Ausschreibung f黵 Schildrundrumer

Document Sample
Ausschreibung f黵 Schildrundrumer Powered By Docstoc
					Ausschreibung für
Schildrundräumer für Vor- und Nachklärbecken

                                                                                                     Seite 1 von 7
                                                                                                       EP / €
Nr.      Gegenstand                                                                                    (netto)

         Hinweis
         Ausschreibungstexte sind sehr individuelle Beschreibung, welche auf ein
         bestimmtes Objekt zugeschnitten sein müssen.
         Wir, die AWT Umwelttechnik GmbH Eisleben, sind gern bereit, den
         Ausschreibungstext auf Ihr persönliches Objekt zuzuarbeiten.

         Schildrundräumer
......                                                                                            ...................
         Der Schildrundräumer eignet sich ausschließlich zum Räumen des
         Klärschlammes am Beckenboden und zu einem kontinuierlichen Räumvorgang
         des Schwimmschlammes an der Wasseroberfläche im Dauerbetrieb aus runden
         Klärbecken. Der Räumer wird auf einem LKW angeliefert. Er darf nur von AWT-
         Mitarbeiter entladen, ausgepackt und aufgestellt werden.

         Räumerbrücke
         Die Räumerbrücke ist eine Profilstahlbrücke in teils geschweißter, teils
         geschraubter Ausführung.
         Sie dreht mittig auf einem Zentrallager und läuft außen auf einem Radträger. Die
         Räumerbrücke erstreckt sich über die Hälfte des Beckendurchmessers. In dem
         ersten Feld der rechten Brückenwange ist der Schaltschrank montiert. Von hier
         führt die Verkabelung in Schutzrohren zum Schleifringkörper und den
         verschiedenen Antrieben und elektrischen Einrichtungen. Die Unterkonstruktion
         der Brücke besteht aus verschweißtem Profilstahl, mit den Anschlüssen für das
         Fahrwerk, die Aufhängungen für Räumschilde, der Motorkabeltrommel, den
         Auflagerungsprofilen für eine Gitterrostabdeckung und dreiseitige Fußleisten,
         usw.
         Die Laufstegbreite beträgt min. 1 m.
                                                             2
          Verkehrslast:                           kN/m
          max. Brückendurchbiegung                L / 500
         Die vorgeschriebene Verkehrslast und Durchbiegung der Brücke ist durch den
         Auftragnehmer nachzuweisen. Die Statik ist vor Beginn der Fertigung von einem
         anerkannten Prüfingenieur prüfen zu lassen und dem Auftraggeber oder seinem
         Bevollmächtigten 2fach vorzulegen.
         Die Tragkraft ist sichtbar durch ein Hinweisschild an der Konstruktion
         anzuzeigen.
         Berührungsflächen zwischen nicht rostenden und anderen Stahlteilen sind durch
         Einlagen geeigneter Materialien zu isolieren.
         Der Schweißeignungsnachweis für tragende Konstruktionen gemäß
         DIN 18 800 T 7 mit Erweiterung für Cr-Ni-Stähle ist dem Angebot unbedingt
         beizulegen.


 Geschäftsführer        Sitz der Gesellschaft:    Rechtsform: GmbH    Bankverbindung:           Ust-IdNr.:
  Hermann Meßmer          Querfurter Straße 7        Handelsregister      HypoVereinsbank Halle      DE 21 96 28197
  Josef Reichenberger     Lutherstadt Eisleben       Halle/Saale          BLZ 800 200 86
                                                     HRB 13848            Konto 326 647 063
Ausschreibung für Schildrundräumer   für Vor- und
Nachklärbecken                                                          AWT Umwelttechnik Eisleben GmbH


                                                                                                        EP / €
Nr.       Gegenstand                                                                                    (netto)




          Aufstieg
          Zur Lauffläche des Räumers führt eine Aufstiegsleiter mit seitlichem Handlauf
          gemäß den UVV der Unfallversicherungsträger mit einer Breite von min. ca. 0,60
          m. Die Leiter muss min. 0,30 m über OK seitlichem Gelände ragen. Der Aufstieg
          muss vertikal ausziehbar (keine Klappkonstruktion) sein und dient im
          aufgezogenen Zustand gleichzeitig als Geländer. Die Zugangstreppe wird in zwei
          stabilen U-Profilen seitlich geführt.
          Es ist darauf zu achten, dass sich im Bewegungsbereich des Aufstieges keine
          Hindernisse befinden. Das herausziehen des Aufstieges führt zu einem
          abschalten der Maschine, denn sie ist nur mit eingezogenem Aufstieg fahrbereit.
          Dies gilt für den Hand- wie auch Automatikbetrieb.
          Der Aufstieg muss vom Beckenrand und von der Brücke her bedienbar sein.
          Aufgrund des Gewichts der aufzuholenden Leiter ist eine mechanische
          Vorrichtung mit Gegengewicht vorzusehen.
          Die Aufstiegsleiter ist aus an der Brücke verschraubten Profilen herzustellen. Für
          die Sprossen sind Gleitschutz-Sicherheitsroste mit Rundlochung zu verwenden.
          Werkstoff:        wie Räumerbrücke

          Sicherheitssteigleiter, senkrechter Einbau
          als Notausstiegsleiter, entsprechend DIN 3620,
          DVGW 351, UVV, VBG 74, Belastung nach DIN 18799, Teil 1, vollständig aus
          Edelstahl Werkstoff Nr. 1.4571, Holme aus Sonderprofil hoher Steifigkeit (50 x 30
          x 2 mm), Sprossen aus U-Profil mit geriffelter Auftrittsfläche, 30 mm (It. UVV),
          Tritthöhe 280 mm, lichte Leiterbreite 500 mm, einschließlich Einhaltung von 50
          cm Höhe.
          Sicherheitssteigleiter vollständig unter Schutzgas geschweißt, im Tauchbad
          gebeizt und passiviert. Einstiegstiefe bis 1 m unter den Wasserspiegel führend,
          liefern und an der Räumerbrücke montieren.
........... Stück                                              nur E-Preis                        .......................

          Fahrwerk
          Das Fahrwerk besteht aus zwei Radkästen und einem dazwischen gesetzten
          Träger. Alle Teile sind aus gekanteten Blechen zu einem verwindungssteifen
          Element verschweißt und mit der Räumerbrücke verschraubt. Die Radkästen
          nehmen das Antriebs- und das Laufrad auf. In Fahrtrichtung vor dem Radträger
          ist ein Fahrbahnreinigungsgerät montiert.

          Fahrbahnreinigungsgerät
          Vor den Randrädern ist eine Fahrbahnreinigungseinrichtung montiert. Die
          Fahrbahn wird mit einer rotierenden, in der Höhe einstellbaren, Bürste gereinigt.
          Eine Vereisung wird durch Aufbringen eines Enteisungsmittels vermieden.
          Das Fahrbahnreinigungsgerät ist nur in Abhängigkeit vom Fahrantrieb
          eingeschaltet. Es wird über einen, im Schaltschrank eingebauten, Wahlschalter
          Das Fahrbahnreinigungsgerät
                    AUTO / 0 / HAND
          In seine jeweilige Funktion gesetzt.
........... Stück                                              nur E-Preis                        .......................
                                                    Seite 2 von 7
Ausschreibung für Schildrundräumer   für Vor- und
Nachklärbecken                                                          AWT Umwelttechnik Eisleben GmbH


                                                                                                        EP / €
Nr.       Gegenstand                                                                                    (netto)




          Als Sonderausstattung das

          Fahrbahnenteisungsgerät
          Es ist mit gekanteten Blechen zu einem verwindungssteifen Element verschweißt
          und mit dem Fahrbahnreinigungsgerät verschraubt.
          Nur in der Betriebsart AUTOMATIK wird das Gerät auch automatisch
          eingeschaltet, wenn gleichzeitig der Schnee- bzw. Feuchtigkeitsfühler ausgelöst
          hat. Das Gerät arbeitet solange, bis der Feuchtigkeitsfühler – bei entsprechenden
          Witterungsbedingungen – das Gerät abschaltet. In der Betriebsart HAND wird
          das Gerät manuell Ein- bzw. Aus geschaltet. Das Fahrbahnenteisungsgerät ist
          nur in Abhängigkeit vom Fahrantrieb und Fahrbahnreinigungsgerät eingeschaltet.
          So sollte das Gerät bedient werden:
          Das Gerät auf Automatik-Betrieb einschalten. Sicherstellen, dass ausreichend
          Enteisungsmittel im Vorratsbehälter vorhanden ist. Das Gerät senkt sich
          automatisch ab und beginnt seine Reinigungstätigkeit, wenn der Temperatur- und
          Eisfühler entsprechende Witterungsverhältnisse registrieren.
          Ändern sich die Witterungsverhältnisse, so dass ein reinigen nicht mehr
          erforderlich ist, schaltet sich das Gerät ab und fährt zurück in seine
          Ausgangsposition.
........... Stück                                              nur E-Preis                        .......................

          Rinnenreinigungsgerät
          Die Klarwasser-Rinne kann durch das Reinigungsgerät mit dem montierten
          Bürstensatz sowohl im Boden als auch an beiden Seitenwänden gereinigt
          werden. Das Rinnenreinigungsgerät wird in der Stellung
                    „Boden und Außenwand“            und auch
                    „Boden und Innenwand“            betrieben.
          Ferner kann das Gerät mit der Seilwinde von Hand aus seiner Arbeitsposition
          genommen werden.
          Das Gerät wird über manuell betrieben. Mit dem Vorwahlschalter
          Rechtslauf/O/Linkslauf wird die Drehrichtung der Bürste festgelegt.
          So sollte das Gerät bedient werden:
          Die Bürstenkombination über die Seilwinde ablassen. Der Gewichtsausgleich
          sorgt für einen angemessenen Anpressdruck der Bodenbürsten.
          Im Automatikbetrieb starten.
          Das Gerät wird über die Stelleinrichtung angeschwenkt.
          Drehrichtung der Bürste festlegen. Die Bürste muss sich entgegen der
          Fahrtrichtung drehen.
........... Stück                                              nur E-Preis                        .......................

          Bodenschlammschilde
          Der Räumer verfügt über Bodenräumschilde. Die Räumschilde sind als gekantete
          Blechkonstruktionen mit Gummi-Abstreifern ausgebildet. Die Schilde sind jeweils
          an zwei gelenkig aufgehängten Schleppstangen befestigt und werden über ein so
          genanntes Windverbandskreuz justiert. Zur Abstützung aller Bodenräumschilde
          dienen pendelnd gelagerte Stützrollen, die auf Edelstahlachsen ohne
          Schmiereinrichtung laufen. Auf Kundenwunsch wird die Gestängekonstruktion so
                                                    Seite 3 von 7
Ausschreibung für Schildrundräumer   für Vor- und
Nachklärbecken                                                      AWT Umwelttechnik Eisleben GmbH


                                                                                                  EP / €
Nr.       Gegenstand                                                                              (netto)
          ausgeführt, dass die Bodenräumschilder hochschwenkbar sind.

          Skimrinne
          Vor der Räumerbrücke ist eine Räumeinrichtung für den Schwimmschlamm
          montiert. Sie besteht aus einer drehbar gelagerten Skimrinne, an die der
          Pumpenkasten anschließt. An dem äußeren Rinnenenden ist ein seitlicher
          Abstreifer befestigt. Der Raum zwischen dem Schwimmschlammkasten und dem
          Mittelbauwerk wird mit einem Schwimmschlamm-Leitschild verschlossen. Die
          Skimrinnen werden über je eine Spindel mit Handrad und Gestänge von der
          Brücke aus bedient, so können die Rinnenvorder- und Hinterkanten stufenlos
          unter den Wasserspiegel abgesenkt und der Schwimmschlamm abgezogen
          werden. Die Schwimmschlamm-Tauchmotorpumpe fördert den
          Schwimmschlamm über eine Druckleitung zur Drehdurchführung der Maschine,
          hier wird der Schwimmschlamm an die bauseitige Schwimmschlamm-Leitung
          übergeben.

          Schwimmschlamm-Tauchmotorpumpe
          Die Steuerung der Pumpe erfolgt über Schwimmschalter. Bei entsprechendem
          Flüssigkeitsstand schaltet die Pumpe selbstständig ein sie schaltet immer dann
          aus, wenn nicht genügend Flüssigkeit vorhanden ist (Trockenlauf-Schutz).
          Die Schwimmschlammpumpe kann im Hand- und Automatikbetrieb arbeiten. Im
          Handbetrieb kann über den Vorortschalter die Pumpe manuell betrieben werden.
          Der Schwimmerschalter ist nicht wirksam
          In der Wahlstellung
                   AUTOMATIK
          wird die Schwimmschlammpumpe durch die im Schwimmschlammkasten
          befindlichen Schwimmschalter ein- bzw. ausgeschaltet, wenn gleichzeitig die
          Zeitschaltuhr im Schaltschrank eingeschaltet hat.

          Gitterroste:
          Die gesamte Räumerbrückenlauffläche ist mit Sicherheitsgitterrosten gemäß den
          Ausführungsbedingungen des GUV, rutschsicher aus kaltgewalzten
          Bandstahlprofilen mit profilierten Stegoberkanten, über die gesamte
          Brückenbreite und Länge abzudecken, einschließlich sämtlicher
          Befestigungsmaterialien gem. der Vorbemerkungen. Gitterroste und sonstige
          Stege sind so auszubilden, dass Wartungs- und Pflegearbeiten an allen Teilen
          des Räumers schnell und gefahrlos ausgeführt werden können. Sonstige Roste
          sind mind. mit 4 Befestigungsschrauben je Einzelteil vor dem Verrutschen
          demontierbar zu lösen.
          An Wartungs- und Revisionsstellen sind die Roste als leicht klappbare Gitterroste
          mit Feststellungsvorrichtung, maximale Größe ca. 0,75 m2, auszuführen.
           Maschenweite                                                  min. 30 x 30 mm
           Tragquerschnitte:                                            gem. Verkehrslast
          Werkstoff:     wie Räumerbrücke

          Geländer
          Geländer an den Stirnseiten und zusätzlich beidseitig an Stegen und der Treppe,
          bestehend aus Handlaufprofil, 2 Knieleisten, Fußleiste und Geländerpfosten mit
          Kopfplatten zum Anschrauben an die Brücke. Ausführung gem. DIN 24 533,
          Werkstoff:        wie Räumerbrücke

          Komplette elektrische Ausrüstung


                                                    Seite 4 von 7
Ausschreibung für Schildrundräumer   für Vor- und
Nachklärbecken                                                       AWT Umwelttechnik Eisleben GmbH


                                                                                                   EP / €
Nr.       Gegenstand                                                                               (netto)
          Die elektrische Ausrüstung umfasst folgende Leistungen: Die Schalt- und
          Steuerungsanlage sowie die ausgewählten Betriebsmittel müssen den VDE-
          Bestimmungen, dem VDI-Regelwerk sowie den einschlägigen anerkannten
          Regeln der Technik, gesetzlichen und behördlichen Vorschriften entsprechen.
          Die gesamte elektrische Ausrüstung, mindestens in der Schutzart IP 54
          ausgeführt. Nach einem Spannungsausfall muss die Anlage automatisch wieder
          anlaufen. Betriebs – und Störmeldungen werden potentialfrei über Schleifringe
          übertragen.

          Außenausstattung Schaltschrank
          Der Standort des Schaltschrankes auf der Brücke ist so zu wählen, dass
          möglichst alle Betriebspunkte der Räumerbrücke einsehbar sind.
          Zwei Außensteckdosen für (230 V, 16 A und 400 V, 5-polig, CEE, 16 A) sind im
          Brückenprofil zu installieren.
          Material des Schaltschrankes: Edelstahl.

          Innenausstattung Schaltschrank
          Der Schaltschrank ist mit einer automatischen Heizung und einer Beleuchtung
          mit Türkontakt auszurüsten. In den Schaltschrank sind alle Schalt- und
          Steuerelemente einzubauen, die eine betriebsichere Funktion des Räumers und
          sämtlicher Nebenaggregate ermöglicht. Folgende Funktionen sind von der
          Räumerbrücke aus zu schalten:
          Steuerschalter mit den Funktionen
                   -        Aus/Ein Fahrantrieb
                   -        HIO/A Pumpe
                   -        Rechts/Links     Rinnen
                   -        HIO/A Schneekehrgerät
                             -Meldeleuchten für Betrieb und Störung der
                              einzelnen Aggregate und Einrichtungen.
                           -  Hauptschalter mit Außenkabel
                           -  Not-Aus
                           -  Falls die Steuerung mit einer SPS ausgeführt
                              wird dann ist eine SPS S7 – 300 einzusetzen
          Folgende potentialfreie Meldungen sind zur Übertragung an das Leitsystem
          bereitzustellen.
          Betriebs – und Störmeldungen sind als Einzelmeldung am Schaltschrank durch
          Leuchtmelder anzuzeigen.
          Kabelverlegung ab Anschlussklemme im Übergabekasten erfolgt bauseitig. Alle
          Verkabelungen im Schaltschrank, zwischen Schrank und Antrieben bzw.
          Schalteinrichtungen und Näherungsschalter etc. sind im Angebotspreis zu
          berücksichtigen.
          Für die Übertragung von Sammelstörmeldungen zum externen
          Hauptschaltschrank und zur Weiterleitung an das PLS sind für folgende
          Meldungen potentialfreie Kontakte in ausreichender Anzahl bereitzustellen und
          bei der Wahl des Schleifringkörpers zu berücksichtigen:
                                 Betriebsnachweis
                                 Störung wichtig
                                 Störung unwichtig
                                 Fahrantrieb
                                 Pumpe
                                 Evakuierung
                                 Rinnereinigung
                                                     Seite 5 von 7
Ausschreibung für Schildrundräumer   für Vor- und
Nachklärbecken                                                           AWT Umwelttechnik Eisleben GmbH


                                                                                                         EP / €
Nr.       Gegenstand                                                                                     (netto)
                                 Schneereinigung
          Die Betriebs- und Störmeldungen für alle Aggregate sind als Einzelmeldung zu
          verarbeiten und örtlich anzuzeigen. Schaltanlage betriebsfertig im Werk montiert
          und verdrahtet. Ausrüstung mit Antriebsmotor und Schleifringkörper, dem
          Motorschutzschalter, den Anschluss der Schleifringkörper, potentialfreie Kontakte
          für alle Meldungen, Sicherungen, Bezeichnungsschilder.
          Die kompletten Schaltpläne sind vor der Fertigung in dreifacher Ausfertigung
          vorzulegen.

          Elektrische Installationen
          Die Installation umfasst die Montage sämtlicher End -, Umschalter, und
          Indikatoren die zur Ansteuerung der einzelnen Funktionen an der Räumerbrücke
          notwendig sind und einschließlich aller für die Montage erforderlichen
          Befestigungen und Konsolen aus Werkst: Nr. 1.4571. sowie
          Fahrbewegungsüberwachung und die erforderliche Verkabelung. An den
          überstehenden Stellen der Räumerbrücke sind Anfahrleisten anzubringen die bei
          Auslösung den Räumer außer Betrieb nimmt. (Not Aus). Ein Not-Aus-Taster ist
          am Schaltschrank und am Aufstieg anzubringen.
          Weiterhin ist eine ausreichende Beleuchtung auf der Räumerbrücke vorzusehen.
           Zu verwenden sind Feuchtraum-Wannenleuchten                        2 x 18         W
           Anzahl der Leuchten                                                            Stück
           Fabrikat:

          Kabel- und Steuerleitungen sind ungeschnitten vom Verteiler- / Schaltschrank bis
          zum jeweiligen Verbraucher zu führen.
          Die Installation erfolgt in UV - beständigen Kunststoffrohr.
          Der im Kläranlagenbetrieb gegebenen hohen Beanspruchung des Materials
          durch die korrosive Umgebung ist Rechnung zu tragen. Alle Kabelträgersysteme
          und Kabelkanäle müssen korrosions-, witterungs- und UV - beständig ausgeführt
          sein. Bei den Befestigungsmitteln ist die Trennung zwischen Stählen gemäß
          Vorbemerkungen zu beachten.
          Vorstehend beschriebenen Räumer komplett fertigen, zur Einbaustelle liefern und
          betriebsfertig montieren, einschließlich aller Befestigungen und Hilfsmittel, Kran-,
          Rüst- und Hebezeuge.
........... Stück                                              nur E-Preis                         .......................

          Kugeldrehverbindung
          ist ein einbaufertiges Maschinenelement zur gleichzeitigen Übertragung von
          Axial- und Radialkräften sowie die daraus resultierenden Kippmomente. In
          diesem Fall handelt es sich um ein Großwälzlager das aufliegend eingebaut wird.
          Typreihe: RD 600

          Schleifringkörper
          Zum Einsatz kommt der außen liegende Schleifringkörper des Typs:
          z.B. FPK 200:
           Spannung                                                                           V
           Schleifringanzahl:                                                             Stück
           Stromstärke                                                                        A
          Verdrahtung zwischen Schleifringkörper und Schaltschrank.
........... Stück                                              nur E-Preis                         .......................

                                                    Seite 6 von 7
Ausschreibung für Schildrundräumer   für Vor- und
Nachklärbecken                                                          AWT Umwelttechnik Eisleben GmbH


                                                                                                        EP / €
Nr.       Gegenstand                                                                                    (netto)

          Hebevorrichtung
          komplett für die Schwimmschlammpumpe. Zur Wartung und Reparatur wird dies
          an der Räumerbrücke montiert.
........... Stück                                              nur E-Preis                        .......................




                                                                              gesamte Summe




                                                    Seite 7 von 7

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:57
posted:6/30/2010
language:German
pages:7