Docstoc

Sommer Sommer

Document Sample
Sommer Sommer Powered By Docstoc
					                     Sommer
Treffpunkt-Special



                     2011




                         Ausflug-Tipps
                       Feste & Festivals
                      Messen & Märkte
                          Gastronomie
                            F     E        S      T        E              &               W       E        I     N        F        E        S     T        E

                                                                                              Hause. Nicht zu vergessen die fruchtigen      Häckerhof die Deutsch-Rock-Coverband
                                                                                              Trauben, die hier seit Generationen auf ge-   „SaftWerk“ dem begeisterten Publikum
                                                                                              sunden, fruchtbaren Böden wachsen und         bis spät in die Nacht gehörig ein. Der Band
                                                                                              die Grundlage zur Erzeugung großartiger       merkt man die Spielfreude an und so
                                                                                              Weine bilden.                                 springt der Funken sehr schnell aufs Pub-
                                                                                              Seit der 750-Jahrfeier im Jahre 2004 ist      likum über. Wer es gemütlicher mag, ver-
                                                                                              die „Eselei der besonderen aRT“ der Tou-      bringt den Freitagabend ab 19.30 Uhr in
                                                                                              rismusmagnet schlechthin – und sie er-        der Genießerecke – bei genüsslichen
                                                                                              freut sich immer größerer Beliebtheit! 35     Schlemmereien vor Hintergrundmusik mit
                                                                                              künstlerisch gestaltete Esel symbolisie-      Keyboard und Gitarre.
                                                                                              ren den Spitznamen der Eschbacher Bür-        Auch am Samstag gehts zunächst gemüt-
                                                                                              ger auf neue, spektakuläre Art. Kunstvoll,    lich zu. Zur Kaffeestunde lädt die Ge-
                                                                                              spritzig, frech oder edel – die Esel sind     nießerecke ab 14.30 Uhr zu Kaffee und
                                                                                              unverwechselbar und einfach liebens-          selbstgebackenen Kuchen und Torten ein,
                                                                                              wert.                                         aber auch Musik und Unterhaltung stehen
                                                                                              Und auch in diesem Jahr geht es in Esch-      auf dem Programm, das sich besonders
                                                                                              bach wieder sportlich zu: Nach der ersten     – aber keinesfalls ausschließlich – an die
                                                                                              Auflage des Eschbacher Hottenlaufs im         ältere Generation richtet. Abends werden
 Im historischen Ortskern von St. Martin findet vom 5.-9.8. die Weinkerwe statt.              vergangenen Jahr treten am Sonntag, 14.       dann „Die Kirchberger“ im Häckerhof ga-
                                                                                              August um 15 Uhr erneut verschiedene          rantiert wieder für ausgelassene Stim-
 Weinkerwe in                                   schank „Zum Molligen Hof“ sowie das           Mannschaft an, um einen Sieger beim 2.        mung sorgen.
                                                Weingut „Aloisiushof“, das Hotel-Restau-      Hottenlauf zu ermitteln.                      Höhepunkt des Häckerweinfestes ist der
 St. Martin                                                                                                                                 Bauern- und Kunsthandwerkermarkt am
                                                rant „Dalberg“, der Ausschank „Zum Kü-
 Der romantische Wein- und Luftkurort St.       ferhof“, der Ausschank des Weinkontors                                                      Sonntag ab 10 Uhr entlang der Wein-
 Martin feiert von Freitag, den 5. August       „Ritter von Dalberg“, der Ausschank                                                         straße. Mit über 80 „handverlesenen“
 bis Dienstag, den 9. August 2011 seine         „Becker’s Wein- und Sekthof“ und der Aus-                                                   Ständen und einer breitgefächerten Aus-
 traditionsreiche „Kerwe“. Der historische      schank des TuS ist im Weingut Glaser zu                                                     wahl an Lebensmitteln, meist aus der Re-
 Ortskern bildet die nostalgische Kulisse       finden.                                                                                     gion, sowie vielen interessanten und
 für dieses bereits Anfang 1900 beliebte        Für die Jugend wird die Junge Union St.                                                     selbstgefertigten      Kunstgegenständen
 Fest, das schon seit seinem Bestehen           Martin und die KJG St. Martin wieder einen                                                  und Malereien gehört er zu den beliebtes-
 immer am ersten Augustwochenende ge-           Ausschank sowie eine Bar als Anlaufstel-                                                    ten Märkten der Region.
 feiert wird.                                   le öffnen. Die Landjugend St. Martin ist im   Der Eschbacher Hottenlauf im Rah-             Nach der offiziellen Markteröffnung um
 Zur Kerwe-Eröffnung am Freitag, den 5.         „Consulat des Weines“ im historischen In-     men des Eschbacher Weinfestes.                11 Uhr gibt es einen Frühschoppen mit
 August um 19 Uhr am ehemaligen Adels-          nenhof anzutreffen.                                                                         der Musikkapelle „Kleine Kalmit“. In die-
 hof der Ritter von Dalberg, „Alte Kellerei“,   Mit Fahrgeschäft, „Gutselstand“, Kerwe-       Das Eschbacher Weinfest mit seiner un-        sem Jahr findet während des Marktes von
 wird die St. Martiner Weinprinzessin Ka-       buden und Musik laden St. Martins ro-         nachahmlichen Atmosphäre muss man             14.30 Uhr bis 15.00 Uhr eine historische
 rolin I. den Festwein, gestiftet vom Aus-      mantische Gässchen wieder einmal zum          einfach erlebt haben!                         Puppen- und Kinderwagenschau statt,
 schank „Altes Schlößchen“ anstechen,           Verweilen und Feiern ein.                     ■ Nähere Informationen beim                   präsentiert von der Sammlerfamilie Brent-
 der gratis zum Ausschank kommt.                ■ Weitere Infos unter                         1. Vorsitzenden der „Weinfreunde e.V.“        zel aus Birkweiler. Neben vielen anderen
 Natürlich dürfen bei der Eröffnung die         www.sankt-martin.de                           Klaus Christ                                  stellt die Ranschbacher Künstlerin Jack-
 Grußworte der Gemeinde, dieses Jahr                                                          Weinstraße 38, 76831 Eschbach                 lyn Gratzfeld „Art from Jacklyn“ aus – dies-
                                                                                              Telefon (0 63 45) 3904                        mal mit dem Hauptthema „Menschen,
 vom Ortsbeigeordneten Alfons Seeber,           48. Eschbacher Weinfest
 nicht fehlen. Die St. Martiner Wein-                                                                                                       Tiere, Vögel“.
                                                vom 12. bis 15. August
 schlauchdudler werden mit ihrem musi-                                                        Häckerweinfest                                Ganz spektakulär wird das diesjährige
 kalischen Auftritt die Kerwegäste auf die      Lassen Sie sich von der echten, urwüch-                                                     Häckerweinfest am Montagabend aus-
                                                                                              in Ranschbach
 folgenden beschwingten Festtage ein-           sigen Weinfröhlichkeit beim traditionellen                                                  klingen: ab 21 Uhr mit „Feuerzauber“,
 stimmen.                                       Eschbacher Weinfest zwischen den Brun-        Das Ranschbacher Häckerweinfest zählt         einer Show mit Feuer und Flamme. Mit Ein-
 Am Samstag, den 6. August öffnet ab 10         nen verzaubern! Die Gastgeber, an ihrer       aus gutem Grund inzwischen zu den be-         bruch der Dunkelheit bietet sich den Gäs-
 Uhr das Heimatmuseum St. Martin zur            Spitze Klaus Christ, Bürgermeister und        liebtesten Weinfesten der Südpfalz. An        ten eine ganz besondere Vorstellung. Die
 Ausstellung 2011 mit „Langer Museums-          Vorsitzender der „Weinfreunde e.V.“           jedem der vier Festtage – in diesem Jahr      Künstlerin „Glöckchen“ wird die Besucher
 nacht“ seine Pforten.                          haben sich ein buntes Programm mit aus-       vom 19. bis 22. August – wird ein ab-         in einer 3-teiligen Performance mit ihren
 Zahlreiche Vereine, Gastronomen und            gewählten Musikdarbietungen einfallen         wechslungsreiches Programm auf hohem          Feuerkünsten begeistern. Spektakuläre
 Weingüter verwandeln den Ortskern von          lassen, um den sicherlich wieder zahlrei-     Niveau geboten, mit Live-Musik und vielen     Feuerelemente, gepaart mit Fakirkunst
 St. Martin auch in diesem Jahr wieder in       chen Gästen in dem kleinen idyllischen        Highlights.                                   und gewürzt mit frechen Sprüchen, ent-
 eine „Open-Air-Schlemmermeile“ mit vie-        Winzerdorf, das sich viel von sei-ner Ur-     Gleich zu Beginn am Freitag, nach der         führen in eine andere eigene Welt.
 len Köstlichkeiten aus Küche und Keller.       sprünglichkeit bewahrt hat, unbeschwer-       Weinfesteröffnung durch Weinprinzessin        ■ Für weitere Informationen:
 In allen der zahlreichen Ausschankstellen      te Stunden bei Köstlichkeiten aus Küche       Sophie Rebholz um 20 Uhr, heizt im            www.ranschbach.de
 werden ausgewählte St. Martiner Wein-          und Keller zu bescheren.
 und Sektspezialitäten nicht fehlen. Zu den     In dieser herrlichen Ecke der Südpfalz
 altbewährten „Kerwelokalen“ zählen z.B.        zeigt sich die Natur von ihrer schönsten
 das „Alte Rathaus“, das „Alte Schlöß-          Seite, mediterran fast, denn hier sind Man-
 chen“, die „Martinusstube“, der Aus-           deln und Feigen, Zitronen und Maronen zu




                                                                                              Das Häckerweinfest im pfälzischen Ranschbach – vom 19. bis 22. August 2011.



30   |   Treffpunkt   |   AUGUST 11
                         F       E          S       T       E




                                                                                                                       Biergarten
                                                                                                                       auf dem Adams-Hof
                                                                                                                                 – unter neuer Leitung –

                                                                                                         Täglich ab 10.00 Uhr durchgehend geöffnet
                                                                                                      Leckere Grillgerichte sowie hausgemachter Kuchen

                                                                                                     Unsere Aktionen im August, ab 16.00 Uhr:
                                                                                                      dienstags: Grillhähnchen mit Brötchen 3,50 Euro
                                                                                                       donnerstags: großer Flammkuchen 6,00 Euro

                                                                                             Täglich wechselndes Tagesessen von 12.00 bis 14.00 Uhr für 5,- Euro
Das barocke „Feuerwerk der Fürsten“ im Himmel über dem Schloss Rastatt.
                                                                                              Herrlicher Biergarten, heller, lichtdurchfluteter Wintergarten, großer
                                                                                            Parkplatz, große Spielwiese für Kinder mit Hüpfburg, Tiergehege u.v.m.
Ein Fest der Fürsten im                         wnerie, Masken, Puppenspiel und Panto-
                                                mime. Höhepunkte wie der Auftritt des
Residenzschloss Rastatt                                                                      Biergarten auf dem Adams-Hof · Kandel · Rheinzaberner Straße 1
                                                Schlossherrn oder historische Kutsch-
Im August erwacht das Schloss Rastatt           fahrten gehören an beiden Tagen zum                  A 65 Ausfahrt Kandel Mitte, Richtung Rheinzabern
zu einem Fest wie zu den glanzvollsten          Programm. Laufend laden Schlos-                                Telefon (0 15 78) 1 64 08 67
Zeiten des Türkenlouis! Am 20. und 21.          sführungen ein zu Zeitreisen in den Prun-
August, jeweils von 11 bis 21 Uhr, bringt       kräumen. Für Kinder gibt’s einen Kinder-
das „Fest der Fürsten“, ein historisches        zirkus, in dem man selber mitmachen
Kostümspektakel, Schloss Rastatt zum            kann. Ein nostalgisches Karussell,
Vibrieren. Zwei Tage mit barockem Spaß          Schminken und virtuose Ballonkünstler
für die ganze Familie!                          sind weitere Highlights des phantasti-
Als Markgraf Ludwig Wilhelm, der „Tür-          schen Kinderprogramms. Ein Markt mit
kenlouis“, und seine schöne junge Ge-           Kunsthandwerkern lädt zum Bummeln
mahlin Sibylla Augusta noch im Resi-            ein. Glänzender Abschluss des Tages:
denzschloss Rastatt lebten, gab es viele        das barocke „Feuerwerk der Fürsten“ am
grandiose Feste im glänzenden Rahmen            nächtlichen Himmel über dem Schloss.
des Barockschlosses. Daran wird im Au-          ■ Eintritt: 9 Euro, Familie 22 Euro
gust das barocke „Fest der Fürsten“ an-         (2 Erwachsene und 2 Kinder),
knüpfen. Am 20. und 21. August erwacht          Gruppenticket für 12 Personen 90
Schloss Rastatt zu spektakulärem                Euro, Karten gibt es an allen bekannten
Leben. „Fest der Fürsten“ bedeutet ba-          Vorverkaufsstellen sowie unter Telefon
rockes Kostümspektakel, opulentes Pro-          (0 18 05) 57 00 70 oder
gramm für die ganze Familie, Gesamt-            www.eventim.de
kunstwerk aus Akrobatik, Comedy, Clo-           Weitere Infos: www.schloss-rastatt.de



R E I T - S O M M E R - F E R I E N - C A M P 2 011
    auf der Familien-Reitanlage Heidebrunnenhof
  Tagesfreizeiten: Reiten und Erleben ab 5 Jahre
  Heulager oder Camping: ab 10 Jahre
  Von Montag bis Freitag oder am Wochenende
                Familien: Wohnwagen, -mobile, Zelte
       und Zeltplätze vorhanden: Reiten, Wandern, Rad fahren
   Programm: Reitunterricht, Pferdepflege in Theorie und Praxis,
           Ausritte, Reitspiele, Voltigieren, Springen
       Neue Reitkurse: Springen, Voltigieren, Reiten für Kinder,
            Erwachsene, Anfänger und Wiedereinsteiger                                                             Das traditionsreiche Haus
                   Reitanlage Heidebrunnenhof                                                                    mit jungem erfahrenem Team
  Inh. Tina Reimer · 76889 Oberotterbach · Tel. (0 63 42) 922-76 00
                eMail: info.heidebrunnenhof@web.de
               www.reitanlage-heidebrunnenhof.de




  Sommer 2011
Auch in der September-Ausgabe des Treffpunkt erscheint unser Special




               mit den Sonderseiten „Gastronomie im Freien“
                     Infos unter Telefon: 0721/970-2396


                                                                                                                                     AUGUST 11      |   Treffpunkt   |   31
                            F      E       S      T        E              &                  F       E       S        T       I      V         A    L      S

 18. Internationales Oldtime                                                                     Indien, oder Murkeley, die mit ihrem Histo-
                                                                                                 Rock die große Feuershow von Stafffire
 Jazz Festival in Speyer
                                                                                                 und FireUrbanKaoz am Samstagabend un-
 Oldtime Jazz Festival in Speyer – das heißt                                                     termalen. Bewundert die lebendige Rose
 eintauchen in die Welt von New Orleans                                                          oder messt euch im Axtwerfen oder Bo-
 Jazz und Ragtime, Dixieland und Creole                                                          genschießen, bestaunt die Schwertkämp-
 Jazz, Blues, Swing und Revival Jazz. Nam-                                                       fer und die Gaukler von Adictum.
 hafte Bands aus der Region und weit dar-                                                        Ganz besonders freuen wir uns, Euch in
 über hinaus freuen sich vom 18. bis 21.                                                         diesem Jahr erstmalig eine Greifvogel-
 August 2011 auf die besondere Atmo-                                                             schau präsentieren zu dürfen. Faszinie-
 sphäre, die Verbindung schafft zwischen                                                         rende Raubvögel im freien Flug und bei
 den Jazzfreunden auf und vor der Bühne.                                                         der Jagd werden über Schloss Neuenbürg
 Das Speyerer Oldtime Jazz Festival bietet                                                       zu sehen sein – und angeblich lassen sie
 in diesem Jahr eine spektakuläre Eröff-                                                         sich auch sehr bereitwillig ruhig dasitzend
 nung: Der Pianist und Bandleader Chris-                                                         fotografieren!
 tian Christl kehrt mit seiner „Bayoogie                                                         Marktzeiten: Samstag, 7.8. ab 12 Uhr
 Party“ zurück nach Speyer, die 2007 mit       aber im eigenen mitreißenden Arrange-             (Feuershow gegen 21.30 Uhr), Sonntag,
 Mardi Gras, Rhythm & Blues und New Or-        ments. Auftritt: Sonntag, 21. August um           7.8. 11 bis 18 Uhr. Eintritt: Erwachsene
 leans Jazz euphorisch gefeiert wurde. Die     11.30 Uhr.                                        6 Euro, Kinder 3 Euro, Familienkarte 14
 Cotton Field Blues Band (Bild unten) zün-     Reservieren Sie Ihren Kartenbedarf recht-         Euro.
 det am Donnerstag, 18.8. um 19.30 Uhr         zeitig im Vorverkauf der Tourist-Informati-       Hoch zum Schloss verkehren Pendelbus-         ■ Weitere Infos unter
 ein musikalisches Feuerwerk der großen        on Speyer!                                        se, am Schloss selbst sind keine Park-        www.historisches-spectaculum.de
 New Orleans-Hits.                             ■ Informationen und Kartenverkauf :               plätze vorhanden.                             www.spielleuteundlandsknechte.de
 Der Freitagabend (19.30 Uhr) gehört           Tourist-Information
 Sydney Ellis & her Yes Mama Band (Bild        Maximilianstraße 13
 oben rechts). Geboren in Virginia, aufge-     67346 Speyer
 wachsen in Cleveland, Ohio, begann die        Telefon (0 62 32) 14 23 92
 Weltklassesängerin und siebenfache            Eintrittspreise:
 Großmutter ihre Karriere in Los Angeles,      Abendveranstaltungen jeweils 14 Euro,
 wo sie als Frontsängerin in verschiedenen     ermäßigt 12 Euro, 3er-Paket 32 Euro
 Gruppen sang, bevor sie ihre eigene Band      Die Konzerte finden im Innenhof des
 gründete.                                     Historischen Rathauses, Maximilian-
 Am Samstag um 11 Uhr werden sich die          straße 12 als Open Air statt.
 Nibelungen Jazzer aus Worms auf der Ma-
 ximilianstraße unter dem Balkon des Rat-
 hauses einfinden und mit einigen Titeln
                                               Historisches Spectaculum
 den Tag gebührlich beginnen, um danach        auf Schloss Neuenbürg
 ihr Konzert von Dixieland Klassikern auf      Auch dieses Jahr heißt es vom 6. bis 7.
 der Bühne im Rathaushof fortzusetzen.         August wieder „Willkommen zum Histori-
                                               sches Spectaculum Neuenbürg“! Die
                                               Spielleute und Landsknechte Neuenbürg
                                               e.V. laden zu einem bunten Mittelalter-
                                               markt in die Mauern des Neuenbürger
                                               Schlossgartens ein. Taucht ein ins Markt-
                                               treiben längst vergangener Zeiten, erlebt
                                               Shri Magada, den Magier aus dem fernen            Große Feuershow beim Historischen Spectaculum auf Schloss Neuenbürg.




 Abgelöst werden sie um 14 Uhr von der
 Palatina Washboard Jassband. Da das
 reichhaltige Programm vorwiegend aus
 Titeln der Zeit vor 1930 besteht, wird
 meist auf historischen Instrumenten wie
 Kornett, Klarinette, Posaune, Banjo, Sou-
 saphon und Washboard gespielt.
 Am Samstagabend (20. August, 19.30
 Uhr) wartet ein spektakuläres Highlight
 auf alle Jazzfreunde: Eine der beliebtesten
 Bands der Schweiz – „Steppin Stompers“.
 Für das Konzert in Speyer haben sich die
 sechs Eidgenossen mit der philippini-
 schen Sängerin Josephine (Josie) Pee mit
 ihrer kräftigen und jazzigen Stimme sowie
 mit dem Gitarristen René Hemmig aus
 dem Elsass verstärkt.
 Wer erinnert sich nicht gerne an den tol-
 len, einmaligen Auftritt von „Viva Creole“
 in Speyer? Wer diese Band einmal erlebt
 hat, kommt wieder! Das Repertoire von
 Viva Creole vereint neben Standards des
 traditionellen Jazz viele Stilrichtungen in
 sich: mitreißender Swing, Blues, mal
 schwermütig, mal frohgelaunt, folkloristi-
 sche Einflüsse, karibisches Feeling und la-
 teinamerikanische Rhythmen, all dies



32   |   Treffpunkt   |   AUGUST 11
                         F        E       S      T        E              &                  F       E       S        T        I     V          A    L      S

Marktfest Ettlingen                           Willkommen im Mittelalter                         Neuerwerbung „Besitz“ heißt. Zwei Ta-
                                                                                                felszenen zeigen, wie an vornehmer Tafel
mit Kunsthandwerkermarkt                      auf Burg Trifels
                                                                                                gegessen und getrunken wurde und wel-
Das Ettlinger Marktfest mit Kunsthand-        Am Wochenende Samstag, 6. August und              che Standes- und Rangunterschiede
werkermarkt gehört zu den größten und         Sonntag, 7. August wird auf der Burg Tri-         dabei zu beachten waren. Wer weiß wohl
attraktivsten Straßenfesten in der Region.    fels ein ganztägiges Programm mit au-             heute noch, dass Begriffe wie Kumpel, Ei-
In diesem Jahr laden am Samstag, 27.8.        thentischer Darstellung des höfischen Le-         genbrötler oder etwas einbrocken aus
und Sonntag, 28.8. rund 60 Vereine und        bens zur Zeit der Stauferkaiser stattfin-         mittelalterlichen Tischgewohnheiten ab-
Gastronomen mit kulinarischen und kultu-      den. Auf dem Parkplatz unterhalb der              geleitet sind?
rellen Angeboten zum Flanieren und Ge-        Burg wird das allseits bekannte Markttrei-        Für kleine und große Kinder erzählt Chnutz
nießen im einzigartigen Ambiente der his-     ben abgehalten mit Handwerksständen,              vom Hopfen Geschichten aus der Stau-
torischen Altstadt unter freiem Himmel        Händlern, Marktmusik, Rittergruppen,              ferzeit. Das neugestaltete Burgmuseum
ein.                                          Speis und Trank, Bogenschießen und vie-           mit den Nachbildungen der Reichsklein-
Der große Kunsthandwerkermarkt prä-           lem mehr.                                         odien kann ganztägig besichtigt werden.
sentiert in der Schlossgartenhalle, im                                                          Im Burghof kredenzen „Die Herrenlosen“
Schlosshof und im Rosengarten in außer-                                                         Speis und Trank und führen kurze Stücke
gewöhnlicher Vielfalt Künstlerisches und                                                        auf.
Kunsthandwerkliches. Der Markt ist am                                                           Am Fuß der Burg werden die Besucher mit-
Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonn-                                                          telalterliches Markttreiben erleben. Hier
tag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Der Ein-                                                        spielt die Gruppe Rittersporn auf. Die         ■ Burgfest Trifels, Annweiler
tritt ist frei.                                                                                 Sprengelburger Ritterschaft bietet mehr-       6. August 2011 bis 7. August 2011
Das Marktfest wird mit dem offiziellen Fas-                                                     mals am Tag Vorführungen, an denen vor         Samstag 11 Uhr bis ca. 22.30 Uhr
sanstich durch Oberbürgermeisterin Ga-                                                          allem die kleineren Gäste des Festes si-       Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr
briela Büssemaker am Samstag um 11                                                              cherlich ihre Freude haben werden. An
Uhr eröffnet. Auf den Bühnen und Plätzen                                                        den Ständen locken weitere interessante
der Innenstadt spielen Musikvereine und                                                         Angebote für die Besucher.
Bands, Kleinkünstler und Komödianten,                                                           Wegen der geringen Parkmöglichkeiten
für Kinder gibt es jede Menge Spiel- und                                                        bei der Burg wird ein Busshuttle-Verkehr
Unterhaltungsangebote. Am Sonntag Vor-        Im Kaisersaal des Trifels wird Musik aus          mit mehreren Abfahrtspunkten in Annwei-
mittag gibt es eine Klassikmatinee auf        der Glanzzeit der Burg, der Stauferzeit er-       ler eingerichtet. Das Fest findet zu famili-
dem Marktplatz mit dem Ettlinger Klari-       klingen. Die fünf in der Mittelalterszene         enfreundlichen Eintrittspreisen statt.
nettenquartett und auf dem Neuen Markt        weithin bekannten Musiker Knud Seckel             Bereits am Freitag (5. August 2011 um
einen Jazzfrühshoppen mit Play Jazz. Die      (Minnesangs Frühling), Tobias Witzlau und         19 Uhr) findet der Auftakt zum Burgfest
Bands in diesem Jahr sind unter anderem       Thomas Zeuner (Wildwuchs) sowie Reiner            statt. Im Vortrag „Die Pfalz im Mittelpunkt
das Holztrio, Reindeers, Paule Popstar &      Jungmann und Michael Bingler (Specta-             des Reiches“ referiert Prof.Dr. Hans Am-
The Burning Elephant, das Lulu Weiss En-      culatius) nähern sich – erstmals in dieser        merich. Der Eintritt zu diesem Vortrag ist
semble, The Woodies, Diana & The Dia-         Konstellation – auf verschiedene Weise            frei.
monds, Vai Mo, Deep River Compact             der Musik der damaligen Zeit. Mal werden
Band, Wishing Well, Sebastian Niklaus,        Texte und Melodien möglichst nahe dem
Mats Heilig, Sovereign Point und die Fal-     Originalklang vorgetragen, ein anderes
kensteiner. Die Musikvereine Ettlingen        Mal werden die alten, mittelhochdeutsch
und Oberweier, der Musikzug der Bürger-       verfassten Lieder in neuhochdeutsche
wehr, die Big Band des Albgaumusikzu-         Sprache übertragen und für heutige
ges, das Ettlinger Drehorgelorchester,        Ohren neu interpretiert. Neben etwa
das Mandolinenorchester, die Gesang-          halbstündigen Auftritten tagsüber gibt es
vereinene Schöllbronn und Spinnerei und       am Samstagabend ab 20 Uhr ein länge-
die Moorteufel präsentieren sich und          res Konzert aller Musiker. Und auch Tänze
laden zum Verweilen ein. Das Internatio-      aus der dargestellten Zeit werden aufge-
nale Shanty Chor Treffen der Marineka-        führt.
meradschaft findet Samstag und Sonntag        Auch die Gruppe „Pfalzritter“ wird an bei-
statt.                                        den Tagen jeweils Szenen vorführen, die
Wie in jedem Jahr sind auch die Vereine       die Besucher mit den Sitten und Gebräu-
und Vertreter aus den Partnerstädten mit      chen bei Hofe in der Stauferzeit vertraut
kulturellen und kulinarischen Angeboten       machen werden. Die Zuschauer erfahren,
auf dem Marktfest vertreten und bringen       warum manches Verhandlungsergebnis
europäisches Flair in die Stadt.              „auf keine Kuhhaut“ geht, weshalb schon
■ Weitere Infos unter                         damals viele „auf keinen grünen Zweig“
www.ettlingen.de                              kamen und weshalb, bzw. ab wann eine




Das Marktfest Ettlingen – eines der attraktivsten Straßenfeste in der Region.


                                                                                                                                                    AUGUST 11      |   Treffpunkt   |   33
  48. ESCHBACHER
      WEINFEST                           M I T T E L A L T E R                                                   S P E C T A C U L U M
 12.-15. AUGUST ‘11
                nn
              kä


 Es Fall
            ff rt
         , u rie
       ch äka
     ba ä
   ch kl                                                                                 Jockgrim
                      WEINFREUNDE 2005
                                  e.V.
                                                                         Vom 20. bis 21. August
                                             um 3. Male findet das Große Mittelalter Spectaculum
                                         Z   in Jockgrim statt. Schauplatz ist das historische „Hin-
                                         terstädtel“ mit den romantischen Fachwerkhäusern,
                                         Zehnthaus und Kirche sowie dem darunterliegenden
 Infos: www.eschbach-pfalz.de
                                         Gelände bis zum Badesee. Das imposante Lager mit dar-
                                         stellenden Gruppen aus der Zeit des Früh- und Hoch-
                                         mittelalters, der Renaissance bis zum 30-jährigen Krieg
                                         ist eines der Highlights der Veranstaltung. Während sich
                                         hier die Wikinger, Ritter und Landsknechte mit Schau-
                                         kampf-Auftritten abwechseln, ist auf dem Kirchplatz
                                         und in den Gassen das Kulturprogramm in vollem
                                         Gange. Musik von Triskilian, Nêmmersatt, Deus Aie,
                                         Jean, Jaques & Nicola und Frederik Finn, Gaukeley und
                                         Jonglage-Kunst von Jomamakü geben Anlass zu reich-
                                         lich Handgeklapper. Willi der Zauberer zieht nicht nur
                                         die kleinen Zuschauer in seinen Bann! Es ist gelungen,
                                         das nach Mittelalter-Art kräftig-deftige Komödianten-
                                         Trio Zeter & Mordio nach Jockgrim zu holen! Da bleibt
                                         kein Auge trocken und kaum ein Zuschauer kommt un-
                                         geschoren davon! Lasst Euch überraschen! Absalom
                                         wird Geschichten aus vergangener Zeit erzählen. Beim Gang über den ausgedehnten Markt , mit ca. 70 Ständen, ist die hohe Schaffenskunst
                                         alter Handwerke zu sehen: Schmiede, Steinmetz, Drechsler, Glasbläser, Seiler, Töpfer, Lederer, Silber- und Goldschmied, Münzpräger, Ge-
                                         wandungsschneiderin, Spinnerin, Weberin, Wetterfahnenmacher, Schindelmacher, Flachsbauer, Edelsteinschleifer, Filzerin, Maler, Bild-
                                         hauer, Blumenbinderin, Laternenbauer, Maskenmacher, Puppenmacherin, Senfhersteller, Schnitzer, Zinngießerin, Korbflechter, Kerzenzie-
                                         her, Perlenmacherin, Gerber, Bogenbauer … lassen sich bei ihrer Tätigkeit über die Schulter schauen. Sie sind dabei auch nicht abgeneigt,
                                         sich von einigen ihrer Werke gegen angemessenen Preis zu trennen. Auch der Handel wird vertreten sein, unter anderem mit: Kinder-Rüst-
                                         zeug, Gewandungen, Trink- und Rufhörnern (den Unterschied sollte man kennen, denn die Folgen sind fatal…), Gold- und Silberschmuck,
                                         Brotzeit- und Servierbrettern, Messern und Waffen, Gewürze, Seifen, Räucherwerk, Dinkelkissen, Glaskunst, Viele Attraktionen, besonders
                                         für Kinder, werden auf dem Fest zu finden sein, u.a. fegt Marie mit dem Kinderdrachen und ihrer johlenden Schar über den Platz und um-
                                         kreist mit dem Lindwurm verdutzte Besucher. Bei Tjalf und Beylas Holmgang gilt es, mit viel Geschick mehrere Prüfungen zu bestehen,
                                         um dann zum Schluss gegen den furchterregenden Tjalf zu kämpfen. Neben vielen Schaukämpfen wird auch wieder ein großes Bogentur-
                                         nier abgehalten werden. Zum Ausklang des Tages finden sich die Gaukler und Spielleute bei der Bühne am Kirchplatz ein, um mit dem Ta-
                                         vernenspiel das Finale zu eröffnen. Im direkten Anschluss folgt eine Feuerartistik-Show vom Feinsten, mit fliegenden Keulen und Diabo-
                                         los, schwingenden Ketten und… Der schaurige Pest-Umzug, bei dem die Fröhlichkeit des Tages plötzlich wie zu Eis erstarrt, zeigt die dun-
                                         kelste Zeit des Mittelalters und beendet das Tagesprogramm (nur am Samstag!). Sonntags findet der Einzug des „Bernhard von Clairvaux“
                                         statt! Natürlich wird auch, um so ein langes Tagesprogramm zu überstehen, ausreichend für Speys und Trank gesorgt werden. Beginn: Sams-
                                         tag, 20.8. von 11-23 Uhr, Sonntag, 21. 8. von 11-20 Uhr. Eintrittspreise: Erwachsene: 6 Euro, Kinder: 2 Euro (unter Schwertmaß 1,30 m
                                         frei), Gewandete: 3 Euro, Dauerkarte: 10 Euro.              Weitere Informationen und Programm unter www.phantasia-historica.de




                                                                      Burg Gräfenstein
         RISTORANTE · PIZZERIA                                         Vom 2. bis 4. September
                                                                                                                                nmitten dem Herzen des Pfälzerwaldes, auf der Burg-
                                                                                                                              I ruine Gräfenstein, bei Merzalben, findet am ersten
                                                                                                                               September-Wochenende 2011 das mittelalterliche
                                                                                                                               Burgfest statt. Bereits zum 13ten Male wird das tradi-
SCHÜTZENHAUS · WEINGARTEN                                                                                                      tionelle und weit über die Region hinaus bekannte Fest
                                                                                                                               in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Merzalben und
                                                                                                                               Phantasia Historica organisiert. Einige der schon be-
                                                                                                                               kannten und auch mit Freuden erwarteten Künstler,
                                                                                                                               haben auch für dieses Jahr wieder ihr Kommen zuge-
                                                                                                                               sagt. Das musikalische Programm gestalten: Heiden-
                                                                                                                               spass (bekannt aus Philippsburg, erstmals auf der Grä-
                                                                                                                               fenstein!), Deus Aie, Jean, Jaques und Nicola, sowie
                                                                                                                               Frederik Finn und Stephan von der Frühlingsaue! Auch
                                                                                                                               die Federfechter sind auf der Gräfenstein schon wie zu-
                                                                                                                               hause und schlagen gerne wieder ihr Lager auf. Sie be-
     Feine italienische Küche                                                                                                  eindrucken mit spektakulären und teils auch lustigen
      hoch über Weingarten                                                                                                     Schaukämpfen. Die Fans vom Gaukler-Duo Jomamakü
                                                                                                                               dürfen sich freuen, denn auch sie sind mit von der Par-
       Täglich wechselnder                                                                                                     tie und begeistern mit Gaukeley, Jonglage, Schabernack
           Mittagstisch                                                                                                        und Feuershow! Eine besondere Attraktion für die Kin-
     von 10 Euro bis 13 Euro             der ist Tjalfs Holmgang, bei dem sie gegen den starken Wikinger kämpfen können. Absalom, der Erzähler und William der Zauberer, ver-
                                         stehen es ebenfalls, das große und kleine Publikum aufs Trefflichste zu unterhalten. Vielseitige Handwerkskunst, vom Schmied und Drechs-
      Kirchbergstraße 30                 ler, Töpferin und Silberschmied, Gewandschneiderin und Filzerin, Maler, Lederer, Burgenbauer und anderen gibt es zu bewundern und auch
      76356 Weingarten                   käuflich zu erwerben. Bei allerley Kurzweyl, Tavernenspiel, gutem Essen und kühlem Trank, kann man den Besuch auf der Burg so richtig
   Telefon 0 72 44 / 82 93               genießen. Für Speys und Trank sorgen traditionell der TC-Merzalben, der FC-Gräfenstein und die Taverne „Zum rostigen Ritter“. Beginn:
www.schuetzenhausdagianni.de             Freitag, 2.9.: 17-22.30 Uhr, Samstag, 3.9.: 11-23 Uhr, Sonntag, 4.9.: 10-20 Uhr. Eintrittspreise: Erwachsene: 6 Euro, Kinder: 2 Euro, (unter
       Montag Ruhetag                    Schwertmaß 1,30 m frei), Gewandete: 3 Euro, Dauerkarte: 10 Euro, Aktion: halber Eintrittspreis (3 Euro) am Freitag! Der Weg zur Burg ist
                                         sowohl zu Fuß, als auch mit dem Shuttle-Dienst möglich.                        Weitere Informationen unter www.phantasia-historica.de


34   |   Treffpunkt   |   AUGUST 11
      B A D                   H E R R E N A L B

In diesem Jahr mit einem Klostermarkt im historischen „Paradies“


                Klosterfest
Am Wochenende des 6. und 7. Au-
gust ist es wieder soweit. Der hi-
storische Klosterbereich der Kur-
stadt verwandelt sich in eine fröhli-
che Bummelmeile, die von der ge-
schichtlichen Vergangenheit bis hin
zu zahlreichen Gaumenfreuden und
musikalischer Unterhaltung aller-
hand zu bieten hat. Der Fassanstich
mit Bürgermeister Mai wird am 6.
August um 11 Uhr erwartet. Auch
                                                                                                        gust 2011
im 37. Jahr hat das Bad Herrenal-                                                             12.-14. Au f der Burg
ber Fest an Attraktivität nichts ein-                                                         Weinfest au
gebüßt, im Gegenteil: Neu ist ein Klostermarkt im historischen „Paradies“ des ehemali-
gen Zisterzienserklosters. Zum ersten Mal dabei sind Ordensbrüder und -schwestern aus
verschiedenen Klöstern, die passend zum Ambiente in der Klosterruine ihre selbstge-
machten Produkte aus Küche und Keller anbieten. Dies steht in einer Jahrhunderte alten
Tradition, da die Klöster neben dem Gebet durch Eigenarbeit ihre wirtschaftliche Existenz
sicher stellten. So werden sie Mönche und Nonnen treffen, die nicht nur ihre Produkte an-
bieten, sondern auch gerne das Gespräch suchen und über das klösterliche Leben spre-              74889 Sinsheim-Weiler · Tel. (0 72 61) 6 52 66 · Fax (0 72 61) 1 37 77
chen. Die kleinen Besucher erwartet ein erlebnisreiches Programm mit Kinder-Spielmo-                              E-Mail: info@burg-steinsberg.de
bil, Riesen-Trampolin, Kletterwand, Flohmarkt und Rollerbahn. Den Bezug zu Kloster und
Geschichte stellen die „Singenden Mönche“ mit ihrem Auftritt am Sonntag, 7. August um          Saisonale kleine Gerichte oder Kaffee und hausgemachten Kuchen
20.30 Uhr her. Gute Unterhaltung und Feststimmung wird auch mit den „Grashüpfern“,                      auf dem höchst gelegenen Punkt des Kraichgau
„Late Heroes“ und „Pik As“ garantiert. Ebenso sorgen die Trachtengruppe des Schwarz-             Essen, Trinken, Freunde treffen… immer einen Ausflug wert!
waldvereins und der Musikverein Bad Herrenalb und viele andere Musikgruppen für einen
kurzweiligen Aufenthalt beim Klosterfest.
Wer gerne hinter die historischen Kulissen der ehemaligen Zisterzienser-Abtei blicken
möchte, erlebt eine Führung durch die Klosterkirche oder Musik in der Evangelischen
Klosterkirche. Einen besonderen Klosterfest-Service richtet die AVG für die Besucher ein,
die getrost ihr Auto zu Hause lassen können. Einige Sonderzüge der Stadtbahn werden
zusätzlich eingesetzt und fahren am Samstag noch nach Mitternacht nach Karlsruhe und
Hochstetten zurück (letzte Fahrt um 1.10 Uhr ab Bad Herrenalb). Die letzte Verbindung
am Sonntag nach Karlsruhe/Hochstetten besteht um 23.55 Uhr.
Der Eintritt zum Klosterfest ist wie immer frei. Weitere Infos: www.bad.herrenalb.de




Nostalgische Dampfrösser, Oldtimer und kulinarische Genüsse


          Bahnhofsfest                                     Das traditionelle Bahnhofsfest
                                                           – in diesem Jahr am 20. und
                                                           21. August – gibt Einblicke in
                                                           den nostalgischen Bahnbe-
                                                           trieb, eine Festmeile rund um
                                                           den historischen Bahnhof lädt
                                                           zu gastronomischen Leckerei-
                                                           en und musikalischem Begleit-
                                                           programm ein. Seit 1898 gibt
                                                           es die Verbindung der Albtal-
                                                           bahn von Ettlingen nach Bad
                                                           Herrenalb. Wer sich ganz
                                                           nostalgisch in die damalige Zeit
zurückversetzt fühlen möchte, nutzt eine der angebotenen Fahrten mit der historischen
Dampflokomotive der Baureihe 50. Mitfahrten auf einer Diesellok, ein Flohmarkt, Fahr-
zeugschau, Oldtimerbusfahrten, sowie eine Ausstellung mit Modellbahnen geben weite-
re Einblicke in den nostalgischen Bahnbetrieb. Die Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. fördern
mit ihrem Engagement den Erhalt der historisch wertvollen Eisenbahnen. Die Vereins-
mitglieder Klaus und Gudrun Bindewald zeichnen neben dem Karlsruher Verkehrsverbund
(KVV) und dem Tourismusbüro Bad Herrenalb für die Organisation verantwortlich.
Das Bahnhofsgelände wird während der zwei Tage zur Festmeile – Bad Herrenalber Gas-
tronomen bieten allerlei kulinarische Leckereien. Am Samstag beginnt der Festbetrieb
um 11 Uhr und um 14.30 Uhr eröffnen Dr. Walter Casazza, Geschäftsführer des KVV
sowie Bad Herrenalbs Bürgermeister Norbert Mai offiziell mit dem Eintreffen des Dampf-
zuges das traditionsreiche Fest per Fassanstich. Das musikalische Programm bietet
neben vielen anderen am Samstag ab 11 Uhr der Harmonika Ring Berghausen, ab 18
Uhr die „TOP 3“ und am Sonntag ab 11 Uhr die Albtalmusikanten und ab 17 Uhr die Séan
Treacy Band. Für die Kinder gibt es außerdem ein buntes Kinderprogramm mit einer Mini-
Eisenbahn und Porcellinmalen, damit die Eltern in aller Gemütlichkeit über das Fest schlen-
dern können. Weitere Informationen zum Fest erteilt das Tourismusbüro Bad Herrenalb
unter der Telefonnummer (0 70 83) 50 05 55.


                                                                                                                                           AUGUST 11      |   Treffpunkt   |   35
                                                        G A S T R O N O M I E
                                      Hoepfner Burggarten, Burgstüble und Schalander unter neuer Leitung
                                      Einer der schönsten Plätze der Stadt, der Hoepfner Biergarten, wurde frisch renoviert und eröffnete im Mai dieses Jahres unter
                                      neuer Leitung und dem Namen „Hoepfner Burggarten“. Dazu gehören das „Burgstüble“, die kleine Kneipe mit großer Küche
                                      und der Schalander, der elegante Raum für viele Anlässe. Im Burggarten findet man hinter alten Mauern und im Schatten mäch-
                                      tiger Kastanienbäume eine große Speiseauswahl, einen wechselnden Mittagstisch und eine vielfältige Getränkeauswahl: Neben
                                                                                             frisch gezapften Hoepfner-Bieren werden auch Getränkespezialitäten
                                                                                             von der Cocktailbar serviert. Die neue Gastronomie bietet einen Selbst-
                                                                                             bedienungs- sowie einen Service-Bereich – jeder soll sich wohlfühlen.
                                                                                             Die Großen bei spannenden Fußball-Live-Übertragungen von der großen
                                                                                             Leinwand, die Kleinen auf dem Spielplatz.
                                                                                             Jetzt, im August, erwartet die Gäste darüber hinaus ein attraktives Mu-
                                                                                             sikprogramm. Am 6. und 24. August, jeweils um 20 Uhr, mit dem Tony
                                                                                             Tzatziki Trio. Seine Songauswahl garantiert einen unvergesslichen
                                                                                             Abend. Kein Saal zu klein, keine Festivalbühne zu groß – die Mannen
                                                                                             aus dem sonnigen Karlsruhe überzeugen durch ein stimmig ausge-
                                                                                             wähltes Repertoire an ungefähr 999 Titeln aus den letzten 200 Jahren
                                                                                             Musikhistorie. Seit 15 Jahren durchstreifen sie das Land, unermüdlich
                                                                                             im Dienste der Musikhungrigen!
                                                                                             Am 14. und 28.
                                                                                             August, jeweils
                                                                                             12 Uhr, tritt dann
                                                                                             „Laura Oyewale
                                                                                             + 88“ auf: Sich
                                                                                             einfach der Sym-
                                                                                             biose aus war-
                                                                                             men Pianoklän-
                                                                                             gen und samt-
                                                                                             weichem        Ge-
                                                                                             sang hingeben,
                                                                                             heißt die Devise
                                                                                             bei „Laura Oye-
                                                                                             wale + 88“. Eine
                                      Tony Tzatziki – am 6. und 24. August um 20 Uhr.
                                                                                             gelungene       Mi-
                                      schung aus Jazz und Pop – dargeboten von Laura Oyewale, der grazilen
                                      Frontfrau von Le Grand Uff Zaque. An den Tasten unter anderem Gernot
                                      Ziegler (Mobile Home, Fridge People und Tip Toe).
                                      ■ Hoepfner Burggarten, Burgstüble und Schalander
                                      Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
                                      Telefon (07 21) 56 89 09 24
                                      www.sakis-partyservice.de                                                  Laura Oyewale – am 14. und 28. August 12 Uhr.




                                      ALLVITALIS® Cocktailbar und Maker’s Mark – die Frischegarantie im Sommer !
                                      Nachdem die Allvitalis Cocktailbar im letzten Jahr beim Maker’s Mark Mint-Julep-Wettbewerb eine Auszeichnung für ihr gelun-
                                      genes Marketing erhalten hat, wird sie natürlich auch dieses Jahr wieder mitmischen. Da die Veranstaltung in den Sommer fällt,
                                      hat man sich für die heiße Jahreszeit etwas Neues überlegt. Torsten Reich (Bild) und sein Team haben sich entschlossen, ihre
                                      Drinks bei gutem Wetter von 18 bis 21.30 Uhr im Biergarten des Badaisch Brauhaus am lauschigen Wasserrad anzubieten.
                                      Passend zu diesem Anlass haben sie eine besondere Sommerkarte mit erfrischenden Klassikern und aufregenden neuen Cock-
                                      tailkreationen zusammengestellt. Dass dabei der Bourbon-Whisky aus dem Hause Maker’s Mark eine tragende Rolle spielt,
                                      kommt natürlich vor allem den Gästen zu Gute; denn sind wir mal ehrlich: Wer kann sich bei 30 Grad im Schatten keinen Drink
                                      mit Minze, Zitronensaft, Zitronen-Ingwer-Limonengras-Sirup und einem Schuss Bourbon vorstellen?
                                      ■ ALLVITALIS Cocktailbar, Stephanienstraße 38-40, 76133 Karlsruhe, Telefon (07 21) 144-4444
                                      e-Mail: info@allvitalis-cocktailbar.de, www.allvitalis-cocktailbar.de




                  Telefon (07 21)
                  56 89 09 24




36   |   Treffpunkt   |   AUGUST 11
W E I N H A N D E L
Caves de Wissembourg
Kurz hinter der Grenze zu Frankreich – in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs von
Wissembourg – befindet sich die preisgekrönte Sektkellerei „Caves de Wissem-
bourg“. Es handelt sich um einen der größten Hersteller der Welt mit einem brei-
ten Angebot an hochwertigen Sekten.




Die Gründung der Caves de Wissembourg geht auf das Jahr 1970 zurück. Im
Laufe der Jahre und mit dem Können ihres ausgewählten Fachpersonals konnte
die Palette der Produkte immer weiter entwickelt werden.
Mittlerweile umfasst sie verschiedene Sekte (weiß, rot, rosé, muscats und blanc
de blancs), Rebsorten-Sekte (Chardonnay, Sauvignon) und aromatisierte Cock-
tails (Pfirsich, Cassis und Litchi).
Nach über 40 jährigem Bestehen
wurde nun der alte Eingangsbe-
reich zu einem neuen und einladen-
den Portal mit Verkaufsraum im
kundenfreundlichem Ambiente um-
gebaut. Hier werden auf modernen
Bildschirmen aktuelle Angebote
und neue Produkte präsentiert.
Bei einem feierlichen Empfang wer-
den hier auch die beiden neuen
Cocktailsorten der Sensations-
Reihe vorgestellt: „Bitter“ und
„Lemon“.                                                                           Seeterrasse Strandkorb Giesen
Erfrischend und aufregend im Ge-
schmack werden Sie in jedem ein-
zelnen spritzigen Schluck ein
Stückchen Sommer genießen...
■ Caves de Wissembourg
Allée des Peupliers
F – 67160 Wissembourg
Telefon (00 33) 3 88 54 93 80
Telefax (00 33) 3 88 54 93 81
e-Mail: caves.wissembourg@cfgv.com, www.caves-wissembourg.com
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr




                                                                                                    AUGUST 11   |   Treffpunkt   |   37
                                              A     U       S        F       L       U       G        T       I      P       P        S

 Sandbahnfahrer suchen                        scher in der laufenden Saison zwei GP-
                                              Siege einfahren können.
 den Deutschen Meister
                                              Zu den sechs starken deutschen Fahrern
 Es ist eines der letzten Tagesfinale, das    aus der WM gesellen sich noch zwölf wei-
 es im Zeitalter der diversen Grand Prix      tere Sandbahnfahrer aus ganz Deutsch-
 Wettbewerbe noch gibt: Das Finale zur        land, die ebenfalls nicht zu unterschätzen
 Deutschen Sandbahnmeisterschaft! Am          sind. Die Herxheimer Clubfahrer Sirg
 4. September wird im Herxheimer Wald-        Schützbach und Marcel Dachs haben gute
 stadion der deutsche Langbahnmeister in      Chancen, sich für das Rennen zu qualifi-
 einem klassischen Tagesfinale ermittelt !    zieren. Sirg Schützbach gilt ohnehin als
 Das Training beginnt ab 9 Uhr, das Ren-      ausgewiesener Sandbahnspezialist und
 nen um 13.30 Uhr.                            dürfte in Herxheim mindestens zum er-
 Über die Qualität der deutschen Sand-        weiterten Favoritenkreis gezählt werden.
 bahnfahrer muss nicht viel erläutert wer-    Fakt ist, dass die Fans in Herxheim am 4.
 den, alleine ein Blick auf die Gesamtwer-    September ein absolut offenes Rennen er-
 tung in der aktuellen Weltmeisterschaft      warten dürfen, denn nach dem Rücktritt
 genügt. Nach vier gefahrenen Rennen ste-     von Gerd Riss ist es unmöglich, einen kla-
 hen unter den ersten neun Fahrern der WM     ren Favoriten zu benennen.
 alle sechs deutschen Fahrer und Richard      Im Rahmenprogramm werden am 4. Sep-
 Speiser darf sich als derzeit Zweiter noch   tember Rennen der B-Lizenz Solo- und Sei-
 berechtigte Hoffnungen auf den Weltmeis-     tenwagenklasse ausgetragen. Die MSV           Modernste Technik gepaart mit Nostalgie – die Heidelberger Bergbahnen.
 tertitel machen. Noch mit rechnerischen      Herxheim möchte gerne noch auf die Ver-
 Chancen sind Stephan Katt und Martin         anstaltung in Berghaupten hinweisen, die      katsrennen (Berghaupten: 27. und 28. Au-      Molkenkur weiterfahren. Wo sich in frühe-
 Smolinski ausgestattet, die derzeit auf      eine Woche vor dem DM Finale in Herx-         gust: Speedway Junioren DM Finale,            ren Zeiten Kurgäste dem Molke-Fasten
 den Rängen Drei und Vier liegen. Martin      heim stattfindet. Für Fans bietet sich hier   Speedway Paar EM Halbfinale, Bahnpokal        widmeten, kann man heute bei Kaffee und
 Smolinski hat bislang als einziger Deut-     die Möglichkeit, vier hochklassige Prädi-     Solo/4. September DM Finale Langbahn          Kuchen auf der beschaulichen Sonnen-
                                                                                            Herxheim) innerhalb einer Woche zu            terrasse den Blick auf die Altstadt ge-
                                                                                            sehen.                                        nießen.
                                                                                            ■ Infos zu den Rennen auf                     Ab dem Umstieg an der Molkenkur wird
                                                                                            www.speedway.de                               es nostalgisch: Mit den historischen Ori-
                                                                                            und www.msc-berghaupten.de                    ginalwagen im edlen Holz-Design aus dem
                                                                                                                                          Jahr 1907, rundum restauriert in 2005,
                                                                                            Hoch hinaus mit den                           gehts weiter zum höchsten Punkt Heidel-
                                                                                                                                          bergs, dem Königstuhl. Der Ausblick von
                                                                                            Heidelberger Bergbahnen
                                                                                                                                          567 Metern Höhe ist grandios: Von der
                                                                                            In Heidelberg kann man die älteste und die    Terrasse der Bergstation aus reicht der
                                                                                            modernste Bergbahn Deutschlands erle-         Blick über den gesamten Rhein-Neckar-
                                                                                            ben. Die untere Bahn im dynamischen Sil-      Raum bis zur Hügelkette der Pfälzer Wein-
                                                                                            bergrau bringt die Fahrgäste vom Korn-        straße. Außerdem erwarten die Besucher
                                                                                            markt in der romantischen Heidelberger        Ausflugsziele wie die Falknerei Tinnuncu-
                                                                                            Altstadt mit dem günstigen Schlossticket      lus, das Heidelberger Märchenparadies
                                                                                            schnell und bequem zum Schloss und            oder die Bergbahnausstellung. Oder man
                                                                                            zurück zur Talstation; der Eintritt für den   genießt einfach die ruhigen Wälder um
                                                                                            Schlosshof, den Fasskeller und das Deut-      den Gipfel.
                                                                                            sche Apotheken-Museum ist im Ticket ent-      ■ Nähere Informationen unter
 Finale zur Deutschen Sandbahnmeisterschaft am 4. September in Herxheim.                    halten. Wer höher hinaus will, kann bis zur   www.bergbahn-heidelberg.de




         Training ab 9 Uhr · Start 13.30 Uhr
    Im Rahmenprogramm starten die
 nationale Solo- und Seitenwagenklasse


38   |   Treffpunkt   |   AUGUST 11
         A        U       S        F       L       U       G        T        I      P       P        S

Oldtimer-Traktor-Treffen                                  genen Jahr 227 Fahrzeuge mitfuhren. Hier wird es
                                                          wieder eng werden, wenn Hunderte Schaulustige die
in Heuchelheim-Klingen
                                                          Heuchelheimer Hauptstraße säumen.
Von Freitag, dem 12. bis Dienstag, dem 16. August         Wer will, kann sich die gesamte Veranstaltung auch
wird in Heuchelheim wieder Kerwe gefeiert. Die            aus der Luft betrachten, denn ab Sonntagvormittag
Hauptattraktion ist dabei wie jedes Jahr das Oldtimer-    10 Uhr bietet die Firma Rotorflug Hubschrauber-
Treffen für Traktoren, das der Verein für ländliche Ma-   rundflüge an. Für 39 Euro pro Person dreht man eine
schinen, Geräte und Brauchtum „Altertrümmer Kling-        10-minütige Runde über die Südpfalz.
bachtal“ von Freitag bis Sonntag ausrichtet.              Ein weiteres Highlight des Treffens beginnt gegen 16
Zum Traktortreffen werden wieder mehrere Hundert          Uhr mit der Versteigerung von Traktoren, Maschinen,
Fahrzeuge erwartet, im Wesentlichen Traktoren, aber       Geräten und Antiquitäten. Von nostalgischen Erinne-
auch etliche Motorräder und einige Autoveteranen.         rungsstücken bis zu durchaus brauchbaren Maschi-
Des weiteren werden historische Stationärmotoren,         nen kann hier alles Mögliche ersteigert werden. So
die z.B. in Scheunen für den Antrieb von Schrot-          kann sich vielleicht der eine oder andere Besucher,
mühlen, Häckselmaschinen aber auch von Stromge-           der durch die Veranstaltung vom Oldtimervirus infi-
neratoren gebraucht wurden, zu sehen sein.                ziert wurde, gleich eine entsprechende Traktor-Ra-
Die ältesten Fahrzeuge und Maschinen werden prä-          rität zulegen.
miert. Das waren in den letzten Jahren z.B. schon mal     Außer Oldtimerfahrzeugen können auch Modelle be-
ein Schlepper aus dem Jahre 1915 sowie eine               sichtigt werden, denn in der Festhalle zeigt der Pla-
Dampflokomobile von 1864. Ebenso ausgezeichnet            stikmodellbau-Verein Südpfalz maßstabsgetreue Mi-
wird der Traktor, welcher auf eigener Achse die wei-      niaturen von Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen.
teste Anreise zurückgelegt hat. Den Rekord hält hier      Daneben findet in der Festhalle am Samstag und
ein Traktorfan aus der Schweiz, der bereits zweimal       Sonntag der Bücherflohmarkt der Gemeindebücherei
aus dem Kanton Solothurn anreiste.                        statt.
Die Oldtimer werden nicht nur ausgestellt. Action ist     Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls auf dem
angesagt. Mit einem Mähbinder wird auf dem Acker          Treffen gesorgt, aber auch der Gesangverein, die
Weizen geschnitten, in Garben gebunden und ansch-         Landjugend, die örtliche Gastronomie und Winzerhö-
ließend mit alten Dreschmaschinen gedroschen. Ur-         fe im Dorf laden zu Speis und Trank ein. Neben Wein-
alte Sägen schneiden Brennholz und das Anheizen           und Schnapsproben bietet das Weingut Horst Hen-
der Glühkopf-Bulldogs lockt immer wieder die begei-       gen am Samstag und Sonntag mit Tresterfleisch, wel-
sterten Zuschauer an.                                     ches während des Schnapsbrennens im Alkohol-
Am Sonntag um 14 Uhr startet als Höhepunkt der            dampf gegart wird, eine Spezialität der besonderen
große Korso durch den Ort, bei welchem im vergan-         Art. Am Sonntagnachmittag servieren die Landfrau-
                                                                                             en hinter der Kirche
                                                                                             Kaffee und Kuchen.
                                                                                             Im verkehrsfreien
                                                                                             Dorfmittelpunkt sind
                                                                                             Kerwestände und
                                                                                             ein Kinderkarusell
                                                                                             aufgebaut. Musik
                                                                                             gibt es unter den Lin-
                                                                                             den vor Rathaus und
                                                                                             Kirche beim Männer-
                                                                                             gesangverein, so
                                                                                             z.B. mit dem Freund-
                                                                                             schaftssingen am
                                                                                             Freitagabend oder
                                                                                             zum Kerweausklang
                                                                                             am Dienstagabend
                                                                                             mit dem Wettsingen
                                                                                             der Gaudichöre der
                                                                                             Vereine.

                                                                        ■ Weitere Infos
                                                                        unter
                                                                        www.alter-
Hunderte Traktoren werden beim Treffen in Heuchelheim-Klingen erwartet. truemmer.de




                                                                                                                      AUGUST 11   |   Treffpunkt   |   39
9. Internationaler Concours d’Elegance Classic-Gala Schwetzingen 2011:

Schlosspark zwischen Gestern und Morgen
Im Wettbewerb der interessantesten Events für den Automobilsommer 2011 des Landes
Baden-Württemberg ist der 9. Internationale Concours d‘Elegance Classic-Gala Schwetzin-
gen am 27. und 28. August 2011 – täglich von 10 bis 18 Uhr – als „Top-Event-Partner“ aus-
gewählt und ausgezeichnet worden. Der Concours d‘Elegance im Schlosspark bildet als Aus-
stellung den Jahresabschluss des großen Autojubiläums im nächsten Jahr – Ansporn, diese
einzigartige Schau der Automobilgeschichte noch schöner und attraktiver zu gestalten. Des-
halb gibt es viele neue Themen und Attraktionen:

125 Jahre Automobil mit Sonderschau „Deutsche Sonderkarosserien
zwischen Autenrieth und Wendler“
Diese Sonderschau ist ein Tribut an das 125-jährige Autojubiläum. Erstmals wird eine große
Zahl einzigartiger deutscher Sonderkarosserien aller Jahrzehnte gemeinsam vorgestellt, dar-
unter zahlreiche Exponate, die vorher noch nicht öffentlich zu sehen waren.

Allee der Konstrukteure von Benz bis Wankel
Im Rahmen des Wettbewerbs zum „Automobilsommer 2011“ wurde auch die Idee prämiiert, die wichtigsten schwäbischen Konstrukteure und Erfinder der deutschen
Automobilgeschichte mit einer „Allee der Konstrukteure“ zu würdigen. Dabei werden auch Menschen geehrt, die wichtige Aggregate erfunden und entwickelt haben.
Diesmal geht es um Behr und Benz, Bosch und Mahle und natürlich auch Benz und Maybach, Wankel und Gutbrod, Maisch (Maico), Porsche und Allgaier, Böhringer,
Dornier und viele andere. Jede dieser Persönlichkeiten wird auf einer der 30 Steelen dargestellt und durch die Zuordnung von wichtigen Exponaten geehrt.

                                                                                   1. USCCC, der erste deutsche Concours für amerikanische Automobile
                                                                                   mit Sonderschau „100 Jahre Chevrolet“
                                                                                   Auf Wunsch wichtiger Vertreter der klassischen US-Car-Szene entsteht 2011 mit Un-
                                                                                   terstützung namhafter Sammler und Unternehmen der 1. US-Classic-Car-Concours
                                                                                   USCCC. Er ist für originalgetreue amerikanische Automobile aller Baujahre reser-
                                                                                   viert, also keine Hot-Rod-Show, sondern eine Schau authentischer US-Automobile.
                                                                                   Der 1. USCCC wird in einem neuen Areal westlich unterhalb des Hirschbrunnens
                                                                                   stattfinden. Der 1. USCCC ist diesmal auch die offizielle Jubiläumsschau für „100
                                                                                   Jahre Chevrolet“ mit den wichtigsten Meilensteinen. Die Besucher von Classic-Gala
                                                                                   Schwetzingen betreten mit diesem Bereich eine ganz andere, amerikanische Welt -
                                                                                   eine zusätzliches, ganz neues Erlebnis mit American Food, Drinks and Music.

                                                                                   1. ECOmobil-Gala – die Sonderschau alternativer Antriebstechnik
                                                                                   Im Rahmen des 125-jährigen Automobiljubiläums sollen mit Unterstützung des Lan-
                                                                                   des Baden-Württemberg auch Automobilkonzepte der Zukunft vorgestellt werden.
                                                                                   Deshalb werden schon ab 25. August bis 28. August 2011 im vorderen Schlosshof
                                                                                   die wichtigsten Antriebskonzepte der Zukunft ausgestellt. Die Besucher können alle
                                                                                   bedeutenden Fahrzeuge mit Hybrid-, Wasserstoff-, Elektro-, Gas-, Bio- und sonsti-
                                                                                   gen Antrieben besichtigen und sich dann entscheiden, welches dieser Fahrzeuge sie
                                                                                   Probefahren möchten. Mit einem Gutschein gehen Sie zum nahegelegenen Ausstel-
                                                                                   lungsstand des Ausstellers und können auf einem gemischten Parcours rund um
                                                                                   Schwetzingen diese Technologie selbst erfahren.

                                                                                   Erneut auch Pokale für die beste Hobby-Restaurierung
                                                                                   In vielen Garagen sind wahre Talente am Werk, die in Eigenleistung Meisterwerke
                                                                                   der Automobilrestaurierung vollbringen. Diese Amateure scheuen meist den glanz-
                                                                                   vollen Auftritt mit ihren Oldtimern. Deshalb sucht Classic-Gala Schwetzingen wie-
                                                                                   der gemeinsam mit einer namhaften Oldtimer-Publikation das „Garagengold 2011“,
                                                                                   einen Klassiker, der von Privatpersonen in eigener Arbeit wiederhergestellt wurde.

                                                                                   Der traditionsreiche Automobilclub AvD ist weiter mit dabei
                                                                                   Nach dem großen Erfolg von Classic-Gala Schwetzingen hat der AvD seine Part-
                                                                                   nerschaft mit Classic-Gala Schwetzingen erweitert. Als Veranstalter der ersten Au-
                                                                                   tomobilausstellung 1900 in Berlin, des ersten internationalen Autorennens in
                                                                                   Deutschland 1904, Begründer des Führerscheinwesens, Erfinder der Großen Preis
                                                                                   von Deutschland und des Oldtimer Grand-Prix ist der 1899 gegründete Automo-
                                                                                   bilclub wieder Partner von Classic-Gala Schwetzingen, um seine vielfältigen Oldti-
                                                                                   mer-Aktivitäten und ausgesuchte Exponate zu präsentieren.

                                                                                   Auch der klassische Concours d‘Elegance wird weiterentwickelt
                                                                                   Neben diesen vielen Neuerungen wird der 9. Internationale Concours d‘Elegance
                                                                                                                          Classic-Gala Schwetzingen am 27. und
                                                                                                                          28. August 2011 natürlich der klassische
                                                                                                                          Concours d‘Elegance mit seiner einzig-
                                                                                                                          artigen Aufstellung nach Baujahren
                                                                                                                          gemäß FIVA-Klassement bleiben und im
                                                                                                                          Jahre 2011 auch wieder als FIVA-B-Event
                                                                                                                          stattfinden. Er ist deshalb auch dem 75-
                                                                                                                          jährigen Jubiläum des BMW 328 ge-
                                                                                                                          widmet, zeigt auch 50 Jahre Jaguar E-
                                                                                                                          Type und berücksichtigt weitere große
                                                                                                                          Jahrestage. Für die 30-köpfige Jury
                                                                                                                          konnten viele namhafte Automobilde-
                                                                                                                          signer und Experten gewonnen werden.

                                                                                                                             Veranstalter:
                                                                                                                             Joh. Hübner Autoconsult
                                                                                                                             Gebrüder-Lang-Straße 24
                                                                                                                             61169 Friedberg
                                                                                                                             Telefon (0 60 31) 965 90-90
                                                                                                                             Telefax (0 60 31) 965 90-99
                                                                                                                             Infos unter www.classic-gala.de

                                                                                                                                  AUGUST 11      |   Treffpunkt   |   41
D                  ie einzigartige Atmosphäre, das spannende Extra-Programm mit Feuerwerk sowie Fahrattraktionen und Shows bis 22.30 Uhr
                    machen die „Summernights“ im Holiday Park zu einem Anziehungspunkt für Besucher aus ganz Deutschland. Den Höhepunkt der
                    Eventreihe, die am 23. und 30. Juli sowie am 6. August zu erleben ist, bildet eine echte Premiere: Die Stars der TV-Erfolgsserie
                    „Das Haus Anubis“ geben ihr Bühnen-Debüt und präsentieren live und exklusiv im Holiday Park die besten Songs ihres Hit-Albums.
                   Die „Anubis“-Darsteller Kristina Schmidt, Darstellerin der Nina, Féréba Koné, ihre Rolle ist Mara, Alicia Endemann (Luzy) und Marc
                  Dumitru (Magnus) erobern den Holiday Park nicht nur mit einer eigenen Attraktion, dem „Anubis Free Fall Tower“, sondern auch mit
               einer einzigartigen Bühnenshow. Als Extra-Highlight für alle Fans der Serie werden sich Nina, Luzy & Co. natürlich auch Zeit für eine
             Autogrammstunde nehmen.




             Summernights im
           Holiday Park
                      Die langen Sommernächte
                 mit Live-Musik und Star-Power
                        von „Das Haus Anubis“
                   und Attraktionen und Shows
                                  bis 22.30 Uhr




„40 Jahre Holiday Park“ mit Jubiläumsfeuerwerk und mitreißender Live-Musik
Mit den Sommernächten voller Magie und Zauber bietet der Holiday Park einen faszinierenden Mix aus Spaß, einem Extra-Programm, Fahrattraktio-
nen und verlängerten Öffnungszeiten. Teil der einzigartigen Atmosphäre ist die traumhafte Illumination und Live-Musik mit bekannten Bands, die für
den richtigen Sommer-Beat sorgen.
Als krönenden Abschluss können sich Besucher und Nachtschwärmer nach 22.30 Uhr auf ein brillantes Jubiläumsfeuerwerk freuen. Passend zum
40-jährigen Geburtstag des großen Erlebnisparks entführt das Höhen-Feuerwerk die Gäste auf eine musikalische Reise durch die Musik der letzten
vier Jahrzehnte. Zur richtigen Einstimmung präsentiert Europas einziges Wasser-Stunt-Show-Team eine eigens für das Feuerwerk konzipierte,
nächtliche Pre-Show mit Stunts und pyrotechnischen Effekten.
„Lust auf Sommerspaß“ machen auch die zahlreichen Attraktionen und Shows des Holiday Parks, die zu den „Summernights“ auch für Nacht-
fahrten offen stehen – unter anderem mit den sechs neuen Attraktionen der Saison 2011 wie dem Familien-Freifallturm „Majas Blumenturm“ oder
der Wasserattraktion „Tabalugas Abenteuer“.

„Summernights“-Spaß zum Sonderpreis ab 12 Euro
Ob Familienpublikum oder jugendliche Nachtschwärmer – für jeden gibt es den richtigen Preis. Wer den Holiday Park einen ganzen Tag lang
genießen möchte, kann zum regulären Eintrittspreis bereits ab 10 Uhr den Park erobern und sich zusätzlich auf die einmalige Atmosphäre der
„Summernights“ freuen. Daneben wartet ab 17 Uhr der günstige Nachmittagssonderpreis von 12 Euro, ebenfalls inklusive aller Attraktionen und
Shows und natürlich dem Extra-Programm der magischen Nächte.

Öffnungszeiten & Infos:
Der Holiday Park ist zu den „Summernights“ am 23./30. Juli und am 6. August bis 22.30 Uhr geöffnet, anschließend Jubiläumsfeuerwerk. An allen
anderen Tagen in der Sommersaison ist der Holiday Park täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Infos und Preise auf www.holidaypark.de oder unter
Telefon (0 63 24) 59 93-0.

42   |   Treffpunkt   |   AUGUST 11
M
„kühlen Blonden“.
                     usikalisch vielseitig und bestens gelaunt zeigt sich die zehntägige Open Air-Party auch in diesem Jahr: Über 200 Mitwirkende
                    präsentieren beste Live-Musik von Jazz-Klängen, Rock ‘n‘ Roll-Rhythmen, aktuellen Chartstürmern sowie Funk- und Soul-
                    Nummern bis zu volkstümlichen Hits, Blasmusikakzenten und modernen Big Band-Sounds. Mit dabei sind unter anderem das
                   Casino Trio, Lava, FunkFever, die Böhmische Musik Karlsbad, die Seán Tracy Band, Acoustic Soul, Ina Boo & Band, Eric
                  Prinzinger, Touch Wood, Groovin Affairs (Bild unten), Mo’People, Ass Fiddle Johnsons, die HM Big Band, die Stadtkapelle Bretten
                  sowie Pat Fritz & The Soulabouts und viele mehr. Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste beim Kurpark-Meeting 2011 mit einem
                      außergewöhnlich interessanten „gastronomischen Sommerprogramm“, das mediterrane Küche und badische Spezialitäten,
Exotisches und Traditionelles bietet: Steaks und Wurst vom Grill oder knackig-frische Salate ebenso wie Austern und Champagner sowie internatio-
nale Spezialitäten von mild bis würzig und natürlich alles von interessanten Cocktails, Weinspezialitäten über viele alkoholfreie Variationen bis zum




Kurpark-Meeting Baden-Baden
        Zehn Tage Open Air Party mit
          Live-Musik, Gourmetmeile,
  Musikfeuerwerk und mediterranem
Flair vom 26. August bis 4. September




Das Kurpark-Meeting Baden-Baden ist seit vielen Jahren ein sehr beliebter Treffpunkt für alle, die bei bester Unterhaltung, viel guter Laune und mit
netten Menschen in angenehmer Stimmung den „Sommer in der Stadt“ und die Große Woche Baden-Badens genießen. Und sicher hört man beim
gemütlichen Plausch auf dem Kurpark-Meeting auch wieder den einen oder anderen „Geheimtipp“ für die Rennbahn... www.badenbadenevents.de




                                                              DAS LEBEN IST ZU KURZ
                                                              UM SCHLECHT ZU ESSEN.
                                                                                                                 TOM HAAG, KARLSRUHE




                                                                                                                                       Tägl. wechselnder Mittagstisch
                                                                                                                                             mit Salat nur 6 Euro
                                                                                                                                       Terrasse mit Kinderspielplatz
                                                                                                                                                Biergarten
                                                                                                                                        durchgehend warme Küche
                                                                                                                                         spezielle Wochenendkarte
                                                                        EINZIG UNTER DEN TOMATEN.                                         von Freitag bis Sonntag
                                                                                                                                       Nebenzimmer für 50 Personen
                                                                                                                                        Montag ab 17 Uhr geöffnet!
                                                                                                                                        Dienstag-Sonntag 11-23 Uhr
                                                             RISTORANTE POMODORO. KÜCHE. KELLER. KUNST.
                                                              WALDSTR. 87 · 76133 KARLSRUHE · 0721/20 272
                                                             MONTAG - SAMSTAG 12.00 -15.00 H + 18.00 - 24.00 H




                                                                                                                                        AUGUST 11     |   Treffpunkt   |   43
                                                                       M         Ä       R       K       T       E

                                      12. Pfälzer Gartenmarkt                                   sollten Sie nicht versäumen, über den Pfälzer Gar-
                                                                                                tenmarkt in Maikammer zu bummeln.
                                      im Maikammer
                                                                                                Neben dem Besuch des Pfälzer Gartenmarktes lädt
                                      Unter dem Motto „Gartenkunst und Pfalzgenuss“ ver-        die mediterran anmutende Landschaft der Südlichen
                                      anstaltet die Ortsgemeinde Maikammer gemeinsam            Weinstraße noch schnell zu einer Besichtigungstour
                                      mit Frau Gabi Westermann, Ingenieurbüro outdoor,          ein. Eingebettet in ein Meer aus Weinreben lassen
                                      Minfeld, nun zum 12. Mal den Pfälzer Gartenmarkt –        sich ausgefallene Kleinode der Gartenkunst besichti-
                                      ein buntes und duftendes Markttreiben, das sich vom       gen, z.B. den „Bibelgarten“ im benachbarten Weinort
                                      Marktplatz durch die Straßen und Gässchen, durch          St. Martin, den „Kräutergarten“ in Kirrweiler, den
                                      den Hof und den Saal des Bürgerhauses bis hin zu          „Südfrüchtegarten“ in Rhodt unter Rietburg oder den
                                      dessen Lavendelgarten erstreckt. Der Pfälzer Gar-         Historischen Park beim Sanatorium in Gleisweiler.
                                      tenmarkt Maikammer war der erste Markt seiner Art         ■ Informationen zum Gartenmarkt:
                                      in unserer Region. Die Ideengeberin hierzu ist Frau       Verbandsgemeinde Maikammer
                                      Gabi Westermann vom Ing.-Büro outdoor in Minfeld.         Frau Adelheid Entzminger
                                      Jeweils samstags und sonntags zwischen 10 und 18          Telefon (0 63 21) 5899-25
                                      Uhr offerieren rund 130 regionale, überregionale          eMail: adelheid.entzminger@maikammer.de
                                      und internationale Aussteller ihr Angebot. Baum-
                                      schulen und Staudengärtnereien mit ihren Spezialitä-      Kartoffelmarkt
                                      ten, Firmen mit hochwertigen Gartenmöbeln und die         in Eppingen
                                      verschiedensten Accessoires werden ebenso vertre-
                                      ten sein wie mediterrane Kübelpflanzen, Rosenra-    Bereits zum 13. Mal findet in Eppingen Ende August
                                                                                          wieder der Kartoffelmarkt statt. Wie in den vergan-
                                      ritäten, Kräutervariationen, Zierkürbisse, allerlei Sä-
                                      mereien, Kakteen, Bonsai und Bambusarten. Ver-      genen Jahren werden sich auf dem Marktplatz wie-
                                      schiedene Gartenbaufirmen verwandeln Stras-         der Wirte und Selbstvermarkter präsentieren, über
                                      senecken und Plätze in blühende Gartenanlagen.      die Kartoffel informieren und die verschiedensten
                                                                                                                              Kar toffelgerichte
                                                                                                                              und Kartoffelvaria-
                                                                                                                              tionen.
                                                                                                                              Der Kartoffelmarkt
                                                                                                                              ist bereits für viele
                                                                                                                              Besucher ein Be-
                                                                                                                              griff. Er findet die-
                                                                                                                              ses Jahr am 27. und
                                                                                                                              28. August auf dem
                                                                                                                              Marktplatz     statt.
                                                                                                                              Hier soll über die
                                                                                                                              „Knolle“ informiert
                                                                                                                              werden und auf die
                                                                                                                              verschiedenen Fra-
                                                                                                                              gen und Wünsche
                                                                                                                              der Verbraucher ein-
                                                                                                                              gegangen werden.
                                                                                                                              Auch kann man sich
                                                                                                                              Anregungen für die
                                                                                                                              Zubereitung holen.
                                      „Kunstgenuss und Pfalzgenuss“ am 20. und 21. August 2011 in Maikammer. Für viele Einheimi-
                                                                                                                              sche, aber auch für
                                      Auch das dafür notwendige Gartengerät lässt sich    Wanderer, Radfahrer, Stadtbahnfahrer und Besucher
                                      hier erwerben. An zahlreichen Informations- und     mit dem eigenen PKW ist der Kartoffelmarkt eine At-
                                      Bücherständen erhält man neben den neuesten Gar-    traktion, die fest in die Freizeitplanung mit eingebun-
                                      tentipps auch Rat und Hilfe bei Problemen rund um   den wird.
                                      den Garten.                                         Auch für alle, die diese Veranstaltung noch nicht ken-
                                      Leckeres aus Gartenfrüchten lässt sich an verschie- nen, bieten die tollen Angebote der Marktleute, das
                                      denen Naturkostständen probieren. Für flüssige und  Ambiente des Marktplatzes und die immer wieder
                                      lukullische Freuden zwischendurch sorgen Maikam-    neuen Kartoffelvariationen sicher optimale Voraus-
                                      merer Vereine, Winzer und die Gastronomie. Neben    setzungen, den Kartoffelmarkt auch nächstes Jahr
                                      dem eigentlichen Marktgeschehen bietet sich ein in- wieder zu besuchen.
                                      formatives Rahmen-
                                      programm an mit
                                      zahlreichen Vorträ-
                                      gen im Bürgerhaus
                                      Maikammer zu ver-
                                      schiedenen Garten-
                                      themen und Führun-
                                      gen durch den Medi-
                                      terranen Garten von
                                      Maikammer.
                                      Wenn Sie einen Gar-
                                      ten haben, sich
                                      gerne auf Ihrer Ter-
                                      rasse oder Ihrem
                                      Balkon aufhalten, Ihr
                                      Kleingarten       eine
                                      Oase ist, Sie ein pas-
                                      sendes Geschenk
                                      suchen oder einfach
                                      nur Freude an allem
                                      Schönen        haben, Bereits zum 13. Mal: Der Kartoffelmarkt am 27. und 28. August in Eppingen.



44   |   Treffpunkt   |   AUGUST 11

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:71
posted:8/25/2011
language:German
pages:16