KODA AUTO a. s

Document Sample
KODA AUTO a. s Powered By Docstoc
					ŠKODA AUTO                     a. s.

293 60 Mladá Boleslav
                            INTERNÍ TECHNICKÝ STANDARD                                      ITS - 3.10
                            BETRIEBSMITTEL - VORSCHRIFTEN
Obor                                                                         Platí od
             Werkzeug                                                                          8.12.1998
Fachgebiet                                                                   Gültig von
             Änderungs – Nr.3 – 30. 7. 2009
Vypracoval/ Ersteller         Gestor/Fachgarant   Schválil/Genehmigt                    List /Blätter   P íloh/Anlagen
  Kraus Lud k                  VAT/2                     VF                                   7



Technische Bedingungen für Lieferungen und Ausführung von Werkzeugen.

Gültig für:     Maschinen und Anlagen
                Spezialmaschinen und Transferstrassen
                Montagelinie
___________________________________________________________________________




                  Inhalt:

                                       1. Technische Grundbedingungen
                                       2. Werkzeugeinstellehren
                                       3. Werkzeug- und Arbeitspläne
                                       4. Werkzeuganzahl
                                       5. Technologie
                                       6. Freigabeliste der Werkzeuglieferanten




                                                         1
E. . 3276
ŠKODA AUTO                  a. s.

293 60 Mladá Boleslav
                         INTERNÍ TECHNICKÝ STANDARD                            ITS - 3.10
                         BETRIEBSMITTEL - VORSCHRIFTEN
Obor                                                              Platí od
                 Werkzeug                                                       8.12.1998
Fachgebiet                                                        Gültig von
                 Änderungs – Nr.3 – 30. 7. 2009




Erstausgabe : 8.12.1998

Änderungs-Nr.:                      Datum :           Geänderte Seiten :

            1.                      10.4.2000         vollständig überarbeitet
            2.                       1.2.2002         Schriftart Arial, Logotyp ŠkodaAuto
            3.                      30.7.2009         Ergänzung




                                                  2
E. . 3276
ŠKODA AUTO                a. s.

293 60 Mladá Boleslav
                        INTERNÍ TECHNICKÝ STANDARD                          ITS - 3.10
                        BETRIEBSMITTEL - VORSCHRIFTEN
Obor                                                           Platí od
             Werkzeug                                                        8.12.1998
Fachgebiet                                                     Gültig von
             Änderungs – Nr.3 – 30. 7. 2009




1. Technische Grundbedingungen

1.1 Vorzüglich Norm-, und Katalogwerkzeuge nach Freigabeliste Punkt 6 sind einzusetzen.
Sonderwerkzeuge und technische Abweichungen müssen von ŠkodaAuto abgestimmt werden.

1.2 Normwerkzeuge müssen mit eindeutigen Normbezeichnung ISO oder DIN in der Stückliste
aufgeführt werden. Keine Fa- Nr.

1.3 Katalogwerkzeuge müssen mit Katalog-Nr. und Firma in der Stückliste aufgeführt werden.

1.4 Die Werkzeugaufbereitungsmöglichkeit z.B. Einstellen, Nachschleifen usw. müssen von
Škoda abgestimmt werden.

1.5 Ausführung, Installation, Montage, Inbetriebnahme und Übernahme muss nach ITS
entsprechen.

2. Werkzeug - Einstellehren
Der Maschinenlieferant muß entsprechende Einstellvorrichtungen, Reiterlehren,        u.s.w. mit
dem Prüfprotokol der Genauigkeit liefern.

3. Werkzeug- und Arbeitspläne

3.1 Werkzeug- und Arbeitspläne sowie Zeichnungen mit speziellem Werkzeug sind im Angebot
zu berücksichtigen und 3 Monate nach dem Vertragsabschluss der ŠkodaAuto zur vorläufigen
Abstimmung vorzulegen.

3.2 Die endgültigen Werkzeug- und Arbeitspläne sowie die endgültigen Herstellungspläne für
spezielles Werkzeug und Nachschleifspläne der Werzeuge sind bei der Abnahme der
Maschine bei der ŠkodaAuto vorzulegen

3.3 Die definitive Zeichnungsdokumentation auf einem Datenträger (empfohlenes Format :
DWF, DXF, DWG) sind am Übernahmetag zu übergeben.
Die Stücklisten sind als PC-Stücklisten zu erstelen. Empfohlenes Format : PDF, DOC, XLS.

3.4 Nach Bedarf muß eine Konzeptdurchsprache erfolgen.

4. Werkzeug - Anzahl
Bestandteile der Lieferungen bei Endabnahme im Werk ŠkodaAuto sind :

                                              3
E. . 3276
ŠKODA AUTO                a. s.

293 60 Mladá Boleslav
                        INTERNÍ TECHNICKÝ STANDARD                           ITS - 3.10
                        BETRIEBSMITTEL - VORSCHRIFTEN
Obor                                                            Platí od
             Werkzeug                                                          8.12.1998
Fachgebiet                                                      Gültig von
             Änderungs – Nr.3 – 30. 7. 2009



4.1 3 Satz-Werkzeughalter / z.B. Bohrstangen, Stahlhalter, Hydro-Dehnspannfutter / für jede
Arbeitspindel.

4.2 Katalog- oder Schneidewerkzeuge für 3 Monatenlebensdauer.

4.3 Sonderschneidewerkzeuge nach der Zeichnung für 4 Monatenlebensdauer.

4.4 Die Stückzahl der Werkzeuge wird in der technischen Besprechung des Angebotes mit
Hinsicht auf die Lebensdauer und die Lieferfristen der beauftragten Werkzeuglieferanten
indivuduell spezifiziert.

5. Technologie

5.1 Bohren, Senken, Reiben, u.s.w.
5.1.1 Kurzbohrspindeln
       - HSK Spindelaufnahme, HSK 63 bevorzugen
       - Thermohydrodehnspannfutter benutzen
       - VHM Werkzeuge benutzen, PKD
       - benutzen Innenkühlung bei Stahl, Al und Lünette - Öffnungen       3,5 x Durchmesser
       - Norm, Katalogwerkzeuge sind einzusetzen.

5.1.2 Bohrspindeln mit Werkzeugführung
       - Stellmuttern und Schnellwechselfutter gemäß ASB Fa. Otto Bilz
       -Werkzeugführungen         mit       Grundbuchsen,       Steckbohrbuchsen               und
Befestigungsschrauben
         nach DIN
       - Mehrfasenausführung von Stufenwerkzeugen
       - Norm-, Katalogwerkzeuge sind einzusetzen.

5.2 Fräsen
- Aufnahmen nach DIN 2079 /Ausnahmen kleine Fräser, Vorsatzflansche, Fräswellen. U.s.w./ ,
hier können Stellhülsen, HSK, bezw. DIN-Aufnahmen verwendet werden.
- Norm-, Katalogwerkzeuge sind einzusetzen.

5.3 Gewinde bohren
- Stellhülseaufnahmen
- Gewindeschneidfutter Fa. Otto Bilz, NORIS mit Kupplung und Längeneinstellung bei Stahl
und
  GG., bei Al. ohne Kupplung
- Gewindeschneidkontrolle, Hochfrequenz
- Gewindebohrer nach DIN 371, 374 und 376

                                              4
E. . 3276
ŠKODA AUTO                a. s.

293 60 Mladá Boleslav
                        INTERNÍ TECHNICKÝ STANDARD                               ITS - 3.10
                        BETRIEBSMITTEL - VORSCHRIFTEN
Obor                                                                Platí od
             Werkzeug                                                             8.12.1998
Fachgebiet                                                          Gültig von
             Änderungs – Nr.3 – 30. 7. 2009



5.4 Drehen
- Außenbearbeitung, modulare Werkzeug-Systeme mit dem Spannsystem CAPTO
- Innenbearbeitung, modulare Werkzeug-Systeme mit dem Spannsystem CAPTO
- Bohren, Reiben, HSK mit VDI - Adapter
- Normwerkzeuge, Katalogwerkzeuge sind einzusetzen


5.5 Bohrstangen
- HSK - Spindeln
- Einbauhalter, gemäß ISO
- Einbauteile gemäß Lieferantenliste
- Normwerkzeuge, Katalogwerkzeuge sind einzusetzen

5.6 Räumen
     Guß - HM Wendeplattenräumnadeln
     Stahl - HSS Räumnadeln
     Al - HM Wendeplattenräumnadeln
     Normwerkzeuge, Katalogwerkzeuge sind einzusetzen

5.7 Schleifen
-Schleifscheiben   und     Abrichtwerkzeuge,         entsprechende         Normwerkzeuge      und
Katalogwerkzeuge sind einzusetzen

5.8 Honen, Läppen
- Normwerkzeuge, Katalogwerkzeuge sind einzusetzen

6. Freigabeliste der Werkzeuglieferanten

6.1 Drehwerkzeuge
- Modularsysteme fa SANDVIK, WALTER, ISCAR, Kennametal-Hertel, WIDIA, CeraTizit

6.2 Stahlhalter, Kurzklemmhalter
- Zubehör für Bohrstangen
- fa Sandvik, Widia, Kennametal-Hertel, Walter, Iscar, Werkzeugbau ŠkodaAuto, CeraTizit
   Pramet Tool, Seco Tools

6.3 Schneidstoffe /Wendeschneidplatten/
- fa Sandvik, Widia, Kennametal-Hertel, Walter, CeraTizit, Böhlerit, Iscar, Mitsubishi,
  HORN, SUMITOMO, Pramet Tool, Seco Tools

6.4 Planschieberwerkzeuge
                                                5
E. . 3276
ŠKODA AUTO                a. s.

293 60 Mladá Boleslav
                        INTERNÍ TECHNICKÝ STANDARD                            ITS - 3.10
                        BETRIEBSMITTEL - VORSCHRIFTEN
Obor                                                             Platí od
             Werkzeug                                                          8.12.1998
Fachgebiet                                                       Gültig von
             Änderungs – Nr.3 – 30. 7. 2009


- fa Widia –Valenite, Mapal-Isotool, Komet

6.5 Bohrstangen, Mikrometischeköpfe
- fa Sandvik, Widia, Werkzeugbau ŠkodaAuto, Iscar, Kieninger,Holfellder, Komet

6.6 HSK - Spannsatz
- fa Gühring, Kennametal-Hertel, Mapal


6.7 HSK - Aufnahmen, Termohydrodehnspannfutter mit dem radialer Langenverstellung
- fa Gühring, Kennametal-Hertel, Bilz

6.8 Frässerköpfe
- fa Sandvik, Widia, Ingersoll, Iscar, Pramet Tool, Kennametal

6.9 PKD - Frässerköpfe
- fa Widia, Walter, Böhlerit, Sandvik, Mapal-WWS, FMT, Holfellder

6.10 Bohr-, Aufbohr-, Reibwerkzeuge
- fa Gühring, Zbrojovka Vsetín, Final Brno, Monometal, Werkzeugbau ŠkodaAuto, Iscar,
Komet, Kieninger

6.11 Gewindebohrwerkzeuge
- fa Gühring, Narex Ždánice, DC - Swiss, Emuge, JEL

6.12 PKD + CBN + keramische VBD
- (Wendeschneidplatten) Schneide
fa Lach, Mapal-WWS, Urma Weiss, David Richards, DIAS Turnov, Ceramtec, Iscar, Pramet -
Tool, Walter, FMT, Sumitomo, Kieninger

6.13 Einstellbare Reibahlen
- fa Mapal, G HRING, Seco

6.14 Schleifscheiben + CBN Scheiben
- fa Tyrolit, Efesis, Norton, Atlantic, Hermes, Rappold, Naxos Union, Winter, Wend T, Effgen

6.15 Abrichtwerkzeuge
- fa Winter, Stroh, Urma Rolls, Urma, WEND T, Dia Praha, Dr.Kaiser, Reishauer, Diato,
Gehring

6.16 Einspannung des Werkstückes
- fa Röhm, Forkhardt, Blessing, Werkzeugbau ŠkodaAuto, Bidervis, König, Dörn, EMUGE
                                               6
E. . 3276
ŠKODA AUTO                a. s.

293 60 Mladá Boleslav
                        INTERNÍ TECHNICKÝ STANDARD                            ITS - 3.10
                        BETRIEBSMITTEL - VORSCHRIFTEN
Obor                                                             Platí od
             Werkzeug                                                          8.12.1998
Fachgebiet                                                       Gültig von
             Änderungs – Nr.3 – 30. 7. 2009



6.17 Abwälzfräser
        Abwälzfräser - Fette, Saacke, Samputensilli, Vergnano,TSA, Pfauter
        Stossmesser - Lorenz, TOS elákovice, Stahlwerk

6.18 Räumwerkzeuge /voll - HSS/
- fa K K. Klink, A. Klink, WINCO, EBAY, EKIN, Berghaus

6.19 Wendeplatten für Räumwerkzeuge (HM)
- fa Widia, Sandvik, K. Klink, D. Klink, Kern, Ekin


6.20 Schaberäder
- fa Gleason - Hurth, Samputensilli, Stahlwerk, Adria Technica

6.21 Spezialdrehwerkzeuge
- fa Plansee, Iscar, Komet

6.22 Stechwerkzeuge
- fa Iscar, Walter, Horn, Sandvik Widia

6.23 Schnellwechselfutter für Bohr,- und Gewindebohrwerkzeuge
- fa Bilz, Emuge, Werkzeugbau ŠkodaAuto, Noris

6.24 Hohnwerkzeuge
- fa Kadia, Gehring, Nagel, Diato, Winter, Triefus

6.25 Bürsten
- fa Kullen u. Mez, Osborn, BM

6.26 Stoßmesser
- fa Lorenz, TSA, Samputensilli

6.27 Sägeblätter
- fa HSS + HM - Pilana Zborovice, Sandvik, Wikus

6.28 Schleifkörper
- Fa Rösler, Carborundum, Spaleck

6.29 Montage Werkzeuge



                                                 7
E. . 3276
ŠKODA AUTO                a. s.

293 60 Mladá Boleslav
                        INTERNÍ TECHNICKÝ STANDARD                          ITS - 3.10
                        BETRIEBSMITTEL - VORSCHRIFTEN
Obor                                                           Platí od
             Werkzeug                                                        8.12.1998
Fachgebiet                                                     Gültig von
             Änderungs – Nr.3 – 30. 7. 2009


- Atlas Copco, DGD, Cleco, Facom, Hazet, HHW, Stahlwille, Sandvik Belzer, Titan, Bilz, Tona
Stanley, Ingersoll Rand, Wera, Narex, Bosch, Bahco,Apex,Geta,Koken, KS Tools, Knipex,
Böllhoff, Rectus Parker, IHR, Cejn, Mubea, Stäubli, Vagner.




                                              8
E. . 3276

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:118
posted:6/30/2010
language:Czech
pages:8