Docstoc

PCtip 498 - Kaufberatung_ Diasca

Document Sample
PCtip 498 - Kaufberatung_ Diasca Powered By Docstoc
					                                        Dia-Scanner
                                                    Kaufberatung
Bilderberge für den PC
Filmscanner digi-
talisieren Fotos
direkt ab Negativ
oder Diapositiv.
Für etwas anderes
sind sie nicht zu ge-
brauchen. Lohnt sich
die Anschaffung?

q von Markus Zitt
        usammen mit Pamela Anderson auf dem

Z       Matterhorn, das Geburtstagskind auf der
        Einladung, das zu verkaufende Snow-
board am schwarzen Brett – all dies sind Bei-
spiele dafür, was jeder mit seinem Computer und
einem Foto machen kann. Die nötigen Bildbear-
beitungsprogramme gibts bereits für wenig Geld.
Doch zuerst muss eine digitalisierte Version des
Bildes in den PC. Wer öfter vor dieser Aufgabe
steht, für den lohnt sich die Anschaffung eines
                                                             FOTOS MARKUS ZITT/MONTAGE PCTIP




geeigneten Scanners. In Frage kommt einer der
vielseitigen Flachbettscanner (PCtip 3/98, S. 42)
oder einer der von uns getesteten Filmscanner.
    Erstere digitalisieren vergrösserte Papierfotos
bis zum Format A4 (21 cm x 29,7 cm), aber auch
Drucksachen zur Texterkennung. Filmscanner
dagegen beschränken sich auf Fotonegative und
Diapositive als Vorlagen. Da man sich damit den
Umweg über zeit- und geldaufwendige Fotover-
grösserungen erspart, macht sich der Kauf eines
solchen «Spezialisten» bei regelmässigem Ge-                            Mit den richtigen Einstellungen
brauch relativ schnell bezahlt.                                         wird das Scanergebnis optimal.
                                                                     Nicht jede Scan-Software bietet so
    Zwar bieten auch einige Flachbettscanner op-                     viele praktische Varianten wie das
tional oder serienmässig die Möglichkeit, trans-                         gezeigte SilverFast von Nikon.
parente Vorlagen wie Dias und Negative zu scan-
nen. Für das gängige Kleinbild-Fotoformat von
2,4 cm x 3,6 cm reichen deren typischen Scanner- laubt grosse Ausdrucke oder auch starke Aus-               lösungen aus, wodurch sich natürlich auch die
auflösungen von 600 ppi bis 1200 ppi aber ledig- schnittsvergrösserungen. Übliche Werte von                 Dateigrösse von ursprünglich etwa 28 Megabytes
lich bei kleinen Abbildungsgrössen. Details in 2700 ppi hören sich zwar sensationell an, ent-               drastisch verringert.
Fotos können nicht wiedergegeben werden. Das sprechen im Endeffekt bloss einer guten Stan-                      Aufgrund der immensen Datenmenge digita-
ist, als müsste man mit 20 Mo-                                               dardauflösung. Bei 2700 ppi    lisierter Fotos zahlt sich ein schneller Daten-
saiksteinchen das Gesicht einer              Fachchinesisch                  wird nämlich ein 3,6 cm        transfer zwischen Scanner und PC aus. Hoch-
bestimmten Person «zeichnen», Auflösung ppi                                  breites Dia mit 3600 Pixeln    auflösende Scanner werden deshalb an der
obwohl doch mindestens etliche ppi, Pixel per Inch = Bildpunkte              pro Zeile beschrieben. Diese   schnellen SCSI-Schnittstelle betrieben, günsti-
Hundert dazu nötig wären. Man pro Zoll bzw. pro 2,54 cm.                     3600 Pixels müssen – auf die   gere Modelle müssen sich mit der parallelen
kann den Effekt leicht nachvoll- Darunter versteht man die Zahl              achtfache Grösse einer A4-     Schnittstelle begnügen. Für den so vom Parallel-
ziehen: Versuchen Sie einmal der Punkte, die zum Beschreiben                 Seite skaliert – neu 30 cm     port verdrängten Drucker bieten Parallel-Scan-
Pamela Andersons Tattoo durch eines Bildes zur Verfügung stehen. beschreiben. Was übrig                     ner einen durchgeschlauften Druckerport.
Vergrössern eines Fotos aus dem Je höher sie ist, desto mehr Details bleibt, sind 325 ppi, was aber             Schnittstelle, gewählte Auflösung und natür-
Internet zu identifizieren.            können wiedergegeben werden,          selbst für hochwertige         lich die Technik eines Scanners bestimmen die
                                       aber umso grösser ist die Daten-
                                       menge. Die Auflösung wird in der
                                                                             Druckverfahren ausreicht.      Schnelligkeit des Scans. In der Regel liefern Scan-
Was einen Filmscanner aus- absoluten Zahl der Bildpunkte,                    Für viele Anwendungen          ner eine Voransicht in 15 bis 30 Sekunden, wäh-
zeichnet, ist eine hohe optische z.B. 600 x 300 Pixel, oder pro Mass- kommt man jedoch mit                  rend sie für den eigentlichen Scan ein bis zwei
Auflösung. Sie sorgt für mög- einheit angegeben.                             kleineren Abbildungsgrös-      Minuten benötigen. Ausnahme ist der Olympus-
lichst detailreiche Fotos und er-                                            sen und geringeren Auf-        Scanner mit ca. fünfeinhalb Minuten Scanzeit.
                                                                                                                                                             v




                                                                                                                                          April 1998   PCtip 51
                                            Dia-Scanner
                                                        Kaufberatung
Die Arbeit gestaltet sich bei allen vom PCtip                Hilfsmittel zur Vorsorge sind ein feiner Pinsel            Die Qualität der Farbscanner ist, was Farbneu-
getesteten Geräten ungefähr gleich. Gerahmte                 und ein kleiner Fotoblasebalg. Denn die Treib-             tralität und Schärfe angeht, guten Flachbettscan-
Dias werden einzeln den Scannern verfüttert, für             mittel der Druckluft-Spraydosen können das                 nern etwas unterlegen. Eine nachträgliche Bild-
Negativstreifen gibt es einen                                Filmmaterial angreifen, Tücher zusammen mit                bearbeitung ist unumgänglich. Der Nachbear-
Halter. Ausnahmen sind                                       Staubpartikeln zu Schleifpapier mutieren.                  beitungsaufwand lässt sich jedoch reduzieren,
der Epson Scanner,                                           Nachdem der innere Putzteufel befriedigt ist,              wenn aufgrund der Voransichtsscans die Einstell-
der vier Dias in                                              startet man die Software. Selten handelt es sich          möglichkeiten der Scansoftware für Farbe, Hel-
einem Halter für                                                dabei um eine reine StandAlone-Applikation;             ligkeit usw. genutzt werden. Unser Test machte
das automatische                                                 häufiger ist es ein PlugIn für das mitgeliefer-        deutlich, dass die Software eigentlich von im-
Scannen in Serie                                                   te Bildbearbeitungsprogramm. Im Pro-                 menser Wichtigkeit ist. Umso mehr erstaunt es,
aufnimmt, sowie der                                                  grammfenster wird eine Voransicht aus-             dass einige Anbieter genau diese vernachlässigen.
HP SmartPhoto, der                                                                  gelöst, auf welcher dann der        Nikon hat als Pionierin bei bezahlbaren Film-
die empfindlichen Filme                                                             zu scannende Ausschnitt             scannern aus früheren Fehlern gelernt und liefert
ungeschützt einzieht –                                                              festgelegt wird. Art des            die sehr gute Software SilverFast mit. Auch Pola-
und hie und da erst mit                                                             Filmes (farbig, schwarz-            roid gönnt ihren Scannern und somit den Käu-
Kratzern wieder freigibt.                                                           weiss, Dia oder Negativ)            fern der Modelle 35 LE und 35 Plus Gutes. Mehr
Nikon bietet zu seinem Top-                                                         sowie gewünschte Ausga-             Details zu den Testkandidaten siehe Tabelle.
modell einen optionalen Sta-                                                        begrösse und -auflösung
peleinzug an, der 50 Dias auf-                                                       werden dort ebenfalls vor-         Fazit: Wer häufig Fotos am Computer be-
nimmt, jedoch oft genug einen                                                        gewählt und schliesslich           arbeitet, für den sind Filmscanner eine sinnvolle
Stau vermeldet und bekann-                                                           der eigentliche Scanvor-           Ergänzung und amortisieren sich durch ein-
terweise reparaturanfällig ist.                                                        gang gestartet. Für hoch-        gesparte Fotoabzüge wie von selbst. Für Eilige
   Vor dem Scannen müssen                                                               aufgelöste Scans ist zu-        mit hohen Qualitätsansprüchen, welche sich
Negativstreifen und Dias vor-                                                            sätzlich die manuelle          nicht durch Digitalkameras befriedigen lassen,
sichtig und geduldig gereinigt                                                              Wahl der Fokussier-         ist ein Filmscanner schlichtweg unverzicht-
werden, da sonst Hunderte                                                                     stelle    geradezu        bar. (Hobby-)Fotografen, die in ihrem Schwarz-
von mitgescannten Stäubkörnchen zu deftigen                                                     zwingend, um            weisslabor das Letzte aus ihren Filmnegativen
Flecken vergrössert werden, was in einer schier                                                  scharfe Bilder         herausholen, sind besser mit einem Flachbett-
endlosen Retuschesitzung resultiert. Ideale                                                        zu erhalten.         scanner bedient.                              q


 Marktübersicht Schweiz: Dia-Scanner

                   Modell            ppi Bit Dauer(1) Port System               Lieferumfang(2)        Note        Eindruck                                   Preis Info
                   Canon 2700F       2720   30    26/7       SCSI   Win 95      SCSI-Karte,         777776         Bildqualität knapp hinter den             1290.– Canon, Tel.
                                                                                APS-Filmhalter mit                 Spitzenreitern von Polaroid und                  01/835 61 61
                                                                                manuellem Transport                Nikon, aber wesentlich günstiger
                   Epson             1200   30    60/22      SCSI   Win 3.x/    Adaptec SCSI-Karte,    776666      Geringe Auflösung, Bildqualität           1090.–, Excom, Tel.
                   FilmScan 200                                     95/NT,      APS opt., Photoshop                befriedigend u. frei von Störung,         990.–(3) 01/782 21 11
                                                                    Mac         LE, Presto FotoAlbum               Farbabweichung bei Auto-Scan
                   HP Photo Smart    2400   30    40/10      SCSI   Win 95      SCSI-Karte, Scan-      777666      Bis auf Filmeinzug sehr bedien-            899.– HP, Tel.
                                                                                Software, Microsoft                freundlich, gut in Preis/Leistung;               0848 80 11 11
                                                                                PictureIt                          Scans scharf, Farben o.K., aber zu hell
                   Mikrotek Scan-    1950   30    40 (60)/   SCSI   Win 3.x/    Mac: Color It,         777766      Baugleich zum Polaroid 35 LE,             1150.– Alltron, Tel.
                   Maker 35 T plus                15                95/NT,      Win: Ulead Photo-                  Hard- und Software zeigten sich                  062/889 88 88
                                                                    Mac         Impact SE                          störungsanfällig.
                   Minolta Dimâge    2438   24    99/15      SCSI   Win 3.x/    Adobe Photo Deluxe, 777766         Gut ausgestattete Scansoftware,            998.– Minolta, Tel.
                   Scan Dual                                        95/NT,      APS-motorisch                      Bilder recht scharf, mit minimalen               01/740 37 00
                                                                    Mac         optional                           Störungen in dunklen Bereichen
Minolta 35 Plus    Minolta 35 Plus   2820   24    60/6       SCSI   dito        Adobe Photo Deluxe     777776      Sehr scharfe Scans bei manueller          1298.– dito
                                                                                                                   Focussierung, für Schwarzweiss-
                                                                                                                   Negative unbefriedigend
                   Nikon(4) Cool-    2700   24    80/20      SCSI   dito        Zusätzliche Scan-SW    777766      Scans scharf, farblich o.K., jedoch       1114.– Nikon, Tel.
                   scan II LS-20                                                SilverFast,                        etwas flau und Streifen in dunklen               01/913 61 11
                                                                                Photoshop optional                 Bereichen, Scan-SW sehr gut
                   Nikon(4) Super   2700    36    40/15      SCSI   dito        dito                   777776      Bildqualität besser als Coolscan,         2583.– dito
                   Coolscan LS-1000                                                                                eine Spur zu wenig scharf
Nikon Super        Olympus ES-10     1770     8   300 (330)/ pa-    Win 3.x/    Olympus Bild-          777666      Scans trotz wenig ppi scharf;              998.– Olympus, Tel.
Coolscan LS-1000
                                                  8 (12)     rallel Win 95      bearbeitung,                       Steinzeit-SW, flaue Farben, dafür                01/947 66 62
                                                                                APS optional                       über Durchschnitt in schwarzweiss
                   Polaroid 35 LE    1950   10    60/       SCSI    Win 3.x/95/ Adobe Photo Deluxe     777766      Streifen in Dunkel- und Mitteltönen,      1544.– Polaroid, Tel.
                                                  k.A. (15)         NT, Mac                                        leichte Farbabweichung                           01/277 72 72
                   Polaroid 35 Plus 2700    12    45/       SCSI    dito        Binuscan Photo-        777776      Gewinnt knapp das Rennen, dunkle 3184.– dito
                                                  k.A. (13)                     perfect                            Töne gut differnziert, SW nicht
                                                                                                                   optimal, kniffliges Film-Handling.
Polaroid 35 LE     (1)
                       Dauer in Sekunden für das Scannen eines Farbbildes bei maximaler optischer Auflösung/für den Prescan (= Erstellen einer Voransicht); Angaben sind
                   Richtwerte der Hersteller und variieren je nach Vorlage. In unserem Test dauerten Scans tendenziell eher etwas länger. Bei mehr als zehn Prozent Abweichung
                   von den Herstellerangaben ist das Testergebnis in Klammern angegeben. (2) APS (Advanced Photo System) neues Filmformat
                   (3)
                       für Mac-Versionen (4) Nikon wird im April/Mai 98 einen neuen Scanner vorstellen, der evtl. eines der Geräte ersetzen wird. Preisanpassungen sind möglich.



                                                                                                                                                              April 1998   PCtip 53

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:15
posted:3/27/2010
language:German
pages:2