PNews dd

Document Sample
PNews dd Powered By Docstoc
					PALACE
         News
                                                                           GEPRÜFT UND BESTÄTIGT            02/10 www.palace.de
                                                                       KODEXKONFORMES TAGUNGSHOTEL




The forth dimension                                                  Die vierte Dimension
Star chef Matthias Diether is this year’s rising star                    Sternekoch Matthias Diether ist Aufsteiger des Jahres
General manager Michael Frenzel in pursuit of superior quality
                                                                 General Manager Michael Frenzel führt mit Eleganz und Esprit
Head sommelier Gunnar Tietz knows excellence in wine
                                                                    Chef-Sommelier Gunnar Tietz ist die Exzellenz des Weines
Maître Martin Riese shares his expertise
                                                                          Maître Jerk Martin Riese spendet regelmäßig Wissen
                                                                                        Diether
                                                                                    ias
                                                                                   h        „eiger




                                                                                                     ist
                                                                                Matt
                                                                                       Aufst
                                                                                       des Jahres




                                                                                                       ö ch e
                                                                                           2010




                                                                                d er
                                                                                  Be




                                                                                                     rk
                                                                                       rlin            te
                                                                                            e r M e is




                                                                                                                  Montag bis Freitag · Monday to Friday
                                                                                                                      12.00-15.00 und 18.30-23.00 h
                                                                                                                Samstag und Sonntag · Saturday and Sunday
                                                                                                                              18.30-23.00 h
                                                                                                                 Reservierungen unter · Reservations under
                                                                                                                          +49 (0)30 25 02 10 20
                                                                                                                          www.firstfloor.palace.de




I DO IT MY WAY
                       ieses Wetter, schwacher DAX, schleppende Verhand-
                       lungen: Wir bekommen dauernd etwas vorgesetzt.
                       Damit ist jetzt Schluss, zumindest in der Mittagszeit.
                       Das neue Lunchkonzept lässt Ihnen die freie Wahl,
                       endlich Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen:
                       Sie komponieren Ihr Menü selbst – ganz nach Gusto.
Noch ein Tipp zum Feierabend: Für einen Querschnitt aus Matthias Diethers
Küche empfehlen wir Ihnen das Degustationsmenü mit acht Versuchungen
zum Dinner.
Bad weather, a weak economy, endless negotiations, like it or not. But now
you’re in charge, at least at lunchtime. Our lunch options allow you to make
the choices to suit your taste. And for dinner, try a cross-section of chef
Matthias Diether’s delicacies with our Tasting Menu, featuring eight tasty
temptations.
Lunchmenü                                 Degustationsmenü
2 Gerichte/dishes 28,00 Euro p. P.        4 Gerichte/dishes 109,00 Euro p. P.
3 Gerichte/dishes 42,00 Euro p. P.        6 Gerichte/dishes 129,00 Euro p. P.
4 Gerichte/dishes 56,00 Euro p. P.        8 Gerichte/dishes 149,00 Euro p. P.
                                                                                                                                                DEAR GUES T             2/3



Der neue Mann an der Spitze
  Seit August 2010 führt Michael Frenzel als General Manager das Hotel Palace
Berlin. Mit der Wahl des 38-Jährigen setzt das Haus seine neue Richtung kon-
sequent fort. Michael Frenzel verkörpert, ähnlich wie der neue „first floor“-Chef
Matthias Diether, eine junge Generation Entrepreneurs, die sich persönliches
Engagement und die Bereitschaft zu Veränderung auf die Fahnen schreiben.

              Die Richtung steht fest: Neues wagen und
                    Bewährtes weiterentwickeln

   Die Ziele sind klar gesteckt: „Wir werden spontaner auf Impulse unserer Gäste,
aber auch unserer Mitarbeiter reagieren. Es ist wie bei einem neuen Duft: Das
Haus wird eine moderne und elegante Kopfnote erhalten, ohne die Herznote
eines Fünf-Sterne Gourmet- und Tagungshotels zu überdecken“, erklärt der jun-
ge General Manager Michael Frenzel. Den hohen Standards eines Leading Hotels
of the World fühlt er sich ebenso verpflichtet wie seiner Maxime, spontan und
kreativ zu agieren und dabei Eleganz mit Tradition und Zeitgeist zu verbinden.
Der ausgebildete Restaurantfachmann wechselte früh in den Logisbereich. Als
Assistant Front Office Manager arbeitete er für renommierte Berliner Hotels wie
den Schweizerhof, das InterContinental, das Westin Grand und das Crowne Plaza
City Centre. Dort überantwortete man ihm 1999 die Position des Front Office          The new man at the top
Managers. Im Oktober 2001 erfolgte der Wechsel als Empfangsdirektor ins Hotel
Palace Berlin. Michael Frenzel lebt seine Leidenschaft – zuletzt in den Positionen      38-year-old Michael Frenzel took over as general manager of the Hotel Palace
Rooms Division Manager und Resident Manager.                                         in August of this year, a sign that the hotel is holding steady to its new course.
                                                                                     Like our new “first floor” chef Matthias Diether, Michael Frenzel embodies a
          Soziale Verantwortung wird gelebt – bei Gästen                             young generation of entrepreneurs characterised by personal commitment and a
                 und Mitarbeitern des Hotel Palace                                   welcoming attitude toward change.

   Dass man gerade in exponierten Positionen an diejenigen denken muss, denen                         The course is set: Trying new things
es schlechter geht, ist für Frenzel eine Selbstverständlichkeit. 2005 etablierte                      and developing what already works
er im Hotel Palace ein Charity-Projekt für das Kinder- und Jugendhilfezentrum
Neukölln, welches seither mehr als 46.000 Euro Spenden übergeben konnte. Die            The objectives are clear. “We will react more spontaneously to impulses from
Einrichtung im Berliner Bezirk Neukölln, in dem der Anteil von Familien mit Mi-      our guests and employees. It’s a little like a new perfume. We’re giving the hotel
grationshintergrund besonders hoch ist, hält 94 Plätze für Jungen und Mädchen        a contemporary, elegant scent without smothering its five-star core fragrance”,
im Alter von sechs bis über 18 Jahre bereit, die hier verschiedene Angebote zur      explains general manager Michael Frenzel. He’s as committed to the high stan-
integrativen Förderung finden.                                                       dards of one of the certified “Leading Hotels of the World” as he is to his maxim
                                                                                     of spontaneity and creativity while combining elegance with tradition and the
                                                                                     spirit of the moment. Trained as a restaurateur, he switched his focus to the hotel
                                                                                     management business early on, working as the assistant front office manager
                                                                                     and front office manager in a number of acclaimed Berlin hotels. He moved to the
   Hilfe für Kinder- und Jugendliche im Problemkiez Neukölln                         Hotel Palace Berlin as the reception director in October of 2001, and has since
                                                                                     served as the rooms division manager and resident manager.
   Verbinden Sie Ihren Aufenthalt im Hotel Palace mit bürgerschaftlichen
   Engagement. Wie? Runden Sie einfach Ihre Rechnung auf. Denn jeder ge-                             Social responsibility in action with the
   rundete Euro, der an die Kinder- und Jugendhilfe geht, ist eine Investition                        Hotel Palace’s guests and employees
   in unsere Zukunft.
                                                                                        For Frenzel, it is a matter of course that the thoughts of those in elevated posi-
   Help for Kids in Berlin’s Problem District Neukölln                               tions turn to the less advantaged. In 2005 he established a charity project at the
                                                                                     Hotel Palace for children and young people from Berlin’s Neukölln district. The
   Combine your stay at Hotel Palace with a civic contribution. How? Simply          charity has collected more than 46,000 euros to date for the facility, which helps
   round your bill up. Every rounded Euro donated on behalf of these kids is         local 6 to 18-year-olds with a variety of programmes promoting integration in
   an investment in our future.                                                      the highly multi-cultural district.
4/5   FIRS T FLOOR




      Der neue Purismus
                                                The new Purism

          Neuer Chef, neue Küche, neue Eleganz. So lie-      aufnehmen. Jedes Gericht kommt als eigenständi-       its accustomed elegant atmosphere. The interior
       ße sich das Gourmetrestaurant „first floor“ dieser    ges Meisterwerk und „handsigniert“ auf den Platz      oozes reserved modernity with lightly silver-toned
      Tage trefflich beschreiben. Die Sommerpause wur-       – filigran, präzise, oftmals subtil. Man merkt Mat-   seats and luminous white table linens. Polished
       de genutzt, um dem legendären Gaumentempel            thias Diether seine hohe Schule bei Harald Wohl-      rosewood and Bordeaux accents underscore the
       der Hauptstadt ein behutsames Facelifting zu ge-      fahrt, Dieter Müller und Sven Elverfeld an.           sophistication of the refined, auspicious setting.
       ben. Mit Fingerspitzengefühl entstand ein großzü-                                                                The new airy lightness at the table: Beautiful
       giges, luftiges Restaurant, das von seiner wertigen            Das ist die Poleposition für                 service plates from Rosenthal‘s Copper Reflections
       und eleganten Atmosphäre nichts eingebüßt hat.                       Diether in Berlin                      collection along with the new, timeless elegant
       Im Gegenteil: Das Interieur gestaltet sich zurück-                                                         “My China” service from the collection Sieger by
       haltend modern: Helle Silbertöne zum Sitzen, dia-        Die ersten Restauranttester haben das „first Fürstenberg await the kitchen‘s next masterpiece.
       mantweiß die Tischwäsche. Glänzendes Rosenholz        floor“ inkognito besucht und im Nachgespräch The service is perfectly contrasted by the Robbe &
       bildet den würdigen Rahmen, sinnliches Bordeaux       sehr gute Kritiken abgegeben. Der Feinschmecker Berking “Alt-Spaten” cutlery, renowned in central
       akzentuiert in Stores und in den Teppichen – das      beispielsweise urteilte „Ein Neustart mit harmoni- Europe as the classic silverware.
       alles wirkt anregend und verheißungsvoll.             schem Gesamtkonzept (...). Das „first floor“ spielt
          Neue Leichtigkeit auch am Tisch: Dort warten       wieder mit in Berlins erster Liga.“ und vergab 3             Diether takes the pole position
       kupferverspiegelte Platzteller aus dem Hause Ro-      von 5 Feinschmecker-F. Bernd Matthies vom Ta-                              in Berlin
       senthal, und das neue, zeitlos-elegante Service       gesspiegel lobt zudem die Patisserie als angenehm
      „My China“ aus der Collection Sieger by Fürsten-       wagemutig, wenn Rhabarber und Vanilleeis auf               New “first floor” chef Matthias Diether has
       berg auf die Kunstwerke der Küche. Einen schö-        Essigkaramell oder Ananas und Valrhona-Varian- been delighting guests since April with his con-
       nen Kontrast zum weißen Gold bildet das Silber-       tionen mit Estragon anbandeln.                        temporary European cuisine. Connoisseurs are
       besteck „Alt-Spaten“ von Robbe & Berking, das            Berlin darf von Matthias Diether und seinem raving about Matthias’ new, young dishes, each of
       in Mitteleuropa als das klassische Silberbesteck      Team noch viele kreative Höhenflüge erwarten.         which arrives at the table as an individual mas-
       schlechthin gilt.                                                                                           terpiece. The new “first floor” has already passed
          Für genussvolle Unterhaltung zeichnet der             A new chef, new cuisine and brand new ele- the first incognito visits by acclaimed food critics
       neue Küchenchef Matthias Diether, der seit April      gance: Welcome to all that’s new at our gourmet with flying colours, receiving praise for both the
       dieses Jahres die Gäste im „first floor“ mit seiner   restaurant, “first floor”. We took the summer restaurant concept and the daringly imaginative
       modernen, europäischen Küche entzückt. Diether        break to give the legendary eatery a careful make- delicacies it serves.
      verbreitet gute Stimmung unter den Genießern,          over, using a light touch to bring forth a spacious,     Berlin can expect many more creative highlights
       die die junge Linie aus der Küche mit Begeisterung    airy restaurant without sacrificing an ounce of from Matthias Diether and his team.
Große Winzer, große Weine, große Küche
Gute Traditionen sollte man pflegen: Die fünfte Big Bottle Party ist bereits
in Planung. Am 13. März 2011 geben sich von 12.30 bis 18 Uhr wieder 80
Winzer aus aller Welt die Weinbestecke in die Hände und präsentieren im
Hotel Palace Berlin erlesene Tropfen in Doppelmagnum- und Sechs-Liter-         Bottle Party Package No. II
Imperialflaschen. „first floor“-Chef Matthias Diether und seine Gastköche      vom 13. bis 14. März 2011
runden das Event mit vielen kleinen, feinmundigen Kreationen ab.               • 1 Übernachtung im Deluxe-Zimmer inkl. Frühstück
                                                                               • Leistungen wie in Package I (ohne Dinner am 12.3.)
Tickets für 159,00 Euro pro Person inkl. Speisen und Getränke.
                                                                               • Preis pro Person: 308,00 Euro im Einzelzimmer und
Reservierung bitte gerne bei Frau Vos, Telefon (030) 25 02 11 26 oder
                                                                                 233,00 Euro im Doppelzimmer
a.vos@palace.de.

      Bottle Party Package No. I – vom 12. bis 14. März 2011                   Warm up – am 11. März 2011 von 19 bis 21 Uhr
      • 2 Übernachtungen im Deluxe-Zimmer inkl. Frühstück                      • Begrüßung und kleine Weinverkostung mit
      • Samstagabend Dinner im „first floor“: Fünf-Gänge Galadinner                Chef-Sommelier Gunnar Tietz im Caveau und
      • Ein Ticket zur Big Bottle Party pro Person                               Flying Buffet aus der „first floor“-Küche
      • VIP-Geschenk und Zugang zum Palace SPA (Pool und Fitness)              • Preis pro Person: 85,00 Euro
      • Preis pro Person: 582,00 Euro im Einzelzimmer und
        432,00 Euro im Doppelzimmer                                            Dinner – am 12. März 2011 im „first floor“
                                                                               • Fünf-Gänge Galadinner
                                                                               • Preis pro Person: 125,00 Euro
6/7   FIRS T FLOOR




      Die drei FFF und
      das Geheimnis kleiner
      Köstlichkeiten

      F – das steht zunächst für den Feinschmecker: Dieser Guide hat aktuell drei
      F‘s an das „first floor“ vergeben. Für unser junges Trio aus Matthias Diether,
      Gunnar Tietz und Jerk Martin Riese ein fulminanter Start in die erste gemein-              Three F’s as top marks and the
      same Saison. F steht für uns aber auch für fantasievoll, fingerfertig, frisch,
      freudvoll, festlich und fein. Die „first floor“ -Finesse speist sich aus dem Drei-            secret of little pleasures
      gestirn von Küchenchef, Chef-Sommelier und Maître. Gemeinsam schaffen sie
      mitten in der pulsierenden City eine elegant-entspannte Oase des Genusses.
      So zeigt sich seit diesem Sommer eines der legendärsten Gourmetrestaurants           F – a bad grade in many cultures, but a note of high praise from the acclaimed
      der Hauptstadt in neuem Glanz.                                                       German restaurant guide, Feinschmecker. The guide recently awarded “first
                                                                                           floor” three F’s, signalling a great start for the young trio of chef Matthias
                          Den neuen Stil lässt man sich
                                                                                           Diether, head sommelier Gunnar Tietz and maître Martin Riese heading into
                        am besten auf der Zunge zergehen
                                                                                           their first season together. Together they’ve created an elegantly relaxed oasis
      Gâteau von der Gänseleber und Pfirsich, Gebratene Jakobsmuschel mit                  of pleasure in the middle of this vibrant city, presenting one of Berlin’s most
      Pflaumen und Iberico Schweinebauch, Soufflierte Étouffée-Taube auf Scha-             legendary gourmet restaurants in new splendour.
      lottenconfit und Sauce Riche – den neuen Stil lässt man sich, wie könnte
      es anders sein, am besten auf der Zunge zergehen. Damit das Geschmacks-                        The new style is best appreciated on the palate
      erlebnis reich und vielfältig wird, stellt sich der Gast sein Degustations-
      menü nach individuellen Wünschen selbst zusammen. Er wählt aus acht klei-            Goose liver and pear gâteau, braised scallops with plums and Iberico pork
      nen Köstlichkeiten! Es ist wie eine kulinarische Entdeckungsreise zum Kern           belly, Étouffée dove soufflé on a bed of shallot confit with Sauce Riche – what
      der Kochkunst des Matthias Diether.                                                  better way to appreciate the new style than on the palate? And guests can
      Zusammen mit korrespondierenden Weinen, die Gunnar Tietz gerne offe-                 pick exactly what they want with our Tasting Menu, choosing from an array of
      riert, gönnt man sich gerne genussvolle Stunden im „first floor“. Denn der           eight small delicacies! Life’s little pleasures indeed, expertly prepared by chef
      reichhaltige Caveau des Hauses genießt unter Kennern Kultstatus. Wo sonst            Matthias Diether. The wines served by Gunnar Tietz from our legendary wine
      kann man aus 1.500 verschiedenen Weinen wählen und wo sonst gibt es eine             cellar, renowned far beyond Berlin’s city limits, are the ideal accompaniment
      Kollektion von 22 fortlaufenden Jahrgängen Mouton-Rothschild als Imperial-           for your meal.
      Abfüllung?
                                                                                                    Corresponding beverages means wine and water
                Korrespondierende Getränke, das heißt beides:
                              Wein und Wasser
                                                                                           Maître Martin Riese’s water menu is unique in Berlin. A true water connois-
       Einmalig für Berlin ist die Wasserkarte unseres Maîtres Jerk Martin Riese. Er       seur, the press has dubbed him the “Lord of the Spring”. His expertise has even
       stört sich übrigens keineswegs an dem ihm von der Presse verliehenen Bei-           been published in a German book called “Die Welt des Wassers” (the world of
       namen „Wassermann“ oder „Lord of the Spring“. Wer etwas über Quellen,               water) which is available for purchase at “first floor” and in bookshops.
       Wirkung und Geschichte des nullprozentigen gesunden Nass‘ wissen möchte,            We’re happy to take your reservations by phone at +49 (0)30 25 02 10 20, or
       kann im „first floor“ und natürlich auch im Handel sein wunderschönes Buch          online at www.firstfloor.palace.de. We will also be presenting our gourmet
      ,Die Welt des Wassers‘ erwerben.                                                     specials on the site in the near future.
       Ihre Tischreservierung nehmen wir gerne unter der Telefonnummer
      +49 (0)30 25 02 10 20 entgegen. Oder Sie nutzen unser neues Online-Reser-
       vierungstool unter www.firstfloor.palace.de. Hier werden Sie in Zukunft auch
       Gourmet-Specials vorfinden.
                                                                                                                                                   FIRS T FLOOR




            Soufflierte Étouffée-Taube auf Schalottenconfit                                          Souffle Étouffée Dove on Shallot Confit

                                  Taubenbrust                                                                       Breast of Dove
      4 Étouffée-Taubenbrüste · 20 g Petersilienpüree · 100 g Kalbsfleisch                 4 Étouffée dove breasts · 20g of creamed parsley · 100g of veal
              100 cl Sahne · 30 g Gänseleber · 4 g Trüffel gehackt                           100cl of cream · 30g of goose liver · 4g of chopped truffles

                                   Zubereitung                                                                       Preparation
 Taubenbrüste auslösen, würzen, auf beiden Seiten anbraten und kühl stellen.       Separate the dove breasts, season, braise them briefly on both sides and cool.
Kalbsfleisch für die Farce anfrieren und mit Sahne und Gänseleber mixen bis zur   Lightly freeze the veal and mix it with the cream and goose liver until they have
vollständigen Bindung. Den gehackten Trüffel und Petersilienpüree unterheben      bonded with a creamy texture. Carefully stir the chopped truffles and creamed
und mit den Spritzbeutel gleichmäßig auf der Taubenbrust verteilen. Anschlie-     parsley together and distribute evenly onto the dove breast using an icing bag,
 ßend mit einer kleinen Palette sauber glatt streichen. Im Backofen bei 180 °C                  then spread it out evenly using a small cake spatula.
                             6 bis 7 Minuten backen.                                                      Bake at 180°C for 6 to 7 minutes.

                                Petersilien-Püree                                                                Creamed Parsley
     250 g Petersilie · 40 g Schalotten · 200 ml Geflügelfond · Salz, Pfeffer         250g of parsley · 40g of shallots · 200ml of poultry stock · salt, pepper

                                   Zubereitung                                                                        Preparation
 Petersilie zupfen, waschen und blanchieren, dann direkt ins Eiswasser geben,       Pluck the parsley, wash and blanch it. Dunk directly in ice water, remove and
herausnehmen und auspressen. In einem Topf die Schalotten glasig anschwitzen,     press out. Sauté the shallots in a pot until glassy, add the parsley and after 2 to 3
 die Petersilie mit hineingeben und nach 2 bis 3 Minuten mit dem Geflügelfond      minutes pour in the poultry stock. Boil briefly and mix, then strain and add salt
auffüllen. Kurz aufkochen lassen und mixen, danach passieren und mit Salz und                                     and pepper to taste.
                              Pfeffer abschmecken.
                                                                                                                    Port Shallots
                            Portwein-Schalotten                                               6 large, oblong shallots · 300g of port · 300g of red wine
        6 große längliche Schalotten · 300 g Portwein · 300 g Rotwein                          1tbsp. of brown sugar · 1 rosemary twig · 1 thyme twig
          1 EL brauner Zucker · 1 Rosmarinzweig · 1 Thymianzweig
                                                                                                                    Preparation
                                 Zubereitung                                        Caramelise the brown sugar in a pot, add the diced shallots and pour in the
 Braunen Zucker im Topf karamellisieren, Schalottenwürfel dazugeben und mit       port and red wine. Add the rosemary and thyme twigs and allow it all to simmer
 Port- und Rotwein auffüllen. Rosmarin- und Thymianzweige mit hineingeben                            until the wine is completely boiled down.
         und reduzieren lassen bis der Wein komplett eingekocht ist.
                                                                                                                 Boletus Sauce
                                Steinpilz-Sauce                                       300g of boletus mushrooms (sectioned) · 40g of shallots · 2cl of cognac
  300 g Steinpilze (Abschnitte) · 40 g Schalotten · 2 cl Cognac · 200ml Sahne          200ml of cream · 300ml of poultry stock · 80g of butter · salt, pepper
                300 ml Geflügelfond · 80 g Butter · Salz, Pfeffer
                                                                                                                    Preparation
                                 Zubereitung                                      Sauté the boletus mushrooms in a pot until golden-brown, then add the shallots.
 Steinpilze in einem Topf anschwitzen, bei goldbrauner Farbe Schalotten dazu-      Flambé with the cognac and then pour in the cream and poultry stock. Allow
 geben, mit Cognac flambieren und mit der Sahne und Geflügelfond auffüllen.             to simmer for 20 to 30 minutes, mix and then strain through a sieve.
 20 bis 30 Minuten köcheln lassen, mixen und anschließend passieren. Butter                      Mix in the butter and add salt and pepper to taste.
             unter montieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
                                                                                                                    4 Quail’s Eggs
                               4 Wachteleier                                                 Gently braise the eggs and shape them with a cookie cutter.
     Wachtelei sanft anbraten und mit einen Ausstecher in Form bringen.
                                                                                                 This goes perfectly with potatoes and Sauce Riche.
              Dazu passen Fondant-Kartoffeln und Sauce Riche.
8/9   CONVENTION




                                                      Von Märkten und Messen

                     Palace auf internationalem Parkett
                           From Markets and Fairs: Palace abroad

                   Nicht nur die großen Ketten agieren international:    It’s not just big hotel chains that are active
                   Auch das Hotel Palace Berlin zeigt als privates Ta-   internationally. The Hotel Palace Berlin also flies
                   gungshotel rund um den Globus in ausgewählten         its colours as a private conference hotel at select
                   Destinationen Flagge. Professionell inszeniert        destinations around the world under the banner
                   und von Besuchern hoch geschätzt sind die Ver-        of “The Leading Hotels of the World” (LHW),
                   anstaltungen unter dem Banner von „The Leading        a highly professional event series featuring a
                   Hotels of the World“ (LHW), einem Zusammen-           conglomeration of the world’s finest hotels.
                   schluss der besten Hotels weltweit.

                   LHW MICE Roadshow                                                         LHW MICE Roadshow
                   durch Europa                                                              across Europe
                   Für unsere Sales Managerin                                                Our sales manager Julia
                   Julia Kaven hieß es in drei                                               Kaven went on a three-day
                   Tagen einmal quer durch                                                   whirlwind European tour:
                   Europa: Am 5. Oktober                                                     London on 5th October, Bar-
                   London, am 6. Barcelona                                                   celona on the 6th and Milan
                   und am 7. Mailand. In drei                                                on the 7th. During the MICE
                   Metropolen traf sie wäh-                                                  Roadshow she met with event
                   rend der MICE-Roadshow                                                    and incentive agencies, and
                   auf Event- und Incentive-                                                 corporate meeting planners.
                   Agenturen, aber auch auf
                   Corporate Meeting Plan-                                                   LHW Swiss, German
                   ners, also auf Mitarbeiter                                                & Austrian Roadshow -
                   großer Unternehmen, die                                                   25 to 27 October 2010
                   in deren Auftrag alle Konfe-                                              Senior sales manager Ma-
                   renzen organisieren.                                                      rion Müller will be on the
                                                                                             road at the end of October in
                   LHW Swiss, German & Austrian                          Switzerland-Germany-Austria to meet with seni-
                   Roadshow 25. bis 27. Oktober 2010                     or-level end customers, including specially invited
                   Senior Sales Managerin Marion Müller ist Ende         companies, MICE customers and group customers.
                   Oktober im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-         25.10. Zurich, 26.10. Munich, 27.10. Vienna
                   Österreich unterwegs, um wichtige Endkunden,
                   darunter speziell zu dieser Veranstaltung gela-       LHW UK MICE Sales Mission
                   dene Firmen und MICE- und Gruppenkunden, zu           8 to 12 November 2010
                   treffen. 25.10. Zürich, 26.10. München, 27.10.        London – this job calls for an insider: Our sales
                   Wien                                                  manager Julia Kaven lived and worked in London
                                                                         for four years and will present the Hotel Palace
                   LHW UK MICE Sales Mission                             Berlin to several MICE agencies there, applying
                   8. bis 12. November 2010                              her special knowledge of the UK market.
                   London – für diese Aufgabe ist ein Insider
                   gefragt: Unsere Sales Managerin Julia Kaven, die
                   selbst vier Jahre in London gelebt und gearbeitet
                   hat, wird das Hotel Palace Berlin bei mehreren
                   MICE-Agenturen präsentieren und dabei von Ihren
                   Kenntnissen über den UK Markt profitieren.
                                                                                                                                                    CONVENTION


Tagungsspecial                                              Conference Special                                    “Destination Berlin” up and running

Die eiskalt kalkulierte                                     A cool deal - the                                     ‚Destination Berlin‘
Winterpauschale!                                            winter All-Inclusive                                  startet durch
Mehr Leistung und dabei noch sparen! Unsere                 How about more service with greater savings? Our
Winterpauschale „Cool Deal“ gibt es schon für               “Cool Deal” winter all-inclusive offer is available   Gastlichkeit hoch fünf: 2.366 Zimmer und Suiten,
unglaublich günstige 56,00 Euro bzw. 59,00*                 for only 56.00 or 59.00* euros per person. This       109 Tagungsräume mit insgesamt fast 12.000
Euro pro Person. Gültig für Buchungen vom                   offer is valid for bookings from 1 December 2010      Quadratmetern Fläche, 11 Restaurants und Bars,
1. Dezember 2010 bis 28. Februar 2011, auf An-              to 28 February 2011 for a minimum of 10 persons,      Catering für 5.000 Gäste... das bietet nur der
frage und Verfügbarkeit ab 10 Personen.                     upon request and depending upon availability.         Hotelverbund DESTINATION BERLIN mit Palace
* Der reduzierte Preis beinhaltet nur eine Kaffeepause.     * The lower price only includes one coffee break.     Berlin, Intercontinental Berlin, Pullmann Berlin
                                                                                                                  Schweizerhof, Crowne Plaza und Berlin, Berlin.
                  Ab Januar 2011:                                     Starting January 2011, conference           Ob Kongress oder Kick-off-Meeting, Wochenend-
        Alle Tagungspauschalen inkl. Beamer                     participants have free use of a video projector
                                                                                                                  Workshop, Presselunch oder Ballnacht – ein
                     All Inclusive                                               All Inclusive                    erstklassiger Service gepaart mit State of the Art-
     · Raummiete für den Haupttagungsraum                                · main conference room hire              Veranstaltungstechnik gibt Ihnen für Ihr nächstes
          (Gruppenarbeitsräume exkl.)                                      (breakout rooms extra)                 Event schon heute ein gutes Gefühl. Die Koordi-
            · 1 Leinwand, 1 Flipchart                                    · 1 video screen, 1 flipchart            nation aller Hotelpartner erfolgt zentral durch das
    · Sollten Sie einen Beamer benötigen, kalkulieren Sie                      (video projector:                  Managementteam der DESTINATION BERLIN un-
              bitte Euro 10,00 zusätzlich p. P.                        ten euro surcharge per person)             ter Cornelia Kausch, Tel. (030) 8 32 24 58 17 oder
         · Schreibunterlage, Block und Stift                            · pen, writing pad and board              E-Mail info@destinationberlin-meetings.de.
        · Unlimitierte alkoholfreie Getränke                        · unlimited non-alcoholic beverages           Die neue Website lohnt einen Besuch:
                                                                                                                  www.destinationberlin-meetings.com. Be global,
               Zwei Kaffeepausen                                             Two coffee breaks                    meet central. Persönlich treffen Sie uns in unse-
      Jede Pause mit zwei Tassen Kaffee/Tee                       each break with two cups of coffee/tea          ren Hotels und am Gemeinschaftsstand auf der
               plus einem Snack p.P.                                      plus a snack per person                 EIBTM vom 30.11. bis 2.12.2010 in Barcelona.
      · Snack am Vormittag: Zwiebelkuchen                             · morning snack: onion tart or              Wir freuen uns auf Sie!
                oder Schokomuffins                                           chocolate muffins
       · Snack am Nachmittag: Bratäpfel mit                        · afternoon snack: baked apple with
         Vanillesauce und Beerenkaltschale                           vanilla sauce and chilled berries
          oder spanische Mandelschnitten                                or Spanish almond squares

     Wir bringen Action in Ihre Kaffeepause!                       Get moving into your coffee break!
    Begeistern Sie Ihre Teilnehmer mit unseren                  Your participants can enjoy our interactive       Hospitality times five: 2,366 rooms and suites,
   Computerspielen: Nintendo Wii Konsole mit                   computer games: Nintendo Wii console with          109 spacious conference rooms, 11 restaurants
     Wii Sports Resort und 42 Zoll Bildschirm                    Wii Sports Resort and a 42-inch screen           and bars, catering for 5,000 guests... Only the
                                                                                                                  DESTINATION BERLIN hotel association and its
                          Lunch                                                       Lunch                       members Palace Berlin, Intercontinental Berlin,
           · Buffet (ab 30 Personen) oder                         · buffet (30 person minimum) or three-          Pullmann Berlin Schweizerhof, Crowne Plaza and
         3-Gänge-Menü vom Küchenchef                            course chef’s choice meal including unlimi-       Berlin, Berlin can offer this. First-class service
     inkl. unlimitierter alkoholfreier Getränke                         ted non-alcoholic beverages               coupled with state-of-the-art technology awaits
                                                                                                                  your next conference, kick-off meeting, weekend
        Ihre 4 Benefits im Überblick                                          4 Benefits 4 you                    workshop, press lunch or gala. Coordination for
   Ein besonders attraktives Preis-Leistungs-                  · Great value for money: euros 59.00 instead       all the partner hotels is conducted centrally by the
  Verhältnis: nur 59,00 Euro statt 62,00 Euro p. P.                      of euros 62.00 per person                DESTINATION BERLIN management team under
  + Unlimitierter Alkoholfrei-Getränkeservice                  + Unlimited non-alcoholic beverage service         Cornelia Kausch. Call +49 (0)30 8 32 24 58-17 or
              + Nintendo-Action                                              + Nintendo Action                    e-mail at info@destinationberlin-meetings.de.
     · Lufthansa Miles and More Meilen ab                       · Lufthansa Miles and More points starting        Be global – meet central. Visit the new website
             5.000,00 Euro Umsatz                                    at 5,000 euros transaction volume            at www.destinationberlin-meetings.com. You can
                                                                                                                  meet us in person at our hotels and at our joint
  Buchen Sie rechtzeitig bei Femke Bergmann                       Book early with Ms. Femke Bergmann              stand at the EIBTM convention in Barcelona from
   unter (030) 25 02 11 70 oder via E-Mail:                       at +49 (0)30 2502-11 70 or via e-mail:          30 November to 2 December 2010.
           f.bergmann@palace.de                                          f.bergmann@palace.de                     We look forward to meeting you!
10/11   BERLIN INSIDE




           Berlin
        Boomtown
           Der Berlin-Tourismus befindet sich steil auf
        Rekordkurs. Nach Angaben des Amts für Sta-
        tistik Berlin-Brandenburg kamen im Juli 2010
        820.600 Besucher aus dem In- und Ausland in
        die deutsche Hauptstadt. Die Zahl der Übernach-
        tungen stieg um 3,3 Prozent auf rund 2 Millionen.
        Damit gab es zum ersten Mal in einem Monat
        mehr als zwei Millionen Übernachtungen in der
        Geschichte des Berlin-Tourismus, verkündete
        die Berlin Tourismus Marketing GmbH (BTM). Seit 15 Monaten steigen die          Berlin’s tourism is on a record-breaking course. According to Berlin-Brandenburg’s
        Zahlen unaufhörlich, trotz Wirtschaftskrise und Aschewolke: Die deutsche     statistics office, 820,600 domestic and foreign guests visited Germany’s capital city in
        Hauptstadt ist eben ein Besuchermagnet. Auch für den weiteren Jahres-        July 2010, with the number of overnight stays rising 3.3 percent to some 2 million. Berlin
        verlauf zeigt sich BTM-Geschäftsführer Burkhard Kieker optimistisch: „Die    Tourismus Marketing GmbH (BTM) has announced that this signifies the first time ever
        positiven Bilder, die von der Berliner Fanmeile aus um die Welt gegangen     for more than two million overnight stays here in one month. The tourism figures have
        sind, sind für den Hauptstadt-Tourismus Gold wert“, weiß er.                 been on the rise constantly for 15 months, despite the economic crisis and the Icelandic
           Kieker und die BTM können sich auf probate Partner verlassen: Seine       ash cloud. Berlin is simply a tourism magnet. And BTM director Burkhard Kieker sees
        BTM-Partnerhotels, zu denen auch das Hotel Palace zählt, unterstützen als    no signs of this trend peaking this year, commenting, “The positive images broadcast
        Verein die touristische Vermarktung Berlins. Jedes Partnerhotel kann sich    around the world from Berlin’s World Cup fan mile are worth their weight in gold for the
        aktiv in einer der fünf themen- und zielgruppenspezifischen Arbeitsgrup-     capital city’s tourism”.
        pen engagieren und damit direkten Einfluss auf die Kommunikation nach             Kieker and BTM can also rely on very capable partners. The BTM partner hotels,
        draußen nehmen. Die fünf Marketingsäulen sind: Tagungen, Messen und          which include the Hotel Palace, actively support Berlin’s tourism marketing. Each of the
        Kongresse, Themen- und Zielgruppenmarketing, Jugend und Sport, Events        association’s partner hotels can concentrate its activities on one of five specific thema-
        und Berlin Premium.                                                          tic and target-group workgroups, directly influencing the publicity message. These five
                                                                                     marketing pillars are conferences and conventions, thematic and target-group marketing,
                  Hotel Palace Berlin in der AG Premium                              youth and sport, events and Berlin Premium.

           Das Hotel Palace Berlin engagiert sich zweifach: Zum einen in der Ar-                    Hotel Palace Berlin in the Premium Workgroup
        beitsgruppe Tagungen, Messen und Kongresse. Hier geht es um die erfolg-
        reiche Positionierung Berlins auf nationalem und internationalem Parkett,      The Hotel Palace Berlin’s activities are focused on two segments. The conference and
        um die Stärkung der Umsatzzahlen für alle touristischen Leistungsträger convention workgroup’s objective is the consolidation of Berlin’s position at the national
        und um eine höhere Auslastung der stetig wachsenden Hotelkapazitäten. and international levels, increasing sales figures for all tourism businesses and promo-
        Zum zweiten in der Arbeitsgruppe Berlin Premium, in der nur die zertifi- ting occupancy of the growing hotel capacities. The second workgroup is Berlin Premium,
        zierten 5-Sterne-Hotels der Stadt mitarbeiten können. Dort steht die geziel- reserved exclusively for Berlin’s certified 5-star hotels and focused on marketing the
        te Vermarktung des Luxussegments auf der Agenda.                             luxury segment.
           Berlins gesteigerte Attraktivität ist Chance und Herausforderung zu-          Berlin’s growing appeal represents both an opportunity and a challenge. Michael
        gleich. „Jeder zufriedene Besucher ist ein Botschafter für unsere Stadt.     Frenzel, general manager of the Hotel Palace Berlin, know what’s at stake, explaining,
        Denn er kommt wieder und bringt Freunde mit,“ weiß Michael Frenzel, Ge- “Every satisfied visitor is an ambassador for our city who will return and bring friends
        neral Manager Hotel Palace Berlin.                                           next time”.
                                                                                                                                        BERLIN INSIDE




Social Media –
Hotel Palace vernetzt
 Social media – Hotel Palace linked up

   Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook und Co. verzeichneten in 2009
einen exorbitanten Boom, allein beim Kurznachrichtendienst Twitter an-        Social networks such as Twitter, Facebook, etc., experienced a genuine boom
geblich um 2000 Prozent. Seit diesem Jahr ist auch das Hotel Palace Berlin    in 2009. The Hotel Palace Berlin has noted the trend and joined the online
in den Online-Communities vertreten.                                          communities this year.
   Das Palace kann sich seit seinem Start im März 2010 auf twitter.de über        The Palace has gained some 960 Twitter followers since March of this
einen Zuwachs von 960 Followern freuen. Wir „zwitschern“ die aktuells-        year, “tweeting” the latest news on the hotel and the city of Berlin, and mo-
ten Tipps und Informationen zu unserem Haus und verschiedenen Aktivitä-       ving into the No. 2 position among Berlin’s Top 5 Twitter hotels and No. 25
ten in und um die Stadt Berlin. Unter den Top5 der Berliner Twitter-Hotels                                among all the German-language Twitter ho-
belegen wir mittlerweile Platz zwei. Und bei den Top100 aller deutschspra-                                 tels in Germany, Austria and Switzerland.
chigen Twitter-Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz                                           To join up, simply go to www.twitter.com/pala-
liegen wir aktuell auf Platz 25. An kurzen, aktuellen News                                                          ceberlin and start receiving our “tweets”
interessiert? Dann folgen Sie uns unter www.                                                                            in German and English, depending
twitter.com/palaceberlin.                                                                                               on the content.
   Die „Tweeds“ sind üb-                                                                                                     If you would also like to join
rigens, je nach Anlass, in                                                                                           our other 334 Facebook friends, then
deutsch und englisch. Bei                                                                                            it’s easy to sign up at www.facebook.
FaceBook haben sich bereits                                                                                              com/pages/Hotel-Palace-Berlin/
334 Freunde mit dem                                                                                                       373338431516.
Palace verlinkt. Möch-                                                                                                        Along with the Hotel Palace
ten Sie dazu gehören?                                                                                                       page, our “first floor” gourmet
Dann melden Sie sich                                                                                                       restaurant is also at www.face-
an: www.facebook.com/pages/                                                                                               book.com/pages/Restaurant-first-
Hotel-Palace-Berlin/373338431516.                                             floor/282230137220, with interesting information about our highly popular
   Neben unserer Hotel Palace Site finden Sie im Web auch die unse-           Big Bottle Party. Initiated in 2007 by our head sommelier Gunnar Tietz, it
res Gourmetrestaurants „first floor“ auf www.facebook.com/pages/              is our biggest annual party event and is drawing new fans all the time. The
Restaurant-first-floor/282230137220, unter anderem mit Informationen          Facebook chatter before the last Big Bottle Party was lively indeed, and you
zur sehr beliebten Big Bottle Party, unserer größten, jährlich stattfinden-   can join in for the next event in March 2011. Several of our Facebook posts
den Veranstaltung, die Chef-Sommelier Gunnar Tietz 2007 zum ersten            are available in English.
Mal initiierte und die seitdem immer mehr Anhänger findet. Auf Face-
book fand im Vorfeld zur letzten Veranstaltung ein reger Kommunikati-
onsaustausch statt. Die nächste Party steigt übrigens am 13. März 2011.
Unsere Facebook-Nachrichten sind bisher meist auf Deutsch abrufbar.
 GESICHTER aus dem Hotel Palace Berlin · FACES from the Hotel Palace Berlin
                                                             Empfangsteam unter neuer Führung:                       Reception team under new management:
                                                             Eric Födisch (rechts) hat Die Position des Front        Eric Födisch (right) has taken on the position of
                                                             Office Managers übernommen und Julian Pantel            front office manager with Julian Pantel assisting
                                                             ist als Head Receptionist sein Stellvertreter.          as head receptionist. Födisch’s extensive reception
                                                             Födisch sammelte vielfältige Empfangserfahrun-          experience has seen him behind the counter at
                                                             gen, unter anderem im Churchill InterContinental        the Churchill InterContinental Hotel in London
                                                             London, im Kempinski Grand Hotel Heiligen-              and the Jumeirah Beach Hotel in Dubai among
                                                             damm und im Jumeirah Beach Hotel in Dubai.              others, while Pantel has previously served the
                                                             Julian Pantel agiert seit Jahren bestens hinter         Steinberger hotels Bellerive au Lac in Zurich and
                                                             dem Empfangstresen, zuletzt in den Steigenber-          Strandhotel Zingst.
                                                             ger Häusern Bellerive au Lac in Zürich und im           Front Office Manager Tel. +49 (0)30 25 02 11 01
                                                             Strandhotel Zingst.
                                                             Front Office Manager Tel. (030) 25 02 11 01

                                                             Team Field Sales wieder komplett: Wir begrüßen          Team Field Sales complete again: We’re pleased
                                                             Florian Gerritse im Team! Als Sales Manager             to welcome Florian Gerritse to our team, who
                                                             übernimmt er den Bereich Travel Industry von            takes over as sales manager for the travel
                                                             Marion Müller. Marion Müller gratulieren wir zur        industry segment from Marion Müller. We also
                                                             Beförderung zum Senior Sales Manager Corporate          congratulate Marion Müller on her promotion to
                                                             Travel; sie bertreut nun unsere Firmenkunden in         senior sales manager for corporate travel, where
                                                             Berlin, Frankfurt, Österreich und in der Schweiz.       she will supervise corporate customers in Berlin,
                                                             Senior Sales Manager Marion Müller                      Frankfurt, Austria and Switzerland.
                                                             Tel. (030) 25 02 11 87                                  Senior Sales Manager Marion Müller
                                                             Sales Manager Florian Gerritse                          Tel. +49 (0) 30 25 02 11 87
                                                             Tel. (030) 25 02 11 85                                  Sales Manager Florian Gerritse
                                                                                                                     Tel. +49 (0)30 25 02 11 85

 KOCHKURS mit/ COOKING COURSE with Matthias Diether 4. Dezember 2010, Beginn 14 Uhr/ at 2 p.m.

                                                             Gemeinsam ein exquisites, saisonales Menü
                                                             zubereiten und genießen.
                                                             255,00 Euro p. Pers. inkl. Speisen und Getränke
                                                             175,00 Euro p. Begleitperson zum Dinner
                                                             Reservierung bei Frau Vos unter Telefon:
                                                             Tel. (030) 25 02 11 26 · www.firstfloor.palace.de
                                                             Hier finden Sie unsere Kochkurstermine für 2011.

                                                             Prepare and enjoy an exquisite seasonal menu
                                                             together.
                                                             255,00 euros p. p. incl. meal and beverages
                                                             175,00 euros p. guest for dinner
                                                             Contact Ms. Vos for reservations:
                                                             Tel. +49 (0)30 25 02 11 26
                                                             Cooking courses in 2011 on www.firstfloor.palace.de


 BERLIN, DEIN GESICHT: Ehrenamtliche auf der Siegessäule · BERLIN, YOUR FACE: Volunteers on Berlin’s Victory Column


                                                             Jerk Riese, Maître d‘Hôtel im Sterne-Restaurant „first floor“, gibt seine langjährigen Erfahrungen aus der
                                                             Spitzengastronomie an junge Menschen weiter. Er gründete den Maître Point Berlin,wo sich die führenden
                                                             Maîtres der Stadt zum Gedankenaustausch treffen. Sie haben sich auch zum Ziel gesetzt, den Nachwuchs
                                                             perfekt auf die Zukunft vorzubereiten. Jerk Riese ist überzeugt: „Wir alle sind Gastgeber in dieser Stadt, ob
                                                             Zeitungsverkäufer oder Bäckereifachverkäuferin. Es geht darum, Menschen etwas Gutes zu tun. Schon ein
                                                             freundliches Lächeln hilft, und unsere Gäste werden sich an unsere tolle Stadt gerne erinnern.“

                                                             Martin Riese, maître d‘hôtel at our “first floor” gourmet restaurant, is passing his wealth of premium
                                                             gastronomy experience on to the next generation. He has founded Maître Point Berlin, an association where
                                                             Berlin’s top maîtres exchange ideas with the aim of also preparing the ground for their successors. Riese
                                                             comments, “We’re all hosts in this city, from the newspaper vendor to the bakery employee. The point is to
                                                             treat our visitors well, and even a friendly smile can go a long way toward leaving a positive impression of
                                                             our great city in the minds of our guests”.
                                                                                                                                                                                                  terz.de




Hotel Palace Berlin · Budapester Str. 45 · 10787 Berlin · Telefon (030) 25 02 0 · Fax (030) 25 02 11 29 · E-Mail hotel@palace.de · www.palace.de · www.firstfloor.palace.de
                                                                                                                                        Redaktionsschluss 18.10.2010. Alle Angaben ohne Gewähr.

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:47
posted:3/18/2011
language:German
pages:12