                         Ablauf Kreditvertrag                    finanzielle Probleme                   Vertragsdauer beachten
                                                                                                        alternative Kapitalgeber suchen

Reserven                 Zuwenig Reserven für unvorgesehene      Liquiditätsengpässe                    Reserven kontinuierlich aufbauen
                         Kosten                                  Existenz bedrohend
Abschreibungen           Hohe Abschreibungen infolge z.B.        Hohe Abschreibungen vermindern         Korrekte Bewertung
                         neuer Anschaffungen                     Gewinn                                 Reserven bilden
                         Verluste, usw.                          Gefahr von Verlust
Währungen                Hohe Fremdwährungsbestände              Kursschwankungen                       Wechseln in Schweizer Franken
Zinsen                   Steigende Zinsen                        Liquiditätsengpässe                    Absicherungsgeschäfte durch Banken
                                                                                                        Höhere Zinsen in Planungsrechnung einbeziehen
Derivative               Spekulationsrisiko                      Existenz bedrohend
                                                                 Finanzielle Verluste                   Klare Richtlinien bei spekulativen Geschäften
Finanzinstrumente
Bürgschaft               Verpflichtungen infolge Bürgschaften    Mögliche finanzielle Konsequenzen im   keine Bürgschaften eingehen
                                                                 Anhang des Geschäftsberichtes          Rückstellungen bilden
                                                                 vermerken
Stille Reserven     Hohe Bestände von stillen Reserven           Steuer entsteht bei der Auflösung      Nicht zu hohe stille Reserven bilden
Expansion/ Wachstum Expansion benötigt Liquidität und            Fehlende Planung und Umsetzung         Umfassende Planung
                    Planung                                      unkontrolliertes Wachstum
Budgetabweichungen Zwischenergebnisse weichen                    Erfolgsziele werden nicht erreicht     Monatliche Überwachung
                    zunehmend vom Budget ab                      höhere Kosten/ weniger Gewinn          exaktes Budget erstellen
Kapitalgeber        Kapitalmehrheit von externen                 Abhängigkeit von Kapitalgeber          Finanzkennzahlen beobachten
                                                                                                        Mehrere Kapitalgeber
                    Investoren
Umsatzrückgang      Verkaufszahlen gehen zurück                  Ertrag sinkt                           Planungsrechnung/ Markt/ Produkte überprüfen
                                                                 Verlust von Marktanteilen              Veränderungen einleiten




             9/14/2011                                                                                                                                                                                             Seite 1 von 11
Risikobeurteilung

Bereich Finanzen
Risiko               Formulierung                            Mögliche Auswirkungen/         Mögliche Massnachmen zur                        Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                             Folgewirkungen                 Vermeidung                                    1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                           1 2 3 4 5

Jahresabschluss/     Der Abschluss wird nicht korrekt nach   Image- und Vertrauensverlust   Externe Vergabe an Treuhänder
Berichtswesen        den gesetzlichen Richtlinien erstellt   Prozess                        gesetzliche Richtlinien einhalten
                                                             Busse
Ungetreue            Jemand schädigt das zu verwaltende      Image- und Vertrauensverlust   Gegenseitige Kontrolle
Geschäftsführung     Vermögen                                Verunsicherung                 Kontrolle durch Dritte {Revisionsstelle)
Finanzlage           Unregelmässige Kontrolle der            Prozess
                                                             Zahlungsproblem                Zusammenstellung der wichtigsten Kennzahlen
                     Finanzzahlen                            Imageschaden
                                                             Vertrauensverlust




         9/14/2011                                                                                                                                                                                   Seite 2 von 11
Risikobeurteilung

Bereich Personal
Risiko                       Formulierung                                Mögliche Auswirkungen/                      Mögliche Massnachmen zur                            Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                                         Folgewirkungen                              Vermeidung                                        1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                                                       1 2 3 4 5

Arbeitsmarkt                 Qualifizierte Mitarbeiter auf dem           Fehlende Arbeitskräfte führen zu            Eigene Nachwuchskräfte ausbilden
                             Arbeitsmarkt rekrutieren                    Überbelastung und Qualitätsverlusten        bestehende Mitarbeiter binden
Entlöhnung                   Der Lohn wird nicht marktgerecht            Abwanderung zur Konkurrenz                  Bezahlung von marktgerechten Löhnen
                             entschädigt                                 erhöhte Fluktuation                         Bonus und Erfolgsbeteiligung als zusätzlicher
                                                                         Know How-Verlust                            Anreiz
Fluktuation                  Abgang aus der Unternehmung durch           Know How-Verlust                            Personal an die Unternehmung binden
                             natürlich Fluktuation                       Kundenverlust                               Weiterbildungen ermöglichen
                                                                         unzufriedenes Personal                      Lohnerhöhungen
                                                                                                                     Bonus
Nachfolgeregelung/ Tod       Abgang von Personal ohne oder ohne          Know How-Verlust                            Personalplanung
                             befriedigende Nachfolgeregelung             Mangelnde Führung führt zu Unordnung        Kündigungsfrist
                                                                         Fortführung gefährdet                       temporäre Lösung finden
                                                                                                                     Nachfolgeplanung
Know How                     Verlust von Know How durch Abwerbung Verlust von Know How schwächt die                  Strukturierte Wissensvermittlung
                             der Konkurrenz                       Wettbewerbsfähigkeit                               mehrere Know How-Träger
                             Unfall
                             Krankheit oder durch Abgang
Abwesenheit                  Der Mitarbeiter bleibt der Arbeit infolge   Bei knappen Personalbeständen führt dies Aushilfskräfte zur Verfügung halten
                             Krankheit oder Unfall fern                  zu Überbelastung und Lieferverzug        Personalplanung
                                                                                                                  Mitarbeitermotivation
Stress, Mobbing              Arbeitsabwesenheit infolge von              Einfluss auf die Motivation von anderen     Mitarbeiterumfragen
                             Überbelastung                               Angestellten                                Dialog im Team
                             Unterforderung oder sozialen                Gefahr von gerichtlichen Folgen             offene Kommunikation pflegen
                             Spannungen
Ausbildung                   Personal ist für die Tätigkeit schlecht     Qualitätsverlust                            Personal mit anerkannter, fachlicher Ausbildung
                             ausgebildet                                 Kundenreklamationen                         einstellen
                                                                         Personalfluktuation
Zuverlässigkeit/ Loyalität   Personal kann den Arbeitgeber               Vertrauensverlust                           Regeln klar kommunizieren
                             hintergehen und sein Vertrauen              schlechte Arbeitsproduktivität und -moral   wenn nötig Kündigungen aussprechen
                             missbrauchen                                Unsicherheit

Sozialabgaben                Der Arbeitgeber muss die Sozialabgaben Arbeitnehmer schlecht versichert                 Versicherungsberatung
                             den entsprechenden Versicherungen      Lücken in der Pensionskasse                      Liquiditätsplanung
                             abliefern                              AHV
                                                                    Liquiditätsengpässe beim Arbeitgeber
Kostenrisiko                 Bei vielen, externen Rekrutierungen         Höhere Löhne                                Personalplanung im Voraus
                                                                         Sozialabgaben und Provisionen




           9/14/2011                                                                                                                                                                                                               Seite 3 von 11
Risikobeurteilung

Bereich Prozesse
Risiko                     Formulierung                               Mögliche Auswirkungen/                 Mögliche Massnachmen zur                                   Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                                      Folgewirkungen                         Vermeidung                                               1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                                                      1 2 3 4 5

Betriebsunterbrechung      Man kann nicht mehr produzieren/           Auslieferungsprobleme                  Genaue Planung
                           weiterarbeiten                             Qualitätseinbussen                     Unterbrüche einplanen
                                                                      Fixe Kosten bleiben                    genügend Vorräte
                                                                      Imageverlust                           Ersatzgeräte
                                                                      Zusatzschichten
Produktionsengpässe        Infolge starker Auslastung können          Auslieferungsprobleme                  Genaue Planung
                           Produktionsengpässe entstehen              Qualitätseinbussen                     bei Stosszeiten zusätzliche Ressourcen einsetzen
                                                                      Fixe Kosten bleiben                    Ersatzgeräte
                                                                      Imageverlust
                                                                      Zusatzschichten
Personalmangel             Infolge Fluktuation/Abwesenheit/           Auslieferungsprobleme                  Genaue Planung
                           Krankheit ist zuwenig Personal zur         Qualitätseinbussen                     bei Stosszeiten zusätzliche Ressourcen einsetzen
                           Verfügung                                  Überbelastung Personal                 Ersatzpersonal
                                                                      Zusatzschichten
Produktions-/              Zu hohe Kapazitäten verursachen            Effizienz nicht gewährleistet          Planung der Einsätze
Arbeitskapazitäten         unnötige Kosten                            höhere Aufwände                        Kapazitäten anpassen
                                                                      teurere Produkte
Eigenproduktion            Produkte selber herzustellen kann teurer   Höhere Aufwände                        Exakte Kostenkalkulation
                           sein als eine externe Vergabe              Wettbewerbsnachteil                    externe Vergabe von Aufträgen
Externe Produktion         'rodukte werden von einem Dritten          Qualitätseinbussen                     Verträge abschliessen
                           bezogen                                    Lieferverzögerungen                    Qualitätskontrollen
                                                                                                             eigene Produktion
Neue Produkte entwickeln Investierte Kosten fliessen nicht mehr       Aufwand ohne Ertrag                    Marktanalyse
                         zurück                                       neue Entwicklung wird zum Flop         Kosten/ Nutzen-Analyse
Fabrikation/ Aufträge    Produkt wird aus Versehen falsch             Serienfehler                           Regelmässige Kontrollen in der Produktion
                         hergestellt bzw. ein Auftrag falsch          Auslieferungsprobleme                  bzw. Aufträge genau festhalten
                         ausgeführt                                   Unzufriedene Kundschaft
                                                                      Imageverlust
Wachstum                   Die Unternehmung wächst stark           Überbelastung Personal und Führung        Mehr Personal einstellen
                                                                   Unzufriedenheit                           neue Kapitalgeber suchen
Auslaufen von Verträgen    Miet- oder Pachtverträge laufen aus     Neues Miet- oder Pachtobjekt suchen       Vorzeitige Erneuerung von Verträgen
                                                                   Zügelkosten                               frühzeitig neues Objekt suchen
Lizenz-, Leasing- oder     Aus Verträgen können Verpflichtungen    Regelmässige Zahlungen                    Verträge genau prüfen
Beraterverträge            entstehen                               zusätzliche finanzielle Konsequenzen      Fachperson beiziehen
Eigene Urheberrechte/      Urheberrechte müssen geschützt werden Konkurrenz bringt gleiches oder ähnliches   Produkte rechtlich schützen lassen
Patente                                                            Produkt auf dem Markt                     Konkurrenzprodukte beobachten
Urheberrechte anderer      Urheberrechte anderer müssen akzeptiert Rechtsstreitigkeiten                      Abklärungen bezüglich Urheberrecht treffen, finanziell
                           werden                                  Imageschaden                              Entschädigungen
                                                                   finanzielle Folgen
Investitionen              Investitionen in Maschinen, Immobilien,    Aufwände, Investitionen werden         Finanzielle Planung der Investitionen vornehmen
                           Werkzeug sind regelmässig nötig            unausweichlich                         regelmässige Investitionen wirken werterhaltend



Versicherungen             Optimierung der Versicherungsverträge      Finanzieller Verlust                   Versicherungsverträge prüfen
                           Maschinenpark, Auto,                       Unterversicherung                      Versicherungsvertreter kontaktieren
                           Elementarereignisse usw.

Projekte                   Die Projekte sind nicht klar geregelt      Projekte werden zaghaft durchgeführt   Klare Planung und Kommunikation
                           Planung unvollständig                      steigende Mehrkosten                   Höchstbudget festlegen
                           nicht akzeptiert bei Mitarbeiter
Geschäftsgeheimnisse       Verrat von Geschäftsgeheimnissen durch Vertrauensverlust                          Mehr Sicherheit und Kontrollen
                           eigene Mitarbeiter                     Unsicherheit
                                                                  Misstrauen



           9/14/2011                                                                                                                                                                                                              Seite 4 von 11
Risikobeurteilung

Bereich Prozesse
Risiko                Formulierung                              Mögliche Auswirkungen/   Mögliche Massnachmen zur           Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                                Folgewirkungen           Vermeidung                       1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                          1 2 3 4 5

Unlautere             Geschäftspraktiken verstossen gegen       Strafverfolgung          Gegenseitige Kontrolle
Geschäftspraktiken    Treu und Glauben                          Busse                    4-Augenprinzip
                                                                Imageschaden             Kontrolle durch Dritte
                                                                Negative Presse
Absichtliche          Böswillige Beschädigungen innerhalb des   Finanzieller Verlust     Versicherung
Beschädigungen        Betriebes                                 Vertrauensbruch          klare Kommunikation im Betrieb
Diebstahl             Entwendung von materiellen und            Schadensbehebung         Sicherheitsdienst
                      immateriellen Sachen oder Werten          Unsicherheit             Versicherung
                                                                Misstrauen               Kontrolle der Verantwortlichen




          9/14/2011                                                                                                                                                                   Seite 5 von 11
Risikobeurteilung

Bereich Informatik
Risiko                   Formulierung                              Mögliche Auswirkungen/                   Mögliche Massnachmen zur                          Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                                   Folgewirkungen                           Vermeidung                                      1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                                            1 2 3 4 5

Informatik               Ein Ausfall der Informatik                Betriebsunterbruch                       Einkauf von externem Know How
                         Softwareprobleme                          Verlust von Daten                        Backup von Daten
                         Stromunterbruch                           Zuzug von Spezialisten verursacht        Sicherheitsprogramme
                         Viren usw.                                zusätzliche Kosten
Eigenentwicklung Software Kann zu Schnittstellenproblemen          Schnittstellenproblem verursachen hohe   Einheitliche Software verwenden
                          zwischen Eigenentwicklungen und          Kosten
                          Standardsoftware führen                  neue Lösung suchen
Hackerangriff            Jemand versucht absichtlich die           Verlust von wichtigen Daten              Sicherheitsprogramme
                         Unternehmung zu schaden                   Unsicherheit                             Backup von Daten
                                                                   Gestohlene Daten werden missbraucht
Berechtigungssystem      Nur die zuständigen Mitarbeiter dürfen    Zugang zu Daten zu denen man nicht       Berechtigungssystem regelmässig aktualisieren
                         über die Berechtigungen verfügen          befugt ist                               Zugriffe durch Passwort schützen
                                                                   Missbrauch von Daten
Webseite                 Falsche oder irreführende Informationen   Irreführende Informationen               Verantwortung delegieren
                         auf der Webseite                          Verunsicherung der Kundschaft            gelegentlich durch Dritte überprüfen
                                                                   Imageverlust
E-Commerce               Die Abwicklung von Bestellungen übers     Kunden können die Bestellungen nicht     Verantwortung delegieren
                         Internet muss einwandfrei ablaufen        übers Internet aufgeben                  gelegentlich durch Dritte überprüfen
                                                                   Mehraufwand                              Kundenumfrage
Daten- und               Der Verlust von wichtigen Daten hätte     Kundendaten und Erfahrungswerte gehen Regelmässige Datensicherung
Programmsicherung        weitreichende Folgen                      verloren                              Räume der Rechner angemessen geschützt
                                                                   Imageverlust
                                                                   Überlastung
                                                                   Stress
Einführung neuer         Neue IT werden oft mit grossen            Schnittstellenprobleme                   Gute Planung, externer Support, Schulung der
Betriebssoftware         Komplikationen eingeführt                 Datenverlust                             Personals
                                                                   hohe Kosten für neue IT
                                                                   unzureichendes Wissen des Personal




             9/14/2011                                                                                                                                                                                                  Seite 6 von 11
Risikobeurteilung

Bereich Kunden
Risiko                    Formulierung                                Mögliche Auswirkungen/                   Mögliche Massnachmen zur                            Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                                      Folgewirkungen                           Vermeidung                                        1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                                                 1 2 3 4 5

Kundenzufriedenheit       Mangelhafte Dienstleistungen oder           Image- und Kundschaftverlust             Qualitätskontrolle
                          Produkte verärgern die Kundschaft                                                    4-Augen-Prinzip
                                                                                                               Kundenbeziehungen pflegen
Kundenbedürfnisse         Die Bedürfnisse der Kundschaft haben        Den Anforderungen der Kunden nicht       Marktbeobachtung
                          sich geändert                               mehr gerecht werden                      Kundenbeziehungen pflegen
                                                                      Kundenrückgang
Kundentreue               Regelmässige Kunden wechseln zur            Kundenabgang                             Kundenbeziehungen pflegen
                          Konkurrenz                                  Umsatzrückgang                           Kundenumfrage
Abhängigkeit von einem    Ein Kunde trägt wesentlich zum Umsatz       Verlust von Kunden                       Diversifikation
Kunden                    bei (ab ca. 30%)                            Umsatzrückgang                           mehrere Kunden beliefern
                                                                      finanzielle Schwierigkeiten
Abhängigkeiten von        Wichtige Erträge sind von strategischen     Umsatzeinbussen bei Auflösung            Vertragliche Vereinbarungen treffen
Partnerschaften           Ertragsquellen ahängig                      existenzieller Partnerschaften           weitere Partnerschaften eingehen
Abhängigkeit von          Verlust von Marktanteilen auf dem           Finanzielle Probleme bei Rückgang der    Diversifikation in andere Märkte anstreben
Einzelmärkten             wichtigsten Markt                           Produkte auf dem Absatzmarkt
Abhängigkeit von          Verlust von Marktanteilen der wichtigsten   Finanzielle Probleme                     Diversifikation von den Produkten anstreben
Einzelprodukten oder      Produkte                                    neue Produkte entwickeln und lancieren   Produktlebenszyklus beachten
Dienstleistungen
Qualität der Produkte oder Produkte oder Dienstleistungen von         Reklamationen                            Qualitätskontrollen
Dienstleistung             geringer Qualität werden angeboten         Kundenabgang                             4-Augenprinzip
                                                                      Imageverlust                             Produkt regelmässig genau kontrollieren
                                                                      Rückruf
Rückruf von Produkten     Verkaufte Produkte beinhalten Fehler     Unzufriedene Kundschaft                     Rückstellungen bilden, Kunden entschädigen,
                                                                   Auftragsvergabe an Konkurrenz               Produkte intern testen
Produkthaftungen          Produkte fügen bei nicht vorhergesehener Finanzielle Verpflichtungen                 Rückstellungen bilden
                          Verwendung den Benutzer                  Liquiditätsprobleme                         Gebrauchsanweisung des Produktes hinzufügen
                          Gesundheitsschäden zu
Produktkontrolle          Kontrolle wird ungenügend praktiziert       Reklamationen                            Überwachung Produkte
                                                                      Kundenabgang                             Stichproben durch Dritte
                                                                      Imageverlust
                                                                      Rückruf
Garantiefälle             Finanzielle Entschädigungen werden          Finanzielle Engpässe                     Garantieverpflichtungen
                          ausbezahlt infolge mangelhafter             Liquiditätsprobleme                      Rückstellungen bilden
                          Dienstleistungen oder Produkte
Verkaufspreise            Höhere Verkaufspreise als die               Kundenabgang                             Produktkalkulation überprüfen
                          Konkurrenz                                  Umsatzrückgang                           Verkaufspreise anpassen
                                                                      Verlust Marktanteile                     Marktbeobachtungen der Preise
Verlorene Aufträge        Infolge Preis, Qualität, Lieferbedingungen Kunden- und Umsatzrückgang                Abklärungen
                          usw. werden Aufträge an die Konkurrenz Gründe bleiben meist unbekannt                Ablehnungsgründe herausfinden
                          verloren                                                                             Kundenbeziehungen pflegen
Rückgang der Nachfrage    Produktionskapazität übersteigt             Unterbeschäftigung der Mitarbeiter       Planung
                          Nachfrage                                   Umsatzrückgang                           Verkaufschulung
                                                                                                               Kurzarbeit
                                                                                                               Anpassung der Fixkosten
Logistik                  Lieferungsverzögerungen durch Unfälle       Beschädigte Waren                        Versicherung abschliessen, einhalten von
                          oder sonstige Vorfälle                      Lieferverzögerung                        Ruhezeiten der Transporteure, detaillierter und
                                                                      Zusatzschichten                          korrekter Auslieferunqsplan
                                                                      Unzufriedene Kunden




           9/14/2011                                                                                                                                                                                                         Seite 7 von 10
Risikobeurteilung

Bereich Beschaffung
Risiko                   Formulierung                              Mögliche Auswirkungen/                   Mögliche Massnachmen zur                         Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                                   Folgewirkungen                           Vermeidung                                     1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                                           1 2 3 4 5

Kaufpreise               Einkaufspreise unterliegen                Höhere Preise                            Preise überwachen
                         Schwankungen                              höherer Materialaufwand                  alternative Lieferanten prüfen
                                                                   weniger Gewinn                           Verträge abschliessen
Fehlerhafte Produkte/    Material werden fehlerhaft oder mit       Produktionsverzögerungen                 Material im Wareneingang prüfen
mangelnde Qualität       geringer Qualität geliefert               minderwertiges Endprodukt                Qualitätskontrollen
                                                                   unzufriedene Kunden                      Verträge abschliessen
Beschaffungskette        Ausfall von Lieferanten von               Produktionsverzögerungen/ -stopp         Alternative Lieferanten prüfen
                         Schlüsselprodukten                        Fixkosten bleiben bestehen               Ersatzlieferanten
                                                                   Auslieferungsprobleme                    Lageraufbau
Abhängigkeit von einem   Wichtige Materialien werden nur von       Abhängigkeit                           Alternative Lieferanten prüfen
Lieferanten              einem Lieferanten geliefert               Preiserhöhungen und Lieferungsengpässe Ersatzlieferanten
                                                                   ungewollt akzeptieren                  Lageraufbau

Abhängigkeit von         Vorteilhafte Lieferbedingungen sind von   Fehlende Flexibilität                    Ausstiegsklausel aus Vertrag offen halten
Partnerschaften          Partnerschaften abhängig                  gebunden durch Vertrag                   weitere Partnerschaften eingehen
                                                                   keine weiteren Lieferanten akzeptiert
Lieferung                Verspätete Lieferung durch                Produktionsverzögerungen/ -stopp         Alternative Lieferanten prüfen
                         Unzuverlässigkeit oder Unfälle            Fixkosten bleiben bestehen               Ersatzlieferanten
                                                                   Auslieferungsprobleme                    Lageraufbau
                                                                   Zusatzschichten                          bindende Verträge abschliessen
                                                                                                            Versicherung
Vorräte                  Die Vorräte können durch Brand,           Mangelhafte Ware                         Vorräte versichern
                         Elementarschäden usw. beschädigt          Produktionsverzögerungen/ -stopp         Lager gegen Einwirkungen von aussen schützen
                         werden                                    Reparaturaufwand                         Sicherheitsdienst
                                                                   Totalverlust möglich
                                                                   Auslieferungsprobleme
Schwund                  Ausgelöst durch zu lange Lagerung oder    Fehlende oder beschädigte Ware           Vorräte versichern
                         Diebstahl                                 Produktionsverzögerungen/ -stopp         interne Kontrollen
                                                                   Unsicherheit                             Lager gegen Einwirkungen sichern
                                                                   Auslieferungsprobleme                    Sicherheitsdienst




             9/14/2011                                                                                                                                                                                                 Seite 8 von 11
Risikobeurteilung

Bereich Markt
Risiko                    Formulierung                              Mögliche Auswirkungen/                     Mögliche Massnachmen zur                               Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                                    Folgewirkungen                             Vermeidung                                           1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                                                    1 2 3 4 5

Konkurrenz                Die Konkurrenz versucht sich auf dem      Rückgang Marktanteil und Umsatz            Konkurrenz beobachten
                          Markt durchzusetzen                       sofortiger Handlungsbedarf                 neue Strategie entwickeln
                                                                                                               neue Innovationen
Marktposition             Viele Unternehmen kennen ihre             Konkurrenz wächst                          Marktumfragen
                          Marktposition ungenügend                  Strategie fehlt                            neue Strategie setzen
                                                                    Umsatz nimmt ab                            Innovationen
Wirtschaftslage           Eine Rezession oder höhere Preise (z.B.   Operatives Geschäft harzt                  Fokussierung auf Hauptstrategie
                          Öl) haben negative Einflüsse auf das      Entlassungen                               Abbau von Arbeitsplätzen
                          Geschäftsergebnis                         Umsatz stagniert                           Wettbewerbsfähigkeit garantieren
Wirtschaftspolitik        Handlungsfreiheiten werden durch          Höherer Produktionsaufwand                 Politik verfolgen
                          Regulierung/ Deregulierung verändert      Auflagen erfüllen                          mögliche Rückstellungen bilden
                                                                    neue Gesetze umsetzen
Rechtliches Umfeld        Unternehmen verletzen Gesetze             Hohe Prozesskosten                         Gesetze kennen
                          (Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht,          Busse                                      nicht auf Gesetzeskonflikte einlassen
                          Aufsichtrecht, usw.)                      Verurteilung                               Rückstellungen bilden
                                                                    Imageschaden
Streik, Unruhen           Streik und Unruhen gefährden die          Arbeits-/ Produktionsausfall               Offene Kommunikationspolitik
                          Sicherheit von Mitarbeitern, Eigentum und Verunsicherung                             Krisenmanagement
                          behindern den operativen                  Krise                                      Produktionsvergabe an Dritte
                          Geschäftsverlauf
Sachrisiken               Feuer                                     Enorm hoher Sachschaden                    Die Sachrisiken sind zum grossen Teil versicherbar
                          Blitzschlag                               operativer Geschäftsverlauf ist nicht mehr
                          Explosionen                               möglich
                          Rauchschäden
                          Löschwasserschäden usw.
Elementarschäden          Hochwasser                                Enorm hoher Sachschaden                    Die Elementarrisiken sind versicherbar
                          Überschwemmungen                          operativer Geschäftsverlauf ist nicht mehr
                          Sturm                                     möglich
                          Hagel
                          Lawinen
                          Schneedruck
                          Felssturz
                          Steinschlag usw.

Ausfall von Strom, Wasser, Kurzfristig oder länger dauernder        Hoher Schaden                              Einführung eines Notfallkonzepts (Batterien,
Gas                        Unterbruch mit Personen-, Sach- oder     je nach Auswirkung ist der operative       Generator etc.)
                           Vermögensschaden                         Geschäftsverlauf nicht mehr möglich        Versicherungen prüfen
Erweiterte Gefahren       Böswillige Beschädigungen                 Weiterführung des Geschäfts nicht mehr     Nötige Sicherheitsvorkehrungen treffe
                          Spannungsbruch                            möglich                                    Reserven bilden
                          Umweltschäden
                          Explosionen
                          Stromschlag usw.
Steuern und Abgaben       Steuern, Lenkungsabgaben werden auf       Verlust von Wettbewerbsfähigkeit           Standortwechsel
                          Konsumenten abgewälzt                     Mehraufwand                                Reserven für Steuern und Abgaben bilden
                                                                                                               Kostenrechnung aufstellen
Neue Technologien,        Neue Technologien bieten Chancen aber Trends verpasst                                Markt und Konkurrenz beobachten
Iinnovationen             auch Gefahren                         bessere Produkte der Konkurrenz                Innovationen wagen
                                                                eigene Produkte veralten                       Produkte erneuern
Beteiligungsgesellschaften Aus Beteiligungsgesellschaften können    Gerichtsprozesse                           Vertragliche Vereinbarung abklären
                           rechtliche Risiken entstehen             finanzielle Abgeltungen                    neue Beteiligungen prüfen




           9/14/2011                                                                                                                                                                                                            Seite 9 von 11
Risikobeurteilung

Bereich Markt
Risiko                  Formulierung                       Mögliche Auswirkungen/                   Mögliche Massnachmen zur                            Risikobeurteilung Getroffene Massnahmen   Verantwortlich Umsetzung   umgesetzt
                                                           Folgewirkungen                           Vermeidung                                        1 = niedrig, 5 = hoch zur Vermeidung                       bis         (Ja/Nein)
                                                                                                                                                      1 2 3 4 5

Übernahme einer anderen Beim Kauf einer Firma können       Synergien können nicht richtig genutzt   Entlassungen
Firma                   unvorhersehbare Kosten entstehen   werden                                   Führungswechsel
                                                           fehlende Arbeitsmotivation               finanzielle Planung
                                                           höhere Kosten als geplant                Berater beiziehen
                                                           Altlasten
Externe Kommunikation   Die Kommunikation nach Aussen      Imageschaden                             Verantwortung delegieren
                        funktioniert unzureichend          Falschmeldungen                          offene, zeitgerechte und zielgruppenorientierte
                                                                                                    Kommunikation




         9/14/2011                                                                                                                                                                                               Seite 10 von 11

				
DOCUMENT INFO
Categories:
Stats:
views:82
posted:9/14/2011
language:German
pages:10