FenKid Flyer2 - Kerstin Heinrich

Document Sample
FenKid Flyer2 - Kerstin Heinrich Powered By Docstoc
					           Wie alt muss mein Baby sein?
    Es ist am besten, Sie beginnen so früh wie
möglich mit einer FenKid-Gruppe, aber nicht bevor
Ihr Baby drei Monate alt ist. Für die sensible Zeit   Kerstin Heinrichs
  der allerersten Wochen wird ein Babymassage-
                  Kurs empfohlen.                     Entspannungstherapeutin/-pädagogin,

         Wie alt sind die anderen Babys?              FenKid®-Leiterin
 Bei der Gruppen-Zusammensetzung wird von
mir darauf geachtet, dass alle Babys möglichst in
der gleichen Altergruppe sind. Die Gruppen haben
  eine kleine, gleich bleibende Teilnehmerzahl.
                Wer macht mit?                        Bismarkstr. 1                         Die frühe Entwicklung von Kinder
 FenKid-Gruppen werden wochentags vorwiegend                                                             begleiten
   von Müttern mit ihren Babys besucht. Väter         66482 Lemberg
   Gruppen sind natürlich auch möglich, diese
 werden dann an den Wochenenden stattfinden.          Tel. 06331-277 839
   Nähere Infos dazu können Sie gern bei mir                                                                      FenKid-
                                                                                            Die Hauptrolle in der FenKid-Gruppe spielt
                   erfragen.
                                                      Handy: 0176-76153410                            das Baby mit seinen
                            FenKid-
       Wie lange dauert ein FenKid-Kurs?              eMail: kerstin311077@gmx.de                                        Interessen.
                                                                                              entwicklungsspezifischen Interessen
  Ein Kurs beinhaltet jeweils zehn Treffen. Die
einzelnen Treffen umfassen 60- 75 Minuten in          www.zeit-fuer-mich.2page.de
   den ersten Monaten, bei größeren Babys 90
Minuten. Viele Gruppen bleiben bis weit ins zweite                                                     Eltern-Kind-
                                                                                                       Eltern-Kind-Gruppe
  Lebensjahr des Kindes hinein zusammen. Ich                                                    für die ersten Lebensjahre aus der
     unterstütze dies indem ich die späteren                                                      Pädagogik von Emmi Pikler,
Fortsetzungskurse in eine Tageszeit lege, die auf                                                     Elfriede Hengstenberg
den Mittagsschlaf der größeren Babys Rücksicht                                                        und Maria Montessori
                     nimmt.

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:28
posted:5/6/2010
language:German
pages:1