Docstoc

10 Nachrichten

Document Sample
10 Nachrichten Powered By Docstoc
					           Nachrichten




                                                                                                   Weltweit kleinster Kopier-
                                                                                                   und Druckautomat für CDs/
                                                                                                   DVDs
                                                                                                   Unter dem Namen Disc Publisher SE
                                                                                                   hat Primera Technology das laut An-
                                                                                                   gaben weltweit kompakteste Dupli-
                                                                                                   zier- und Drucksystem für CDs und
                                                                                                   DVDs vorgestellt. Das Gerät brennt und be-
                                                                                                   druckt automatisch bis zu 20 Medien ohne manuel-
                                                                                                   len Eingriff. Mit Ausmaßen von 38,1 mal 37,5 mal 17,8 cm passt es
                                                                                                   auf jeden Büroschreibtisch, auf dem CDs und DVDs in Einzelstücken
                   Hochauflösender digitaler Bilderrahmen                                          und Kleinserien gebrannt und mit einem professionellen Aufdruck
                                                                                                   versehen werden sollen. Der Disc Publisher SE beinhaltet einen
                Als Ergänzung zu seinem Produktsortiment präsentiert JOBO erstmals zwei            Qualitätsbrenner vom Typ Pioneer DVR-111 DVD+/DVD-/CD-R. Prak-
                eigene digitale Bilderrahmen. Die beiden Modelle Photo Display PDJ700              tisch jeder Datentyp kann gespeichert werden, einschließlich Audio/
                und PDJ701 sind mit einem 7" großen und hochbrillanten TFT-Farb-Dis-               Musik, Video, Fotos und Daten jedweder Art. Nach dem Brennvor-
                play ausgestattet. Die Display-Auflösung der beiden Modelle beträgt 800 x          gang wird das Medium automatisch dem integrierten Tintenstrahl-
                480 Pixel bei einem Kontrastverhältnis von 400:1 und einer Leuchtkraft             drucker zugeführt, der die Silberscheibe direkt in einer Auflösung
                von 230 cd/m2. Um Bilder auf dem hochauflösenden Display betrachten zu             von bis zu 4800 dpi vollfarbig bedruckt. Der neue CD/DVD-Kompakt-
                können, werden die Digitalfotos einfach via Speicherkarte oder einem PC            automat kann über USB 2.0 an jeden PC unter Windows 2000/XP
                mittels beiliegendem USB-Kabel auf den Rahmen übertragen. Das Photo                angeschlossen werden. Das Gerät wird mit der Dupliziersoftware
                Display akzeptiert dabei alle gängigen Speicherkarten wie CF, SD, MMC,             PTPublisher SE ausgeliefert. Eine Software zum Erstellen der Auf-
                MS und xD. Alle wichtigen Funktionen lassen sich direkt über die Tasten            drucke für die gebrannten Rohlinge mit dem Namen SureThing CD
                auf der Rückseite der Geräte ausführen. Der interne Speicher des PDJ700            Labeler Primera Edition ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.
                bietet mit 128 MB Platz für ca. 1000 Fotos in optimaler Bildschirmauf-             Darüber hinaus läuft der Disc Publisher SE an jedem Mac unter Apple
                lösung, der 1 GB große Speicher des PDJ701 kann etwa 10.000 Bilder                 OSX. Die Dupliziersoftware CharisMac Engineering Discribe V5.0 wird
                fassen. Der PDJ701 ermöglicht dank seines integrierten 1500 mAh Li-Ion-            ebenso wie Design-Vorlagen für Adobe Illustrator und Photoshop
                Akkus einen Einsatz unabhängig von Kabel und Steckdose. Die beiden JOBO            mitgeliefert. Weitere Informationen unter www.primeraeurope.de
                Photo Displays können Bilder als Einzelbild, Miniatur oder Diashow mit
                verschiedenen Übergangseffekten anzeigen. Darüber hinaus bieten die di-
                gitalen Bilderrahmen Funktionen wie Kopieren, Löschen und Drehen von
                Fotos sowie Bildeffekte wie schwarz/weiß und das Einblenden eines Kalen-
                ders sowie der Uhrzeit. Mittels eines Timers können die Displays automa-
                tisch ein- und ausgeschaltet werden. Die beiden Photo Displays verfügen
                außerdem über einen integrierten Wecker. Weitere Informationen unter
                www.jobo.com


                   Automatische Raumüberwachung auch bei Nacht
                   Die beiden neuen Motion Jpeg IP Kameras von DIGITUS® sind durch
                   die einfache Integration in Security Applikationen bestens zur automa-
                   tischen Raumüberwachung, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich
                   geeignet. Die Raumüberwachung ist auf unterschiedliche Weise mög-
                   lich. Je nach Wichtigkeit der zu überwachenden Räume werden alle
                   Bilddaten auf einer SD Karte im integrierten Slot gespeichert und bedarfs-
                   weise über upload via FTP oder per E-Mail in regelmäßigen Abständen
                   versendet. Die andere Möglichkeit ist der direkte Anschluss via
                   Composite-Ausgang an einen Videorecorder oder Monitor zur direkten
                   Echtzeit-Überwachung. Damit auch bei Dunkelheit die volle Sicherheit
                   gewährleistet werden kann sind die Kameras mit integrierten Infrarot
                   LEDs ausgestattet. Die feststehende IP Kamera ist mit einer Bewegungs-
                   erkennungssoftware ausgestattet. Bei der kleinsten Bewegung werden            Aktion ausgeweitet
                   sofort Bilder aufgenommen und versendet. Die dreh- und schwenkbare            Bis zum 30. September 2007 wird Toshiba alle Modelle der Tecra A8 und
                   IP Kamera erfasst den Raum in einem Winkel von bis zu 340°. Bei beiden        Tecra A9-Serie mit Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie und Intel®
                                                                     Kameravarianten wer-        CoreTM Duo Prozessor mit einer Doppelgarantie ausstatten. Sollte inner-
                                                                     den Einzelbilder aufge-     halb des ersten Jahres nach Kauf des Notebooks ein technischer Mangel
                                                                     nommen, zum Stream          auftreten, der unter die Toshiba Herstellergarantie fällt, erhält der regist-
                                                                     zusammengestellt und        rierte Teilnehmer der Aktion nicht nur eine Gratisreparatur, ihm wird darüber
                                                                     versendet. In Kürze soll    hinaus auch der Kaufpreis des Notebooks rückerstattet. Einzige Vorausset-
                                                                     eine dritte Kamera von      zung für die Teilnahme an der Aktion ist die Online-Registrierung der neu
                                                                     DIGITUS®, eine Wire-        erworbenen Tecra A8 oder Tecra A9 innerhalb von 7 Tagen nach dem Kauf.
                                                                     less LAN Variante folgen.   Eine Registrierung, die sowohl in der Toshiba Garantiedatenbank als auch
                                                                     Weitere Informationen       für die Doppelgarantie durchgeführt werden muss. Die Aktion richtet sich
                                                                     unter www.digitus.info      ausschließlich an Personen und Unternehmen, die in Deutschland und Ös-
                                                                                                 terreich ansässig sind. Weitere Informationen unter
                                                                                                 http://computer.toshiba.de

10



06-16_nachrichten_prof907              10                                                                       22.08.2007, 15:28 Uhr
                                                                                                                                            Nachrichten




                                                                                             Gesamte Produktpalette im Sortiment
                                                                                             soft-carrier bietet jetzt die gesamte Produktpalette des LogiLink
                                                                                             Sortimentes ab Lager an. Es handelt es sich dabei um marktgän-
                                                                                             gige Produkte aus den Bereichen Netzwerktechnik, Accessories
                                                                                             und Multimedia, die soft-carrier zu leistungsfähigen Preisen an-
                                                                                             bietet. Hierzu zählen unter anderem Produkte wie Netzwerk-Ka-
                                                                                             meras, Headsets, Wireless-Netzwerkprodukte und Switches oder
          Fünf Geräte in einem                                                               auch Werkzeuge und USB-Produkte. Mit LogiLink Produkten kön-
          Als „Alleskönner“ kann man den Internet Broadband                                  nen Händler ein interessantes Zubehörkernsortiment unter einem
          Router von DIGITUS® bezeichnen. Mit nur einem Gerät liefert                        Label aufbauen. Für Fachhändler bieten sich attraktive Margen
          er einen Broadband Router, einen 4-Port Switch, einen Printserver, einen FTP-      für Produkte, die sowohl gewerbliche als auch private Kunden
          Server und einen Web-Cam-Server. Selbst einfache USB-Geräte können damit in        ansprechen. Das LogiLink Sortiment wird permanent weiterent-
          jede Netzwerkumgebung eingebunden werden. Der Router wird in einem an-             wickelt und den Marktentwicklungen angepasst. Weitere Infor-
          sprechenden Äußeren inklusive Netzteil angeboten. Die Konfiguration über das       mationen unter www.softcarrier.com
          integrierte Web-Interface ermöglicht auch ungeübten Anwendern die einfache
          Handhabung. Zusätzliche Sicherheit wird durch die Hardware-Firewall, NAT, Url-
          und Mac Address-Filter geboten. Kamera-Bilder, die über den Web Cam Server
          gesendet werden sind zudem über den Internetbrowser abrufbar. Der integrierte
          FTP Server für FAT12, 16 und 32 Dateisysteme und die Unterstützung der meis-
          ten handelsüblichen USB-Drucker macht den Multifunktionsserver zu einem be-
          liebten Helfer im Small Office Bereich. Weitere Informationen unter
          www.digitus.info

                                                                                             Vielseitige 2HE NAS-Lösung
                                                                                             Moderne Unternehmen legen Wert auf effiziente Storagelösungen,
                                                                                             die eine bestmögliche Performance bei hoher Skalierbarkeit und
                                                                                             Zuverlässigkeit bieten. Da sowohl die Zahlen der angebundenen
                                                                                             Anwender als auch die Datenmengen selbst permanent anstei-
                                                                                             gen, ist die sorgfältige Auswahl einer geeigneten Datenspeicher-
                                                                                             lösung unvermeidbar. Eine aktuelle Anwort im Bereich „Network
                                                                                             Attached Storage“ liefert ICO mit dem Proware Simbolo SATA2-
                                                                      Neu im
                                                                                             NAS-System SN-2803H4, das bequem und detailiert über die mit-
                                                                      Programm
                                                                                             gelieferte webbasierte Management-Software proNAS oder direkt
                                                                      Die api Computer-
                                                                                             über das frontseitige LCD-Bedienpanel konfiguriert werden kann.
                                                                      handels GmbH hat
                                                                                             Es optimiert die Systemverfügbarkeit und meistert problemlos
                                                                      die Produkte von
                                                                                             komplexe Speicherumgebungen. Um die Betriebsproduktivität bei
                                                                      ARCTIC COOLING
                                                                                             gleichzeitiger Risikominimierung zu verbessern, bietet das SN-
              ins Portfolio aufgenommen. Neu im Programm der api Computerhandels
                                                                                             2803H4 die Features Volume Replikation (Wiederherstellung) und
              GmbH sind ab sofort die CPU-Kühler, Lüfter und Grafikkartenkühler von
                                                                                             Snapshot Funktion (Momentaufnahme eines Volumes). Neben den
              Arctic Cooling. Das Unternehmen wurde im Jahre 2001 mit Sitz in der
                                                                                             RAID-Leveln 0, 1, 0+1, 3, 5, 6 und JBOD unterstützt es außerdem
              Schweiz gegründet und verfügt zusätzlich über Büros in Hongkong und
                                                                                             Hot Spare, Automatic Hot Rebuild (RAID-Wiederherstellung im
              Produktionsstätten in Asien. ARCTIC COOLING ist heute führend im Be-
                                                                                             laufenden Betrieb) sowie Online Capacity Expansion (Kapazitäts-
              reich hochwertiger PC-Kühlsysteme, die sehr leise sind und daher auch in
                                                                                             erweiterung im laufenden Betrieb). Das System birgt 8 Hot-Swap-
              modernen Großraumbüros optimal zum Einsatz kommen. „Bei api sehen
                                                                                             Wechselrahmen, die mit je nach Konfigurarionswunsch mit bis
              wir dieser Zusammenarbeit sehr positiv entgegen, denn zum Nutzen unse-
                                                                                             zu 8 SATA-2-Festplatten bestückt werden, wodurch eine Brutto-
              rer Kunden konnten wir unser Portfolio um technisch sehr anspruchsvolle
                                                                                             kapazität von bis zu 8 Terabyte möglich ist. Selbstverständlich
              Produkte zu günstigen Preisen erweitern“, so Carlos Ferreira, der für ARCTIC
                                                                                             handelt es sich bei dem integrierten RAID-Controller um eine rei-
              COOLING zuständige Produktmanager bei api. „Wir erwarten, dass diese
                                                                                             ne Hardware-Lösung. Die Netzwerkkonnektivität wird über zwei
              Partnerschaft auch für uns deutliche Umsatzsteigerungen mit sich bringen
                                                                                             Gigabit-LAN-Anschlüsse sichergestellt, die eine umfassende Multi-
              wird.“ Auch bei ARCTIC COOLING freut man sich über die künftigen Ge-
                                                                                             protokoll-Unterstützung also auch zum Beispiel Apple-Talk und
              schäfte: „Unser junges internationales Team wird unser Unternehmen durch
                                                                                             Mac Zone bieten. Ein redundantes Netzteil rundet das Hardware-
              diese Kooperation weiter nach vorn bringen. Wir sehen hier hervorragende
                                                                                             Angebot ab. Backups können über die clientseitige Software
              Möglichkeiten, gemeinsam mit unseren bestehenden Geschäftspartnern
                                                                                             proBACKUP initiiert werden. Zusätzlich wird aber auch Veritas
              weitere Marktanteile im Kühlergeschäft zu gewinnen“, kommentiert Peter
                                                                                             Backup Agent unterstützt Das Proware Simbolo SATA2-NAS-Sys-
              Jankowski, Manager Sales bei ARCTIC COOLING die Listung bei api. „Wir
                                                                                             tem SN-2803H4 kann bei der ICO GmbH erworben werden, die
              werden natürlich weiterhin bestrebt sein, neuestes Know-how in unsere
                                                                                             auch den technischen Support dafür leistet. Das System kann
              Produkte einfließen zu lassen, und damit die Qualität ständig weiter voran
                                                                                             außerdem online im Build-to-Order-Bereich auf www.ico.de un-
              zu bringen.“ Weitere Informationen unter www.api.de und www.arctic-
                                                                                             ter der Kurzbezeichnung ybts27 konfiguriert und auch direkt kal-
              cooling.com
                                                                                             kuliert werden.


                                                                                                                                                                 11



06-16_nachrichten_prof907             11                                                                 22.08.2007, 15:28 Uhr
           Nachrichten




                Mehr System, mehr Leistung
                Auf der DMS EXPO 2007 vom 25. bis 27. September 2007 in Köln
                stellt die ALOS GmbH die Version 5.0 ihrer Image- und Data-Capturing
                Lösung ALOS-SCAN vor, die komfortables Scannen, Indizieren und
                Exportieren von Dokumenten aller Art ermöglicht. Besonderes High-
                light ist die neue intelligente Stapelverwaltung, welche das parallele
                Verarbeiten von Scanstapeln ermöglicht und die verschiedenen Arbeits-
                schritte steuert. Damit löst ALOS die bisherige starre Reihenfolge ab,
                nach der die Belege erst gescannt, indiziert und exportiert werden
                mussten, bevor der nächste Belegstapel verarbeitet werden konnte.
                Mit dem neuen System ist eine deutlich flexiblere und auch schnellere
                Bearbeitung des Dokumenten-Inputs möglich. So kann der zweite Sta-
                pel bereits gescannt werden, während der erste noch in der Weiter-
                verarbeitung ist, was das Belegmanagement jetzt offener und leistungs-
                fähiger macht. ALOS-SCAN lässt sich sowohl für das Image- wie auch
                das Data-Capturing einsetzen, unterstützt also gleichermaßen das Scan-
                nen und Optimieren von Bildern sowie verschiedene Erkennungs-
                technologien zum Auslesen der Daten. Zahlreiche Exportschnittstellen
                erlauben die Weitergabe der Daten in nachgelagerte DMS-Lösungen.
                Die Version 5.0 wurde in der Entwicklungsumgebung .net realisiert
                und bietet eine neue, moderne Oberfläche mit intuitiv bedienbaren
                Schaltflächen. ALOS-SCAN ist als flexible Netzwerk-Version konzipiert. Während es eine lokale Installation des Programms auf den Arbeitsplatz-PCs gibt,
                liegen alle gescannten Daten, die diversen Einstellungen und Scannerparameter auf einem Fileserver. Dadurch lassen sich PCs innerhalb des Netzwerkes
                zuschalten und das System kann rasch expandieren. Abhängig von Lizenzierung und Serverleistung lassen sich so beliebig viele PCs in den Arbeitsablauf
                einbinden. Man kann beispielsweise an mehreren Plätzen scannen, an einem weiteren indizieren und an einem zusätzlichen Arbeitsplatz die OCR-Erken-
                nung oder den Autoindex vornehmen. Da die Programmteile voneinander gelöst sind, können die Arbeitsschritte an jedem beliebigen Arbeitsplatz durch-
                geführt werden. ALOS-SCAN passt sich somit Leistungsspitzen dank der Skalierbarkeit als Subsystem flexibel an. ALOS-SCAN kommt bei mittelständi-
                schen und großen Unternehmen mit mittlerem bis hohem Scanbedarf zum Einsatz. Weitere Informationen unter www.alos.de


                                                                                                                                Attraktiven Mini-PC mit Blu-
                                                                                                                                ray-Wiedergabe
                                                                                                                                Die Shuttle Inc. stellte eine komplett
                                                                                                                                ausgestattete und vorkonfigurierte
                                                  Business-Notebook-Familien                                                    PC-Lösung für den Media-Center-Be-
                                                  mit zahlreichen Neuheiten                                                     reich vor. Das neue Komplettsystem
                                                                                                                                Shuttle XPC G5 3201M ist als einer
                                                                                                                                der ersten Mini-PCs mit einem Blu-
                                                                                                                                ray-Laufwerk ausgestattet und kann
                                                                                                                                so aktuelle Kinofilme im HD-Format
                                                                                                                                wiedergeben. Der benötigte Leis-
                                                                                                                                tungsschub wird durch Prozessoren
                   Neue Notebooks für professionelle Anwender präsentiert die Toshiba                                           der Core 2 Baureihe, bis zu 4 GB Spei-
                   Europe GmbH Computersysteme Deutschland/Österreich. Platz spa-                                               cher und einer NVIDIA GeForce
                   rend aber auch mobil einsetzbar, hat das Notebook den Desktop PC                                             8600GTS Grafikkarte mit Beschleuni-
                   sowohl in kleinen Unternehmen als auch im heimischen Büro weitge-                                            gerfunktionen erreicht. Die volle Un-
                   hend verdrängt. Das neue Modell der Satellite P200-Reihe wird mit                                            terstützung des HDCP-Kopier-
                   leistungsfähigen Komponenten und einem Display im 17-Zoll-WXGA+-           schutzes über DVI und HDMI garantiert eine reibungslose Verbindung
                   Format auch gesteigerten Anforderungen gerecht. Auch das Angebot           mit modernen Flachbildschirmen. Die Leistung der Grafikkarte bietet
                   in den Satellite Pro-Reihen wird erweitert. Hohe Leistungsreserven im      zudem Unterhaltung im Großbildformat mit aktuellen PC-Spielen am
                   15.4-Zoll-Formfaktor für kleine oder mittelständische Unternehmen          heimischen Fernseher. In seiner Grundkonfiguration basiert das
                   bietet die Satellite Pro A200-Reihe. Die Satellite Pro P200-Reihe mit      Komplettsystem auf Windows Vista Home Premium mit integrierter
                   17-Zoll-Display eignet sich für multimediale Anwendungen im Busi-          Media-Center-Software. Die Steuerung mit der praktischen Fernbedie-
                   ness-Alltag. Mit dem Satellite Pro L40 wird eine günstige Einstiegs-       nung ist kinderleicht. Das VFD-Display in der Frontblende informiert
                   reihe für kleinere Unternehmen und den SoHo-Markt angeboten. Mit           zudem über alle Aktivitäten des Systems. Kommunikativ wird der Shut-
                   den Business-Notebook-Reihen Tecra M9 und Tecra S5 bietet Toshiba          tle XPC G5 3201M durch das integrierte WLAN-Modul und die Gigabit-
                   umfangreiche Plattformstabilität. Als kompaktes Arbeitsgerät im 14.1-      Netzwerkschnittstelle. Ein 7.1 Audiochip versetzt den Zuschauer bei Ki-
                   Zoll-Widescreen-Format empfiehlt sich die Tecra M9 für alle Benutzer,      nofilmen und 3D-Spielen ins Zentrum des Geschehens. Das Audio-Sig-
                   die häufig unterwegs sind. Eine Display-Nummer größer, ist die neue        nal kann hierzu per SPDIF verlustfrei an den angeschlossenen Verstär-
                   Tecra S5-Serie auch für einen längeren stationären Einsatz konzipiert,     ker übertragen werden. Jedes von Shuttle gefertigte Komplettsystem
                   ohne die mobilen Qualitäten und bequemes Arbeiten zu vernachlässi-         beeinhaltet 24 Monate Pick-up-and-Return-Service und eine europaweit
                   gen. Mit dem Satellite X200-203 präsentiert Toshiba ein Modell für         kostenlose Hotline für schnelle Hilfe. Der Shuttle XPC G5 3201M ist im
                   Gamer und Grafiker mit hohen Ansprüchen. Eine exzellente Grafik sorgt      Shuttle Systems Configurator nach eigenen Wünschen konfigurierbar.
                   für Höchstleistung im 3D-Spielbereich. Ein großes Plus bietet auch         Prozessor, Speicher, Festplatte und die TV-Karte können neben zusätz-
                   das integrierte HD DVD-ROM-Laufwerk. Weitere Informationen unter           lichen Shuttle XPC Accessories individuell ausgewählt werden. Weitere
                   http://computer.toshiba.de                                                 Informationen unter eu.shuttle.com/de


12



06-16_nachrichten_prof907             12                                                                    22.08.2007, 15:29 Uhr
                                                                                                                                        g _       _         p




                                                                                                                                              Nachrichten




                                                                                                                                          soft-carrier
                                              Vielseitiges Datenerfassungsgerät mit IP-54-Schutz
                                              Der Metrologic Optimus PDA stellt sich als mobilen Computer mit inte-
                                              griertem Barcodescanner vor. Ausgestattet mit WindowsCE Pro 5.0 als
                                              Betriebssystem und einem schnellen Intel XScale PXA270-Prozessor
                                              mit 520MHz Taktfrequenz, bietet er eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten
                                              entlang der Wertschöpfungskette des Handels, der Gastronomie, im La-
                                              ger, bei der Inventur, für Paketdienste sowie Anwendungen in der In-
                                              dustrie. Darüber hinaus ist der Optimus PDA zukunftssicher und flexi-
                                              bel für individuelle Kundenwünsche und zählt dabei zu den schnellsten
                                              Geräten seiner Klasse. Sein mit Gummipuffern verstärktes ergonomi-
                                              sches Gehäuse übersteht einen Fall aus 1,5 m Höhe, während die Schutz-
                                              klasse IP 54 den Schutz gegen Staub- und Spritzwasser attestiert. Dies
                                              qualifiziert den OptimusPDA auch für raue Arbeitsumgebungen im Innen-
                                              und Außenbereich. Neben der beleuchteten numerischen Tastatur, die
                                              eine flüssige und sichere Zahleneingabe ermöglicht, ist das Gerät mit
                                              einem auch bei Tageslicht gut lesbaren 3,5" LCD-Touchscreen-Farb-
                                              display, das die Bedienung mittels Eingabestift erlaubt, ausgestattet.
                                              Reicht der integrierte 128 MB SD-RAM-Speicher bzw. der 128 MB NAND-
                                              Flashspeicher nicht aus, stehen der leicht zugänglicher Mini-SD-Kartenlot
             für den Einbau einer größeren Speicherkarte sowie ein R-UIM-Slot zur Verfügung. Der Optimus PDA
             verfügt über einen ausdauernden Lithium-Ionen-Akku mit 2000 mAH Kapazität, was einen Betrieb von
             bis zu 72 Stunden erlaubt. Ein weiterer Akku kann in der Dockingstation aufgeladen werden. Der
             OptimusPDA ist entweder mit Laser oder mit einer CMOS Imaging Engine verfügbar, mit der 1D und
             2DBarcodes erfasst werden können. Ebenso gibt es die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Funk-
             Technologien, inklusive Bluetooth, WLAN und WWAN, zu wählen. Samt Akku bringt der Optimus PDA
             nur 328g auf die Waage. Das Zubehör wie z.B. ein aufsteckbarer Pistolengriff, ein GPS-Modul oder eine
             Ledertasche das Angebot ab. Unter wenigen Resellern ist die ICO GmbH als Metrologic Platin Distributor
             vom Hersteller zertifiziert, den Metrologic Optimus PDA anzubieten, technischen Support bereitzustel-
             len und Anwendungen für das Gerät zu programmieren. ICO bietet bis zum 30.10.2007 kostenlose
             Verlängerung der Garantie aller Hardwarekomponenten auf 3 Jahre beim Kauf eines Servers mit AMD
             Prozessor mit Suse Linux Enterprise Server 10 (kurz SLES). Weitere Informationen unter www.ico.de



            Neuen Desktop-Replacement-Modelle
            Mit den beiden neuen Desktop-Replacement-Modelle Satego P200 hat Toshiba den Fokus deutlich auf
            Multimedia gerichtet. Beide Geräte kommen mit 17-Zoll-WXGA+-Display und integrierten Harman/Kar-
            don®-Lautsprechern mit Dolby Sound Room Raumklang. In das Displaygehäuse ist eine Webcam mit
            einer Auflösung von 1.3 Millionen Pixel integriert. Die Festplattenkapazität liegt bei 160-GB bzw. 200-
            GB. Das höher positionierte Modell Satego P200-15U gewährleistet mit einem Intel®Core TM 2 Duo Pro-
            zessor T7100, einer 200-GB-Festplatte und einer ATI Mobility Radeon TM HD2600 Grafikkarte eine be-
            achtliche Leistung für alle multimedialen Anwendungen. Der Satellite P200-16W kommt mit einem
            Intel®Core TM 2 Duo Prozessor T5450, einer Speicherkapazität von 160 GB und einer ATI Mobility Radeon
            TM HD2400. Hohe Flexibilität wird bei den beiden Satego P200-Modellen durch ihre vielfältige Schnitt-
            stellen-Ausstattung erreicht. Sechs USB 2.0-Schnittstellen ermöglichen den Anschluss zahlreicher Zu-
            satzgeräte. Dank des integrierten 5:1-BridgeMedia-Speicherkartenlesers (SD TM/MMC/ MemoryStick/
            MemoryStick Pro/ xD TM) können die Speicherkarten von Kameras oder Camcordern auch direkt einge-
            setzt werden. Zusätzlich steht ein ExpressCard TM Steckplatz bereit, mit dem eine fast viermal höhere
            Datenrate als mit bisherige PC-Cards erzielt werden kann. Auch im Internet sind die beiden Geräte schnell.
            Der Satego P200-15U ist mit integriertem WLAN 802.11 a/g/n bereits für künftige Netzwerktechnologien
                                                             vorbereitet, der Satego P200-16W verfügt über den ak-
                                                             tuellen WLAN-Standard 802.11 a/b/g. Beim Zugang zu
                                                             kabelgebundenen und kabellosen Netzwerken tritt die
                                                             Toshiba Software ConfigFree TM V7.00 unterstützend
                                                             zur Seite. Für eine kabelbasierte Netzwerkanbindung ist
                                                             ein international kompatibles V.90-Modem (56 kbps) in-
                                                             tegriert. Im Lieferumfang der Satego P200-Reihe ist ein
                                                             umfangreiches Softwarepaket enthalten. Die beigefüg-
                                                             ten Programme Toshiba Disc Creator V2.0, Ulead DVD
                                                             MovieFactory® und Intervideo WinDVD TM 8.0 sind für
                                                             das Verwalten, Betrachten und Brennen von Bild-, Mu-
                                                             sik- und Film-Dateien auf CD oder DVD zuständig. Das
                                                             Softwarepaket umfasst außerdem Symantec Norton
                                                             Internet Security TM 2007 inklusive 90 Tage kostenlose
                                                             Upgrades. Weitere Informationen unter http://
                                                             computer.toshiba.de


                                                                                                                                              softcarrier       13



06-16_nachrichten_prof907             13                                                                        22.08.2007, 15:29 Uhr

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:5
posted:4/15/2010
language:German
pages:4