Docstoc

Juli 2008 Juli 2008

Document Sample
Juli 2008 Juli 2008 Powered By Docstoc
					                                             NEWS                                                                 Juli 2008




                              Liebe Leserinnen                     möglichen Punkten haben wir 900 erreicht, der Abstand zum
                              und Leser,                           Zweitplatzierten beträgt mehr als 120 Punkte. In Deutschland
                                                                   liegen wir sogar um 135 Punkte vorn. Das gesamte Team der
                             auf vielfachen Wunsch unserer         EDS Mid-market Solutions bedankt sich für diese Auszeich-
                             Kunden gibt es unsere CARLO           nung und arbeitet auch weiterhin daran, diesen ersten Platz
                             News nun wieder in gedruckter         zu halten.
                             Form als handliche Broschüre.
                             Inhaltlich haben wir wie ge-          Das Vertrauen unserer Kunden und die Auszeichnung ha-
                             wohnt interessante Tipps und          ben mit dazu beigetragen, dass sich in den letzten Monaten
                             Tricks für Ihre tägliche Arbeit       zahlreiche Autohausgruppen für CARLO entschieden haben.
                             zusammengestellt. Sie können          Eine davon ist der größte europäische Opel-Händler, die AVAG
                             die praktischen Hinweise direkt       Holding. Auch die MAG-Autowelt mit zahlreichen Marken aus
                             an die Anwender in Ihrem              dem Volkswagenkonzern und Opel-Betrieben setzt auf CARLO.
Haus weitergeben oder online abrufen. Ab sofort sind die
Informationen auf unserer neu gestalteten Homepage                 Wir heißen unsere neuen Kunden herzlich willkommen und
www.eds-midmarket.de dauerhaft verfügbar.                          wünschen den rund 2.000 Mitarbeitern viel Erfolg mit CARLO.

Schwerpunkte dieser Newsletter-Ausgabe sind unsere beiden          Mittlerweile setzen insgesamt schon mehr als 10.000 Anwen-
Produkte DVS und CRM. Besonders in der momentan für                der CARLO ein. Allein in Deutschland unterstützen wir über
den Automobilhandel schwierigen Zeit nutzen zahlreiche             800 Betriebsstätten mit 26 verschiedenen Marken. Für diesen
Autohäuser unsere Lösungen für das Customer Relationship           großen Erfolg möchten wir uns bei Ihnen allen bedanken.
Management sowie die Dispositions- und Verkaufssteuerung.
Mit DVS können gerade Vaudis-Anwender den Fahrzeughan-             Zuletzt möchten wir Sie ganz herzlich zur Automechanika
del wesentlich effizienter abwickeln und erhebliche Kosten         2008 in Frankfurt einladen und freuen uns auf Ihren Besuch
sparen. Unser CRM-System ist nicht nur beim Kundenmana-            an unserem Stand!
gement eine aktive Hilfe, um Kunden zu binden, sondern hilft
besonders auch bei der Gewinnung von Neukunden. Lesen
Sie hierzu mehr auf den folgenden Seiten.
                                                                   Mit herzlichen Grüßen
Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass unsere Leistun-
gen und Produkte, aber besonders auch unsere Mitarbeiter
von Ihnen anerkannt und geschätzt werden. Deshalb freue
ich mich, dass die aktuelle Partnerbefragung aller Opel-
Vertragshändler in Europa einen klaren Sieger hat: Die EDS
Mid-market Solutions wurde mit CARLO von den GM-Partnern           Ihr Christoph Schwarz und das gesamte Team der
europaweit als bester DMS-Anbieter bewertet. Von 1.000             EDS Mid-market Solutions GmbH




                                                                                                                    Juli 2008
                                                               1
            CARLO CRM

CRM – oder wie durch optimierte Kundenbetreuung                     Die Suchergebnisse lassen sich in vielfältiger Weise nutzen,
Geld verdient wird                                                  zum Beispiel für Mailings, E-Mailings, Telefonkampagnen oder
                                                                    auch für Kombinationen aus diesen Instrumenten.
Einen Kunden in der Datenbank schnell und einfach zu identi-
fizieren, ist ein oft unterschätztes Problem für Unternehmen.       Darüber hinaus sind die Benutzeroberflächen auf eine opti-
Durch unterschiedliche Schreibweisen von Kundennamen                male Informationsdarstellung ausgelegt. Das heißt: Sie haben
oder häufig vorkommende Namen an denselben Orten kann               jederzeit den Überblick!
es leicht zu Verwechslungen kommen.
                                                                    Vorteile von CARLO CRM
Aber nicht nur die Suche nach dem „richtigen“ Kunden wird
damit schwierig. Auch im Marketing entstehen oft unnötige           CARLO CRM unterstützt je nach Ausprägung durch unter-
Kosten durch Mehrfachanschreiben. So kann es beispielswei-          schiedliche Markenfunktionalitäten. Dabei gilt grundsätzlich:
se bei Mailings schnell zu vielen Rückläufern kommen. Eine          CARLO CRM beschränkt sich auf das Wesentliche, nämlich
größere Tragweite als die zusätzlichen Kosten hat jedoch            den Erfolg seiner Anwender zu unterstützen. Unterschiede
der Imageverlust beim Kunden, der mehrere Briefe gleichen           ergeben sich aus den unterschiedlichen Anforderungen zur
Inhalts erhält und sich fragt: „Warum werde ich immer wieder        Unterstützung des täglichen Geschäfts bei den verschiedenen
mit unnötigen Anschreiben belästigt?“                               Marken: Bei Opel-Händlern bietet CARLO CRM eine vollstän-
                                                                    dige Unterstützung der Verkaufsberater, die schon nach kur-
Alle Informationen leicht zugänglich auf einen Blick                zer Einweisung in der Lage sind, erste zusätzliche Verkaufser-
                                                                    folge mit CARLO CRM zu erzielen. Durch die Integration der
Mit CARLO CRM haben Sie viele nahezu unbeschränkte Such-            neuen Herstellerverfahren werden Daten aus der Lead-Engine
möglichkeiten, wie zum Beispiel nach Vornamen, Nachnamen,           und der Sales Work Bench direkt in CARLO CRM verarbeitet
Firma, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, Kennzeichen        bzw. integriert. Im Bereich von Volkswagen und Audi steht
und Fahrgestellnummer. Diese Suchbegriffe sind zudem belie-         Service-Marketing im Vordergrund, so können Sie mit den
big kombinierbar.                                                   Möglichkeiten von CRM die Werkstattauslastung steuern, aber
                                                                    auch den Teileabsatz im Rahmen von Telesales-Kampagnen
                                                                    gezielt erhöhen.




                            Interessentenmanagement                  Post


                                                                    E-Mail
                             Neukundenmanagement

                                                                    Telefon
                            Zufriedenheitsmanagement                                         Kunde
                                                                Außendienst

                            Beschwerdenmanagement
                                                                     www

                           Rückgewinnungsmanagement
                                                                     etc.




Nützliche Funktionen von CARLO CRM
• Frei definierbarer Wiedermotorisierungs-Rhythmus für ein-         • Effektive und schnelle Dublettenprüfung der Adressdaten
  zelne Kunden oder Kundengruppen                                   • Einfache Kontrolle der Effizienz von Kampagnen
• Automatisiertes Wiedervorlagesystem: CARLO CRM schlägt            • Steuerung der Werkstattauslastung durch gezielte Service-
  dem Verkaufsberater automatisch notwendige Anschluss-               kampagnen und Nachverfolgung von Reparaturhinweisen
  aktionen vor, die den Vorgaben entsprechend abgearbeitet            auf der Rechnung
  werden können                                                     • Klassifizierung der Kunden in A-, B- und C-Kunden nach frei
• Frühwarnsystem für ein zeitnahes Erkennen von Verände-              definierbaren Kriterien, getrennt nach Umsätzen im Fahr-
  rungen im Markt                                                     zeughandel sowie im Teile- und Servicegeschäft
• Einfache Gestaltung eigener Werbekampagnen für eine effi-         • CARLO CRM arbeitet auch mit anderen Dealer-Manage-
  ziente Marktansprache und Übergabe der Kampagnendaten               ment-Systemen wie VAUDIS oder CARE problemlos zusam-
  an das integrierte Call-Center-Modul                                men




                                                                                                                       Juli 2008
                                                                2
            Disposition und Verkaufssteuerung

Mit DVS Marketing- und Vertriebsprozesse                           Mit DVS, dem Dispositions- und Verkaufssteuerungsystem,
optimieren                                                         bekommen sie Ihren Fahrzeugbestand problemlos in den Griff
                                                                   und präsentieren ihn sekundenaktuell Ihrer gesamten Ver-
Die meisten Kfz-Händler verfügen über jahrzehntelange              kaufsmannschaft, unabhängig vom Standort oder der jeweils
Erfahrung in ihrem Geschäft. Was die Väter oder Großväter          dort vorhandenen Marke. Mitarbeiter erhalten auf Knopfdruck
einst aufbauten, wird nun von den Söhnen oder Enkeln fort-         alle Informationen, die sie für den Verkauf Ihrer Produkte
geführt. Viele Kunden sind ebenso Bestandteil dieser Firmen-       benötigen (wie z. B. Boni, Verkaufsaktionen, Fahrzeugdetails,
geschichte und kaufen ihre Fahrzeuge beständig bei dem             Liefertermine, etc.). Umständliche Suchen durch mehrere
Händler ihres Vertrauens. In den letzten Jahren ist jedoch         Programme oder Listen gehören damit der Vergangenheit an.
eine neue Käuferschicht herangewachsen, die von diesem             Gleichzeitig lässt sich der Fahrzeugbestand sowohl im Neu- als
Verhaltensmuster abweicht und geprägt ist von modernen             auch im Gebrauchtwagenbereich durch eine transparente In-
Medien und Marketing-Kampagnen. Verbraucher entscheiden            formationskultur vom Verkauf über die Dispo bis ins Manage-
heute vermehrt nach pragmatischen Kriterien wie Verfüg-            ment reduzieren.
barkeit oder Preis, welches Modell sie wo kaufen. Um diesen
immer größer werdenden Kundenkreis anzusprechen, bedarf            Moderne Funktionen wie ein Online-Archiv für Fahrzeugbriefe,
es einer ebenso modernen Herangehensweise an den Markt.            eine kinderleichte Anbindung von Gebrauchtwagenbörsen im
Besitzen Sie die notwendigen Werkzeuge und Prozesse, um            Internet oder die flexible Preisschildgestaltung auf Knopfdruck
dieser Herausforderung gerecht zu werden? Wir geben Ihnen          können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Zudem
einen Überblick über die wichtigsten Instrumente:                  lassen sich die Aufwendungen in der Datenerfassung durch
                                                                   automatisierte Schnittstellen zu den Hersteller- und Händ-
Besonders wichtig für eine strategische Ausrichtung auf die        lersystemen minimieren. DVS ermöglicht es Händlern, diese
neue Marktsituation sind Prozesse und Werkzeuge, mit denen         Verbesserungen umzusetzen. So können Sie Ihre Prozesse
Sie schnell und flexibel auf Kundenwünsche reagieren und           optimieren und an den dynamischen Markt anpassen. DVS un-
gleichzeitig Kosten sparen können.                                 terstützt Sie dabei, bereits heute konkurrenzfähig zu agieren
                                                                   und noch besser zu werden.




        DMS z.B.: VAUDIS, CARLO, CARE                                  Hersteller- oder Bewertungssysteme
               (Bestandsdaten)                                     z.B.: SilverDat II (Modell, Version, Optionen)




                                                        DVS
                                                 90% der Daten
                                             kommen aus Hersteller-
                                              bzw. Händlersystemen




    Offene Schnittstellen – z.B.: Holz-Daten                                      Bankprogramme
      (fahrzeugbezogene Ausstattungen)                                       (Kundendaten, Stammdaten)




                                                                                                                       Juli 2008
                                                               3
           Herzlichen Glückwunsch

30.000 Anwender können sich nicht irren!

Wir gratulieren unserem Partner incadea herzlich zu 30.000 verkauften Lizenzen
und sind stolz darauf, dass CARLO mit incadea.engine den richtigen Motor hat.



              In nur sieben Jahren haben wir es gemeinsam erreicht, dass schon mehr
              als 30.000 Anwender das Dealer Management System incadea.engine®
              (auf Basis von Microsoft DynamicsTM NAV) einsetzen - und die Anzahl
              steigt täglich. Weltweit nutzen über 1.300 Autohäuser mit rund
              3.500 Standorten die Vorteile der incadea.engine in ihrem Tagesgeschäft.




                                                           Wir sagen:

                                        D                   A N K E
                                          an 30.000 Anwender!




                       Unser Dank geht an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben:

                       Autohäuser und Hersteller der Marken:
                       Alfa Romeo � Aston Martin � Audi � Austin � BMW � Cadillac � Chevrolet � Chrysler � Citroen � Daewoo
                       DAF � Daimler � Doosan � Ferrari � Fiat � Ford � GM � Harley Davidson � Honda � Hyundai � Isuzu
                       Iveco � Jaguar � Kia � Komatsu � Lada � Lamborghini � Lancia � Land Rover � Lexus � MAN � Maserati
                       Mazda � Mercedes � MG � Mitsubishi � Nissan � Opel � Peugeot � Piaggio � Porsche � Renault � Rover
                       Saab � Scania � Seat � Skoda � Subaru � Suzuki � Tata � Toyota � Volvo � VW � Yamaha


                       Das internationale incadea Partnernetzwerk:
                       Akili Africa � Avanti � CaryaGroup � CBS � CROC � DEC � EDS Mid-market Solutions � Helios-IT
                       Intellect-Service � IT.integro � It-Soluciones � Micrauto � MultiSoft � Real Consulting � redIT � S4 Computer
                       SGI � SI-Data � Tectura Automotive Group � T-Systems � WBI � WEBCOM-AXPERIENCE



                       ...und an alle incadea Mitarbeiter.




                                            Deutschland: incadea GmbH - Rosenheimer Straße 33 - 83064 Raubling
                                          Österreich: incadea GmbH - Franz-Broetzner-Straße 11 - 5071 Wals-Salzburg
                                           Spanien: incadea Spain, S.L. - C/Fernando el Santo 15, 2° - 28010 Madrid
                                                     mailto: info@incadea.com – internet: www.incadea.com



        Anzeige Autohaus.indd 1                                                                                                  28.05.2008 09:28:04




                                                                                                                                                   Juli 2008
                                                                             4
                Green-IT

Energieeffiziente IT senkt Kosten                                                teilung und Ausnutzung von Rechnerressourcen, spielt dabei
                                                                                 inzwischen eine große Rolle. Während Energiesparaktivitäten
Haben Sie auch schon einen grünen PC? Nein?                                      bisher ausschließlich auf eine bessere Auslastung vorhandener
Dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Besorgen Sie sich grüne                       Hardware und eine vereinfachte Systemverwaltung abzielten,
Farbe bei einem Lackierer oder informieren Sie sich hier über                    ist Stromsparen durch weniger Server-Hardware zu einem ge-
Möglichkeiten Geld zu sparen!                                                    nauso wichtigen Faktor geworden. Ein gutes Beispiel für ener-
                                                                                 giesparende Hardware ist der Null-Watt-Monitor von Fujitsu
Im Zuge der aktuellen Klimaschutzdiskussionen sollten Sie                        Siemens Computers, der erstmals auf der diesjährigen CeBit
auch Ihre IT genauer unter die Lupe nehmen. Gerade in gro-                       vorgestellt wurde. Solche Geräte sind innovative Möglichkeiten,
ßen Unternehmen mit vielen Rechnern ist der Stromverbrauch                       um Energiekosten nachhaltig zu reduzieren.
sehr hoch, auch wenn die Rechner in den Stand-by-Modus
geschaltet sind. Dadurch entstehen Kosten von mehreren tau-                      Klimaschutz geht uns alle an – nicht nur beim Auto sondern
send Euro pro Jahr.                                                              auch bei der IT. Daher werden wir auch in Zukunft alles daran
                                                                                 setzen, für Sie und die Umwelt energieeffiziente IT zu schaffen.
Diesem riesigen Kostenfaktor wollen wir entgegenwirken – und
zwar durch den Einsatz energieeffizienter und damit kosten-                      Die untenstehende Grafik zeigt, welche Energiekosten sich
senkender Hardware. Virtualisierung, also eine gezielte Auf-                     durch einfache Maßnahmen senken lassen.


      Beispielrechnung
                                              Betrieb täglich                                                              Ersparnis
                                               in Stunden                        „Alte“ IT               „Green“ IT        pro Jahr
        Gerät                 Anzahl         Betrieb Standby               Gesamtpreis                 Gesamtpreis
        PC                            60               9            15           5.940,00       €           3.861,00   €   2.079,00 €
        Monitor                       60               9            15           4.900,50       €           2.376,00   €   2.524,50 €
        Server                         5              24             0           2.890,80       €           2.119,92   €     770,88 €
        Klimagerät                     1              12             0           1.584,00       €           1.161,60   €     422,40 €
        Summen                                                                15.315,30 €                   9.518,52 €     5.796,78 €




SCENICVIEW P20W-5 ECO – Premium Line
TFT-Wide-Display mit 0-Watt-Energiesparmodus

Die neuen Displays der Serie SCENICVIEW Premium Line bieten eine perfekte
Bildqualität, hervorragende Ergonomie, hohe Benutzerfreundlichkeit und kom-
fortable Energiesparlösungen.


„Green IT“ liegt im Trend und immer mehr Unternehmen entwickeln Produkte mit niedrigerem Strom-Verbrauch oder aus um-
weltfreundlicher Produktion. Fujitsu Siemens stellt in diesem Zusammenhang ein neues Display vor, das im Stand-by-Betrieb
keine Energie mehr verbraucht. Dadurch sparen Verbraucher bei ihrem Stromverbrauch mehrere Euro ein, Unternehmen kön-
nen ihre Stromkosten sogar erheblich senken.

Der bereits auf der CeBIT vorgestellte Monitor verfügt über eine Diagonale von 20 Zoll und ist mit einem speziellen Schaltele-
ment im Netzteil ausgestattet, das vom PC gesteuert wird. Im so genannten „Power Save Modus“ wird das Display komplett
vom Netz genommen. Erst auf Befehl des Rechners nimmt der Monitor wieder seinen Betrieb auf. Dies funktioniert sowohl bei
analogen als auch bei digitalen Monitorausgängen.


Effiziente Energiesparlösungen                             Optimierter ergonomischer Fuß
• 0-Watt-Energiesparmodus – 0,0 Watt Leistungsauf-         • Verbesserte ergonomische Position nahe an der Tisch-
  nahme im Stand-by-Betrieb                                  oberfläche, einstellbar
• ECO-Taste – direkter Zugriff auf den Energiespar-        • 120 mm Höheneinstellung
  Betriebsmodus                                            • +25° verbesserte Kippeigenschaften
• Automatische Helligkeitssteuerung – schont Augen         • +/-90° drehbar
  und Umwelt
                                                           Repräsentatives Design
Premium-TN-Panel mit 20-Zoll-Breitformat 16:10             • Platzsparender Frontrahmen
• 1000:1 typischer Kontrast                                • Optimierte Kabelführung
• 170° typischer Betrachtungswinkel                        • Elegante Anschlussabdeckung
• Brillante 16,7 Mio. Farben mit Hi-FRC                    • Integrierte Lautsprecher




                                                                                                                                     Juli 2008
                                                                             5
            News rund um CARLO

     Die AVAG Holding AG nutzt CARLO nun auch in Deutsch-                 General Motors (GM) hat CARLO im Mai für den Einsatz
land und hat im Mai den entsprechenden Vertrag mit EDS              in Russland zertifiziert. Dabei erreichte CARLO das bisher
Mid-market Solutions unterzeichnet. Damit arbeiten künftig          beste Ergebnis bei einer GM-Zertifizierung und wird nun als
rund 1.400 weitere Anwender mit dem Dealer-Management-              Dealer-Management-System (DMS) in neun europäischen
System (DMS). Insbesondere die positiven Erfahrungen mit            Ländern eingesetzt. Im Rahmen der jährlichen Kundenbe-
CARLO in den österreichischen Betrieben und das von EDS             fragungen von General Motors hat CARLO 900 von 1.000
angebotene CRM-System waren ausschlaggebend für die Ent-            möglichen Punkten erzielt und landete auf Platz 1 mit einem
scheidung der AVAG. Das CRM-System bietet eine vollständi-          Vorsprung von 135 Punkten auf den Zweitplatzierten. Mit dem
ge Integration in CARLO und die Herstellersysteme von Opel.         Ergebnis bestätigen die Kunden die hohe Leistung und Zuver-
                                                                    lässigkeit von CARLO.



     Auch die Volkswagen AG hat sich für den Einsatz von                 Die EDS Mid-market Solutions freut sich über ihren neu-
CARLO in ihren Kundendienstwerkstätten (KDW) entschieden.           en Gold-Status. Die EASY Software AG hat EDS Mid-market
Damit setzt das Unternehmen seine Empfehlungsstrategie              Solutions als „Gold-Partner“ ausgezeichnet. Dieser Preis wird
für Dealer-Management-Systeme konsequent um. Insgesamt              nur an Partner mit besonders hoher Kompetenz vergeben.
werden 16 Standorte ausgestattet, an denen rund 600 Mitar-
beiter mit CARLO arbeiten werden.



     Mit der in Koblenz ansässigen Löhr&Becker Gruppe nutzt              Als weiteren Großkunden für CARLO begrüßt
zudem einer der größten Volkswagen-Partner Deutschlands             EDS Mid-market Solutions die MAG Autowelt. Die MAG
CARLO-CRM. Dadurch will das Unternehmen die Qualität                Autowelt ist Vertragspartner von insgesamt 16 Marken und
seiner Kundenbetreuung noch weiter steigern.                        verfügt über 50 Standorte in Deutschland. Hauptmarken sind
                                                                    Volkswagen und Opel. Für Opel betreibt die MAG Autowelt
                                                                    nach der Übernahme der in Frankfurt ansässigen Georg-von-
                                                                    Opel-Gruppe insgesamt drei regionale Stützpunktlager (RSL)
                                                                    im Teilebereich. Da auch hier CARLO zum Einsatz kommt,
                                                                    werden inzwischen zwölf von insgesamt 18 RSL mit diesem
                                                                    System betreut.




Risikominimierung bei Leasing-Fahrzeugen mit EurotaxSchwacke

Mit SchwackeFleetAssist Classic bietet EurotaxSchwacke              Classic erhobenen Restwertprognosen zum Leasinglaufzeiten-
Autohändlern jetzt eine Lösung zur Risikobewertung, die             de oder zu einem bestimmten Stichtag sind zudem in CARLO
speziell auf Leasing-Fahrzeugflotten zugeschnitten ist. Damit       verfügbar und können dort weiterverarbeitet werden. So las-
können sie Restwertprognosen für den gesamten Fahrzeug-             sen sich mögliche Restwert-Abweichungen und Liquiditätsaus-
bestand erstellen. Seit Mai kann das Programm über eine             wirkungen zum Vertragsende optimal darstellen. Autohändler
neue Schnittstelle in das Dealer-Management-System (DMS)            können dadurch Verlusten aus Leasinggeschäften rechtzeitig
CARLO integriert werden und erlaubt so einen unmittelbaren          entgegensteuern.
Zugriff auf dessen zahlreiche Funktionen. Als erster Kunde
profitiert das Porsche Zentrum Frankfurt von den Vorteilen          „SchwackeFleetAssist Classic ergänzt CARLO hervorragend“,
der neu eingerichteten Schnittstelle.                               erklärt Dieter Goldenpfennig, Manager Automotive Retail
                                                                    Solutions bei EDS Mid-market Solutions. „Durch die Verbin-
Über die Schnittstelle haben die Händler nun auch eine              dung der beiden Systeme bieten wir den Autohändlern ein
direkte Verbindung zu SchwackeFleetAssist Classic. Das Tool         Rundum-Paket: Neben den bewährten Vorteilen von CARLO
liefert regelmäßig aktualisierte Restwertprognosen für den          haben sie nun ein zuverlässiges Hilfsmittel, das geschäftliche
gesamten Fahrzeugbestand, und Händler erhalten spezifische          Risiken bei Leasing-Fahrzeugflotten rechtzeitig aufzeigt. Denn
Teilbestände zum gewünschten Zeitpunkt. Die in CARLO er-            Schwacke-FleetAssist Classic liefert aktuelle Daten, sodass
fassten Neuwagen der Marken Audi, Ford, Opel, Porsche und           Händler Verluste aus Leasing-Geschäften frühzeitig entgegen-
Volkswagen werden dabei automatisch in SchwackeFleetAs-             wirken können – für unsere Kunden eine optimale Ergänzung
sist Classic übertragen. So müssen die Herstellerdaten nicht        der Abläufe in ihren Autohäusern.“
mehrfach gesammelt werden. Die in SchwackeFleetAssist




                                                                                                                      Juli 2008
                                                                6
             Tipps und Tricks aus der Praxis

Aufbau von Regalnummern                                                2. Steuerzeichen in der Regalnummer vermeiden

Wenn die Lagerführung von der Sortierung nach Artikelnum-              Zeichen wie „*“, „#“ oder „;“ werden von CARLO als Steuer-
mern bzw. Lagerfächern auf Regalnummern umgestellt wird,               zeichen interpretiert und sollten deshalb nicht als Bestandteile
sollten Sie einige Punkte beachten. Wir zeigen Ihnen hier,             von Regalnummer verwendet werden. Alle Zeichen, die Sie
worauf es dabei ankommt.                                               beim Filtern verwenden können, dürfen nicht in Textfeldern
                                                                       erscheinen.
1. Regalnummern nach einer festgelegten Logik auf-
bauen                                                                  3. Ordnungsvorgaben von CARLO beachten

Beispiel:                                                              CARLO sortiert immer von links nach rechts. Dies sollten Sie
- Die Regale werden alphabetisch geordnet, also von                    bei der Vergabe einer Regalnummer bedenken. Wenn Regale
  A bis Z.                                                             wie im Beispiel oben alphabetisch geordnet werden, müssen
- Die Regalfachgruppen erhalten eine Nummerierung von 1                die Buchstaben immer an erster Stelle links stehen. Werden
  bis 99.                                                              die Untergruppen bzw. Fächer numerisch sortiert, sollten die
- Die Regalfächer innerhalb dieser Gruppen werden wieder               ersten neun Gruppen bzw. Fächer mit „01“, „02“, „03“ usw.
  von 1 bis 99 nummeriert.                                             benannt werden, um eine saubere Sortierung zu gewährleis-
                                                                       ten. Im Beispiel oben würde eine entsprechende Regalnum-
Ein Artikel lässt sich nun beispielweise in das Regal „B“ in der       mer „C0104“ lauten und immer aus fünf Stellen bestehen.
Regalgruppe „12“ und dort in das Fach „24“ einsortieren. Dar-
aus ergäbe sich dann die Regalnummer „B1224“.

Dieses Beispiel zeigt eine mögliche Ordnungslogik. Wird eine
solche Logik von Anfang an festgelegt und durchgängig einge-
halten, ergeben sich eindeutige Regalnummern.




Schnellkonfiguration der Fahrzeugausstattung                           Außerdem lassen sich die Ausstattungen in der Fahrzeugkarte
                                                                       hinterlegen, die sich bereits im Fahrzeugstamm befindet.
Mit der Schnellkonfiguration können Sie die Ausstattungen für
Fahrzeuge schnell und einfach eingeben, während Sie bei-
spielsweise die Einkaufsbestellung für ein Fahrzeug erfassen.
Die Schnellkonfiguration erspart Ihnen die Anlage von
Herstellerausstattungen für die entsprechende Marke.

                                                                       Die mit der Schnellkonfiguration festgelegten Ausstattungen
                                                                       können Sie auch als Filterkriterium bei der Fahrzeugsuche
                                                                       nutzen.




                                                                                                                           Juli 2008
                                                                   7
            Tipps und Tricks aus der Praxis

Bei Bedarf können Sie die Fahrzeugdaten und Ausstattungs-
codes schnell und einfach ändern. Die dafür notwendigen
Konfigurationen finden Sie als Dokumentation auf unserer
Webseite unter http://www.edsmms.de/Anwenderdokumen-
tation/.




Seitenränder und Schriftart für Formulare ändern                     In dieser Maske können Sie nun die Ränder anpassen oder
                                                                     durch eine andere Schriftart das Druckbild verändern. Bestä-
Bei jedem CARLO-Bericht lassen sich der bedruckbare Bereich          tigen Sie einfach Ihre Änderungen mit „OK“ und drucken Sie
des Papiers, Papierformat und Schriftarten verändern. Diese          eine Rechnung aus, um sich das Ergebnis anzusehen.
Änderungen werden für jeden Arbeitsplatz in der ZUP-Datei
gespeichert. Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie ein Formular
für eine Werkstattrechnung bearbeiten können.




                                                                     Mit dieser CARLO-Funktion können Sie kleinere Formula-
                                                                     ranpassungen vermeiden, indem Sie selbst die druckbaren
                                                                     Bereiche der Formulare einstellen sowie ggf. eine gewünschte
Haben Sie das Fenster „Werkstatt-Rechnung“ geöffnet, klicken         Schriftart verwenden. Ausdrucke von alten Nadeldruckern
Sie einfach auf „Datei“ – „Seite einrichten“.                        werden so besser lesbar, und Sie können Ihren Formularen
                                                                     eine individuelle Note verleihen.




                                                                                                                       Juli 2008
                                                                 8
            Tipps und Tricks aus der Praxis

Umstellung der GM-Kontenrahmen                                      Information:
                                                                    Die Einsendung des Finanzberichts an Opel hat sich geändert.
Bis Ende 2008 müssen alle Opel-Händler auf den neuen GM-            Nach Verbuchung der Statistikkonten erstellen Sie künftig
Kontenrahmen umstellen. Lesen Sie hier, was mit der Umstel-         zwei Textdateien, die über Partnernet eingelesen werden kön-
lung auf Sie zukommt.                                               nen. Der Aufbau der Dateien entspricht einer Saldenliste, die
                                                                    über das Kontenschema abgebildet wird. Die Einrichtung der
Der GM-Kontenrahmen wird künftig auf fünf Stellen erwei-            neuen Formate übernimmt EDS Mid-market Solutions für Sie.
tert und beinhaltet neben den Konten für Opel nun auch die
Konten für Saab und Chevrolet. Weitere Unterschiede zum             Hinweis:
bisherigen Kontenrahmen sind die Umstellung auf Teilkosten-         Während der Umstellung sind Arbeiten in CARLO nicht mög-
rechnung sowie die Zusammenfassung der Gebrauchtwagen-              lich. Die Dauer der Umstellung ist abhängig von der Größe des
verbuchung. Die Umstellung erfolgt per Remote. Zuvor muss           Betriebes.
der Anwender jedoch die nachfolgenden Punkte vorbereiten.
                                                                    Prüfung auf vorhandene externe Belegnummer ab-
Vorarbeiten durch den Anwender                                      schaltbar
• Verteilung der Kostenstelle(n)
• Jahresabschluss für das vorherige Geschäftsjahr                   Um Doppelbuchungen zu vermeiden, ist die Finanzbuchhal-
• Ausdruck bestimmter Stammdaten und der Saldenliste                tung so eingerichtet, dass beim Buchen auf einen Kreditor
                                                                    eine externe Belegnummer nicht mehrfach verwendet werden
Dienstleistung durch EDS Mid-market Solutions                       kann. Bei einem entsprechenden Buchungsversuch wird
• Nach der Datensicherung erfolgt die Umstellung per Fern-          folgende Fehlermeldung angezeigt: „Einkauf Rechnung … ist
  wartung.                                                          schon vorhanden“.
• Bei der Umstellung werden Sachkonten, alle bisher gebuch-
  ten Sachposten, Geschäfts-, Lager- und die Produktbu-             Hinweis:
  chungsgruppe konvertiert.                                         Einige Lieferanten verwenden jedes Jahr den gleichen Rech-
• Sind alle Stammdaten und Posten konvertiert, übernimmt            nungsnummernkreis und beginnen beispielsweise immer
  EDS Mid-market Solutions die Nacharbeiten. Dabei werden           am ersten Januar mit der Belegnummer 100000. Über Jahre
  die Stammdaten eingerichtet und individuell ergänzt.              hinweg ist es daher möglich, dass durch Zufall die gleiche
• Auch der „alte“ Finanzbericht wird konfiguriert, sodass Sie       Rechnungsnummer von einem Kreditor mehrmals vorkommt.
  diesen jederzeit wie gewohnt ausdrucken können.                   Dies kann insbesondere bei der Belegverarbeitung via DFÜ
                                                                    (Cockpit) zu Abbrüchen führen. Aus diesem Grund lässt sich
                                                                    diese Dublettenprüfung für jeden Kreditor im Register „Faktu-
                                                                    rierung“ der Kreditorenkarte abschalten. Dafür muss das Feld
                                                                    „mehrf.Ext.Belegnr. zulassen“ aktiviert werden.




                                                                                                                      Juli 2008
                                                                9
            Tipps und Tricks aus der Praxis

Kostenloser Service im Internet – CARLO Anwender-
dokumentationen

Jeder CARLO-User findet auf unserer Webseite kostenlose           Anschließend melden Sie sich mit Benutzername und Kenn-
Informationen und Dokumentationen zu CARLO. Nutzen Sie            wort an. (Falls Ihnen das Login nicht bekannt ist, wenden Sie
dafür einfach folgenden Link: http://www.edsmms.de/Anwen-         sich bitte an Ihren Administrator. Er hilft Ihnen gerne weiter.)
derdokumentation/.

Klicken Sie zuerst auf das entsprechende Marken-Logo.




Termine

Seminartermine CARLO August – Dezember 2008                       Aufbaukurs – Marketing                11.09.2008




                                                                                                                         SEMINAR
                                                                                                        13.11.2008
Thema                              Datum
Basis – Kundendienst               04.08. - 06.08.08              Aufbaukurs – Buchungsmatrix           16.09.2008
                                   01.09. - 03.09.08              und Kontenschema                      18.11.2008
                                   03.11. - 05.11.08
                                                                  Aufbaukurs – TuZ/KDD/FzH              17.09.2008
Basis – Teile und Zubehör          06.08. - 08.08.08              für Fibumitarbeiter                   19.11.2008
                                   03.09. - 05.09.08
                                   05.11. - 07.11.08              Aufbaukurs – Inventur                 11.12.2008
                                                                                                        18.09.2008
Basis – Fahrzeughandel             11.08. - 13.08.08                                                    25.09.2008
                                   08.09. - 10.09.08                                                    16.10.2008
                                   10.11. - 12.11.08                                                    23.10.2008
                                                                                                        20.11.2008
Basis – Finanzbuchhaltung          25.08. - 28.08.08                                                    27.11.2008
                                   27.10. - 30.10.08                                                    04.12.2008



Webinartermine CARLO Oktober 2008                                  Sollten Sie Interesse an Themen oder Schulungen haben,
                                                        WEBINAR




                                                                   die hier nicht aufgeführt oder bereits ausgebucht sind,
Thema                              Datum                           kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter der Adresse
Interne Auftragsabwicklung         21.10.2008                      DMS-Training@eds-midmarket.de.

Verkaufshilfen                     21.10.2008                      Wir freuen uns, Sie in einem unserer nächsten Seminare
                                                                   begrüßen zu dürfen.
DATA Warehouse                     22.10.2008

BPI Statistikkonten                23.10.2008




                                                                                                                       Juli 2008
                                                             10
            Personelles

Unser Team wird seit Beginn des Jahres von folgenden neuen          Unsere Kollegen im Competence Center VW/Audi am Standort
Kollegen tatkräftig unterstützt:                                    Hannover werden seit dem 01.06.2008 von Gabriele Rade-
                                                                    macher als Team-Assistentin unterstützt.
Seit dem 01.01.2008 ist Methap Virit als Team-Assistentin
im Bereich CARLO Development bei unserem Abteilungsleiter           Seit dem 01.07.2008 sind Michael Röhrich und Heiko
Dieter Goldenpfennig tätig.                                         Dietrich im CRM-Bereich unseres CARLO-Teams tätig. Unser
                                                                    neuer Kollege Jürgen Dorland ist auf den Bereich CARLO
Zum 01.03.2008 hat Jürgen Hasselbring die Abteilungslei-            KDD/T+Z und CARLO Zeitwirtschaft spezialisiert.
tung des Customer Service von Detlef Deutz übernommen.
Detlef Deutz konzentriert sich seit März auf die zunehmenden        Wir wünschen allen Mitarbeitern, ob „Neuling“ oder „alter
Aufgaben im internationalen Bereich und die Betreuung der           Hase“, weiterhin viel Spaß bei der Arbeit und viel Erfolg bei
Hersteller.                                                         den noch anstehenden Aufgaben. Außerdem bedanken wir
                                                                    uns recht herzlich für das Engagement jedes Einzelnen und
Katrin Fiedler (seit 01.04.2008), Gennadi Neufeld (seit             die bisherige und künftige gute Zusammenarbeit.
01.05.2008) und Silke Schütze (seit 01.06.2008) betreuen
als neue CARLO-Consultants künftig unsere Kunden in ver-
schiedenen Bereichen.




Veranstaltungen

                                                                    Automechanika 2008 vom 16. – 21.09.2008 in Frankfurt

                                                                    Auch in diesem Jahr ist EDS Mid-market Solutions wieder auf
                                                                    der Automechanika – Internationale Leitmesse der Automobil-
                                                                    wirtschaft – in Frankfurt vertreten.

                                                                    Besuchen Sie unseren Stand 9.1 E 44 und erleben Sie CARLO
                                                                    live im Autohaus!




                                                                                                                        Juli 2008
                                                               11
                                    Herausgeber:
                 EDS Mid-market Solutions GmbH
                             Ludwig-Erhard-Str. 5
                                D-56073 Koblenz
                       Tel.: +49 (0)261/8099 - 0
                     Fax: +49 (0)261/8099 - 121
     E-Mail: carlo-newsletter@eds-midmarket.de
                Internet: www.eds-midmarket.de

                                      Redaktion:
                              Christoph Schwarz
                                Melanie Schmitt

                                     Layout:
     PSM&W Kommunikation, Frankfurt am Main




                                     Juli 2008
12

				
DOCUMENT INFO