d20110103-RaK Compsite-Planung u by ps94506

VIEWS: 25 PAGES: 22

									   Planung und Fertigung eines
        Compositebauteils
Virtuelle Prozesskette mit DELMIA
Zielsetzung

Virtueller Fertigungsprozeß
Zielsetzung

Virtueller Fertigungsprozeß
Gliederung



1   DELMIA

2   Der virtuelle Planungsprozeß

3   Die virtuelle Fertigung

4   Zusammenfassung
DELMIA
 Digital Manufacturing & Production

Die virtuelle Produktion
Digital Manufacturing & Production

Die virtuelle Produktion
    Standardisierung und
    Wiederverwendung von
    Produktionsanlagen
    Kein Medienbruch zwischen
    Produktentwicklung und Fertigung
    Reduzierte Produktionskosten
    durch exakte Planung




                                       Optimale Produkt-und
                                       Prozessumgebung zum Concurrent
                                       Engineering:
                                             Fertigungsgerechtes Design
                                             Converse Engineering
                                             optimale Wiederverwendung von
                                             Prozessen und Betriebsmitteln
                                             Betriebsmittelkonstruktion im
                                             unmittelbarem Kontext der
                                             Fertigungsbedarfe
Der virtuelle
  Planungsprozeß
Der virtuelle Planungsprozeß

Vom fertigungsgerechtem Bauteil bis zur Arbeitsplanung
Fokus: begleitende Prozeßplanung

Allgemeiner Planungsprozeß

           Perform Process
           Planning in
           DELMIA




                                                                              Taktung
                                                                               Taktung
                                                                 Layout
                                                                  Layout
                                              Kalkulation
                                               Kalkulation
                             Kapazitäts-
                              Kapazitäts-
                              planung                                      Projektvorgaben
                               planung                                     integrieren
       Zeitanalysen (MTM)                                                  Herstellbarkeit prüfen
        Zeitanalysen (MTM)
                                     Planung von Alternativen
                                      Planung von Alternativen             Fertigungsschritte
                                                                           beplanen
      Arbeitspläne                                                         Zeitanalysen abbilden
       Arbeitspläne                                                        Fertigungskonzept
     Festlegung von
      Festlegung von                                                       optmieren
    Fertigungsfolgen
     Fertigungsfolgen                                                      Kapazitätsplanung
                                                                           Hallenlayout festlegen
                                                                           Ergonomie prüfen
                                                                           Kosten abschätzen
Fokus: begleitende Prozeßplanung

Festlegen der Standards




Standardmaterialien
Standardprozesse
Standardformblätter




                            Prozeßübersicht RTM
                            (Quelle: Krauss Maffei)
Fokus: begleitende Prozeßplanung

Prozeßorientierte Planungsvorgang


             Prozessgraph
              Prozessgraph



                                      Verwendung
                                       Verwendung
                                    Ressourcentypen
                                     Ressourcentypen
Fokus: begleitende Prozeßplanung

Datenbankgestütze Dokumentationserstellung
Fokus: Arbeitsplanung & Dokumentation

Fertigungsplanung

   Integrationstiefe
          „CATIA” look&feel
          Direkte Nutzung der 3D-Daten




                                         Fertigungssequenz:
                                                Automatisch erstellter
                                                Prozessplan auf Basis der
                                                CATIA Lagensequenz
                                                Interaktive Erweiterung des
                                                Prozeßplanes zur integration
                                                fertigungstechnischer Belange
Fokus: Arbeitsplanung & Dokumentation

Fertigungsplanung
  Prozessvalidierung:
        Validierung der
        gesamten
        Fertigungssequenz
        Visualisierung der
        Lagenaufbausequenz




                             Resourcenplanung
                                  Betriebsmittel, Vorrichtungen,
                                  ...
                                  Machbarkeitsstudie im Kontext
                                  der Planung (z.B.
                                  Ergonomieuntersuchung,
                                  Fertigunszellenplanung)
Fokus: Arbeitsplanung & Dokumentation

Prozessvalidierung und Arbeitsplanerstellung
   Interaktive Anweisungen
          Erzeugung von
          Visuellen
          Anmerkungen auf
          Basis von 3D-
          Anmerkungen und
          Schnitten
          Textbasierende
          Anweisungen
          ...




                             Arbeitsplanerstellung:
                                    Automatische Erstellung der
                                    zertifizierten Dokumentation
                                    Nutzbar in der papierbasierenden und
                                    der papierlosen Fertigung
Die virtuelle Fertigung
Der virtuelle Fertigungsprozeß

Vom Zuschnitt bis zur Werkstoffprüfung
Fokus: Automatisierter Fertigungsprozeß

Layering, Prüfung, Zusammenähen, ...
  Offlineprogrammierung
  Maschinen- und Robotersimulation
  Feedback Planungsinformation

  Reduzierung der Zykluszeiten
  Verbesserte Produktivität
  Reduzierung der Fertigungszeit
  Verbesserte Qualität
  Reduzierung der Abfallmenge
Zusammenfassung
Zusammenfassung

Voteile durch den Einsatz von DELMIA Composite Planning
  Parallelisierung von Entwicklung&Konstruktion sowie der Planung&
  Fertigungssimulation sichert den SOP
        Template und Knowledge datenbankgestützt
  Reduzierung der Planungszeit bis zu 90%
        Automatisierte Prozeßplanung und Dokumentationserstellung
  Vermeidung von Nacharbeitsschleifen durch eindeutige
  Kommunikation
        Modellbasierende Dokumentation visualisiert die Prozeßabsicht
  Minimierung des Arbeitsaufwandes in Änderungsschleifen
        Übernahme von Konstruktionsänderungen durch Aktualisierung von
        Verknüpfungen
  Minimierung von Planungsfehlern
        Automatisches Update
        Templatetechnologie
        Reduziertierte Anzahl manueller Arbeitsschritte
  Visualisierung & Validierung der Fertigungsschritte in 3D
        Auswahl der Resourcen (Maschinen, Menschen, Betriebsmittel, ...)
        Berücksichtigung von Ergonomiebelangen
        Kontext der Produktionsstätte
Danke für Ihre Aufmerksamkeit.




                            TRANSCAT - Date   Page 22

								
To top