Your Federal Quarterly Tax Payments are due April 15th Get Help Now >>

Fragen zum Redondo Ball by sanmelody

VIEWS: 244 PAGES: 1

									Fragen zum Redondo Ball


  1. Aus welchem Material ist der Redondo Ball?
     Der Redondo Ball ist aus weichem, geschäumtem PVC mit Stöpselverschluss. Der
     Ball lässt sich leicht und schnell aufblasen und entlüften.


  2. Welche Einsatzmöglichkeiten bietet der Redondo Ball?
     Der Togu Redondo Ball eignet sich für viele verschiedene Übungen aus MindBody,
     Pilates, Wellness und Fitness. Da er sich sehr schnell und einfach Aufblasen und
     Entlüften läßt, eignet sich der Togu Redondo Ball auch hervorragend für unterwegs.
     Mit wenig Luft ist er auch gut als Stützkissen für Rücken oder Nacken zu benutzen.
     Zusätzlich kann der Ball sogar im Wasser eingesetzt werden.


  3. Welche Körperpartien werden mit dem Redondo Ball trainiert?
     Der "faltbare" Ball eignet sich u.a. zur Kräftigung der Wirbelsäulenmuskulatur,
     Beweglichmachung der Wirbelgelenke, Tiefenentspannung und Relaxation,
     Bauchmuskeltraining, Beckenbodentraining und zur Massage des Nackenbereichs.


  4. Wie groß und wie schwer ist der Redondo Ball?
     Den Redondo Ball gibt es in drei verschiedenen Größen 18cm, 22cm und 26cm. Das
     Gewicht richtet sich nach der Größe des Balles. Der Große mit 26cm Durchmesser
     wiegt nur 160g.


  5. Wo bekomme ich Übungsaufgaben her?
     Jeder Lieferung liegt ein Übungsposter dabei.


  6. Was ist der Unterschied zwischen Redondo-Ball und Over-Ball?
     Der Redondo-Ball ist von der Anwendung her mehr auf Trainingsprogramme
     abgestellt. Der Over-Ball ist mehr spielerisch gedacht. Zudem handelt es sich um
     zwei unterschiedliche Hersteller.



  7. Gibt es einen Ersatz für das Kunststoff-Röhrchen?

     Als Alternative zu dem Kunststoff-Röhrchen kann zum Aufpusten des Balls ein
     stärkerer Plastikstrohhalm benutzt werden.

								
To top