Docstoc

GOST-R-Konformit�tszertifikatEx-Zertifikat (f�r explosionsgesch�tzte Ger�te)FeuerschutzzertifikatSanit�r-epidemiologische Bescheinigung (Hygienezertifikat)Metrologisches ZertifikatBegutachtung der Bet

Document Sample
GOST-R-Konformit�tszertifikatEx-Zertifikat (f�r explosionsgesch�tzte Ger�te)FeuerschutzzertifikatSanit�r-epidemiologische Bescheinigung (Hygienezertifikat)Metrologisches ZertifikatBegutachtung der Bet Powered By Docstoc
					SERCONS
Zertifizierung Produkt

Über das Unternehmen

Die Zertifizierungsstellen der Unternehmensgruppe SERCONS sind beim Russischen Staatlichen Standardisierungsausschuss (Gosstandart) akkreditiert, sie gehören außerdem der Association of European Business (AEB) an; SERCONS ist ein Exklusivpartner von Club France – der Industrie- und Handelskammer Frankreichs, sowie der IHK Deutschland, der IHK Italien und IHK Österreich.

Heutzutage ist SERCONS das führende russische Unternehmen auf dem Gebiet der Zertifizierung und der Betriebssicherheit-Begutachtung, sowie als Unternehmensberater über Zertifizierung und Implementierung der Qualitätsmanagementsysteme. SERCONS hat eigene Vertretungen in Russland, Deutschland, Italien, in der Türkei, in Tschechien, Polen, Finnland, Korea und in der Schweiz.

Unsere Marktpräsenz seit über 13 Jahren und über 67 000 abgewickelte Aufträge haben uns den Ruf eines fachkundigen und zuverlässigen Partners eingebracht, der Erfahrungen mit der Zertifizierung der verschiedensten Erzeugnisse hat, auch derjenigen der größten Hersteller.

SERCONS in Zahlen

Akkreditierungsbereich, nach Anzahl der Fertigungsanlagen- und Erzeugnisse-Klassen

76

Jahresumsatz 2008 (Euro)
Jahresdurchschnittliche Umsatzsteigerung 2002 - 2008 (%) Belegschaft: Experten Manager Verwaltungspersonal

>16 Mio.
33 ~180 84 70 26

Unsere Kunden

Ausgestellte Zertifikate, den Branchen zugeordnet (in % der Gesamtzahl)

Maschinenbau Машиностроение 9%

10%

Elektrische Ausrüstung Электрооборудование

33%

Petrochemische und Нефтехимическая и газовая Gasindustrie промышленность Gerätebau Приборостроение

20%

Bauwesen Строительство

28%

Die von FSETAN (Staatliche Agentur für
ökologische, technologische und atomare Überwachung)

den jeweiligen Branchen erteilten Zulassungen,
(in % der Gesamtzahl)
4% 3%

Котлонадзор - 3% – 3% Kesselüberwachung

24%

Chemie, Petrochemie und Химия, нефтехимия и Erdölverarbeitung – - 24% нефтепереработка 24% Metallurgie – 5%5% Металлургия Металлургия --5%
5%

Öl- und Gasförderung – 64% Нефтегазодобыча - 64%

64%

Hebewerke – 4% Подъёмные сооружения - 4% (краны, подъемники и т.д.) (Hebekräne, Aufzüge etc.)

Unsere Kunden

Zertifizierung der Ausrüstung in der Ölindustrie

Zertifizierung der Gasausrüstung

Unsere Kunden

Zertifizierung der Verdichtungsmaschinen

Zertifizierung der Pumpenanlagen

Unsere Kunden

Zertifizierung der Rohrleitungen

Zertifizierung der Kabel

Unsere Kunden

Zertifizierung der Kontrollmessgeräte (BMSR, Metrologie)

Zertifizierung der elektrischen Ausrüstung

Unsere Kunden

Zertifizierung der Baumaterialien

Zertifizierung der Isolier-, Dämmstoffe und Verkleidungsmaterialien

Zeugnis von der Akkreditierung der Zertifizierungsstelle Sercons im GOST-R-System

Wir bieten die Ausfertigung der nachstehenden Dokumente an:
GOST-R-Konformitätszertifikat
Ex-Zertifikat (für explosionsgeschützte Geräte) Feuerschutzzertifikat

Sanitär-epidemiologische Bescheinigung (Hygienezertifikat)
Metrologisches Zertifikat

Begutachtung der Betriebssicherheit und Inbetriebnahmegenehmigung (FSETAN)
Zertifikat ISO 9001

Negativbescheinigung (für nicht zertifizierungspflichtige Produkte)
UkrSEPRO (Ukrainisches Staatliches Zertifizierungssystem) GOST-K-Zertifikat (für Kasachstan) BelST-Zertifikat (für Weißrussland)

GOST-R-Konformitätszertifikat

Der Zertifizierung im GOST-R-Standardisierungssystem unterliegen alle Erzeugnisse, die in Russland oder auch außerhalb des Russischen Hoheitsgebiets (falls diese in die RF eingeführt werden) hergestellt werden. Die Zertifizierung ist zum Nachweis der Übereinstimmung der jeweiligen Erzeugnisse mit den Bestimmungen der russischen nationalen Standards erforderlich, und bei der Importware ist sie außerdem für eine erfolgreiche Zollabfertigung unentbehrlich. Die Listen der zertifizierungspflichtigen Güter (GOST-RKonformitätszertifikat) sind den Verordnungen des Staatlichen Standardisierungsausschusses der Russischen Föderation (Gosstandart) zu entnehmen. Die Produkte, die in den GosstandartVerordnungen nicht gelistet sind, können auf einer freiwilligen Basis zertifiziert werden. Es wird zwischen einem pflichtigen GOST-R-Zertifikat (auch GOSTR-Konformitätserklärung genannt) und einem freiwilligen unterschieden. Das Konformitätszertifikat wird durch die Verordnungen des Staatlichen Standardisierungsausschusses der Russischen Föderation (Gosstandart) geregelt.

Ex-Zertifikat für explosionsgeschützte Geräte
Die technischen Vorrichtungen und Geräte, auch diejenigen der ausländischen Fabrikation, unterliegen einer ordnungsmäßigen Zertifizierung zum Nachweis deren Konformität mit den Anforderungen der Industriesicherheit, soweit diese in explosionsgefährdeten Produktionsbereichen eingesetzt werden. Die Liste der in den potenziell gefährlichen Industrieobjekten einsetzbaren Vorrichtungen und Geräte wird auf die von der Regierung der Russischen Föderation vorgeschriebene Weise erstellt und bekräftigt (die Liste ist von der Bergtechniküberwachungsbehörde Gosgortechnadsor und vom Staatlichen Standardisierungsausschuss Gosstandart am 3. bzw. am 10. August 2001 besiegelt worden). Die Ex-Zertifizierung der explosionsgeschützten Geräte ist nach Maßgabe der folgenden Gesetze und Vorschriften erforderlich: 1. Bundesrussisches Gesetz (Nr. 116-FZ vom 21.07.1997; Nr. 122FZ vom 22.08.2004; Nr. 184-FZ vom 27.12.2002) 2. Verordnung der RF-Regierung (Nr. 1540 vom 25.12.1998; Nr. 382 vom 4.06.2002; Nr. 241 vom 28.03.2001; Nr. 92 vom11.08.1998) 3. Verordnung von RF-Gosstandart (Nr. 25 vom 3.05.2000; Nr. 73 vom 10.11.1998) 4. Verordnung von RF-Gosgortechnadsor (Nr. 63 vom 5.06.2003; Nr. 25 vom 14.06.2002; Nr. 64 vom 6.11.1998; Nr. 52 vom 5.06.2003) 5. Administrative Regelung von FSETAN (Anhang zur Anordnung des Russischen TÜV Rostechnadsor Nr. 112 vom 29.02.2008)

Feuerschutzzertifikat
Der Zertifizierung zum Nachweis der Konformität mit dem Technischen Regelwerk (nachstehend TR) und der Zertifizierung im Brandschutz-Standardisierungssystem unterliegen alle Erzeugnisse, die in Russland oder auch außerhalb des Russischen Hoheitsgebiets (falls diese in die RF eingeführt werden) hergestellt werden. Die Zertifizierung ist zum Nachweis der Übereinstimmung der jeweiligen Erzeugnisse mit den Bestimmungen der russischen nationalen Standards und mit den Brandsicherheitsregeln erforderlich, und bei der Importware ist sie außerdem für eine erfolgreiche Zollabfertigung unentbehrlich. Die Liste der zertifizierungspflichtigen Güter (zur Erlangung des TRKonformitätszertifikats) ist der RF-Verordnung Nr. 241 vom 17.03. 09 zu entnehmen. Die Produkte, die in der RF-Verordnung Nr. 241 vom 17.03. 09 nicht erwähnt sind , können auf einer freiwilligen Basis zertifiziert werden. Das TR-Konformitätszertifikat benötigt der inländische Hersteller für den Vertrieb seiner Ware, und der ausländische Hersteller (bzw. Importeur) braucht dieses Zertifikat in erster Linie zur Vorlage den RF-Zollbehörden. Es wird zwischen einem pflichtigen TR-Konformitätszertifikat (auch TR-Konformitätserklärung genannt) und einem freiwilligen Feuerschutzzertifikat unterschieden. Das TR-Konformitätszertifikat wird durch das bundesrussische Gesetz Nr. 123 - FZ vom 22.07.2008 „Technische Vorschriften über die Brandsicherheit“ geregelt.

Sanitär-epidemiologische Bescheinigung (Hygienezertifikat)
Die sanitär-epidemiologische Bescheinigung (nachstehend SEB) wird zum Nachweis der Konformität der Waren bzw. Produkte mit den geltenden hygienischen Normen ausgestellt. Die SEB-Ausfertigung richtet sich nach dem Rundschreiben der Bundesrussischen Zollbehörde Nr. 01-11/11534 vom 27. März 2008 „Über Zusendung der Liste der Güter, für die eine sanitärepidemiologische Bescheinigung oder ein Zeugnis von der amtlichen Produktregistrierung bei der Zollabfertigung auszustellen ist“. Die SEB ist zur Einreichung bei den Zollbehörden, sowie bei der Ausstellung der Zertifikate für einzelne Produktarten im GOST-RZertifizierungssystem erforderlich. Es werden mehrere SEB-Arten unterschieden: für Produkte, für Dienstleistungen (Aktivitäten); daneben kann das Hygienezertifikat für den Hersteller (der Hersteller und der SEB-Inhaber ist ein und dasselbe Unternehmen) und für den Liefervertrag (der Hersteller und der SEB-Inhaber sind verschiedene Unternehmen) ausgefertigt werden. Als grundsätzliches Dokument zur Regelung der SEB-Ausstellung gilt die Anordnung der Bundesrussischen Agentur für Verbraucherschutz- und Menschenwohl-Überwachung Nr. 776 vom 21.11.2005. Neben den obigen Zertifikaten bzw. Bescheinigungen werden für einige Produkte Zeugnisse von der amtlichen Produktregistrierung ausgestellt.

Metrologisches Zertifikat (Zertifikat über Bestätigung des Messmitteltyps)

Das Zertifikat über Bestätigung der Messmittel (auch Metrologisches Zertifikat, Messmittel-Zertifikat, BMSR-Zertifikat genannt) ist eine Urkunde, welche von der Bundesrussischen Agentur für technische Regulierung und Metrologie ausgestellt wird und bescheinigt, dass der betreffende Messmitteltyp ordnungsgemäß bestätigt worden ist und den geltenden Bestimmungen entspricht. Die Zertifizierung der Messmittel wird vom Bundesrussischen Gesetz „Über Konformität der Messungen“ Nr. 102 - FZ (neue Fassung vom 26. Juni 2008) geregelt.

Begutachtung der Betriebssicherheit Inbetriebnahmegenehmigung durch RosTechNadsor (FSETAN)
Die Begutachtung der Betriebssicherheit (nachstehend BS) wird zum Nachweis der Übereinstimmung des Begutachtungsgegenstands mit den Anforderungen an und Regeln für den sicheren Betrieb durchgeführt, welche durch das Bundesrussische Gesetz Nr. 116 –FZ vom 21.07.1997 (in der Fassung der Bundesrussischen Gesetze Nr. 122-FZ vom 07.08.2000, Nr. 15-FZ vom 10.01.2003, Nr. 122-FZ vom 22.08.2004, Nr. 45-FZ vom 09.05.2005) festgelegt sind. Nach Abschluss der Begutachtung wird ein BS-Gutachten ausgestellt. Aufgrund eines positiven Bescheids über das Gutachten der Sachverständigen wird von FSETAN eine Inbetriebnahme-Genehmigung (Zulassung) ausgestellt. Die Objekte, welche einer BS-Begutachtung unterzogen werden sollen, sind im Artikel 13 des Gesetzes Nr. 116-FZ aufgelistet. Die Arten (Typen) der Maschinen, Anlagen und Geräte, für die von RosTechNadsor eine Zulassung erteilt wird, sind dem Anhang 2 zur Administrativen Regelung von RosTechNadsor zu entnehmen. Die Inbetriebnahmegenehmigung ist für Inbetriebsetzung der in der besagten Liste enthaltenen Objekte erforderlich. Die Genehmigung ist vom Betreiber der gefährlichen Industrieobjekte auf Verlangen der Inspekteure der zuständigen örtlichen RosTechNadsor-Stellen vorzulegen. Die Betriebsgenehmigung kann für einzelne Vorrichtungen und Geräte, für eine Lieferung oder für einen Maschinen-Typ bzw. eine Geräte-Art ausgestellt werden. Nur eine Genehmigung ist zulässig entweder für eine Baureihe einer Maschine u. dgl. derselben Zweckbestimmung oder für eine komplexe Anlage, in der alle Komponenten verfahrenstechnisch zusammenhängende Funktionen übernehmen.

Außerdem:

ISO 9001 Zertifikat Negativbescheinigungen (für nicht zertifizierungspflichtige Produkte)

UkrSEPRO (Ukrainisches Staatliches Zertifizierungssystem)
Zertifikat im Zertifizierungssystem GostK (Kasachstan) Zertifikat im Zertifizierungssystem BelST (Republik Belarus)

Wir bieten Erstellung der technischen Unterlagen an:

Gütevorschriften, Zulassungsbedingungen
Technische Kennkarten, Datenblätter Betriebsanleitungen

Montageanweisungen/ Demontageanweisungen für eine technische Anlage
Testprogramme und Prüfungsvorschriften

Festigkeitsberechnungen

Technische Unterlagen

Die technischen Unterlagen sind zur Zuerkennung der Zertifikate, sowie zur Erteilung der Zulassungen und Genehmigungen seitens RosTechNadsor (FSETAN) erforderlich.

Die technischen Unterlagen nachstehenden Normen :

sind

gemäß

den

1.GOST 2.601-2006 „Das einheitliche System der Konstruktionsunterlagen. Betriebstechnische Dokumente“, 2.GOST 2.114-95 „Das einheitliche System der Konstruktionsunterlagen. Gütevorschriften und Zulassungsbedingungen“, 3.GOST 2.602-95 „Das einheitliche System der Konstruktionsunterlagen. Instandsetzungsdokumente“

sowie einer Vielzahl anderer Standards zu erstellen.

SERCONS bei der Projektabwicklung

Projektbeteiligte
Investor Lieferanten Auditor

Generalprojektant

Technischer Auftraggeber

Investor

Montagebeauftragte

Unterauftragnehmer

Experten

Staatliche Aufsichtsstellen
GosStandart | RosTechNadsor | GosStroj | MosExpertisa | …

SERCONS

Ablauf der Zusammenwirkung

„SERCONS – Kunde“
SERCONS
Anfrage des Kunden bzgl. der Zertifizierung Bewertung der zu erbringenden Leistungen Prüfung der Unterlagen Klärung der Zuständigkeiten Angebotsstellung Abstimmung der Kooperationsbedingungen Abschluss eines Kooperationsvertrags

Kunde

Sercons

Projektbeginn Lieferant Zertifikate für Maschinen und Anlagen Zertifizierung der Maschinen und Anlagen gem. den RF-Standards Inbetriebnahmegenehmigung für Maschinen Projektant Projektierungsunterlagen Begutachtung und Abstimmung des Projekts Baugenehmigung AUFBAU des OBJEKTs Generalauftragnehmer

Besorgung der Projektunterlagen

Komplette Abnahmeunterlagen
Begutachtung und Abstimmung der Unterlagen Betriebsgenehmigung für das Objekt (Zulassung)

SERCONS

RosTechNadsor РОСТЕХНАДЗОР

2-3 Wochen

1-2 Wochen

6 Monate

2 Monate

Besorgung der Projektunterlagen

FeuerschutzZertifikat

Sanitärepidemiologische Bescheinigung

Metrologisches Zertifikat

Ex-Zertifikat für explosionsgeschützte Geräte

7 Tage

7 Tage

2 W.

2 W.

2 W.

2 W.

2 W.

GOST-RKonformitätszertifikat

Gütevorschriften Zulassungsbedingungen

Datenblatt, Kennkarte

Betriebsanleitung

Montage- / DemontageAnweisung

Testprogramm und Prüfungsvorschriften

Festigkeitsberechnung

Begutachtung der Betriebssicherheit des Vorhabens

2 Wochen

Inbetriebnahmegenehmigung für das Objekt

3 Monate

SERCONS

Unsere Vorteile
Die Zertifizierungsstellen und begutachtenden Unternehmen (Experten), die der SERCONS-Unternehmensgruppe angehören, decken mit ihrem Akkreditierungsbereich so gut wie alle diesbezüglichen Leistungen ab, dadurch können die Angelegenheiten unserer Kunden allumfassend und flexibel geregelt werden. Eine breite Palette der Akkreditierungsbereiche

SERCONS

Allumfassende Lösungen
Zeitoptimale Leistungserbringung

Sicherstellung der Qualität der erbrachten Leistungen
Prüfung und Besorgung Sämtlicher Zulassungsunterlagen Große Erfahrungen mit der Zertifizierung Fachkundige Beratungen über alle Angelegenheiten, die Planung und Terminplaneinhaltung anbetreffen Loyalitätsprogramme für Stammkunden und VIP-Partner

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit!
Kontaktdaten:
SERCONS GmbH Telefon: + 7 (495) 782-1708

+ 7 (800) 333-1708 (gebührenfrei)
Fax: + 7 (495) 782-1701 E-Mail: development@serconsrus.com Anschrift: 115114, Russland, Moskau, Derbenewska ja Strasse, Haus 20, Geb. 16, 2. Etage (Business-Park „Kozhewniki“).

www.serconsrus.ru


				
DOCUMENT INFO
Description: GOST-R-Konformit�tszertifikatEx-Zertifikat (f�r explosionsgesch�tzte Ger�te)FeuerschutzzertifikatSanit�r-epidemiologische Bescheinigung (Hygienezertifikat)Metrologisches ZertifikatBegutachtung der Betriebssicherheit undInbetriebnahmegenehmigung (FSETAN)Zertifikat ISO9001Negativbescheinigung (f�r nicht zertifizierungspflichtige Produkte)UkrSEPRO (Ukrainisches Staatliches Zertifizierungssystem)GOST-K-Zertifikat (f�r Kasachstan)BelST-Zertifikat (f�r Wei�russland)