Docstoc
EXCLUSIVE OFFER FOR DOCSTOC USERS
Try the all-new QuickBooks Online for FREE.  No credit card required.

Radlader Typ 85

Document Sample
Radlader Typ 85 Powered By Docstoc
					Fabrikat: ............................................... Deutz – Dieselmotor     Zahnradpumpe mit Prioritätsventil für Lade-/Lenkhydraulik. Betriebs-
Typ: ....................Abgasminimiert, öl- / luftgekühlt BF 4 L 2011            druck 230 bar. Lastunabhängige Senkbremse. Zwei Hub- und
                                               mit elektrischer Abschaltung       zwei Kippzylinder, doppelt wirkend. Alle Funktionen durch Sekun-
Leistung: ........ eingestellt auf 53,5 kW (73 PS ) bei 2500 min -1
Zylinderzahl: ...................................................... 4 in Reihe
Hubraum: ...........................................................3110 cm³
                                                                                  därventile abgesichert.
                                                                                  Lenkhydraulik – Betriebsdruck: 175 bar, Sekundärdruck 225 bar,
                                                                                  Prioritätsventil bevorzugt Lenkung. Fördermenge der Zahnradpumpe
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     AR 85
Trockenluftfilter mit elektrischer Anzeige                                        75 l/min.




Hydrostatischer Fahrantrieb mit automotiver Steuerung, Regelfahrmo-               Fahrzeugspannung 12 Volt
tor, unter Last schaltbar. Leistungsregulierte, hydraulisch gesteuerte            Batterie 1 x 12 Volt / 100 Ah
Fahrpumpe, Grenzlastregelung, Druckabschneidung, Allradantrieb.                   Drehstromlichtmaschine 14 V / 80 A
Stufenlose Geschwindigkeitsregulierung,                                           Anlasser 2,3 kW / 12 V
Arbeitsgang: 0 – 7 km/h
Straßengang: 0 – 20 km/h


                                                                                  1-Schlüssel-System (Zündung, Kabine, Motorhaube). Kabine mit
                                                                                  optimierter Serienausstattung, beidseitiger bequemer Einstieg.
                                                                                  Wärmeschutzverglasung mit großen, grüngetönten Scheiben.
Knickpendelgelenk, Pendelung ±11° im Hinterwagen.
                                                                                  Front- und Heckscheibe gewölbt, mit großem Wischerfeld. Paral-
Starrachsen mit Planetenuntersetzung in den Radnaben.
                                                                                  lelscheibenwischer vorn mit Intervall und Endabschaltung, hinten mit
100% - Differenzialsperre in Vorder- und Hinterachse, elektrisch
                                                                                  Endabschaltung. Heckscheibe beheizbar, Scheibenwasch-anlage
zuschaltbar.
                                                                                  vorn und hinten, jeweils getrennt steuerbar. Innenleuchte, Sonnen-
                                                                                  blende, Kleiderhaken, Stauraum. Beidseitig Außenrückspiegel,
                                                                                  klappbar. Verstellbarer Komfortfahrersitz mit Sicherheitsgurt. Bei
                                                                                  hydr. Vorsteueung rechte Armlehne individuell positionierbar, aus-
                                                                                  gebildet als Konsole mit Joystick. Wahlweise mech. Vorsteuerung
Betriebsbremse: Ölbad – Lamellenbremse auf die Vorderrachse
                                                                                  mit starrer Konsole und Joystick. Joystick mit Bedienung für 1./2.




                                                                                                                                                                                                          Radlader
wirkend, mit zusätzlicher Bremsfunktion der Hydrostatik über
                                                                                  Gang, Vor-/ Rückwärtsgang, 0-Stellung und Differenzialsperre.
Bremsinchpedal.
                                                                                  Frontscheibenbelüftung regulierbar. Motorölheizung mit Wärme-
Hilfsbremse: Hydrostatik als Hilfsbremse durch Betätigung des
                                                                                  tauscher und 3-Stufen-Gebläse, Heizleistung regulierbar. Umluft
Brems- oder Inchpedales über Brems- bzw. Inchpedal bzw.
                                                                                  / Frischluft werden über ein Kabinenfiltervlies angesaugt und zu
Loslassen des Gas-pedales. Separates Inchpedal für bessere
                                                                                  100% gefiltert. Lenkrad mit Lenksäule und Armaturenbrett per Fuß-
Auflösung.
                                                                                  betätigung in Längsrichtung verstellbar.
Handbremse: Als Federspeicherbremse, Aktivierung über Schalter,
                                                                                  Armaturenbrett Basiselektrik:
bei Motorstillstand oder voll durchgetretenen Inchpedal fällt Feder-
                                                                                  Zentrales Armaturenbrett mit Basiselektrik, Kontrolleuchten, direkte
speicherbremse automatisch ein.
                                                                                  Anzeige Kraftstoff und Betriebsstunden. Ohne Wegfahrsperre,
                                                                                  Diagnosesystem und Wartungs- und Fehleranzeige. Optionale
                                                                                  Wegfahrsperre erhältlich.
                                                                                  ADS - System wahlweise:
                                                                                  Optional ATLAS Diagnose System ( ADS ), zentrales Display, Diag-
Niederdruckreifen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 405 / 70 R 24
                                                                                  nose und Überwachungssystem, automatische Helligkeitsregelung
Sonderbereifung auf Anfrage
                                                                                  der Anzeigebeleuchtung. CAN - Bus mit digitalen Datenaustausch.
                                                                                  Variable elektronische Wegfahrsperre.
                                                                                  Hydraulische SWE, 3. Steuerkreis, Rückfahr-scheinwerfer, Arbeits-
                                                                                  scheinwerfer vorn optional, geschraubte Abschleppeinrichtung,
                                                                                  StVZO- und CE - Abnahme.
Vollhydraulische zentrale Knicklenkung. Vorder- und Hinterräder
laufen in einer Spur. Lenkeinschlag zu jeder Seite 40°. Wenderadius
über Schaufelkante außen: 4600 mm. Verbesserte Notlenkeigen-                                                                                                                                                                                                  Konstruktionsänderungen vorbehalten.
schaft durch Verringerung der Lenkkräfte, Prioritätsventil bevorzugt
die Lenkung.
                                                                                                                                                                                                             Typ 85                                           Angaben unverbindlich, Geräte sind konform mit neuen
                                                                                                                                                                                                                                                              europäischen Sicherheits-Richtlinien
                                                                                  Umfangreiches Angebot an Anbauwerkzeugen,
                                                                                  z. B. Ladeschaufel, Greiferschaufel, Palettengabel, usw.



Robuster Schaufelrahmen. Durch Z-Kinematik hohe Reißkraft, kurze
Auskippzeit. Parallelführung, automatische Schaufelrückführung in                 Schaufelinhalt nach SAE: .         .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . . . 1,3 m³
Grabstellung. Einfache Handhabung durch Joystick mit hydraulischer                Schaufelbreite: . . . . . . . .    .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . 2250 mm
Vorsteuerung. Schwimmstellung, 3. Steuerkreis Verriegelung gem.                   Spurweite: . . . . . . . . . .     .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . 1640 mm
StVZO für Straßenfahrt. Automatische Mittenstellung.                              Laderbreite: . . . . . . . . . .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . 2050 mm
                                                                                  Reißkraft: . . . . . . . . . . .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .    6800 daN      F. Weyhausen AG & Co. KG
                                                                                  Schubkraft: . . . . . . . . . .    .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .    5350 daN
                                                                                                                                                                                                        Postfach 1763 • D -27784 Wildeshausen
                                                                                  Kipplast gestreckt: . . . . .      .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . . 5050 kg
                                                                                                                                                                                                        Telefon (049) 4431 9810 • Telefax (049) 4431 981139
                                                                                  Kipplast geknickt: . . . . . .     .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . 4500 kg
                                                                                  Hubkraft in Bodenlage: . .         .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   6000 daN       e-Mail: info@f-weyhausen.de
                                                                                  Dienstgewicht: . . . . . . . .     .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . . 6700 kg    http://www.radlader.com
ATLAS AR 85
                                ATLAS-Diagnose-System (ADS)                                                                                                                           Technische Angaben
                                • Zentrales Display liefert prozessorge-                                                                                                              mit Standardschaufel in mm
                                  stützte Exchtzeitinformation über den
                                  Zustand der Maschine
                                                                                                                                                                                       AR 85



Kraftvolle Technik –
                                • ADS meldet Störungen sowie anste-                                                                                                                    A   5605
                                  hende Wartungsarbeiten                                                                      45˚                                                      B   2795
                                • Speicherung wichtiger Daten zur                             C
                                                                                                                             E                                                        B1   2030
                                  Kundendienstunterstützung
                                • Verhinderung unbefugter Benutzung                               C1                                                                                   C   4250




stark, wendig und zuverlässig
                                  und Diebstahl durch integrierte                                                                                                                     C1   3585
                                                                                                                                                                                  B
                                  elektronisch Wegfahrsperre
                                                                                                                                                                                      C2   2865
                                Basiselektrik                                                                                                                       85                 D    40
                                • Modernes übersichtliches Design                                                                                                            B2
                                                                                                       C2                                                                              E   800
                                • Enfache Bedienung und Handhabung




                                                                                                            48˚
                                • Kompakt und widerstandsfähig                                                                                                                        Maße gültig für die
                                • Optional Einbau einer Wegfahrsperre                                                                           2270
                                                                                                                                                                                      Standardbereifung.
                                  möglich                                                               D
                                                                                                                                        A

                                Kabine                                                                                            E
                                Komfortkabine mit bester Sicht auf das
                                Anbauwerkzeug und die Arbeitsumgebung.
                                Optimierte Sicht nach vorne durch große
                                Frontscheibe. Stauraum und Abstellfläche für
                                Werkzeug und persönliche Utensilien.
                                                                                                                   1000 mm                                                            Technische Angaben mit Palet-
                                                                                C
                                Ein verstellbarer Fahrersitz sowie die                                                                                                                tengabel in mm
                                                                                                                     E1                                                               Gabelträgerbreite: 1030 mm
                                stufenlos verstellbare Lenksäule lassen sich
                                                                                                                             E2
                                auf alle Erfordernisse des Fahrers einstellen
                                und garantieren ein ermüdungsfreies                                                                                                                    AR 85
                                                                                    C1
                                Arbeiten.                                                                                                                                     B        A   5885
                                                                                                                  500 mm                                                               B   2795
                                                                                                                                                                    85
                                                                                                                                                                         B1           B1   2030
                                                                                         C2
                                                                                                                                                                                       C   3935
                                Knickpendelgelenk
                                Gute Geländegängigkeit und hohe                                                                                                                       C1   3275
                                Standsicherheit durch tiefliegenden                           D                                                 2270                                  C2
                                                                                                                                                                                           1590
                                Schwerpunkt. Pendelung +/- 11° im                                                                       A
                                                                                                                                                                                       D   215
                                Hinterwagen. Vorder- und Hinterwagen
                                laufen in einer Spur. Lenkeinschlag zu jeder                                                                                                           E   475
                                Seite 40°.                                                                                                                                            E1   1965
                                Hydraulikölstandskontrolle durch Schauglas.                                                                                                           E2   795
                                                                                                                                                                                      Maße gültig für die
                                                                                                                                                                                      Standardbereifung.
                                Motorrraum
                                Gute Zugänglichkeit für Wartung
                                und Service durch quer eingebaute
                                Antriebseinheit. Motorhaube mit großen
                                Lüftungsquerschnitten, zusätzliche
                                Abluftöffnung in der Haubenoberseite für
                                extreme Einsatzbedingungen.
                                                                                     Palettengabeleinsatz:
                                                                                     Statische Kipplast geknickt:                                                  3700 kg
                                                                                     Hubkraft:
                                                                                     (bei 500 mm Lastschwerpunktabstand)                                          5100 daN
                                                                                     Nutzlast Standsicherheit 1,25
                                Hubwerk und hydraulische                             zum Verfahren von Lasten in ebenem
                                Schnellwechseleinrichtung                            Gelände ( DIN 24094):                                                         3000 kg
                                                                                     Nutzlast Standsicherheit 1,67
                                Hohe Reißkräfte durch Z-Kinematik.
                                                                                     zum Verfahren von Lasten in unebenem
                                Hubwerk und geschützte hydraulische                  Gelände ( DIN 24094):                                                         2210 kg
                                Schnellwechseleinrichtung ermöglichen
                                hervorragende Sicht auf die                          Achtung:
                                                                                     Das Verfahren von Lasten darf grundsätzlich nur in Bodennähe erfolgen.
                                Anbauwerkzeuge. Bei Paletteneinsatz
                                                                                     Nur ATLAS-Palettengabel einsetzen!
                                optimale Parallelführung.
                                                                                     Standsicherheit entspricht DIN 24094 Maße und Daten in Standardausführung.
                                                                                     Angaben unverbindlich. Konstruktionsänderungen vorbehalten.
                                                                                     Bildliche Darstellungen müssen nicht der Standardausrüstung entsprechen.

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:31
posted:5/9/2010
language:German
pages:2