Docstoc

Lager f黵 Hochbauten

Document Sample
 Lager f黵 Hochbauten Powered By Docstoc
					                  Checkliste zur Überwachung von Bauprodukten
                                                                                                        Bau-Überwachungsverein e.V.


                        Lager für Hochbauten                                                          Bauleiter

                   Datum                   Objekt                       Bauteil-Nr.                   Telefon
                                                                                                      Fax
                                                                                                      Mobil



                  Baulager der Lagerungsklasse 1 nach DIN 4141
                  Teil 3 mit allgemeiner baufaufsichtlicher
                  Zulassung Z 16 … …

                  Baulager der Lagerungsklasse 2 nach DIN 4141
                  Teil 3 mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis
                  Nr. P … …
                                                                                       ja     nein    Maßnahmen

                  1. Liegt eine geprüfte und freigegebene Statik auf der Baustelle
                     vor?                                                              „        „

                  2. Liegen geprüfte und freigegebene Positionspläne vor,
                     in denen

                    a) die genaue Lage im Bauwerk                                      „        „

                    b) die Lagerungssymbole nach DIN 4141-1                            „        „

                    c) die Richtung der Bewegungen                                     „        „

                    eingetragen sind?                                                  „        „

                  3. Liegen geprüfte und freigegebene Ausführungszeichnungen
                     für jedes einzelne Lager vor, in denen folgende Angaben
                     enthalten sind?

                    a) Genaue Lage im Bauwerk                                          „        „

                    b) Eindeutige Bezeichnung                                          „        „

                    c) Ebenheits- und Parallelitätstoleranzen für die
                       Auflagerflächen gem. DIN 4141-3, Punkt 8.2                      „        „
Stand 09 – 2006




                                                                                      Seite 1 von 3
                  Checkliste zur Überwachung von Bauprodukten
                                                                                                       Bau-Überwachungsverein e.V.


                      Lager für Hochbauten
                                                                                       ja     nein    Maßnahmen
                     Diese Angaben beziehen sich auf die Lagerung von Fertig-
                     teilen aus Stahlbeton und Spannbeton; sinngemäß gelten
                     sie auch für vorgefertigte Teile aus anderen Baustoffen, z. B.
                     Stahl oder Holz sowie für Auflagerflächen im Betonbau.

                     Die Ebenheitstoleranz (Stichmaß) für Auflagerflächen beträgt
                     unabhängig von der Lagerfläche 2,5 mm.

                     Abweichungen von der Parallelität zugehöriger Auflager-
                     flächen infolge Herstell- und Montagetoleranzen dürfen
                     1 % nicht überschreiten.

                   d) Hinweise auf Einbauvorschriften (z. B. Randabstände)
                      gem. DIN 4141-15, Abschnitt 5.3 und Erläuterungen zu
                      DIN 1045-1, Heft 525                                             „        „

                     Zum Beispiel muss im Stahlbetonbau das Lager innerhalb
                     der Bewehrung liegen, also zur Betondeckung der Bewehrung
                     ist der Bewehrungsdurchmesser zu addieren, um zum
                     Mindestrandabstand des Lagers zu kommen.

                   e) Hinweise auf evtl. herstellerspezifische Angaben zum
                      Produkteinbau                                                    „        „
Stand 09 – 2006




                                                                                      Seite 2 von 3
                  Checkliste zur Überwachung von Bauprodukten
                                                                                                       Bau-Überwachungsverein e.V.


                         Lager für Hochbauten
                                                                                       ja     nein    Maßnahmen
                  4. Ist auf den Lagern bzw. auf den Lieferscheinen
                     ein Ü-Zeichen mit folgenden Angaben vorhanden?
                                     Fa. Muster
                    a)                 GmbH                                            „        „
                                     Elastomer-
                                      baulager
                                       DIN4141
                                        Teil 3
                                           Z
                                      Nr. Z 16 ....
                                          DIBt




                                     Fa. Muster
                    b)                 GmbH                                            „        „
                                     Elastomer-
                                      baulager
                                       DIN4141
                                        Teil 3
                                           P
                                      Nr. Z 16 ....
                                          DIBt




                  5. Sind die in den Unterlagen bezeichneten Lager tatsächlich
                     eingebaut?                                                        „        „

                  6. Sind die Anforderungen an die Oberflächenbeschaffenheit
                     der angrenzenden Bauteile erfüllt:

                    – Sind die an den Lagern anliegenden Flächen der Bauteile
                      eben und parallel zueinander?                                    „        „

                     – Ist die planmäßige Verformung sichergestellt?                   „        „

                  7. Ist bei unterstopften Lagern Kraftschlüssigkeit vorhanden?        „        „

                    – Sind Montage- oder Einbauhilfen, z. B. Keile, wieder entfernt
                      worden?                                                          „        „

                  8. Sind die Lager und Lagerkontaktflächen sauber, d. h. nicht
                     mit Fetten oder Lösungsmitteln verunreinigt?                      „        „
Stand 09 – 2006




                                                                                      Seite 3 von 3

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:27
posted:11/2/2010
language:German
pages:3