Test10_ genial A2_ Einh. 9

Document Sample
Test10_ genial A2_ Einh. 9 Powered By Docstoc
					Test zu geni@l A2, Einheit 9                                         corso base




                                  Name:

                                  Klasse:

                                  Datum:




           Hören:                      /    11 Punkte

           Sprachbausteine:            /    12 Punkte

           Lesen:                      /    11 Punkte

           Schreiben:                  /    9 Punkte

           __________________________________________


           Total:                      /    43 Punkte




                                                        Note: ________
A. Hörverstehen                                                                                             11 P.


Aufgabe 1
Höre und ordne die Kurzdialoge zu!                                                                                 (6 P.)



                                                                                            

      ...............................    1, ...............................      ...............................




Aufgabe 2
Du hörst 5 Nachrichten aus dem Radio. Zu jeder Nachricht gibt es eine Aufgabe.
Kreuze an: (a), (b) oder (c). Du hörst jede Nachricht nur einmal.
                                                                                                                   (5 P.)


1. Welcher Tag ist heute?               2. Wann beginnt das Fussballspiel?
       (a) Mittwoch, der 1.5.                 (a) um 15 Uhr
       (b) Sonntag, der 2.5.                  (b) um 14 Uhr
       (c) Sonntag, der 1.6.                  (c) um 16 Uhr


3. Was trägt C. Fischer?
      (a) einen hellen Mantel und Jeans
      (b) eine dunkle Jacke und eine karierte Bluse
      (c) eine schwarze Jacke und weisse Schuhe


4. Die Jugend isst heute                                    5. Wo findet das Konzert statt?
        (a) am liebsten Fastfood                                   (a) im Basler Theater
        (b) oft auch Gemüse und Obst                               (b) im Zürcher Hallenstadion
        (c) nur Pizza, Pommes und Hamburger                        (c) in der Luzerner Tonhalle
B. Sprachbausteine                                                                                                                             12 P.

1: Grammatik

Aufgabe 1
Was machst du, wenn es den ganzen Sonntag regnet?
Schreibe Antworten mit dann!
                                                                                                                                                    (3 P.)
     1.    lange im Bett bleiben und ausschlafen
     2.    mit meiner Freundin fernsehen und Popcorn essen
     3.    Musik hören oder einen Krimi lesen
     4.    am Computer spielen

1. Dann bleibe ich lang im Bett und .......................................................................................

2. ............................................................................................................................................

3. ................................................................................................................................... .........

4. ..................................................................................................................... .......................




Aufgabe 2
Verbinde die Sätze mit wenn ... dann!                                                                                                              (2,5 P.)

Beispiel: Ich bekomme gute Noten. Meine Eltern sind froh.
          Wenn ich gute Noten bekomme, dann sind meine Eltern froh.


1. Ich bin allein. Ich denke oft an dich.

.........................................................................................................................

2. Das Wetter ist schön. Ich habe gute Laune.

.........................................................................................................................

3. Ich räume mein Zimmer nicht auf. Meine Mutter ist sauer.

.........................................................................................................................

4. Ich darf zu meiner Cousine gehen. Ich freue mich.

.........................................................................................................................

5. Ich kann meine Matheaufgaben nicht lösen. Das ärgert mich.

.........................................................................................................................
2: Wortschatz

Aufgabe 1
Wie sagst du? Ergänze die Sätze!                                                               (3 P.)

                sauer
1. Ich bin      blöd    , wenn mein kleiner Bruder mich ärgert.
                zu spät

                        schlecht
2. Es geht mir          gut         , wenn ich einen guten Test schreibe.
                        prima

                traurig
3. Ich bin      ätzend , wenn mein Freund nicht dabei ist.
                schlecht

                super
4. Es geht ihm schlecht , weil er die Klasse wiederholen muss.
               gut

                  leid
5. Es tut mir     gut . Ich habe vergessen, dich anzurufen.
                  weh

                    toll
6. Ich finde es    blöd, dass wir Ferien haben.
                  dumm



Aufgabe 2
Welche Reaktionen passen zu den Aussagen? Ordne zu!                                          (3,5 P.)

1 Das finde ich echt blöd!                         a Das stimmt nicht, manchmal auch vor dem
                                                     Fernseher!
2 Wann gibst du mir die Videokassette              b Sie ist doch so uninteressant und langweilig!
  endlich zurück?
3 Schon wieder zu spät!                            c Aber wir haben doch gar nichts gemacht!
4 Ich habe die ganze Zeit auf deinen Anruf         d Aber wir haben doch „um drei Uhr“ gesagt!
  gewartet.
5 Wer hat meinen Kuli genommen?                    e Warum denn? Mir macht es Spass.
6 Du sitzt immer nur vor dem Computer!             f Entschuldige, aber mein Bruder möchte sie
                                                     auch noch schauen.
7 Warum sprichst du nie mit ihr?                   g Ach so, der gehört dir?
8 Hört endlich mal auf!                            h Tut mir Leid, aber ich hatte mein Handy nicht
                                                     dabei.



    1               2             3            4           5            6          7           8
    e
C. Leseverstehen




        Liebe Juliane,
        ich habe ein Problem mit meiner Schwester. Sie heisst Susanne und ist nur ein Jahr jünger als
        ich. Bisher sind wir eigentlich ganz gut miteinander ausgekommen, aber jetzt gibt es richtig
        Ärger! Meine Schwester nimmt nämlich einfach meine Klamotten und zieht sie an. Und sie fragt
        nicht einmal!
        Gestern zum Beispiel ist es wieder passiert: Vor zwei Tagen war ich in der Stadt. Ich hatte
        ziemlich viel gespart, mein ganzes Taschengeld von den letzten drei Monaten. Ich wollte richtig
        schön einkaufen. Ich habe auch ein paar tolle Sachen gefunden. Ich war so glücklich. Ich bin
        nach Hause gegangen und habe meine neuen Klamotten sofort meiner Schwester gezeigt.
        Normalerweise ist sie ziemlich neugierig, aber diesmal hat es sie gar nicht so interessiert. Ich
        war ein bisschen enttäuscht.
        Das war vorgestern. Und gestern, am Samstag, war meine Schwester zu einer Party eingeladen.
        Ich wollte ihr noch viel Spass wünschen. Da habe ich sie gesehen. Sie hatte meine neueen
        Sachen an, das tolle rote T-Shirt, die weisse Hose und sogar die neuen Schuhe! Ich war so
        sauer! Aber Susanne hat nur gesagt, ich soll doch ein bisschen toleranter sein.
        Bin ich zu egoistisch? Ich möchte nicht, dass sie immer meine Klamotten anzieht.Ich finde das
        so frech. Was kann ich denn machen? Bitte, gib mir einen Rat.
        (Veronika, Berlin, 15 Jahre)




Aufgabe 1
Du hast folgende Informationen verstanden.                                                                                                          (5 P.)

1. Wem schreibt Veronika?

............................................................................................................................. ...................

2. Wie heisst die Schwester von Veronika?

............................................................................................................................. ...................

3. Wo war Veronika vor zwei Tagen?

................................................................................................................................................

4. Was hat sie gekauft?

................................................................................................................................................

5. Wohin geht Susanne am Samstag?

............................................................................................................................. ...................
Aufgabe 2
Richtig oder falsch? Kreuze an.                                                              (6 P.)

                                                               richtig   falsch


1. Die Schwester von Veronika ist 12 Jahre alt.                          
2. Veronika hat 3 Monate Taschengeld gespart.                            
3. Veronika schreibt den Brief am Sonntag.                               
4. Veronika hat rote Hosen und ein weisses T-Shirt gekauft.              
5. Veronika will auf eine Party.                                         
6. Susanne ist sauer auf Veronika.                                       



D. Schreiben                                                                                 9 P.

Boris will mit Rudi Basketball spielen. Schreibe einen Dialog. Die Dialoggrafik hilft dir.
Schreibe mindestens 50 Wörter.

       Hallo...
                                                  Hallo...

                         ?
                                                  ?




                               ?

                                                  -


                     ?




                                   ?
................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

................................................................................................................................................

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:69
posted:5/6/2010
language:German
pages:7