Docstoc

Varadero XL 1OOOV

Document Sample
Varadero XL 1OOOV Powered By Docstoc
					                                                                   Varadero
                                                                   XL 1OOOV
wERKSTATTDATEN rüllueruceru
            UND
        WMSD02A*38020001 -
 abFg.-Nr.


 Teile-Nr. Werkstatthandbuch MBT 50
                          64
 Motor /Antrieb                             Maß                             Einheit                    Teilenummer
 Nennleistung/Drehzahl                      69 / 8000                       kW / min'
 Max. DrehmomenVDrehzahl                    98 / 6000                       N m/ m i n '
 V.""                                       200                             km/h
 HubxBohrung/Hubraum                        66,0x98,0/996                   mm / cm3
 Kolbenlaufspiel                            0,02- 0,06                      mm
 Ventilsoiel
           kalt E/A                         0,16 0,31(+/-0,03)
                                                 /                          mm
 Motorölfüllmenge,ohne Filter               ca.3,4                          Liter
 Motorölfüllmenge, Filter
                  mit                       ca.3,6                          Liter
 Motorölsoezifikation                       SAE1OW4O SE-SG
                                                       API
 öttitter                                                                   Patrone                 15410-MCJ-000
     lüssigkeitsmenge
 Kühlf                                      ca. 3,3                         Liter
 Sekundärübersetzung
                   Ritzel                                                   Zähne                   23801-MAS-000
 SekundärübersetzungKettenrad               47                              Zähne                   41201-M8T-610
 SekundärübersetzungAntriebskette           112                             Glieder                 06405-MAL-P00
 Antriebskettenspan
                  nung                      35-45                           mm
 Antriebskettenbezeichnung                  DrD 525 HV / RK 525 ROZ1
 Kettensatz(Ritzel,Kette, Kettenrad)                                                                06406-M81610



 Kraftstoffsystem
 Einspritzanlag/ Typ / Bauart
              e                             GQ45AA / PGM-FI
 Leerlaufdrehzahl                           1 2 0 0r 1 0 0                    min'
 Kraftstoffart                              Bleifreinormal 91                 ROZ
 Luftfiltertyp                              Papiereinsatz                                           17210-MBT-D20




 Fahrwerk
 Serienreifendimension
                   vorne                    110/80R19
                                                    M/C 59H
 Serienreifendimension
                    hinten                          M/C 69H
                                            150/70R17
          vorne/hinten
 Hersteller
 Hersteller
          vorne/hinten                      Bridgestone                       Typ TW 1O1E / TW 152 E (Radial
                                                                                                           E)
 Min. Luftdruck.
               vorn  solo / m. Bel.         2,5 / 2,5                         Bar
 Min. Luftdruck.
               hintensolo / m. Bel.         2,5 / 2,8                         Bar
 Bremsflüssigkeit-Spez.                     DOT 4
 Bremsbelag vorne
            Typ                             2 Scheiben                                                           1
                                                                                              2 x Set 06455-MBT-61
 BremsbelagTyp hinten                       1 Scheibe                                         1 x Set 06435-MAT-006
 Gabelholmfüllmenge
                 rechts                     531/ 112                          cm. / mm
 Gabelholmfüllmenge
                 links                      531 / 112                         cm3/ mm
 Gabelölspezifikation                       SAE 10 W
 Lenklagervorspannung                       1,0 - 1,5                         kg (Zugwaage)



Alle Angaben nach EG - BE; technische Anderungen vorbehalten.                                            Stand 08/03

HondaMotor Europe(North)
                       GmbH                       Landstraße
                                       Sprendlinger        166         63069 Offenbach/Main       Telefon0 69/8 30 90
                                                                                        Varadero1000                                     '03
                                                                                        XL l OOOV
             UND f ÜUUETGEN (rortsetzuns)
WERKSTATTDATEN
Elektrik                                              Maß                                     Einheit                        Teilenummer

Batterie/ Typ                                                  -
                                                       F T Z 1 6 B S 1 2/ 1 7                  ViAh                        31500-MBT-D21
Zündkerze  Typ                                         N G Kl J R S B g 0 . 8 - 0 . 9
                                                                      /                        mm Abstand                      1
                                                                                                                           3191 -MBT-F21
Zündzeitpunkt,,F"-Marke                                10 " / 1200                             Grad/v. OJ min''
Zündverstellung                                                                                Grad / v. OT min''
LichtmaschineStator gelb-gelb
               /                                       0 , 3- 0 , 5                            Q b e i2 0 ' C
              /
 Lichtmaschine Feldspule
 Kondensatorladespule
 lmpulsgeber                                           M i n .0 , 7                            V Spitzenspannung
 Zündspule                                             M i n .1 0 0                            V Spitzenspannung
 Scheinwerferlampen                                    2x12/60/55
 Rücklicht-
          und Bremslichtlampen                         2x12/21/5
 Blinklichtlampe                                       12/21

WARTUNGSPLAN                 Diejeweiligen                                                       Inspektion
                                                    sind spätestens Jahr nach der vorausgegangenen
                                         Inspektionen             1
                             durchzuführen.
                                                                                                                       x
                                                                                        Wadungsintervalle Kilometerstand 1000

 Waftungspunkt                                                         Bemerkung                             1 r) 1 2 1 8 24 J U 36
 Kühler,Kühlsystem                                                                                                 P    P    P
 Kühlflüssigkeit                                                  1)       3,3 Liter                               P    P    A
                   -filter oder -sieb (fallsvorhanden)
 Kraftstoffleitungen,                                                                                              P    P    P
 Gasdrehgriff, Gaszüge, Chokebetätigung                                                                            P    P    P
 Zündkerzen  (NGK IJRBB9)                                              0,8- 0,9mm                            Prüfen:  2 .000km
                                                                                                                      48.000 m
                                                                                                             Austausch:
 Luftfilter                                          2\                ET.-Nr.17210-MBT-D20
                                                                                :                                    A       A
 Ventilspiel (kalt),     /
                   Einlass Auslass                                     0 , 1 6/ 0 , 3 1( + / -0 , 0 3 )m m              P                USW.
 Antriebskette, Kettenräder, Gleitschiene                              P alle 1000 km oder häufiger          P P P P P P P
 Kupplungsbetätigung                                                                                         P P P P P P P
 Bremsbeläge,   Pedalspiel, Dichtheit
                                    des Bremssystems                                                         P P P P P P P
 Bremsflüssigkeit                                    1)                DOT 4                                    P P A P P A
                            ig
 Lenkkopflager (Leichtgäng keit)                                       1,0 - 1,5 kg (Zugwaage)               P     P    P    P
 Vorder-  und Hinterradfederung, Dämpfung                                                                          P    Y    P
 Seitenständerfnktion
                u                                                                                                  P    P    P
 Räderund Reifen(Luftdrucksolo)                                        2,5 / 2,5 bar                         P P P P P P P
 Muttern,   Schrauben, Befestigungselemente                                                                  P     P    P    P
 Bremslichtschalter, Scheinwerfereinstellung                                                                       P    P    P
                                                                               '1                            P P P P P P P
 Leerlaufdrehzahl                                                      1200 t 00 min-'                                                   USW.
 Motorölund Ölfilter  (betriebswarm)                                   ca. 3,6 Liter                         A     A    A    A
 Sekundärluftsystem                                                                                                P    P    P




                                     zutreffende
        bzw. Fahrer-Handbuch eventuell
 Fahrzeug                  auf                 Anderungsbestim-
      gemäßden Anweisungen HONDA
 mungen                  der    MotorEurope(North)
                                                 GmbH
 überprüfen                                                                                                  P P P P P P P

 Endkontrolle Probefahrt
           mit                              der
                                    Beachtung Verkehrssicherheit:
                      unterbesonderer
        Bremsen,
 Lenkung,                       Beleuchtung,
                        Kupplung,
               Schaltung,                 Signaleinrichtungen,
 Kontrolleuchten,
               Instrumente                                                                                   P P P P P         P     P



 Inspektionszeit                                                       std.                                  1 2 0,8 1 R       0,8
* Zusätzliche
            Arbeitszeiten. z.B. Ventilsoiel
                            wie             einstellen                ersetzen
                                                        oder Bremsbelao        sind hierinnicht enthalten
             reinigen,
P: Überprüfen,         einstellenoder auswechseln, fallserforderlich.      A: Auswechseln          S: Schmieren
Fußnoten: 1) Spätestens    nachzwei Jahrenwechseln
          2) Bei häufigen          im
                            Fahrten staubigen Gelände                   verkürzen. 3) Spätestens
                                                        Waftungsintervalle                          nach 1 Jahr wechseln
          4) Vor Antritt jeder Fahd        5) Bei häufigenRegenfahrtenWartungsintervalle verkürzen.
Motorölstand: Regelmäßig bzw. vor Antritt der Fahrt prüfen!

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:177
posted:5/25/2010
language:Spanish
pages:2