Amtsblatt 10-10.indd by jizhen1947

VIEWS: 335 PAGES: 16

									Gemeindejournal Mellingen                                                   -1-                                                  10. Ausgabe, 01. August 2010




    A M T S B L AT T                                                                       Verwaltungsgemeinschaft
                                                                                                            Mellingen
   Gemeinde Journal                                                                                18. Jahrg. • kostenl. in ca. 3.300 Haushalte

    Der Geltungsbereich umfasst die Mitgliedsgemeinden: Buchfart • Döbritschen / Vollradisroda • Frankendorf • Großschwabhausen / Hohlstedt / Kötschau •
     Hammerstedt • Hetschburg • Kapellendorf • Kiliansroda • Kleinschwabhausen • Lehnstedt • Magdala / Göttern / Maina / Ottstedt • Mechelroda / Linda •
                                   Mellingen / Köttendorf • Oettern • Umpferstedt • Vollersroda • Schwabsdorf / Wiegendorf

                                   Unter folgenden Nummern sind unsere Ämter zu erreichen:                                   Vorzimmer
   Vorsitzende          (03 64 53) 8 16 12          Leiter Finanzen      (03 64 53) 8 16 08           Bauamt /Ordnungsamt           (03 64 53) 8 16 15
   Schreibbüro          (03 64 53) 8 03 50          Kasse                (03 64 53) 8 16 81           Fax                           (03 64 53) 8 16 15
   Standesamt           (03 64 53) 8 16 16          Lohn                 (03 64 53) 8 16 82           Liegenschaften/Steuer         (03 64 53) 8 16 13
   Meldeamt             (03 64 53) 8 07 28          Ordnungsamt          (03 64 53) 8 16 09           Fax                           (03 64 53) 8 07 27
   Kämmerei             (03 64 53) 8 16 80          Bauamt               (03 64 53) 8 16 14           Kontaktbereichsbeamter        (03 64 53) 7 47 55


                                                       amtlicher Teil
                                               Verwaltungsgemeinschaft
                                                                               Stimmberechtigt:             12
                            Frankendorf                                        Ja-Stimmen:                  10
                                                                               Nein-Stimmen:                 1
Beschluss Nr. 1/02/2010
                                                                               Enthaltung:                   1
Der Gemeinderat genehmigt den Wortlaut der Niederschrift der öffentlichen
Sitzung vom 12.02.2010.                                                        TOP 5. Dienstleistungsverträge E.ON - Straßenbeleuchtung
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 5                               Der Bürgermeister soll vom Gemeinderat autorisiert werden mit der E.ON
                  Ja-Stimmen: 5      Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0           Dienstleistungsverträge abzuschließen, in Punkto Erdverkabelung bzw.
                                                                               Parallelverlegung von Kabeln für die Straßenbeleuchtung in den Straßen
Beschluss Nr.: 2/02/2010
                                                                               Döbritscher Straße – Dorfstraße – An der Hasel.
Der Gemeinderat beschließt, die Leistung für DSL-Anschluss in der Gemeinde
                                                                               Diese Verkabelung ist maßnahmebegleitend zur eine Baumaßnahme der E.ON
Frankendorf an die Firma „Thüringer Netkom GmbH“ zu vergeben.
                                                                               und kostet ca. 19.000,00 €. Es entstehen weitere Folgekosten für Leuchten
Abstimmung:        gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 5
                                                                               von ca. 10.000,00 €. Nach ausführlicher Abwägung aller Umstände genehmigt
                   Ja-Stimmen: 5       Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0
                                                                               der Gemeinderat die Verträge.
K. Krähmer                                                                     Beschluss Nr.: 21/10
Bürgermeister                                                                  Gesetzliche Anzahl des GR: 13
                                                                               Davon anwesend:              12
            Großschwabhausen                                                   Stimmberechtigt:
                                                                               Ja-Stimmen:
                                                                                                            12
                                                                                                            12
         OT Hohlstedt / OT Kötschau                                            Nein-Stimmen:                 0
                                                                               Enthaltung:                   0
Protokoll über die Gemeinderatssitzung am 17.06.2010 um 19:00 Uhr
                                                                               TOP 6. Straßenverbreiterung Döbritscher Straße um 45 cm
im Gemeindehaus
                                                                               Wegen Erdverkabelungsarbeiten in der Döbritscher Straße besteht vielleicht
TOP 1. Niederschrift vom 20.05.2010                                            die Möglichkeit die Straße um 45 cm zu verbreitern. Im Ergebnis dieser
Die Niederschrift vom 20.05.10 wurde besprochen und wie geschrieben            Verbreiterung könnte der Straßenverkehr besser fließen und somit die
beschlossen.                                                                   Ortsmitte vom Straßenverkehr entlastet werden.
Beschluss Nr.: 18/2010                                                         Die Bäume in der Döbritscher Straße wären bei der Schachtungsmaßnahme
Gesetzliche Anzahl des GR: 13                                                  gefährdet. Es gilt den Beschluss zu fassen, die Bäume vor der Maßnahme
Davon anwesend:             9                                                  zu fällen.
Stimmberechtigt:            9                                                  Es wird festgestellt, dass die Bäume auf der Abwasserleitung stehen. Nach
Ja-Stimmen:                 8                                                  langer Diskussion genehmigt der Gemeinderat die Fällung der Bäume. Es soll
Nein-Stimmen:               0                                                  aber auch geprüft werden, ob einige Bäume, die am weitesten von der Borde
Enthaltung:                 1                                                  wegstehen noch stehen bleiben können.
Top 3. Beschlussfassung Partnerschaftsvertrag Schwabhausen                     Beschluss Nr.: 22/10
Nach mehreren Beratungen liegt nun die endgültige Fassung des Partner-         Gesetzliche Anzahl des GR: 13
schaftsvertrages mit der Gemeinde Schwabhausen zur Genehmigung vor.            Davon anwesend:                12
Beschluss Nr.: 19/2010                                                         Stimmberechtigt:               12
Gesetzliche Anzahl des GR: 13                                                  Ja-Stimmen:                     6
Davon anwesend:             12                                                 Nein-Stimmen:                   2
Stimmberechtigt:            12                                                 Enthaltung:                     4
Ja-Stimmen:                 12                                                 TOP 7. Bauantrag der Familie Achermann OT Kötschau
Nein-Stimmen:                0                                                 Die Familie Achermann aus Kötschau beantragt die bauliche Veränderung ihrer
Enthaltung:                  0                                                 Gebäude. Das vorliegende Projekt wurde nach Baulichkeit und Gesetzlichkeit
TOP 4. Beschlussfassung Radweg nach Hohlstedt                                  geprüft und beraten.
Es wurde nochmals über die Maßnahme Radweg beraten. Da das Geld aus            Beschluss Nr.: 23/10
dem Konjunkturpaket nicht für den Komplettausbau reicht, muss festgelegt       Gesetzliche Anzahl des GR: 13
werden, welcher Abschnitt gebaut wird. Es wurde auch nochmals die              Davon anwesend:             12
Möglichkeit des Hohlstedter Weges beraten. Nach sehr intensiver und heftiger   Stimmberechtigt:            12
Diskussion wurde beschlossen, den Seeweg als Radweg partiell aus Richtung      Ja-Stimmen:                 12
Hohlstedt auszubauen.                                                          Nein-Stimmen:                0
Beschluss Nr.: 20/10                                                           Enthaltung:                  0
Gesetzliche Anzahl des GR: 13                                                  TOP 8. Bauantrag „Eulensteinscher Hof“ Toiletteneinbau
Davon anwesend:              12                                                Der Antrag des „Eulensteinschen Hofs“ wurde beraten und zugestimmt.
Gemeindejournal Mellingen                                                 -2-                                                  10. Ausgabe, 01. August 2010

Beschluss Nr.: 24/10                                                                                HAUSHALTSSATZUNG
Gesetzliche Anzahl des GR:   13                                                                   der Gemeinde Kapellendorf
Davon anwesend:              12                                                                     Landkreis Weimarer Land
Stimmberechtigt:             12
Ja-Stimmen:                  12
                                                                                                  für das Haushaltsjahr 2010
Nein-Stimmen:                 0                                               Auf Grund der §§ 19 Abs. 1 Satz 1 und 55 der Thüringer Kommunalordnung
Enthaltung:                   0                                               erlässt die Gemeinde folgende Haushaltssatzung:
                                                                                                                     §1
      Protokoll über die Gemeinderatssitzung am 08.07.2010                    Der als Anlage beigefügte Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2010 wird
                 um 19.00 Uhr im Gemeindehaus                                 hiermit festgesetzt; er schließt im Verwaltungshaushalt
TOP 2. Niederschrift vom 17.06.2010                                                      in den Einnahmen und
Die Niederschrift vom 17.06.10 wurde besprochen und wie geschrieben                      Ausgaben mit                   384.950,00 €
genehmigt.                                                                    und im Vermögenshaushalt
Beschluss Nr.: 25/2010                                                                   in den Einnahmen und
Gesetzliche Anzahl des GR: 13                                                            Ausgaben mit                   79.395,00 € ab.
Davon anwesend:             9                                                                                        §2
Stimmberechtigt:            9                                                 Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen
Ja-Stimmen:                 9                                                 sind nicht vorgesehen.
Nein-Stimmen:               0                                                                                        §3
Enthaltung:                 0                                                 Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt werden nicht festge-
                                                                              setzt.
TOP 3. Wartungsvertrag Plattformlift im Gemeindehaus
                                                                                                                     §4
Da der Plattformlift, den die Deutsche Rentenversicherung zu 100 % bezahlt
                                                                              Die Steuersätze (Hebesätze) für nachstehende Gemeindesteuern werden
hat, nun im Eigentum der Gemeinde ist, steht die Frage zum Wartungsvertrag.
                                                                              wie folgt festgesetzt:
Die Firma Thyssen-Krupp die diesen eingebaut hat, bietet dazu den
                                                                              1. Grundsteuer
vorliegenden Vertrag an. Der Gemeinderat genehmigt die Unterzeichnung
                                                                                 a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (A) 200 v. H.
dieses Wartungsvertrages.
                                                                                 b) für die Grundstücke (B)                              300 v. H.
Beschluss Nr.: 26/2010
                                                                              2. Gewerbesteuer                                           300 v. H.
Gesetzliche Anzahl des GR: 13
                                                                                                                     §5
Davon anwesend:                 9
                                                                              Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben
Stimmberechtigt:                9
                                                                              nach dem Haushaltsplan wird auf 50.000,00 € festgesetzt.
Ja-Stimmen:                     8
                                                                                                                     §6
Nein-Stimmen:                   0
                                                                              Diese Haushaltssatzung tritt mit dem 01. Januar 2010 in Kraft.
Enthaltung:                     1
                                                                              Kapellendorf, den 26.07.2010
H.-J. Schaffarzyk
Bürgermeister                                                                 Gemeinde Kapellendorf                     (Siegel)
                                                                              gez. Jürgen Elstermann
                        Hammerstedt                                           Bürgermeister

Der Gemeinderat Hammerstedt hat in seiner öffentlichen Sitzung am 6. Juli     Die Haushaltssatzung der Gemeinde Kapellendorf, mit ihren Anlagen
2010 folgende Beschlüsse gefasst:                                             Verwaltungshaushalt, Vermögenshaushalt und Stellenplan, liegt in der Zeit
Beschluss Nr.: 11/2/10                                                        vom 02.08.2010 bis zum 16.08.2010 in der Gemeinde Kapellendorf und der
Der Gemeinderat genehmigt den Wortlaut der Niederschrift der öffentlichen     Verwaltungsgemeinschaft Mellingen - Allgemeine Finanzen – während der
Sitzung vom 04.05.2009.                                                       Bürozeiten zu jedermanns Einsichtnahme aus.
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 6                              Bis zur Entlastung und Beschlussfassung über die Jahresrechnung dieses
                  Ja-Stimmen: 6      Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0          Haushaltsjahres wird die Haushaltssatzung zur Einsichtnahme in der
                                                                              Verwaltungsgemeinschaft Mellingen - Allgemeine Finanzen - zur Verfügung
Beschluss Nr.: 12/2/10
                                                                              gehalten.
Der Gemeinderat stimmt nach Vorstellung der Bauunterlagen von Frau Yvonne
Flicke und Herr Tino Beyer, den Wiederaufbau von Wohn- und Nebengebäude       Jürgen Elstermann
zu einem Einfamilienhaus in der Flur 1 Flurstück Nr. 23 zu.                   Bürgermeister
Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 5
                    Ja-Stimmen: 5       Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0         Magdala / Göttern / Maina / Ottstedt
Aufgrund des § 38 Abs. 1 der Thüringer Kommunalordnung -ThürKO- war Herr
Wolfgang Flicke von der Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen.         Der Stadtrat Magdala hat in seiner öffentlichen Sitzung am 10. März 2010
Beschluss Nr.: 13/2/10                                                        folgende Beschlüsse gefasst:
Der Gemeinderat beschließt, nach nochmaliger Überarbeitung der Kostenvor-     Beschluss Nr.: 06/2010
anschläge den Auftrag für die Dachsanierung - Feuerwehrhaus an die Firma      Der Stadtrat genehmigt den Wortlaut der Niederschrift vom 10.02.2010.
Crenze aus Döbritschen, zu vergeben.                                          Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11
Abstimmung:        gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 6                                               Ja-Stimmen: 9       Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 2
                   Ja-Stimmen: 6      Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0         Beschluss Nr. : 07/2010
E. Roob                                                                       Der Stadtrat stimmt dem vorliegenden Bauvertrag mit der Firma UBM - Umwelt-
Bürgermeister                                                                 Beratung und Management, Am Schwemmtümpfel 25, 99441 Magdala OT
                                                                              Göttern zu.
                        Kapellendorf                                          Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 10
                                                                                                  Ja-Stimmen: 9       Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 2
Mit Datum vom 08.06.2010, bei der Gemeinde eingegangen am 09.06.2010, Beschluss Nr.: 08/2010
wurde von der zuständigen Kommunalaufsicht beim Landratsamt Weimarer Der Stadtrat stimmt dem Übergangsvertrag bezüglich der Abwasseranlagen
Land in Apolda, der Eingang der Haushaltssatzung der Gemeinde Kapellendorf mit JenaWasser zu.
für das Haushaltsjahr 2010 bestätigt.                                      Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 10
Satzungen gem. § 21 Abs. 3 Satz 2 ThürKO dürfen nach Ablauf eines Monats                       Ja-Stimmen: 10      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0
nach Erhalt der Eingangsbestätigung bekannt gemacht werden.                Beschluss Nr.: 09/2010
Die Haushaltssatzung der Gemeinde Kapellendorf für das Haushaltsjahr 2010 Der Stadtrat beschließt, vorbehaltlich der gesicherten Finanzierung, den
wird hiermit bekannt gemacht.                                              Auftrag zur Errichtung der Solaranlage auf der Turnhalle, an die Firma
Kapellendorf, den 26.07.2010                                               SolarLeben
Gemeinde Kapellendorf                                                      zu vergeben.
                                                                           Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 9
gez. Jürgen Elstermann                                                                         Ja-Stimmen: 8       Nein-Stimmen: 1 Enthaltung: 0
Bürgermeister
Gemeindejournal Mellingen                                                  -3-                                                     10. Ausgabe, 01. August 2010

Entsprechend § 38 ThürKO war das Stadtratsmitglied H. Reisch und J. Werner     betrieben wurden, per Gesetz beschränkte persönliche Dienstbarkeiten
von der Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen.                          begründet.
Beschluss Nr. : 10/2010                                                        Das Gesetz sieht aber auch vor, dass die jeweiligen Grundstückseigentümer
Der Stadtrat beschließt anliegend an die Vorlagen des Nutzungsvertrages für    Anspruch auf eine Entschädigung haben. Begünstigter des Entschädigungsan-
die Sporthalle und den Ratskeller/Rathaussaal folgende Gebühren für            spruchs ist derjenige, der zum Zeitpunkt des Entstehens der Dienstbarkeit, also
1. die „Alte Turnhalle“                                                        am 11. Januar 1995, als Eigentümer des gesetzlich belasteten Grundstücks im
2. für die „Gemeinschaftshäuser“ in den Ortsteilen                             Grundbuch eingetragen war oder den Anspruch vom früheren Eigentümer er-
Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11                           worben hat. Der Ausgleich bestimmt sich nach dem Betrag, der für ein solches
                    Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 1               Recht allgemein üblich ist. Die erste Hälfte des Betrages wird mit Eintragung
                                                                               der Dienstbarkeit in das Grundbuch und entsprechendem Auszahlungsantrag
Beschluss Nr.: 11/2010
                                                                               des Begünstigten und die zweite Hälfte am 1. Januar 2011 fällig.
Der Stadtrat beschließt mit der WSG Projekt GmbH die anliegenden Verträge
                                                                               Diese Dienstbarkeiten hat JenaWasser in den letzten Jahren in die jeweiligen
zur Errichtung einer Photovoltaikanlage im Gewerbegebiet „Amselberg“
                                                                               Grundbücher eintragen lassen. Hierfür war oftmals keine direkte Zusammen-
abzuschließen.
                                                                               arbeit mit dem Grundstückseigentümer erforderlich, da die Eintragung nach
Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 10
                                                                               vorheriger öffentlicher Bekanntgabe erfolgte.
                    Ja-Stimmen: 10      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0
                                                                               Sollte Ihr Grundstück mit einer nach dem Grundbuchbereinigungs-
Entsprechend § 38 ThürKO war das Stadtratsmitglied R. Scheid von der
                                                                               gesetz entstandenen Dienstbarkeit zu Gunsten des Zweckverbandes
Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen.
                                                                               JenaWasser belastet sein, können Sie einen Ausgleichsanspruch unter
Beschluss Nr.: 12/2010                                                         Angabe des belasteten Grundbesitzes beim Zweckverband JenaWasser,
Der Stadtrat beschließt die Entlastung für die Abrechnung der kommunalen       Rudolstädter Straße 39, 07745 Jena geltend machen.
Wohnungsverwaltung für das Jahr 2009.                                          Die Antragstellung ist zunächst nicht an eine bestimmte Frist gebunden.
Abstimmung:        gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11                            Dennoch bitten wir Sie, Ihren Antrag bis zum 31. August 2010 bei uns
                   Ja-Stimmen: 10      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 1           einzureichen. Sobald uns der Antrag vorliegt werden wir ihn prüfen und
Beschluss Nr.: 13/2010                                                         Ihnen ein Angebot zur Entschädigung zuschicken. Auf die Versendung einer
Der Stadtrat bestellt für die Bürgermeisterwahl am 6. Juni 2010 Jens Werner    Eingangsbestätigung per Post verzichten wir aus Kostengründen. Auf Wunsch
zum Wahlleiter und Gerhild Höllerer-Beitz zum Stellvertreter.                  bestätigen wir Ihnen den Eingang des Antrages aber gern per E-Mail. Bitte
Abstimmung:          gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11                          notieren Sie diesen Wunsch und die entsprechende E-Mail-Adresse auf
                     Ja-Stimmen: 9       Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 2         Ihrem Antrag.
Beschluss Nr. : 14/2010                                                        Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben, erreichen Sie
Der Stadtrat beschließt die in der Sitzung erarbeitete und als Anhang          die zuständigen Mitarbeiterinnen unter Tel.: 03641 / 688-272 und -273.
beigefügte Benutzungsordnung für die „Alte Turnhalle“.                         Freundliche Grüße
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11                             JenaWasser
                  Ja-Stimmen: 11      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0            Ihr Zweckverband für die Abwasserentsorgung und Wasserversorgung
M. Haßkarl                                                                     in Jena und Teilen des Saale-Holzland-Kreises sowie Teilen des Weimaer
Bürgermeister                                                                  Landes

Der Stadtrat Magdala hat in seiner öffentlichen Sitzung am 31. März 2010
folgende Beschlüsse gefasst:
                                                                                                 Mechelroda/Linda
Beschluss Nr.: 15/2010                                                         Der Gemeinderat Mechelroda hat in seiner öffentlichen Sitzung am 18. Juni
Der Stadtrat genehmigt den Wortlaut der Niederschrift vom 10.03.2010.          2010 folgende Beschlüsse gefasst:
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 7                              Beschluss Nr.: 01/06/2010
                  Ja-Stimmen: 6       Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 1            Der Gemeinderat genehmigt die Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom
Beschluss Nr.: 16/2010                                                         12.03.2010.
Der Stadtrat beschließt, den vorliegenden Entwurf der Haushaltssatzung         Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 6
für das Haushaltsjahr 2010 mit ihren Anlagen - Verwaltungshaushalt,                              Ja-Stimmen: 6      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0
Vermögenshaushalt und Stellenplan- als Satzung.                           Beschluss Nr.: 02/06/2010
Dieser Satzungsentwurf, der der Sitzungsniederschrift beigefügt wird, ist Der Gemeinderat genehmigt die Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom
Bestandteil dieses Beschlusses.                                           30.04.2010.
Abstimmung:        gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 7                        Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 6
                   Ja-Stimmen: 7       Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0                        Ja-Stimmen: 6      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0
Beschluss Nr.: 17/2010                                                         Beschluss Nr.: 03/06/2010
Der Stadtrat beschließt den vorliegenden Entwurf des langfristigen Finanz-     Der Gemeinderat stimmt der Ausschreibung zur Straßeninstandsetzung zu.
planes für 2009 bis 2013 der Stadt Magdala.                                    Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 6
Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 7                                              Ja-Stimmen: 6      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0
                    Ja-Stimmen: 7       Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0          Beschluss Nr.: 04/06/2010
Beschluss Nr.: 18/2010                                                         Der Antrag auf Verlängerung der Öffnungszeiten im Kindergarten wird auf
Der Stadtrat beschließt, die Befreiung von den Festsetzungen des Bebau-        Grund der Haushaltslage abgelehnt. Falls der Wunsch weiterbesteht, muss
ungsplanes „Hinter der Kirche“ in Magdala für die Errichtung eines Bungalows   der Elternbeirat eine entsprechende Stellungnahme abgeben. Änderungen
mit eines Dachneigung von 25° - festgelegt sind 38° - 50° - für das neu zu     der Öffnungszeiten sind nur über Gebührenerhöhung finanzierbar.
errichtende Einfamilienhaus auf dem Flurstück 1020 der Flur 5 in Magdala       Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 7 anwesend: 6
zuzulassen.                                                                                        Ja-Stimmen: 6      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0
Abstimmung:        gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 7                             Dr. W. Prabel
                   Ja-Stimmen: 7       Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0           Bürgermeister
Beschluss Nr.: 19/2010 mit Änderung
Der Stadtrat beschließt, der Protokollführung der Stadtratssitzung eine
Entschädigung in Höhe von 30,00 € zu zahlen.                                           Mellingen / Köttendorf
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 7
                  Ja-Stimmen: 7       Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0            Der Gemeinderat Mellingen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 14. Juni
M. Haßkarl                                                                     2010 folgende Beschlüsse gefasst:
Bürgermeister                                                                  Beschluss Nr.: 08/I/10
                                                                               Der Gemeinderat genehmigt den Wortlaut der Niederschrift der öffentlichen
                            Öffentliche Information                            Gemeinderatssitzung vom 26.04.2010.
      Finanzelle Entschädigung für Grundstücksbenutzungen durch                Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11
Leitungen und Anlagen für die Versorgung mit Wasser und die Beseitigung                          Ja-Stimmen: 11      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0
      von Abwasser die vor Oktober 1990 bereits vorhanden waren                Beschluss Nr.: 09/I/10
Der Gesetzgeber hat für Anlagen der öffentlichen Wasserversorgung und          Der Gemeinderat beschließt die Bauarbeiten an der Kinder- und Jugendgalerie
Abwasserentsorgung, die vor dem 04.10.1990 erstellt und am 11.01.1995          an die Firma Canzler Bau GmbH, Gaberndorfzu vergeben.
Gemeindejournal Mellingen                                                    -4-                                                     10. Ausgabe, 01. August 2010

Abstimmung:          gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11
                     Ja-Stimmen: 11      Nein-Stimmen: 0    Enthaltung: 0                 Wiegendorf/Schwabsdorf
Beschluss Nr.: 09/II/10
                                                                                 Mit Datum vom 09.06.2010, bei der Gemeinde eingegangen am 10.06.2010,
Der Gemeinderat beschließt die Elektroinstallationsarbeiten an der Kinder- und
                                                                                 wurde von der zuständigen Kommunalaufsicht beim Landratsamt Weimarer
Jugendgalerie an die Firma Lytec GmbH, Mellingen zu vergeben.
                                                                                 Land in Apolda, der Eingang der Haushaltssatzung der Gemeinde Wiegendorf
Abstimmung:        gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11
                                                                                 für das Haushaltsjahr 2010 bestätigt.
                   Ja-Stimmen: 11      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 0
                                                                                 Satzungen gem. § 21 Abs. 3 Satz 2 ThürKO dürfen nach Ablauf eines Monats
Beschluss Nr.: 10/I/10                                                           nach Erhalt der Eingangsbestätigung bekannt gemacht werden.
Der Gemeinderat beschließt, 33 % der Betriebskosten der Kindertagesstätte        Die Haushaltssatzung der Gemeinde Wiegendorf für das Haushaltsjahr 2010
auf die Eltern umzulegen.                                                        wird hiermit bekannt gemacht.
Das entspricht folgenden Elternbeiträgen:
                                                                                 Wiegendorf, den 26.07.2010
80 € für jedes Kind aus einer Familie mit einem kindergeldberechtigten
                                                                                 Gemeinde Wiegendorf
       Kind,
68 € für jedes Kind einer Familie mit zwei kindergeldberechtigten Kindern,       gez. M. Peisert
55 € für jedes Kind einer Familie mit drei kindergeldberechtigten Kindern,       Bürgermeister
40 € für jedes Kind einer Familie mit vier und mehr kindergeldberechtigten
       Kindern.
                                                                                                        HAUSHALTSSATZUNG
Für alle Kinder unter dem Rechtsanspruch ist eine Gebühr von 130 € zu                                  der Gemeinde Wiegendorf
zahlen.                                                                                                   Landkreis Weimarer Land
Abstimmung:         gesetzl. Mitgl.: 13 anwesend: 11                                                   für das Haushaltsjahr 2010
                    Ja-Stimmen: 10      Nein-Stimmen: 0 Enthaltung: 1            Auf Grund der §§ 19 Abs.1 Satz 1 und 55 der Thüringer Kommunalordnung
E. Hildebrandt                                                                   erlässt die Gemeinde folgende Haushaltssatzung:
Bürgermeister                                                                                                          §1
                                                                                 Der als Anlage beigefügte Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2010 wird
                                                                                 hiermit festgesetzt; er schließt im Verwaltungshaushalt
                            Umpferstedt                                                     in den Einnahmen und
                                                                                            Ausgaben mit                 306.250,00 €
Der Gemeinderat Umpferstedt hat in seiner öffentlichen Sitzung am 13. Juli       und im Vermögenshaushalt
2010 folgende Beschlüsse gefasst:                                                           in den Einnahmen und
Beschluss Nr.: 15/2010                                                                      Ausgaben mit                 110.237,00 € ab.
Der Gemeinderat genehmigt die Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom                                           §2
01.06.2010                                                                       Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 9 anwesend: 8                                 sind nicht vorgesehen.
                  Ja-Stimmen: 8      Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0                                             §3
Beschluss Nr.: 16/2010                                                           Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt werden nicht festge-
Der Gemeinderat beschließt, den vorliegenden Entwurf vom 11.02.2010 des          setzt.
Abwasserbeseitigungskonzepts der Gemeinde Umpferstedt.                                                             §4
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 9 anwesend: 8                                 Die Steuersätze (Hebesätze) für nachstehende Gemeindesteuern werden
                  Ja-Stimmen: 8       Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0            wie folgt festgesetzt:
Beschluss Nr.: 17/2010                                                           1. Grundsteuer
Der Gemeinderat beschließt den Einbau der Fußbodenheizung an die                    a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (A)   280 v. H.
Firma Holger Hünniger                                                               b) für die Grundstücke (B)                                330 v.H.
laut Angebot zu vergeben.
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 9 anwesend: 8                                 2. Gewerbesteuer                                             330 v.H.
                  Ja-Stimmen: 8      Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0                                                §5
Beschluss Nr.: 18/2010                                                           Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben
Der Gemeinderat beschließt, dem Bauantrag der Eheleute Ulrike und Thomas         nach dem Haushaltsplan wird auf 50.000,00 € festgesetzt.
Bauer zum Ersatzneubau eines Einfamilienhauses in der Flur 1 Flurstücks                                     §6
Nr. 1-3 zuzustimmen.                                                     Diese Haushaltssatzung tritt mit dem 01. Januar 2010 in Kraft.
Abstimmung:       gesetzl. Mitgl.: 9 anwesend: 8                         Wiegendorf, den 26.07.2010
                  Ja-Stimmen: 8      Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0     Gemeinde Wiegendorf
J. Vogel                                                                 gez. Manfred Peisert                        (Siegel)
Bürgermeister                                                            Bürgermeister
                                                                                 Die Haushaltssatzung der Gemeinde Wiegendorf, mit ihren Anlagen Ver-
                                                                                 waltungshaushalt und Vermögenshaushalt, liegt in der Zeit vom 02.08.2010
                                                                                 bis zum 16.08.2010 in der Gemeinde Wiegendorf und der Verwaltungsge-
                                                                                 meinschaft Mellingen - Allgemeine Finanzen – während der Bürozeiten zu
                                                                                 jedermanns Einsichtnahme aus.
                                                                                 Bis zur Entlastung und Beschlussfassung über die Jahresrechnung dieses
                                                                                 Haushaltsjahres wird die Haushaltssatzung zur Einsichtnahme in der
                                                                                 Verwaltungsgemeinschaft Mellingen - Allgemeine Finanzen - zur Verfügung
                                                                                 gehalten.
                                                                                 M. Peisert
                                                                                 Bürgermeister
Gemeindejournal Mellingen                                     -5-                                         10. Ausgabe, 01. August 2010


                                   Nichtamtlicher Teil

                            Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
  Buchfart                               Lehnstedt                                  08.08.   Hartmut Schneider         zum 67.
  26.08. Helga Wildner         zum 76.   13.08. Heinz Achermann           zum 76.   08.08.   Martin Vilbrandt          zum 68.
                                         18.08. Gunhild Düll              zum 67.   09.08.   Dagmar Vilbrandt          zum 66.
  Döbritschen                            19.08. Hartmut Weber             zum 66.   10.08.   Antonie Grunert           zum 76.
  11.08. Siegrid Merkel        zum 71.   23.08. Elli Lemser               zum 82.   11.08.   Ursula Ulrich             zum 75.
  12.08. Manfred Hoppe         zum 66.   30.08. Gertrud Scherzberg        zum 96.   14.08.   Hans-Peter Förster        zum 66.
  16.08. Rolf Sauermilch       zum 72.                                              16.08.   Günter Schieche           zum 66.
                                         Magdala                                    17.08.   Elisabeth Bretfeld        zum 65.
  Frankendorf                            01.08. Ingrid Brückner           zum 73.   18.08.   Sonja Betka               zum 80.
  07.08. Rolf Brandt           zum 71.   01.08. Christa Kunstmann         zum 68.   18.08.   Käte Liening              zum 88.
  28.08. Erika Schaarschmidt   zum 80.   01.08. Doris Werth               zum 66.   18.08.   Inge Luther               zum 77.
                                         02.08. Christine Haage           zum 65.   20.08.   Marlis Möder              zum 70.
  Großschwabhausen                       02.08. Helmut Spangenberg        zum 81.   22.08.   Friedmar Dathan           zum 70.
  01.08. Günther Kreißl        zum 65.   04.08. Renate Schelenz           zum 71.   23.08.   Ruth Heyer                zum 77.
  05.08. Klaus Vogel           zum 65.   04.08. Annemarie Stein           zum 70.   31.08.   Heinz Löbnitz             zum 77.
  06.08. Renate Grau           zum 71.   05.08. Klaus-Peter Hinrichs      zum 68.
  08.08. Hildegard Reimann     zum 75.   06.08. Heinz Brandt              zum 71.   OT Köttendorf
  20.08. Eva Carnarius         zum 77.   06.08. Dr. Christine Eisenberg   zum 73.   07.08. Rosemarie Dietrich          zum 71.
  24.08. Lothar Köhler         zum 65.   07.08. Heinz Friedrich           zum 85.
  24.08. Hannelore Kuhnke      zum 66.   10.08. Thea Rausch               zum 82.   Oettern
  28.08. Manfred Theemann      zum 70.   16.08. Heinz Pomplitz            zum 82.   31.08. Waltraud Hasse              zum 71.
  31.08. Margot Brückner       zum 77.   18.08. Helga Schwarz             zum 72.
                                         21.08. Gudrun Lugert             zum 70.   Umpferstedt
  OT Hohlstedt                           21.08. Heinz Otto                zum 68.   08.08. Gertha Erdmann              zum 80.
  08.08. Heinz Bender          zum 73.   29.08. Werner Frank              zum 75.   17.08. Gisela Weise                zum 71.
                                         30.08. Brigitte Pfeifer          zum 75.   19.08. Rudolf Kötschau             zum 77.
  OT Kötschau                                                                       23.08. Elfriede Otto               zum 76.
  05.08 Joachim Thierfelder    zum 77.   OT Göttern                                 28.08. Werner Wünscher             zum 65.
                                         18.08. Rudi Prüfer               zum 65.   29.08. Horst Oklitz                zum 75.
  Hammerstedt                            20.08. Werner Heß                zum 83.   30.08. Wolfgang Weise              zum 76.
  12.08. Helga Rüppel          zum 74.                                              30.08. Rudolf Winter               zum 83.
  27.08. Heike Eulenstein      zum 66.   OT Maina
                                         03.08. Dr. Erika Meyer-Heinicke zum 79.    Vollersroda
  Hetschburg                                                                        03.08. Waltraud Werner             zum 81.
  05.08. Harald Rudolph        zum 71.   OT Ottstedt
  08.08. Ernst Schwimmer       zum 77.   07.08. Waltraud Lobenstein       zum 70.   Wiegendorf
  18.08. Klaus Trost           zum 70.   26.08. Elli Beyer                zum 79.   05.08. Engela Haß                  zum 78.
  23.08. Reiner Becker         zum 69.                                              09.08. Martin Rostock              zum 74.
  30.08. Ursula Becker         zum 68.   Mechelroda                                 22.08. Lothar Sorgler              zum 72.
                                         01.08. Heinrich Seidel           zum 82.   31.08. Werner Haß                  zum 80.
  Kiliansroda                            06.08. Erna Seyfarth             zum 72.
  15.08. Helmut Posekardt      zum 71.   15.08. Frauke Sprenger           zum 71.       Zum Fest der Goldenen Hochzeit
  21.08. Bärbel Bär            zum 67.   31.08. Karl-Heinz Chojnacki      zum 77.                gratulieren wir
  29.08. Ilse Fiedler          zum 86.                                                             am 02.08.
  31.08. Wolfgang Zürch        zum 69.   OT Linda                                               in Döbritschen
                                         10.08. Anni Riese                zum 84.          Adolf und Christa Elling
  Kleinschwabhausen                                                                                 am 03.08.
  08.08. Manfred Schönlebe     zum 92.   Mellingen                                               in Kapellendorf
  11.08. Annelore Eberhardt    zum 73.   02.08. Rainer Braune             zum 73.            Paul und Gisela Höppner
  11.08. Manfred Precht        zum 77.   04.08. Jürgen Badelt             zum 66.
                                                                                                   und am 26.08.
  15.08. Manfred Benedix       zum 70.   04.08. Annerose Ritzel           zum 88.
                                                                                                   in Mellingen
                                         04.08. Christa Tanneberg         zum 66.
                                                                                             Rolf und Monika Rücker.
                                         04.08. Heinz Unger               zum 89.
Gemeindejournal Mellingen                                  -6-                                                       10. Ausgabe, 01. August 2010


              Entsorgungs- und                                                   Die Fahrbibliothek kommt nach:
                Müll-Termine                                      Hetschburg                 am 16.08.2010         von 17:30 bis 18:00 Uhr
  Gemeinde:                    Müll:    DSD:     Papier:          Vollradisroda              am 17.08.2010         von 14:40 bis 15:00 Uhr
                                                                  Döbritschen                am 17.08.2010         von 15:00 bis 15:30 Uhr
   Buchfart                    02.08.   10.08.   05.08.
                               16.08.   24.08.                    Großschwabhausen           am 17.08.2010         von 15:35 bis 16:45 Uhr
                               30.08.                             Kötschau                   am 17.08.2010         von 17:00 bis 17:30 Uhr
                                                                  Hohlstedt                  am 17.08.2010         von 17:30 bis 18:15 Uhr
   Döbritschen/Vollradisroda   10.08.   04.08.   19.08.
                                                                  Frankendorf                am 23.08.2010         von 15:15 bis 16:15 Uhr
                               24.08.   18.08.
                                                                  Kapellendorf               am 23.08.2010         von 16:20 bis 17.30 Uhr
   Frankendorf                 10.08.   04.08.   11.08.           Hammerstedt                am 24.08.2010         von 14:45 bis 15:15 Uhr
                               24.08.   18.08.                    Lehnstedt                  am 24.08.2010         von 15:20 bis 16:00 Uhr
                                                                  Mechelroda                 am 24.08.2010         von 16:20 bis 16:40 Uhr
   Großschwabhausen            09.08.   04.08.   11.08.
                                                                  Kiliansroda                am 24.08.2010         von 16:45 bis 17:15 Uhr
                               23.08.   18.08.
                                                                  Oettern                    am 24.08.2010         von 17:30 bis 18:00 Uhr
   OT Hohlstedt                10.08.   04.08.   11.08.
                               24.08.   18.08.

   OT Kötschau                 10.08.   04.08.   11.08.
                                                                       Verwaltungsgemeinschaft
                               24.08.   18.08.                                Mellingen
   Hammerstedt                 10.08.   04.08.   12.08.                           Sprechstunde des Versicherungsberaters
                               24.08.   18.08.                   Die nächste Sprechstunde des Versichertenberaters Ingo Torborg findet
                                                                  für den „Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen“ im Haus der
   Hetschburg                  02.08.   10.08.   05.08.                              Verwaltungsgemeinschaft Mellingen
                               16.08.   24.08.                                        am 24. August 2010 in der Zeit
                               30.08.                                                   von 16:30 - 18:00 Uhr statt.
                                                                 Versicherte der Deutschen Rentenversicherung bekommen gebührenfrei
   Kapellendorf                05.08.   13.08.   04.08.          Auskunft zu rentenrechtlichen Fragen und Hilfe bei Anträgen auf Klärung
                               19.08.   27.08.                   des Rentenkontos oder auf jegliche Art Rente. Zur Vermeidung unnötiger
                                                                  Wartezeiten wird dringend empfohlen, Beratungstermine rechtzeitig zu
   Kiliansroda                 05.08.   10.08.   17.08.             vereinbaren. Herr Torborg ist zu diesem Zweck wie folgt erreichbar:
                               19.08.   24.08.                    Telefon: 03644 563660 (montags bis donnerstags 19:30 bis 20:30 Uhr)
                                                                           Telefax: 03644 563662, E-Mail: ingo.torborg@gmx.de
   Kleinschwabhausen           10.08.   04.08.   12.08.
                               24.08.   18.08.                                           Gebietsjugendpflegerin
                                                                                              Frau Christa Mehner
   Lehnstedt                   09.08.   04.08.   12.08.                              Umgehungsstraße 78b, 99441 Mellingen
                               23.08.   18.08.                                  Tel. u. Fax: 036453 74844 oder 0172 7968984 -
                                                                 (zuständig für die Verwaltungsgemeinschaft Mellingen, Gemeinde Saaleplatte)
   Magdala                     05.08.   04.08.   19.08.                                Sprechzeiten nach Vereinbarung
                               19.08.   18.08.
                                                                                       8. Kunstprojekt u KIRCHBERG WEIDEN
   Göttern                     05.08.   04.08.   19.08.
                               19.08.   18.08.                                         FORM VIELFALT am BERG
                                                                                       MALEREI • INSTALLATIONEN • TANZ • KLÄNGE
   Maina                       05.08.   10.08.   17.08.
                                                                                       21. - 29. August 2010 in Weiden bei Buttelstedt
                               19.08.   24.08.
                                                             Ein Kulturtreffpunkt der besonderen Art entsteht jährlich im August in Weiden. Im
   Ottstedt                    05.08.   10.08.   19.08.      achten Jahr inszeniert die Kulturmanagerin und interdisziplinär arbeitende Künstlerin
                               19.08.   24.08.               Sabine Lauer in und um das denkmalgeschützte doppelte Sackgassendorf ein
                                                             Gesamtkunstwerk. Die gezeigte Kunst ist kostenlos und für jedermann zugänglich.
   Mechelroda/Linda            05.08.   10.08.   17.08.      Seinen Anfang nimmt das einwöchige Festspiel mit der Ausstellungseröffnung am
                               19.08.   24.08.               Samstag, 21. August um 18 Uhr. Im Kunst(Gottes)haus werden Bilder der Malerin
                                                             Daniela Orben aus Frankfurt am Main gezeigt. Sie erschafft in Anlehnung an die
   Mellingen/Köttendorf        09.08.   10.08.   12.08.      Natur prozesshaft eigene Lebenswelten. Die meist großformatigen farbintensiven
                               23.08.   24.08.               Bilder wirken im ersten Moment ohne erkennbare Linien und Formen. Nach
                                                             kurzer Zeit erfasst das Auge naturalistisch anmutende Strukturen, die sich zu
                                                             naturverwandten figurativen zarten Gestaltungen zusammenfügen, ohne die
   Oettern                     02.08.   10.08.   17.08.
                                                             Formzufälligkeit und Unkonkretheit zu verlassen. Geöffnet ist die Ausstellung von
                               16.08.   24.08.               Sonntag – Donnerstag in der Zeit von 14-16 Uhr und 18 – 20 Uhr und Freitag und
                               30.08.                        Samstag von 17 – 19:30 Uhr. Führungen können nach telefonischer Absprache
                                                             unter (0176) 295 908 09 vereinbart werden.
   Umpferstedt                 11.08.   03.08.   11.08.      Der einmal jährlich zum Kunstprojekt stattfindende (Kunst)Gottesdienst beginnt um
                               25.08.   17.08.               14 Uhr am Sonntag 22. August unter Mitwirkung des Kirchenchores Buttelstedt.
                                        31.08.               Eingebettet in die verträumte malerische Schönheit des Ortes wollen raumgreifende
                                                             temporäre Installationen entdeckt werden, eigens für diesen Platz entworfen
   Vollersroda                 02.08.   10.08.   05.08.      vom Künstlerpaar LAROT. Die fremdländisch anmutenden, teilweise im Mosaik
                               16.08.   24.08.               verhafteten Kompositionen zeigen ein spannungsreiches Spiel zwischen
                               30.08.                        natürlichen, naturverwandten und geometrischen Formen und Figuren.
                                                             An der Umsetzung ist diesmal der Künstler Michael Jekel mit seinen filigranen
                                                             aus Fundstücken inspirierten ortspezifischen Arrangements beteiligt. Teile der
   Wiegendorf/Schwabsdorf      10.08.   03.08.   11.08.
                                                             Installationen werden wie in den vergangenen Jahren in der Kunstwerkstatt
                               24.08.   17.08.               des Lebenshilfe-Werks Weimar/ Apolda e.V. hergestellt. Ebenfalls beteiligt sind
                                        31.08.               SchülerInnen aus den Buttelstedter Schulen.
Gemeindejournal Mellingen                                                          -7-                                                    10. Ausgabe, 01. August 2010
Unter künstlerischer Anleitung arbeiten diese in einem einwöchigen Schulkunstprojekt
an der Gestaltung und den Aufbau einer Installation.                                               Großschwabhausen
Am 27. und 28. August um 20 Uhr beginnt dann ein Kunsterlebnis der besonderen
Art inszeniert von Sabine Lauer und ihrem ïdivertimentoarte-Ensemble.                           OT Hohlstedt / OT Kötschau
Es kristallisieren sich Linien aus einer orientalischen Traumturmlandschaft die sich
zu einem Muster zusammenfinden. Geometrische Formen spielen miteinander,                  Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 17.06.10
geben sich dem Zufälligen hin und die Begegnung mit einer Blüte ist geprägt durch      TOP 2.    Allgemeine Beratung öffentlicher Gebäude
Ignoranz. Eine tänzerische Sinfonie wird dirigiert durch gestaltende Linien und
geformte Materialien bis sich raumgebende Formen zu Wort melden.                       Bevor der Gemeinderat über einen Gebäudeankauf entscheidet, möchte der
Tanz, Klänge und Lichtspiel verbinden sich an diesen Abenden mit den Bildern           Bürgermeister über die Nutzung der in Hohlstedt stehenden Gemeindegebäude
und Installationen zu einem Gesamtkunstwerk - einem divertimentoarte über das          und Vereinsgebäude beraten. Eingeladen waren der Ortschaftsrat und die
Thema FORM VIELFALT am Berg.                                                           Vereinsvorsitzenden. Herr Bachmann berichtet über die Nutzungsmöglichkeiten
Die Einwohner des Dorfes Weiden kredenzen auch in diesem Jahr für die Besucher         des Eulensteinschen Hofes. Er könnte für gemeindliche Veranstaltungen
am 28. August eine ABENDLICHE VORSPEISE - Beginn 18 Uhr -                              genutzt werden. Während der Winterzeit nur begrenzt, da die Beheizung z.
Kostenbeitrag: € 5,00.                                                                 Z. schwierig ist. Eine Nutzung für den gemeindlichen Bauhof ist nicht möglich.
Unseren Gästen empfehlen wir für den ungetrübten Kunstgenuss festes Schuhwerk,         Frau Liebner vom Heimatverein berichtet über die Nutzungsmöglichkeit des
wetterfeste wärmende Kleidung und eine Taschenlampe.                                   Heimatvereinsgebäudes. Diese sind fast genau so wie im Eulensteinschen
Über eine Spende für den Erhalt der St. Cyrakus-Kirche würden wir uns sehr freuen      Hof. Die Gemeinderäte aus Hohlstedt berichten über die Nutzung des
(Auf Wunsch stellen wir gerne eine Spendenquittung aus).                               Gemeinderaumes und des Kita-Gebäudes. Es muss abgewogen werden
Kontakt / Buchung / Informationen                                                      zwischen Status und zu erwartenden Kosten für Instandhaltung bzw.
Gesamt- und künstlerische Leitung                                                      Funktionsherstellung.
Sabine Lauer, (069/) 420 858 28 oder (0176) 295 908 09                                 Es ist angedacht eine Regelung vor Ort mit anschließender Meinungsbildung
                                                                                       durchzuführen.
Verein zur Erhaltung von Kirche und Kirchberg in Weiden bei Buttelstedt e.V.
                                                                                       TOP 9. Allgemeines
Dr. Gerhard Setzpfandt (036451) 60 493
                                                                                       Der Bürgermeister informierte den Gemeinderat über Personalveränderungen
www.weiden-bei-weimar.de,       info@weiden-bei-weimar                                 in der Kita.
                                                                                       Kinderspielplatz in der Döbritscher Straße.
   Abwasserzweckverband Mellingen                                                      Die Gemeinderätin Frau Brückner berichtete über die geplante freiwillige
                                                                                       Instandsetzung durch Bürger am 31.07.10.
Einladung
zur öffentlichen Verbandsversammlung                                                   Informationen aus der Gemeinderatssitzung vom 08.07.10
             am Dienstag, den 10. August 2010 um 18:30 Uhr                             TOP 1. Amtseid des gewählten Bürgermeister
                                                                                       Den am 06.06.2010 gewählten Bürgermeister, Herr Schaffarzyk, nahm der
in das Verwaltungsgebäude der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen.                       älteste Gemeinderat den Amtseid ab. Laut ThürBG § 54 Abs. 2 sprach der
Tagesordnung: 1.        Beschluss 11/2010                                              Bürgermeister den Amtseid. Somit beginnt die neue Legislaturperiode für 6
                        Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen                 Jahre.
                        Sitzung der Verbandsversammlung vom 15.06.2010                 TOP 4. Kaufangebot Fam. Gruner aus Hohlstedt für Werkstattgebäude
                   2.   Wahl des Verbandsvorsitzenden                                  Das Kaufangebot des Gebäudes Gruner kann nicht wahrgenommen werden,
                   3.   Wahl des Verbandsausschusses                                   weil im laufenden Haushaltsjahr keine Mittel zur Verfügung gestellt werden
                   4.   Beschluss 12/2010                                              können.
                        Gebührenkalkulation 2008-2011                                  TOP 5. Altherren Supercup „Ü32“ Fußball in Großschwabhausen
                   5.   Beschluss 13/2010                                              Der Bürgermeister wurde autorisiert für die geplanten Sportveranstaltungen
                        Abwasserbeseitigungskonzept 2010-2015                          Vertreter aus Weimar zwecks Vorgespräche, über das Konzept und die
                   6.   Verschiedenes und Anfragen der Verbandsräte                    Modalitäten, einzuladen. Zum Termin sollen auch Vertreter des SV Fortuna
Dr. Prabel                                                                             Großschwabhausen eingeladen werden.
amt. Verbandsvorsitzender                                                              TOP 6. Möglichkeit Ankauf von Waldflächen
                                                                                       Familie Wolf bietet Waldflächen zum Kauf an. Über Ankauf von Seiten der
                                                                                       Gemeinde soll nachgedacht werden.
                              Buchfart
           Öffnungszeiten der Gemeindebibliothek Buchfart                              SV Fortuna Großschwabhausen
                       im Monat August 2010
                                                                                       Familien-Sportfest des Sportvereins
          am 06.08. und am 20.08.2010 von 16:00 bis 17:00 Uhr
                                                                                       Auch in diesem Jahr gibt der Sportverein Fortuna allen Einwohnern unserer
                                  U. Lobenstein
                                                                                       Gemeinde - den Erwachsenen wie den Kindern - die Möglichkeit, ihre sportliche
                                                                                       Leistungsfähigkeit in den Disziplinen
                                                                                       ¢ 60-Meter-Lauf,
        Döbritschen/Vollradisroda                                                      ¢ Medizinballweitwurf,
                    14, 15 - Kirmes in Döbritschen                                     ¢ Dreierhopp und
                                                                                       ¢ einigen Geschicklichkeitssportarten
 Auch in diesem Jahr findet in Döbritschen wieder die traditionelle Kirmes, mit
                                                                                       unter Beweis zu stellen. Da bei uns der olympische Gedanke herrscht, ist
folgendem Programm, statt.
                                                                                       Dabei-Sein alles und auch der Spaß wird nicht zu kurz kommen.
Donnerstag, 12.08. „Einsaufen“
Freitag,      13.08. Tanz mit „Horizont“                                                                        Unser Familien-Sportfest wird
Samstag, 14.08. Tanz mit „Red Heaven“                                                                       am 15. August 2010, ab 11:00 Uhr,
Sonntag,      15.08. ab 10:00 Uhr Frühschoppen                                                            an der Sporthalle Großschwabhausen
ab 15:00 Uhr Kindertanz mit Kinderschminken und Riesentrampolin                                       (bei Schlechtwetter in der Sporthalle) stattfinden.
Die Kirmesgesellschaft freut sich auf eine schöne Kirmes mit gut gelaunten             Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.
Gästen.                                                                                Lutz Baseler, 1. Vorsitzender
Kirmesgesellschaft Döbritschen                                                         SV Fortuna Großschwabhausen


                            Frankendorf                                                Hallo Kinder,
Information an die Bürger                                                              jeden 1. Donnerstag im Monat lade ich Euch in das Gemeindehaus ein, um
Seit dem 1. Juli 2010 gibt es eine neue Buslinie, über deren Fahrplan können           mit mir kreativ tätig zu sein.
sie sich an der Haltestelle informieren.                                               Beginn:               15:00 Uhr
Wir hoffen, dass sie rege genutzt wird.                                                Unkostenbeitrag: 1,00 €
K. Krähmer                                                                             Christa Mehner
Bürgermeister                                                                          Gebietsjugendpflegerin
Gemeindejournal Mellingen                                                    -8-                                                    10. Ausgabe, 01. August 2010

Der Hohlstedter Heimatverein „Allemannia“ e.V. informiert:                Apoldaer LV 90 e.V. wurde spontan von einem Laufteilnehmer während der
Einladen wollen wir recht herzlich zu zwei traditionellen Veranstaltungen Siegerehrung durch eine kurze Rede gewürdigt.
nach Hohlstedt:                                                           Der Dank für die Ausrichtung dieses 2. Kirmeslaufes geht vor allem wieder
Am 8. August von 15:00 bis 18:00 Uhr zum Volkstümlichen Nachmittag!       an die beiden Hauptorganisatoren Dr. Rüdiger Mayer und Reiner Schönlebe
Unsere Gäste werden sein:                                                 und an die vielen freiwilligen Helfer wie den Frauen um Steffi Guber, die
¢ ein Akkordeonorchester                                                  den Kirmeskuchen gebacken und ausgegeben haben, den Helfern im
¢ die Tanzgruppen des Buchaer Karnevalvereins                             Organisationsbüro um Harald Schäfer und den Streckenposten um Norbert
¢ ein Profitanzpaar der Tanzschule Näder Jena                              Hänsgen, um nur Einige zu nennen.
¢ unser Landrat bzw. sein Stellvertreter                                  Weiterhin geht der Dank an die Sponsoren Getränke Koppe, Umpferstedt;
¢ unser Bundestagsabgeordneter                                            FRUTOS, Erfurt; Laufladen, Jena; Gärtnerei Delaporte, Großschwabhausen;
Selbstverständlich ist für Kaffee, Kuchen, Thüringer Rostbratwurst und Zahnarzt- und Prophylaxepraxis Mayer/Pennewitz-John, Magdala und
natürlich einem Bier aus der Apoldaer Vereinsbrauerei gesorgt!            Autohaus Achermann, Isserstedt für die Bereitstellung von Sachspenden und
                                                                          Preisen sowie für finanzielle Unterstützung.
                              Kirmesplan:                                 Alles in allem kann man getrost sagen, dass der 2. Kleinschwabhäuser
Fr. 27.08.10 gemütlicher Abend für alle Einwohner unseres Ortes mit Kirmeslauf wieder eine gelungene Veranstaltung war und schon die Vorfreude
               musikalischer Umrahmung                                    auf den 3. Kirmeslauf im nächsten Jahr weckt. Vielleicht kommen dann auch
Sa. 28.08.10 Crazy spielt zum Tanz auf                                    etwas mehr Zuschauer aus dem Ort dazu, um die Stimmung noch weiter zu
So. 30.08.10 11.00-15.00                                                  verbessern.
               Musikalischer Frühschoppen mit den Burgmusikanten aus Fotos zum Lauf sind unter www.praxis-mayer-magdala.de zu finden.
               Schöndorf – integriert ist der Kindertanz!                 Peter Kuhles
Sa. 30.08.08 Hurra, Passat spielt!                                        Gemeinderatsmitglied
So. 31.08.08 Burschentreffen mit Passat
Wer unser Vereinsgelände kennt und das Temperament der Hohlstedter und
Kötschauer dazu nimmt wird wissen: Diese Veranstaltungen werden weder
langweilig noch abgehoben - sondern einfach was zum Feiern!
Also nichts wie auf nach Hohlstedt im August ! Wir freuen uns sehr auf Ihren
Besuch.
M. & D. Achermann


                Kleinschwabhausen
                    Kirmeslauf bei Sonnenschein
Diesmal hatten die Veranstalter und Aktiven Glück: der 2. Kirmeslauf „Rund
um den Krämersgraben“ in Kleinschwabhausen am Sonntag, 20.6.10 fand bei
herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen statt.
75 Lauf- und Wanderfreunde hatten sich auf dem Kirmesplan in Klein-
schwabhausen eingefunden, um am Kinderlauf über 1,2 km, am Hauptlauf
über 10 km und an der Wanderung mit musikalischer Begleitung von Iris und
Konrad Geisler teilzunehmen.
Und die diesjährigen guten Wetterbedingungen trugen mit dazu bei, dass
es zu neuen Streckenrekorden kam: Bei den Kindern siegte die 10-jährige
Alina Meier von der Schule Milda in 4:54 min, Sieger der Männer über die 10
km-Strecke wurde Ingo Thurm aus Niedernissa in 36:15 min und die Siegerin                        Kinderfest in Kleinschwabhausen
der Frauen über die 10 km war die Vorjahressiegerin Juliane Heinze vom AC        Ein besonderer Höhepunkt für unsere Kinder war am 27.06.2010 das Kin-
Apolda. Sie verbesserte ihre Vorjahressiegerzeit um 1 Minute auf 41:43 min.      derfest auf dem Plan. Organisiert mit viel Fleiß und Arrangement haben alle
Allen aktiven Läuferinnen und Läufern ist uneingeschränkter Respekt zu zollen,   Mitwirkenden diesen Tag gestaltet. Das Programm von Herrn Meister lockte
denn die vom Kleinschwabhäuser Lauffreund Reiner Schönlebe ausgewählte           viele Besucher an. Er zeigte interessante Theatereffekte, Spinnengeister, ein
Laufstrecke ist eine anspruchsvolle Trasse mit deftigen Steigungen und           Rumpelstilzchenfeuer u.v.a.
Gefällen, die zweimal durch rundet werden muss.




Dass trotzdem alle Teilnehmer Spaß am Laufen hatten zeigte das Lächeln in
den Gesichtern beim Zieleinlauf. Doch nicht nur die anspruchsvolle Laufstrecke
ist ein Markenzeichen des Kirmeslaufes „Rund um den Krämersgraben“,
ebenso die Gutscheinverteilung für Getränke und leckeren, frisch gebackenen
Kirmeskuchen an die Aktiven sowie die gute Stimmung an der Laufstrecke und
bei der Siegerehrung auf dem mit Birkengrün umgebenen Kirmesplan. Dieses
und die gute, weiter verbesserte Organisation durch die Kleinschwabhäuser bei
professioneller Unterstützung durch den erstmalig als Ausrichter fungierenden
Gemeindejournal Mellingen                                                   -9-                                                      10. Ausgabe, 01. August 2010

Besonders großer Antrag war beim Schminken und am Schmuckstand, hier
entstanden tolle Kunstwerke. Die Hüpfburg zum Austoben wurde von allen            Magdala / Göttern / Maina / Ottstedt
Kindern gerne genutzt.
Viel Spaß hatten die Kin-                                                      05.08.       Seniorentreff im Rathaus-Vereinszimmer     Frau Zenker
der beim Torwandschie-                                                         08.08.       Familienfest-GD zum Schulanfang            Kirchspiel Magdala
ßen, Fußballspielen mit                                                        19.08.       Fahrt nach Saalfeld                        Frau Müller, SC Göttern
                                                                               20.-23.08.   Besuch aus unserer Partnergemeinde
der Jugend, Malstraße,
                                                                                            Nesles/Frankreich                          Stadt Magdala/KuHV
Tombola und anderen
                                                                               21.08.       Theater auf der Wasserburg                 Theatergruppe
Angeboten. Besonders                                                           27.08.       Seniorennachmittag auf der
möchten wir uns bei                                                                         Wasserburg Stadt Magdala,                  Bürgermeister
Herrn Hempel bedan-                                                            27.08.       Nacht der Kirchen                          Kirchspiel Magdala
ken, der kurzfristig ein-                                                      28.08.       Fahrt zum Färberfest Neckeroda             Landfrauen
gesprungen ist und für
die Kinder Luftballons                                                             Schiller-Staffellauf als weiterer sportlicher Höhepunkt
modellierte.                                                                                            in unserer Stadt
Auch der leckere Kuchen und die Bratwürste durften an diesem Tag nicht
fehlen. Ein großer Dank geht an alle Muttis und Vatis, Helfern und dem         Als offizieller „Förderer des Sports“ gibt es in einen weiteren sportlichen
Jugendverein, die uns bei der Vorbereitung, der Standbetreuung und beim        Höhepunkt in unserer Stadt Magdala. Der Schillerstaffellauf mit einer
Aufräumen unterstützten.                                                       Gesamtlänge von 100 km hat in diesem Jahr auch unsere Stadt als Station
Für die Bereitstellung von Geld- und Sachspenden möchten wir uns recht         auserwählt. Mit Start in Rudolstadt (6:00 Uhr) werden die Läufer über Jena-
herzlich bedanken. Bei !                                                       Maua nach Magdala kommen und ihren Lauf dann weiter nach Belvedere,
Tischlerei Norbert Hänsgen, Autoglas und Teile Sven Benedix, Bezirksschorn-    Blankenhain, den Luisenturm und schließlich zurück nach Rudolstadt
steinfeger Manfred Seel Jan u. Delf Köhler GbR, Fliesen und Naturstein-        fortsetzen. Magdala ist dabei die dritte Staffelübergabestation.
verlegung Gerold Rudolph Zimmerei Christoph Schuler, Transporte Andre          Durchlaufzeiten und Übergabeplatz (voraussichtlich Sportplatz) werden sowohl
Heuschkel, Achim Kiewert, Torsten Schüler, Landrat Herr Münchberg, German      in der Presse als auch in den öffentlichen Aushängen bekannt gegeben.
like Doris Sittart, Weimarer Porzellan Blankenhain, VR Bank Weimar e. G.,               Wir erwarten Besuch aus unserer französischen
Getränkehandel Koppe, Fleischerei Bucha, Gutena Apolda, Globus Isserstedt
und real Süßenborn.
                                                                                                       Partnergemeinde
                                                                                Vom 20.-23.08. werden wir wieder Gäste aus unserer französischen
Die Erzieherinnen der Kita Kleinschwabhausen
                                                                                Partnergemeinde Nesles begrüßen. Dazu laufen seit langen die sehr
                                                                                umfangreichen Vorbereitungen. Nach etwa zehnstündiger Fahrtzeit erwarten
                            Lehnstedt                                           wir die Ankunft unserer Gäste am Freitagabend.
                                                                                An diesem Abend wird es, nach einer offiziellen Begrüßung, in unserer neuen
Werte Mitbürgerinnen, werte Mitbürger,
                                                                                Mehrzweckhalle ein gemeinsames Abendessen geben und der Tag in netter
hiermit möchte ich mich bei Ihnen für das ausgesprochene Vertrauen zur
                                                                                Runde ausklingen. Am nächsten Morgen geht es dann mit dem Bus nach
Kommunalwahl bedanken und Ihnen versprechen, dass ich alles tun werde,
                                                                                Dresden. Nach Besichtigungen, Stadtführung und ein wenig individueller
um unsere Gemeinde weiter voran zu bringen.
                                                                                Freizeit kommen wir erst in der Nacht zurück nach Magdala.
Seit dem 15. Juli 2010 bin ich im Ehrenamt als Lehnstedter Bürgermeister tätig.
                                                                                Am Sonntag steht eine Fahrt in die Porzellanmanufaktur Sitzendorf und eine
Geben Sie mir bitte Zeit, mich in das übernommene Amt einzuarbeiten und
                                                                                Besichtigung der Watzdorfer Brauerei auf dem Programm. Am Abend gibt es
Ordnung in die sehr vielen noch laufenden Geschäftsvorgänge zu bringen.
                                                                                dann ein buntes Programm in unserer Mehrzweckhalle.
Mit persönlichem Engagement, der Unterstützung eines kompetenten
                                                                                Da in diesem Jahr auch einige junge Gäste aus Frankreich mitkommen, ist
Gemeinderates sowie der Mitarbeit aller Einwohner unserer Gemeinde in Form
                                                                                am Sonntagabend ein „deutsch/französisches Jugendtreffen“ im Magdalaer
von Anregungen, Informationen und natürlich auch kritischen Anmerkungen
                                                                                Jugendclub geplant. Am Montagmorgen werden unsere Gäste schließlich,
stelle ich mich allen anstehenden Aufgaben. Dafür stehe ich Ihnen auch
                                                                                nach einem hoffentlich erlebnisreichen und unvergesslichen Wochenende
außerhalb der regulären Sprechzeiten gern zur Verfügung.
                                                                                mit vielen neuen Eindrücken, die Heimreise antreten.
Nach der erfolgreichen Amtsübernahme bedanke ich mich bei der ehemaligen
                                                                                Also, wenn Sie gern mit unseren französischen Gästen in Kontakt kommen
Bürgermeisterin Frau Vogel, beim ersten Beigeordneten Herrn T. Delle und dem
                                                                                wollen, an den Veranstaltungen teilnehmen wollen oder im kommenden
Gemeinderat sowie bei allen Beschäftigten der Gemeinde, der FFW Lehnstedt
                                                                                Jahr auch einmal mit nach Frankreich reisen wollen, dann sind Sie
und ihrem Ortsbrandmeister G. Eilenstein, ebenso bei allen ehrenamtlichen
                                                                                herzlich willkommen. Voranmeldungen bei der Partnerschaftsgruppe oder
und kirchlichen Mitstreitern und allen Vereinsmitgliedern in der Gemeinde für
                                                                                beim Bürgermeister wären dazu allerdings vorteilhaft. Im Übrigen sind
die bisher geleistete Arbeit.
                                                                                „Französischkenntnisse“ nicht zwingend erforderlich!
An dieser Stelle danke ich allen Gratulanten für die zahlreichen Glückwünsche
zur erfolgreichen Wahl und Amtseinführung. Ich wünsche mir persönlich, dass                    Neue Straßenbeleuchtung für Ottstedt
viele Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde sich auch weiterhin aktiv für
                                                                                Nach Beschluss des Magdalaer Stadtrates wird noch in diesem Jahr die
die zukünftig anstehenden Aufgaben in unserem Dorf mit einbringen und auf
                                                                                Straßenbeleuchtung in Ottstedt (Kirchgasse und Magdalaer Straße oberhalb
diese Weise die Attraktivität unsres Ortes noch erhöht wird.
                                                                                des Spielplatzes) erneuert. Da die Stadt Magdala in derzeitig schwieriger
                          Darum! Nicht vergessen!
                                                                                finanzieller Situation diese Anlage nicht selbst finanzieren kann, erfolgt die
                       „Gemeinnutz vor Eigennutz!“
                                                                                Errichtung in einer Art „Laternenleasing“ (entsprechend den guten Erfahrungen
In diesem Sinne wünsche ich mir für unsere gesamte Gemeinde, dass wir in der Magdalaer Friedensstraße) als Variante „Kom-Light“. Dabei erfolgt
zusammen die Zukunft angehen werden und Vergangenes vergangen sein die Bezahlung auf Basis des berechneten jährlichen Stromverbrauchs der
lassen. Nur gemeinsam können wir die vielfältigen Probleme und Aufgaben Anlage.
bewältigen. Wir müssen im Kleinen beweisen, was im Großen unmöglich
scheint.                                                                                             Brückensperrung in Magdala
Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen, Ihr Bürgermeister Uwe Schedel            Auf Grund einer Komplettinstandsetzung der Magdalaer Pfingstbachbrücke
                                                                               („Konsumbrücke“) wird es ab 26.07.2010 bis mindestens 17.12.2010 zu
 Magdala / Göttern / Maina / Ottstedt                                          Behinderungen bzw. zur Vollsperrung kommen.

Die nächste Sprechstunde des Versichertenberaters Ingo Torborg findet im           Schnellste Feuerwehr war beim Magdalaer Feuerwehrfest
                      Rathaus der Stadt Magdala                                       2010 die gastgebende Feuerwehr aus Magdala
      am 10. August 2010 in der Zeit von 16:30 - 18:00 Uhr statt.              Glückwunsch und besonderen Dank möchte ich den Kameradinnen und
 Versicherte der Deutschen Rentenversicherung bekommen gebührenfrei            Kameraden unserer Freiwilligen Feuerwehr für die Organisation und
 Auskunft zu rentenrechtlichen Fragen und Hilfe bei Anträgen auf Klärung       Durchführung des nun traditionellen Feuerwehrfestes aussprechen.
 des Rentenkontos oder auf jegliche Art Rente. Zur Vermeidung unnötiger        Es war wieder einmal eine rundum gelungene Veranstaltung bei der auch der
  Wartezeiten wird dringend empfohlen, Beratungstermine rechtzeitig zu         Wettergott sich von seiner besten Seite zeigte. Schon am frühen Nachmittag
    vereinbaren. Herr Torborg ist zu diesem Zweck wie folgt erreichbar:        zu den Wettkämpfen waren zahlreiche Gäste anwesend, gegen Abend füllte
  Telefon: 03644 563660 (montags bis donnerstags 19:30 bis 20:30 Uhr)          sich der Platz vor dem Gerätehaus und das im Garten stehende Zelt dann
                          Telefax: 03644 563662                                noch um Einiges mehr.
                      E-Mail: ingo.torborg@gmx.de                              Magdalas Bürgermeister eröffnete gemeinsam mit Magdalas Stadtbrandmeister
Gemeindejournal Mellingen                                                    - 10 -                                                  10. Ausgabe, 01. August 2010

Nico Schaffer und Magdalas Wehrführer Ronny Henschel das Fest.                                                          Dies wurde ihm durch die Vermittlung
Durch Herrn Dirk Schütze (SPD Ortsvorsitzender Apolda/ Weimarer Land)                                                   eines Partnerschaftsgruppenmit-
wurde auch in diesem Jahr ein Fass „Rote Fassbrause“ spendiert.                                                         gliedes ermöglicht. Eine weitere seit
Die Kameraden der Magdalaer Wehr belegten mit einer „Wahnsinnszeit“ den                                                 Jahren in der Partnerschaft engagierte
Ersten Platz.                                                                                                           Familie bietet ihm für die gesamte Zeit
Sehen lassen konnte sich aber auch die Wettkampfzeit unserer Jugendfeuerwehr                                            Unterkunft und Verpflegung. Nach
(schneller als so manche Gastwehr!)                                                                                     eigenen Worten ist Maxime sehr froh,
Dank an alle Teilnehmer, Gäste, Organisatoren und Helfer.                                                               den Kontakt zur Partnerschaftsgruppe
Wir freuen uns schon auf das Feuerwehrfest 2011!!                                                                       gefunden zu haben, da er nur dadurch
                                                                                                                        die Möglichkeit hat, mehrere Monate in
  Einladung zum Seniorennachmittag auf der Wasserburg
                                                                                                                        Deutschland zu verbringen und Erfah-
zu unserem nächsten gemütlichen Nachmittag am 27.08.2010 ab 15:00                                                       rungen für sein Außenhandelsstudium
Uhr, laden wir alle Seniorinnen und Senioren unserer Einheitsgemeinde                                                   zu sammeln. Am 27. Juni konnte er
recht herzlich in die Wasserburgscheune ein.Bei Kaffee, Kuchen und kühlen                                               sich nun revanchieren. Er hatte sich
Getränken, Zwiebelkuchen sowie Leckerem vom Grill haben Frau Kerstin                                                    bereit erklärt unseren traditionellen
Zenker und unsere Helferinnen für kommunale Dienste einige Programmpunkte                                               Boulewettbewerb zu organisieren.
und Überraschungen parat.                                                                                               Dank seiner Unterstützung konnten wir
(Bitte Tasse, Teller und Trinkglas nicht vergessen! Unkostenbeitrag 5,00 € )                                            einen Wettbewerb nach den Regeln
Bitte unbedingt und rechtzeitig bei Frau Kerstin Zenker oder unseren                                                    des französischen Bouleverbandes
Helferinnen kommunale Dienste anmelden!!                                                                                durchführen. Maxime erklärte uns nicht
Für Toiletten auf dem Wasserburggelände ist gesorgt!                                                                    nur die Regeln des Spiels sondern
                                                                                                                        stand uns auch mit einigen taktischen
                                EINLADUNG
                                                                                                                        Tipps zur Seite.
     „Spielplatzerkundungstour“ als Familien-Fahrradausflug                        Harry Hertig und Jochen Kowalczyk gingen schließlich als Sieger nach
Wir laden alle Kinder, Mama’s, Papa’s, Oma’s und Opa’s zu einer „Spielplatz-      Hause.
erkundungstour“ recht herzlich ein. Wir wollen an diesem Tag gemeinsam die        Die Verabredung für den letzten Junisonntag im Jahr 2011 steht schon.
Spielplätze unserer Ortsteile auf einer Radtour besuchen und nach Herzens-        Dann werden die nächsten Sieger im Boulespiel gesucht.
laune spielen, radeln und einen Erfahrungs- und Ideenaustausch der Eltern Die Partnerschaftsgruppe
anregen. Natürlich wird es an jedem Spielplatz auch eine kleine Versorgungs-
station und vielleicht auch die eine oder andere Überraschung geben.
Treffpunkt ist Sonntag, der 29.08.2010 um 9:00 Uhr am Magdalaer Spielplatz
„Am Sportplatz“.
Start 9:30 Uhr zum Spielplatz nach Ottstedt. Ab ca.11:00 Uhr Aufbruch von
Ottstedt zum Spielplatz nach Maina. (Mittagsversorgung, der Rost brennt).
Ab ca. 13:00 Uhr dann Abfahrt zum Spielplatz nach Göttern mit Zwischenstop
am ehem. Magdalaer „Naturbad“.
Gegen 14:30 Uhr geht’s dann zurück nach Magdala zum Spielplatz der
Kirchgemeinde im Pfarrgarten. Hier klingt unsere Tour schließlich aus.
Natürlich können „Nachzügler“ oder Kinder und Eltern der Ortsteile, sich auch
unterwegs oder direkt am Spielplatz ihres Ortes, unserer Tour anschließen.
Wir würden uns über recht viele Teilnehmer und natürlich viele gute Ideen,
Anregungen, und Verbesserungsvorschläge an diesem Tage freuen.
  Nehmen Sie teil und helfen Sie mit ein kinderfreundliches Umfeld in
                    unserer Stadt Magdala zu gestalten.
Voranmeldungen erwünscht unter 0170/51 39 109

               Rückblick - Seniorenkegelnachmittag                                        Mellingen / Köttendorf
Zum Seniorenkegelnachmittag hatten der Bürgermeister und die Helferinnen
                                                                                  Liebe Bürgerinnen und Bürger,
für kommunale Dienste am 18.06. wieder einmal auf die Magdalaer Kegelbahn
                                                                                  ich möchte mich hiermit, bei Ihnen, für die Wahl zum Bürgermeister von
eingeladen. Mit erfreulicherweise guter Beteiligung. Somit war es wieder einmal
                                                                                  Mellingen und Köttendorf, bedanken.
ein schöner Nachmittag bei Kaffee und erfrischenden Getränken, der Rost
                                                                                  Das mir entgegengebrachte Vertrauen werde ich in meine Arbeit einfließen
brannte und die gute Laune fehlte nicht.
                                                                                  lassen und mich mit vollster Intensität in die neue Aufgabe einbringen.
Schon mal vormerken: Der nächste Kegelnachmittag findet am 24.09. statt.
                                                                                  Seien Sie gewiss, dass ich mir um die Wichtigkeit des Amtes bewusst bin
Ihr Bürgermeister Mario Haßkarl                                                   und dass ich im Sinne unserer Bürgerinnen und Bürger entscheiden werde.
                                                                                  Ich freue mich über rege Mitarbeit rund um unser schönes Mellingen und
                       Der Seniorenclub lädt ein!                                 Köttendorf und möchte Sie alle aufrufen, sich immer bei mir persönlich,
Zu einem etwas anderen Seniorennachmittag möchte ich Sie, liebe Senioren          telefonisch oder per E-Mail (gemeinde-mellingen@t-online.de), zu melden.
am Donnerstag, den 05.08 2010 um 15:00 Uhr recht herzlich einladen.
                                                                                  Meine Bürgersprechstunde findet weiterhin
Unser gemeinsamer Nachmittag findet diesmal auf Einladung von Dr. Kohl in
                                                                                           dienstags zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr statt.
der „Residenz Winterstein“ in Magdala statt.
Er möchte sich bei Ihnen mit vielen Neuigkeiten vorstellen und einen              Mit freundlichen Grüßen
ausgiebigen Rundgang durchs Haus durchführen.                                     Eberhard Hildebrandt
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!                                                  Blankenhainer Straße 194
                                                                                  99441 Mellingen
                                  Nachlese                                        Telefon : 01724844662
Einen sehr lustigen und informativen Nachmittag verbrachten unsere Senioren       E-Mail : e_hildebrandt@hotmail.com
am 01.07.2010. Unser Gast aus Apolda, Herr Mähler, brachte uns mit Sagen
und witzigen Geschichten oft zum schmunzeln.                                                         Baumaßnahmen in Mellingen
Bei Herr Mähler und den Helferinnen kommunale Dienste möchte ich mich             Neuer Spielplatz am Feiningerring
auch im Namen unserer Senioren recht herzlich bedanken.                           In unserem Wohnungsneubaugebiet wurde in den letzten Wochen die
Kerstin Zenker                                                                    Erd- und Wegearbeiten für den neuen Spielplatz beendet. Wir bedanken
                            Gelebte Partnerschaft                                 uns bei der Firma Arkus Bau für Ihre Arbeit rund um den neuen Spielplatz.
                                                                                  Mit dem Aufbau von Spielgeräten möchten wir noch in diesem Jahr beginnen.
Seit nunmehr 12 Jahren pflegt die Stadt Magdala partnerschaftliche                Dafür suchen wir noch Sponsoren, die sich an der Anschaffung beteiligen.
Beziehungen zur Gemeinde Nesles in Nordfrankreich. Seither gab es viele           Alle Fragen hierzu können Sie gern telefonisch oder persönlich im Bürger-
freundschaftliche Begegnungen in beiden Gemeinden. Diese Partnerschaft            meisteramt stellen.
kann aber noch mehr. So absolviert Maxime Beutin, 23 Jahre, aus Nesles seit
Anfang Mai ein Praktikum bei der Firma Grafe Color in Blankenhain.
Gemeindejournal Mellingen                                                  - 11 -                                                      10. Ausgabe, 01. August 2010

          Umbau Feininger Kinder- und Jugendgalerie                            Beginn:          15:30 Uhr
Die Feininger Kinder- und Jugendgalerie wird seit dem 21.06.2010 im 2.         Unkostenbeitrag: 1,00 €
Bauabschnitt umgebaut. Derzeit ist der Teilabriss des alten Sanitäranbaus      Christa Mehner, Gebietsjugendpflegerin
im Gange und im Gebäude selbst wird ebenfalls schon gearbeitet, damit
wir mit den Rohbauarbeiten bis zum 30.10.2010 fertig sind und dann im                                      Stellenausschreibung
Innenausbau tätig werden können.Wir freuen uns auf einen neuen Rentnertreff,   Trägerwerk Soziale Dienste in Thür. e.V.
neue Bibliotheksräume und natürlich auf eine neugestaltete Galerie.            Kindertagesstätte „ Mellinger Ilmknirpse“
Wir bitten die Anlieger wegen der Bautätigkeit um Geduld und Ausdauer          Blankenhainer Straße 190
und möchten uns auch schon vorab für eventuelle Unannehmlichkeiten             99441 Mellingen
entschuldigen.                                                                 Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab 01.09.2010 eine oder einen
                                                                               Diplompädagogen, Erzieher, Heilpädagogen oder Heilerziehungspfleger für
                            Hallo Schulanfänger                                33 Wochenstunden.
 Allen Schulanfängern wünschen wir zur Schuleinführung alles Gute, viele       Bewerbungen richten Sie bitte an:
 neue Erlebnisse und Freunde, natürlich Spaß am Lernen und viel Erfolg.        Trägerwerk Soziale Dienste in Thür. e.V.
                                                                               KITA „Mellinger Ilmknirpse“
                  300 Jahre Löschwesen Mellingen                               Frau Müller
zeitlicher Ablauf der Feierlichkeit am 14.08.2010                              Blankenhainer Straße 190
ab        09:00 Uhr                  Begrüßung                                 99441 Mellingen
ab        09:30 bis 16:00 Uhr        Kinderspiele
ab        09:30 bis 16:00 Uhr        Chronik – Ausstellung                                      SSV Blau-Gelb Mellingen-Taubach e.V. Abteilung
ab        10:00 Uhr                  Wettbewerb Löschangriff und Start                                              Fußball
                                     Sparkassencup                                             Mellinger Nachwuchs sucht Verstärkung
ab        11:00 Uhr                  1. Schauvorführung                                     Wir suchen euch Mädchen und Jungen im Alter von 5-14
ab        12:00 Uhr                  Hubschrauberlandung                                    Jahren.
ab        13:00 Uhr                  2. Schauvorführung                        Die Abteilung Fußball sucht Sportfreunde für folgende Nachwuchsmann-
ab        14:00 Uhr                  Festumzug durch Mellingen                 schaften:
ab        14:30 Uhr                  Kaffee und Kuchen                         F-Junioren (Jahrgang 2002 und jünger)
gegen 16:00 Uhr                      Ende der Feierlichkeiten                  E-Junioren (Jahrgang 2000-2001)
Den ganzen Tag ist für Speisen und Getränke gesorgt.                           C-Junioren (Jahrgang 1996-1999)
Es laden ein die Freiwillige Feuerwehr Mellingen und der Feuerwehrverein       Vielleicht gibt es Kinder und Jugendliche ohne Verein, dann kommt nach
    Herzlich Willkommen zum Sommerfez und Kinderfest                           Mellingen.
                                                                               Trainingszeiten stehen auf der Homepage des Vereines (ssvmellingen.de).
Sommerfez am Sonntag, den 29.08.2010, mit musikalischem Frühschoppen           Oder meldet euch einfach auf dem Sportplatz.
ab 10:00 Uhr mit der Liedertafel Mellingen und dem Spielmannszug des SSV
Blau Gelb Mellingen-Taubach e.V.                                               Dieter Ballin, (Übungsleiter)
Der Rost brennt und die gastronomische Versorgung übernimmt die Gaststätte
„Auf der Burg“.
Gleichzeitig findet das ausgefallene KINDERFEST der Mellinger Vereine an
diesem Tag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.
                                                                                                       Anzeigen-T e i l
Am Nachmittag gibt es ein Fußballspiel der Jüngsten Mellinger Fußballkinder,
die dann ihren 1. Auftritt auf dem Fußballfeld haben.
Eberhard Hildebrandt
Bürgermeister
                                                                                                             SCHMIDTKE
              Rückblick – Feininger Schüler Pleinair
                                                                                        Autohaus              HOHLSTEDT
Was bedeutete Heimat für Feininger und was bedeutet sie für mich?
Zu diesem Thema haben sich unter der Leitung von Frau Prof. Heidi Richter              WENN SIE DIESES ANGEBOT KALT LÄSST,
und Bärbel Reuter am Freitag, den 18.Juni insgesamt 308 Schüler aus ganz
Thüringen Gedanken gemacht. An den verschiedenen Stationen in Mellingen                                  KÖNNTE IHNEN BALD
haben sie ihre Ideen sofort mit Pinsel, Stift und Farbe umgesetzt.                                      SEHR WARM WERDEN.
Die entstandenen Kunstwerke wurden am Abend in der Mellinger Kirche
gezeigt und können dort noch bis September bewundert werden.
Das anschließende Abendprogramm, welches von den Studenten der
                                                                                                                          Original Ford Service:
Uni Erfurt und den Schülern der 2 b der Feininger Grundschule Mellingen                                               Original Ford Klimaanlagen-Check
vorgetragen wurde, war wieder ein künstlerischer Höhepunkt.                                                              schon für sehr, sehr günstige
Einen Dank an die vielen Helfer vor und hinter den Standorten. Wie in jedem
Jahr, so stellten auch in diesem Jahr die Familien Volkland und Schwarz,
                                                                                                                                 15,00 Euro
der Restauratorenhof Herr Linke und das Pfarramt ihre Scheunen und Höfe              Hier sind Werkstattreparaturen noch bezahlbar
zur Verfügung. Aber auch auf der Wiese der Verwaltungsgemeinschaft, in
der Gemeindescheune, vor der Malzdarre, an der Galerie sowie auf dem                Autohaus Günter Schmidtke Ford AFSB
Anger war ein reges Arbeiten der Kinder zu sehen. Wir sagen allen für ihre          Weimarer Str. 19 • Hohlstedt • An d. B7 • Tel. (036425) 2 24 19, Fax 50269
Bereitschaft herzlichen Dank.                                                       Öffnungszeiten: Mo-Fr 7-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr
R. Schwarz

                 Sammelaktion für den Trödelmarkt
Der Förderverein „Kirche Sankt Georg zu Mellingen e.V.“ sammelt bis
September, jeden ersten Freitag im Monat, von 18:00 - 19:00 Uhr in der
Pfarrscheune
Hausrat, Kinderspielwaren, Bücher, Schallplatten usw.
Bei Rückfragen oder individueller Terminabsprache telefonisch zu erreichen
unter 036453/80390.
Wir freuen uns auf Ihr kommen.                                                       Elektroinstallation (aller Art) • Satellitenempfangstechnik
Ihr Kirchbauverein

Hallo Kinder,                                                                        Blankenhainer Str. 194                  Tel./Fax 03 64 53/80317
jeden 1. Dienstag im Monat lade ich Euch in den Jugendclub ein, um mit mir           99441 Mellingen                         Autotel. 0172-3 73 16 26
kreativ tätig zu sein.
Gemeindejournal Mellingen                                                 - 12 -                                             10. Ausgabe, 01. August 2010



  AUTO-SERVICE EISSMANN
                Freie KFZ-Werkstatt
   99441 Hammerstedt • Tel.: 03 64 53 / 7 47 00
    • Reifenservice                         • Service-Inspektion
    • KFZ-Reparaturen                       • Reparatur
    • Karosserie                               von Anhängern
      Instandsetzung                        • HU / AU

                SERVICE - ANGEBOT !




                                                                                                   SIMON‘S TAXIBETRIEB
                                                                                                   Am Weinberg 73 · 99425 Weimar
                                                                                                   Telefon 0172 / 7 90 11 48
                                                                                                   • Krankenfahrten aller Kassen
                                                                                                   • Zubringerfahrten bis 8 Personen
                                                                                                   • Kurierfahrten • Kleintransporte
                                                                                                   • Behindertenfahrdienst • Rollstuhltransporte
                                                                                                   • Mietwagen • Limousinenservice




                                                                                                                  digitale
                                                                                          W
                                                                                        UD I
                                                                                                                                A                rt!
                                                                                               G




                                                                                   HAASE                                n aller
                                                                                    L




                                                                                                                    che
                                                                                   DRUCK Drucksa                                   Beratung
           Individuelle Maßanfertigung von                                                                                       Gestaltung
                                                                                                                                       Druck
       Möbeln, Türen, Innenausbau, Reparaturen
               Im Oberdorf 12 • Kleinschwabhausen
                                                                                                                                Verarbeitung
              Tel. 036454/51300 • Fax 036454/ 50164
                     www.tischlerei-haensgen.de                                    Im Dorfe 29 · 99439 Buttelstedt / OT Daasdorf




                                 T sonntags Mittagstisch
                                 T kalt-warme Büfetts
                                    (auch außer Haus)

                                 T Verleih von Zapftechnik
                                    und Partyzubehör
                                 T Kegelbahn
                                 T Familienfeiern


        Inhaberin Annett Rast                     Öffnungszeiten
           99441 Mellingen       Do. und Fr.            18.00–22.00 Uhr
        Telefon 03 6453/80216
                                 Samstag                12.00–23.00 Uhr
        Telefon 01 71/4258507
                                 Sonntag                11.00–15.00 Uhr
                                 und                    17.00–23.00 Uhr
Gemeindejournal Mellingen                                                   - 13 -                                           10. Ausgabe, 01. August 2010



                                       digitale
          W
        UD I
                                                      rt!
                                               aller A
               G




 HAASE
    L




                                          chen
 DRUCK Drucksa                                            Beratung
                                                        Gestaltung
                                                              Druck
                                                       Verarbeitung
  Im Dorfe 29 · 99439 Buttelstedt / OT Daasdorf




                   Glas-Luge
                   Türen + Fenster aus Holz und Kunststoff
                                                                                     &i                             Agrargenossenschaft
                                                                                                                              Bucha eG
                  Verglasungen aller Art • Profilglasarbeiten • Wärme-,                                                                 07751 Bucha
  • Schall-, und Sonnenschutzverglasungen • Glasbiegerei                                                                              
 03641-28 42 0

  • Glasschleifarbeiten • Blei-,Messing-, Eloxalverglasung • Spiegel
                                                                                      VORORTSERVICE                    2ULJLQDO 7KULQJHU
 Weimarische Str. 11, 99441 Mellingen, Tel. (036453) 8 03 55, Fax 8 14 07
                                                                                                                    )OHLVFK XQG :XUVWZDUHQ
                                                                                      Systemservice                            XQG
                                                                                        Computer-Systeme
                                                                                      Thomas Sorgler
                                                                                     Hinter dem Kirschgarten 31          ,VVHUVWHGW
                   Werben auch Sie                                                       99510 Wiegendorf
                                                                                      Tel. (03 64 62) 3 27 32
                                                                                                                    HKHPDOV /DQGIOHLVFKHUHL +HFKW
                                                                                                                     *UR‰VFKZDEKlXVHU 6WU 
                                                                                      D2 01 72 - 7 90 91 61              
   
                            mit einer                                            Aufrüsten von PC´s u. neu PC´s
                                                                                 nach Wunsch, Monitore, Netzwerk-
                                                                                                                       XQG LQ :HLPDU
                                                                                 technik u. Betreuung. Zubehör u.    (UQVW7KlOPDQQ6WUD‰H 
                   farbigen Anzeige                                              Software, Gebraucht- u. Neuware.
                                                                                                                         
   



               in ihrem Amtsblatt!


                                               Isserstedter Str. 3 • 99441 Großschwabhausen
   SIEGMAR                                     Tel. (03 64 54) 5 13 41 • Fax (03 64 54) 5 13 56
   KOCH                                        E-mail: fenster-koch@t-online.de




                                                                                                                         ¥
    GmbH                                       http://www.siegmar-koch.de

   • Holzfenster + Türen aller Art                             • Vordächer
   • WERU-Kunststoff-Fenster & Türen                           • Carports
   • Massivholztreppen                                         • Wintergärten
   • Innentüren                                                • Balkongeländer
   • Sonnenschutz, Rollläden, Tore                             • Reparaturen & Sonderanfertigungen
Gemeindejournal Mellingen                                       - 14 -               10. Ausgabe, 01. August 2010




                            Bestattunsinstitut
                        Schwarze Rose
    ... dem Leben einen würdigen Abschluß geben ...
     Magdala / Mellingen / Blankenhain
             ¤ 036 458 -und Nacht
             Bereitschaft Tag
                              31 014
                    auch am Wochenende
                www.schwarzerosebestattung.de




                                                                                                stitut
                                                                                       ungsin
                                                                               Bestatt
                                                                          Timm Minks
                                                                         Unsere Leistungen
                                                                         • Erledigung aller Formalitäten
         Bestattungsinstitut                                             • Behördengänge
                                                                         • Beantragung der Witwenrente
                   der Stadt Weimar                                      • Trauerrednerin / Trauerredner
                                                                         • Blumenbestellung
                       Tag und Nacht erreichbar                          • Anzeigenschaltung
                      Telefon (0 36 43) 85 04 07                         • Beratung in vertrauter Umgebung
          Wir übernehmen für Sie die Erledigung notwendiger                bei Ihnen zu Hause oder auf Wunsch
         Formalitäten und Wege. Auf Wunsch beraten wir Sie in              auch in unseren Geschäftsräumen.
                       Ihrer vertrauten Umgebung.
                                                                          Telefon: 03 64 59 / 4 22 59
   Persönliche Beratung                                                    TAG und NACHT erreichbar!
   auf dem Hauptfriedhof
                                                                         Am Markt 1 • 99444 Blankenhain
   Mo-Fr 6.30-16.00 Uhr                                                    Internet: www.bestattung-minks.de
Gemeindejournal Mellingen                                                - 15 -                                               10. Ausgabe, 01. August 2010


                                                                                                                    Herzlich Willkommen in der
                                                                                                                   Thüringer Kloß-Welt
                                                                                                                       Heichelheim



      Fachbetrieb für Dachdeckungen
       Klempnerarbeiten und Flachdachsanierung
                                                                                                                   UNSERE NEUERÖFFNUNGEN AB 27.03.2010
  Fa. 99510 Wiegendorf Nr. 2a           priv. 99441 Döbritschen Nr. 36                                               Sonderausstellung
                       Tel./Fax (03 64 54) 5 16 62                                                                    „Kartoffelwelt. Karriere einer Knolle“
                                                                                                                     Ausstellung zur Kartoffelver-
                                                                                                                     arbeitung in Heichelheim
                                                                                                                     Ausstellung „Kloß-Mobile“
                                                                                                                      – Fahrzeuge aus Thüringen
                                                                                                                     Mitteldeutsches
                                                                                                                     Speiseeis – Museum
                                                                                                                     Galerie „Kloß-Art“
                                                                                                                      – Thüringer Künstler stellen sich vor




                                                                                     ¥
                                                                                                                                           Öffnungszeiten:

                            SC H LOSS E R E I                                                                                              Mo - Fr 9 - 18 Uhr

    S E                                                                                                                                    Sa      9 - 16 Uhr

     F                      Egon Fenzel e.K.                                                                                               So     11 - 16 Uhr


                     Mellinger Str. 1 . D-99441 Umpferstedt
               Tel.: 0 36 43 / 50 23 48 . Fax: 0 36 43 / 77 62 21                                                  Tel. Café Klößchen: 03643/44 12 223
             www.schlosserei-fenzel.de . info@schlosserei-fenzel.de
                                  Metallbau
                             Maschinenschlosserei
                               Schweißarbeiten
           * Individuelle Fertigung in Metall *


                                                                                               DAS
                                                                                               HIGHLIGHT
                                                                                                FÜR IHRE FEIER
                                                                                                ODER
     Werben auch Sie mit einer                                                                  VERANSTALTUNG

     farbigen Anzeige in ihrem                                                           LASSEN         SIE SICH „ENTERN”
                                                                                         TEL.: 03635 / 483257 • MOBIL: 0170 - 7 31 87 43
            Amtsblatt!                                                                   E-MAIL: trommelpiraten@web.de
                                                                                         INTERNET: www.trommel-piraten.de




   ERDBAU + DIENSTLEISTUNGEN                               ERDBAU + DIENSTLEISTUNGEN
                                                             Komplettservice-Neugebaur Ltd.

                                        Sigurd Neugebaur
   Pflasterarbeiten à Winterdienst à Regenauffangsysteme à Zäune Ã
   Schüttgüter à Klärgruben à Pflege von Grünanlagen à Bepflanzungen Ã




                                                                                                                   &i
   Kehrmaschinen u. Schlosserleistung
                                                                     Baumpflegearbeiten und
                                                               Fällungen mit Seiklettertechnik
  An der Liebstedter Straße    Tel. 0 36 43 / 42 06 11                      oder Hebebühne!
  99439 Sachsenhausen          Fax 0 36 43 / 42 06 93    Wir stehen Ihnen mit fachlicher Beratung und
  www.eud-neugebaur.de         Funk 01 72 - 7 21 97 93    ausgebildeten Fachpersonal zur Verfügung!
Gemeindejournal Mellingen                                                    - 16 -                                                    10. Ausgabe, 01. August 2010




                                                                                              Fabian Hambüchen




    Bauschutt • Müll                                 Sand • Kies
    Containerdienst                                  Transporte
    Autoentsorgung                                    Muttererde/
  • Schrottentsorgung mit Demontage
                                                       Erdstoffe
                                                Sie erreichen uns täglich:
  • kostenlose Schrottentsorgung
                                                       Mo.-Fr. von
    über 1 t mit Containerbestellung               6.30-18.00 Uhr und
  • Reifen- u. Batterieentsorgung                Sa. von 8.00-12.00 Uhr
  • Bereitstellung von Containern
    Größen von 1,5- 35 m3                          Containerdienst



                                                                                                                 ¥
   • Übernahme von Abriß-                           Pfaffe GmbH
                                                       Am Wahl 14b
     und Baggerarbeiten                               99439 Berlstedt
   • Verleih von Minibagger, Rüttel-               Tel. (03 64 52) 794 0
     platten, Radlader u. Hebebühne               Fax (03 64 52) 794 40




                            Werben auch Sie mit einer farbigen Anzeige
                                                         in ihrem Amtsblatt!
  Herausgeber: Verwaltungsgemeinschaft Mellingen Karl-Alexander-Straße 134 a; 99441 Mellingen
  Presserechtliche Verantwortlichkeit für Texte der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen:
  V. Siebert, Gemeinschaftsvorsitzende, Karl-Alexander-Straße 134 a, 99441 Mellingen
  Tel. (03 64 53) 8 03 50, E-Mail: info@vgem-mellingen.de                                                                         W
                                                                                                                                UD I
                                                                                                                                       G




  für Texte der Gemeinden der jeweilige Bürgermeister
                                                                                                                           HAASE
                                                                                                                            L




  Verantwortlich für den Anzeigenteil: Haase Druck
                                                                                                                                                               Recyclingpapier - 100% Altpapier




  Fotos wenn nicht anders angegeben die Verwaltungsgemeinschaft Mellingen bzw. die jeweilige Gemeinde.
  Für den Inhalt der Texte der Mitgliedsgemeinden wird keine Haftung übernommen.
                                                                                                                           DRUCK
                                                                                                                           Druck: Ludwig Haase Druck
  Druck: Ludwig Haase Druck, 99439 Daasdorf bei Buttelstedt, Nr. 29;                                                       99439 Buttelstedt OT
  Tel. (036451) 6 84-11, Fax: (036451) 6 84-21, E-Mail: info@haasedruck.de                                                 Daasdorf, Im Dorfe 29
  Verteiler: Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen                                                      Tel.: (036451) 684-11
  Erscheinungsweise: In der Regel einmal monatlich kostenlos an alle erreichbaren Haushalte der Mitgliedsgemeinden der     Fax: (036451) 684-21
  Verwaltungsgemeinschaft Mellingen. Auf die kostenlose Verteilung besteht kein Rechtsanspruch.                            E-Mail: info@haasedruck.de
  Bezugsmöglichkeiten: Bei Bedarf können Einzelexemplare zum Preis von 1,00 € + Porto bei der Druckerei bestellt werden.   Internet: www.haasedruck.de

								
To top