Docstoc

Krankenversicherung f黵 Beihilfe

Document Sample
 Krankenversicherung f黵 Beihilfe Powered By Docstoc
					Für den öffentlichen Dienst




     Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte
     Wichtige Informationen
     rund um Ihr persönliches Angebot
    Inhalt


    Die richtige Wahl Ihrer Krankenversicherung               Seite     3

    Unsere Beihilfe-Tarife für Beamte                                 4–5

    Die leistungsstarke Gesundheitsvorsorge für Beamtenanwärter       6–8

    Unsere Anwartschaftsversicherung                                    9

    Die sinnvolle Zusatzversicherung                                   10

    Die private Pflegepflichtversicherung                              11

    Informationen über Alterungsrückstellungen                         12

    Wissenswertes zur Beitragsentwicklung                              13

    Darauf sollten Sie beim Abschluss achten                           14

    Vergleichen lohnt sich                                             15

    Was Sie beim Wechsel beachten müssen                               16

    Die wichtigsten Leistungen von A–Z                            17–19




2
Die richtige Wahl Ihrer Krankenversicherung
ist eine wichtige Entscheidung für Ihre Zukunft

Private Krankenversicherung –                        Unser Anspruch:
Mehr Leistung. Mehr Sicherheit.                      Preis- und Leistungs-Führerschaft
Weniger Kosten.                                      Davon profitieren auch Sie. Denn wir geben das         Ihr Vorteil: hohe Beitrags-
Als Beamter müssen Sie sich gegen Krankheit          Geld nur dort aus, wo es unseren Versicherten zu-      rückerstattungen schon
absichern. Denn die Beihilfe vom Staat trägt nur     gutekommt. Zum Beispiel bewegen sich unsere            ab dem ersten leistungs-
einen Teil der Kosten und künftig auch nur, wenn     Verwaltungskosten mit 0,9 % unter der Hälfte des-      freien Jahr.
Sie eine Krankenversicherung nachweisen.             sen, was andere Unternehmen für den Geschäfts-
Privat versichert ist da die beste Lösung.           betrieb durchschnittlich aufwenden. Dafür sparen
                                                     wir nicht bei der Beitragsrückerstattung. Bereits
Wer die Wahl hat, ist im Vorteil                     ab dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr erhalten
Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie genau hin-   Sie vier Monatsbeiträge zurück, Beamtenanwärter
sehen. Denn Ihre neue Krankenversicherung muss       sogar sechs Monatsbeiträge.
rundherum gesund sein und perfekt zu Ihnen und
                                                     Die private Krankenversicherung ist die
Ihren Ansprüchen passen. Zum Beispiel hinsicht-
                                                     beste Lösung für Beamte und Anwärter
lich Tarifauswahl und Leistungsumfang. Oder
Kostenentwicklung und Beitragsstabilität. Sie        Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) kann
werden sehr schnell feststellen, dass Sie mit der    Ihnen keinen bedarfsgerechten Versicherungs-
HUK-COBURG-Krankenversicherung nicht nur eine        schutz bieten. Denn der Anteil der Beihilfe wird
gute, sondern eine ausgezeichnete Wahl treffen.      nicht berücksichtigt. So zahlen Sie in der GKV meist
                                                     mehr als nötig. Und das bei geringeren Leistungen.
Für jeden Wunsch das richtige Angebot                Unsere maßgeschneiderten Prozenttarife und unse-
                                                     re besonders günstigen Spezialtarife ergänzen Ihre
Bestimmen Sie, welche Leistungen Sie bei einem
                                                     Beihilfeansprüche genau. Sie sind vorteilhaft für:
Klinikaufenthalt erwarten. Oder welcher Anteil
am Zahnersatz erstattet werden soll. Mit unseren        Beamte, Beamtenanwärter und Referendare
Beihilfe-Tarifen für Beamte, Anwärter und Referen-      Ehegatten und Kinder
dare können Sie ganz individuell und bedarfsge-         Berufssoldaten, Beamte der Bundespolizei und
recht Ihren eigenen Gesundheitsplan verwirklichen.      Polizeibeamte




                                                                                                            3
                             Unsere Beihilfe-Tarife:
                             Die leistungsstarke Gesundheitsvorsorge für Beamte

                             Mit den Beihilfe-Tarifen ist Ihre Gesundheit           Stationäre Behandlungen
                             in guten Händen                                        TARIF BS – DIE WICHTIGSTEN LEISTUNGEN:
          Leistungsstark,    Unsere Beihilfe-Tarife sind ideal für alle, die sich     Sie sind Privatpatient im Krankenhaus. Wir er-
komfortabel und flexibel –   nach eigenen Wünschen komfortabel und günstig            statten Ihnen die Aufwendungen der stationären
    unsere Beihilfetarife.   im Krankheitsfall privat absichern möchten. Als          Krankenhausbehandlung im Zweibettzimmer
                             Beamter erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber eine          einschließlich Telefonanschluss, besondere Ver-
                             Beihilfe zu den entstehenden Krankheitskosten.           pflegung und privatärztliche Behandlung zum
                             Diese deckt – je nach Bundesland und Familien-           vereinbarten Prozentsatz
                             stand – 50 % bis 80 % der Krankheitskosten ab. Den       Wenn Sie nur die allgemeinen Krankenhausleis-
                             verbleibenden Rest müssen Sie selbst versichern.         tungen (Mehrbettzimmer ohne privatärztliche
                             Ambulante Behandlungen                                   Behandlung) in Anspruch nehmen, erhalten Sie
                                                                                      für jeden Tag ein Krankenhaustagegeld
                             TARIF BA – DIE WICHTIGSTEN LEISTUNGEN:
                               Sie sind Privatpatient beim Arzt. Wir erstatten      Zahnärztliche Behandlungen
                               Ihnen zum vereinbarten Prozentsatz Aufwendun-        TARIF BZ – DIE WICHTIGSTEN LEISTUNGEN:
                               gen für die Leistungen der Ärzte, Fachärzte, Heil-     Sie sind Privatpatient beim Zahnarzt. Wir erstat-
                               praktiker und Hebammen                                 ten Ihnen Aufwendungen für zahnärztliche Be-
                               Wir übernehmen Aufwendungen für Arzneimittel,          handlung, Zahnersatz, Inlays und Kieferortho-
                               Verbandstoffe, Heilmittel wie Massagen, Kranken-       pädie zum vereinbarten Prozentsatz und ohne
                               gymnastik und Hilfsmittel wie Hörgeräte, Brillen-      Selbstbeteiligung.
                               gläser und Kontaktlinsen.
                               Brillengestelle erstatten wir bis zu einem Rech-
                               nungsbetrag von 125 € innerhalb von zwei Kalen-
                               derjahren. Auch Lasik-Operationen werden bis
                               zu 1000 € Rechnungsbetrag anerkannt
                               Kuren sind alle drei Jahre bis zu einer Dauer von
                               vier Wochen erstattungsfähig
                             Der Tarif BA kann auch als preisgünstige Variante
                             mit jährlich 300 € Selbstbehalt – dieser wird
                             abhängig vom vereinbarten Erstattungssatz be-
                             rechnet – vereinbart werden.


                        4
Unsere Beihilfe-Ergänzungstarife –                    Hinweis zur Pflegeversicherung:
für Lücken, die die Beihilfe lässt
Die verschiedenen Beihilfevorschriften enthalten      Wir empfehlen Ihnen, mit der Krankheitskostenvollversicherung
                                                      auch die Pflegepflichtversicherung bei uns abzuschließen.
zum Teil unterschiedliche Leistungsansprüche.
                                                      Häufig sind Krankheiten und Pflege im Leistungsfall nur
Unsere Ergänzungstarife decken die Kosten bedarfs-    schwer voneinander zu trennen. Sie vermeiden eventuelle
gerecht ab, die weder durch die Beihilfe noch durch   Abgrenzungsprobleme, wenn Sie Ihre Kranken- und Pflege-
Beihilfetarife ersetzt werden.                        versicherung beim selben Unternehmen führen.
Bitte entnehmen Sie Einzelheiten zum Leistungs-       Ausführliche Hinweise zur Pflegeversicherung finden Sie in
umfang des für Sie zutreffenden Beihilfe-Ergän-       dieser Broschüre auf Seite 11.
zungstarifs unserem Angebot.
Beitragsrückerstattung
Sie erhalten 4 Monatsbeiträge im Ambulant-
und/oder Zahntarif bereits nach dem ersten leis-
tungsfreien Kalenderjahr zurück.

                                                                                                                      Ihr Vorteil als Privatpatient:
                                                                                                                      Ein Ergänzungstarif
                                                                                                                      vervollständigt Ihre
                                                                                                                      Beihilfeleistungen ganz
                                                                                                                      nach Bedarf.




                                                                                                                      5
                          Die leistungsstarke Gesundheitsvorsorge für Beamtenanwärter

                          Als Beamtenanwärter bestens versorgt                  Stationäre Behandlungen
       Bedarfsgerecht:    Mit Ihrer Einstellung in den öffentlichen Dienst      TARIF BSA – DIE WICHTIGSTEN LEISTUNGEN:
 Unsere Tarife sind auf   als Beamtenanwärter oder Referendar sind Sie            Sie sind Privatpatient im Krankenhaus. Wir er-
Ihren Beihilfeanspruch    Beamter auf Widerruf. Das heißt: Im Krankheitsfall      statten Ihnen die Aufwendungen der stationären
 genau zugeschnitten.     sorgt Ihr Dienstherr für Sie. Er gewährt Ihnen eine     Krankenhausbehandlung im Zweibettzimmer
                          Beihilfe zu den Krankheitskosten, die – abhängig        einschließlich Telefonanschluss, besondere Ver-
                          von Familienstand und Bundesland – in der Regel         pflegung und privatärztliche Behandlung zum
                          zwischen 50 % und 70 % der Kosten abdeckt.              vereinbarten Prozentsatz
                          Für den Rest schließen Sie eine private Kranken-        Wenn Sie nur die allgemeinen Krankenhausleis-
                          versicherung ab – am besten den Anwärter-Tarif          tungen (Mehrbettzimmer ohne privatärztliche
                          der HUK-COBURG.                                         Behandlung) in Anspruch nehmen, erhalten Sie
                          Ambulante Behandlungen                                  für jeden Tag ein Krankenhaustagegeld
                          TARIF BAA – DIE WICHTIGSTEN LEISTUNGEN:               Zahnärztliche Behandlungen
                            Sie werden beim Arzt als Privatpatient behandelt.   TARIF BZA – DIE WICHTIGSTEN LEISTUNGEN:
                            Wir erstatten Ihnen die Aufwendungen zum ver-         Sie sind Privatpatient beim Zahnarzt. Wir erstat-
                            einbarten Prozentsatz, wenn Sie für die Erstbe-       ten Ihnen Aufwendungen für zahnärztliche
                            handlung einen Arzt für Allgemeinmedizin bzw.         Behandlung, Zahnersatz und Inlays zum verein-
                            bestimmte Fachärzte wie z.B. Frauen-, Augen-          barten Prozentsatz.
                            oder Kinderarzt aufsuchen (Allgemeinarzt-
                            prinzip). Wenn Sie direkt zum Facharzt gehen,         Für Zahnersatz und Inlays sind die erstattungs-
                            erstatten wir 80% der Kosten. Aufwendungen für        fähigen Aufwendungen in den ersten beiden
                            Heilpraktiker und Hebammen werden ebenfalls           Kalenderjahren auf jeweils 1.000 € Rechnungs-
                            erstattet.                                            betrag begrenzt, im 3. Kalenderjahr auf 1.500 €.
                            Wir übernehmen Aufwendungen für Arzneimittel,         Ab dem 4. Kalenderjahr und bei Unfall entfallen
                            Verbandstoffe, Heilmittel wie Massagen, Kranken-      die Begrenzungen.
                            gymnastik und Hilfsmittel wie Hörgeräte, Brillen-
                            gläser und Kontaktlinsen.
                            Brillengestelle erstatten wir bis zu einem Rech-
                            nungsbetrag von 125 € innerhalb von zwei Kalen-
                            derjahren. Auch Lasik-Operationen werden bis
                            zu 1000 € Rechnungsbetrag anerkannt
                            Kuren sind alle drei Jahre bis zu einer Dauer von
                            vier Wochen erstattungsfähig

                     6
Unsere Beihilfe-Ergänzungstarife –                    Hinweis zur Pflegeversicherung:
für Lücken, die die Beihilfe lässt
Die verschiedenen Beihilfevorschriften enthalten      Wir empfehlen Ihnen, mit der Krankheitskostenvollversicherung
                                                      auch die Pflegepflichtversicherung bei uns abzuschließen.
zum Teil unterschiedliche Leistungsansprüche.
                                                      Häufig sind Krankheiten und Pflege im Leistungsfall nur
Unsere Ergänzungstarife decken die Kosten bedarfs-    schwer voneinander zu trennen. Sie vermeiden eventuelle
gerecht ab, die weder durch die Beihilfe noch durch   Abgrenzungsprobleme, wenn Sie Ihre Kranken- und Pflege-
Beihilfetarife ersetzt werden.                        versicherung beim selben Unternehmen führen.
Sie beinhalten z. B. Leistungen für Material- und     Ausführliche Hinweise zur Pflegeversicherung finden Sie in
Laborkosten bei Zahnersatz, den Einbettzimmer-        dieser Broschüre auf Seite 11.
Zuschlag, Auslandsreisekrankenversicherung und
Krankenhaustagegeld.
Bitte entnehmen Sie Einzelheiten zum Leistungs-
umfang des für Sie zutreffenden Beihilfe-Ergän-
zungstarifs unserem Angebot.
Beitragsrückerstattung
Sie erhalten 6 Monatsbeiträge bei Leistungs-
freiheit bereits nach dem ersten leistungsfreien
Kalenderjahr zurück – auch dann, wenn Sie im
ersten Jahr weniger als 12 Monate versichert sind.


                                                                                                                      Kontaktlinsen und
                                                                                                                      Brillengläser werden zum
                                                                                                                      vereinbarten Prozentsatz
                                                                                                                      übernommen.




                                                                                                                      7
    Günstige Beiträge für Beamtenanwärter

    Männer, deren Beihilfevorschrift die Chefarztbehandlung und die Unterbringung
    im Zweibettzimmer beinhaltet, Tarifkombination BAA/BSA/BZA
                                                                                          passender Beihilfe-
    Jahre            mit 50% Beihilfesatz   mit 70% Beihilfesatz   mit 80% Beihilfesatz   ergänzungstarif BEZ1A

    16-20            23,95 €                14,36 €                 9,59 €                1,03 €

    21-25            29,52 €                17,71 €                11,81 €                2,18 €

    26-30            29,52 €                17,71 €                11,81 €                3,28 €

    31-33            36,22 €                21,73 €                14,49 €                4,15 €



    Frauen, deren Beihilfevorschrift die Chefarztbehandlung und die Unterbringung
    im Zweibettzimmer beinhaltet, Tarifkombination BAA/BSA/BZA
                                                                                          passender Beihilfe-
    Jahre            mit 50% Beihilfesatz   mit 70% Beihilfesatz   mit 80% Beihilfesatz   ergänzungstarif BEZ1A

    16-20            41,44 €                24,86 €                16,58 €                1,61 €

    21-25            44,21 €                26,52 €                17,69 €                1,61 €

    26-30            60,04 €                36,03 €                24,01 €                3,36 €

    31-33            76,18 €                45,71 €                30,47 €                4,76 €



    Männer, deren Beihilfevorschrift die Behandlung durch den Stationsarzt und die Unterbringung
    im Mehrbettzimmer beinhaltet, Tarifkombination BAA/BSA/BZA
                                                                                          passender Beihilfe-
    Jahre            mit 50% Beihilfesatz   mit 70% Beihilfesatz   mit 80% Beihilfesatz   ergänzungstarif BEZ3A

    16-20            23,53 €                14,11 €                 9,42 €                 4,53 €

    21-25            28,49 €                17,09 €                11,40 €                10,13 €

    26-30            28,49 €                17,09 €                11,40 €                12,22 €

    31-33            34,95 €                20,97 €                13,98 €                17,16 €



    Frauen, deren Beihilfevorschrift die Behandlung durch den Stationsarzt und die Unterbringung
    im Mehrbettzimmer beinhaltet, Tarifkombination BAA/BSA/BZA
                                                                                          passender Beihilfe-
    Jahre            mit 50% Beihilfesatz   mit 70% Beihilfesatz   mit 80% Beihilfesatz   ergänzungstarif BEZ3A

    16-20            40,82 €                24,49 €                16,33 €                 9,38 €

    21-25            42,88 €                25,72 €                17,16 €                 9,38 €

    26-30            58,24 €                34,95 €                23,29 €                13,83 €

    31-33            73,89 €                44,34 €                29,56 €                20,94 €




8
Unsere Anwartschaftsversicherung:
Rechtzeitig für das Ende Ihrer freien Heilfürsorge vorsorgen

Anwartschaftsversicherung für                        Die kleine Anwartschaft
Heilfürsorgeberechtigte                              Keine erneute Gesundheitsprüfung und keine              Mit einer Anwartschaft-
Berufssoldaten, Beamte der Bundespolizei und Poli-   neuen Wartezeiten bei Aufleben des Versicherungs-       versicherung sichern Sie
zeibeamte in verschiedenen Bundesländern erhal-      schutzes nach Wegfall der Anwartschaft.                 sich für Ihre Pensionierung
ten bis zu ihrer Pensionierung freie Heilfürsorge.                                                           einen sehr günstigen Ver-
Danach gibt es im Krankheitsfall entsprechende       Die große Anwartschaft                                  sicherungsschutz.
Beihilfen wie bei allen Beamten.                     Bei der großen Anwartschaftsversicherung werden
Die Restkosten müssen mit einer Versicherung         darüber hinaus auch Alterungsrückstellungen ge-
gedeckt werden. Bis es soweit ist, empfehlen wir     bildet. Dadurch ist der Beitrag während der Anwart-
Ihnen unsere Anwartschaftsversicherung.              schaftszeit natürlich entsprechend höher, nach der
                                                     Anwartschaftszeit aber geringer.
                                                     Grundsätzlich bieten wir jüngeren Heilfürsorgebe-
                                                     rechtigten bis ca. 45 Jahre die kleine Anwartschafts-
                                                     versicherung, älteren Heilfürsorgeberechtigten die
                                                     große Anwartschaftsversicherung an. Ein Wechsel
                                                     von kleiner in die große Anwartschaftsversicherung
                                                     ist jederzeit möglich.
                                                     Berücksichtigungsfähige Angehörige von Heilfür-
                                                     sorgeberechtigten benötigen »normale« Beihilfe-
                                                     tarife.




                                                                                                             9
                          Die sinnvolle Zusatzversicherung: Das Pflegetagegeld ist
                          das beste Rezept gegen hohe Pflegekosten

                          Sichern Sie sich möglichst vollständig ab!                       Krankenhaustagegeld – Tarif KHT
                          Eine sinnvolle Ergänzung Ihres Versicherungs-                    Sie erhalten bei stationärer Heilbehandlung vom
                          schutzes bieten Ihnen unsere Zusatztarife.                       ersten Tag an ein Krankenhaustagegeld in verein-
                                                                                           barter Höhe. Damit können Sie – ohne Kosten-
                          Pflegetagegeld – Tarif PT                                        nachweis – Ihre zusätzlichen Ausgaben ausglei-
             Mit einem    Die Pflegepflichtversicherung, ob privat oder gesetz-            chen, z.B. Ihr Kind ins Krankenhaus begleiten
        Pflegetagegeld    lich, bietet nur eine Grundabsicherung und deckt                 (Rooming-in).
sichern Sie zusätzliche   nicht alle anfallenden Pflegekosten. Mit unserem
      Pflegekosten ab.    sehr preisgünstigen Pflegetagegeld schließen Sie
                          diese Lücke.
                          Unabhängig davon welchen Tarif Sie wählen:
                            Auszahlung erfolgt ohne Kostennachweis
                            Das Pflegetagegeld steht Ihnen zur freien Verfü-
                            gung (z.B. für stationäre oder häusliche Pflege
                            durch Angehörige oder Sozialdienst).
                            Zeitlich unbegrenzte Leistungsdauer
                          Sie haben die Wahl zwischen drei unterschiedlichen
                          Tarifvarianten:
                          Erstattung in Prozent
                          des vereinbarten Tagegelds

                                     Tarif PT3      Tarif PT          Tarif PTPremium

                          in Pflege- –              –                 30 % bei
                          stufe I                                     ambulanter Pflege
                                                                      100 % bei
                                                                      stationärer Pflege

                          in Pflege- –              60 % bei          60 % bei
                          stufe II                  ambulanter        ambulanter Pflege
                                                    und stationärer
                                                                                           Tipp:
                                                                      100 % bei
                                                    Pflege            stationärer Pflege   Schließen Sie Ihre Pflegetagegeld-Versicherung mit
                                                                                           dynamischer Anpassung der Versicherungsleistungen
                          in Pflege- 100 % bei      100 % bei         100 % bei            ab, damit sie der Kostenentwicklung stand hält. Ihr Pflege-
                          stufe III  ambulanter     ambulanter        ambulanter           tagegeld wird dann alle drei Jahre um 10 % erhöht – ohne
                                     und statio-    und stationärer   und stationärer      erneute Gesundheitsprüfung oder Wartezeiten.
                                     närer Pflege   Pflege            Pflege


                    10
Die private Pflegepflichtversicherung
ist gesetzlich vorgeschrieben

Versicherungspflicht in der privaten                     Kinder und Studenten
Pflegeversicherung                                       Kinder sind grundsätzlich bis zum 18. Lebensjahr        Empfehlung:
Wer bei einem privaten Krankenversicherungsun-           beitragsfrei mitversichert, wenn sie nicht erwerbs-     Schließen Sie die private
ternehmen für allgemeine Krankenhausleistungen           tätig sind, bis zum 23. Lebensjahr. Befinden sie sich   Pflegepflichtversicherung
versichert ist, ist gesetzlich verpflichtet, dort auch   in Berufsausbildung oder leisten sie ein freiwilliges   ebenfalls bei der
eine Pflegeversicherung abzuschließen.                   soziales oder ökologisches Jahr, verlängert sich die    HUK-COBURG ab.
Innerhalb von sechs Monaten nach Beginn der              Mitversicherung bis zum 25. Lebensjahr, ggf. ver-       Das ist im Leistungsfall
Versicherungspflicht kann sich der Versicherte auch      längert um Wehr- oder Ersatzdienstzeiten. Voraus-       einfacher für Sie.
für ein anderes PKV-Unternehmen entscheiden.             setzung ist, dass das Kind kein Einkommen über
Die Leistungen sind allerdings per Gesetz bei allen      365 € (bei Arbeitseinkommen aus geringfügiger
privaten Krankenversicherungen gleich und die            Beschäftigung 400 €) monatlich hat. Behinderte
Höchstbeiträge gleichermaßen begrenzt, sodass            Kinder, die nicht in der Lage sind, sich selbst zu
dieses Wahlrecht kaum Vorteile bringt.                   unterhalten, sind ohne Altersgrenze beitragsfrei in
Wegen des engen Zusammenhangs zwischen                   den Versicherungsschutz eingeschlossen. Grund-
Krankheit und Pflegebedürftigkeit empfehlen wir,         wehr- und Ersatzdienstleistende sind ebenfalls
dem Grundsatz »Pflegeversicherung folgt Kranken-         beitragsfrei pflegeversichert.
versicherung« zu folgen.                                 Studenten zahlen, soweit sie nicht beitragsfrei bei
Versicherten, die mit einer Vollversicherung von         ihren Eltern mitversichert sind, bis zum 34. Lebens-
anderen privaten Krankenversicherern oder gesetz-        jahr einen ermäßigten Beitrag von 16,80 €.
lichen Krankenkassen zu uns kommen, empfehlen
wir daher, die Pflegeversicherung zusammen mit
der Krankenversicherung bei uns zu führen.
Bitte entnehmen Sie den für Sie
gültigen Beitrag dem Angebot
Der Höchstbeitrag zur privaten Pflegeversicherung
ist meist per Gesetz auf den Höchstbeitrag in der
gesetzlichen Pflegeversicherung begrenzt.
Er beträgt seit dem 1.1.2010 einheitlich in den
alten und neuen Bundesländern für Beamte und
deren beihilfeberechtigte Angehörigen 73,12 €.




                                                                                                                 11
                                Informationen über Alterungsrückstellungen sowie zur
                                Beitragsentwicklung der HUK-COBURG-Krankenversicherung

                                PKV-Beiträge im Alter – was Sie darüber                 Gesetzlicher Zuschlag von 10 %
                                wissen sollten                                          Seit Anfang 2000 ist für Neukunden zwischen 21
                                Die schon seit Langem geführte Diskussion um stei-      und 60 Jahren ein Beitragszuschlag von 10 % auf
                                gende PKV-Beiträge im Alter führt bei vielen Versi-     Vollkostentarife gesetzlich vorgeschrieben. Dieser
                                cherten und Interessenten zu einer verständlichen       Zuschlag wird unseren Kunden individuell in voller
                                Verunsicherung.                                         Höhe als zusätzliche Alterungsrückstellung gutge-
                                                                                        schrieben und verzinslich angesammelt; wir bilden
                                Was ist unter Alterungsrückstellungen zu                für Sie also eine zusätzliche Altersvorsorge. Die
                                verstehen?                                              Verzinsung erfolgt auch hier rechnungsmäßig mit
                                Der Beitrag eines PKV-Tarifs setzt sich grundsätzlich   3,5 %, außerdem werden aber auch darüber hinaus
                                aus drei Bestandteilen zusammen:                        erzielte Kapitalerträge (Überzins) gutgeschrieben.
                                   einem Risikoanteil, mit dem die Versicherungs-
                                   leistungen bezahlt werden                            Tarifwechsel im Alter
                                   einem Kostenanteil, z. B. für Verwaltung und         Als Versorgungsempfänger erhalten Sie im Regel-
                                   Leistungsbearbeitung                                 fall 70 % Beihilfe. In vielen Fällen verringert sich
                                                                                        dadurch der Beitrag zur privaten Krankenversi-
                                   einem Sparanteil, mit dem in den ersten Jahren       cherung.
                                   die Alterungsrückstellungen finanziert werden
            Stabile Beiträge:   Außerdem bilden wir zusätzliche Alterungsrückstel-      Zusätzliche Sicherheit durch den Basistarif
     Gesundheit ist im Alter    lungen (AR), die nur zur Beitragsstabilisierung im      Mit dem Basistarif wird dem Versicherten zugesi-
teurer als in jungen Jahren.    Alter verwendet werden dürfen.                          chert, dass er die Möglichkeit hat, nicht mehr als
 Kalkulierte Rückstellungen     Das Risiko, krank zu werden, steigt mit zunehmen-       den Höchstbeitrag der gesetzlichen Krankenversi-
   stabilisieren den Beitrag    dem Alter erheblich an, daher wird von der PKV ein      cherung (GKV) zu zahlen, wenn er seinen Versiche-
          für Ihren späteren    Teil des Gesamtbeitrags – er bewegt sich anfänglich     rungsumfang auf das Niveau der GKV reduziert;
        Gesundheitsschutz.      zwischen rund 30 % und 50 % des Tarifbeitrags, je       er stellt sich damit nicht schlechter als in der GKV.
                                nach Alter, Tarif und Geschlecht – für das Alter zu-    Unser Bestreben ist aber, unsere Normaltarife
                                rückgelegt. Er vermindert sich im Laufe der Jahre       bezahlbar zu halten, sodass ein Umstieg auf den
                                aufgrund des steigenden Risikobedarfs.                  Basistarif nicht notwendig ist.
                                Die so angesammelte Alterungsrückstellung wird          Die Beiträge im Alter werden auch dadurch günsti-
                                später dazu verwendet, die im Alter gestiegenen         ger, dass ein bisher vereinbartes Krankentagegeld
                                Krankheitskosten zu finanzieren.                        nicht mehr benötigt wird.



                          12
Beitragsentwicklung von 1990 bis 2009

Beitragsentwicklung der letzten 20 Jahre                 Zum Vergleich: die gesetzliche Kranken-
Betrachtet man die Beitragsentwicklung in den            versicherung
letzten 20 Jahren seit Aufnahme unseres Geschäfts-       In der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)
betriebs, so zeigt sich, dass wir eine solide und den-   hat sich der Höchstbeitrag seit 1990 von rund 300 €
noch kundenorientierte Geschäftspolitik betrieben        auf rund 559 € erhöht (bei einem Beitragssatz
haben. Unsere Beiträge sind im Marktvergleich sehr       von 14,9 %).
günstig, obwohl wir großen Wert auf aktuelle Rech-       Allerdings wird in der GKV – im Gegensatz zu unse-
nungsgrundlagen und ausreichende Alterungsrück-          ren Tarifen – keine Vorsorge für später eingerech-
stellungen für den Bedarf im Alter legen.                net, auch umfasst der Versicherungsschutz zum Teil
                                                         deutlich geringere Leistungen, die zudem wieder-
Sehr moderate Steigerungen
                                                         holt gekürzt wurden.
Die Grafik zeigt die günstige und stabile Entwick-
                                                         Die Beitragsentwicklung ist von vielen Faktoren ab-
lung der Beiträge der HUK-COBURG. Aufgrund
                                                         hängig, in der Regel ergeben sich unterschiedliche
der bekannten Kostensteigerungen im Gesundheits-
                                                         Steigerungssätze je nach Alter, gewählten Tarifen,
wesen, die in den letzten Jahren die Lebenshaltungs-
                                                         Geschlecht, zurückgelegter Versicherungsdauer.
kosten meist deutlich übertrafen, liegen diese Stei-
                                                         Es lassen sich deshalb keine Hochrechnungen für
gerungen im moderaten und vergleichsweise sehr
                                                         die Zukunft ableiten.
günstigen Rahmen. Sowohl hinsichtlich der gesetz-
lichen Krankenkasse als auch insgesamt innerhalb         Beitragsrückerstattungen
der privaten Krankenkassen.                              Außerdem erhalten viele unserer Kunden eine
                                                         attraktive Beitragsrückerstattung – aktuell vier
                                                         Monatsbeiträge bei Anwärtern sogar sechs Monats-
                                                         beiträge bereits nach dem ersten leistungsfreien
                                                         Jahr. Gesetzlich Versicherte erhalten in der Regel
                                                         keine Beitragsrückerstattung.


Beitragsentwicklung GKV und HCK 1990 bis 2008                                                                  Auswahlkriterium:
                                                                                                               Dauerhaft stabile Beiträge
 600     Beiträge in €
                                                                                                               sind ein wesentliches
            HCK – 30-jähriger Mann    HCK – 30-jährige Frau   GKV                                              Indiz für ein gesundes
 500                                                                                                           Unternehmen.


 400


 300


 200


 100


   0
       1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008




                                                                                                               13
           Darauf sollten Sie beim Abschluss Ihrer
           Krankenversicherung achten

           Die Wahl Ihres Krankenversicherers ist                                 Sehr gute Wachstumskennzahlen
           Vertrauenssache                                                        Zu Recht vertrauen über 360.000 Kranken-
           Sie treffen eine Entscheidung, die auf eine lange                      Vollversicherte der Leistungsstärke der
           Dauer angelegt ist. Sie birgt ein hohes Maß an                         HUK-COBURG-Krankenversicherung!
           Zukunftseinschätzung. Umso wichtiger ist es,
                                                                                   Zuwachs verdiente Beiträge in %
           eine Gesellschaft zu wählen, bei der man sich fair                14
           behandelt fühlt und zu der man Vertrauen haben                    12
           kann.
                                                                             10
           Wichtig für ein gesundes Unternehmen sind in                       8
           erster Linie stabile Beiträge, eine ausgesprochene                        8,0




                                                                                                                                           PKV gesamt
                                                                              6
           Kundenorientierung und die Attraktivität im Markt.




                                                                                                            Debeka
                                                                              4




                                                                                                                                 Signal
                                                                                                   DKV
           Niedrige Verwaltungskosten                                                                       2,8                            2,9




                                                                                                                      Allianz
                                                                              2
                                                                                                   0,6                          0,6
           Besonders stolz sind wir auf die außerordentlich                   0
                                                                                                                     -0,1
           niedrigen Kostensätze. Diese bewegen sich weit                    -2

           unter dem Marktdurchschnitt. Die Verwaltungs-                           Zuwachs versicherte Personen in %
           kosten liegen mit 0,9 % unter der Hälfte dessen,                  14

           was andere Unternehmen für den Geschäftsbetrieb                   12
           durchschnittlich aufwenden.
                                                                                      HUK-COBURG




                                                                             10

                                                                              8



                                                                                                                                           PKV gesamt
            Verwaltungskostenquote in %
                                                                                                   Debeka




     3,5                                                                      6      6,4
     3,0                                                                      4
                                               2,9                                                 4,1                                     3,9
                                                                                                                      Signal




                                      2,8
                                                                                                            DKV




                                                         2,7
                                                                                                                                 Allianz




     2,5                                                       2,6            2
                                                                                                            0,1      0,1
     2,0                                                                      0
                                                                                                                                -0,2
     1,5                                                                     -2
                             1,4
                                                               PKV* gesamt




     1,0
              0,9                                                                  Zuwachs vollversicherte Personen in %
                             Debeka
                    COBURG




                                               Allianz




                                                                             14
                                      Signal




     0,5
             HUK-




                                                         DKV




      0                                                                      12

           *Private Krankenversicherung                                      10
                                                                                      HUK-COBURG




                                                                              8

           Die HUK-COBURG ist besonders günstig                               6
                                                                                                                                            PKV gesamt




           Die HUK-COBURG-Krankenversicherung entwickelt                      4
                                                                                                   Debeka




                                                                                      3,5
           sich seit der Geschäftsaufnahme im Jahr 1990
                                                                                                                                 Allianz




                                                                              2
                                                                                                                      Signal
                                                                                                             DKV




                                                                                                                                           0,8
           außergewöhnlich positiv.                                           0
                                                                                                   1,1
                                                                                                            -1,9                -1,7
           Die Kennzahlen unseres Unternehmens können sich                   -2
                                                                                                                     -0,8

           im direkten Vergleich zum Markt sehen lassen.                     -4
           Unabhängige Experten sind übrigens auch dieser                         Quelle: Verband der privaten Krankenversicherung, Stand 20. 07. 2009
           Meinung.
                                                                                  Hohe Beitragsrückerstattungen
                                                                                  Trotz der günstigen Tarife erstatten wir seit 1996 in
                                                                                  ununterbrochener Folge Beiträge zurück: Bereits
                                                                                  ab dem ersten leistungsfreien Kalenderjahr
                                                                                  erhalten Sie vier Monatsbeiträge ausgezahlt,
                                                                                  Beamtenanwärter sogar sechs Monatsbeiträge.

14
Wir haben Ausgezeichnetes für Sie

Zufriedene Kunden                                 Qualitätsurteil »SEHR GUT«
Dies bestätigte in diesem Jahr die unabhängige    Die unabhängige Rating-Agentur Assekurata be-
Unternehmensberatung MSR-Consulting mit ihrer     wertete 2009 erneut die Qualität der HUK-COBURG-
Kundenzufriedenheitsstudie.                       Krankenversicherung mit der Gesamtnote
Testsieg für die HUK-COBURG-Krankenversicherung   »A+sehr gut«.
                                                    Beitragsstabilität – sehr gut
                                                    Sicherheit – exzellent
                                                    Kundenorientierung – sehr gut
                                                    Erfolg – gut
                                                    Wachstum/Attraktivität im Markt – exzellent




                                                                                                     15
     Wechseln Sie jetzt in die Private Krankenversicherung
     und genießen Sie die Vorteile

     Wann können Sie wechseln?                                Private Krankenversicherung und Familie
     ALS FREIWILLIG VERSICHERTER IN DER                       Ehegatten sind dann in der Beihilfe als Angehörige
     GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG:                        berücksichtigungsfähig, wenn ihr Einkommen ge-
                                                              wisse Grenzen (z.B. beim Bund 17.000 € im Vorvor-
     jederzeit zum Ende des übernächsten Monats
                                                              kalenderjahr) nicht überschritten hat und sie nicht
     durch eine schriftliche Austrittserklärung.
                                                              in der GKV pflichtversichert sind.
     ALS BEREITS VERSICHERTER IN DER                          Kinder von Beihilfeberechtigten haben in aller Re-
     PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG:                            gel einen Beihilfeanspruch, in den meisten Bundes-
     drei Monate zum Ablauf des Versicherungsjahrs            ländern in Höhe von 80 %, sodass nur der Rest über
     (häufig Kalenderjahr) bzw. bei einer Beitragsan-         die Beihilfetarife der HUK-COBURG abzusichern ist.
     passung zum Anpassungszeitpunkt.                         Ohne Ergänzungstarife ist die 20 %-Abdeckung be-
                                                              reits für rund 28 € für Kinder bis 16 Jahre möglich.
     Unbedingt beachten!
                                                              Eventuell kommt über einen GKV-versicherten El-
     Damit Sie die Kündigungsfristen einhalten können,        ternteil auch eine kostenfreie Familienversicherung
     sollten Sie Ihren Antrag möglichst frühzeitig stellen.   der GKV, die allerdings leistungsschwächer ist, in
     Sie können ihn schon sechs Monate vor dem ge-            Betracht. Sie ist dann möglich, wenn bei Verheira-
     wünschten Versicherungsbeginn bei uns einreichen.        teten nicht alle zwei der nachstehend aufgeführten
                                                              Voraussetzungen erfüllt sind:
     Besonderheit beim Ausscheiden aus den
     Anwärtertarifen                                             Das Einkommen des PKV-Versicherten übersteigt
                                                                 regelmäßig 1/12 der Jahresarbeitsentgeltgrenze
     Beim Wechsel von Tarifen ohne Alterungsrückstel-            (2010: 4.162,50 €), bei bereits Ende 2002 PKV-
     lung (Anwärtertarife) in Tarife mit Alterungsrück-          versicherten Arbeitnehmern 3.750 €)
     stellung (»normale« Beihilfetarife) besteht ein
     zweimonatiges Kündigungsrecht.                              Sein Einkommen ist regelmäßig höher als
                                                                 das Gesamteinkommen des GKV-versicherten
                                                                 Elternteils
                                                              Sind die beiden Voraussetzungen gegeben, ist keine
                                                              kostenlose Familienversicherung in der GKV mög-
                                                              lich. (Ausnahme: Bei nicht verheirateten Eltern
                                                              reicht es aus, wenn ein Elternteil GKV-versichert ist.)




16
Die wichtigsten Leistungen von A–Z


Alternative Behandlungs- und Untersuchungsmethoden               Übrigens: Auch mit einer Kundenkarte (Chip-Card) wäre eine
zur Schulmedizin                                                 veränderte Rechnungsstellung im Patienten-/Arzt-Verhältnis
siehe Naturheilverfahren                                         nicht möglich, sodass wir derzeit auf die Einführung einer
                                                                 Kundenkarte verzichten.
Anzeigepflicht
                                                                 Beitragsrückvergütung
Die im Antrag aufgeführten Gesundheitsfragen sind vollstän-
dig und richtig zu beantworten. Alle Veränderungen des Ge-       Die HUK-COBURG gibt traditionsgemäß Überschüsse an ihre
sundheitszustands bis zum Erhalt des Versicherungsscheins        Kunden in Form von Beitragsrückerstattungen zurück.
melden Sie uns bitte unbedingt nach, um den Versicherungs-       Dies gilt auch für die HUK-COBURG-Krankenversicherung, die
schutz nicht zu gefährden.                                       seit 1996 ununterbrochen Beitragsrückerstattungen vornimmt.
                                                                 Für 2009 erstatten wir bereits ab dem ersten leistungsfreien
Arzneimittel                                                     Kalenderjahr vier Monatsbeiträge für leistungsfreie Ambulant-
siehe Medikamente                                                und Zahntarife bei Vollversicherungen zurück. Für die entspre-
                                                                 chenden Anwärtertarife sogar sechs Monatsbeiträge.
Ausland
                                                                 Wir erwarten auch für 2010 wieder eine attraktive Beitrags-
In der Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeld-Versiche-       rückerstattung.
rung erstreckt sich der Versicherungsschutz auf Heilbehand-
lungen in Europa. Er kann durch Vereinbarung auf außereuro-      Brillengestelle
päische Länder ausgedehnt werden.                                Wir erstatten die Aufwendungen für Brillengestelle und Repa-
Bei vorübergehendem Aufenthalt (bis zu zwei Monaten) im au-      raturen abhängig von den abgeschlossenen Prozentsätzen
ßereuropäischen Ausland gewähren wir Versicherungsschutz         bis zu einem Rechnungsbetrag von 125 € innerhalb von zwei
ohne besondere Vereinbarung. Er kann sich im Krankheitsfall      Kalenderjahren.
um maximal zwei Monate verlängern, wenn eine Rückreise           Der Zeitraum bezieht sich auf das Bezugsjahr der Sehhilfen
den Gesundheitszustand der versicherten Person gefährden         sowie das vorangegangene Kalenderjahr.
würde.
                                                                 Brillengläser
Bei einem außereuropäischen Aufenthalt von mehr als zwei
Monaten setzen Sie sich am besten vor Reiseantritt mit uns       Wir erstatten Aufwendungen für Gläser ohne Höchstbe-
in Verbindung. Auch bei Wegzug aus der Bundesrepublik            grenzung. Spezielle Glasarten (z. B. selbsttönende Gläser,
Deutschland sind besondere Vereinbarungen möglich.               Entspiegelung oder Kunststoffgläser) werden bei entsprechen-
                                                                 der medizinischer Notwendigkeit ebenfalls anerkannt.
Auszahlung der Versicherungsleistung ambulant                    Fahrtkosten
Bei der Erstkonsultation eines Arztes geben Sie Ihre persönli-   Bei stationären Krankenhausbehandlungen erstatten wir im
chen Daten und Ihre Krankenversicherung an. Diese Daten          Rahmen der Krankheitskosten-Vollversicherung medizinisch
werden gespeichert und sind für künftige Arztbesuche verfüg-     notwendige Transportkosten zum und vom Krankenhaus bis
bar. Sie erhalten vom Behandler (z. B. Arzt) eine Honorarrech-   zu einer Entfernung von 100 km, mindestens aber bis zum
nung, die Sie normalerweise überweisen und anschließend          nächsterreichbaren geeigneten Krankenhaus. Fahrtkosten zu
bei uns zur Rückerstattung Ihrer Auslagen einreichen. Sie        ambulanten Behandlungen werden in Notfällen erstattet.
können auch unbezahlte Rechnungen einreichen. Wenn Sie
es wünschen, überweisen wir dann den Betrag direkt an den        Gebührenordnung
Behandler.                                                       Aufwendungen für ärztliche und zahnärztliche Leistungen so-
                                                                 wie Leistungen von Heilpraktikern werden erstattet, wenn sie
Auszahlung der Versicherungsleistung stationär
                                                                 gemäß der jeweils gültigen Gebührenordnung berechnet wer-
Auch bei der Aufnahme in ein Krankenhaus geben Sie Ihre          den und die jeweiligen Höchstsätze nicht überschreiten. Fast
Daten und Ihre Krankenversicherung an.                           alle Honorarforderungen bewegen sich in diesem Rahmen.
Durch unseren Krankenhausscheck haben Sie zusätzlich die         Überschreitet der Arzt den vorgesehenen Rahmen, muss er
Möglichkeit, die Unterbringungskosten durch das Krankenhaus      vor Beginn der Behandlung mit dem Patienten eine Verein-
mit uns abrechnen zu lassen. Hierzu geben Sie lediglich die-     barung treffen, die enthalten muss, dass die Vergütung des
sen Scheck bei der Aufnahme ab. Das Krankenhaus regelt           Arztes durch uns (den Versicherer) möglicherweise nicht im
dann die Kostenübernahme direkt mit uns.                         vollen Umfang gewährleistet ist.




                                                                                                                                  17
     Die wichtigsten Leistungen von A–Z


     Hausbesuche                                                        Bei den Anwärtertarifen (nicht den »normalen« Beihilfetarifen)
     Nachgewiesene Kosten für notwendige Hausbesuche von                gelten für die Leistungen in den ersten Jahren Höchstgrenzen.
     Ärzten werden tariflich erstattet. Die Höhe der Honorarforde-      Dies soll verhindern, dass die Versichertengemeinschaft mit
     rung richtet sich nach der Gebührenordnung für Ärzte.              vorgeplanten Inlaykosten belastet wird.
                                                                        In unseren Tarifen ist bei medizinischer Notwendigkeit die Ver-
     Haushaltshilfe                                                     sorgung mit Goldinlays vorgesehen. Darüber hinausgehende
     Haushaltsführungskosten können nicht übernommen werden.            Methoden (z. B. Keramikinlays) gehen über das medizinisch
                                                                        notwendige Maß hinaus, hier legen wir bei der Erstattung die
     Heilmittel                                                         Kosten zugrunde, die bei der Versorgung mit Goldinlays ent-
     Heilmittelbehandlungen werden von Angehörigen der Heilhilfs-       standen wären.
     berufe (z. B. Masseure, Krankengymnasten) durchgeführt. Bei        Bei umfangreichen Inlaybehandlungen (ab 3.000 € Rech-
     der Erstattung der Kosten für Heilmittelanwendungen halten         nungsbetrag) ist vor Beginn der Behandlung ein Heil- und
     wir uns an den beihilfefähigen Höchstsatz. Dieser wurde            Kostenplan einzureichen. Auch bei einem voraussichtlichen
     durch das Bundesfinanzministerium in Abstimmung mit den            Rechnungsbetrag unter 3.000 € können Sie uns vor Behand-
     Fachverbänden festgelegt.                                          lungsbeginn einen Heil- und Kostenplan einreichen, damit wir
                                                                        Ihnen den zu erwartenden Erstattungsbetrag bereits im Vor-
     Heilpraktiker
                                                                        feld bekannt geben können. Die Beihilfe-Ergänzungstarife
     Kostenübernahme für wissenschaftlich anerkannte Behand-            sehen für Inlaybehandlungen keine Leistungen vor.
     lungen bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Heil-
     praktiker.                                                         Kontaktlinsen
     Hilfsmittel                                                        Aufwendungen für Kontaktlinsen werden tarifgemäß erstattet.
                                                                        Nicht erstattungsfähig sind Pflegemittel für Kontaktlinsen.
     Unser Hilfsmittel-Katalog beinhaltet: Brillengestelle, Brillen-
     gläser, Kontaktlinsen (Details siehe jeweilige Rubrik), Hör- und   Krankenhausbehandlungen
     Sprechgeräte (elektronischer Kehlkopf), Krankenfahrstühle
     (bis zu einem Rechnungsbetrag von 2000 €), Bandagen, Geh-          Bei einem stationären Aufenthalt erhält die Klinik üblicherwei-
     und Stützapparate, Kunstglieder, aus medizinischen Fachge-         se von uns eine Kostenübernahme-Erklärung. Wir rechnen
     schäften bezogene Bruchbänder, Leibbinden, Gummistrümpfe,          daraufhin die Pflegekosten – dazu gehören unter anderem
     orthopädische Schuhe und Einlagen.                                 auch Sonderentgelte z. B. für einen Herzschrittmacher – direkt
                                                                        mit dem Krankenhaus ab. Sie brauchen also nicht im Voraus
     Erstattungsfähig sind auch die Kosten für das Ausleihen und        zu bezahlen. Am einfachsten funktioniert es, wenn Sie einen
     die Reparatur eines Hilfsmittels.                                  »Krankenhausscheck« benutzen. Sie erhalten ihn zusammen
     Homöopathische Behandlungen                                        mit der Police.
     siehe Naturheilverfahren                                           Kuren
     Impfungen                                                          Man unterscheidet zwischen ambulanten und stationären
                                                                        Kuren.
     Wir erstatten Schutzimpfungen einschließlich Impfstoff, soweit
     es sich um staatlich empfohlene Kinderschutzimpfungen so-          Bei ambulanten Kuren sind bis zu einer Dauer von
     wie um Impfungen gegen Tollwut, Wundstarrkrampf, Diphthe-          28 Tagen die Aufwendungen für ärztliche Behandlung,
     rie, Grippeschutz- und Zeckenschutzimpfungen sowie um              Kurplan, Arzneien, Kurmittel, physikalische Therapie
     die Empfehlungen der ständigen Impfkommission der Bun-             und Kurtaxe erstattungsfähig. Nicht erstattungsfähig sind
     desrepublik Deutschland handelt. Auslandsschutzimpfungen           die Unterbringungskosten.
     werden generell nicht übernommen.                                  Ambulante Kuren im Ausland sind erstattungsfähig, wenn eine
                                                                        entsprechende Indikation ärztlich festgelegt wird.
     Inlaybehandlung
                                                                        Aufwendungen für stationäre Kuren werden bei den stationä-
     Darunter fallen die Behandlungs- und Materialkosten sowie          ren Tarifen analog den ambulanten Kuren erstattet. Auch hier-
     die entsprechende Vor- und Nachbehandlung der Zähne.               werden die Unterbringungs- und Verpflegungskosten nicht




18
berücksichtigt. Diese Tarife sehen Leistungen für den Fall ei-   Schwangerschaftsabbruch
nes medizinisch notwendigen und ärztlich verordneten Kurauf-     Wir erstatten die Aufwendungen, wenn der Schwanger-
enthalts in der Bundesrepublik Deutschland vor.                  schaftsabbruch aus medizinischen, ethischen (z. B. nach Ver-
Die Beihilfe-Ergänzungstarife beinhalten bei stationären Kur-    gewaltigung) oder eugenischen (Befürchtung von Erbgesund-
und Sanatoriumsaufenthalten ein Tagegeld von 15 €.               heitsschäden) Gründen erfolgt. Bei sozialer Indikation wird
Wir zahlen sowohl bei ambulanten als auch bei stationären        nicht geleistet.
Kuren, soweit nicht ein anderer Kostenträger (z.B. Deutsche
                                                                 Vorsorgeuntersuchungen
Rentenversicherung) leistet. Ein erneuter Leistungsanspruch
entsteht frühestens nach Ablauf von 36 Monaten.                  Wir erstatten ambulante Untersuchungen zur Früherkennung
                                                                 von Krankheiten nach gesetzlich eingeführten Programmen.
Lasik                                                            Dazu zählen übliche ambulante Untersuchungen zur Vorsorge
Lasikoperationen werden bis zu 1.000 € Rechnungsbetrag           oder Früherkennung häufig vorkommender schwerer Erkran-
(500 € pro Auge) anerkannt.                                      kungen (z. B. Diabetes, Krebs, Tuberkulose) ohne Altersbe-
                                                                 grenzung.
Medikamente
                                                                 Zahnersatz
Erstattungsfähig sind alle medizinisch notwendigen Medika-
mente (Arzneimittel), die vom Arzt/Heilpraktiker verordnet       Darunter fallen die Behandlungs- und Materialkosten sowie
und aus einer Apotheke bezogen werden. Im Gegensatz zur          die entsprechende Vor- und Nachbehandlung der Zähne.
gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zahlen Sie keine          Bei den Anwärtertarifen (nicht den »normalen« Beihilfetarifen)
Rezeptgebühren und sind weder an Festbeträge für Arznei-         gelten für die Leistungen in den ersten Jahren Höchstgrenzen.
mittel noch an einen Ausschlusskatalog gebunden.                 Dies soll verhindern, dass die Versichertengemeinschaft mit
                                                                 vorgeplanten Zahnersatzkosten belastet wird.
Naturheilverfahren
                                                                 Höchstgrenzen für Zahnersatz sehen auch die Beihilfe-Ergän-
Naturheilverfahren/alternative Behandlungs- und Untersuchungs-   zungstarife vor. Die Leistung beträgt pro versicherte Person
methoden einschließlich entsprechender Arzneimittel werden       und Jahr bis zu 4.500 €. In den ersten drei Versicherungsjah-
erstattet:                                                       ren werden pro versicherte Person und Jahr bis zu 500 € er-
   wenn sie von der Schulmedizin überwiegend anerkannt           stattet.
   sind oder                                                     Bei umfangreichen Zahnersatzmaßnahmen (ab 3.000 € Rech-
  wenn sie sich in der Praxis als ebenso erfolgversprechend      nungsbetrag) ist vor Beginn der Behandlung ein Heil- und
  bewährt haben oder                                             Kostenplan einzureichen. Auch bei einem voraussichtlichen
  wenn keine schulmedizinischen Methoden/Arzneimittel            Rechnungsbetrag unter 3.000 € können Sie uns vor Behand-
  zur Verfügung stehen                                           lungsbeginn einen Heil- und Kostenplan einreichen, damit wir
                                                                 Ihnen den zu erwartenden Erstattungsbetrag bereits im Vor-
Psychotherapie                                                   feld bekannt geben können.
Aufwendungen werden erstattet, wenn die Psychotherapie           Kieferorthopädische Leistungen werden bei den Anwärter-
von einem Arzt oder einem im Arztregister eingetragenen          Tarifen nicht erstattet.
approbierten Psychotherapeuten durchgeführt wird. Es be-
steht keine Leistungspflicht für eine Psychotherapie durch
Heilpraktiker bzw. Diplom-Psychologen.
Bei der ambulanten Psychotherapie erstatten wir bis zu
30 Sitzungen pro Kalenderjahr, bei der stationären Psycho-
therapie bis zu 30 Behandlungstage pro Kalenderjahr.

Schwangerschaft
Wir erstatten alle Aufwendungen für eine medizinisch notwen-
dige Heilbehandlung.




                                                                                                                                  19
Kommen Sie zu uns:
Die Adressen unserer Vertrauensleute,
Kundendienstbüros und Geschäftsstellen
finden Sie in Ihrem örtlichen Telefonbuch
unter »HUK-COBURG«.

Sie erreichen uns:
persönlich in der Geschäftsstelle
Mo. bis Do. 8.00 bis 18.00 Uhr
Fr. 8.00 bis 16.00 Uhr
telefonisch unter 0 95 61 98 221
per Fax unter 0 95 61 96-69 90

Zusätzlich erreichen Sie uns jederzeit
telefonisch unter 0180 2 153153*
* Bis 28.02.2010: 6 Cent je Anruf aus dem deutschen Festnetz.
  Anrufe aus Mobilfunknetzen können zu abweichenden Preisen führen.
  Ab 01.03.2010: 6 Cent je Anruf aus dem deutschen Festnetz.
  Anrufe aus Mobilfunknetzen maximal 42 Cent pro Minute bei Abrechnung
  im 60-Sekunden-Takt.
                                                                                               AP00108 Stand: 2.10 DCT 15M




                                                                                 HUK-COBURG
                                                                                96447 Coburg
                                                                                 www.HUK.de
                                                                         Info@HUK-COBURG.de

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:221
posted:4/4/2010
language:German
pages:20