Documents
Resources
Learning Center
Upload
Plans & pricing Sign in
Sign Out

J鋘ner 2008 - Aktuelles - pinkafe

VIEWS: 34 PAGES: 16

									               Verabschiedung von Herrn OAR Wilhelm Catomio
               Verabschiedung von Herrn OAR Wilhelm Catomio

Herr Oberamtsrat Wilhelm Catomio wurde am 30. November 2007 in den Ruhestand ver-
setzt. Heute möchten wir ihn, einen jahrzehntelang verdienten Mitarbeiter der Stadtgemeinde
Pinkafeld, ein herzliches Danke sagen und ein wenig über seine vielfältigen Tätigkeiten in
der Gemeindestube berichten.

Herr Wilhelm Catomio wurde am 1. Juli 1965 als Amtmannanwärter in den Dienst der Stadt-
gemeinde Pinkafeld aufgenommen. Im Mai 1967 hat er die Gemeindeverwaltungsprüfung
abgelegt und am 17. Oktober des selben Jahres wurde er zum Standesbeamtenstellvertreter
für den Standesamtsbezirk Pinkafeld bestellt. In diesen Anfangsjahren als junger engagierter
Gemeindebediensteter war es ihm besonders wichtig, ein sehr umfangreiches und vielseiti-
ges Wissen anzueignen. Dieses Ansinnen war aufgrund der damaligen Konstellation nicht
immer einfach, aber es war sein Ehrgeiz und seine Beflissenheit, diese Bewährungsprobe in
den Anfangsjahren dementsprechend zu meistern.

Am 1. Juli 1986 wurde er unter dem damaligen Bürgermeister OSR Eugen Kainrath zum
Amtsleiter bestellt. Seit diesem Zeitpunkt lagen die Geschicke unserer Stadt in den Händen
eines jungen dynamischen Mannes, dem seine Stadt und ihre Entwicklung, dem aber auch
die Menschen und ihre Anliegen besonders wichtig waren. Aufgrund seiner langjährigen Er-
fahrung im Gemeindedienst war seine Meinung gefragt und immer sehr wichtig.

So wurde er mittels Stadtratsbeschluss vom 18. Dezember 1987 in den Vorstand der Volks-
bank Pinkafeld gewählt. Die Bestellung zum Gemeindekassier, die Übertragung der Be-
triebsleitung der gemeindeeigenen Betriebe (wie die Führung der öffentlichen Wasserversor-
gungs- und Kanalisationsanlagen, der Wohn- und Geschäftsgebäude, des Allwetterbades
und seit 2003 auch der Kunsteisbahn), die Tätigkeiten und Beratungen von verschiedenen
Institutionen geben Zeugnis seiner kaufmännischen Talente und seines wirtschaftlichen Ge-
schicks. Bei Verhandlungen hat er stets großes Gespür bewiesen, um die Interessen der
Stadtgemeinde angemessen durchzusetzen.

Neben seiner Tätigkeit als leitender Beamter im Stadtamt war er seit 1. Jänner 1979 auch
Geschäftsführer des Abwasserverbandes Oberes Pinkatal.

Seine kollegiale und oft väterlich freundschaftliche Art wurde von seinen Kolleginnen und
Kollegen im Amt sehr geschätzt. In vielen Belangen stand Willi Catomio seinen Mitarbeitern
mit Rat und Tat zur Seite. Er war aber auch ein Vorgesetzter, der seine „Schützlinge“ zur
selbständigen Arbeit und zum gemeinschaftlichen Verhalten angespornt bzw. motiviert hat.
Die Anerkennung seiner Persönlichkeit hat sich aber auch darin ausgedrückt, dass es für ihn
kein Problem gab, und sei es noch so groß gewesen, dass nicht zu lösen gewesen wäre.
Sein Leitspruch war immer, den Menschen in unserer Stadt zu dienen und dem jeweiligen
Bürgermeister gegenüber loyal zu sein.

Diese und viele andere Qualitäten unseres Amtsleiters waren mitverantwortlich, dass sich
die Stadt Pinkafeld in den letzten Jahrzehnten optisch aber auch finanziell und funktionell
hervorragend entwickelt hat. Rückblickend kann man sagen, dass diese umfassenden Tätig-
keiten als oberster Beamter der Stadt sehr viel Zeit aber auch sehr viel Freizeit seinerseits
beanspruchten, was für den Familienmenschen Wilhelm Catomio sicherlich nicht immer ein-
fach war.

                    Auf diesem Wege ein herzliches „Vergelt‘s Gott“ und
                         alles Gute für den neuen Lebensabschnitt!
                   Heizkostenzuschuss für den Winter 2007/08
                   Heizkostenzuschuss für den Winter 2007/08
Das Land Burgenland gewährt zur teilweisen Abdeckung gestiegener Heizkosten in der Heiz-
periode 2007/2008 Bürgenländerinnen und Burgenländern einen einmaligen Heizkostenzu-
schuss in Höhe von € 71,50 pro Haushalt. Die Zuschusshöhe ist unabhängig davon, ob es
sich um eine alleinstehende Person oder ein Ehepaar – allenfalls auch mit Kindern - handelt.
Dieser Zuschuss wird aus den Mitteln des Landes Burgenland finanziert.

Der Heizkostenzuschuss wird unabhängig von der Art der verwendeten Brennstoffe gewährt,
sofern nachstehende Voraussetzungen erfüllt werden:

•    Hauptwohnsitz im Burgenland (Stichtag 15.11.2007)
•    Bezug eines monatlichen Einkommens bis zur Höhe des Nettobetrages des jeweils gel-
     tenden ASVG - Ausgleichszulagenrichtsatzes.
Dieser beträgt für das Jahr 2008:   für alleinstehende Personen: € 708,90 netto
                                    für Ehepaare/Lebensgemeinschaften: € 1.062,88 netto
                                    pro Kind: € 72,21 netto
Anträge auf Gewährung eines Heizkostenzuschusses sind unter Vorlage eines Einkommens-
nachweises bis 29. Feber 2008 im Stadtamt bei den Herren Verhas und Zabica zu stellen.
Spätere Antragstellungen werden nicht mehr berücksichtigt.



                Die Stadtgemeinde Pinkafeld möchte sich auf diesem Wege recht herz-
                lich bei Familie Heinz Plöderer und Frau Barbara Grestenberger be-
                danken, die heuer die Christbäume in der Landesberufsschule bzw. am
                Marktplatz zur Verfügung gestellt haben.
            FERTIGHÄUSER AUS PINKAFELD
Die Entscheidung, seiner Familie ein Zuhause zu schaffen, das den eigenen Wünschen und Bedürf-
nissen entspricht, ist keine leichte und wird wohl von den meisten nur ein einziges Mal im Leben ge-
troffen. Wir, Genius Fertighaus GmbH und Tripamer Bau GmbH, haben uns als ehrgeiziges Ziel ge-
setzt, diesen Weg mit unseren Kunden von der Planung, über die Legung des ersten Grundsteines
bis zum Einzug in das neue Eigenheim gemeinsam zu beschreiten.

Dass wir Ihr Vertrauen verdienen, beweisen wir Ihnen mit einer Reihe von rechtlich bindenden Ga-
rantien, die wir bei Abschluss des Kaufvertrages mit Ihnen eingehen. Sie sichern Ihnen die termin-
gerechte Fertigstellung zum vereinbarten Fixpreis unter der Einhaltung eines hohen Qualitätsan-
spruches zu.

Oberster Grundsatz bildet dabei unser komplettes Bauherrenservice, welches von einer kundenori-
entierten Planung, einem höchstmöglichen Maß an energieeffizientem Bauen, der Hilfestellung bei
der Grundstückssuche mit unseren renommierten Immobilienpartnern, der Hilfestellung bei dem auf
Sie abgestimmten Finanzierungsbedarf durch namhafte Finanzierungspartner, der Lukrierung der
höchstmöglichen Förderungen und der kostenlosen Bereitstellung eines Einrichtungs-, Küchen und
Gartengestaltungsplaners reicht - und das Alles aus einer Hand mit einer Ansprechperson.

Unser Leitsatz lautet „Es ist alles möglich, was technisch möglich ist“, das heißt individuelle Planung
ohne Mehrkosten ist bei uns nicht nur ein Schlagwort, sondern Pflicht und Erfüllung unseren Kun-
den gegenüber.




Mit einer Erfahrung von mittlerweile 15 Jahren auf dem Gebiet der Wärmepumpenanlagen
(Erdwärme) und alternativen Heizsystemen steht Ihnen die Firma Alternative Energie Technik,
wenn es um energieeffiziente Heizsysteme geht, als kompetenter Partner zur Verfügung. Das
Betätigungsfeld reicht weiters von der kontrollierten Wohnraumlüftung, über Solaranlagen und
Biomasseheizungen bis hin zu zukunftsweisenden Photovoltaikanlagen.

            Besuchen Sie uns auf der Oberwarter Baumesse (28. Feber - 2. März 2008)
             oder/und der Immobilia 08 (28. - 30. März 2008) oder vereinbaren Sie und
                    Ihre Familie mit uns ein persönliches Beratungsgespräch.




          genius
     Genius Fertighaus GmbH
     Genius Bauplanungs- und
      Projektmanagement KG              Alternative Energie Technik
     Genius Energietechnik KG             Catomio & Draxler OEG
  Rathausplatz 5 • 7423 Pinkafeld     Rathausplatz 5 • 7423 Pinkafeld
                                                                               Tripamer Bau GmbH
       Tel.: +43 3357 20 332        Filmteichstrasse / WIG • 1100 Wien
                                                                         Hauptstrasse 36 • 7423 Pinkafeld
       Fax: +43 3357 20 332                Tel.: +43 3357 20 332
                                                                             Tel.: +43 3357 422 54
    office@genius-fertighaus.at            Fax: +43 3357 20 332
                                                                            Fax: +43 3357 422 54 22
     www.genius-fertighaus.at                  info@aet.co.at
                                                                              office@tripamer.com
                                                www.aet.co.at
                                                                                www.tripamer.com
                              Altpapier Abfuhrtermine 2008
Sammelbereich 1: Sammelbereich 2:                              Sammelbereich 3:
Daungasse                 Grazer Straße             Alexander Putsch-Platz    Allee
Glöcknergasse             Hinter der Au-Straße      Am Kalvarienberg          Am Platzl
Karolingergasse                                     Am Sand                   Antonifeldstraße
Kaunitzgasse                                        Bachsteig                 Bahnstraße
Laudongasse                                         Bandgasse                 Batthyanystraße
Maria Theresia-Straße                               Bruckgasse                C. M. Hofbauer-Straße
Radetzkystraße                                      Fabriksgasse              Franz Kugler-Gasse
Wiener Straße                                       Gartengasse               Gerbergasse
                                                    Gfangen                   Hauptplatz
                                                    Hauptstraße               H. Gmeiner-Straße
                                                    Hochstraßgasse            Hofgfangweg
                                                    Im Gassl                  Industriestraße
                                                    Ing. Julius Raab-Straße   Kalvarienberggasse
                                                    Kirchengasse              Klostersteig
                                                    Kolpinggasse              Königsbergerstraße
                                                    Kreuzgasse                Langhansgasse
                                                    Leharstraße               Mariengasse
                                                    Mediastraße               Miklasgasse
                                                    Niklashof                 Parkgasse
                                                    Pinkagasse                Rathausplatz
                                                    Rathnergasse              Sandgrubenweg
                                                    Schlossgasse              Schulstraße
                                                    Schützner Straße          Seilergassl
                                                    Siebach                   Siebachweg
                                                    Siedlergasse              Siemensstraße
                                                    Steinriegelstraße         Steinriegelweg
                                                    Stieglitzsteig            Szechenyigasse
                                                    Taxisweg                  Wassergasse
                                                    Webersteig                Weinhoferplatz
                                                    Zum Kreuzweg

   Abholtermine              Abholtermine                         Abholtermine

Freitag, 04. Jan. 2008    Freitag, 11. Jan. 2008
                                                              Freitag, 11. Januar 2008
Freitag, 25. Jan 2008      Freitag, 25. Jan 2008
                                                              Freitag, 22. Februar 2008
Freitag, 21. März 2008    Freitag, 21. März 2008
                                                                Freitag, 18. April 2008
Freitag, 16. Mai 2008      Freitag, 16. Mai 2008
                                                                Freitag, 13. Juni 2008

 Freitag, 11. Juli 2008    Freitag, 11. Juli 2008
                                                              Freitag, 08. August 2008
Freitag, 05. Sep. 2008    Freitag, 05. Sep. 2008
                                                              Freitag, 03. Oktober 2008
Freitag, 31. Okt. 2008    Freitag, 31. Okt. 2008
                                                            Freitag, 28. November 2008
  Sa., 27. Dez. 2008        Sa., 27. Dez. 2008
                            Altpapier Abfuhrtermine 2008
                   Sammelbereich 4:                            Sammelbereich 5:

Alterbach                        Anton Wildgans-Gasse       Meierhofplatz
Babenbergergasse                 Bielfeldstraße             Steinamanger Straße
Bischof Haas-Straße              Brauhausgasse
Brauhauswiese                    Burgenlandsiedlung
Carl Vaugoin-Straße              Dr. Adolf Schärf-Straße
E-Werkstraße                     Eduard Steinle-Gasse
Emanuel Veit-Gasse               Engleitenstraße
Franz Brenner-Gasse              Franz Ehrenhöfer-Gasse
Franz Liszt-Gasse                Gotenweg
Grillparzergasse                 Hadikgasse
Hammerfeldgasse                  Haugwitzgasse
Hianzensteig                     Himmelwiesengasse
Hochart                          Hocharter Straße
Hochleitenweg                    Hundswart
Jägersteig                       J. K. Homma-Straße
Josef Krutzler-Gasse             Joseph Haydn-Straße
Kernstockgasse                   L. Kuppelwieser-Gasse
Marktfeldsiedlung                Marktfeldstraße
Mühlbachweg                      Mühlgasse
Mühlviertel                      Nikolaus Lenau-Gasse
Oberer Steig                     Ottokar v. d. Gaal-Gasse
Prinz Eugen-Straße               Roseggergasse
Schmiedgasse                     Schrebergasse
Trenckgasse                      Tuchmachergasse
Turbagasse                       Türkengasse
Waldgasse                        Walkgasse
Walter Paul-Gasse                Wehrwinkel
Wiesflecker Straße               Wimmergasse
Zacharias Werner-Straße


                      Abholtermine                                Abholtermine
                  Freitag, 25. Januar 2008                     Freitag, 22. Feb. 2008
                   Freitag, 21. März 2008                      Freitag,, 18. Apr. 2008
                    Freitag, 16. Mai 2008                      Freitag, 13. Juni 2008

                    Freitag, 11. Juli 2008
                                                               Freitag, 08. Aug. 2008
                Freitag, 05. September 2008
                                                               Freitag, 03. Okt.. 2008
                  Freitag, 31. Oktober 2008
                                                               Freitag, 28. Nov. 2008
               Samstag, 27. Dezember 2008
                                Plastik Abfuhrtermine 2008
Für die Plastik-Entsorgung (Gelber Sack) ist Pinkafeld in fünf Sprengel eingeteilt:


                                          Sprengel I

Burgenlandsiedlung, Hianzensteig, Hochart, Hocharter Straße und Hochleitenweg

           Do, 07. Februar 2008                       Do, 24. Juli 2008
           Do, 20. März 2008                          Do, 04. September 2008
           Sa, 03. Mai 2008                           Do, 16. Oktober 2008
           Do, 12. Juni 2008                          Do, 27. November 2008


                                          Sprengel II

Allee, Antonifeldstraße, Batthyanystraße, Industriestraße, Kolpinggasse, Königsbergerstraße,
Leharstraße, Miklasgasse, Steinriegelstraße, Steinriegelweg und Taxisweg

           Fr, 04. Januar 2008                        Fr, 01. August 2008
           Fr, 15. Februar 2008                       Fr, 12. September 2008
           Fr, 28. März 2008                          Fr, 24. Oktober 2008
           Fr, 09. Mai 2008                           Fr, 05. Dezember 2008


                                         Sprengel III

Bachsteig, Bahnstraße, Kalvarienberggasse, Meierhofplatz, Pinkagasse, Steinamanger Stra-
ße, Stieglitzsteig, Webersteig und Zum Hallenbad

           Fr, 18. Januar 2008                        Fr, 04. Juli 2008
           Fr, 29. Februar 2008                       Sa, 16. August 2008
           Fr, 11. April 2008                         Fr, 26. September 2008
           Fr, 23. Mai 2008                           Fr, 07. November 2008
                                                      Fr, 19. Dezember 2008


                                         Sprengel V

Bandgasse, Franz Kugler-Gasse, Gartengasse, Hofgfangweg, Im Gassl, Klostersteig, Marien-
gasse, Rathnergasse, Schlossgasse, Schulstraße, Schützner Straße, Seilergassl, Siedlergas-
se, Szechenyigasse und Weinhoferplatz

           Fr, 01. Februar 2008                       Fr, 18. Juli 2008
           Fr, 14. März 2008                          Fr, 29. August 2008
           Fr, 25. April 2008                         Fr, 10. Oktober 2008
           Fr, 06. Juni 2008                          Fr, 21. November 2008
                            Plastik Abfuhrtermine 2008

                                      Sprengel IV

Alexander Putsch-Platz, Alterbach, Am Kalvarienberg, Am Platzl, Am Sand, Anton Wildgans-
Gasse, Babenbergergasse, Bielfeldstraße, Bischof Haas-Straße, Brauhausgasse, Brauhaus-
wiese, Bruckgasse, Carl Vaugoin-Straße, Clemens Maria Hofbauer-Straße, Daungasse, Dr.
Adolf Schärf-Straße, E-Werkstraße, Eduard Steinle-Gasse, Emanuel Veit-Gasse, Englei-
tenstraße, Fabriksgasse, Franz Brenner-Gasse, Franz Ehrenhöfer-Gasse, Franz Liszt-Gasse,
Gerbergasse, Gfangen, Glöcknergasse, Gotenweg, Grazer Straße, Grillparzergasse, Hadik-
gasse, Hammerfeldgasse, Haugwitzgasse, Hauptplatz, Hauptstraße, Hermann Gmeiner-
Straße, Himmelwiesengasse, Hinter der Au-Straße, Hochstraßgasse, Hundswart, Ing. Julius
Raab-Straße, Jägersteig, J. K. Homma-Straße, Josef Krutzler-Gasse, Joseph Haydn-Straße,
Karolingergasse, Kaunitzgasse, Kernstockgasse, Kirchengasse, Kreuzgasse, Langhansgasse,
Laudongasse, Leopold Kuppelwieser-Gasse, Maria Theresia-Straße, Marktfeldsiedlung, Markt-
feldstraße, Marktplatz, Mediastraße, Mühlbachweg, Mühlgasse, Mühlviertel, Niklashof, Niko-
laus Lenau-Gasse, Oberer Steig, Ottokar v. d. Gaal-Gasse, Parkgasse, Prinz Eugen-Straße,
Radetzkystraße, Rathausplatz, Roseggergasse, Sandgrubenweg, Schmiedgasse, Schreber-
gasse, Siebach, Siebachweg, Siemensstraße, Trenckgasse, Tuchmachergasse, Turbagasse,
Türkengasse, Waldgasse, Walkgasse, Walter Paul-Gasse, Wassergasse, Wehrwinkel, Wiener
Straße, Wiesflecker Straße, Wimmergasse, Zacharias Werner-Straße und Zum Kreuzweg



          Do, 24. Januar 2008                     Do, 10. Juli 2008
          Do, 06. März 2008                       Do, 21. August 2008
          Do, 17. April 2008                      Do, 02. Oktober 2008
          Do, 29. Mai 2008                        Do, 13. November 2008
                                                  Sa, 20. Dezember 2008


                                      Sprengel V

Bandgasse, Franz Kugler-Gasse, Gartengasse, Hofgfangweg, Im Gassl, Klostersteig, Marien-
gasse, Rathnergasse, Schlossgasse, Schulstraße, Schützner Straße, Seilergassl, Siedlergas-
se, Szechenyigasse und Weinhoferplatz


          Fr, 01. Februar 2008                    Fr, 18. Juli 2008
          Fr, 14. März 2008                       Fr, 29. August 2008
          Fr, 25. April 2008                      Fr, 10. Oktober 2008
          Fr, 06. Juni 2008                       Fr, 21. November 2008
                              Biomüll Abfuhrtermine 2008


Die Biomüll-Entsorgung ist in Pinkafeld inkl. Hochart einheitlich


   1. Quartal                2. Quartal               3. Quartal                 4. Quartal
Mo, 14. Jan. 2008         Mo, 07. Apr. 2008        Mo, 14. Juli 2008        Mo, 06. Okt. 2008
Mo, 28. Jan. 2008         Mo, 21. Apr. 2008        Mo, 28. Juli 2008        Mo, 20. Okt. 2008
Mo, 11. Feb. 2008         Mo, 05. Mai 2008         Mo, 11. Aug. 2008        Mo, 03. Nov. 2008
Mo, 25. Feb. 2008         Mo, 19. Mai 2008         Mo, 25. Aug. 2008        Mo, 17. Nov. 2008
Mo, 10. März 2008         Mo, 02. Juni 2008        Mo, 08. Sep. 2008        Mo, 01. Dez. 2008
Sa, 22. März 2008         Mo, 16. Juni 2008        Mo, 22. Sep. 2008        Mo, 15. Dez. 2008
                          Mo, 30. Juni 2008                                 Mo, 29. Dez. 2008




                            Abfuhrtermine 2008 im Internet: www.bmv.at



                              Restmüll Abfuhrtermine 2008


Sammelbereich A:                   Sammelbereich B:                    Sammelbereich C:
Montag, 07. Jan. 2008              Mittwoch, 16. Jan. 2008             Mittwoch, 23. Jan. 2008
Montag, 04. Feb. 2008              Mittwoch, 06. Feb. 2008             Mittwoch, 20. Feb. 2008
Montag, 03. März 2008              Mittwoch, 05, März 2008             Mittwoch, 19. März 2008
Montag, 31. März 2008              Mittwoch, 02. April 2008            Mittwoch, 16. April 2008
Montag, 28. April 2008             Mittwoch, 30. April 2008            Mittwoch, 14. Mai 2008
Montag, 26. Mai 2008               Mittwoch, 28. Mai 2008              Mittwoch, 11. Juni 2008
Montag, 23. Juni 2008              Mittwoch, 25. Juni 2008             Mittwoch, 09. Juli 2008
Montag, 21. Juli 2008              Mittwoch, 23. Juli 2008             Mittwoch, 06. Aug. 2008
Montag, 18. Aug. 2008              Mittwoch, 20. Aug. 2008             Mittwoch, 03. Sep. 2008
Montag, 15. Sep. 2008              Mittwoch, 17. Sep. 2008             Mittwoch, 01 Okt. 2008
Montag, 13. Okt. 2008              Mittwoch, 15. Okt. 2008             Mittwoch, 29. Okt. 2008
Montag, 10. Nov. 2008              Mittwoch, 12. Nov. 2008             Mittwoch, 26. Nov. 2008
Samstag, 06. Dez. 2008             Mittwoch, 10. Dez. 2008             Mittwoch, 24. Dez. 2008
Sammelbereich A:        Sammelbereich B:                   Sammelbereich C:
Babenbergergasse        Alterbach                  Alexander Putsch-Platz
Bischof Haas-Straße     Anton Wildgans-Gasse       Allee
Burgenlandsiedlung      Brauhausgasse              Am Kalvarienberg
Daungasse               Brauhauswiese              Am Platzl
Glöcknergasse           Bruckgasse                 Am Sand
Gotenweg                Carl Vaugoin-Straße        Antonifeldstraße
Hadikgasse              C. M. Hofbauer-Straße      Bachsteig
                                                   Bahnstraße
Haugwitzgasse           E-Werkstraße
                                                   Bandgasse
Hianzensteig            Eduard Steinle-Gasse       Batthyanystraße
Hochart                 Emanuel Veit-Gasse         Bielfeldstraße
Hocharter Straße        Engleitenstraße            Dr. Adolf Schärf-Straße
Hochleitenweg           Franz Brenner-Gasse        Fabriksgasse
Karolingergasse         Franz Ehrenhöfer-Gasse     Franz Kugler-Gasse
Kaunitzgasse            Franz Liszt-Gasse          Gartengasse
Laudongasse             Gfangen                    Gerbergasse
Maria Theresia-Straße   Grazer Straße              Hauptplatz
Marktfeldsiedlung       Grillparzergasse           Hauptstraße
Marktfeldstraße         Hammerfeldgasse            Himmelwiesengasse
Prinz Eugen-Straße      Hermann Gmeiner-Straße     Hofgfangweg
Radetzkystraße          Hinter der Au-Straße       Im Gassl
Trenckgasse             Hochstraßgasse             Industriestraße
                        Hundswart                  Ing. Julius Raab-Straße
                        J. K. Homma-Straße         Jägersteig
                        Josef Krutzler-Gasse       Kalvarienberggasse
                                                   Kirchengasse
                        Joseph Haydn-Straße
                                                   Klostersteig
                        Kernstockgasse
                                                   Kolpinggasse
                        L. Kuppelwieser-Gasse      Königsbergerstraße
                        Mühlbachweg                Kreuzgasse
                        Mühlgasse                  Langhansgasse
                        Mühlviertel                Leharstraße
                        Nikolaus Lenau-Gasse       Mariengasse
                        Ottokar v. d. Gaal-Gasse   Marktplatz
                        Parkgasse                  Mediastraße
                        Roseggergasse              Meierhofplatz
                        Sandgrubenweg              Miklasgasse
                        Schmiedgasse               Niklashof
                        Siebach                    Oberer Steig
                        Siebachweg                 Pinkagasse
                        Tuchmachergasse            Rathausplatz
                        Turbagasse                 Rathnergasse
                        Türkengasse                Schlossgasse
                        Walkgasse                  Schrebergasse
                                                   Schulstraße
                        Walter Paul-Gasse
                                                   Schützner Straße
                        Wehrwinkel                 Seilergassl
                        Wiener Straße              Siedlergasse
                        Wiesflecker Straße         Siemensstraße
                        Wimmergasse                Steinamanger Straße
                        Zacharias Werner-Straße    Steinriegelstraße
                                                   Steinriegelweg
                                                   Stieglitzsteig
                                                   Szechenyigasse
                                                   Taxisweg
                                                   Waldgasse
                                                   Wassergasse
                                                   Webersteig
                                                   Weinhoferplatz
                                                   Zum Hallenbad
                                                   Zum Kreuzweg
                      Jahresrückblick beim HSV Pinkafeld
                      Jahresrückblick beim HSV Pinkafeld
Die Verantwortlichen des HSV Pinkafeld blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2007 zurück.
Am 2. Dezember 2007 fand in der Pinkafelder Kaserne wie jedes Jahr in einem feierlichen
Rahmen ein Rückblick anlässlich des 40 jährigen Jubiläums des HSV-Pinkafeld mit Ehrun-
gen der erfolgreichsten Sportler 2007 statt.




Gernot Kerschbaumer hat den Anschluss zur Weltspitze mit ständigen internationalen Spit-
zenplatzierungen im Orientierungslauf geschafft. Weiters holte er sich Staatsmeistertiteln
über die Langdistanz und beim Staffelbewerb, weshalb er auch Austria Cupsieger in der Eli-
te wurde. Martin Binder: Staatsmeistertitel über die Mitteldistanz, Staffel OL und Mann-
schaft. Markus Lang: Staatsmeistertitel im Staffel OL, Martin Pongratz: Staatsmeistertitel
in der Mannschaft, Helmut Gremmel: Austria Cupsieger H 17-18. Tina Wilfinger und Anna
Prenner: Österr. Meister im Nacht OL, Katharina Tegischer hatte 3 Top 10 Platzierungen
beim Austria Vereinscup im Schilanglauf. Die burgenländische Ausdauerqueen Klaudia
Meisterhofer bekam eine Auszeichnung für ihre zwei Masters Weltmeistertitel über 15 und
30 km Skating bei der Schilanglauf WM in Finnland. Aufgrund des perfekt funktionierenden
Umfelds im HSV-Pinkafeld kann man darüber hinaus auch in der kommenden Saison mit
solchen großartigen Erfolgen rechnen.


                                Union Tischtennisverein Pinkafeld
                                Union Tischtennisverein Pinkafeld
                  Monika Juric vom Union Tischtennisverein Pinkafeld gewann souverän
                  das österreichweite Ranglistenturnier des Nachwuchses in Feldkirchen/
                  Kärnten. In allen 11 Spielen spielte sie überzeugend, und es kam auch
                  nie zu einem Entscheidungssatz.
                  Die Nachwuchsspielerin gewann ohne Niederlage dieses Turnier!
                                                 1. Winternachtwanderung
                                                   Samstag, 12. Jänner 2008
                                                        Start und Ziel Sportplatz
                                                         Abmarsch: 16:30 Uhr
                                                        Labestellen vorhanden
                 Mitzubringen: Gute Laune, Laterne oder Taschenlampe

      Auskunft: Karl Hirt ' 0664/28 28 740, Dieter Töpfer ' 0676/53 68 556

                                 Eltern haften für ihre Kinder!


                            Festakt 95 Jahre SC Pinkafeld
                            Festakt 95 Jahre SC Pinkafeld
Rund 180 aktuelle und ehemalige Aktive, Funktionäre sowie Ehrengäste feierten am 3. No-
vember 2007 im Rathaussaal einen Festakt anlässlich des Jubiläums des drittältesten Fußball-
vereins des Burgenlandes. Dir. Franz Ringhofer präsentierte eine Ausstellung zur Geschichte
des Vereins, die von ihm und SR Josef Wenzl gestaltet worden war.
                                                      Im Bild die Obmänner des SC Pinka-
                                                      feld v.l.n.r.: Karl Hirt, Helmut Töpfer,
                                                      Arthur Warias, Franz Ringhofer, Karl
                                                      Ziermann.




In Zusammenarbeit mit dem Briefmarkensammlerverein
wurden zwei personalisierte Briefmarken mit den Kampfmann-
schaften von 1947 und 2007 sowie dazu passende Ansichts-
karten präsentiert.

Erhältlich ist beides im Restaurant Pizzeria Fuith, bei der Fa.
Ebenspanger sowie beim Obmann Karl Hirt
(' 0664/ 28 28 740). Preis: 2 AK: € 2,—, 2 Marken: € 5,—.




                       Die CD „Musikalische Schmankerl“ des Schrammelquartetts Pinkafeld
                       ist ab sofort in der Konditorei Träger oder unter ' 0664/86 53 941 bei
                       den Pinkafelder Schrammeln käuflich zu erwerben. Preis: € 15,—
             Landeshauptmann Niessl zu Besuch beim Christkindlmarkt
             Landeshauptmann Niessl zu Besuch beim Christkindlmarkt
LH Hans Niessl besuchte am 1. Dezember 2007 den traditionellen Pinkafelder Christkindl-
markt und war bei der Segnung der selbst gebauten Krippen anwesend.




                                                    Anschließend schenkte er beim Glüh-
                                                    weinstand der Kulturplattform exit100
                                                    zugunsten eines karitativen Zweckes
                                                    aus.


                                                                                Foto: Lexi


Foto: Lexi

An dieser Stelle möchte sich
die Stadtgemeinde bei den
Organisatoren des Christ-
kindlmarktes (LABg Andrea
Gottweis für den Gewerbe-
verein Pinkafeld und Günter
Schütter für exit100) recht
herzlich für ihr Engagement
bedanken.
                                              Neuer Obmann für die Stadtkapelle!
                                              Neuer Obmann für die Stadtkapelle!
                                              Franz Dampf übernahm bei der Generalver-
       Stadtgemeinde gratuliert:              sammlung am 8. Dezember 2007 das Amt des
                                              Obmannes der Stadtkapelle Pinkafeld!

       Veronika Buchegger        75
       Hedwig Hatraka            75
       Agnes Stecker             75
       Josef Goger               80
       Franz Koller              80
       Walter Lukschander        80
       Karolina Wukitsch         80
       Ignaz Altenburger         85
       Karoline Saghy            85
       Karolina Sommer           85
                                              Der neue Vorstand und die MusikerInnen freuen
       Katharina Stifter         92           sich auf eine lange und erfolgreiche Zusammen-
       Wilhelm Gamperl           93           arbeit!
       ÖR Karl Kleinrath         93
       Josefa Lederer            93           Franz Dampf war auch beim Wertungsspiel für
       Maria Pimperl             93           Konzertmusik am 25. November 2007 im KUZ
       Maria Burghardt           94           Güssing anwesend, wo die Stadtkapelle mit 89,8
       Theresia Haider           95           Punkten einen sehr guten Erfolg erspielte! Damit
                                              konnte gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung
                                              um 8 Punkte erzielt werden! Das ist eine tolle
           Silberne Hochzeit                  Leistung! Der Kapellmeister bedankt sich bei al-
       Regina und Willi Ringbauer             len aktiven Musikern und Innen!

                                              Franz Dampf übernimmt somit die organisatori-
                                              schen Geschicke eines aufstrebenden Vereines,
           Goldene Hochzeit                   der in Pinkafeld nicht mehr wegzudenken ist!
          Olga und Josef Gross
                                              Am Freitag, 25. Jänner 2007, veranstaltet die
                                              Stadtkapelle wieder das traditionelle "Gschnas"
                                              im Probelokal im Internat der HTBL! Musik:
                                              S.O.S., Nine Teens und das Spezial O.K. En-
                                              semble.
            90. Geburtstag
            90. Geburtstag

Frau Martha Heigl feierte ihren 90. Ge-                     95. Geburtstag
                                                            95. Geburtstag
                                              Zum 95. Geburtstag von Herrn Dir. Gustav
                                              Fischl gratulierten Bgm. Mag. Maczek und
                                              Vizebgm. Mag. Pickl recht herzlich.




burtstag. Dazu gratulierte Bgm. Mag. Mazcek
im Namen der Stadtgemeinde.
                   Sanitätskreis Pinkafeld - Riedlingsdorf - Wiesfleck



                         Wochenend- und Feiertags-Notdienst
                      der praktischen Ärzte des Sanitätskreises
                         Pinkafeld - Riedlingsdorf - Wiesfleck
                 in der Zeit vom 31. Dezember 2007 bis 31. März 2008


             Dr. Ganser:            Tel: 42 558           Dr. Sulzer: Tel: 423 60
             Dr. Nour:              Tel: 424 63           Dr. Trisko: Tel: 452 22
             Dr. Oblak:             Tel: 423 63


                                    ÄRZTE-NOTRUF: 141
                                   RETTUNG: 03352 / 322 44
                                   RETTUNG-NOTRUF: 144


          Der diensthabende Arzt zum Jahreswechsel wurde geändert:

31. Dezember 2007 .............ab 18 Uhr bis         02. Januar 2008     7 Uhr      Dr. Sulzer

05. Januar 2008 ...................ab    7 Uhr bis   07. Januar 2008     7 Uhr      Dr. Oblak
12. Januar 2008 ...................ab    7 Uhr bis   14. Januar 2008     7 Uhr      Dr. Ganser
19. Januar 2008 ...................ab    7 Uhr bis   21. Januar 2008     7 Uhr      Dr. Nour
26. Januar 2008 ...................ab    7 Uhr bis   28. Januar 2008     7 Uhr      Dr. Sulzer

02. Februar 2008 .................ab     7 Uhr bis   04. Februar 2008    7 Uhr      Dr. Oblak
09. Februar 2008 .................ab     7 Uhr bis   11. Februar 2008    7 Uhr      Dr. Ganser
16. Februar 2008 .................ab     7 Uhr bis   18. Februar 2008    7 Uhr      Dr. Nour
23. Februar 2008 .................ab     7 Uhr bis   25. Februar 2008    7 Uhr      Dr. Oblak

01. März 2008.......................ab   7 Uhr bis   03. März 2008       7 Uhr      Dr. Ganser
08. März 2008.......................ab   7 Uhr bis   10. März 2008       7 Uhr      Dr. Oblak
15. März 2008.......................ab   7 Uhr bis   17. März 2008       7 Uhr      Dr. Sulzer
22. März 2008.......................ab   7 Uhr bis   25. März 2008       7 Uhr      Dr. Nour
29. März 2008.......................ab   7 Uhr bis   31. März 2008       7 Uhr      Dr. Ganser


                                           TOTENBESCHAU:
                                           DR. ERICH TRISKO
Kulinarium:              28. Dezember bis 6. Jänner: Mostschank bei Fam. Luif
                         (am 1. Jänner erst ab 17.00 Uhr)

       Vortrag im Rathaussaal “Was brauchen Kinder von den Eltern?“
                 Erziehungsbücher, Fernsehnannys, Karrieremütter, Superpapas? Oder brauchen unsere
                 Kinder Markenkleidung, Playstation-Spiele, vier Förderkurse pro Woche, …? Was wollen
                 Kinder von uns als Eltern? Wie sehen unsere Sprösslinge in welchem Alter ihre Welt?
                 Und was möchten wir Eltern von unseren Kindern?
Ein Vortrag zu diesem Thema findet am Montag, den 28. Jänner 2008 um 19.00 Uhr im Rathausaal
Pinkafeld statt.
Referentin: Sieglinde Sadowski (Mutter von zwei Kindern, Lebens- und Sozial-, Ehe- und Familienberate-
rin, Diplomerwachsenenbildnerin und –elternbildnerin)


                                  Feuerwehrball im Rathaussaal
                                  Feuerwehrball im Rathaussaal
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld lädt am 2. Feber 2008 wieder zum traditionellen Feuerwehr -Ball in
den Rathaussaal ein. Die musikalische Unterhaltung kommt von den „Top Drei“. Für das leibliche
Wohl sorgt die Stadtfeuerwehr Pinkafeld persönlich. Tischreservierungen sind bei Herrn Bru-
schek unter ' 0664/ 523 76 92 möglich.

  11. bis 15. Feber: Schikurs für Kinder und Erwachsene in St. Jakob/Walde
  11. bis 15. Feber: Schikurs für Kinder und Erwachsene in St. Jakob/Walde
           1. März: 35. Stadtschimeisterschaften in St. Jakob/Walde
           1. März: 35. Stadtschimeisterschaften in St. Jakob/Walde
 Info und Anmeldung bei Frau Inge Balla ' 03357/42364, 0664/3966161 oder usc.pinkafeld@utanet.at

                City - T a x ii
                City - T a x         C iit y - T a x ii
                                     C ty -Tax            C iit y - T a x ii
                                                          C ty -Tax            C iit y - T a x ii
                                                                               C ty -T a x
 Komet Reisen 0664/533 13 14 • Ritter Trans 0664/559 26 89 • Taxi Richi 0664/134 92 12
 Komet Reisen 0664/533 13 14 • Ritter Trans 0664/559 26 89 • Taxi Richi 0664/134 92 12


 TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE
 1. Jänner:    19.00 Uhr Neujahrskonzert der MV Stadtkapelle im Hörsaal der FH Pinkafeld
 3.-5. Jän.:   „Geistliche Orientierung in esoterisch verwirrten Zeiten“ - Seminar im Internat der
               HTBL, Leitung: P. Dr. C. Pilar, € 30,— für drei Tage, Info und Anmeldung: ' 03357/42538
  8. Jänner:   17.00 Uhr „Monatliches Treffen“ des Bgld. Seniorenbundes und Erstellen des Programmes
               für das 1. Halbjahr 2008 im Stadthotel Pinkafeld
 10. Jänner:   Schulter-Nacken-Kiefer-Kurs im Turnsaal des städtischen Kindergartens; Jeden Don-
               nerstag von 19.00 bis 20.00 Uhr, mitzubringen sind warme, bequeme Kleidung, Turnmatte
               oder Decke, ev. ein kleiner Polster, Kosten pro Einheit € 7,—, Info und Anmeldung: Maria
               Schranz ' 42925 oder 0664/914 11 62
 19. Jänner:   19.00 Maturalball der HTBLuVA der Abt. EDV und Organisation im Sportzentrum
 20. Jänner:   Bgld. Landesmeisterschaft im Schilanglauf in St. Jakob/Walde
 20. Jänner:   Union-Landesschimeisterschaft (nur für ÖSV-Mitglieder) in St. Jakob/Walde
 20. Jänner:   19.00 Uhr Abend-Gottesdienst mit Pfr. i. R. Fliegenschnee im evang. Gemeindesaal
 25. Jänner:   Gschas der Stadtkapelle Pinkafeld im Probelokal im Internat der HTBL
 31. Jänner:   20.00 Uhr Foasta Pfingsta beim Fuith, Tischreservierung unter ' 42246
   2. Feber:   14.00 Uhr Kindermaskenball der SPÖ Pinkafeld im Internat der Landesberufsschule
Kinotipps:     „I am legend“, „Verwünscht“, „Das Vermächtnis des geheimen Buches“, „Asterix bei den
                Olympischen Spielen“ u. a.
          Redaktionsschluss für die Feber-Ausgabe „Stadtinfo“ ist am 17. Jänner 2008 !!!

                 Für den Inhalt verantwortlich: Bürgermeister LAbg. Mag. Kurt Maczek
              Ihre Ansprechpartnerin: Martina Stecher, Tel.: 03357/42351 -18;
         e - mail: post@pinkafeld.bgld.gv.at, homepage: www.pinkafeld-online.at

								
To top