newsletter Medizin PVS MEFA Ausgabe

Document Sample
newsletter Medizin PVS MEFA Ausgabe Powered By Docstoc
					                                                                                                          Newsletter
                                                                                                                                                                                                                                        01/2010

PVS spendet an                                                                                                     PVS Manfred Reiss GmbH
                                                                                                                   Erzbergerstr. 25
                                                                                                                   D-78224 Singen
                                                                                                                   Tel: 07731-99 01 - 0
                                                                                                                   Fax: 07731-99 01 - 99
                                                                                                                                                              Unser Service für Sie:
                                                                                                                                                              Günstige Ratenzahlung
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Medical Factoring Reiss GmbH
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Mildred-Scheel-Str. 2-4
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  D-50996 Köln
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Tel: 0221-36 79 33 - 0
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Fax: 0221-36 79 33 - 11
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Unser Service für Sie:
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Günstige Ratenzahlung




Pro Humanitate
                                                                                                                                                              Ihr Arzt und Ihre Verrechnungsstelle PVS bieten Ihnen an, den Eigenanteil Ihrer Be-                                                                                                                                             Ihr Arzt und Ihre Verrechnungsstelle MEFA bieten Ihnen an, den Eigenanteil Ihrer Be-
                                                                                                                   www.pvs-reiss.de                                                                                                                                                                                                               www.mefa-reiss.de
                                                                                                                                                              handlungskosten bequem in Raten zu bezahlen und Ihre Mehrbelastung damit auf                                                                                                                                                    handlungskosten bequem in Raten zu bezahlen und Ihre Mehrbelastung damit auf
                                                                                                                                                              mehrere Monate zu verteilen. Sie selbst können bestimmen, wie hoch die Rate sein                                                                                                                                                mehrere Monate zu verteilen. Sie selbst können bestimmen, wie hoch die Rate sein
                                                                                                                                                              darf und wann Sie die Raten begleichen wollen, am Monatsanfang oder am Mo-                                                                                                                                                      darf und wann Sie die Raten begleichen wollen, am Monatsanfang oder am Mo-
                                                                                                                                                              natsende. Die Laufzeit der Ratenzahlungen richtet sich nach der Höhe der Zuzahlung.                                                                                                                                             natsende. Die Laufzeit der Ratenzahlungen richtet sich nach der Höhe der Zuzahlung.


                                                                                                                                                              Wir gewähren Ratenzahlungen bis zu maximal 48 Monats-                                                                                                                                                                           Wir gewähren Ratenzahlungen bis zu maximal 48 Monats-
                                                                                                                                                              raten bei einer Mindestratenhöhe von 50,00 Euro und                                                                                                                                                                             raten bei einer Mindestratenhöhe von 50,00 Euro und
                                                                                                                                                              bis zu sechs Monatsraten sogar zins- und kostenfrei!                                                                                                                                                                            bis zu sechs Monatsraten sogar zins- und kostenfrei!



                                                                                                                                                              Ihr Weg zur Finanzierung:                                                                                                                                                                                                       Ihr Weg zur Finanzierung:
                                                                                                                   Bei Fragen:                                                                                                                                                                                                                    Bei Fragen:
                                                                                                                   07731 / 99 01 - 0                          Nachdem Sie die Rechnung durch die PVS erhalten haben, setzen Sie sich telefo-                                                                                                      0221 / 36 79 33 - 0                         Nachdem Sie die Rechnung durch die MEFA erhalten haben, setzen Sie sich telefo-

                                                                                                                   kontakt@pvs-reiss.de                       nisch mit uns in Verbindung und besprechen die Einzelheiten der Ratenvereinbarung                                                                                                   kontakt@mefa-reiss.de                       nisch mit uns in Verbindung und besprechen die Einzelheiten der Ratenvereinbarung
                                                                                                                                                              (Höhe und Anzahl der Raten, etc.). Sie erhalten dann den Ratenzahlungsvertrag, un-                                                                                                                                              (Höhe und Anzahl der Raten, etc.). Sie erhalten dann den Ratenzahlungsvertrag, un-
                                                                                                                                                              terschreiben ihn und schicken diesen wieder an uns zurück. Gemäß Ihrer Teilzah-                                                                                                                                                 terschreiben ihn und schicken diesen wieder an uns zurück. Gemäß Ihrer Teilzah-
                                                                                                                                                              lungsvereinbarung ziehen wir dann von Ihrem Konto die Raten ein, wenn gewünscht.                                                                                                                                                lungsvereinbarung ziehen wir dann von Ihrem Konto die Raten ein, wenn gewünscht.


                                                                                                                                                              Nutzen Sie zur einfachen Berechnung den                                                                                                                                                                                         Nutzen Sie zur einfachen Berechnung den
                                                                                                                                                              Ratenzahlungsrechner auf unserer Webseite:                                                                                                                                                                                      Ratenzahlungsrechner auf unserer Webseite:
                                                                                                                                                              www.pvs-reiss.de/teilzahlungsrechner.html                                                                                                                                                                                       www.mefa-reiss.de/teilzahlungsrechner.html


                                                                                                                     Beispiele für Ratenzahlungen                                                                                                                                                                                                    Beispiele für Ratenzahlungen




                                                                                                                                                                                                                                                    * Änderungen des Zinssatzes sind möglich, wir orientieren uns jedoch am banküblichen Zins.




                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     * Änderungen des Zinssatzes sind möglich, wir orientieren uns jedoch am banküblichen Zins.
                                                                                                                     Betrag/Laufzeit            6 Monatsraten                          12 Monatsraten                   18 Monatsraten                                                                                                               Betrag/Laufzeit             6 Monatsraten                         12 Monatsraten                    18 Monatsraten

                                                                                                                     1.000,- E                      1. Rate 165,00 E	                    1. Rate 60,09 E                  1. Rate 33,24 E                                                                                                            1.000,- E                      1. Rate 165,00 E	                    1. Rate 60,09 E                   1. Rate 33,24 E
                                                                                                                                                2.-6. Rate 167,00 E	                   2.-12. Rate 90,00 E	             2.-18. Rate 61,00 E                                                                                                                                      2.-6. Rate 167,00 E	                  2.-12. Rate 90,00 E	              2.-18. Rate 61,00 E
                                                                                                                     Bearbeitungsgebühr                                                        1%                               1%                                                                                                                   Bearbeitungsgebühr                                                        1%                                1%




„Not gibt es auf der ganzen
                                                                                                                     Zins nominal              Keine Mehrkosten                              8,75 %*                          8,75 %*                                                                                                                Zins nominal                Keine Mehrkosten                            8,75 %*                           8,75 %*
                                                                                                                     Zins effektiv                                                           10,18 %                          9,85 %                                                                                                                 Zins effektiv                                                           10,18 %                           9,85 %

                                                                                                                     2.000,- E                      1. Rate 335,00 E                    1. Rate 120,15 E		                1. Rate 98,54 E                                                                                                            2.000,- E                      1. Rate 335,00 E                     1. Rate 120,15 E		                1. Rate 98,54 E
                                                                                                                     	      	                   2.-6. Rate 333,00 E	                  2.-12. Rate 180,00 E              2.-18. Rate 120,00 E                                                                                                         	      	                    2.-6. Rate 333,00 E	                  2.-12. Rate 180,00 E             2.-18. Rate 120,00 E
                                                                                                                     Bearbeitungsgebühr                                                        1%                               1%                                                                                                                   Bearbeitungsgebühr                                                        1%                                1%
                                                                                                                     Zins nominal              Keine Mehrkosten                              8,75 %*                          8,75 %*                                                                                                                Zins nominal                Keine Mehrkosten                            8,75 %*                           8,75 %*
                                                                                                                     Zins effektiv                                                           10,17 %                          9,86 %                                                                                                                 Zins effektiv                                                           10,17 %                           9,86 %

                                                                                                                     5.000,- E                      1. Rate 835,00 E	                   1. Rate 300,38 E	                 1. Rate 246,39 E                                                                                                           5.000,- E                      1. Rate 835,00 E	                   1. Rate 300,38 E	                 1. Rate 246,39 E
                                                                                                                     	      	                   2.-6. Rate 833,00 E	                  2.-12. Rate 450,00 E	             2.-18. Rate 300,00 E                                                                                                         	      	                    2.-6. Rate 833,00 E	                  2.-12. Rate 450,00 E	            2.-18. Rate 300,00 E
                                                                                                                     Bearbeitungsgebühr                                                        1%                               1%                                                                                                                   Bearbeitungsgebühr                                                        1%                                1%
                                                                                                                     Zins nominal              Keine Mehrkosten                              8,75 %*                          8,75 %*                                                                                                                Zins nominal                Keine Mehrkosten                            8,75 %*                           8,75 %*
                                                                                                                     Zins effektiv                                                           10,17 %                          9,86 %                                                                                                                 Zins effektiv                                                           10,17 %                           9,86 %




Welt“ mit diesen Worten begann
ein Spendenaufruf an Freunde         2010 - die PVS Manfred                                                        Neuer Raten-
und Geschäftspartner anläss-
                                                                                                                   zahlungsflyer
lich der Firmenfeierlichkeiten.      Reiss GmbH feiert!
Die so gesammelten 5000 Euro                                                                                       Sie kennen bereits alle unseren
werden an Dirk Hartig von Pro        Glückwunsch und großes Kompliment an meinen Bruder Manfred                    bewährten und aktuell verbes-
Humanitate in Engen über-            Unsere „süßen“ Grüße haben Sie sicher schon erreicht, denn                    serten Service für Ihre Pati-
geben, eine als mildtätig und        dieses Jahr ist das Jahr der großen Ereignisse für die PVS Man-               enten: alle über uns abgerech-
gemeinnützig anerkannte Hilfs-       fred Reiss GmbH und somit für meinen Bruder Manfred.                          neten Rechnungen können auch
organisation zur Linderung der                                                                                     in Raten beglichen werden, und
Not in Krisen- oder Katastro-        Gründe hierfür gibt es genug. Zum einen feiert die PVS ihr 25.                dies für den Patienten in bis zu
phengebieten. Pro Humanitate         Gründungsjahr und mein Bruder Manfred seinen 60. Geburtstag.                  6 Monatsraten sogar zinsfrei!
überbringt mit eigenen LKWs          Bereits 1983 trug sich mein Bruder mit dem Gedanken, eine                     Neu dabei ist: Wir gewähren
Hilfsgüter   und   medizinische      „PVS“ zu gründen. Dieser Gedanke entwickelte sich zu seiner Vi-               jetzt statt bisher 24 jetzt max.
Hilfe und verteilt diese direkt      sion und nach einem Jahr der Vorbereitungen und „Kämpfen“ mit                 48 Monatsraten (bei einer Min-
vor Ort an die Ärmsten der Ar-       Behörden war es 1985 endlich soweit. Er durfte mit seiner „PVS“               desratenhähe von 50 Euro). Für
men, vor allem in der Republik       beginnen und damit seine Idee und Vision endlich verwirklichen.               Sie bedeutet dies, dass Sie bei
Moldau. Einen Teil der Hilfsgü-                                                                                    größeren Zuzahlungen gezielt
ter für die nächsten Lieferungen                            Von Anfang an stand ihm Hans-Dieter Faller,            auf dieses Angebot hinweisen
hat Manfred Reiss gleich mit                                langjähriger Prokurist der PVS und MEFA,               und die Finanzierung auch in die
organisiert: Astra Tech erklärte                            zur Seite. An dieser Stelle auch einen herz-           Patientenberatung mit einbezie-
sich sofort bereit, Zahnimplan-                             lichen Glückwunsch an Hans-Dieter Faller               hen können. Die Ratenzahlung
tate und medizinisches Zubehör                              zu seiner 25-jährigen Betriebszugehörigkeit.           wird von uns professionell ab-
zu spenden. Diese großzügige                                                                                       gewickelt und Sie erhalten die
Spende im Rahmen der huma-           Sicherlich war es in all den Jahren nicht immer ein Zuckerschle-              komplette                                                                                                                                                                                                                     Rechnungssumme
nitären Hilfe wurde von Dirk         cken, aber sein Mut und seine Weitsicht, für die ich meinem Bru-              für die Behandlung sofort nach
Hartig ebenso gerne entgegen         der bewundere, haben sich ausgezahlt und so kann er heute mit                 Behandlungsende. Denn bei uns
genommen.                            Stolz behaupten: „Ich lebe meine Visionen!“.                                  bedeutet Ratenzahlung nicht,
„Ich habe Freude daran, wenn                                                                                       dass man raten muss, wann der
ich Menschen in Not helfen           Glückwunsch, Bruderherz. Dein Bruder Michael                                  Patient zahlt....
kann“, sagt der erfolgreiche                                                                                       Ein Muster anbei, weitere als
Unternehmer Manfred Reiss:                                                                                         download von der Webseite
„und ich freue mich, wenn viele                                                                                    wenns schnell gehen muss
andere ähnliche Wege gehen“.               Michael Reiss                                                           oder telefonisch über uns zu
www.pro-humanitate.de                 Geschäftsführer der MEFA                                                     bestellen.


Herausgeber: PVS Manfred Reiss GmbH, Erzbergerstr. 25, D-78224 Singen, Tel: 07731-99 01 - 88, Fax: 07731-99 01 - 99, kontakt@pvs-reiss.de und
Medical Factoring Reiss GmbH, Mildred-Scheel-Str. 2-4, D-50996 Köln, Tel: 0221-36 79 33 - 18, Fax: 0221-36 79 33 - 11, kontakt@mefa-reiss.de
                              Newsletter-Thema: Auslagenersatz in der GOÄ §10

Immer wieder sind Fragen zum Auslagenersatz in der GOÄ §10 vorhanden, daher widmen wir uns in dieser Ausgabe etwas ausführlicher
diesem Thema.


Der Begriff der Auslagen im Sinne des § 10 GOÄ deckt sich weit-              die mit der einmaligen Anwendung verbraucht sind, soweit in
gehend mit dem Begriff des „Sprechstundenbedarfs“ in der ver-                Absatz 2 nichts anderes bestimmt ist.
tragsärztlichen Versorgung von Kassenpatienten. Dies resultiert            2. Versand- und Portokosten, soweit deren Berechnung nach Ab-
daraus, dass auch bei der Abgrenzung der mit den Gebühren ab-                satz 3 nicht ausgeschlossen ist.
gegoltenen Praxiskosten und der gesondert neben den Gebüh-                 3. Die im Zusammenhang mit Leistungen nach Abschnitt O bei
ren berechenbaren Kosten die Vorschriften des Einheitlichen Be-              der Verwendung radioaktiver Stoffe durch deren Verbrauch ent-
wertungsmaßstabes für vertragsärztliche Leistungen (Allgemeine               standenen Kosten sowie die nach den Vorschriften des Gebüh-
Bestimmungen 1 bis 4) weitgehend übernommen wurden. Im                       renverzeichnisses als gesondert berechnungsfähig ausgewie-
Gegensatz zur Regelung des § 10 GOÄ wird jedoch der Sprech-                  senen Kosten.
stundenbedarf in der vertragsärztlichen Versorgung nicht neben             Die Berechnung von Pauschalen ist nicht zulässig.
den einzelnen ärztlichen Leistungen berechnet, sondern durch
Sprechstundenbedarfsverordnung generell für den Verbrauch in
der Kassenpraxis aus Apotheken oder direkt vom Hersteller bezo-
gen. Die aus der Sprechstundenbedarfsverordnung erwachsen-
den Kosten werden außerhalb der Vergütung vertragsärztlicher
Leistungen unmittelbar zwischen den Krankenkassen und der
Apotheke bzw. dem Hersteller abgerechnet.


Auslagen im Sinne des §10 sind Kosten, die im Zusammenhang mit
der Erbringung einer ärztlichen Leistung entstehen und keine Pra-
xiskosten in Sinne der §4 Abs. 3 sind; Auslagen in diesem Sinne
sind daher nicht Kosten, die dem Arzt außerhalb der Erbringung
ärztlicher Leistungen erwachsen.
Neben den für die einzelnen ärztlichen Leistungen vorgesehenen
Gebühren können als Auslagen berechnet werden:
1. Kosten für diejenigen Arzneimittel, Verbandmittel u. sonst. Ma-
  terialien, die der Patient zur weiteren Verwendung behält oder



  Nicht berechnet werden können die Kosten für
  1. Kleinmaterialien wie Zellstoff, Mulltupfer, Schnellverbandmaterial, Verbandspray, Gewebeklebstoff auf Histoacrylbasis,
    Mullkompressen, Holzspatel, Holzstäbchen, Wattestäbchen, Gummifingerlinge,
  2. Reagenzien und Narkosemittel zur Oberflächenanästhesie,
  3. Desinfektions- und Reinigungsmittel,
  4. Augen-, Ohren-, Nasentropfen, Puder, Salben und geringwertige Arzneimittel (d. h. z. B. Nitrospray oder eine Tablette)
    zur sofortigen Anwendung sowie für
  5. Folgende Einmalartikel: Einmalspritzen, Einmalkanülen, Einmalhandschuhe, Einmalharnblasenkatheter, Einmalskalpelle,
    Einmalproktoskope, Einmaldarmrohre, Einmalspekula.
  Daraus ergibt sich alles, was nicht in Abs. 2 aufgeführt ist, kann berechnet werden.


Herausgeber: PVS Manfred Reiss GmbH, Erzbergerstr. 25, D-78224 Singen, Tel: 07731-99 01 - 0, Fax: 07731-99 01 - 99, kontakt@pvs-reiss.de und
Medical Factoring Reiss GmbH, Mildred-Scheel-Str. 2-4, D-50996 Köln, Tel: 0221-36 79 33 - 0, Fax: 0221-36 79 33 - 11, kontakt@mefa-reiss.de
                              Newsletter-Thema: Auslagenersatz in der GOÄ §10

    Kleiner Test: Wissen Sie alles??                      Welche Auslagen nach §10 können gesondert berechnet werden?


                                                          Auslagen                                                     JA         NEIN


                                                          Kosten für Fotokopien                                                    
                                                          Jodtinktur                                                               
                                                          Einmalhandschuhe                                                         
                                                          Sprayverband                                                             
                                                          Einmal-Proktoskop                                                        
                                                          Kompressionsverband                                                      
                                                          Transportgefäße mit infektiösem Material                                 
                                                          Porto für Arztbrief                                                      
                                                          Telefonkosten z.B. bei Konsil                                            
                                                          Nahtmaterial                                                             
                                                          Mullbinden, elastische Binden                                            
                                                          Einmal-Infusionskatheter                                                 
                                                          Portokosten für Zusendung eines Kurberichtes                             
                                                          Holzspatel                                                               


                                                          Die Auflösung befindet sich auf der letzten Newsletterseite.


Bitte beachten Sie, dass der Sprechstundenbedarf von Kassen- und Privatpatienten getrennt in der Praxis aufbewahrt werden sollte, um
unnötigen Diskussionen bei einer Standardprüfung der KV aus dem Wege zugehen. Desweiteren ist zwingend für die Privat- sowie IGEL-
Patienten eine gesonderte Rechnung des Sprechstundenbedarfes sowie den Nachweis der Bezahlung der Rechnung vorzuweisen.


Die Höhe der Sachkosten sind die tatsächlichen Kosten. Eine Orientierung der Kostenberechnung kann die UV-GOÄ bieten. Rabatte
müssen weitergegeben werden, Skonto hingegen muss nicht weitergegeben werden.


Einzelne Auslagen den in § 12 Abs. 2 Nr. 5 genannten Betrag von 25,56 Euro übersteigen sind durch einen Sachkostennachweis mit der
Rechnung an den Patienten zu übermitteln.




 Kurzinfo zur Abrechnung von Versicherungsanfragen
 Besteht für Sie die Möglichkeit, Versicherungsanfragen abzulehnen?
 Ja, denn grundsätzlich besteht keine gesetzliche Pflicht, Anfragen zu beantworten. Sie haben ein Vertragsverhältnis mit Ihrem Pati-
 enten und nicht mit der Versicherung! Wird Ihnen von der Versicherung nur ein Pauschalhonorar angeboten, müssen Sie dieses nicht
 akzeptieren. Bestehen Sie vielmehr darauf, dass Anfrage mind. nach der GOÄ- Position 75 mit zusätzlichem Porto vergütet wird. Bei
 zeitintensiven aufwändigeren Anfragen kann die GOÄ – Position 80 bzw. GOÄ – Position 85 mit zusätzlichen Schreibgebühren (GOÄ-
 Position 95 und ggf. 96) sowie Porto berechtigt sein. Lassen Sie sich dieses immer von der Versicherung schriftlich bestätigten.
 Weigert sich die Versicherung, so sollten Sie deren Anfragen nicht bearbeiten.


Herausgeber: PVS Manfred Reiss GmbH, Erzbergerstr. 25, D-78224 Singen, Tel: 07731-99 01 - 0, Fax: 07731-99 01 - 99, kontakt@pvs-reiss.de und
Medical Factoring Reiss GmbH, Mildred-Scheel-Str. 2-4, D-50996 Köln, Tel: 0221-36 79 33 - 0, Fax: 0221-36 79 33 - 11, kontakt@mefa-reiss.de
       Technik


Für unsere Online-Anwender!
Nicht zuletzt durch die vielen Anregungen unserer Anwender ist
eine ständige Weiterentwicklung der Online-Software möglich. So
haben wir nun eine Vorschau auf die Rechnungen, bevor Sie die-
se an uns senden. Außerdem stehen Ihnen unter dem Menü-Punkt
„Daten“ und „Übersichtslisten“ zum Beispiel Arztjournale und of-
fene Postenlisten zur Verfügung. Diese Listen ermöglichen Ihnen
einen guten Überblick über das Zahlungsverhalten Ihrer Patienten.


Die laufenden Verbesserungen stehen Ihnen als Update zur Ver-
fügung. Bitte aktualisieren Sie Ihre Software immer regelmäßig
mindestens alle 4 Wochen, damit auch Sie von den Vorteile unsere
Software profitieren. Alle Neuigkeiten finden Sie in Ihrer Software                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Das Update erhalten Sie ganz einfach durch anklicken des Buttons
unter dem Menüpunkt „Neuigkeiten von PVS/MEFA“ zusammen-                                                                                                                                                                                                                                                                                                             „Software aktualisieren“. Führen Sie die angezeigten Schritte aus
gefasst und nach Datum sortiert.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     und schon sind Sie immer auf dem neusten Stand unserer Entwick-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     lung. Alle Fragen rund um die Online-Software und einen reibungs-
Ihre Online-Software informiert Sie in diesem Bereich über den                                                                                                                                                                                                                                                                                                       losen Ablauf in der Zusammenarbeit, können Sie gerne telefonisch
Softwarestand. Sie sehen also ob Ihre Software – wie in unserem                                                                                                                                                                                                                                                                                                      unter der Rufnummer 07731-990150 stellen. Hier wird Ihnen kom-
Beispiel – aktuell ist oder ein Update benötigt.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     petent und schnell geholfen.




                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Herausgeber und Redaktion sind um die Genauigkeit der dargestellten Informationen bemüht, dennoch können wir für Fehler, Auslassungen oder hier ausgedrückte Meinungen nicht haften. Alle Angaben sind ohne Gewähr!
       Die PVS/MEFA im Spiegel der Presse:
Unser Jubiläumsjahr wird auch von den Medien wahrgenommen und gewürdigt, was uns natürlich stolz macht.
Die schönsten Berichte wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten:
     PERSONALITY | PORTRAIT                                                                                                                                                                                                           PERSONALITY | PORTRAIT           PERSONALITY | PORTRAIT




     PORTRAIT
     „ICH LEBE MEINE VISIONEN“
     (D – Singen) “Ich lebe meine Visionen, meine Mitarbeiter setzen sie um“, Reiss hat es gescha t. Hat bei Null angefangen, damals 1985, mit 35 Jahren.                                                                                                              Dabei setzt er auf „initiative, konstruktive Mitarbeiter“, die eine eigene Dyna-   Der Umgang in der Firma selbst ist familiär und von großer kollegialer Wär-
     lacht Manfred Reiss (59). Gut Lachen gehört bei ihm zum Geschäfts- Heute hingegen stehen in der Bilanz die Nullen an den richtigen Stellen.            DIE FIRMA PVS PRIVATÄRZTLICHE                                                                              mik entwickeln dürfen: „Ich lasse ihnen die kreative Freiheit bei der Arbeit“.     me geprägt. Die modernen, neuen Räume atmen diesen Geist. Moderne
     prinzip, nicht nur weil er mit Zahnärzten zu tun hat, auch sonst ist die „Die Banken arbeiten gern mit mir zusammen, weil wir gute Arbeit machen“,
     Stimmung gut. Die Geschäftsidee seiner Firma PVS – Privatärztliche erzählt der engagierte Unternehmer, der als Kaufmann in Gottmadingen
                                                                                                                                                            VERRECHNUNGSSTELLE                                                                                         Kein Wunder hat er auch eine eigene Vorstellung von Arbeitszeit und Über-
                                                                                                                                                                                                                                                                       stunden. „Überstunden gibt es nicht in der PVS. Wir sind personell so ausrei-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Kunst an den Wänden und ein helles Ambiente wirken einladend. Man fühlt
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          sich wohl.
     Verrechnungsstelle - ist denkbar einfach und hatte der erfolgreiche begann, danach alles selbst aufgebaut hat und „viel meinen Mitarbeitern            Die Firma von Manfred Reiss besteht seit 1985 und ist in Singen ge-                                        chend besetzt und gehen da gern in die Vorlage, obwohl Neueinstellungen            Das „O ene und Partnerschaftliche“ zieht sich auch durch das Geschäftsmo-
     Unternehmer bereits vor 25 Jahren: „Konzentrieren Sie sich auf Ihren verdankt“. Er umschreibt diese Symbiose so: „Ich lebe meine Visionen, mei-        gründet worden. Heute hat sie 35 Mitarbeitern an zwei Standorten,                                          eine teure Sache sind. Denn wenn ein Mitarbeiter unter Stress steht, macht         dell von Reiss: „Ich setze auf zufriedene Mitarbeiter und zufriedene Kunden.
     Job. Wir kümmern uns um den Rest“, ist das Firmenmotto des Unterneh- ne Mitarbeiter setzen sie um“. Gottseidank gehen ihm die Ideen dabei nicht        die PVS Manfred Reiss GmbH und die Kölner Tochtergesellschaft                                              er Fehler. Und Fehler können und wollen wir uns nicht leisten“. Da die PVS         Zufriedenheit ist ein hohes Gut“. Manfred Reiss ist zufrieden und strahlt
     mens, das sich mit 35 Mitarbeitern in Singen und Köln um die Abrech- aus: „Jedes Jahr expandieren wir weiter und besetzen neue Positionen. Die         MEFA.                                                                                                      sich mit den Patientendaten in einem sensiblen Bereich be ndet ist beson-          diese Ruhe aus. „Ich kann genießen, was ich erreicht habe„. Doch Reiss ist
     nungsabwicklung für Zahn-, Privatmediziner und P egeeinrichtungen Arbeit wächst und damit auch die Mitarbeiterzahl“, selbst im Krisenjahr              Während sich die Firma in Singen auf den süddeutschen Raum kon-                                            ders auch Sicherheit wichtig. Alle Daten werden täglich via Paris in einem         weit entfernt von neureichem Prunk&Protz-Gehabe. Denn während es
     kümmert. Oder um es mit einfacheren Worten zu umREISSen: „Man – wieder acht weitere Leute. „Wir wachsen 10 bis 15% pro Jahr“, erläutert                zentriert, ist die MEFA oder auch Medical Factoring Reiss GmbH in                                          geschützten unterirdischen Bunker professionell gesichert und Datenschutz-         im Geschäft um Millionen geht, ist im Geld „privat weniger wichtig“. „Die
     schickt uns Papier und wir machen daraus unternehmerische Werte!“         der Unternehmer.                                                             Köln für Ärzte in Mittel- und Norddeutschland zuständig. So wird                                           beauftragte überwachen alle Abläufe – vorbildlicher geht es kaum.                  Anfänge werde ich nie vergessen“ sagt Manfred Reiss:
                                                                                                                                                            jeweils vor Ort die Partnerschaft gelebt, denn das bedeutet für Man-                                                                                                                                                       Als er sich mit „dieser Idee“ selbstständig machte,



                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Südkurier, 11. Januar 2010
                                                                                                                                                            fred Reiss vor allem: „Nähe zu den Kunden“.                                                                                                                                                                                lebte er lange vom „Eingemachten“. „Als ich die
                                                                                                                                                            Das Kerngeschäft sind Factoringlösungen für den Dentalbereich, für                                                                                                                                                         ersten Kunden besuchen ging, machten die
                                                                                                                                                            Humanmediziner und neuerdings auch für den P egebereich, eine                                                                                                                                                              Zahnärzte noch alles von Hand und wir haben
                                                                                                                                                            Innovation, auf die Manfred Reiss besonders stolz ist.                                                                                                                                                                     uns einen 5-MB-Rechner gekauft und ein Pro-
                                                                                                                                                            Weil „nur wenige erfolgreiche Mediziner auch gleichzeitig erfolg-                                                                                                                                                          gramm geschrieben, das dies alles erleichtert
                                                                                                                                                            reiche Buchhalter sind, und ein e zientes Kostenmanagement ein                                                                                                                                                            - das war phänomenal – die Idee war so gut, dass
                                                                                                                                                            wesentlicher Erfolgsfaktor für jeden praktizierenden Arzt ist“, ist die                                                                                                                                                    sich die von mir angebotene Dienstleistung so
                                                                                                                                                            PVS so erfolgreich.                                                                                                                                                                                                        selbstständig entwickelte, dass wir stetig und
                                                                                                                                                            Dahinter steckt weit mehr, als nur Rechnungen zu schreiben und                                                                                                                                                             natürlich wachsen konnten“.
                                                                                                                                                            Zahlungseingänge zu kontrollieren, sondern eine Vielzahl von Leis-                                                                                                                                                         Seine Familie ist auch im Geschäft tätig: Sein
                                                                                                                                                            tungen, die wesentlich zur Wertschöpfung und E zienz ihrer Kunden                                                                                                                                                          Bruder ist der Geschäftsführer des Tochterunter-
                                                                                                                                                            beitragen und gleichzeitig auch dem Patienten Vorteile bietet: Die                                                                                                                                                         nehmens in Köln, seine Frau ist Prokuristin hier in
                                                                                                                                                            Gesundheitsreform belastet Patienten derzeit leider auch nanziell.                                                                                                                                                         Singen. Familiär auch der Umgang mit den Kun-
                                                                                                                                                            Deshalb gibt es bei der PVS die Möglichkeit, die angefallenen Rech-                                                                                                                                                        den: „Das Partnerschaftliche wird bei uns durch
                                                                                                                                                            nungen in Raten zu begleichen, bis zu 6 Raten sogar zinsfrei.                                                                                                                                                              und durch gelebt“, freut sich der Unternehmer.
                                                                                                                                                            Durch das Auslagern des immer komplizierter werdenden Ver-                                                                                                                                                                 Reiss hat noch viele Ideen und lag damit bislang
                                                                                                                                                            waltungsbereiches aus den Praxen bleibt dem Arzt viel mehr Zeit,                                                                                                                                                           nie daneben: „Ich mache mir einen Spaß mit
                                                                                                                                                            sich intensiver seinen Patienten zu widmen. Und wenn Fragen                                                                                                                                                                meinem Buchhalter und skizziere die wirtschaft-
                                                                                                                                                            oder Erstattungsprobleme bei deren Patienten entstehen, helfen                                                                                                                                                             lichen Ziele und dann verschließen wir es und ho-
                                                                                                                                                            die Firmen von Manfred Reiss kostenlos weiter, erledigen das für                                                                                                                                                           len es drei Jahre später raus. Bisher lag ich immer
                                                                                                                                                            die Patienten und übernehmen in drei dazu speziell eingerichte-                                                                                                                                                            richtig!“ Doch Reiss geht es eben nicht nur um
                                                                                                                                                            ten Fachabteilungen z.B. auch die Versicherungskorrespondenz.                                                                                                                                                              nackte Zahlen und Geld. Sein Erfolg gründet auf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       dem gelebten menschlichen Umgang mit seinen
                                                                                                                                                            Singen:                                                                                                                                                                                                                    Mitarbeitern und Kunden. Sein Unternehmen
                                                                                                                                                            Erzbergerstr. 25                                                                                                                                                                                                           wird nächstes Jahr 25 Jahre alt und in erster Linie
                                                                                                                                                            D – 78224 Singen                                                                                                                                                                                                           will er dies mit jemandem feiern, der ihm nahe
                                                                                                                                                            Tel.: 07731 - 9901-0                                                                                                                                                                                                       steht: mit jedem seiner Mitarbeiter. Sein Credo
                                                                                                                                                            www.pvs-reiss.de                                                                                                                                                                                                           für die nächsten 25 Jahre: „Ich liebe meine Arbeit,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       meine Leute und meine Kunden. Das Leben ist
                                                                                                                                                            Köln                                                                                                                                                                                                                       schön!“
                                                                                                                                                            Mildred Scheel Str. 2- 4
                                                                                                                                                            D – 50996 Köln
                                                                                                                                                            Tel.: 0221 - 36 79 33-0
                                                                                                                                                            www.mefa-reiss.de




                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Südkurier,
 2                                                                                                                                                                                                                                                             3   4
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Fotos: PVS, M. Lay 03-2010.




Akzent Magazin, Februar 2010                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Januar 2010

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Wirtschaft im Südwesten, Februar 2010


Hätten Sie es gewusst? Hier die Auflösung: Kosten für Fotokopien: ja. Jodtinktur: nein. Einmalhandschuhe: nein. Sprayverband: nein. Einmal-Proktoskop: nein. Kompressions-
verband: ja. Transportgefäße mit infektiösem Material: ja. Porto für Arztbrief: ja. Telefonkosten z.B. bei Konsil: ja. Nahtmaterial: ja. Mullbinden, elastische Binden: ja. Einmal-
Infusionskatheter: ja. Portokosten für Zusendung eines Kurberichtes: ja. Holzspatel: nein.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Konzept und Gestaltung:




Herausgeber: PVS Manfred Reiss GmbH, Erzbergerstr. 25, D-78224 Singen, Tel: 07731-99 01 - 0, Fax: 07731-99 01 - 99, kontakt@pvs-reiss.de und
Medical Factoring Reiss GmbH, Mildred-Scheel-Str. 2-4, D-50996 Köln, Tel: 0221-36 79 33 - 0, Fax: 0221-36 79 33 - 11, kontakt@mefa-reiss.de

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:92
posted:3/22/2011
language:English
pages:4