Docstoc

Rund um die Uhr im Einsatz

Document Sample
Rund um die Uhr im Einsatz Powered By Docstoc
					                                                                                                    Phlebologie                               Orthopädie
                                                                                                    Phlebologie im 3. Jahrtausend –           Serie Chefärzte im Porträt:
                                                                                                    46. Jahrestagung der DGP                  Dr. Stoll & Dr. Lasarzewski
                                                                                                    Seite 2                                   Seite 4



                                                                                                                                                                                                       tatter der
                                                                                                                                                                                       Offizieller Auss           chaften
                                                                                                                                                                                       deutschen    Olympiamanns




   life
  D A S B L AT T F Ü R D E N A R Z T

  www.bauerfeind.com IV. Quartal / 2004
                                                                                                    Gruppe
                                                                                                    Grund zu feiern:
                                                                                                    75 Jahre Bauerfeind
                                                                                                    Seite 5
                                                                                                                                              Prothetik
                                                                                                                                              Patientenversorgung mit dem
                                                                                                                                              neuen ESK+-Kniegelenk
                                                                                                                                              Seite 10
                                                                                                                                                                                   Fußorthopädie
                                                                                                                                                                                   Ex-Boxprofi Sven Ottke testet
                                                                                                                                                                                   Fußdruckmesssystem MediLogic
                                                                                                                                                                                   Seite 11




Bauerfeind bei den Olympischen Spielen


Rund um die Uhr
im Einsatz
Mit der letzten Siegerehrung in Athen endete auch die Arbeit
des Bauerfeind-Versorgungsteams vor Ort. In Abstimmung
mit Betreuern, Physiotherapeuten und Ärzten der deutschen
Olympiamannschaft wurden während zwei spannender Wo-
chen Athleten aus verschiedenen Sportarten mit medizini-                                                                     Über zwei Wochen faszinierten
schen Hilfsmitteln versorgt – prophylaktisch und auch thera-                                                               die Olympischen Spiele Millionen
peutisch im Verletzungsfall.                                                                                                  von Menschen. Den deutschen
                                                                                                                             Athleten stand das Bauerfeind-
Die deutsche Hockeymannschaft                                Im Spiel um die Bronzemedaille                                      Versorgungsteam zur Seite.
stand mitten im Turnier, als sich                            erzielte er eines von drei Toren in-
Sascha Reinelt eine Verletzung am                            nerhalb der regulären Spielzeit.
Sprunggelenk zuzog. Außenband-
ruptur links lautete die Diagnose.                           In und um Athen aktiv
Auf Wunsch des Mannschaftsarztes
Dr. Andreas Neuking wurde sofort                             Wie Sascha Reinelt zeigten sich
das Bauerfeind-Team hinzugezo-                               Athleten und Ärzte begeistert vom
gen. Dr. Neuking griff zunächst auf                          Medical Service im Deutschen
die Stabilorthese AirLoc und zur                             Haus und speziell vom Bauerfeind-
Folgeversorgung auf die MalleoLoc                            Angebot. Prof. Dr. Wilfried Kinder-
zurück. Joachim Böckelmann, Leiter                           mann, leitender Mannschaftsarzt,
Anwendungstechnik Bauerfeind                                 unterstrich die gute Kooperation
Orthopädie, passte die AirLoc di-                            zwischen Bauerfeind, Co Partner
rekt an – mit Hilfe des Heißluftföns                         Deutschland, und dem NOK bezie-
aus dem mobilen Einsatzkoffer.                               hungsweise der deutschen Olympia-      „Ohne ein derartiges Engagement
Nach einer Funktionskontrolle mit-                           mannschaft: „Im Netzwerk der me-       wäre ein reibungsloser Ablauf im
tels Lauf-Gang-Analyse und einem                             dizinischen Versorgung ist Bauer-      Bereich Physiotherapie nur schwer         Kompressionsstrumpfversorgung mit Image 3D
etwa eineinhalbstündigen Probe-                              feind ein Baustein!“ Jens Bartels,     möglich gewesen.“ Fecht-Weltmeis-
tragen gab der Mannschaftsarzt                               Physiotherapeut der Wassersprin-       terin Claudia Bokel, die in Athen
grünes Licht. Sascha Reinelt konnte
weiter am olympischen Turnier teil-
                                                             ger, bedankte sich für die „tolle
                                                             Unterstützung“ der Physiotherapeu-
                                                                                                    mit der Degenmannschaft Silber
                                                                                                    holte, betonte: „Wir Sportler fühlen
                                                                                                                                              Der Traum von Athen
nehmen.                                                      ten und damit dem Olympiateam:         uns hier aufmerksam und kompe-
                                                                                                    tent versorgt.“ Großes Lob gab es
                                                                                                                                              ging in Erfüllung
                                                                                                    für die Erreichbarkeit des Teams          Die Olympiateilnahme war
                                                                                                    rund um die Uhr. Bei Bedarf half          schon immer ein Traum der
                                                                                                    Bauerfeind zudem an Wettkampf-            Langstreckenläuferin Sabrina
                                                                                                    stätten außerhalb Athens. So waren        Mockenhaupt. In Athen er-
                                                                                                    die Orthopädie-Techniker und Phy-         füllte sie sich einen weiteren:
                                                                                                    siotherapeuten unter anderem in           Die Platzierung unter den
                                                                                                    Patras im Einsatz, wo die Damen-          ersten 15. Zur Leistungsstei-
                                                                                                    Fußballnationalmannschaft ihr             gerung trägt die 23-Jährige
                                                                                                    Turnier spielte.                          Venotrain® Kompressions-
                                                                                                                                              strümpfe.
                                                                                                    Mit Aktivbandagen auf
                                                                                                    Medaillenkurs                             Als Sabrina Mockenhaupt 1997
                                                                                                                                              ihren ersten Volkslauf über 5.000
                                                                                                    Fachkundige Unterstützung vom             Meter absolvierte, hätte wohl nie-
                                                                                                    orthopädietechnischen Versor-             mand daran gedacht, dass sie ein-
                                                                                                    gungsteam holten sich auch Hand-          mal bei Olympischen Spielen star-
                                                                                                    ballspieler Pascal Hens und sein          ten würde. Schließlich war die
                                                                                                    Mannschaftsarzt Dr. Berthold Hall-        junge Dame damals bereits 16
                                                             Chef-Physiotherapeut Klaus             meier. Hens hatte im Turnier einen        Jahre alt und hatte mit einer
                                   Raum für Adresseindruck




                                                             Eder: „Mit den Bauerfeind-Pro-         leichten Bandscheibenvorfall erlit-       Freundin das Laufen begonnen,
                                                             dukten habe ich sehr gute Er-          ten und wurde mit einer LordoLoc-         um etwas für die Figur zu tun.
                                                             fahrungen gemacht; vor allem           Orthese und einer LumboTrain-             Und eine gute Figur machte sie im
                                                             bei der mittel- und langfristigen      Bandage versorgt. Ein Einsatz im          Handumdrehen: Fünffache Deut-        Für perfekt passende Strümpfe
                                                             Rehabilitation sind sie eigent-        Halbfinale blieb ihm zwar verwehrt,        sche Juniorenmeisterin, vierfache    ließ sich Sabrina Mockenhaupt
                                                             lich nicht zu ersetzen.“               die unmittelbare Hilfe aber war           Deutsche Meisterin über 5.000        mit Image 3D vermessen.
                                                                                                                  (Fortsetzung auf Seite 3)                                                      (Fortsetzung auf Seite 3)



life                     4/2004                                                                                                                                                                                         1
Editorial                                                   Gruppe/Phlebologie

                                                            Bauerfeind im World Wide Web
                                                                                                                                                                                   DIN ISO 9001

                                                            Informativ und                                                                                                         Praxis
                                                            benutzerfreundlich                                                                                                     zertifiziert
                                                                                                                                                                                   Als erste orthopädische Praxis in
                                                            Bauerfeind hat seinen Internetauftritt entsprechend des neuen                 reichen Service vor allem das in-        Hamburg wurde die Praxis für
                                                            Corporate Designs überarbeitet. Sowohl die AG als auch der                    novative Versorgungssystem von           Orthopädie und Sportmedizin
                                                            Geschäftsbereich Bauerfeind Phlebologie präsentieren sich                     Bauerfeind – Image 3D. Die Inhal-        von Prof. Dr. Bernd M. Kabelka
                                                            nun noch informativer und benutzerfreundlicher. Um den                        te dieser Rubrik sind zielgruppen-       nach DIN ISO 9001 zertifiziert.
                                                            Ansprüchen aller Nutzergruppen gerecht zu werden, sind die                    spezifisch für Ärzte, Sanitätsfach-       Die Bauer-
                                                            Seiten barrierefrei programmiert worden. Dies ermöglicht                      händler und Patienten aufbereitet.       feind AG
                                                            beispielsweise auch sehbehinderten Menschen das Surfen.                       Neu ist der Bereich „Venenpra-           unterstützte
Hans B. Bauerfeind,                                                                                                                       xis“, der wichtige Informationen         diesen
Vorstand der Bauerfeind AG                                  Funktionell und ansprechend, in-       im Archiv abgerufen werden. Um         über Ursachen sowie Diagnose-            Schritt.
                                                            formativ und benutzerfreundlich –      Journalisten die Arbeit zu erleich-    und Therapiemöglichkeiten von            Vor dem
                                                            das waren die Anforderungen an         tern, wurde ein Pressebereich ein-     Venenerkrankungen enthält. Tipps
                                                                                                                                                                                   Hinter-
Liebe Leserinnen, liebe Leser,                              die Neugestaltung des Webauftritts     gerichtet.                             zur Prävention und ein Venen-
                                                                                                                                                                                   grund mög-
                                                            der Bauerfeind AG und deren Ge-                                               check runden den Internetauftritt
                                                                                                                                                                                   licher Ein-
in diesem Jahr feiert Bauerfeind                            schäftsbereiche. Mit den ersten        Zielgruppenspezifische                  der Bauerfeind Phlebologie ab.
                                                                                                                                                                                   zelverträge
75. Jubiläum. Dies möchten wir                              beiden Internetpräsenzen im neuen      Informationen                          In Kürze werden auch die Web-
                                                                                                                                                                                   zwischen
zum Anlass nehmen, mit life in                              Corporate Design wird diesem                                                  sites der Bauerfeind Prothetik, der
                                                                                                                                                                                   niedergelas-
die Firmengeschichte zurückzu-                              Anspruch Rechnung getragen.            Bei der Überarbeitung des Inter-       Bauerfeind Orthopädie sowie der                        Prof. Dr. Bernd M.
                                                                                                                                                                                   senen
blicken. Ich bin stolz auf das Er-                          Auf den Seiten der AG ist die          netauftritts wurde besonders auf       Bauerfeind Fußorthopädie auf das                       Kabelka
reichte und auf meine Mitarbeiter,                          Produktsuche einfacher und             den ganzheitlichen Servicegedan-       neue Corporate Design umgestellt.        Ärzten und
die das Unternehmen mit persön-                             anwenderorientierter gestaltet.        ken Wert gelegt. So finden sich         Das Vorbeisurfen lohnt sich also         Krankenkassen wird der Zerti-
lichem Einsatz voranbringen. Un-                            Einen echten Mehrwert für Ärzte,       zum Beispiel auf der Homepage          auch hier!                               fizierung von Praxen eine immer
ser Erfolg wäre jedoch ohne eine                            Fachhändler und Patienten stellen      der Bauerfeind Phlebologie nicht                                                größere Bedeutung zukommen
starke Partnerschaft mit Ärzten                             die Fachinformationen und Litera-      nur Produktinformationen zur                                                    können.
und dem orthopädietechnischen                               turhinweise dar, die unter dem         Marke Venotrain, sondern das ge-        Informationen                           DIN ISO 9001 ist das Prüfsiegel
Handwerk nicht in diesem Maße                               Menüpunkt „Service“ zu finden           samte Leistungsspektrum für eine                                                für beste fachliche und organi-
                                                                                                                                           www.bauerfeind.com
denkbar gewesen. Denn ohne                                  sind. News stehen jetzt auch lang-     optimale Patientenversorgung.           www.bauerfeind-phlebologie.de
                                                                                                                                                                                   satorische Kompetenz.
Partner, die uns Impulse für Pro-                           fristig zur Verfügung und können       Dazu gehört neben dem umfang-
duktinnovationen geben und es
uns ermöglichen, mit unseren
Entwicklungen immer ganz nah
am Patienten zu sein, stünden wir                           46. Jahrestagung der DGP                                                      bei neben der schnelleren Abhei-         Informationen
nicht, wo wir heute stehen.                                                                                                               lungsrate auch die Kostenersparnis,
Und noch ein bewegendes Ereig-                                                                                                            die sich mit einem Ulcus-Kompres-        erhalten Sie unter den kosten-
nis liegt hinter uns. Für Bauer-
feind waren die Olympischen
Spiele mit ihren sportlichen
                                                            Phlebologie im                                                                sionsstrumpf erreichen lässt.
                                                                                                                                          Im Anschluss erläuterte Prof. Dr.
                                                                                                                                          Johannes Norgauer die „Therapie-
                                                                                                                                                                                   losen Servicenummern der
                                                                                                                                                                                   Bauerfeind Phlebologie
                                                                                                                                                                                   Tel.: 0800-001 05 11
Höchstleistungen und großen
Emotionen ein besonderes Erleb-
nis. Durch unser Engagement bei
                                                            3. Jahrtausend                                                                verlaufskontrolle durch Volumen-
                                                                                                                                          messung mittels Image 3D“. Dieses
                                                                                                                                          neue Ausstattungsmerkmal des
                                                                                                                                                                                   Fax: 0800-001 05 15
                                                                                                                                                                                   www.bauerfeind.com

der orthopädietechnischen Versor-
gung waren wir hautnah am Ge-
schehen. Die Sportler haben das
Versorgungsangebot mit Begeiste-
                                                            Sie ist ein Highlight im Terminkalender von Ärzten und Wis-
                                                            senschaftlern aus dem In- und Ausland: die Jahrestagung der
                                                            Deutschen Gesellschaft für Phlebologie (DGP). Gerüstet für
                                                            die Zukunft präsentierte Bauerfeind Phlebologie moderne
                                                                                                                                          digitalen Messsystems bietet vor
                                                                                                                                          allem für Ärzte und Kliniken neue
                                                                                                                                          Möglichkeiten im Therapiemonito-
                                                                                                                                          ring. Image 3D war natürlich auch
                                                                                                                                                                                   Fordern Sie den
                                                                                                                                                                                   Fallstudienfolder     p
                                                                                                                                                                                   Venotrain® ulcertec und den
                                                                                                                                                                                   Arztinfofolder Image 3D mit
rung angenommen: „Wir fühlen                                Versorgungssysteme mit dem Qualitätsanspruch für morgen.                      das zentrale Thema am Bauerfeind-        beiliegender Antwortkarte an.
uns kompetent beraten“, „Bauer-                             Neuigkeiten bei Venotrain® ulcertec und Image 3D überzeug-                    Stand. Interessierte konnten sich in
feind ist ein starker Partner“, so                          ten dabei das Fachpublikum.                                                   einer Kabine
die Athleten. Auch Bauerfeind                                                                                                             digital vermessen
setzt auf starke Partner. Ich möch-                         Vom 22. bis 25. September 2004         allem die Wundbehandlung und die       lassen und wurden
te mich daher ganz herzlich bei                             hatte Tagungspräsidentin Prof. Dr.     Thromboseprophylaxe.                   danach mit pass-
Ihnen für die bisherige gute                                Maria Zabel nach Recklinghausen                                               genauen Kompres-
Zusammenarbeit bedanken.                                    geladen. „Phlebologie im 3. Jahr-      Qualitätsgarant                        sionsstrümpfen
Unterstützen Sie uns auch weiter-                           tausend – Gegenwart und Zukunft        Image 3D                               versorgt.
hin mit Ihren Ideen und Anre-                               in Diagnostik und Therapie“, lautete
gungen.                                                     das Motto der 46. Jahrestagung der     Passend zum Kongressmotto veran-
In diesem Sinne wünsche ich                                 DGP, die wie bereits in den Vorjah-    staltete Bauerfeind Phlebologie das
Ihnen eine anregende Lektüre                                ren mit äußerst respektablen Besu-     Symposium „Moderne Versorgungs-
                                                            cher- und Ausstellerzahlen aufwar-     systeme – der Qualitätsanspruch
                                                            ten konnte.                            von morgen“. Zunächst referierte
                                                            Themenschwerpunkte der interdis-       Prof. Dr. Michael Jünger über die       Am Bauerfeind-
                                                            ziplinären Veranstaltung waren ne-     „Wirksamkeit und Verträglichkeit         Stand konnten
                                                            ben der Vorstellung von aktuellen      des Venotrain ulcertec im Vergleich       sich die Besu-
Ihr Hans B. Bauerfeind                                      diagnostischen und therapeutischen     zu einem Unterschenkelkompres-         cher über Image
                                                            Verfahren in der Phlebologie vor       sionsverband“. Interessant war hier-    3D informieren.




    Impressum
                                                                                                                                          Sporthilfe-Golf-Masters 2004
    Bauerfeind life, Das Blatt für den Arzt,
    Erscheinungsweise: vierteljährlich
    Herausgeber: Bauerfeind AG,
    Weißendorfer Straße 5, 07937 Zeulenroda,
    Tel. 036628 -66-11 02,
                                                                                                                                          Für den guten Zweck
    E-Mail: info@bauerfeind.com,
    www.bauerfeind.com                                                                                                                    Das 15. Internationale Sporthilfe-Golf-Masters fand vom 17. bis 19. Septem-
    Verlag und Redaktion:
    mk Fachverlag für Kundenmagazine GmbH,
                                                                                                                                          ber 2004 im Tagungs- und Golfresorthotel „Der Öschberghof“ nahe Donau-
    Max-von-Laue-Straße 9, 86156 Augsburg,                                                                                                eschingen statt. Die Benefizveranstaltung der Stiftung Deutsche Sporthilfe
    Tel. 0821-3 44 57-0,
    E-Mail: info@mk-fachverlag.de                                                                                                         hat mittlerweile einen hohen Stellenwert bei Golfern erlangt. Auch Bauer-
    Bildnachweise:                                                                                                                        feind stellte dieses Jahr erneut einen Flight, bestehend aus Dr. med. Dag
    Bauerfeind AG, mk Fachverlag für Kunden-
    magazine GmbH, Witters, KEYSTONE,
                                                                                                                                          Steeger von Keitz, dem mehrfachen Weltmeister und Olympiasieger im
    TZH/Thorsten Krüger, privat                                                                                                           Fechten, Alexander Pusch, Bauerfeind-Außendienstmitarbeiterin Catherine
    Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung                                                                                  Fehr und Dr. med. Ulrich Hentschel (im Bild von links). Unter den 18 teil-
    des Autors, nicht jedoch die des Herausgebers wieder.
                                                                                                                                          nehmenden Teams belegten die vier einen ausgezeichneten sechsten Platz.




2                                                                                                                                                                                 life                      4/2004
                                                                                                            Gruppe / Phlebologie

Fortsetzung von Seite 1                                                     Bevor sich die Damen des Ruder-
                                                                            Doppelvierers in die Riemen legten,
                                                                            schauten sie im Medical Bereich
Rund um die Uhr im Einsatz                                                  des Deutschen Hauses vorbei.
                                                                            Joachim Böckelmann nahm sich
beste Voraussetzung für einen        gelenk verletzt, spielte getaped und   vor allem Kathrin Borons an, die
schnellen Genesungsprozess. Auch     trug außerhalb des Spielfelds eine     immer wieder unter Rückenbe-
Teamkollege Christian Schwarzer      AirLoc. Zwei weitere Spieler erhiel-   schwerden leidet. Sie erhielt eine
nahm die Hilfe von Bauerfeind in     ten wegen akuter Schulterprobleme      Lumbo Train Lady. Getreu dem
Anspruch: Er hatte sich am Sprung-   eine OmoTrain.                         Motto „Gut versorgt ist halb ge-
                                                                            wonnen“ ging es dann aufs Wasser.
                                                                            Das Ergebnis ist bekannt: der
                                                                            Doppelvierer holte Gold!
                                                                            Neben Bandagen und Orthesen wa-
                                                                            ren in Athen auch Einlagen gefragt
                                                                            – so bei Ruderer Sebastian Thor-
                                                                            mann, Mitglied des Vierers ohne
                                                                            Steuermann und Weltmeister 2002.
                                                                            Weil die alten Einlagen in den
                                                                            Straßen- und Ruderschuhen nicht        Links: Hürdensprinter Jerome Crews erhält eine LumboTrain®.
                                                                            mehr richtig saßen, nutzte Thor-       Rechts: Auch Handballspieler Pascal Hens zeigte sich begeistert
                                                                            mann das Angebot einer individu-       von der fachkundigen Unterstützung durch das Versorgungsteam.
                                                                            ellen Einlagenversorgung mit           Er hatte im Turnier einen leichten Bandscheibenvorfall erlitten.
                                                                            MediLogic.
                                                                                                                   selschläger erfüllte sich den Wunsch
                                                                            „Einlagenversorgung                    nach speziellen Einlagen für Trai-
                                                                            kommt immer zu kurz“                   nings- und Freizeitschuhe. Neben
                                                                                                                   dem digitalen Fußdruckmesssystem
                                                                            Der angehende Arzt, der sich in        MediLogic machte sie mit Image 3D
                                                                            Richtung Orthopädie spezialisieren     Bekanntschaft – für eine passgenaue
                                                                            will, war sichtlich beeindruckt: vom   Kompressionsstrumpfversorgung
                                                                            Sachverstand des orthopädietechni-     mit Venotrain micro. Das Mess-
                                                                            schen Versorgungsteams und von         system gäbe ihr die Gewissheit, dass
                                                                            der Tatsache, dass bei der Beratung    die Strümpfe optimal sitzen, so die
                                                                            die Belange der verschiedenen          Athletin.
                                                                            Sportarten berücksichtigt werden.      Die in Athen intensivierten oder neu
                                                                            „Angesichts der enormen Trainings-     geknüpften Kontakte reichen schon
                                                                            und Wettkampfbelastung müssen          jetzt in die nacholympische Zeit. Mit
                                                                            solche Dinge wie Einlagenversor-       vielen Sportarten wird in Zukunft
                                                                            gungen immer zwischendurch pas-        noch enger zusammengearbeitet.
                                                                            sieren. Hier im Deutschen Haus         Geplant sind Besuche des Bauer-
                                                                            nimmt man sich Zeit für die Versor-    feind-Versorgungsteams in Trainings-    „Hier nimmt man sich Zeit,
                                                                            gung, berät kompetent und erläutert    lagern, an Olympiastützpunkten und      berät kompetent und erläutert
                                                                            die Messergebnisse ausführlich“,       in physikalischen Abteilungen.          die Messergebnisse ausführ-
Hockeyspieler Sascha Reinelt: „Beim Abbremsen habe ich mir zwei             stellte der Ruderer begeistert fest.   Denn: Nach den Spielen ist vor den      lich“, lobt Ruderer Sebastian
Außenbänder gerissen. Ich bin hier gleich gut versorgt worden.“             Auch Siebenkämpferin Sonja Kes-        Spielen.                                Thormann.




Fortsetzung von Seite 1                                                     „Mittlerweile fragen mich auch
                                                                            viele andere Sportler nach den
                                                                            Kompressionsstrümpfen und wol-
Der Traum ging in Erfüllung                                                 len wissen, wo man sie be-
                                                                            kommt“, erzählt die 23-Jährige.
Meter und zweifache Deutsche         haupt erfolgte durch Matthias          Für sie steht fest: Die Strümpfe
Meisterin über 10.000 Meter sind     Hartmann in Dillenburg mit dem         werden sie auf ihrem sportlichen
einige ihrer großen Erfolge.         digitalen Versorgungssystem            Weg weiter begleiten. Und dieser
Der bisherige Höhepunkt ihrer        Image 3D. Anhand der dreidimen-        wird – zumindest was die Strecke
Karriere ist jedoch die Olympia-     sional erfassten Maße wurde die        angeht – immer länger. „Im nächs-
teilnahme über die 10.000-Meter-     Sportlerin mit perfekt passenden       ten Jahr möchte ich Halbmarathon
Distanz. Im US-amerikanischen        Strümpfen versorgt.                    laufen und 2006 die Königsdis-
Walnut sicherte sie sich im April    „Die Kompressionsstrümpfe ge-          ziplin: den Marathon“, so ihre
mit persönlicher Bestzeit von        ben mir Halt und ermöglichen           Pläne. Vielleicht ist sie ja 2008 in
31:23,35 Minuten das Ticket nach     einen festeren und schnelleren Ab-     Peking für Deutschland auf dieser
Athen. Dort reichte sie mit          druck beim Laufen“, schildert sie      Distanz mit dabei. Das Potenzial
32:00,85 zwar nicht ganz an diese    ihre persönlichen Erfahrungen mit      hat sie!
Leistung heran, errang jedoch die    Venotrain micro. „Langstrecken-
angestrebte Platzierung.             läufer haben oft Probleme mit ge-
                                     schwollenen Waden oder Muskel-          Informationen
„Mit Venotrain® zu                   kater. Mit den Kompressions-
Höchstform“                          strümpfen kann ich vorbeugen.           zu Image 3D erhalten Sie unter
                                     Und auch wenn manche meiner             den kostenlosen Servicenum-
Zur Steigerung ihrer Leistungs-      Kolleginnen es nicht glauben wol-       mern der
fähigkeit setzt Sabrina Mocken-      len: Nach kurzer Zeit merkt man         Bauerfeind Phlebologie
haupt auf medizinische Kompres-      die Strümpfe gar nicht mehr, sie        Tel.: 0800-001 05 12
sionsstrümpfe. Auch beim dies-       jucken nicht und ich schwitze           Fax: 0800-001 05 15
jährigen Kampf um den Deutschen      auch nicht darunter.“                   www.bauerfeind.com
Meistertitel über 5.000 Meter trug
sie den Venotrain micro.
„Den Tipp mit den Kompressions-
strümpfen bekam ich von Mara-
                                     Königsdisziplin des
                                     Langstreckenlaufs
                                     im Visier
                                                                             Fordern Sie den Pro-
                                                                             duktfolder Image 3D
                                                                             und den Produktfolder
                                                                                                   p
thonläuferin Paula Redcliff. In                                              Venotrain® micro mit beiliegen-
England tragen sie bereits viele     Sabrina Mockenhaupt hat mit dem         der Antwortkarte an.
Sportler, auch während der Wett-     Venotrain micro bereits viel Auf-
kämpfe.“ Gerade bei extremen         sehen erregt. „Die Zicke mit den
sportlichen Betätigungen ist die     Strümpfen“ lautete bereits ein          Im Sport- und Orthopädiegeschäft
exakte Passform entscheidend.        Pressezitat! Von solchen Bemer-         von Matthias Hartmann testete die
Die Anpassung der Kompressions-      kungen lässt sich die Athletin je-          Langstreckenläuferin die Kom-
strümpfe bei Sabrina Mocken-         doch nicht beeindrucken.                  pressionsstrümpfe in Bewegung.




life                    4/2004
Orthopädie

Dr. Volker Stoll und Dr. Bernd Lasarzewski: Chefärzte an der                                       Serie: e im
                                                                                                          zt
Operativen Orthopädischen Abteilung der Sportklinik Hellersen                                      Chefär
                                                                                                           t
                                                                                                    Porträ

„Was man häufig macht,
macht man gut“
Spezialisiert hat sich das Krankenhaus in Lüdenscheid schon früh – auf Sportler. Damit nicht
genug: Mit der Berufung zweier junger Chefärzte wurde eine weitere Spezialisierung in der
operativen Orthopädie dokumentiert.

Das „Krankenhaus für Sportver-          zentration der Kräfte. Das Erfolgs-    Schwerpunkt unserer Klinik liegt
letzte Hellersen“ in Lüdenscheid        rezept: Während sich Dr. Stoll         in minimalinvasiven, rekonstrukti-
ist eine Fachklinik, die ihr speziel-   überwiegend um die Sporttrauma-        ven Techniken, die die resezieren-
les Patientengut bereits im Namen       tologie mit Spezialeingriffen am       den, offenen Verfahren abgelöst
anspricht. Sportkliniken dieser Art     Knie kümmert, ist Dr. Lasarzewski      haben. Sportler können hierdurch
gibt es nur zwei in Deutschland –       hauptsächlich mit der Knie- und        bei einem hohen Ausmaß an Funk-
in Stuttgart und in Lüdenscheid.        Schultertraumatologie beschäftigt.     tionalität rascher rehabilitiert und
Mit rund 300 Betten gehört das                                                 zu ihrem alten Leistungsniveau
von der Deutschen Sporthilfe ge-        Offener Führungsstil                   zurückgeführt werden“, ergänzt
tragene Haus in Lüdenscheid zu          fördert Entwicklungen                  Dr. Stoll. „Unsere Erfahrungen,
den größten Europas. Trotz inter-                                              die wir in der Therapie und Reha-
nationaler Reputation gibt es für       „Was man häufig macht, macht            bilitation von Spitzensportlern
Hellersen kein Ausruhen auf den         man besser“, ist Dr. Stoll über-       sammeln, kommen allen Patienten
Lorbeeren. Die Vorgabe war ein-         zeugt. Die Zahlen sprechen für         zugute. Die frühfunktionelle Be-
deutig, als Dr. Volker Stoll und Dr.    sich: Rund 500 vordere Kreuz-          handlung von Sprunggelenksver-          Steckbrief
Bernd Lasarzewski im November           bandplastiken und 40 Plastiken am      letzungen etwa, mit einer Narben-
2002 als neue Chefärzte in der          hinteren Kreuzband, auch bei           bildung längs der Beanspruchung         Dr. Volker Stoll                   Dr. Bernd Lasarzewski
Operativen Orthopädischen Abtei-        Nichtsportlern, werden pro Jahr in     statt quer, ist ein guter Beleg
                                                                                                                       geb.: 26. 04. 1960                 geb.: 26. 12. 1956
lung ihren Dienst antraten: Kon-        Hellersen durchgeführt. „Ein           dafür“, so Dr. Lasarzewski.
                                                                                                                       Familienstand: verheiratet, drei   Familienstand: verheiratet
                                                                               Beide Chefärzte pflegen einen un-
                                                                               hierarchischen Führungsstil. „Nur       Kinder                             Beruflicher Werdegang:
                                                                               durch Meinungsvielfalt kann eine        Beruflicher Werdegang:              Medizinstudium an der Medizini-
                                                                               Entwicklung stattfinden“, lautet         Medizinstudium in Marburg und      schen Hochschule Hannover
                                                                               ihr Credo. Erkenntnisse holt sich       Münster                            Approbation: 1986
                                                                               ihr Ärzteteam auch direkt von den
                                                                                                                       Approbation: 1988                  Facharzt: Orthopädie
                                                                               Sportplätzen. Dr. Lasarzewski
                                                                               selbst betreut die Deutsche Fuß-        Facharzt: Chirurgie, Orthopädie    Spezialgebiete:
                                                                               ballnationalmannschaft der Frau-                                           Sportmedizin, Schulter-,
                                                                                                                       Spezialgebiete:
                                                                               en. Dann hält zu Hause Dr. Stoll                                           Ellenbogen- und Kniechirurgie
                                                                                                                       Sportorthopädie, spezielle Knie-
                                                                               „den Kasten sauber“. Vorteil
                                                                                                                       chirurgie (hinteres Kreuzband,     Lebensmotto:
                                                                               „Doppelspitze!“                         Knorpelverletzungen)               „Das Leben leben nach den
                                                                                                                       Lebensmotto:                       Grundsätzen der Bibel“
                                                                                                                       „Bewegung ist Leben“               Hobbys:
                                                                              Dr. Stoll (links) und Dr. Lasarzews-     Hobbys:                            Fußball (Mannschaftsarzt der
                                                                              ki traten im November 2002 als           Ballsportarten, Musik,             deutschen Frauennationalmann-
                                                                              neue Chefärzte in der Operativen         Outdoor-Reisen                     schaft), Tennis
                                                                              Orthopädischen Abteilung an.




Einsatz für DorsoTrain®
                                                                                Ermüdungserscheinungen der           für jede Orthese“, stellt er klar.   zen anderer Genese.“ Prof. Ka-
                                                                                Rumpfmuskulatur bleiben weitge-      „Bei der DorsoTrain sind es          belka sieht auch einen prophylak-
Die neue Leichtigkeit                                                           hend aus, schmerzhafte Kyphosie-
                                                                                rungstendenzen werden verhin-
                                                                                                                     Osteoporose sowie muskulo-liga-
                                                                                                                     mentäre Wirbelsäuleninsuffizien-
                                                                                                                                                          tischen Effekt der DorsoTrain. Der
                                                                                                                                                          Orthopäde hat erkannt: „Wenn in
Christa Ebert-Lüth ist begeistert. Nach einer zehn-                             dert. Ein praktischer                                                     Extremsituationen der Muskel-
wöchigen Therapiephase mit DorsoTrain® mag die                                  Aspekt ist der                                                            mantel der Wirbelsäule keine aus-
sportliche Seniorin diese neue Orthese nicht mehr                               DorsoTrain-Trägerin                                                       reichende Stabilität mehr verleiht,
missen.                                                                         ebenfalls wichtig:                                                        kann eine mahnende Korrektur
                                                                                Die Orthese trägt                                                         hilfreich sein. Zudem dämpft der
Ein unkontrollierter Schritt mit ve-    Ebert-Lüth lässt keine Zweifel,         nicht auf. „Ich kann                                                      orthetische Body Endausschläge
hementer Körperstauchung, ein ste-      welche Erleichterung für sie durch      sie gut unter einer                                                       der Bewegungen, lässt abrupt
chender Rückenschmerz. Christa          das Tragen des Bodys mit den            weiten Bluse anzie-                                                       schnelle nicht zu; schmerzaus-
Ebert-Lüth ging es wie vielen, die      kohlefaserverstärkten Streben ein-      hen“, sagt die 64-                                                        lösende Faktoren entfallen.“
unter Osteoporose leiden: In der        getreten ist: „Ich kann damit lau-      Jährige. Und zum                                                          Christa Ebert-Lüth mag auf ihre
BWS kam es zu Wirbelkörperdeck-         fen, Rad fahren und wandern“,           Waschen entfernt sie                                                      DorsoTrain nicht mehr verzichten.
platteneinbrüchen. Im Therapiever-      freut sich die aktive Hansestädte-      mit wenigen Hand-                                                         „Ich trage sie auch heute noch,
lauf verordnete Prof. Dr. Bernd         rin.                                    griffen nur die                                                           zum Beispiel auf dem Fahrrad-
Kabelka die neue „damengerechte“                                                Rückenstreben.                                                            Hometrainer, aufrecht mit einem
Orthese von Bauerfeind Orthopä-         Geringes Gewicht                        Auch Prof. Kabelka                                                        Buch in der Hand.“
die, die DorsoTrain. Unmittelbar                                                stellt der neuen Ort-
nach dem „Fehltritt“ war als erstes     Vor allem das geringe Gewicht hat       hese ein gutes Zeug-                                                       Informationen
vorübergehend eine relativ unbe-        es der ehemaligen Lehrerin ange-        nis aus: „Nach mei-
                                                                                                                                                           erhalten Sie unter den kosten-
queme Stabilisierungsvariante er-       tan. Die Entscheidung „anziehen         nen Erfahrungen ist
                                                                                                                                                           losen Servicenummern der
forderlich. „Wegen der erlittenen       oder nicht“ fällt ihr auch aus die-     der Therapieerfolg
                                                                                                                                                           Bauerfeind Orthopädie
knöchernen Einsinterungen mus-          sem Grunde leicht. „Die Orthese         bei der leichten Dor-
                                                                                                                                                           Tel.: 0800-001 05 21
sten wir anfangs die Patientin mit      begleitet mich an viele Orte, ganz      soTrain genauso gut
                                                                                                                                                           Fax: 0800-001 05 15
einem 3-Punkte-Korsett aufrich-         gleich ob Klavierstuhl, Küche oder      wie bei deutlich in-
ten“, erläutert der Hamburger Or-       Kirche. Darüber hinaus mahnen           vasiveren 3-Punkte-                                                        www.bauerfeind.com
thopäde und Sportmediziner. „Nach       mich die Rückenstreben stets eine       Miedern, die die
                                                                                                                                                           Fordern Sie die


                                                                                                                                                                                 p
stationärer und medikamentöser          gute Haltung einzunehmen. Freun-        Patientinnen sonst
Behandlung sowie Stabilisierung         de haben mich schon darauf ange-        tragen“, lautet sein                                                       Broschüre Rücken-
der Fraktur konnten wir dann auf        sprochen, was ich damit für eine        Fazit. „Natürlich     Christa Ebert-Lüth und Prof. Dr. Bernd M. Kabel-     therapie mit der
die neue DorsoTrain umstellen.“         gute Figur mache.“ Weiterer Vor-        bleiben unterschied- ka sind mit der DorsoTrain – und insbesondere
                                                                                                                                  ®                        beiliegenden Antwortkarte an.
„Ich war richtig froh!“ Christa         teil der Orthesenkonstruktion:          liche Indikationen    mit ihrem geringen Gewicht – sehr zufrieden.




4                                                                                                                                                         life                         4/2004
                                                                                                     Thüringens




    life
                                                                                               Finanzministerin
                                                                                                Birgit Diezel bei
                                                                                                  ihrer Laudatio



                                                                                                                                                                  Hans B. Bauerfeind mit seinem
                                                                                                                                                                     Ehrengast Dr. Helmut Kohl

                                                                                                                     Prof. Dr.                           Prof. Dr.
                                                                                                                     Eberhard                            Heinrich Hess
                                                                            Vorsitzender                             Rabe
                               d
                Jahre Bauerfein                                             des Auf-


      ecial: 75
                                                                            sichtsrats

    Sp                                                                      der Bauer-
                                                                            feind AG,
                                                                            Prof. Dr.
                                                                            Brun-Hagen
                                                                            Hennerkes




                                                                                                                                                         Augen- und Gaumenschmaus
                                                                                                                                                         gleichermaßen




                 Anlässlich der
                                     Hans B. Bauerfeind, Dr. Stephan
               Jubiläumsveran-
                                       Heine und Dr. Alfred Görstner
                staltung wurde
                 auch das neue
                  Verwaltungs-    Gelungene Festveranstaltung
                       gebäude
                    eingeweiht.
                                  Aus Wurzeln wächst Leben
                                                                                                                                                         Bernd Schneider, Klaus und Ursula
                                  75 Jahre Bauerfeind heißt es in diesem Jahr. Rund 300 Gäste folgten der Einladung des                                  Oschatz, Ulrike Schneider
                                  Vorstands der Bauerfeind AG nach Zeulenroda, um vom 17. bis 19. September 2004 das
                                  Jubiläum des traditionsreichen Familienunternehmens zu feiern.

                                   Als prominentesten Ehrengast            Bauerfeind-Mitarbeiter in Zeulen-        Prof. Dr. Rabe verwies auf die
                                   begrüßte Hans B. Bauerfeind Alt-        roda, Kempen und Remscheid je-           Kompetenz der Bauerfeind AG auf
                                   bundeskanzler Dr. Helmut Kohl,          denfalls hielten gegen: mit großem       einem Gesundheitsgebiet, „das an-
                                   der eine sehr emotionale Festrede       Engagement und zukunftsweisen-           gesichts der zunehmenden Venen-
                                   hielt, in der er die Bereitschaft des   den Ideen. Außerdem sei die Medi-        leiden noch vor wesentlich größe-    Dorothea Traub, Martina Schweinsburg
                                   Mittelstandes lobte, in Deutsch-        zintechnik ein weltweit wachsender       ren Herausforderungen stehen         und Norbert Furche
                                   land Arbeitsplätze zu schaffen.         Markt, da die typischen Alterser-        wird“. Er würdigte u. a. die her-
                                   Thüringens Finanzministerin Bir-        krankungen in der ganzen Welt            ausragenden Produktentwicklun-
                                   git Diezel dankte Hans B. Bauer-        zunähmen. Zudem gebe es in der           gen der Bauerfeind Phlebologie,
                                   feind für seine erfolgreiche Grat-      Branche einen riesigen Fundus an         das Engagement des Unterneh-
                                   wanderung zwischen Tradition            innovativen Produkten – und Un-          mers als Vorsitzender der Eurocom
                                   und Innovation.                         ternehmerpersönlichkeiten wie            und den Internationalen Förder-
                                       Prof. Heinrich Hess, stellver-      Hans B. Bauerfeind, die immer            preis der Phlebologie (BSPA), den
                                   tretender Aufsichtsratsvorsitzen-       nach vorn denken. „Mir ist um den        die Bauerfeind AG seit 2001 ver-
                                   der der AG und Mitglied des wis-        weiteren Aufstieg des Unterneh-          gibt.
                                   senschaftlichen Beirats, bezeich-       mens daher nicht bange“, so Prof.           Im Anschluss an den Festakt
                                   nete Hans B. Bauerfeind in seiner       Dr. Hess.                                hatten die Gäste die Möglichkeit,    Thomas Rattenhuber und Herrmann Reiss
                                   Laudatio als Entwickler, Designer,         Prof. Dr. Eberhard Rabe, Präsi-       das neue Verwaltungsgebäude in
                                   Produzent und Kaufmann in einer         dent der Deutschen Gesellschaft          Augenschein zu nehmen sowie die
         Ralf und Gabi Gerhold
                                   Person. Er habe immer konzen-           für Phlebologie, erinnerte daran,        Produktionsstätten und das Logis-
                                   triert zugehört, einen sechsten         dass Zeulenroda einmal „Weltzen-         tikzentrum zu besichtigen. Am
                                   Sinn für Marktbedürfnisse sowie         trale der Gummiwirkerei“ gewesen         Nachmittag standen Ausflüge in die
                                   Produktinnovationen entwickelt          sei – „Vielleicht sind wir wieder        Umgebung von Zeulenroda auf
                                   und Ideen in nur wenigen Mona-          auf dem Weg in diese Richtung.“          dem Programm. Den krönenden
                                   ten zur Marktreife gebracht.            Auch er betonte, dass medizinische       Abschluss der Festveranstaltung
                                   Zu den Auswirkungen der Ge-             Hilfsmittel gebraucht werden. So         bildete die Abendgala im Seehotel,
                                   sundheitsreform auf die Branche         habe beispielsweise fast jeder fünf-     die das Seehotel-Team um Direktor
                                   sagte Prof. Dr. Hess: „Krisen müs-      te Bürger in Deutschland schon           Stephan Bode zu einem unvergess-     Prof. Dr. Heinrich Hess,
Thomas und Heike Schneider mit
                                   sen keine Katastrophen sein.“ Die       Kompressionsstrümpfe getragen.           lichen Erlebnis werden ließ.         Hans B. Bauerfeind,
          Walter Schmidleitner                                                                                                                           Beate und Prof. Dr. Klaus Steinbrück




               Besichtigung der Verwaltungs- und
75 Jahre Bauerfeind

Streifzug durch die Unternehmensgeschichte                                                                                                                                                                         auf die Bandage übertragen wird.
                                                                                                                                                                                                                   Schon bald wird die Idee von seri-

Von der Vision zur Wirklichkeit                                                                                                                                                                                    enmäßig hergestellten, anatomisch
                                                                                                                                                                                                                   geformten Strickbandagen mit inte-
                                                                                                                                                                                                                   grierten viskoelastischen Pelotten
In 75 Jahren vom kleinen Familienbetrieb zur weltweit tätigen Unternehmensgruppe – drei Bauerfeind-Generationen                                                                                                    auch auf andere Gelenke des Kör-
haben mit unternehmerischem Weitblick und stark am Patienten orientierten Entwicklungen die Bauerfeind AG zu                                                                                                       pers ausgebaut – LumboTrain,
einem führenden Hersteller medizinischer Produkte gemacht.                                                                                                                                                         AchilloTrain, MalleoTrain, Epi-
                                                                                                                                                                                                                   Train, ManuTrain und OmoTrain
                                                                                                                                                         Bauerfeind Phlebologie                                    heißen die entsprechenden, mittler-
                                                                                                                                                         macht mit herausragenden                                  weile weltweit bewährten Produkte.
                                                                                                                                                         Produktentwicklungen Ge-
                                                                                                                                                         schichte (von links): Ver-                                Produktentwicklung
                                                                                                                                                         sorgungssystem Image 3D,                                  nah am Menschen
                                                                                                                                                         sowie stellvertretend für
                                                                                                                                                         die Venotrain®-Reihe                                      1984 beginnt das Unternehmen,
                                                                                                                                                         Venotrain® micro und                                      seine internationale Präsenz zu ver-
                                                                                                                                                         Venotrain® ulcertec.                                      stärken. In den Folgejahren entste-
                                                                                                                                                                                                                   hen eigene Vertriebsgesellschaften
                                                                                                                                                               behinderungen berücksichtigte. Mit                  in Europa und in Übersee. Dass
                                                                                                                                                               diesem bahnbrechenden Gedanken                      Bauerfeind seine Produkte ganz
                                                                                                                                                               war er bei verschiedenen Herstel-                   nah am Menschen entwickelt und
                                                                                                                                                               lern orthopädischer Produkte auf                    über die medizinischen Anforde-
                                                                                                                                                               wenig Gegenliebe gestoßen. Hans                     rungen hinaus den gesamten Men-
                                                                                                                                                               B. Bauerfeind jedoch erkennt so-                    schen mit allen seinen Bedürfnis-
                                                                                                                                                               fort das ungeheuere Potenzial einer                 sen im Auge hat, zeigt beispielhaft
                                                                                                                                                               entsprechenden Entwicklung.                         die Entwicklung des Venotrain
                                                                                                                                                                  Anfänglich experimentieren bei-                  color. Mit diesem Produkt bringt
                                                                                                                                                               de mit Schaumgummipelotten.                         Bauerfeind 1985 den ersten farbi-
                                                                                                                                                               Nach einer langen Entwicklungs-                     gen Kompressionsstrumpf der Welt
                                                                                                                                                               phase und vielen Selbsttrageversu-                  auf den Markt. In sechs attraktiven
15. Mai 1929: An diesem Tag grün-                 Gummistrümpfe zum Zweck der                        obere Strumpfrand automatisch                             chen entsteht schließlich ein anato-                Farben angeboten, wird er von den
det der Großvater des heutigen Fir-               medizinischen Kompression her-                     herstellen lässt. Zwei Jahre später                       misch geformtes Produkt mit einer                   modebewussten Frauen begeistert
meninhabers Hans B. Bauerfeind                    zustellen. Mit zunehmender Tech-                   erreicht er durch bauliche Verän-                         viskoelastischen Pelotte. Nur der                   aufgenommen. 1986 führt Bauer-
im ostthüringischen Zeulenroda die                nisierung stiegen im Laufe der                     derungen an den Flachstrickma-                            wirkungsvolle Name für das inno-                    feind den Namen Venotrain für die
Firma Bruno Bauerfeind – ein Spe-                 folgenden Jahre die Produktions-                   schinen, dass jetzt eine Strickerin                       vative Spitzenprodukt fehlt noch –                  bisher prosaisch als N75, N70 und
zialunternehmen zur Herstellung                   mengen ebenso wie der Absatz me-                   mehrere Maschinen gleichzeitig                            aber hier hat Prof. Wolfgang Krau-                  Z20 bezeichneten Kompressions-
medizinischer Kompressions-                       dizinischer Kompressionsstrümpfe.                  bedienen kann. 1967 schließlich                           se, ein Freund von Prof. Heinrich                   strümpfe ein: Ihre neuen Namen
strümpfe. Kaufmännischer Sach-                       Diese Trends inspirieren Bruno                  entwickelt er ein Verfahren zur ver-                      Hess, die zündende Idee: „Genu-                     Venotrain soft, Venotrain strong und
verstand und Mut zum Risiko be-                   Bauerfeind 1929 zur Gründung sei-                  einfachten Herstellung nahtloser                          Train heißt die Bandage – wir wer-                  Venotrain profil verraten zukünftig
stimmen diesen ebenso wie alle                    ner Firma, die dank ihrer hochwer-                 Maßstrümpfe.                                              den solche ‚Train-Dinger‘ für alle                  sofort, welche Eigenschaften der
folgenden Schritte, so dass sich aus              tigen Produkte bereits kurze Zeit                                                                            Gelenke machen.“ 1981 kommen                        betreffende Strumpf hat.
dem kleinen Familienbetrieb inner-                später weltweite Bekanntheit er-                   Vorreiter bei der                                         schließlich die ersten GenuTrain-
halb von drei Generationen eine                   reicht. 1939 beschäftigt das junge                 Bandagenversorgung                                        Aktiv-Kniebandagen auf den                          Zurück zu den Wurzeln
Unternehmensgruppe mit interna-                   Unternehmen schon über 100 Mit-                                                                              Markt. Damit beginnt die Entwick-
tionalen Geschäftsaktivitäten ent-                arbeiter. Zehn Jahre später aller-                 Im Jahr 1972 leitet Hans B. Bauer-                        lung einer völlig neuen Produktrei-                 Zwei Jahre nach der deutschen
wickeln kann – die Bauerfeind                     dings ist die Bauerfeind-Geschich-                 feind eine Standortentscheidung                           he von Gelenkbandagen, bei denen                    Wiedervereinigung entscheidet sich
Gruppe, die heute als einer der                   te am Standort Zeulenroda vorerst                  ein: Der Enkel des Firmengründers                         das Prinzip der funktionellen The-                  Hans B. Bauerfeind, nach Zeulen-
führenden Hersteller eines breiten                beendet: Aufgrund der politischen                  übernimmt in Kempen die Firma                             rapie von Kompressionsverbänden                     roda und damit zu den Wurzeln des
Spektrums medizinischer Hilfs-                    Gegebenheiten nach dem Zweiten                     Diedrich Grote Nachfolger und
mittel weltweit bekannt ist.                      Weltkrieg verlässt Rudolf Bauer-                   macht sie 1978 zur Zentrale der
                                                  feind, der Sohn des Firmengrün-                    Bauerfeind GmbH. Im gleichen
Inspirierendes Umfeld                             ders, 1949 die thüringische Stadt                  Jahr beginnt die Erfolgsgeschichte
                                                  und beginnt in Darmstadt-Eber-                     der Bandage GenuTrain mit einem
Doch zurück zu den Anfängen: Be-                  stadt mit dem Neuaufbau des                        Gespräch zwischen Hans B. Bauer-
reits in der Mitte des 18. Jahrhun-               Familienbetriebs.                                  feind und Prof. Heinrich Hess. Der
derts waren in Zeulenroda viele                      Bedeutende Fortschritte bei den                 damalige Mannschaftsarzt der
Strumpfwirker ansässig, die auf                   Produktionsverfahren kennzeich-                    deutschen Fußballnationalelf hatte
handbetriebenen Wirkstühlen ihre                  nen die 60er Jahre. Schon 1960 ge-                 die Idee zu einer speziellen Knie-
Produkte anfertigten. Kein Wunder,                lingt es Hans B. Bauerfeind, eine                  gelenksbandage, welche die Prinzi-
dass vor rund 100 Jahren genau in                 Strickmaschine so zu modifizieren,                 pien der Kompressionstherapie bei
diesem Umfeld die Idee entstand,                  dass sich mit ihrer Hilfe auch der                 Sportverletzungen ohne Funktions-


                                    1934 Bürogebäude Zeulenroda,
                                    Hohe Straße und Stricksaal                                                                                                 Die richtige Einlage für jeden Anwendungsbereich – das ist die
                                                                                                                                                               Spezialität der Bauerfeind Fußorthopädie. Fußdruckmesssysteme,
                                                                                                                                                               Therapieschuhe und Entlastungsorthesen sowie das Fußvorsorge-
                                                                                                                                                               system GloboConcept runden die orthopädische Fußversorgung ab.



                                                                                                                                                                                                                                      Rundstrickmaschine
                                                                                                                                                      1952 Firmengebäude
                                                                                                                                                      in Darmstadt

                                                                                                                                                                                                             1957 Hans B. Bauerfeind
                                                                                       1948 Preisliste
                                                                                                                                                                                                             tritt in die Bruno Bauer-
                                                                                                                                                                                                             feind Gummistrickwaren-
                                                                                                                                                                                                             und Bandagenfabrik ein
                                                                                                                                   1949
                                                                                                                        Rudolf Bauerfeind
                                                                                                                             kommt nach
                                                                                                                               Darmstadt                                                                                                             Werbung
                                                                                                                                                                                                                                                  für nahtlose
                                                                1938 Erste Berkemann-                                                                                                                                                            Maßstrümpfe
1929 15. Mai: Eintragung                                        Sandale von Prof. Thomsen
der Firma „Bruno Bauerfeind“
ins Handelsregister
 1929

        1930

               1931

                      1932

                             1933

                                    1934

                                           1935

                                                  1936

                                                         1937

                                                                1938

                                                                       1939

                                                                              1940

                                                                                     1941

                                                                                            1942

                                                                                                   1943

                                                                                                          1944

                                                                                                                 1945

                                                                                                                          1946

                                                                                                                                 1947

                                                                                                                                        1948

                                                                                                                                               1949

                                                                                                                                                        1950

                                                                                                                                                                  1951

                                                                                                                                                                         1952

                                                                                                                                                                                1953

                                                                                                                                                                                       1954

                                                                                                                                                                                              1955

                                                                                                                                                                                                     1956

                                                                                                                                                                                                            1957

                                                                                                                                                                                                                     1958

                                                                                                                                                                                                                            1959

                                                                                                                                                                                                                                   1960

                                                                                                                                                                                                                                          1961

                                                                                                                                                                                                                                                   1962

                                                                                                                                                                                                                                                          1963

                                                                                                                                                                                                                                                                 1964

                                                                                                                                                                                                                                                                        1965

                                                                                                                                                                                                                                                                               1966




Auszüge aus der Unternehmensgeschichte



6                                                                                                                                                                                                                  life                              4/2004
                                                                                                                                                                                                                   75 Jahre Bauerfeind

                                                                                                                                                                                                                           Therapie mit System:
                                                                                                                                                                                                                           Bauerfeind Orthopädie
                                                                                                                                                                                                                           setzt als Marktführer Maß-
                                                                                                                                                                                                                           stäbe im Bereich therapeu-
                                                                                                                                                                                                                           tischer Bandagen und
                                                                                                                                                                                                                           Orthesen für die Bewe-
                                                                                                                                                                                                                           gungsorgane. Mitte: der
                                                                                                                                                                                                                           Klassiker GenuTrain®.




                                                                                                                                                                                                              Unternehmen entsprechend der
                                                                                                                                                                                                              von ihnen abgedeckten medizini-
                                                                                                                                                                                                              schen Fachgebiete. Am 16. Juli
                                                                                                                                                                                                              2002 wird schließlich aus der
                                                                                                                                                                                                              Bauerfeind Holding die Bauerfeind
                                                                                                                                                                                                              AG, die Hans B. Bauerfeind als
                                                                                                                                                                                                              Vorstand leitet. Heute beschäftigt
                                                                                                                                                                                                              das Unternehmen 1.800 Mitarbei-
              Unternehmens zurückzukehren. In                       patentiertem Rhomboidgestrick                       eine Kombination von fußortho-                    nisch intelligente Gelenke und eine ter, produziert an vier Standorten,
              den kommenden Jahren errichtet                        unterstützt auf völlig neuartige und                pädischen Eigenschaften, beque-                   viscoelastische Profileinlage. Dy-  ist international mit neun Tochter-
              Bauerfeind hier die modernste Pro-                    wirkungsvolle Weise die Therapie                    mem Tragekomfort und zeitlos                      namische Eigenschaften sowie das gesellschaften vertreten und kann
              duktionsstätte für medizinische                       des Ulcus cruris venosum.                           modischem Design, die sie seit                    notwendige Maß an Stabilität        auf ein weltweites Distributoren-
              Kompressionsstrümpfe innerhalb                           Aus der Erkenntnis heraus, dass                  nunmehr über 65 Jahren zum auch                   schaffen optimale Bedingungen für netz zurückgreifen. Die Zielset-
              der Branche. 1994 bringt das Un-                      nur passgerechte Strümpfe einen                     von Medizinern hochgeschätzten                    einen raschen Therapieerfolg, etwa zung aber hat sich seit 1929 nicht
              ternehmen mit Venotrain comfort                       Therapieerfolg bei der Behandlung                   Dauerrenner macht.                                bei Kreuzbandrupturen. Als weite- geändert: den Menschen Produkte
              seinen ersten Baumwollstrumpf auf                     von Venenleiden gewährleisten,                         Eine zusätzliche Erweiterung im                re Multifunktionsorthesen, deren    zur Steigerung des Wohlbefindens
              den Markt. 1995 folgt Venotrain                       bringt Bauerfeind im Mai 2003 das                   Bereich der Fußkompetenz bringt                   Konstruktion und Vielseitigkeit     sowie zur Erhaltung und Wieder-
              micro, der erste Bauerfeind-Kom-                      System Image 3D auf den Markt.                      dann 1996 der Kauf der Firma                      Maßstäbe bei der orthopädischen     herstellung der Gesundheit zur
              pressionsstrumpf mit Microfaser,                      Dieses System ermöglicht eine                       Globus K. Kremendahl in Rem-                      Versorgung setzen, folgen SofTec    Verfügung zu stellen. „Wirkung
              der von einem blickdichten Fein-                      präzise Vermessung der Patienten-                   scheid. Seit seiner Gründung im                   Lumbo und SofTec Dorso. Jüngste ohne Nebenwirkung“, heißt dabei
              strumpf kaum noch zu unterschei-                      beine mittels patentierter 3D-Tech-                 Jahr 1930 hatte sich dieses Unter-                Entwicklung in diesem Bereich ist nach wie vor die Devise.
              den ist. Bereits ein Jahr später bie-                 nologie.                                            nehmen zum weltweiten Marktfüh-                   die SofTec OA, die ein völlig neu-
              tet das Unternehmen diesen                                                                                rer im Bereich orthopädischer Ein-                artiges Orthesenkonzept zur Ent-
              Strumpf in Kobaltblau, Lodengrün,                     Erweiterte                                          lagenrohlinge entwickelt. Mit der                 lastung des medialen Kniekompar-
              Espresso und Winterweiß an – als                      Fußkompetenz                                        seit Anfang der 80er Jahre vertrie-               timents bietet.
              erste Modefarbenkollektion bei                                                                            benen Einlage Starflex ergänzt                       Als zentrale Denkfabrik zur
              medizinischen Kompressions-                           1994 erweitert Bauerfeind mit dem                   Globus K. Kremendahl das Bauer-                   Entwicklung und Optimierung von
              strümpfen überhaupt.                                  Erwerb der Firma Berkemann aus                      feind-Produktspektrum um einen                    Produkten sowie technologischen
                  Im Mai 2000 folgt als revolu-                     Hamburg sein Produktspektrum                        Weichpolsterrohling aus dünnem                    Lösungen entsteht 1999 das Bauer-
              tionäre Innovation im phlebologi-                     um orthopädische Schuhe und Ein-                    Kunststoff. Anders als Einlagen                   feind Innovationscentrum in Zeu-
              schen Bereich die Markteinführung                     lagen. Als sicherlich bekanntestes                  aus herkömmlichen Materialien                     lenroda. In Zusammenarbeit mit
              des Venotrain ulcertec. Dieser ein-                   Produkt und wahrer Klassiker                        passt die Starflex in eine Vielzahl               Ärzten, Hochschulen, Kliniken,
              zigartige Kompressionsstrumpf mit                     gehört die Original-Berkemann-                      modischer Schuhe. Heute bietet                    Orthopädietechnikern und For-
                                                                    Sandale hierzu, die der Spezialist                  die Bauerfeind Fußorthopädie mit                  schungseinrichtungen entwickeln
                                                                    für Fußorthopädie, Prof. Wilhelm                    GloboTec ein einzigartiges Sorti-                 Spezialistenteams hier ständig
                                                                    Thomsen, bereits 1938 zusammen                      ment spezieller Einlagen. Mehr als                neue Produktkonzepte für sämtli-
                                                                    mit Berkemann entwickelt hatte.                     300 Modelle sind sofort lieferbar.                che Unternehmensbereiche. Das
                                                                    Deren durchdachte Konstruktion                                                                        innovative Potenzial dieses Tech-
                                                                    veranlasst den Fuß, beim Gehen                      Innovationen                                      nologiepools dokumentiert eine
                                                                    ständig Greif- und Streckübungen                    setzen Maßstäbe                                   Vielzahl von Patenten. Heute wer-
                                                                    zu machen – die Sandale bietet                                                                        den im Innovationscentrum auch
                                                                                                                        1998 leitet die Einführung der Sof-               die Produkte von Bauerfeind Pro-
                                                                                                                        Tec Genu eine neue Ära der mo-                    thetik, dem jüngsten Zuwachs der    Modisches Design und Funktio-
                                                                                                                        dernen medizinischen Versorgung                   Bauerfeind Gruppe, entwickelt.      nalität müssen kein Widerspruch
                                                                   Als hochspezialisierter                              ein. Diese Multifunktionsorthese                  Ab 1997 folgen Neuordnung und       sein. Dies beweist Berkemann
                                                                   Partner des orthopädie-                              vereint durchdachte Details wie                   Umfirmierung der mittlerweile zur (Bauerfeind Shoe Division) mit
                                                                   technischen Handwerks                                vektororientiertes Gestrick, tech-                Bauerfeind Gruppe gehörenden        der neuen Berkilette.
                                                                   ist die Bauerfeind Prothe-
                                                                   tik seit 2001 Anbieter
                                                                                                                                                                  1984
                                                                   für die Versorgung der                                                                         Drei Generationen                                                                                   2004
                                                                   unteren Extremitäten.                                                                          Bauerfeind (Hans                     1998 Markteinfüh-                                       75. Jubiläum
                                                                                                                                                                  B. Bauerfeind,                    rung der SofTec Genu
                                                                                                                                                                  Thomas Bauerfeind,
                                                                                                                                                                                                                                        1999 Gründung
                                                                                                                                                                  Rudolf Bauerfeind)
                                                                                                                                                                                                                                        des Bauerfeind
                                                                                                                                                                                                                                        Innovations-
1967 Hans B. Bauerfeind entwickelt                                                                                                                                                                                                      centrums (BIC)
Verfahren zur vereinfachten Herstellung
von nahtlosen Maßstrümpfen
                                                                                                                                                                        1996 Bauerfeind                                                         2000
                                                                                                                                                                       macht mobil gegen                                                        Markteinführung
                                                                                                                                                                         Streichungen im                                                        des Venotrain
                                                                                                                                                                        Hilfsmittelkatalog                                                      ulcertec
                                    1970er: Messestand Glatt-elast
                                                                                              1982                                  1985 Erster farbiger
                                                                                                                                                                                                                                                            2003
                                                                                          GenuTrain                                 Kompressionsstrumpf                                        1995
                                                                                                                                                                                                                                                         Marktein-
                                                                                            kommt                                                                                    Venotrain micro:
                                                                                                                                                                                                                                                      führung von
                                                                                            auf den                                                                                         der erste
                                                                                                                                                                                                                                                         Image 3D
                                                                                             Markt                                                                                        Bauerfeind
                                                                                                                                                                                      Kompressions-
                                                                                                                                                                                         strumpf mit
                                                                                                                                                                                                                                                 2001 31. Mai:
                                                                                                                                                                                          Microfaser
                                                                                                                                                                                                                                                 Seehotel Zeu-
                                                                                                                                                                                                                                                 lenroda emp-
                                                                                                                                                                               1991 Rückkehr                                                     fängt seine
                                                                                                                                                                               der Firma                                                         ersten Gäste
                                                                                                                                                                               Bauerfeind nach
                                                                                                                                                                               Zeulenroda
1967

       1968

               1969

                      1970

                             1971

                                       1972

                                              1973

                                                     1974

                                                            1975

                                                                     1976

                                                                            1977

                                                                                   1978

                                                                                          1979

                                                                                                 1980

                                                                                                        1981

                                                                                                               1982

                                                                                                                      1983

                                                                                                                             1984

                                                                                                                                    1985

                                                                                                                                           1986

                                                                                                                                                  1987

                                                                                                                                                         1988

                                                                                                                                                                1989

                                                                                                                                                                       1990

                                                                                                                                                                              1991

                                                                                                                                                                                      1992

                                                                                                                                                                                             1993

                                                                                                                                                                                                     1994

                                                                                                                                                                                                            1995




                                                                                                                                                                                                                          1997

                                                                                                                                                                                                                                 1998

                                                                                                                                                                                                                                        1999

                                                                                                                                                                                                                                               2000

                                                                                                                                                                                                                                                        2001

                                                                                                                                                                                                                                                                  2002

                                                                                                                                                                                                                                                                         2003

                                                                                                                                                                                                                                                                                    2004
                                                                                                                                                                                                                   1996




              life                               4/2004                                                                                                                                                                                                                         7
75 Jahre Bauerfeind

Interview mit Hans B. Bauerfeind

„Bei Bauerfeind sind
Tradition und Innovation
keine Gegensätze“
Anlässlich des 75. Firmenjubiläums sprach Bauerfeind life mit dem Vorstand der Bauerfeind
AG, Hans B. Bauerfeind, über unternehmerische Meilensteine und den Schlüssel zum Erfolg,
über Produktdesign und gesellschaftliche Verantwortung.

Bauerfeind life: Zunächst einmal      Bauerfeind würde heute nicht           der sowjetischen Besatzungszone
herzlichen Glückwunsch zu 75          75. Jubiäum feiern, wenn mein          geschuldet. Der Neuanfang in ei-
Jahren Bauerfeind. Was empfin-        Großvater damals nicht so viel         ner der drei Westzonen sicherte
den Sie bei diesem Jubiläum?          Mut gezeigt hätte.                     das Überleben des Familienunter-
Hans B. Bauerfeind: Natürlich             Wichtig war dann die Aufbau-       nehmens Bauerfeind – und nur
bin ich stolz, dass Bauerfeind nun    zeit der 50er Jahre, als wir auf un-   darauf kam es an. Meine Wurzeln
schon ein Dreivierteljahrhundert      seren ersten Rundstrickautomaten       aber habe ich nie vergessen. Und
besteht, gesund ist und weiter        nahtlose Kompressionsstrümpfe          auch nicht, dass die Geschichte
wächst. Nur wenige Unterneh-          produzierten. „Glatt-elast“, unser     der Strumpfstrickerei für immer
men, erst recht nicht Familien-       Zweizugstrumpf, und die ersten         mit dem Namen Zeulenroda ver-
unternehmen, haben das ge-            Maßanfertigungen brachten uns          bunden sein wird. Das sind zwei
schafft.                              einen riesigen Schritt nach vorn.      gute Gründe, an den Geburtsort
   Ich bin aber auch dankbar:             Eine ganz große Sache war na-      einer Branche zurückzukehren,
meinen Mitarbei-                                         türlich die Ent-    aus der auch der Name Bauer-
tern, meinen                                             wicklung der        feind nicht mehr wegzudenken ist.
langjährigen            „Mit Image 3D haben wir GenuTrain An-
Weggefährten,          ein wichtiges Kapitel in der fang der 80er            Bauerfeind life: Für Ihr unter-
den Geschäfts-           Unternehmensgeschichte          Jahre. Und mit      nehmerisches Engagement erhiel-
partnern, der                aufgeschlagen!“             der Einführung      ten Sie am 9. November 2000 das
Familie, vor allen                 Hans B. Bauerfeind    des digitalen       Bundesverdienstkreuz am Bande.
aber meinen                                              Körpermess-         Hans B. Bauerfeind: Na ja, das        Hans B. Bauerfeind mit seinen beiden Kindern. Tochter Beatrix ist
Eltern und Groß-                                         systems Image       war schon eine große Ehre. Aber       Geschäftsführerin von Bauerfeind USA, Sohn Thomas Geschäfts-
eltern, denn sie haben den Grund-     3D haben wir schon das nächste         so viel Aufhebens – das ist eigent-   führer der Bauerfeind Phlebologie und Geschäftsbereichsleiter der
stein für diese erfolgreiche Ent-     Kapitel in der Unternehmensge-         lich nicht meine Sache. Und des-      Zeuba.
wicklung gelegt, sie haben das        schichte aufgeschlagen.                wegen möchte ich auch gar nichts
Schiff Bauerfeind durch schwere                                              weiter dazu sagen.                    Hans B. Bauerfeind: Ich weiß         wird er dieses Produkt wieder-
See gesteuert und auf Kurs gehal-     Bauerfeind life: Was ist der           (Thüringens Wirtschaftsminister       aus Erfahrung: Der Erfolg hat        haben wollen – und es weiteremp-
ten. Ein guter Kaufmann zu sein,      Schlüssel Ihres Erfolgs?               Franz Schuster würdigte in seiner     viele Väter. Und auch sportliche     fehlen. Also liefert gutes Design
immer wieder über den Tellerrand      Hans B. Bauerfeind: Nach vorn          Laudatio das geschickte Agieren       Höchstleistungen setzen nicht nur    zum eigentlichen Produktnutzen
hinauszuschauen, Verantwortung        denken, bei der Umsetzung küh-         des Vorstandes der                                          Talent und     einen zusätzlichen Nutzen. Das ist
zu erkennen und zu tragen – das       ner Ideen mutig, aber nicht leicht-    Bauerfeind AG, die                                          hartes Trai-   bei Autos und Zahncreme der Fall
habe ich von ihnen gelernt, und       sinnig agieren, Produkte schnell       Konsequenz, mit          „Die Erfolgsgeschichte             ning voraus –  und das gilt auch bei Hilfsmitteln.
jetzt lernen es meine Kinder von      zur Marktreife führen, mit neuen       der er dem viel              Bauerfeind wird                da müssen die  Ein besonders für Sanitätshäuser
mir.                                  Versorgungssystemen neue Märk-         bemühten Wort                  weitergehen!“                Rahmenbe-      und Ärzte interessanter Aspekt:
                                      te erschließen – dabei auf dem         „Innovation“ auch                   Hans B. Bauerfeind      dingungen      Hilfsmittel trägt der Patient nicht,
Bauerfeind life: Welche Meilen-       Boden bleiben und sich aufs            Taten folgen lasse,                                         insgesamt      weil es Mode ist, sondern weil er
steine der Unternehmensgeschich-      Kerngeschäft konzentrieren. Bei        sowie sein beson-                                           stimmen.       sie braucht.
te würden Sie persönlich definie-     Bauerfeind sind Tradition und          deres soziales Engagement und            Neben der finanziellen Unter-
ren?                                  Innovation keine Gegensätze.           seine Großzügigkeit, die wesent-      stützung braucht ein Sportler aber   Bauerfeind life: Die Bauerfeind
Hans B. Bauerfeind: Dass mein                                                lich zur kulturellen Entwicklung      auch fachkundige Betreuung und       Unternehmensgruppe ist mittler-
Großvater 1929, also ausgerech-       Bauerfeind life: Die Ursprünge         und zum Wohlstand der Stadt bei-      Versorgung im Verletzungsfall.       weile auch international gut
net beim Ausbruch der Weltwirt-       Ihres Unternehmens liegen in           tragen – Anmerkung der Redak-         Wir leisten da mit unseren Pro-      aufgestellt. Wo sehen Sie das
schaftskrise, mit der Produktion      Zeulenroda. 1991 kehrten Sie wie-      tion)                                 dukten einen besonderen Beitrag.     größte Wachstumspotenzial?
begann, bis zum zweiten Kriegs-       der nach Ostthüringen zurück.                                                Und das nicht nur bei Olympia,       Hans B. Bauerfeind: Aus
jahr neue Verwaltungsgebäude,         Was waren die Beweggründe?             Bauerfeind life: Mit der Sport-       sondern auch auf lokaler und re-     Deutschland erwarte ich wegen
Lager- und Produktionsräume           Hans B. Bauerfeind: Dass mein          förderung übernimmt das Unter-        gionaler Ebene.                      des Gesundheitsmodernisierungs-
baute und gut 100 Leute beschäf-      Vater damals Zeulenroda den            nehmen auch gesellschaftliche            Nicht zuletzt ist die Sportförde- gesetzes nur geringe Impulse. Das
tigte, ist vielleicht kein Meilen-    Rücken kehrte, war vor allem der       Verantwortung. Warum dieses           rung Teil der Marketingstrategie     habe ich schon auf der REHA, der
stein im eigentlichen Sinne. Aber     unternehmerfeindlichen Politik in      starke Engagement?                    unseres Unternehmens – und ver-      Weltleitmesse für unsere Branche,
                                                                                                                   schafft so auch unseren Ge-          den Journalisten gesagt. Gegen-
                                                                                                                   schäftspartnern einen Wettbe-        halten kann man eigentlich nur
                                                                                                                   werbsvorteil.                        mit der permanenten Entwicklung
                                                                                                                                                        neuer Produkte und mit dem hier
                                                                                                                   Bauerfeind life: Sie legen viel      angesprochenen internationalen
                                                                                                                   Wert auf Produktdesign. Was          Engagement.
                                                                                                                   haben Sanitätsfachhändler und           Die EU-Osterweiterung bietet
                                                                                                                   Ärzte davon?                         da sicher positive Ansätze, aber
                                                                                                                   Hans B. Bauerfeind: Gutes            das größte Wachstumspotenzial
                                                                                                                   Design ist für mich Ausdruck von     sehe ich im US-amerikanischen
                                                                                                                   Qualitätspolitik. Und die wird bei   Markt.
                                                                                                                   Bauerfeind groß geschrieben. Bei
                                                                                                                   Produktdesign geht es doch nicht     Bauerfeind life: Wie sehen Ihre
                                                                                                                   nur um die technische Leistung       Zukunftspläne aus?
                                                                                                                   oder um Zuverlässigkeit, da geht     Hans B. Bauerfeind: Wir haben
                                                                                                                   es auch um Styling. Das be-          die zurückliegenden 75 Jahre gut
                                                                                                                   stimmt, wie gut ein Produkt aus-     genutzt, haben aus einem mittel-
                                                                                                                   sieht und wie sich der Nutzer da-    ständischen Familienunternehmen
                                                                                                                   mit fühlt. Wenn er sich gut fühlt,   eine ganze Unternehmensfamilie
                                                                                                                                                        gemacht – und eine erfolgreiche
                                                                                                                                                        dazu. Gemeinsam mit meinen
                                                                                                                                                        Kindern werde ich dafür Sorge
                                                                                                                  Hans B. Bauerfeind mit seinen         tragen, dass diese Erfolgsge-
                                                                                                                  Wegbegleitern und Freunden,           schichte weitergeht. Bauerfeind
                                                                                                                  Prof. Dr. Wolfgang Krause (links)     wird es auch weitere 75 Jahre
                                                                                                                  und Prof. Dr. Heinrich Hess.          geben.




8                                                                                                                                                        life                     4/2004
                                                              Orthopädie/Phlebologie

Anwendungsbeobachtung SofTecLumbo®

Weniger Schmerzen, mehr Stabilität
Nur eine Orthese, die getragen wird, wirkt. Tragekomfort und Handhabung sind somit neben
den Wirkmechanismen wesentliche Bewertungskriterien. Eine multizentrische Untersuchung
lieferte wichtige Informationen über die Lumbalorthese SofTec® Lumbo.

Das Resümee der Anwendungsbe-         In 34 von 39 Fällen berichteten die      Über die Untersuchungsergebnisse
obachtung lautet: Die Grundvoraus-    Patienten über ein schützendes,          im Einzelnen berichtet Dr. Jürgen
setzungen für eine außerordentlich    bzw. ein Gefühl der Stabilität. 25       Kaiser, Ltd. Oberarzt der Orthopä-
gute Compliance wurden erfüllt,       Patienten verspürten eine gestiege-      dischen Klinik Kassel, in der kom-
die Wirksamkeit durch Patienten       ne Belastbarkeit ihrer Wirbelsäule.      menden Ausgabe der Zeitschrift
bestätigt und das Konzept der ab-     Ein gleich großer Anteil gab eine        „Orthopädie Technik“.
rüstbaren, stabilisierenden System-   deutliche Schmerzreduktion durch
komponenten als Fortschritt für die   Tragen der Orthese an.                    Informationen
Therapie eingestuft.                                                                                                                                Einfach in der Handhabung:
Für die Untersuchung wurden 39        Einfache Handhabung                       erhalten Sie unter den kosten-                    7                 die SofTecLumbo®.
Patienten mit der Multifunktions-                                               losen Servicenummern der                      7                     Frage aus der
orthese zur Stabilisierung der Len-   80 Prozent der Patienten würden die       Bauerfeind Orthopädie
                                                                                Tel.: 0800-001 05 21
                                                                                                                                                    Anwendungsbeobachtung:
denwirbelsäule versorgt. Postopera-   SofTec Lumbo auch weiterhin nut-
tiv kam die Orthese überwiegend       zen. Dies hängt sicherlich auch mit       Fax: 0800-001 05 15                                                 Würden Sie die Orthese auch
nach Dekompressionen ohne Spon-       der relativ unproblematischen             www.bauerfeind.com                                                  weiterhin tragen, wenn vom
dylodese, aber auch nach Spondy-      Handhabung zusammen. 33 Patien-           Fordern Sie die AWB                                                 behandelnden Arzt empfohlen?
lodesen zum Einsatz. Konservativ      ten bewerten das An- und Ablegen          „Anforderungen an eine                        32
waren Instabilitäten, dynamische      sowie die Pflege der Orthese als ein-      Lumbalorthese“, OT 10/2004,                  32                            ja        nein
Spinalkanalstenosen und Band-         fach. Das Festziehen der Zuggurte         mit beiliegender Antwortkarte an.                                   (Befragte: 39 Patienten)
scheibenvorfälle die Indikationen.    ist für 35 Personen einfach.




Ulcus cruris venosum – Therapieverfahren im Vergleich                                                               zur Wundreinigung und                                              Venotrain®
                                                                                                                    -auflage verursacht.                                                    ulcertec
                                                                                                                    In der Venotrain ulcer-
Bis zu 34 Prozent Kostenersparnis                                                                                   tec-Gruppe ließen sich
                                                                                                                    auf Grund geringerer
Mit dem Kompressionsstrumpfsystem Venotrain® ulcertec lassen sich bei der ambulanten                                Prozesskosten, weniger
Therapie des Ulcus cruris venosum deutlich Kosten sparen. Dies zeigte ein betriebswirt-                             Nonrespondern sowie
schaftliches Gutachten zu unterschiedlichen Therapieverfahren unter der Leitung von                                 einer höheren Patienten-
Prof. Dr. Hans-Werner Stahl, Euro-Management-Institut, Reutlingen.                                                  zahl mit vollständiger
                                                                                                                    Ulcusabheilung bis zu
Begleitend zu der von Bauerfeind      46 davon erhielten einen phlebo-         für Behandlungszeit und Material     34 Prozent der Gesamt-
durchgeführten klinischen Ulcer-      logischen Kompressionsverband            – bei beiden Patientengruppen zu     kosten je geheiltem Fall
tec-Studie wurde eine betriebs-       (PKV). 52 Patienten trugen das           ermitteln und diese mit einer the-   einsparen.
wirtschaftliche Vergleichsuntersu-    Kompressionsstrumpfsystem                rapeutisch relevanten Aussage zu     Als weitere positive Ef-
chung bei einer venös bedingten       Venotrain ulcertec, bestehend aus        verbinden. Hierbei konnte neben      fekte für die Kostenträ-
Ulcustherapie durchgeführt. Hier-     einem Unter- und einem Ober-             den therapeutischen Vorteilen des    ger können bei diesem
für wurden 98 Therapietagebücher      strumpf. Ziel der Studie war es,         Venotrain ulcertec auch ein deut-    Therapieverfahren die
von Patienten mit einer Wund-         die tatsächlich verbrauchten Res-        liches Kosteneinsparungspotenzial    geringeren Krankheits-
flächenverringerung ausgewertet.       sourcen, d. h. die direkten Kosten       nachgewiesen werden.                 kosten für die Kassen
                                                                                                                    aufgrund niedrigerer
 Kosten je geheiltem Fall                                                      Kostenvorteil durch                  Komplikationsraten, weniger                  Informationen
                                                                               geringere Prozesskosten              Nachbehandlungen und geringerer
                                                                                                                                                                 erhalten Sie unter den kosten-
                                      Aufgrund geringerer Prozess-                                                  Ausfallzeiten angenommen wer-
                     350,33 €                                                                                                                                    losen Servicenummern der
                                      kosten, weniger Nonresponser             Durch die Verwendung des Kom-        den. Als deutliche Entlastung für
                                                                                                                                                                 Bauerfeind Phlebologie
                                      sowie einer höheren Patienten-           pressionsstrumpfsystems konnten      das Pflegepersonal ist beispiels-
    261,35 €                                                                                                                                                     Tel.: 0800-001 05 11
                                      zahl mit vollständiger Ulcusab-          gegenüber dem PKV rund 43 Pro-       weise zu werten, dass der Zeitauf-
                                                                                                                                                                 Fax: 0800-001 05 15
                                      heilung in der Venotrain®                zent der Kosten je Prozent Wund-     wand für das Anlegen bei 76 Pro-
                                      ulcertec Gruppe konnten                  flächenreduktion je Fall eingespart   zent der Kompressionsstrumpfträ-             www.bauerfeind.com
                                      bis zu 34 %* der Gesamtkosten            werden. Die signifikant höheren       ger weniger als fünf Minuten be-
                                                                                                                                                                 Fordern Sie das Arzt-


                                                                                                                                                                                       p
                                      je geheiltem Fall eingespart             Kosten bei der PKV-Gruppe wur-       trug, beim PKV waren es nur 53
                                      werden.                                  den durch einen höheren Aufwand      Prozent. Das Kompressions-                   infoblatt Venotrain®
      Venotrain® ulcertec                                                      an Prozessen wie zum Beispiel        strumpfsystem Venotrain ulcertec             ulcertec mit beiliegen-
                                      * Kosten der Behandlung mit Venotrain®                                                                                     der Antwortkarte an.
      PKV                               ulcertec gleich 100 % gesetzt.
                                                                               enzymatische Wundreinigung,          hat damit erneut seine Stärken
                                                                               Lymphdrainage sowie Materialien      überzeugend unter Beweis gestellt.




Publikationen: Studienergebnisse des ersten BSPA                                                                    bedingten Ödem untersucht. Nach             Claudin 1 und 5 gegenüber dem
                                                                                                                    Gewebeentnahme erfolgte die da-             Anfangsbefund darstellte. Diese
                                                                                                                    zugehörige Analyse auf Ebene der            regulativen, statistisch signifikan-
Molekularbiologische Effekte                                                                                        translatierten Proteine. Diese Un-
                                                                                                                    tersuchungen wurden im Herbst
                                                                                                                                                                ten positiven Effekte weisen da-
                                                                                                                                                                rauf hin, dass spezifische TJ-Mo-
durch Kompressionstherapie                                                                                          2003 erstmalig in „The Journal of
                                                                                                                    Investigative Dermatology“ publi-
                                                                                                                                                                leküle bei Patienten mit CVI in
                                                                                                                                                                Läsionen der Haut vermindert ex-
Dr. Yared Herouy von der Dermatologisch-Phlebologischen Praxis Baden-                                               ziert. Weitere Teilergebnisse wur-          primiert werden und dass dadurch
Baden hat die Ergebnisse seiner im Rahmen des Bauerfeind Scientific                                                  den in der Fachzeitschrift „Phlebo-         der antiödematöse Effekt der
Phlebology Award (BSPA) durchgeführten Studie mit weiteren Erkennt-                                                 logie“ (4/2004) veröffentlicht.             Kompressionstherapie möglicher-
nissen vertieft. Er untersuchte die Wirkung der Kompressionstherapie bei                                            Es zeigten sich im Vergleich statis-        weise zusätzlich über eine Stär-
chronisch venöser Insuffizienz (CVI) auf molekularbiologischer Ebene.                                                tisch signifikante Unterschiede              kung der parazellulären Barriere-
                                                                                                                    zwischen gesunder und erkrankter            funktion vermittelt wird.
Die Barrierefunktion zwischen         die den parazellulären Transport         kannt. In der gesunden Haut be-      Haut. Darüber hinaus wurde nach-
den Hautepithel- und Endothelzel-     kontrollieren.                           steht ein physiologisches Gleich-    gewiesen, dass sich bei CVI-Pati-
len wird durch komplexe und hoch      Obwohl ein Modell zum Bau der            gewicht im Expressionsmuster         enten im Vergleich zu Probanden              Informationen
verdichtende interzelluläre Verbin-   TJs nicht existiert, kennt man die-      dieser Proteine. In seiner Studie    mit gesunder Haut nach einer vier-           zum Bauerfeind Scientific Phlebo-
dungsstrukturen, die so genannten     sem zugeordnete, so genannte TJ-         hat Dr. Yared Herouy die Expres-     wöchigen Kompressionstherapie                logy Award bei Annegret Heinz,
Tight Junctions (TJs), gewährleis-    assoziierte Proteine, vor allem          sion und Translation von Occludin    mit verschiedenen Venotrain-
                                                                                                                                                                 E-Mail: aheinz@bauerfeind-
tet. Sie bilden semipermeable in-     Occludin und Claudin. Von beiden         und Claudin bei Patienten mit ge-    Strümpfen wieder eine deutlich
                                                                                                                                                                 phlebologie.de
terzelluläre Diffusionsbarrieren,     sind mehr als 20 Varianten be-           sunder Haut bzw. mit einem venös     physiologische Expression von




life                     4/2004                                                                                                                                                                   9
Prothetik/Fußorthopädie

ortho team Müller baut auf ESK+- Kniegelenke


Funktion und Zuverlässigkeit
im „Plus“
Geprüft und für gut befunden – dieses Zeugnis kann Hans
Jürgen Müller dem ESK+-Kniegelenk schon ausstellen, auch
wenn Langzeitbeobachtungen noch fehlen. Der Orthopädie-
Technik-Meister aus Neuss war einer der ersten bei der
Patientenversorgung mit dem neuen Kniegelenk.


„Technik am Menschen“ heißt der        Hans Jürgen Müller bezeichnet
Leitspruch des Neusser Sanitäts-       sich als „alten Endolite-Verbauer“.
hauses ortho team Müller. Diese        So kennt er seit Jahren die Vor-
knappe Devise passt gut zum neu-       züge des ESK-Kniegelenks. „Vor
en ESK+-Kniegelenk von Bauer-          allem die Möglichkeit des lotrech-
feind Prothetik, lautete doch eine     ten Aufbaus der Prothese mit dem
der Hauptforderungen bei der Ent-      ESK-Gelenk ist für mich sehr
wicklung des neuen Gelenks, das        überzeugend. Eine Prothese muss
Wesentliche zu stärken. So war         eine absolut verlässliche Alltags-
auch die Konzentration auf das         hilfe für den Patienten sein, ohne
wirklich Wichtige für Hans Jürgen      überflüssige Schwachpunkte“, be-
Müller ausschlaggebend, sich mit       tont er.
dem neuen Produkt zu beschäfti-        Die Tatsache, dass nach Ein-
gen. „Ich bin Praktiker durch und      führung des ESK+-Kniegelenks
durch und kein Visionär“, erklärt      auf der diesjährigen Orthopädie +
der Chef von ortho team Müller         Reha-Technik in Leipzig der junge       klasse 2 einzuordnen, kennt er
unmissverständlich. „Wenn ich ein      Chef von ortho team Müller be-          Generationen von Prothesensyste-
neues Prothesenpassteil in die         reits fünf Prothesenversorgungen        men. Und natürlich auch Stürze,
Hand nehme, weiß ich schnell,          mit dem neuen Kniegelenk in die         hauptsächlich wegen Einknicken                                               Oben: Vorsichtig macht der
was es taugt!“ Das sind klare Wor-     Wege leitete, spricht für sich.         des Kniegelenks in der Standphase.                                           80-jährige Gerd König erste
te eines kritischen und spürbar er-    Wenn der erklärte Praktiker sich                                                                                     Schritte mit seinem neuen
fahrenen Mannes. Neben seinem          dafür entscheidet, dann nicht ohne      Harmonisches Gangbild                                                        ESK+-Kniegelenk. Links: Hans
eigenen ortho team in Neuss leitet     Grund: „Mein Eindruck ist, dass         durch hydraulische                                                           Jürgen Müller erklärt die
er als geschäftsführender Gesell-      die Verschleißfestigkeit im Ge-         Schwungphase                                                                 Funktionsweise.
schafter das reha team West (mit       lenkbereich zugenommen hat“,
Filialen in Jüchen, Krefeld, Düs-      schildert er seine bisherigen Beob-     „Hiermit fühle ich mich allerdings
seldorf und Mönchengladbach).          achtungen. „Mir fehlen allerdings       absolut sicher“, sagt der rüstige
                                       noch die Langzeiterfahrungen.           Senior und deutet mit dem Kopf                                                 ESK+-Gelenk erstmalig. „Grund-
 Informationen                         Das gilt auch für das neu ent-          nach unten. Gerade ist er zügig                                                sätzlich ist das neue Gelenk für
 erhalten Sie unter den kosten-        wickelte Bremssystem. Ob es kon-        mit einer Prothese, die mit dem                                                alle Mobilitätsklassen geeignet“,
 losen Servicenummern der              tinuierlich verlässlich funktioniert,   ESK+-Gelenk versehen wurde,                                                    führt Hans Jürgen Müller noch
 Bauerfeind Prothetik                  dazu bedarf es mehr Patientenver-       eine Rampe abwärts gegangen.                                                   aus. „Um die Mobilität gerade in
 Tel.: 0800-0 01 05 41                 sorgungen mit unterschiedlichen         Zwar zählen seine Erfahrungen                                                  Alltagssituationen zu erhöhen,
 Fax: 0800-0 01 05 45
                                       Anforderungen.“                         mit dem neuen Gelenk auch erst                                                 kann ein Drehadapter auf das
 www.bauerfeind.com
                                       Einer kann sich indes jetzt schon       wenige Tage, seinem Gangbild                                                   Gelenk gesetzt werden.“
                                       über das neue Prothesenpassteil         merkt man es aber nicht an: Sicher                                             Seit mehr als zehn Jahren wird
                                       ein Urteil bilden: Der 80-jährige       auch ein Verdienst der hydrauli-                                               Gerd König vom ortho team Mül-
 Fordern Sie den Produktfolder
                                       Gerd König wurde jüngst vom or-         schen Schwungphasensteuerung,         stellung vor, wobei der Patient mit      ler betreut. Zusammengebracht
 ESK+-Kniegelenk mit der
                                       tho team Müller mit einem ESK+-         die, wie Hans Jürgen Müller an-       dem gestreckten Prothesenbein            und -gehalten hat sie nicht zuletzt
 beiliegenden
 Antwortkarte an.
                        p              Gelenk versorgt. Seit Kriegsende
                                       oberschenkelamputiert und im
                                       oberen Bereich der Mobilitäts-
                                                                               merkt, ein harmonisches Gangbild
                                                                               bewirkt. Er nimmt noch schnell
                                                                               eine Korrektur an der Bremsein-
                                                                                                                     vor ihm steht. Diese einfache und
                                                                                                                     mit einem Klick deutlich hörbare
                                                                                                                     Justierungsmöglichkeit bietet das
                                                                                                                                                              eine langjährige Endolite-Verbun-
                                                                                                                                                              denheit, sowohl beim Patienten als
                                                                                                                                                              auch bei Hans Jürgen Müller.




Drittes MediLogic-Anwendertreffen

Aus der Praxis für die Praxis
Fußdruckmessung aus medizinischer Sicht sowie Erfahrungsberichte aus dem Orthopädie-
handwerk standen auf dem Programm des 3. MediLogic-Anwendertreffens am 18. und
19. Juni 2004 in Offenbach.

Die Möglichkeiten des Fußdruck-        bilität und das resultierende an-       typen. Von Bedeutung seien Verän-
messsystems bei der individuellen      wenderorientierte Arbeiten.             derungen der Beinachsen und der
Patientenversorgung, aber auch bei     Dr. Amir Iptchiler, Oberarzt am         Statik des Fußes, die bei visueller
so ungewöhnlichen Projekten wie        Kreiskrankenhaus Winsen, unter-         Beobachtung nicht immer deutlich
der Suche nach einer neuen Deck-       strich, dass ihn die Fußdruckmes-       würden, aber pedographisch nach-
schicht für eine Laufbahn einer        sung insbesondere bei der Diagno-       weisbar seien.
Sportanlage machten die Referen-       sestellung unterstütze. Dazu liefere
ten des dritten MediLogic-Anwen-       sie objektive Parameter für die         System konsequent
dertreffens in interessanten Vorträ-   Verordnung orthopädischer Hilfs-        weiterentwickelt
gen deutlich.                          mittel.
                                       Der unkoordinierte Fuß des              Lob ernteten die vorgestellten        Intensiver Erfahrungsaustausch – selbst in den Pausen wurde über
Funktionelle Störungen                 Rückenschmerzpatienten war das          Neuerungen rund um das Medi-          MediLogic weiterdiskutiert.
durch Fehlhaltungen                    Thema von Dr. Peter Amelung,            Logic-Fußdruckmesssystem. So
                                       Sporttherapeut an der Hellmuth-         wurden u. a. die Ganganalysenaus-     Videobild durchführen. Eine weitere       Informationen
Als Vorteile der Druckverteilungs-     Ulrici-Klinik Sommerfeld. Die Ur-       wertung erweitert sowie der Be-       Neuerung: Mittels flexibler Mess-          Fordern Sie die
messung im Schuh sah PD Dr. Ste-       sachen der funktionellen Störungen      reich der Schnittstellen zu Fremd-    matten kann nun die Druckvertei-

                                                                                                                                                                                      p
                                                                                                                                                               Broschüre MediLogic
fan Dalichau vom Institut für ange-    sieht er überwiegend in der Entste-     systemen und die Videosoftware-       lung auf Sitzschalen von Rollstühlen      Fußdruckmesssystem
wandte Prävention und Leistungs-       hung von arthromuskulären Dysba-        analyse weiterentwickelt. Damit       genau erkannt werden. Weiterhin           mit der beiliegenden
diagnostik, BG-Unfallbehand-           lancen aufgrund von Fehlhaltungen       lässt sich eine synchrone Aufzeich-   wird eine Belastungsmessung im            Antwortkarte an.
lungsstellen Bremen, die Praktika-     und ungünstigen Bewegungsstereo-        nung von Druckbelastung und           Prothesenstumpfbett möglich.



10                                                                                                                                                            life                      4/2004
                                                                                                                                  Fußorthopädie/Orthopädie

Individuelle Einlagenversorgung


Für gelungene
Auftritte
Gesunde Füße sind für jeden Sportler das A und O. Degen-
fechterin Marijana Markovic ermöglichte erst die richtige Ein-
lagenversorgung die Reise zu den Olympischen Spielen. Dort
nutze auch Ex-Boxprofi Sven Ottke die Gelegenheit, sich mit
MediLogic vermessen zu lassen.

Marijana Markovic hatte die Hoff-    der Bauerfeind Orthopädie, ver-
nung nach Athen zu fahren schon      vollständigte die Einlagenversor-
fast aufgegeben. Sechs Wochen        gung: Marijana Markovic erhielt
vor Beginn der Spiele kämpfte die    drei Paar Einlagen aus der Pro-
Sportsoldatin und Fechterin bei      duktlinie GloboTec Aktiv, die spe-
Bayer 04 Leverkusen mit Be-          ziell auf die Anforderungen im
schwerden an der Achillesferse.      Sport bzw. auf eine aktive Freizeit-
Dank einer Versorgung mit Globo-     gestaltung zugeschnitten sind. Im
Tec-Einlagen konnte sie die De-      Alltagsschuh und im Laufschuh
genmannschaft komplettieren.         kamen dabei die Einlagenrohlinge       Sven Ottke begab sich beim Bauerfeind-Versorgungsteam in erfahrene Hände. Der Marathonläufer nutzte
„Die Einlagenversorgung war ein      GloboTec Comfort zum Einsatz.          in Athen die Gelegenheit einer Fußdruckmessung mit MediLogic.
voller Erfolg! Meine Beschwerden     Diese teilelastischen Verspan-
an der Achillesferse wurden un-      nungseinlagenrohlinge bieten ei-       individuellen GloboTec-Einlagen        oder Zuschauer– im Deutschen             messen. Das digitale System er-
mittelbar besser“, so Marijana       nen hohen Tragekomfort und ga-         nicht mehr missen.                     Haus die Möglichkeit einer Medi-         laubt sowohl eine statische als
Markovic. „Begeistert haben mich     rantierte Dauerelastizität. Für den                                           Logic-Fußdruckmessung. Zu den            auch eine dynamische Druckver-
die Fußdruckmessung mit dem          Wettkampfschuh wurden die              Sven Ottke testet                      ersten Kunden gehörte Supermit-          teilungsmessung. Auf der Grund-
MediLogic Fußdruckmesssystem         Weichpolsterrohlinge GloboTec          MediLogic                              telgewichtler Sven Ottke. Im ver-        lage der so gewonnenen Daten
und die Demonstration des Abroll-    Soft verarbeitet. Durch die Materi-                                           gangenen Jahr hing er auf der            können nun aus Rohlingen der
verhaltens meines Fußes in der       alkombination in Sandwichtechnik       Während der Olympischen Som-           Höhe seiner sportlichen Karriere         Reihe GloboTec Aktiv ganz per-
Bewegung.“ Joachim Böckel-           verteilten sie den Druck besonders     merspiele nutzten viele prominen-      die Boxhandschuhe offiziell an            sönliche Einlagen gefertigt wer-
mann, Leiter Anwendungstechnik       gut. Die Fechterin möchte ihre         te Sportler – egal ob Teilnehmer       den Nagel. Seine Laufbahn als            den. Ein Schritt, der das neue
                                                                                                                   aktiver Sportler will er jedoch in       sportlichen Ziel näher bringen
                                                                                                                   einer ganz anderen Sportart fort-        kann.
                                                                                                                   setzen: dem Marathon, einem
                                                                                                                   stark fußbelastenden Laufsport.           Informationen
                                                                                                                   Das Bauerfeind-Versorgungsteam            erhalten Sie unter den kosten-
                                                                                                                   empfahl ihm eine individuelle Ein-        losen Servicenummern der
                                                                                                                   lagenversorgung. Sven Ottke ließ          Bauerfeind Fußorthopädie
                                                                                                                   sich vor Ort mit MediLogic ver-           Tel.: 0800-0 01 05 31
                                                                                                                                                             Fax: 0800-0 01 05 45
                                                                                                                                                             www.bauerfeind.com

                                                                                                                  Degenfechterin Marijana Marko-
                                                                                                                  vic: „Die Einlagenversorgung war
                                                                                                                  ein voller Erfolg! Meine Beschwer-
                                                                                                                  den an der Achillesferse wurden
                                                                                                                                                             Fordern Sie die
                                                                                                                                                             Broschüre MediLogic   p
                                                                                                                                                             Fußdruckmesssystem mit der
                                                                                                                                                             beiliegenden Antwortkarte an.
                                                                                                                  unmittelbar besser.“




Fersenkeil ViscoBalance®                                                  unterscheiden. Dieser sollte physio-     schrittweise die Verkür-
                                                                          therapeutisch (manualtherapeu-           zungshöhe therapeutisch
                                                                          tisch) angegangen werden.                anzugehen. Hier bietet

Beinlängendifferenz                                                       Beinlängendifferenzen über zwei
                                                                          bzw. drei Zentimeter bedürfen der
                                                                          individuellen orthopädietechni-
                                                                                                                   Bauerfeind mit dem neuen
                                                                                                                   Fersenkeil ViscoBalance
                                                                                                                   eine Therapieoption an.

– was tun?                                                                schen Versorgung. Zu diskutieren
                                                                          wäre, ob anatomisch messbare
                                                                          Beinlängenunterschiede bis zwei
                                                                                                                   Korrektur im
                                                                                                                   Wachstumsalter
Bereits geringe Beinlängendifferenzen können zu funktionel-               Zentimeter beim gesunden Erwach-
len Störungen führen. In diesen Fällen empfiehlt es sich, die              senen sogar als physiologisch für        Orthopädietechnische Ver-
Verkürzungshöhe schrittweise therapeutisch anzugehen. Ein                 die Stand-, Gang- und Schwung-           sorgungen stellen Patienten
Bericht von Prof. Dr. Wolfgang Krause.                                    phase eingestuft werden können.          häufig vor kosmetische,
                                                                          Dem gegenüber wird angeführt,            aber auch funktionelle Pro-
Nur eine anatomisch reelle Beinver- Brettchen verschiedener Höhe unter dass auch schon geringe Beinlän-            bleme. Von Fall zu Fall kön-
kürzung hat die Berechtigung zum     das verkürzte Bein sowie das Fest-   genunterschiede korrigiert werden        nen operative Maßnahmen                  Eine Beinlängendifferenz von
Beinlängenausgleich. Sie ist im kli- stellen des Beckengradstandes nach sollten, wobei die Auswirkungen            hier helfen. Deren Ziel ist der völli-   ein bis zwei Zentimetern lässt
nischen Bild sicher erkennbar. Ein   Kontrolle mit so genannter Becken- des Beinlängenausgleiches vor              ge Ausgleich oder aber zumindest         sich mit dem Fersenkeil Visco-
hinreichend verlässliches Verfahren waage unter Auflage an der Crista      allem an der Wirbelsäule exakt           das Erreichen einer Restdifferenz        Balance® voll ausgleichen.
um den Längenunterschied zu veri- iliaca. Das Röntgenbild im exakten überprüft werden müssen.                      von weniger als zwei Zentimetern.
fizieren, sind das Unterlegen von     Stand zeigt die entsprechende        Untersuchungen zeigen, dass schon        Diese lässt sich dann durch die Ver-
                                                      Schiefstellung      bei Beinlängendifferenzen ab 0,5         ordnung eines Fersenkeils weitge-         Informationen
                                                      (sacrum).           Zentimetern eine Häufung von             hend korrigieren – ein Einsatzfeld
                                                                                                                                                             erhalten Sie unter den kosten-
                                                      Von der anato-      Funktionsstörungen im Bereich der        der neuen ViscoBalance.
                                                                                                                                                             losen Servicenummern der
                                                      misch reellen Bein- Kreuzdarmbeingelenke festzustel-         Eine weitere Indikation für die Ver-
                                                                                                                                                             Bauerfeind Orthopädie
                                                      verkürzung ist der  len ist, meist mit einer signifikanten    ordnung des Fersenkeils sind Bein-
                                                                                                                                                             Tel.: 0800-0 01 05 21
                                                      funktionelle Län-   Vermehrung von Funktionsstörun-          längendifferenzen von ein bis zwei
                                                      genunterschied zu   gen im Bereich der unteren LWS           Zentimetern im Wachstumsalter.            Fax: 0800-0 01 05 15
                                                                          bzw. lumbo-sacral.                       Sie müssen zur Vorbeugung einer           www.bauerfeind.com



                                                                                                                                                                                   p
                                                                          Die geringen Beinlängendifferen-         Skoliose ausgeglichen werden.
                                                    Unterlegen von        zen gewinnen dann pathologische          Fazit: Beinlängendifferenzen bis          Fordern Sie die
                                                    Plättchen zum         Bedeutung, wenn entsprechend ver-        zwei Zentimeter können zumindest          Broschüre Visco-
                                                    Verifizieren des       mehrte Belastungen eingegangen           in ein physiologisches Maß über-          elastische Einlagen mit beiliegen-
                                                    Beinlängenunter-      werden, z. B. beim Laufsport. In         führt oder mit ViscoBalance voll          der Antwortkarte an.
                                                    schieds.              diesen Fällen empfiehlt es sich,          ausgeglichen werden.




life                    4/2004                                                                                                                                                                11
Recht/ Termine/ Humor

Rechtsprechung aktuell
                                                                                                                                             für eine solche Berufsaltersgrenze          Informationen
                                                                                                                                             (BSG AZ B6 KA 11/04 R). Es be-

Von AiP bis „Seniorarzt“                                                                                                                     stünden keine Bedenken, dass ältere
                                                                                                                                             Ärzte Patienten behandeln, so das
                                                                                                                                             Bundessozialgericht. Bei einer Ver-
                                                                                                                                                                                         Einen weiterführenden Aufsatz
                                                                                                                                                                                         zum Thema „AiP-Abschaffung –
                                                                                                                                                                                         arbeitsrechtliche Auswirkungen
Neues aus dem ärztlichen Berufsleben, für Bauerfeind life zusammengestellt von                                                               tretung könnten das auch Kassen-            auf Altverträge“ finden Sie im
Prof. Dr. Wolfgang Krause.                                                                                                                   patienten sein. Das Ende der Zulas-         Internet unter: www.aerzte-
                                                                                                                                             sung ist nicht automatisch als das          blatt.de/plus2704 (Deutsches
                                                                                                                                             Ende jedweder vertragsärztlicher            Ärzteblatt 101, Ausgabe 2).
Eine Grauzone ärztlicher Tätigkei-        sie nach dem Stichtag als Assistenz-            Er wird danach als Weiterbildungs-                 Tätigkeiten zu sehen.
ten wird beendet. Am 6. Mai 2004          arzt (BAT IIa) vergütet werden. Es              assistent beschäftigt. Damit besteht
hat der Deutsche Bundestag durch          ist zu hoffen, dass das von den                 zur Zeit noch das formale Risiko,
Änderung der Bundesärzteordnung           „Bezahlern“, den Krankenkassen,                 dass der Niedergelassene einen un-
die AiP-Phase abgeschafft. Diese          in jedem Fall getragen wird. Bei den            genehmigten Assistenten beschäf-                                                              Verdiente Ehrung
entfällt ersatzlos am 1. Oktober          AiPs, die in einer Praxis arbeiten              tigt. Das wäre dann de jure Abrech-
2004. Damit haben die jetzigen            (etwa 500), wird die finanzielle Re-             nungsbetrug. Hier muss das Bun-                                                               Prof. Dr. Heinrich Hess – ehemals
AiPs (bei Erfüllung der entspre-          gelung Probleme bereiten. Für einen             desgesundheitsministerium schnell-                                                            betreuender Arzt der deutschen
chenden Voraussetzungen) den              niedergelassenen Arzt ist es be-                stens eine Lösung finden.                                                                      Fußballnationalmannschaft – ist
unmittelbaren Anspruch auf die Er-        triebswirtschaftlich unrealistisch,                                                                                                           seit Jahrzehnten der Bauerfeind
füllung der Vollapprobation zum           das Jahresgehalt um etwa 30.000                 „Werbende Berichte“                                                                           AG als wissenschaftlicher Beirat
1. Oktober 2004. Die „Noch-AiPs“          Euro anzuheben. Zum anderen wird                                                                                                              und Aufsichtsratsmitglied eng
sollten umgehend ein verbindliches        aus einem AiP der bei einem nieder-             Das Landesberufsgericht München                                                               verbunden.
Gespräch mit ihrem Arbeitgeber            gelassenen Arzt arbeitet, am                    (AZ 13A 744/02T) hat eine für den                                                             Ihm wurde am 16. August 2004 in
(Krankenhausträger) führen, damit         1. Oktober 2004 ein „Vollarzt“.                 Arzt positive Entscheidung getrof-                                                            Anerkennung seiner Verdienste um
                                                                                          fen betreffs „werbende Berichte“.                                                             die deutsche Sportmedizin das
 Das Ende der Zulassung ist nicht                                                         Weist der Arzt einen Journalisten                                                             Bundesverdienstkreuz 1. Klasse
 automatisch als das Ende jedweder                                                        (o. Ä.) im Gespräch darauf hin, dass                                                          verliehen. Dem Ordensträger
 vertragsärztlicher Tätigkeiten zu                                                        das Berufsrecht direkt werbende                                                               unsere herzlichsten Glückwünsche.
 sehen (BSG).                                                                             Berichte (zum Beispiel praxisrele-
                                                                                          vante Medizinthemen) verbietet, so
                                                                                          steht es nicht in der Macht (Kontrol-
                                                                                          le) dieses Arztes, ob der Journalist                Wahl der besten Tagungshotels Deutschlands
                                                                                          sich daran hält. Daher müssen sich
                                                                                          Ärzte keine Korrekturen des Textes
                                                                                          vor Veröffentlichung vorbehalten!                    Seehotel auf Platz 2
                                                                                          „Seniorenarzt“                                       Deutschlands Trainer, Berater,
                                                                                                                                               Tagungsveranstalter und Weiter-
                                                                                          Das Sozialgericht Karlsruhe war der                  bildungsverantwortliche wählten
                                                                                          Meinung, dass Ärzte über 68 Jahre                    das Seehotel Zeulenroda unter die
                                                                                          insbesondere für jede vertragsärztliche              Top Ten der deutschen Tagungs-
                                                                                          Tätigkeit ungeeignet wären. Dies                     hotels. In der Kategorie Kongress
                                                                                          wurde als „Demenzentscheidung“                       erreichte das 4-Sterne-Hotel
                                                                                          kritisiert. Das Bundessozialgericht                  Platz 2 und konnte sich damit ge-
                                                                                          sieht keine gesetzliche Grundlage                    genüber dem Vorjahr verbessern.
                                                                                                                                               Insgesamt standen 243 Hotels in
Zeulenroda
                                                                                                                                               verschiedenen Kategorien zur

             Veranstaltungen 2004/2005                                                                                                         Wahl.
                                                                                                                                               Mit diesem Spitzenplatz unter-
                                                   (Aktuelle Messeliste: www.bauerfeind.com, Infos: Kerstin Kempe, Tel. 03 66 28-66-25 31)
                                                                                                                                               streicht das Seehotel seinen selbst
             Phlebologie                                                                                                                       gesetzten Qualitätsanspruch:
                30. 10. 2004       Fortbildungstagung „Chronische Wunden –                                                                     2003 wurde das VDR-zertifizierte
                                   eine interdisziplinäre Herausforderung“                                 Zeulenroda                          Tagungshotel in den Kreis der
                                                                                                                                               „Exzellenten Tagungshotels“ auf-
              5.–6. 11. 2004       22. Angiologisches Forum Hamburg                                        Hamburg
                                                                                                                                               genommen und seit 2004 ist es
 Hamburg
                4.–5. 3. 2005      19. Internationaler Frankfurter Workshop für Phlebologie                Frankfurt                           auch bei den „Tagungshotels zum
                                                                                                                                               Wohlfühlen“ dabei.
             Orthopädie                                                                                                                        Die vielseitigen Freizeitangebote,    Hoteldirektor Stephan Bode und
                                                                                                                                               ganz besonders die sportlichen        Olympiateilnehmer Sebastian
             19.–23.10. 2004       Deutscher Orthopädenkongress                                            Berlin
                                                                                                                                               und gesundheitsfördernden Rah-        Thormann.
                                   68. Jahrestagung der DGU
                                                                                                                                               menprogramme, unterstreichen
                                   90. Jahrestagung der DGOOC
                                                                                                                                               die Philosophie des Seehotels, eine Tochter der Bauerfeind AG. Die
                                   45. Jahrestagung des BVO
                                                                                                                                               Arrangements, mit so klangvollen Titeln wie Meeresträume, Vital,
                                                                                                                                               Sanshui und VITACARE, sind entspannend und gesundheitsfördernd
                                                                                                                                               zugleich.
Humor                                                                                                                                          Informationen:
                                                                                                                                               Seehotel Zeulenroda,
                                                                                                                                               Flur Leize 4, 07937 Zeulenroda,
                                                                                                                                               Tel.: 036628-98-0, Fax: 036628-98-100,

Buchtipp
Der nebenstehende Cartoon
stammt aus:
                                                                                                                                               www.seehotel-zeulenroda.de


                                                                                                                                               Fordern Sie den Hotelprospekt sowie Informationen zu
                                                                                                                                               speziellen Arrangements mit beiliegender Antwortkarte an.
                                                                                                                                                                                                              p
Elmar Frink:
Die heiter-heile Welt der Pflege,
Verlag Hans Huber,
ISBN 3-456-83261-3
                                                                                                                                              Vorschau
                                                                                                                                              Lesen Sie in der nächsten Ausgabe von
                                                                                                                                              Bauerfeind life:
                                                                                                                                              • Volumenmessung mit Image 3D
                                                                                                                                              • Patientenerfahrungen mit der SofTec OA
                                                                                                                                              • ESK+-Kniegelenk im Praxiseinsatz
                                                                                                                                              • Innovative Bandagenversorgung
                                                                                                                                              • Aktiv-Einlagen in der Praxis: Nordic Walking




12                                                                                                                                                                                      life                     4/2004

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:655
posted:6/28/2010
language:French
pages:12