Englische Highlights und Schottische Highlands Termin 16.05 by klx14649

VIEWS: 14 PAGES: 1

									                Englische Highlights und Schottische Highlands

                                    Die schönsten Städte Englands und Schottlands


Termin 16.05. – 25.05.2010                                            Reisepreis p.P. im DZ ab 999,--
    1. Tag: Anreise – Calais
    Anreise nach Calais, Übernachtung und Abendessen in einem             6. Tag: Fort William/Oban – Inverness/Aviemore
    Hotel im Raum Calais.                                                 Entlang des kaledonischen Kanals und des sagenumwobenen
                                                                          Loch Ness erreichen Sie Drumnadrochit. Lohnenswert ist die
    2. Tag: Calais – Dover - London                                       Bootsfahrt bis nach Inverness, sollten Sie Nessie, dem
    Schon während der Überquerung des Ärmelkanals von Calais              berühmtesten Bewohner, bis jetzt noch nicht begegnet sein.
    aus strahlen Ihnen die weißen Klippen von Dover entgegen. Auf         Genießen Sie den Ausblick auf die beeindruckende Bergwelt,
    Ihrem Weg sollten Sie nicht versäumen, dem reizvollen,                wenn Sie Ihr Hotel inmitten der Highlands beziehen.
    mittelalterlich geprägten Städtchen Canterbury einen Besuch
    abzustatten. Am Nachmittag lernen Sie London bei einer                7. Tag: Ausflug Speyside Tal
    Stadtführung kennen. Übernachtung London-Stadtrand.                   Lernen Sie den Schlüssel schottischer Energie und Lebensfreude
                                                                          kennen! Im Speyside Tal warten zahlreiche Destillerien darauf,
    3. Tag: London – Oxford – Stratford – Coventry                        Sie in das Geheimnis des schottischen Lebenswassers
    Nach dem Frühstück Fahrt nach Oxford mit ihren malerischen            einzuweihen.
    Gemäuern der alten Colleges und dem berühmten englischen
    Rasen. Dort erwartet Sie eine Stadtführung. Über das reizvolle        8. Tag: Inverness/Aviemore – Edinburgh
    Shakespeare-Städtchen Stratford-upon-Avon mit seinen                  Sie folgen der Traumstraße der Highlands durch die
    herrlichen Fachwerkhäuschen (Stadtführung inklusive) geht es in       spektakulären Grampian Mountains. Das leuchtend weiße
    den Raum Coventry zur Übernachtung.                                   Märchenschloss Blair Castle ist im Besitz des Duke of Atholl,
                                                                          der die einzige britische Privatarmee, die "Atholl Highlanders",
    4. Tag: Coventry – Lake District – Carlisle                           unterhält. Vorbei an Perth und über die Forth Bridge erreichen
    Durch den Peak District vorbei an den lebhaften Großstädten           Sie Edinburgh. Am Nachmittag erwartet Sie eine Stadtführung
    Birmingham und Manchester gelangen Sie in die sanfthügeligen          sowie der Besuch von Holyrood Palace. Übernachtung im Raum
    Yorkshire Dales. Die reizvolle Gegend lockt Wanderer mit einer        Edinburgh.
    außergewöhnlichen Landschaft, dünn besiedelten Tälern und
    wilden Schluchten. Auch der bei Urlaubern beliebte Lake               9. Tag: Edinburgh – York – Hull Fähre
    District ist ein Gebiet von wildromantischer Schönheit. Nach          Auf Ihrem Weg zum Fährschiff nach Hull durchqueren Sie das
    Ihrer Weiterfahrt durch die Southern Uplands erreichen Sie Ihr        fantastische schottische Bordergebiet mit seinen bekannten
    Hotel nahe Carlisle.                                                  Abteiruinen Melrose, Jedburgh, Kelso und Dryburgh. Ihre Route
                                                                          führt Sie zur wunderschönen mittelalterlichen Stadt York, wo ein
    5. Tag: Carlisle – Glasgow – Fort William/Oban                        Spaziergang über die Stadtmauer mit ihren vier Toren lockt. In
    Sie verlassen England. Lassen Sie sich nun verzaubern von der         Hull schiffen Sie auf eine der komfortablen Fähren der P&O
    unberührten Natur der schottischen Lowlands und lernen Sie das        Ferries ein, die gegen 19.00 bzw 21.00 Uhr Großbritannien
    bunte Treiben einer lebendigen Großstadt kennen. Glasgow gilt         verlässt.
    als modernes, aufgeschlossenes Zentrum Schottlands und bildet
    einen wichtigen Teil der Kultur und Historie des Landes, ebenso       10. Tag: Ankunft Rotterdam/Zeebrügge – Heimreise
    wie das einsame Glencoe, das aufgrund seiner düsteren                 Nach Ankunft in den Niederlanden oder Belgien lassen Sie auf
    Geschichte auch "Tal der Tränen" genannt wird. Ihr charmanter         der Heimreise die neu gewonnenen Eindrücke Revue passieren.
    Übernachtungsort liegt unweit des Loch Linnhe.



    Leistungen                                                               •   Bootsfahrt Loch Ness
                                                                             •   Eintritt Urquhart Castle
    • Fahrt im modernen Fernreisebus                                         •   Stadtführung Edinburgh
    • Fährüberfahrten:                                                       •   Eintritt Holyrood Palace
        o Calais – Dover                                                     •   Stadtführung London
        o Hull – Rotterdam/Zeebrügge                                         •   Stadtführung Stratford-upon-Avon
        o Unterbringung in 2-Bettkabinen                                     •   Reisepreissicherungsschein
        o Frühstücksbuffet an Bord
    • 8 x Übernachtung/Halbpension                                           Nicht im Reisepreis enthalten:
    • Hotels der guten Mittelklasse
                                                                             Einzelzimmerzuschlag 180,-- €
    • Inkl. englischem/schottischen Frühstück                                1 x Abendessen an Bord 16,-- €
    • Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
    • 1 x Besuch einer Whisky Destillerie
    • Stadtführung Oxford

								
To top