Docstoc

AMTSBLA TT AMTSBLATT www allmersbach de Amtliches Mitteilungsblatt

Document Sample
AMTSBLA TT AMTSBLATT www allmersbach de Amtliches Mitteilungsblatt Powered By Docstoc
					AMTSBLATT




                                     www.allmersbach.de


            Amtliches
            Mitteilungsblatt
            der Gemeinde
            Allmersbach im Tal



            Nr.   11
            Freitag,
            14. März 2008




            Inhalt
            Seite 2
            Amtliche
            Bekanntmachungen
            Aus der Verwaltung
            Fundsache
            Seite 3
            Wichtige Rufnummern
            Seite 4
            Standesamt
            Wir gratulieren
            Feuerwehr
            Recycling
            Seite 5
            Bereitschaftsdienste
            Seite 6
            Kirchliche Nachrichten
            Seite 9
            Aus den Vereinen
            Seite 13
            Informativ
            und wissenswert
            ab Seite 15
            Werbung
2                                               MITTEILUNGSBLATT            ALLMERSBACH IM TAL                                 14.03.2008   Nr. 11/2008




                        Amtliche Bekanntmachungen
          Aus der Verwaltung                                                         Wichtig – bitte beachten
                                                                           Der Redaktionsschluss für das Mitteilungsblatt in Woche 12 ist
                                                                           bereits am Montag, 17. März 2008, 12.00 Uhr
       Flurputzete am 8. März 2008 –                                       Ihre Gemeindeverwaltung
            Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer!

                                                                                               Fundsache
                                                                           Datum                Fundgegenstand/
                                                                                                Fundort
                                                                           11.03.2008           Armbanduhr
                                                                                                Schorndorfer Straße 60, AiT


                                                                                   Veranstaltungskalender 2008
    Es lag wohl am nassen und ungemütlichen Wetter, dass sich dies-                                         März
    mal nur eine kleinere Gruppe von Helferinnen und Helfer zur Flur-
                                                                           Datum              Veranstaltung       Veranstalter       Veranst.-Ort
    putzete eingefunden hatte. Die aber ging mit besonderem Elan und               14.03.2008 17.00 Uhr           Landfrauen         Rathausplatz
    Fleiß an die Sache heran, denn entsprechend groß war die zu bewäl-                        Osterbrunnen-       Weissacher Tal     Allmersbach im Tal
                                                                                              einweihung
    tigende Arbeit.                                                                20.03.2008 19.00 Uhr -         ev. Kirche         Alte Kirche
                                                                                              Gründonnerstag-
                                                                                              Abendmahlsgottes-
                                                                                              dienst
                                                                                   30.03.2008 RC-Car              Hartplatz          Herr Weirich

                                                                           Haben Sie schon mal den Veranstaltungskalender im Internet unter
                                                                           www.allmersbach.de Bereich – Aktuelles / Veranstaltungen angeschaut?


                                                                            Veranstaltungsreihe
                                                                             im Alexander-Stift
                                                                           In landschaftlich schöner Lage in Kirchberg
                                                                           an der Murr ist nun das Gemeindepflege-
    Mit fleißigen und flinken Händen wurde beim „Frühjahrsputz“ all          haus des Alexander-Stifts fertiggestellt. Daher lädt das Alexander-Stift
    das weggeräumt, was andere im Laufe der Zeit achtlos in die Natur      auf Sonntag, 16. März 2008, von 11:00 bis 17:00 Uhr zum „Tag
    geworfen hatten. Nach einigen Stunden Arbeit waren Bäche und           der offenen Tür“ sowie in den Folgewochen zu einer interessanten
    Wegeränder von Dosen, Flaschen, Plastiktüten, Styropor und allerlei    Veranstaltungsreihe ins Gemeindepflegehaus Kirchberg a. d. Murr,
    anderem Müll befreit. Und wie man sieht hat die Flurputzete beson-     Schulstraße 41, ein.
    ders unseren jungen Helfern viel Spaß gemacht.
                                                                           18.3.    Selbstbestimmt altern! –
                                                                                    Vorsorgevollmacht und
                                                                                    Betreuungsverfügung
                                                                                    Vortrag: Prof. Dr. Ulrich Goll, MdL
                                                                                    Justizminister und
                                                                                    stellvertretender Ministerpräsident
                                                                                    von Baden-Württemberg
                                                                                    Beginn: 19:00 Uhr
                                                                                    Stehempfang ab 18:00 Uhr

                                                                           26.3.    Hausgemeinschaften des Alexander-Stifts
                                                                                    Vortrag: Monja Boschet, Heimleitung
                                                                                    des Gemeindepflegehauses in Weinstadt-Schnait
                                                                                    Beginn: 19:00 Uhr
                                                                                    Stehempfang ab 18:00 Uhr
                                                                           2.4.     Die Wurzeln des Alexander-Stifts in Bessarabien
                                                                                    und die Verbindung von Kirchberg nach
    An dieser Stelle möchte ich mich sehr herzlich bei allen Helferinnen            Lichtental in der Ukraine
    und Helfern für ihren tatkräftigen Einsatz bedanken!                            Vortrag: Diakon Günther Vossler, Vorstand des
                                                                                    Alexander-Stifts
    Ihr                                                                             Beginn: 19:00 Uhr
    Ralf Wörner, Bürgermeister,                                                     Stehempfang ab 18:00 Uhr
14.03.2008   Nr. 11/2008                 MITTEILUNGSBLATT      ALLMERSBACH IM TAL                                        3




             Gemeinde Allmersbach im Tal                  –                      Wichtige Rufnummern -
   Ärzte und Gesundheitsvorsorge                              Forstdienststelle
   Dres. Lewin, prakt. Ärzte              52535               Herr Brujmann Tel.Nr.                 53706
   Zahnarzt, Dr. E. Wolf-Böhle            52995               Sprechstunde in Allmersbach i.T.
   Semmler, Barbara, Hebamme              54450               Paul-Hindemith-Str. 17
   Sauter-Wolf, Ute                                           dienstags zwischen 15.00 und 17.00 Uhr
   Krankengymnastik                       53280
   Wagner, Dieter Massage
   und Physiotherapie                     58763               Banken
   Ittenbach, Gerhard, Physiotherapie und                     KSK Backnang                          35380
   Osteopath, Lymphdrainage- und Reflex-                      Raiffeisenbank Weiss. Tal             35550
   zonentherapeut nach Thomas             345 52 69           Volksbank Backnang                    90060

   Rats-Apotheke, Allmersbach/T.         359020               Diakonische Bezirksstelle
                                                              Backnang
                                                              Eduard-Breuninger-Straße 47           95890
   Alexanderstift                                             - Ehe-, Familie-, Lebensberatung
   Hofäcker 12, Allmersbach/T            36 79 40             - Soziale Beratung
                                                              - Kur- und Erholungsvermittlung
   Bürgermeisteramt                      3530-0               - Suchtberatung
   Bauhof                               366243                Termine nach telefonischer Vereinbarung
   Wasserversorgung
   Stadtwerke Backnang                   176-17               Psychosoziale Beratungsstelle der
                                                              Caritas Backnang
   Kindergärten                                               Albertstraße 8                        91156-0
   Allmersbach im Tal, Im Wiesental                           Frauenhaus
   Gruppe Frau Henning                  310211                Verein zur Hilfe für Frauen und Kinder e.V.
   Gruppe Frau Rath                     310210                Frauenhaus: Das Kontaktbüro (Tel. 07181/61614)
   Gruppe Frau Haider                   310212                am Wochenende sind wir über das Polizeirevier
   Gruppe Frau Jovanovski               310213                Schorndorf (Tel. 204-0) erreichbar.
   Gruppe Frau Schuster                 914 0915
   Gruppe Frau D. Klenk, Im Wacholder   312990                Hospizdienst Rems-Murr-Kreis e.V.
   Heutensbach/Frau Geipel/Frau B. Klenk 51912                Theodor-Kaiserstr. 33/1, 71332 Waiblingen
                                                              info@hospiz-remsmurr.de
   Schulen                                                    Begleitung Schwerstkranker, Sterbender und ihrer
   Grundschule Im Wacholder              310595               Angehörigen,
   Allmersbach im Tal                                         Ambulanter Hospizdienst, Tel.: 07151/95919-50
   Bildungszentrum                                            Einsatzleitung für den gesamten Rems-Murr-Kreis
   Weissacher Tal – Schule               3520-0               Unterstützung zu Hause, im Krankenhaus und im
                                                              Pflegeheim
   Kinderbücherei Allmersbach                                 ambulant@hospiz-remsmurr.de
   im Tal – Öffnungszeiten –                                  Stationäres Hospiz Backnang, Tel. 07191/34333-0
   montags, dienstags, donnerstags,                           Stationaeres@hospiz-remsmurr.de
   jeweils von 15.oo – 17.oo Uhr        344460

   Jugendhaus Heutensbach                 899986

   Turn- und Versammlungshalle            310597

   Feuerwehr
   Kurz, Edgar, Kommandant               5 47 10
   Jobke, Ingo, stv. Kommandant          5 22 13

   Kirchen
                                                                                    Impressum
   Evang. Kirche                                                   Herausgeber: Gemeindeverwaltung Allmersbach im Tal
   Pfarrer Häcker                        310 160
   Pfarrerin Elke Gebhardt               310 160                            Verantwortlich für den gesamten
   Kath. Kirche                                                        amtlichen und redaktionellen Teil i.S.d.P.:
   Pfarrer Kraus                         51211                        Bürgermeister Ralf Wörner oder Vertreter im Amt
   Meth. Kirche                          310250
   Neuap. Kirche                                                          Verantwortlich für den Anzeigenteil:
   Herr Feihl                            83332                                 Roland Schlichenmaier e.K.
   Ev. Freikirche Gemeinde Gottes        9140-800
   Pastor Marc Brenner                   9140-810                          Verlag, Gesamtherstellung, Vertrieb:
                                                                                 Medienwelt Schlichenmaier,
   Postagentur Allmersbach/Tal           910247                                  Roland Schlichenmaier e.K.
                                                                        Stuttgarter Straße 72, 71554 Weissach imTal,
   Notariat Weissach im Tal II           5005-36
                                                                    Telefon 0 71 91/35 56-0, Telefax 0 71 91/35 56 -10
   Kaminfeger                                                                  E-Mail: info@schlichenmaier.de
   Kurz                                  07182/49317
                                                                             Erscheinung: wöchentlich freitags
   SÜWAG                                                                  Redaktionsschluss: dienstags 17.00 Uhr
   Bezirkstelle Backnang                  07144/266-211
4                                            MITTEILUNGSBLATT            ALLMERSBACH IM TAL                                                 14.03.2008           Nr. 11/2008


    Diakoniestation
    Weissacher Tal
                                                                                                         Recycling
                                                                       Abfallwirtschaftsgesellschaft
    Gesprächskreis
                                                                       Rems-Murr-Kreis mbH
    für pflegende Angehörige
    Herzliche Einladung für unser Treffen im März.                                          Entsorgungstermine Allmersbach
    Es wird Frühling! Deshalb werden wir aktiv und
    kreativ. Frau Maurer kommt zu uns und bringt
                                                                                                                            März 2008
    Bastelideen mit. Sie brauchen eine Schere und Klebstoff.
                                                                       alle Restmüll-Container (770/1100 Liter)                                      Di, 11.3              Do, 27.3
    Wir treffen uns am 18.3. um 14.30 – 16.00 Uhr im Evang. Gemein-    Restmüll-Container (770/1100 Liter), wöchentl. Leerung              Di, 4.3   Di, 11.3   Di, 18.3   Do, 27.3
    dehaus in Unterweissach in der Friedensstr.                        alle Restmülleimer                                                  Di, 4.3
    Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen und Gelegenheit zum       Restmülleimer mit 2-wöchentl. Leerung                               Di, 4.3              Mo, 17.3

    Gespräch. Neue oder seltene Gesichter sind immer gerne willkom-    Biomüll                                                                       Di, 11.3              Di, 25.3

    men.                                                               Gelbe Tonne                                                         Fr, 7.3
                                                                       Problemabfälle
    Es freuen sich auf Sie:
                                                                       Parkpl. Schorndorfer Str. / In den Äuleswiesen, 13.15 - 13.45 Uhr   Fr, 7.3
    Bärbel Nickel             Christiane Kunze
                                                                       Heutensbach, gegenüber Rathaus, 14.15 - 14.45 Uhr                   Fr, 7.3
    Tel.: 52441               Tel.: 300460
                                                                       AWG Service-Telefon:
                                                                       Fragen zur Vermeidung, Verwertung und Entsorgung von Müll
                    Standesamt                                         werden von der Abfallwirtschaftsgesellschaft unter den Telefonnum-
                                                                       mern 0 71 51 / 501 95 35 und 501 95 38 beantwortet. Anfragen
    Sterbefälle                                                        per Telefax sind unter 0 71 51 / 501 95 50 möglich.
    Am 24.02.2008:                                                     E-Mail: info@awg-rems-murr.de
    Anna Gleißner, Uhlandstraße 10, Allmersbach im Tal                 Internet: http://www.awg-rems-murr.de
    Am 05.03.2008:
    Helga Elfriede Knappek, Bergäckerstraße 5, Allmersbach im Tal
                                                                                              Allmersbach - Verschiebung der
                                                                                                 Abfallentsorgungstermine
                                                                       In der Woche vor Ostern kommt es in Allmersbach zu einer Termin-

               Wir gratulieren                                         verschiebung bei der Restmüllentsorgung: Die Restmülltonnen mit
                                                                       14-täglichem Leerungsrhythmus werden bereits am Montag, 17.
    Geburtstage                                                        März geleert.
    14.03. Frau Anna Kleinknecht, Hartweg 10               80 Jahre    Die AWG bittet um Beachtung des geänderten Entsorgungstermins.
    16.03. Frau Margarete Metzig, Hofäcker 12              92 Jahre
    17.03. Herr Joachim Ronies, Mörikestr. 23/1            79 Jahre
    18.03. Frau Maria Steinheil, Im Reutle 47
           Frau Anna Frida Einholz, Hofäcker 12
                                                           96 Jahre
                                                           88 Jahre
                                                                                                          Werbung
           Herr Rudolf Bittl, Teckweg 8                    73 Jahre
           Herr Wolfgang Friedrich Lillich,
           Stiftswaldstr. 23                               72 Jahre
    19.03. Frau Ella Rinke, Stiftswaldstr. 51              86 Jahre
           Frau Helene Frank, Hohenneuffenweg 8            76 Jahre



                      Feuerwehr
    Freiwillige Feuerwehr
    Allmersbach im Tal                                                            Achtung, Große Schrottsammlung!!!
    Aktive Feuerwehr                                                               Kostenlos zugunsten der Umwelt!
    Am Montag, dem 31. März 2008, 20.00 Uhr, Ausschusssitzung,              Am Mittwoch, 19.03.08. Wir bitten darum, das Material
    Feuerwehrhaus Allmersbach im Tal                                       gut sichtbar bis 8.00 Uhr an den Straßenrand zu legen.
                                                                                     Dies gilt für die Gemeinde Auenwald,
    Jugendfeuerwehr                                                                   mit allen dazugehörigen Teilorten.
    Am Dienstag, dem 01. April 2008, 19.00 Uhr, Löschangriff Sonder-          Wir holen landwirtschaftliche Maschinen, Holzöfen,
    rohre/Schaum                                                           Badeöfen, Blechteile, Industriemaschinen, Autobatterien,
                                                                                   Buntmetalle, sowie Elektrokabel usw. ab.
    Feuerwehr – Sportgruppe                                               Elektrogeräte, Kühl-, Gefrierschränke, Waschmaschinen
    Am Mittwoch, dem 19. März 2008, 19.30 Uhr Feuerwehr-Sport am                              und Trockner nicht!
    Feuerwehrhaus in Allmersbach im Tal                                   Das Material dieser Abholung ist Eigentum der Firma Linde.
                                                                                     Diebstahl wird strafrechtlich verfolgt.
                                                                                                            Bei Fragen rufen Sie an!
                                                                                  Firma Linde · Telefon 0 79 03 / 93 23 31 oder 29 24
                www.allmersbach.de                                               Handy 01 51 / 15 30 40 73 oder Handy 01 71 / 4 14 77 35
14.03.2008    Nr. 11/2008                            MITTEILUNGSBLATT         ALLMERSBACH IM TAL                                                5




                                         Bereitschaftsdienste
Notruf                                   1 10                                Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Feuerwehr                                1 12                                Am Samstag, dem 15. März 2008
                                                                             Dr. med. Scheuber, Schillerstr. 9, Backnang, Tel.: 07191/960 707
Polizeiposten
                                                                             Am Sonntag, dem 16. März 2008
Unterweissach                            35 26-0                             Dr. med. Schreier, Eduard-Breuninger-Str. 25, Backnang,
Rettungsdienst                                                               Tel.: 07191/6 82 25
Krankentransport                         19 222
                                                                             Kinderärztlicher Notfalldienst
Ev. Krankenpflegeförderverein                                                 Am Samstag, dem 15. März 2008
                                                                             Praxis Dr. med. Weimann, Seegartenstr. 5, Winnenden,
Allmersbach im Tal                                                           Tel.: 07195/601 01
71573 Allmersbach im Tal, Heutensbacher Str. 41,
                                                                             Am Sonntag, dem 16. März 2008
Telefon: 310160 Pfarramt
                                                                             Gem. Praxis Dr. Conzelmann/Dr. Prekas, Gartenstr. 59, Urbach,
Werden Sie Mitglied im Krankenpflegeverein!
Unterstützen Sie die Arbeit unserer Gemeindeschwestern und damit die
                                                                             Tel.: 07181/830 04
Krankenpflege zuhause! Der Jahresbeitrag beträgt z.Zt.: Euro 15,00            Wir bitten zu beachten:
Voba Backnang, Kto. Nr. 50000004, BLZ.: 60291120                             Montag-Freitag von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr:
Telefon: 300349 Kirchenpflegerin                                              Die diensthabende Praxis erfahren Sie über den Anrufbeantworter
Anmeldeformulare gibt es beim Ev. Pfarramt, Heutensbacher Str. 41            Ihres Kinderarztes.
bzw. Kath. Pfarramt, Am Sandberg 15, 71554 Weissach im Tal,
Tel. 51211 und auf dem Rathaus.
                                                                             Augenärztlicher Notfalldienst
Diakoniestation Weissacher Tal                                               Erreichen Sie unter folgenden Tel. Nr.: 01805/284367 bzw. 01805/
                                                                             Augen SOS
Brüdenwiesen 7, 71554 Weissach im Tal – Unterweissach
(Haus II des Alexander-Stifts im Gartengeschoss)
Pflegedienstleitung:                              Telefon 9115-30             HNO-ärztlicher Gebietsdienst
                 Schwester Heike Stadelmann                                  außerhalb der Sprechstunden 08.00 – 08.00 Uhr
Geschäftsführung: Martina Zoll                            Telefon 9115-33    Am Samstag, am Sonntag und an den Feiertagen unter Telefonnum-
Sprechzeit         Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr                                  mer: 01805 003656
Tagespflege: Rosemarie Drac                                Telefon 9115-40
Öffnungszeit       Mo – Fr 8.00 – 16.00 Uhr
                                                                             Zahnärztlicher Notfalldienst
Deutsches Rotes Kreuz                                                        für den Rems-Murr-Kreis
Ambulante Pflege und Mobile Dienste, Backnang                                 An Wochenenden und Feiertagen zentral zu erfragen über Anrufbe-
Wir bieten an:                                                               antworter Tel. 0711/7877744
• Behandlungspflege durch examinierte Pflegekräfte
• Grundpflege mit Fachpflegekräften und Zivildienstleistenden
• Hauswirtschaftliche Versorgung
                                                                             Apotheken-Bereitschaftsdienst
Pflege und Unterstützung bei:                                                 Am Samstag, dem 15. März 2008
• Behindertenfahrdienst auch mit Rollstuhl                                   Rats-Apotheke, Backnanger Str. 38, Allmersbach im Tal,
  (Ärzte, Einkäufe, Besucherfahrten, Ausflüge, Restaurantbesuche usw.)
                                                                             Tel.: 07191/35 90 20
• Hausnotruf        • Mobile Dienste   • Hilfsmittelberatung                 Am Sonntag, dem 16. März 2008
Auskunft, Information und Beratung:                                          Brücken-Apotheke, Sulzbacher Str. 21, Backnang,
Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Rems-Murr e.V.                           Tel.: 07191/65133
Ambulante Pflege und Mobile Dienste, Backnang, Frau Finsinger
Eugen-Adolff-Str. 120, 71522 Backnang
Tel. 07191/88311, Fax 07191/953690
                                                                             Tierärztlicher Bereitschaftsdienst
Internet: www.kv-rems-murr.drk.de, E-mail: info@kv-rems-murr.drk.de          (für Groß- und Kleintiere)
                                                                             Am Samstag, dem 15. März und Sonntag, dem 16. März 2008
                                                                             Tierarztpraxis Krüger, Schönblickstr. 18, Backnang,
Wer braucht Hilfe?                                                           Tel.: 07191/902284
Nachbarschaftshilfe für Allmersbach im Tal
Evangelische Kirchengemeinde, Ev. Pfarramt, Telefon 310160
Katholische Kirchengemeinde, Frau Bittl, Telefon 52016                       Tierärztlicher Notdienst
Jeder kann in eine Situation geraten, in der er Hilfe braucht. In Allmers-
bach gibt es die Nachbarschaftshilfe, die sich im Rahmen ihrer Möglich-      für Kleintiere Rems-Murr
keiten dazu anbietet.                                                        Zu erreichen über Zentrale (Tiernot)
Bei Krankheiten, Gebrechlichkeit, Familiennotstand können wir im             Tel. 07000/8437668
Haushalt und beim Einkaufen helfen. Außerdem können wir Sie zum
Arzt begleiten und Behördengänge mit Ihnen erledigen. Auch Babysitten                Fett- u. Ölbrände nie mit Wasser löschen!
ist möglich.
6                                             MITTEILUNGSBLATT          ALLMERSBACH IM TAL                          14.03.2008   Nr. 11/2008




                                  Kirchliche Nachrichten
    Evangelische Kirchengemeinde                                       Rekordergebnis bei der Altpapiersammlung
                                                                       Bei der Altpapiersammlung am 23. Februar wurde die
    Allmersbach im Tal                                                 fast unglaubliche Menge von 19,69 Tonnen Papier
                                                                       gesammelt. Seit Beginn der Aufzeichnungen der Sam-
    Evangelisches Pfarramt Allmersbach im Tal; Heutensbacher Str. 41   melergebnisse vor ca. zehn Jahren wurde noch nie so viel Papier bei
    Bankverbindung: Volksbank Backnang; Kto-Nr. 5 000 000 4;           einer einzigen Sammlung zusammengetragen.
    Bankleitzahl: 602 911 20                                           An dieser Stelle möchten wir uns sehr herzlich bei allen Allmers-
    Pfarramt I              Pfarrer Häcker                             bachern und Heutensbachern bedanken, die ihr Papier für unsere
    Pfarramt II             Pfarrerin Gebhardt                         Sammlungen aufheben und damit einen unschätzbaren Beitrag zur
    Telefon Pfarrbüro:      310 160                                    Finanzierung unserer Jugendarbeit leisten.
    Fax Pfarrbüro:          310 162                                    Unser besonderer Dank gilt all den fleißigen Helferinnen und Helfern
    E-Mail:                 pfarramt@ev-kirche-allmersbach.de          sowie den Besitzern der Traktoren, die eine solche Sammlung erst
    Internet:               www.ev-kirche-allmersbach.de               möglich machen.
                                                                       Die nächsten Altpapiersammlungen finden statt am:
    Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
                                                                       03. Mai 2008, 19. Juli 2008, 27. September 2008
    Dienstag und Freitag: 08.30 – 11.30 Uhr
                                                                       22. November 2008
    Donnerstagnachmittag: 16.00 – 18.00 Uhr
                                                                       Urlaub von Pfarrerin Elke Gebhardt und Pfarrer Albrecht
    Freitag, 14. März 2008                                             Häcker
    10:00 Uhr     Eltern-Kind-Gruppe „freche Mäuse“                    Pfarrbüro nur eingeschränkt besetzt
    19:30 Uhr     Posaunenchorprobe                                    Pfarrerin Gebhardt hat vom 17.03. bis 23.03.2008 Urlaub.
    20:00 Uhr     Familienkreis: Ein Abend um die Bibel –              Pfarrer Häcker hat vom 24.03. bis einschl. 30.03.2007 frei.
                  „Ich habe Gnade gefunden“                            Die beiden Pfarrer vertreten sich gegenseitig.
    Sonntag, 16. März 2008                                             Das Pfarrbüro ist vom 17.03. bis einschl. 31.03.2008 nur einge-
    09:30 Uhr    Gottesdienst im evang. Gemeindezentrum                schränkt besetzt.
                 (Pfarrer Häcker)                                      In den Ferien treffen sich Gruppen und Kreise nur nach
                 Opfer für die eigene Gemeinde                         Absprache
    09:30 Uhr    Kindergottesdienst in Allmersbach
                                                                       Vorhinweise:
    10:30 Uhr    Kindergottesdienst in Heutensbach
                                                                       Auferstehungsfeier und Gottesdienst am
    Montag, 17. März 2008                                              Ostersonntag, 23. März 2008
    14:30 Uhr   Yoga auf dem Stuhl                                     In diesem Jahr findet die Auferstehungsfeier auf dem Friedhof in Heu-
                keine Jungbläserprobe                                  tensbach mit dem Posaunenchor und Pfarrer Häcker um 8:00 Uhr
    Dienstag, 18. März 2008                                            statt.
    09:00 Uhr – 10:30 Uhr Gesellige Tänze aus aller Welt –             Anschließend laden wir Sie ein zum Ostergottesdienst um 9:30 Uhr
                  vom Rundtanz bis zum Square -                        ins evang. Gemeindezentrum (Pfarrer Häcker). In diesem Gottes-
    19:30 Uhr     Frauenkreis: Aus der Dunkelheit zum Licht            dienst werden die Kinder Maria Deborah Eisenmann und Kevin Baier
                  Karfreitag und Ostern im Markusevangelium            getauft.
                  (Doris Häcker)                                       Der Posaunenchor unter der Leitung von Wilhelm Müller und unser
                                                                       Organist Michael Raithelhuber werden den Gottesdienst musikalisch
    Mittwoch, 19. März 2008                                            umrahmen.
    19:30 Uhr   Posaunenchorprobe                                      Die Kinderkirchkinder von Allmersbach werden zu Beginn mit im
    Donnerstag, 20. März 2008 – Gründonnerstag                         Gottesdienst sein. Sie bringen die neue Osterkerze. Nach der Taufe
                 kein Cafele                                           werden sie ihren eigenen Gottesdienst mit Osterfrühstück und
    15:00 Uhr    Gottesdienst im Alexanderstift (Pfarrer Kuttler)      Tauferinnerung feiern. Wer hat, bitte Taufkerze mitbringen!
    19:00 Uhr    Abendmahlsgottesdienst (Gemeinschaftskelch und        Am Ostermontag, 24. März, ist Gottesdienst zur gewohnten
                 Wein) in der Alten Kirche mit Pfarrer Häcker und      Zeit um 9:30 Uhr im evang. Gemeindezentrum
                 Team.                                                 mit Pfarrerin Elke Gebhardt.
                 Bilder und Texte des ökumenischen Kreuzwegs
                 2008
                 Opfer: eigene Gemeinde                                Katholische Kirchengemeinde
    20:00 Uhr    Kirchenchorprobe im evang. Gem. Zentrum               Weissach im Tal
    Freitag, 21. März 2008 – Karfreitag
                                                                       Katholisches Pfarramt, Sandberg 15,
    08:45 Uhr     Ansingen Kirchenchor
                                                                       Tel. 5 12 11, Fax 5 63 32
    09:30 Uhr     Gottesdienst im evang. Gem. Zentrum
                                                                       E-Mail: Kath._Kirche_Weissach@t-online.de
                  (Pfarrer Häcker) in Form der deutschen Messe mit
                                                                       www.kswt.de (Katholische Seelsorgeeinheit Weissacher Tal)
                  Abendmahl (Einzelkelch und Saft).
                                                                       Pfarrer Kraus
                  Es singt der Kirchenchor
                                                                       Pastoralreferent Th. Blazek, Tel.: 91 47 56
                  Opfer: Aktion Hoffnung für Osteuropa
                                                                       Pfarrbüro – Frau Heiter
    Samstag, 22. März 2008                                             Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
    14:45 Uhr bis 16:00 Uhr Kindergottesdienst in Heutensbach          Dienstags – freitags 9.00 – 11.30 Uhr
14.03.2008   Nr. 11/2008                    MITTEILUNGSBLATT             ALLMERSBACH IM TAL                                                    7


Gemeindehaus Weissach               Tel. 34 29 39                       Wir laden sehr herzlich zur Mitfeier der Gottesdienste
Gemeindezentrum Allmersbach         Tel. 5 20 21                        in der Heiligen Woche und zum Osterfest ein und wün-
                                                                        schen schon heute „Frohe Ostern!“
Nachbarschaftshilfe
Jeder kann in eine Situation kommen, in der er Hilfe braucht. Dafür     Termine
gibt es die Nachbarschaftshilfe, die sich im Rahmen ihrer Möglichkei-   Freitag 14. März
ten dazu anbietet.                                                      14.30 Uhr    Gemeindezentrum Allmersbach
Bei Krankheit, Gebrechlichkeit, Familiennotstand können wir im                       Palmbuschenbasteln – dazu sind besonders alle Erst-
Haushalt und beim Einkauf helfen. Außerdem können wir Sie zum                        kommunion- und Kikikinder eingeladen.
Arzt begleiten und Behördengänge mit Ihnen erledigen.                   In den Osterferien entfallen alle sonst üblichen Kinder- und Jugend-
Einsatzleitung für Weissach    Frau Frank       Tel. 5 69 37            gruppenstunden.
Einsatzleitung für Allmersbach Frau Bittl       Tel. 5 20 16
                                                                        Evangelisch-methodistische Kirche
Gottesdienste
Sonntag 16. März, Palmsonntag –
                                                                        Weissach im Tal Schillerstr. 9
Beginn der Heiligen Woche                                               Pastor Claus Müller, Cottenweiler, Tel: 07191/310250
09.00 Uhr    Palmsonntagsgottesdienst                                   Pastor Michael Burkhardt, Backnang, Tel: 07191/60353
             in Ebersberg                                               Herzliche Einladung zu den Veranstaltungen um Ostern:
             Beginn auf dem Kirchplatz mit                              Pessachfeier am 20. März um 19:30 Uhr
             Palmenweihe und Palmprozes-                                Wir wollen miteinander Pessach feiern und dabei nachspüren, wie
             sion.                                                      Jesus das Pessach auf sein Sterben deutete und so das uns bekannte
             Dazu sind besonders auch die                               Abendmahl stiftete.
             Erstkommunionfamilien aus Auenwald und Althütte            Karfreitag feiern wir um 10:00 Uhr einen Gottesdienst mit Bildbe-
             eingeladen.                                                trachtungen zum Leidensweg Jesu und dem Abendmahl.
10.30 Uhr    Palmsonntagsgottesdienst in Weissach                       Ostersonntag feiern wir um 6:00 Uhr einen Osternachtsgottesdienst
             Beginn auf dem Platz vor dem Gemeindehaus mit Pal-         und um 10:00 einen Festgottesdienst. Zwischendrin gibt es die Mög-
             menweihe und Palmprozession.                               lichkeit zu frühstücken.
             Dazu sind besonders auch die Erstkommunionfami-
             lien aus Weissach und Allmersbach eingeladen.              Freitag 14.3.
18.00 Uhr    Bußfeier in Allmersbach zur Vorbereitung auf die           16:00 Uhr     Jungschar (Klassen 1-4) Filmnachmittag
             Heilige Woche und das Osterfest                            20:00 Uhr     Hören, was Gott will – ein Gebetsabend in der Zions-
                                                                                      kirche Backnang
Da in Allmersbach kein Palmsonntagsgottesdienst
stattfindet, fällt die Kinderkirche in gewohntem                         Sonntag 16.3
Rahmen aus. Daher laden wir alle „Kiki-Kids“ ganz                       10:00 Uhr    Taufgottesdienst mit Pastor M. Burkhardt,
herzlich zur Mitfeier des Palmsonntagsgottesdienstes                                 in diesem Gottesdienst wird Susanne Müller getauft,
in Unterweissach ein.                                                                parallel findet die Sonntagsschule statt

Mittwoch 19. März                                                       Dienstag 18.3.
18.00 Uhr   Kreuzwegandacht in Weissach                                 09:30 Uhr    Spielegruppe „Hosenmätze“
                                                                        19:30 Uhr    Kreuzwegmeditation mit dem Frauenkreis Oase
Donnerstag 20. März, Gründonnerstag –                                                in unserer Zionskirche in Backnang
Feier der Einsetzung des Letzten Abendmahles
                                                                        Mittwoch 19.3.
19.00 Uhr     Abendmahlsgottesdienst in Weissach
                                                                        19:30 Uhr   Jungbläser
              für beide Kirchengemeinden unserer Seelsorgeein-
                                                                        20:00 Uhr   Posaunenchor
              heit
                                                                        Gründonnerstag 20.3.
Freitag 21. März, Karfreitag –
                                                                        19:30 Uhr  Pessachfeier
Feier vom Leiden und Sterben unseres Herrn
15.00 Uhr    Karfreitagsliturgie in Ebersberg,                          Karfreitag 21.3.
             mitgestaltet vom ök. Kirchenchor,                          10:00 Uhr     Gottesdienst mit Bildbetrachtungen zum Jugend-
             für beide Kirchengemeinden unserer                                       kreuzweg und Abendmahl.
             Seelsorgeeinheit                                           Ostersonntag 23.3.
Samstag 22. März, Karsamstag                                            06:00 Uhr    Osternachtsfeier
21.30 Uhr    Osternachtliturgie in Weissach                             10:00 Uhr    Festgottesdienst mit Pastor C. Müller
             Beginn mit der Segnung des Osterfeuers auf dem
             Platz vor dem Gemeindehaus                                 Evangelische Freikirche
Sonntag 23. März, Ostern                                                Gemeinde Gottes - Allmersbach im Tal
06.00 Uhr    Auferstehungsfeier in Ebersberg
             Beginn mit der Segnung des Osterfeuers                     Hofäcker 15, Tel. (07191) 91 40-800
             auf dem Kirchplatz                                         E-Mail: info@GeGoAllmersbach.de
09.00 Uhr    Osterfestgottesdienst in Althütte                          Kontakt: Pastor Marc Brenner Tel. (07191) 91 40-810
10.30 Uhr    Osterfestgottesdienst in Allmersbach                       E-Mail: MB@GeGoAllmersbach.de
                                                                        Freitag 14. März 2008
Montag 24. März, Ostermontag
                                                                        17:30 Uhr     Royal Rangers
09.00 Uhr   Ostergottesdienst in Ebersberg
                                                                                      Kundschafter 9-11 Jahre
10.30 Uhr   Ostergottesdienst in Weissach
                                                                                      Pfadfinder 12-14 Jahre
In der Woche nach Ostern entfallen alle Werktagsgottesdienste!                        Pfadrangers 15-17 Jahre
8                                                       MITTEILUNGSBLATT    ALLMERSBACH IM TAL                                                 14.03.2008            Nr. 11/2008


    Samstag 15. März 2008                                                  *Werbung                    v

    19:00 Uhr    Jugendtreff
                                                                                www.backnangerkinos.de • www.olympiakino.de
    Sonntag 16. März 2008
    10:00 Uhr    Gottesdienst
                 Predigt: Marc Brenner                                                                                   Kinoprogramm
                 parallel altersentsprechende Kinderstunden                                                              vom 13.3.
    Mittwoch 19. März 2008
    19:30 Uhr   Andacht zur Karwoche
                                                                                                                         bis 19.3.2008
                mit Abendmahl und Fußwaschung
                                                                                      NEU!                          BKZ Vorpremiere


    Neuapostolische Kirche
    Allmersbach im Tal
    So 16. März
    09.30 Uhr   Konfirmation in Unterbrüden                                                                                                                     NEU!
    Fr 21. März
    09.30 Uhr   Gottesdienst in Allmersbach                                      UNIVERSUM BACKNANG
                                                                                 Sulzbacher Straße 32
                                                                                 Tel. 0 71 91 / 6 55 55                 DO      FR      SA      SO      MO      DI      MI
                                                                                 Büro 95 23 20                         13.3.   14.3.   15.3.   16.3.   17.3.   18.3.   19.3.
    Mennonitengemeinde                                                           Universum 1 ab 12/120 Min.            17:15   -   17:15 17:15   -               -     -
    Allmersbach im Tal                                                           10.000 B.C Emmerich zeigt Mam-
                                                                                 muts, Tiger, Kämpfer...
                                                                                                                       20:00 20:00 20:00 20:00 20:00
                                                                                                                         -   22:30 22:30   -     -
                                                                                                                                                               20:00 20:00
                                                                                                                                                                 -     -
                                                                                 Universum 1 ab 6/110 Min.               -     -     -   11:00   -               -     -
    Rudersbergerstr. 36 (Heutensbach)                                            Die wilden Kerle 5 - Hinter dem         -     -     -   13:00   -               -     -
                                                                                 Horizont                              15:15 15:15 15:15 15:15   -               -     -
    Sonntag, den 16. März 2007                                                   So. 11 und 13 Uhr Kinotagspreis.        -     -     -     -   16:30           16:30 16:30

    10.00 Uhr    Gottesdienst mit Kinderstunde                                   Universum 1 ab 6/100 Min.              -        -      -       -       -        -      -
                                                                                 JUNO (BKZ-Vorpremiere)                 -      17:45    -       -       -        -      -
    Dienstag, den 18. März 2007                                                  Universum 3 (MEGA ab 20.30h)            -     -     -         11:00   -         -     -
                                                                                 ab 6/105 Min.                         15:15 15:15 15:15       15:15   -         -     -
    19.00 Uhr    Bibelstunde mit Gebetsgemeinschaft                              Step Up to the Streets (Tanzfilm)        -     -     -           -   16:30     16:30 16:30
                                                                                 Tanz, Musik und Leidenschaft im       17:15 17:15 17:15       17:15   -         -     -
                                                                                 Kampf um Respekt und den Glauben 20:30 20:30 20:30            20:30 20:30     20:30 20:30
                                                                                 an sich selbst. So. 11h Kinotagspreis. -    22:30 22:30         -     -         -     -


                              Werbung                                            Universum ab 12/90 Min.
                                                                                 Meine Frau, die Spartaner und

                                                                                 „Rocky“). So 13h Kinotagspreis.
                                                                                                                        -
                                                                                                                        -

                                                                                                                        -
                                                                                                                              -
                                                                                                                              -
                                                                                                                                    -
                                                                                                                                    -

                                                                                                                            22:30 22:30
                                                                                                                                          -
                                                                                                                                        13:00

                                                                                                                                          -
                                                                                                                                                -
                                                                                                                                                -
                                                                                 ich Eine Parodie (z.B. auf „300“ und 19:00 19:00 19:00 19:00 19:00
                                                                                                                                                -
                                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                                       -
                                                                                                                                                                       -
                                                                                                                                                               19:00 19:00
                                                                                                                                                                 -     -
                                                                                 Universum 3 (MEGA. 20h U2)              -     -     -   11:00   -               -     -
                                                                                 o.A/95 Min
                           All e s z u O s t er n                                Horton hört ein Hu
                                                                                                                         -     -     -   13:00
                                                                                                                       15:15 15:15 15:15 15:15
                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                                       -
                                                                                                                                                                       -
                                                                                 Toller neuer Animationsfilm der Ice-     -     -     -     -   16:30           16:30 16:30
                                                                                 Age-Macher. Für die ganze Familie!    17:15 17:15 17:15 17:15   -               -     -

                        haben al                                                 So 11u13h Kinotagspreis.              20:00 20:00 20:00 20:00 20:00           20:00 20:00


                    Wir Ostern les                                               FILMTHEATER BACKNANG


                      zu
                                                                                 Ed. Breuninger Str. 23
                                be n                                             Tel. 0 71 91 - 6 85 96                 DO      FR      SA      SO      MO      DI      MI


                  man                öt                                          Büro 95 23 20
                                                                                 Filmtheater ab 6/100 Min.
                                                                                                                       13.3.

                                                                                                                          -
                                                                                                                               14.3.   15.3.

                                                                                                                              15:00 15:00 15:00
                                                                                                                                               16.3.

                                                                                                                                                  -
                                                                                                                                                       17.3.   18.3.

                                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                                       19.3.

                                                                                                                                                                       -
                                                                                 Unsere Erde (Film-Tipp!!)              17:30 17:30 17:30 17:30   -              -     -
                       Geschenkartikel
                                                               igt
        was




                                                                                 Faszinierende Bilder auf der Großlein- 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15          20.15 20.15
                                                                                 wand im Digitalton. Tauchen Sie ein! -         -     -     -     -              -     -
                                                                  …




                   Eierfarben Osterdeko                                          Cadillac o.A/95 Min.
                                                                                 Knut und seine Freunde
                                                                                 (nette Eisbär-Doku)
                                                                                                                        -
                                                                                                                        -
                                                                                                                                 -     -     -
                                                                                                                               15:15 15:15 15:15
                                                                                                                                                        -
                                                                                                                                                        -
                                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                                        -
                                                                                                                                                                        -
                                                                                                                        -        -     -     -          -        -      -
                                                                                 Cadillac o.A/120 Min.                   -     -     -     -            -        -      -
                                                                                 27 Dresses Romantische Komödie        17:45 17:45 17:45 17:45          -        -      -
                                                                                 Cadillac ab 12/130 Min.                 -     -     -     -     -               -     -

                Karten                                 Osterkörbe                Michael Clayton
                                                                                 (Thriller mit George Clooney)
                                                                                                                       20:00 20:00 20:00 20:00 20:00
                                                                                                                         -     -     -     -     -
                                                                                                                                                               20:00 20:00
                                                                                                                                                                 -     -
                                                                                 Sternchen ab 6/125 Min.                 -   15:00 15:00 15:00          -        -      -
                                                                                 Asterix bei den olympischen           17:30 17:30 17:30 17:30          -        -      -
                                                                                 Spielen Starbesetzung. Bully u.a.       -     -     -     -            -        -      -
                                                                                 Sternchen ab 12/100 Min                 -     -     -     -     -               -     -
                                                                                 8 Blickwinkel Atemloser,              20.15 20.15 20.15 20.15 20.15           20.15 20.15
                                                                                 erstklassig besetzter Thriller          -     -     -     -     -               -     -
                         … und vieles mehr
                                                                                 OLYMPIA KINO WINNENDEN
                                                                                 Ringstr. 56 /1,                         -     -     -     -     -     -     -
                                                                                 Tel. 0 71 95 - 6 37 91                       FR    SA    SO
                                                                                                                       17:30 17:30 17:30 17:30 MO
                                                                                                                        DO                       -     DI
                                                                                                                                                       -     MI
                                                                                                                                                             -
                                                                                 Büro 0 71 91 - 95 23 20                     14.3. 15.3. 16.3. 17.3. 18.3. 19.3.
                                                                                                                       13.3. 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00
                                                                                                                       20:00
                                                                                 Olympia 1 o.A/95 Min                  -     -     -     -     -                 -     -
                                                                                 Horton hört ein Hu                  15:30 15:30 15:30 15:30 15:30             15:30   -
                                                                                 Der neueste Animationsspaß der Ice- 17:45 17:45 17:45 17:45   -                 -     -
                                                                                 Age-Macher für die ganze Familie    20:15 20:15 20:15 20:15 20:15               -   20:15
                                                                                 Olympia ab 6/110 Min.                   -     -     -     -     -               -      -
          Inhaberin: Rosemarie Schlichenmaier                                    Die wilden Kerle 5 -                  15:30 15:30 15:30 15:30 15:30           15:30    -
          Welzheimer Str. 1 · 71554 Weissach i. T.                               Hinter dem Horizont                     -     -     -     -     -               -      -
               Tel. 0 71 91 . 5 87 07 · Fax 35 56 10                             Olympia 1 ab 12/120 Min.              17:45 17:45 17:45 17:45   -               -      -
                                 Öffnungszeiten:                                 10.000 B.C. Kino in XXL               20:15 20:15 20:15 20:15 20:15           20:15    -
                Mo-Do. 8.30-13.00, 14.00-18.00 Uhr,                              Olympia o.A/95 Min                     -        -      -       -       -        -     -
             Freitag 8.30-18.00 Uhr durchgehend,                                 How to cook your life (Die Rolle)      -        -      -       -       -      20:15 20:15
                                                                                 Doris Dörrie Film                      -        -      -       -       -        -     -
                           Samstag 8.30-13.00 Uhr
14.03.2008   Nr. 11/2008                    MITTEILUNGSBLATT            ALLMERSBACH IM TAL                                                       9




                                        Aus den Vereinen
Deutsches Rotes Kreuz                                                  Sportverein
Ortsverein Allmersbach im Tal                                          Allmersbach im Tal
Dienstabend Bereitschaft                                               Aktive:
Am Montag, dem 17. März 2008, von 19.30 – 21.30 Uhr Dienstabend        1. Mannschaft:
in Unterbrüden                                                         SV Allmersbach – TSV Lippoldsweiler                        3:1 (1:0)
Jugend-Rot-Kreuz                                                       Schulz, Hänle (46. Ehleiter), Mrasek M., Komorowsky, Gottschald,
Am Freitag, dem 14. März 2008, von 17.30 – 19.00 Uhr – Erste           Curia, Winter, Floran, Heißwolf (60. Mrasek F.), Lindner (60. Hei-
Hilfe/Basteln                                                          goldt), Helbig.
                                                                       Die Erfolgsserie unserer 1. Mannschaft hält weiter an. Im Lokal-
                                                                       derby brauchte man allerdings eine zehnminütige Anlaufzeit, um
Liederkranz                                                            ins Spiel zu finden. Danach übernahm der SVA mehr und mehr das
Allmersbach im Tal                                                     Kommando und wurde in der 42. Minute mit dem verdienten Füh-
                                                                       rungstreffer von Michael Floran belohnt. Auch nach der Pause war
Liederkranz und Popchor High Fidelity                                  zunächst der SVA am Drücker.
Achtung – Wichtig                                                      In der 55. Minute zog Michael Heißwolf auf dem linken Flügel auf
Gemeinsame Probe mit Popchor am Donnerstag, den 13.03.08 um            und davon und schob den Ball überlegt zum 2:0 ein. Als Michael
19.30 Uhr. Bitte alle zahlreich kommen, da wir die Lieder für Oster-   Floran nur zwei Minuten später sogar auf 3:0 erhöhte, schien die
brunnen-Einweihung proben werden.                                      Partie vorzeitig entschieden. Erst als Mike Czipke in der 68. Minute
Ausschuss-Sitzung                                                      auf 3:1 verkürzte, wurden die Gäste wieder stärker. Der SVA verlor
Die nächste Ausschuss-Sitzung ist am 17.03.08 um 20.00 Uhr im          nun komplett seine Linie, rettete den Vorsprung aber mit großem
Vereinszimmer. Wir bitten alle pünktlich zu erscheinen, da wir eini-   kämpferischen Einsatz über die Zeit.
ges zu besprechen haben.                                               Nach diesem Erfolg hat der SVA nun vier Punkte Vorsprung auf den
                                                                       Tabellenzweiten Murrhardt. Diesen Vorsprung gilt es am kommen-
                                                                       den Sonntag beim Großen Alexander Backnang zu verteidigen.
Berg- und Wanderfreunde
                                                                       Reserve:
Allmersbach im Tal                                                     SV Allmersbach – TSV Lippoldsweiler                          4:0 (1:0)
                                                                       Nobile, Weimar (65. Schif), Kühnle, Korinek, Merkle, Kwaschin,
Vorbereitung Sonnwendfeier
                                                                       Mrasek F. (45. Sipple), Blank, Paul, Schilke (65. Cieslik), Müller.
Holz schlagen im Plattenwald beim Waldfriedhof am 15.03. Treff-
                                                                       Mit einem ungefährdeten 4:0 Sieg festigte unsere Reserve ihren 4.
punkt Vereinsgelände 9.00 Uhr.
                                                                       Tabellenplatz. Nach einem Eckball brachte Steffen Merkle den SVA
Letzte Etappe Stuttgarter Rösslesweg                                   mit 1:0 in Führung. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halb-
Das 4. und letzte Teilstück des insgesamt 54 km langen Weges steht     zeitpause. Nach dem Wechsel sorgte Stefan Blank mit einem Doppel-
auf dem Programm: Tageswanderung von der Geroksruhe nach               schlag in der 70. und 75. Minute für die Vorentscheidung. Für den
Untertürkheim. Treffpunkt Bahnhof Maubach, 08.30 Uhr. Fahrt mit        4:0 Endstand sorgte schließlich Alexander Cieslik fünf Minuten vor
der S-Bahn nach Stuttgart.                                             dem Ende.
Anmeldung unter 07191/57589 bei Brigitte Burr. Nichtmitglieder
                                                                       B-Junioren
wie immer ebenfalls herzlich eingeladen.
                                                                       Sonntag, 09.03.2008 – 10.30 Uhr
Voranzeige!                                                            SVG Kirchberg – SV Allmersbach                                0:3
Großer Ausflug an die Adriaküste von Slowenien und Triest,              Dank einer konzentrierten Defensivleistung entführte der SVA beim
Ausfahrten nach Istrien vom 19. – 27.04.08.                            Tabellendritten Kirchberg verdient 3 Punkte. Auf tiefem Boden
8 Tage Übernachtung/Halbpension im San Simon Hotel Resort im           revanchierten sich die B-Junioren für die unglückliche 2:3-Hinspiel-
slowenischen Küstenstädtchen Izola. Lassen Sie sich beeindrucken       niederlage.
vom Charme der Adriaküste.                                             Endlich konnten die B-Junioren einmal in Bestbesetzung antreten,
Auf dem Programm stehen u.a. die Städte Ljubljana und Triest, Klip-    nachdem in den vergangenen Wochen immer wieder Verletzungen
penwanderung bei Duino, Höhlenbesichtigung, die Salinen von            oder Krankheiten für „Ausfälle“ in der Mannschaft sorgten.
Secovlje, Kastell Miramare, Nationalpark Brijuni und Pula, Zahnrad-    Nach kurzem Abtasten übernahm der SVA das Kommando. Folge-
bahn von Triest nach Opicina, malerische Landpartie ins Hinterland     richtig erzielte Steffen Seiler in der 15. Minute das 1:0. Der SVA
von Istrien, kleine Rundfahrt Friaul mit Goriza, Wanderung im Val      blieb am Drücker und ließ durch konzentriertes Defensivverhalten
Rosandra.                                                              den Gastgeber bis zur Pause nicht zur Entfaltung kommen. In der
Für den neugierigen Besucher gibt es praktisch alles. Das wird auch    2. Hälfte drängte der Gastgeber auf den Ausgleich, konnte aber die
das Motto dieses Ausflugs: Immer in Bewegung, immer auf Entde-          Defensivabteilung kaum in Verlegenheit bringen.
ckung und zu Gast bei freundlichen Menschen.                           Der SVA spielte konzentriert weiter und erzielte in der 70. Minute
Es sind noch ein paar Plätze frei. Gesamtpreis 450 € pro Person im     erneut durch Steffen Seiler die Entscheidung. Tim Buchheit köpfte
DZ. Auskunft: Jürgen Burr, Tel. 07191/57589.                           schließlich 2 Minuten vor Spielende sogar noch das 3 : 0.
Auch Nichtmitglieder können sich informieren und sind herzlich         Spielbericht D-Jugend vom 08.03.2008
willkommen.                                                            Leistungsstaffel 1
                                                                       SV-Allmersbach – SV Unterweissach II                                0:2
                                                                       Mit freudiger Erwartung, voll motiviert und mit großer Anspannung
                                                                       ging die Mannschaft in das erste Spiel der Leistungsstaffel. Es war von
                                                                       vornherein klar, dass es nun keine einfachen Spiele mehr gibt.
10                                               MITTEILUNGSBLATT            ALLMERSBACH IM TAL                           14.03.2008   Nr. 11/2008


     Von Beginn an ging die ganze Mannschaft mit viel Elan und gutem        schräg steht, geworfen. Wenn die eigene Mannschaft den Ball fängt,
     Zusammenspiel zur Sache.                                               nachdem er abprallt, wird ein Tor gezählt. Das erste Spiel wurde sehr
     Durch schöne Spielzüge (Doppel-/Diagonalpässe) und Flankenläufe        gut gewonnen mit 6:2. Die Mannschaft ist sehr gut ins erste Spiel
     konnten wir uns immer wieder gefährlich aufs gegnerische Tor zu-       gekommen, die Konzentration war vom ersten Moment an da.
     bewegen. Doch einzig der Erfolg blieb uns verwehrt. Wir waren          Beim zweiten Spiel gegen die HSG Marbach-Rielingshausen ging das
     optisch die feldüberlegene Mannschaft. So hatte bereits in der 2.      Spiel nach einem harten Kampf gegen sehr hart spielende Gegner
     Minute Dennis das 1:0 auf dem Fuß. Der Ball ging leider knapp über     mit 3:3 aus. Die Kinder haben sehr gut gespielt und wir sind alle
     das Tor. Wir kamen immer nur in Strafraumnähe. Der letzte Pass zum     sehr stolz!
     besser stehenden Mitspieler oder ein strammer Torschuss gelang uns     Im ersten Handballspiel gegen den TV Großsachsenheim haben die
     nicht. Nur in der 21. Minute konnte Dustin noch einmal aufs Tor        Spieler und vor allem unser Torwart eine sehr gute Leistung gegen
     schießen. Dies war aber eher eine Rückgabe.                            gute Gegner gezeigt. Sie haben ganz cool agiert und sich nicht durch
     In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Wir waren feldüberlegen,       penetrante Rufe aus dem Hintergrund irritieren lassen. Da unsere
     kamen aber nicht zwingend vor das gegnerische Tor. Nur sporadisch      Mannschaft eindeutig die bessere war, trotz „motivierender“ Rufe
     kam Unterweissach mit schnellen Kontern in unsere Hälfte. So hatten    der Eltern der Gegner, haben wir dieses Spiel mit 4:1 verdient gewon-
     wir in der 41. Minute großes Glück, als ein Unterweissacher Schuss     nen.
     am Pfosten landete. In der 43. Minute wurde uns der erste Elfmeter     Das zweite Handballspiel gegen die HG Steinheim-Kleinbottwar glich
     verwehrt, nachdem Max G. im Strafraum kurz vor dem Torschuss           eher einem Krimi. Die Mannschaften haben sich gegenseitig nichts
     von hinten am rechten Fuß getroffen wurde. Kurze Zeit später wurde     geschenkt und ständig kleine Rückstände aufgeholt. Mit 11:7 haben
     Marius im Strafraum umgestoßen. Wieder blieb der Pfiff aus. So kam      wir diesen Sieg verdient mit nach Hause genommen, da hier Kampf-
     es wie es kommen musste. In der 45. Minute stimmte im 5-Meter-         geist und Motivation gefragt waren. Es sind sehr viele schöne Tore
     raum die Zuordnung nach einem Eckball nicht. Völlig freistehend        gefallen, auf die wir Trainer sehr stolz sind! Das Training zahlt sich
     konnte der Gegner zum 0:1 einnicken. Danach gab es einen kurzen        aus, man kann die Fortschritte richtig sehen.
     Einbruch im Spielaufbau. In der 50. Minute konnten gleich 2 Spieler    Verabschieden müssen wir uns sehr traurig von drei unserer Spie-
     den Ball nach einem schönen flachen Diagonalpass von André in den       ler: Anne Karpf, Ellen Karpf und Leon Stark. Wir wünschen ihnen
     Strafraum nicht verwerten. Kurze Zeit später konnte der SVU nach       eine wundervolle Zeit, freuen uns über die vielen schönen Erinne-
     einer Unkonzentriertheit in der Abwehr durch einen abgefälschten       rungen miteinander und wünschen ihnen viel Glück bei ihrem wei-
     Schuss auf 0:2 erhöhen.                                                teren Weg ohne uns. Wir werden nachschauen kommen, wie die
     In der 58. Minute hatte Max G. nochmals die Chance, den Ball per       Fortschritte sind und würden uns freuen, wenn ihr ab und zu Mel-
     Kopf ins Tor zu befördern. Leider blieb uns ein Tor verwehrt.          dung gebt, wie es euch ergeht.
     Die Ergebnisse der Jugend:                                             Wer Lust hat sich uns anzuschließen, wir haben immer dienstags
     B-Jugend     Spvgg Kirchberg – SV Allmersbach                  0:3     Training in der Gemeindehalle Allmersbach i.T., 15.30 bis 17.00 Uhr.
     C-Jugend     FC Welzheim – SV Allmersbach                      2:2     Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!
     D-Jugend     SV Allmersbach – SV Unterweissach II              0:2     Daniela und Heike
     B-Mädchen SV Winnenden – SV Allmersbach                        1: 0
     Vorschau:
     Samstag 15.03.2008
     Senioren  15:00 Uhr      SV Allmersbach – SV Rieden
     A-Jugend 16.45 Uhr       SV Allmersbach – TSF Gschwend
     C-Jugend 15.30 Uhr       SC Urbach 1 – SV Allmersbach
     D-Jugend 14.15 Uhr       SSV Steinach-Reichenbach –
                              SV Allmersbach
     Sonntag 16.03.2008
     B-Jugend 10.30 Uhr       SV Allmersbach – TSV Schmiden 2
     Aktive:   13:15 Uhr      Großer Alexander Backnang –
                              SV Allmersbach Reserve
                 15:00 Uhr    Großer Alexander Backnang –
                              SV Allmersbach 1. Mannschaft

     Turn- & Sportverein
     Allmersbach im Tal


                         Abteilung Freizeitsport                            Leichtathletikgemeinschaft
                                                                            Weissacher Tal
           Handball-Gruppe
     Miniturnier Kleinbottwar 09.03.2008                                    Vivian Kühnert schrammt knapp am Podest vorbei
     Am 09.03.2008 hatten die Minis des TSV Allmersbach einen wei-          Bei den Württembergischen Schülerhallenmeisterschaften der Schü-
     teren Spieltag in Kleinbottwar. Wie jedes Jahr war der Spieltag sehr   lerinnen A in Stuttgart konnte sich LG Talent Vivian Kühnert über
     schön aufgebaut, es gab ein Handball- und ein Tschoukballspielfeld     einen gelungenen Einstand in die Saison freuen.
     und natürlich einen Parcours, den man bewältigen musste mit klet-      Die dem Landeskader angehörende Kühnert bewies ihre Vielseitig-
     tern, werfen, hüpfen und Geschwindigkeit.                              keit und landete im Kugelstoßen mit soliden 11,14 m, im Dreisprung-
     Das erste Spiel war ein Tschoukballspiel gegen den SKV Obersten-       wettbewerb mit ersprungenen 10,02 m sowie im Stabhochsprung
     feld. Beim Tschoukball wird der Ball gegen eine Art Trampolin, das     mit 2,70 m auf Rang 4.
14.03.2008   Nr. 11/2008                    MITTEILUNGSBLATT             ALLMERSBACH IM TAL                                                     11


                                                                        sen, den Brunnen am Rathaus in Unterweissach, Dank vieler fleißiger
                                                                        Helferinnen und Helfer, zum dritten Mal mit frischem Grün heraus-
                                                                        geputzt und mit Eiern und Blumen geschmückt.




Schwäbischer Albverein
Ortsgruppe Weissacher Tal e.V.
Mitgliederversammlung
Liebe Mitglieder,
unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Samstag, dem
15.03.2008 im Bürgerhaus in Unterweissach statt. Beginn: 19.00 Uhr.     Mit Gedichten und Frühlingsliedern, stimmungsvoll durch Schmieds
Tagesordnung:                                                           Starken Sängerhaufen vorgetragen und präsentiert, haben wir den
1. Begrüßung                                                            Frühling bei strahlendem Sonnenschein willkommen geheißen. Zahl-
2. Berichte der Fachwarte                                               reiche Gäste, darunter auch Herrn Bürgermeister Schölzel mit Part-
3. Entlastungen                                                         nerin, konnten wir am Osterbrunnen begrüßen und anschließend zu
4. Verschiedenes                                                        Kaffee und Kuchen ins Bürgerhaus einladen.
Alle Mitglieder sind freundlichst eingeladen.                           Viel Lob und Anerkennung wurde uns wieder von der Bevölkerung
Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.                   und den Gästen ausgesprochen, lädt der geschmückte Brunnen direkt
Ihr Schwäbischer Albverein                                              an der Weissach doch zum Verweilen ein.

Skiclub
Weissacher Tal e. V.
Vor den Osterferien ist nur noch 1 x Skigymnastik! Am 3. April geht’s
dann wieder weiter.
Am Montag, 31. März um 17:30 Uhr startet der nächste Nordic-Wal-
king-Kurs. Treffpunkt ist der Platz zwischen Oberweissach und Wat-
tenweiler.                        Der Skiclub Weissacher Tal e.V.
                                       www.skiclub-weissachertal.de

LandFrauenverein
Weissacher Tal
Osterbrunneneinweihung
                                                                        Sozialverband VdK
                                                                        Ortsverband Weissacher Tal
                                                                        Der Ortsverband informiert:
                                                                        Rentner unter 65 dürfen 400 Euro dazuverdienen.
                                                                        400 statt bisher 355 Euro dürfen Rentner unter 65 Jahren jetzt
                                                                        monatlich dazuverdienen. Rückwirkend zum 1. Januar 2008 hat
                                                                        der Gesetzgeber die Hinzuverdienstgrenze angehoben. Dies teilte
                                                                        kürzlich die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württem-
                                                                        berg mit. Die Hinzuverdienstgrenze für Altersrentner unter 65 sei oft
                                                                        mit der Verdienstgrenze für Minijobber verwechselt worden. Diese
                                                                        liegt schon länger bei 400 Euro. Die Hinzuverdienstgrenze muss
                                                                        beachtet werden, da die Rentenversicherung die Rente kürzen muss,
                                                                        wenn diese Grenze überschritten wird. Sie gilt für alle Einnahmen
Ostern ist die Zeit der schön geschmückten Brunnen. Aus Dankbar-        aus einer Beschäftigung oder selbstständigen Tätigkeit. Jeder Rent-
keit über das lebensspendende Element Wasser wird vielerorts, wie       ner darf diese Grenze jedoch zweimal im Jahr bis zum doppelten
aus der Fränkischen Schweiz bekannt, auch bei uns der Dorfbrunnen       überschreiten. Wer über 65 Jahre alt ist und Rente bezieht, kann wie
zu Ostern geschmückt. Wir haben uns dieser Tradition angeschlos-        bisher ohne Begrenzung dazuverdienen, ohne dass ihm die Rente
12                                              MITTEILUNGSBLATT            ALLMERSBACH IM TAL                              14.03.2008    Nr. 11/2008


     gekürzt wird. Auch bei Renten wegen voller Erwerbsminderung           Kontakt
     und wegen Erwerbsunfähigkeit gilt die neue Hinzuverdienstgrenze       Veranstalter der FleckaSchau ist der Gewerbe- und Handelsverein
     von 400 Euro im Monat. Mehr Informationen zum Thema gibt es           Weissacher Tal e.V.
     in den Geschäftsstellen der Deutschen Rentenversicherung Baden-       Organisation: Arbeitskreis FleckaSchau
     Württemberg sowie über das kostenlose DRV-Servicetelefon unter        Bernd Braun
     der Nummer (0800 100 04 24) und im Internet unter                     Braun Carhifi-Carmedia
     www.deutsche-rentenversicherung-bw.de.                                Telefon 07191 / 30 08 05
                                                                           bb@braun-shop.de
                                                                           Thomas Geffken
                                                                           Werbeatelier Geffken
                                                                           Telefon 07191 / 31 00 66
                                                                           geffken@geffken.net
     Termine
                                                                           Holger Kugler
     Ausschuss-Sitzung
                                                                           Kugler Getränkehandlung
     Dienstag, 25. März 2008, 19.30 Uhr
                                                                           Telefon 07191 / 5 28 40
     in der Raiffeisenbank Weissacher Tal, Cottenweiler
                                                                           info@getraenke-kugler.de
     Kontakt zum Gewerbeverein
     www.ghv-weissachertal.de

                                                                                                  Werbung
                                                                            Althütte/ Sechselberg
                                                                            2-Zi.-Whg., 50 m², ruhige Lage, EBK, Dusche, WC,
     Noch 25 Tage bis zur 7. FleckaSchau am 6. April 2008                   Zentralheizung, Terrasse + Stellplatz.
     Die FleckaSchau wartet mit über 50 Teilnehmern dieses Jahr             Warmmiete 400,00.– E. Frei ab sofort!!
     mit zahlreichen Highlights auf!
     In Allmersbach im Tal z. B.                                                           Tel. 07192 - 931888
     • STIHL-Timbersports
     • Showcars & -bikes
     • Kochvorführungen
     • Live-Musik mit „Gerhard und Hannes“                                                      Anzeigenannahme:
     In Unterweissach z. B.
     • Bungee-Trampolin
     • Bagger-Fahren
                                                                                                  0 71 91 / 35 56 -0
     • Afrika-Markt
     • Flohmarkt
     • Dragracing-Rennautos
     • Enta-Renna auf der Weissach
     • Actionpark der Jugendfeuerwehr
     … und natürlich gibt es dieses Jahr auch wieder den „EntaLauf“ mit
                                                                                                  STO P !
     tollen Preisen: Als Hauptpreis gibt es einen Mini-Cooper für vier            Viele tolle Osterangebote
     Monate „All inclusive” (außer Sprit) zu gewinnen, außerdem werden                 warten auf Sie!
     40 Einkaufsgutscheine verlost!
     An alle teilnehmenden Firmen der FleckaSchau:                                            Birgit Haerer · Bert-Brecht-Weg 7
     Falls noch nicht erfolgt, bestellen Sie bitte umgehend Ihre Werbe-               71549 Auenwald-Unterbrüden · Telefon 0 71 91 / 5 65 30
     mittel.
     • Plakate DIN A2
     • Plakate DIN A3
     • Autoaufkleber 75 x 210 mm
     • Bogen á 28 Tagespostaufkleber                                        Sonderangebot – Neugeräte
     • Veranstaltungsmagazin „EntaBlättle“                                  Wir verkaufen Haushaltsgeräte deutscher Markenhersteller mit kleinen
                                                                            Lackfehlern, bei voller Werksgarantie bis 50 % unter Listenpreis.
     Diese können Sie ab dem 17. März 2008 abholen:
     • Für Teilnehmer in Allmersbach im Tal bei Braun Carhifi & Carme-          Trockner + Waschmaschinen besonders günstig!
        dia, Im Wasenfeld 2                                                                      Wir reparieren auch Hausgeräte
     • Für Teilnehmer in Unterweissach bei Mode am Markt, Markt-                                 sämtlicher Fabrikate,
        platz 5                                                                                  die nicht bei uns gekauft wurden.

     Weitere Informationen und das Bestellformular finden Sie auf unserer
     Internetseite www.fleckaschau.de.
     Das Veranstaltungsmagazin „EntaBlättle“ wird diese Woche produ-
                                                                                                 Bahnhofstraße 9 · 71409 Schwaikheim
     ziert. Liegt also auch ab 17. März 2008 zur Abholung bereit.
                                                                                                 Tel. 071 95 / 5 16 60 · Fax 0 71 95 / 5 25 80
     Treffen Arbeitskreis                                                    Autorisierter       Öffnungszeiten:   Mo. – Sa.    von 9 bis 12 Uhr
     Dienstag, 18. März 2008, 19.30 Uhr, Getränke Kugler Unterweis-            MIELE-                              Mo. & Do.    von 14 bis 18 Uhr
                                                                             Kundendienst                          Di. & Fr.    von 14 bis 17 Uhr
     sach
14.03.2008    Nr. 11/2008                                     MITTEILUNGSBLATT                 ALLMERSBACH IM TAL                                                    13




                              Informativ und wissenswert
                                                                   Stellenausschreibung der
                                                                          Gemeinde Althütte
                                                                                              Musikverein
                                                                                              Oberbrüden e. V.
Bürgermeisteramt
    Althütte                                                                                  Einladung Jubiläumskonzert 2008
                                                                                              Seit Beginn dieses Jahres hat das Aktive Orchester mit seinem Diri-
Wir suchen zum baldmöglichsten Beginn einen
                                                                                              genten Hans Kriso ein sehr abwechslungsreiches sowie anspruchs-
              Mitarbeiter im Gemeinde – Bauhof                                                volles Konzertprogramm erarbeitet. Am 22.03.2008 haben Sie die
                            (m/w)                                                             Möglichkeit, die Früchte unserer Arbeit zu erleben, denn dann ist es
                                                                                              soweit, das Jubiläumskonzert des Musikvereins Oberbrüden in der
Für diese interessante Stelle suchen wir eine dynamische Persönlich-
                                                                                              Auenwaldhalle zu Unterbrüden steht ins Haus.
keit, die die Fähigkeit besitzt, eine starke Truppe von Mitarbeitern in
                                                                                              Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr.
Stellvertretung zu führen.
Der Bewerber kommt aus dem Bereich Tiefbau und hat bevorzugt
die Ausbildung als Meister, Techniker oder sonstige einschlägige                               Schwimmschule Weissach i. T. in Kooperation mit
Berufserfahrung.                                                                               der TSG Backnang 1846 e. V. - Schwimmen
Zu den Aufgaben gehört die Organisation, Einteilung und Abwick-
lung von Maßnahmen im Straßen-, Wege-, Gewässer- und Bauwerks-                                 Babyschwimmen
unterhalt, die Instandhaltung des Fuhrparks sowie der Einsatz im                               Ort: Lehrschwimmbecken Unterweissach
Winterdienst. Dafür erforderlich ist der Besitz der Führerscheinklasse                         Kursbeginn ist Dienstag, 11. März 2008
C1E. EDV Kenntnisse sind erwünscht.                                                                               >
                                                                                               14.00 – 14.45 Uhr – Babies 6–12 Monate
Wir setzen voraus, dass der Bewerber fähig und bereit ist Verantwor-                           Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro für 6 Einheiten.
tung zu übernehmen und starkes Engagement für die Belange der                                  Anmeldungen bei der Übungsleiterin Stefanie Rebmann
Gemeinde mitbringt.                                                                            Telefon 07191/3455860 oder 0170/2054421
Die Bezahlung erfolgt nach freier Vereinbarung.
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 11. April 2008 und senden
Sie diese mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf) und
der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an das Bürgermeisteramt Alt-                              Sport- und Kulturgemeinde
hütte, Rathausplatz 1, 71566 Althütte.                                                        Erbstetten www.skg-erbstetten.de
                                                                                              Nervenstarke SGK Sportakrobaten erreichen gute Platzierun-
                                                                                              gen
                                                                                              Die SKG Erbstetten richtete in Kirchberg/Murr die WeNa Wett-
                                                                                              kämpfe (Wettkampfprogramm für Nachwuchsförderung), bei wel-
                                                                                              chen Sportakrobaten aus ganz Württemberg teilnahmen, aus. Paare
                                                                                              und Gruppen starteten in den Grundstufen A und B. Die SKG hatte
                                                                                              in diesen Klassen keine Sportler am Start. Auch in den Aufbaustufen
                                                                                              A 1 – A 3 waren zahlreiche Starter gemeldet. Ein erfreuliches Ergeb-
                                                                                              nis war der 3. Platz von Katrin Hägele/Celine Hahn, die erstmals in
                                                                                              der Leistungsklasse Damen-Paar A 2 starteten. Trotz Trainingsrück-
               Kinderkleider- und                                                             stand – wegen Krankheit – und eines Sturzes beim Einturnen behiel-
                 Spielzeugbasar                                                               ten sie die Nerven und zeigten eine technisch anspruchsvolle Übung,
                                                                                              welche von den Kampfrichtern auch entsprechend honoriert wurde.
                                        am                                                    Endergebnis: 1. Platz Nadja Rodriguez/Nele Schröder (SKG Erbstet-
                       Samstag, den 29.03.2008                                                ten), 2. Platz Vanessa Schneider/Anna Heinisch (FC Röhlingen),
                                                                                              3. Platz Katrin Hägele/Celine Hahn. Überraschend gut schlug sich
                            von 13.30 bis 15.30 Uhr                                           im B-Kürwettkampf die neu formierte Damen-Gruppe Melina Rehm/
              (Einlass für Schwangere mit Mutterpass ab 13 Uhr)                               Jennifer Bohn/Christin Mauterer. Sie erreichten sowohl in der Tech-
                                                                                              nik als auch in der Choreograhie Höchstnoten. Allerdings hatten
                                       in der                                                 sie, bedingt durch die erst kurze Trainingszeit von sechs Wochen,
                                                                                              eine geringere Vornote in der Schwierigkeit und diese war letzt-
                   Auenwaldhalle in Unterbrüden
                                                                                              endlich ausschlaggebend. Im Endergebnis erreichten sie einen sehr
                        Im Foyer gibt es vom Basar-Kuchenteam                                 guten 8. Platz. Auf die ersten drei Plätze kamen die Sportlerinnen
                                                                                              des TV Ebersbach, TV Faurndau und der TSG Hofherrnweiler. Die
                               Kaffee und Kuchen
                                                                                              Trainerinnen waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge mehr als
                         zu Gunsten des Kindergarten Hohnweiler.                              zufrieden, konnten sich die SKG Talente doch gegenüber den Akro-
                    Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen.                              batikhochburgen mit ihren sehr viel besseren Trainingsmöglichkeiten
                                                                                              gut behaupten. Ein großes Lob und herzlichen Dank gilt den zahl-
                                                                                              reichen Helfern/innen sowie den Muttis, welche uns die leckeren
                                                                                              Kuchen gebacken haben. Sie alle haben es durch ihren Einsatz erst
                                                                                              möglich gemacht, dass die SKG Erbstetten diesen Wettkampf ausrich-
                                                                                              ten konnte.                                     Ihre SKG Erbstetten
14                                              MITTEILUNGSBLATT             ALLMERSBACH IM TAL                          14.03.2008   Nr. 11/2008


                                                                            chen, hatte die Bank 2007 ihre Programme erweitert und ergänzt.
              Pendlernetz vermittelt                                        So können seitdem Familien bereits ab dem ersten Kind Förderung
            Fahrgemeinschaften online                                       erhalten. „Wohnen mit Kind“ richtet sich auch an Familien, deren
                                                                            Einkommen deutlich höher ist als es die Landesförderung zulässt.
     Vor allem Berufspendler profitieren von dem neuen Online-Service
                                                                            Damit ergänzt das neue Programm das Angebot des Landes für Fami-
     der Landeshauptstadt Stuttgart zur Vermittlung von Fahrgemein-
     schaften.                                                              lien. Beide Programme erleichtern mit zinsverbilligten Krediten den
     Nicht nur für Streiktage können in www.stuttgart.de/pendlernetz        Bau oder Kauf eines Hauses oder einer Wohnung. Außerdem gibt es
     Mitfahrmöglichkeiten als Fahrer angeboten und Mitfahrgesuche als       Unterstützung für Umbauten, Erweiterungen oder Ausbauten.
     Mitfahrer eingestellt werden. So finden Pendler schnell zusammen.       Verbessert wurden auch die Darlehenskonditionen der Landesförde-
     Täglich sind rund 750.000 Arbeitnehmer in der Region Stuttgart zu      rung. 2008 wurde die Zinsverbilligung deutlich erhöht. Für eine vier-
     ihrem Arbeitsplatz unterwegs. Die Folgen sind bekannt: chronische      köpfige Familie, die in einem Ballungsgebiet baut und einen Kredit
     Parkplatzprobleme und Verkehrsstaus. Das Pendlernetz Stuttgart         über 130.000 Euro benötigt, heißt das: Sie spart mit einem Förder-
     soll deshalb vor allem Berufspendler zur Bildung von Fahrgemein-       darlehen rund 36.400 Euro Zins.
     schaften dienen. Dieser neue kostenlose Online-Service des Amtes       Die Förderung wächst mit der Familie
     für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart steht ab sofort zur    Haus- und Familienplanung gehen meistens miteinander einher: Um
     Verfügung.                                                             die entsprechende Förderung zu erhalten, muss man mit dem Haus-
     Unter der Internetadresse www.stuttgart.de/pendlernetz finden die       bau aber nicht warten, bis die gewünschten Kinder geboren sind. Die
     Interessenten angebotene Fahrten im Umkreis von 100 Kilometern         Optionsdarlehen der L-Bank bieten hier Spielraum. Diese Darlehen
     um Stuttgart herum, oder bieten selbst Fahrten an, nachdem Sie sich    können zu marktüblichen Bedingungen aufgenommen werden und
     angemeldet haben. Regelmäßige Fahrgemeinschaften sind am effek-        sobald die Familie wächst, setzt die entsprechende Förderung ein.
     tivsten. Wer flexibel bleiben möchte, plant jede Fahrt einzeln. Die     Dieses Angebot können auch Paare ohne Kinder nutzen.
     Software sucht, nach Eingabe der gewünschten Start- und Zieladresse
     sowie der geplanten Uhrzeit, automatisch nach der optimalen Route      Auf die Zukunft bauen: Erneuerbare Energien
     und anhand der Route nach einem passenden Fahrer/Mitfahrer. Auf        An alle Bauherren und Hausbesitzer richtet die L-Bank ihr Förderange-
     einer digitalen geographischen Karte werden die Strecke und die Hal-   bot für den Einbau von Heizungsanlagen auf Grundlage erneuerbarer
     tepunkte interaktiv angezeigt. Mit dem Ausdruck hält man einen fer-    Energien. „Wohnen mit Zukunft“ unterstützt den Einbau heiztechni-
     tigen Routenplan mit der Berechnung der Umwege für einen oder          scher Anlagen mit zinsverbilligten Krediten. Das Programm kann mit
     mehrere Mitfahrer in Kilometern und Zeit in der Hand. Das bedeutet:    den weiteren Förderangeboten der L-Bank kombiniert werden.
     Mitfahrgelegenheiten werden nicht nur von Ort zu Ort, sondern von      Darüber hinaus bietet die L-Bank weitere, ergänzende Finanzierungs-
     Tür zu Tür vermittelt – ein wesentlicher Komfort.                      angebote. Auch eine Kombination der Programme ist zum Teil mög-
     Ein Zugriff auf die gewünschten Kontaktdaten ist nur mit der pas-      lich.
     senden Registriernummer möglich, so dass ein Maximum an Daten-         Weitere Informationen gibt es unter
     schutz gewährleistet ist. Die Benachrichtigung über passende Partner   www.l-bank.de/wohnraumfinanzierung. Hier stehen auch die
     (Fahrer oder Mitfahrer) erfolgt automatisch per E-Mail oder SMS,       Antragsformulare zum Download bereit.
     kann aber auch auf der Angebotsliste ausgesucht werden. Sollte für     Beratung zur günstigsten Finanzierung für Ihr Bauvorhaben erhalten
     eine geplante Fahrt keine Fahrgemeinschaft gefunden werden, zeigt
                                                                            Sie bei der Hotline der
     die Software stattdessen eine günstige Verbindung mit öffentlichen
                                                                            L-Bank: 01801 150-333, Fax: 0721 150-1281,
     Verkehrsmitteln an.
                                                                            E-Mail: wohneigentum@l-bank.de
     Die Landeshauptstadt Stuttgart erhofft sich von dem Internetdienst
     eine Verringerung des Autoverkehrs und der Umweltbelastung. „Wir       Auch an die Wohnraumförderstelle Ihres Kreises können Sie sich
     wollen möglichst viele Teilnehmer gewinnen. Je mehr Menschen das       gern wenden.
     Programm nutzen, desto attraktiver wird die Auswahl für alle Teil-
     nehmer und desto größer ist der Gewinn für die Umwelt.“                Agentur für Arbeit
     Berufspendler können mit einer Fahrgemeinschaft ihre Fahrtkosten
     erheblich reduzieren und nach dem neuen Steuerrecht dennoch die
                                                                            Waiblingen
     ganze Entfernungspauschale geltend machen. Auch Unternehmen
     und Behörden profitieren: Wenn die Mitarbeiter als Fahrgemein-            Agentur für Arbeit und der ARGE Rems-Murr-Kreis
     schaft unterwegs sind, können sie kostspielige Parkplätze einsparen.          am Gründonnerstag bis 16 Uhr geöffnet
     Interessenten, die keinen eigenen Zugang zum Internet haben,           Die Agentur für Arbeit Waiblingen und die ARGE Rems-Murr-Kreis
     können das Pendlernetz Stuttgart auch persönlich oder per Telefon      einschließlich ihrer Geschäftsstellen in Backnang und Schorndorf
     über die Mobilitätsberatung Stuttgart, m- punkt im i- punkt nutzen:    sowie den Selbstinformationseinrichtungen haben am Gründonners-
     Königstraße 1a, Telefon (07 11) 2 16 – 9000.                           tag, den 20. März, bis 16 Uhr geöffnet.
                                                                                            Bei Einstellung Zuschuss!
           Mehr Förderung für Familien                                              Arbeitgebern winken lukrative Zuschüsse
          Zinsgünstige Wohnungsbaukredite der L-Bank                                bei Einstellung von Hartz IV-Empfängern
     3.500 Familien mit 6.500 Kindern unterstützte die L-Bank 2007 auf      Wer langzeitarbeitslose Personen einstellt und diesen eine längerfri-
     dem Weg in die eigenen vier Wände. Damit steigerte die Staatsbank      stige Job-Perspektive bietet, kann mit lukrativen Zuschüssen zu den
     für Baden-Württemberg ihre Förderzahlen um 120 Prozent. Auch           Lohnkosten rechnen. Dies gibt die ARGE Rems-Murr-Kreis bekannt.
     2008 rechnet die Bank mit einer weiter wachsenden Nachfrage nach       Insbesondere Personen mit Vermittlungshemmnissen soll die För-
     Baukrediten. Für Familien bietet die L-Bank im Zins verbilligte Dar-   derung eine dauerhafte Perspektive auf dem Arbeitsmarkt eröffnen.
     lehen mit langjähriger Zinsfestschreibung – und damit die nötige       Klaus Baumgardt, Geschäftsführer der ARGE, sieht in der neuen
     Sicherheit bei der Finanzierung.                                       Arbeitgeberleistung aufgrund der äußerst günstigen Förderkonditio-
     Schwerpunkt: Kindgerechtes Wohnen                                      nen Beschäftigungschancen insbesondere für Ältere, Geringqualifi-
     Die deutlich höhere Zahl an Anfragen führt die L-Bank auf neue         zierte und Menschen mit Migrationshintergrund. „Auch wenn der
     Finanzierungsangebote zurück: Um mehr Familien im Land zu errei-       Zuschuss direkt an Arbeitgeber gezahlt wird, so kommt er in erster
14.03.2008   Nr. 11/2008                         MITTEILUNGSBLATT              ALLMERSBACH IM TAL                                                                     15


Linie den betroffenen Menschen zugute“, so Baumgardt. Arbeitgeber             lichen Interesse liegende Arbeiten mit Hartz-IV-Empfängern durch-
erhalten den Zuschuss nämlich nur dann, wenn sie Langzeitarbeits-             führen. Ab April dieses Jahres können auch wirtschaftlich orientierte
lose im Rahmen eines sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungs-            Unternehmen die Förderleistung in Anspruch nehmen.
verhältnisses einstellen und ihnen mindestens den Tariflohn oder den           In allen JobCentern der ARGE Rems-Murr-Kreis stehen Ansprech-
ortsüblichen Lohn zahlen. Dafür können dann bis zu 75 Prozent der             partner für telefonische Anfragen zum Beschäftigungszuschuss zur
Lohnkosten für einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren durch                Verfügung: 07151/9519-754/-728 für Waiblingen, 07191/3456-
die ARGE erstattet werden.                                                    700 für Backnang und 07181/4004-700 in Schorndorf.
Derzeit profitieren im Rahmen einer Übergangsregelung nur Kom-                 Im Rems-Murr-Kreis sollen in diesem Jahr rund 160 Langzeitarbeits-
munen, soziale Einrichtungen oder sonstige gemeinnützige Träger               lose von der neuen Fördermöglichkeit profitieren, so die Planung der
vom Beschäftigungszuschuss, wenn sie zusätzliche und im öffent-               ARGE.




                                                                    Werbung
                                      BONUM der Häuser-Makler 07191 9078-0
  Wenn es etwas Besonderes sein soll:                                          Aufmerksamkeit
  Drucksachen von der                                                          erregen, mit Werbung                           www.schlichenmaier.de
  Medienwelt Schlichenmaier                                                    im Mitteilungsblatt!

                                                      Kontaktadresse:
                                                      jago
    ANZEIGEN IN
    IHREM MITTEI-
                                                      @schlichenmaier.de                                                      Englisch für Kinder
    LUNGSBLATT
                                                      Anzeigen Annah-
                                                                                                                                  spielerisch mit Spaß,
                                                      meschluß für die                                                           mühelos wie die eigene
                                                      Mitteilungsblätter im                                                          Muttersprache
                                                      Weissacher Tal
                                                      Montag 18.oo Uhr                                                          Jetzt neue Gruppe für
                                                                                                                               Kinder ab ca. 5 Jahren!
                                                                                                                                  Infos für kostenlose
                                                                                                                                   Schnupperstunde:
                Dienstleistungen für Druck und Kommunikation                                                                         Ursula Nagel
               Stuttgarter Straße 72 · 71554 Weissach im Tal                                                                  Englisch für Jung und Alt
                                         www.schlichenmaier.de
              Telefon 0 71 91.35 56 24 · www.schlichenmaier.de                                                                  Tel. (07191) 91 48 50


                                                                                                1 Lehrstelle als Zahnmedizinische Fachangestellte
                                                                                                        in einer kieferorthopädischen Praxis
                                                                               Ausbildungsvoraussetzungen: engagierte, motivierte, fleißige und teamfähige Auszubil-
                                                                               dende mit einem guten Realschulabschluss oder Abitur.
                                                                               Ausbildungsbeginn: September 2008
                                                                               Ausbildungsdauer: 3 Jahre
                                                                                                            Praxis Dr. Willy Holzwarth
                                                                                                         Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
                                                                                                       Bahnhofstr. 41/2 · 71364 Winnenden




 Life&Style                                                                                      SICHER IST SICHER!
                                                                                                 5 Jahre Garantie auf
                                                                                                 Einbau-Elektrogeräte



                                                                                                                                         Boschstraße 7
                                                                                                                                   71546 Großaspach
                Probieren Riechen Schmecken Würzen Blanchieren Luxus Rühren                                                     Tel. 0 71 91/9 19 05-0
                Verführung Architektur Dinner Formvollendet Design Freude Gourmet                                                    www.dombos.com

				
DOCUMENT INFO