Docstoc

Wilo-Stratos. Hocheffizienz im E

Document Sample
Wilo-Stratos. Hocheffizienz im E Powered By Docstoc
					Referenzbroschüre.


Wilo-Stratos.
Hocheffizienz im Einsatz.
Industrie- &                               Kommunale &                               Hotels, Gastronomie,    Gewerblicher &
Verwaltungsgebäude.                        öffentliche Gebäude.                      Kultur- & Sportstätten. privater Wohnungsbau.




Deutsche Rentenversicherung                Schulzentrum, Bad Gandersheim.            Maritim, Hannover.                         Wohnanlage, Bad Bellingen.
Westfalen, Münster.                        Planung: Geese Ing.-Büro, Hardegsen       Planung: Reinhardt & Sander GmbH,          Planung: Graf Haustechnik GmbH,
Planung: IGF Ingenieurgesellschaft         Ausführung: Büürma Haustechnik &          Bad Salzuflen                              Kandern
Ausführung: Schlering GmbH,                Service GmbH                              Betreiber: Michael Pfaff                   Ausführung: Graf Haustechnik GmbH,
Drensteinfurt                              Betreiber: Manfred Jeschke                                                           Kandern
Betreiber: Günter Schültingkemper                                                                                               Betreiber: Herr Debus




World Trade Center, Dresden.               Stiftung Frauenkirche, Dresden.           DomAquarée/Radisson SAS, Berlin.           Wohnanlage Schloss Frens, Köln.
Planung: HL-Technik, Hamburg               Planung: IPRO, Dresden                    Planung: Kühn Bauer Partner GmbH, Berlin   Planung: Ramm GmbH, Kerpen
Ausführung: HEIMA, Lichtenstein            Ausführung: Gebr. Albrecht OHG,           Ausführung: Heizung/Sanitär: Imtech        Ausführung: Ramm GmbH, Kerpen
Betreiber: Dieter Negwer                   Großröhrsdorf                             Deutschland GmbH, Berlin; Kälte/Klima:     Betreiber: Frau Mohren
                                           Betreiber: Stefan Heeren                  J. Wollferts GmbH, Berlin
                                                                                     Betreiber: Herr Schuhmann




Bertelsmann, Alte Kommandantur, Berlin.    Schloss Trips, Geilenkirchen.             Grand Hotel am Dom, Erfurt.
Ausführung: Sanitärtechnik Hampl, Berlin   Planung: rks Consult GmbH, Erkelenz       Planung: Planungs-Team Haustechnik,
Betreiber: Frau Nordmeier                  Ausführung: Schwebel & Wagner,            Schmölln
                                           Geilenkirchen                             Ausführung: Gerald Käppler GmbH,
                                           Betreiber: Franziskusheim Geilenkirchen   Gräfentonna
                                                                                     Betreiber: Herr Schumann/Herr Bartsch




                                           Altes und Neues Rathaus, Freiburg.        Aquadrom, Graal-Müritz.
                                           Planung: Auer-Schöpper-Rupp, Freiburg     Planung: mürlepartner, Schwerin
                                           Ausführung: Walter GmbH, Schallstadt      Ausführung: Larsson Haustechnik, Laage
                                           Betreiber: Herr Ocker                     Betreiber: Ursula Krüger-Sierek




                                           Württembergisches Landesmuseum,
                                           Stuttgart.
                                           Planung: Staatliches Vermögens- und
                                           Hochbauamt Baden-Württemberg
                                           Ausführung: Günther Höss GmbH,
                                           Schorndorf
                                           Betreiber: Herr Lindenthal
                                                                                                                                                                     3
                          Wilo ist auf der ganzen Welt ein Begriff   In enger Zusammenarbeit mit unseren
    Pumpen Intelligenz.   für Engineering in erstklassiger deut-     Kunden haben wir in Jahrzehnten unser
                          scher Tradition. Unsere Pumpen und         Wissen über die Pumpe hinaus zur
                          Pumpensysteme für Heizung, Kälte,          Systemkompetenz weiterentwickelt.
                          Klima, Wasserversorgung und Abwasser-      Dieses Wissen ist die Basis für Lösungen,
                          entsorgung finden Anwendung in             die ganz speziell auf die Bedürfnisse
                          gewerblichen Gebäuden, kommunalen          unserer Kunden ausgerichtet sind.
                          Einrichtungen, der Industrie und natür-    Wir nennen das Pumpen Intelligenz.
                          lich auch in privaten Haushalten.

4                                                                                                                5
                             Es hat schon seinen Grund,
                                    warum Wilo Pumpen grün sind.




                                     Hocheffizient.                             Hochprofessionell.                         auch für Klima- und Kälteanwendungen
    Wilo-Stratos.                    Die Wilo-Stratos ist die erste Hocheffi-   Die Wilo-Stratos ist die ideale Lösung     genutzt werden kann. Sie eignet sich
                                     zienz-Pumpe der Welt. Und sie ist Refe-    für die gewerbliche Nutzung. Sie über-     somit ideal für Systeme mit kombinierten
    Für höchste Ansprüche.           renz für das Energielabel. Denn mit
                                     Stromeinsparungen bis zu 80%* hat sie
                                                                                zeugt durch geringe Geräuschent-
                                                                                wicklung, kleinen Platzbedarf, perfekte
                                                                                                                           Heiz- und Kühldecken. Auch für die
                                                                                                                           Trinkwasser-Zirkulation gibt es spezielle
                                     bereits 2001 den Maßstab für die Ener-     Voraussetzungen für die moderne            Modelle der Baureihe Wilo-Stratos,
                                     gieeffizienzklasse A gesetzt. Da hat       Gebäudeautomation und ihre universelle     bei denen sich der Betriebspunkt indi-
                                     sich die Investition so schnell amorti-    Einsetzbarkeit. So ist die Wilo-Stratos    viduell einstellen oder die Leistung
                                     siert, dass es eine Überlegung wert ist,   die erste elektronisch regelbare Umwälz-   automatisch anpassen lässt.
                                     Bestands-Pumpen auszutauschen.             Pumpe, die neben Heizungsanwendungen       *Im Vergleich zu ungeregelten Heizungs-Pumpen.

6                                                                                                                                                                           7
Industrie- und Verwaltungsgebäude.




                                     Wirtschaftliche und energetische Aspekte spielten bei der Planung
                                     des neuen, modernen Rundbaus der DRW in Münster eine zentrale Rolle.
     Industrie- und Verwaltungsgebäude.



                          Deutsche Rentenversicherung Westfalen, Münster.
                          Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen (DRW) betreut mehr als fünf Millionen
                          Versicherte und beschäftigt in ihrem Hauptsitz in Münster rund 1.900 Mitarbeiter.
                          1998 bekam der Hauptbau einen neuen, modernen Rundbau als Erweiterung. Bei
                          der Planung des Anbaus spielten wirtschaftliche und energetische Aspekte eine
                          zentrale Rolle.

                          Bewährte Partnerschaft auf neuen Wegen.
                          Wilo und DRW arbeiten schon jahrzehntelang erfolgreich zusammen. Im Jahr
                          2000 schlug Wilo der DRW vor, die gerade neu entwickelte Hocheffizienz-Pumpe
                          Wilo-Stratos im Rahmen eines Feldtests noch vor der Markteinführung einzusetzen.
                          Überzeugt von den Einsparpotenzialen geregelter Pumpen und von der hohen
                          Qualität und Zuverlässigkeit von Wilo Produkten, nahm die DRW das Angebot an
                          und ersetzte elf der 100 vorhandenen Pumpen jeweils durch die Hocheffizienz-
                          Pumpe Wilo-Stratos. Die Umrüstung, so der technische Leiter Günter Schülting-
                          kämper, war problemlos und ohne großen Aufwand zu bewältigen.

                          Nachweisbare Energieeinsparungen.
                          Und der Erfolg war überdeutlich: Im direkten Vergleich zu den bestehenden
                          ungeregelten Pumpen wurden bei normalem Betrieb Energieeinsparungen von
                          65 % gemessen.

                          Energieverbrauch im Vergleich.

                                130 W




                                           50 W




                                           410


                          Standard-Pumpe   Wilo-Stratos


                          Wilo-Stratos regelt das selbst.
                          Darüber hinaus ermöglicht die Wilo-Stratos täglich weitere Einsparungen. Denn
                          während herkömmliche Pumpen ständig mit gleicher Leistung laufen, passt sich die
                          Wilo-Stratos dem jeweiligen Energiebedarf an und regelt sich entsprechend auf
                          minimalen Energieverbrauch herunter.

                          Auch in Klima- und Kälteanwendungen.
                          Ein weiterer Vorteil dieser Hocheffizienz-Pumpe: Sie eignet sich als einzige
                          geregelte Pumpe auch für den Einsatz im Klima- und Kältebereich. Nachdem die
                          DRW die Wilo-Stratos sehr erfolgreich getestet hatte, entschied sie sich, ihre
                          gesamte Heizungs-, Kälte- und Klimatisierungstechnik in Münster Zug um Zug
                          auf Wilo-Stratos umzustellen.




                                                                                                              Labortest im Wilo Research and Technology Center.
10
World Trade Center, Dresden.
Wer sich im WTC Dresden mit seinem Büro oder Laden-
lokal einmietet, erhält dafür Topkomfort und Rundum-
versorgung. Mit seiner zentralen Lage, der optimalen
Infrastruktur und sehr guter Verkehrsanbindung bietet es
beste Voraussetzungen für erfolgreiche Geschäfte.

Zuverlässigkeit in höchster Vollendung.
Gerade in multifunktional genutzten Gebäuden mit
hohem Publikumsverkehr wie dem World Trade Center
bringt ein Ausfall der Heizung besonders große Probleme
mit sich. Deshalb ist die Zuverlässigkeit der Heiztechnik
zentrales Thema. Diese hatte die Wilo-Stratos in diversen
Feldtests eindrucksvoll unter Beweis gestellt.




                  In der Heizungsanlage des World Trade
                  Centers sorgt die Wilo-Stratos für
                  einen störungsfreien Betrieb.
                                                            13
     Bertelsmann, Alte Kommandantur, Berlin.
     In der gemeinsamen Hauptstadt-Repräsentanz der
     Bertelsmann AG und der Bertelsmann-Stiftung finden
     Veranstaltungen mit führenden Vertretern aus Politik,
     Wirtschaft, Kultur und Medien statt. Das Ende 2003
     fertig gestellte Gebäude wurde nach dem Erscheinungs-
     bild des früheren Kommandantenhauses von 1873/74
     rekonstruiert und beeindruckt mit einem imposanten
     dreigeschossigen Wintergarten.

     Repräsentative Technik.
     Auch bei der Planung der Gebäudetechnik wurden von
     Betreiberseite höchste Maßstäbe gesetzt. Für ein Haus
     dieses besonderen gesellschaftlichen Stellenwertes kam
     nur der neueste Stand der Technik in Frage. Eine Technik,
     die auch die Betriebskosten so niedrig wie möglich hält:
     ein klarer Fall für die innovative Hocheffizienz-Pumpe
     Wilo-Stratos.




     Mit Hilfe der Wilo-Stratos wurde in der
     altehrwürdigen Kommandantur ein höchst
     innovatives Energiekonzept realisiert.
14
Kommunale und öffentliche Gebäude.




                                     Im Schulzentrum Bad Gandersheim macht seit
                                     Einbau der Wilo-Stratos das Energiesparen Schule.
     Kommunale und öffentliche Gebäude.



                          Schulzentrum, Bad Gandersheim.
                          Das Schulzentrum Bad Gandersheim ist das Vorzeigeprojekt des Landkreises
                          Nordheim. Dipl.-Ing. Manfred Jeschke war von der Verwaltung aufgefordert, alle
                          kommunalen Gebäude auf ihre Einsparpotenziale hin zu untersuchen und entspre-
                          chend zu optimieren. Mit dem Schulzentrum hat er sich wirklich Bestnoten verdient.

                          Rundumerneuerung mit erstaunlichen Ergebnissen.
                          Mit nur noch einem Brennwert- und einem Niedrigtemperaturkessel sowie drei
                          Gussgliederkesseln im Einsatz wurde die Heizleistung von 1.900 auf weniger als
                          400 kW reduziert. Die Kesselkreis-Pumpe mit Rücklaufanhebung sowie zwei
                          herkömmliche Energiespar-Pumpen wurden durch zwei Hocheffizienz-Pumpen
                          Wilo-Stratos ersetzt. Ergebnis: eine Reduzierung der elektrischen Leistungsauf-
                          nahme um 95 % – allein bei den Pumpen.

                          Ein Lehrstück in Sachen Energiesparen.
                          So wurden bei der Wilo-Stratos Leistungsaufnahmen von nur 37 W ermittelt – im
                          Gegensatz zu 790 W bei der früheren, größer dimensionierten Energiespar-Pumpe.
                          Denn die Radiatoren wurden angepasst und die Heizwassermengen neu bemessen.
                          Nach Optimierung der Heizanlage werden nur noch 5 m3 statt bisher 23 m3 Heiz-
                          wasser umgewälzt.

                          Hocheffizienz- und Energiespar-Pumpe im Vergleich.

                          Stromkosten über 10 Jahre in Euro   CO2 -Emissionen über 10 Jahre in Kilogramm

                                  9.740 €
                                                                     57.000 kg




                                                  410 €                              2.500 kg


                          Wilo-TOP-E 65 Wilo-Stratos 32       Wilo-TOP-E 65 Wilo-Stratos 32


                          Bedarfsgerechte Versorgung.
                          Neu ist auch die witterungsabhängige Einzelraumregelung in 48 Kreisen. Sie
                          ermöglicht hohe Einsparungen, u. a. weil die Wasserumwälzung nachmittags
                          gegen null geht.




18
Stiftung Frauenkirche, Dresden.
Die Faszination, ein Bauwerk wieder herzustellen, das
ein Vierteljahrtausend Geschichte in seinen Steinen
trägt, wird den beteiligten Architekten, Ingenieuren und
Handwerkern noch lange in Erinnerung bleiben. Seit 1993
ist aus einem gigantischen Trümmerberg in Dresden
Stein für Stein die Frauenkirche wieder erstanden. Ende
2005 wurde sie unter großer internationaler Beachtung
erneut eingeweiht.

Himmlisch warm: vom Fußboden bis zur Kuppel.
Zu Beginn des Wiederaufbaus der Frauenkirche sorgte
eine Fernwärmestation für angenehme Temperaturen.
Sie wurde durch eine neue Übergabestation und einen
neuen Verteileraufbau ersetzt. In den unterschiedlichen
Heizkreisen für Fußboden, Kuppel und Kirchenraum sind
seitdem ausschließlich Hocheffizienz-Pumpen vom
Typ Wilo-Stratos im Einsatz. Dank ihrer einzigartigen
ECM-Technologie verfügen diese über einen doppelten
Wirkungsgrad. Das senkt den Stromverbrauch und damit
die Betriebskosten: bei einem Bauwerk dieser Größe ein
enormes Einsparpotenzial.




                  Dank ihrer einzigartigen ECM-Technolo-
                  gie verfügt die Wilo-Stratos über einen
                  doppelten Wirkungsgrad und ermöglicht
                  so enorme Stromeinsparungen beim
                  Betrieb der Heizungsanlage.
                                                            21
     Schloss Trips, Geilenkirchen.
     Gebaut im 15. Jahrhundert, erweitert bis ins 17. Jahrhun-
     dert, restauriert im Jahr 2004: Schloss Trips. Die angesehene
     Geilenkirchener Familie Davids erwarb das Schloss bereits
     mit dem Plan, dort ein Seniorenheim mit ganz besonderem
     Flair einzurichten. Was ihr unzweifelhaft gelungen ist.

     Ein Ort der Ruhe und Entspannung.
     Dass die Senioren in Schloss Trips ihren Lebensabend in
     einer angenehm ruhigen Atmosphäre verbringen können,
     verdankt sich zu einem Großteil auch der Wilo-Stratos.
     Denn die Betriebsgeräusche dieser Nassläufer-Pumpe
     bewegen sich in einem kaum noch wahrnehmbaren Bereich.
     So leise kann Hocheffizienz sein: mit der Wilo-Stratos.




     Die Nassläufertechnologie der
     Wilo-Stratos gewährleistet leiseste
     Betriebsgeräusche.
22
Altes und Neues Rathaus, Freiburg.
Um 1560 entstand das heutige Alte Rathaus. 1901 erhielt
es einen Anbau entlang der Gauchstraße. Dieses Neue
Rathaus entstand aus dem Umbau eines Doppelhauses
der Renaissance. Noch heute haben hier wichtige Teile
der Verwaltung ihren Sitz, allen voran der Oberbürger-
meister. Das Alte Rathaus wurde bei einem Bomben-
angriff auf Freiburg im November 1944 zerstört und
zwischen 1952 und 1954 komplett wieder aufgebaut.

Klassik trifft Moderne.
Die Generalsanierung der Heizungsanlage aus dem Jahre
1949 erfolgte schließlich 2005. Mit der Hocheffizienz-
Pumpe Wilo-Stratos gelang der Brückenschlag, das
historische Gemäuer mit neuester, innovativer Pumpen-
technologie auszustatten. Dies verdankte sich vor allem
der hohen Flexibilität der Wilo-Stratos, die sich selbst
an die Gegebenheiten der alten offenen Heizungsanlage
aus dem Jahre 1949 – mit ihren immensen Rohrquer-
schnitten – ohne Probleme anpassen ließ. Die Anlage
versorgt heute beide Rathäuser sowie das angrenzende
Wallgraben-Theater.




                  Die Wilo-Stratos ließ sich selbst an die
                  heute unüblich großen Rohrdurchmesser
                  der alten Heizungsanlage anpassen: ein
                  Beweis ihrer hohen Flexibilität.
                                                             25
     Württembergisches Landesmuseum, Stuttgart.
     Im Herzen Stuttgarts liegt das Alte Schloss. Schon 950
     gab es eine erste Burganlage zum Schutz des Stuten-
     grabens, der Stuttgart seinen Namen gab. Der Umbau
     der Wasserburg zum Renaissance-Schloss erfolgte bis
     1570. Nach einem Großbrand 1931 und nach der
     Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde die ganze Anlage
     wieder aufgebaut und beherbergt heute das
     Württembergische Landesmuseum.

     Schwäbische Sparsamkeit in Reinkultur.
     Die Versorgung der insgesamt 18 Heizkreisläufe erfolgt
     per Fernwärme. 15 Pumpen der Baureihe Wilo-Stratos
     sind an eine hochmoderne zentrale Gebäudeautomation
     (GA) angebunden. Ein weiterer großer Vorteil: Die
     Wilo-Stratos versorgt auch die Klimaanlage. So ist für
     beide Anwendungsbereiche nur eine einzige Baureihe im
     Einsatz. Dies erleichtert Wartung und Service. Der Einsatz
     der Hocheffizienz-Pumpe Wilo-Stratos in einer Anlage
     dieser Größenordnung konnte die Betriebskosten ganz
     erheblich senken.




     In der hochkomplexen Heizungs- und
     Klimaanlage kommt die große Spar-
     samkeit der Wilo-Stratos besonders
     zum Tragen.
26
Hotels, Gastronomie, Kultur- und Sportstätten.




                                                 Bei einem Austausch der über 80 derzeit eingesetzten Pumpen durch Wilo-Stratos
                                                 könnte das Maritim Hannover 150.000 kWh/a Strom und damit einen fünfstelligen
                                                 Eurobetrag einsparen, sprich: ca. 5 % der Betriebskosten.
     Hotels, Gastronomie, Kultur- und Sportstätten.



                              Maritim, Hannover.
                              Mit 90.000 Übernachtungen pro Jahr zählt das Maritim in Hannover zu einem der
                              meistbesuchten Hotels Deutschlands. Die außergewöhnliche Architektur symbolisiert
                              auf eindrucksvolle Weise ein Flugzeug mit seinen weit ausladenden Tragflächen –
                              ganz im Sinne seines Standortes direkt am Flughafen Hannover-Langenhagen.

                              Das effizienteste Haus am Platz.
                              Mit einem Verbrauch von 4.250 MWh/a bewegen sich die Stromkosten des Hotels im
                              oberen sechsstelligen Bereich und haben somit einen überdurchschnittlich hohen
                              Anteil an den Betriebskosten. Schon früh ahnte der technische Direktor der Maritim-
                              Gruppe Dieter Pfaff das immense Einsparpotenzial der Hocheffizienz-Pumpen-
                              technologie.

                              Auf Herz und Nieren getestet.
                              In Zusammenarbeit mit dem Institut für Heizungs- und Klimatechnik der Fachhoch-
                              schule Braunschweig/Wolfenbüttel wurde deshalb eine Untersuchung angestoßen,
                              um das Einsparpotenzial durch den Austausch einer Standard- durch eine Hocheffi-
                              zienz-Pumpe gleicher Nennweite empirisch zu erfassen und überdies eventuell
                              weitere Möglichkeiten auszuloten, um die Energieeffizienz zu steigern. Zu diesem
                              Zweck wurden in klimatisch vergleichbaren Zeiträumen für mehrere Heizkreise des
                              Hotels Messungen durchgeführt. Erhoben wurden neben der elektrischen Antriebs-
                              energie auch die durchschnittlichen Betriebsstunden der Heizung übers Jahr
                              sowie der Verlauf der Differenztemperaturen von Vor- und Rücklauf.

                              Die Ergebnisse sprechen für sich.
                              • Der simple 1:1-Austausch bringt schon eine Ersparnis von 65%.
                              • Durch den Δp-v Modus kommt noch eine Einsparung von 15% hinzu.
                              • Weiteres Stromsparpotenzial zeigten die Temperaturmessungen an Vor- und
                                Rücklauf auf. Zu hohe Rücklauftemperaturen legten die Vermutung nahe, dass
                                niedriger dimensionierte Pumpen genügten.
                              • Testläufe mit „kleineren Pumpen“ bestätigten: kein Verlust an Wärmekomfort
                                durch kleinere Nennweiten und weitere Einsparungen bis zu 11%.

                              Heizkreis Umluft A-E Süd.
                                                               12.01.2005
                                                       Einbau Wilo-Stratos 80/1-12
                                                                H= 4,0 m

                              60                                                                           Im Rahmen kontinuierlicher
                                                                                      Vorlauftemperatur
                              55                                                                           empirischer Messungen konnten
                              50                                                                           u.a. am Beispiel der Vor- und
                                                                                     Rücklauftemperatur
                              45                                                                           Rücklauftemperaturen auch die
                              40                                                                           Energieeinsparpotenziale der
                              35                                                                           Wilo-Stratos wissenschaftlich
                              30                                                                           belegt werden.
                              25
                              20                                                     Temperaturdifferenz
                              15
                              10
                               5
                               0

                           °C / K                       05.01.2005–19.01.2005



                              Kompletter Austausch in Betracht gezogen.
                              Alles in allem wurden Einsparungen in der elektrischen Leistungsaufnahme der
                              Pumpen von bis zu 93 % festgestellt. Ein Ergebnis, das die Erwartungen bei
                              weitem übertraf. Denn mit 150.000 kWh/a könnten bei einem kompletten Aus-
                              tausch der über 80 eingesetzten Pumpen durch Wilo-Stratos die Stromkosten
                              insgesamt um einen fünfstelligen Eurobetrag oder um fast 5 % reduziert werden.
                              Damit ist sogar der Austausch des Bestands ernsthaft in Erwägung zu ziehen.
                              Zumal der Pumpenaustausch im großen Stil auch zu günstigeren Konditionen
                              realisierbar ist als der Einzelaustausch. „Die Maritim-Gruppe denkt über einen
                              solchen zukunftsträchtigen Schritt ernsthaft nach“, so Dieter Pfaff, „denn ein
                              bedarfsgerechter Austausch kann sich bereits nach drei Jahren amortisieren.“
30
DomAquarée/ Radisson SAS, Berlin.
Auf einem 70 x 120 Meter großen Gelände entstand
direkt an der Spree das DomAquarée: ein Komplex
aus zwei Bürogebäuden, einem Wohngebäude sowie
dem neuen Hotel Radisson SAS, Berlin. Die besondere
Attraktion ist der AquaDom im großen Atrium des Hotels:
ein gigantisches Salzwasseraquarium von 25 Metern
Höhe und mit einem Durchmesser von 11,5 Metern.
Besucher können hier mit einem doppelstöckigen Glaslift
durch eine exotische Unterwasserlandschaft fahren:
bis hinauf ins Dachgeschoss, das sich auf gleicher Höhe
mit der Kuppel des Berliner Doms befindet.

Perfektes Klima.
Die Wilo-Stratos ist die erste elektronisch regelbare
Umwälz-Pumpe, die sich auch für den Einsatz in Kälte-/
Klimasystemen eignet. Diesen technologischen
Vorsprung haben sich die Betreiber des Radisson SAS,
Berlin, zunutze gemacht. Insgesamt zehn Klimaanlagen
werden mit der im Vergleich zu Trockenläufer-Pumpen
sehr platzsparenden Wilo-Stratos betrieben, die zusätz-
lich auch die Rückkühlung der Kältemaschinen über-
nimmt: unter Ausnutzung günstigen Spreewassers.
So wird der Energieaufwand für die Klimatisierung noch
einmal deutlich reduziert, da die durch die Kühlgeräte
entstehende Wärmeenergie nicht ihrerseits wieder
klimatisiert werden muss. Fünf weitere Pumpen der
Baureihe Wilo-Stratos sorgen zudem dafür, dass auch
in den Heizkreisläufen viel Energie gespart wird.




                  Als erste elektronisch regelbare Umwälz-
                  Pumpe für Kälte-/Klimasysteme über-
                  zeugt die Wilo-Stratos unter anderem
                  durch ihre im Vergleich zu Trockenläufern
                  äußerst platzsparenden Abmessungen.

                                                          33
     Grand Hotel am Dom, Erfurt.
     In exponierter Lage, zentral am Brühl direkt gegenüber
     dem Neuen Theater, heißt das Grand Hotel am Dom
     seine Gäste willkommen. Die zehn Tagungsräume des
     Hotels sind mit modernster Technik ausgestattet und
     bieten ein optimales Umfeld für Veranstaltungen mit
     bis zu 450 Personen.

     Großes Vertrauen in Pumpen Intelligenz.
     Insgesamt elf Pumpen der Baureihe Wilo-Stratos ver-
     sorgen das Hotel mit hocheffizienter Pumpenkraft: drei
     für das Heizungsnetz und acht für den Klimakreislauf.
     Entscheidend für den Einsatz der Wilo-Stratos war
     neben den überzeugenden Stromeinsparungen die hohe
     Reputation von Wilo im gesamten Pumpenspektrum.
     Aus diesem Grund setzt die Hotelleitung auch im Bereich
     der Druckerhöhung und der Hebetechnik vollstes Vertrauen
     in die Pumpen Intelligenz von Wilo.




     Neben der Wilo-Stratos vertraut das
     Grand Hotel am Dom auch auf Druck-
     erhöhungs- und Hebetechnik von Wilo.
38
Aquadrom, Rostock.
Im Graal-Müritz an der malerischen mecklenburgischen
Ostseeküste, nur 20 Kilometer von der Hansestadt Rostock
entfernt, befindet sich das Aquadrom. Gefördert vom
Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern, ist
es das größte und exklusivste Freizeitzentrum der Region.

Wellnesskur für das Heizungsbudget.
In einem Schwimmbad mit seinem hohen täglichen Energie-
bedarf lohnt sich der Einsatz einer Wilo-Stratos mehrfach.
Dank ihrer hohen Leistungswerte erbringt sie spielend
die immense Versorgungsleistung. Und das bei niedrigsten
Betriebskosten. Denn die Wilo-Stratos lässt sich an den
Volumenstrom modular anpassen und hilft so Strom
einzusparen. Aber auch bei konstanten Volumenströmen
lohnt sich der Einsatz. Hinzu kommen die niedrigen
Wartungskosten, bedingt durch die hohe Zuverlässigkeit
der Wilo-Stratos. Es gab also viele gute Gründe, warum
sich die Betreiber entschieden haben, gleich 20 Pumpen
der Baureihe Wilo-Stratos einzusetzen. Nicht zuletzt
auch den, dass sie nun im Servicefall für alle Pumpen genau
einen einzigen Ansprechpartner haben.




                   Die hohe Zuverlässigkeit der Wilo-Stratos
                   bewirkt eine deutliche Reduzierung der
                   Wartungskosten.
                                                               41
Gewerblicher und privater Wohnungsbau.




                                         In der Wohnanlage Bad Bellingen kommt die Wilo-Stratos in einer
                                         Brennwertanlage zum Einsatz und unterstützt so sehr wirkungsvoll
                                         die Einsparung von Brennstoff.
     Gewerblicher und privater Wohnungsbau.



                          Wohnanlage, Bad Bellingen.
                          Das Gelände des überregional bekannten Drei-Thermen-Golfresorts im Markgräfler-
                          Land ist Heimat einer exklusiven Wohnanlage geworden. Vier Häuser mit insgesamt
                          40 modernen, komfortablen Eigentumswohnungen befinden sich heute im Herzen
                          dieses beliebten Treffpunkts internationaler Golffreunde: traumhaft gelegen, mitten
                          im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich.

                          Hocheffizienter Wohnkomfort.
                          Die Wärmeversorgung der vier Mehrfamilienhäuser erfolgt zentral unter Einsatz
                          einer Wilo-Stratos. Die Hocheffizienz-Pumpe erfüllt auf optimale Weise alle
                          wesentlichen Anforderungen des Wohnungsbaus. So überzeugt sie z. B. mit ihren
                          angenehm leisen Betriebsgeräuschen und ihrem geringen Platzbedarf. Zudem
                          senkt der integrierte Autopilot den Energieverbrauch während der Nacht automa-
                          tisch ab und ermöglicht so hohe Stromeinsparungen.

                          Ideales Zusammenspiel mit Brennwerttechnik.
                          Doch der weitaus interessanteste Aspekt der Wilo-Stratos: Dank ihrer speziellen
                          Regelungsart Δp-T ist sie prädestiniert für die Brennwerttechnik. Mit ihrer Hilfe
                          sorgt die Wilo-Stratos dafür, dass nur so viel Wärme zu den Heizkörpern gelangt,
                          wie gerade benötigt wird. Das heißt: Heizungsvorlauftemperatur und Heizungs-
                          rücklauftemperatur werden kontrolliert niedrig gehalten (60 °C). Dies führt
                          zu einem höchstmöglichen Wirkungsgrad und damit zu einer ganz erheblichen
                          Reduzierung des Brennstoffverbrauchs. Testmessungen in der Anlage haben
                          Einsparungen von 1.400 kW auf 415 kW ermittelt. Damit erweist sich die
                          Wilo-Stratos als reines Energiesparwunder für Wohnanlagen.
                          Mit der neuen Hocheffizienz-Pumpe Wilo-Stratos ECO bieten sich diese enormen
                          Einsparpotenziale jetzt auch für Ein- und Zweifamilienhäuser.

                          Lebenszykluskostenvergleich Wilo-Stratos/Standard-Pumpe.*

                             EURO

                          3500
                                                                                                                      Ein Vergleich der Lebenszyklus-
                          3000
                                                                                                                      kosten zeigt: Energie sparen
                                                                                                                      mit der Hocheffizienz-Pumpe
                                                        Standard-Pumpe
                          2500                                                                                        Wilo-Stratos lohnt sich.

                          2000

                          1500                                                       Wilo-Stratos 50/1-8

                          1000

                           500


                                                                                                                        Jahr

                                 0   1   2    3     4      5      6      7   8   9      10      11     12   13   14



                          Die richtige Einstellung.
                          Mit der Stratos leistet Wilo einen entscheidenden Beitrag zur Optimierung von
                          Heizungsanlagen sowie zur Forschung in diesem Bereich. Das von der Deutschen
                          Bundesstiftung Umwelt geförderte Projekt OPTIMUS (OPTIMAL ENERGIE NUTZEN)
                          untersuchte in einem lang angelegten Feldversuch, wie viel Energie sich durch
                          optimierte Heizungsanlagen tatsächlich einsparen lässt. Die WILO AG ist aktiver
                          Partner dieses Projekts (www.optimus-online.de).




                          *Es liegt ein Strompreis von 18 Cent/kWh zugrunde.

44
Wohnanlage Schloss Frens, Köln.
Der Vorläufer dieser Burg wurde schon 1263 erwähnt.
Im Laufe der Jahrhunderte ist die Burg zur Schlossanlage
ausgebaut und mehrfach umgestaltet worden, zuletzt
1850. Dabei erhielt Schloss Frens sein heutiges Aussehen.
Das Anwesen befindet sich jetzt in Privatbesitz und
beherbergt 32 Wohnungen.

Die zweite Miete gesenkt.
In den beiden Kreisläufen der zentralen Heizungsanlage
wurden zwei bestehende Pumpen des Typs Wilo-TOP-E
jeweils durch eine Wilo-Stratos ersetzt. Dank dieser
Maßnahme konnte die elektrische Leistungsaufnahme
um ca. 50 % reduziert werden. In der Wohnungs-
wirtschaft nimmt Energieeffizienz einen zunehmend
größeren Stellenwert ein. Denn stetig steigende Energie-
preise haben die Nebenkosten in schwindelerregende
Höhen getrieben. Diese so genannte „zweite Miete“ lässt
sich durch mehr Energieeffizienz auf der Verbrauchsseite
positiv gestalten. Hocheffiziente Heizungstechnik ist
deshalb ein wesentlicher Faktor, um sich einen Wettbe-
werbsvorteil am Wohnungsmarkt zu sichern.




                  Energieeffiziente Heizungstechnik
                  sichert einen Wettbewerbsvorteil am
                  Wohnungsmarkt.
                                                            47
     Hocheffizienz-Pumpe Wilo-Stratos.                                                                                                                 Hocheffizienz-Pumpe Wilo-Stratos.                                                                                                         Hocheffizienz-Pumpe Wilo-Stratos.                                                                                                                      Hocheffizienz-Pumpe Wilo-Stratos ECO.
     Die erste Hocheffizienz-Pumpe der Welt.                                                                                                           Funktionaler, komfortabler, sicherer.                                                                                                     Die weltweit erste regelbare Nassläufer-Pumpe                                                                                                          Die Hocheffizienz-Pumpe für Ein- und
                                                                                                                                                                                                                                                                                                 für Heizung, Kälte, Klima.                                                                                                                             Zweifamilienhäuser.




                                                                                                           • Laufrad mit dreidimensional gekrümm-                                                                                           • Freie Zugänglichkeit der Flansche.                                                                                                                           • Geeignet für Fördermedien mit                                                                                                                       • Die Rote-Knopf-Technologie gewähr-
                                                                                                             ten Schaufeln und glatterer Oberfläche                                                                                         • Universell durch Kombiflansch                                                                                                                                  Temperaturen von –10 °C . . .                                                                                                                         leistet auch bei der Wilo-Stratos ECO
     Verdopplung der Wirkungsgrade:                               Wilo-Stratos:                              verringert Reibungsverluste.              Leicht zu installieren.                    Ideal für das professionelle                (PN6/PN10).                                        Kein Schwitzwasser – keine                                    Die ideale Ergänzung in Kälte- und                                                       Wilo-Stratos ECO: Energieklasse A                            Kein Blockieren: dank höherem                 optimale Bedienbarkeit.
                                                                                                           • Im hydraulischen Teillastbereich wurde                                                                                         • Höchster Komfort bei der Installation.                                                                                                                                                                                                                                                                             • Alle Funktionen lassen sich mit einem
     dank ECM-Technologie.                                        die Referenz in der Energieklasse A.                                                 Der zuverlässige und leise Betrieb macht   Gebäudemanagement.                                                                             Anwendungseinschränkungen.                                    Klimaanlagen: Wilo-ClimaForm.                                                            für private Haushalte.                                       Anlaufdrehmoment.
                                                                                                             der Wirkungsgrad deutlich verbessert.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Knopf steuern und regeln: Nachtab-
     Energie ist ein kostbares Gut. Aus diesem                    Europas führende Hersteller von                                                      die Wilo-Stratos zur optimalen Pumpe für   Die Wilo-Stratos bietet für jeden Be-                                                          Herkömmliche elektronisch geregelte                           Zur Vermeidung von Schwitzwasser und                                                     Mit der Wilo-Stratos ECO können jetzt                        Durch ihre spezielle ECM-Technologie
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   senkung und Auswahl des Sollwertes.
     Grund fand schon 2001 die Marktein-                          Heizungs-Pumpen haben sich zu einer                                                  den Einsatz in großen Wohngebäuden,        darf die richtige Funktionalität. Neben                                                        Nassläufer-Pumpen eignen sich nur                             daraus resultierenden Schäden wie                                                        endlich auch die Besitzer von Ein- und                       verfügt die Wilo-Stratos ECO über ein
     führung der Wilo-Stratos statt: der                          einheitlichen Kennzeichnung des                                                      Appartementhäusern, Wohnanlagen,           serienmäßiger Sammelstörmeldung                                                                für die Anwendung in Heizungen. Der                           Tropfwasser und Korrosion am Pumpen-                                                     Zweifamilienhäusern das enorme Strom-                        3-mal höheres Anlaufdrehmoment
     ersten Hocheffizienz-Pumpe der Welt.                         Energieverbrauchs verpflichtet. Das                                                  Liegenschaften, Krankenhäusern, Schulen    (SSM) besteht auch die Option, die                                                             Markt fordert jedoch geregelte Pumpen                         gehäuse wurde die diffusionsdichte                                                       sparpotenzial einer Hocheffizienz-                           als alle bisherigen Heizungs-Pumpen.
     Mit dieser effizienten, funktionalen und                     Energielabel kennen Endverbraucher                                                   sowie in Industrie- und Verwaltungs-       Wilo-Stratos an ein Local Operating                                                            verstärkt auch für den Kaltwasserbereich                      Kältedämmschale Wilo-ClimaForm ent-                                                      Pumpe für ihre Heizungsanlage nutzen.                        So wird gewährleistet, dass sie auch bei
     flexiblen Pumpe für die Heizungs- und                        schon von Kühlschränken und anderen                                                  gebäuden. Darüber hinaus bietet die        Network (LON) anzuschließen.                                                                   in Klima- und Gewerbekälteanlagen.                            wickelt. Das bewährte Material – System                                                  Die Wilo-Stratos ECO ist die mit der                         der Inbetriebnahme nach dem Sommer
     Klimatechnik lässt sich dank ECM-Tech-                       Haushaltsgeräten. Mit den Energie-                                                   Wilo-Stratos einzigartige Vorteile für     Weiterhin sind auch steckbare Interface                                                        Die Wilo-Stratos ist die erste elektronisch                   Armacell – bietet einen passgenauen                                                      Energieeffizienzklasse A ausgezeichnete                      ohne zusätzlichen Serviceaufwand
     nologie der jährliche Stromverbrauch um                      effizienzklassen A bis G klassifiziert                                               eine schnelle und sichere Montage.         (IF)-Module mit integriertem Doppel-                                                           geregelte Nassläufer-Pumpe, die diese                         Schutz für das Pumpengehäuse und                                                         Pumpe für den Einsatz in privaten Haus-                      direkt anläuft. Zudem ist die ECM-
     bis zu 80% reduzieren. ECM steht für                         es die Verbrauchsdaten der Pumpen                                                                                               Pumpen-Management nachrüstbar.                                                                 Anforderungen erfüllt.                                        die anschließenden Gegenflansche/                                                        halten – und ermöglicht ebenso wie die                       Technologie der Wilo-Stratos ECO mit
     Electronic Commutated Motor. Basis ist                       verständlich und übersichtlich.                                                      Bequem und einfach zu bedienen.            Damit erfüllt die Wilo-Stratos alle                                                            Bei herkömmlichen Modellen zeigt sich                         Rohrverschraubungen:                                                                     Wilo-Stratos Stromeinsparungen bis zu                        einer optimierten Hydraulik ausgestattet:
     ein Synchronmotor mit Dauermagnet-                           Energieeffizienzklasse A – das ist die                                               Die Bedienung der Wilo-Stratos erfolgt     Anforderungen für das professionelle                                                           folgendes Problem: Beim Kaltwasser-                                                                                                                    80%. Sie lässt sich schnell installieren,                    für höchste Wirkungsgrade. Dabei
     rotor. Das einzigartige Kunststoffspalt-                     Klasse für die Wilo-Stratos. Bereits                                                 ganz einfach und sehr bequem über          Gebäudemanagement.                                                                             betrieb bildet sich Schwitzwasser                             · Geeignet für Flansch-Pumpen                                                            leicht bedienen und bietet dem Fach-                         steuert die völlig neuartige Elektronik
     rohr aus Kohlefaserverbundwerkstoff                          2001 wurde mit der Wilo-Stratos der                                                  die bewährte Rote-Knopf-Technologie.                                                                                                      innerhalb des Elektronikmoduls und                              Wilo-Stratos und Wilo-TOP-S.                                                           handwerker den bekannt hohen Komfort                         die Wilo-Stratos ECO immer im Δp-v
     vermeidet im Gegensatz zu metallischen                       Quantensprung zur weltweit ersten                                                    Alle wesentlichen Funktionen der                                                                                                          kann zum Ausfall der Pumpe führen. Die                        · Geeignet für die diffusionsdichte                                                      von Wilo.                                                    Modus und vermindert so störende
     Spaltrohren Wirbelstromverluste und                          Hocheffizienz-Pumpe geschafft und                                                    Wilo-Stratos lassen sich mit diesem                                                                                                       Konstruktion der Wilo-Stratos hingegen                          Isolierung der Wilo-Stratos bei Einsatz                                                                                                             Fließgeräusche.
     bewirkt so eine maßgebliche Erhöhung                         damit die Referenzklasse für das neue                                                einen Knopf steuern und regeln. Dabei                                                                                                     ist auf die Vermeidung von Schwitz-                             in Klima-/Kälteanwendungen.
     des Gesamtwirkungsgrads.                                     Energielabel definiert.                                                              erhält der Fachhandwerker alle wich-                                                                                                      wasser in den sensiblen Bereichen                             · Sichere Dämmung der
                                                                                                           • Kunststoffspaltrohr aus Kohlefaser-       tigen Informationen zum Betrieb der                                                  • Flexible Moduleinbaulagen. Geringer                ausgelegt. Damit ist es gelungen, die                           Gegenflansche/Rohrverschraubungen.        • . . . bis +110 °C. Universell einsetzbar                                                                                                            • Die Wilo-Stratos ECO verfügt über ein
                                                                                                             verbundwerkstoff verhindert Wirbel-       Wilo-Stratos jederzeit auf dem nach                                                    Platzbedarf, vor allem bei Verteilersta-           erste Hocheffizienz-Pumpe der Welt                            · Optimaler Übergang zur weiterführen-        in Heizungs-, Klima- und Kälteanlagen.                                                                                                                3-mal höheres Anlaufdrehmoment als
                                                                                                             stromverluste.                            vorn ablesbaren Pumpendisplay.                                                         tionen mit enger Strangpositionierung.             zu entwickeln, die sowohl für Heizungs-                         den Rohrdämmung.                                                                                                                                                                                  bisherige Heizungs-Pumpen.
                                                                                                           • Deutlich höherer Motorwirkungsgrad.       Und mit dem Wilo-IR-Monitor kann                                                     • Bewährte Rote-Knopf-Technologie                    wie für Klima-/Kälteanwendungen                               · Einfache Konturen und Oberflächen                                                                                                                                                               • Ein neuer Filter, die durchbohrte Welle
                                                                                                             Dadurch wesentlich geringere Betriebs-    die Wilo-Stratos auch aus weiteren                                                     und drehbare Anzeige: Egal welche Ein-             geeignet ist.                                                   für leichteren Einbau.                                                                                                                                                                            und die Antiblockiersoftware verhindern
                                                                                                             kosten.                                                                                                                          baulage, das Display ist immer gut lesbar.                                                                                                                                                                                                                                                                           ein Festsetzen des Rotors und der Welle.
                                                                                                                                                       Entfernungen abgelesen und fernbe-                                                                                                                                                                      · Ungehinderter Kondensatablauf.
                                                                                                                                                       dient werden.                                                                                                                                                                                           · Frei zugängliche Verbindungsschrauben
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Motor-/Pumpengehäuse.




     Jährlicher Stromverbrauch (kWh/a) verschiedener
     Heizungs-Pumpen (DN 30) mit Absenkbetrieb.*

            Hocheffizienz- 396
            Pumpe

            Energiespar-Pumpe                                     1.216

            Standard-Pumpe                                                            1.832

        0                                                 1.000                               2.000
       Stromverbrauch [kWh/a]                                                                              • Drehmomenterzeugende Spulen sorgen                                                                                             • Der IR-Monitor eignet sich ideal zur                                                                                                                         • Diffusionsdichte Wärmedämmung Wilo-                                                                                                                 • Die Wilo-Stratos ECO ist eine hocheffi-
     *Belastungsprofil mit 5.500 Betriebsstunden p. a.:
                                                                                                             für besonders kräftigen Anlauf.                                                                                                  Betriebsoptimierung der Pumpe.                                                                                                                                 ClimaForm optional erhältlich. Passge-                                                                                                                ziente, elektronisch geregelte Rohrver-
     0,2 % (110 Std.) bei 100 % QN (Volllast)                                                              • Der Rotor für Drehzahlen oberhalb                                                                                              • Einfache Analysen und Abfragen mög-                                                                                                                            nauer Schutz des Pumpengehäuses und                                                                                                                   schraubungs-Pumpe mit einer minima-
     25 % (1.375 Std.) bei 65 % QN (Teillast)                                                                4.000 U/min reduziert Größe und Gewicht                                                                                          lich wie z. B. Belastungsdiagramme,                                                                                                                            der anschließenden Gegenflansche/                                                                                                                     len Leistungsaufnahme von nur 5,8 Watt.
     40 % (2.200 Std.) bei 30 % QN (Schwachlast)                                                             von Gehäuse und Motor: für einfachere                                                                                            Betriebsstunden, Protokolle u.v. a. m.                                                                                                                         Rohrverschraubungen bei Anwendungen                                                                                                                 • Der Schnellanschluss mit Federklemmen
     33 % (1.815 Std.) bei Absenkbetrieb                                                                     Handhabung bei gleicher Leistung.                                                                                                                                                   Die Wilo-Stratos ist in unterschiedlichen Nenngrößen erhältlich.                                                                                       Die Wilo-Stratos ECO ist in unterschiedlichen Nenngrößen erhältlich.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             in der Klima-/Kältetechnik.                                                                                                                           ermöglicht eine leichte Installation.
50                                                                                                                                                                                                                                                                                     51   52                                                                                                                                                                                                                                                                                                             53
Wilo-Vertriebsbüros
G1 Nord                       G3 Sachsen/Thüringen         G5 Südwest                     G7 West
WILO AG                       WILO AG                      WILO AG                        WILO AG
Vertriebsbüro Hamburg         Vertriebsbüro Dresden        Vertriebsbüro Stuttgart        Vertriebsbüro Düsseldorf
Sinstorfer Kirchweg 74–92     Frankenring 8                Hertichstraße 10               Hans-Sachs-Straße 4
21077 Hamburg                 01723 Kesselsdorf            71229 Leonberg                 40721 Hilden
Germany                       Germany                      Germany                        Germany
T 040 5559490                 T 035204 7050                T 07152 94710                  T 02103 90920
F 040 55594949                F 035204 70570               F 07152 947141                 F 02103 909215




G2 Ost                        G4 Südost                    G6 Rhein-Main                  G8 Nordwest
WILO AG                       WILO AG                      WILO AG                        WILO AG
Vertriebsbüro Berlin          Vertriebsbüro München        Vertriebsbüro Frankfurt        Vertriebsbüro Hannover
Juliusstraße 52–53            Landshuter Straße 20         An den drei Hasen 31           Ahrensburger Straße 1
12051 Berlin-Neukölln         85716 Unterschleißheim       61440 Oberursel/Ts.            30659 Hannover-Lahe
Germany                       Germany                      Germany                        Germany
T 030 6289370                 T 089 4200090                T 06171 70460                  T 0511 438840
F 030 62893770                F 089 42000944               F 06171 704665                 F 0511 4388444




Zentrale Auftrags-
bearbeitung für den                                                                       Standorte weiterer
Fachgroßhandel                Wilo-Kundendienst            Wilo-International             Tochtergesellschaften

WILO AG                                                                                   Aserbaidschan, Belarus,
Auftragsbearbeitung           WILO AG                      Österreich                     Belgien, Bulgarien, China,
Nortkirchenstraße 100         Wilo-Service-Center          Zentrale Wien                  Dänemark, Estland, Finnland,
44263 Dortmund                Nortkirchenstraße 100        WILO Handelsgesellschaft mbH   Frankreich, Griechenland,
T 0231 4102-0                 44263 Dortmund               Eitnergasse 13                 Großbritannien, Irland,
F 0231 4102-7555                                           1230 Wien                      Italien, Kanada, Kasachstan,
                              - Kundendienststeuerung      T +43 5 07507-0                Korea, Kroatien, Lettland,
Wilo-Kompetenz-Team           - Wartung und                F +43 5 07507-15               Libanon, Litauen,
                                Inbetriebnahme                                            Niederlande, Norwegen,
- Antworten auf alle Fragen   - Werksreparaturen           Vertriebsbüro Salzburg         Polen, Portugal, Rumänien,
  rund um das Produkt,        - Ersatzteilberatung         Gnigler Straße 56              Russland, Schweden, Serbien
  Lieferzeiten, Versand,                                   5020 Salzburg                  & Montenegro, Slowakei,
  Verkaufspreise              T 01805 W•I•L•O•K•D*         T +43 5 07507-0                Slowenien, Spanien,
- Abwicklung Ihrer Aufträge           9•4•5•6•5•3          F +43 5 07507-15               Tschechien, Türkei, Ukraine,
- Ersatzteilbestellungen –      0231 4102-7900                                            Ungarn, USA
  mit 24-Stunden-Lieferzeit   F 0231 4102-7126             Vertriebsbüro Oberösterreich
  für alle gängigen                                        Trattnachtalstraße 7           Die Adressen finden Sie
  Ersatzteile                 Werktags erreichbar von      4710 Grieskirchen              unter www.wilo.de oder
- Versand von                 7–17 Uhr.                    T +43 5 07507-0                www.wilo.com.
  Informationsmaterial        Wochenende und               F +43 5 07507-15
                              Feiertags 9-14 Uhr
T 01805 R•U•F•W•I•L•O*        elektronische Bereitschaft   Schweiz
        7•8•3•9•4•5•6         mit Rückruf-Garantie!        EMB Pumpen AG
F 0231 4102-7666                                           Gerstenweg 7
                                                           4310 Rheinfelden
Werktags erreichbar                                        T +41 61 8368020
von 7–18 Uhr                                               F +41 61 8368021               Stand April 2006
                                                                                          *12 Cent pro Minute
                                                                                                                     W2539/10T/0605/D/AddOn




WILO AG · Nortkirchenstraße 100 · D-44263 Dortmund · T 0231 4102-0 · F 0231 4102-7363 · wilo@wilo.de · www.wilo.de
                                                                                                                                           W2550/1T/0605/D/AddOn




WILO Handelsgesellschaft mbH · Eitnergasse 13 · 1230 Wien · Österreich · T +43 5 07507 · F +43 5 07507-15 · office@wilo.at · www.wilo.at

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:219
posted:6/30/2010
language:German
pages:28