Docstoc

Programmheft Programmheft

Document Sample
Programmheft Programmheft Powered By Docstoc
					Programmheft


Die Begegnungen des Intel Friday Night
Games in Berlin am 14. Mai 2010

20:00 – 21:00   Counter-Strike Source
                mTw.Mindfactory vs. ESC ICYBOX


21:00 – 22:00   FIFA 10
                styla vs. Era



22:00 – 23:00   Counter-Strike 1.6
                Alternative.AXLE3D vs. ESC ICYBOX




                                                    1/8
Counter-Strike Source: mTw.Mindfactory

Die Hamburger von mTw.Mindfactory nennen bereits zwei Meistertitel ihr
Eigen. Die vergangene Saison beendete das Team um Captain Andre
                                         "nooky" Utesch auf dem dritten Platz.
                                         In der Winterpause verließen Patrick
                                         "mEiJinp"      Kriebus      sowie       der
                                         langjährige      mTw-Spieler         David
                                         "dav1d"     Kelling   die    Mannschaft.
                                         Ersetzt wurden beide Spieler durch
  mTw auf den ESL Pro Series Finals 14
                                         Adrian "vINCE R." Kohi vom Team
Thermaltake sowie Steffen "sraven" Wiegner von Team42. In der
laufenden Spielzeit stehen acht Siege und lediglich eine Niederlage auf
dem Konto der Hamburger. Zudem möchte der derzeit Zweitplatzierte
seine Serie von zuletzt sechs Siegen in Folge weiter ausbauen. Mit
einem Erfolg gegen ESC ICYBOX greift mTw den derzeitigen
Tabellenführer und amtierenden deutschen Meister Alternate an.


Captain:
   Andre "nooky" Utesch (Letter)
Spieler:
   Philipp "osirisbash" Kaczmarczyk (Berlin)
   Andreas "ph0s" Wicht (Bensheim)
   Steffen "sraven" Wiegner (Berlin)
   Adrian "vINCE R." Kohi (Bonn)
Ersatzspieler:                                            Die Hamburger feiern ihren
                                                           zweiten Titel auf den EPS
   Florian "puRit" Dobberphul (Berlin)                             Finals 14


                                                                                       2/8
Counter-Strike Source: ESC ICYBOX

Team ESC ICYBOX aus Berlin Teltow ist seit der neunten Saison Teil der
                                               deutschen      Bundesliga             für
                                               Computerspiele.         Vergangene
                                               Saison      reichte        es        mit
                                               Tabellenplatz sieben nicht für
                                               einen    Finalplatz.        In       der
                                               Winterpause verließen gleich vier
                                               Spieler das Lineup. Neu hinzu
ESC ICYBOX auf einem Intel Friday Night Game   kamen unter anderem Marcel
"mazz" Gauer von YDK.me oder den vom Team bomk bekannten Rene
"biw0" Derwing. In der laufenden Spielzeit kommt das Team um Captain
André "teDor" Ewald nicht recht in Fahrt. Zwei Siege, ein Remis sowie
sieben Niederlagen bedeuten nur Rang 14. Mit einem Sieg halten sich
die Teltower von den Abstiegsplätzen fern.


Captain:
   André "teDor" Ewald (Berlin-Spandau)
Spieler:
   Marcel "mazz" Gauer (Nussbach)
   Tim "Save" Isenberg (Dortmund)
   Steffen "shade" Hahn (Brandenburg)
   Dominik "faaR" Feuerstein (Alberschwende)
Ersatzspieler:
   Rene "biw0" Derwing (Schermbeck)                         Ziel ist der Nichtabstieg:
                                                               Team ESC ICYBOX



                                                                                           3/8
FIFA 10: Dennis "styla" Schellhase

Dennis "styla" Schellhase gehört zu den Legenden des elektronischen
Sports. Acht Meistertitel gewann der Gelsenkirchener mit seinem Team
                                              SK-Gaming.       Hinzu      kommen
                                              der   Titel    des    amtierenden
                                              Europameisters        im        Rahmen
                                              der   ESL      European         Nations
                                              Championship          sowie         der
                                              Weltmeistertitel.          In       der
                                              laufenden Saison der ESL Pro
                                              Series steht er mit sieben
                                              Siegen, einem Unentschieden
                                              sowie einer Niederlage auf dem
                                              vierten Tabellenplatz. Gewinnt
                                              er            gegen              seinen
                                              Nationalmannschaftskollegen
                                              "Era" hat "styla" hat der SK-
                                              Spieler die Möglichkeit, auf
                                              Tabellenplatz zwei zu springen
     Gewann alles, was es zu gewinnen gibt:
          Dennis "styla" Schellhase           und einen großen Schritt in
Richtung der Alienware Finals mitte Juni in Köln zu machen.




                                                                                        4/8
FIFA 10: Jannik "Era" Huber

Wie sein heutiger Konkurrent gehört auch Jannik "Era" Huber zu den
                                                    Topspielern der           ESL Pro
                                                    Series. Der 20-jährige nennt
                                                    drei deutsche Meister- sowie
                                                    den      Europameistertitel       sein
                                                    eigen.      Zudem   gewann         der
                                                    Competo-Spieler         die      fünfte
                                                    Auflage der ESL Major Series.
                                                    In    der   aktuellen     ESL      Pro
                                                    Series-Saison       belegt         der
                                                    Kasseler mit sechs Siegen,
                                                    drei Unentschieden und einer
                                                    Niederlage allerdings nur den
                                                    sechsten            Tabellenplatz.
                                                    Trotzdem trennt ihn nur ein
                                                    Punkt von seinem heutigen
 Jannik "Era" Huber kämpft um einen Platz auf den   Konkurrenten "styla". Ein Sieg
                Alienware Finals
                                                    bringt      "Era"       wieder       in
Schlagdistanz im Kampf um die Qualifikation für die Alienware Finals.




                                                                                              5/8
Counter-Strike 1.6: Alternative.AXLE3D

Team Alternative aus Bremen ist seit der vergangenen Saison Teil der
ESL Pro Series. Mit Platz 14 musste die Mannschaft um Captain Hannes
                                                "hakkeNp"      Heibrook        in     die
                                                Relegation, wo man sich erneut für
                                                die neue Saison qualifizierte. In der
                                                Winterpause verpflichtete man mit
                                                Thomas       "hRz"      Heider        ein
                                                altbekanntes Gesicht. Der 21-jährige
Das Objekt der Begierde: Der Meisterpokal für   spielte bereits bei Alternative, bevor
        die besten Teams der Saison
                                                er vergangene Saison zu Team
myRush wechselte. Sechs Siege sowie fünf Niederlagen stehen derzeit
für Alternative zu Buche. Das bedeutet Platz Acht. Mit Siegen gegen
Topteams wie TBH.ASUS oder mystical Lambda setzten die Bremer in
dieser Saison bereits ein Ausrufezeichen. In die Party gegen den
Lokalmtadoren ESC ICYBOX geht Alternative daher als Favorit.


Captain:
   Hannes "hakkeNp" Heibrook (Horst)
Spieler:
   Richard "Cpt. Awesome" Winzek
(Mannheim)
   Christopher "debsN68" Debski (Mannheim)
   Jan "jaenson" Stuhldreher (Immenhausen)
    Thomas "hRz" Heider (Viersen)
Ersatzspieler:                                                 Mit etwas Glück winken die
                                                                    Alienware Finals:
   Konstantin "Konsti" Kuhn (Goldbach)                               Team Alternative
                                                                                            6/8
Counter-Strike 1.6: Team ESC ICYBOX

Das zweite Team des Lokalmatadoren ESC ICYBOX kämpft in Counter-
                                     Strike 1.6 um den Sieg auf dem Intel Friday
                                     Night Game in Berlin. Nach Platz acht in
                                     der vergangenen Spielzeit baute man das
                                     Team     auf   mehreren    Positionen      um.
                                     Mehrere Abgänge ersetzte man durch
                                     namhafte Neuzugänge wie den ehemaligen
Heimspiel im Berliner Postbahnhof:
       Team ESC ICYBOX               TBH-Spieler Linus "Beist" Gubenis oder
Johan "rappy" von der Aue vom ehemaligen Team hoorai.XILENCE. Die
zurzeit neuntplatzierten Berliner haben vier Siege, ein Remis sowie sechs
Unentschieden       auf dem          Konto.   Ein   Sieg   gegen den heutigen
Konkurrenten Alternative bringt das Team um Christoph "loomit"
Normann einen großen Schritt näher in Richtung Klassenerhalt.


Captain:
   Christoph "loomit" Normann (Bad
Gandersheim)
Spieler:
   Linus "Beist" Gubenis (Osnabrück)
   Dominik "d0m AZ" Wrabetz (Kriftel)
   Johan "rappy" von der Aue(Berlin)
   Wolfgang "tankJr" Maurer (Bergisch
                                                             Kam in der Winterpause:
Gladbach)                                                     Linus "Beist" Gubenis




                                                                                       7/8
Das Rahmenprogramm

                                         In der Alienware freegaming area steht
                                         der aktuelle Blockbuster Avalon Heroes
                                         zum Spielen bereit. Das vom eSport-
                                         Team       WeMade     FOX     mitgestaltete
                                         Free2Play-Onlinestrategiespiel ist Teil
                                         der aktuellen ESL Major Series Saison.
                                         Gespielt    wird    auf   dem     High-End
                                         Gaming-Notebook Alienware M17x, dem
                                         derzeit schnellsten 17-Inch Notebook
                                         der Welt, bestückt mit Intel® Core™ i7
                                         Prozessoren.       Außerdem       versüßen
                                         Gewinnspiele       und      die   Live-TV-
                                         Produktion für ESL TV den Abend.




Alienware freegaming area - Spielehits
        auf Spitzenrechnern



                                                                                       8/8

				
DOCUMENT INFO