Herausgeber Published by Bundesministerium für Bildung by ufq12259

VIEWS: 17 PAGES: 6

									_____________________________________________________________________________________________
Herausgeber:                                                  Published by:
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur        Austrian Federal Ministry of Education, Science and Culture


„Geschichte und Politische Bildung“ – ein                      "History and Civics Education" – a new
neuer Pflichtgegenstand in der AHS                             compulsory    subject   in   Secondary
                                                               Academic Schools

Mit dem einstimmigen Beschluss aller vier                      On 7 June 2001, the four parliamentary
Parlamentsparteien vom 7. Juni 2001 wurde                      parties unanimously agreed to introduce a
in der AHS als letztem Oberstufenschultyp                      compulsory      subject    imparting     civics
ein Pflichtgegenstand mit Politischer Bildung                  education also in Austria's secondary
eingeführt. Mit einem den bisherigen Erfah-                    academic schools. The bill was based on the
rungen aus zahlreichen Schulversuchen                          experience gathered with a number of "civics
„Politische Bildung“ entsprechenden Ge-                        education" pilot projects, and the National
setzesvorschlag beschloss der Nationalrat die                  Council (Lower House of Parliament) voted
neue Gegenstandsbezeichnung „Geschichte                        for "history and civics education" as the name
und Politische Bildung“ für die 7. und 8.                      of the new subject to be introduced in years 7
Klasse der AHS. Damit wurde in der AHS                         and 8 of secondary academic schools. The
nachgeholt, was in sämtlichen anderen                          secondary academic schools have thus drawn
Oberstufenschultypen in den Jahren zuvor                       level with all the other types of schools that
mit parlamentarischer Zweidrittelmehrheit                      comprise a lower and an upper level and in
durch das Ersetzen des Wortes „Staatsbürger-                   which "education towards democratic
schaftskunde“ durch den wesentlich weiter                      citizenship" was replaced years ago by a two-
gefassten Begriff „Politische Bildung“ in den                  thirds majority in Parliament with
einschlägigen Pflichtgegenständen bereits                      compulsory subjects covering the much
vollzogen war, nämlich ein Pflichtgegenstand                   broader concept of "civics education".
mit „Politischer Bildung“.                                     This creates an entirely new situation for
Für die „Politische Bildung“ ergibt sich                       "civics education". On the one hand, a firm
daraus eine völlig neue Situation. Einerseits                  statutory framework has been created for both
ist damit sowohl in den BMHS als auch in                       secondary technical and vocational schools
den AHS ein hoher Stand an rechtlicher                         and colleges       and academic secondary
Absicherung verbunden, andererseits ist mit                    schools, on the other hand the new
der neuen Gegenstandsbezeichnung das                           designation of the subject guarantees the
Zusammenwirken von Pflichtgegenstand                           interaction between compulsory subject
(Vermittlung von Kernkompetenzen) mit                          (imparting of core competence) and integral
dem Unterrichtsprinzip (Vermittlung von                        educational principle, thus opening up a
Erweiterungskompetenzen) gewährleistet und                     much wider field for committed teaching.
eröffnet engagiertem Unterricht weitaus mehr                   This interaction was expressly and
Möglichkeiten        als      zuvor.      Das                  deliberately integrated into the new draft
Zusammenwirken von Gegenstand und                              curriculum for secondary academic schools,
Unterrichtsprinzip „Politische Bildung“                        in which the subject bears the name "history
wurde daher dezidiert und bewusst in den                       and social studies/civics education" and
Entwurf für den neuen AHS-Lehrplan                             carries the mandate of employing cross-
„Geschichte und Sozialkunde/ Politische Bil-                   subject teaching methods.



Number 30                                                                                              März 2002
           For further information please contact: Stefan POLZER, BMBWK, Abt. I/6, A- 1014 Wien, Minoritenplatz 5
                          Tel. 01-53120-4716, Fax 01-53120-4799, e-mail: stefan.polzer@bmbwk.gv.at
dung“, wie der Gegenstand im neuen                     Basically the mandate for the drafting of the
Lehrplan heißen soll, als Auftrag zu                   curriculum was defined by the designation of
fächerübergreifenden und fächerverbinden-              the new subject and thus related to years 7
den Unterrichtsmethoden integriert.                    and 8 of secondary academic schools.
Der Auftrag zur Ausarbeitung des Lehrplanes            However, owing to the experience gathered
leitet sich grundsätzlich aus der neuen                primarily with the "civics education" pilot
Gegenstandsbezeichnung ab und bezog sich               projects, it soon turned out that this mandate
somit auf die 7. und 8. Klasse AHS. Es war             had to be interpreted more broadly in the
jedoch bald – vor allem aufgrund der                   interest of a consistent curriculum without
Erfahrungen in den Schulversuchen zur                  gaps and ruptures for the entire upper level.
„Politischen Bildung“ - klar, dass dieser
Auftrag weiter interpretiert werden musste,            The extension of "history" to cover "civics
wollte man einen stimmigen Lehrplan für die            education" requires the subject matter of
gesamte Oberstufe erarbeiten und Brüche und            history to be restructured, by condensing,
Lücken im Lehrstoff vermeiden.                         streamlining, re-arranging or cutting it.
Die     Erweiterung      des      Gegenstandes         Restructuring the content for years 7 and 8
„Geschichte“ mit „Politischer Bildung“                 only, without taking account of years 5 and 6
bedarf einer Neustrukturierung des Geschich-           would have meant to put up - not merely
te-Lehrstoffes, sei es als Komprimierung,              temporarily but for good, - with a gap in the
Straffung, Verschiebung oder Kürzung. Diese            curriculum which previously provided for a
Strukturierung jedoch nur für die 7. und 8.            chronological sequence starting with
Klasse vorzunehmen – ohne Berücksich-                  prehistory and early history in year 5 and
tigung der 5. und 6. Klasse – hätte bedeutet,          ending with contemporary history in year 8.
nicht nur temporär, sondern auf Dauer eine             A curriculum developed for years 7 and 8
Lücke im Geschichte-Lehrstoff in Kauf zu               only, could not have been smoothly attached
nehmen, denn der bisherige Oberstufen-                 to year 6. Once the suggested draft
lehrplan sah eine Verteilung des Geschichte-           curriculum will enter into force, temporary
lehrstoffes von der Ur- und Frühgeschichte in          gaps will be inevitable, since the old
der 5. Klasse bis zur aktuellen Zeitgeschichte         curriculum is currently still valid, and when
in der 8. Klasse vor. Ein nur für die 7. und 8.        the new one becomes effective for year 6 it
Klasse entwickelter Lehrplan hätte nicht               will be out of sync in historiographical and
historisch kontinuierlich an die 6. Klasse             chronological terms with year 5. However,
anschließen können. Temporär ergeben sich              this is a temporary shortcoming which can be
bei Inkraftsetzung des vorgeschlagenen                 coped with. Reversely, topics of civics
Lehrplan-Entwurfes diese Lücken dennoch,               education addressed in year 8 cannot be dealt
da derzeit weiterhin nach dem gültigen alten           with irrespective of the temporal dimension
Lehrplan unterrichtet wird/werden muss, aber           of history, considering that the fall of the Iron
der neue Lehrplan in der nächst höheren                Curtain in 1989 has already become history
Schulstufe historiographisch-chronologisch             in the eyes of today's generation of pupils.
an anderer Stelle fortsetzt. Dieser Mangel ist
in Kauf zu nehmen. Umgekehrt wird man in               On the other hand, the fact that in vocational
der 8. Klasse Themen der Politischen                   schools and in the pre-vocational year civics
Bildung nicht ohne (zeit-)historische Dimen-           education is imparted already from the 9th
sion behandeln können, denke man zB nur                grade upwards, made it an educational-policy
daran, dass der Fall des Eisernen Vorhanges            must to anchor certain elements of civics
1989 für die heutige Schüler/innengeneration           education also in the curricula for the 5th and
bereits Geschichte ist.                                sixth classes (9th/10th grade).
Die Tatsache hingegen, dass in berufs-
bildenden Schulen, etwa den Berufsschulen              The educational and teaching remit
oder dem Polytechnikum, Politische Bildung             delineated by the curriculum starts from a
bereits ab der 9. Schulstufe vermittelt wird,          perception of history which extends from the
führte zur bildungspolitischen Notwendig-              regional context to the global dimension, and
keit, Lehrstoffinhalte der Politischen Bildung         which is intended to lead to the development
auch in der 5. und 6. Klasse             (9./10.       of a European self-image. Civics education is
Schulstufe) zu verankern.                              based on a political concept which implies
Die Bildungs- und Lehraufgabe des                      the distinction between three dimensions: the
Lehrplanes geht von einem Geschichts-                  formal dimension (order, rules, laws,
verständnis aus, das von regionalen Bezügen            standards, institutions, etc.), the contextual



                                                   2
bis zur globalen Dimension reicht und zur             dimension (decision-making processes,
Entwicklung eines europäischen Selbst-                interests and their implementation, conflict
verständnisses führen soll. Politischer               and consensus, actors, stakeholders, and
Bildung ist ein Politikbegriff zu Grunde              people affected by politics, etc.). Ultimately,
gelegt, der drei Dimensionen unterscheidet:           "history and civics education" is a subject
die Formale Dimension (Ordnung, Regeln,               targeted at the behaviour in a democratic
Gesetze, Normen, Institutionen, etc.), die            society: Interest is to be aroused in politics
Inhaltliche Dimension (Programme, Ziele,              and political involvement, and identification
Lösungen, Ergebnisse der Politik, etc.) und           with fundamental values of democracy and
die Prozessuale Dimension (Entscheidungs-             the constitutional state is to be guaranteed.
prozesse, Interessen und ihre Durchsetzung,           Since topical subjects have, as a rule, a
Konflikt und Konsens; Akteure, Beteiligte             historical dimension, the teaching of history
und Betroffene der Politik, etc.). „Geschichte        can and should help to give insight into
und Politische Bildung“ zielt letztlich auf das       current events.
Verhalten      in     einer    demokratischen         As mentioned above, the didactic principles
Gesellschaft ab: Es soll Interesse an Politik         of the curriculum contain the option of
und politischer Beteiligung geweckt werden            having subject teaching and integral
und die Identifikation mit grundlegenden              educational principle interact with a view to
Werten      der     Demokratie      und     des       cross-subject teaching. Moreover, broad
Rechtsstaates sichergestellt werden. Da               scope is to be given to dialogue, so that
aktuelle Themen meist eine historische                different positions, options and alternatives
Dimension aufweisen, kann und soll der                can be demonstrated and discussed.
Geschichtsunterricht zum Verständnis der              "Whatever is controversial in science and
Gegenwart beitragen.                                  politics, is to be represented as controversial
In den didaktischen Grundsätzen des                   in teaching" (quoted from the draft
Lehrplanes werden, wie bereits erwähnt, die           curriculum).
Möglichkeiten des Zusammenwirkens von                 The aim is to help pupils make up their own
Gegenstand und Unterrichtsprinzip als                 minds and become politically emancipated.
Auftrag     zu     fächerverbindendem      und
facherübergreifendem Unterricht formuliert.
Überdies soll dem Dialog breiter Raum
gegeben werden, damit unterschiedliche
Standpunkte, Optionen und Alternativen
sichtbar gemacht und erörtert werden können.
„Was in Wissenschaft und Politik kontrovers
ist, ist auch im Unterricht kontrovers
darzustellen“ (Zitat Lehrplanentwurf).
Das Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler
zu selbständigem Urteil und zur politischen
Mündigkeit zu führen.


Erweiterter Graz Prozess                              Enhanced Graz Process
Task Force Bildung und Jugend                –        Task Force Education and Youth –
Stabilitätspakt für Südosteuropa                      Stability Pact for South Eastern Europe

Bildung und Jugend können vor allem                   Viewed from a long-term perspective,
langfristig einen substanziellen Beitrag zur          education and youth can make a major
Schaffung einer stabilen und prosperierenden          contribution to the establishment of a stable
Zivilgesellschaft   leisten.    Der     unter         and prosperous civil society. Launched
österreichischem Ratsvorsitz initiierte Graz          under Austria's Council Presidency in 1998,
Prozess leistete bereits 1998 wichtige                the Graz Process prepared the ground for
Vorarbeiten, um durch Unterstützung und               supporting and coordinating educational
Koordination von Bildungsprojekten für                projects in South Eastern Europe with a
Südosteuropa eine demokratische und                   view to promoting a democratic and
friedliche Entwicklung in der Region                  peaceful development of the region. At the
voranzutreiben. Bei der ersten Zusam-                 first meeting of Working Table 1
menkunft des Arbeitstisches I (Demo-                  (Democratisation and Human Rights) in



                                                  3
kratisierung und Menschenrechte) in Genf              Geneva in 1999, it was decided to make
1999 wurde entschieden, Bildung als Priorität         education one of the priority areas. The Graz
aufzunehmen. Der Graz Prozess wurde somit             Process was charged with the coordination
mit der Koordination des Bereichs Bildung             of projects in the area of education and
und Jugend im Stabilitätspakt betraut.                youth within the Stability Pact. (Enhanced
(Erweiterter Graz Prozess, Task Force                 Graz Process, Task Force Education and
Bildung und Jugend).                                  Youth).
Charakteristisch für den EGP ist die                  One of the EGP's characteristic features is
Einbeziehung verschiedenster Akteurinnen              the involvement of diverse actors: currently,
und Akteure: die Task Force hat zurzeit 40            the Task Force has 40 members, including
Mitglieder, darunter europäische und inter-           European and international institutions
nationale       Institutionen       (Europarat,       (Council of Europe, European Commission,
Europäische Kommission, OECD, UNESCO,                 OECD, UNESCO, UNICEF, World Bank,
UNICEF, Weltbank usw.), die EU-                       etc.), the past, current and future EU-
Vorsitzländer, Vertreter europäischer Mini-           presidencies, and representatives of
sterien mit besonderem Schwerpunkt                    European ministries. Membership is open to
Südosteuropa. Die Mitgliedschaft steht allen          all countries and organisations belonging to
dem Stabilitätspakt angehörenden Ländern              the Stability Pact.
und Organisationen offen.
Die Aufgaben liegen in der Entwicklung von            Activities of the Task Force include the
Strategien und Aktionsplänen, in der Lösung           development of strategies and action plans,
organisatorischer Fragen und der Beschaf-             organisational questions and fundraising.
fung von Geldmitteln. Im Folgenden sollen             Major results achieved by the EGP/Task
zentrale Arbeitsergebnisse dargestellt wer-           Force Education and Youth within the past
den, die die Arbeit des EGP/der Task Force            two years are described below:
Bildung und Jugend in den letzten beiden
Jahren charakterisieren:
„Quick Start Projekte“ als Ausgangspunkt für          "Quick Start Projects" as a starting point for
Systementwicklung:                                    system improvement:
Im Jahr 2000 wurden von verschiedensten               In the year 2000, more than 150 projects
Organisationen in Südosteuropa über 150               were submitted by diverse organisations in
Projekte im Bereich regionaler Kooperation            South Eastern Europe under the heading of
übermittelt, von denen 40 ausreichende                Regional Cooperation. Fourty of them
Unterstützung in der Höhe von rund 20                 received sufficient funding, which amounted
Millionen EURO gefunden haben. Diese                  to a total of approximately 20 million
Projekte folgen den erarbeiteten Priori-              EURO. These projects tied in with the
tätssetzungen des EGP: Bildungspolitik und            targeted priority areas of the EGP: Policy
Systementwicklung, Geschichte und Ge-                 and System Improvement, History and
schichtsunterricht,         Hochschulbildung,         History Teaching, Higher Education,
Berufsbildung, Demokratieerziehung/umgang             Vocational Education and Training,
mit Vielfalt sowie Kinder und Jugendliche.            Education for Democratic Citizenship/
Sie konnten im ersten Halbjahr 2002                   Management of Diversity as well as Young
erfolgreich abgeschlossen werden und                  People. They were successfully completed
bildeten einen ersten Impuls für die Weiter-          in the first half of 2002 and gave an initial
entwicklung      eines     nachhaltigen    und        impetus to the further development of a
systematischen Kooperationsansatzes. Eine             sustainable and systematic approach to
Broschüre, welche die Ergebnisse dieser               cooperation. A brochure citing examples of
Projekte exemplarisch darstellt, wird im              project outcomes is due to appear in the
Sommer 2002 erscheinen.                               summer of 2002.
Ebenfalls im Jahr 2002 wurden die bisherigen          2002 also witnessed further development of
Kooperationsbereiche auf Basis der bisher             the existing areas of cooperation on the
gewonnenen Ergebnisse weiterentwickelt.               basis of the experience gained. Subsequent
Nach einem breiten Konsultationsprozess in            to a broadly based consultation process in
den oben genannten Arbeitsgruppen wurde               the above-mentioned working groups,
eine weitere Projektrunde initiiert. Erste            another project round was launched. First
Ergebnisse sowohl was die Auswahl von                 results, both as regards key projects and
Schlüsselprojekten als auch das konkrete              tangible commitments on the part of the
Interesse der Gebergemeinschaft betrifft,             donor community have been obtained.



                                                  4
liegen bereits vor.                                   Promotion of regional cooperation and of
                                                      networking:
Unterstützung regionaler Kooperation und              The development of the "Southeast
der Aufbau von Netzwerken:                            European Education Co-operation Network"
Mit der Weiterentwicklung des „Southeast              (SEE-ECN:       http://www.see-educoop.net)
European Education Co-operation Network“              from a network for virtual communication
(SEE-ECN: http://www.see-educoop.net) von             into a platform for regional cooperation with
einem Netzwerk virtueller Kommunikation               a hub in Ljubljana and nodes in the region is
zu einer Plattform regionaler Zusam-                  designed to step up the exchange of
menarbeit mit Knoten in Ljubljana und der             information among educational experts in
Region soll der Informationsaustausch                 the region by adding the dimension of
zwischen Bildungsexperten in der Region               specialist conferences. Seminars on school
auch in Form konkreter Fachveranstaltungen            legislation and curriculum development
intensiviert     werden.        Seminare     zu       were organised as pilot projects by CEPS
Schulgesetzgebung und Lehrplanentwicklung             Ljubljana in cooperation with international
wurden bereits von CEPS Ljubljana als                 institutions (UNESCO, Open Society
Pilotprojekte         unter       Einbeziehung        Institute); the blueprint for a systematic
internationaler Institutionen (UNESCO, Open           sequence of programmes is being prepared.
Society Institute) organisiert, an einer              The Austrian and Slovene Ministries of
systematisierten      Angebotspalette     wird        Education have set up a bi-lateral working
gearbeitet. Für die konkrete Unterstützung            group in charge of giving practical support
eines derartigen Informations- und Trainings-         to such an information and training network,
netzwerkes hat das österreichische und                and Austria, Slovenia, Switzerland and the
slowenische      Bildungsministerium       eine       Open Society Institute have signalled their
bilaterale Arbeitsgruppe gebildet, finanzielle        intent to provide financial support.
Unterstützung wurde bereits von Österreich,
Slowenien, der Schweiz und dem Open                   Implementation of the Strategy 2001/2002
Society Institute signalisiert.                       Several of the so-called Quick Start Projects
                                                      were devoted to the acquisition of basic
Umsetzung der Strategy 2001/2002:                     information on educational policies. Starting
Einige der sgn. Quick Start Projekte waren            from the Thematic Reviews of the
der Erhebung bildungspolitischer Basisin-             educational systems in the region, carried
formationen gewidmet. Ausgehend von The-              out by the OECD with broad international
matischen Länderstudien in der Region, die            support in Albania, Bosnia-Herzegovina,
von der OECD mit breiter internationaler              Bulgaria, Kosovo, Croatia, FYROM,
Unterstützung in Albanien, Bosnien-                   Moldova, Montenegro, Romania, and
Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien,             Serbia, the Task Force developed a strategic
Mazedonien, Moldawien,            Montenegro,         approach to the dissemination and
Rumänien und Serbien durchgeführt wurden,             implementation      of     educational-policy
entwickelte die Task Force strategische               recommendations.
Überlegungen zur Dissemination und                    Dissemination conferences were held in
Implementierung bildungspolitischer Em-               Serbia and Montenegro in January 2002, the
pfehlungen.       Entsprechende      Dissemi-         Croatian Ministry of Education is going to
nationskonferenzen       in    Serbien     und        mount a pertinent conference in May 2002.
Montenegro wurden im Jänner 2002                      Negotiations are currently under way on
veranstaltet, das kroatische Bildungsministe-         similar activities with other education
rium wird im Mai 2002 eine derartige                  ministries in the region. With a view to
Startkonferenz durchführen. Derzeit wird mit          closely intertwining national educational
anderen Bildungsministerium in der Region             reforms and regional cooperation projects, a
über ähnliche Aktivitäten verhandelt. Um der          workshop for experts in the field of
engen Verschränkung nationaler Bildungs-              educational reform from South Eastern
reformen mit Projekten regionaler Zusam-              Europe is planned to be held in the autumn
menarbeit Rechnung zu tragen, soll im                 of 2002. The topic to be discussed at the
Herbst     2002      ein     Workshop       für       workshop will be cross-border activities at
Bildungsreformer aus Südosteuropa statt-              system level. The results obtained are to be
finden,    in    dem      grenzüberschreitende        input into the development of guidelines for
Aktivitäten auf Systemebene diskutiert                concrete follow-up activities.
werden. Die dabei gewonnenen Ergebnisse               A platform for the discussion of strategic



                                                  5
sollen die Entwicklung von Richtlinien für        educational issues is provided by the working
konkrete Folgeaktivitäten unterstützen.           group for Policy Development and System
Plattform für die Diskussion strategischer        Improvement, which is being coordinated by
Bildungsfragen bildet die Arbeitsgruppe           the OECD.
Bildungsplanung und Systementwicklung,
die von der OECD koordiniert wird.

Lobbying für Bildung auf europäischer             Lobbying for education at the European level:
Ebene:                                            Securing a prominent position for education
Die Platzierung von Bildung auf nationaler        at both national and European level is another
Ebene aber auch im europäischen Rahmen            of the EGP's central tasks. In close
gehört ebenfalls zu den zentralen Aufgaben        cooperation with representatives of the
des EGP. In enger Kooperation mit                 European Parliament it has been possible to
Vertretern des Europäischen Parlaments            make the area of Higher Education and of
konnte erreicht werden, dass der Bereich          Vocational Education and Training part of
Hochschul- und Berufsbildung im CARDS             the CARDS Programme of the European
Programm       der   europäischen    Union        Union. In recent years, there have also been
berücksichtigt wurde. Darüber hinaus konnte       several opportunities to discuss the important
in den vergangenen Jahren die Bedeutung           role of education in achieving reconciliation
von Bildung für die Verständigung in der          and mutual understanding in the region at
Region auch auf Ministerebene diskutiert          ministerial level (Warsaw 2000, Riga 2001,
werden. (Warschau 2000, Riga 2001,                Strasbourg 2002).
Strassburg 2002).

Kontakt:                                          Contact:
Für detaillierte Informationen stehen Ihnen       For detailed information please contact
folgende Kontaktpersonen zur Verfügung
Gerhard Kowar                                     Gerhard Kowar
BM:BWK                                            BM:BWK
Minoritenplatz 5                                  Minoritenplatz 5
A-1014 Wien                                       A-1014 Wien
Tel.: ++43/1/53120-4450                           Tel.: ++43/1/53120-4450
Email: gerhard.kowar@bmbwk.gv.at                  Email: gerhard.kowar@bmbwk.gv.at

Heidrun Schulze                                   Heidrun Schulze
Task Force Office c/o KulturKontakt Austria       Task Force Office c/o KulturKontakt Austria
Spittelberggasse 3/5                              Spittelberggasse 3/5
A-1070 Wien                                       A-1070 Wien
Tel.: ++43/1/5229160-12                           Tel.: ++43/1/5229160-12
Email: heidrun.schulze@kulturkontakt.or.at        Email: heidrun.schulze@kulturkontakt.or.at




                                              6

								
To top