1555 (PDF download) by hades1981

VIEWS: 2 PAGES: 1

									Thomas Abzieher <abzithom@aon.at>




  Handlesen (Chiromantie)

Beim Handlesen (Chiromantie) will
man aus den Handlinien das
(künftige) Schicksal des Menschen
herausfinden. Ein Zusammenhang
zw. Handbildung, Körperkonstitution
und Charakter kann nicht geleugnet
werden; ein Schluß aus den ersten
beiden auf das Befinden und die
allg.      Handlungsweise       des
Menschen erscheint als Möglichkeit.
Eine Verbindung von Handlinien
und äußeren Ereignissen, die das
Leben des Menschen mitbestimmt,
ist jedoch keineswegs zu erweisen.
Sofern nicht Telepathie, Hellsehen
usw. mitspielen, richten sich gegen
das Handlesen ähnl. Bedenken wie
gegen andere Arten des Strebens
nach Geheimwissen.

								
To top