Docstoc

Bauboom in St. Veit Hotel_ Golfp

Document Sample
Bauboom in St. Veit Hotel_ Golfp Powered By Docstoc
					                                                                                                                                                                        Mach mehr aus




                                                                           KENNZAHL 92A930002 P.b.b., Redaktion: 9300 St. Veit/Glan, Klagenfurter Str. 156,
                                                                           Tel. 04212/2024, Fax 2024-18 • An einen Haushalt. P.b.b. Preis: € 0,36
                                                                           Nr.188/18. Jänner 07 – Erscheinungsort: St. Veit/Glan, Verlagspostamt: 9300 St. Veit/Glan,
                                                                                                                                                                        deinem Haar –
                                                                                                                                                                        komm zu                              ERNST                    tischlerei
                                                                                                                                                                                Belivia                      GROSSER KÜCHENLAGER-


 Blickpunkt
      punkt
  Mittelkärnten                                        www.blickpunkt.cc
                                                                                                                                                                                  Friseurteam im EKZ In-
                                                                                                                                                                                     terspar St. Veit/Glan
                                                                                                                                                                          !!! NUR FÜR KURZHAAR !!!
                                                                                                                                                                        MO Herren Haarschnitt € 12,–
                                                                                                                                                                        DI Färben & Frisur
                                                                                                                                                                        MI Schnitt & Frisur
                                                                                                                                                                                              € 42,–
                                                                                                                                                                                              € 29,–
                                                                                                                                                                                                             ABVERKAUF
                                                                                                                                                                                                             MODELLE
                                                                                                                                                                                                             2006AB1490,-
                                                                                                                                                                                                                          A-9330 Althofen
                                                                                                                                                                        DO Dauerwelle         € 49,–                    Eisenstraße 56
                                                                                                                                                                        FR Meschen & Frisur   € 45,–                   Tel. 04262/2303, Fax DW 4

                                                                                                                                                                        SA Waschen & Föhnen € 19,–                  Mobil: 0664/8211801



PRO              ST• VEIT                                  A K T U E L L
                                                                                                                                                                         Geöffnet: Montag–Samstag
                                                                                                                                                                            Telefon 04212/2596
                                                                                                                                                                                                                   E-Mail: office@tischlerei-ernst.at

                                                                                                                                                                                                                www.tischlerei-ernst.at




Bauboom in St. Veit: Hotel,
Golfplatz und Wohnungen
Der Bauboom in St. Veit geht weiter.
Für heuer soll wieder eine Reihe
größerer Projekte realisiert werden,
darunter zahlreiche neue Wohnun-
gen, der Golfplatz, das Blumenhotel
und die Raststation (Bericht Seite 2).

 GUTSCHEIN
    OPEL Murnig
 2 LITER MOTORÖL
    KOSTENLOS
                                                ✁




     Gültig pro Person und in Verbindung
 mit einem Jahresservice bis 30. April 2007.
    9300 St. Veit/Glan • Klagenfurter Straße 160
       Tel. 04212/2919 • Mobil: 0650/7121201
 E-Mail: office@opel-murnig.at • www.opel-murnig.at




 Kinderfasching
 Am Dienstag, dem 6., und Mittwoch,
 dem 7. Feber, findet der 4. St. Veiter Kin-
 derfasching im Fuchspalast statt. Das
 Herzogpaar Anna II. und Fabrizio I. freut
 sich mit Bürgermeister LAbg. Gerhard
 Mock auf diesen nicht nur für die Jüng-
 sten wichtigen Termin. Am Mittwoch,
 dem 7. Feber, gibt es um 18 Uhr eine
 Abendsitzung, zu der jedermann eingela-
 den ist (Seite 4).


                                                                                                                                                                              SCHUHHAUS                                      FRIESACH




                         auf
                    verk r
            enturabFebrua
       l-Inv – 15.     ,50
                                                                                                                                                                                                RÄUMT
    Wol Jänner l ab € 0
    15. Knäue
       1                                                                                                                                                                                          RESTPAARE
                                                                                                                                                                                               BIS 70%
          SHOP                 Putzereiannahmestelle
                                                                                                                                                                                                   REDUZIERT
ST. VEIT                                                             Blickpunkt
                                                                          punkt                                                                  2007   2

         IM BLICKPUNKT

                                        Bauboom in St.Veit:
                                        Die Herzogstadt St. Veit ist 2006 in   Einnahmen und Ausgaben im Umfang von rund 35,6 Millionen Eu-
                                        vielerlei Hinsicht aufgefallen. Auf    ro beschloss der St. Veiter Gemeinderat für das Jahr 2007 in sei-
                                        wirtschaftlichem Sektor hat man
                                        einen mächtigen Sprung nach vor-
                                                                               ner jüngsten Sitzung. Mit dem Geld sollen zahlreiche wichtige
                                        ne getan und sich unter die „Top       Vorhaben auf Schiene gebracht oder abgeschlossen werden, dar-
                                        Zehn“ der innovativsten Städte         unter das Blumenhotel und der Golfplatz.
                                        Österreichs – weit vor Klagenfurt –
                                        gereiht. Alleine in der Weihnachts-    serve) wird auch der Stadt Klagen-    treiber wird die „Vienna Interna-
                                        zeit verzeichnete der Handel einen     furt, deren Politiker das Projekt     tional“ sein.
                                        zweistelligen Umsatzzuwachs und        jahrelang verzögert haben, zugute     Rieseninteresse herrscht für den
                                        ist damit dem Slogan „St. Veit –       kommen. Für St. Veit stellt die       Golfplatz am Längsee, der von
 S 37: Die Autofahrer                   das Einkaufszentrum„ voll gerecht      neue Wasserpipeline auf Jahr-         einer Stadtgesellschaft errichtet
 zahlen bereits Maut –                  geworden. Am Industriepark konn-
                                        ten zahlreiche neue Firmen ange-
                                                                               zehnte ein zweites Wasserstand-
                                                                               bein dar. Schützen wird sich die
                                                                                                                     wird und noch heuer in Betrieb
                                                                                                                     genommen werden soll. Fünf Mil-
 wann wird gebaut?                      siedelt werden, wobei die rege
                                        Bautätigkeit auch 2007 anhalten
                                                                               Stadt auch gegen Glanhochwas-         lionen Euro wird ein Investor für
                                                                               ser. Bei Lebmach entsteht derzeit     die geplante Raststation an der
 Mit 1. Jänner ist die zum Teil vier-   wird. Zu den 1300 Arbeitsplätzen       der größte Schutzdamm Öster-          S 37 auslegen, die Verträge mit der
 bahnige Autostraße von Klagen-         sollen weitere durch überaus in-       reichs, auch von diesem wird Kla-     ASFINAG wurden bereits unter-
 furt nach St.Veit zu einer Schnell-    teressante Betriebsgründungen          genfurt profitieren, denn damit       zeichnet. Es wird 40 neue Arbeits-
 straße avanciert. Die ASFINAG          dazukommen, laut Bürgermeister         wird der Bereich des LKH hoch-        plätze geben. Hochkarätige Posten
 hat die Betreuung der Strecke
                                        LAbg. Gerhard Mock wird das            wassersicher. Die Realisierung die-   kamen auch im universitätsbeglei-
 übernommen und sie in die S 37
                                        Areal um 13 Hektar erweitert, da       ses Projektes ist nur dank Bund       teten Holzforschungszentrum auf
 umgewandelt. Damit verbunden
                                        die derzeitigen Flächen zum Groß-      und Land möglich.                     dem Funder-Areal zur Vergabe.
 sind die Autobahnmaut für LKW
                                        teil bereits vergeben sind.                                                  Hier beschäftigen sich dank einer
 und das so genannte Autobahn-
 pickerl für alle anderen Kraftfahr-    Um zwölf Millionen Euro konnte         Tourismuszukunft                      Bundesförderung von fünf Millio-
 zeuge. Die Herren in der Auto-         die Wasserversorgung für den Mit-      Erfreulich auch die Tourismusaus-     nen Euro Experten, darunter meh-
 bahnverwaltung haben erstaun-          telkärntner Raum gesichert wer-        sichten. Sobald es die Witterung      rere renommierte Universitätspro-
 lich rasch reagiert und sich über      den. Das kostbare Nass aus dem         zulässt, wird mit dem Bau des Blu-    fessoren, mit neuen Anwendungs-
 Nacht eine neue Einnahmequelle         Krappfeld (200 Sekundenliter Lie-      menhotels mit 220 Betten neben        und Verarbeitungsmöglichkeiten
 erschlossen. Angesichts der            ferleistung, 50 Sekundenliter Re-      der Klosterkirche begonnen. Be-       für den Werkstoff Holz.
 astronomisch hohen Schulden
 nicht verwunderlich. Gleichzeitig
 hat man entlang der bestehen-
 den Straße in Taggenbrunn und                     WAS GIBT ES NEUES IN „ST. VEIT – DAS EINKAUFSZENTRUM“
 Tanzenberg Auf- und Abfahrten
 gestrichen, sie mit Betonbarrie-
 ren versperrt. Nur mehr in Wald-
 dorf, Maria Saal, St. Veit-Süd,
                                         Fröhliche Weihnachten!! Fröhliche Weihnachten??
 -Mitte und -Nord bestehen Auf-          Nein, ich habe nicht den Dezem-   res! Oder doch? Wir St. Veiter            nen alles Gute und Glück und
 und Abfahrtsmöglichkeiten. Das          bertext erwischt. Nein, ich bin   Kaufleute, liebe Leserinnen und           vor allem Gesundheit! Nicht nur
 hat verständlicherweise örtlich         nicht von gestern. Ja, ich träume Leser des „Blickpunkt Mittelkärn-         heute, sondern das ganze Jahr
 zu Protesten geführt, die aller-        von Weihnachten.                  ten“, widmen Ihnen natürlich              über.
 dings trotz Politiker-Intervention      Was aber ist das Besondere an     auch weiterhin unsere volle Auf-          Wir beginnen dieses Jahr in der
 höheren Orts kein Gehör fanden.         Weihnachten? Wir achten auf an-   merksamkeit. Wir nehmen uns               Herzogstadt mit einem fulminan-
 Am meisten jedoch stört die             dere Menschen. Wir schenken ih-   Zeit für Sie. Wir werden Sie nicht        ten Feuerwerk der Preise. Der
 Schnellstraßenbenützer die Tat-         nen unsere Zeit. Wir kritisieren  kritisieren, und wir wünschen Ih-         Winterschlussverkauf ist in vol-
 sache, dass man zwar mit der            weniger und wir wünschen                                                       lem Gang und Sie haben die
 Übernahme des Straßenzuges              uns gegenseitig „Alles                                                         Möglichkeit so günstig wie
 umgehend die Bemautung einge-           Gute“.                                                                         schon lange nicht mehr einzu-
 führt, mit Ausbauarbeiten aber          Viele sagen jetzt: „Gott sei                                                   kaufen. Ob es Jacken, Schuhe
 noch nicht begonnen hat. Die            Dank, Weihnachten und die                                                      oder Sportartikel sind oder
 Pläne, wie die zukünftige S 37
                                         Festtage zum Jahreswech-                                                       irgendetwas anderes ist – das
 geführt werden soll, liegen – falls
 überhaupt vorhanden – noch tief         sel sind vorbei.“ Was ist                                                      alles bekommen Sie jetzt in
 in den Schubladen. Es hat ja kei-       Gott sei Dank vorbei? Der                                                      St. Veit zu echten Hammer-
 ne Eile, Hauptsache es wird ab-         Stress? Macht es Stress,                                                       preisen.
 gezockt und Geld in die Kasse           auf unsere Mitmenschen zu                                                      Der vorliegende „Blickpunkt
 gebracht! Die Kärntner können ja        achten, ihnen Zeit zu wid-                                                     Mittelkärnten“ informiert Sie
 warten, sie sind als geduldige          men? Macht es Stress, sie                                                      über viele aktuelle Themen
 Menschen bekannt. Ob man sich           weniger zu kritisieren und                                                     der St. Veiter Wirtschaft. Zeit
 da nicht täuscht?                       alles Gute zu wünschen? Ist                                                    nehmen, lesen und voll infor-
 Ich kann nur hoffen, dass LHStv.        das alles jetzt vorbei? Ist                                                    miert sein – das ist das Motto
 Gerhard Dörfler in Sachen ra-           jetzt keine Zeit mehr dafür?                                                   der Stunde.
 schen Ausbau in Wien gehörig            Ja, das Leben ist hart. Der                                                    Viel Spaß und Erfolg für das
 Wind macht und sich auch der            Beruf und unsere Familie                                                       Jahr 2007 wünscht Ihnen
 nunmehr im AFINAG-Vorstand              fordern unseren vollen Ein-
 sitzende ehemalige Verkehrsmin-         satz. Da bleibt keine Zeit für                                                Ihr
 minister Mathias Reichhold für          „Weihnachten“ während                                                         Herbert T. Sager
 seine Heimat Kärnten einsetzt!          des ganzen restlichen Jah- Aktion-82-Obmann Herbert T. Sager                  Obmann AKTION82
3 2007                                                                Blickpunkt
                                                                           punkt                                               ST. VEIT/WERBUNG




Blumenhotel fixiert!
                                                                                                                       Durch die Inbetriebnahme des
                                                                                                                       dritten St. Veiter Parkhauses –
                                                                                                                       es wurde in der Nähe des
                                                                                                                       Krankenhauses der Barmherzi-
                                                                                                                       gen Brüder errichtet – konnte
                                                                                                                       die Parkplatzmisere in der Her-
Wichtig für die Stadt St. Veit ist      Prinzhoferstraße (ehemaliger SV-         und am Bahnweg, 13 Eigentums-         zogstadt entschärft werden.
auch die Bekämpfung der Woh-            Sportplatz) stehen 84 Wohnungen          wohnungen in der Zensweger            Auf acht Halbgeschossen sind
nungsnot. Sieben Eigentumswoh-          vor der Fertigstellung, 49 weitere       Straße). Mit dem Bau soll noch        173 Stellplätze untergebracht.
nungen in bester Lage (Gerichts-        Wohnungen wurden kürzlich im             heuer begonnen werden. Rund           Bauherr ist die Stadt-Immobili-
straße) sind vor kurzem an die          Paket ausgeschrieben (je 18 Miet-        140 Wohnungseinheiten in Form         engesellschaft Ges.m.b.H., eine
Käufer übergeben worden, in der         wohnungen in der Schützenstraße          von Reihen- und Einfamilienhäu-
                                                                                 ser sollen in St. Donat auf einem
                                                                                 4,5 Hektar großen Areal entstehen.
                                                                                                                       Drittes Parkhaus in
                                                                                 Die Gründe wurden von der Stadt       St. Veit in Betrieb!
                                                                                 bereits angekauft.
                                                                                                                       Tochtergesellschaft der St. Vei-
                                                                                                                       ter Stadtholding. Die Bauko-
                                                                                 Kultureller Mittelpunkt               sten belaufen sich auf drei Mil-
                                                                                                                       lionen Euro. Geöffnet ist das
                                                                                 St. Veit ist schon lange der kultu-
                                                                                                                       neue Parkhaus täglich 24 Stun-
                                                                                 relle Mittelpunkt Mittelkärntens.
                                                                                                                       den, wobei von 5 bis 20 Uhr
                                                                                 Das konnte Vzbgm. Gotho Strom-
                                                                                                                       pro Stunde ein Euro zu bezah-
                                                                                 berger bestätigen. Mit der „Trigo-    len ist. Von 20 bis 5 Uhr kostet
                                                                                 nale“, dem Brass-Festival und         die Stunde 50 Cent. Bezahlt
                                                                                 dem Weihnachts-Abo hat man            werden kann bar, mit Quick-
                                                                                 neue Besucherschichten erschlos-      oder Kreditkarte (Maestro-
                                                                                 sen. Für heuer sind ebenfalls eine    oder Mastercard).
                                                                                 Reihe hochkarätiger Kulturveran-      St. Veit verfügt nunmehr über
Neues Fitness-Studio in St. Veit eröffnet                                        staltungen geplant. Erster Höhe-
                                                                                 punkt im Jahr war das Neujahrs-
                                                                                                                       1462 Parkplätze rund um die
                                                                                                                       Altstadt, wobei die drei Park-
Wieder ein neues Unternehmen in St. Veit! In der Ossiacher Straße wurde im       konzert mit dem renommierten          häuser (Ossiacher Straße –
Obergeschoss des McDonald‘s-Restaurants das Fitness-Studio „Injoy“ eröffnet.     „Ballaststofforchester“ aus Salz-     Kreisverkehr, Grabenstraße –
Auf rund 1000 Quadratmeter Fläche wird ein umfassendes Angebot auf dem           burg. Das Publikum war begei-         Fuchspalast und Spitalgasse)
Wellness- und Gesundheitssektor geboten, wobei bestens geschulte Betreuer und    stert, die brillanten Musiker aus     insgesamt 637 Kraftfahrzeuge
modernste Gerätschaften zur Verfügung stehen. Stadtpfarrer Dechant Mag. Rudolf   der Mozartstadt waren in jeder Be-    aufnehmen können.
Pacher und Vzbgm. Gotho Stromberger wünschten den Betreibern viel Erfolg!        ziehung eine Extraklasse für sich.




                                                              JEANS-STORE
    9300 St. Veit/Glan, Völkermarkter Straße • 8820 Neumarkt, Hauptplatz 50
    vom 18. 1. bis 27. 1. 2007                        RIESENAUSWAHL AN JEANS
    ORIGINAL MILITARY-SOCKEN                      3 Paar                                                                            € 8,–
    STRETCH JEANS        Da. Gr.34-50, Hr. Gr. 46-60                                                                                € 19,90
    BOXERSHORT           Superqualität            2 Stück                                                                           € 6,–
    SWEATSHIRT           modische Drucke                                                                                            € 10,–
    THERMO-UNTERHOSEN lang                                                                                                          € 5,–
    UNTERLEIBERL         kurzarm                  2 Stück                                                                           € 7,–
    HERREN SLIP          mit Bein                 2 Stück                                                                           € 6,–
    SPORT-UNTERLEIBERL 100% Baumwolle             2 Stück                                                                           € 4,90
    MARKEN:                                                                                                            Mc O’Neill uvm.
ST. VEIT                                                             Blickpunkt
                                                                          punkt                                                                          2007   4

                                     Trommlerkorps mit
                                     neuer Homepage
                                     Das rührige St. Veiter Trommlerkorps
                                     wartet mit einer interessanten Neuheit
                                     auf: Ab sofort ist die Gruppe via Home-
                                     page zu erreichen. Man kann sich auf
                                     den abwechslungsreich gestalteten In-
                                     ternetseiten u. a. über die allgemeine
                                     Geschichte und Entstehung der Tam-
                                     bourkorps, die Vereinsgerschichte des
                                     St. Veiter Trommlerkorps, dessen Mit-
                                     glieder, Auftritte, Projekte und Verbin-
                                     dungen zu anderen Institutionen infor-
 Raika-Direktor Mag. Franz Maier.    mieren. Das Foto rechts zeigt Tam-
                                     bour-Hauptmann Peter Wolfbauer
 Raika-Bezirksbank                   (links) im Kreise seines Korps und Ho-
                                     mepage-Gestalter „Zivilist“ Thomas
 als Jugendförderer                  Mirnig (mit Computer).
 Erfreulich, dass die Raiffeisen-
 Bezirksbank St. Veit-Feldkirchen
 stets ein offenes Ohr für die
 Belange der Jugend hat. So
                                     „St. Veit, die Stadt, zeigt’s euch vor,
 unterstützt man auch den Kin-
 derfaschig in der Herzogstadt.
 Direktor Mag. Franz Maier:
 „Der St. Veiter Kinderfasching
                                     wer raucht und trinkt, ist ein Tor“
 ist eine tolle Idee, er wird seit   Am Dienstag, dem 6., und Mittwoch, dem 7. Feber, steht der St. Veiter Fuchspalast ganz im Zeichen
 drei Jahren veranstaltet und        der Jugend. Es wird nämlich unter dem Motto „St. Veit, die Stadt, die zeigt’s euch vor, wer raucht
 wir sind gerne eingesprungen,       und trinkt, der ist ein Tor“, der 4. St. Veiter Raiffeisen-Schülerfasching veranstaltet.
 um den Initiatoren beizuste-
 hen, zumal sich die Organisa-       Es finden insgesamt fünf Sitzun-           Direktor Mag. Franz Maier an der         zeigt’s euch vor, wer raucht und
 toren bemüht haben, etwas           gen statt, darunter vier für die Ju-       Spitze, ist es wieder möglich, den       trinkt, der ist ein Tor“. Um diesem
 Großartiges auf die Bühne zu        gend und eine Abendveranstal-              nunmehr von der Faschingsgilde           Slogan gerecht zu werden, wird
 stellen und auch die Jugendli-      tung am Mittwoch, dem 7. Feber,            St. Veit mitveranstalteten Schüler-      auch die Abendsitzung am Mitt-
 chen, die da mitmachen, mit         um 18 Uhr für Erwachsene. Für              fasching in der gewohnten Weise          woch, dem 7. Feber, zu der jeder-
 Leib und Seele bei der Sache        diese Sitzung kann man ab sofort           durchzuführen!“                          mann herzlich willkommen ist,
 sind. Außerdem geht es ja um        unter Telefon 04212/4407 (Glan-            Es haben sich bereits zahlreiche         rauch- und alkoholfrei über die
 die Gesundheit, gilt es im          druckerei Marzi, Klagenfurter              Schulen bereit erklärt, am St. Vei-      Bühne gehen!
 Kampf gegen Drogen, Rauch           Straße) Karten um fünf Euro pro            ter Schülerfasching teilzunehmen,        Geleitet wird das Programm vom
 und Alkohol erfolgreich zu          Stück bestellen.                           so die Hauptschulen 1, 2 und 3 St.       Herzogpaar Anna II. (Anna Krap-
 sein. Es ist überaus vernünftig,    Für die Organisation zeichnet Ka-          Veit, das BG und BRG St. Veit, die       pinger) und Fabrizio I. (Fabrizio
 die Kinder für eine gute Idee zu    rin Taumberger mit einem ambi-             HLW St. Veit, die Polytechnische         Marzi). Sie dirigieren die rund 150
 begeistern, anstatt sie ziellos     tionierten Team verantwortlich.            Schule St. Veit, das Musiccollege        Mitwirkenden im Alter zwischen
 sich selbst zu überlassen. Die      Sie konnte auch mehrere Sponso-            St. Veit, die Hauptschule Brückl         neun und 16 Jahren. Geplant sind
 Jugend liegt uns schließlich al-    ren auftreiben. Karin Taumberger:          und die Volksschule Kraig.               Solosprechnummern, Zaubereien,
 len am Herzen, was auch der         „Dank der Hilfe von Bürgermeister          Der St. Veiter Schülerfasching           Sketches, Turn-, Tanz- und Ge-
 Club Raiffeisen beweist, der        LAbg. Gerhard Mock, Bezirksschul-          steht ganz im Zeichen der Drogen-        sangsnummern. Man darf ge-
 ständig mit besonderen Ange-        inspektor Lothar Stelzer und der           prävention. Deshalb lautet das           spannt sein, was da der Nach-
 boten für die Jugend aufwarten      Raiffeisen-Bezirksbank St. Veit mit        Motto auch „St. Veit, die Stadt, die     wuchs auf die Beine stellt.
 kann. So ist zum Beispiel im
 Rahmen des 37. Jugendwettbe-
 werbes ,Entdeck, was in dir
 steckt’ (er läuft noch bis 31.
 März) Kreativität gefragt. Be-
 liebt ist auch das Studenten-
 Börsespiel ,School Investor’,
 bei dem man auf spielerische
 Weise die faszinierende Welt
 der Börse kennen lernt. Bei den
 diversen Gewinnspielen sorgt
 der Club für beachtliche Preise,
 es werden auch Kino- und Kon-
 zertkarten ausgespielt!“
 Die Raiffeisen-Bezirksbank hat
 das Jahr 2006 in jeder Hinsicht
 erfolgreich zum Abschluss ge-
 bracht. Es konnten in allen
 Sparten beachtliche Zuwächse
 erreicht werden, das Betriebser-
 gebnis lässt laut Direktor Maier
 nichts zu wünschen übrig.           Von links: Prokurist Mag. Günther Lassnig, Marketing-Chef Paul Hirsnik, Direktor Mag. Franz Maier (alle Raiffeisen-Bezirks-
                                     bank St. Veit-Feldkirchen, Anna II., Fabrizio I., Bürgermeister LAbg. Gerhard Mock und Bezirksschulinspektor Lothar Stelzer.
5 2007                                                              Blickpunkt
                                                                         punkt                                                          ST. VEIT/PR

         ST. VEITER WIRTSCHAFT PRÄSENTIERT SICH IM BLICKPUNKT


 Auch Jochen Rindt kaufte hier ein ...
 Die Herrenmode von Kirchbaumer ist in Kärtnen schon seit dem Jahr 1968 ein Renner. Seit etwas mehr als eineinhalb
 Jahren ist das Unternehmen auch in St. Veit mit einem Geschäft vertreten. „Boss“ ist seit 2002 Hannes Kirchbaumer.
 Seit Juni 2005 „residiert“ das Tra-    nahm seine Tochter Mag. Karin          Bürgermeister ersucht, dort doch
 ditionsgeschäft Kirchbaumer in         Kirchbaumer 2001 das Unterneh-         auch ein Geschäft zu eröffnen.
 der St. Veiter Postgasse. Das Un-      men.                                   Und als wir in der Postgasse 8
 ternehmen wurde im Jahr 1968           Im November 2003 wurde die Ge-         dann auch noch die richtige Loca-
 von Hans Jörg Kirchbaumer ge-          schäftsführung von Mag. Karin          tion gefunden hatten, sind wir
 gründet. Das erste Geschäft war        Kirchbaumer an den heutigen            diesem vielfachen Wunsch sehr
 in der Salmstraße 1 in Klagenfurt      „Boss“ Hannes Kirchbaumer              gerne nachgekommen“, erzählt
 beheimatet. ,,Wir haben die Her-       übergeben. Als Erstes wurde das        Hannes Kirchbauer, der vorige
 renmode nach Kärnten gebracht“,        „Kirchbaumer Outlet“ geplant,          Woche wieder einmal auf einer
 sagt der Geschäftsführer des Un-       das dem bisherigen „Twen’s             Messe in Florenz war, um auf dem
 ternehmens, Hannes Kirchbau-           Shop“ mit Eröffnung 2004 folgte.       neuesten Stand zu sein. Warum                      Hannes Kirchbaumer
 mer, der stolz auf Kunden wie Jo-                                             St. Veit? „Das ist eine tolle Ein-
 chen Rindt und Erik Schinegger         In der Herzogstadt                     kaufsstadt und ich bin sehr froh,
 verweist: „Das war gleich nach-
 dem er ganz zum Mann wurde. Da
                                        Mit Juni 2005 wurde die seit lan-
                                        gem größte Änderung in Angriff
                                                                               dass wir nicht die Einzigen sind,
                                                                               die hier am Herrenmoden-Sektor
                                                                                                                      Hannes Kirchbaumer
 hat er sich bei uns den ersten An-     genommen: das bisherige „Mo-           vor Ort sind. Firmen wie K&K run-      Ob die Rennfahrer Jochen Rindt,
 zug gekauft.“                          dezentrum“ zog ins Zentrum von         den das Angebot hier perfekt ab.“      David Coulthard oder Johnny
 Aufgrund des großen Erfolges           St. Veit um und der Men’s Shop         Derzeit läuft im Shop in der Post-     Herbert, die Sänger Udo Jür-
 wurde schon 1969 das zweite Ge-        und das „Spezial“ gingen eine          gasse gerade der Winterabver-          gens, Wolfgang Ambros, Rain-
 schäft eröffnet. Hier wurde ab die-    Symbiose in der Salmstraße 7           kauf, der zum Teil sensationelle       hard Fendrich und Roy Black
 sem Zeitpunkt sehr junge Mode          ein. Ab sofort ist Kirchbaumer mit     Angebote bietet. „Die Produkte         oder die Fußball-Legende Bobby
 angeboten und es begann sich           4 Filialen in Kärnten vertreten:       sind von 30 bis 50 Prozent herun-      Charlton, sie alle gaben sich bei
 das bewährte Kirchbaumer-Kon-          einmal Villach und St. Veit und in     tergesetzt. Da sind einige echte       Kirchbaumer die Klinke in die
 zept zu entwickeln, das für jede Fi-   Klagenfurt einmal klassisch mit        Schnäppchen dabei“, sagt der Fir-      Hand. Ein besonderes Highlight
 liale einen speziellen Schwer-         Über-      und     Zwischengrößen      menchef. Kirchbaumer weiß aber         war die erste Autogrammstunde
 punkt vorsieht.                        (Men’s Shop, Spezial) und einmal       natürlich auch, dass der Erfolg        der sowjetischen Spitzeneis-
 Nach dem großartigen Anlaufen          exklusiv (Club). Der „Club“ resi-      des Geschäfts in der Herzogstadt       hockeymannschaft ZSKA Mo-
 des Unternehmens in Klagenfurt         diert seit wenigen Wochen am           ohne ein tolles Team gar nicht         skau in der westlichen Welt, für
 wurde 1971 auch in Villach ein         Rennplatz. Hier findet man exklu-      möglich wäre. Kundenbetreuung          die sich tausende Fans anstell-
 Standbein geschaffen.                  sive Trend-Mode mit internationa-      und -beratung sind in diesem Job       ten. Kirchbaumer setzte immer
 Mit weiteren Eröffnungen und Ex-       len Sportswearkollektionen von         eben das Allerwichtigste. In St.       schon Akzente und auch Hannes
 pansionen ging die Erfolgsge-          Pal Zileri Lab bis Toni Gard.          Veit sind Martina Lopar, Armin         Kirchbaumer hält an diesem
 schichte des „Herrenmode-Tem-          Doch nun zum Geschäft in der           Schottak und Andrea Mohl für die       Prinzip fest.
 pels“ weiter. Noch vor dem Tod         Herzogstadt: „Jahrelang haben          Erfüllung der Kundenwünsche zu-        Kirchbaumer, der selbst keine
 von Hans Jörg Kirchbaumer über-        uns Kunden und der St. Veiter          ständig.                               Lieblingsmarke hat, setzt in St.
                                                                                                                      Veit auf die Marken Boss Black
                                                                                                                      Label, Boss Organge Label, Na-
                                                                                                                      papijri, Strellson Swiss Cross,
                                                                                                                      Pierre Cardin, Joop Menswear
                                                                                                                      und Joop Jeans.
                                                                                                                      2007 werden laut Kirchbaumer
                                                                                                                      Kontraste das klassische modi-
                                                                                                                      sche Männerbild beherrschen.
                                                                                                                      Besonders Schwarz und Weiß.
                                                                                                                      Die Jeans sind zwar noch verwa-
                                                                                                                      schen, aber nicht mehr so zer-
                                                                                                                      stört. Der Renner werden aber
                                                                                                                      Napapijri-Produkte sein: „Out-
                                                                                                                      door-Produkte auf modisch ge-
                                                                                                                      stylt“, erklärt Kirchbaumer, bei
                                                                                                                      dem in St. Veit lässige, sportli-
                                                                                                                      che Produkte im Vordergrund
  Die Auswahl in allen vier Kirchbaumer-Geschäften in      Die St. Veiter Crew: Martina Lopar, Armin Schottak und     stehen. Es sind aber natürlich
  Kärnten reicht von klassisch bis zu sportlich.           Andrea Mohl mit dem Chef Hannes Kirchbaumer.               auch klassische Herrenmode wie
                                                                                                                      Anzüge und Sakkos im breiten
                                                                                                                      Sortiment.
                                                                                                                      Abschließend meint „Zar Han-
                                                                                                                      nes“: „Wir haben sicher Marken
                                                                                                                      nach Kärnten gebracht, die es
                                                                                                                      vorher nicht gegeben hat. Und
                                                                                                                      wir werden weiter danach trach-
                                                                                                                      ten, innovativ und sehr kunden-
                                                                                                                      freundlich zu sein.“
THEMA/PR                                                            Blickpunkt
                                                                         punkt                                                                     2007   6



    Gaby Schaunig will jetzt Geld in
Blickpunkt: Fr. Dr. Schaunig.          Die Republik Österreich hat seit vergangener Woche einen sozial-               Betriebe, die sich diese Mittel ver-
Mehr als 100 Tage nach der             demokratischen Bundeskanzler. LHStv. Gaby Schaunig hat auch in                 dient hätten. Und ich werde auch
Wahl gibt es endlich eine Bun-                                                                                        beim Sozialminister vorsprechen,
desregierung unter sozialdemo-
                                       Kärnten hohe Ziele. Im ersten Halbjahr 2007 wird ihre Hauptauf-                um den Ausbau der Pflege weiter
kratischer Führung. Die Bevöl-         merksamkeit der Mindestsicherung gelten.                                       voranzutreiben.
kerung ist aber unzufrieden, da                                                                                       Blickpunkt: Auch wenn es bei
kaum Wahlversprechen einge-            Bundespolitik. Was sehen Sie           Dr. Gaby Schaunig: Ich werde in         den Koalitionsgesprächen ver-
halten werden. Ist es da ver-          als Ihre wichtigsten Aufgaben          Wien bei den Ministern vorspre-         einbart wurde. Glauben Sie an
ständlich, dass die sozialdemo-        im Jahr 2007 in Kärnten?               chen und versuchen Forschungs-          ein Ende im Ortstafelstreit oder
kratischen Studenten ob der            Dr. Gaby Schaunig: In der ersten       mittel in unser Bundesland zu ho-       wird das Thema bis zur näch-
Nichtabschaffung der Studien-          Jahreshälfte wird auf jeden Fall die   len. Wir haben sehr viele tolle         sten Landtagswahl bleiben?
gebühren auf die Straße ge-            Kärntner Mindestsicherung im Fo-
hen? Wie sehen Sie das?                cus stehen. Wir müssen da einige
Dr. Gaby Schaunig: Ich verstehe        Beschäftigungsprojekte aufstellen,
                                       denn die Mindestsicherung soll ja
                                                                                                                        Dr. Gaby Schaunig
die Jugendorganisationen, die das
                                       nicht Armut verwalten, sondern Ar-                                               Geboren: 3. Mai 1965
Anliegen ihrer Klientel zu vertreten
                                       mut bekämpfen. Dann muss es ei-                                                  Geburtsort: Klagenfurt
haben. Aber man muss sich das
                                       ne Reform bei den Landesgesell-                                                  Familienstand: Verheiratet, 1
gesamte Programm anschauen.
                                       schaften geben, das wurde von                                                    Kind.
Was wäre die Alternative gewesen?
                                       BZÖ und ÖVP nur sehr halbherzig                                                  Schulischer      Werdegang:
Es hätte keine Erhöhung der Min-
                                       betrieben. Und dann muss man                                                     Bundesgymnasium in Klagen-
destpensionen gegeben. Es hätte
                                       sich einfach die Wirtschaftsförde-                                               furt, Studium der Rechtswis-
keine Deckelung bei der Rezeptge-
                                       rung einmal ganz genau ansehen                                                   senschaften, Doktorat 1989.
bühr gegeben, weil die ÖVP allge-
                                       und Änderungen vornehmen. Man                                                    Beruflicher Werdegang: Ver-
meine Selbstbehalte einführen
                                       muss schauen, wie viele Arbeits-                                                 tragsassistentin an der Uni
wollte, was dem Solidargedanken
                                       plätze ein Projekt bringt. Projekte                                              Graz, Lehraufträge an der Uni
im Gesundheitswesen widerspricht
                                       wie „Homebase” oder das Golfho-                                                  Graz, Konsumentenberatung
und es hätte keine Senkung der
                                       tel in Moosburg haben einfach zu                                                 AK Kärnten, Direktionsassis-
Klassenschülerhöchstzahlen gege-
                                       wenig Nachhaltigkeit.                                                            tentin, Landesrätin, seit Nov.
ben, um nur einige Beispiele zu
                                       Blickpunkt: Was wollen Sie für                                                   2005 Landeshauptmannstv.
nennen.
                                       Kärnten noch erreichen?                LhStv. Gaby Schaunig                      und SP-Parteivorsitzende Ktn.
Blickpunkt: Genug von der


 Botschafter aus                       Sparkasse zeigt
 Albanien zu Besuch                    wieder ihr ,,Herz“
 Den Botschafter der Republik
 Albanien, Valter Ibrahimi, emp-
 fing LH Dr. Jörg Haider. Ibrahi-      Die Initiative „Kinder helfen Kin-
 mi besuchte im Landesmuse-            dern“ zu unterstützen, ist auch
 um       Kärnten     auch     die     dem Kindergarten Annabichl ein
 Schlussveranstaltung der Aus-         großes Anliegen. Und so gestalte-
 stellung „Die Illyrer“. Im Rah-       te die dritte Gruppe des Kindergar-
 men der Ausstellung konnten           tens unter der Leitung von Mag.
 von den Besuchern einige Leih-        Astrid Liebhart einen schönen
 gaben des archäologischen             Bildkalender, dessen Verkaufserlös
 Museums in Tirana und der             der Kärntner Kinderkrebshilfe zu-
 Akademie der Wissenschaften           gute kommt. Zur fotografischen
 in Tirana besichtigt werden.          Gestaltung lieferten die Kinder
 Der Landeshauptmann infor-            selbst viele tolle Ideen. So wurden
 mierte sich beim Botschafter          die Kleinen in verschiedenen Po-
 über die Entwicklung in der Ko-       sen im Garten, mit Tieren oder
 sovo-Frage. Er informierte den        beim Faulenzen in der Hängemat-
 Botschafter auch über das von         te fotografiert. Jedes Kalenderblatt
 Schwester Johanna Schwab in-          ist mit Kindern illustriert. Diese
 itiierte und vom Land Kärnten         Kindergartengruppe wird nach
 unterstützte HTL-Schulprojekt         den Montessori-Grundsätzen ge-
 in Suva Reka. Weitere Ge-             führt, die unter dem Motto „Hilf
 sprächsthemen betrafen wirt-          mir, es selbst zu tun“ steht. Je
 schaftliche und touristische Fra-     nach Entwicklung der Kinder wer-
                                                                              Sparkassen-Filialleiter Gerfried Leitgeb und Daniela Walters von der Kärntner
 gen zwischen beiden Ländern.          den sie in die verschiedenen The-
                                                                              Sparkasse in Annabichl übergeben einen Sparefroh-Riesenscheck an die Kinder-
 Albanien möchte in den näch-          mengebiete Sprache, Rechnen,
                                                                              gartengruppe mit Magister Astrid Liebhart.
 sten Jahren seinen Fremden-           Buchstaben etc. eingeführt und
 verkehr weiter ausbauen. Maß-         ihre Eigeninitiative wird besonders    2500 Euro unterstützt. Gerfried         ihrer Montessori-Kindergarten-
 geblich unterstützt wird das          gefördert. Derzeit besteht die         Leitgeb (Leiter der Kärntner Spar-      gruppe. Erhältlich ist der Bildka-
 Land dabei vom albanischen            Montessorigruppe aus 25 Kindern.       kasse in Annabichl) und Daniela         lender im Kindergarten oder Hort
 Konsul in Österreich, Robert          Aus den Mitteln der Privatstiftung     Walters übergaben die finanzielle       des Städtischen Kindergartens in
 Rogner, hob Ibrahimi hervor.          Kärntner Sparkasse wurde die Pro-      Unterstützung der Kärntner Spar-        Klagenfurt-Annabichl zum Preis
                                       duktion des Kalenders 2007 mit         kasse an Mag. Astrid Liebhart mit       von zehn Euro.
 7 2006                                                             Blickpunkt
                                                                         punkt                                                   THEMA/PR/WERBUNG




 Wien „abholen“
 Dr. Gaby Schaunig: Ich bin von         litik geholt. Jetzt gibt es über
 einer Lösung auf dem Konsensweg        die Parteigrenzen hinaus Lob
 überzeugt. Die Bevölkerung in          für ihn. Stolz?
 Kärnten will dieses Thema einfach      Dr. Gaby Schaunig: Es ist schön,
 vom Tisch haben. Generell haben        so viele positive Rückmeldungen
 die Menschen aber andere Sorgen,       zu bekommen. Er besitzt Fachkom-
 wie den Arbeitsplatz oder die zu       petenz und geht auf Leute zu. Seine
 teuren Wohnungen.                      Projekte wie die Präventionsschie-
 Blickpunkt: Frauen sind immer          ne treffen Kernfragen. Man darf ja
 noch benachteiligt. Was unter-         nicht in einer Legislaturperiode
 nehmen Sie?                            denken. Und im Sport merkt man,
 Dr. Gaby Schaunig: In Kärnten          dass er selbst Sportler ist und ei-
 haben wir seit dem Vorjahr den         nen sportbegeisterten Sohn hat.
 Frauenförderungsfonds, der Chan-       Schade, dass so wenig Geld dafür
 cen wie berufliche Weiterbildung       da ist. Würde das Geld, das in die
 anbietet. Damit haben Frauen bes-      EM-Bewerbung fließt, in die Verei-
 sere Chancen. Und Frauen und Fa-       ne fließen, wären alle glücklich.     Einsatzstarke Landespolitiker für Althofen und den Bezirk St. Veit mit LH Dr. Jörg
 milien sind sowieso die großen Ge-     Blickpunkt: Haiders Tochter ar-       Haider und der Abgeordneten Wilma Warmuth.
 winner der neuen Regierung. So ist     beitet jetzt auch beim Land. Ih-
 im Regierungsübereinkommen fest-       re Meinung?
 gelegt, dass ein Generalkollektiv-
 vertrag mit 1000 Euro Mindestver-
                                        Dr. Gaby Schaunig: Im Gegen-
                                        satz zu Haider äußere ich mich
                                                                              LH Haider unterstützt Althofener
 dienst kommen soll. Auch von der
 Erhöhung der Mindestpensionen
                                        nicht über Familienmitglieder.
                                        Blickpunkt: Die SPÖ in Kärnten
                                                                              Betriebe und Arbeitnehmer
 profitieren sehr viele Frauen und es   hat große Ziele. Wie sind die zu      Zusätzliche Arbeitsplätze in Althofen sollen Abwanderung in
 wird wieder Geld für Kinderbetreu-     erreichen?
 ung in die Hand genommen, was          Dr. Gaby Schaunig: Unseren
                                                                              umliegenden Talschaften stoppen.
 in den vergangenen sieben Jahren       Weg konsequent fortsetzen und         Einen großartigen Beitrag zugun-           Arbeitsplätze kommen ab heuer
 leider nicht so war.                   gute Arbeit abliefern. Die Steuer-    sten der Arbeitnehmer und Wirt-            neu dazu, wobei zusätzlich 19 Ar-
 Blickpunkt: Sie haben Landes-          zahler haben genug von den            schaftstreibenden der Stadtge-             beitsplätze von St. Veit/Maria Saal
 rat Wolfgang Schantl in die Po-        Shows auf ihre Kosten.
                               AUF
             KAUF TOTALABVERK AUF
                                                                              meinde Althofen und des Bezirkes           nach Althofen verlagert werden“,
                                                                              St. Veit leistete Landeshauptmann          berichtete Dr. Gerhard Herbst von

 TOTALABVER                                                                   Dr. Jörg Haider in der Kärntner Lan-       der Wirtschaftsabteilung des Lan-


              KAUF TOTALABVERK AUF
                                                                              desregierung.                              des Kärnten.

  TOTALABVER
                                                                              Als zuständiger Referent für Be-
                                                                                                                         Freude bei Warmuth
                              K
              K UF N TA -8 RAUF T
            R1.AJÄNTOER LABVE0%O-
                                                                              triebsansiedelungen ermöglichte
                                                  bis                         der Landeshauptmann bereits im             Erfreut über die gute Arbeitsplatz-

  TOTARABISE3
    N
      L V
     U B ERKAUF TOTALABVERK
                                                                              Dezember 2006 die notwendigen
                                                                              Wirtschaftsförderungen für Alt-
                                                                                                                         entwicklung und die damit verbun-
                                                                                                                         dene Wertschöpfung zeigte sich die

 OTALABV
                                                                              hofen, damit in zwei Betrieben be-         Althofener Landtagsabgeordnete
T                 TOTALABVERKAUF
                                                                              stehende Arbeitsplätze abgesichert         und Gemeinderätin Wilma War-


   TALABVERKAUF TOTALABVERKAUF Förderung für Tilly
                                                                              und neue Arbeitsplätze geschaffen          muth (Freiheitliche/BZÖ). Die enga-
                                                                              werden können.                             gierte Politikerin gilt seit Jahren als


   TOTALABVERKAUF TOTALABVERKAUF
                                                                                                                         hartnäckige Kämpferin auf Landes-
                                                                                                                         ebene für die Anliegen von Alt-
                                                                              So wurden in der Kärntner Landes-          hofen und des Bezirkes, insbeson-

   TOTALABVERKAUF
                                                                              regierung zur Errichtung eines neu-        dere auch für die Arbeitsplätze im
                                                                              en Plattenwerkes der Firma Tilly 3,2       ländlichen Raum.
                                                                              Mio. Euro an Förderung bewilligt.          „Die Stadtgemeinde Althofen ist
                                                                              „Damit können 203 vorhandene Ar-           der Knotenpunkt des Gurk-, Gört-
                                                                              beitsplätze abgesichert werden,            schitz- und Metnitztales sowie des
                                                                              wobei sofort noch 23 neue dazu             Krappfeldes. Durch zusätzliche Ar-
                                                                              kommen. Zudem soll mittelfristig           beitsplätze in Althofen kann die Ab-
                                                                              auch um zusätzlich 70 Arbeitsplätze        wanderung in den Talschaften ver-
                                                                              aufgestockt werden“, zeigte sich           ringert werden. Daher danke ich
                                                                              Landeshauptmann Dr. Haider zu-             unserem Landeshauptmann für
                                                                              frieden.                                   seine Hilfe“, betont LAbg. War-
                                                                              Im Land beschlossen wurde auch             muth.
      MODE                                       TRACHT                       die erste Betriebsansiedelung im
                                                                              interkommunalen Gewerbepark                Dankschreiben vom Bgm.
                                                                              Althofen durch die Firma EN-tech.          Dass auch der Althofener Bürger-
                                                                              Die im Expansionskurs befindliche          meister Manfred Mitterdorfer die
                                                                              Energieproduktionsfirma baut in            Unterstützung des Landeshaupt-
    WEGEN GESCHÄFTSAUFLÖSUNG                                                  den nächsten Monaten eine Pro-
                                                                              duktionshalle mit 10.000 m2. Das
                                                                                                                         mannes Dr. Haider und der LAbg.
                                                                                                                         Wilma Warmuth für äußerst not-
                                                                              Investitionsvolumen der Firma EN-          wendig erachtete, wird dadurch un-
          IM EKZ INTERSPAR ST. VEIT                                           tech wurde seitens des Landes-
                                                                              hauptmannes mit 540.000 Euro an
                                                                                                                         termauert, dass beide Landespoliti-
                                                                                                                         ker vom Bürgermeister ein
                                                                              Landesförderung unterstützt. „15           Dankesschreiben erhalten haben.
REGIONALES/PR/WERBUNG                                              Blickpunkt
                                                                        punkt                                                                     2007   8


 50 Jahre
 Sparefroh: 50 %
 Sparefroh-Bonus
                                                                                                                     Mieten
                                                                                                                     Vergangene Woche wurde Pe-
                                                                                                                     ter Steinkellner in Klagenfurt
                                                                                                                     als Stadtrat angelobt. Er über-
                                                                                                                     nimmt die Ressorts Sport und
                                                                                                                     Personal. Dem „Blickpunkt“
                                                                                                                     verriet er, was er vorhat und
                                                                                                                     wovor er sich fürchtet...
                                                                                                                     In einer Reaktion auf die ORF-
 – 50 % Zinsenbonus für das          Landeshauptmann Jörg Haider und Landesrat Gerhard Dörfler gratulierten Klaus    „Streitkultur“, bei der einmal
   Profit-Konto                      Pekarek zum runden Wiegenfest und übergaben das Ehrenzeichen.                   mehr die drastische Erhöhung der
 – ProfitCard im „Sparefroh-                                                                                         Mietkosten in Kärnten aufgezeigt
                                                                                                                     wurde, erneuerte AK-Präsident
   Design“ – limitiert, so lange
   der Vorrat reicht                 Großes Ehrenzeichen für Pekarek                                                 Günther Goach die Forderung
                                                                                                                     nach einem Rechtsanspruch auf
                                     In der Schleppe-Event-Halle fand        der Jurist seit dem Jahr 2001 Vor-      Wohnbeihilfe und die Einbezie-
Für alle Profit-Konten, die bis      eine Geburtstagsfeier anlässlich        sitzender des Stiftungsrates des        hung der Betriebskosten in deren
31.1.07 eröffnet werden, gibt es     des 50sten Geburtstages von Klaus       ORF und bekleidet seit vielen Jah-      Berechnung. In Anbetracht der er-
den „Sparefroh-Bonus“: einen         Pekarek statt. LH Jörg Haider ver-      ren das Amt des Präsidenten des         höhten Rückzahlungsraten bei den
50 %-Bonus auf die Zinsen!           lieh in Anwesenheit seiner Stellver-    Kärntner Skiverbandes. „In all sei-     Wohnbaudarlehen, verlangt die
Dieser Zinsenbonus gilt bis zu-      treter Gerhard Dörfler und Gaby         nen Funktionen ist Pekarek ein          Arbeiterkammer Kärnten, dass mit
mindest 30.6.07.                     Schaunig und der Landesräte Wolfi       Tempomacher und ein wichtiger           den Banken rasch Zinssatzsenkun-
                                     Schantl und Josef Martinz dem Ge-       Botschafter und Vertreter Kärn-         gen bzw. Laufzeitverlängerungen
                                     neraldirektor der Raiffeisenlandes-     tens“, dankte Haider dem Jubilar.       ausverhandelt werden.
                                     bank das Große Ehrenzeichen des         Dörfler, der Pekareks erfolgreiche      „Die aktuelle Diskussion bekräftigt
                                     Landes. Pekarek zu würdigen sei         Arbeit als Sportfunktionär hervor-      die Warnungen der AK, dass es
                                     auf Grund seiner zahlreichen Funk-      hob, überreichte dem begeisterten       immer mehr Menschen gibt, die
                                     tionen eine Herausforderung mein-       Marathonläufer für den „Kärnten         sich ohne Beihilfen eine Wohnung
                                     te der Landeshauptmann. Neben           Läuft“-Halbmarathon 2007 die            nicht mehr leisten können“, beton-
                                     seiner Tätigkeit als Bankdirektor ist   Startnummer 50.                         te Goach. Bereits nach der großen



Elisabeth Tellian
Leiterin der
Kärntner Sparkasse AG
                                     Martinz protestiert gegen Maut ...
Eberstein
                                     ... auf der S 37. Unter dem Motto „Wir sind sauer“ wurden vom Landesrat und von Nationalratsab-
Tel. 050100/32251                    geordneten Klaus Auer Zitronen verteilt. Viel Zustimmung für die Aktion von den Autolenkern.
TellianE@KaerntnerSparkasse.at
                                     „Die Pendler sind fuchsteufels-         Es sei für niemanden verständlich,      baut werden soll. „So lautet auch
                                     wild, weil sie jetzt schon zur Kasse    dass die 4600 Pendler aus dem           der Beschluss der Bundesregie-
50 x Taschengeld                     gebeten werden, obwohl der Aus-         Bezrik St. Veit zuerst zur Kasse ge-    rung: zuerst die Autobahn bauen
                                     bau der S 37 offensichtlich in den      beten würden, die Straße selbst         und dann kann erst die Vigentten-
für 1 Jahr gewin-                    Sternen steht“, berichtete Landes-      aber erst irgendwann bis zum            Pflicht gelten“, weist der National-
nen!                                 rat Josef Martinz bei der VP-Pend-
                                     leraktion an den Einfahrtsstraßen
                                                                             Jahr 2012 zur Autobahn ausge-           ratsabgeordnete Auer hin.

Großer                               vom Bezirk St. Veit in die Landes-
                                     hauptstadt.
Sparefroh-                           LR Martinz und VP-NR Klaus Auer
Zeichen-                             verteilten in der Schleppekurve
wettbewerb!                          und an der Kreuzung St. Veiter
                                     Straße–Flughafen unter dem Mot-
Zeichne den Sparefroh und ge-        to „Wir sind sauer“ Zitronen und
winne eines von 50 Profit-Konten     Infos. „Die Stimmung unter den
mit einer Einlage von je € 120,-.    Pendlern aus dem Bezirk St. Veit
Auf den ProfitCards ist der Spare-   ist eindeutig: Sie verstehen nicht,
froh abgebildet – von diesen         warum sie von heute auf morgen
Karten gibt es nur ganz wenige!      bestraft werden, obwohl an der
                                     Straße noch nicht einmal gebaut
Bringe Deine Zeichnung bis 31.       wird“, so Auer.
Jänner 2007 in eine Filiale der      Zugleich forderte VP-Landeschef
Kärntner Sparkasse. Viel Glück!      Martinz, dass Verkehrslandesrat
                                     Dörfler die Pendlerabzocke sofort
                                     stoppt. „Der BZÖ-Landesrat soll
                                     dem Beispiel Steiermark folgen.
                                     Dort hat die Verkehrslandesrätin
                                     mit der Asfinag verhandelt und
                                     das Teilstück bis Judenburg ist         VP-Landesrat Josef Martinz und Nationalratsabgeordneter Klaus Auer fanden bei
                                     nicht bemautet“, fordert Martinz.       den betroffenen Autofahrern ein offenes Ohr und viel Zustimmung.
9 2007                                                               Blickpunkt
                                                                          punkt                                THEMA/REGIONALES/WERBUNG




immer größere Sorge
Mietpreiserhebung im Mai und Ju-       ausverhandelt werden. Mit dem          So muss die Hälfte der befragten
                                                                                                                               BLICKPUNKT-PODEST
                                                                                                                        Auf den Blickpunkt-Podest
                                                                                                                        schafft es diesmal Landesrat
                                                                                                                        Wolfgang Schantl. Die Einrich-
                                                                                                                        tung von sechs Eishockey-Leis-
                                                                                                                        tungszentren ist mehr als nur ein
ni 2006 hat die AK darauf hinge-       Verkauf hat man aus Sicht der AK       Genossenschaftsmieter mit einem
wiesen, dass die Kärntner für ihre     ein wichtiges Steuerungsinstru-        Einkommen unter 730 Euro netto            Schritt in die richtige Richtung.
Wohnkosten einen immer grö-            ment aus der Hand gegeben.             monatlich mindestens 52 Prozent           Nun können nicht nur die Nach-
ßeren Teil ihres Einkommens                                                   fürs Wohnen ausgeben. Bei den             wuchshoffnungen von KAC und
aufwenden müssen. Wie die AK-          Kaum Single-Wohnungen                  Privatmietern in dieser Einkom-           VSV, sondern alle Kärntner Ta-
Umfrage ergab, sind die Gesamt-        Es gibt zu wenig leistbare Woh-        mensklasse sind es 49 Prozent.            lente gefördert werden. Dass
wohnkosten in Genossenschafts-         nungen für die Bezieher kleiner        Beispiel: Für eine Genossen-              auch Althofen mit von der Partie
wohnungen seit dem Jahr 2002           Einkommen und für Singles. Gera-       schaftswohnung bis 50 Quadrat-            ist, macht die Sache besonders
um 22 Prozent gestiegen, in Privat-    de kleine Einkommensbezieher           meter zahlt die Hälfte der Mieter         für den Mittelkärntner Raum
wohnungen um fünf.                     müssen für ihre Wohnkosten oft         mehr als 5,80 Euro pro Quadrat-           noch besser. Gratulation Herr
                                       einen beträchtlichen Teil ihres Ein-   meter, für eine Privatwohnung die-        Landesrat.
Betriebskosten einrechnen              kommens ausgeben.                      ser Größe sogar mehr als 8,10 Eu-
Die Betriebskosten machen rund                                                ro. Das sind mindestens 290 Euro
ein Drittel der Wohnkosten aus.                                               brutto monatlich für eine 50-Qua-
Die AK verlangt, dass die Betriebs-                                           dratmeter-Genossenschaftswoh-
                                                                                                                               BLICKPUNKT-PRANGER
kosten deshalb ebenfalls im Rah-                                              nung und mindestens 405 Euro              Sie fällt zwar nicht mehr in den
men der Wohnbeihilfe gefördert                                                brutto für eine 50-Quadratmeter-          Bereich Mittelkärnten, trotzdem
werden, wie das beispielsweise in                                             Privatwohnung.                            hat es die Raststätte Techelsberg
der Steiermark bereits der Fall ist.                                          Günther Goach: „Weil sich im-             diesmal geschafft. Man will
Dringend nötig ist auch eine Vorfi-                                           mer mehr Menschen ohne Beihil-            gemütlich eine Pause machen,
nanzierung der Wohnbeihilfe und                                               fen eine Wohnung nicht mehr lei-          schnappt sich zwei Mineral, stellt
des Heizkostenzuschusses, um                                                  sten können, fordert die AK einen         sich an die Kassa und bezahlt mit
Härtefälle abzufedern.                                                        Rechtsanspruch auf Wohnbeihilfe           einem Zehner. Beim Rückgeld
Angesichts der drastisch gestiege-                                            und die Einbeziehung der Be-              von 3,60 Euro macht man die
nen Tilgungsraten bei der Wohn-                                               triebskosten. In Anbetracht der er-       Kassiererin auf den vermeintli-
bauförderung 1984 verlangt die                                                höhten Rückzahlungsraten bei den          chen Irrtum aufmerksam, doch es
AK, dass rasch Zinssatzsenkungen                                              Wohnbaudarlehen müssen mit                stimmt. Zwei Flascherl Mineral
bzw. Laufzeitverlängerungen mit                                               den Banken Zinssatzsenkungen              kosten 6,40 Euro. Ein klarer Fall
den Banken, an die die Darlehen                                               bzw. Laufzeitverlängerungen aus-          für den Pranger und Abzocke.
unter ihrem Wert verkauft wurden,      AK-Präsident Günther Goach.            verhandelt werden.“




 1 2 Preis
     auf ALLES                                                                                                                                  *
                                                                      * Gilt auf gekennzeichnete Ware. 1/2 Preis vom Ursprungspreis




                                                                                    5 x in Kärnten: Klagenfurt, Spittal, Wolfsberg, Völkermarkt, St. Veit;
     www.fussl.at
THEMA/WERBUNG/PR                                                 Blickpunkt
                                                                      punkt                                                                       2007   10

         TIERARZT-TIPP

                                            Der „Blickpunkt“ fragt,
                                     Winter? Wo soll heuer ein Winter
                                     sein. Nach den Rekord-Schneemas-
                                     sen im Vorjahr ist heuer alles an-
                                     ders. Gerade im ansonsten meist
                                     kältestem Monat, dem Jänner,
                                     werden wir täglich mit Plusgraden
                                     „verwöhnt”. Viele Menschen stöh-
                                     nen ob der viel zu hohen Tempera-
   Dr. Johannes Antonio Riepl        turen und auch die Natur spielt
                                     verrückt. Teilweise schwirren die
Haustiere im Winter                  Bienen herum und Sträucher und
                                     Bäume treiben Knospen, bei denen
Die kalte Jahreszeit stellt auch     es erst viel später so weit sein
für unsere Haustiere veränderte      müsste. Andere hingegen freuen
Bedingungen dar. Am sichtbar-        sich und hoffen, dass der Schnee        Iris Gruber, Murau. Geschäftsführerin    Hannes Kirchbaumer, Mode-Unterneh-
sten für uns Menschen ist das        und die Kälte uns heuer überhaupt       von Waffen Gruber.                       mer in St. Veit, Klagenfurt und Villach.
veränderte Fell. Tiere ent-          „in Frieden” lassen.
wickeln, genetisch fixiert, ein      Worauf führen die KärntnerInnen         Obwohl fast kein Schnee lag, war         Wie ich diesen Winter finde? Wel-
Winterfell, entsprechend den         diese komische Witterung zurück.        die vorweihnachtliche Stimmung           chen Winter denn. Ich mach mir
für sie ursprünglich herrschen-      Ist das ein „Ausrutscher“, wie er       bei uns in Murau sehr besinnlich.        darüber nicht zu viele Gedanken,
den kälteren Umgebungstem-           beim Wetter immer wieder einmal         Ich kam gar nicht dazu, mich über        denn zum Glück hat der Mensch
peraturen. Heute werden viele        passiert oder spüren wir bereits        den fehlenden Schnee groß zu är-         auf das Wetter ja noch keinen Ein-
Katzen und Hunde in geheizten        die Klimaänderung. Wie spüren die       gern, weil ich mit dem lebenden          fluss. Man kann halt nicht Schnee
Wohnungen gehalten, wobei            KärntnerInnen dieses Wetter. Ha-        Adventkalender von „Murau aktiv”         und Kälte oder Sonne und Hitze
die trockene Luft oft zu Haut-       ben sie schon Frühlingsgefühle          so beschäftigt war.                      bestellen.
problemen führt. Die Haut der        oder sind sie eher schlapp und wis-     Als Geschäftsfrau hätte uns etwas        Die Klimaveränderung trägt natür-
Tiere schuppt und sie zeigen         sen oft nicht einmal warum. Soll        Schnee für das Wintergeschäft si-        lich ihren Teil zu so ungewohnten
vermehrten Juckreiz. Abhilfe         man sich damit abfinden, oder           cher gut getan. Aber das, was uns        Witterungsverhältnissen bei. Und
schafft einerseits die Luftfeuch-    muss die Politik weltweit auf Phä-      dadurch fehlte, wurde a durch an-        da hat der Mensch schon viel dazu
tigkeit durch Aufhängen feuch-       nomene wie dieses reagieren und         dere Produkte wieder ausgegli-           beigetragen. Wälder so groß wie
ter Tücher oder das Erhöhen          gegensteuern und ist dies über-         chen.                                    Europa werden einfach abgeholzt.
der Wasserverdunstung (tut           haupt möglich.                          Natürlich trägt auch die Umwelt-         Das kann natürlich nicht ohne Fol-
auch dem menschlichen At-            Aber ist so ein Winter wirklich so      verschmutzung zur Klimaänderung          gen bleiben.
mungstrakt gut), andererseits        ungewöhnlch: Ein Kärntner erzähl-       bei, aber man darf auch nicht über-      In unseren Geschäften herrscht
der     Zusatz     ungesättigter     te: „Vor etwa 30 Jahren war es ge-      treiben.                                 jetzt Winterschlussverkauf. Die
Fettsäuren zum Futter. Diverse       nauso. Ich bin mitten im Jänner         Denn vor zehn Jahren hat es auch         Wintermode muss der Frühlings-
Produkte erhalten Sie bei ihrem      bei an die 20 Grad mit kurzem Lei-      schon des Öfteren grüne Weih-            mode Platz machen. Ab Mitte
Tierarzt, manchmal reicht aber       berl im Stadtpark gesessen und          nachten gegeben. So etwas kann,          Feber werden in unseren vier
auch die Verabreichung von           habe für mein Studium gelernt. Ich      das haben die letzten 50 Jahre ge-       Kärntner Geschäften schon wieder
Distel- oder Maiskeimöl.             glaube, dass es so etwas immer          zeigt, eben immer wieder einmal          Frühlingsgefühle       aufkommen.
Hunde frieren im Winter nicht,       wieder geben wird.” Hat er Recht        vorkommen. Es wird auch wieder           Bleibt das Wetter so, wird das Ge-
wenn sie in Bewegung sind,           oder doch nicht?                        schneereiche Winter geben.               schäft sicher gut anlaufen.
nur wenn sie sich hinsetzen
oder hinlegen müssen, steigt
die Gefahr einer Nieren- oder
Blasenentzündung.
                                    Positive Zukunftsgestaltung durch Freiheitliche/BZÖ
Spezielle Kleidung brauchen         Eine starke Ansage zur verstärkten     Die Erwartungshaltung der Bevöl-          und Bundesebene agieren“, beton-
nur sehr wenige Rassen. Dies        Gestaltung der freiheitlichen/BZÖ      kerung ist, dass wir als Problemlö-       te der neue geschäftsführende Lan-
betrifft vor allem sehr kleine      Arbeit auf Gemeinde-, Bezirks-         serpartei auf Gemeinde-, Landes-          desparteiobmann Stefan Petzner.
Hunde, die ein sehr dünnes          und Landesebene machte das
Fell haben, oder Nackthunde.        neue Organisationsteam mit dem
Langhaarhunden sollte das Fell      geschäftsführenden Landespar-
zwischen den Zehen gekürzt          teiobmann Stefan Petzner, Landes-
werden, damit sich dort keine       geschäftsführer Manfred Strom-
Eiskristalle bilden, die in die     berger und Landesparteisekretär
Pfoten schneiden können.            NRAbg. Gernot Darmann in allen
Bei Glatteis führen Sie Ihren       Kärntner Bezirken.
Hund kontrolliert an der Leine,     Anlässlich einer Konferenz der
da es durch Rutschgefahr auch       Freiheitlichen/BZÖ Bezirksorgani-
bei Hunden zu Bänderdeh-            sation St. Veit wurden in reger Dis-
nungen, -zerrungen oder sogar       kussion positive Zukunftsansagen
Bänderrissen kommen kann.           für die Zusammenarbeit mit den
                                    Ortsgruppen getätigt: „Ich wün-
  Dr. Johannes Antonio Riepl        sche mir ein generationsübergrei-      Positive Zukunftsstimmung beim Freiheitlichen/BZÖ-Team (hier bei der Bezirks-
     Ankershofenstraße 10           fendes Miteinander, wo sowohl          sitzung in Hirt) v. l.: LPS NRAbg. Gernot Darmann, LGF Manfred Stromberger, die
        9020 Klagenfurt             die erfahrenen als auch junge Leu-     Metnitzer Parteiobfrau Renate Hartenberger, GR Karl Sabitzer (Straßburg), Be-
        0664/444 81 82              te an zukunftsorientierten Themen      zirksvorsitzende Wilma Warmuth, der neue geschäftsführende Parteiobmann
                                    zusammenarbeiten.                      Stefan Petzner und Kammerrat GR Werner Wachernig.
  11 2007                                                                Blickpunkt
                                                                              punkt                                                  THEMA/WERBUNG


                                                                                 „Babyboom“ in Kärnten
was Kärnten sagt                                                                 Entgegen dem Österreich-Trend steigt in Kärnten die Zahl der Ge-
                                                                                 burten, was LHStv. Dörfler auf die Familienpolitik zurückführt.
                                                                                 Familien- und Kindergartenrefe-          die Vorreiterrolle Kärntens in vie-
                                                                                 rent LHStv. Gerhard Dörfler freut        len familienpolitischen Maßnah-
                                                                                 sich, blickt er auf die Geburtensta-     men hervor. So war Kärnten auf
                                                                                 tistik Kärntens. „Im November            Initiative von LH Jörg Haider be-
                                                                                 gab es in Kärnten ein Plus von 1,4       reits mit dem Kindergeld Vorrei-
                                                                                 Prozent“, gibt Dörfler bekannt. Die      ter. Ein sozialer Meilenstein ist das
                                                                                 zahlreichen familienpolitischen In-      seit dem Vorjahr geltende Kärnt-
                                                                                 itiativen und Maßnahmen schla-           ner Babygeld sowie das Kärntner
                                                                                 gen sich sehr positiv nieder. Denn       Müttergeld. Darüber hinaus gibt
                                                                                 in Kärnten konnten im Jahr 2006          es den Familienzuschuss und die
                                                                                 entgegen dem Trend steigende             Schulbedarfsförderung.
                                                                                 Geburtenzahlen verzeichnet wer-          „Aber nicht nur die monetären
                                                                                 den, so der Familienreferent.            Förderungen stimmen in Kärnten,
                                                                                 Laut Statistik Austria kann Kärn-        wir verfügen auch über ein gut
                                                                                 ten im Zeitraum Jänner bis No-           funktionierendes Netz an Kinder-
Ing. Angelika Sattler, Gartenbau Sattler   Heinz Worofka, GF Almhüttendorf       vember 2006 mit einer Steigerung         betreuung“, so der Kindergarten-
in St. Veit.                               Klippitztörl.                         von 0,7 Prozent als einziges Bun-        referent. Insgesamt stellt das
Dieser Winter ist sicher keine abso-       Ein Klimawandel ist sicher zu er-     desland neben Wien und Tirol             Land Kärnten 52,8 Millionen Euro
lute Seltenheit. Längerfristig gese-       warten. Jedoch muss auch betoint      (plus 0,6 Prozent) eine positive         pro Jahr für Familien- und Kinder-
hen trägt der Klimawandel mit dar-         werden, dass es auch schon vor        Geburtenentwicklung vorweisen.           betreuungsleistungen zur Verfü-
an Schuld. Man wird sich sicher in         40 Jahren solche Winter gegeben       Familienreferent Dörfler streicht        gung.
einigen Belangen umstellen müs-            hat. Als damals unsere Schutzhüt-
sen, um dieses Problem in den              te errichtet wurde, konnte den
Griff zu bekommen. Aus der Sicht           ganzen Winter über gebaut wer-
des Gärntners sind solche Winter           den, die Arbeiter waren mit kurz-
si cher problematisch.                     ärmeligen Hemden unterwegs.
Zum Ersten wegen der Thempera-             Touristisch gesehen ist es auch
turen, weil Schädlinge leichter            unabhängig von der Wetterlage
überwintern und im Frühjahr und            unbedingt erforderlich, einen
Sommer vermehrt dagegen an-                Ganzjahrestourismus anzustreben.
zukämpfen sein wird. Außerdem              Nur dieser kann das Überleben
treiben die Pflanzen zu früh, was          der Regionen längerfristig garan-
bei einem Kälteeinbruch zu bedeu-          tieren. Dies sollte speziell bei
ten hat, dass die Triebe abfrieren,        größeren Investitionen zwingend
wodurch speziell bei Obstbäumen            berücksichtigt werden. Bei uns am
mit verminderter Ernte zu rechnen          Klippitztörl haben wir natürlich am
ist. Des weiteren führt die Trocken-       Tagesgastsektor Einbußen, bei
heit zu Schäden, gießen und                den Urlaubsgästen aber kein einzi-
zurückschneiden kann das Ärgste            ges Storno. Sie sind sogar wegen
verhindern. Die „Kärntner Gärtner          des schönen Wetters begeistert
stehen Ihnen gerne mit Ratschlä-           und haben für den nächsten Win-
gen zur Verfügung.                         ter gebucht.
                                                                                 Gerhard Dörfler freut sich über einen Geburtenzuwachs in Kärnten.




     DAS MÖBEL- & RAUMAUSSTATTUNGSHAUS
                            R
          IHRES VERTRAUENS VÄUMUNGS-
                                                                                                            ERKA
                                                                   • Kompetente Beratung und
                                                                     Planung in ungestörter Umgebung
                                                                                                                         UF
                                                                   • Fixtermin für Lieferung
                                                                   • Montagearbeiten durch Tischler
                                                                   • Entsorgung des Verpackungsmaterials
                                                                   • Service nach der Montage
REGIONALES/PR                                                                   Blickpunkt
                                                                                     punkt                                                            2007   12



                                                                                      Ein Jugendhotel
                                                                                      Neujahrsempfang für Friesach in der Partnerstadt Bad Griesbach.
                                                                                      Erlebbares Mittelalter soll noch weiter ausgebaut werden. Kampf
                                                                                      um die Errichtung eines Jugendhotels soll erfolgreich sein.
                                                                                      Überaus herzlich empfangen wur-       schon werden wieder neue Pläne
                                                                                      de eine Delegation aus der Bur-       gewälzt. So plant der dafür zustän-
                                                                                      genstadt Friesach in ihrer neuen      dige Stadtrat Helmut Khom am
                                                                                      Partnerstadt Bad Griesbach. Die       „erlebbaren Mittelalter“ auf jeden
                                                                                      Einladung zum Neujahrsempfang         Fall festzuhalten: „Wir sind in der
                                                                                      war Anlass für den Besuch bei un-     Innenstadt schon auf der Suche
                                                                                      seren Freunden in Bad Griesbach.      nach geeigneten Lokalen, wo man
Ilmar Tessmann, Vorsitzender der ARGE Tourismusplattform Mittelkärnten.               Neben verschiedenen Gesprächen        mittelalterliches Handwerk neu
                                                                                      über Aktivitäten im kommenden         probieren kann”, erklärt Khom.
Tourismusplattform Mittelkärnten                                                      Jahr wurde bei einem bayrischen
                                                                                      Abend gemütlich geplaudert und        Info-Point informativer
                                                                                      neue Freundschaften geschlos-         Die Verantwortlichen in Friesach
sucht TourismusbetreuerIn                                                             sen. Nach dem Neujahrsempfang,
                                                                                      Vizebürgermeister Josef Kronlech-
                                                                                                                            bemühen sich ja intensiv darum,
                                                                                                                            einer der Kärntner Standorte für
Die neu gegründete ARGE Tourismusplattform Mittelkärnten, die                         ner überbrachte die Grüße der         das Jugend- und Familienhotel zu
sich aus dem Regionalverein Norische Region, dem Hemmaland,                           Burgenstadt, wurde die Heimreise      werden. „Wir hoffen, dass es im
dem CLUB Mittelkärnten mit Partnergemeinden aus Holzstraßen-                          angetreten. Alle waren sich einig,    Land bald zu einer Einigung we-
gemeinden zusammensetzt, sieht ihre Hauptaufgabe in der Ver-                          auf ein baldiges Wiedersehen in       gen des Zukunftsfonds kommt.
                                                                                      der Burgenstadt freuen sich die       Dann könnten wir es wirklich
netzung der Partner, um eine effiziente und nachhaltige Nutzung                       Burgenstädter und die Bad Gries-      schaffen, das Hotel hierher zu be-
vorhandener Ressourcen in touristischer und somit auch wirt-                          bacher schon jetzt.                   kommen”, erklärt Khom, der die
schaftlicher Hinsicht zu erzielen.                                                    Die Burgenstadt wartet im Jahr        Wichtigkeit dieses Projektes für
                                                                                      2007 mit einem sehr umfangrei-        das ganze Umfeld der Stadt her-
Zum Vorsitzenden dieser Plattform            weg und der Club Mittelkärnten,
                                                                                      chen Programm auf. Noch immer         vorhebt: „In Kärnten wird es fünf
wurde Ilmar Tessmann gewählt.                sollen durch ein regionales Be-
                                                                                      freut man sich über den – trotz des   Standorte geben und wir hoffen
Der Vorstand setzt sich aus Vertre-          gleitprogramm für Betriebe und
                                                                                      schlechten Wetters – sehr erfolg-     wirklich einer davon zu sein”, er-
tern/innen aller Mitgliedsregionen           Infrastruktur unterstützt werden.
                                                                                      reichen Christkindlmarkt, doch        klärt der Stadtrat.
un d touristischen Initiativen in
Mittelkärnten zusammen. Die Regi-            Umsetzung
on soll sich als kulturhistorisches          Die schrittweise Vorgangsweise
Zentrum Kärntens, wenn nicht so-             sowie ein straffes Maßnahmen-
gar Österreichs, präsentierten.              konzept sollen eine rasche, zielsi-
Das Gebiet um Mittelkärnten kann             chere Realisierung garantieren.
auf Grund der jahrtausend alten              Vordergründig sind a) die interne
Geschichte als kulturelles Ur-               Vernetzung und Aufbau einer
sprungsgebiet bezeichnet werden              Kommunikationsstruktur und b)
Die Leuchtturmprojekte, wie das              die Entwicklung und Umsetzung
Tibetzentrum, der Hemma-Pilger-              der begleitenden Angebote.

  Für die Region Mittelkärnten – Bezirk St. Veit/Glan und Bezirk
                Feldkirchen – suchen wir eine/n

                      Tourismusbetreuer/in
                                   Sie sollten:
     • touristisches praktisches Know-how mitbringen                                  Auch während des Wolle-Inventurabverkaufes nimmt sich Helga Wohlgemuth
     • engagiert, kommmunikativ und begeisterungsfähig sein                           gerne ausreichend Zeit für jeden Kunden.
     • Selbstständig arbeiten

                             Ihr Aufgabengebiet:
                                                                                      Wolle Wohlgemuth – Abverkauf
     • Angebotsentwicklung                     • Schnittstelle zu touristischen       In Kärntens größtem Wollfachge-       ches Nähzubehör, Stickgarne,
     • Umsetzungsbegleitung                      Partnern auf regionaler und          schäft Wohlgemuth in Maria Saal       Handarbeitsstoffe und Knöpfe in
     • Vernetzungsarbeit                         überregionaler Ebene                 findet wie jedes Jahr auch heuer      großer Auswahl. Ein umfangrei-
                                                                                      wieder in der Zeit vom 15. Jänner     ches Angebot an Bastenbedarf
                     Bewerbungen bis 31. Jänner 2007 an:                              bis 15. Februar der große Wolle-In-   steht dem Kunden ebenfalls zur
                                                                                      venturabverkauf statt.                Verfügung. Helga Wohlgemuth
                     Regionalentwicklung Mittelkärnten                                Die Firma Wohlgemuth führt unter      berät Ihre Kunden gerne ausführ-
                       Schlossallee 6, 913 St. Georgen                                anderem Qualitätswolle und Garne      lich und fachmännisch und fertigt
                   e-mail: office@region-mittelkaernten.at                            der Marken Schöller, Austermann       auf Wunsch auch geschmackvolle
                                                                                      und Steinbach. Während des In-        Geschenkpackungen und -körbe.
                                                                                      venturabverkaufes erhalten Sie ein
                                                                                      Knäuel bereits ab Euro 0,50.          H&W Wohlgemuth
                                                                                      Außerdem finden Sie bei Wohlge-       9063 Maria Saal
    Dieses Projekt wird von der Europäischen Union, von Bund und Land kofinanziert.   muth in Maria Saal auch sämtli-       Telefon: 04223/2226
13 2007                                                             Blickpunkt
                                                                         punkt                                         REGIONALES/WERBUNG




für Burgenstadt
Aber auch die Infrastruktur soll       vielen Gästen und unseren Ein-
                                                                                    Nobusan & Channoine Beratungsstelle
                                                                                               Felsberger Beate
verbessert werden. So soll man         wohnern ein noch besseres Servi-
über den Info-Point mehr Informa-      ce bieten”, erklärt Khom.
tionen als bisher bekommen. „Wir       Und geworben wird für die Bur-
arbeiten an einer Vernetzung mit       genstadt auch viel: Allein Ende
den umliegenden Gemeinden und          Jänner und Anfang Februar ist
allen touristischen Highlights der     man auf Messen in Graz, Wien,
Umgebung. Damit wollen wir den         Linz und München vertreten.




                                                                                            VORHER                             NACHHER

                                                                                Frau Ruth Zirnig, seit langer Zeit Stammkundin bei Channoine,
                                                                                vertraut bei jeder Gelegenheit der typ- und trendangepassten Beratung
                                                                                durch Frau Beate Felsberger. Nach professioneller Abklärung des
                                                                                individuellen Typs werden folgenden Varianten angeboten:

                                                                                                          Trend-Make-Up
                                                                                                           Blitz-Make-Up
                                                                                                          Abend-Make-Up

                                                                                       Dr.-Karl-Domenig-Straße 4 • 9300 St. Veit an der Glan
                                                                                                        Tel. 0676/36 34 511
Die Ehrenbotschafter der Städte Griesbach und Friesach: Irene Langenbrunner,            E-Mail: beate.felsberger@channoine-partner.com
Stadtrat Helmut Khom, Hermann Wachernig, Theresia Fischer, Altbürgermeister                www.channoine-partner.com/beate.felsberger
Konrad Ebner, Waldemar Eicher.



Klagenfurt: Strom-Scheck abholen!
Sozial bedürftige Kunden der Stadtwerke AG werden mit bis zu 100 Euro gefördert. Dies wurde im
November im Gemeinderat beschlossen. Aber es müssen gewisse Vorraussetzungen erfüllt sein.
Da werden einige aufatmen. In          nahmslos nur Kunden der Klagen-         schließlich für Stadtwerke-AG
Klagenfurt wurde im November           furter Stadtwerke AG „EKG“ in           (EKG)-Kunden bis zu einem maxi-
die Aktion „Klagenfurter Strom-        Anspruch nehmen.                        malen Betrag von 100 Euro jähr-
Scheck“ beschlossen. Ansuche                                                   lich gewährt und setzt eine gültige
um Gewährung sind im Bürger-           Welches Einkommen?                      Stromlieferung vorraus.
service der Landeshauptstadt im        Als Einkommen gelten alle Ein-
Rathaus einzubringen. Der Stadt        künfte aus selbstständiger und          Gutschrift
obliegt die Prüfung und Feststel-      unselbstständiger Arbeit, Renten,       Die ermittelte Strom-Gutschrift für
lung, ob die für die Gewährung         Pensionen, Einkommen nach dem           den Antragsteller wird auf dem
des Klagenfurter Stromschecks          Opferfürsorgegesetz, Leistungen         Stromkonto des Anspruchsbe-
maßgeblichen Vorraussetzungen          aus der Arbeitslosenversicherung,       rechtigten bei der Stadtwerke AG
erfüllt sind oder nicht.               der Krankenversicherung oder der        (EKG) gut geschrieben.
                                       Sozialhilfe, ferner auch Familien-
Wer darf ansuchen?                     zuschüsse, Unterhaltszahlungen          Freiwillig
Antragsberechtigt sind Personen        jeglicher Art und Lehrlingsent-         Die Aktion Klagenfurter Strom-
mit österreichischer Staatsbürger-     schädigungen. Innerhalb einer           scheck ist eine freiwillige Leistung
schaft oder Staatsbürger eines         Haushaltsgemeinschaft sind alle         der Landeshauptstadt Klagenfurt.
EWR-Mitgliedslandes, die ihren         Einkünfte zusammenzurechnen.            Ein Rechtsanspruch auf Erhalt die-
Hauptwohnsitz in Klagenfurt ha-        Nicht als Einkünfte gelten Famili-      ser freiwilligen Leistung besteht
ben und bei denen soziale Bedürf-      enbeihilfen, Wohnbeihilfen oder         nicht.
tigkeit gegeben ist. Soziale Be-       Pflegegelder.                           Dieser Stromscheck bedeutet eine
dürftigkeit        liegt       bei                                             große Hilfe für die sozial bedürfti-
Mindestpensionsbeziehern und           Richtsätze                              gen Menschen in der Landes-
Sozialhilfeempfängern vor, eben-       Bei Alleinstehenden: 726 Euro.          hauptstadt, die gerade die Mel-
so bei Personen in besonders           Bei Ehepaaren und Lebensge-             dung von einer Erhöhung des
schwierigen Lebenslagen gemäß          meinschaften: 1091,14 Euro.             Strompreises um 15 Prozent er-
den Richtlinien der Abteilung So-      Zuschlag für jedes minder-              halten haben. Diese Erhöhung
ziales in der Landeshauptstadt         jährige Kind: 90 Euro.                  war aber wegen der Preisentwick-
Klagenfurt. Den Klagenfurter           Ein Zuschuss wird aber, dies sei        lung auf den internationalen
Stromscheck können aber aus-           hier noch einmal erwähnt, aus-          Märkten einfach notwendig.
REGIONALES/PR                                                     Blickpunkt
                                                                       punkt                                                                        2007   14

Nachruf auf Franz
Schöbinger
Als wir vom Ableben unseres
                                    Kanal und neue Baugründe
ehemaligen Bezirkssekretärs         In Diex geht der Kanalbau los und soll bereits Ende 2008 abgeschlossen sein. Etwa 120 Anschlus-
Franz Schöbinger informiert         swerber sind vorhanden. Anschluss an den Abwasserverbund Völkermarkt. Zweites Bauland-Modell
wurden, waren wir alle sehr be-
troffen.                            wird ebenfalls realisiert. Bereits die Hälfte der 18 Bauparzellen ist weg.
Ein Idealist, der den Erfolg der
                                    In der sonnigsten Gemeinde Öster-        Auch sehr wichtig: „Mit diesem Mo-      zu schaffen. Das erste Bauland-Modell
Freiheitlichen im Bezirk St. Veit
                                    reichs zu leben ist ein echter Genuss.   dell liegen wir bei den Kosten unter    entwickelte sich zu einem vollen Er-
wesentlich mitbegründet hat,
                                    Das sieht auch Bürgermeister Anton       dem Bezirksschnitt. Das ist unseren     folg. Die zehn Parzellen, die vor sechs
hat uns verlassen!
                                    Polessnig so. Aber auch in der son-      Bürgern sicher zumutbar.“               Jahren zum Verkauf standen, sind voll
Der gelernte Frisör Franz Schö-
                                    nigsten Gemeinde gibt es viel zu tun.    Vor sechs Jahren hat die Gemeinde       verbaut”, ist Polessnig froh, der „Land-
binger war seit 1956 Mitglied
                                    Und so wird in Diex bald der Bau des     vier Hektar Grund gekauft, um Bauland   flucht“ entgegenwirken zu können. So
unserer Gesinnungsgemein-
                                    Kanals los. Hierfür ist ein Finanzauf-
schaft und unterstützte von
                                    wand erforderlich, der für eine Kom-
1958 bis 1980 die jeweiligen Be-
                                    mune im Alleingang einfach nicht zu
zirksobmänner und die Funk-
                                    bewältigen wäre: „Insgesamt kostet
tionäre in den Ortsgruppen mit
                                    der Kanal drei Millionen Euro. Die Ko-
allergrößtem Einsatz. Seine Lie-
                                    sten werden aber zwischen dem Bun-
be zu den Menschen drückte er
                                    de, dem Land Kärnten, der Gemeinde
durch Humor, Werteorientie-
                                    Diex und den rund 120 Anschlusswer-
rung und Optimismus aus und
                                    bern aufgeteilt“, erzählt Polessnig,
dadurch erreichte er auch über
                                    der darauf hinweist, dass es in der
alle Parteigrenzen hinweg eine
                                    Gemeinde selbst keine zentralen Klär-
große Akzeptanz der Freiheitli-
                                    anlag3en geben wird: „Wir werden an
chen.
                                    den Abwasserverbund Völkermarkt
Ein Diplomat                        angeschlossen. Mit Pumpen wird al-
                                    les bis nach Haimburg weitergeleitet,
Die ihm eigene Fähigkeit, Pro-
                                    wo wir dann an den bestehenden Ka-
bleme als eine Herausforderung
                                    nal angeschlossen werden“, erklärt
zu erkennen und diese auf di-
                                    das Gemeindeoberhaupt, dass seit
plomatischem Weg zu lösen,
                                    nunmehr zehn Jahren unermüdlich
wirkte sich auch wohltuend auf
                                    und erfolgreich für seine „Schäfchen“    Bürgermeister Anton Polessnig steht der „sonnigsten Gemeinde Österreichs“, in
sein Arbeitsfeld aus. Enormer
                                    im Einsatz ist.                          der man ein Drittel der Heizkosten spart, seit zehn Jahren vor.
Fleiß und seine organisatori-
schen Fähigkeiten beflügelte
auch die Bezirks- und Ortsgrup-
penfunktionäre, sukzessive für
den Aufstieg der Freiheitlichen
zu arbeiten, was zum damaligen
                                    Neuer Hauptplatz für Maria Saal
Zeitpunkt nicht einfach war.        Schon im Herbst soll der Maria Saaler Hauptplatz in neuem Glanz erstrahlen. Während der Umbau-
                                    arbeiten soll den Kaufleuten und Wirtschaftstreibenden aber keinerlei Schaden entstehen.
Pensionierung 1980
Nach seiner Pensionierung vor       Auf archäologische Spurensuche           teller Musik in Kärnten. Autor Pe-      Stratigraphie, dem Untersuchen
nun schon 27 Jahren im Jahr         in Maria Saal begeben sich die Ar-       ter Turrini wuchs in Maria Saal         der Abfolge von Kulturschichten.
1980 war Franz Schöbinger die       chitekten von noncon:form, einer         auf und für den Regisseur Martin        „Der Umbau wird im Einklang mit
Parteiarbeit auch weiterhin im-     in Kärnten und Wien ansässigen           Kusej ist es Wohnort, mitten im         der örtlichen Wirtschaft durchge-
mer ein großes Anliegen. Jah-       Architektengruppe, die durch das         Ortszentrum.                            führt werden, damit den Betrie-
relang besuchte er danach           international mehrfach preisge-          Mit dem Projekt „KulturSchich-          ben während der Baumaßnah-
noch das freiheitliche Bezirks-     krönte Theater am Hauptplatz der         ten“greifen die Architekten diese       men, die von April bis Ende
büro, um beratend und auch          Stadt Haag in Niederösterreich be-       geschichtete, historische Kom-          Oktober dauern werden, keine
helfend mitzugestalten, wofür       kannt geworden ist und bei der           plexität auf und bedienen sich der      großen Verluste entstehen“, er-
wir ihm noch heute sehr dank-       Neugestaltung des Ortskerns von          archäologischen Methode der             klärt Amtsleiter Walter Zettinig.
bar sind. Unser Dank gilt auch      Maria Saal gemeinsam mit dem
seiner Familie, die ihn bei sei-    durch den Albertina-Umbau be-
nem Einsatz für unsere Partei       kannt gewordenen Architekten
tatkräftig unterstützte.            Friedrich H. Mascher eine Arbeits-
                                    gemeinschaft bildet.
Er lebt weiter                      Die nahezu 4000 Einwohner
Als Trost für uns alle, die wir     zählende Marktgemeinde hat viel
die Ehre hatten ihn zu kennen,      an Historie zu bieten: Kulturen wie
gilt heute der Spruch: „Wer in      Kelten, Illyrer, Römer – im römi-
den Herzen seiner Freunde fort-     schen Reich war das Ortsgebiet
lebt, ist nicht tot! Tot ist nur,   Virunum die Hauptstadt der Pro-
wer vergessen wird!“ – Wir, die     vinz Noricum – hinterließen ihre
Freiheitliche/BZÖ-Gesinnungs-       Spuren ebenso wie historische Er-
gemeinschaft des Bezirkes           eignisse, u. a. die Inauguration
St.Veit/Glan werden Franz           am Herzogsstuhl im 12. Jahrhun-
Schöbinger nie vergessen!           dert. Auch die jüngste Geschichte
                                    zeigt Maria Saal als Kulturort: Die
LAbg. Wilma Warmuth                 Fresken im Dom stammen vom
Bezirksobfrau                       Maler Herbert Boeckl, der „Ton-
                                    hof“ ist das Zentrum experimen-          So soll der Maria Saaler Hauptplatz nach den Umbauarbeiten aussehen.
15 2007                                                                 Blickpunkt
                                                                             punkt                                      REGIONALES/WERBUNG/PR



 für Diex                                                                          Neues Szenelokal und
können auch der Kindergarten und die
Volksschule erhalten werden.
                                                                                   neue Musikschule
Deshalb wurden vor drei Jahren noch                                                Ehemaliges Vallü wurde „Zum Kiebitz“, der von bewährter Gas-
einmal viereinhalb Hektar angekauft.                                               tronomin geführt wird. Auch neuer Penny Markt wird kommen.
Auch von diesen 18 Bauparzellen ist
bereits die Hälfte weg: „Und wir sind                                              In der Kurstadt stehen die Uhren     raum vorfinden. Bisher musste
optimistisch, dass auch der Rest bald                                              niemals still. Kaum hat das neue     man ja in den Kellerräumen der
verkauft ist. Es dürfen aber nur Leute                                             Jahr begonnen, werden auch           Gemeinde üben. Dafür ist die
kaufen, die in Diex ihren ordentlichen                                             schon große Vorhaben in Angriff      Stadtkapelle inzwischen aber viel
Wohnsitz haben“, erklärt Polessnig die                                             genommen. So nimmt das Fach-         zu groß geworden.
Strategie in der Gemeinde.                                                         marktzentrum beim Merkur (der        Bürgermeister Manfred Mitterdor-
Auf noch einen großen Vorteil wird                                                 „Blickpunkt“ berichtete) immer       fer: „Die neue Musikschule war
hingewiesen: „Durch unsere Lage ha-                                                konkretere Formen an. Ein BIPA       einfach eine Notwendigkeit, weil
ben unsere Bürger einen Heizkosten-                                                und der Friseur Klipp sind dort      sie sich immer größeren Zu-
vorteil von bis zu einem Drittel. Dafür                                            schon fix untergebracht, für 100     spruchs erfreut. Das Gleiche gilt
nehmen viele das Pendeln in Kauf.“                                                 Quadratmeter werden aber laut        auch für die Stadtkapelle mit ihren
Auch der Grundstückspreis lässt                                                    Amtsleiter Hubert Madrian noch       70 Mitgliedern. Und sie ist mit ein
Häuslbauer mit der Zunge schnalzen:                                                Mieter gesucht.                      Aushängeschild für unsere Ge-
Der beträgt nämlich nur 28 Euro, was                                               Freuen darf sich auch die Musik-     meinde.“
40 bis 50 Prozent unter dem Bezirks-                                               schule. Sie bekommt neue Räum-       Szenetiger und Nachtschwärmer
schnitt liegt. „Wir haben das bewusst                                              lichkeiten. Und zwar im Rahmen       in Althofen schwärmen vom neu-
so niedrig gehalten, um für Kaufinter-                                             der Renovierung des Bundes-          en Lokal „Zum Kiebitz“, das in
essenten noch attraktiver zu sein.“                                                schulzentrums. Am derzeitigen        den ehemaligen Räumlichkeiten
Und wie in jeder Landgemeinde, ist                                                 Sportplatz der Schule entsteht ein   des „Vallü“ untergebracht ist. Hier
das ländliche Wegenetz ein großes                                                  vielfach zu nützendes Gebäude.       hat ein tolles neues Szenelokal
Thema: „Auch hier haben wir einiges                                                Dort wird im Erdgeschoss ein         seit etwa einem Monat seine Pfor-
vor, da gibt es immer viel zu tun“, er-                                            Penny-Supermarkt untergebracht       ten geöffnet. Die Führung des Be-
klärt Polessnig und lobt Landesrat                                                 sein. Im ersten Stock findet dann    triebes liegt in den bewährten
Josef Martinz, „der hier wirklich sehr                                             die neue Musikschule ihr neues       Händen von Nathalie Töplitsch,
engagiert ist und mit dem die Zusam-      Althofen ist bald um einige Attraktio-   Heim. Und auch die Stadtkapelle      die vorher das „Ringlspül“ in der
menarbeit bestens funktioniert.“          nen reicher.                             wird dort einen adäquaten Probe-     Altstadt führte.




                                                                                                    Full Service in Sachen
                    Das Context und                                                                 Werbung & PR, Grafik,
                    Blickpunkt Mittelkärnten Team                                                   Druck, Digitaldruck,
                                                                                                    Schilderherstellung und Verlag.

                                                                                                    Bestmögliche Synergien für
                                                                                                    Kostenvorteil und Zeitersparnis.




                                                                                                     T 04212/2024 • www.context-online.at
REGIONALES/PR                                                           Blickpunkt
                                                                             punkt                                                                2007   16



                                                                                       Geschenk für
                                                                               Viel vor hat 2007 die Stadtgemeinde Feldkirchen. Einige Projekte
                                                                               sind bis zur Fixierung aber noch „Top secret“. Fix ist hingegen,
                                                                               dass bei der Abfahrt ins Gurktal ein großer Kreisverkehr kommt.
                                                                               Zudem hat die Stadt ein schönes Präsent bekommen …
                                                                               Viel weitergegangen ist in Feldkir-     brunnens ein großer Kreisverkehr
                                                                               chen im Jahr 2006. Industrieansie-      entstehen“, sagt der SPÖ-Politiker,
                                                                               delungen, Wohnungsbauten, die           der damit gleich drei Ziele erreicht
                                                                               Fertigstellung des Kanals und vie-      sieht: „Erstens wird die Einfahrtsi-
                                                                               les mehr brachten die Tiebelstadt       tuation am Morgen, wenn viele ins
                                                                               weiter nach vorne. Daran konnte         Gymnasium strömen um einiges
                                                                               auch das Aus für die ARA-Produk-        stressfreier, zweitens erhält man
Top-Schifahrer aus fünf Nationen trainierten in den letzten Wochen bei den     tion nichts ändern, auch wenn vie-      eine bessere Anbindung an die
Grebenzen-Liften. Ein großes Lob für die „Schneemacher“.                       le persönliche Schicksale durch         Gurktal-Bundesstraße, und drittens
                                                                               den Verlust des Arbeitsplatzes          werden damit endlich die Adami-
                                                                               sehr hart waren.                        Gründe aufgeschlossen.“

Top Schi-Nationen und                                                          Und auch im Jahr 2007 soll es so
                                                                               weitergehen. „Wir haben einige
                                                                               große Projekte vor. Bevor aber
                                                                                                                       Die Adami-Gründe: Besitzer Arno
                                                                                                                       Adami hätte einige Investoren bei
                                                                                                                       der Hand, die bei entsprechendem

Top-Veranstaltungen                                                            nicht alles zu hundert Prozent fix
                                                                               ist, gehen wir damit nicht an die
                                                                               Öffentlichkeit”, sagt das Stadto-
                                                                               berhaupt Robert Strießnig. Über
                                                                                                                       Straßenanschluss dort investieren
                                                                                                                       würden: „Dann werden also auch
                                                                                                                       in diesem Teil Feldkirchens Betrie-
                                                                                                                       be und damit Arbeitsplätze entste-
Grebenzen lockt trotz schneearmen Winters mit Top-Verhältnis-                  ein Projekt, das bereits fixiert wur-   hen“, freut sich Strießnig.
sen. Viele Veranstaltungen locken jetzt nach Neumarkt.                         de, kann er aber doch sprechen:         Näheres zum Kreisverkehr kann
Sehr gefragt sind derzeit die Gre-       Thomas-Schroll-Halle in Neu-          „Wenn man von St. Veit oder Kla-        der Straßensachbearbeiter der Be-
benzen-Lifte. In den letzten Wo-         markt der Feuerwehr-Ball am Pro-      genfurt kommt und die Umfah-            zirkshauptstadt, Reinhard Krainer ,
chen hatten und haben dort fünf          gramm. Dort spielt das Rinegger-      rungsstraße nimmt, wird bei der         erzählen. „Der Baubeginn wird be-
Schinationen mit ihren Teams ihr         Quintett auf.                         Einfahrt zur Gurktalstraße in der       reits 2007 sein und der Durchmes-
Trainingslager im Schigebiet St.         Zu einem Vortrag wird am Diens-       Nähe      des     Monolith-Spring-      ser des Kreisverkehrs wird 80 Me-
Lambrecht/Grebenzen aufgeschla-          tag, dem 23. Jänner, in Neumarkt
gen. Dies ist ein toller Erfolg für      eingeladen. Ab 19 Uhr referiert
die Organisatoren und „Schnee-           Anna Riener über „die geheimnis-
macher“ der Grebenzen-Lifte und          vollen Kräfte der Farben”. Anmel-
beweist eines. Egal, ob in einem         dungen unter 0664/7741117.
schneearmen oder -reichen Win-           Zu einer Fackelwanderung wird
ter, auf der Grebenzen kann man          ebenfalls am 23. geladen. Treff-
immer Schivergnügen pur ge-              punkt ist beim Gasthaus Seeblick
nießen.                                  in Zeutschach. Die Kosten betra-
Aber es tut sich auch sonst viel         gen inkl. Almkaffee oder Kinder-
rund um Neumarkt. So findet am           punsch 3,50 Euro.
Samstag, dem 20. Jänner, ab 12           Am Mittwoch, dem 24. Jänner,
Uhr im Gasthaus Ritzinger in Ma-         finden im Naturparkzentrum Viva-
riahof ein Vereinseisschießen            rium wieder Aqua-Fit-&-Fun-Kurse
statt. Am selben Tag wird ab 13          statt. Infos bei Herrn Peißl unter
Uhr aber auch zum 12. St. Blasner        03584/2387.
Volksschitag geladen. Beginn ist         Am Freitag, dem 26. Jänner, fin-
um 13 Uhr auf der Pabstin.               den auf der Pabstin die polni-
Und nach diesen beiden Veran-            schen Bäckerschimeisterschaften
staltungen steht am Abend in der         statt. Und noch vieles mehr …


                                                                               Bürgermeister und Feuerwehrreferent Robert Strießnig mit den Feldkirchner
                                                                               Ortskommandanten.                                         (Foto: Schusser)


                                                                               Breite Zustimmung der Kollegen
                                                                               Mit dem Jahreswechsel hat der           Walter Freithofnig, von den Chefs
                                                                               langjährige Kommandant der FF           der anderen Ortsfeuerwehren zum
                                                                               Glanhofen, OBI. Manfred Collino,        neuen stellvertrtetenden Gemein-
                                                                               aus Altersgründen seine Funktion        defeuerwehr-Chef gewählt.
                                                                               zurückgelegt. Somit wurde auch          Die breite Zustimmung der Feld-
                                                                               seine Aufgabe als Gemeindekom-          kirchner Kommandanten ist Garant
                                                                               mandant-Stellvertreter vakant.          für die Fortsetzung des gemeinsa-
                                                                               Die Wahl seines Nachfolgers fand        men Weges der Feldkirchner Feu-
                                                                               gestern statt. Dabei wurde der          erwehren zum Wohle der Bevölke-
Egal, ob viel oder wenig Schnee, Schivergnügen ist auf der Grebenzen sicher.   Kommandant der FF Radweg, OBI.          rung.
17 2007                                                                Blickpunkt
                                                                            punkt                                                     REGIONALES/PR




die Tiebelstadt
ter betragen“, erklärte Krainer, der    ehemaligen Feldkirchner Mario-
auch Erfreuliches berichten kann.       netten-Meisters Siegfried Wehrle
Die Stadt trägt die Kosten von          wurde seitens der Familie Johan-
500.000 Euro nicht alleine. „Bau-       na und Wolfgang Wehrle an die
träger ist das Land, da drei der        Stadtgemeinde übergeben.
vier Äste dem Land gehören. Das         Siegfried Wehrle, welcher bereits
heißt, dass Feldkirchen nur             im Jahre 1967 verstarb, war sei-
125.000 Euro zahlt.“                    nerzeit Marionetten-Meister in Feld-
Weihnachten ist zwar vorbei, trotz-     kirchen. „Wir werden versuchen,
dem erhielt die Tiebelstadt vor         das Marionettenspiel wieder zu be-
kurzem ein schönes Geschenk.            leben. Interessierte können sich
Ein wertvoller Nachlass in Form         gerne melden“, richtet Strießnig ei-
handgeschnitzter Marionetten des        nen Aufruf an die Bevölkerung.
                                                                                 Es folgt die Feldkirchner Ballnacht
                                                                                 Das "Johann-Strauß-Ensemble"           hann als Kapellmeister und Kom-
                                                                                 der Stadtkapelle Feldkirchen lud       ponist zur Seite stand, war eine
                                                                                 wieder in den Bamberger Amthof         von den vielen interessanten und
                                                                                 zum Neujahrskonzert 2007 ein. Die      humorvollen Anekdoten, mit de-
                                                                                 begeisterten Besucher genossen         nen Dr. Uli Baumgartner amüsant
                                                                                 die stimmungsvolle Aufführung in       durchs Programm führte. Kapell-
                                                                                 vollen Zügen. Nicht zuletzt, da        meister Arthur Lanzer (l.) ließ seine
                                                                                 Stadtrat Martin Treffner (r.) in der   Musiker zu musikalischer Hoch-
                                                                                 Pause alle zu einem Glas Sekt ein-     form auflaufen. Stürmischen Ap-
                                                                                 lud. Bezirksmusikschulleiter Horst     plaus ernteten die Sopranistin
                                                                                 Baumgartner mutierte als Rauch-        Marsella Hasslacher-Wedam und
                                                                                 fangkehrer zum Glückssymbol.           der Tenor Horst Haslacher. Das
                                                                                 Dass Josef Strauß das Maschinen-       "Johann-Strauß-Ensemble" wird
Vzbgm. Wolf Zojer, Mag. Dr. Johann Sampl, Dr. Hans Neuhold, Corinna Fischer,     baustudium abgeschlossen und ei-       das nächste Mal am 27. Jänner
Johanna Wehrle, Bgm. Robert Strießnig, Wolfgang Wehrle bei der Übergabe der      ne Straßenkehrmaschine erfunden        beim Stadtball in Feldkirchens FH-
Marionetten an die Stadtgemeinde Feldkirchen                                     hatte, bevor er seinem Bruder Jo-      Stadtsaal aufspielen.



Junger St. Veiter auf Erfolgskurs
Der gebürtige St. Veiter Jürgen         talen Textdruck investiert. Bis zu
Marzi (die Mutter des 30-Jährigen,      einer Breite von 3,20 Metern wer-
Isolde Pink, ist Context-Chefin und     den Textildrucke nun nahtlos ge-
Herausgeberin des „Blickpunkt Mit-      fertigt. Danach werden die Drucke
telkärnten“) klettert auf der Karrie-   kalandriert, was ermöglicht, dass
releiter schnell nach oben. Der Ver-    sie gewaschen werden können.
kaufsleiter der burgenländischen        Top-zeitgemäß ist auch der Ma-
Großbilddruckerei „Trevision“, der      schinenpark, in den in den letzten
die „Grafische“ in Wien besuchte,       Jahren 1,5 Mio. Euro investiert
durfte sich wieder über ein Rekord-     wurden. So verfügt man heute
ergebnis freuen. Die drei Niederlas-    über modernste und leistungs-
sungen in Österreich und Deutsch-       fähigste Produktionsstätten, die
land konnten neuerlich elf Prozent      als Basis für den weiteren Aufstieg      Auch SPÖ-Landeschefin Gaby Schaunig schwang gekonnt das Tanzbein.
Umsatzsteigerung vermelden. Das         unter die europäischen Top-Erzeu-
ist umso bemerkenswerter, da nach       ger gesehen werden kann.
dem Rekordplus von 30 Prozent
2005 als Ziel nur vorgegeben wur-
                                                                                 SPÖ-Ball war ein schöner Erfolg
de, dieses Ergebnis zu wiederho-                                                 Mehr als 3500 Gäste folgten der        mit ihrer spektakulären Darbie-
len. Doch jetzt wurde der Umsatz                                                 Einladung der SPÖ Kärnten zur          tung den Zuschauern die Möglich-
wieder erheblich gesteigert.                                                     „ROT 2007“, die die Messearena         keit boten, den Einklang und die
Mit ausschlaggebend für das her-                                                 Klagenfurt entsprechend dem            Harmonie von Mensch und Feuer
vorragende Ergebnis war die Ge-                                                  Motto „WinterNachtsTraum“ in           hautnah mitzuerleben, war ein be-
winnung neuer Großkunden. So                                                     eine zauberhafte Kulisse verwan-       eindruckender Auftakt für die
verweist Verkaufsleiter Jürgen                                                   delte. Der traditionelle Ball war      „ROT 2007“, die wieder ein be-
Marzi auf langfristige Vereinbarun-                                              ein Festival für die Sinne, „bei       sonderes Ereignis war.
gen mit Humanic, Intersport und                                                  dem die SozialdemokratInnen            Musikalische Highlights waren der
Hornbach. Aufgrund dieser Abma-                                                  zeigten, dass sie wie am politi-       Entertainer Frank Main sowie die
chungen wird im laufenden Jahr                                                   schen Parkett auch auf der Tanz-       Showinisten, die mit dem 19-köp-
eine weitere Umsatzsteigerung auf                                                fläche gute Figur machen“, freute      figen „Carinthian Lakeside Jazz
12 Millionen Euro angepeilt – also                                               sich LHStv. Gaby Schaunig darü-        Orchestra“ im Ballsaal auftraten.
eine weitere Steigerung um 20                                                    ber, dass so eifrig das Tanzbein       Auf der parallel stattfindenden
Prozent.                                                                         geschwungen wurde.                     „READ HEAT“ wurde bis in die
Trevision investiert aber auch. So                                               Die Eröffnung mit einer Feuer-         frühen Morgenstunden gerockt,
wurden 450.000 Euro in den digi-        Trevision-Verkaufsleiter Jürgen Marzi.   show der „Cosmic Circles“, die         getanzt und gefeiert.
REGIONALES                                                            Blickpunkt
                                                                           punkt                                                                    2007   18

 Voranschlag für
 2007 beschlossen
 Der Klagenfurter Gemeinderat
 hat den Voranschlag 2007 be-
 schlossen. Der Voranschlag sieht
                                        „Neuer Besen“ will gut
                                        Vergangene Woche wurde Pe-               der schon mit 17 zum Bundesheer       leten: ,,Hier müssen wir uns rasch
 im Ordentlichen Haushalt Ein-          ter Steinkellner in Klagenfurt           einrückte, viel Sport gemacht: Lau-   zusammensetzen und sehen was
 nahmen und Ausgaben in der                                                      fen, die Hochalpinausbildung und      machbar ist. Aber es geht nichts
                                        als Stadtrat angelobt. Er über-          auch die Ausbildung beim Jagd-        von einem Tag auf den anderen,
 Höhe von 234,3 Millionen Euro          nimmt die Ressorts Sport und
 vor, der Außerordentliche Haus-                                                 kommando ist ja nicht gerade die      weil es finanzielle Grenzen gibt.
 halt bilanziert mit Einnahmen          Personal. Dem „Blickpunkt“               sportlich einfachste.                 Aber wenn man sieht, wie es ei-
 und Ausgaben in der Höhe von           verriet er, was er vorhat und            Als erste Maßnahme will Steinkell-    nem Traditionsklub wie dem KLC
 rund 73 Millionen Euro ausgegli-       wovor er sich fürchtet...                ner das Magistrats-Personal zum       geht, muss etwas unternommen
 chen, weist aber durch Abgänge                                                  Sport ermutigen: „Das lässt sich,     werden. Kein Wunder, dass unter
 aus den Vorjahren ein Minus von        Erfahrung als „Mann des Sports“          da ich beide Ressorts überhabe,       diesen Vorraussetzungen keine
 19 Mio. auf. Beim Ordentlichen         hat Peter Steinkellner, immerhin         gut verbinden und hätte auch ei-      Top-Leistungen möglich sind.“
 Haushalt musste auf Rücklagen          war er über zehn Jahre Präsident         nen Synergieeffekt. Mitarbeiter,      Aber natürlich wird Steinkellner
 in der Höhe von rund 9,1 Mio.          des Klagenfurter Heeressportver-         die viel Sport betreiben, sind auch   die „Großen“ („unsere Aushänge-
 zurückgegriffen werden. Für 2007       eins und auch Vize des Landesver-        gesünder und die Krankenstände
 sind Darlehensaufnahmen von            bandes. „In meinem Büro ist der          werden weniger”, so der Nachfol-
 rund 14 Mio. vorgesehen, der           Ironman erfunden worden. Stefan          ger von Dieter Jandl. Steinkellner
 Schuldenstand der Stadt beträgt        Petschnig erzählte mir von seiner        wird sich mit Fachleuten beraten
 rund 108 Mio. Da zehn Mio. Euro        Idee und ich war begeistert. Wir         und Programme ausarbeiten las-
 an Schulden getilgt werden sol-        haben gleich eine Triathlon-Sekti-       sen.”
 len und vier Millionen nur zur         on gegründet, obwohl wir nur fünf        Steinkellner betont auch, dass er
 Zwischenfinanzierung des Lan-          Funktionäre und noch kein Sport-         ein Herz für kleine Vereine hat.
 desanteils am EM-Stadion aufge-        ler waren“, schmunzelt Steinkell-        ,,Die Leistungen der ehrenamtli-
 nommen werden, kommt es                ner, der persönlich derzeit viel als     chen Funktionäre sind oft einzigar-
 praktisch zu keiner Neuverschul-       Nordic Walker unterwegs ist.             tig. Wenn ein Verein den Jugendli-
 dung. Einem Zusatzantrag der SP        „Wenn man es richtig macht, wird         chen ein breit gefächertes
 mit Einsparungsmaßnahmen               der ganze Körper fit gemacht”,           Angebot bietet und sie damit ani-
 (Personalentwicklungsplan, Con-        sagt der Neo-Stadtrat, der in den        miert, nicht irgendeinen Blödsinn
 trolling, Kostenrechnung für ei-       letzten drei Monaten (unter ärztli-      zu machen, werde ich so etwas
 nige Abteilungen usw.) wurde           cher Aufsicht gleich 21 Kilogramm        natürlich unterstützen.”
 stattgegeben.                          abgenommen hat. Schon früher             Ein besonderes Anliegen ist Stein-
                                        hat der gebürtige Reichenfelser,         kellner auch das Los der Leichtath-   Jandl-Nachfolger Peter Steinkellner.


,,Schwert“ Haiders ist rund um die Uhr für Kärntner Bürger im Einsatz!
Herr Petzner. Sie sind Vize-Par-        um kreative Dinge geht, wie Reden        Ihre Karriere ist kometenhaft.        Kärnten 2007 viel vor. Der Landes-
teiobmann des Bundes-BZÖ, ge-           zu schreiben. Da geht es mir gleich      Sie sind 25. Welche Ziele haben       hauptmann und das BZÖ wollen
schäftsführender Parteiobmann           wie Beethoven oder Mozart, die           Sie? Werden Sie Haider nachfol-       sich der Frage des sozialen Wohn-
des Kärntner BZÖ, Vizepräsi-            komponierten auch bei Nacht.             gen. Zuerst ein Öberösterrei-         baus und der teuren Mieten anneh-
dent der BZÖ-Parteiakademie             Sie gelten ob ihrer Sprüche wie          cher als erster Mann in Kärnten,      men. Viele Menschen können sich
und Jörg Haiders Pressespre-            „Der Name Korinek steht für ju-          dann ein Steirer?                     das Wohnen nicht mehr leisten. Es
cher. Ist das alles überhaupt           ristischen Dreck“ oft als                Stefan Petzner: Eine alte Frau hat    geht aber auch darum, Arbeit zu
noch zu schaffen?                       „Schwert des LH“. Damit kom-             zu mir gesagt: „Wenn der Stefan       schaffen, denn Arbeit ist die sozial-
Stefan Petzner: Ich sehe meine          men Sie gut zurecht. Wie gehen           kommt, dann kommt das Licht zu        ste Maßnahme, die es gibt. Ein jun-
vielen Aufgaben nicht als belasten-     Sie mit Kritik an solchen Aussa-         uns.“ Jemand zu bleiben, der das      ger Mensch ohne Arbeit ist ein
de Arbeit, sondern als einen Dienst     gen um, werden Sie solche in             Licht im Herzen trägt und weiter-     Mensch ohne Hoffnung. Wir wollen
an Kärnten, der Freude macht. Und       Zukunft vermeiden oder sind              gibt. Das ist mein größtes Ziel für   durch Arbeit Zukunft geben und
alles, was einem Freude macht,          Sie nicht der Typ, der einen             die Zukunft. Mit meinen 25 Jahren     sind gut unterwegs. Die Zahl der Ar-
schafft man. Für diesen Dienst an       „Kuschelkurs“ einschlägt?                kann ich schon sehr viel bewegen.     beitslosen sinkt dramatisch. Kärn-
Kärnten bin ich bereit, 24 Stunden      Stefan Petzner: Mit Sprüchen             Das freut mich am meisten. Da ist     ten soll das bessere Österreich sein,
am Tag und sieben Tage in der Wo-       oder Sagern ist es immer so, dass        es nicht wichtig, was man wird.       denn Österreich hat von der rot-
che alles zu geben. Es ist sehr schön   sie begeisterte Zustimmung oder          Was für Ziele setzt sich das BZÖ      schwarzen Koalition das Schlechte-
wie viel man von den Menschen           vehemente Ablehnung erfahren.            in Kärnten im Jahr 2007?              ste zu befürchten. Von SPÖ und
zurück bekommt. An Zustimmung,          Damit muss man umgehen können.           Stefan Petzner: Wir haben für         ÖVP in Kärnten erwarte ich, dass sie
an Anerkennung, an Freundlichkei-       Das tue ich. Auch deswegen, weil                                               die Arbeit unterstützen und nicht
ten, an menschlicher Wärme. Das         ich der bleiben will, der ich bin: Ein                                         blockieren.
gibt Kraft. Man bekommt natürlich       junger Mensch, der geradlinig und                                              Was würden Sie gern über sich
auch Kritik. Aber auch dafür bin ich    ehrlich ist und als Politiker versucht                                         in der Zeitung lesen?
dankbar, weil man sich so weiter-       das auszudrücken, was sich viele                                               Stefan Petzner: Die Wahrheit. Es
entwickelt.                             denken. Mir ist es nur wichtig, dass                                           ist leider so, dass die Zeitungen oft
Müsste für Sie der Tag nicht 48         die Menschen wissen, dass hinter                                               Dinge schreiben, die nicht stimmen.
Stunden haben?                          den oft harten Aussagen jemand                                                 So wünsche ich mir, dass einmal ei-
Stefan Petzner: Die Zeit ist immer      mit einem weichen Herzen steckt.                                               ne Zeitung das schreibt, was mir
zu kurz und vergeht zu schnell. Das     Politik ist auch die Kunst und die                                             Menschen sagen, die mir begeg-
ist so im Leben. Man muss daher         Pflicht, komplexe Dinge in einfa-                                              nen: Dass der Stefan Petzner ein kri-
aus der Zeit, die man hat, das Beste    chen Worten auf den Punkt zu brin-                                             tischer Geist ist, der offen und scho-
machen. Ich bin zum Beispiel je-        gen. Meine Pflicht ist es auch, den                                            nungslos formuliert, aber auch
mand, der sehr gerne viel in der        LH zu verteidigen, wenn er ange-         Die Anliegen der Bevölkerung sind     einer mit einem weichen Herzen,
Nacht erledigt. Vor allem, wenn es      griffen wird.                            Stefan Petzner sehr, sehr wichtig.    der offen ist und zuhören kann.
19 2007                                                                   Blickpunkt
                                                                               punkt                                                  REGIONALES/PR/WERBUNG




kehren
schilder“) auch entsprechend för-
                                                                                                                                       Sportschnuppern in
                                                                                                                                       den Semesterferien
                                                                                                                                       Ob Sommer oder Winter, das
                                                                                                                                       Sportschnuppern ist immer be-
                                                                                                                                       liebt. In den Semesterferien ste-
dern.                                                                                                                                  hen den Kindern vom 12. bis
Und die Gratisbenützung der                                                                                                            17. Februar wieder 29 sportli-
Sportstätten für die Vereine: „Da                                                                                                      che und kulturelle Aktivitäten
werde ich mit dem Finanzreferen-                                                                                                       kostenlos zur Auswahl.
ten reden. In wenigen Worten: Die                                                                                                      Über 10.000 Anmeldungen gab
Vereine, die hervorragende Nach-                                                                                                       es in den letzten Jahren regel-
wuchsarbeit leisten wie z. B. die                                                                                                      mäßig beim Wintersport-
HCK-Handballer, werden das auch                                                                                                        schnuppern. Heuer rechnen Ex-
weiter können. Aber ich sehe nicht                                                                                                     Stadtrat Dr. Dieter Jandl und
ein, dass ein Kickerl zwischen         Die Herstellung der Leucht-Schmuckstücke ist ein sorgsam gehütetes Geheimnis der Gold-          die Organisatoren Willi Wutte
Rechtsanwälten gefördert wird.”        schmiedemeisterin, die auch ein Patent für einen Salz-Pfeffer-Streuer aus Edelstahl besitzt.    und Mag. Karin Ertl mit noch
Steinkellner wird an erfolgreichen                                                                                                     mehr Kindern. Sind doch wie-
Modellen wie dem des „Sport-                                                                                                           der eine Menge attraktiver An-
schnupperns“ weiter festhalten         Tamara Strießnig bringt „Licht ins Dunkel“                                                      gebote im Programm.
und diese vielleicht sogar noch        Goldschmiedemeisterin Tamara                   Disco) strahlen: „Das ist sicher ein             Programmhefte mit Anmelde-
ausbauen. Vielleicht kommt auch        Strießnig hat vor wenigen Wochen               attraktives Angebot für die Ju-                  formular      bekommen        alle
ein fixer „Nordic-Walking-Weg“         ihr neues Geschäft in der Klagen-              gend“, ist die innovative Schmuck-               Schnupperkinder zugeschickt
am Kreuzbergl.                         furter Theatergasse 4 (gegenüber               künstlerin überzeugt.                            bzw. liegen im Rathaus auf. Bit-
Zur EM: Hier wird am 24. Jänner        Augustin) eröffnet. Hier kann man              Auch sehr interessant: Mittels La-               te rasch anmelden (Melde-
der Host-City-Vertrag mit der UEFA     ihre Eigenkreationen bewundern.                sertechnik können in die Schmuck-                schluss ist der 6. Februar), denn
unterschrieben. „Dann können wir       Das sind zum Beispiel die leuchten-            stücke Heilsteine eingepflanzt wer-              die Teilnehmerzahl ist bei allen
endlich aktiv werden. Das Konzept      den Ringe (siehe Bild), die, wenn es           den. Ein tolles Offert an Esoteriker.            Angeboten begrenzt. Die An-
ist aber zu 99 Prozent fertig.”        dunkel ist, in verschiedenen Farben            Ganz neu im Angebot: Ein Stevia-                 meldung kann auch über das
Seine Lieblingsmannschaften für        (je nach Wunsch) strahlen. Inzwi-              Streuer aus Edelstahl. Stevia? Das               Internet unter www.sport-
Klagenfurt: Natürlich Italien, Slo-    schen wurden die „Leuchtobjekte“               ist ein Zucker ohne Kalorien.                    schnuppern.uni-klu.ac.at erfol-
wenien oder Kroatien. Dann wür-        um Ohrstecker und Anhänger er-                 Öffnungszeiten: Mo und Fr: 10–                   gen.
den wir gestürmt.“ Und wovor er        weitert. Tamara Strießnig arbeitet             12.30 und 15–18 Uhr, Di und Do:
sich fürchtet: „England und            aber schon an der nächsten Neue-               15–18. Sa: 10–15. Oder nach Ver-
                                                                                                                                       Die Sportarten
Holland bräuchte ich hier nicht ge-    rung: Ab Mai soll es Ringe geben,              einbarung: 0664/48 62 403.                       Baby-Schwimmen, Dart, Eis-
meinsam.“                              die nur im UV-Licht (z. B. in der              Internet: www.tamarastriessnig.com               hockey Mädchen, Eishockey
                                                                                                                                       Buben, Eiskunstlaufen, Eis-
                                                                                                                                       stockschießen, Erste Hilfe, Flut-
                                                                                                                                       licht-Freestyle, Klettern, Kreati-
 Gratulationen für                         Handwerksprofi m/w gesucht!                                                                 ves Gestalten mit Speckstein,
 den Chefredakteur                                                 Sie wollen sich verändern und suchen eine neue Heraus-
                                                                                                                                       Lernturnen, Naturbahnrodeln,
                                                                                                                                       Pfad-Finden,       Qui     Gong,
 Vor wenigen Tagen feierte der                                     forderung. Wir erweitern unser Team in der Endfertigung             Schneesschuh-Abenteuer, Se-
 langjährige Chefredakteur der                                     von Werbemitteln.                                                   henswürdigkeiten-Rätsel-Rallye,
 „Kleinen Zeitung“, Heinz Stritzl,                                                                                                     Ski alpin, Skigymnastik / Fit für
 seinen 85. Geburtstag. Unter den                                  Ihre Aufgaben:
                                                                                                                                       Outdoor, Skigymnastik / Mit
 vielen Gratulanten war auch Bür-                                  • Schilderherstellung
                                                                   • Endfertigung von Werbemitteln                                     Spiel und Spaß, Skirennsport,
 germeister Dkfm. Harald Scheu-                                                                                                        Skispringen, Snowboard, Snow
                                                                     (schneiden, schweißen, verkleben)
 cher, der Stritzl zum 85. Geburts-                                • Montagearbeiten                                                   Tube, Spiele im Schnee, Spiele-
 tag persönlich und auch namens                                                                                                        risch Klettern, Tennis The
 der Landeshauptstadt sehr herz-                                   Ihr Profil:                                                         Champion Kids, Tischfußball,
 lich gratulierte. Beim ansch-                                     • abgeschlossene Berufsausbildung
                                                                     in einem handwerklichem Beruf
                                                                                                                                       Tischtennis, Triathlon, Trom-
 ließenden Gespräch im Beisein                                                                                                         meln und Tanz, Unterwasser-
 von Gattin Herta und Tochter An-                                  • Freude am handwerklichen Arbeiten
                                                                   • Teamfähigkeit                                                     ball / Unterwasser-Rugby, Win-
 gelika standen die Stadt- und                                     • Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit und Flexibilität             tererlebnis      im      Schnee,
 Landespolitik im Mittelpunkt.                                     • abgeleisteter Präsenzdienst                                       Winter-Rätsel-Rallye, Winter-
 Heinz Stritzl ist seit Ende 1991 im                               • Führerschein B                                                    zauber am Bauernhof, Yoga.
 Ruhestand. Heinz Stritzl ist Gott-                                                                                                    Neu im Programm sind heuer
 scheer Abstammung und setzt                                       Unser Angebot:
                                                                   • eine abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit              etwa Baby-Schwimmen, Lern-
 sich sehr für die Anerkennung                                     • ausgezeichnetes Arbeitsklima                                      turnen, Pfad-Finden oder die
 der Gottscheer Volksgruppe in                                     • Sicherheit und Vorteile eines seit                                Winter-Rätsel-Rallye mit Schnee-
 Slowenien ein.                                                      15 Jahren erfolgreichen Unternehmens                              familienbau und Lagerfeuer im
                                                                                                                                       Tipi. Auch Erste Hilfe für Kinder
                                                                   Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit
                                                                   Lebenslauf. Bitte einfach mailen od. per Post zuschicken.           wird vom Österreichischen Ju-
                                                                                                                                       gendrotkreuz und dem Roten
                                                                                                                                       Kreuz wieder angeboten.
                                                                                                                                       Ein tolles Programm erwartet
                                                                                                                                       die Kinder am 17. Februar auf
                                                                                                                                       der Schleppe-Alm. Alles steht
                                                                                                                                       von 9 bis 13 Uhr kostenlos zum
                                                                                                                                       Ausprobieren zur Verfügung.
                                                                                                                                       Alle Kinder bis zum 15. Lebens-
                                                                                                                                       jahr sind herzlich eingeladen
                                          Klagenfurter Str. 156 • 9300 St. Veit/Glan • office@context-online.at • T 04212/2024-0       teilzunehmen.
GESUNDHEIT/WERBUNG                                                                      Blickpunkt
                                                                                             punkt                                                                      2007   20



                                                                                                   Body&motion
                                                                                                  Bewegungsmangel, oftmals infolge Zeitmangel, beeinträchtigt das
                                                                                                  biologische Gleichgewicht des Körpers. Bei Body&motion in St. Veit
                                                                                                  wird mit dem Body-Transformer ein wirksames effizientes Training
                                                                                                  durchgeführt, das sich von den in anderen Fitnesscentren angebote-
                                                                                                  nen Trainingseinheiten wesentlich unterscheidet.
                                                                                                  Während übliches Training in der        Minuten bei mittlerer bis stärkerer
                                                                                                  Regel nur einzelne Muskeln oder         Trainingsintensität.
                                                                                                  Muskelgruppen erfasst, werden           Ein ebenso wesentlicher Punkt ist
In St. Veit werden Yoga-Kurse für werdende Mütter angeboten. Hier wird uraltes                    beim Body-Transformer-Training          die persönliche Betreuung des
Wissen aus Indien angeboten.                                                                      alle Muskelgruppen gleichzeitig,        Kunden während der gesamten
                                                                                                  besonders zeitsparend und hoch-         Trainingseinheit, was in anderen


Schwangeren-Yoga-Kurse
                                                                                                  wirksam trainiert. Das Training mit     Instituten kaum möglich ist, weiß
                                                                                                  dem Body-Transformer erreicht           Mag. Werner Sturm, selbst Trai-
                                                                                                  u. a. auch die kleinen, kurzen Mus-
                                                                                                  keln des Rückens und die tiefe
Yoga für Schwangere wird von Dipl.-Hebamme Irmgard Zuchart                                        Muskulatur des Beckenbodens, die
im Vereinstreff in St. Veit angeboten. Am Mittwoch, dem 24. Jän-                                  durch ein herkömmliches Krafttrai-
ner, lädt sie zu ihrem neunten Kurs. Man benötigt für diese Art                                   ning nur schwer erreicht werden
                                                                                                  können. Dieses trägt erheblich zur
von Geburtsvorbereitung nur eine Decke, zwei Pölster, bequeme                                     Wirksamkeit dieses Ganzkörper-
Kleidung und eine positive Einstellung.                                                           trainings und insbesondere auch
Yoga ist ein über 3000 Jahre altes                sorgt, Ängste werden durch die                  zur Reduzierung von Rücken- und
Wissen aus Indien, um Körper,                     Atmung beseitigt. Durch diese                   Inkontinenzbeschwerden bei. Es
Geist und Seele zu vereinen und                   Übungen wird die Balance ge-                    gelingt beinahe alle Muskeln
Energie optimal zu nützen. Des-                   schult und die veränderte Statik                gleichzeitig zu trainieren und da-
halb sollte man auf dieses älteste                der Schwangeren ausgeglichen.                   durch muskuläre Disbalancen aus-
System zur persönlichen Entwick-                  Man wird ruhger, gelassener, ner-               zugleichen. Zum Erreichen opti-
lung auch in der Schwangerschaft                  venstärker, was vor allem für die               maler Ziele berechnet man eine
nicht verzichten. Durch entspre-                  Zeit nach der Geburt wichtig ist!“              Trainingsdauer von zirka 15 bis 20      Andrea Obersteiner, Trainer Werner Sturm un
chende Übungen für die Bereiche                   Durch Yoga werden Wehenschmer-
Atmung und Konzentration kön-                     zen besser angenommen, verarbei-
nen Körper und Geist lernen, sich
harmonisch aufeinander auszu-
                                                  tet und durchgestanden. Die Ge-
                                                  burt ist die größte Herausforderung
                                                                                                     Gebärmutterhalskrebs wird mit
richten. Damit kann Energie opti-                 an den Körper einer Frau, es ist ei-            Die oberösterreichische Firma „Greiner bio-one“ entwickelte ei-
mal genützt und geistige sowie                    ne Grenzerfahrung, die man sich                 nen Bio-Chip mit dem man Papillomavireninfektionen in sehr
körperliche Ermüdung vermieden                    wahrscheinlich selbst nicht zutraut.
werden. Jede werdende Mutter                      Durch gute Vorbereitung und die                 frühem Stadium diagnostizieren kann. Was bringt der Chip?
bestimmt selbst, wie intensiv sie                 nötige Einstellung kann es zu einer
                                                                                                  Lore P. (84) begleitete vor 40 Jahren   „Wegen der Gefährlichkeit der
auf die Yogaübung eingeht, denn                   außergewöhnlichen, wunderbaren
                                                                                                                                          Hochrisiko-Papillomaviren sollen
                                                                                                  zufällig ihre Schwester zum Frau-
Yoga ist ein nicht endender Weg,                  Erfahrung werden. Als Abschluss
                                                                                                                                          alle Frauen ab der Aufnahme se-
                                                                                                  enarzt. Widerwillig ließ sie sich
eine Auseinandersetzung mit dem                   des zehnmal 90 Minuten dauern-
                                                                                                                                          xueller Aktivitäten alle Jahre ei-
                                                                                                  überreden, sich auch untersuchen
eigenen Körper.                                   den Kurses wird eine gemeinsame
                                                                                                                                          nen Muttermundabstrich machen
                                                                                                  zu lassen. Laut Gynäkologen war
Dipl.-Hebamme Irmgard Zuchart,                    Wanderung unternommen. Irm-
                                                                                                                                          lassen. Unter dem Mikroskop und
die auf zahlreiche erfolgreiche Yo-               gard Zuchart: „Durch die Wahrneh-               es Null vor Zwölf. Durch die soforti-
                                                                                                  ge Operation des Gebärmutterhals-       bei der Untersuchung des Zellab-
ga-Kurse verweisen kann: „Durch                   mung der Kraft der Natur, schöpft
                                                                                                                                          strichs ist eine gefährliche Infekti-
Dehnen und Strecken wird mehr                     man auch die Kraft für die bevor-               krebses war aber eine vollständige
                                                                                                  Heilung noch ohne zusätzliche           on meistens rechtzeitig zu erken-
Platz geschaffen für das Baby.                    stehende Geburt!“
                                                                                                                                          nen. In einem frühen Stadium
Durch die Atmung wird das Kind                    Nähere Infos: Telefon 04212/4258                Strahlentherapie möglich. Seither
mit Sauerstoff und Energie ver-                   oder Mobil 0650/70 62 874.                      ist Lore P. eine schlechte Einkom-
                                                                                                  mensquelle für Mediziner.
                                                                                                  „Gebärmutterhalskrebs wird von

 „   Schlank durch Selbsthypnose“                                                                 einigen Hochrisiko-Papillomaviren
                                                                                                  verursacht. Man schätzt, dass 80
                                                                                                  Prozent der Frauen zwischen 15
           Tagesseminar am 27. Jänner 2007                                                        und 35 Jahren und der Großteil ih-
   mit Hypo-Menthaltrainer Martin J. F. Steiner in St. Georgen am Längsee                         rer männlichen Geschlechtspartner
                                                                                                  mit Nieder- und/oder Hochrisiko-
  Während diesem Seminar kannst du die wahren Ursachen erkennen, welche sich hinter deinen        Papillomaviren infiziert sind“, er-
  „zu viel an Kilos“ verbergen und diese ändern. Mit der erlernten Selbsthypnose-Methode kannst   klärt die Althofner Gynäkologin Dr.
  du neben Kilos auch andere Aspekte deines Lebens loslassen und dafür neue, stimmige integrie-   Birgit Trippolt-Ulrich.
  ren. Gestalte dich ... deine Figur ... dein Leben ganz nach deinen Vorstellungen.               Viele Niederrisiko-Papillomaviren
                                                                                                  bildeten im Genitalbereich jedoch
    Ein Tag nur für DICH zum Kilos loslassen und Entspannen. Dauer: Samstag 9.00–18.00 Uhr        „nur“ warzenartige Zottenge-
          Info-Abend (kostenlos): Freitag (26. 01. 2007) 19.00 Uhr, Teilnahme kostenlos.
                                                                                                  schwulste aus gefäßhaltigem Bin-
              Tagesseminarkosten: 95,00 EUR pro Person • Anmeldung ist erforderlich!
                                                                                                  degewebe. Die meisten Patienten
                                                                                                  ließen sich diese Hautanhänge
 Anmeldung und Info unter: Tel. 0676/6128090 | info@mit-steiner.at | www.mit-steiner.at           weglasern.                              Frauenärztin Dr. Birgit Trippolt-Ulrich
     21 2007                                                           Blickpunkt
                                                                            punkt                                           GESUNDHEIT/WERBUNG


                                                                                  Hand verrät, wo’s zwickt & zwackt
      – innovativ!                                                                Die Ursachen von Nervosität,
                                                                                  Schmerzen, Reizzuständen, Un-
                                                                                  wohlsein - so genannte unklare Be-
                                                                                  schwerden - können oft mit schul-
     ner, aus seiner langjährigen Erfah-                                          medizinischen      Mitteln    nicht
     rung in der Fitnessbranche. Den                                              zufriedenstellend erfasst werden.
     Erstkontakt mit dem Body Trans-                                              Helmut Pink, diplomierter Bio-
     former hatte Sturm während sei-                                              energetiker und Inhaber des Ener-
     ner REHA-Trainerausbildung.                                                  gie- & Vitalzentrums BELEBEN in
     In Österreich stehen insgesamt                                               Obermühlbach 43 in St. Veit, ist ge-
     nur vier Geräte zur Verfügung,                                               nau diesen Schmerzen auf den
     zwei davon befinden sich bei                                                 Grund gegangen: „Anhand einer
     Body&motion in St. Veit. Ebenso                                              neuartigen Computerdiagnose, der
     für das Training stehen Christian                                            Biopulsar-Reflex-Messung, erhalte
     Weiss als Personaltrainer und Stu-                                           ich in wenigen Minuten eine viel-
     dioleiter, sowie Frau Mag. Donate                                            schichtige Auswertung über ener-       rungen werden auf die Klienten
     Sturm als psychologische Betreue-                                            getische Potenziale und Schwach-       abgestimmt. Die Ergebnisse erhal-
     rin und Trainerin zur Verfügung.                                             stellen im menschlichen Körper.“       ten die Klienten schriftlich, damit
                                                                                  Mit der Biopulsar-Reflex-Messung       sie selbst in Ruhe entscheiden
                                                                                  ist es möglich, nachzuweisen, in       können, was ihr nächster Schritt
                                                                                  welchen Organen unklare Be-            ist.“ Pink sieht viele Vorteile in der
                                                Body&motion St. Veit              schwerden ihren Ursprung haben.        Energiemessung: „Der Klient hat
                                             W&S Weiß&Sturm Wellness              Innerhalb von ein bis zwei Minu-       binnen weniger Minuten ein sehr
                                            und Sports Dienstleistung und         ten werden anhand von über 50          zuverlässiges Ergebnis und muss
                                                   Beratungs OEG                  Messpunkten an der linken Hand         sich nicht entkleiden!“
                                                                                  die erforderlichen Organ-, Aura-       Der Biopulsar ist seit einigen Jah-
                                              9300 St. Veit – Kirchgasse 10       und Charakterdaten mit einer spe-      ren in vielen Ländern der Welt im
                                                  Telefon: 04212-33047            ziellen Software sichtbar gemacht.     Einsatz, von Ärzten, Apothekern,
                                            e-mail: office@bodyandmotion.at       „Mit diesem Profil erarbeite ich       Heilpraktikern, Therapeuten und
                                                     Öffnungszeiten:              mit meinen Klienten Lösungen,          Beratern empfohlen, die ganzheit-
                                            Mo, Do, Fr: 9–12.30 und 14–21 Uhr     wie sie ihr persönliches Wohlbe-       lich denken und (be)handeln. Hel-
                                                      Di: 14–21 Uhr,              finden steigern und ihre Lebens-       mut Pink berät Sie gerne persön-
                                               Mi: 9–12,30 und 16–21 Uhr          qualität positiv gestalten können.     lich und gibt Auskünfte unter der
nd Angeliker Rindler am Body-Transformer                                          Die Methoden für diese Verbesse-       Nummer 0660-3029000.


    Chip bekämpft
     reicht auch fast immer eine ge-
     ringfügige Abtragung des ober-
     flächlichen Gewebes für eine voll-
     kommene Heilung ohne den
                                            WINTERSCHLUSSVERKAUF
                                                                GESUNDHEITSZENTRUM
                                                                                                                                 2 PREIS
     Verlust der Gebärfähigkeit“, erklärt
     Trippolt-Ulrich.
     Impfung und DNA-Chip
     „Ein wesentlicher Schritt im Kampf
     gegen den Gebärmutterhalskrebs
                                                                                                                               1/
     ist jedoch die Impfung! Ich rate un-
     bedingt dazu, dass sich jedes
     Mädchen ab dem 9. Lebensjahr,
     aber möglichst vor dem ersten In-



                                              2 PREIS
     timkontakt, impfen lässt“, ist Trip-
     polt-Ulrich überzeugt. Das Serum
     für die drei Teilimpfungen gegen
     wesentliche Warzenstämme koste
     zwar bis 30. Juni 2007 465 Euro
     (dann 624), doch es könne damit
                                            1/                                  STARK REDUZIERT:
                                                                                • Vielzahl von Gesundheits-
     viel künftiges Leid verhindert wer-                                          und Wohlfühlschuhen
     den.
     Ein weiterer Hit sollte ab März 2007                                       • Wärmewäsche
     der DNA-Diagnose-Chip „Papillo-
     Check®“ zum Nachweis von 18
     Hochrisiko-Papillomaviren in den
                                                                                 Wegen Sortimentsänderung
     Zellabstrichen von Patientinnen                                                 Schuhe ab € 15,–
     werden. Laut Herstellerfirma „Grei-
     ner bio-one“ könne bei einem ne-
                                                                                      Modelle aus der
     gativen Testergebnis (etwa 70 Euro                                           Herbst-/Winterkollektion
     pro Test) zu 98 Prozent für die fol-
     genden fünf Jahre eine chirurgisch
                                                                                        2006/2007!
     zu behandelnde Erkrankung ausge-
     schlossen werden.
                                                      Grabenstraße 12 • 9300 St. Veit/Glan • Tel. 04212/3450 • Fax DW-5
WERBUNG                    Blickpunkt
                                punkt                     2007   22



   WIR SIND SAUER




        Zuname   Vorname         Adresse   Unterschrift

    1

    2

    3

    4

    5

    6

    7

    8

    9

   10
23 2007                                                                 Blickpunkt
                                                                             punkt                                   SCHULEN/WERBUNG



                                          HLW St. Veit/Glan
                                          Die Schule für Beruf und Studium
                                          Die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) St. Veit/Glan bietet eine vielseitige
                                          und zukunftsorientierte Ausbildung und wird daher von vielen Schülern sehr gerne als weiterführen-
                                          de Schule gewählt.
Durch die Top-Ausbildung an dieser        Projekte und
Schule werden die Absolventen auf
die hohen Anforderungen des Wirt-         Zusatzqualifikationen
schaftslebens bestens vorbereitet.        An der HLW St. Veit haben die
So wird ihnen nicht nur ein idealer       Schüler vielfache Gelegenheit, bei
Start ins Berufsleben, sondern zu-        verschiedensten Projekten wichtige
dem auch der Zugang zu Akademi-           Schlüsselqualifikationen wie Team-
en, Fachhochschulen und Universitä-       fähigkeit, Sozial- u. Organisations-
ten ermöglicht. Gemäß dem Motto           kompetenz zu erwerben. Neben den
des Leitbildes: „Der Mensch im Mit-       Freigegenständen Spanisch und Slo-
telpunkt“, legt die Schule großen         wenisch, werden die Schüler auch
Wert auf ein angenehmes Schulkli-         auf die internationalen Sprachzertifi-
ma.                                       kate aus E, F, I, den Computerführer-
Die HLW St. Veit bietet drei Schul-       schein, Unternehmerführerschein
formen an:                                sowie den Österr. Jungsommelier
                                          und Käsekenner vorbereitet. Beson-
• Einjährige Wirtschaftsfachschule        ders beliebt ist das dreimonatige
  Dieser Schultyp bietet eine sinnvol-    Pflichtpraktikum, das von den mei-
  le Alternative für das 9. Schuljahr     sten Schülern im Rahmen des „Leo-
  und bereitet die Schüler lebensnah      nardo-Projektes“ im Ausland absol-
  auf die Lehrausbildung vor.             viert wird. Dadurch verbessern sich
• Dreijährige Wirtschaftsfachschule       nicht nur die sprachlichen und fachli-
  Durch den neuen Schwerpunkt             chen Kenntnisse, sondern darüber
  „Büromanagement und Touris-             hinaus erhöhen sich die Jobchancen
  mus“ und durch ein attraktives,         wesentlich, da diese Schüler
  den Erfordernissen der Wirtschaft       Europa-Flexibilität mitbringen.
  angepasstes Fächerangebot wird
  sichergestellt, dass die Schüler auf    Spezielle Fördermaß-
  breiter Basis für den Einstieg in das
  Wirtschaftsleben, vor allem in den
                                          nahmen für Schüler
                                          Durch das reichhaltige Angebot an
  Bereichen Gastronomie (Berechti-
                                          Zusatzqualifikationen ist die Förde-
  gung zur Führung eines Restau-
                                          rung von begabten Schülern optimal
  rantbetriebes), Officemanagement
                                          gewährleistet. Besondere Unterstüt-
  und Marketing, optimal vorbereitet
                                          zung erhalten aber auch Schüler mit
  werden. Nach der Abschlussprü-
                                          Lernschwierigkeiten durch eine Ex-
  fung besteht die Möglichkeit, über
                                          pertin, die den Schülern individuell
  einen Aufbaulehrgang die Reife-
                                          oder in Kleingruppen das richtige
  und Diplomprüfung abzulegen.
                                          Lernen vermittelt. Daneben nimmt
• Höhere Lehranstalt                      sich eine sehr aktive Schüler-Media-
  Die fünfjährige Höhere Lehranstalt      tionsgruppe der kleinen und großen
  mit Reife- und Diplomprüfung bie-       Probleme der Schüler an.
  tet neben einer umfassenden Kern-
  ausbildung folgende Schwerpunkte        Infos: Höhere Bundeslehranstalt
  an:                                            für wirtschaftliche Berufe
  1. Ökobusiness und                             Dir. Mag. Walter MARTITSCH
     Umweltökonomie                              Dr.-A.-Lemisch-Str. 15
  2. Dritte lebende Fremdsprache                 9300 St.Veit/Glan
     (E, F, I)                                   Tel.: 0 42 12/43 76 11
  3. Englisch als Arbeitssprache                 hblawb-stveit@lsr-ktn.gv.at
SCHULEN/WERBUNG                               Blickpunkt
                                                   punkt                                                                   2007   24



HTL 1            Klagenfurt
                 Lastenstraße                       Erfolgreich in
 Ingenieurausbildung mit Zukunft!                   Die Höhere Bundeslehranstalt für Land- und Ernährungswirtschaft
                                                    Pitzelstätten im Norden von Klagenfurt ist die einzige höhere be-
                                                    rufsbildende Schule dieser Art in unserem Bundesland.
                                                    Im „Schloss Pitzelstätten“ befand       arbeitet. Der Ausbildungsschwer-

                   • Maschinenbau                   sich ursprünglich eine „Ausbil-
                                                    dungsstätte für die österreichische
                                                    Bäuerin“, die später in die „Höhere
                                                                                            punkt „Information und Umwelt-
                                                                                            management“ berücksichtigt im
                                                                                            Besonderen die aktuellen Entwick-
                                                    Bundeslehranstalt für landwirt-         lungen in den modernen Medien-

                   • Elektrotechnik                 schaftliche Frauenberufe“ umbe-
                                                    nannt wurde. Ein Umbau im Jahre
                                                    1978 führte zu einer Erweiterung
                                                                                            und Informationstechnologien und
                                                                                            die zunehmende Bedeutung von
                                                                                            Umweltthemen.
                                                    von Schule und Internat 1988 wur-

                   • Mechatronik                    de die „Höhere Bundeslehranstalt
                                                    für Land- und Hauswirtschaft“ in
                                                    koedukativer Form geschaffen.
                                                    1995/96 erfuhr die Schule die Um-
                                                    benennung in „Höhere Bundeslehr-
                                                    anstalt für Land- und Ernährungs-
                                                    wirtschaft“, wodurch der neue
          Fachschule und                            Schwerpunkt gegeben war.

                                                    Aktuell und attraktiv
       Berufsreifeprüfung                           Um den aktuellen Anforderungen
                                                    der Wirtschaft, dem technischen
                                                    Fortschritt, der Ernährung und ei-
 Durch unser international anerkanntes Qualitäts-   ner zunehmend gefährdeten Um-
 managementmodell erreichen wir Europaniveau und    welt Rechnung zu tragen, wurde
 damit eine europareife Ingenieurausbildung.        ein zeitgemäßes Bildungskonzept
                                                    mit zwei neuen Schwerpunkten er-        Pitzelstätten bietet beste Ausbildung im unve



     TAG der                                              Bildung fürs Leben
                                                     EINLADUNG
                                                                zum
                                                                                             www.wifi.at       WIFI KÄRNTEN


                                                        Tag der offenen Tür

   offenen TÜR                                                 in der
                                                          LFS Eberndorf
                                                      Samstag, 27. Jänner 2007
                                                          9.00–14.00 Uhr                     BERUFSREIFE-
     Samstag, 3. Februar 2007                        Wir präsentieren:                       PRÜFUNG
                                                     • das Bildungsangebot und die
      von 08.30 bis 12.00 Uhr                          Schwerpunkte des Unterrichtes         ABENDKURSE
                                                       der dreijährigen Fachschule           Kursorte: Klagenfurt, Villach, Spittal,
                                                                                             Wolfsberg, St. Veit
 Tel. +43(0)463/31605   Fax DW 23                    Wir zeigen:
                                                     • unsere Schule, das Internat
                                                                                             Kurszeiten: 18.30–22.00

   http.//www.htl1-klagenfurt.at                       und die Arbeiten unserer              TAGESKURSE
                                                       Schülerinnen                          Kursorte: Klagenfurt, Villach, Spittal
                                                                                             Kurszeiten: 8.00–12.10
                                                     Wir laden ein:
                                                     • an den Führungen und                  KURSE FÜR SCHICHT-
                                                       Aktivitäten teilzunehmen und          ARBEITER/INNEN
                                                       die Köstlichkeiten aus der            Kursorte: Klagenfurt, Villach, Spittal
                                                       Eberndorfer Küche zu genießen         Kurszeiten: 1. Woche 8.30–12.00
                                                                                             2. Woche 18.30–22.00
                                                        Das „Eberndorfer Team“ freut
                                                           sich auf Ihren Besuch!            GRATIS-INFOABENDE
                                                                                             06.02.06, 18.30 Uhr, Villach
                                                                                             07.02.06, 18.30 Uhr, Spittal
                                                       LANDWIRTSCHAFTLICHE                   08.02.06, 18.30 Uhr, Klagenfurt
                                                       FA C H S C H U L E                    09.02.06, 18.30 Uhr, Wolfsberg
                                                       EBERNDORF                             INFO/ANMELDUNG:
                                                          Ländliche Hauswirtschaft
                                                                                             WIFI Kärnten GmbH
                                                       Bahnstraße 55 • 9141 Eberndorf        Tel.: 05 9434 1929
                                                      Tel.04236/2276 • Fax 04236/3010        adelheid.schoenhoeffer@wifikaernten.at
                                                            www.lfs-eberndorf.at
                                                      E-Mail: office@lfs-eberndorf.ksn.at
     25 2007                                                             Blickpunkt
                                                                              punkt                                                    SCHULEN/WERBUNG




    Pitzelstätten                           · 3-jähriger Aufbaulehrgang (nach
     Produktmarketing                       erfolgreichem Besuch einer 3-jähri-
     Der       Ausbildungsschwerpunkt       gen Fachschule oder berufsbilden-
     „Produktmarketing und Regional-        den mittleren Schule)
     tourismus“ berücksichtigt im Be-       Die Schule versteht sich als Institu-
     sonderen die Verbindung zwischen       tion im Dienste der Schüler mit
     Landwirtschaft und Tourismus als       immer wiederkehrender Qualitäts-
     Beitrag zur nachhaltigen Entwick-      sicherung. Die Durchführung von
     lung ländlicher Regionen.              Projekten aus den verschiedensten
     Die HBLA Pitzelstätten wird ko-        Fachbereichen garantiert eine zu-       Die tibetischen Mediziner und ihre „Lehrlinge“.
     edukativ in 2 Schulformen geführt:     kunfts- und praxisorientierte Aus-
     · 5-jährig (Normalform)                bildung. Als Institution, die sich
                                            intensiv mit Fragen der Raumord-
                                                                                    Tibetanisches Einführungsseminar
                                            nung, Nachhaltigkeit und sozioö-
                                            konomischen Veränderungen im
                                            ländlichen Raum beschäftigt, ist
                                                                                    an Privatuniversität Hüttenberg
                                                                                    Erste Aktivität der zukünftigen Tibe-      kurs von Dr. Tsering Dorjee Dek-
                                            sie ein Kompetenzzentrum für die        tischen Privatuniversität in Kärnten:      hang sowie Dr. Pema Dorjee vom
                                            ländliche Entwicklung. Das ange-        22 Interessenten absolvierten das          Institut für Tibetische Medizin und
                                            schlossene Schülerheim bietet ne-       sehnsüchtig       erwartete      Ein-      Astrologie S.H. des 14. Dalai Lama.
                                            ben einer intensiven Lern-              führungsseminar zur Tibetischen            Zwischen den Vortragenden und
                                            betreuung eine Vielzahl von             Medizin. Die Veranstaltung im Geo-         den TeilnehmerInnen – unter ihnen
                                            sportlichen Freizeit- und Erho-         zentrum Knappenberg/Hüttenberg,            auch Robert Rogner jun. – fand ein
                                            lungsmöglichkeiten (Hallenbad,          welche von der Rogner Academy              intensiver Informationsaustausch
                                            Tischtennis, Tennisplatz, Laufbahn,     angeboten wurde, war die erste             (über die Hintergründe der Tibeti-
                                            Fitnessgeräte).                         dieser Art im Westen. Damit wurde          schen Medizin und deren Entwick-
                                            NEU ab dem Schuljahr 2006/07:           der Beweis erbracht, dass sich die         lung, die Zusammenhänge zwi-
                                            Letzter Anmeldetermin für die           Investitionen rund um das geplante         schen Tibetischer Medizin und
                                            5-jährige Form und den 3-jäh-           Dalai-Lama-Projekt in Hüttenberg           Tibetischer Astrologie, die Charak-
                                            rigen Aufbaulehrgang ist der            auf jeden Fall lohnen werden.              teristik des menschlichen Körpers
erwechselbaren Ambiente eines Schlosses     23. Februar 2007!                       Durchgeführt wurde dieser Basis-           sowie diverse Diagnostik) statt.


     Berufsreifeprüfung nachholen
     Eine AHS oder BHS zu besuchen          Prüfungsvorbereitung mit
     und mit Matura abzuschließen,
     ist aus verschiedenen Gründen          dem WIFI
     noch immer nicht österreichweiter      Das WIFI bietet für Berufsreifeprü-
     Standard.                              fungs-Kandidaten/innen Vorberei-
     Die WIFI bietet die Vorbereitung       tungslehrgänge in den Fächern               ➢ Zukunftsweisende Ausbildung
     auf die Berufsreifeprüfung an.         Deutsch, Mathematik, Englisch               ➢ Neue Ausbildungsschwerpunkte:
     Lerneifrige schaffen dies neben        und dem passenden Fachbereich                 Informations- und Umweltmanagement
     dem Beruf in einem Jahr.               aus der beruflichen Praxis an.                Produktmarketing und Regionaltourismus
                                            Drei Prüfungen können im WIFI,              ➢ Modernste Ausstattung: Labors, EDV, Betriebswirtschaftli-
     Voraussetzungen                        die vierte muss vor einer Kommis-             ches Zentrum, Lehrbetrieb …
     Mit der Berufsreifeprüfung erhält      sion an einer höheren Schule ab-            ➢ Allgemein- und Perso¨nlichkeitsbildung
     man den uneingeschränkten Zu-          gelegt werden.                              ➢ Abschluss: Reife- und Diplompru¨fung
                                                                                                                           u¨f
     gang zum Besuch von Universitä-                                                    ➢ Zusatzqualifikationen: Sprachzertifikate Englisch und Itali-
     ten, Fachhochschulen, Akademien        Förderungen                                   enisch, ECDL, Servierpru¨fung der Wirtschaftskammer,
     und Kollegs.                           Einzelne Bundesländer und das                 Qualita¨tsmanagement …
     Um zur Berufsreifeprüfung zuge-        Bundesministerium für wirtschaft-           ➢ Verbindung von Theorie und Praxis
     lassen zu werden, braucht man:         liche Angelegenheiten gemeinsam             ➢ Gemeinschaft erleben in Schule und Schu¨lerheim
                                                                                                                                  u¨l
     • eine erfolgreich absolvierte Lehr-   mit den Wirtschaftskammern ge-              ➢ Aktive Freizeitgestaltung Hallenbad, Sporteinrichtungen
     abschlussprüfung oder                  währen Subjektförderungen und                 und Lernbetreuung im Schu¨lerheim
     • eine land- und forstwirtschaftli-    Begabtenförderungen.                        ➢ Lernen in attraktiver Umgebung
     che Facharbeiterausbildung oder        Mit der Matura eröffnen sich neue
     • eine mindestens dreijährige mitt-    Dimensionen z.B. für ein Hoch-
                                            schulstudium bzw. für „neue be-
                                                                                                                u¨r
                                                                                               Tag der offenen Tu¨r:
     lere Schule oder
     • eine Krankenpflegeschule oder        rufliche Möglichkeiten“. Und bei-              7. Februar 2007 9-15 Uhr
     Schule für Gesundheits- und Kran-      des kann ein Grund sein, mit der
     kenpflege oder                         Berufsreifeprüfung die Matura                              Ho¨here Bundeslehranstalt fu¨r Land-
     • eine Schule für den medizinisch-     nachzuholen. Denn solide Grund-                          und Erna¨hrungswirtschaft Pitzelsta¨tten
     technischen Fachdienst (mind. 30       ausbildung und ständige Weiter-                        9061 Klagenfurt-Wo¨lfnitz • Glantalstrasse 59,
     Monate umfassend)                      bildung erhöhen Berufschancen                               0463/49391-0 • Fax 0463/49480
     Die erste Teilprüfung kann mit         und Lebensqualität.
                                                                                                        direktion@hblapit.bmlfuw.gv.at
     dem vollendeten 17., die letzte
     nicht vor dem vollendeten 19. Le-      Nähere Infos unter:
     bensjahr abgelegt werden.              ww.wifi.at/berufsreife                  www.pitzelstaetten.at
REGIONALES/WERBUNG/PR                                                               Blickpunkt
                                                                                         punkt                                                                    2007   26

                   STEUERTIPPS

                                                                                                                                       Auf der
                                                                                                                                       Zwar ist man auch in Kärnten
                                                                                                                                       in diesem Winter nicht mit
                                                                                                                                       Schneemassen gesegnet, trotz-
                                                                                                                                       dem kann man Schivergnügen
                                                                                                                                       pur genießen. Zum Beispiel auf
        Steuerberater Dr. Hermann Huber                                                                                                der Simonhöhe, wo alle Lifte in
Ich bin infolge einer Erkrankung arbeitsunfähig;
                                                                                                                                       Betrieb sind.
welche Pflichten habe ich als Arbeitnehmer gegen-                                                                                      Die Gemeinde St. Urban ist so-
über meinem Arbeitgeber?                                                                                   • Gute Pistenverhältnisse   wohl im Sommer als auch im Win-
ANTWORT:                                                                                                   • Zufahrtsstraße            ter einen Besuch wert. Schade,
1. Meldung                                                                                                                             dass in diesem Winter das Gratis-
Jeder Arbeitnehmer (Arbeiter, Angestellter oder                                                              fertiggestellt
                                                                                                                                       Eislaufen auf dem St. Urban-See
Lehrling) muss einen eventuellen Krankenstand                                                                                          aufgrund der hohen Temperaturen
unverzüglich seinem Arbeitgeber melden. Im                                                                 • Preisgünstige Tarif-
Regelfall wird der Arbeitnehmer (AN) diese                                                                   gestaltung für Kinder     bisher nicht möglich ist – aber was
Meldung vornehmen können. Diese Melde-                                                                       und Familien              nicht ist, kann ja noch werden:
pflicht ist eine gesetzliche und unabhängig von                                                                                        „Die Eisdecke am See ist einfach
irgendwelchen Arbeitsverträgen. Die Krankmel-                                                              • Märchenwaldabfahrt        noch zu dünn. Da können wir mit
dung ist an keine bestimmte Form gebunden,
                                                                                                                                       den Autos einfach nicht rauf“, er-
sie kann auch telefonisch usw. erfolgen. Proble-                                                           • Schischule Schinegger     klärt Bürgermeister Hermann Hu-
me könnten sich eventuell bei gewissen Be-
weisfragen ergeben. Daher ist es anzuraten,                                                                  mit Erfolgsgarantie       ber und verweist sogleich auf eine
dass eine mündliche Meldung auch schriftlich                                                                                           tolle Alternative: „Ich war gerade
mit Bezug auf die mündliche Meldung nachge-                                                                • Bestens gepflegte
                                                                                                                                       Schi fahren auf der Simonhöhe.
reicht werden soll.                                                                                          Schipisten für Anfänger   Unglaublich, aber die Schnee- und
2. Unterlassung einer Meldung und deren Folgen                                                               und Könner!               Pistenverhältnisse sind auch in
Grundsätzlich ist anzumerken, dass die Verlet-
zung der Pflicht zur unverzüglichen Meldung ei-
                                                                                                                                       diesem so untypisch warmen und
nes Krankenstandes eine Entlassung nicht                                                                                               schneearmen Winter einfach sen-
rechtfertigt, vielmehr tritt für den Arbeitnehmer                                                                                      sationell“, erzählt das Gemeinde-
als Folge ein, dass für die Dauer der Säumnis                                                                                          oberhaupt. Und wirklich: Alle Lifte
der Anspruch auf Krankenentgelt (laufendes                                                                                             sind voll in Betrieb: Hochegg,
Entgelt und Sonderzahlung) verloren geht. Der
AN ist für die Tage der Nichtmeldung von der
jeweiligen Gebietskrankenkasse abzumelden
und ist auch keine Pflichtversicherung gegeben.
Eine Nachzahlung erfolgt ebenfalls nicht. Wenn
im Rahmen eines ununterbrochenen Kran-
kenstandes eine weitere Erkrankung auftritt, so
gibt es allerdings keine neue Meldepflicht. Be-
züglich einer Entlassung gibt es eine eher re-
striktive Auslegung durch den OGH – die Be-
weislast eines wesentlichen Schadens trifft in
jedem Fall den Arbeitgeber (AG).
3. Vorlage einer Krankenstandsbestätigung
Die Vorlage einer Krankenstandsbestätigung
hat nur dann zu erfolgen, wenn der AG dies im
konkreten Einzelfall ausdrücklich verlangt. Un-
abhängig davon ist eine eventuelle Regelung
im Arbeitsvertrag. Der AG kann die Übermitt-
lung einer Krankenstandsbestätigung allerdings
unmittelbar nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit
verlangen. Eine Frist von 3 Tagen muss er dabei
nicht einhalten. Auch hier ist es sinnvoll, wenn
die Aufforderung schriftlich ergeht.
4. Form der Krankenstandsbestätigung
Wenn der AG es verlangt, so ist der AN gesetz-
lich verpflichtet eine Bestätigung des zuständi-
gen Krankenversicherungsträgers über Beginn,
voraussichtliche Dauer und Ursache der Arbeit-
sunfähigkeit vorzulegen.
5. Frist zur Vorlage einer Krankenstandsbestätigung   Eis-Go-Kart ist ein sehr dynamischer Sport. Am Samstag, dem 20. Jänner, geht es in Zwattendorf rund.
Es gibt keine ausdrückliche gesetzliche Frist, je-
doch kann der AG eine solche Frist setzen. Wur-
de somit vom AG eine angemessene Frist ge-
setzt, treten die Säumnisfolgen erst nach Ablauf
dieser angemessenen Frist ein.
                                                      Mit dem „Blickpunkt“ am Eis-Go-Kart teilnehmen
6. Folgen einer Nichtvorlage der Kran-
                                                      Am Samstag, dem 20. Jänner, und          dick genug. Am Samstag findet ab         Auch der „Blickpunkt“ wird zwei
kenstandsbestätigung                                  Sonntag, dem 21. Jänner, startet in      12 Uhr der Publikumslauf statt –         Teams stellen, wobei eines aus
Eine verschuldete Nichteinhaltung der Nach-           Zwattendorf bei St. Urban der            Highnoon auf vier Rädern sozusa-         den Lesern besteht. Die drei Perso-
weispflicht führt, wie die Nichtmeldung einer         Kärntner Eis-Go-Kart-Cup. Auch je-       gen. Und am Sonntag geht es              nen, die sich am Freitag, dem 19.
Arbeitsunfähigkeit, für die Dauer der Säumnis         der Hobby- und Privatpilot hat die       schon um 7.30 Uhr morgens mit            Jänner, unter 0650/2024103 als Er-
zum Verlust des Anspruchs auf Krankenentgelt.
                                                      Chance einmal mit einem Boliden          dem Cuprennen los. Am Samstag            ste melden, können kostenlos teil-
Mag. Dr. Hermann Huber • Klagenfurter Str. 32a        über das Eis zu fetzen.                  wird auch das Einzelzeitfahren           nehmen. Anmeldungen sind auch
     9300 St. Veit/Glan • Tel. 04212/4105
   confida.stveit@aon.at • www.confida.a              Das Rennen ist übrigens schon ge-        durchgeführt. Jeweils drei Perso-        unter    www.mobile-kartvermie-
                                                      sichert, die Eisdecke ist inzwischen     nen bilden ein Team für Sonntag.         tung.at möglich.
27 2007                                                            Blickpunkt
                                                                        punkt                                      REGIONALES/WERBUNG/PR




Simonhöhe „abwedeln“
                                                                                                                      St. Urban am Urbansee:
                                                                                                                      Diskont-Diesel
                                                                                                                      für jedermann
                                                                                                                    (nicht nur für Gemeindebürger)
Bärental, der Sonnenlift, wo           In St. Urban wird ja den Kindern      viele Vorhaben umzusetzen. So
hauptsächlich die Schischule ihre      schon im Kindergarten auf der Si-     wird die neue Straße zum Schige-
Kreise zieht, der Hirschkogel und      monhöhe das Schifahren beige-         biet, die ja schon im Herbst einmal
der Paulsberg sind wunderbar zu        bracht. In der Volksschule folgt      asphaltiert wurde, nun endgültig
befahren.                              dann das Schwimmen, das im            fertig gestellt.
Und wie in den vergangenen Jah-        St. Urban-See geübt wird.
ren, tummeln sich wieder viele         Auch im gerade begonnen Jahr          Verwaltungsreform
Gäste und Kinder auf den Pisten.       gilt es in der Kommune St. Urban      Und auch im Gemeindeamt selbst
                                                                             gibt es viel zu tun, denn die Ver-
                                                                             waltungsreform muss bald umge-
                                                                             setzt werden. Die Gemeinde be-
                                                                             kommt endlich eine eigene
                                                                             Postleitzahl und es werden sich        Diskont-Diesel für jedermann:
                                                                             auch die Orts- und Straßenbe-          Bgm. Mag. Dr. Hermann Huber und Amts-
                                                                                                                    leiter Scheiber bei der Tankstelle am Bauhof
                                                                             zeichnungen sowie die Adressen
                                                                             ändern.                                Tankkarte/Aufladung:
                                                                                                                    Gemeinde St. Urban, Mo. + Do., 8–16 Uhr,
                                                                             „Da ist wahnsinnig viel zu erledi-     Di., 8–14 Uhr, Mi., 8–18 Uhr, Fr., 8–13 Uhr.
                                                                             gen, der Verwaltungsaufwand ist        Preis: Aufladbar ab EUR 50,–
                                                                             auf jeden Fall enorm“, erzählt der            Kartenkaution EUR 5,–
                                                                             Bürgermeister, der ja im Zivilberuf    Billiger tanken. Die Diskont-Dieseltankstelle
                                                                             Steuerberater ist.                     am Bauhof in der Gemeinde St. Urban wird
                                                                             Eine Frage, die sich viele in der      sehr gut angenommen. Der Dieselpreis variiert
                                                                             Gemeinde stellen: Muss man nach        und liegt dennoch stets um 5 bis 10 Cent pro Li-
                                                                                                                    ter unter dem Preisniveau diverser Tankstellen.
                                                                             der Verwaltungsreform alle per-
                                                                                                                    Gutscheine schenken!
                                                                             sönlichen Dokumente ändern las-        Die Tankkarte für die Diskont-Tankstelle in St.
                                                                             sen, was ja viel Geld kosten wür-      Urban eignet sich auch perfekt als Geschenk
                                                                             de: „Ich weiß es zwar nicht ganz       für alle Diesel-Fahrer. Chip kaufen und ge-
                                                                             genau, aber ich glaube nicht. Erst     wünschten Betrag aufbuchen lassen.
                                                                             dann, wenn man ein neues Doku-           Die Diesel-Tankstelle ist täglich von
Auch wenn rundherum wenig Schnee liegt, präsentiert sich die Simonhöhe wie   ment beantragt, muss man die Än-                6 bis 22 Uhr geöffnet
                                                                                                                           (auch SONN- und FEIERTAGS)
immer als perfektes Schigebiet – besonders für Familien.                     derungen eintragen lassen.“



Genießen und Entspannen auf der Grebenzen
Als Festival aus Eis und Schnee präsentiert sich das Schigebiet Grebenzen/St. Lambrecht im Winter. Genießen – Entspannen – Einfach
Urlaub – das ist hier das Motto. Und schon im nächsten Winter wird das Schivergnügen noch weiter gesteigert …
Das     Schigebiet      Grebenzen/     Für die Verpflegung sorgen urige
St. Lambrecht ist im Winter ein        Hütten und das Restaurant Pab-
Festival aus Eis und Schnee. Fa-       stin direkt bei der Talstation.
milienfreundliche und schneesi-        In der Schischule erlernen Groß
chere 23 Pistenkilometer zum           und Klein das Schifahren, Snow-
Schifahren, Carven und Snowbo-         boarden oder Carven.
arden von 1000–1900 Meter See-         Das ca. 60 km lange, gut gepflegte
höhe. Der bequeme Aufstieg mit         Loipennetz (leicht bis mittel)
der Vierersesselbahn, den sechs        spannt sich rund um die Orte
Schleppliften und den vier gratis      Zeutschach, Mariahof, St. Blasen
benutzbaren Kinderliften bereitet      und St. Lambrecht. Schier endlose
pures Schneevergnügen.                 Rodelfahrten über die 5,5 km lan-
Neu ab Dezember 2007: Spezialpi-       ge präparierte Naturrodelbahn
ste für Carver und Snowboarder.        lassen sich vom Schiberg Greben-
Pistenverbreiterung um 3 Hektar.       zen genießen. Auch Eislaufen ist
Im Sportfachgeschäft Plank (direkt     auf den zahlreichen zugefrorenen
bei der Talstation) findet man alles   Teichen ein Wintererlebnis. Ge-
was das Sportlerherz begehrt.          nießen Sie die Natur beim roman-
Egal, ob für Verleih, Verkauf oder     tischen Winter- und Tourenwan-
einfach nur Beratung!                  dern. Also: Nix wie hin!




                                                                                                         Traumhafte Pisten locken auf der Grebenzen.
KULINARISCHES/WERBUNG                                                                      Blickpunkt
                                                                                                punkt                                                                 2007   28

Bio-Restaurant „mund auf“ in Klagenfurt – einmalig!
Klagenfurt ist um ein Restaurant der besonderen Art reicher. In der Bahnhofstraße 31 kann man sich seit
kurzem auch von den vielfältigen köstlichen kulinarischen Schmankerln, die Biokoch Friedrich Pinteritsch
anbietet, überzeugen. Das Besondere an seiner Küche ist die Verwendung von Biohanf.
                                                                                                                                              Lecker:
                                                                                                                                            Beim „Blickpunkt-Mittelkärnten-
Friedrich Pinteritsch und seine Gat-                   wie B-Vitamine, Vitamin E, Calci-          mengestellt und geschrieben von
tin Annelies verwenden den Hanf,                       um, Magnesium, Kalium, Eisen,              Friedrich Pinteritsch.                    Schitag“ auf der Hochrindl hat
der als Nahrungsmittel lange in Ver-                   viele Proteine sowie Gloduline zu-         Wenn Sie vorab schon wissen               man die Möglichkeit, das tolle
gessenheit geraten war, aber jetzt                     nehmend wieder einen festen Platz          möchten wie Biohanf mundet,               Schigebiet so richtig zu ge-
als Biohanf wieder an Bedeutung                        in unserem gesundheitsbewussten            dann empfiehlt sich ein Besuch            nießen. Auf die kulinarischen
gewinnt, zur Zubereitung äußerst                       Denken.                                    bei „mund auf“ in der Bahnhof-
schmackhafter und zudem noch ge-                                                                  straße 31 in Klagenfurt. Familie          Wünsche der Kinder gehen die
sunder Speisen. Die beiden „bio-er-                    Rezepte zum Nachkochen                     Pinteritsch verwöhnt Sie gerne.           Wirte ganz besonders ein.
fahrenen“ Gastronomen verwöh-                          Für alle, die Biohanf in der eigenen       Infos und Reservierungen: 0676
nen ihre Gäste mit Zutaten aus                         Küche verwenden wollen, er-                933 7695 (ideal auch für Veranstal-       Durchatmen und losstarten ist ab
zertifiziertem, kontrolliertem Anbau                   scheint demnächst im Context-Ver-          tungen bis 20 Personen)                   nun Ihre Devise in dem herrlichen
aus den heimischen Regionen und                        lag das Kochbuch „Biohanfküche –           Öffnungszeiten: Mo–Fr: 9–19 Uhr,          Naturpanorama des Schigebietes
– es schmeckt hervorragend!                            altes Korn neu entdeckt“ mit Re-           Sa: 9–13 Uhr.                             Hochrindl. Bei dem „Blickpunkt-
Tägliche Mittagsmenüs, auch für                        zepten und Anregungen von der              e-mail: info@biogenussrein.at             Mittelkärnten-Schitag“, am Sonn-
Vegetarier, hausgemachte Mehl-                         Vorspeise bis zum Dessert, zusam-          homepage: www.biogenussrein.at            tag, dem 28. Jänner, haben die
speisen und spezielle Biohanfge-                                                                                                            Leser des „Blickpunkt“ die Mög-
richte stehen den Gästen zur Aus-                                                                                                           lichkeit, das familienfreundliche
wahl. Selbstverständlich wird                                                                                                               Schigebiet einmal so richtig zu ge-
auch der Verkauf von Biohanfpro-                                                                                                            nießen. An diesem Tag erhalten al-
dukten angeboten, ebenso kann                                                                                                               le Schifahrer und Schifahrerinnen,
man Speisen mitnehmen.                                                                                                                      die den nebenstehenden Gut-
                                                                                                                                            schein bei der Liftkassa vorweisen,
Vielseitig – glutenfrei                                                                                                                     eine Schmankerlcard gratis dazu.
Als eine der ältesten Kulturpflan-                                                                                                          Damit können Sie sich an den
zen der Menschheit wird Hanf heu-                                                                                                           Hüttenspezialitäten, der Hochrind-
te als THC-freier Biohanf auch in                                                                                                           ler Gastwirtschaften Kraft für ihre
Kärnten angebaut. Die lange Zeit                                                                                                            rasanten Abfahrten holen. Polster-
als „Rauschgift“ mit schlechtem                                                                                                             zipflan, Kasreingalan, Kletzennu-
Ruf behaftete Pflanze findet aber                                                                                                           del, Kaiserschmarrn, Käs- und
durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe                    Annelies und Friedrich Pinteritsch mit Peter Pankratz, dem Chef der „Biohanf Süd“.   Fleischnudel, oder eine zünftige


                                                                                                  Beste Qualität: „Kärntner Fleisch“
                                                                                                  Kärntner Fleisch ist aufgrund des         ner Bauern beigetragen wird.
                                                                                                  Zusammenschlusses tausender               Unsere Markenprogramme:
                                                                                                  Kärntner Bauern als der größte            Kärntner Vollmilchkalb, Kärntner
                                                                                                  bäuerliche Direktvermarkter in            Weidekalbin, Kärntner Jungstier,
                                                                                                  Kärnten anzusehen.                        unser „Highlight“ Kärntner Alm-
                                                                                                  Ziel ist es, dem Kärntner Konsu-          ochse, Kärntner Markenschwein,
      AKTION gültig bis 27.01. 2007                                                               menten qualitativ hochwertigstes
                                                                                                  Fleisch anzubieten, um damit ei-
                                                                                                                                            Kärntner Lamm.
                                                                                                                                            Aus diesen Produkten können
        SCHWEINEHÄLFTE Klasse E                                             € 2,05/kg             nerseits die Wertschöpfung im             wunderbare Rindsteaks, Rinds-
        S-SCHULTER wie gewachsen, Klasse E                                  € 1,99/kg             Land zu belassen und anderer-             gulasch, Rindfleisch im Wok, Alm-
        S-SCHLÖGEL wie gewachsen, Klasse E                                  € 2,38/kg             seits die Kulturlandschaft Kärn-          ochse vom Grill usw. gemacht
        S-BAUCH wie gewachsen, Klasse E                                     € 2,48/kg             tens zu fördern, da dem Bauern            werden.
                                                                                                  eine Vermarktungsmöglichkeit              Kärntner Fleischmarkt Klagen-
        S-KARREE wie gewachsen, Klasse E                                    € 3,09/kg             geboten wird, wo er für das Pro-          furt, Schlachthofstraße 5, 9020
        KARREESPECK Karree kurz ausgelöst                                   € 4,09/kg             dukt einen fairen Preis bezahlt           Klagenfurt
        HAMBURGERBAUCH                                                      € 3,39/kg             bekommt und somit wesentlich              Kärntner Fleischmarkt St.
        SCHINKENPLATTE                                                      € 3,19/kg             zur Existenzsicherung der Kärnt-          Veit, Lastenstraße 28.
        RINDSWURSTFLEISCH Klasse I                                          € 5,85/kg
        SPECK GESCHNITTEN                                                   € 1,99/kg
        S-KARREEROSE Standard                                               € 4,99/kg
        R-GULASCHFLEISCH Wade                                               € 5,49/kg
        FASCHIERTES gemischt                                                € 3,49/kg
      Alle Preise verstehen sich pro kg inkl. MwSt.!
      Wir würden uns freuen, Sie in unseren Märkten begrüßen zu dürfen!
               FLEISCHMARKT | KLAGENFURT            Schlachthofstraße 7 | 0 463/55 475
               Mo–Do: 6.00–14.00 Uhr | Fr: 6.00–12.30 Uhr

               FLEISCHMARKT | KLAGENFURT           Schlachthofstraße 5 | 0 463/55 919-28
               Mo–Fr: 8.00–12.00 Uhr | 13.30–17.00 Uhr

               FLEISCHMARKT | ST. VEIT          Lastenstraße 28 | 04212/45 558
               Di–Fr: 6.00–14.30 Uhr | Sa: 8.00–12.00 Uhr

               FLEISCHMARKT | WOLFSBERG             Grazer Straße 16 | 0 43 52/46 091
               Di–Fr: 7.00–15.00 Uhr | Sa: 7.00–12.30 Uhr

                                                                                                  Steaks vom Kärntner Almochsen sind ein einzigartiger Genuss.
29 2007                                                              Blickpunkt
                                                                          punkt                                        WINTER/WERBUNG




„Kulinarischer Schitag“                                                   Jause sind ein schmackhaftes Ar-
                                                                          gument, um dem wunderschönen
                                                                          Schigebiet einen Besuch abzustat-
                                                                          ten. Auf die kulinarischen Wün-
                                                                          sche der Kinder werden die Wirte
                                                                          ganz besonders eingehen. Also
                                                                                                                Blickpunkt
                                                                                                                     punkt
                                                                                                                Mittelkärnten   www.blickpunkt.cc
                                                                          nichts wie hinauf auf die
                                                                          Hochrindl, denn so gut hat der
                                                                          Winter noch nie geschmeckt! Ma-
                                                                          chen Sie sich einfach ihr eigenes
                                                                                                                S K I T A G
                                                                          Bild.

                                                                          Volkslanglauf
                                                                          Als weiterer absoluter Saison-
                                                                          höhepunkt findet am Samstag,
                                                                                                                GUTSCHEIN
                                                                          dem 3., und Sonntag, dem                 Gegen Abgabe dieses
                                                                          4. Februar der Internationale Nock-
                                                                          berge-Volkslanglauf um die Ato-       Gutscheines erhalten Sie bei
                                                                          mic-Trophy statt. Über 500 Teil-       der Liftkassa (Zirbenlift),
                                                                          nehmer aus ganz Österreich und
                                                                          darüber hinaus werden auf der           pro gekaufter Skikarte
                                                                          verbreiterten und verlängerten         (mind. 4-Stunden-Karte),
                                                                          Panoramaloipe ihr sportliches El-
                                                                          dorado finden. Das Motto dieser
                                                                                                                   eine Schmankerlcard
                                                                          Veranstaltung lautet: „Dabei sein            GRATIS dazu!
                                                                          ist alles!“
                                                                          Infos und Anmeldung: www.ka-
                                                                          erntnervolkslanglauf.at oder Tel.          Gültig nur am




                                                                                                                                                    ✂
                                                                          04279/240                                 28. Jänner 2007
Auch diese Schönheit fühlt sich auf der Hochrindl „pudelwohl“.            Schneetelefon: 04279/7358




  HOCHRINDL - ERLEBNISSEmitIM SCHNEE                       GG


   Infotelefon: 04279/7359 – Tourismusburo: 04279/240 * www.hochrindl.at webcam, info@hochrindl.at

                                                                       ? Panoramaloipen mit traumhafter Aussicht
                                                                       ? Schneeschuhtouren fur Aufsteiger
                                                                                                         GG




                                                                       ? Pisten ausgezeichnet mit dem
                                                                           GG                  GG


                                                                        „Karntner Pistengutesiegel“
                                                                       ? Apres Ski fur „Sitzenbleiber“
                                                                                          GG




                                                                       ? Schmankerlpass zum Genießen
                                                                       ? Schischule mit Schiverleih
                                                                       ? Miniclub fur die Kleinen
                                                                                     GG




                                                                       ? Nette Schneehaserln                                        chonsten
                                                                                                                                       GG




                                                                                                                        mit dem s     RAMA
                                                                       ? Familienfreundliche Preise                     S K I- P A N OS
                                                                                                                        KARNTEN
                                                                                                                          GG




                                                                       ? Rodelpartien mit Huttenabenden
                                                                                                    GG




         TOPTERMINE:
         28. Januar: Blickpunkt Schitag auf der Hochrindl
                       (Schifahren und gratis Schmankerl genießen)
         4. Februar: Int. Nockberge Volkslanglauf
                       (Dabei sein ist alles..!
                        www.kaerntnervolkslanglauf.at)
WAS IST LOS IN KÄRNTEN/WERBUNG                                         Blickpunkt
                                                                            punkt                                                                  2007   30



St. Veit: „Namla, Woll Woll“                                                      Seit den 60er-Jahren des vorigen Jahrhunderts tönt es in der Her-
                                                                                  zogstadt St. Veit im Fasching „Namla, Woll Woll“. Herzog Helmut I.
                                                                                  und seine Gilde sind heuer zwar Spätstarter, aber umso explosiver.
                                                                                  Die St. Veiter Faschingsgilde hat     St. Veiter Faschingsasse auch als
                                                                                  zwar bereits am 11. 11. des Vor-      Solisten. Man darf gespannt sein,
                                                                                  jahres Bürgermeister LAbg. Ger-       was sie diesmal zu bieten haben.
                                                                                  hard Mock den Stadtschlüssel ab-      Das Team um Herzog Helmut I.
                                                                                  genommen, vor das Saalpublikum        (Glantalerhof-Wirt Helmut Bang)
                                                                                  tritt man aber erst ab Sonntag,       hat viel Erfahrung, optische
                                                                                  dem 21. Jänner (Familiensitzung),     Genüsse verspricht wiederum die
                                                                                  wobei die offizielle Premiere gar     Garde, lauter fesche, tanzfeste
                                                                                  erst am Samstag, dem 27. Jänner,      Girls! Die Leitung des Gesamtpro-
                                                                                  im Andromeda-Saal des Fuchs-          gramms obliegt Karl Pugganig.
                                                                                  palastes über die Bühne geht.         Der Kartenvorverkauf hat längst
                                                                                  Die Vorbereitung verläuft laut Prä-   begonnen. Tischreservierungen
                                                                                  sident Hannes Pugganig zufrie-        und Kartenvorverkauf bei der
                                                                                  denstellend, man will einige ge-      Glandruckerei Marzi, St. Veit, Tele-
                                                                                  waltige Granaten zünden, sodass       fon 04212-4407 oder unter reser-
                                                                                  das Publikum aus dem Lachen           vierung@namla.at
                                                                                  nicht mehr herauskommt. Garan-        Insgesamt wurden acht Sitzungen
                                                                                  ten für zwerchfellerschütternde       angesetzt. Beginn ist jeweils um
                                                                                  Zwischenfälle sind seit Jahren        19.30 Uhr. Außerdem findet am
                                                                                  Seppi Rukavina und Karl Pugga-        Faschingsdienstag (20. Feber) der
                                                                                  nig. Als „Ruckizucki“ bzw. als        traditionelle Faschingsumzug statt
                                                                                  „Herr Karl“ brillieren die zwei       (Treffpunkt 13.30 Uhr, Rennbahn).


Alle Jahre der absolute Höhepunkt des herzoglichen Faschings in St. Veit: Seppi
Rukavina und Karl Pugganig (auf dem Foto als Kessler-Zwillinge).                  Feldkirchen lädt heuer
                                                                                  zum 1.Narrenspektakel
                                                                                  Der Feldkirchner Faschingsklub hat sich für heuer wieder viel vor-
                                                                                  genommen. Es wird mehrere Faschingssitzungen geben, Premiere
                                                                                  ist am Samstag, dem 3. Feber, um 19.30 Uhr.
                                                                                  Der Feldkirchner Faschingsklub        nomie aufs Korn, sondern auch
                                                                                  (FFK) arbeitet eifrig am Programm     die bekanntesten Thekensteher.
                                                                                  der Faschingssitzung, die am          Im Fasching 2006 ging der Stern
                                                                                  Samstag, dem 3. Feber, Premiere       von Kerstin Kofler und Jürgen
                                                                                  hat. Auch die Vorbereitungen für      Rainer auf. An den Erfolg wollen
                                                                                  das 1. Mittelkärntner Narrenspek-     sie dieses Mal mit einem „Fini
                                                                                  takel laufen auf Hochtouren: Am       und Rotzglock’n-Anderle“-Revival
                                                                                  Sonntag, dem 11. Feber, geben         anschließen. Ob es Anderle dies-
                                                                                  sich Narren von Gilden aus den        mal gelingt, seine Fini erfolgreich
                                                                                  Bezirken Feldkirchen und St. Veit     zu bezirzen?
                                                                                  mit ihren besten Nummern ein          Zum zweiten Mal dabei ist Fa-
                                                                                  Stelldichein in der Tiebelstadt.      schings-Export Jürgen Nindler
                                                                                  Höhepunkte aus dem eigenen            aus Steindorf. Der „Da Dottore“
                                                                                  Programm kann der Feldkirchner        der Vorsaison wechselt das Ste-
                                                                                  Faschingsklub bereits jetzt präsen-   thoskop gegen alte Schier und
                                                                                  tieren.                               düst als „Pisten-Pepe“ den Hang
                                                                                  Neue Gesichter lachen dem Publi-      hinab, um sich seinem Lieb-
                                                                                  kum aus der Garde entgegen.           lingsthema, der komplizierten Be-
                                                                                  Ebenso neu ist die Eröffnung der      ziehung zwischen Mann und Frau,
                                                                                  Faschingssitzung, die nicht mehr      zu widmen.
                                                                                  traditionell, sondern modern, ge-     Alle Sitzungen gehen im neuen
                                                                                  paart mit dem Gardetanz, den          Feldkirchner Stadtsaal über die
                                                                                  Verena Dielacher mit zwölf Gar-       Bühne.
                                                                                  demädchen einstudiert, präsen-        Karten sind bei allen Vorstands-
                                                                                  tiert werden soll.                    mitgliedern zu bekommen, und
                                                                                  Als „Bierführer“ begeben sich         unter Telefon 0664/91 222 03 bei
                                                                                  Gunnar Zechner und Peter Kowal        Corinna Fischer oder im Touri-
                                                                                  jun. auf Tour und nehmen dabei        stikbüro, Telefon 04276/2511-331
                                                                                  nicht nur die Feldkirchner Gastro-    (ebenfalls Fischer) zu bestellen.
31 2007                                                                 Blickpunkt
                                                                             punkt                                 WAS IST LOS IN KÄRNTEN/WERBUNG



                                                                                   Faschings-
                                                                                   sitzungen
                                                                                   St. Veit
                                                                                   21. Jänner (Familiensitzung), 27.
                                                                                   Jänner (Premiere), 2., 3., 9., 10., 16.,
                                                                                   17. und 20. Feber.
                                                                                   Fuchspalast, jeweils 19.30 Uhr.

                                                                                   Klagenfurt
                                                                                   19., 20., 25., 26., 27. Jänner. 8., 9.,
                                                                                   10., 16. und 17. Feber.
Feldkirchens Garde mit (v. l.) Dominica Bergner, Larissa Fischer, Anja Dielacher
und Jeanette Daniel hat sich ebenfalls bestens auf den Fasching vorbereitet.
                                                                                   Messearena, immer 20 Uhr.


                                                                                   Althofen
                                                                                                                                        Bälle
Den Stadtrichtern ging                                                             18., 19., 20., 25., 26. und 27. Jänner,
                                                                                   28. Jänner (Seniorensitzung, 14
                                                                                   Uhr). 2. und 3. Feber.
                                                                                                                              Klagenfurt
                                                                                                                              20. Jänner: Ball der FF Wölfnitz,


noch nie der Stoff aus!                                                            Kulturhaus, 19.30 Uhr.


                                                                                   Steindorf
                                                                                                                              Gasthof Wölfnitzerhof, ÖVP-Ball im
                                                                                                                              Konzerthaus.
                                                                                                                              26. Jänner: 7er-Ball des Jägerba-
                                                                                                                              taillons 25, Schleppe-Event-Arena.
Seit dem Jahr 1970 hört man in Klagenfurt die „Bla Bla“-Rufe. Da-                  2., 3., 9., 10. und 16. Feber.             27. Jänner: Ball der FF St. Martin,
mals kamen die Stadtrichter zu ihren ersten Sitzungen zusam-                       Piller-Saal, 20 Uhr.                       Gemeindezentrum Waidmannsd.
                                                                                                                              28. Jänner: Kindermaskenball,
men. Man ist alle Jahre bemüht, Brandaktuelles aufzuzeigen.                                                                   Konzerthaus.
Wenn in Klagenfurt die „Bla Bla“-         Schon die erste Faschingssitzung         Steuerberg                                 2. Feber: Maturaball des BG/BRG
Saison angebrochen ist, bleibt            im Mittleren Saal des Konzerthau-        2., 3., 8., 9. und 10. Feber.              für Slowenen, Konzerthaus Klagen-
kein Auge mehr trocken. Jetzt ist         ses in Klagenfurt war ein großer         Kulturhaus, 20 Uhr.                        furt.
die Zeit, in der die „Stadtrichter zu     Publikumserfolg und das „Stadt-                                                     3. Feber: Redoute, Messearena,
                                                                                                                              Ball FF Vikrtring-Stein/Neudorf, Ge-
Clagenfurth“ zum „Stadtgerücht“
in die Klagenfurter Messehalle la-
                                          gerücht zu Clagenfurth“ war damit
                                          geboren. Die „Fröhlichen Stadt-
                                                                                   Gnesau                                     meindezentrum Viktring.
                                                                                   3. Februar (Premiere), 4. Feber (Fa-
den (Termine siehe rechts). Die           richter zu Clagenfurth“, wie sie         milien- und Seniorensitzung 14 Uhr)
originelle und unglaublich kreati-
ve Faschingsgilde der Landes-
                                          damals genannt wurden, waren in
                                          ihrem Tatendrang nach Pointen
                                                                                   und 17. Feber.                             Ossiacher See
                                                                                   Kulturhaus, 20 Uhr.                        27. Jänner: Maskenball der FF
hauptstadt entwickelt für jede Fa-        und Sketches nun nicht mehr zu                                                      Winklern-Einöde, GH Schaller.
schingssaison ein brandneues,             bremsen. Jahr für Jahr wird seit                                                    13. Feber: Ball der FF Bodensdorf.
auf die aktuellen Geschehnisse in         damals das politische und gesell-        Feldkirchen                                Gasthof Stofflwirt.
der Stadt zugeschnittenes Pro-            schaftliche Leben der Stadt bei          3. Feber (Premiere), 4. (Familiensit-
gramm, das stets vor ausverkauf-          den Stadtgerücht-Sitzungen auf           zung 15 Uhr), 7. Feber (Wirtesit-
tem Haus und einem begeisterten           den Punkt gebracht, und Sinn für         zung), 9. und 10. Feber.                   Feldkirchen
Publikum präsentiert wird.                Humor beweisen dabei nicht nur           Stadtsaal, 19.30 Uhr.                      20. Jänner: HAK-Ball, Stadtsaal.
Die Idee, eine eigene Faschings-          die Akteure, sondern vor allem die       11. Feber, 15 Uhr: 1. Mittelkärtner        27. Jänner: Stadtball, Stadtsaal.
sitzung zu kreieren, kam den              Besucher dieser Veranstaltung.           Narrenspektakel.
Stadtrichtern in der Lindwurm-
stadt im Jahr 1970. Angefeuert
                                          Die „Stadtrichter zu Clagenfurth“
                                          arbeiten von der ersten Stunde an
                                                                                                                              Gnesau
durch die Erfolge des damals              selbstlos und ehrenamtlich und           Frauenstein                                6. Jänner: Kärntnerball, Kultursaal.
noch jungen Villacher Faschings           freuen sich alljährlich, die erziel-     2., 3., 9. und 10. Feber.
ging man mit großem Enthusias-            ten Gewinne karitativen Zwecken          19.30 Kultursaal.                          Friesach
mus ans Werk.                             widmen zu können.                                                                   18. Feber: Kindermaskenball, Land-
                                                                                   Guttaring                                  hotel Metnitztalerhof.
                                                                                   Faschingssitzungen am 8., 9. und
                                                                                   10. Feber, jeweils um 20 Uhr im Ver-
                                                                                   anstaltungsaal. Elisabeth Maier und        St. Georgen/Längsee
                                                                                   Marion Warmuth organisieren unter          20. Jänner: Bauernball, Schumi.
                                                                                                                              3. Feber: Längseeball, Gasthof
                                                                                   dem Motto „Fasching einmal an-
                                                                                                                              Schumi.
                                                                                   ders“ Kabarett vom Feinsten ohne
                                                                                   Gilde und Prinzenpaar.
                                                                                                                              Klein St. Paul
                                                                                   Murau                                      20. Jänner: Bauernball, Werkskul-
                                                                                                                              turhaus.
   Ab sofort beginnen die neuen Tanzkurse!                                         Freitag, den 16. und Samstag, den
                                                                                   17. Feber jeweils um 19 Uhr, Sonn-
  Breakdance, Aerobic, Flamenco, Grund- und Aufbaukurse …                          tag, den 18. Feber um 16 Uhr unter
                                                                                   dem Motto „Wir hben wieder tief
                                                                                                                              Brückl
                                                                                                                              27. Jänner: Ball der FF Brückl, Ge-
                                                                                   gegraben ...“ im Arbeiterkammer-
                Jetzt anmelden: www.wankmueller.at                                 Saal. Keine Platzreservierungen
                                                                                                                              meinschaftshaus.
                        Hotline 0 463/48 17 80                                                                                3. Feber: Jägerball Gasthof Kurath,
                                                                                   möglich.                                   St. Filippen.
AKTUELLES                                                                 Blickpunkt
                                                                               punkt                                                                    2007   32

                                                                                    Klein St. Paul: Gemeindepartnerschaft
                                                                                    Seit wenigen Tagen verfügt auch die     meister Hilmar Loitsch konnte zur
                                                                                    Görtschitztaler     Marktgemeinde       Feierstunde seinen Amtskollegen
                                                                                    Klein St. Paul über eine Gemeinde-      Bürgermeister Ennio Benedetti will-
                                                                                    partnerschaft. Bei einem Festabend      kommen heißen. Musikalische und
                                                                                    im örtlichen Werkskulturhaus wurde      kulturelle Darbietungen der italieni-
                                                                                    mit der italienischen Gemeinde Col-     schen Freunde und jener aus Klein
                                                                                    loredo di Monte Albano aus Friaul       St. Paul verschönerten den Fest-
                                                                                    eine Partnerschaft besiegelt. Bürger-   abend.               www.btvon.at




Schlüsselübergabe (v. l.): Dieter Kalt, Gotho Stromberger, HS-Dir. Karl Drobesch.

Sanierung der HS Althofen abgeschlossen
Mit einem Kostenaufwand von 1,6           Land Kärnten getragen, 30 Prozent
Millionen Euro wurde die Haupt-           wurden vom Schulgemeindever-
schule Althofen einer Generalsa-          band aufgebracht. Im Rahmen ei-
nierung unterzogen. So wurden             ner Feierstunde wurde in der Aula
unter anderem die Sanitäranlagen,         der Hauptschule die Bildungsstätte
Elektroinstallationen, Heizung, Lüf-      ihrer Bestimmung übergeben.
tung sowie die Böden erneuert. Ne-        Schuldirektor Karl Drobesch konnte
ben der Neugestaltung der Aula            aus den Händen der Vorsitzenden
und des Eingangsbereiches verfügt         des     Schulgemeindeverbandes,
die Hauptschule nun auch über             Gotho Stromberger, den Schlüssel
Brandschutztüren. Auch an einen
behindertengerechten       Eingang
                                          entgegennehmen. Zur Verschöne-
                                          rung der Feierlichkeiten trugen der
                                                                                    Bekannter Feldkirchner
wurde im Zuge der Arbeiten ge-            Schulchor, die Spielmusik und             bekam einen „Korb“
dacht. Um die Energiekosten zu            die Schulspielgruppe bei. Bei der
senken, wurde weiters das Flach-          Feier unter anderen gesehen: Be-          Der bekannte Feldkirchner und
dach einer Sanierung unterzogen           zirkshauptmann Dr. Dieter Kalt,           ehemalige Gemeinderatsmandatar
sowie die Außenfassade und die            Bürgermeister Manfred Mitterdor-          Peter Korb feierte kürzlich seinen
Fenster erneuert. Die Gesamtko-           fer und Bezirksschulinspektor             60. Geburtstag. Dieses Jubiläum
sten wurden zu 70 Prozent vom             Lothar Stelzer.      www.btvon.at         wurde im Familienkreis mit zahl-
                                                                                    reichen Freunden und Nachbarn
                                                                                    gebührend gefeiert. Als Präsent
                                                                                    wurde dem Jubilar der ein oder
 Evangelische                                                                       andere Geschenks-„Korb“ über-
                                                                                    reicht.
 Akademie                                                                           Auch in der Pension kümmert sich
                                                                                    Peter Korb noch immer um die
                                                                                    Wünsche der Bevölkerung in „sei-
 Klagenfurt, Johanneskirche
                                                                                    nen“ Ortschaften Pernegg/Leiten,
 am Lendkanal: HEUTE, Don-                                                          insbesondere der Ausbau des
 nerstag, 18. Jänner, 19 Uhr,
 „Muttersein/Vatersein ist
                                                                                    Wasser- und Kanalnetzes sowie
                                                                                    der Straßen sind dem ehemaligen
                                                                                                                             Gratulationen für
 mehr als (k)ein Beruf“. Von                                                        Maurer ein großes Anliegen.              den Salzamt-Boss
 der gesellschaftlichen Anerken-                                                                        Foto: Schusser       Mit seiner Familie feierte der Kla-
                                                                                                                             genfurter Hotelier KR Rudolf Rai-
 nung der Familienarbeit.
 Bildungshaus         Philippus,
                                            Alf Poier begeisterte                                                            ner seinen 75. Geburtstag. Unter
 Waiern: Samstag, 20. Jänner,               im Stadtsaal Friesach                                                            den vielen Gratulanten stellte sich
                                                                                                                             auch Bürgermeister Dkfm. Harald
 9 bis 17 Uhr, „Typisch evan-
                                            Wenn Alf Poier die Bühne be-                                                     Scheucher bei Rudolf Rainer im
 gelisch: Brennpunkte des
                                            tritt, bleibt kein Auge im Saal                                                  Hotel „Salzamt“ ein, um ihm per-
 Glaubens“. Kirchengeschichte                                                                                                sönlich und namens der Stadt Kla-
                                            trocken. Auf Einladung des Alt-
 in Epochen und Lebensbildern –                                                                                              genfurt herzlich zum Geburtstag
                                            hofener Cafés „Kiebitz“ gastier-
 das evangelische Österreich.               te der steirische Kleinkünstler,                                                 zu gratulieren und ihm für die Zu-
 Samstag, 27. Jänner, 9 bis 16              Musiker und Querdenker im                                                        kunft vor allem Gesundheit und
 Uhr, „Wenn Kinder trauern“.                Friesacher Stadtsaal. Ob ORF,                                                    viel Zeit für sein Hobby Golf spie-
                                                                                    Auch Bgm. Robert Strießnig stellte
 Auch Kinder müssen täglich mit             heimische Schickeria oder un-                                                    len sowie weiterhin viel Erfolg zu
                                                                                    sich beim ehem. Gemeindemandatar
 Verlusten fertig werden. Bei               sere Politiker – alle wurden von                                                 wünschen.
                                                                                    als Gratulant ein.
 Trennungen von Freunden,                   Poier in seinem aktuellen Po-
 Scheidung der Eltern, Umzug,               gramm „Kill Eulenspiegel“ voll
 Streit und Tod einer Bezugsper-            auf die Schaufel genommen.
                                            Beim zweistündigen Kabarett-
                                                                                     Landjugend-Glühwein für einen guten Zweck
 son brauchen sie vor allem Ver-
                                            abend aus dem Lachen nicht               Bereits zum dritten Mal hat die        autArKademie. Im Rahmen der
 ständnis und Hilfe.                                                                 Landjugend Brückl in der Advent-       Spendenübergabe am Mittwoch,
                                            heraus kamen unter anderen
 Villach, Italiener Straße 38:              Diakon Mag. Erich Stieger, Läu-          zeit einen Glühweinstand für einen     dem 7. 2. 2007, um 14 Uhr findet in
 Samstag, 30. Jänner, 19,30                 ferinnen-As Waltraud Laznik              guten Zweck betrieben. Die daraus      der autArKademie in 9371 Brückl,
 Uhr, „Und wenn die Welt voll               und Diplompädagoge Fritz Ku-             erzielten Einnahmen spendet sie        Raunacherweg 4, auch eine
 Teufel wär“. Lutherlesung.                 chernig.           www.btvon.at          heuer an den Integrationsbetrieb       Führung durch den Betrieb statt.
33 2007                                                                  Blickpunkt
                                                                              punkt                                                                AKTUELLES

                                                                                    Musikschule St. Veit
                                                                                    bekam Besuch
                                                                                    Seit Jahren werden in der Musik-
                                                                                    schule St. Veit Kontakte zur italieni-
                                                                                    schen Musikschule San Giorgio des-
                                                                                    sa Richinvelda gepflegt. In der
                                                                                    Vorweihnachtszeit kam es einmal
                                                                                    mehr zum Gegenbesuch der Gäste
                                                                                    aus Italien. Großzügigst unterstützt
                                                                                    wurde diese Aktion von der Stadt-
                                                                                    gemeinde St. Veit. Die eineinhalb-
                                                                                                                               Männerchor aus
                                                                                    stündige Musikdarbietung zeigte ein        Wales zu Besuch
                                                                                    hochkarätiges Konzertprogramm              Aufgrund seines 40-jährigen
                                                                                    der Musiker aus unserem Nachbar-           Bestehens brach der englische
                                                                                    land. Am Nachmittag kam es dann            Männerchor „Cor Meibion
                                                                                    im Rathaushof der Herzogstadt zu           Aberafan“ aus Wales zu einer
                                                                                    einem Konzert beider Schulen.              Kärnten-Tournee auf. Neben
                                                                                    Ein zweites Großereignis wirft sei-        Auftritten in Diex und Straß-
Winni Stark unterhielt sich in Althofen prächtig                                    ne Schatten voraus. Erstmalig fin-
                                                                                    det 2007 der Landeswettbewerb
                                                                                                                               burg machten die Sänger auch
Gute Laune steht beim Auslandsösterreicher Winni Stark, der in Hamburg als Un-                                                 beim       „Lindenwirt“     in
                                                                                    „prima la musica“ der Musikschu-           Kappel/Krappfeld Station. Übri-
ternehmer tätig ist, an erster Stelle. Das war auch beim Fasching in Althofen so.   len in St. Veit statt – vom 1. bis zum
Seine gute Laune wirkt – wie man sieht – ansteckend.              www.btvon.at                                                 gens: Auch in Nordamerika
                                                                                    7. März.                                   und Kanada hat der Männer-
                                                                                                                               chor schon von sich hören las-
                                                                                    Sandwirt siegte                            sen. www.btvon.at
                                                                                    Bei der vom EV Ratzendorf organisier-
                                                                                    ten Maria Saaler Gemeindestockmei-
                                                                                    sterschaft im Gasthof Kurath siegte
                                                                                    die Mannschaft GH Sandwirt mit Her-
                                                                                    mann Dominikus, Peter Kohlweg, Ma-
                                                                                    rio Sprachmann und Franz Simon.
                                                                                    Bgm. Dir. Richard Brachmaier: „Diese
                                                                                    Meisterschaft ist seit über 30 Jahren
                                                                                    ein traditioneller Bestandteil des Maria
                                                                                    Saaler Sportgeschehens!“


  Wieder viel Spaß
  beim Wirtetausch
  Bereits zum fünften Mal wird
  der Wirtetausch in Ludmanns-
                                                                                                                               Michi Raunig bleibt
  dorf durchgeführt. Die Wirte                                                                                                 weiter Vorsitzender
  mit „Sportlerwirtin“ Helga                                                                                                   Der Vorsitzende der Jungen Sozi-
  Schaunig, „Karawankenblick-                                                                                                  aldemokraten Klagenfurts, Micha-
  Boss“ Roman Spitzer, „Wellers-                                                                                               el RAUNIG, wurde heute bei der
  dorferwirt“ Marko Seher und                                                                                                  ordentlichen Bezirkskonferenz mit
  Trattoria-Restaurant-Gasthaus-                                                                                               einem großen Vertrauensvotum
  Gostice-Miklauc Johann Ogris                                                                                                 wieder gewählt.
  tauschen am 26. Jänner ab                                                                                                    94 % der Delegierten wählten
  16.04 Uhr bis 4 nach 4 einen                                                                                                 Raunig wieder an die Spitze der
  Tag für die Ludmannsdorfer                                                                                                   Jungen Sozialdemokraten in
  Gäste ihren Einsatzort. Die                                                                                                  Klagenfurt.
  „STROMLOSEN“ werden die                                                                                                      Der wieder gewählte Vorsitzende
  Gäste bis in die Morgenstun-                                                                                                 will auch weiterhin an seiner bis-
  den unterhalten.                                                                                                             herigen politischen Linie und den
                                           KTZ-Chefredakteur nun im „Unruhestand”                                              Grundsätzen der Sozialdemokratie
                                           Einer der Doyens der Kärntner            auch als Autor zahlreicher Bücher.         festhalten.
                                           Journalistenszene verabschiedete         Bürgermeister Harald Scheucher             Wir werden auch in Zukunft für die
                                           sich von Klagenfurts Bürgermei-          bedankte sich beim scheidenden             Jugendlichen in Klagenfurt da
                                           ster Harald Scheucher. Manfred           Chefredakteur für seinen Einsatz           sein, ihnen bei Problemen helfen
                                           Posch, Chefredakteur der „Kärnt-         und betonte seine Wertschätzung            und für ihre Rechte kämpfen", so
                                           ner Tageszeitung“, begann mit            der beruflichen Tätigkeit von Man-         Raunig. Derzeit kämpft Raunig im
                                           2007 den „Unruhestand”.                  fred Posch. Er wünschte Posch für          Klagenfurter Gemeinderat um
                                           Posch war seit 1964 in der Redak-        den neuen Lebensabschnitt alles            günstige Starterwohnungen. „Im-
                                           tion der KTZ, leitete deren Ge-          Gute.                                      mer mehr Leute kommen zu uns,
                                           schicke als Kulturchef, Lokalchef,       Manfred Posch, der bereits 21 Jah-         weil sie nach ihrer ersten Woh-
 Im Bild die erfolgreichen Wirte mit                                                                                           nung suchen und sie sich einfach
                                           stellvertretender Chefredakteur          re lang Obmann der Astronomi-
 Helga Schaunig, Marko Seher, Johann                                                                                           nicht leisten können. Hier muss in
                                           und seit 2000 als Chefredakteur.         schen Vereinigung Kärntens war,
 Ogris, Roman Spitzer und Hans And-                                                                                            der Landeshauptstadt einfach et-
                                           Posch machte sich nicht nur als          hat die Leitung der Klagenfurter
 reasch von den Stromlosen mit                                                                                                 was passieren. Da werde ich auch
                                           engagierter Journalist einen weit-       Volkssternwarte übernommen und
 Kochlöffel und Deckeltusch. (Jellitsch)                                                                                       sicher nicht locker lassen.“
                                           hin bekannten Namen, sondern             plant bereits zwei Bücher.
VERANSTALTUNGSKALENDER/WERBUNG                                                         Blickpunkt
                                                                                            punkt                                                                                   2007      34

                                             VERANSTALTUNGSKALENDER JÄNNER-FEBER 2007
Do., 18. Jänner                                  Kaiserburg-Talstation, Voranmeldung Touris-        LIEBENFELS                                      MARIA SAAL
KLAGENFURT                                       musbüro.                                           20 Uhr: Bauernball, Kulturhaus.                 13.30 Uhr: Seniorenfasching, Seniorenbund
19.30 Uhr: Onkel Wanja, in 4 Akten von An-                                                          MARIA SAAL                                      Maria Saal, GH Fleißner.
ton Tschechow, Stadttheater.
                                                 Di., 23. Jänner                                    20 Uhr: Maria Saaler Ball, GH Fleißner.         GUTTARING
                                                 GUTTARING                                          MÖLBLING                                        Sängerball, MGV.
STRASSBURG
                                                 „Guttaring Aktuell“ mit Blumenschmuckprä-          Gemeindemeisterschaft im Eisschießen,           METNITZ
bis 21.1.: Schlachtschmaus auf Schloss
                                                 sentation, Tourismusausschuss.                     Mooshofer Teich, Siegerehrung – GH Zech-        Arbeiterball, Gasthof Metnitzerhof.
Straßburg.
                                                                                                    nerwirt, Meiselding.
Fr., 19. Jänner                                  Mi., 24. Jänner                                    STEUERBERG
                                                                                                                                                    So., 4. Feber
                                                 SIRNITZ                                                                                            EBENE REICHENAU
FRAUENSTEIN                                                                                         20 Uhr: Steuerberger Jägerball, Jagdgesell-
                                                 Wirteskirennen                                                                                     Intersport Kids-Cup, Falkert, SZ Patergas-
10-15 Uhr: Tag der offenen Tür, Landwirt-                                                           schaft Steuerberg, Hegeschau ab 16 Uhr,
                                                 STEINDORF                                                                                          sen.
schaftliche Fachschule Althofen/Hunnen-                                                             Kulturhaus Steuerberg
                                                 19.30 Uhr: Eishockey-Elite Liga, ESC Pirker                                                        KLEIN ST. PAUL
brunn.                                                                                              WEITENSFELD
                                                 Möbel Steindorf - EC Pasut VSV in der Ossia-                                                       5. Franz-Remschnig-Gedenkturnier, Weiß-
FRIESACH                                                                                            13 Uhr: Eisspektakel mit Disco in Zweinitz.
                                                 cher-See-Halle, Steindorf.                                                                         bergerzeche.
bis 3. 2.: Stadtgrabennarrenkabarett, inklusi-                                                                                                      MOOSBURG
ve Essen im GH Speckladle.                       Do., 25. Jänner                                    So., 28. Jänner
                                                                                                    FELDKIRCHEN                                     Gemeindepokalturnier, EV Freudenberg,
KLAGENFURT                                       BAD KLEINKIRCHHEIM                                                                                 Moosburg-Mitterteich.
19.30 Uhr: Oper: Der Liebestrank, in 2 Akten                                                        14 Uhr: Kinderfasching, Flatschacher See, mit
                                                 19 Uhr: Generalprobe Winter-Open-Air               Kinderdisco, Erdäpfelbraten, Kinderschminken.
von Gaetano Donizetti, Stadttheater.             „Wenn die Musi spielt“, Kaiserburgbahn-Tal-        KLEIN ST. PAUL
                                                                                                                                                    Do., 8. Feber
MARIA SAAL                                       station, Einlass ab ca. 17 Uhr.                                                                    STRASSBURG
19 Uhr: Großes Finale ÖVP-Schnapsturnier,                                                           UNION-Landesmeisterschaften, Weißberger-        14 Uhr: Vortrag, Raiffeisenbank Gurktal.
GH Puck.                                         Fr., 26. Jänner                                    zeche.                                          KLAGENFURT
                                                 BAD KLEINKIRCHHEIM                                 8 Uhr: Kärntnerstockturnier, Eisarena.
                                                                                                                                                    19. 30 Uhr: King Lear, Tragödie in 5 Akten
Sa., 20. Jänner                                  18 Uhr: FeuerträumeBallonfestival in Bad           MARIA SAAL
                                                                                                                                                    von William Shakespeare, Stadttheater.
FELDKIRCHEN                                      Kleinkirchheim.                                    Schiausflug, KSC.                               GUTTARING
20 Uhr: Liederabend des Chores St.Ulrich/        19 Uhr: Winter-Open-Air „Wenn die Musi             FRAUENSTEIN                                     und 10. 2.: „Fasching einmal anders“, Kul-
Feldkirchen im Bamberger Amthof.                 spielt“, Kaiserburgbahn-Talstation, Modera-        10 Uhr: 23. Frauensteiner Gemeindemeister-      turLeben Guttaring.
GUTTARING                                        tor: Arnulf Prasch, Einlass ab 17 Uhr.             schaften, Simonhöhe.
                                                                                                                                                    METNITZ
Bauernball, Landjugend.                          EBERSTEIN                                                                                          Faschingveranstaltung, Hauptschule Met-
METNITZ                                          bis 28. 1.: Mit den Händen reden, unsere Fin-
                                                                                                    Mi., 31. Jänner
                                                                                                    EBERSTEIN                                       nitz/Turnsaal.
Hegeschau, GH Rabensteiner, Kärntner Jä-         ger als Informationsantennen; Trommelworks-
gerschaft, HRL Günther Auer.                                                                        Faschingsfeier, Pensionisten, GH Liegl.
                                                 hop mit Hans Georg, Biolandhaus Arche.
Maskengschnas, GH Schafferwirt, Land-            FRAUENSTEIN                                        Do., 1. Feber
jugend Laßnitz.
MÖLBLING
Eisstockturnier, Mooshofer Teich, Stammtisch
                                                 bis 28. 1.: Schlachtschmaus, GH Kaiser.
                                                 Treffelsdorf.
                                                                                                    BAD KLEINKIRCHHEIM
                                                                                                    10 Uhr: Ski fahren mit dem Skikaiser Franz
                                                                                                                                                              Kostümverleih
                                                 FRIESACH
Zechnerwirt.
Turnerball, GH Schöffmann
                                                 19.30 Uhr: Mozartmusical der Hauptschule I,
                                                                                                    Klammer, Kaiserburgbahn Talstation.
                                                                                                                                                                Eleonore Baltl
                                                 Bamberger Amthof.                                  Fr., 2. Feber
STRASSBURG                                       GREBENZEN                                          EBERSTEIN
20 Uhr: Gurktaler Bauernball, GH Lands-          Polnische Bäckerskimeisterschaften, Papstin.       bis 4. 2.: Persönlichkeitscoaching, der Weg
mann.                                            MARIA SAAL                                         zum persönlichen Erfolg, Biolandhaus Arche.
WEITENSFELD
bis 28. 1.: Steakwoche im Weitensfelderhof.
                                                 20 Uhr: Sportlerparty, SK Maria Saal.              WEITENSFELD                                                Perchau 18
                                                 WEITENSFELD                                        20.30 Uhr: Ball der Trachtengruppe Wei-
                                                 Wildbret – richtig zubereitet (prakt. Kochkurs),   tensfeld, Kultursaal Weitensfeld.                        8820 Neumarkt
So., 21. Jänner                                  Küche im GH Kogleck, Kulturgemeinschaft
BAD KLEINKICHHEIM                                                                                   Sa., 3. Feber
9 Uhr: ORF Radio Kärnten, Kärntnermilch-
Musi-Skitag mit Arnulf Prasch.
                                                 Weitensfeld.
                                                                                                    EBERSTEIN                                           Tel. 0 35 84/25 46
                                                 Sa., 27. Jänner                                    Sportlerball, Sportverein Eberstein, Kultur-
13 Uhr: Fly-In-Bewerb Airport Kaiserburg.        FRAUENSTEIN                                        haus Eberstein.
FRAUENSTEIN                                      8.30 Uhr: Jugend-Eisstockturnier, SPÖ Frau-        FELDKIRCHEN
7.30 Uhr: 23. Gemeindeeisstockturnier, ≠ Eis-    enstein, Eislaufplatz Wimitz-Schwarzenbacher.      20 Uhr: Der Wildererverein „Buggl“ lädt
laufplatz Wimitz-Schwarzenbacher.                19 Uhr: Sauschädelschmaus in Dreifaltigkeit,       zum Ball, GH Stubinger in St.Urban, Mas-
KLEIN ST. PAUL                                   GH Jägerwirt.                                      ken erwünscht.
Tourenlauf – St. Johann/Pressen.
MARIA SAAL
10 Uhr: Gemeindeski- und Snowboardmei-
sterschaften, Simonhöhe.
                                                 20 Uhr: Frauensteiner Ball, Gemeindeliste
                                                 FPÖ Frauenstein, Kultursaal Kraig.
                                                 GREBENZEN
                                                 Musikerball, Mariahof, GH zur Linde.
                                                                                                    FRIESACH
                                                                                                    20.30 Uhr: Bauernball,im Kulturhaus In-
                                                                                                    golsthal, Ingolsthaler Jugendbewegung.
                                                                                                    KLEIN ST. PAUL
                                                                                                                                                     Blickpunkt
                                                                                                                                                          punkt
                                                                                                                                                     Mittelkärnten        www.blickpunkt.cc
SIRNITZ                                          8 Uhr: 3. Mariahofer Schneestockturnier, GH        EN-TECH-Meisterschaften, Weißbergerzeche.
14 Uhr: 2007, Diavortrag über Kilimanjaro in     Ritzinger.                                         Vereinsmeisterschaften, Weißbergerzeche.
Tansania, Kultursaal Sirnitz.                    GUTTARING                                          MOSSBURG
                                                                                                    9 Uhr: Gemeindeschitag, Parkplatz Kegellift               IMPRESSUM:
                                                 Skimarktmeisterschaft, Sportausschuss.
Mo., 22. Jänner                                  KLEIN ST. PAUL                                     Hochrindl.                                            Medieninhaber, Herausgeber
BAD KLEINKIRCHHEIM                                                                                  20 Uhr: SPÖ-Ball „red night Moosburg“,                         und Verleger:
                                                 Flextronics-Meisterschaften, Weißbergerzeche.
bis 27. 1., 9-10 Uhr: Ballonfahrten Airport                                                         SPÖ Moosburg, GH Eichwalder.                       CONTEXT Type & Sign Pink GmbH
                                                                                                                                                          Für den Inhalt verantwortlich:
                                                                                                                                                                    Isolde Pink
                                                                                                                                                        Chefredakteur: Kurt Grafschafter
                                                                                                                                                     9300 St.Veit/Glan • Klagenfurter Str. 156
                                                                                                                                                      Tel. 04212/2024 • Fax 04212/2024-18
                                                                                                                                                      E-Mail: redaktion@blickpunkt.cc
                                                                                                                                                         Internet: www.blickpunkt.cc
                 Ab sofort                                                                                                                           Erscheinungsort und Verlagspostamt:
                                                                                                                                                                9300 St. Veit/Glan
                                                                             9330 Althofen • Tel.: 04262/4059
               freiberufliche                                                                                                                         Druck: Carinthia Druck, St. Veit/Glan
        DiätologIn/DiätassistentIn
                                                        STELLENSUCHE FÜR DIE NEUE SAISON 2007:                                                       Namentlich gekennzeichnete Beiträge
                                                                                                                                                         müssen nicht der Meinung
            für stundenweise
                                                                                                                                                        der Redaktion entsprechen.
            Mitarbeit gesucht.                                          Zimmerer • Zimmererpartie
        Kontakt: Frau Gerti Baustädter                                     Zimmerervorarbeiter                                                         REDAKTIONSSCHLUSS
    9323 Dürnstein/Steiermark, Wildbad 8                              Techniker (Arbeitsvorbereitung)                                                FÜR DIE NÄCHSTE AUSGABE IST DER
        Tel. 04268/2822, Fax DW-30                                              Lkw-Fahrer
                                                                                                                                                          31. Jänner 2007
      E-Mail: g.baustaedter@wildbad.at                                                                                                                 Anzeigenannahme 04212/2024
35 2007                                                                                               Blickpunkt
                                                                                                           punkt                                                                  AUTO/MOTOR/WERBUNG


Tipps für den Gebrauchtwagenkauf                                                                                                                                                Auf was muss man
                                                                                                                                                                                beim Motor achten?
Der ÖAMTC gibt Tipps, auf was man beim Gebrauchtwagenkauf achten muss. Ein sehr wichtiges                                                                                       Auch auf den Motor muss man
Thema, dem sich auch der „Blickpunkt Mittelkärnten“ annimmt. Lesen Sie hier einige Tipps.                                                                                       beim Gebrauchtwagenkauf ach-
                                                                                                                                                                                ten. Hier einige Anregungen:
Typenschein: Bestehen Sie auf                             der Termin für die nächste Begut-                  Kaufvertrag anbieten, auf dem ein                                  Starke Ölverschmutzungen
Einblick in dieses Dokument, um                           achtung §57a (4 Monate darf                        dementsprechender Hinweis fehlt,                                   an Motor und Getriebe bedeuten
folgende Punkte prüfen zu können:                         überzogen werden).                                 ist Vorsicht angebracht. Bei Käu-                                  Undichtheiten und lassen auf
Anzahl der Vorbesitzer, Leistungs-                        Was sagt das Pickerl über Ge-                      fen von Privatpersonen empfiehlt                                   mangelhafte Wartung schließen.
angabe (danach richtet sich die                           samtzustand aus?                                   sich der von den ÖAMTC-Juristen                                    Schwer startende Motoren sind
motorbezogene Versicherungs-                              Bei der Pickerlüberprüfung wird                    erstellte ,,Kaufvertrag für Kraft-                                 schlecht eingestellt oder wei-
steuer und Haftpflichtversiche-                           vorwiegend auf Verkehrssicherheit                  fahrzeuge zwischen Privatperso-                                    sen schlechte Kompression auf.
rungsprämie), Motor- und Fahrge-                          und Umweltverträglichkeit geach-                   nen“. Dieser ist in allen ÖAMTC-                                   Lassen Sie den Motor starten
stellnummer mit den Nummern                               tet – das heißt aber nicht, dass                   Stützpunkten kostenlos erhältlich.                                 und achten Sie auf Klopfge-
am Fahrzeug vergleichen. Eventu-                          auch Kupplung, Getriebe oder Mo-                   Wichtig: Vermerken Sie eventuel-                                   räusche beim Beschleuni-
elle Veränderungen vom Original-                          tor in Ordnung sein müssen. Das                    le mündliche Zusagen des Ver-                                      gen. Sie deuten auf starken
zustand müssen hier eingetragen                           Pickerl ist kein Garantiezertifikat.               käufers über noch auszuführende                                    Motorverschleiß hin.
sein (Breitreifen, Sonnendach, An-                        Wichtig ist das letzte Prüfgutach-                 Reparaturen oder sonstige Leis-                                    Blauer Auspuffqualm bei
hängekupplung etc.). Vorsicht bei                         ten; es muss bei der behördlichen                  tungen im Kaufvertrag.                                             warmem Motor lässt verschlis-
Einzelgenehmigungen: Das Fahr-                            Anmeldung vorgelegt werden.                        Wie kann ich Rost- und Unfall-                                     sene Kolbenringe oder Ventil-
zeug könnte als Gebrauchtwagen                            Kaufpreis: Vergleichen Sie den                     schäden erkennen?                                                  führungen erkennen. Schwar-
importiert worden und daher älter                         Preis mit den EUROTAX-Angaben.                     Aufbau: Bläschenbildung im                                         zer Auspuffqualm bedeutet
sein als behauptet wird.                                  Auskunft erteilt jeder ÖAMTC-                      Lack deutet auf Unterrostungen                                     schlecht eingestellten Vergaser
Lässt ein Wartungsheft Rück-                              Stützpunkt. Vermeiden Sie Anzah-                   hin. Achten Sie auf Schadensspu-                                   oder Einspritzanlage oder einen
schlüsse auf den Pflegezu-                                lungen, bevor eine genaue Prü-                     ren: Lackreste an Fenster- und                                     Defekt an einem dieser Teile.
stand zu?                                                 fung aller angeführten Punkte                      Türdichtungen bedeuten Nach-                                       Erlischt das Lämpchen der Öl-
Ist dieses vorhanden und vollstän-                        oder besser eine ÖAMTC-Kauf-                       lackierungen und lassen auf Un-                                    druckwarnanzeige nicht sofort,
dig ausgefüllt, dürfen Sie auf ei-                        überprüfung durchgeführt wurde.                    fälle schließen. Ein genauer Blick                                 kann eine komplette Motorin-
nen       guten      Pflegezustand                        Kaufvertrag: Das Bundesmini-                       in den Motor- und Kofferraum                                       standsetzung erforderlich sein.
schließen. Gleichzeitig können Sie                        sterium für Justiz hat gemeinsam                   lässt Stauchungen nach eventuel-                                   Nehmen Sie den Öleinfüll-
anhand von Kilometereintragun-                            mit dem Fahrzeughandel und den                     len Auffahrunfällen erkennen.                                      deckel ab: Schaumbildung oder
gen im Wartungsheft ermessen,                             Autofahrerklubs einen Muster-                      Auch ein Blick unter das Fahrzeug                                  dickflüssiger Ölschlamm be-
ob der Kilometerstand am Tacho                            kaufvertrag herausgegeben, der                     kann sich lohnen. Die beste Mög-                                   deuten höchste Alarmstufe.
plausibel ist.                                            in der ÖNORM V5080 verankert                       lichkeit ist aber: Ein Ankaufstest                                 Vorsicht ist angebracht.
Pickerl: Der gelochte Monat ist                           ist. Sollte Ihnen ein Händler einen                beim ÖAMTC.




   AUTOHAUS SCHLINTL                  9300 St. Veit/Glan • Gewerbestraße 8 • Tel. 0 42 12/29 55




  Audi 80 2,0 E quattro                                    VW Golf III Kombi TDI syncro                      Skoda Octavia Kombi TDI 4x4                                      VW Golf IV Kombi TDI 4-motion
  116 PS, Allrad, Differentialsperre, Servolenkung,        Allrad, 90 PS, Mod. 1996, 2. Besitz,              Allrad, Mod. 2003, 101 PS, 1. Besitz, Climatronic,               Ausstattung: Carat, Bj. 2004, 130 PS, 1. Besitz, 6-Gang,
  elektrische Fensterheber vorne + hinten,                 Anhängevorrichtung, Zentralverriegelung,          Sitzheizung, Ahängevorrichtung abnehmbar, ESP,                   Climatronic, ESP, Radio, elektrische Fensterheber,
  Anhängevorrichtung, Neu überprüft                        Radio, sehr schöner Zustand                       CD-Radio, Alufelgen, Bordcomputer, uvm.                          Alufelgen, Xenon, Triebswerkunterschutz, uvm.




  VW Lupo                                                  VW Golf III                                       Puch G 350 TURBO-DIESEL Automatik kurz                           Hyundai Galloper Wagon 2,5 TD 4x4
  Bj. 1999, 50 PS, CD-Radio, Alufelgen, 8-fach bereift,    75 PS, 1. Besitz, Damenfahrzeug, 5-türig,         6-Zylinder, 136 PS, Mod. 1997, 1. Besitz, Standheizung,          100PS, 105.000 km, Bj. 1999, Klima, Rammschutz,
  Zahnriemenservice NEU                                    Stereoanlage, Servolenkung, Zentralverriegelung   Sitzheizung, Schiebedach, 3 x Differentialsperren, neu bereift   Trittbretter, elektr. FH, ZV, Airbag, Radio, Mittelarmlehne


  NEU- & GEBRAUCHTWAGEN • ANKAUF – VERKAUF                                                                                                                                              tner mi
                                                                                                                                                                                                t
                                                                                                                                                                                Ihr Par -Qualität!
  ANFRAGEN UNTER: 0676/84 50 50 61                                                                                                                                                   hlag
                                                                                                                                                                              Handsc
AUTO/MOTOR/WERBUNG                                                                                                                                            Blickpunkt
                                                                                                                                                                   punkt                                                                 2007   36


                                                                                                                                                                    Volvo startet Angriff
                                                                                                                                                                    auf die „Golf-Klasse“
                                                                                                                                                                    Sehr attraktiv ist der C30 von Volvo. Das Aussehen ist top:
                                                                                                                                                                    coupéhaft, dynamische Schnauze, ausgesprochen attraktiv.
                                                                                                                                                                    Der neue Volvo C30 ist ein äußerst       in 8,4 Sekunden auf Tempo 100
                                                                                                                                                                    attraktives Fahrzeug, das bei Den-       geht und maximal 220 km/h drin
                                                                                                                                                                    zel in der St. Veiter Straße in Kla-     sind.
                                                                                                                                                                    genfurt Probe gefahren werden            Wer schwedisches Möbeldesign
                                                                                                                                                                    kann. Der bisher kleinste „Volvo-        mag, wird auch das Cockpit mö-
                                                                                                                                                                    Wurf“ wird auch die Herzen der           gen. Bei den Motoren wechseln
                                                                                                                                                                    Kärntner AutofahrerInnen höher           Licht und Schatten.
                                                                                                                                                                    schlagen lassen: Coupéhafte Li-          Ein tolles Gefährt, das von Volvo
                                                                                                                                                                    nie, dynamische Schnauze, ausge-         hier auf den Markt geworfen wird.
                                                                                                                                                                    sprochen attraktiver Rücken.             Und bei Denzel in Klagenfurt wer-
                                                                                                                                                                    Der     Fünf-Zylinder-Turbodiesel        den Sie von den bestens qualifi-
                                                                                                                                                                    zum Beispiel holt aus 2,4 Liter Hu-      zierten Mitarbeitern auch umfas-
                                                                                                                                                                    braum 180 PS, die den Wagen je-          send beraten. Eine Propefahrt
                                                                       DER NEUE VOLVO C30                                                                           derzeit zügig vorantreiben. Schon        sollte man auf jeden Fall machen,
                                                                       AB 19.950,– EURO.                                                                            ab 1750 Umdrehungen gibt es die          denn der C30 vermittelt ein tolles
                                                                                                                                                                    vollen 350 Nm Drehmoment, die            Fahrgefühl.
                                                                                                                                                                    bis 3250 Touren auch nicht nach-         Auch preismäßig muss Volvo kei-
                                                                       Kraftstoffverbr. ges. 4,9 l/100 km                                                           lassen, an den Antriebswellen zu         nen Vergleich scheuen. Ab 19.950
                                                                                                                            Sie zur
                                                                       bis 9,4 l/100 km, CO2 Emission
                                                                                                                                                                    reißen. Volvo verspricht, dass es        Euro ist man dabei.
                                                                                                                    Kommen hrt!
                                                                       129 g/km bis 224 g/km. Symbolfoto.



                                                                                                                      Probefa

                                    KLAGENFURT, St. Veiter Straße 209, Tel. 0463/43 200-0




                                                                                                                                                                    Der neue Mitsubishi L200 lässt die Herzen der SUV-Käufer höher schlagen.

                             MEIN BESTER DEAL                                                                                                                       Mitsubishi auf der Überholspur
                                  MEIN NEUER MITSUBISHI                                                                                                             Über zehn Jahre lang hat Mitsu-          ster. Deshalb bezeichnet Mitsubi-
                                                                                                                                                      NEU:
                                                                                                                                                JETZT SKO-          bishi am Pick-up L200 technisch          shi den L200 auch als SUT –
Eintausch-Bonus. Symbolfotos. 4,6 - 6,8 l/100 km, 121 – 161 g/km




                                                                                                                                                       A
                                                                                                                                                 VOLLK -            kaum etwas verändert. Im letzten         Sports Utility Truck.
                                                                                                                                                        R
                                                                                                                                                 SONDE      NEN
                                                                                                                                                  KO NDITIO halt!
                                                                                                                                                         stbe
                                                                                                                                                                    Jahr aber verdrängte der Nissan-         Bei Denzel in der St. Veiter Straße
                                                                                                                                                         lb
                                                                                                                                                  ohne Se
                                                                                                                                                                    Pick-up den L200 auf Platz zwei.         in Klagenfurt kann man sich über
Stattpreis ist bisheriger unverb. empf. Listenpreis abzüg.




                                                                                                                                                                    Auch darum ist beim Nachfolger           alle Mitsubishi-Modelle ausführ-
                                                                                                                                                                    nun alles anders: Mitsubishi rüstet      lich informieren. Hingehen lohnt
                                                                                                                                                                    auf und gönnt dem Kleinlaster ei-        sich auf jeden Fall.
                                                                                                                                                                    nen straßentauglichen Perma-
                                                                                                                           COLT 5-TÜRER ab € 11.990,-               nent-Allradantrieb. Jedenfalls in
                                                                    COLT 3-TÜRER ab € 10.990,-                             inkl. Klimaanlage
                                                                    inkl. Klimaanlage
                                                                                                                                                                    den besseren Versionen, die ein-
                                                                                                            EINTAUSCH-                                              deutig auf SUV-Käufer abzielen
                                                                                                                                           e
                                                                                                              AKTION
                                                                                                                         inkl. Klimaanlag                           und weniger auf Pick-up-Kunden.
                                                                                 LT                                                       iegelung
                                                                   MEIN NEUER CO PREIS
                                                                                NS
                                                                                                                         inkl. Zentralverr
                                                                                                                                            Fensterheber            Ohne die ausstattungsabhängige
                                                                   ZUM SENSATIO                                          inkl. elektrische
                                                                              € 10.990,-
                                                                                        *                                                H-BONUS
                                                                                                                          inkl. EINTAUSC                            Heckstoßstange ist der L200 kaum
                                                                     12.760,-       JETZT
                                                                                                                                                   sch-Bonus.       gewachsen und kratzt gerade mal
                                                                    statt
                                                                                                                                 l. € 229,– Eintau
                                                                                                                Rabatt Preis ink                     wird.
                                                                                               Händlern. Netto-                     fpreis abgezogen
                                                                   * Bei allen teilnehmenden            ens, des sen Wert vom Kau                                   die Fünf-Meter-Marke. Deutlich
                                                                                        es Gebrauchtwag
                                                                     Bei Eintausch ein
                                                                                                                                         www.mitsubishi-motors.at   größer als bisher ist aber der In-
                                                                                                                                                                    nenraum. Dafür ist die Ladefläche
                                                                                                                                                                    geschrumpft und nur noch 1,32
                                                                                                                                                                    Meter lang. Das Motto lautet ganz       Gerald Fellner, Verkaufsberater Mit-
                                                                                                                                                                    eindeutig: mehr SUV, weniger La-        subishi und Gebrauchtwagen
37 2007                                         Blickpunkt
                                                     punkt                              AUTO/MOTOR/WERBUNG




    NEU IN ST. VEIT/GLAN
              OPEL Murnig
                 2 x in Kärnten • Klagenfurt und St. Veit/Glan
       Vormals Monitzer • 9300 St. Veit/Glan • Klagenfurter Straße 160 • Tel. 04212/2919
          Mobil: 0650/7121201 • E-Mail: office@opel-murnig.at • www.opel-murnig.at




                                                          ang
                                                             ebo Eröffn
                                                                  te        un
                                                               und mit Ge gs-
                                                                     tolle   w
                                                                     w    n Pr innspi
                                                                                     elen
                                                                1 Wo ie z. B eisen
                                                                      ch      .
                                                                  mit enend
                                                              Ope      e        e
                                                                   l Sp inem
                                                                        eed
                                                                            ster




    Neueröffnung am Montag, dem 22. Jänner 2007
   Seit 2002 ist Gottfried Murnig, der vorher als erfolgreicher Geschäftsführer bei Porsche Interauto tätig
   war, selbstständig. Damals erwarb er in der Völkermarkter Straße in Klagenfurt den alteingesessenen
   Betrieb „Opel Pickl“. Dieser wurde generalsaniert und auf technisch allerneuesten Stand gebracht. Um
   die Kunden im Bezirk St. Veit noch besser betreuen zu können, erwarb Murnig nun das ehemalige
   Autohaus Monitzer in der Klagenfurter Straße in St. Veit. Das bewährte und beliebte „Monitzer-Team“
   bleibt den Kunden erhalten, was auch für die soziale Kompetenz des neuen Firmeninhabers spricht.



   Meine Leistungen:
   •   Opel-Markenwerkstätte                               •   Opel-Ersatzteilverkauf
   •   Neuwagenverkauf                                     •   Nutzfahrzeugverkauf
   •   Gebrauchtwagen aller Marken                         •   Unfallinstandsetzung
   •   Klimaanlagenstützpunkt                              •   Reifenhandel



           Ihr GANZ persöhnliches Autohaus!
SPORT                                                                Blickpunkt
                                                                          punkt                                                                    2007   38


Eishockey-Leistungszentrum auch in Althofen
In Kärnten werden sechs Landesleistungszentren für Eishockey-Talente installiert. Damit sollen die Trainingsmöglichkeiten auf interna-
tionales Niveau angehoben werden. Organisation liegt in den bewährten Händen von Ex-Teamchef Herbert Pöck. Sport-Landesrat
Wolfgang Schantl hat die Finanzierung auch für die nächsten Jahre bereits sichergestellt.
Kärnten ist nach wie vor die Num-        Leistungszentrum soll auch die        nationales Niveau zu heben“, er-          Leistungszentrum Trainerfortbil-
mer eins im Eishockey. Das be-           vorhandene Infrastruktur besser       klärte Schantl. Des Weiteren sol-         dungen durchgeführt werden, ei-
weisen VSV und KAC seit Jahren,          genutzt werden, um die Voraus-        len nach den Sichtungstrainings           gene Eishockeycamps ab Herbst
auch wenn der Rekordmeister ge-          setzung für ein Bundesleistungs-      die Jahrgangsbesten aus der je-           2007 abgehalten werden und
rade ein Tief hat. Auch in den un-       zentrum in naher Zukunft in Kärn-     weiligen Region zusammengezo-             auch Turniere stattfinden. Langfri-
teren Ligen, speziell in der Elite-Li-   ten zu schaffen. Das Budget für       gen und zusätzliche Trainings-            stig soll ein Team aus dem Lei-
ga wird auf hohem Niveau                 das erste Jahr beträgt 45.000 Eu-     und Spieleinheiten erhalten. Zu-          stungszentrum fix in der National-
gespielt, weil im Nachwuchsbe-           ro und wurde vom Sportreferen-        sätzlich sollen im neuen Landes-          liga spielen.
reich engagiert gearbeitet wird“,        ten auch für die nächsten Jahre si-
sagte heute, Donnerstag, Sportre-        chergestellt.
ferent LR Wolfgang Schantl bei           Die Organisation des LZ liegt in
der Präsentation des neuen Eis-          den Händen des Kärntner Eis-
hockey-Landes-Leistungszen-              hockeyverbandes, für die sportli-
trums (LZ) in Klagenfurt. Gemein-        che Leitung ist Herbert Pöck ver-
sam mit Ex-KAC- und Natio-               antwortlich, der in den nächsten
nalteamchef Herbert Pöck, dem            Wochen in den sechs erwähnten
Präsidenten des Kärntner Eis-            Eishallen Sichtungstrainings für
hockeyverbandes Wolfgang Ebner           Nachwuchsspieler der U 10 bis U
und ÖEHV-Präsident Dieter Kalt           14 durchführt. „In weiterer Folge
wurde dieses für Kärnten einzigar-       werden wir das Trainingsniveau,
tige LZ-Modell vorgestellt.              den Trainings- und Spielumfang
„Kärntens talentierte Nachwuchs-         sowie die Anzahl der ausgebilde-
Eishockeyspieler sollen mit dem          ten Trainer festlegen“, so Pöck.
LZ eine noch bessere regionale           „Unser Ziel ist es, eine Auswei-
Förderung, noch bessere Trai-            tung der Eiszeit in den Eishallen
ningsmöglichkeiten und die Chan-         von September bis März sicherzu-
ce sich weiterzuentwickeln er-           stellen und damit den Trainings-      Ex-Teamchef Herbert Pöck, ÖEHV-Präsident Dieter Kalt, Sport-Landesrat
halten“, so Schantl. Mit dem             umfang auf nationales bzw. inter-     Wolfgang Schantl und KEHV-Präsident Wolfgang Ebner sind zufrieden.


                                                                               Tolle Erfolge der Feldkirchner Karate-Kämpfer
                                                                               Schon im Vorfeld waren die Er-            ne mit 550 Startern aus ganz
                                                                               wartungen für die österreichische         Österreich teilgenommen.
                                                                               Staatsmeisterschaften für Nach-           Kata: U10 Team männlich 1.Platz
                                                                               wuchs hoch. Das sensationelle Er-         Sylejman Abdyrramani, Florian
                                                                               gebnis aber sind ganze 6 Staats-          Goritschnig, Edin Dzafic.
                                                                               meistertitel für die Feldkirchner         Kumite: U10 männlich: 1. Abdyr-
                                                                               Karatekas. Mit dieser Bilanz ist der      ramani Sylejman, 3. Florian Gorit-
                                                                               Karateclub Feldkirchen in Öster-          schnig, Edin Dzafic. U12 weiblich
                                                                               reich an zweiter Stelle. Die konse-       – 146 cm: 1. Sarah Dolzer,   U12
                                                                               quente Aufbauarbeit von Walter            männlich –140 cm: 3. Luka Cicko-
                                                                               Lorber mit seinem Trainerteam             vic, U14 weiblich – 154 cm, 1. Ta-
                                                                               hat nun das erbracht, wovon viele         mara Dolzer, U14 weiblich +146
                                                                               nur geträumt haben. Natürlich ist         cm 3. Magdalena Jerabek, U14
                                                                               auch der Einsatz der Sportler sehr        männlich – 155 cm 3. Thomas Alt-
                                                                               hoch zu bewerten, es ist heute            mann. U16 weiblich – 55 kg, 3.
                                                                               nicht selbstverständlich, dass Kin-       Denata Abdyrramani, U18 männ-
LHStv. Dörfler und Schretter blicken der EM optimistisch entgegen.             der und Jugendliche solche                lich – 55 kg 1. Patrick Süssenba-
                                                                               Höchstleistungen erbringen. An            cher, U18 männlich – 60 kg, 1.
Profilierter Fußballmanager EM-Manager                                         der Meisterschaft haben 42 Verei-         Niclas Michenthaler.
Bei einer Sitzung des Aufsichtsra-       nen erfahrenen und erfolgreichen
tes der Kärnten Werbung ist der          Manager für die EM 2008 gewon-
profilierte Fußball- und Finanzma-       nen", zeigte sich Landeshaupt-
nager Jörg Schretter auf Vor-            mann Jörg Haider erfreut über die
schlag von Tourismusreferent             Entscheidung. Tourismusreferent
LHStv. Gerhard Dörfler und Kärn-         Dörfler betonte: „Mir wurde
ten Werbung Geschäftsführer              Schretter bereits von der Firma
Werner Bilgram einstimmig zum            Nike empfohlen, als ich noch
neuen EM-Manager für die Fuß-            Sportreferent war, da er als Kon-
ball-EM 2008 bestellt worden.            sulent bei diesem Sportartikelgi-
Schretter wurde für die Dauer von        ganten perfekte Arbeit in der Or-
drei Jahren bestellt, da er auch         ganisation geleistet hat. Mit
nach der EM die touristische             Schretter ist gewährleistet, dass
Nachnutzung in der Kärnten Wer-          die EM in der touristischen Nut-
bung leiten soll.                        zung und Nachnutzung optimal
„Mit Jörg Schretter haben wir ei-        begleitet wird.“                      Die erfolgreichen Feldkirchner Karatekas mit ihren Trainern.
39 2007                                                                          Blickpunkt
                                                                                      punkt                                               WERBUNG




   ÖLWECHSEL
                                                                                     10 W 40
                                                                        Marken-Leichtlauf-Motoröl



                                                                         19,                      90
                                                                                                             inkl. bis zu 4 Liter,
                                                                                                             zzgl. Ölfilter


                                                                             Weitere Serviceleistungen bei EUROMASTER:
                                                                                     Auspuff, Bremsen,
                                                                                     Stoßdämpfer und
                                                                                        Batterien!




                                                                                                 ! § 57a !
                                                                                                         NEU AB 2007:


                                                                                                  Pickerl in den unten genannten Servicecentern




   Die Servicecenter in Ihrer Nähe:
   Ferdinand Hanusch Str. 19          Krastowitzer Str. 9   Ossiacher Bundesstr. 4
   8700 Leoben                        9020 Klagenfurt       9560 Feldkirchen
   Tel: 03842 210 15                  Tel: 0463 33 02 17    Tel: 04276 20 57


                                                                                                                  www.euromaster.at
WERBUNG                                                                                                                                                         Blickpunkt
                                                                                                                                                                     punkt                                                                           2007    40




                                                                                                                        hagebaumarkt Sabitzer • 9300 St. Veit               hagebaumarkt Sabitzer • 9330 Althofen
                                                                                                                         Villacher Straße 4 •   ☎
                                                                                                                                              04212/6944-0                      Kreuzstraße 5 •          ☎
                                                                                                                                                                                                 04262/2305



                                                                                                                        FLIESEN- & ÖFENABVERKAUF BIS -30%       auf Lagerware
Preise gültig vom 18. Jänner bis 10. Feber 2007. Warenabgabe solange der Vorrat reicht. Selbstabholpreise inkl. MwSt.




                                                                                                                           Brennholz                                                  Buchenholzbrikett
                                                                                                                        Buche trocken
                                                                                                                                                         OCKEN
                                                                                                                                                                                      ca. 10 kg, bei Palettenabnahme
                                                                                                                                  33 cm
                                                                                                                                                      TR                                                                        pro Paket

                                                                                                                                 pro Kiste

                                                                                                                                                                                                                              2,19
G 73,
                                                                                                                                        90
 U
  TS                                                                                                           Bei
                                                                                                               Abgabe                                                                                                                 pro Paket

    CH                                                                                                         dieses


      EI
                                                                                                               Abschnitts
                                                                                                               erhalten Sie
                                                                                                               einen
                                                                                                                                                             Triumphbrikett
                                                                                                                                                                         10-kg-Paket
                                                                                                                                                                bei Palettenabnahme
                                                                                                                                                                                                                                    2,
                                                                                                                                                                                                                                     99
        N
                                                                                                                                                    um nur

                                                                                                         Flügelwäschetrockner
                                                                                                  Ausfüllen, ausschneiden und mitbringen!
                                                                                                  Pro Pers. nur ein Gutschein gültig. Solange
                                                                                                  der Vorrat reicht!
                                                                                                                                                4,
                                                                                                                                                 99
                                                                                                                                                                     www.hagebau.at                  M a c h ’   d i c h   s c h l a u :   h a g e b a u .

                                                                                      Name:

                                                                                      Adresse:

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:436
posted:6/2/2010
language:German
pages:40