Docstoc

Upper Deck Turnierrichtlinien f

Document Sample
Upper Deck Turnierrichtlinien f Powered By Docstoc
					Upper Deck Turnierrichtlinien für Bakugan
(Vorläufige Version für die Deutsche Battle-Tour 2009)

Zugelassene Spieler
Jedes Sanktionierte Bakugan-Turnier kann in bis zu drei Altersgruppen
durchgeführt werden.
         Junior: Spieler im Alter von 10 Jahren oder jünger.
         Brawler: Spieler im Alter von 11 bis 14 Jahren.
         Senior: Spieler im Alter von 15 Jahren oder älter.

Die Veranstaltungen sollten bevorzugt als 8-Spieler-KO-Events durchgeführt
werden, aber Turnier im Schweizer System sind auch möglich.

Was muss jeder Spieler haben?
3 Bakugan
3 Metalportal-Karten

Übersicht über erlaubte Bakugans und Karten
Alle deutschen Bakugan und alle deutschen Karten sind in Turnieren erlaubt.
Bakugan-Fallen sind in Europa noch nicht erlaubt.

Turnier-Struktur
Bakugan Turniere werden mit Ein-Spiel-Pro-Match-Runden gespielt. In jeder
Runde eines Turniers spielt ein Spieler gegen einen Gegner, um den Sieger des
Matches zu bestimmen. Der erste Spieler, der ein Spiel gewinnt ist der Sieger
des Matches. Der Gewinner ist der Spieler, der zuerst 3 Metallportal-Karten
gewonnen hat.

Zeit-Limit
Das Zeitlimit für jede Runde beträgt 20 Minuten. Ein Turnierorganisator kann
davon, wenn nötig, abweichen, aber nur wenn dies eindeutig vorher an alle
Spieler kommuniziert wird.

Match-Ende-Prozedur
Wenn die Zeit in einer Runde um ist, hat jeder Spieler noch 5 Schüsse um das
Match noch zu gewinnen, oder so viele Karten wie möglich zu erhalten. Am Ende
dieser Schüsse ist der Spieler mit den meisten Karten der Gewinner des Matches.
Im Falle eines Gleichstandes gibt es einen Shootout.

Es ist erlaubt zwischen den Runden Bakugan und Karten zu wechseln. Sobald
aber eine Runde gestartet ist, ist es den Spielern untersagt ihre Bakugan oder
Karten zu wechseln, bis Sie die Runde zu Ende gespielt haben.



Zubehör
Es ist erlaubt die Launcher zu benutzen. Diese müssen aber von außerhalb der
Arena geschossen werden.
Wir empfehlen die offizielle Bakugan Arena zu benutzen.
Einige Antworten auf Häufige Fragen.

» Falls Deine Bakugan auf der Karte festhängen aber nicht aufgehen, gelten sie
als geöffnet. Der Magnet muss dafür auf der Karte festhaften. Falls der Bakugan
über die Karte rollt ohne, dass er magnetisch haftet gilt dies als Daneben.

» Preyas: Preyas hat eine spezielle Fähigkeit, welche ihm ein zufälliges Attribut
(Farbe) zuweist. Dieses Attribut kannst Du nicht selber wählen, sondern er wird
das Attribut, dessen Symbol auf seinem Körper erscheint.


Turnierzeiten und Qualifikation

Bei den 2-tätigen Events können sich alle Spieler am ersten Tag für das Finale
am zweiten Tag qualifizieren. Am zweiten Tag besteht ebenfalls noch die
Möglichkeit sich am Vormittag für das große Finale zu qualifizieren. Dieses findet
gegen ca. 17 Uhr statt. Die final Runden finden im KO-System statt und auch die
Altersgruppen werden gemischt, je nachdem wer die Runde für sich entscheidet.
Sieger ist, wer das Finale für sich entscheiden kann.

Bei den 1-tätigen Events findet die Qualifikation am Vormittag sowie frühen
Nachmittag statt, gegen 17 Uhr wird das Finale bestritten. Die final Runden
finden im KO-System statt und auch die Altersgruppen werden gemischt, je
nachdem wer die Runde für sich entscheidet. Sieger ist, wer das Finale für sich
entscheiden kann.

Für die Turniere erhalten alle Teilnehmer eine UDE Membership Karte, diese ist
stets bei sich zu führen, um den Spieler im Turnier registrieren zu können.

				
DOCUMENT INFO