Docstoc

18

Document Sample
18 Powered By Docstoc
					                              18. Salzburger Sporttage

Zielgruppe:           Lehrer/innen für Bewegungserziehung und Sport aller
                      Schultypen
Zeit:                 Mo, 6.September, 9.00 Uhr, bis Do, 9.September 2004, 16.45
Uhr
Ort:                  ULSZ Rif/Hallein
Leitung:              Mag. Petra Kostal-Emminger, PI Salzburg
Hinweise:             Kostenbeitrag: € 38,-
                      Der Kostenbeitrag ist bis 11.Juni 2004 auf das Konto: Verein des
                      Pädagogischen Institutes für Salzburg, Sektion
                      Bewegungserziehung, Hypo-Bank Salzburg, BLZ 55000, Kto.Nr.
                      2845720, zu überweisen. Bei Nachmeldung muss der
                      Kostenbeitrag auf € 45,- erhöht werden.
                      Bei Verhinderung der Teilnahme ist eine Rückerstattung des
                      Kursbeitrages nur nach Vorlage eines ärztlichen Attests möglich.
                      Für jene, die den Akademielehrgang „Sportklettern“
                      auswählen, verringert sich der Kostenbeitrag auf € 25,-- (bzw.
                      € 35,-- bei späterer Einzahlung)
                      Aufnahme in den Kurs: Online Anmeldung und Überweisung
                      des Kursbeitrages bis 11. Juni 2004
                      Auf Einzahlungsschein unbedingt angeben:
                      1. Name, Vorname, Schule
                      2. Bei Verwendungszweck die drei Kursnummern (1 – 22)
                          eintragen ! (Sonst ist die Teilnahme an ausgebuchten Kursen
                          nicht mehr möglich)
                      Bitte beachten Sie, dass pro Block ein Kurs zu wählen ist. Es
                      ist kein späterer Tausch möglich.
                      Für die Nachmittagskurse (Schnuppereinheiten) erfolgt die
                      Anmeldung vor Ort jeweils am Vormittag. Dazu bitte Aushang in
                      der Eingangshalle beachten!

               Bei der Online-Anmeldung müssen die einzelnen Kurse eingegeben
                werden.
               Bei manchen Kursen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Reihung
                erfolgt nach dem Datum der Einzahlung. Falls die Teilnahme nicht mehr
                möglich ist, werden Sie sofort benachrichtigt.
               Bringen Sie zum Kurs Ihren Einzahlungsabschnitt als Bestätigung mit.
               Das Kursskriptum kann in den Pausen im Kursbüro im ULSZ abgeholt
                werden.
               Für Anreise, Unterkunft und Verpflegung (Restaurant im ULSZ) haben
                die Teilnehmer/innen selbst zu sorgen.
               Für die Benützung der Garderobekästchen sind € 1,-Münzen nötig.
               Bei Unfall oder Diebstahl übernimmt die Organisation keinerlei Haftung.
               Erwarten Sie keine weiteren Kursinformationen!


                                      Programm
 Zeit Nr.                               Kurs                           Referent/in
09.00 1 Basketball                                                        O´Neal
       2 Frisbee Golf                                                     Pichler
 bis   3 Selbstverteidigung                                            Althaler u.a.
       4 Kick, box and sweat                                           Fernbacher
10.30
       5 Gerätturnen in der VS                                          Schwaiger
       6 Yoga                                                              Arnet
       7 Tennis                                                           Plachy
11.00 8 Mannschaftsspiele (mit Großgruppen)                          Ulamec/O’Neal/
          Fußball/Basketball/Floorball/Faustball                    Habermann/Weiss
 bis   9 Minitrampolin - Fortbildung                                    Schwaiger
      10 Hip Hop                                                         Schlamp
12.30
      11 Frisbee-ultimate                                                 Pichler
      12 (Volks-)Schule in Bewegung                                  Parger/Hartmann
      13 Qi Gong                                                        Weilharter
      14 Aquafitness + wasserSpiele                                 Buschmann/Plachy
      15 Leichtathletik                                                   Langer
13.30 16 Rückschlagspiele (Volleyball/Badminton)                   Dohmen/Fastenbauer
      17 Baseball                                                     Breitenfellner
 bis 18 Golf in der Schule                                                Plachy
      19 Aerobic u. Step-Aerobic f. Einsteiger/innen                       Sokol
15.00
      20 Aerobic u. StepAerobic f. Fortgeschrittene                    Tschuchnig
      21 Entspannungsmethoden/Stressmanagement/Motivationstraining Demarmels-Hacker
      22 Akademielehrgang „Sportklettern“ – siehe eigene            Schöndorfer/Zajetz
          Kursausschreibung

                               SCHNUPPEREINHEITEN
                   (Anmeldung vor Ort, wetterbedingte Änderungen vorbehalten)

15.15   MO    Kleine Spiele mit dem Ball                                  Dohmen
              Kara-t-robics                                                Sokol
 bis          Stretching-Lockerung-mentale Entspannung               Demarmels-Hacker
              Klettern am Kletterturm (eigene Ausrüstung!)                Umlauf
16.45
        DI    Streetball                                                  O´Neal
              Klettern indoor – Boulderspiele                             Umlauf
              Stretching-Lockerung-mentale Entspannung               Demarmels-Hacker
        MI    Beach Volleyball                                           Dohmen
              Ballkorobic                                             Kostal-Emminger
              Klettern für Anfänger/innen                                 Umlauf
              Stretching-Lockerung-mentale Entspannung               Demarmels-Hacker
        Mo-   Freie Benützung der Sauna
        Do
                             Kurse und Referent/innen
Kurs 1         Basketball
Ein vielfältiges Übungsprogramm in unterschiedlichen Organisationsformen wird
geboten: vom Ballhandling, Rhythmusschulung über spielbetonte
Bewegungshandlungen bis hin zum Wettkampfspiel.
Referent:      Ranaldo O´NEAL: Früherer Spieler in den USA und Österreich; derzeit
               Spielertrainer in Klosterneuburg; Organisator der Hoopcity-Streetball
               Veranstaltung
Kurs 2         Frisbee Golf
Frisbee Golf ist ein attraktiver Sport, der in fast jedem Park, oder parkähnlichem
Wald gespielt werden kann. Frisbee Golfer spielen nicht auf ein Loch, sondern auf
einen Metallkorb, über dem Ketten angebracht sind.
Referent:      Stefan PICHLER: Ultimate-Spieler im Verein, Spieler im Kader des
               österreichischen ultimate-Nationalteams, Übungsleiter am USI Graz
Kurs 3         Selbstverteidigung
Theorie: gesetzliche Grundlagen, Tipps zur Vorbeugung, Verhalten nach einem
Vorfall sowie Infos über Ablauf bei Anzeigeerstattung
Praxis: Schlagtechniken, Befreiungsgriffe, Nervenpunkte – vermittelt werden kurze,
effektive Techniken. Die Kenntnisse über den Einsatz des eigenen Körpers als
„Waffe“ sowie über die Punkte am Gegner, wo´s sofort schmerzt, sollen uns in die
Lage versetzen, einen Gegner wirkungsvoll außer Gefecht zu setzen.
Referenten: Ausbilder des MEK und erfahrene Kampfsportler, Sachbearbeiter der
               Kripo
Kurs 4         Kick, box and sweat
In diesen Unterrichtseinheiten wird Herz-Kreislauftraining in einer flotten, neuen Form
präsentiert. Eine ausgewogene Mischung aus Schwitzen, Koordination und Theorie.
Arm- und Beinbewegungen aus den Kampfsportarten werden eingebaut.
Schwerpunkte: richtige Ausführung – Techniken – Bewegungskombinationen –
kleine Choreographie
Referent:      Oliver FERNBACHER: Übungsleiter am USI Salzburg
Kurs 5         Gerätturnen in der VS
Es werden spielerische und methodische Zugänge zum Gerätturnen in der VS
werden gezeigt, die ein erreichbares Basisbewegungsrepertoire für ALLE
Schüler/innen sichern sollen.
Inhalte: 1) Motorische Grundtätigkeiten des Gerätturnens 2) Koordinative Fähigkeiten
im Gerätturnen 3) Offene Lernzugänge im Gerätturnen 4) „Herzeigbare“ Fertigkeiten
im Gerätturnen
Referent:      Hartmut SCHWAIGER: Langjähriger Turner und Trainer, Sportlehrer
Kurs 6         Yoga
Mit Yoga-Stellungen, Atemübungen und Meditation bringen wir Körper und
Emotionen in Gleichklang.
Referentin: Janet ARNAKI: Lehrt Yoga seit mehr al 30 Jahren in Canada, USA und
               Europa. Internationale Diplome. Psychotherapeutin.
Kurs 7         Tennis
Die gelbe Filzkugel fliegt wieder. Verborgene Talente im abwechslungsreichen
Trainingsbetrieb erwecken und Unterrichtsmöglichkeiten im Schulbetrieb entdecken
sind die hohen Ziele dieses Kurses.
Referent:      Bernhard PLACHY: Studium der Sportwissenschaften und des
               Lehramtes, staatliche Tennisausbildung
Kurs 8         Mannschaftsspiele (mit großen Gruppen)
In vier Sportarten werden Möglichkeiten vermittelt, wie man durch spielbetonte
Übungen und unterschiedliche Spielformen auch große Schüler/innen-Gruppen
beschäftigen und begeistern kann:
MO – Fußball, DI – Basketball, MI – Floorball (Hallenhockey), DO – Faustball
Referenten: Fußball – ULAMEC; Basketball – O´NEAL, Floorball – HABERMANN,
               Faustball – WEISS
Kurs 9         Minitrampolin
Vielfältige Einsatzmöglichkeiten des Minitrampolins - von spielerischen
Bewegungsaufgaben bis hin zu systematisch methodischer Erarbeitung
grundlegender Sprungakrobatik; Fortbildung gemäß Absprungtrampolinerlass Punkt
2
Referent:      Hartmut SCHWAIGER: Langjähriger Turner und Trainer, Sportlehrer
Kurs 10        Hip Hop
Vergiss Fettverbrennung, Kalorienzählung, einsames Schwitzen an den Geräten,...
hier kommt Tanz pur in der Gruppe und zu aktueller Musik aus der amerikanischen
Hip-Hop RnB und Latino-Szene! Tanz und Bewegung nach erlernten Choreografien,;
Vom langsamen 8er-Takt bis hin zu etwas anspruchsvolleren Arm-Bein-
Koordinationen, Kopf- und Körperakzente, spins, jumps und auch floor work
Referent:      Norbert SCHLAMP: Sportlehrer, Absolvent der Reebok University,
               Arge- und PI-Referent, USI-Übungsleiter
Kurs 11        Frisbee-ultimate
Von der ultimate-Theorie zum Turnier – Methodische Übungen und Spiele um
               Werfen, Fangen, Zielwurf...
Referent:      Stefan PICHLER: Ultimate-Spieler im Verein, Spieler im Kader des
               österreichischen ultimate-Nationalteams, Übungsleiter am USI Graz
Kurs 12        (Volks-)Schule in Bewegung
In den vier Kurstagen werden Inhalte zu folgenden Themen angeboten:
1) Pausengeräte 2) Kooperation und Wahrnehmung 3) Koordi fit –
Koordinationsübungen 4) Schukutu – Schulkurzturnen
Referent/innen: Andrea PARGER: Gesundheitserzieherin, Übungsleiterin für
Wirbelsäulengymnastik, Projektleiterin „Gesunde Schule,
               bewegte Schule“ (AVOS)
               Richard HARTMANN: Sportpädagoge; Experte bei AVOS im Bereich
        „bewegte Schule“
Kurs 13        Qi Gong
„Qi“ bedeutet Lebensenergie, „Gong“ bedeutet Arbeit. Die anmutigen
Körperhaltungen und die langsamen Körperbewegungen regen den Energiefluss und
die Atmung an und helfen somit, die Gesundheit zu erhalten bzw. verbessern. Die
Förderung der Konzentration schafft die Voraussetzung für innere Ruhe.
Referent:      Heimo WEILHARTER: Trainer für Karate, Tai Ji, Qi Gong, Kendo,
Leiter der Budoakademie
Kurs 14        Aquafitness + wasserSpiele
Je zwei Tage werden beiden Themen gewidmet: Aquafitness – es werden
Möglichkeiten gezeigt, wie man Fitnesstraining (z.B. Circuit-Training) im Wasser
betreiben kann.
WasserSpiele – es werden Spiele vorgestellt (für unterschiedliche
Hallenbadsituationen) die einen garantiert/hoffentlich nicht frieren lassen.
Referent/innen: Monika BUSCHMANN: Sportlehrerin
               Bernhard PLACHY: Sportlehrer
Kurs 15       Leichtathletik
Die Inhalte orientieren sich an folgenden Schwerpunkten: 1) Genial laufen – Impulse
für ein neues Laufverständnis, Rhythmusschulung 2) Richtige Differenzierung –
Schulung der koordinativen Fähigkeiten in verschiedenen Disziplinen
3) Kinderleichtathletik neu – neue Ansätze und Formen , spielerische Zugänge
Referent:     Johannes LANGER: erfolgreicher Trainer österr. Marathonläufer/innen;
Eventmanager für die Bereiche Laufen & Leichtathletik,
              Fitness & Wellness;
Kurs 16       Rückschlagspiele (Volleyball + Badminton)
MO + DI Volleyball; MI + DO Badminton: Vermittlung technischer Fähigkeiten durch
spielbetonte Übungen; spieltaktische Neuerungen; Verbessern des Eigenkönnens;
Für Badminton bitte eigenen Schläger mitbringen!
Referentinnen:Volleyball – Leni DOHMEN (Landestrainerin)
              Badminton – Verena FASTENBAUER (Sportlehrerin, staatl. Geprüfte
Trainerin)
Kurs 17       Baseball
Übungen zur Wurf-, Fang- und Schlagtechnik. Spielformen für den Unterricht in
Unter- und Oberstufe. „Vom Brennball über Tee-Ball zum Softball“
Referent:     Gerhard BREITENFELLNER: Sportlehrer; Übungsleiterausbildung;
              langjähriger Referent am PI Salzburg
Kurs 18       Golf in der Schule
Der Spaß beim Spiel mit dem viel zu langen Schläger und dem viel zu kleinen Ball
unter Schulbedingungen steht im Vordergrund. Bewährte Trainings- und Spielformen
für den Unterricht im Freien und in der Halle werden Besprochen und ausprobiert.
Erwerb und Erhalt besonderer Physischer Leistungsvoraussetzungen für den
Golfsport. Willkommen sind sowohl Neulinge als auch single-Handicaper.
Referent:     Bernhard PLACHY: Sportlehrer
Kurs 19       Aerobic und Step-Aerobic für Einsteiger/innen:
Erlernen der Aerobic- Grundschritte in Verbindung mit einfachen Choreografien.
Referentin: Gabi SOKOL-PROSSINGER: Aerobic-Instruktorin, Reebok-University,
USI-Übungsleiterin
Kurs 20       Aerobic und Step-Aerobic für Fortgeschrittene
Erlernen von Choreografien, Schrittvariationen, Übergänge von Schrittfolgen etc....
Beherrschung der Grundschritte wird vorausgesetzt !
Referentin: Susanne TSCHUCHNIG: Aerobic-Instruktorin; Ausbilderin bei AISA
               (Austrian International School of Aerobic)
Kurs 21       Entspannungsmethoden/Stressmanagement/Motivationstraining
Inhalte dieses Kurses sind Mentales Training, Sensibilisierungsübungen,
Fantasiereisen, Energiearbeit, Atemtechniken
Referentin: Ursula DEMARMELS-HACKER: langjährige Unterrichtstätigkeit an
              verschiedenen Institutionen wie USI Salzburg, Theater an der Wien,
              Universität Mozarteum Salzburg.
Kurs 22       Akademielehrgang „Sportklettern an künstlichen Kletterwänden“
siehe Kursausschreibung!

				
DOCUMENT INFO