Docstoc

Stressresistenz_ Strategie und Taktik

Document Sample
Stressresistenz_ Strategie und Taktik Powered By Docstoc
					                                                                                Inkl. Übungen & Techniken
                                                                                  zum Stressmanagement
                                                                                       für unterwegs




 Seminar
 Stressresistenz, Strategie und Taktik
 Sie lernen in diesem Seminar:                                             Ihre Seminarleiter:
     Die Ursachen und Auswirkungen des                                     Dr.-Ing. Bernd Gimpel
                                                                           Aachen
     Stressphänomens kennen
                                                                           Wolfgang Abbas
     Die Physiologie des Stresses und ihre                                 Fulda

     Folgen für Körper und Motivation                                      Gerhard Schiefke
     verstehen                                                             Düsseldorf

     Wie Sie Ihre persönliche Stresskurve
     steuern, um optimale Leistungsfähigkeit                               Termine und Orte:
     zu erzielen                                                               Seminar 09SE005024
                                                                           22. und 23. März 2011,
     Den strategischen Umgang mit Ihren                                    Düsseldorf
     Stressoren und die Steuerung des
     Stresslevels im sozialen Kontext                                          Seminar 09SE005025

     Techniken, mit denen sich Spezialeinheiten                            07. und 08. Juni 2011,
                                                                           Düsseldorf
     auf Angst- und Stresssituationen vor-
     bereiten und wie Sie diese Techniken im                                   Seminar 09SE005026
     beruflichen Alltag einsetzen können                                   13. und 14. September 2011,
                                                                           Düsseldorf




                                             „Das Seminar kann ich weiterempfehlen, da verschiedenste,
                                             sofort in die Praxis umsetzbare Taktiken zum Stressabbau
                                             gezeigt und geübt wurden. Durch seinen „ungewöhnlichen“
                                             Ablauf bot es Spannung und Spaß auf hohem Niveau“
                                             Dipl.-Ing. (FH) Matthias Sauerbeck, Fertigungsplaner, Moog GmbH, Nürnberg




Veranstaltung des VDI Wissensforums | www.vdi-wissensforum.de | Telefon +49 211 6214-201 | Telefax +49 211 6214-154
Seminar: Stressresistenz, Strategie und Taktik

                        Zielsetzung

                          Ziel des Kurses ist es, Ihnen beizubringen, unter großem      Hier erfolgt ein Transfer aus dem Bereich der Kampf-
                          Druck einen kühlen Kopf zu bewahren, also Stresssitua-        kunst in den Berufsalltag. Sie lernen zunächst die
                          tionen zu beherrschen. Um anschaulich den Erfolg von          Grundlagen des Erkennens und Beherrschens einer
                          Methoden zur Stressresistenz zu demonstrieren, haben          kritischen Situation am Beispiel von Selbstverteidigungs-
                          wir als Seminarort einen der modernsten Schießstände          situationen. Die hieraus abgeleiteten Taktiken werden
                          Europas gewählt.                                              dann auf den Managementbereich übertragen.
                          Was erlebt ein Präzisionsschütze mental, wenn er den
                          Abzug betätigt? Nur der Schütze, der seine innere Angst      Thema
                          überwindet und ruhig bleibt, hat Erfolg. Durch die
                          Schießübungen, die Sie aktiv im Seminar erleben, ist der     Stressresistenz sowie der geschickte Umgang mit Strategie
                          Erfolg der erlernten Techniken sofort sichtbar. Sie spüren   und Taktik sind wesentliche Charakterzüge einer erfolg-
                          das Ergebnis unmittelbar. Wer so gelernt hat, seinen         reichen Führungspersönlichkeit. Heutzutage wird bei der
                          Stress zu kontrollieren, wird dies auch in schwierigsten     Berufsausbildung meist nur der Kopf trainiert, aber nicht
                          Verhandlungssituationen meistern.                            der Körper. Doch gerade in einfachen Dingen, wie z.B. der
                          Viele Ansätze der Strategie und Taktik sind bereits          richtigen Atmung oder der Erfahrung im erfolgreichen
                          vor einigen tausend Jahren in militärischen Werken           Umgang mit körperlichen Bedrohungssituationen liegt der
                          eingehend behandelt worden. Sie lernen im Seminar die        Schlüssel für erfolgreiches Handeln – und auch Verhandeln.
                          Grundlagen strategischen Handelns kennen, die dann           Dieser Kurs hebt sich von bekannten Seminarangeboten
                          auf den betrieblichen Alltag übertragen werden. Aufbau-      ab. Der neue Ansatz liegt darin, Techniken wie sie zum
                          end auf den Strategien gelangen Sie in den taktischen
                                                                                       Beispiel bei Spezialeinheiten im polizeilichen und militä-
                          Bereich.
                                                                                       rischen Bereich erfolgreich im Umgang mit Stresssitua-
                                                                                       tionen eingesetzt werden, auf den Managementbereich zu
                                                                                       übertragen. Dies wird ergänzt um eine Einführung in den
                                                                                       grundlegenden Umgang mit Strategie und Taktik.


Seminarinhalt >>        1. Tag 9:30 Uhr – gegen 17:30 Uhr

                        Stressresistenz und Strategie                                     Die eigene Stresskurve steuern
                           Einführung in das Thema Stress                                 – Wo liegt Ihr optimaler Stresslevel?
                           – Was ist Stress?                                              – Techniken, wie Sie Stress auf Abruf reduzieren oder
                           – Die Stressreaktion und ihre physiologischen                    erhöhen können
                             Komponenten
                           – Einteilung verschiedener Stressauslöser                      Ansätze zur Stresskontrolle
                           – Verbreitete Missverständnisse über die Ursachen              – Zusammenhang zwischen mentalem und
                             von Stress                                                     physischem Stress
                           – Gibt es guten Stress?                                        – Atmung als Schlüsselelement
                           – Gesundheitliche Folgen von Stress                            – Progressive Muskelentspannung
                           – Stress als organisatorisches Problem: Die negativen          – Der Zusammenhang von Augenmustern und
                             Auswirkungen auf Unternehmen                                   Hirnaktivität
                           – Was bedeutet Balance konkret? Die grundlegenden              – Übung: Techniken zur Beeinflussung von Stress
                             Regelkreise im Menschen                                      – Soforthelfer gegen Stress
                           – Der Zusammenhang von Stress und Motivation                   – Der richtige Moment für Entspannungstraining
                           – Stress als „Technik“ in Selbststeuerung und                  – Die Wirkung von Licht auf unseren Organismus
                             Teamführung                                                  – Chemische Krücken und ihre Langzeitwirkung
                           – Die Problematik von Entspannungstechniken                    – Transfer auf den beruflichen Alltag

                           Streetgang-Modell                                              Anwendung des Gelernten beim Schießtraining
                           – Was wir vom amerikanischen Soziologen Polsky                 – Grundlegender Umgang mit der Waffe
                              über Organisationen lernen können                           – Schießtraining als idealer Stresstest
                           – Die elementare Rollenverteilung in jeder mensch-             – Automatisierter Abruf von Techniken zur
                              lichen Gemeinschaft                                           Stressreduzierung nach Saul Kirsch
                           – Erweiterungen des Polsky Diamanten                           – Bewertung des Stressgrades anhand des
                           – Fallstricke und Befreiungsschläge aus negativen                Schussergebnisses
                              Rollenzuweisungen                                           – Feedbackrunde
                           – Taktieren mit dem Streetgang-Modell                          Entspannung unter Stress
                           Stressmechanismen am eigenen Körper erfahren                   – Bestimmung des eigenen Entspannungs-Typus
                           – Furcht vs. Angst                                             – Stress-Simulator: Kontrollierte Erfahrung von Stress
                           – Übung: Erste Erfahrungen im Umgang mit der Waffe             – Gemeinsame Bewertung der erfahrenden
                           – Selbstreflektion der körperlichen Stressreaktion               Stressoren
                                                                                          – Belastungsniveau anderer einschätzen und
                           Grundlagen des Stressmanagements                                 stressreduzierend beeinflussen
                           – Das Komfortzonen-Modell – Grundlage, wie Sie mit             – Unfairer Umgang mit stressendem Verhalten und
                             Stress umgehen sollten                                         mögliche Konter
                           – Stress als positive Herausforderung wahrnehmen               – Die 6 Soforthelfer bei erhöhtem Stress
                           – Das Unterbewusstsein und die Stressspirale                   – 4 Schritte zur langfristigen Stressprävention
                           – Wie Sie die Stressspirale umkehren können                    – Tiefenentspannungsübung nach John D. Kappas


      Veranstaltung des VDI Wissensforums | www.vdi-wissensforum.de | Telefon +49 211 6214-201 | Telefax +49 211 6214-154
Seminar: Stressresistenz, Strategie und Taktik

                   Nach dem Seminar sind Sie in der Lage:                        Seminarleitung und Moderation

                       Stressverursachende Faktoren (Stressoren) zu              Dr. Bernd Gimpel, Aachen
                       erkennen und zu entschärfen                               beratender Ingenieur und langjähriger Trainer beim VDI.
                                                                                 Er beschäftigt sich neben der Optimierung von Produkten
                       den Stresslevel bei sich und anderen Menschen
                       einzuschätzen und zu steuern                              und Prozessen in den unterschiedlichsten Branchen seit
                                                                                 langen Jahren mit Strategie und Taktik sowie diversen
                       mittels einfacher Techniken einen kühlen Kopf zu          Kampfkunstsystemen.
                       bewahren
                       Ihren Stresslevel langfristig durch einfache Prinzipien   Wolfgang Abbas, Fulda
                       und Übungen zu stabilisieren                              Inhaber einer Agentur für Public Relations und Online-
                                                                                 Marketing. Seit Anfang der 90er Jahre arbeitet er in ver-
                       Situationen strategisch einzuschätzen und sich so         schiedenen Positionen in Internet- und Werbeagenturen. In
                       darauf einzustellen, dass sie die Ergebnisse zu ihrem     seiner Freizeit unterrichtet er Eskrima, eine philippinische
                       Vorteil gestalten                                         Kampfkunst, die er seit 1991 betreibt.
                       Manipulationen zu erkennen und zu vereiteln
                                                                                 Gerhard Schiefke, Düsseldorf
                       Fehler unter Stress zu vermeiden                          ist einer der renommiertesten Schießausbilder Deutsch-
                       Ihre Arbeitsatmosphäre positiv zu gestalten               lands und Inhaber des Magnum Schießzentrums, das eines
                                                                                 der modernsten Einrichtungen Europas darstellt. In seiner
                       Stress durch taktisches Handeln zu reduzieren             aktiven Dienstzeit gehörte er zu den Begründern der SEK
                                                                                 Einheiten. Neben der Ausbildung von Spezialeinheiten
                                                                                 haben auch Schauspieler wie Heinz Hönig bei ihm den
                                                                                 richtigen Umgang mit der Waffe gelernt.




Seminarinhalt >>    2. Tag 9:00 Uhr – gegen 17:00 Uhr

                   Taktik und Umsetzung                                             Soziale Stressoren
                     Das kleine Fitnessprogramm gegen Stress                        – Forschungsstand sozialer Stressoren
                     – Körperliche Auswirkung von Stress                            – Besondere Gefährlichkeit sozialer Stressoren
                     – Übung: Fitnessprogramm gegen Stress                          – Stressmanagement von Teams
                     – Anti-Stressübungen für unterwegs                             – Partnerübungen: Kalibrierung von stress-
                     – Übung: Spezielle Atemtechniken der Spezial-                    förderndem Verhalten
                        einheiten                                                   – Übung: Körperliche Leistungsfähigkeit und Stress
                                                                                    – Szenariotraining: Verbreitete Konfliktsituationen
                      Strategischer Umgang mit Stress
                      – Verhandlungen als Spiel mit Stressoren                      Angewandtes Stressmanagement
                      – Verhaltensänderung unter Stress                             – Fortgeschrittene Schießtechniken
                      – Rahmenbedingungen bestimmen das Ergebnis                    – Übung: Erfolgreich Treffen unter Druck
                      – Kontertechniken gegen einzelne Methoden                     – Konsequentes Erhöhen des Stresspensums pro
                      – Rollenspiel: Strategisches Verhalten unter Druck              Übung
                                                                                    – Permanentes „Einschleifen“ der Anti-Stress-
                      Taktik                                                          techniken auf der Schießbahn
                      – Grundlagen taktischen Verhaltens                            – Reflektion der Ergebnisse
                      – Abgrenzung Taktik vs. Strategie
                      – Vorbeugung, Reaktion und Gegenreaktion bei der           Das „Handelsblatt“ schrieb zu diesem Seminar
                        Selbstverteidigung
                      – Der Zusammenhang von Stress und Taktik                   „Am eigenen Leib zu erfahren, was ein Scharfschütze durch-
                      – Szenariotraining: Transfer auf den beruflichen           lebt, wenn er den Abzug betätigt, und wie Spezialkräfte der
                        Alltag                                                   Polizei sich körperlich und mental auf die Befreiung von
                                                                                 Geiseln vorbereiten – das soll den Teilnehmern helfen, künf-
                      Wahrnehmung                                                tig auch im Büroalltag ruhig zu bleiben.“
                      – Veränderte Wahrnehmung unter Stress
                                                                                 „Managern ergeht es im Büro heutzutage nicht viel anders
                      – Stressmarker an sich und anderen erkennen
                                                                                 als Einzelkämpfern, die irgendwo im Hinterland ohne
                      – Übung: Selbstwahrnehmung diverser Zustands-
                                                                                 Rückzugsmöglichkeit ausgesetzt werden und jederzeit mit
                        veränderungen
                                                                                 Attacken rechnen müssen – Was also spricht dagegen, sich
                      Anwendung des Gelernten beim Schießtraining                als Führungskraft Techniken der Nahkämpfer anzueignen?“
                      – Schießen als Konzentration                               „Diese Atemtechnik kann man auf dem Weg ins Büro oder
                      – Basis-Einweisung in moderne Schießtechniken              in den Konferenzraum anwenden und so unauffällig das
                      – Stufenweise Erhöhung des Stresslevels                    Herzkreislaufsystem auf Stress vorbereiten.“
                      – Kontrolle des Stresslevels
                      – Umsetzung der Anti-Stressübungen auf dem                 „Stress hat eine starke physiologische Komponente, und
                        Schießstand                                              kann deshalb auch – zumindest zum Teil – durch körper-
                                                                                 liche Aktion bewältigt werden“
                                                                                 Den vollständigen Artikel finden Sie im Internet unter:
                                                                                 http://www.handelsblatt.com/pshb?fn=tt&sfn=go&id=
                                                                                 1171189
                                                                                                       Unter großem Druck einen
                                                                                                        kühlen Kopf bewahren!
Seminar: Stressresistenz, Strategie
und Taktik
VDI Wissensforum GmbH, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf
www



                                                                                          VDI Wissensforum GmbH
                                                                                          Kundenzentrum
                                                                                          Postfach 10 11 39
                                                                                          40002 Düsseldorf
                                                                                          Telefax: +49 211 6214-154
                                                                                          Telefon: +49 211 6214-201
                                                                                          E-Mail: wissensforum@vdi.de
                                                                                          Internet: www.vdi-wissensforum.de


Ich nehme an dem Seminar „Stressresistenz, Strategie und Taktik“
wie folgt teil:                                                                       Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Anmeldebestätigung und Rechnung
                                                                                      werden zugesandt. Gebühr bitte erst nach Rechnungseingang unter Angabe der
   22. und 23. März 2011, Düsseldorf                    Seminar-Nr. 09SE005024 Rechnungsnummer überweisen.
   07. und 08. Juni 2011, Düsseldorf                    Seminar-Nr. 09SE005025
                                                                               Veranstaltungsort/Zimmerbuchung
   13. und 14. September 2011, Düsseldorf               Seminar-Nr. 09SE005026
                                                                                      Düsseldorf
                                                                                      Magnum Schieß-Sport-Zentrum
Bitte Preiskategorie wählen                                                           Altenbergstr. 99 a
                                           Preisstufe     Preis p./P. zzgl. MwSt.     40235 Düsseldorf
   Teilnahmegebühr                              1              EUR 1.690,-            Anfahrtsbeschreibungen finden Sie unter www.vdi-wissensforum.de/anfahrt.
   persönliche VDI-Mitglieder                   2              EUR 1.590,-            Für die Veranstaltungen haben wir im Novotel City-West, Niederkasseler
                                                                                      Lohweg 179, 40547 Düsseldorf, Tel. +49 211 52060-0 ein abrufbares Zimmer-
 Mitgliedsnummer
                                                                                      kontingent reserviert. Bitte buchen Sie Ihr Zimmer frühzeitig mit dem Hinweis
(Für die Preisstufe 2 ist die Angabe der VDI-Mitgliedsnummer erforderlich.)           auf die „VDI-Veranstaltung“.

                                                                                      Weitere Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes
 Nachname
                                                                                      finden Sie auch über unseren kostenlosen Service von HRS,
                                                                                      www.vdi-wissensforum.de/hrs
 Vorname                                                  Titel
                                                                                      Leistungen: Im Leistungsumfang sind die Pausengetränke und an jedem vollen
                                                                                      Seminartag ein Mittagessen enthalten. Ein ausführliches Handbuch wird den
 Abteilung                                                                            Teilnehmern am Veranstaltungsort ausgehändigt.

                                                                                      Exklusiv-Angebot: Als Teilnehmer dieser Veranstaltung bieten wir Ihnen eine
 Tätigkeitsbereich                                                                    3-monatige, kostenfreie VDI-Probemitgliedschaft an. (Dieses Angebot gilt aus-
                                                                                      schließlich bei Neuaufnahme)
 Funktion                                                                             Geschäftsbedingungen: Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen der
                                                                                      VDI Wissensforum GmbH verbindlich anerkannt. Abmeldungen müssen schriftlich
                                                                                      erfolgen. Bei Abmeldungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir
 Firma/Institut
                                                                                      eine Bearbeitungsgebühr von € 50,– zzgl. MwSt. Nach dieser Frist ist die volle
                                                                                      Teilnahmegebühr gemäß Rechnung zu zahlen. Maßgebend ist der Posteingangs-
 Straße/Postfach                                                                      stempel. In diesem Fall senden wir die Veranstaltungsunterlagen auf Wunsch zu.
                                                                                      Es ist möglich, nach Absprache einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Einzelne
                                                                                      Teile des Seminars können nicht gebucht werden. Muss eine Veranstaltung aus
 PLZ, Ort, Land                                                                       unvorhersehbaren Gründen abgesagt werden, erfolgt sofortige Benachrichtigung.
                                                                                      In diesem Fall besteht nur die Verpflichtung zur Rückerstattung der bereits
                                                                                      gezahlten Teilnahmegebühr. In Ausnahmefällen behalten wir uns den Wechsel
 Telefon                                                                              von Referenten und/oder Änderungen im Programmablauf vor. In jedem Fall
                                                                                      beschränkt sich die Haftung der VDI Wissensforum GmbH ausschließlich auf die
 Telefax
                                                                                      Teilnahmegebühr.

                                                                                      Datenschutz: Die VDI Wissensforum GmbH erhebt und verarbeitet Ihre Adress-
 E-Mail
                                                                                      daten für eigene Werbezwecke und ermöglicht namhaften Unternehmen und
                                                                                      Institutionen, Ihnen im Rahmen der werblichen Ansprache Informationen und
                                                                                      Angebote zukommen zu lassen. Bei der technischen Durchführung der Datenver-
 Abweichende Rechnungsanschrift                                                       arbeitung bedienen wir uns teilweise externer Dienstleister. Wenn Sie zukünftig
                                                                                      keine Informationen und Angebote mehr erhalten möchten, können Sie bei uns
                                                                                      der Verwendung Ihrer Daten durch uns oder Dritte für Werbezwecke jederzeit
                                                                                      widersprechen.
Teilnehmer mit Rechnungsanschrift außerhalb von Deutschland, Österreich und           Nutzen Sie dazu die E-Mail Adresse: wissensforum@vdi.de oder eine andere oben
der Schweiz zahlen bitte mit Kreditkarte.                                             angegebene Kontaktmöglichkeit.
                         Visa           Mastercard                American Express Mietwagen-Buchung: Nutzen Sie das Kooperationsangebot
 Karteninhaber                                                                        des VDI Wissensforums. www.vdi-wissensforum.de/sixt


 Kartennummer                                             gültig bis (MM/JJ)


 Datum                                                                                Unterschrift
                                                                                      X

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:23
posted:8/24/2011
language:German
pages:4