Docstoc

Panama Anwaltsliste

Document Sample
Panama Anwaltsliste Powered By Docstoc
					Gz.: Rk 521.01/1
(Bitte bei Antwort angeben)


                                                                                   Stand: 31.03.2008



                          Liste von Anwälten, Notaren und anderen Interessenvertretern

1. Haftungsausschuss
Diese Angaben basieren auf den der Botschaft zum Zeitpunkt der Abfassung vorliegender
Informationen. Die Angaben und insbesondere die Benennung der Anwälte und sonstigen
Rechtsbeistände sind unverbindlich und ohne Gewähr. Bei Mandatserteilung hat der Mandant für
alle Kosten und Gebühren selbst aufzukommen.


2. Allgemeine Informationen
a) Bestehen Regeln über die örtliche, sachliche oder instanzielle Zuständigkeit der
Anwälte? Welche Anwälte sind vor welchen Gerichten zugelassen?
Die örtliche, sachliche und instanzielle Zuständigkeit ist nicht beschränkt. Jeder Anwalt ist bei
jedem Gericht in der Republik Panama zugelassen.

b) Inwieweit besteht Anwalts- oder Notarzwang?
Es besteht Anwaltszwang bei allen Gerichtsverfahren sowie bei Anträgen vor administrativen
Instanzen. Notarzwang besteht bei allen Protokollen die im öffentlichen Register eingetragen
werden müssen, wie Urkunden oder Testamente.

c) Inwieweit haben Inhaftierte Anspruch auf einen vom Gastland zu stellenden
Pflichtverteidiger?
Inhaftierte haben Anspruch auf einen Pflichtverteidiger. Allerdings ist die Leistung dieser von
fraglicher Qualität, weil es in Panama insgesamt nur 40 Pflichtverteidiger gibt. Im Durchschnitt
kommen auf jeden Pflichtverteidiger drei Anhörungen pro Tag.

d) Inwieweit bestehen im Gastland Gebührenregelungen? Wie können Gebühren am
Besten im Voraus abgeschätzt werden: Gebührentabelle nach Streitwert, Stundensatz,
Erfolgshonorar, Tragung eigener Kosten bei Obsiegen?
Es besteht eine Gebührenregelung in Panama. Demnach können Honorare je nach Art der
Angelegenheit, nach Streitwert, nach Stundensatz oder Erfolgswert vertraglich abgemacht
werden. Diese Honorare sind meistens Mindesthonorare. Beim Obsiegen werden dem Sieger
vom Gesetz festgelegte Prozesskosten zugesprochen. Die eigentlichen Kosten sind jedoch
meistens höher und die Differenz muss der Obsiegende selbst tragen. Genauere Angaben zur
Gebührenordnung können auf der Homepage des Colegio de Abogados (www.cnapanama.com)
in Erfahrung gebracht werden.
                                               -2-


e) Inwieweit gewährt das Gastland Prozesskostenhilfe?
Der Staat stellt nur den Pflichtverteidiger. Prozesskostenhilfe wird nicht gewährt

f) Bestehen im Gastland andere geeignete Institutionen, die sich mit Rechtsverfolgung
befassen oder Beratungstätigkeit gegen Gebühren (z.B. Handelskammer etc.)
übernehmen? Gibt es Wohltätigkeitsinstitutionen, die bestimmte kostenlose Beratungen
gewähren?
Kostenlose Rechtshilfe wird von verschiedenen hier ansässigen Nicht-Regierungsorganisationen
angeboten. Der Umfang dieser Beratungen ist wegen des fehlenden Personals jedoch meistens
nur minimal. Eine weitere Möglichkeit sind die Jura-Fakultäten einiger Universitäten, deren
Studenten unter Aufsicht der Professoren kostenlose Beratung gewähren.


- Alianza Ciudadana Pro Justicia, Tel.: 00507-302-7860/302-7861, Homepage:
www.alianzaprojusticia.org.pa, E-Mail: info@alianzaprojusticia.org.pa
- Centro de Asistencia Legal Popular (CEALP), Tel.: 00507-263-1970, E-Mail: cealp@sinfo.net
- Comisión de Justicia y Paz, Tel.: 00507-261-0391, Homepage: www.juspax.org.pa, E-Mail:
juspax@cwpanama.net
- Fundación para la Promoción de la Mujer, Tel.: 00507-262-1066, E-Mail: fmujer@sinfo.net
- Consultorio Jurídico de la Universidad de Panamá, Tel.: 00507-223-9985/263-2394,
Homepage: www.up.ac.pa
- Consultorio Jurídico de la Universidad Latinoamericana de Ciencia y Tecnología, Tel.: 00507-
224-5377/5677, Homepage: www.ulacit.ac.pa, E-Mail: info@ulacit.ac.pa


Die deutsch-panamaische Industrie- und Handelskammer (Tel.: 00507-269-9358, E-Mail: E-
Mail: ihkpanam@cableonda.net) holt gegen Gebührenerstattung Auskünfte über hiesige Firmen
ein.
                                             -3-

3. Angaben zu Anwalt/Notar

(Vorwahl von Deutschland nach Panama: 00507)

Dr. Jorge G. Lombardi D.                        Fachrichtung:
Lombardi Aguilar Group                          Körperschaftsrecht, Handelsrecht, Arbeitsrecht,
Apdo. 0816-02750 / 0831-01110                   Steuerrecht, Zivilrecht, E-Commerce-Recht,
Panamá, Rep. de Panamá                          öffentliche Einstellungen
Calle Aquilino de la Guardia y 47, Ocean
Business Plaza, piso 12, oficina 1206, Panamá   Korrespondenzsprachen:
Tel.: 340-6444, 340-6448, Handy: 6675-1444      englisch, spanisch, italienisch, französisch
Fax: 340-6446                                   Deutschkenntnisse
E-Mail: info@ laglex.com
Internet: www.laglex.com                        Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
                                                Ausbildung aufzunehmen: ja



ESTUDIO JURIDICO ARAUZ                          Fachrichtung:
Juan Antonio Ortega Chung                       Migration,      Zivilrecht,    Schifffahrtsrecht,
Área Bancaria, Edif. Magna Corp. Movistar       Arbeitsrecht,    alternative   Methoden      zur
Piso 5, Ofic. 522                               Konfliktlösung („Schlichtung, Vermittlung“)
Ciudad de Panamá
Panamá, Rep. de Panamá                          Korrespondenzsprachen:        englisch,   spanisch,
Tel.: 263-8579, Handy: 6672-9791                portugiesisch
E-Mail: juanortega_c@cableonda.net
Internet: www.estudioarauz.com                  Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
                                                Ausbildung aufzunehmen: ja

GALINDO, ARIAS & LOPEZ                          Fachrichtung:
Lic. Cristina Thayer                            Handels- und Schifffahrtsrecht, Arbeitsrecht,
Apdo. 0816-03356                                Lizenzfragen
Panamá 5, Rep. de Panamá
Tel.: 303-0303                                  Korrespondenzsprachen:
Fax: 303-0434                                   englisch, spanisch, deutsch
E-Mail: gala@gala.com.pa
Internet: www.gala.com.pa                       Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
                                                Ausbildung aufzunehmen: nein

J. F. BOYD Y ASOCIADOS                          Fachrichtung:
Apdo. 08-6-03422, Panamá 5, Rep. de Panamá      Handelsrecht, Körperschaft, Immobilien,
Tel.: 264-1258, 264-1637                        Schifffahrtsrecht, Außenhandelsrecht
Fax: 263-5442
E-Mail: jfboyd@jfboydlaw.com                    Korrespondenzsprachen:
Internet: www.jfboydlaw.com                     englisch, spanisch

                                                Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
                                                Ausbildung aufzunehmen: nein
                                          -4-


Luis M. Borrell A.                          Fachrichtung:
Castro & Berguido                           Körperschaftsrecht, Immobilienrecht u.a.
Calle Elvira Méndez,Edificio Vallarino,
Piso 6, Panamá                              Korrespondenzsprachen:
Apdo. 0816-00598, Panamá                    englisch, spanisch
Tel.: 264-0506
Fax: 264-0516                               Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
E-Mail: lborrell@castroberguido.com         Ausbildung aufzunehmen: nein


MORGAN & MORGAN                             Fachrichtung:
Luis A. Hincapie V.                         keine
Apdo. 0832-0232, World Trade Center
Panamá, Rep. de Panamá                      Korrespondenzsprachen:
Tel.: 265-7777                              englisch, spanisch, italienisch
Fax: 265-7700
E-Mail: info@morimor.com                    Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
Internet: www.morimor.com                   Ausbildung aufzunehmen: nein


MOSSACK, FONSECA & CO.                      Fachrichtung:
Jürgen Mossack                              Wirtschaftsrecht, Schifffahrtsrecht,
Apdo. 0832-0886, World Trade Center,        Gesellschafts- und Steuerrecht, Bankrecht
Panamá, Rep. de Panamá
Tel.: 205-5888, 264-2322                    Korrespondenzsprachen:
Fax: 263-9218, 263-7327, 263-7914           deutsch, englisch, spanisch, französisch
E-Mail: MF@mossfon.com
Internet: www.mossfon.com                   Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
                                            Ausbildung aufzunehmen: nein


PATTON, MORENO & ASVAT                      Fachrichtung:
Belisario José Porras Schulte-Wrede         Schifffahrtsrecht, Bankrecht, Handelsrecht,
HSBC Bank Building, 6to piso, Avenida       Körperschaftsrecht, Offshore-Dienstleistungen
Samuel Lewis, Ciudad de Panama, Rep. de
Panama                                      Korrespondenzsprachen:
P.O. Box: 0819-05911, Panamá, Rep. de       englisch, spanisch
Panamá                                      mittlere Deutschkenntnisse
Tel.: 264-8044
Fax: 263-7887, 263-7038                     Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
E-Mail: bporras@pmalawyers.com,             Ausbildung aufzunehmen: nein
info@pmalawyers.com
Internet: www.pmalawyers.com
                                           -5-


SANJUR & ANGULO                              Fachrichtung:
Lic. César Elías Sanjur Pinzón,              keine
Dr. Rodolfo Angulo Araúz
Apdo. 0426-555, David, Chiriquí,             Korrespondenzsprachen:
Rep. de Panamá                               englisch, spanisch
Tel.: 775-4073, 775-4366
Fax: 774-4072                                Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
E-Mail: saanglaw@cwpanama.net                Ausbildung aufzunehmen: nein

WALTER DURLING C.                            Fachrichtung:
Apdo. 0816-06789, Panamá, Rep. de Panamá     Arbeitsrecht, Personalverwaltung, Industrielle
Tel.: 268-0304, Handy: 6517-2259             Beziehungen, Verträge,
Fax: 268-0761                                Vertragsverhandlungen und kollektive
E-Mail: wdurling@cableonda.net,              Abkommen, offizieller Übersetzer Englisch-
wdurling@c-com.net.pa,                       Spanisch
walterdurling@alum.american.edu,
wdurling@gmail.com                           Korrespondenzsprachen:
Internet: www.walterdurling.com              englisch, spanisch
                                             Französisch- und Deutschkenntnisse

                                             Bereitschaft deutsche Rechtsreferendare zur
                                             Ausbildung aufzunehmen: nein
                                             -6-




Gz.: Rk 521.01/1
(Bitte bei Antwort angeben)


                                                                          Stand: 31.03.2008



        Merkblatt zur Rechtsberatung und Rechtsverfolgung in Zivil- und Handelssachen

A. Allgemeine rechtliche Grundlagen
Förmliche Rechtshilfeverträge oder –übereinkommen zwischen Deutschland und Panama
bestehen nicht.
Rechtshilfe wird jedoch gegenseitig geleistet.


B. Geltendmachen einer Forderung
I. Außergerichtliche Einziehung von Forderungen
1. In Handelssachen bietet die Deutsch-Panamaische Industrie- und Handelskammer eine
entsprechende Dienstleistung an. Bitte wenden Sie sich an die
Cámara de Comercio e Industria
Panameña Alemana
Area Bancaria
Edificio Magna Corp. (Teléfonica Movistar)
Piso 4, oficina 411
Panamá Ciudad

Postanschrift:
Cámara de Comercio e Industria Panameña Alemana
0831-02537
Paitilla
Panamá
República de Panamá

Tel.: 00507-269-9358
Fax: 00507-269-9359
E-Mail: ihkpanam@cableonda.net
Homepage: http://www.ahkzakk.com/panama/

Über die Handelskammer können beim Handelsregister (registro publico) beglaubigte Auszüge
angefordert werden. Die Ausstellung dieser Auszüge ist mit Kosten von 30$ für die
Beglaubigung, 50$ Kuriergebühren und einer Aufwandsentschädigung der Handelskammer
verbunden. In der Regel erscheinen auf den Auszügen jedoch nicht die Namen der
Firmeninhaber, sondern nur die Namen der Anwälte, die die Firmen eingetragen haben.
                                             -7-




Handelt es sich um sehr hohe Forderungen, empfiehlt die Handelskammer einen Privatdetektiv
ihres Vertrauens.

2. Vor Ort gibt es private Inkassobüros. Es wird eine Grundgebühr und je nach Erfolg eine
Provision der überfälligen Summe berechnet. (Preisgünstiger ist es allerdings, die Deutsch-
Panamaische Handelskammer zu beauftragen.)

II. Rechtsweg (Einklagen von Forderungen)
Wird eine Forderung eingeklagt, gelten grundsätzlich die in der Anwaltsliste unter „Allgemeine
Informationen“ aufgeführten Bedingungen.


C. Anerkennung und Vollstreckung dt. Gerichtsentscheidungen
Rechtshilfeersuchen deutscher Gerichte werden über die Botschaft an das panamaische
Außenministerium weitergeleitet, welches seinerseits das Ersuchen an den Obersten Gerichtshof
übermittelt. Dieser prüft, ob das Ersuchen den panamaischen Formvorschriften entspricht und
leitet es dem zuständigen Gericht zu. Mit mehrmonatigen, bei Zweifeln an den
Formerfordernissen auch mehrjährigen Wartezeiten muss gerechnet werden.

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Tags: Panama, Anwalt
Stats:
views:104
posted:8/5/2010
language:German
pages:7
Description: Liste von Anw�lten, Notaren und anderen Interessenvertretern / Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Panama 31.03.2008 ver 2010 List of Lawyers, Notaries and Attorneys / Embassy of Germany in Panama