Docstoc

Liebe Mitglieder und Unterst zer

Document Sample
Liebe Mitglieder und Unterst zer Powered By Docstoc
					Newsletter
Förderverein Kinder & Jugend Edesheim e.V.
Ausgabe 4/2007                      14.08.2007
Seite 1/5




Liebe Mitglieder und Unterstützer des Fördervereins,

nachdem ich nun so langsam alle Applikationen unter Microsoft
Vista laufen habe, bekommt Ihr ab heute unseren Newsletter in
optisch aufgewerteter Form. Falls Ihr noch Wünsche und
                                                              Neues Design
Anregungen zum Newsletter habt, lasst es mich wissen. Da wir
                                                              des Vereins-
nun den Newsletter in Dateiform haben, werden wir diesen im
                                                              Newsletters
Mitgliederbereich unserer Website chronologisch ablegen, so
dass Ihr Euch eine eigene Archivierung sparen könnt.

Wie angekündigt haben wir gestern abend in der Weinstube Wolf
die Planung für unser Gründungsfest konkretisiert.
Anwesend waren:
Manuela Oberhofer, Marc Oberhofer, Cordula Biehler-Sinn
Sabine Schmitt, Uwe Schmitt, Daniela Lang, Andreas Lang, Anja
Weigel, Mike Weigel, Anja Weigel, Matthias Weigel, Annette
Kaul, Stefan Kaul, Heike Gerst, Astrid Baum, Hubert Wolf,
Kerstin Renfer, Martina Jochim

An dem Termin für das Gründungsfest 13.5.2007 (Muttertag)
wurde festgehalten, da es keine sinnvollere Alternative gibt. Ziel
muß es daher sein, unser Programm so attraktiv zu gestalten, Termin
dass man unser Fest als Ziel eines Muttertagsausflugs wählt.       Gründungsfest

Bezüglich der Örtlichkeit sprach sich jedoch eine deutliche
Mehrheit 14:4 Stimmen dafür aus, das Gründungsfest in und um
die Gemeindehalle zu veranstalten, da wir unabhängiger von der
Witterung sind sowie Auf- und Abbau aufgrund der gegebenen Ort
Infrastruktur leichter und schneller zu bewältigen sind. Der Gründungsfest
Vorstand wird nun in den nächsten Tagen die Verfügbarkeit der
Halle und des angrenzenden Parkplatzes zu dem o.g. Termin
prüfen. Sollte die Halle bereits zu diesem Termin verplant sein,
greift der Alternativplan, das Fest in den Hinterwiesen zu
veranstalten.
Newsletter
Förderverein Kinder & Jugend Edesheim e.V.
Ausgabe 4/2007                        14.08.2007
Seite 2/5




Offen ist noch die Anfangszeit des Festes. Hier haben wir uns
zunächst auf 14:00 geeinigt, damit wir nicht mit dem
„Muttertagsessen“ der Familien konkurrieren. Dann würde gegen
15:00 Kaffee/Kuchen angeboten und ab 17:30 Abendessen.
Hubert Wolf plädierte jedoch aufgrund seiner Erfahrungen dafür, Beginn
schon ab 11:30 Mittagessen auszugeben, da er glaubt, dass Gründungsfest
nach einem üppigen Mittagessen der Familien in einer
Gaststätte, keiner mehr Lust auf Kaffee/Kuchen oder sonst
welche Speisen hat und wir uns die Bewirtung dann ganz sparen
könnten. Leider wurde dies diskutiert, als die meisten schon
gegangen waren, daher bitte ich auf elektronischem Wege um
erneute Abstimmung zu diesem Punkt. Hier noch mal die
Alternativen:
    1) Start um 14:00 mit Spielen, Kaltgetränken, ab 15:30
       Kaffee und Kuchen und abends Flammkuchen, Pommes,
       Bratwürste, Brot etc.; Risiko: alle kommen schon satt und
       müde auf das Fest – oder kommen gar nicht, da die
       Couch bevorzugt wird; Vorteil: die Vereinsmitglieder
       können sich auf die inhaltliche Arbeit konzentrieren und
       stehen nicht völlig abgenervt an der Essensausgabe
    2) Start um 11:30 mit Mittagessen/Brunch Büffet, später
       Kaffee/Kuchen und kleines Abendessen (reduzierte
       Auswahl); Risiko: wir haben wenig Erfahrung mit der
       Abfütterung von Massen bei Hauptgerichten und könnten
       „richtig Stress“ bekommen; Vorteil: wir sprechen mehr
       Leute an und nehmen viel Geld ein


Bitte sendet mir eine kurze Antwort, welches Euer Favorit ist.     Bitte Antworten

Das Ende des Gründungsfests ist gegen 18:30 geplant.               Ende
                                                                   Gründungsfest


Auf den folgenden Seiten habe ich zusammengefasst, welche
Organisationsteams      mit   welchen    Aufgaben    nun   die
Detailplanung für das Gründungsfest übernehmen. Alle die noch
nicht auf der Liste stehen und in einem der Teams mitarbeiten
wollen, können sich selbstverständlich gerne noch nachmelden.
Newsletter
Förderverein Kinder & Jugend Edesheim e.V.
Ausgabe 4/2007                   14.08.2007
Seite 3/5



Team INFRASTRUKTUR
VERANTWORTLICH                        AUFGABEN
Stefan Bach                           Strom
                                      Wasser
HELFER                                Toiletten
Stefan Kaul                           Kühlschränke
Uwe Schmitt                           Tische
Manuela Oberhofer                     Zelte
                                      Versicherung
                                      Geschirr/Besteck
                                      Anmeldung Verbandsgemeinde
                                      Erste Hilfe (Ersthelfer: Mike Weigel,
                                      Manuela Oberhofer, Kerstin Renfer; Arzt:
                                      Dr. Daniela Lang)
Team FESTBETRIEB/AUF-/ABBAU
VERANTWORTLICH                        AUFGABEN
Sabine Schmitt, Daniela Lang          Aufbau
                                      Abbau
HELFER                                Bewachung
Alle                                  Absperrung Verkehr
                                      Personaleinsatzplan
                                      Helferakquisition
Team SPEISEN UND GETRÄNKE
VERANTWORTLICH                        AUFGABEN
Mike Weigel                           Angebot Mittagessen
                                      Angebot Kaffee/Kuchen
HELFER                                Angebot Abendessen
Uwe Schmitt                           Ablauf Essenausgabe
Stefan Kaul                           Preislisten
Annette Kaul                          Lieferanten
Silke Becker                          Einkaufsverhandlungen
Cordula Biehler-Sinn                  Grills, Friteusen, Waffeleisen, Pfannen,
Hubert Wolf                           Öfen etc.
Newsletter
Förderverein Kinder & Jugend Edesheim e.V.
Ausgabe 4/2007                   14.08.2007
Seite 4/5



Team SPONSORING
VERANTWORTLICH                        AUFGABEN
Marc Oberhofer                        Muttertagsrosen Mumbach
                                      Geld-/Sachspenden f. Fest
HELFER                                Muttertagspräsente od. Sekt
Cordula Biehler-Sinn                  Banken, Gastronomen, Geschäfte
Kerstin Renfer


Team Öffentlichkeitsarbeit/Werbung
VERANTWORTLICH                        AUFGABEN
Andreas Lang                          Bilder f. Website
                                      Amtsblatt/Rheinpfalz
HELFER                                Einladungen
Heike Gerst                           Plakate
Marc Oberhofer                        VIPs, Ansprachen
                                      Photoshooting
                                      Einladungen/Bekanntmachungen
                                      Gespräch mit anderen
                                      Vereinsvorsitzenden, Gemeinde, Kirchen
                                      Infotafeln
                                      Projektinformationen
                                      Vereins-Flyer
                                      Diskussionsplattform auf Fest


Team SPIELE UND UNTERHALTUNG
VERANTWORTLICH                        AUFGABEN
Nadja Supernok                        Musik (Live/Tonträger)
Daniela Lang                          Aufführungen
                                      Theater/Musical/Chor
HELFER                                Malen
Anja Weigel (Matthias)                Familienfotos zum Muttertag
Anja Weigel (Mike)                    Clown
Jenny Baum (Jugendliche)              Schminken
Astrid Baum                           Spiel ohne Grenzen
Manuela Oberhofer                     Pferdefuhrwerk
Andreas Lang                          Rundfahrten Traktor
Kinder und Jugendliche
Newsletter
Förderverein Kinder & Jugend Edesheim e.V.
Ausgabe 4/2007                     14.08.2007
Seite 5/5




Die nächsten Schritte werden Treffen der jeweiligen
Verantwortlichen mit Ihren Teams sein sowie eine regelmäßige
Abstimmrunde der Teamverantwortlichen mit dem Vorstand. Da Weiteres
uns netto nur noch 6 Wochen bleiben, plane ich mindestens alle Vorgehen
14 Tage einen Abgleich der Aktivitäten.

Ich möchte mich an dieser Stelle bereits für Euer Engagement
bedanken und wünsche uns allen eine erfolgreiche Vorbereitung
und ein gutes Gelingen.



Euer
Andreas

				
DOCUMENT INFO