– Elektrische Messungen an Beleu by pengxiang

VIEWS: 43 PAGES: 7

									K 1/97
Elektrische und elektronische
Fahrzeugsysteme
– Elektrische Messungen an Beleuchtungs-, Signal-, Start- und
  Zündanlagen
– Erkennen von Systemunterschieden und Beurteilung einzelner
  Komponenten
– Anwendung von geeigneten Prüf- und Reparaturanleitungen
– Auswahl und Einsatz verschiedener Mess- und Diagnose-
  geräte (z. B. Motortester, Oszilloskop, Multimeter, Diagnose-
  tool unter Beachtung der vorgeschriebenen
  Sicherheitsbestimmungen (UVV))



Notwendige Arbeitsmittel, die mitzubringen sind:
Tabellenbuch, Fachbuch, Schreibmaterial


Elektrische und elektronische Fahrzeugsysteme - K 1/97
K 2/97
Motor-Management-Systeme

– Systemvarianten erkennen
– Auswahl und Anwendung von techn., bzw. Werkstatt-
  Informations-Systemen TIS/WIS
– Systemdiagnose am Fahrzeug und Auswahl geeigneter
  Messgeräte
– Auslesen von techn. Daten aus dem Steuergerät eines
  Fahrzeugs
– Prüfen und Beurteilen von mech., elektr. und elektronischen
  Komponenten
– sach- und fachgerechte Kommunikation mit Kunden
– eigenständigen Ausführen fachlicher Tätigkeiten
Notwendige Arbeitsmittel, die mitzubringen sind:
Sicherheitsschuhe, Arbeitskleidung, Schreibmaterial, Fachbuch, Tabellenbuch

Motor-Management-Systeme - K 2/97
K 3/97
Fahrwerks- und Bremsentechnik

– Grundbegriffe der Radaufhängung und Fahrwerksgeometrie
– Optische und elektronische Vermessung von Fahrzeugen und
  deren Achsen auf Messständen
– Bauarten, Funktionsweise sowie Aufbau von verschiedenen
  Brems- und ABS-Anlagen an Krafträdern, PKW und LKW
– Druck- und Dichtheitsprüfungen im System
  (Hoch- und Niederdruckprüfung), Stellgliedertests
– Prüfungen bzw. Berechnung von Bremskräften
  und Verzögerungen
– Instandsetzungsarbeiten an Bremsanlagen


Notwendige Arbeitsmittel, die mitzubringen sind:
Tabellenbuch, Fachbuch, Schreibmaterial, Arbeits- u. Sicherheitskleidung

Fahrwerks- und Bremsentechnik - K 3/97
G-K 3/05 – Teil I
Messtechnische Grundlagen der
Fahrzeugelektrik/-elektronik
– Kennenlernen von elektrischen/elektronischen
  Grundgrößen und deren Berechnung
– Theoretische Einweisung und praktische
  Durchführung verschiedener Messübungen
– Verfahren und Messgeräte auswählen, Messfehler abschätzen
– Elektr. Verbindungen, Leitungen und Leitungsanschlüsse
  prüfen und instandsetzen




Notwendige Arbeitsmittel, die mitzubringen sind:
Tabellenbuch, Schreibmaterial, Arbeitskleidung, Handtuch, Seife

Messtechnische Grundlagen der Fahrzeugelektrik/-elektronik
- G-K 3/05-Teil 1
G-K 3/05 – Teil II
Messtechnische Grundlagen der
Fahrzeugpneumatik und Hydraulik
– Funktionspläne fahrzeugpneumatischer und hydraulischer
  Steuerungen und Kraftübertragungen lesen und beachten
– Hydraulische, pneumatische und elektrische Leitungen,
  Anschlüsse und mechanische Verbindungen prüfen und
  Prüfergebnisse dokumentieren
– Drücke an pneumatischen und hydraulischen Systemen
  messen und einstellen




Notwendige Arbeitsmittel, die mitzubringen sind:
Tabellenbuch, Schreibzeug, Taschenrechner, Arbeitskleidung

Messtechnische Grundlagen der Fahrzeugpneumatik und Hydraulik
- G-K 3/05 - Teil 2
G-K 2/05
Grundlagen der
Fahrzeuginstandsetzungstechnik
– Zerlegen, vermessen, prüfen und beurteilen von
  Aggregaten und einzelnen Bauteilen
– Arbeiten mit herstellerspezifischen Werkzeugen;
  selbstständige Beschaffung von technischen Informationen
  und Entwicklung von geeigneten Diagnose-Strategien
– Lesen von Stromlaufplänen und Reparaturanleitungen
– Auswahl geeigneter Mess-, und Prüfgeräte




Notwendige Arbeitsmittel, die mitzubringen sind:
Tabellenbuch, Schreibmaterial, Arbeitskleidung, Handtuch, Seife


Grundlagen der Fahrzeuginstandsetzungstechnik - G-K 2/05
G-K 1/05
Grundlagen der Werkstoffbearbeitung

– Arbeitsvorbereitung und Arbeitsplanung
– Manuelles Spanen und Umformen an fachspezifischen
  Werkstücken/Bauteilen aus Eisen- und Nichteisenmetallen
  (einschließlich vorbereitender Maßnahmen wie Anreißen
  und Körnen)
– Herstellung von Innen- und
  Außengewinde,Gewindereparatur
– Maschinelles Bearbeiten
– Fügen durch Verschrauben, Nieten, Kleben und Löten
– Prüfen und Messen
– Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Notwendige Arbeitsmittel, die mitzubringen sind:
Sicherheitsschuhe, Arbeitskleidung, Schreibmaterial


Grundlagen der Werkstoffbearbeitung - G-K 1/05

								
To top