PROFIL - IT-Technixx by yaofenjin

VIEWS: 11 PAGES: 8

									                                                                    Chrriiss Weiibell
                                                                    Ch We be
          Huberrttusstttraße 7 82256 Fürrstttenfffelldbrruck Tellefffon:::+49 ((0)) 160 929 82 595  E--Maiilil:::Chrris...Weiibell@iittt-tttechniixx...de
          Hubertu ss rraße 7 82256 Fürs e n e ldbru ck Te le o n +49 (0 ) 160 929 82 595  E-M a l Chri is W e ibe l@ i--e chn ixx d e
          Hube uss aße 7 82256 Fü s en e db uck Te e on +49 0 160 929 82 595  E Ma Ch s We be @ echn xx de




                                                                  PROFIL
Persönliche Daten:                                     Geboren am                       24.01.1979 in München Deutschland Familienstand
                                                       ledig
                                                       Nationalität                     deutsch
                                                       Führerscheinkl.                  A1,A,B,C1,BE,C1E,CE,M,L
Schulbildung:
09/1985 bis 07/1994                                    Grund- und Hauptschule, Eichenau;
                                                       Qualifizierender Hauptschulabschluss
Ausbildung:
12/1994 bis 02/1998                                    Auszubildender zum Elektroinstallateur Fachrichtung
                                                       Betriebselektrik im Fliegerhorst Fürstenfeldbruck
02/1998                                                Gesellenprüfung zum Elektroinstallateur Fachrichtung
                                                       Betriebselektrik
Weiterbildung:
Seit 04/2006 bis 2007                                  7-semestriges, Berufsbegleitendes Studium zum
                                                       Wirtschaftsinformatiker an der VWA München (Projektbedingt unterbrochen
                                                       nach 4 Semestern)
10/2001 bis 07/2003                                    Umschulung zum IT-Fachinformatiker Fachrichtung
                                                       Systemintegration (IHK-Abschluss)
                                                       IT-House des Berufsbildungsinstituts Heimerer GmbH, München
Berufs/Projekt- Erfahrung:

Ich bin immer auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen.
Ich möchte gerne „etwas bewegen“ und bringe Ihre Projekte erfolgreich zum Abschluss.
Mitarbeiterführung von kleinen Testteams mit bis zu 8 Testern als Testmanager, internationale Tester Erfahrung als
Tester, stellvertretender Testmanager in der Schweiz, Kommunikation mit Entwicklern in Taiwan, China und USA
sowie Penetrations /Security testing waren meine letzten Aufgaben.
Seit dem Jahre 2006 existiert mein Einzelunternehmen IT-Technixx mit Sitz in Deutschland und seit 2008 in der
Schweiz. Ich bin gebürtiger Doppel Staatsbürger.
In den Jahren zuvor konnte ich als Angestellter im Test, Teilprojektleitung Test, Netzwerkarchitekturen und deren
Aufbau, sowie Securitytests/Penetrationstests Erfahrungen sammeln.
In diesen Bereichen habe ich auch diverse Schulungen besucht und bilde mich stets weiter.
Internationale Projekte stellen kein Hindernis durch meine Flexibilität dar.
Seit 2000 beschäftige ich mich intensiv mit Netzwerk-, Internet- sowie Unternehmens- Sicherheit.
Mehr als 10 Jahre Netzwerk Erfahrung im Aufbau, Planung von Netzwerken als Elektroinstallateur
Projekte im Security Sektor (Firmen dürfen aus Datenschutzgründen nicht genannt werden).
Auszug der Tätigkeiten der Security Projekte:
- Analyse der vorhandene Infrastruktur und Ermittlung mit den Kunden des Sicherheitsbedarfes.
- Im Rahmen der Security-Konzeption, Erstellung von individuelle Vorschlägen für das Unternehmen
Vorgehensweise / Milestones:
     Footprinting, Scanning, Enumeration, Sniffing, Penetration
     Analyse des IST-Zustandes
     IP-Netze, Routing
     Domain Name Service
     Mail
     usw
     Aufnahme/Analyse der Ist-Situation der LAN/WAN bzw. TK-Infrastruktur
     Erfassung von Risiken inkl. Definition


                                                                                                                                    Berrufflliiches kurrz Prroffiill
                                                                                                                                    Be u ches ku z P o
                                                                      Chrriiss Weiibell
                                                                      Ch We be
            Huberrttusstttraße 7 82256 Fürrstttenfffelldbrruck Tellefffon:::+49 ((0)) 160 929 82 595  E--Maiilil:::Chrris...Weiibell@iittt-tttechniixx...de
            Hubertu ss rraße 7 82256 Fürs e n e ldbru ck Te le o n +49 (0 ) 160 929 82 595  E-M a l Chri is W e ibe l@ i--e chn ixx d e
            Hube uss aße 7 82256 Fü s en e db uck Te e on +49 0 160 929 82 595  E Ma Ch s We be @ echn xx de


      Entwicklung des Netzdesigns LAN/WAN für die jeweiligen Liegenschaften auf Basis des vorliegenden
       Designs
Spezifikation:
      Erstellung von Planungen zum Rollout von LAN und WAN bzw. TK Netzen in Liegenschaften
      Koordinierung und Steuerung eines oder mehrerer Rollout Liegenschaftsprojekte
      mit beteiligten Fachbereichen inklusive Umsetzungsverantwortung gemäß Wirtschaftlichkeit
Zielvorgaben:
      zielorientierte Umsetzung der Rolloutplanungen
      Analyse von Anfragen/Anforderungen mit finanzieller Bewertung (z.B. Changemanagement)
      Risikominderungsmaßnahmen mit finanzieller Bewertung der Rollout-Projekt
Sowie:
      Realisierung einer sicheren Internet-Anbindung
      Definition einer sicheren Netzwerk-Topologie
      Design und Aufbau einer Firewall-Lösung
      Definition von Modellen zur Zugriffssicherung (Benutzermodelle)
      Firewalling / Festlegung von Filterregeln
      Festlegung von Netzwerk zugriffen (Intern/Extern)
      Festlegung von organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der Netzwerk-Infrastruktur
      Durchführung von Workshops zur Ermittlung des Sicherheitsbedarfes
      Festlegung der individuellen Anforderungen (SOLL-Zustand) mit Definition der notwendigen
       Netzwerkobjekte, Nutzergruppen und Dienste
      Erstellen eines Basis-Konzepts mit firewalling und Benutzermodellen/Rollenmodellen auf Basis der
       Anforderungen
      Festlegung von organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der Netzwerk-Infrastruktur
      Abschließende Bewertung des Basis-Konzepts.
      Präsentation und Diskussion der Ergebnisse.
Nach der Erstellung des Security – Konzeptes, Unterstützung bei der Umsetzung und Implementierung.
Abschließend:
    Mitarbeitersensibilisierung
    Pen test zur Sicherstellung das alles nach Konzept implementiert wurde.
    Im falle von erneut gefunden Sicherheitslücken diese durch neue Konzeption schließen nach Erstellung eines
     Kosten-Nutzen Plans (Eintrittswahrscheinlichkeit/Risiko und Kosten Analyse)
Eingesetzte Tools Auszug:
     Metasploit Framework, BackTrack, Cain & Abel, Nessus, Nmap, Open Web Application Security Project, GFI
      LANguard, ...
     Sowie basic scripting mit javascript, Perl, VBscript
Schulungen
    Halten von Schulungen im Bereich IT-Security, Penetrationstesting, IT-Forensic Grundlagen,
      Unternehmenssicherheit, Industriespionage, Mitarbeitersensibilisierung
Partner / Reseller:
Seit 2009                                          Reseller von Antispam Europe
Seit 2009                                          Reseller von Securestar Produkten (Verschlüsslung)
Seit 2009                                          Reseller von Utimaco Produkten (Verschlüsslung)
Seit 2009                                          Partner der Firma NeSec für Schulungen und Penetrationstests
Seit 2008                                          Gold Level Certified Partner von Securepoint
Seit 2008                                          Partner von AVG (Antiviren Software)


Projekte mit Laufzeit:
                                                    Hier sollte Ihre Firma stehen
                                                    Hier sollte Ihr Projekt stehen

04/2010 bis 06/2011                                 1&1 Internet AG - Member of United Internet (1&1, GMX, WEB.DE)
                                                    Tester / Testdesigner
                                                    -    Erstellen von Test cases in Excel
                                                    -    Testen des Webshops für Bestands und Neukunden
                                                    -    Testen von MySQL Datenbankerweiterung
                                                    -    Testen von PHP Umstellung
                                                    -    Testen der Funktionalität für die do it yourself Homepage


                                                                                                                                      Berrufflliiches kurrz Prroffiill
                                                                                                                                      Be u ches ku z P o
                                                                    Chrriiss Weiibell
                                                                    Ch We be
          Huberrttusstttraße 7 82256 Fürrstttenfffelldbrruck Tellefffon:::+49 ((0)) 160 929 82 595  E--Maiilil:::Chrris...Weiibell@iittt-tttechniixx...de
          Hubertu ss rraße 7 82256 Fürs e n e ldbru ck Te le o n +49 (0 ) 160 929 82 595  E-M a l Chri is W e ibe l@ i--e chn ixx d e
          Hube uss aße 7 82256 Fü s en e db uck Te e on +49 0 160 929 82 595  E Ma Ch s We be @ echn xx de

12/2010 bis 04/2011                                  Hansenet Telekommunikation GmbH
                                                     Testmanager / Testdesigner
                                                     -   Testmanagement für Neuentwicklung einer SetTop Box GUI in Javascript
                                                     -   Erstellen von Testkonzepten in Excel/Word
                                                     -   Testdurchführung
                                                     -   Erstellung von Testberichten
                                                     -   Blackbox testing
                                                     -   Whitebox testing
                                                     -   Frontend / Backend testing
                                                     -   Billing testing

08/2010 bis 11/2010                                  Siemens Enterprise GmbH
                                                     Tester (Urlaubsvertretung)
                                                     -   Tests von OpenStage VoIP Telefonen mit Astersik und Siemens Highpath

02/2010 bis 12/2010                                  T-Systems GmbH
                                                     Securitytest/Pentest
                                                     - Überprüfung der Einhaltung von Sicherheitsanforderungen
                                                     - Überprüfung der Einhaltung von Secure Coding Guidelines
                                                     - Erfassung von Fehlern/Defects
                                                     - Testdokumentation
                                                     - Durchführung von Penetrationstests (Webapplikationen und Server)
                                                     - OWASP (Open Web Application Security Project) Methodologie
                                                     - OSSTMM (Open Source Security Testing Manua)
                                                     - BSI Standard für sichere (Web-) Anwendung
                                                     Eingesetzte Tools Auszug:
                                                     Putty winscp, Office tools, diverse Hackingtools

11/2009 bis 11/2009                                  Hypotheken-Management GmbH
                                                     Testmanager für die Migration von Oracle 9 nach 10 und Java 1.4 nach 1.6
                                                     - Testmanagement
                                                     - Erstellen von Testkonzepten in Quality Center
                                                     - Testdurchführung
                                                     - Testautomatisierung
                                                     - Erstellung von Testberichten
                                                     - Blackbox testing
                                                     Eingesetzte Tools Auszug:
                                                     Quality Center / Quicktest 10.0
                                                     Aris Process Modellierung
                                                     Oracle SQL Developer für Oracle 10
                                                     Wiki, Tomcat. JBoss, Java, Barcode, HM Maven Repository
                                                     Putty winscp, Office tools

05/2009 bis 07/2009                                  Test-engineer für die Firma Siemens CIT HR
                                                     Systemtest / Testautomatisierung SAP Colorado
                                                     -    Erstellen von Testkonzepten in Quality Center
                                                     -    Erstellen von (automatischen) Testabläufen
                                                     -    Testautomatisierung mit QuickTest Pro
                                                     -    Erstellung von Testberichten
                                                     -    Nachstellen und überprüfen von Fehlern und Problemen, die bei den Kunden
                                                          auftreten
                                                     Eingesetzte Tools Auszug:
                                                      - ITIL BMC Remedy IT Service Management Suite - BMC Software
                                                      - QuickTest Pro 9.5
                                                      - Quality Center
                                                     - Microsoft Office

02/2009 bis 05/2009                                  Deutsche Telekom / Products & Innovation
                                                     Test-engineer / Business Analyst
                                                 -       Projektauftrag: Place Shift - Feststellung der Kompatibilität eines Place Shift Devices zu
                                                         T-Home Entertain,
                                                 -       Darstellung der Ergebnisse und Lieferung von Hinweisen für den Betrieb des Gerätes
                                                         und
                                                 -       für die Betreuung der Kunden beim Service und an der Hotline
                                                 -       Erstellen von Testkonzepten
                                                 -       Entwicklung und Dokumentation einer Teststrategie
                                                 -       Entwicklung von Testwerkzeugen (Verfahren, Tools, Software)
                                                 -       Dokumentation der Testaufbauten
                                                 -       Dokumentation der Testergebnisse inklusive Bewertung
                                                 -       Dokumentation mit entsprechenden Hinweisen für Kunden, Betrieb, Service und Hotline
                                                 -       Projektmanagement

05/2008                                          Gründung des Einzelunternehmens IT-Technixx in der Schweiz


                                                                                                                                    Berrufflliiches kurrz Prroffiill
                                                                                                                                    Be u ches ku z P o
                                                                   Chrriiss Weiibell
                                                                   Ch We be
         Huberrttusstttraße 7 82256 Fürrstttenfffelldbrruck Tellefffon:::+49 ((0)) 160 929 82 595  E--Maiilil:::Chrris...Weiibell@iittt-tttechniixx...de
         Hubertu ss rraße 7 82256 Fürs e n e ldbru ck Te le o n +49 (0 ) 160 929 82 595  E-M a l Chri is W e ibe l@ i--e chn ixx d e
         Hube uss aße 7 82256 Fü s en e db uck Te e on +49 0 160 929 82 595  E Ma Ch s We be @ echn xx de

12/2007 bis 12/2008                             Schw eizerische Bundesbahn (SBB Informatik)
                                                Testdesigner, Testautomatisierung, Tester, stellvertretender Testmanager
                                                -     Einführung/Integration von Qualitycenter in den Testprozess
                                                -     Incidentmanagement
                                                -     Testmanagement
                                                -     Defectmanagement
                                                -     Requirementmanagement
                                                -     Defecttracking
                                                -     Just in Time und Budget Planung
                                                -     Hardwarenaher Software Systemtest von Software für Fahrkartenautomaten der SBB
                                                -     Koordinierung der Tests und Testfallmanagement u.a Testfallerstellung
                                                      aus Fehlermeldungen und RfC`s in Zusammenarbeit mit Business Analysten
                                                -     Erstellen von (automatischen) Testabläufen
                                                -     Testautomatisierung mit QTP (Quick Test Professional)
                                                -     Systemtest, von Systemen, bestehend aus Software, mechanischen, elektrischen
                                                      Modulen und dessen Zusammenwirkung
                                                -     Analyse von systemübergreifenden Effekten, Prozessstörungen und Fehlverhalten
                                                -     Nachstellen und überprüfen von Fehlern und Problemen, die bei der SBB im Feld
                                                      auftreten
                                                -     Netzwerk, Last, und Securitytests für die Software der Fahrkartenautomaten
                                                -     Testen der Datenübertragung (Events) von den Dezentralen Systemen an die Zentralen
                                                      Systeme
                                                -     Last und Performance Tests mit Loadrunner
                                                -     Betriebssysteme embedded Windows XP und Linux
                                                -     Billing und Pricing tests
                                                -     Layouttests
                                                -     Projektmanagement nach Hermes
                                                -     Systemtest nach dem V-Modell

10/2006 bis 12/2007                             Siemens (A&D)
                                                Tester
                                                -     Hardwarenaher Software Systemtest von Software für SMD Bestück
                                                      Automaten von Siemens (Siplace)
                                                -     Koordinierung der Tests und Testfallmanagement u.a Testfallerstellung
                                                -     Erstellen von (automatischen) Testabläufen
                                                -     Systemtest, von Systemen, bestehend aus Software, mechanischen, elektrischen und
                                                      mechatronischen Modulen und dessen Zusammenwirkung (Prozess)
                                                -     Verifizierung von optimierten Abläufen und Funktionen im SMD Bestückprozess
                                                -     Analyse von systemübergreifenden Effekten, Prozessstörungen und Fehlverhalte
                                                -     Durchführung und Betreuung der notwendigen Tests beim Kunden (Feldtests)
                                                -     Erstellung von Testberichten und Freigabeempfehlungen
                                                -     Koordination von parallel ablaufenden Tests und Fehlerbehebung.
                                                -     Nachstellen und überprüfen von Fehlern und Problemen, die bei den Kunden auftreten
                                                -     Dokumentationen review
                                                -     Netzwerktests (u.a. Netzwerklasttests) und Securitytests für die Software der
                                                      Bestückautomaten
                                                -     Testen der Datenübertragung via CAN mit CanAnalyser
                                                -     Administration, Installation und Konfiguration der Testumgebung
                                                -     Betriebssysteme Windows 2000, XP, 2003 Server, Vista
                                                -     SQL 2000 und 2005 Server und MSDE SQL2005 Server und express
                                                -     Eingesetzte Tools Auszug: Tempo, Siebel, ATG Dynamo

09/2006 bis 12/2006                             Siemens (COM / SHC)
                                                Tester, Teilprojektleitertest
                                                -     Test-engineer für die Firma Siemens/SHC im Bereich
                                                      Systemtest Broadband / Homemedia (DVB-S/T/C/H)
                                                -     Koordinierung der Tests und Testfallmanagement (Teilprojektleitung Systemtest und
                                                      Testmanagement)
                                                -     Konfiguration und Tests von Routern mit Print- und Fileserver, VoIP und Installation der
                                                      dazugehörigen Software,
                                                -     Dokumentationen review
                                                -     Netzwerktests und Securitytests mittels LAN-Guard; Ethereal und anderen
                                                      Netzwerktools und Sinffern z.b. nmap
                                                -     Betriebssysteme Windows 95, 98, ME, 2000, XP, 2000 Server, 2003 Server mit DNS
                                                      und DHCP, ISS RAS,Radius, ISA-Server (Internet Security & Acceleration Server)
                                                -     Projektleitung für den Aufbau einer VoD test und Entwicklungsumgebung
                                                -     Administration, Installation und Konfiguration von einer Video on Demand
                                                      Testumgebung zur Setup Box Entwicklung mit Myrio TotalManage und DRM mit
                                                      Verimatrix sowie MS SQL-Server
                                                      Evaluierung und Erstellung von Content , der für IPTV VoD und PPV benötigt wird,
                                                      sowie die Manipulierung des Contents
                                                -     Systemtest von Set-Tob Boxen für In-house streaming (sämtliche verfügbaren
                                                      codecs)
                                                -     GUI tests


                                                                                                                                   Berrufflliiches kurrz Prroffiill
                                                                                                                                   Be u ches ku z P o
                                                                    Chrriiss Weiibell
                                                                    Ch We be
          Huberrttusstttraße 7 82256 Fürrstttenfffelldbrruck Tellefffon:::+49 ((0)) 160 929 82 595  E--Maiilil:::Chrris...Weiibell@iittt-tttechniixx...de
          Hubertu ss rraße 7 82256 Fürs e n e ldbru ck Te le o n +49 (0 ) 160 929 82 595  E-M a l Chri is W e ibe l@ i--e chn ixx d e
          Hube uss aße 7 82256 Fü s en e db uck Te e on +49 0 160 929 82 595  E Ma Ch s We be @ echn xx de

09/2006                                          Gründung des Einzelunternehmens IT-Technixx
03/2004 bis 09/2006                              Siemens (COM / SHC)
                                                 Tester, Teilprojektleitertest
                                                 -     Test-engineer für die Firma Siemens/SHC im Bereich
                                                       Systemtest Broadband / Homemedia
                                                 -     Koordinierung der Tests und Testfallmanagement
                                                 -     Teilprojektleitung Systemtest sowie Testmanagement
                                                 -     Konfiguration und Tests von Routern mit Print- und Fileserver, VoIP und Installation
                                                       der dazugehörigen Software,
                                                 -     Netzwerktests und Securitytests mittels LAN-Guard; Ethereal und anderen
                                                       Netzwerktools und Sinffern z.b. nmap
                                                 -     Betriebssysteme Windows XP, 2000, 2003 Server mit DNS
                                                       und DHCP, ISA-Server (Internet Security & Acceleration Server)
                                                 -     Administration, Installation und Konfiguration von einer Video on Demand
                                                       Testumgebung zur Setup Box Entwicklung mit Myrio TotalManage und DRM mit
                                                       Verimatrix und Macrovision sowie MS SQL-Server
                                                 -     Aufbau einer Testumgebung für VoD, PPV, PvR und billing für Set-Top Boxen
                                                 -     Filme für Testzwecke konvertieren (codecs: mpeg1,2,4 / avi h.264, DVIX mit
                                                       Verschiedenen Auflösungen und Bitraten)
                                                 -     Systemtest von Set-Top Boxen für In-house streaming (sämtliche verfügbaren
                                                       codecs)
                                                 -     GUI tests
                                                 -     Systemtest von verschiedenen Handyapplikationen
03/2004 bis 09/2006                              Firma Zesium mobile GmbH
                                                 Tester
                                                 -     Systemtest GSM/UMTS/ HSDSPA / Homemedia (DVB-H)
                                                 -     Koordinierung der Tests und Testfallmanagement
                                                 -     Konfiguration und Installation der dazugehörigen Software,
                                                 -     Netzwerktests und Securitytests (Mobilesecurity) mittels LAN-Guard; Ethereal und
                                                       anderen Netzwerktools und Sinffern z.b. nmap
                                                 -     Betriebssysteme Windows 2000, 2003 Server
                                                 -     Administration, Installation und Konfiguration von einer Video on Demand
                                                       Testumgebung mit Windows Media zu Testzwecken und Entwicklung für DVB-H
                                                       und DRM, Macrovision sowie MS SQL-Server
                                                 -     Aufbau einer Testumgebung für VoD, PPV, PvR und billing für DVB-H

                                                 -     Filme für Testzwecke konvertieren (codecs: mpeg1,2,4 / avi h.264, DVIX mit
                                                       Verschiedenen Auflösungen und Bitraten)
                                                 -     Systemtest DVB-H(sämtliche verfügbaren codecs)
                                                 -     GUI tests
                                                 -     Systemtest von verschiedenen Handyapplikationen
12/2002 bis 07/2003                              Praktikum im Deutschen Patent- und Markenamt Ref. 2.5.2.
                                                 Weiterentwicklung von bestehenden PC-Systemen R&D
                                                 Praktikum
                                                 -     Wireless LAN, Routern (Nortel, LevelOne, 3Com, SMC, Netgear, CISCO und SHOH)
                                                       und verschiedener Software Firewalls
                                                 -     Herstellen von VPN-Verbindungen mittels Nortelroutern und Watchguard,
                                                 -     Windows XP Professional als VPN Einwahlserver,
                                                 -     Windows2000 Server mit Active Directory für Rechtevergabe und Routing und RAS
                                                 -     Telefonsupport, Helpdesk und Userbetreuung 1st und 2nd Levelsupport
                                                 -     Installation, Konfiguration und Administration der Client
                                                       Betriebssysteme Win NT4.0 SP6a, W2K und Windows XP und deren Netz- bzw.
                                                       Domainanbindung sowie Wartung der Netz- und Peripherie-Komponenten

03/1998 bis 10/2001                              verschiedene Tätigkeiten als Elektroinstallateur/Betriebstechnik (Auszug):
                                                 -     Planung, Realisierung und Installation von kleinen bis mittleren Netzwerken inkl.
                                                       Kabel verlegen Serverschränke aufbauen und verkabeln, bundesweite Wartung
                                                       von Rauch-, Wärme- u. Abzugs-Anlagen, Projektleiter verschiedener kleiner Bau-
                                                       Projekte Betriebselektriker, Rohbau, Renovierung/Umbau, Wartung von
                                                       Elektrogeräten/ Anlagen und Kundendienst




                                                                                                                                    Berrufflliiches kurrz Prroffiill
                                                                                                                                    Be u ches ku z P o
                                                                     Chrriiss Weiibell
                                                                     Ch We be
           Huberrttusstttraße 7 82256 Fürrstttenfffelldbrruck Tellefffon:::+49 ((0)) 160 929 82 595  E--Maiilil:::Chrris...Weiibell@iittt-tttechniixx...de
           Hubertu ss rraße 7 82256 Fürs e n e ldbru ck Te le o n +49 (0 ) 160 929 82 595  E-M a l Chri is W e ibe l@ i--e chn ixx d e
           Hube uss aße 7 82256 Fü s en e db uck Te e on +49 0 160 929 82 595  E Ma Ch s We be @ echn xx de

Kenntnisse:
Programmierung                                          Gute Grundlagen in C/C++, Java, VB6.0, mySQL, Access,
                                                        Macromedia Flash MX, HTML und PHP, Webprogrammierung mit Frontpage,
                                                        Dreamweaver und Webweaver
                                                        Schwerpunkt Programmentwicklungsmethoden:
                                                        Grundlagen der Projektierung, Programmentwicklungs-methoden (Algorithmen und
                                                        Strukturen)
                                                        Modell des Projektmanagements, Modell der IST-Analyse, Methoden und
                                                        Werkzeuge zur Dokumentation
                                                        Grundlagen von Programmbibliotheken, Datenanpassungen, Architekturen eins DB-
                                                        Systems, Datenmanipulation, Datenschutz-, Sicherungskonzepte,
                                                        Datenbankanpassung
IT-Kenntnisse:
                                                        Quality Center, Quick Test Pro, CMS, Linux, MS-DOS, SUN OS, Solaris, Sun
                                                        Solaris, SunOS, Windows, Windows 2000, Windows 2003, Windows 3.1x, Windows
                                                        3.x, Windows 95, Windows 98, Windows CE, Windows ME, Windows NT, Windows
                                                        Vista, Windows 7 Windows XP, Borland C++, Builder, C++, HTML, Java, JavaScript,
                                                        MS Visual Basic Script, MS Visual C, MS Visual-Basic, MS Visual-C++, MS-Visual
                                                        Basic for Applications (VBA), PHP, SQL Shell-Scripts, XML, MS-Access, MS-SQL-
                                                        Server, Postgres, PostgresSQL, mSQL, mySQL, ADSL, CISCO Router,
                                                        CheckpointFirewall, DDNS, DHCP, DSL, FTP, Firewall, Gateway, HBCI, HTTP,
                                                        Hub, ISDN, ISO/OSI, Internet, Intranet, LAN, LAN Manager, NetBEUI, Netbios,
                                                        Novell, Novell Netware, POP3, Public Netwoks, RFC, SMTP, SSL, Token-Ring,
                                                        VPN, WAN, WINS, Win NT, Win95, Active Directory, Adobe Photoshop, Adobe
                                                        Premiere, Apache, CATIA, ClearCase, Corel Draw, DHTML, GUI, ITIL, J2EE, J2ME,
                                                        J2SE, JBuilder, LANDesk Management Suite, Lotus Notes, MS Application Center,
                                                        MS Front Page, MS Internet Explorer, MS MS Office 2007, Office 2000, MS Office
                                                        2003, MS Office 95/97, MS Office XP, MS Outlook, MS Proxy Server, MS-
                                                        Backoffice, MS-BizTalk 2000, MS-Exchange, MS-Exchange 2000, MS-Exchange
                                                        2003, MS-Exchange 5.5, MS-ISA-Server, MS-InfoPath, MS-Office, MS-Projekt, MS-
                                                        SMS, MS-Visio, Macromedia Dreamweaver, Macromedia Flash, NetInstall,
                                                        Netscape Navigator, Norton Ghost, ODBC, PC Anywhere, PGP, Rational Rose,
                                                        Roll-Out, Security+++, StarOffice, Telnet, Veritas Volume Manager, Amiga, Apple
                                                        Macintosh, Compaq, Dell, Dell Server, Dell Workstation, Drucker, Modem, Plotter,
                                                        SUN, Scanner, Siemens-SPS, Spark, Streamer, Sun Solaris Hardware, Sun Ultra
                                                        Sparc, embedded Systeme, Project Capacity Mgmt. (XAP-RPM-PCM), Audit
                                                        Management, CANalyzer, Infotainment, UML, V-Modell, Ethernet, Firewire IEEE-
                                                        1394, TCP/IP, WLAN, Blackboxtest, Diagnose, Projektmanagement, Requirement
                                                        Management, Softwaretest, System Safety Engineer, Whiteboxtest, Apache WEB
                                                        Server, Broadband, CMDBA, DRM, Entertainment, Inhouse Support, MS Visio,
                                                        Microsoft Project, Multimedia, Network File System, PC Hardware, Rational
                                                        ClearCase, SUN Hardware, UML/OMT, Video codecs (DivX 3/ 4/ 5/ 6, 3ivx, XviD,
                                                        MPEG1/ 2/ 4, MPEG Layer-3 Audio, WMA, WMV, MP4, Mainconcept H.264)
Soft Skills:
                                                        Anpassungsfähigkeit, Auffassungsvermögen, Eigenverantwortliches Arbeiten,
                                                        Flexibilität, Gewissenhaftigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit,
                                                        Kundenorientierung, Networking, Psychische Belastbarkeit, Selbstständige
                                                        Arbeitsweise, Teamfähigkeit,
                                                        Zielstrebigkeit, Zuverlässig, persönliche Organisation, zeitliche Organisation,
Textverarbeitung                                  -     Sehr gute Kenntnisse in MS Office 97/2000/2003/XP 2007
                                                  -     Gute Excel Kenntnisse
                                                  -     Gute Visio 2003/XP Kenntnisse
Elektrotechnik                                          Sehr gute Kenntnisse als Betriebselektriker, Installation von
                                                        Netzwerken, Aufbau von Serverschränken Steuerungs- und Regeltechnik, SPS-
                                                        Kenntnisse mit Siemens S5
Sprachen                                          -     Muttersprache deutsch
                                                  -     Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift




                                                                                                                                     Berrufflliiches kurrz Prroffiill
                                                                                                                                     Be u ches ku z P o
                            BERUFLICHES
                            KURZ PROFIL
Systemadministration   - Installation, Konfiguration und Administration der Client
                         Betriebssysteme Win NT4.0 SP6a, W2K und Windows XP und deren Netz- bzw.
                         Domainanbindung.
                       - Server Betriebssysteme Windows 2000, 2003 Server mit DNS
                         und DHCP, ISA-Server (Internet Security & Acceleration Server) und Printserver
                         sowie Wartung der Netz- und Peripherie- Komponenten.
                       - Konfiguration, Installation und Tests von Hard- und Software,
                         Wireless LAN, Routern (Nortel, LevelOne, 3Com, SMC, Netgear
                         und SHOH) und verschiedener Software Firewalls.
                       - Netzwerktests mittels LAN-Guard und anderen Netzwerktools.
                       - Herstellen von VPN-Verbindungen mittels Nortelroutern,
                         Windows XP Professional als VPN Einwahlserver, Win-
                         dows2000 Server mit Active Directory für Rechtevergabe und
                         Routing und RAS.
                       - Usw.

Support                - Telefonsupport, Helpdesk und Userbetreuung
                       - 1st, 2nd und 3rd Levelsupport

Textverarbeitung       - Sehr gute MS Office 97/2000/XP/2003 Kenntnisse
                       - Gute Excel Kenntnisse
                       - Gute Visio XP/2003 Kenntnisse

Elektrotechnik         - Sehr Gute Kenntnisse als Betribelektriker, Netzwerkinstallationen

Zertifikate            - Erfolgreiche Teilnahme an mehreren Schulungen siehe
                         Fortbildungsliste

Sprachen               - Muttersprache deutsch
                       - Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift




                                                                                          Forrttbiilldungen
                                                                                          Fo b dungen
                FORTBILDUNGSLEHRGÄNGE
                         LISTE
04/2006-2008                Wirtschaftsinformatik
                            An VWA begonnen (Dauer 7 Semester) für Grundstudium 4 Semester
                            erfolgreich absolviert
                            Angestrebter Abschluss Master of Science (ca. 12 Semester)
                            Projektbedingt unterbrochen
06/2008                     ISQI Certified Professional for Project Management
                            Method Park

06/2008                     Netzwerksicherheit Securepoint Network Expert
                            VPN-IPSec-Erweiterungskurs Securepoint Certified Engineer
                            Securepoint Applikationen / Securepoint Certified Engineer (Gold Level)
12/2007                     IT-Forensic & Incident-Response in der Praxis
                            CBT Software Training GmbH

11/2007                     Teilnahme an der 6. SECUTA IT-Sicherheits-Tagung
                            CBT Software Training GmbH

10/2007                     Penetrationstests - Planung & Durchführung
                            CBT Software Training GmbH

09/2007                     ITIL Security
                            mITSM Munich Institute for IT Service Management GmbH

05/2007                     ITIL Foundation Schulung mit TÜV Zertifizierung
                            mITSM Munich Institute for IT Service Management GmbH

2007                        ISTQB Certified Tester
                            Method Park

12/2006                     Live-Hacking "Windows": Angriffsszenarien und Gegenmaßnahmen
                            CBT Software Training GmbH

05/2005 bis 07/2005         Sprachaufenthalt in Florida/USA
                            Barry University

12/2004                     IT-Security & Riskmanagment
                            CBT Software Training GmbH

10/2003 bis 12/2003         Pro Future, arbeitsplatzorientiertes Coaching
                            Promind Regionalcenter München

10/2001 bis 05/2002         Englisch-Kurs an der VHS (leider kein Zertifikat)
17.06.2000                  Private Homepage gestalten
                            HWK-Akademie für Unternehmensführung München

25.02.2000                  Ist der Kunde mein König
                            Elektroinnung München

07.04.2000                  Satellitenempfangstechnik
                            Elektroinnung München

22.11.1999 und 23.11.1999   Steuerrelais – einfach – e a s y
Theorie und Praxis          Elektroinnung München

10.11.1999                  Telekommunikation
                            Elektroinnung München

12.03.1999                  Elektroinstallation mit dem Europäischen Installationsbus (EIB)
                            Elektroinnung München

19.02.1999                  Messpraktikum zu den DIN-VDE-Bestimmungen
                            Elektroinnung München

03/1994 – 04/1994           Englisch-Fortbildung in England
                            während der Schulferien

								
To top