Docstoc

Heinrich Heine Die Bäder von Lucca

Document Sample
Heinrich Heine Die Bäder von Lucca Powered By Docstoc
					Heinrich Heine:
Die Bäder von Lucca

              Dr. Thomas Richter
        Institut für deutsche Philologie
 Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und
                Ideengeschichte


                   Dr. Thomas Richter
Heinriche Heine auf Reisen
   Reisebilder Teil I:         Harzreise
    Die Heimkehr, Die          (Herbst 1824)
    Harzreise, Die              Juraexamen (1825)
    Nordsee I. Abt.
                                Beginn der
    (1826)
                                 Beziehung zum
                                 Verleger Campe
                                 (1826)


                      Dr. Thomas Richter
Heinrich Heine auf Reisen
   Reisebilder II: Die           Übersiedlung nach
    Nordsee 2.u.3. Abt.            München (1827)
    Ideen. Das Buch Le            Reise nach Italien
    Grand, Briefe aus              (1828)
    Berlin (1827)
   Reisebilder III:
    Reise von München
    nach Genua, Die
    Bäder von Lucca
                     Dr. Thomas Richter
Heinrich Heine auf Reisen
   Reisebilder IV:              Juli-Revolution
    Nachträge                     (1830)
    bestehend aus:               Eisenbahnlinie
   Vorwort                       Liverpool-
   Die Stadt Lucca               Manchester
   Englische Fragmente          Heine siedelt nach
   Schlusswort (1831)            Paris über (1831)



                    Dr. Thomas Richter
Europa vor 1830
Karlsbader Beschlüsse
(20.9.1819)
 Exekutionsordnung,

 Universitätsgesetz,

 Pressegesetz

 Untersuchungsgesetz



[Klemens Wenzel Lothar von
    Metternich 1773-1859]



                             Dr. Thomas Richter
Europa vor 1830
-   geb. 9.9.1774
-   1821 Bankeröffnung in Wien
-   Kontakt zu Metternich,
    Finanzierung des Hauses
    Habsburg
-   Wohnung im Hotel
-   Finanzierung des
    Eisenbahnbaus (1835)
-   Flucht aus Wien 1848
                                     Salomon Meyer Freiherr
-   Wohnsitz in Paris bis 1855
                                     von Rothschild (1744-1855
-   Rothschildbank existiert bis
    1931


                            Dr. Thomas Richter
Europa vor 1830
-   geb. 16.9.1777 (Bruder
    Salomons)
-   Textilkaufmann in England
    (ca.1790-1800)
-   Gründung der Bank NM
    Rotschilds & Sons (1808)
-   Engagement in der
    westindischen
    Handelskompagnie
-   Verkauf von Wellingtonaktien
    während der Kontinentalsperre
-   Finanzier Großbritanniens         Nathan Mayer Rotschild
-   Tod in London, Enkel wird zum     (1777-1836)
    ersten Baron Rothschild


                             Dr. Thomas Richter
August von Platen
   geb.24.10.1796
    Ansbach
   Kadett in München
    (1806)
   Teilnahme am
    Frankreichfeldzug
    (1815)
   Studium Jura,
    Philologie,
    Naturwissenschaft in
    Würzburg,
    Homosexuelle
    Neigungen
                           Dr. Thomas Richter
August von Platen
   Flucht nach Erlangen,
    Abbruch des Studiums
    (1819)
   „Ghaselen“, „Neue
    Ghaselen“, orientalische
    Versformen (1819)
   Dramen (1822-1823)
   Reiseleben in Italien mit
    Hilfe eines Stipendiums
    Ludwig I. (König von
    Bayern); Gedichte mit
    klassizistischen Formen:
    Ode, Hymne, Elegien,
    Epigramme
                         Dr. Thomas Richter
August von Platen
   Der romantische Ödipus
    (Komödie, Immermann-
    Parodie (1829)
   Fehde mit Heine (Die
    Bäder von Lucca)
   Polenlieder; freiheitliche
    und antidespotische
    Gesänge
   Die Abassiden (Epos)
   Tod in Syrakus am
    5.12.1835

                          Dr. Thomas Richter
Die Bäder von Lucca
   Wie ist das „Reisebild“ aufgebaut?
   Welche gesellschaftlichen Gruppen
    tauchen auf?




                   Dr. Thomas Richter
Gesellschaftliche Gruppen –
Die Bäder von Lucca
   Erzähler (Dr.Heine)          Christian Gumpel
   Mylady Mathilde              Lätizia
   Signora Franscheska          Hirsch-Hyazinth
                                 Lady Maxfield
                                 Professor aus
                                  Bologna
                                 Dichter Bartolo


                    Dr. Thomas Richter
Konstruktion und
Dekonstruktion
   Welches Naturbild wird in Kapitel III (S. 13)
    beschrieben?
   Welche Bedeutung bemisst Gumpelino dem
    Reisen bei? (Seite 18)
   Welches Naturbild wird in Kapitel IV (S.37)
    beschrieben?
   Wie ist die Eingangsbemerkung zu Kapitel IX
    zu verstehen?
   Welche Bedeutung hat Kap.IV für den
    Naturdiskurs um 1800?

                     Dr. Thomas Richter
Religion, Wirtschaft,
Gesellschaft, Medizin
   Wie werden Gumpelino und Hirsch
    dargestellt?
   Welche Rolle spielt das Glaubersalz im
    Rahmen der „Reisebilder“?




                   Dr. Thomas Richter
Viersäftelehre




             Dr. Thomas Richter
Platenkritik
   Mit welchen
    sprachlichen Mitteln
    kritisiert Heine
    Platen in den letzten
    beiden Kapiteln?




                      Dr. Thomas Richter
Zusammenfassung
„Die Bäder von Lucca“
   Kapitel I: Personenvorstellung: Julia und
    Gumeplino – Lady Maxfield Dr.Heine
   Kapitel II: Physiognomikdiskurse zu
    Gumeplino; Idiosynkrasie – Tulpe
   Kapitel III: Besuch eines Hauses in den
    „Bädern von Lucca“, Beschreibung von Hirsch
    und Gumpel; Reisekritik S.16; Bildungsdiskurs
    S.18

                     Dr. Thomas Richter
Zusammenfassung
„Die Bäder von Lucca“
   Kapitel IV: Zerrissenheit als
    sentimentalisches Motiv; Lord Byron
   Kapitel V: Besuch bei Lätizia; Professor
    plus Bartolo; Universitätskritik -
    Göttingen
   Kapitel VI: Vorstellung von Signora
    Franscheska; Klassizistische Motive;
    Landschaft am Ende vom 6.Kapitel

                   Dr. Thomas Richter
Zusammenfassung
„Die Bäder von Lucca“
   Kapitel VII: Elektrizität als Quelle von
    Prügeln, Verliebtheit in Franscheska; „locus
    amoenus“, S.37
   Kapitel VIII: Hirsch / Hyazinth: Bildung;
    Heimweh / Fernweh; Hühneraugenschneider;
    Rothschild Kinderspiel: Anleihe; S.43:
    Bekenntnis Heines zu Deutschland; König von
    Bayern S.43; Ökonomie als Surrogat der
    Religion
                     Dr. Thomas Richter
Zusammenfassung
„Die Bäder von Lucca“
   Kapitel IX: Dekonstruktion der
    Reisebeschreibung; Gumpelino als
    konvertierter Jude; Vernunftreligion
    Protestanten; Absage an das Judentum;
    Intertextualität Liebespulver;
    Glaubenssalz; Viererschema; Bruch;
    Maxfield bricht nach England auf;

                  Dr. Thomas Richter
Zusammenfassung
„Die Bäder von Lucca“
   Kapitel X: Dichtung als Geschäft;
    Versfüße; Überleitung zu Platen; S.66;
    Hyzazinth als Wohltäter der Menschheit;
   Kapitel XI: Platenkritik;




                   Dr. Thomas Richter
Hausarbeit
   Thema: Heines Reisebilder als
    Antireiseliteratur?
   Kirchen- und Religionskritik in Heines
    Reisebildern „Die Bäder von Lucca“,
    „Die Stadt Lucca“
   Medizin als Metapher! – Eine
    Untersuchung der Stilmittel in Heines
    Reisebildern

                   Dr. Thomas Richter
Hausarbeit
   1. Regel: Gedankliche Vorbereitung; Thesen
    formulieren und diese beantworten. Dialektik
   2. Regel: nie mit Einleitung und Schluss
    beginnen
   3. Regel: Primär- sticht Sekundärliteratur
   4. Regel: Lange Literaturzitate in die
    Anmerkungen; Kurze in den Hauptteil


                     Dr. Thomas Richter
Hausarbeit
   5. Regel: Input und Output beachten
   6. Regel: Einfache Sätze; keine
    Schachtelsätze, aber auch keine
    Bildzeitung
   7. Regel: „geistiges Abstract“ verfassen
   8. Regel: Formalien beachten; 1,5
    Zeilen, Fußnoten, Literatur; Einleitung
    und Schluss: ca. 15 Seiten

                   Dr. Thomas Richter
Hausarbeit
   9. Regel: Gegenlesen lassen, wenn
    möglich; auch ein Laie sollte es
    verstehen




                  Dr. Thomas Richter

				
DOCUMENT INFO