AUKTION UHREN

Document Sample
AUKTION UHREN Powered By Docstoc
					                                                             Katalog III
                                                             der März-Auktionen 2006

                                                             UHREN-AUKTION
                                                             SAMSTAG, 25. MÄRZ 2006
                                                             BEGINN 10:45 UHR

                                                             ARMBANDUHREN
                                                             UND TASCHENUHREN
                                                             SOWIE SONSTIGE UHREN
                                                             D E S 1 8 . – 1 9. J A H R H U N D E RT S
                                                             K ATA L O G - N R . 8 8 1 - 9 8 6




                               I N F O R M AT I O N E N      A U K T I O N S TA G E                      A U C T I O N D AY S
                               Hampel Kunstauktionen,        Freitag, 24. März 2006                      Friday, 24 March 2006
                                         Schellingstr. 44,   Samstag, 25. März 2006                      Saturday, 25 March 2006
                                        80799 München        Beginn jeweils 9:30 Uhr                     9:30am
                          Telefon : +49 (0)89 28 80 40
                           Fax : +49 (0)89 28 804 300        BESICHTIGUNG                                ALL SALES ON VIEW
                           office@hampel-auctions.com        Samstag, 18. März bis                       Saturday, 18 March until
                             www.hampel-auctions.com         Mittwoch, 22. März 2006                     Wednesday, 22 March 2006
AUKTION                           I N F O R M AT I O N
                                                             von 10 - 18 Uhr, auch Sonntag.
                                                             Donnerstag, 23. März
                                                                                                         from 10am to 6pm also on Sunday.
                                                                                                         Thursday 23 March from

UHREN                     Hampel Fine Art Auctioneers,
                                        Schellingstr. 44,
                                                             von 9 - 11 Uhr.                             9am to 11am.

                                                             A U K T I O N S K ATA L O G E               C ATA L O G U E S
                           D-80799 Munich, Germany
KAMINUHREN                  Phone +49 (0)89 28 80 40
                                                             Katalog I Auktion Möbel
                                                             Katalog II Auktion Gemälde
                                                                                                         Catalogue I Furniture
                                                                                                         Catalogue II Paintings
TA S C H E N U H R E N      Fax +49 (0)89 28 804 300         Katalog III Auktion Uhren                   Catalogue III Clocks and Watches
                           office@hampel-auctions.com        Katalog IV Auktion Allgemeine Kunst         Catalogue IV Art Auction
ARMBANDUHREN                www.hampel-auctions.com
                                                             Alle Kataloge zusammen                      All catalogues together
Samstag, 25. März 2006,                                      Inland € 40,- (€ 50,- inkl. Versand)        Germany € 40 (€ 50 as parcel)
Beginn 10:45 Uhr                                             Europa € 60,- inkl. Versand                 Europe      € 60 as parcel

                                                             Einzel-Kataloge der Spezialauktionen        Single catalogue
                                                             Inland € 10,- (€ 15,- inkl. Versand)        Germany € 10 (€ 15 as parcel)
                                                             Europa € 25,- inkl. Versand                 Europe      € 25 as parcel

                                                             VORAUSKASSE                                 P R E P AY M E N T
                                                             Scheck, bar, per Bankeinzug,                We accept payment by VISA, Amex,
                                                             Kredit-Karte: VISA, Amex, Mastercard        Mastercard, cheques or bank transfer
                                                             oder Katalog-Konto:                         to our catalogue account at:
                                                             Dresdner Bank München                       Dresdner Bank, Munich
                                                             BLZ: 700 800 00                             Sort code: 700 800 00
                                                             Kto.-Nr. 655 933 501                        Account number: 655 933 501
                                                             SWIFT-BIC.: DRES DE FF 700                  SWIFT-BIC.: DRES DE FF 700
                                                             IBAN: DE19 7008 0000 0655 9335 01           IBAN: DE19 7008 0000 0655 9335 01
AUKTIONSTERMINE UND ZEITEN                                                                                                                       A U C T I O N D AT E S A N D T I M E S




AUKTIONEN                                      BESICHTIGUNG                                       IHRE EINLIEFERUNG                                                 AUCTIONS                                         VIEWING

F R E I TA G ,                                 BESICHTIGUNG                                       Einlieferungen für unsere nächsten Auktionen                      F R I D AY
24. MÄRZ 2006                                  ALLER AUKTIONEN                                    werden ab sofort entgegen genommen.                               24 MARCH 2006                                    ALL SALES ON VIEW
                                                                                                  Für Sammlungen, Nachlass-Abwicklungen
Katalog I Auktion Möbel (Nr. 1- 207)           Samstag,       18.   März      10   -   18   Uhr   oder wichtige Objekte stehen wir Ihnen für                        Catalogue I Auction Furniture (No 1- 207)        Saturday      18   March    10am   -   6pm
                                               Sonntag,       19.   März      10   -   18   Uhr   Hausbesuche in ganz Deutschland und dem                                                                            Sunday        19   March    10am   -   6pm
09:30 Uhr      Barock, Rokoko, Louis XV,                                                                                                                            09:30 am         Baroque, Rokoko, Louis XV,
                                               Montag,        20.   März      10   -   18   Uhr   Ausland zur Verfügung.                                                                                             Monday        20   March    10am   -   6pm
               Louis XVI, Empire                                                                                                                                                     Louis XVI, Empire
                                               Dienstag,      21.   März      10   -   18   Uhr                                                                                                                      Tuesday       21   March    10am   -   6pm
                                               Mittwoch,      22.   März      10   -   18   Uhr                                                                                                                      Wednesday     22   March    10am   -   6pm
Katalog II Auktion Gemälde (Nr. 208- 428)                                                                                                                           Catalogue II Auction Paintings (No 208- 428)
                                               Donnerstag,    23.   März      09   -   11   Uhr                                                                                                                      Thursday      23   March    09am   -   11am
10:30 Uhr      Gemälde Alter Meister,                                                                                                                               10:30 am         Old Master Paintings,
               Gemälde des 19. / 20. Jahrh.,                                                                                                                                         19th / 20th century paintings
               Moderne Teil I                  VERSTEIGERUNGSABLAUF                                                                                                                  Modern Art Part I               AUCTION PROCEDURE

                                               Erfahrungsgemäß werden bei allen Auktionen                                                                                                                            Experience shows that approx. 150 to 170 lots
Katalog IV Kunstauktion (Nr. 429- 654)         ca. 150 bis 170 Katalognummern pro Stunde                                                                            Catalogue IV Art Auction (No 429- 654)           are called out each hour at all auctions.
12:00 Uhr      Gotik, Renaissance, Barock,     aufgerufen. Eine Gewähr hierfür kann aber                                                                            12:00 am         Gothic, Renaissance,            However, this cannot be guaranteed.
               Kunsthandwerk                   nicht gegeben werden. Innerhalb der Varia-                                                                                            Baroque, Works of Art
                                               Abteilung werden bis zu 200 Objekte pro
12:30 Uhr      Biedermeier,                    Stunde versteigert.                                                                                                  12:30 pm         Biedermeier,
               Kunst des 19. Jhdts                                                                                                                                                   Art of the 19th century


                                               ÖFFENTLICHE UND
S A M S TA G ,                                 FREIWILLIGE VERSTEIGERUNG.                                                                                           S AT U R D AY                                    P U B L I C A N D V O L U N TA RY
25. MÄRZ 2006                                  Auktionatoren:                                                                                                       25 MARCH 2006                                    AUCTION SALE
Fortsetzung                                    Dipl. Kfm. Holger Hampel,                                                                                            Continuing of the                                Auctioneer:
Katalog IV Kunstauktion (Nr. 655- 880)         öffentlich bestellter                                                                                                catalogue IV Art Auction (No 655- 880)           Holger Hampel MBA
                                               und vereidigter Auktionator.
9:30 Uhr       Gemälde des 19. / 20. Jhdts.                                                                                                                         9:30 am          19th / 20th century paintings   Auctioneer:
               Teil II                         Kunstauktionator                                                                                                                      Part II                         Patrick Hampel
                                               Patrick Hampel
10:30 Uhr      Jugendstil, Moderne Teil II                                                                                                                          10:30 am         Art Deco, Modern Art Part II    Auctioneer:
                                                                                                                                                                                                                     Vitus Graupner
                                               Kunstauktionator
                                               Vitus Graupner
Katalog III Auktion Uhren (Nr. 881- 986)                                                                                                                            Catalogue III Auction Clocks & Watches
                                                                                                                                                                    (No 881 - 986)
10:45 Uhr      Kaminuhren, Taschenuhren,
               Armbanduhren                                                                                                                                         10:45 am         Clocks, pocket watches,
                                                                                                                                                                                     wristwatches
Fortsetzung
Katalog IV Kunstauktion (Nr. 987 - 1435)                                                                                                                            Continuing of the
11:15 Uhr      Asiatische Kunst                                                                                                                                     catalogue IV Art Auction (Nr. 987 - 1435)
                                                                                                                                                                    11:15 am         Asian Art
11:30 Uhr      Volkskunst
                                                                                                                                                                    11:30 am         Folkart
12:00 Uhr      Varia-Abteilung
                                                                                                                                                                    12:00 am         Miscellaneous
I N F O R M AT I O N E N F Ü R D I E K Ä U F E R                                                                                                                                                 I M P O R TA N T I N F O R M AT I O N F O R B U Y E R S




                                                                                              aße
                                                                                    Leopoldstr
                                                       Türkenstraße

                                                                                                                      ZUR BESONDEREN BEACHTUNG                                                   HINWEIS FÜR MODERNE UND
                          Taxi                                                                                        Alle Objekte werden in dem Zustand versteigert, in dem sie sich im         ZEITGENÖSSISCHE KUNST
                                             Schellingstraße                                                          Augenblick der Versteigerung befinden. In unseren Katalogen werden         5% - Abgabe für das Folgerecht
                                                                                                                      keine Zustandsangaben gemacht.                                             § 26 des deutschen Urheberrechtgesetzes verpflichtet Kunstversteigerer              London - New York - Moskow - New Dehli - Cologne
                                                                                                                                                                                                 und Kunsthändler bei Verkäufen von Kunstwerken, eine Abgabe an
                                                                                                                      Jeder Interessent sollte sich vor Kauf selbst vom Zustand der ihn                                                                                    Hampel Kunstauktionen ist Partner von ART LOSS REGISTER. Sämt-
                                                                                                                                                                                                 den Urheber in Form des Folgerechts in Höhe von momentan 5%
                                                                                                    ße
                                                                                                                      interessierenden Objekte informieren. Dazu sind mehrere Tage vor der
                               Barerstraße




                                                                                                    Ludwigstra                                                                                   des Weiterveräußerungserlöses (in diesem Fall der Zuschlagspreis) zu      liche Gegenstände in diesem Katalog, sofern sie eindeutig identifizier-
                                                                                                                      Auktion Besichtigungsmöglichkeiten gegeben.                                                                                                          bar sind und einen Schätzwert von mind. u 1.000,- haben, wurden vor
                                                                                                                                                                                                 erheben.
                                                                                                                      Sollte telefonisch oder per Fax von unserem Haus Auskunft über den         Die nach § 26 vom Veräußerer zu zahlende Summe trägt nach den in          der Versteigerung mit dem Datenbankbestand des Registers individuell
                                                                                                                      Zustand eines Objektes gegeben werden, so sind diese Auskünfte nach        diesem Katalog abgedruckten Allgemeinen Versteigerungsbedingungen der     abgeglichen.
                                                                                                                      bestem Wissen gegeben. Es gelten dennoch die Allgemeinen Versteige-        Ersteigerer. Deshalb müssen wir diese Abgabe zusätzlich zum Aufgeld
                                                                                                                                                                                                                                                                           Hampel Auctions is a member of the ART LOSS REGISTER. All
                                                                                                                      rungsbedingungen. Eine Garantie für die Angaben besteht nicht. Es          von 24% in Rechnung stellen. Der Gesamt-Aufschlag beträgt bei den
                                                                                                                                                                                                                                                                           works in this catalogue, as far as they are uniquely identifiable and
                                                                                                                      können keine Ansprüche aus eventuellen fehlerhaften Angaben herge-         entsprechenden Katalognummern somit 29%. Die gesetzlichen
                                                                                                                                                                                                                                                                           have an estimate of at least u 1.000,- have been checked against the
                                                                                                                      leitet werden. Wir bitten, dies zu beachten.                               Grundlagen liegen während der Besichtigung und zur Auktion aus.
                                                                                                                                                                                                                                                                           database of the Register prior to the auction.
                                                                                                            Odeons-




                                                                                                                      Zur gefälligen Beachtung der in Deutschland geltenden Allgemeinen
                                                                                                             platz




                                                                                                                                                                                                                                                                           www.artloss.com
                                                                                                                      Versteigerungsbedingungen: Die Gefahr der Beschädigung und des Ver-        I N F O R M AT I O N F O R B U Y E R S O F M O D E R N A R T
                                             Briennerstraße                                                           lusts geht mit dem Zuschlag auf den Käufer über.                           5% - Droit de suite
                                                                                                                                                                                                 According to paragraph 26 (§26) of the German droit de suite auc-
                                                                                                                      F O R Y O U R K I N D AT T E N T I O N                                     tioneers and art dealers are obliged to pay actual 5% of the proceeds
                                                                                                                      Every object will auctioned off in actual condition. In our catalogues     of sale as charge to the originator of art objects.
ORT DER AUKTION                                     L O C AT I O N                                                    descriptions of conditions are not being made.                             In case of auction the 5% are added to the final hammer price charge.
Hampel Kunst-Auktionen                              Hampel Art Auctions
                                                                                                                      Every customer should inform himself about the condition of objects        The purchaser has to pay this charge, part of the general conditions of
Schellingstrasse 44 / Gartenvilla                   Schellingstr. 44 / Gardenvilla
                                                                                                                      of interest before the auction. For this reason several days before the    auction, printed in the catalogue, the auctioneer has to pay off.
80799 München                                       80799
                                                                                                                      auction the objects are exhibited.                                         Therefore this charge will be added to the 24% extra charge of the
                                                    Munich / Germany
                                                                                                                                                                                                 auction. The total amount of the extra charge will therefore be 29%
                                                                                                                      If by telephone or facsimile the condition of an object is described by    for certain lots. The legal conditions will be submitted during the
Verkehrsmittel:                                     Public transport:                                                 our staff, the information is given to the best of our knowledge.          exhibition and auction at the counter.
U3 / U6                                             Subway U3/U6                                                      Despite this fact the general conditions of auctions will be applied. We
Haltestelle Universität                             Station University                                                cannot warrant the information. Any claims concerning eventually
Buslinie 154                                        Busline No 154                                                    imperfect information cannot be accepted. Please, consider this hint.
Haltestelle Schellingstrasse                        Station Schellingstrasse                                          To the attention of general terms of public sale valid in Germany: The     ABKÜRZUNGS-VERZEICHNIS                                                    L I S T O F A B B R E V I AT I O N S
Strassenbahnlinie 27                                Streetcarline 27                                                  danger of damage and loss will be in charge of the purchaser at the        Abb.         = Abbildung             K            = Karat (Edelmetall)    Abb.        = illustration                 K           = carat
Haltestelle Schellingstrasse                        Station Schellingstrasse                                          very moment of the final hammer on the rostrum.                            B.           = Breite                L.           = Länge                 B.          = width                                     (precious metals)
Taxi:                                               Taxi:                                                                                                                                        besch.       = beschädigt            Lwd.         = Leinwand              besch.      = damaged                      L.          = length
                                                                                                                      Ü B E R S E T Z U N G E N / T R A N S L AT I O N S                         beschn.      = beschnitten           monogr.      = monogrammiert         beschn.     = shortened                    Lwd.        = canvas
Taxistand Barerstrasse,                             Taxi rank Barerstr. /
                                                                                                                      Übersetzungen der Katalogbeschreibungen können in Ausnahmefällen           best.        = bestoßen              Nr.          = Nummer                best.       = dented                       monogr.     = monogrammed
Ecke Schellingstrasse                               Schellingstr.
                                                                                                                      auf Anfrage in englischer und französischer Sprache angefordert            bez.         = bezeichnet            rep.         = repariert             bez.        = designated                   Nr.         = number
Tel. Taxizentrale: 089 - 21 611                     Phone of taxi centre: 089 - 21 611                                                                                                                                                                                     Bd.         = volume                       rep.        = repaired
                                                                                                                      werden.                                                                    Bd.          = Band                  rest.        = restauriert
                                                                                                                                                                                                                                                                           Bl.         = page                         rest.       = restored
                                                                                                                      Translations of catalogue descriptions can be obtained in English and      Bl.          = Blatt                 rest.bed.    = restaurierungs-
ÖFFENTLICHE                                                                                                                                                                                                                                                                Bzw.        = and/or                       rest.bed.   = in need of restoration
                                                                                                                      French exceptionally.                                                      bzw.         = beziehungsweise                      bedürftig             ct          = carat                        rücks.      = reverse
VERKEHRSMITTEL                                      PUBLIC TRANSPORT
                                                                                                                                                                                                 ct           = Carat (Edelsteine)    rücks.       = rückseitig                         (precious stones)             sign.       = signed
     U-Bahn Linien U3/U6                                              Subway U3/U6                                    Des traductions de la description du catalogue seront à obtenir en         D.           = Durchmesser           sign.        = signiert              D.          = diameter                     T.          = depth
––   Bus 154                                        ––                Busline No 154                                  anglais ou français exceptionnellement.                                    dat.         = datiert               T.           = Tiefe                 dat.        = dated                        vgl.        = compare
––   Strassenbahn 27                                ––                Streetcarline 27                                                                                                           erg.         = ergänzt               vgl.         = vergleich             erg.        = supplemented                 WG          = white gold
                                                                                                                      Hampel Kunstauktionen in München                                           GG           = Gelbgold              WG           = Weißgold              GG          = yellow gold
     Parkhaus in der                                                  Carpark at Türkenstr.,                          ist versichert bei der Mannheimer Versicherung AG
                                                                                                                                                                                                 H.           = Höhe                                                       H.          = height
     Türkenstrasse                                                    closed on Sundays                                                                                                          Jhdt.        = Jahrhundert                                                Jhdt.       = century
     So. geschlossen
                                                                                                                      Layout, Satz und Repro: Reiner Even
                                                                                                                      Fotos: Tomy, Tomic Zeljko
I N F O R M AT I O N E N F Ü R D I E K Ä U F E R                                                                                                                     I M P O R TA N T I N F O R M AT I O N F O R B U Y E R S




ZAHLUNGSMODALITÄTEN                                   XVI-Stil“ oder „Renaissance-Stil“, so ist das            MITBIETEN PER TELEFON                                 T E R M S O F P AY M E N T                               style in question. If the description does not name    D E L I V E RY C H A R G E S
Akzeptiert wird Bargeld (bei Summen die u 10.000,-    Auktionshaus Hampel der Meinung, daß das                 Wenn Sie unserem Hause bekannt sind, haben Sie        We accept cash (please do not forget your identity       any date or period, we consider the item to have       On request, we will send you items you have
überschreiten, Ausweis nicht vergessen), bankbe-      Möbelstück in einer späteren Zeitepoche im be-           die Möglichkeit per Telefon von zu Hause aus mit-     card in case of amounts over u 10.000,-), bank-          been made in the 20th century.                         purchased by auction with maximum dimensions
stätigte Schecks in Höhe der Deckung. Andere          sagten Stil angefertigt wurde. Ist keine Altersanga-     zubieten. Hierfür benötigen wir ein Schreiben von     confirmed cheques at height of covering. Other                                                                  of 40 x 40 x 40 cm as a package after payment
Schecks können nur akzeptiert werden, wenn der        be in der Beschreibung angegeben, so halten wir          Ihnen, dass wir Sie bei Aufruf der Sie interessie-    kinds of cheques can be accepted if the purchaser        ABSENTEE BIDDING / FOREIGN                             and a written request for delivery (letter / fax)only
Käufer dem Auktionshaus persönlich bekannt ist.       das Objekt für einen Gegenstand des 20. Jhdt.            renden Katalog-Nr. anrufen sollen. Sie werden ca.     is known to our auction house. We accept u only.         BIDDERS                                                in Germany. The customer is requested to instruct
Bezahlt wird ausschliesslich in Euro. Wir weisen                                                               5 Nummern vor der Katalog-Nummer angerufen.           If paying by cheques without any bank-confirma-          Even without attending the auction you can bid by      a forwarding agent of his choice in the case of bul-
darauf hin, dass wir keine ersteigerte Ware bei       SCHRIFTLICHE GEBOTE /                                    Telefonisches Mitbieten ist erst bei Objekten ab      tion the objects sold cannot be delivered. We accept     a written order. Written orders must be submitted      kier items. Handling charges for packing services,
Scheckbezahlung ohne Bankbestätigung aushän-          AUSLÄNDISCHE BIETER                                      einem Schätzpreis von u 500,- möglich. Hinweis:       normal cheques as payment, but the objects can be        at least one day before the auction. Please fill in    packing material, transport to the postal service,
digen können. Wir akzeptieren normale Schecks als     Sie können auch schriftlich bieten, ohne bei der         sämtliche Gespräche werden automatisch aufge-         delivered only after the money is credited to our        the „Absentee bid form“ (printed letters) and fill     etc. are u 50.- plus postage and insurance of the
Zahlung. Die Ware kann jedoch erst nach Gut-          Auktion anwesend zu sein. Schriftliche Gebote            zeichnet.                                             account. Furniture and other large items will be         in the catalogue number, the heading and the bid.      amount invoiced. No liability will be accepted for
schrift des Schecks herausgegeben werden. Möbel       müssen bis spätestens einen Tag vor Auktionsbe-                                                                handed over to the forwarding agent 8 working            Only the catalogue number is important. The price      transport damage. Dispatch will be 10 days after
und größere Objekte werden am 8. Werktag nach         ginn dem Auktionator vorliegen. Hierfür steht Ihnen      M I T B I E T E N P E R FA X                          days after the day of the auction. Transportation        on the form is your maximum bid amount. The            the auction at the earliest. Overseas consignments
dem Auktionstag der Spedition übergeben. Trans-       ein Formblatt zur Verfügung (www.hampel-auc-             Sie können Gebote bis spätestens einen Tag vor        and storage by the forwarding agent will be char-        auctioneer will try to secure the piece for you at     are regrettably not possible. We will be pleased to
port und Lagerung durch die Spedition geschieht       tions.com). Tragen Sie bitte in Druckschrift Ihre        der Auktion per Fax an uns durchgeben. Für uns        ged to the purchaser at the rates of the forwarding      the lowest price possible, the final hammer price      send you your goods by a courier service.
zu den Sätzen der Spedition zu Lasten des Käufers.    Anschrift ein. Für die Objekte, für die Sie bieten       unbekannte, ausländische Bieter gilt Obiges.          agent. We charge a storage fee of u 2.00 per day         can be lower than your maximum bid amount. As
Wir erheben eine Lagergebühr für nicht abgeholte      möchten, tragen Sie bitte die Katalognummer, den                                                               for goods not collected.                                 in the event of several identical bids, the earliest   THE ADRESS OF OUR
Ware von u 2,- pro Tag.                               Titel und das Gebot ein. Gültig ist ausschliesslich      VERSANDGEBÜHR                                                                                                  bid received will take precedence. We accept only      F O RWA R D I N G A G E N T
                                                      die Katalognummer. Der auf dem Formular ver-             Auf Wunsch senden wir Ihnen ersteigerte Objekte       FEES FOR CHEQUES                                         bids of known bidders. Written bids of unknown         „RIBI GMBH“
WA R E N A B H O L U N G                              merkte Preis gilt als Ihr Höchstgebot. Der Auftrag       bis maximal 40 x 40 x40 cm nach Bezahlung der         Overseas cheques up to an amount of u 300 are            bidders need sending a copy of the identification      Stahlgruber Ring 16
Für Auslandsschecks betragen                          wird so günstig wie möglich ausgeführt, d. h. der        Ware und schriftlicher Aufforderung (Brief / Fax)     charged with u 15, from u 300 onward u 20, che-          card or passport. Furthermore a letter of the bid-     81829 München
die Scheckgebühren:                                   Zuschlag kann auch zu einem niedrigeren Preis            als Paket zu. Bei sperrigen Objekten muß der Kunde    ques of an amount more than u 10.000 will be char-       der is needed. This letter should contain the          Tel: +49 (089) 357 353-0
bis u 300,-: u 15,-;                                  erfolgen als Ihr Höchstgebot. Gehen mehrere gleich-      selbst eine Spedition seiner Wahl beauftragen. Die    ged with 0,15% of the amount.                            address of the bank, the bank account and the          Fax: +49 (089) 357 353-40
ab u 300,-: u 20,-;                                   lautende schriftliche Gebote auf die gleiche Kata-       Bearbeitungsgebühr für Verpackungszeitaufwand,                                                                 credit card number, the period of validity and the     e-Mail: info@ribi.de
ab u 10.000,-: 0,15% vom Betrag.                      lognummer ein, so wird ein Zuschlag dem Gebot            Verpackungsmaterial, Transport zur Post, etc.         PA D D L E S                                             CVV2 number of the backside.
                                                      erteilt, das zeitlich zuerst bei dem Versteigerer ein-   beträgt u 50,- plus Porto und Versicherung zum        Paddles are to be received after registration during
BIETERNUMMERN                                         gegangen ist. Gebote können nur von uns bekann-          Rechnungswert. Keine Haftung für Transport-           the exhibition or before auction. For registration       AUCTION PROCEDURE                                                                                July 2005
Bieternummern für die Auktionsteilnehmer wer-         ten Bietern abgegeben werden. Schriftliche Gebote        schäden. Versand erfolgt frühestens 10 Tage           we need your identity card. Please fill in your          Experience shows that approx. 150 to 170 catalo-
den während der Besichtigung und vor Beginn der       uns unbekannter Bieter bedürfen der Zusendung            nach der Auktion. Kein Versand ins Ausland. Wir       name and address in our form. For new custo-             gue numbers are called out each hour at all auc-
Auktion ausgegeben. Die Ausgabe der Bieternum-        einer Kopie des Personalausweises oder Reisepasses.      senden Ihnen gerne Ihre Ware mit einem Kurier-        mers: We need a copy of the identification card or       tions. However, this cannot be guaranteed.
mern geschieht gegen Adressenangabe. Für Neu-         Weiterhin ist ein Schreiben auf dem Briefpapier          dienst zu.                                            passport. Further more we need the address of the
kunden: Zur Prüfung der Richtigkeit der Adresse       des Bieters erforderlich mit Angabe der Bankver-                                                               bank, the bank account and the credit card num-          BIDDING IN PERSON
bitten wir, den Personalausweis vorzulegen und        bindung und Kreditkarten-Nr., sowie der Gültig-          SPEDITION RIBI GMBH                                   ber, the period of validity and the CVV2 number          Raise your paddle when you wish to bid. Raise it
die Bankverbindung anzugeben. Außerdem die            keitsdauer und rückseitiger Kartenprüfnummer.            Stahlgruber Ring 16                                   of the backside.                                         for the auctioneer to acknowledge you.
Kreditkarten-Nummer, Gültigkeitsdauer und die                                                                  81829 München
rückseitige Prüfnummer uns bekannt zu geben.          VERSTEIGERUNGSABLAUF                                     Tel: +49 (089) 357 353-0                              BUYING CHARGE                                            TELEPHONE BID
                                                      Erfahrungsgemäß werden bei allen Auktionen ca.           Fax: +49 (089) 357 353-40                             To the final hammer price a total surcharge of           If you are known to our house you have the
AUFGELD                                               150 bis 170 Katalognummern pro Stunde aufgeru-           e-Mail: info@ribi.de                                  24% including VAT on the commission. The VAT             opportunity to bid by telephone. For arranging a
Auf den Zuschlagspreis wird ein Gesamtaufgeld in      fen. Eine Gewähr hierfür kann aber nicht gegeben                                                               will not be repaid in case of export, since it is paid   call five numbers in advance we need a written
H. v. 24% inkl. MwSt. auf die Provision erhoben.      werden.                                                                                                        on the provision only.                                   confirmation. Telephone bid is possible for objec-
EXPORT: Keine MwSt-Erstattung, da die MwSt.                                                                                                       Stand Juli 2005                                                             ts of more than u 500.
nur auf die Provision erhoben wird.                   IHR MITBIETEN BEI DER                                                                                          TERMS OF CONDITION
                                                      AUKTION                                                                                                        Descriptions concerning the conditions of the            FA C S I M I L E B I D
Z U S TA N D S A N G A B E N                          Halten Sie beim Steigern bitte Ihre Bieternummer                                                               objects are not included in this catalogue. The          You may submit your bid form by facsimile one
In diesem Katalog sind keinerlei Zustandsbeschrei-    hoch. Bitte bieten Sie sofort beim Aufruf der                                                                  absence of statements of repair, damages and             day before the auction. Written bids of unknown
bungen angegeben. Das Fehlen von Angaben über         Nummer deutlich, damit der Auktionator ihr                                                                     defects does not mean that a lot has neither lacks       bidders need sending a copy of the identification
Reparaturen, Beschädigungen und Mängel besagt         Gebot bemerkt.                                                                                                 nor defects. You have to prove the conditions of         card or passport. Furthermore a letter of the bid-
nicht, daß eine Nummer frei von Fehlern bzw.                                                                                                                         state yourself. The lots will be auctioned off at the    der is needed. This letter should contain the
Mängeln ist. Es wird gebeten, sich selbst vom Zu-     AUSLÄNDISCHE BIETER                                                                                            conditions they are at the moment of auction.            address of the bank, the bank account and the cre-
stand der Objekte zu überzeugen. Sie werden in        Uns unbekannte Bieter aus dem Ausland müssen                                                                   Please pay attention to our conditions of auction.       dit card number, the period of validity and the
dem Zustand versteigert, in dem sie sich zum Zeit-    bei der Ausgabe einer Bieternummer als Sicherheit        Keine Zustandsangaben in diesem Katalog! Es           If required we will send you a detailed description      CVV2 number of the backside.                           No description of conditions in this catalogue.
punkt des Versteigerungsaufrufs befinden. Bitte be-   einen Blanco-Verrechnungsscheck hinterlegen.             wird gebeten sich selbst vom Zustand der Objekte      of the conditions of lots, but only for those registe-                                                          Please prove the conditions of objects yourself!
achten Sie unsere Versteigerungsbedingungen.          Eine Hinterlegung von Bargeld ist ebenso möglich.        zu überzeugen!                                        red in our catalogue at a price over u 1.500. If an      F O RWA R D I N G
Detaillierte Zustandsbeschreibungen senden wir        Schriftliche Gebote können erst akzeptiert werden,                                                             era is named in the catalogue, for example „Louis        Eventual forwarding of bought objects will be          A detailed description of the condition is possible
Ihnen gerne auf Anfrage zu, jedoch nur für Objekte    wenn entweder Scheck oder Bargeld hinterlegt             Nur für Objekte über u 1500,- ist eine detaillierte   XVI style“ or „Renaissance style“, Hampel Auction        done only by our forwarding agent RIBI. You may
ab einem Katalogpreis von u 1.500,-. Ist eine Zeit-   sind.                                                    Zustandsbeschreibung auf Anfrage erhältlich.          House is of the opinion that the item of furniture       engage a forwarding agent of your choice.              only for objects of more than u 1500 on request.
epoche im Katalog angegeben, wie z.B. „Louis                                                                   Wir bitten um Ihr Verständnis.                        in question was made at a later time than of the                                                                We ask for your understanding.
WICHTIGE HINWEISE ZUR                                                                                             I M P O R TA N T I N F O R M AT I O N
UHREN-AUKTION                                                                                                     F O R WAT C H E S & W R I S T WAT C H E S




ALLE UHREN SIND GEBRAUCHT                                 ABMESSUNGEN UND GRÖSSEN                                 A L L O F T H E WAT C H E S A R E                           DIMENSIONS AND SIZES
Sie sind bei Benutzung einer Abnutzung unterlegen,        Bei den Katalogangaben können angegebene Maße           SECOND-HAND                                                 In the catalogue information, dimensions stated may
auf die im Katalog nicht näher eingegengen wird.          leicht abweichen. Die Abbildungen im Katalog sind       In the course of use, they were subject to wear that        slightly deviate. The pictures in the catalogue are not
Alle Uhren wurden von unseren Experten vor Auf-           nicht 1:1 zur realen Größe der Uhren. Sie können        is not dealt with in detail in the catalogue. Before        to a scale of 1:1 compared with the real size of the
nahme in den Katalog auf Echtheit und Funktions-          größer oder kleiner als real abgebildet sein.           including them into the catalogue, all of the watches       watches. They may be shown bigger or smaller than
fähigkeit überprüft.                                                                                              were examined by our experts as to genuineness and          in reality.
                                                          DIE PREISE                                              working order.
DIE BESICHTIGUNG                                          Die im Katalog angegebenen Preise sind Schätz-                                                                      PRICES
Die Uhren stehen vor der Auktion über 5 Tage zur          preise. Bei neuzeitlichen Uhren wird zusätzlich der     THE INSPECTION                                              The prices stated in the catalogue are estimated pri-
Besichtigung bereit. Eine Besichtigung am Auktions-       aktuelle Listen-Neupreis der Uhren angegeben. Ein       Prior to the auction, the watches will be available for     ces. In case of modern watches, the current list price
tag ist generell nicht möglich. Nur ausnahmsweise         eventuell bestehendes Limit liegt 10 % unterhalb des    inspection for a period of 5 days. An inspection on         of the watches when new is stated in addition. A
können einzelne Uhren hoher Wertigkeit zur kurzen         unteren Schätzpreises. Der Auktinator kann vom          the day of the auction is generally not possible. Only      limit that may exist is 10 % below the lower
Besichtigung vor der Auktion beim Warenausgabe-           Einlieferer beauftragt sein, Gebote bis zu seinem       in exceptional cases, individual watches of a high          estimated price. The auctioneer may have been
Schalter im Beisein von zwei Mitarbeitern des             Limit (10 % unter dem unteren Schätzpreis) abzu-        value can be briefly inspected in the presence of two       instructed by the supplier to make bids up to his
Hauses besichtigt werden. Dies jedoch nur kurzfri-        geben. Dies wird während der Auktion nicht her-         members of our staff at the goods collection counter        limit (10 % below the lower estimated price). This
stig ohne weitere Untersuchungen. Unsere Mit-             vorgehoben.                                             before the auction. Such inspection will only be pos-       will not be emphasized during the auction.
arbeiter haben jedoch das Recht bei Arbeits-              Der Rufpreis während der Versteigerung kann bei         sible for a very short time and without any                 The price called out during the auction may begin at
überlastung diese außerplanmäßige Besichtigung zu         der Hälfte des unteren Schätzpreises beginnen oder      further examinations. In case of excessive work-            half the lower estimated price or in individual cases
verweigern.                                               in Einzelfällen zum unteren Schätzpreis. Wenn           load, however, our staff is entitled to refuse such         at the lower estimated price. If there have been re-
                                                          schriftliche Gebote zu einem Objekt vorliegen, so       unscheduled inspection.                                     ceived written bids for a lot, the price called out may
D E R Z U S TA N D                                        kann auch bereits über den Schätzpreisen ausgeru-                                                                   even begin above the estimated price.
Alle Objekte dieser Auktion werden, wie internatio-       fen werden.                                             THE CONDITION
nal üblich, „as is“ versteigert, d.h. sie werden in dem                                                           As is internationally usual, all of the lots of this auc-   COMMISSION
Zustand versteigert, in dem sich die Uhren zum Zeit-      DAS AUFGELD                                             tion are sold „as is“, i.e. they are auctioned in the       In all of our auctions, the commission on the price
punkt der Auktion befinden. Trotz der Überprüfun-         Das Aufgeld auf den Zuschlagspreis beträgt bei allen    condition of the watches at the time of the auction.        of the bid accepted amounts to 24 %, incl. VAT on
gen durch unsere Experten wird keine Garantie für         unseren Auktionen 24 % incl. der MwSt. auf die          In spite of the examination by our experts, there is        the commission that, however, is not stated. In case
Echtheit, Alter, Ursprung, Zustand, Qualität und          Provision, die jedoch nicht ausgewiesen wird. Eine      not given any warranty of genuineness, age, origin,         of an export to third countries, a refund of the VAT
Funktionsfähigkeit übernommen. Auch für etwaige           Rückvergütung der auf die Provision entfallenden        condition, quality and working order. Neither can           charged on the commission is not possible because
Reparaturen oder Komponenten-Ergänzungen, wie             MwSt. bei Ausfuhr in Drittländer ist nicht möglich,     there be assumed any liability for a possible repair or     the VAT is not collected on the goods that are expor-
Kronen, Räder, Schrauben, Armbänder u.a. kann             da die MwSt. nicht auf der Ware liegt, die ausgeführt   addition of components, such as winding button,             ted, but on the commission that remains within the
nicht gehaftet werden. Weder das Auktionshaus             wird, sondern auf der Provision, die im Inland ver-     wheels, screws, watchstraps, etc. Neither the Auction       country.
Hampel noch der Einlieferer sind verantwortlich für       bleibt.                                                 House Hampel nor the consigner are responsible for
irgendwelche derartige Fakten oder Unstimmigkeiten.                                                               any such facts or disagreements.                            THE MONEY LAUNDERING ACT
                                                          DAS GELDWÄSCHEGESETZ                                                                                                Please observe the regulations on the fight against
Z E R T I F I K AT E                                      Beachten Sie bitte die Vorschriften zur Bekämpfung      C E R T I F I C AT E S                                      money laundering and the regulations of the
Zertifikate oder Originalverpackungen (Box) liegen        der Geldwäsche und die Bestimmungen der europäi-        Certificates or original packaging (box) are only           European Union, Directive 91/308/EEC, Version
Uhren nur dann bei, wenn dies im Katalogtext              schen Union, Richtlinie 91/308/EWG idF/ 2001/97         part of a watch if that is mentioned in the catalogue.      2001/97 EC of the Council and the Parliament of
erwähnt ist.                                              EG des Rates und des Parlamentes der Europäischen                                                                   the European Union: cash payments to amounts
                                                          Union: Bei Barzahlung von Beträgen über u 15.000,-      INQUIRIES FOR CONDITION                                     exceeding € 15,000.00 are subject to a statutory
Z U S TA N D S A N F R A G E N                            besteht eine gesetzliche Legitimationspflicht. Wir      Inquiries about the condition of watches will be            duty of legitimation. Please understand that we have
Anfragen nach Zustand von Uhren werden nach               ersuchen Sie um Ihr Verständnis, dass wir in einem      answered to the best of knowledge, which, however,          to ask for submission of the identity card or pas-
bestem Wissen beantwortet, stellen jedoch keine           solchen Fall um die Vorlage des Personalausweises       does not constitute a warranty of the information           sport in such cases.
Garantie für die Angaben dar, weder vom Auktions-         oder Reisepasses bitte müssen.                          given, neither on part of the auc-tion house nor on
haus noch vom Einlieferer. Käufer von wasserdich-                                                                 part of the supplier. It is pointed out to buyers of        IMPORT TO THE USA
ten und wassergeschützten Uhren seien darauf hin-         IMPORT NACH DEN USA                                     waterproof watches that it may have been necessary          Export from Germany and import into the USA: We
gewiesen, dass möglicherweise eine Öffnung der Uhr        Export aus Deutschland und Import nach USA: Es          to open the watch for describing the watch move-            point to the fact that the following brands are sub-
zur genauen Beschreibung des Werkes erforderlich          wird darauf hingewiesen, dass ein Einfuhrverbot in      ment in detail or that it may have been requested to        ject to prohibition on importation into the USA:
war oder zur Besichtigung eine Öffnung gewünscht          die USA für folgende Marken besteht: Rolex,             open a watch for inspection so that the original            Rolex, Corum, Franck Muller.
wurde und somit die Wasserdichtheit ab Werk nicht         Corum, Franck Muller.                                   water-proofness ex works is not given anymore. In
mehr gegeben ist. Hampel Kunstauktionen kann                                                                      so far, Hampel Kunstauktionen cannot warrant                Please pay attention to the "General Terms and
insofern nicht für eine Wasserdichtheit garantieren.      Bitte beachten Sie die „Allgemeinen Versteigerungs-     waterproofness. In such a case, the buyer should            Conditions of Auction" at the end of the catalogue.
In diesem Fall möge der Käufer bei einer anerkann-        bedingungen“ am Ende der Kataloge.                      have it checked by a recognized watch-maker.
ten Uhrmacherwerkstatt dies überprüfen lassen.
                                                                                     München, Februar 2006                                                                                                Munich, February 2006
SCHRIFTLICHE GEBOTE                                                                                                                                    A B S E N T E E B I D FORM
Diese Seite bitte fotokopieren und per Post oder per Fax versenden                                                                                     Please copy this page and send it by post or facsimile.




                                                                                                                   Nur für Neukunden:                                                                                                                                       Only for new customers:
  ZUR BEACHTUNG FÜR                                                                                                                                       FOR YOUR KIND
                                          Auktion am                                                                                                                                               Sale date
  DEN SCHRIFTLICHEN                                                                                                                                       AT T E N T I O N
  BIETER                                                                                                                                               1. The auctioneer is employed by
1. Mit der Übergabe oder Übersen-                                                                                                                         submitting or transmittal of the
                                          Name, Vorname                                                            Bank                                                                            Name, first name                                                         Bank
   dung des schriftlichen Gebots an                                                                                                                       written bid to make a bid in the
   den Versteigerer wird dieser be-                                                                                                                       name and to be paid by the client
                                          Strasse                                                                  BLZ                                    on the lot numbers up to the             Street                                                                   Sort code
   auftragt, im Namen und auf
   Rechnung des Auftraggebers auf                                                                                                                         maximum price determined by the
   die, auf dieser Seite aufgeführten     PLZ/Ort                                                                  Konto                                  written bid (see conditions of           ZIP Code / Town                                                          Account no.
   Katalognummern bis zu dem vom                                                                                                                          auction).
   Auftraggeber festgesetzten Höchst-     Land                                                                     Kreditkarte                         2. The maximum bids of the client do        Country                                                                  Creditcard
   preis für den schriftlichen Bieter                                                                                                                     not include the surcharge.
   Gebote abzugeben (vergleiche Ver-                                                                                                                   3. For identification of the item the
                                          Telefon                                                                  Nummer                                                                          Phone                                                                    Number
   steigerungsbedingungen).                                                                                                                               lot number is determining. The
2. Die vom Auftraggeber eingesetzten                                                                                                                      description serves only for addi-
                                          Fax                                                                      Gültigkeitsdauer                       tional identification.                   Facsimile                                                                expiry date
   Höchstangebote beinhalten nicht
   das zusätzlich anfallende Aufgeld.                                                                                                                  4. The order will be carried out as
3. Für die Kennzeichnung des Gegen-       Handy/Mobil                                                              Rückseitige Prüfnummer                 favourable as possible with consi-       Mobil                                                                    CVV2 number on the backside
   standes ist die Katalognummer                                                                                                                          deration of a possible minimum
   massgeblich. Die Überschrift dient                                                                                                                     price of knocking down the lot as
                                          E-Mail                                                                                                                                                   E-Mail
   nur der zusätzlichen Identifizie-                                                                                                                      well as other bids.
   rung.                                                                                                                                               5. If several identical written bids deal   Accepting the terms and conditions printed in the catalogue I bid for:
4. Der Auftrag wird so günstig wie        Unter Anerkennung der im Katalog abgedruckten Versteigerungsbedingungen biete ich für:                          with the same catalogue number
   möglich unter Berücksichtigung                                                                                                                         the knock down of the lot will be
   eines evtl. Mindestzuschlagpreises                                                                                                                     to that bid, which was received
   sowie anderer Gebote ausgeführt.                                                                                                                       temporally first by the auctioneer.
                                                                                                                                                       6. A separate notification after the        Lot no.                    Description (keyword only)                                      Maximum u
5. Gehen zufällig mehrere gleichlau-      Katalog-Nr.                 Titel (Stichwort genügt)                                         Maximal bis u
   tende schriftliche Gebote auf die                                                                                                                      auction will take place if the writ-
   gleiche Katalognummer ein, so                                                                                                                          ten bid was knocked down the lot.
   wird der Zuschlag dem Gebot                                                                                                                         7. Further on the conditions of auc-
   erteilt, das zeitlich zuerst bei dem                                                                                                                   tions printed in the catalogue will
   Versteigerer eingegangen ist.                                                                                                                          be applied.
6. Eine gesonderte Benachrichtigung                                                                                                                    8. In special cases absentee bids can
   nach der Auktion erfolgt nur                                                                                                                           be refused by the auction house.
   dann, wenn auf das schriftliche
   Gebot ein Zuschlag erteilt wurde.
7. Darüber hinaus gelten die im
   Kataloganhang abgedruckten Ver-
   steigerungsbedingungen.
8. Schriftliche Gebote können in be-
   sonderen Fällen vom Auktionshaus
   abgelehnt werden.




                                                                                                                                                                                                   If the bid of another client – written or at auction – is higher than mine, I instruct you to bid higher in
                                          Sollte das Gebot eines anderen Bieters - schriftlich oder im Saal - mein Gebot übersteigern, so beauftrage                                               my name:
                                          ich Sie, für mich etwas höher zu bieten, und zwar um:

                                                1 Steigerungsstufe (10%)            2 Steigerungsstufen (20%)             3 Steigerungsstufen (30%)                                                    first degree (10%)                        second degree (20%)                       third degree (30%)




Hampel Kunstauktionen                                                                                                                                  Hampel Fine Art Auctioneers
Schellingstrasse 44 /Gartenvilla                                                                                                                       Schellingstreet 44 / Gardenvilla            Place/Date                                    Signature
80799 München                             Ort/Datum                                        Unterschrift                                                D-80799 Munich
Tel. +49 (0) 89-28 80 4-0                                                                                                                              Phone     +49 (0) 89-28 80 4-0
Fax +49 (0) 89-28 80 4-300                                                                                                                             Facsimile +49 (0) 89-28 80 4-300            Delivery of items:
                                          Auslieferung der ersteigerten Objekte:
info@hampel-auctions.com                                                                                                                               info@hampel-auctions.com                        Self-service                              Collection by forwarding agent / courier service
www.hampel-auctions.com                         Selbstabholung                             Abholung durch Spedition/Kurierdienst                       www.hampel-auctions.com                                                                   (should be engaged by the client)
                                                                                           (bitte selbst beauftragen)
TELEFONISCHE GEBOTE                                                                                                                          TELEPHONE BIDS FORM
Diese Seite bitte fotokopieren und per Post oder per Fax versenden.                                                                          Please copy this page and send it by post or facsimile




                                                                                                            Nur für Neukunden:                                                                                                                               Only for new customers:
   ZUR BEACHTUNG FÜR                    Auktion am                                                                                              T O T H E AT T E N T I O N             Sale date
   DEN TELEFONISCHEN                                                                                                                            FOR BIDDING BY
   BIETER                                                                                                                                       TELEPHONE:
1. Die von Ihnen telefonisch abgege-                                                                                                         1. The bids by telephone do not           Name, first name                                                      Bank
                                        Name, Vorname                                                       Bank
   benen Gebote beinhalten nicht das                                                                                                            include the surcharge.
   zusätzlich anfallende Aufgeld.                                                                                                            2. For identification of the item the
2. Für die Kennzeichnung des Gegen-     Strasse                                                             BLZ                                 lot number is determining. The         Street                                                                Sort code
   stands ist die Katalognummer                                                                                                                 description serves only the additio-
   massgeblich. Die Überschrift dient   PLZ/Ort                                                             Konto                               nal identification.                    ZIP Code / Town                                                       Account no.
   nur der zusätzlichen Identifizie-                                                                                                         3. Any alteration or cancelling for
   rung.                                Land                                                                Kreditkarte                         the employment in your name can        Country                                                               Creditcard
3. Änderungen oder Stornierungen                                                                                                                be done only in written form up to
   des von Ihnen erteilten Auftrags                                                                                                             one day before auction.
                                        Telefon                                                             Nummer                                                                     Phone                                                                 Number
   können nur in schriftlicher Form,                                                                                                         4. Further on the conditions of auc-
   bis spätestens einen Tag vor der                                                                                                             tions printed in the catalogue will
   Auktion vorgenommen werden.          Fax                                                                 Gültigkeitsdauer                    be applied.                            Facsimile                                                             expiry date
4. Darüber hinaus gelten die im
   Katalog abgedruckten Versteige-      Handy                                                               Rückseitige Prüfnummer                                                     Mobil                                                                 CVV2 number on the backside
   rungsbedingungen.
                                        E-Mail                                                                                                                                         E-Mail
                                                                                                                                               FOR YOUR KIND
                                                                                                                                               AT T E N T I O N                        Accepting the terms and conditions printed in the catalogue I would like to be called for:
  BITTE BEACHTEN SIE                    Unter Anerkennung der im Katalog abgedruckten Versteigerungsbedingungen biete ich für:                 Telephone bid is possible off
  Das Bieten per Telefon ist ab                                                                                                                € 500.
  u 500,- möglich.
                                                                                                                                               Hampel auctions will call you on
  Das Auktionshaus Hampel ruft                                                                                                                 five catalogue numbers in advance       Lot no.                   Description (keyword only)
  bei Ihnen für die hier notierten      Katalog-Nr.              Titel (Stichwort genügt)                                                      of your objects of interest
  Objekte ca. fünf Katalognummern
  vorher an.




                                                                                                                                                                                       Even without attending the auction you can bid by telephone, if you are known to us. Telephone
                                        Wenn Sie unserem Haus bekannt sind, haben Sie die Möglichkeit per Telefon mitzubieten. Für das                                                 orders must be submitted at least one day before the auction. Bidding by telephone is possible for
                                        Mitbieten am Telefon benötigen wir von Ihnen einen schriftlichen Auftrag bis spätestens einen Tag                                              lots with a minimum estimate of u 500. Please fill in the “absentee bid form” (printed letter) with
                                        vor der Auktion, per Brief oder Fax. Das Bieten per Telefon ist ab u 500,- möglich. Bitte benutzen                                             the lot number and the description. Please send it at least 24 hours before the auction to the follo-
                                        Sie dieses Formular und faxen Sie uns dieses bis 24 Stunden vor der Auktion zu.                                                                wing fax-number: +49-89-28 80 4 300.
                                        Fax: +49 (0)89 - 28 80 04 300.



Hampel Kunst-Auktionen                                                                                                                       Hampel Fine Art Auctioneers
Schellingstrasse 44 /Gartenvilla                                                                                                             Schellingstreet 44 / Gardenvilla          Place/Date                                  Signature
80799 München                           Ort/Datum                                   Unterschrift                                             D-80799 Munich
Tel. +49 (0) 89-28 80 4-0                                                                                                                    Phone     +49 (0) 89-28 80 4-0
Fax +49 (0) 89-28 80 4-300                                                                                                                   Facsimile +49 (0) 89-28 80 4-300          Delivery of items:
                                        Auslieferung der ersteigerten Objekte:
info@hampel-auctions.com                                                                                                                     info@hampel-auctions.com                      Self-service                            Collection by forwarding agent / courier service
www.hampel-auctions.com                       Selbstabholung                       Abholung durch Spedition/Kurierdienst                     www.hampel-auctions.com                                                               (should be engaged by the client)
                                                                                   (bitte selbst beauftragen)
K ATA L O G - A B O N N E M E N T                                                                                                                  C ATA L O G U E S U B S C R I P T I O N
Diese Seite bitte fotokopieren und per Post oder per Fax versenden.                                                                                Please copy this page and send it by post or facsimile




KATALOG BESTELLUNG                     Name, Vorname
                                                                                                                                                     C ATA L O G U E O R D E R             Name, first name
Diese Seite bitte fotokopieren                                                                                                                       Please photocopy this page and
und das ausgefüllte Formular           Strasse                                                                                                       send the completed form to the        Street
per Post oder Fax mit Angabe Ihrer                                                                                                                   address shown here either by post
Zahlungsweise an untenstehende         PLZ/Ort                                                                                                       or fax; indicating your mode of       ZIP Code / Town / Country
Adresse senden.                                                                                                                                      payment.
                                       Telefon                                                      Fax                                                                                    Phone                                                      Facsimile


                                       e-mail                                                                                                                                              e-mail



                                       G E B I E T E , D I E I N U N S E R E N K A T A L O G E N E N T H A LT E N S E I N K Ö N N E N :                                                    SUBJECT AREA THAT CAN BE INCLUDED IN OUR CATALOGUE:

                                        Möbel und Einrichtung                         Waffen u. jagdliche Kunst, 16.-18. J.                                                                 Furniture and furnishings                      Weapons and hunting art objects,
                                        Vertäfelungen und Kamine                      Wissenschaftliche Instrumente                                                                         Panelling and fireplaces                       16th –18th century.
                                        Gemälde Alter Meister                         Pharmazeutische Antiquitäten                                                                          Old Master Paintings                           Scientific instruments
                                        Gemälde 19.-20.Jahrhundert                    Außereuropäische Kunst                                                                                Paintings of the 19th- 20th century            Pharmaceutical antiquities
                                        Klassische Moderne                            Dosen, Fächer                                                                                         Modern Art                                     Non-European art
                                        Zeitgenössische Kunst                         Hinterglasbilder                                                                                      Contemporary Art                               Tins & boxes, fans
                                        Handzeichnungen und Stiche                    Judaika                                                                                               Drawings and etchings                          Verre églosimé pictures
                                        Skulpturen, 15.-18. Jahrhundert               Lüster, Lampen                                                                                        Sculpture, 15th –18th century                  Judaica
                                        Silber                                        Musikinstrumente                                                                                      Silverware                                     Chandeliers, lamps
                                        Keramik                                       Rahmen                                                                                                Ceramics                                       Frames
                                        Porzellan                                     Schachspiele und Schachbretter                                                                        China                                          Chess pieces and chessboards
                                        Glas                                          Fayencen                                                                                              Glassware                                      Faiences
                                        Bücher und Einbände                           Moderne Gemälde und Slulpturen                                                                        Books and bindings                             Modern paintings and sculptures
                                        Majolika                                      Jugendstil, Art Déco                                                                                  Majolica                                       Art Nouveau, Art Déco
                                        Schmuck und Juwelen                           Spazierstöcke                                                                                         Jewellery and jewels                           Walking sticks
                                        Uhren                                         Armbanduhren                                                                                          Clocks                                         Wrist watches
                                        Ausgrabungen                                  Orden, Autographen, Manuskripte                                                                       Archaeological finds                           Medals, autographs, manuscripts
                                        Gobelins, Teppiche, Textilien                                                                                                                       Tapestries, carpets, fabrics

                                       Das Abonnement (Inland u 120,-, Ausland u 160,-) beginnt ab dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung und endet nach                                           The subscription u 120 in Germany, (u 160 international) commences as of the date you placed your order and
                                       der Aussendung von 4 Katalogen (4 Hauptauktionen). Es wird nur auf Wunsch verlängert.                                                               ends after 4 catalogues have been sent (4 main auctions). It will be renewed on request only.




                                       Ort/Datum                                     Unterschrift                                                                                          Place/Date                                     Signature


Hampel Kunst-Auktionen                 Zahlungsweise:                                                                                              Hampel Fine Art Auctioneers             Mode of payment:
Schellingstrasse 44 /Gartenvilla                                                                                                                   Schellingstreet 44 / Gardenvilla
                                           Zahlung per Scheck                        Zahlung per Überweisung im Voraus auf das                                                                 I enclose a cheque                         I will make an advance credit transfer to
80799 München                                                                        Katalogkonto: Dresdner Bank                                   D-80799 Munich                                                                         Dresdner Bank
Tel. +49 (0) 89-28 80 4-0                                                            BLZ: 700 800 00, Kto.-Nr. 655 933 501                         Phone     +49 (0) 89-28 80 4-0                                                         IBAN: DE19 7008 0000 0655 9335 01
Fax +49 (0) 89-28 80 4-300                                                                                                                         Facsimile +49 (0) 89-28 80 4-300                                                       SWIFT-BIC.: DRES DE FF 700
info@hampel-auctions.com                                                                                                                           info@hampel-auctions.com
                                           Zahlung per Kreditkarte                                                                                                                             debit my credit card
www.hampel-auctions.com                                                                                                                            www.hampel-auctions.com

                                       Kartentyp                                                                                                                                           card type


                                       Kartennummer                                                                                                                                        card number


                                       Karteninhaber                                                                                                                                       card holder


                                       Gültig bis                                                                                                                                          expiry date
WEITERE TERMINE UND HINWEISE                                                                                F U R T H E R D AT E S A N D I N F O R M AT I O N




ZUR BESONDEREN BEACHTUNG                             ABHOLUNG DER ERSTEIGERTEN                              YOUR ATTENTION IS PARTICULARLY                           COLLECTION POSSIBILITIES
Alle Objekte werden in dem Zustand versteigert,      OBJEKTE                                                DRAWN TO THE FOLLOWING:                                  All items purchased by auction must have been
in dem sie sich im Augenblick der Versteigerung      Um längere Wartezeiten für Sie bei der Abholung        All items are used and, in some cases, centuries         paid for and collected by Wednesday, 12 April
befinden. In unseren Katalogen werden keine Zu-      ersteigerter Objekte zu vermeiden, wird empfoh-        old. Auction houses do not, in general practice,         2006 at the latest.We recommend you arrange a
standsangaben gemacht, da alle Objekte gebraucht     len, einen Abholungstermin zu vereinbaren. Die         examine or engage in discussion on any damage            date to collect your goods.
und z.T. Jahrhunderte alt sind. Ein Eingehen auf     Objekte werden dann für Sie vorbereitet und            that may exist, such as woodworm holes, parts of         In order to avoid lengthy waiting periods when you
alle evtl. bestehenden Beschädigungen, wie z.B.      bereitgestellt. Sie werden mit Termin bevorzugt        sculpture settings that have broken off, damage to       collect items you have bought by auction, we re-
Holzwurmlöcher, Fassungsabplatzungen bei Skulp-      bedient.                                               ornamental frames, parts of veneer that have             commend you agree a collection date and time.
turen, Beschädigungen an Stuckrahmen, Furnier-       Bereitgestellte, jedoch dann nicht abgeholte Objekte   broken off, scratches to furniture, painting that        Your items will then be ready and waiting for you.
abplatzungen oder Kratzer an Möbeln, Restau-         werden am darauffolgenden Tag, 9 Uhr, kosten-          have been restored. Given the many thousands of          An appointment guarantees you preferential service.
rierungen an Gemälden, ist im Auktionsgewerbe        pflichtig der Spedition Ribi GmbH zur Lagerung         items, no such examination or discussion would
nicht üblich und bei den vielen tausenden Objek-     übergeben.                                             be possible.                                             We have organised a new way for you to collect
ten nicht möglich. Wo unsere Kunsthistoriker auf     Alle ersteigerten Objekte müssen bis spätestens        Please refer to our list of abbreviations for cases in   bulky goods, namely at Ribi Fine art. Please
Schäden oder Zustände in der Objektbeschrei-         Mittwoch, 12. April 2006 bezahlt und abgeholt          which our art historians have noted damage or            enquire whether you can collect the items you
bung eingehen, bitten wir, das Abkürzungsver-        sein. Nicht abgeholte Objekte werden am                specific factors relating to the description of an       have bought by auction at the auction house or at
zeichnis zu beachten. Ist in der Beschreibung des    Donnerstag, 13. April 2006, 9:00 Uhr, kosten-          individual item.                                         the forwarders.
Gegenstandes keine Altersangabe wie z.B. 19. Jhdt.   pflichtig von der Spedition zur Lagerung abgeholt.
angegeben, so sind wir der Meinung, dass das                                                                PLEASE PROVE THE CONDITIONS                              Any items not collected will be stored at Ribi
Stück auch aus dem 20. Jhdt. stammen könnte.         Für Grossobjekte haben wir eine neue Abholmög-         OF THE OBJECTS YOURSELF                                  GmbH forwarders as of Thursday, 13 April 2006,
Enthält die Beschreibung einer „Jugendstil-Vase“     lichkeit bei der Spedition Ribi GmbH für Sie                                                                    9 a.m. Storage will be charged to you.
keine Angabe wie z.B. „Um 1900“, so sind wir der     eingerichtet. Bitte erkundigen Sie sich, ob Ihre er-   If the description of an item does not include any
Meinung, die „Jugendstil-Vase“ könnte aus einer      steigerten objekte im Auktionshaus oder dort           information on its date, e.g. 19th century, we have      Items ready for collection but not collected will be
späteren Zeit stammen.                               abzuholen sind.                                        assumed that it will probably date from the 20th         handed over to Ribi Fine art forwarders at 9 a.m.
                                                                                                            century. If the description of an Art Nouveau vase       the following day. Charges will be billed to you.
J E D E R I N T E R E S S E N T S O L LT E           SPEDITION RIBI GMBH                                    does not include a date such as c. „1900“, we have
SICH VOR KAUF SELBST VOM                             Stahlgruber Ring 16                                    assumed that the „Art Nouveau vase“ may be of            SPEDITION RIBI GMBH
Z U S TA N D D E R I H N I N T E R E S S I E -       81829 München                                          a later date.                                            Stahlgruber Ring 16
RENDEN OBJEKTE INFORMIEREN.                          Tel:    +49 (0)89 357 353-0                                                                                     81829 München
Dazu sind mehrere Tage vor der Auktion Besichti-     Fax:    +49 (0)89 357 353-40                                                                                    Tel:    +49 (0) 89 357 353-0
gungsmöglichkeiten gegeben.                          e-Mail: info@ribi.de                                                                                            Fax:    +49 (0) 89 357 353-40
                                                                                                                                                                     e-Mail: info@ribi.de
Sollte telefonisch oder per Fax von unserem Haus     ZUR GEFÄLLIGEN BEACHTUNG
Auskunft über den Zustand eines Objektes gege-       der in Deutschland geltenden Allgemeinen
ben werden, so sind diese Auskünfte nach bestem      Versteigerungsbedingungen:
Wissen gegeben. Es gelten dennoch die allgemei-      Die Gefahr der Beschädigung und Verlust geht
nen Versteigerungsbedingungen. Eine Garantie für     mit dem Zuschlag auf den Käufer über.
die Angaben besteht nicht. Es können keine
Ansprüche aus eventuellen fehlerhaften Angaben
hergeleitet werden. Wir bitten, dies zu beachten.
                                                         Uhrenauktion   Samstag, 25. 3. 2006
                                                                        Beginn 10:45 Uhr
                                                                        Kat.-Nr. 881 - 986




Die Farbabbildungen im Katalog
können Farbabweichungen zum Original aufweisen.
Wir bitten Sie dies zu beachten.
The colour illustrations in the catalogue may deviate
to the colour of the originals. Consider this, please.
881 WAAGERECHTE TISCHUHR                                                                                    882 WAAGERECHTE TISCHUHR                                GEHÄUSE
    DES 18. JAHRHUNDERTS                                                                                        DES 18. JAHRHUNDERTS                                Ausserordentlich fein gearbeitetes Gehäuse
                                                                                                                                                                    mit Rocaillen, C-Voluten und Blattwerk. Alle
   P.L. RADZINSKI A BRESLAU,                                                                                   FEINSTES DRESDENER ROKOKO
   BRESLAU, UM 1780                                                                                            MEISTER: JOHANN GOTTLIEB                             sechs Seiten des Gehäuses mit verglasten
                                                                                                               LEUKERT, DRESDEN                                     Kartuschen. Feuervergoldet.
   WERK                                                  ZIFFERBLATT                                           MEISTER 1752. GEST. 1795.                            H.: 4,4 cm. D.: 13,3 cm.
   Spindelwerk mit französischer Brücke, Kette           Gewölbtes, weißes Emailzifferblatt mit Signatur:
                                                                                                               WERK
   und Schnecke sowie Kettensicherungshaken in           P.L. Radzinski A Breslau. Im Zentrum Wecker-
                                                                                                               Ein-Tag-Gehwerk mit Kette und Schnecke.              ZIFFERBLATT
   französischer Manier. Stundenschlagwerk mit           scheibe von 1-12 mit Stelllappen im Uhrzeiger-
                                                                                                               Kettenvorspann mit Wurmschraube. Spindel-            Emailzifferblatt mit römischen Ziffern für Stunden
   Rechen- und Repetitionsauslösung. Wecker-             sinn zu verstellen. Diese Weckerscheibe wird
                                                                                                               hemmung mit französischer Unruhbrücke. Drei          und arabische Ziffern für Minuten.
   werk betätigt Weckerhammer mittels einer              innen mit einem kleinen Gesperr arretiert. Die
                                                                                                               gravierte Federhäuser. Silbernes Regulierziffer-     Signiert: Leukert, Dresden. Gebläute Stahlzeiger.
   Spindelhemmung. Bei der 12 Drücker für                Rückseite des Stundenzeigers fungiert als
                                                                                                               blatt. Silbernes Wecker-Einstell- Zifferblatt. 4/4
   Repetitionsauslösung.                                 Weckerstellzeiger. Römische Stundenzahlen
                                                                                                                                                                    ZUSTAND
                                                                                                               und Stundenrechenschlagwerk auf einer Glocke.
                                                         sowie arabische Minutenzahlen. Feuervergoldete
   FUNKTIONEN                                                                                                                                                       Sehr guter Erhaltungszustand
                                                                                                               Zusätzliche Repetitionsauslösung. 1/4 Stunden
                                                         Beetle-and-Poker-Zeiger.
   Stunde, Minute. Stundenschlagwerk. Wecker.                                                                  mit Doppelschlag, Stundenschlag mit einem
                                                         ZUSTAND                                                                                                    Anmerkung:
                                                                                                               Hammer. Bei der 6 Drücker für Repetition. Bei
   GEHÄUSE                                                                                                                                                          Schlüssel beiliegend.
                                                         Alle drei Räderwerke befinden sich im originalen      Repetition: Grande Sonnerie.
   Waagrechte Tischuhr mit feuervergoldetem
                                                         Zustand. Einzige Erneuerung sind die Schlag-          Rückplatine signiert: Leukert, Dresden, dat. 74.
   Gehäuse und versilberten Widderköpfen sowie                                                                                                                      Literatur:
                                                         werk- und Gehwerkfeder. Das Gehäuse und               Gebläute Stahlzeiger. Schlüssel beiliegend.
   Girlanden an den vier Ecken. Auf vier Eichel-                                                                                                                    Vgl. Jürgen Abeler, Meister der Uhrmacher-
                                                         die dazugehörigen Montierungen sind original.
   füßen stehend. Der Unterbau gebogt und fein                                                                 FUNKTIONEN                                           kunst, S. 391. (612081)
                                                         Sehr guter Gesamteindruck. Ein späterer
   graviert. Auf den Flächen vier längsovale Kristall-                                                         Stunde, Minute. Stundenschlag, Wecker.
                                                         Schlüssel vorhanden. (610731)
   schaugläser, ebenfalls mit Girlanden umrahmt.                                                                                                                                         e 13.000,- bis e 15.000,-
   Quadratische Deckplatte mit Blatt- und Ranken-
                                                                               e 2.000,- bis e 2.400,-
   gravuren. Unter dem Gehäuse auf der versilber-
   ten Bodenplatte ist die Glocke mittels eines
   Bügels befestigt.
   9 x 9 cm. H: 7,5 cm




                                                                                                                                                                                                                         Ansicht der Rückplatine




  2 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                                  HAMPEL | 3
                                                                      883 „JOHANN ULRICH                                   884 GANGMODELL
                                                                          MÜLLERS                                              MIT WIPPEN-
                                                                          UNBETRÜGLICHER                                       CHRONOMETER-
                                                                          STUNDE-WEISER“                                       HEMMUNG

                                                                         Das ist: „eine deutliche und kuriose Beschrei-       GLASHÜTTE UM 1910

                                                                         bung aller der Zeit üblichen Sonnen-Uhren nach
                                                                                                                              WERK
                                                                         allerhand Arthen auf verschiedenen Flächen/
                                                                                                                              Wippen-Chronometer-Hemmung mit Gross-
                                                                         Horizont-Vertikal-Meridian-Polar-Äquinoctial-
                                                                                                                              mann Wippe. Unruh mit zylindrischer Unruh-
                                                                         Declinier-und inklinierende/ bewegliche/reflek-
                                                                                                                              feder, oben und unten mit Arnoldscher Kurve.
                                                                         tierende/ und andere“.
                                                                                                                              Unruhkloben graviert. Deckstein in Stahl gefaßter
                                                                                                                              Rubin. Auslösestein, Hebstein, Ruhestein und
                                                                         16,5 x 10 cm.
                                                                                                                              Sicherungsstein aus Rubin. Wippe mit Flach-
                                                                         403 Seiten.
                                                                                                                              spirale. Grundplatine signiert: „Deutsche Uhr-
                                                                         Ulm, 1715.
                                                                                                                              macherschule. August Klöne, Soest“. Der origi-
                                                                         Zusätzlich Register und 72 Kupfertafeln.
                                                                                                                              nale und verglaste Holzsockel am Boden mit
                                                                         Schweinsledereinband mit Messingspangen.
                                                                                                                              Schlagstempel versehen: „Kunstschreinerei
                                                                         (611217)
                                                                                                                              Glashütte / Sachsen. Nr. 2194“.

                                                                                                                e 700,-       ZUSTAND
                                                                                                                              Sehr gut.

                                                                                                                              Anmerkung:
                                                                                                                              Wir danken dem Uhrenmuseum Glashütte,
                                                                                                                              Herrn Reinhard Reichel, für den Auszug aus
                                                                                                                              dem Schülerverzeichnis 1878-1955. August
                                                                                                                              Klöne, geboren 1.6.1889 in Soest, besuchte
                                                                                                                              die Uhrmacherschule Glashütte in den Jahren
                                                                                                                              1909/10. Vorliegend seine Schülerarbeit: 2 194
                                                                                                                              Gangmodell Chronometerhemmung. Die Unter-
                                                                                                                              lagen liegen dem Gangmodell bei. (611412)


                                                                                                                                                     e 5.000,- bis e 6.000,-




             Abgebildet: Ein Sonnenring mit verschiedenen Pol-Höhen




4 | HAMPEL
                                                                     Rückseitige Platine
885 KOMMODENUHR
    VON ANTONIUS RIEFF,
    DANNHEIM BEI PASSAU


   WERK
   Ein-Tag-Gehwerk mit Spindelhemmung und
   Kuhschwanzpendel. Vier Viertel- und Stunden-
   Rechenschlagwerk auf zwei Glocken mit Pendel.
   Rückplatine sign. Antonius Rieff, Uhrmacher in
   Dannheim.

   GEHÄUSE
                                                     886 LOUIS XIV-RELIGIEUSE                             den Balustrade mit Eckpfosten und aufge-
                                                         VON CH. GORET A PARIS                            setzten Flammvasen. Das Gesims gebogt und
   Auf gequetschten Kugelfüßen stehend. Wurzel-
                                                                                                          mit weiteren vier kleinen Vasen bekrönt. Alle
   holzfurnier. Eintürig verglast, die Seiten zum
                                                        WERK                                              Flächen der Vorderseite, der Seiten und der
   Werk hin ausgespart und verglast. Das Gesims
                                                        8-Tage-Gehwerk mit Spindelhemmung. Pendel         Flächen oberhalb der Balustrade mit Schildpatt
   profiliert und gebogt
                                                        mit Fadenaufhängung und Zycloidenbacken.          versehen. Gehäuse in Boulle-Technik mit Schild-
   ZIFFERBLATT                                          Rückplatine signiert: „Ch. Goret à Paris“. Mit    patt und Messing.
   Umgeben von feinsten Blatt- und Ranken-              Zugrepetitionsschlagwerk auf zwei Glocken
                                                                                                          ZIFFERBLATT
   werkgravuren. Feuervergoldet. Unter der 12           (nicht selbstschlagend).
                                                                                                          Feuervergoldetes Zifferblatt, satiniert. Gravur mit
   Sektor für Scheinpendel. Alte Versilberung mit
                                                        FUNKTIONEN                                        Akanthusblättern. Unter der 6 eine Kartusche
   römischen Ziffern für Stunden und arabischen
                                                        Stundenschlagwerk mit einer Glocke. Viertel-      mit Signatur: „Charles Goret à Paris“. Ziffern auf
   Ziffern für Minuten. Durchbrochen gearbeitete
                                                        schläge mit Doppelschlag auf die zweite Glocke.   Email-Kartuschen und gebläute Stahlzeiger.
   Zeiger.
                                                                                                          Ziffernring mit Minuteneinteilung.
   ZUSTAND                                              GEHÄUSE
                                                        Auf vier godronnierten Rundfüßen stehendes        H.: 43,5 cm. B.: 24 cm. T.: 13 cm.
   Gut
                                                        Uhrengehäuse. Konkav profilierter Unterbau.       Frankreich, Paris, 17. Jahrhundert
   H.: 44 cm. B.: 39 cm. T.: 19 cm.                     Seitlich des gebogten Uhrglases kannelierte       (6105314)
   Meister: Antonius Rieff, Uhrmacher in                Lisenen in korinthische Kapitelle übergehend.
   Dannheim fecit 1720 - 1794 Dannheim.                 Feuervergoldet. Der Aufsatz mit einer umlaufen-                             e 7.000,- bis e 8.000,-

   Anmerkung:
   Dannheim befindet sich in der Region von
   Passau.

   Literatur:
   Vgl. Abeler, 1977, S. 514. (610681)

                                                                                                          Signatur: Ch. Goret à Paris
                           e 2.500,- bis e 2.800,-
  6 | HAMPEL
887 HOCHBEDEUTENDE                                       Einzig der kraftvolle Stier ist aus patinierter
    LOUIS XV-PENDULE                                     Bronze gearbeitet und trägt seinen gehörnten
                                                         Kopf hoch erhoben. Der Schweif ragt stolz
   „EUROPA AUF DEM STIER“
                                                         nach oben und das rechte Vorderbein ist
   SIGNIERT: GILLE L'AINNÉ À PARIS.                      erhoben. Auf seinem Rücken trägt er das runde
   BRONZESIGNATUR: OSMOND.
                                                         Uhrengehäuse, das auf einer Art Sattel in Form
   FRANKREICH, UM 1760
                                                         einer Rocaille ruht und mit einem Gurt um
                                                         seinen Leib befestigt ist.
   BESCHREIBUNG DER UHR
   Die Louis XV Uhr ist pyramidal aufgebaut und          Die rückseitige Tür des Uhrengehäuses ist
   bis auf die zentrale Darstellung des Stieres aus      durchbrochen gearbeitet und mit purpur-
   vergoldeter Bronze. Der schwungvoll gear-             farbenem Satin hinterlegt. Das zentrale Motiv ist
   beitete Sockel ähnelt einer ausgebreiteten und        eine stilisierte Rosette, umgeben von an-
   leicht aufgestellten Rocaille. Auf dem linken         gedeuteten Voluten und stilisiertem, floralem
   vorderen Rocaillefuß findet sich die Signatur:        Dekor. Auf dem Gehäuse sitzt auf einem mit
   OSMOND. In der vorderen Mitte faltet sich ein         Fransen verziertem Tuch eine weitere weibliche
   Akanthusblatt nach unten hin aus und ist durch        Figur, Europa. Sie hält sich leicht seitlich und
   einen kunstvollen Knoten mit der Rocaille             ihre ausgestreckten Beine liegen auf dem Rand
   verbunden. Der Knoten ist mit Eichenlaub ver-         des Uhrengehäuses. Sie ist ebenfalls barfuß
   ziert und seine langen Bänder erstrecken sich         und mit einem feinem und fließendem Gewand
   auf beide Seiten. Die Mitte der rückwärtigen          bekleidet, das einen Teil ihrer rechten Schulter
   Seite ist ebenfalls mit einem sich nach unten         enthüllt. Die Haare sind zu einem lockeren
   öffnendem großen Akanthusblatt versehen.              Knoten aufgesteckt und in der Mitte mit einem
                                                         Blumenkranz gekrönt. Ihre Arme sind aus-
   Die Oberfläche des Sockels ist einem felsigen
                                                         gebreitet und halten eine lange filigran ge-
   Boden nachempfunden, auf dem Blätter und
                                                         arbeitete Blumengirlande. Das eine Ende
   Blüten verteilt sind und rechts ein Baumstumpf
                                                         scheint Europa der linken unteren Figur reichen
   herausragt.
                                                         zu wollen, während sich das andere Ende in
   An den vorderen Ecken sitzen jeweils zwei             den Hörnern des Stieres verfangen hat.
   weibliche Figuren, Gefährtinnen von Europa,
   die sich zur Mitte des Sockels wenden, in der
   ein Stier steht. Beide Figuren sind barfuß und        DIE ENTFÜHRUNG EUROPAS
   tragen ein fließendes und in weiche Falten            DURCH ZEUS
   fallendes antikes Gewand. Die linke, leicht           Die Sage der Entführung Europas durch Zeus
   gedrehte Figur reckt ihren rechten Arm empor,         beginnt auf dem Olymp, als Zeus seinem Boten
   um eine herunterreichende Blumengirlande zu           Hermes den Auftrag gibt, die Rinder König
   erreichen. Die rechte Figur ist dreiviertel gedreht   Agenors an den Strand von Sidonia zu treiben.
   und greift mit ihrer linken Hand nach dem             An diesem Strand pflegte nämlich seine Tochter,
   rechten Vorderbein des Stieres. Ihre linke Hand       Europa, eine wunderschöne Jungfrau, mit ihren
   erhebt sich besänftigend an den Kopf des              Gefährtinnen zu spielen. Als die Herde an den
   Tieres.




  8 | HAMPEL
Strand gelangt, verwandelt sich Zeus in einen        Pierre I François Gille, genannt Gille l'Ainé, wurde   Anmerkung:
prächtigen weißen Stier, nicht nur um sich           um 1690 geboren und erhielt 1746 in Paris den          Die Darstellung mythologischer und
Europa zu nähern, sondern auch um seine              Meisterbrief. Er stellte zahlreiche Uhrwerke her       auch exotischen Szenen und Motive, oft
                                                                                                            gepaart mit denen von Tieren erfreuten
Gattin Hera zu täuschen. Als Europa den              und arbeitete eng mit J. P. Latz, N. J. Marchand,
                                                                                                            sich in der Mitte des 18. Jhdts einer
herrlichen weißen Stier sieht, der recht friedlich   A. Foullet und den Brüdern Osmond zusammen.
                                                                                                            großen Beliebtheit.
gestimmt zu sein scheint, wird sie neugierig         Er arbeitete vorzugsweise für August II von            Auch das Interesse an fremden Ländern
und nähert sich. Zeus, ermutigt sie, indem er ihr    Sachsen, den Baron von Brühl und den Prinzen           mit ihrer besonderen Flora und Fauna
die Brust zum Streicheln hinhält und ihr Blumen      der Condé. Sein Sohn, Pierre II, genannt Gille         war ein zeitgenössisches Phänomen.
aus der Hand frisst. Darauf wird sie so mutig,       l'Ainé Fils, arbeitete erst in seiner Werkstatt,       Dieses schlug sich in allen Bereichen
                                                                                                            der Kunst nieder. Der Stier, als
dass sie es wagt, auf seinen Rücken zu               bevor er sich selbständig machte und nach
                                                                                                            Erscheinung Zeus' war Teil der antiken
klettern.                                            dem Tod seines Vaters 1765 seinen Namen
                                                                                                            Sage und somit ein besonders
Zeus ergreift diesen Moment und entführt             übernahm. Er arbeitete ebenfalls mit den               ehrenhaftes Tier.
Europa. Er schwimmt mit ihr über das Meer            Brüdern Osmond zusammen und fertigte
                                                                                                            Literatur:
bis zur Insel Kreta und verwandelt sich              mehrere Uhren für den Prinzen der Lorraine,
                                                                                                            Pierre Kjellberg, Encyclopédie de la
schließlich in seine ursprüngliche Gestalt zurück.   den Marquis de Brunoy und Madame Rouillé               Pendule Française du Moyen Age au
Sie gebärt ihm darauf drei Söhne: Minos,             de l'Etant.                                            XXe siècle, Les Éditions de l'Amateur,
Rhadamantis und Sarpedon.                                                                                   Paris, 1997.
Die Verwandlung Zeus in einen Stier ist in den                                                              Vgl. auch : Europeen Clocks in the
Metamorphosen des Ovid beschrieben, die                                                                     J. Paul Getty Museum, Los Angeles.
                                                     WERK
                                                                                                            Vgl. auch: Cedric Jagger, Royal Clocks,
Verwandlungsgeschichten zum Thema haben,             8-Tage-Gehwerk. Pendel mit Fadenaufhäng-
                                                                                                            The British Monarchy and its
in denen meist eine Person oder ein Gott sich        ung. 1/2 Stunden und Stunden-Schloßscheiben-           Timekeepers 1300-1900, Robert Hale,
in eine Pflanze, ein Tier oder ein Sternbild         schlagwerk auf Glocke.                                 London.
verwandelt.                                                                                                 Vgl. auch: Jean-Dominique Augarde,
                                                     GEHÄUSE                                                Les Ouvriers du Temps La Pendule à
                                                     Bronze, feuervergoldet. Ziseliert und punziert.        Paris de Louis XIV à Napoléon Ier,
ROBERT OSMOND UND GILLE L'AINÉ                       Gestempelt unten links OSMOND.                         Antiquorum Editions, 1997.
Robert Osmond wurde wahrscheinlich 1711
                                                     ZIFFERBLATT                                            Vergleichsstücke:
geboren und trat 1735 als Lehrling in die Werk-                                                             Die wenigen Vergleichsstücke dieses
                                                     Emailzifferblatt im Mittelfeld    signiert: GILLE
statt von Louis Regnard ein. 1746 erhielt er                                                                Uhrenmodells finden sich u.a.
                                                     L'AINNÉ A PARIS. Feuervergoldete Bronze-
seinen Meisterbrief als Maître-Fondeur und                                                                  in folgenden Sammlungen:
                                                     zeiger in reinem Louis XV. Stundenzeiger sym-          J. Paul Getty Museum, Malibu,
seine Werkstatt wurde rasch in Paris bekannt.
                                                     metrisch, Minutenzeiger asymmetrisch. Über             Los Angeles.
Das Ende seiner beruflichen Tätigkeit lag wohl
                                                     der 12 Vierkant für Regulierung. Bei der 4 und         Sammlungen der
um die Jahre 1771-75. Sein Werk umfasst
                                                     der 8 polierte Vierkante für Aufzug von Geh-           Königin Elisabeth von England.
eine Vielzahl von Pendulen, Wandleuchtern,
                                                                                                            Exemplar im Louvre, Paris. Dieses ist
                                                     und Schlagwerk.
Kaminböcken und Tintenfässern und lässt die                                                                 ebenfalls, wie die vorliegende Uhr,
stilistische Entwicklung seiner Werkstatt er-        ZUSTAND                                                von Meister Gille l'Ainé. (612483)
kennen. Anfangs empfänglich für die Aus-             Hervorragender Erhaltungszustand.
prägung des Rokoko, gewannen seine Arbeiten
in den späteren Jahren nach und nach einen           H.: 47 cm
eigenen Charakter, in dem sie verschiedene           B.: 37 cm
Komponenten des Klassizismus aufnahmen               T.: 22 cm
und miteinander verbanden.                           Paris, um 1760


                                                                        e 110.000,- bis e 130.000,-




                                                                                                                                                HAMPEL | 11
              888 BEDEUTENDE                                      mit Pinienzapfen-Abschluß. Von der Vase aus
                  LOUIS XVI-UHR                                   fallen seitlich Blattgirlanden bis zur Plinthe.
                  VON CHARLES LE ROY
                  (ROI), PARIS UM 1780                            ZIFFERBLATT
                                                                  Emailzifferblatt im Mittelfeld signiert: CHARLES
                                                                  LE ROY A PARIS. Über der 12 Vierkant für
                 WERK
                                                                  Pendelregulierung. Bei der 2 und der 7 polierte
                 8-Tage-Gehwerk. Pendel mit Fadenaufhäng-
                                                                  Vierkante für Aufzug von Geh- und Schlagwerk.
                 ung. 1/2 Stunden- und Stundenschloßscheiben-
                                                                  Feuervergoldete, asymmetrischer Louis XVI-
                 schlagwerk auf Glocke. Rückplatine signiert:
                                                                  Zeiger für Minuten, symmetrisches Ornament
                 Charles Le Roi A Paris.
                                                                  im Stundenzeiger.
                 GEHÄUSE
                 Feuervergoldete Bronze-Uhr in feinster Ausar-    Höhe: 39, 5 cm
                 beitung der Bronze durch Punzierungen und        Breite: 32 cm
                 alternierende Feuervergoldung in Glanzgold       Tiefe: 17,5 cm
                 und Mattgold. Auf quadratischen Füßen mit        Charles Le Roy (Roi), Paris, um 1780
                 Rosetten die seitlich abgerundete Plinthe. Da-   (612842)
                 rauf über einem Blattkranzfries das Uhren-
                 gehäuse mit aufgesetzter, zweihenkeliger Vase                          e 19.000,- bis e 21.000,-




12 | HAMPEL
889 MÜNCHNER                                      rungen. Auf einer zentralen Vase mit Widder-         890 FRANZÖSISCHE KAMINUHR
    KOMMODENUHR                                   kopf die Uhr. Darüber als Abschluß eine                  VON HEIDT A PARIS
    VON MELCHIOR ZANTZIG,                         geschnitzte Vase mit Blüten. Seitlich der Uhr
    MÜNCHEN, UM 1800                              Vestalinnen mit Fackeln in den Händen. Blatt-           WERK
                                                  und Rosetten-Dekore.                                    Acht-Tagegehwerk. Pendel mit Fadenauf-
   WERK                                           H.: 73 cm. B.: 47 cm. T.: 23 cm.                        hängung. Halbstunden- und Stunden-Schloß-
   Ein-Tag-Gehwerk. Pendel mit Fadenaufhängung.                                                           scheibenschlagwerk auf Glocke (Glockenbügel
                                                  ZIFFERBLATT
   Vierviertel-Stunden und Rechenschlagwerk auf                                                           und Glocke ergänzt).
                                                  Emailzifferblatt mit drei Aufzugslöchern, Stunden-
   zwei Glocken. Rückplatine graviert: Johann
                                                  einteilung in römischen Ziffern. Minutenein-            GEHÄUSE
   Melchior Zantzig München.
                                                  teilung in arabischen Ziffern. Symmetrisch              Darstellung einer Allegorie der Zeit, die Öllampe
   FUNKTIONEN                                     gestaltete Bronzezeiger.                                auf dem Uhrengehäuse auffüllend. Auf der
   Stunde, Minute, Vierviertel- und Stunden-                                                              anderen Seite des Uhrengehäuses eine Alle-
                                                  ZUSTAND
   Rechenschlagwerk auf zwei Glocken.                                                                     gorie der Wissenschaft, neben dieser ein
                                                  Sehr gut.
                                                                                                          wissenschaftliches Instrument sowie Bücher. In
   GEHÄUSE
                                                  Literatur:                                              der linken Hand hält er ein kleines Fernglas.
   Holzgeschnitzte, gefaßte und voll vergoldete
                                                  Jürgen Abeler, Meister der Uhrenmacherkunst,            Das Gehäuse und die Gruppe auf späterem
   Kommodenuhr. Auf dem Sockel mit Blatt-
                                                  S.676. (611801)                                         feuervergoldetem Sockel montiert.
   girlanden und Schleifen vertikale Kannelie-
                                                                         e 6.500,- bis e 7.500,-
                                                                                                          ZIFFERBLATT
                                                                                                          Emailzifferblatt sign. unter der 12 „Heidt à Paris“.
                                                                                                          Schwarze römische Stundenziffern und ara-
                                                                                                          bische Minutenziffern. Zeiger fein durchbrochen
                                                                                                          gearbeitet. Pendel fehlend. Emailblatt leicht
                                                                                                          besch.

                                                                                                          ZUSTAND
                                                                                                          Sehr gut

                                                                                                          H.: 39 cm. B.: 40 cm. T.: 19 cm.
                                                                                                          Frankreich, Paris, um 1780. (611685)


                                                                                                                                  e 8.500,- bis e 9.500,-




 14 | HAMPEL
891 SÜDDEUTSCHE
    KOMMODENUHR
    MIT DATUM


    WERK
    Eintaggehwerk. Pendel mit Fadenaufhängung.
    Vierviertel/Stundenrechenschlagwerk auf Glo-
    cken. Repetitionsauslösung.

    GEHÄUSE
    In einem holzgeschnitzten Gehäuse mit Kanne-
    lierungen und Blatt- sowie Blütengirlanden und
    einem Aufsatz mit geschnitzten Blüten und
    Blättern sowie seitlich aufgesetzten Bacchan-
    tenmotiven sowie als oberste Bekrönung
    Bacchus mit Trauben, Weinblättern auf einem
    Faß sitzend.

    ZIFFERBLATT
    Emailzifferblatt. Römische Ziffern für Stunden,
    arabische Ziffern für Minuten, Datumsziffern
    arabisch. Vergoldete Bronzezeiger. Aus dem
    Zentrum Datumsangabe.

    ZUSTAND Gut

    H.: 73 cm. B.: 55 cm. T.: 15,5 cm.
    Süddeutschland, 2. Hälfte 18. Jhdt.
    (6101814)


                            e 6.000,- bis e 7.000,-




892 KOMMODENUHR
    AUGUSTIN DESCLOS A
    PARIS


    WERK
    Achttage-Gehwerk. Halbstunden- und Stunden
    Rechenschlagwerk auf Glocke mit Repetition.
    Fest montiertes Pendel mit Ankerhemmung.

    GEHÄUSE
    Auf vier Kugelfüßen mit darüber befindlicher
    sechsfach facettierter Säule stehendes Uhren-
    gehäuse. Das Gehäuse feuervergoldet belegt
    mit Applikationen von Blattmotiven, Kranzge-
    binden und der Sonne. Das Gehäuse seitlich
    verglast zur Freigabe des Werkes.

    ZIFFERBLATT
    Emailzifferblatt mit arabischen Ziffern. Unter der
    Sechs Kartusche mit Sign.: „Augustin Desclos à
    Paris“. Durchbrochen gearbeitete Zeiger.

    ZUSTAND Sehr gut
    H.: 21 cm. B.: 12 cm. T.: 8,5 cm.
    Frankreich, Paris 1. Drittel 19. Jhdt.
    (610517)


                            e 5.000,- bis e 6.000,-


 16 | HAMPEL
              893   WIENER EMPIRE
                    PORTALUHR

                    WOHL VON MEISTER A. BRÄNDL
                    ODER MEISTER M. WIBRAL

                    WERK
                    10-Tage-Gehwerk. Pendel mit Pendelfeder.
                    Armand-Scherenhemmung. 3/4 Stunden und
                    Stunden-Rechenschlagwerk auf 2 Glocken.
                    Petite Sonnerie.

                    GEHÄUSE
                    Bronze, reich und vielfältig guillochiert und
                    feuervergoldet. Auf runden, diagonal punzierten
                    Füßen der 8-eckige Unterbau. Zwei Karyatiden
                    mit Füllhörnern und Früchten halten eine
                    Fruchtgirlande. Unter dem feinst ziselierten und
                    punzierten Rundbogen die Gehäusetrommel
                    aus Glas.

                    ZIFFERBLATT
                    Bronze guillochiert und feuervergoldet. Römische
                    Ziffern, Gebläute Zeiger

                    ZUSTAND
                    Hervorragende Kommodenuhr ungewöhnlicher
                    Qualität in bestem Zustand.

                    MEISTER
                    Anton Brändl, Wien, 1788 Uhrenfabrikant.
                    Mathias Wibral, 1777-1823. Meister 1799.

                    H.: 62 cm
                    Wien, um 1815

                    Literatur
                    Jürgen Abeler, Meister der Uhrmacherkunst,
                    S. 88 und S. 657. (612461)


                                       e 25.000,- bis e 30.000,-


18 | HAMPEL
894 FEINE FRANZÖSISCHE
    EMPIRE-UHR DES
    MEISTERS C. GALLÉ


      WERK                                             ZIFFERBLATT
      8-Tage-Gehwerk. Pendel mit Fadenaufhäng-         Emailzifferblatt. Unter der 12 signiert „C. Gallé
      ung. Halbstunden-/ Stunden-Schlossscheiben-      à Paris“. Römische und arabische Ziffern.
      schlagwerk auf Glocke.                           Feuervergoldete Louis XVI-Zeiger.

      GEHÄUSE                                          ZUSTAND
      Bronze, feuervergoldet in Glanz- und Mattgold.   Hervorragender Erhaltungszustand.
      Auf rechteckiger Plinthe ein feinst bearbeite-
      tes Empire-Sofa mit Armlehnen in Form von        Höhe: 48 cm, Breite: 32,5 cm
      Schwänen. Die Sitzfläche mit Rautendekor ver-    Frankreich, Paris, um 1800.
      sehen. Die Zarge mit feinen, geometrischen       (610515)
      Bandornamenten belegt, die seitlich in Roset-                       e 18.000,- bis e 20.000,-

      ten übergehen. Gebogte Füße in Blattform mit
      alternierenden Glanz- und Mattvergoldungen.
      Auf dem Sofa Venus mit Amor. Auf der feuer-
      vergoldeten Rückenlehne das Uhrengehäuse,
      das von Delphinen gehalten wird. Als be-
      krönender Abschluß eine Fußschale.



895   KAMINUHR
      VON DELAUNOY,
      ELEVE DE BREGUET


      WERK
      Acht-Tagegehwerk. Pendel mit Fadenauf-
      hängung. Halbstunden- und Stunden-Schloß-
      scheibenschlagwerk auf Glocke.

      GEHÄUSE
      Auf vier Blattfüßen mit Rosetten stehender
      Unterbau. Umlaufend ein Dekorfries aus Pal-
      metten und Blattgirlanden. Der große Dekor-
      fries in dem Rechteck mit der Darstellung von
      Amor und Psyche sowie Amouretten. Auf dem
      Gehäuse sitzend Amor mit dem abgestellten
      Bogen und dem Pfeilköcher sowie dem Frucht-
      kranz. In seiner linken Hand hält er die Rose.
      In seiner rechten Hand hält er den Schmetter-
      ling (heißt auf griechisch Psyche).

      ZIFFERBLATT
      Metallzifferblatt mit römischen Ziffern, sign.
      „Delaunoy, Elève de Breguet“. Breguet Zeiger.

      ZUSTAND
      Gut

      H.: 47 cm. B.: 36 cm.
      Frankreich, 1. Drittel 19. Jhdt.


      Literatur:
      Vgl. Tardy, S. 172. (6105311)


                             e 3.500,- bis e 4.000,-
                                                                                                           HAMPEL | 21
896 FRANZÖSISCHE KAMINUHR
    VOM MEISTER BAUSSE,
    AU MERIDIEN,
    BOULEVARD DANTIN.


   WERK
   Achttagegehwerk. Pendel mit Fadenaufhäng-
   ung. Halbstunden- und Stunden-Schloss-
   scheibenschlagwerk auf Glocke. Pendel und
   Glocke ergänzt.

   GEHÄUSE
   Teilvergoldete Bronze-Uhr auf querrechtecki-
   gem Sockel. Mittig risalitartig hervorgezogen
   auf in der Front sichtbaren vier runden Füßen in
   Eichelform. Über dem Sockel zentral stehendes
   Uhrgehäuse in Hochrechteckform mit bekrö-
   nender antikischer Tazza-Schale. Rechts dane-
   ben eine antikisch gekleidete Vestalin in
   Begleitung eines Hahns. An der Gegenseite
   antiker Dreifuß mit Widderköpfen und aus-
   ziehenden, plastisch gebildeten Rauchschwa-          897 SELTENE KAMINUHR                                 beiteten Glasaugen. Im Radwerk die einge-
   den. Sockel und Uhrenkasten grün patiniert.              PARIS, UM 1810                                   arbeitete Uhr. In einer Muschel mit rückseitigem
   Die dekorativen Teile in Feuervergoldung, mit                                                             feinst gearbeitetem Drachenmotiv, der Armor
   Zungenblatt-Relief, Palmettendekoration, Lyra-          WERK                                              die Zügel der Hundeleinen haltend. Die Muschel
   Motiven und Schwänen.                                   Acht Tage Gehwerk, Pendel mit Pendelfeder         in Matt- und Glanzgold alternierend.
                                                           (ursprünglich mit Fadenaufhänger), Halbstun-
   ZIFFERBLATT                                                                                               ZIFFERBLATT
                                                           den und Stunden-Schlossscheibenschlagwerk
   Emailzifferblatt sign. „Bausse, Au Méridien Bvard.                                                        Das Emailzifferblatt mit römischen Ziffern und
                                                           auf Glocke.
   Dantin“. Feuervergoldete Bronze. Louis XVI-                                                               zwei Aufzügen bezeichnet „à Paris“. Durch-
   Zeiger.                                                 GEHÄUSE                                           brochen gearbeitete Zeiger.
                                                           Mit vier nach außen gestellten Löwenfüßen
   ZUSTAND                                                                                                   ZUSTAND
                                                           stehender Sockelquader. Ringsum mit feinst
   Gut                                                                                                       Sehr gut
                                                           gearbeiteten und durchbrochenen Bronzebe-
                                                                                                             H.: 43cm. B.: 45cm. T.: 14cm.
   H.: 43 cm. B.: 38 cm. T.: 11 cm.                        schlägen versehen. Putten, die Blüten- und
                                                                                                             Frankreich um 1810. (6017010)
   Frankreich, um 1800                                     Blattkränze halten. Um die Darstellung herum
   (542581)                                                Blattkranzgebinde. Darstellung durch glanz-
                                                                                                                                 e 10.000,- bis e 12.000,-
                                                           feuervergoldete Platte hinterlegt. Auf diesem
                                                           Sockel befindet sich ein Streitwagen mit Hunden
                          e 4.800,- bis e 5.500,-          aus Bronze mit dunkler Patina sowie eingear-




                                                                                                                                              HAMPEL | 23
898 FRANZÖSISCHE
    KAMINUHR


   WERK
   Acht-Tagegehwerk.Pendel mit Fadenaufhäng-
   ung. Halbstunden- und Stunden-Schloß-
   scheibenschlagwerk auf Glocke.

   GEHÄUSE
   Auf gequetschten Kugelfüßen stehender Mar-
   morunterbau. Auf der Vorderseite ein Fries mit
   dem Triumphzug der Bacchanten. Rechts und
   links davon applizierte Rosetten. Der Aufsatz
   beidseitig dekoriert mit Hermen, feuervergoldet.
   Zwischen den Säulen das Uhrengehäuse mit
   feuervergoldeter Stoffdrapperie behängt. In
   Zentrum Palmettendekor. Seitlich aufgesetzt
   Sphingen mit vergoldeten Abschlüssen. Be-
   krönt wird die Uhr durch einen Adler, der in
   seinen Krallen die Feuerblitze hält.

   ZIFFERBLATT                                        899   LOUIS XVI-PENDULE VON                            Anmerkung:

   Emailzifferblatt mit schwarzen römischen Ziffern
                                                            ROUVIÈRE À PARIS                                 Jean Louis Rouvière wird 1781 in Paris Meister
                                                                                                             und war in der rue Rohan ansäßig.
   für die Stunde und arabischen Ziffern für die
   Minute. Bronzezeiger.                                    WERK
                                                                                                             Literatur:
                                                            8-Tage-Gehwerk. Pendel mit Fadenaufhäng-
                                                                                                             Tardy, Dictionnaire, S. 577
   ZUSTAND                                                  ung, Halbstunden- und Stunden-Schloßschei-
                                                                                                             Vgl. Kjellenberg, Pierre: Encyclopédie de la
   Gut.                                                     benschlagwerk auf Glocke.
                                                                                                             Pendule Francaise du Moyen Age au XXe
                                                            GEHÄUSE                                          siècle, Paris 1997, S. 205, F u. G. (611136)
   H.: 62,5 cm. B.: 42 cm. T.: 10,5 cm.
   Frankreich, Anfang 19. Jhdt. (612111)                    Auf kleinen, feuervergoldeten Ballenfüßen lie-
                                                            gende weiße Marmorplinthe mit durchbrochen                              e 5.000,- bis e 5.500,-

                           e 4.800,- bis e 5.000,-          gearbeiteter Galerie und Pollern mit Ketten.
                                                            Zwei Säulen in weißem und schwarzem Marmor
                                                            tragen das Uhrwerkgehäuse. Als bekrönende
                                                            Abschlüsse nach oben Vasen-Aufsätze mit
                                                            Kettengehänge.

                                                            ZIFFERBLATT
                                                            Emailzifferblatt signiert „Rouvière à Paris“.
                                                            Zifferblatt besch.
                                                            H: 34,5 B: 21,5 cm
                                                            Paris, um 1785




                                                                                                                                            HAMPEL | 25
900 KAMINUHR MIT AMOR
    VON HENON, PARIS


   WERK
   Acht-Tagegehwerk, Pendel mit Fadenaufhäng-
   ung, Halbstunden- und Stunden-Schloßscheiben-
   schlagwerk      auf   Glocke.     Ein   Schlüssel
   vorhanden.

   GEHÄUSE
   In feuervergoldeter Bronze, mit dunkelpatinierter
   Standfigur eines Amorknabens. Rechteckiger
   glatter Sockel mit geradem Profil über halb-
   kugeligen Füßen. Auf dem Sockel seitlich ge-
   stellt, hochrechteckiger Uhrenkasten mit Ziffer-
   blatt, bedeckt mit einem Tuch, das der Amor-
   knabe hochhält, um die Zeit zu zeigen. An der
   Vorderseite des Sockels appliziertes Relief mit
   Thyrsosstab, Efeublättern und antikischer Schale
   mit Trauben und Schmetterlingen.

   ZIFFERBLATT
   Emailzifferblatt mit römischen Ziffern, sign.:
   „Ledure, Broncier à Paris" und "Hénon P. Horloger“.
   Breguet-Zeiger.
                                                         901 FRANZÖSISCHE
   ZUSTAND                                                   KAMINUHR
   Zifferblatt besch.

                                                            WERK                                               ZIFFERBLATT
   34 x 25 x 11 cm.                                         Acht-Tagegehwerk. Halbstunden- und Stunden-        Emailzifferring mit schwarzen römischen Ziffern.
   Frankreich 1. Drittel 19. Jhdt.                          Schloßscheibenschlagwerk auf Glocke.               Mittelfeld guillochiert. Stahlgebleute Breguet-
   (532132)                                                                                                    Zeiger.
                           e 3.800,- bis e 4.000,-
                                                            GEHÄUSE                                            ZUSTAND
                                                            Auf vier Kugelfüßen mit Vertikalkannelierungen     Gebrauchsspuren, Emailzifferring besch.
                                                            der Uhrenunterbau. Auf der Vorderseite reich
                                                            mit Bronzebeschlägen belegt, auf dem recht-        H.: 50 cm. B.: 37 cm. T.: 14 cm.
                                                            eckigen Uhrengehäuse sitzt Amor mit großen         Frankreich, 1. Viertel 19. Jhdt. (612156)
                                                            Flügelschwingen sowie dem Pfeileköcher und
                                                            einer Lyra. Zu seiner Seite eine Säule mit einer                          e 4.500,- bis e 4.800,-
                                                            Öllampe. Feuervergoldet.




                                                                                                                                                  HAMPEL | 27
              902 GROSSE KAMINUHR
                  VON BLETA, PARIS


                 WERK
                 Achttage-Gehwerk. Pendel mit Fadenaufhäng-
                 ung. Halbstunden- und Stunden-Schloßschei-
                 benschlagwerk auf Glocke.

                 GEHÄUSE
                 Auf sechs flachen godronnierten Füßen stehen-
                 der Marmorunterbau. Die Front belegt mit einem
                 großen, durchbrochen gearbeitetem und feuer-
                 vergoldetem Bronzebeschlag mit Amoretten,
                 Blattranken, Rosetten und Blüten. Im Zentrum
                 ein mythologischer Kopf. Seitlich davon, ober-
                 halb der Füße vertiefte Schalenaussparungen
                 mit mythologischen Köpfen. Darüber ein um-
                 laufender Blattfries, der die allegorischen Dar-
                 stellungen umgibt. Unterhalb des Uhrengehäuses
                 eine rechteckige Darstellung von Amoretten
                 einen Vogel haltend, der als Postillon d`Amour
                 dienen soll. Rechts und links Bronzedarstellung
                 einer sitzenden Frau und eines Jünglings als
                 Allegorie des Schreibens und des Lesens. Die
                 Uhr in einem Rundge-häuse umgeben von fein-
                 stem Blattfries. Bekrönt von einem Adler eine
                 Schlange ergreifend.

                 ZIFFERBLATT
                 Emailzifferblatt. Römische Ziffern für Stunden
                 und arabische Ziffern für Minuten. Über der
                 Sechs sign. „Blét à Paris". Breguet-Zeiger

                 ZUSTAND
                 Sehr gut

                 H.: 50 cm. B.: 67 cm.
                 Frankreich, 1. Viertel 19. Jhdt.

                 Literatur:
                 Vgl. Tardy, S. 60. (6105110)


                                      e 18.000,- bis e 20.000,-




28 | HAMPEL                                          HAMPEL | 29
                                                                                                                   904 GROSSE DEKORATIVE
                                                                                                                       KARTELLUHR


                                                                                                                      WERK
                                                                                                                      Achttage-Gehwerk. Halbstunden/ Stunden-
                                                                                                                      Rechenschlagwerk auf Glocke.

                                                                                                                      GEHÄUSE
                                                                                                                      Metallgehäuse teilweise feuervergoldet mit
                                                                                                                      Venus und Amor. Im unteren Bereich seitlich
                                                                                                                      große Blatt- und Fruchtmotive. Als Abschluß
                                                                                                                      nach oben Amor, den Streitwagen ziehend und
                                                                                                                      die Vögel leitend. Hinter ihm ein großer Strah-
                                                                                                                      lenkranz.

                                                                                                                      ZIFFERBLATT
                                                                                                                      emailiert mit römischen Ziffern in Blau sowie
                                                                                                                      Stundenziffern arabisch. Zeiger durchbrochen
                                                                                                                      gearbeitet.
              903 GROSSE, AUFWENDIGE
                  BRONZEUHR                                                                                           ZUSTAND
                  VON RAINGO FRERES                                                                                   Sehr gut
                  A PARIS
                                                                                                                      H.: 104 cm.
                                                                                                                      Frankreich, 19. Jhdt. (610534)
                 WERK                                             ZIFFERBLATT
                 Acht-Tagegehwerk. Pendel mit Pendelfeder.        Emailzifferblatt mit römischen und arabischen
                                                                                                                                          e 14.000,- bis e 15.000,-
                 Halbstunden-Stundenschloßscheibenschlag-         Ziffern. Sign. „Raingo Frères à Paris“. Durch-
                 werk auf Glocke.                                 brochen gearbeitete, vergoldete Zeiger.

                 GEHÄUSE                                          ZUSTAND
                 Auf vier gequetschten und dekorierten Füßen      Sehr gut
                 stehend. Große Darstellung zweier junger
                                                                  H.: 52 cm. B.: 73 cm. T.: 26 cm.
                 Bacchanten mit Trauben und Weinblättern als
                                                                  Frankreich, Paris, 1. Drittel 19. Jhdt.
                 Haarkranz gearbeitet. Fein gearbeitete und
                                                                  (610532)
                 punzierte Blattelemente. Weintraubenblätter,
                 Weintrauben und Schilfkolben mit Schilfblät-
                                                                                       e 10.000,- bis e 12.000,-
                 tern. Vertikal angeordnete Säulen mit Kanne-
                 lierungen und einem zentralen Fries, ebenfalls
                 mit der Darstellung von jungen Bacchanten.




30 | HAMPEL                                                                                                                                                             HAMPEL | 31
                                                                                                                                                                                                       908 FRANZÖSISCHE KAMINUHR
                                                                                                                                                                                                           VON CHEURET, MARSEILLE


                                                                                    906   GROSSE KAMINUHR                                      907 GROSSE ENGLISCHE                                       WERK
                                                                                          ABB. LINKS                                               KOMMODENUHR                                            Acht-Tagegehwerk, Pendel mit Fadenaufhän-
                                                                                                                                                                                                          gung. Halbstunden- und Stunden-Schloß-
                                                                                          WERK
                                                                                                                                                  WERK                                                    scheibenschlagwerk auf Glocke.
                                                                                          Acht-Tagegehwerk. Pendel mit Pendelfeder.
                                                                                                                                                  Acht-Tagegehwerk. Westminsterschlag auf vier
                                                                                          Halbstunden- und Stunden-Rechenschlagwerk                                                                       GEHÄUSE
                                                                                                                                                  Tonfedern. Stundenschlag auf einer Tonfeder,
                                                                                          auf Glocke. Pendel mit Pendelfeder. Medaillen-                                                                  Auf Bronzefüßen stehender Marmorunterbau
                                                                                                                                                  zusätzlich Canon mit acht Glocken.
                                                                                          stempel: Vincenti 1855.                                                                                         mit Ausbuchtung im Frontalbereich. Darauf ein
                                                                                                                                                  GEHÄUSE                                                 umlaufender Blattfries. Die Vorderseite mit dem
                                                                                          GEHÄUSE
                                                                                                                                                  Auf Bronzefüßen mit C-Voluten und Blattwerk             Zifferblatt mit Schleifen und Blattwerk dekoriert.
                                                                                          Auf rundem, profiliertem Marmorsockel. Darauf
905 PRUNK-KAMINUHR                                                                                                                                stehender Unterbau. Das gesamte Gehäuse                 Der Marmoraufsatz mit Kannelierungen sowie
                                                                                          eine Plinthe, auf der ein Putto steht und die
    VON VICTOR PAILLARD, PARIS                                                                                                                    ebonisiert. Im unteren Bereich mit Bronze-              Rosettenbesatz. Die Uhr im oberen Bereich de-
                                                                                          runde Uhrenkugel hält. Der Putto leicht
                                                                                                                                                  friesen umgeben. Die Ecken des Gehäuses                 koriert mit einer Allegorie des Sommers. Dar-
                                                                                          S-förmig modelliert. Das rechte Bein als Stand-
   WERK                                                                                                                                           abgeschrägt und mit Bronzebeschlägen von                stellung zweier Putten mit Weintrauben und
                                                                                          bein, das linke Bein als Spielbein gearbeitet. Auf
   8-Tage-Gehwerk. Pendel mit Pendelfeder. Halbstunden- und Stunden-                                                                              Blüten und Blattgirlanden belegt. Im oberen             Weinblattdekor sowie Ähren bekrönten Köpfen.
                                                                                          dem Sockel Blüten- und Blattmotive. Seinen
   Rechenschlagwerk auf Glocke. Markung auf der Rückplatine: Vr. Paillard à                                                                       Bereich Karyatiden. Seitlich des Korpus durch-          In der rechten Hand hält ein Putto einen kleine
                                                                                          Körper umspielt ein Lendentuch, die Kugel be-
   Paris. Ebauche. Japy Frères. Stempel: Rodier à Paris Nr. 178. Pendel ergänzt.                                                                  brochene Öffnungen sowie Tragegriffe. nach              Sense. Der andere Putto ein Vogelnest haltend.
                                                                                          krönt ein Schleifenband von dem Blüten- und
                                                                                                                                                  oben hin applizierte Vasen sowie Frucht- und            Bräunlich-grünliche Patina.
                                                                                          Blattgirlanden seitlich herab-hängen. Die Figur,
   GEHÄUSE                                                                                                                                        Blattgirlanden. Die ehemals verglaste Tür durch
                                                                                          sowie das Blüten- und Blattdekor vollvergoldet in                                                               ZIFFERBLATT
   Feuervergoldete Bronze-Uhr auf Scheibenfüßen und gebogter Plinthe                                                                              Rundbogenbronzen belegt.
                                                                                          der blauen Kugel das Werk.                                                                                      Emailzifferblatt. Unter der 12 sign. „Cheuret
   stehend. Der Korpus mit Maskaron und seitlichen Karyatiden versehen, die
   in Schneckung nach unten auslaufen. Das Werksgehäuse flankiert von                                                                             ZIFFERBLATT                                             Marseille“. Dunkelblaue römische Stunden-
                                                                                          ZIFFERBLATT
   Blattgebinden. Als Bekrönung des Gehäuses eine zweihenkelige Deckelschale.                                                                     Metallzifferblatt mit versilbertem Ziffernring.         ziffern, schwarze arabische Minutenziffern.
                                                                                          Die Indikationen in römischen Ziffern vergoldet.
                                                                                                                                                  Mittelfeld satiniert. Vier Spandrells im Bogen-         Symmetrische Louis XVI-Zeiger in Bronze,
                                                                                          Vergoldete Zeiger.
   ZIFFERBLATT                                                                                                                                    schild.   Drei   Hilfsblätter   für   Regulierung.      feuervergoldet.
   Mit zwei Aufzügen. Römische Ziffern für Stunden. Minuteneinteilung mit                 ZUSTAND                                                 Schlagwerk, An-/Abstellung.
   arabischen Ziffern. Bronze-Zeiger im Louis XVI-Stil.                                                                                                                                                   ZUSTAND
                                                                                          Sehr gut
                                                                                                                                                  ZUSTAND                                                 Gut.
   ZUSTAND                                                                                H.: 79 cm.                                              Gut
   Gut. Pendel ergänzt.                                                                                                                                                                                   H.: 45 cm. B.: 50 cm. T.: 20 cm.
                                                                                          Frankreich, 19 Jhdt.
                                                                                                                                                  H.: 62 cm. B.: 46 cm. T.: 26 cm.                        Frankreich, Marseille, Mitte 19. Jhdt.
   H: 62 cm, B.: 36 cm                                                                    Literatur: Tardy, S. 645. (610533)                      England, Ende 19. Jhdt. (610536)                        (611983)
   Paris, Napoleon III, um 1870. (611802)
                                                                                                                 e 10.000,- bis e 12.000,-                                e 7.500,- bis e 8.500,-                                e 3.800,- bis e 4.200,-
                                                          e 2.500,- bis e 3.000,-

 32 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                            HAMPEL | 33
Taschen- &
Armbanduhren
                                                                     910 HERRENTASCHENUHR                                   911 HERRENTASCHENUHR

                                                                        ENGLAND, 2. HÄLFTE 18. JHDT.                           PASSAU, 18. JHDT.

                                                                        WERK                                                   WERK
                                                                        Werk mit Spindelhemmung. Englischer Unruh-             Werk mit Spindelhemmung und französischer
                                                                        kloben mit Maskaron. Deckstein mit einem in            Unruhbrücke. Silbernes Regulierungszifferblatt.
                                                                        Stahl gefassten Diamanten. Werk und Staub-             Kette und Schnecke. Feuervergoldete Brücke,
                                                                        kappe signiert: „Howthorne. Newcastle. No 826“.        ziseliert und durchbrochen gearbeitet. Großer
                                                                                                                               zentraler Granat. Auf der Werkplatine signiert:
                                                                        FUNKTIONEN
                                                                                                                               "Joseph Friederich in Passau, No 237".
                                                                        Stunde, Minute.
                                                                                                                               FUNKTIONEN
                                                                        GEHÄUSE
                                                                                                                               Stunde, Minute.
                                                                        Goldgehäuse und Goldübergehäuse. Überge-
                                                                        häuse in Repoussé-Technik gearbeitet. Dar-             GEHÄUSE
                                                                        stellung von Venus, Amor und Adonis zwischen           Massivgoldgehäuse. Übergehäuse in Repoussé-
                                                                        Rocaillen und C-Voluten. D.: 48 mm.                    Technik mit der Darstellung einer Hirschjagd
                                                                                                                               umgeben von Rocaillen, Voluten und Muscheln.
              909 HERREN-SAVONNETTE                                     ZIFFERBLATT
                                                                                                                               D.: 45 mm.
                                                                        Emailzifferblatt mit römischen Ziffern. Signiert:
                 MIT JAQUEMARTS-PÄRCHEN
                                                                        „David Lamb“. Feine gebläute Poker- und                ZIFFERBLATT
                 SCHWEIZ, 19. JAHRHUNDERT
                                                                        Beetle-Stahlzeiger.                                    Emailzifferblatt mit römischen Stundenziffern und

                 WERK                                                                                                          arabische Minutenziffern. Vergoldete Zeiger.
                                                                        ZUSTAND
                 19-steiniges Werk. Bimetallische Kompensa-             Gut.                                                   ZUSTAND
                 tionsunruh mit Breguet-Spirale. Zwei verschraubte                                                             Sehr gut.
                 Chatons. Viertel-Repetitionsschlagwerk auf zwei        SONSTIGES

                 Tonfedern. Auslösung mit Drücker ohne Alles-           Zwei Schlüssel vorhanden. (610736)                     SONSTIGES
                                                                                                                               Ein Schlüssel vorhanden.
                 oder Nichts- Sicherung. Viertelschläge mit Glo-
                                                                                                 e 800,- bis e 1.000,-
                 ckenspiel.                                                                                                    Literatur:
                                                                                                                               Jürgen Abeler, Meister der Uhrmacherkunst
                 FUNKTIONEN
                                                                                                                               (1977), S.192. (610735)
                 Stunde, Minute und kleine Sekunde.

                 GEHÄUSE                                                                                                                                  e 800,- bis e 1.000,-

                 14 Karat Rotgold. Am Sprungdeckel florales
                 Monogramm SW. Cuvette mit Schriftgravur:
                 "Repetition A QUARTS Automate. Double
                 Plateau. Echappement ancre Chatons. Ligne
                 droite 19 Rubis. Balancier Compensé. Spiral
                 Breguet. No. 298653".
                 D: 63 mm.

                 ZIFFERBLATT
                 Metallzifferblatt mit hellblauem, transluzidem
                 Email. Flankiert von einem Paar allegorischer
                 Figuren mit Schlagarmen in Gold und Silber.

                 ZUSTAND
                 Gut. (610732)


                                         e 2.000,- bis e 2.200,-




36 | HAMPEL
            912 JULIUS ASSMANN                                          913 PATEK-PHILIPPE
                1827 - 1886
                                                                           HERRENTASCHENUHR
               HERRENTASCHENUHR                                            SCHWEIZ, 1919
               GLASHÜTTE/ SACHSEN
                                                                           WERK
               WERK                                                        20-steiniges Werk mit Ankerhemmung und
               15-steiniges Werk mit Glashütter Ankerhemmung.              Ausgleichsanker. Bimetallische Kompensations-
               Rückplatine bezeichnet: „J. Assmann Glashütte i.            unruh mit Breguet-Spirale und Schwanen-
      912
               Sachsen“. Bimetallische Kompensationsunruh mit              halsfeinregulierung. Aufziehräder mit Wolfzahn-
               Breguet-Spirale. Gehäusenummer identisch mit Werk-          verzahnung. Minutenradbrücke bezeichnet:
               nummer: 10825.                                              "Eight adjustments". Federhausbrücke be-
                                                                           zeichnet: „Patek Philippe & Co Nr. 190598.
               FUNKTIONEN
                                                                           Geneva. Switzerland“.
               Stunde, Minute, Sekunde.
                                                                           FUNKTIONEN
               GEHÄUSE
                                                                           Stunde, Minute, Sekunde.
               18 Karat Rotgold mit Widmung von 1892. Gehäuse-
               nummer und Werknummer identisch: 10825. Rück-               GEHÄUSE
               deckel guillochiert mit Monogrammwappen LK.                 18 Karat Rotgold. Gehäusenummer: 406739.
               D.: 48mm.                                                   Cuvette bezeichnet: „No 190598. Made for
                                                                           Paul Gale Green Wood Co. Norfolk. By Patek
               ZIFFERBLATT
                                                                           Philippe & Co. Geneva. Switzerland“. Rück-
               Emailzifferblatt signiert: „J. Assmann. Glashütte i.
                                                                           deckel mit Monogrammgravur HF.
               Sachsen“. Minuten- und Stundenzeiger 18 Karat Gold
                                                                           D.: 45mm.
               in Louis XV-Stil. Hilfszifferblatt für Sekundenzeiger.
                                                                           ZIFFERBLATT
               ZUSTAND
                                                                           Emailzifferblatt   mit   zentrierten   arabischen
               Gut. (611742)
                                                                           Ziffern. Gebläute Stahlzeiger. Kleine Sekunde.
                                                                           Signiert: „Patek-Philippe & Cie. Geneva. Switzer-
                                              e 2.000,- bis e 2.400,-
                                                                           land".

                                                                           ZUSTAND
                                                                           Gut.

                                                                           Anmerkung
                                                                           Wir danken Frau Marguerite Meyer, Archiv Patek
                                                                           Philippe SA Genf, für den Archivnachweis zu
                                                                           dieser Uhr. Herstellungsdatum: 1919. Verkaufs-
                                                                           tag: 10.1.1921. Diese Unterlagen liegen der
                                                                           vorliegenden Uhr bei. (611431)


                                                                                                    e 1.500,- bis e 1.800,-



913




                                                                                                                  HAMPEL | 39
              914 A. LANGE & SÖHNE                                     915 A. LANGE & SÖHNE

                 HERRENTASCHENUHR                                         HERREN-SAVONNETTE
                 DEUTSCHLAND, UM 1880                                     GLASHÜTTE, UM 1900
                 MIT ORIGINAL ETUI UND                                    (Abb. rechts)
                 ERSATZGLAS
                                                                          WERK
                 WERK                                                     15-steiniges Werk mit Glashütter Ankerhem-
                 15-steiniges Werk mit Glashütter Ankerhem-               mung, Anker mit Ankerrad aus Gold. Bimetall-
                 mung. Bimetallische Kompensationsunruh mit               ische Kompensationsunruh mit Breguet-Spirale
                 Breguet-Spirale. Rückplatine signiert: „Deutsche         und Schwanenhalsfeinregulierung. Ausgleichs-
                 Uhrenfabrikation“. Glashütte Nr. 24885. DUF-             schrauben aus Gold. Werknummer und Ge-
                 Qualität.                                                häusenummer identisch: 49155. Dreiviertel-
                                                                          Platine signiert: „A. Lange & Söhne Glashütte
                 FUNKTIONEN
                                                                          b/ Dresden". ALS-Qualität.
                 Stunde, Minute, Sekunde.
                                                                          FUNKTIONEN
                 GEHÄUSE
                                                                          Stunde, Minute, Sekunde.
                 14 Karat Gold. Cuvette aus Metall ergänzt.
                 Guillochierter Rückdeckel des Gehäuses. Auf der          GEHÄUSE
                 Innenseite mit Stempel als Gürtelschließe be-            Halb-Savonnette, 18 Karat Rotgold. Cuvette
                 zeichnet: "A. Lange & Söhne". Gehäuse-nummer             aus Gold. Rückdeckel mit Monogramm SW.
                 identisch mit Werknummer (Nr. 24885).                    Werknummer identisch mit Gehäuse-Nr.: 49155.
                 D.: 47mm.
                                                                          ZIFFERBLATT
                 ZIFFERBLATT                                              Dreiteiliges Emailzifferblatt. Mittelfeld signiert:
                 Emailzifferblatt mit gebläuten Stahlzeigern. Hilfs-      "A. Lange & Söhne Glashütte b/ Dresden".
                 blatt für Sekundenzeiger.                                Stunden- und Minutenzeiger 18 Karat Gold mit
                                                                          Louis XV-Ornamenten.

                 ZUSTAND                                                  ZUSTAND
                 Gut bis auf Ergänzung der Cuvette.                       Sehr gut.
                 (611741)
                                                                          Anmerkung

                                           e 800,- bis e 1.000,-
                                                                          Wir danken Herrn Reinhard Reichel, Uhren-
                                                                          museum Glashütte, für das Zertifikat zu dieser
                                                                          Uhr. Dies Zertifikat und ein Auszug aus den
                                                                          Büchern liegen der Uhr bei. (611421)


                                                                                                  e 1.800,- bis e 2.000,-




40 | HAMPEL
   916 A. LANGE & SÖHNE                                   ZIFFERBLATT                                             ZUSATZEINTRAGUNGEN
                                                          Dreiteiliges Emailzifferblatt mit arabischen Ziffern.   Werkdurchmesser 43 mm, Gold-Sprungdeckel-
       HERREN-SAVONNETTE
                                                          Kleine Sekunde bei der 6. Im Mittelfeld signiert: A.    gehäuse mit à goutte Schlüssen, Feinheitsgrad
       WERK                                               Lange & Söhne Glashütte B/Dresden. Minuten-             0,750, Gehäuseform Louis XV, Marke ALS, 16
       25-steiniges Werk. Dreiviertel-Platine signiert:   und Stundenzeiger aus 18 Karat Gold im Louis            Steine (Grundwerk), Ruckerfederfeinregulie-
       „A.Lange & Söhne Nr. 60106. Glashütte bei          XV-Stil durchbrochen gearbeitet und graviert.           rung, Viertelrepetition, Emailblatt, arabische
       Dresden“.                                                                                                  Zahlen, "Louis XV"-Goldzeiger, Gehäusegold-
                                                          ZUSTAND
       Ein verschraubtes Chaton. Glashütter Anker-                                                                gewicht 92,3 g, vor der Politur 96 g.
                                                          Gut.
       hemmung mit Goldankerrad und Goldanker.                                                                    Unterzeichnet: Reinhard Reichel, Uhrenmuseum
       Bimetallische Kompensationsunruh mit Gold-         ZERTIFIKAT                                              Glashütte.
       schrauben. Breguet-Spirale mit Schwanenhals-       Das beiliegende Zertifikat zu dieser Uhr vom
                                                                                                                  LANGE & SÖHNE ARCHIVREGISTER
       feinregulierung.                                   Glashütter Uhrenmuseum wurde angefordert
                                                                                                                  Handschriftlicher Auszug aus dem Lange &
                                                          und am 7. 02. 2006 ausgestellt.
       FUNKTIONEN                                                                                                 Söhne Archivregister. Eine Seite als Fotokopie
       Stunde, Minute und dezentrale Sekunde. Viertel-    WORTLAUT                                                der Uhr beiliegend.
       Repetitionsschlagwerk, Auslösung mit Schieber      Zertifikat Glashütter Uhrenmuseum, Altenberger
                                                                                                                  Literatur:
       auf zwei Tonfedern.                                Str. 1, 01768 Glashütte / Sachsen. Auf der
                                                                                                                  Siehe die Eintragungen zu dieser Uhr auf Seite
                                                          Grundlage vorliegender Archivunterlagen wird
       GEHÄUSE                                                                                                    173 in: Martin Huber, Die Lange Liste, Die
                                                          die nachfolgend gekennzeichnete Uhr als ori-
       18 Karat Rotgold. Louis XV-Gehäuse mit à                                                                   Werknummern der Komplizierten Taschenuhren
                                                          ginal Glashütter Präzisionserzeugnis bestätigt.
       goutte Verschluss. Cuvette 18 Karat Gold.                                                                  und Armbanduhren von A. Lange & Söhne,
                                                          Bezeichnung: Goldene Herrentaschenuhr,
       Werknummer und Gehäusenummer identisch                                                                     Glashütte, von 1845 - 1945 und von 1990 -
                                                          Kal. 43, Marke ALS - Viertelrepetition -.
       (Nr. 60106). Sprungdeckelfedern defekt.                                                                    2000, nach den wichtigsten Qualitätsmerk-
                                                          Hersteller: A. Lange & Söhne, Glashütte.
                                                                                                                  malen in 89 Kategorien geordnet. Ergänzungs-
       D.: 57 mm.                                         Werk-Nr.: 60 106
                                                                                                                  band zu Martin Huber "Die Uhren von A. Lange
       Gewicht: 92,3 gr.                                  Käufer: Fa. Adolf Oppermann, Berlin.
                                                                                                                  & Söhne, Glashütte / Sachsen". (610871)
                                                          Verkaufstag: 16.8.1908.
                                                          Preis: 875,- Mark
                                                                                                                                        e 12.000,- bis e 14.000,-




42 HAMPEL
              917 HERREN-SAVONNETTE                                   918 HERREN-SAVONNETTE

                 SCHWEIZ, UM 1920                                        MIT VIERTELREPETITION
                                                                         SCHWEIZ, UM 1920
                 WERK
                 16-steiniges Werk mit vier verschraubten                WERK

                 Chatons. Bimetallische Kompensationsunruh               16-steiniges Werk mit Ankerhemmung. Unruh
                 mit Breguet-Spirale und Schwanenhalsfein-               mit Breguet-Spirale. Viertel-Repetitionsschlag-
                 regulierung. Rückplatine mit Stempel: „Probus           werk mit zwei Tonfedern. Schlagwerkauslösung
                                                                                                                               917
                 I.W.C. Skafusia“. Werknummer: 415385.                   mit Drücker ohne Alles-oder-nichts-Sicherung.

                 FUNKTIONEN                                              FUNKTIONEN

                 Stunde, Minute, Sekunde.                                Stunde, Minute, kleine Sekunde. Einfacher
                                                                         Chronograph.
                 GEHÄUSE
                 14 Karat Gold. Beidseitig Strahlen-Guillochie-          GEHÄUSE

                 rung. Gehäusenummer: 447140. Gold-Cuvette.              14 Karat Gold. Gold-Cuvette bezeichnet:
                 Gehäuse mit à goutte Verschluss.                        "Heures Répétition Quarts. Chronographe.
                 D.: 52mm.                                               Medaille d'Or Genève 1896 ».
                                                                         D.: 63mm.
                 ZIFFERBLATT
                 Metallzifferblatt. Im Mittelfeld signiert: „Inter-      ZIFFERBLATT

                 national Watch Co. Schaffhausen“. Gebläute              Emailzifferblatt mit arabischen Ziffern der Stunden
                 Stahlzeiger. Kleine Sekunde.                            und Minuten. Stunden- und Minutenzeiger ver-
                                                                         goldet. Kleiner Sekundenzeiger und Chrono-
                 ZUSTAND Gut.                                            graphenzeiger gebläut.
                 (610701)
                                                                         ZUSTAND Gut.

                                        e 1.000,- bis e 1.300,-          (610733)


                                                                                                     e 800,- bis e 900,-




                                                                                                                               918




44 | HAMPEL
                                                                                        920 HERRENTASCHENUHR                                  921 PATECK                                       Droite ». Nickel. Beidseitig guillochiert. Auf der
                                                                                                                                                                                               Zifferblattseite Monogramm-Kartusche.
                                                                                           SCHWEIZ, UM 1800                                      HERREN-SAVONNETTE
                                                                                                                                                                                               D.: 60 mm.
                                                                                                                                                 (NICHT PATEK PHILIPPE)
                                                                                           WERK
                                                                                                                                                                                               ZIFFERBLATT
                                                                                           Spindelhemmung mit Schnecke und Kette.                WERK
                                                                                                                                                                                               Emailzifferblatt mit zentrisch ausgerichteten
                                                                                           Französische Unruhbrücke. Viertel- Repetitions-       Unruh mit Breguet-Spirale. Ankerhemmung.
                                                                                                                                                                                               arabischen Ziffern, bei der 6 kleine Sekunde.
                                                                                           schlagwerk auf zwei Tonfedern mit Alles- oder-        Drei verschraubte Chatons.
                                                                                           Nichts-Sicherung. Werknummer: 14835.                                                                ZUSTAND
                                                                                                                                                 FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                                               Gut.
                                                                                           FUNKTIONEN                                            Stunde, Minute, Sekunde.
                                                                                                                                                                                               (610771)
                                                                                           Stunde, Minute.
                                                                                                                                                 GEHÄUSE
                                                                                           GEHÄUSE                                               14 Karat Gold. Cuvette signiert: „Pateck                             e 1.500,- bis e 1.800,-
                                                                                           18 Karat Gold. Guillochiert. Cuvette aus Metall.      Genève. Balancier compensé. Spiral Breguet.
                                                                                           Gehäusenummer: 36738. D.: 57mm.                       Remontoir No. 163962. Ancre 15 Rubis. Ligne

                                                                                           ZIFFERBLATT
                                                                                           Emailzifferblatt mit arabischen Ziffern und
                                                                                           gebläuten Stahlzeigern.

                                                                                           ZUSTAND Gebrauchsspuren.
                                                                                           (611351)

                                                                                                                 e 1.700,- bis e 1.900,-




919 A. LANGE & SÖHNE

   HERRENTASCHENUHR
   DEUTSCHLAND, UM 1880

   WERK
   15-steiniges Werk mit Glashütter Ankerhem-
   mung. Bimetallische Kompensationsunruh mit
   Breguet-Spirale. Dreiviertel-Platine graviert:
   „A. Lange & Söhne. Glashütte bei Dresden
   No. 25409“. DUF-Qualität.

   FUNKTIONEN
   Stunde, Minute, kleine Sekunde.

   GEHÄUSE
   Silbergehäuse. Gehäuse- und Werknummer
   identisch: 25409.
   D.: 48 mm.

   ZIFFERBLATT
   Zweiteiliges Emailzifferblatt. Gebläute Stahl-
   zeiger. Römische Ziffern. Kleine Sekunde. Im
   Mittelfeld signiert: „A. Lange & Söhne. Glashütte
   b. Dresden“.

   ZUSTAND
   Sehr gut. (610251)


                           e 2.000,- bis e 2.300,-




                                                       Werkansicht zu Kat.Nr. 61135/1


 46 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                 HAMPEL | 47
                                                               923 HERRENTASCHENUHR

                                                                  SCHWEIZ, LETZTES VIERTEL
                                                                  19. JAHRHUNDERT

                                                                  WERK
                                                                  15-steiniges Werk mit Spitzzahnankerhem-
                                                                  mung. Bimetallische Kompensationsunruh mit
                                                                  Breguet-Spirale. Drei verschraubte Chatons.
                                                                  Dreiviertel-Platine signiert: „International Watch
                                                                  Co. No. 42694“.

                                                                  FUNKTIONEN
922 HERREN-SAVONNETTE
                                                                  Stunde, Minute, kleine Sekunde.
   DEUTSCHLAND, UM 1930
                                                                  GEHÄUSE
   WERK                                                           14 Karat Gold. Cuvette aus Metall.
   15-steiniges Werk mit Ankerhemmung. Bimetall-                  Gehäusenummer: 400. D.: 48mm.
   ische Kompensationsunruh mit Breguet-Spirale
                                                                  ZIFFERBLATT
   und Schwanenhalsfeinregulierung. System OLIW
                                                                  Emailzifferblatt, signiert: "International Watch
   (Original Lange International Watch).
                                                                  Co. Schaffhausen". Kleine Sekunde. Gebläute
   FUNKTIONEN                                                     Stahlzeiger.
   Stunde, Minute, Sekunde.
                                                                  ZUSTAND Gut.                                                                                                                      925
   GEHÄUSE                                                        (611442)
   Cuvette aus Gold.
   D.: 55 mm.                                                                                e 500,- bis e 600,-


   ZIFFERBLATT
   Metallzifferblatt. Gebläute Stahlzeiger. Hilfsblatt
   für Sekundenzeiger. Signiert: „Deutsche Uhren-
   fabrikation Glashütte i./S“.
                                                                                                                       924 CARTIER                                            925 LEBET & FILS
   ZUSTAND Gut.
                                                                                                                          HERRENTASCHENUHR                                       HERREN-SAVONNETTE
   (611372)
                                                                                                                          UM 1920                                                SCHWEIZ, UM 1880


                           e 1.000,- bis e 1.200,-                                                                        WERK                                                   WERK                                             ZIFFERBLATT
                                                                                                                          18-steiniges Werk mit Ankerhemmung. Ebauche-           19-steiniges Werk. Bimetallische Kompen-         Emailzifferblatt mit römischen Ziffern. Goldzeiger.
                                                                                                                          Jaeger-LeCoultre. Bimetallische Kompensa-              sationsunruh mit Goldschrauben und Breguet-      Kleiner Sekundenzeiger gebläut.
                                                         923
                                                                                                                          tionsunruh. Ankerbrücke polierter Stahl. Aus-          Spirale. Uhrwerkbrücken und Kloben feinst
                                                                                                                                                                                                                                  ZUSTAND
                                                                                                                          gedrehtes Ankerrad.                                    dekoriert und graviert. Kleinbodenrad, Sekun-
                                                                                                                                                                                                                                  Gut. Email leicht beschädigt.
                                                                                                                          H.: 1,98 mm.                                           denrad, Chronometerrad und Chronometer-
                                                                                                                                                                                 wippe. Mit Decksteinen in polierten Stahlfas-    SONSTIGES
                                                                                                                          FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                                 sungen verschraubt.                              Zwei Schlüssel vorhanden.
                                                                                                                          Stunde, Minute.
                                                                                                                                                                                 FUNKTIONEN
                                                                                                                          GEHÄUSE                                                                                                 Literatur
                                                                                                                                                                                 Stunde, Minute und kleine Sekunde.
                                                                                                                          18 Karat Gold. Gehäusenummer: 2375 3823.                                                                Kathleen H. Pritchard, Swiss Timepiece Makers
                                                                                                                          Guillochierte Rückseite. Mittelfeld mit bekröntem      GEHÄUSE                                          1775-1975, Bd. II. (610734)
                                                                                                                          Pfeilestrauß und Schriftband: "Sans Despartir".        18 Karat Gold Gehäuse mit geteiltem Savonette-
                                                                                                                          D: 46 mm.                                              Drücker für beide Sprungdeckel. Sprungdeckel                             e 2.000,- bis e 2.200,-
                                                                                                                                                                                 beidseitig   mit    Gravuren   und    Couleur-
                                                                                                                          ZIFFERBLATT
                                                                                                                                                                                 Emailmalerei. Mittelfelder mit Blumenbouquets.
                                                                                                                          Guillochiert mit arabischen Ziffern. Gebläute
                                                                                                                                                                                 Cuvette bezeichnet: „Lebet & Fils. Buttes en
                                                                                                                          Breguet-Stahlzeiger. Signiert: „Cartier, Paris-
                                                                                                                                                                                 Suisse. Chronomètre de Poche. No. 16279.
                                                                                                                          Londres“.
                                                                                                                                                                                 Echappement libre à ressort à bascule. Levée,

                                                                                                                          ZUSTAND                                                Repos, Degagement et douze trous rubis.

                                                                                                                          Befriedigend. Oxydationen. (610403)                    Balancier à Compensation. Spiral Isochrone“.
                                                                                                                                                                                 D.: 55 mm.

                                  922                                               924
                                                                                                                                                 e 1.500,- bis e 1.700,-
 48 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                                                        HAMPEL | 49
926 HAAS NEVEUX & CIE                              GEHÄUSE                                           927 DU BOIS & CO
                                                   Platin. Am Gehäuserand und am Uhrenbügel mit
    HERREN-FRACKUHR                                                                                     DAMENUHR AN EINER
                                                   Diamanten gefasst. Dazu Kette mit Brillianten-
    SCHWEIZ, UM 1920                                                                                    SCHLEIFENBROSCHE
                                                   und Perlenbesatz.                                    SCHWEIZ, UM 1890
    WERK                                           D.: 42 mm.
    18-steiniges Werk mit bimetallischer Kompen-                                                        WERK
                                                   ZIFFERBLATT                                          6-steiniges Werk mit Zylinderhemmung. Schlüs-
    sationsunruh.
                                                   Metallzifferblatt. Platinziffern und Zeiger mit      selaufzug.
    FUNKTIONEN                                     Diamanten gefasst. Signatur: "Haas Neveux &
    Stunde, Minute, kleine Sekunde.                Cie Genève".                                         FUNKTIONEN
                                                                                                        Stunde, Minute.
                                                   ZUSTAND.
                                                   Gut. (611366)                                        GEHÄUSE
                                                                                                        Goldgehäuse mit Blattdekor und Voluten-

                                                                        e 9.000,- bis e 10.000,-        aufsätzen. In vier Ösen Kettengehänge und
                                                                                                        Goldperlen. Auf dem rückseitigen Runddeckel
                                                                                                        Miniaturmalerei einer galanten Szene in farbi-
                                                                                                        gem Email in großer Kartusche. Ringsum
                                                                                                        Gravuren. Cuvette bezeichnet: „Du Bois“.
                                                                                                                                                           928 EROTISCHE HERREN-
                                                                                                                                                               SAVONNETTE
                                                                                                        D.: 44 mm.
                                                                                                                                                              MIT JAQUEMARTS.
                                                                                                        ZIFFERBLATT                                           WERK UM 1900
                                                                                                        Guillochiertes Silberzifferblatt mit Ranken- und      GEHÄUSE UND AUTOMAT
                                                                                                        Blattgravuren sowie römischen Ziffern.                NEUZEITLICH


                                                                                                        ZUSTAND                                               WERK

                                                                                                        Guter Gesamtzustand.                                  27-steiniges Werk mit Ankerhemmung. Bime-

                                                                                                        (610741)                                              tallische Kompensationsunruh mit Breguet-
                                                                                                                                                              Spirale und Schwanenhalsfeinregulierung. Zwei
                                                                                                                                                              verschraubte Chatons. Aufzugsräder mit Wolfs-
                                                                                                                               e 1.000,- bis e 1.200,-
                                                                                                                                                              zahnverzahnung. Minutenschlagwerk mit Alles-
                                                                                                                                                              oder-Nichts-Sicherung. Auslösung mit Schieber.
                                                                                                                                                                                                                929 PATEK PHILIPPE
                                                                                                                                                              FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                                                                   HERRENARMBANDUHR
                                                                                                                                                              Stunde, Minute.                                      REF. 3537 J SCHWEIZ, 60ER JAHRE

                                                                                                                                                              GEHÄUSE                                              WERK
                                                                                                                                                              18 Karat Gold. Cuvette Gold. Gehäuse und             Mechanischer Aufzug. 18-steiniges Werk mit
                                                                                                                                                              Automat neuzeitlich. Auf der Rückseite des           Gyromax-Unruhe und Breguet-Spirale. In 5 Posi-
                                                                                                                                                              Gehäuses unter der Cuvette farbige Darstel-          tionen reguliert. Werk-Nr. 11 55 107. Kaliber
                                                                                                                                                              lung. Die erotische Szene zeigt ein Liebespaar,      23/300 PM.
                                                                                                                                                              das sich beim Minuten-Repetitionsschlagwerk
                                                                                                                                                              in Bewegung setzt.                                   FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                                                                   Stunden und Minuten.
                                                                                                                                                              ZIFFERBLATT
                                                                                                                                                              Emailzifferblatt flankiert von farbigen Jaque-       GEHÄUSE
                                                                                                                                                              marts. Darstellung eines Soldaten und einer          18 Karat Gelbgold mit integriertem Milanese-
                                                                                                                                                              Schäferin mit beweglichen Armen, die beim            Goldarmband. Plexiglas. Gehäuse-Nr. 2696562
                                                                                                                                                              Minuten-Repetitionsschlagwerk auf Glocken
                                                                                                                                                                                                                   ZIFFERBLATT
                                                                                                                                                              schlagen.
                                                                                                                                                                                                                   Metallzifferblatt   mit    Goldbalken-Indikation.
                                                                                                                                                              ZUSTAND Gut.                                         Stunden- und Minutenzeiger Gold.
                                                                                                                                                              (611365)
                                                                                                                                                                                                                   BAND
                                                                                                                                                                                                                   18 Karat Milanese-Goldarmband / Klappschließe.
                                                                                                                                                                                   e 12.000,- bis e 13.000,-
                                                                                                                                                                                                                   ZUSTAND
                                                                                                                                                                                                                   Zifferblatt leicht verschmutz. Eine Stelle verkratzt.


                                                                                                                                                                                                                   Anmerkung: Am 17. Feb. 2006 bei Patek Philippe
                                                                                                                                                                                                                   überholt.Rechnung über f 875.80 beiliegend.
                                                                                                                                                                                                                   Garantie. Seitdem nicht getragen .(612821)


                                                                                                                                                                                                                                             e 3.500,- bis e 4.000,-
 50 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                                                               HAMPEL | 51
              930 BREGUET

                 HERREN-WECKER-ARMBANDUHR
                 DER CLASSIQUE COLLECTION
                 MODELL: „LE RÉVEIL DU TSAR“
                 DER WECKER DES ZAREN
                 REF. NR. 5707 BA / 12 / 9V6
                 BREGUET-ZERTIFIKAT MIT
                 AUSSTELLDATUM 8. MÄRZ 2004.

                 WERK                                                  ZIFFERBLATT
                 38-steiniges Werk. Automatischer Aufzug.              Versilbertes und handguillochiertes 18 Karat-
                 Breguet Kaliber 519 F. 28.800 A/h. Weckerwerk         Goldzifferblatt. Großsignatur sowie zwei Gravur-
                 mit Handaufzug und automatischem Aufzug.              Signaturen zwischen der 4 und der 5. Bei der 9
                 Signiert. D.: 27,6 mm. H.: 6,2 mm.                    der 24-Stundenzähler für die zweite Zeitzone.

                 FUNKTIONEN                                            BAND
                 Stunde, Minute, kleine Sekunde, Datum. 24-Std.-       Reptillederband mit Breguet-Goldfaltschließe.
                 Anzeige. Wecker mit Ein- und Ausstellanzeige in
                                                                       ZUSTAND
                 runder Öffnung unterhalb der Breguet-Signatur
                                                                       Sehr gut.
                 durch Noten-Anzeige für Ein. Ein- und Aus-
                 stellung des Weckers durch Druckknopf am
                                                                                                 Neupreis e 26.000,-
                 Gehäuse in Höhe der 8. Kleines Einstell-Zifferblatt
                                                                                           e 11.000,- bis e 13.000,-
                 für den Wecker mit Stunden und Minuten.
                 Gangreserve-Anzeige für den Wecker zwischen
                 der 10 und der 12. Weckfunktion-Indikation.
                 Zweite Zeitzone mit Stundenzeiger.

                 GEHÄUSE
                 18 Karat Gelbgold. Saphirglas. Boden mit Saphir-
                 glas-Sichtfenster und noch originaler, abzieh-
                 barer Schutzabdeckfolie. Wasserdicht.
                 D.: 40 mm. H.: 11 mm.




52 | HAMPEL                                                                                                               HAMPEL | 53
931 BREGUET                                          ZIFFERBLATT                                        932 BREGUET
                                                     Versilbertes 18- Karat Goldzifferblatt. Breguet-
    HERRENARMBANDUHR                                                                                       HERRENARMBANDUHR
                                                     Signatur 3009. Römische Stundenziffern,
    DER HÉRITAGE-COLLECTION                                                                                DER CLASSIQUE COLLECTION
    TONNEAU-GEHÄUSE                                  arabische Minutenziffern. Dezentrale Sekunde          MODELL "REGULATEUR"
    REF. NR. 5460 BA / 12 / 996                      bei der 6. Datumsfeld über der 6. Bei Chrono-         REGULATOR MIT DEZENTRALER
    ORIGINAL BREGUET-                                graphentätigkeit bei der 3 Minutenzäler für           STUNDE UND ZENTRALER
    PRÄSENTATIONS-BOX.                                                                                     MINUTE.
                                                     30 Minuten. Bei der 9 Stundenzähler.
    BREGUET-ZERTIFIKAT MIT                                                                                 REF. NR. 3680 BA / 11 / 986
    AUSSTELLDATUM 3. 12. 2002.                       BAND                                                  ORIGINAL BREGUET-
    GEBRAUCHSANWEISUNG                                                                                     PRÄSENTATIONS-BOX.
                                                     Reptillederband mit Breguet-Goldfaltschließe.
    BEILIEGEND.
                                                                                                           WERK
                                                     ZUSTAND Sehr gut.
    WERK                                                                                                   23 Rubine. Breguet Kaliber 591 DR. Handaufzug.
    38 Rubine. Breguet Kaliber 550. Automatischer    (611173)                                              21.600 A/h. Signiert.
    Aufzug. 21.600 A/h. Gangreserve 45 Stunden.
                                                                                                           FUNKTIONEN
                                                                               Neupreis e 21.000,-
    FUNKTIONEN                                                                                             Stunden, Minuten, Datum, Gangreserve.
                                                                          e 8.000,- bis e 11.000,-
    Stunde, Minute, Sekunde, Chronograph.
                                                                                                           GEHÄUSE
    GEHÄUSE                                                                                                18 Karat Gelbgold. Datumseinstelldrücker bei
    18 Karat Gelbgold. Guillochiertes, bombiertes,                                                         der 5. D.: 36 mm. H.: 7 mm.
    versilbertes Goldzifferblatt.                                                                                                                                   932

    Wasserdicht bis 30 m.                                                                                  ZIFFERBLATT

    38,7 x 32,8 mm. H.: 10,75 mm.                                                                          Versilbertes und handguillochiertes 18 Karat
                                                                                                           Goldzifferblatt. Breguet-Signatur. Exzentrischer
                                                                                                           Stundenkreis einzeigrig. Große, zentrale Minute,
                                                                                                           38 Stunden Gangreserveanzeige, Datumszeiger
                                                                                                           in geschlängelter Form.

                                                                                                           BAND
                                                                                                           Reptillederband mit Breguet-Goldschließe.

                                                                                                           ZUSTAND
                                                                                                           Sehr gut. (611172)


                                                                                                                                       Neupreis e 21.500,-
                                                                                                                                   e 9.000,- bis e 11.000,-




                                                                                                                                                              931




 54 | HAMPEL
              933 LANGE & SÖHNE

                 HERRENARMBANDUHR
                 MODELL „LANGE 1 ROTGOLD“
                 REF. NR. 101.021
                 ORIGINAL LANGE-PRÄSENTATIONS-
                 BOX. GEBRAUCHSANWEISUNG
                 BEILIEGEND.
                 LANGE & SÖHNE-ZERTIFIKAT VOM
                 6.5.1999 UHREN HUBER MÜNCHEN.

                 WERK                                              FUNKTIONEN
                 53 Rubine, davon 9 in geschraubten Gold-          Stunde, Minute, dezentrale Sekunde, paten-
                 chatons. Mechanisch mit Handaufzug. Zwei in       tiertes Großdatum, Gangreserveanzeige für
                 Reihe geschaltete Federhäuser für 72 Stunden      72 Stunden.
                 Gangreserve. Lange Kaliber L 901.0. 21.600
                                                                   GEHÄUSE
                 A/h. Glucydur-Schraubenunruh, Nivarox-Spirale
                                                                   18 Karat Rotgold. Boden sechsfach verschraubt
                 mit spezieller Endkurve. Schwanenhals-Fein-
                                                                   mit Saphirglas-Sichtfenster.
                 regulierung und patentierter Abfallregulierung.
                                                                   Rings   um Bezeichnet: „A. Lange & Söhne
                 Glashütter Dreiviertelplatine. Werkbrücken mit
                                                                   Glashütte I/SA 119947“. Korrekturdrücker für
                 Glashütter   Wellenschliff.   Wassergeschützt.
                                                                   Datumsanzeige am Gehäuserand bei der 10.
                 Signiert. Bezeichnet: „A. Lange & Söhne
                                                                   Signiert. Goldstempel: Waage mit 750. Zweiter
                 Glashütte I/SA Nr. 9042“. Made in Germany,
                                                                   Goldstempel: Glashütte. D.: 40 mm. H.: 10 mm.
                 sowie Dreiundfünfzig (53) Rubine in fünf (5)
                 Lagen reguliert.                                  ZIFFERBLATT
                                                                   Champagnerfarbenes, massives Zifferblatt aus
                                                                   Silber. Lanzen-Zeiger und römische Ziffern in
                                                                   Rotgold sowie Randung des Großdatums in
                                                                   Rotgold. Bezeichnet: „A. Lange & Söhne, Glas-
                                                                   hütte I/SA" und "Auf / Ab". Doppelfederhaus.
                                                                   Saphirglas.

                                                                   BAND
                                                                   Reptillederband mit Lange-Gold-Dornschließe.

                                                                   ZUSTAND Sehr gut.
                                                                   (611231)


                                                                                                  Neupreis e 18.800,-
                                                                                         e 8.000,- bis e 10.000,-




56 | HAMPEL
            E I N E U H R Z U M N E U E N J A H R TA U S E N D

                                                                                         NO 10 VON 50 EXEMPLAREN
                                           DER EWIGE KALENDER FÜR DIE NÄCHSTEN 500 JAHRE.
                                                                                         NOTENSCHLÜSSEL / NOTE
                                                                                     SCHLAGWERK: STUNDENTON: B
                            VIERTELSTUNDENTON: DOPPELSCHLAG BEIDER TONFEDERN
                                                                           MINUTENTON: ES. QUARTABSTAND.




                                934 IWC                                                  GEHÄUSE
                                        INTERNATIONAL WATCH CO.                          Gelbgold. Saphirglas. Verschraubte Krone.
                                        SCHAFFHAUSEN, SWITZERLAND,                       Boden verschraubt.
                                        SINCE 1868
                                                                                         Boden mit Signatur: 2000 Nr. 10 / 50 sowie
                        Anmerkung:      HERRENARMBANDUHR                                 umlaufend "International Watch Company
Von Alters her bezeichnet der Begriff   MODELL IWC "GRANDE                               Grande Complication". Am Rand nummeriert
                                        COMPLICATION"
 „Grande Complication" die höchste                                                       2555046. D.: 42,2 mm. H.: 16,3 mm.
                                        NO. 10 VON 50 EXEMPLAREN AUS
   Stufe uhrmacherischen Könnens.       DEM JAHR 2000. REF. IW377021                     ZIFFERBLATT
       Die Schaffhauser Manufaktur      Original IWC-Präsentations-Box mit Schuber.      Weißes Zifferblatt mit Indikationen. Mondphase
IWC Internationel Watch Co. hat als     Gebrauchsanweisung und Garantie beiliegend.      bei der 12 mit Signatur: IWC Schaffhausen
   erste die Grande Complication in     Bildband über die Grande Complication der        sowie Einteilung 1-30 Minutenzähler. Datum bei
 Armbanduhrenformat, die nicht als      Edition Stemmle von Manfred Fritz ebenfalls      der 3 mit Einteilung 1 bis 31. Monate bei der 6
    Einzelstück gefertigt wurde, ans    beiliegend.                                      mit zusätzlicher Indikation 1-12 Stundenzähler.
   Handgelenk gebracht. Es dauerte
                                                                                         Wochentage bei der 9 mit zusätzlicher kleiner
  etwa 7 Jahre, um die Uhr mit 659      WERK
                                                                                         Sekunde. Datum bei der 3. Wochentag bei der
   Einzelteilen zu einem technischen    75 Rubine. Automatischer Aufzug, IWC Caliber
                                                                                         9. Monat bei der 6. Jahr, Jahrzehnt, Jahr-
  Wunderwerk entstehen zu lassen.       79091. 28.800 A/h. Gangreserve 44 Stunden.
                                                                                         hundert zwischen 7 und 8. Bei der 6 "Swiss
                                        FUNKTIONEN                                       Made". Zeiger und Stundenindikationen sowie
                                        Stunde, Minute, kleine Sekunde, Stunden-,        Rundungen der 4 Indikationsfelder in Gold.
                                        Viertelstunden- und Minutenrepetition.
                                                                                         BAND
                                        Chronograph, ewiger Kalender mit Datum,
                                                                                         Reptillederband mit Faltschließe in 18 Karat
                                        Wochentag, Monat, Jahresanzeige und Mond-
                                                                                         Gold mit Signatur: „International Watch Co.“
                                        phasen.
                                                                                         sowie „IWC“ und Stempelung: „Swiss Made“.
                                        Tonlage Stundenton: B.
                                                                                         750 Goldmarke.
                                        Tonlage Minutenton: Es. Differenz: Quarte.
                                        Schlagvarianten: 12 x 60 : 720.                  ZUSTAND.
                                                                                         Sehr gut.
                                                                                                                            HAMPEL | 59
                                                                                      FUNKTIONEN
                                                                                      DER GRANDE COMPLIKATION

                                                                                      1    STUNDENZEIGER
                                                                                      2    MINUTENZEIGER
                                                                                      3    SEKUNDENZEIGER
                                                                         8            4    DATUMSANZEIGE
                                                                         13           5    WOCHENTAGSANZEIGE
                                                                                      6    MONATSANZEIGE
     10
                                                                                      7    JAHRESANZEIGE
      1                                                                  2
                                                                                      8    MONDPHASENANZEIGE
      5                                                                               9    SEKUNDENZÄHLER
                                                                         12
      3                                                                               10 MINUTENZÄHLER
      9                                                                  4
     15                                                                               11 STUNDENZÄHLER
                                                                         6                                       7. DIE MONDPHASENANZEIGE                         Bei dieser Uhr, IWC Grande Complication, ist
     11                                                                               12 VERSCHRAUBTE KRONE
                                                                         11                                      Keine Uhr kann es genauer, das bestätigt den     das ganze Geheimnis des Gregorianischen
                                                                                      13 START-STOP-TASTE
                                                                         14                                      Uhrmachern von IWC Schaffhausen das              Kalenders für alle Zeiten angelegt, zumindest
                                                                                      14 RÜCKSTELLTASTE
                                                                                      15 REPETITIONSSCHIEBER     Patentamt. Die goldene Mondscheibe auf           für die nächsten 500 Jahre ! Die Erfindung
                                                                                                                 geschliffenem Goldfuß zeigt mit einer bei        wurde patentiert unter der Nummer DE
                                                                                                                 Armbanduhren       bisher   nicht   erreichten   3505733C1. (610511)
                                                                                                                 Genauigkeit den tatsächlichen Verlauf des sog.
                                                                                                                 synodischen Monats an, also der Zeit von                                    Neupreis: e 156.000,-
                                                                                                                 Vollmond zu Vollmond, also 29,53059 Tage.                              e 70.000,- bis e 80.000,-
                                                                                                                 Sie weicht in 122 Jahren davon nur um einen
                                                                                                                 Tag ab. Herkömmliche Mondphasenanzeigen
                                                                                                                 müssen dagegen bereits nach zweieinhalb
                                                                                                                 Jahren korrigiert werden.

                                                                                                                 8. DER SCHIEBER, DER DIE MUSIK MACHT
              DETAILS                                                                                            Wird der Schieber bis zum Anschlag nach
                                                                                                                 unten gedrückt, löst er eine Folge von Tönen
              1. DIE JAHRHUNDERTANZEIGE                       Monats, unabhängig davon, ob dieser 28, 30,
                                                                                                                 aus, die eine völlig neue, sinnliche Wahrneh-
              Als einzige Gande Complication der Welt zeigt   31 oder -wie der Februar in einem Schaltjahr-      mung der verflossenen Zeit gestattet: In der
              sie in Ziffern das richtige Jahrhundert an.     29 Tage zählt.                                     Abfolge erklingt für jede seit 12.00 Uhr bzw.
                                                                                                                 24.00 Uhr abgelaufene Stunde zunächst ein
              2. DIE JAHRZEHNTANZEIGE                         5. DIE DATUMSANZEIGE
                                                                                                                 ganzer Schlag auf der ersten, der der tiefer
              Alle 10 Jahre setzt sich bei der Grande         Im Blickfeld auf dem rechten Innenzifferblatt
                                                                                                                 gestimmten von zwei Tonfedern im Inneren des
              Complication von IWC der unmittelbar neben      befindet sich der Datumszeiger, der demselben
                                                                                                                 Gehäuses. Für jede danach verflossene Viertel-
              dem Jahrhundert-Schieber montierte Ring mit     genialen Mechanismus eng verbunden ist wie
                                                                                                                 stunde ertönt ein Doppelschlag auf beiden
              der Anzeige für das aktuelle Jahrzent in Be-    die automatische, von jeglichen Korrekturen
                                                                                                                 Tonfedern. Jede weitere vergangene Minute
              wegung und signalisiert den Wechsel des         freie Monatsanzeige. Der Datumszeiger schaltet
                                                                                                                 nach der zuletzt geschlagenen Viertelstunde
              Jahrzehnts.                                     normalerweise zwischen 23.00 und 24.00 Uhr
                                                                                                                 wird durch einen Einzelschlag auf der höher
                                                              auf den nächsten Tag. Am Ende von Monaten
              3. DIE JAHRESANZEIGE                                                                               gestimmten Tonfeder angezeigt. Ausgewählt
                                                              mit nur 30, 29 bzw. 28 Tagen beginnt er früher
              Die Jahresscheibe rückt am 31.12. eines jeden                                                      wurde als Ton der Quartabstand, jener musi-
                                                              mit dem Schaltvorgang, so daß um 24.00 Uhr
              Jahres zwischen 23.00 Uhr und 24.00 Uhr ein                                                        kalische Intervall im Abstand von zweieinhalb
                                                              der korrekte Datumswechsel erfolgt.
              kleines Stückchen weiter und eröffnet selb-                                                        Ganztonschritten. Das ergibt zusammen die
                                                              6. DIE WOCHENTAGSANZEIGE                           minutengenaue Zeitangabe.
              ständig, automatisch, das neue Jahr.
                                                              In der mitternächtlichen Schaltphase einbe-
              4. DIE MONATSANZEIGE                                                                               9. DER EWIGE KALENDER
                                                              zogen ist selbstverständlich auch die Wochen-
              Auf dem unteren der vier zusätzlichen kleinen                                                      Wie lang dauert ein "Ewiger Kalender" ? Bei
                                                              tagsanzeige auf dem linken Innenzifferblatt, die
              Innenzifferblätter bewegt sich jeweils am                                                          den meisten Kalendariumsuhren waren dies
                                                              beispielsweise den Unterschied zwischen einem
                                                                                                                 bisher zwei oder drei Jahre bis zur nächsten
              Monatsende der Zeiger um eine Station im        Sonntag und einem Montag auch optisch
                                                                                                                 Korrektur, die von Hand auszuführen war.
              Uhrzeigersinn weiter. Immer am Ende eines       sichtbar macht.

                                                                                                                                                                  Rückseite der Uhr mit eingravierter Nummer 10 von 50.




60 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                               HAMPEL | 61
              935 BLANCPAIN                                         936 GIRARD-PERREGAUX

                 HERRENARMBANDUHR                                     POUR FERRARI
                 MINUTENREPETITION,                                   HERRENARMBANDUHR
                 SCHLAGWERK MIT 2 TONFEDERN                           CHRONOGRAPHE À RATTRAPENTE
                 NUMMER DER UHR: 29                                   DOPPELCHRONOGRAPH NR. 123
                 REF. 0033-3427-55                                    LIMITIERTE AUFLAGE VON 499
                 BEILIEGEND PRÄSENTATIONSBOX,                         EXEMPLAREN
                 ZUGEHÖRIGER SCHACHTEL,                               PRÄSENTATIONSBOX IN ROTLACK
                 ABGESTEMPELTE                                        MIT FERRARI-EMBLEM.
                 GARANTIEPAPIERE.                                     ECHTHEITSZEUGNIS 123 / 499
                 SCHWEIZ VOR 1989.                                    BEILIEGEND SOWIE
                                                                      GEBRAUCHSANWEISUNG.
                 WERK
                 16-steiniges Werk. Glucydur-Unruh mit Breguet-       WERK

                 Spirale. Manueller Aufzug. Stoßsicherung.            31 Rubine. Automatischer Aufzug. Kaliber GP
                 Schlagwerk mit 11 Steinen und zwei Tonfedern.        8290. Schweizer Ankerhemmung mit 2 Palet-
                 Schlagwerkauslösung mit Schieber und Alles-          ten aus Rubin. Ankerrad aus Stahl 21 Zähne.
                 oder-Nichts-Sicherung.                               Hemmungstrieb mit 10 Flügeln. Glucydur-Unruh
                                                                      mit Anti-Schock-System. Schwingfrequenz der
                 FUNKTIONEN                                           Unruh 28.800 Halbschwingungen/ Stunde.
                 Stunde, Minute, Sekunde.                             45 Stunden Gangreserve.
                                                                      Wasserdicht bis 39 m.
                 GEHÄUSE
                                                                      D.: 29,80 mm. H.: 8.3 mm.
                 18 Karat Weißgold. Saphirglas und Saphirglas-
                 Boden.                                               FUNKTIONEN
                                                                      Stunde, Minute, Sekunde
                 ZIFFERBLATT
                                                                      Sekunde für Zwischenzeit, Stundenzähler
                 Metallzifferblatt weiß mit römischen Ziffern in
                                                                      und Minutenzähler.
                 Weißgold und kleiner Sekunde. Weißgold-
                 Zeiger. Signiert: "Blancpain" und bezeichnet:        GEHÄUSE
                 „Repetition minutes. Swiss Made“.                    18 Karat Gelbgold. Verschraubung des Bodens
                                                                      durch 6 Goldschrauben. Gewölbtes Saphirglas.
                 BAND
                                                                      D.: 39 mm. H.: 14,45 mm
                 Reptillederband.

                                                                      ZIFFERBLATT
                 ZUSTAND
                                                                      Metallzifferblatt mit Balkenindikationen. 7 Zeiger:
                 Sehr gut. Neuwertig.
                                                                      Stunde, Minute, zentrale Sekundenzeiger für
                                                                      Kurz- und Zwischenzeit, kleine Sekunde bei der
                 Anmerkung
                                                                      3 für 30 Minuten. Bei der 9 Stundenzähler und
                 Herstellungszeit einer Uhr: 3 Monate.
                                                                      bei der 6 Minutenzähler.
                 Sie wurde vom Meister Charles André Piguet
                 hergestellt. Lieferzeit über 3 Jahre.                BAND
                 (612491)                                             Reptillederband.

                                          Neupreis ca. e 65.000,-     ZUSTAND

                                      e 30.000,- bis e 40.000,-       Sehr gut. (612641)


                                                                                                  Neupreis e 21.000,-
                                                                                            e 9.000,- bis e 10.000,-




62 | HAMPEL                                                                                                                 HAMPEL | 63
937 BREGUET                                         GEHÄUSE                                              Anmerkung zur Äquation
                                                    18 Karat Gelb-Gold. Dreiteilig. Druckboden.          Da die Erde sich nicht kreisförmig, sondern in
    HERRENARMBANDUHR
                                                    Rändierte Lünette. Breguet-Goldstiftschließe.        einer elyptischen Umlaufbahn um die Sonne
    DER CLASSIQUE-COLLECTION
    GRANDE COMPLICATION                             Drei Korrekturdrücker. Entspiegeltes Saphir-         dreht, tritt die wahre Sonnenzeit verspätet bzw.
    MODELL "ÄQUATION" MIT EWIGEM                    glas. Boden mit Saphirglas-Sichtfenster. Kanne-      verfrüht gegenüber den mittleren 24 Stunden
    KALENDER UND EWIGER                             lierter Gehäuserand beschreiftet: „ref 3477“         auf. Über das Jahr gesehen differiert die
    ZEITGLEICHUNG.
                                                    und „Breguet 6759 I“. Wasserdicht bis 30 m.          Sonnenzeit zur „Normalzeit“ zwischen plus
    REF. NR. 3322 D CALIBER 502 DPE, 36
                                                    D.: 36 mm. H.: 10,5 mm.                              14:18 Minuten und minus 16:24 Minuten.
    MM. PATENT NR. 0509959.
    ORIGINAL BREGUET-                                                                                    Uhren mit Äquationsanzeige stellen das Maß
                                                    ZIFFERBLATT
    PRÄSENTATIONS-BOX.                                                                                   dieser Abweichung dar. (611531)
                                                    Guillochiertes Silberzifferblatt mit römischen
    BREGUET-ZERTIFIKAT.
    GEBRAUCHSANWEISUNG                              Ziffern. Neben der 12 Geheimsignatur. Unter
                                                                                                                                  Neupreis: e 126.000,-
    BEILIEGEND.                                     der 12 Wochentage. Zwischen der 10 und der
                                                                                                                             e 45.000,- bis e 60.000,-
    CA. 1992                                        11 retrograde Gangreserve bis 45 Stunden. Bei
                                                    der 8 Schaltjahranzeige. Bei der 6 Datum.
    WERK
                                                    Zwischen der 1 und der 2 retrograde Anzeige
    38-steiniges Werk. Glucydur-Unruh und Anker-
                                                    für Äquation. Zwischen der 3 und der 4
    rad mit stoßgesichert. Graviertes und skelet-
                                                    Signatur: „Breguet Nr. 6759“. Im Zentrum
    tiertes Automatic-Werk. Werknummer 6898.
                                                    Monatsangabe. Gebläute Breguet-Stahlzeiger.
    Signiert: « Breguet » . « Fausses côtes »
    Dekoration. Polierte Schrauben. 18.000 A/h.     BAND
    Gangreserve 45 Stunden.                         Schwarzes Reptillederband mit 18 Karat
                                                    Breguet-Goldfaltschließe und Stellstift mit Kette.
    FUNKTIONEN
    Stunde, Minute. Datum. Vier-Jahres-Zyklus.      ZUSTAND
    Gangreserve. Monat. Äquation.                   Sehr gut.




64 | HAMPEL
    938 BREGUET

          TOURBILLON-
          HERRENARMBANDUHR
          DER CLASSIQUE-COLLECTION
          MIT TOURBILLON. NO. 004.
          PRÄSENTATIONSBOX



          WERK                                               ZIFFERBLATT
          Manueller Aufzug. Platine signiert: « Tourbillon   Goldzifferblatt versilbert. Guillochiert. Römische
          Breguet No. 004 ». Feine Ranken- und Blüten-       Ziffern. Signiert: „Breguet 429“. Zwei Geheim-
          gravuren auf der inneren und äußeren Platine.      signaturen zwischen der 11 und der 12 sowie
          Untere Ansicht des Tourbillons. Tourbillon unter   zwischen der 12 und der 1. In der oberen Hälfte
          der 6 mit Stahlbrücke. Glucydur-Unruh mit          Minuten- und Stundenzifferblatt sowie Breguet
          Breguet-Spirale. 18.000 A/h.                       429.

          FUNKTIONEN                                         BAND
          Stunden und Minuten dezentral, kleine Sekunde      Reptillederband mit Weißgoldschließe.
          am Tourbillon-Käfig.
                                                             ZUSTAND
          GEHÄUSE                                            Gebrauchsspuren, ein Kratzer im Saphirglas.
          Weißgold und 18 Karat Rotgold. Kannelierte         (610887)
          Wandung. Saphirglasboden mit Sichtfenster.
          Gehäuse-Nr. 3450 und Breguet 429 E.                                       Neupreis: ca. e 80.000,-
          Wasserdicht. D.: 35 mm.                                                 e 33.000,- bis e 35.000,-




66 | HAMPEL
         ABB. LINKS

      939 BREGUET                                          ZIFFERBLATT
                                                           Goldzifferblatt handguillochiert und versilbert.
         HERRENARMBANDUHR
                                                           Römische Ziffern. Signiert im Datum und num-
         DER CLASSIQUE-COLLECTION
         MODELL "POWER RESERVE"                            meriert 1157. Gebläute Zeiger. Zwischen der
         REF. NR. 3130 BA                                  10 und der 11 Gangreserveanzeige. Zwischen
         CA. 1992                                          der 1 und der 2 Mondphase und Mondalter.
                                                           Bei der 6 Datumsangabe.
         WERK
         37-steiniges Werk. Automatischer Aufzug.          BAND
         Breguet Kaliber 502DR. 18.000 A/h. Datums-        Reptillederband mit einer Goldschließe, 750.
         drücker oberhalb der Krone zwischen der
         2 und der 3.                                      ZUSTAND Sehr gut.

         D.: 27,9 mm. H.: 2,62 mm.
                                                           Anmerkung
         FUNKTIONEN                                        Das Inspirationsmodell für diese Armbanduhr
         Stunde, Minute, Anzeigen für Datum, Gang-         Ref. 3130 war die Taschenuhr Nr.5 von A.-L.
         reserve 46 Stunden, Mondphasen und Mond-          Breguet, die zwischen 1787 und 1794 für den
         alter.                                            Grafen Journiac St. Méard gefertigt wurde.
                                                           Diese Uhr wurde auf einer Auktion für das
         GEHÄUSE
                                                           Breguet Museum für den höchsten Preis
         18 Karat Gelbgold. Wandung vertikal kanneliert.
                                                           erstanden, der je für eine Breguet Uhr erzielt
         Boden signiert Breguet 1157 E sowie Auto-
                                                           wurde (610721)
         matic Ref. 3130. Krone mit Saphir Cabochon.
         Wasserdicht bis 50 m.
                                                                                       Neupreis e 24.350,-
         D.: 35,5 cm. H.: 7,35 mm.                                                                            940
                                                                                e 11.000,- bis e 12.000,-




      940 VACHERON CONSTANTIN

         JALOUSIE-HERRENARMBANDUHR
         WERKNUMMER: 682339
939
         WERK                                              BAND
         Manueller Aufzug.                                 Original Lederband mit doppelter 18-karätiger
                                                           Faltschließe mit Malteserkreuz.
         FUNKTIONEN
         Stunde, Minute, Sekunde.                          ZUSTAND Gut.

         GEHÄUSE
                                                           Anmerkung
         18 Karat Rotgold. Rückplatine bezeichnet:
                                                           Diese Jalousie-Uhr wurde von Polo-Spielern
         "Vacheron Constantin Genève. 682339" mit
                                                           getragen um das Glas der Uhr nicht zu
         Malteserkreuz.
                                                           beschädigen. (610884)
         ZIFFERBLATT
         Unter der 6 Schieber mit blauem Saphir für die                           e 6.000,- bis e 7.000,-

         Betätigung der Jalousie. Metallzifferblatt mit
         gebläuten Minuten-, Stunden- und Sekunden-
         zeigern und der Signatur "Vacheron Constantin
         Genève" sowie Malteserkreuz.



                                                                                                              940

                                                                                                                    HAMPEL | 69
   941 AUDEMARS PIGUET                                   einstellung. Zwischen der 8 und der 9 Ein-
                                                         stellung für Wochentag. Bei der 10 Einstellung
        HERRENARMBANDUHR
                                                         für Monat. D.: 37 mm.
        SCHWEIZ UM 1985

                                                         ZIFFERBLATT
        WERK
                                                         Metallzifferblatt mit Minuten- und Stunden-
        36-steiniges Werk. Automatischer Aufzug. Adj.
                                                         zeiger. Bei der 12 Monatsangabe. Bei der 3
        5 Pos. Glucydur-Unruh mit Stoßsicherung.
                                                         das Datum. Bei der 9 Wochentag. Bei der 6 die
        Ankerrad stoßsicher. Kaliber 2120-1.
                                                         Mondphase und das Mondalter.
        Serien-Nr. 174676.

                                                         BAND
        FUNKTIONEN
                                                         Original    Lederband      AP   mit   18   Karat
        Stunde, Minute, Wochentag, Datum, Monat,
                                                         Goldschließe.
        Mondalter, Mondphase.

                                                         ZUSTAND
        GEHÄUSE
                                                         Sehr gut. (611702)
        18 Karat Gelbgold. Nr. 922. Boden Nr. B 27922.
        Quantieme Perpetuel Automatique No 70. Bei
                                                                                  e 3.000,- bis e 5.000,-
        der 4 Drücker für Datum und Mondphasen-




   942 BLANCPAIN                                         GEHÄUSE
                                                         18 Karat Rotgold, Saphirglas beidseitig, auf der
        HERRENARMBANDUHR
                                                         Unterseite signiert:
        EWIGER KALENDER
        MODELL "JUBILÄUM 1601"                           „Blancpain No. 204. 750-Stempelung“.
        REFERENZ 6056-3642-A-55                          Wasserdicht bis 30 m.
        IN WURZELHOLZ-                                   D.: 38 mm. H.: 9,95 mm.
        PRÄSENTATIONSBOX MIT ORIG.
        ETUI UND SCHACHTEL MIT                           ZIFFERBLATT
        GARANTIESCHEIN UND                               Opalinzifferblatt mit Aufschrift: „dignus est
        GEBRAUCHSANWEISUNG IN
                                                         intrare“. Stundenindikation in Rotgold sowie
        SCHUBER. KAUFDATUM 2004.
                                                         Zeiger. Kleine Bezeichnung: "Swiss Made".
        WERK
                                                         BAND
        28 Rubine. Automatischer Aufzug. Gangreserve
                                                         Reptillederband Blancpain mit Dornschließe mit
        100 Stunden. Kaliber 5653
                                                         der Signatur: „Blancpain“. (610883)
         21.600 A/h. D.: 26,2 mm. H.: 3,4 mm.
                                                         ZUSTAND
        FUNKTIONEN
                                                         Sehr gut.
        Stunde, Minute, Ewiger Kalender mit Datum,
        Wochentag, Monat, Schaltjahranzeige, Mond-
                                                                                     Neupreis: e 21.170,-
        phase.
                                                                                e 12.000,- bis e 13.000,-

70 | HAMPEL
              943 PATEK PHILIPPE                               944 JAEGER-LECOULTRE
                  GENÈVE
                                                                  HERRENARMBANDUHR
                 HERRENARMBANDUHR                                 MODELL: REVERSO GRANDE DATE
                 MODELL " TOP HAT"                                REF. NR. 300 14 20
                 40ER JAHRE                                       ORIGINAL JAEGER-LECOULTRE-
                                                                  PRÄSENTATIONS-BOX.
                 WERK
                 18-steiniges Werk. Brückenwerk, rhodiert,        WERK

                 Cal. 9-90, 8 Adj. Glucydur-Schrauben-            25-steiniges Werk. JLC Kaliber 875. 28.800

                 unruh, Rückerfederfeinregulierung, "fausses      A/h. Zwei Federhäuser für 8-Tage-Gangre-

                 côtes" Dekoration. Genfer Qualitätspunze.        serve. 25,2 x 31,2 mm.


                 FUNKTIONEN                                       FUNKTIONEN

                 Stunde, Minute.                                  Stunde, Minute, kleine Sekunde, Großdatum,
                                                                  Gangreserveanzeige.
                 GEHÄUSE
                 18 Karat Gelbgold. Zweiteilig, Druckboden        GEHÄUSE

                 25 x 37 mm.                                      18 Karat Gelbgold. Gehäuse um 180 Grad
                                                                  dreh- und schwenkbar. Saphirglas. Saphirglas-
                 ZIFFERBLATT                                      boden. 42,2 x 26,1 mm. H.: 9,5 mm.
                 Schwarzes Zifferblatt mit aufgelegten Indi-
                 zes. Baton-Goldzeiger, kleine Sekunde.           ZIFFERBLATT
                                                                  Metallzifferblatt,   im    Mittelfeld   guillochiert.
                 BAND                                             Arabische Ziffern. Datumsfenster bei der 7.
                 Reptillederband.                                 Kleine Sekunde bei der 5. Gangreserveanzeige
                                                                  zwischen 10 und 12. Gebläute Stahlzeiger.
                 ZUSTAND
                 Gut.                                             BAND
                                                                  Reptilleder mit Jaeger-LeCoultre-Goldfaltschließe.
                 Anmerkung:
                 Hochfeine, seltene Uhr.                          ZUSTAND Sehr gut.

                 (611792)                                         (611174)


                                    e 7.500,- bis e 8.500,-                                    Neupreis e 13.000,-
                                                                                            e 5.000,- bis e 7.000,-




72 | HAMPEL
945                                                        946                                                        947
PATEK PHILIPPE                                             CARTIER                                                    CARTIER-DAMENARMBANDUHR
                                                                                                                                                                                                                                                                                              950
DAMENARMBANDUHR                                            DAMENARMBANDUHR                                            "MONTRE PANTHÈR PETIT MODÈL
                                                                                                                                                                                                                     948
MODELL: ELYPSE                                             MODELL "PANTHERE PM"                                       OR JAUNE 18 KT QUARZ" CARTIER
                                                           PETIT MODÈLE OR JAUNE                                      GOLDDAMENARMBANDUHR
WERK                                                       IN ROTER CARTIER PRÄSENTATIONSBOX                          MODELL "PANTHERE PM"
18-steiniges Werk mit Ankerhemmung. Adj. In five                                                                      PETIT MODÈLE OR JAUNE
positions. Incabloc-Stoßsicherung. Werk signiert: "Patek   WERK
Philippe Genève". Werknummer: 1414687.                                                                                WERK
                                                           Quarzwerk. Cartier 157.                                    Quarzwerk. Cartier 157.
FUNKTIONEN
                                                           FUNKTIONEN                                                 FUNKTIONEN
Stunde, Minute.
                                                           Stunde, Minute.                                            Stunde, Minute.
GEHÄUSE
18 Karat Gold. Mineralglas. Gehäusenummer: 2906254.        GEHÄUSE                                                    GEHÄUSE

Modellnummer: 4564. Signiert: "Patek Philippe Genève       18 Karat Gelbgold. Saphirglas. Gehäuserand mit 62 Bril-    18 Karat Gelbgold. Gehäuserand mit Brillanten.

Swiss”. 23 mm x 18 mm                                      lanten 0,37 ct. Krone mit Diamant. Boden bezeichnet:       Saphirglas. Krone mit Diamant. Boden: "Cartier Quarz.

                                                           "Cartier Quarz. 18 Kt. Swiss Made. 6869196862".            18 Kt. Swiss Made. 6869196862".
ZIFFERBLATT                                                                                                           25 mm x 22 mm
                                                           25 mm x 22 mm
18 Karat Blau-Gold. Goldene Indikationsbalken.
                                                                                                                      ZIFFERBLATT
                                                           ZIFFERBLATT
BAND                                                                                                                  Zifferblatt mit Rubinbesatz. Cartier-Signatur in Gold.
                                                           Champagnerfarbenes Metallzifferblatt mit schwarzen
Reptillederband mit original 18 Karat Goldschließe.                                                                   Swiss Made. Gebläute Stahlzeiger.
                                                           römischen Ziffern. Gebläute Stahlzeiger.Cartier-Signatur
ZUSTAND Sehr gut.                                          in Gold. Swiss Made.                                       BAND
(611481)                                                                                                              18 Karat Gelbgold Gliederarmband mit 18 Karat Cartier
                                                           BAND
                                                                                                                      Gelbgold-Doppel-Faltschließe.
                                e 3.800,- bis e 4.200,-
                                                           Gliederarmband mit 18 Karat Gelbgold Cartier-Doppel-
                                                           faltschließe.                                              ZUSTAND
                                                                                                                      Gebrauchsspuren
                                                           ZUSTAND Neuwertig.
                                                           (611363)                                                   Anmerkung                                                                                                                                                949
                                                                                                                      Beiliegend eine Schätzung vom 28. 3. 2001 der Fa.
                                                                                             Neupreis e 10.200,-      Cartier, Brüssel, mit einer Wertangabe von 623.000 FB
                                                                                          e 3.800,- bis e 4.200,-     (entsprechend f 15.400,-). (612257)


                                                                                                                                                      e 4.500,- bis e 5.000,-   948                                                       949                                                       950
                                                                                                                                                                                ROLEX                                                     CARTIER                                                   IWC

                                                                                                                                                                                DAMENARMBANDUHR                                           HERRENARMBANDUHR                                          DAMENARMBANDUHR
                                  945
                                                                                                                                                                                MODELL „CELINI“ CA. 1978                                  MIT PRÄSENTATIONSBOX                                      SCHWEIZ, UM 1950

                                                                                                                                                                                WERK                                                      WERK                                                      WERK
                                                                                                                                                                                19-steiniges Werk. Ankerrrad mit Stoßsicherung.           Quarzwerk.                                                18-steiniges Werk mit Glucydur-Unruh
                                                                                                                                                                                Glucydur- Schraubenunruh mit Flachspirale und Endkurve.                                                             und Stoßsicherung C 43.
                                                                                           947
                                                                                                                                                                                                                                          FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                                Polierter Rückerzeiger. Unruh stoßsicher. Kaliber 1600.
                                                                                                                                                                                                                                          Stunde, Minute.                                           FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                                Bezeichnet: "Geneva Swiss".
                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Stunde, Minute.
                                                                                                                                                                                                                                          GEHÄUSE
                                                                                                                                                                                FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                                                                                          18 Karat Gold. Achteckige Krone mit blauem Saphir.        GEHÄUSE
                                                                                                                                                                                Stunde und Minute.
                                                                                                                                                                                                                                          Rückseite bezeichnet: "Cartier Quarz 8191400172".         18 Karat Gold. Gehäuse mit integriertem Milaneseband.
                                                                                                                                                                                GEHÄUSE                                                   D: 27 mm                                                  Saphirglas mit Zierschliff am Rand.
                                                                                                                                                                                18 Karat Gold mit Brillantbesatz zum Band. Aufzug mit                                                               D: 12 mm
                                                                                                                                                                                                                                          ZIFFERBLATT
                                                                                                                                                                                Rolex-Krone. D.: 26 mm.
                                                                                                                                                                                                                                          Weißes Zifferblatt mit römischen Ziffern. Minuten- und    ZIFFERBLATT
                                                                                                                                                                                ZIFFERBLATT                                               Stundenzeiger gebläut. Signiert: „Cartier“.               Metallzifferblatt mit Balkenindikation, signiert: „Inter-
                                                                                                                                                                                Mattgold mit Vertikalgravuren. Rolex-Krone mit Rolex-                                                               national Watch Co. Swiss“.
                                                                                                                                                                                                                                          BAND
                                                                                                                                                                                Signatur. Bei der 6 "Swiss".
                                                                                                                                                                                                                                          Original Cartier Rotgoldarmband mit Faltschließe.         BAND
                                                                                                                                                                                BAND                                                                                                                Integriertes Milaneseband mit Leiterschloss.
                                                                                                                                                                                                                                          ZUSTAND
                                                                                                                                                                                18 Karat Gold Milaneseband. Leiterverschluß mit Rolex-
                                                                                                                                                                                                                                          Sehr gut. (610885)                                        ZUSTAND
                                                                                                                                                                                Krone.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Gut. (610401)
                                                                                                                                                                                ZUSTAND                                                                                   e 4.000,- bis e 4.300,-
                                                                                                                                                                                Gut. (611213)                                                                                                                                       e 1.000,- bis e 1.200,-


                                                                                                                                                                                                                  e 600,- bis e 700,-
                                                                                  946
      74 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         HAMPEL | 75
              951 CARTIER                                               952                                                       954                                                        GEHÄUSE
                                                                        DAMENARMBANDUHR                                           CARTIER                                                    18 Karat Gold. Plexiglas. Sechseckige Krone mit Saphir.
                 HERRENARMBANDUHR
                                                                                                                                                                                             25 mm x 22 mm
                 MODELL "PASHA" GOLFUHR                                 UM 1960                                                   DAMENARMBANDUHR
                 IN KARTON MIT ETUI UND                                                                                           MODEL TANK                                                 ZIFFERBLATT
                 GARANTIESCHEIN SOWIE EINER                             WERK                                                      UM 1948                                                    Weißes Metallzifferblatt mit römischen Ziffern. Gebläute
                 GEBRAUCHSANWEISUNG.                                    17-steiniges Werk. Stoßsicherung. Manueller Aufzug.
                                                                                                                                                                                             Stahlzeiger.
                                                                        Ebauche ETA.                                              WERK
                 WERK                                                                                                             Glucydur-Unruh ohne Stoßsicherung. Federhausbrücke         BAND
                 Quartzwerk.                                            FUNKTIONEN                                                bezeichnet: „Swisse Fab Swisse. Adjusted to tempera-       Lederband mit Rotgoldfaltschließe
                                                                        Stunde, Minute.                                           tures. Cartier Inc. Two 2 Positions. Eighteen 18 jewels.
                 FUNKTIONEN                                                                                                                                                                  ZUSTAND
                                                                                                                                  Werk-Nr. 1215773“.
                 Stunde, Minute, Sekunde. Vier Anzeigen für             GEHÄUSE
                                                                                                                                                                                             Befriedigend.(612402)
                                                                        18 Karat Gold mit Brillantenbesatz. Plexiglas.            FUNKTIONEN
                 Golfholes. Rückstelldrücker.
                                                                        25 mm x 22 mm                                             Stunde, Minute.
                                                                                                                                                                                                                            e 5.400,- bis e 6.000,-
                 GEHÄUSE
                                                                        ZIFFERBLATT
                 18 Karat Gelbgold. Saphirglas. Drücker mit
                                                                        Cremefarbenes Zifferblatt mit römischen Ziffern.
                 Steinen: Onyx, Smaragd, Saphir, Koralle, Tiger-
                 auge. Rückstelldrücker bei der 9. Boden-               BAND
                 bezeichnung: „Pasha de Cartier. Quartz. Water-         Reptillederband mit 18 Karat Cartier-Faltschließe.
                 resistant 30 m. Swiss Made. 18 K. 1990 0187
                                                                        ZUSTAND
                 30010“. D: 38 mm
                                                                        Befriedigend. (612403)
                 ZIFFERBLATT
                 Champagnerfarbenes           Metallzifferblatt   mit                                   e 1.900,- bis e 2.200,-

                 römischen Ziffern in Schwarz sowie goldene                                                                                                                                   954
                                                                        953
                 arabische Ziffern auf Blau. Leuchtzeiger. Im
                                                                        CARTIER
                 blauen Mittelfeld signiert: "Cartier". Bei der 2, 4,
                 8 und 10 Fenster für schaltbare Zählwerke für          HERRENARMBANDUHR                                                            952
                 Golfholes. Mineralglas mit Lupen für Zählwerke.        MODELL SANTOS
                                                                        SCHWEIZ UM 1980
                 Bei der 9 Drücker für Nullstellung.

                                                                        WERK
                 BAND
                                                                        Automatischer Aufzug.
                 Neuwertiges Reptillederband mit 18 Karat
                 Cartier Gold-Faltschließe.                             FUNKTIONEN
                                                                        Stunde, Minute, Sekunde, Datum.
                 ZUSTAND
                 Neuwertig. (611361)                                    GEHÄUSE
                                                                        Edelstahlgehäuse. Boden und Lünette 8-fach ver-
                                              Neupreis e 22.200,-       schraubt. Sechseckige Krone mit blauem Saphir.

                                      e 12.000,- bis e 13.000,-
                                                                        Saphirglas.Rückdeckel graviert: „Cartier Swiss Made
                                                                        Automatique 296019709“.
                                                                        28 mm x 29 mm

                                                                        ZIFFERBLATT
                                                                        Bei der 3 Angabe für Datum. Bei der 7 Geheimsignatur
                                                                        Cartier.

                                                                        BAND
                                                                        Cartier Lederband mit Faltschließe.

                                                                        ZUSTAND
                                                                        Befriedigend. Gebrauchsspuren. (612406)


                                                                                                        e 1.900,- bis e 2.200,-



                                                                                                                                                               653




76 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                      HAMPEL | 77
955                                                 956                                               957 ROLEX
ROLEX                                               BREITLING
                                                                                                         HERRENARMBANDUHR
HERRENARMBANDUHR                                    DAMENARMBANDUHR                                      REF. 16618
OYSTER PERPETUAL DATE                               MODELL „LADY J“
SUBMARINER STAHL-GOLD                               IN PRÄSENTATIONSBOX                                  WERK
REFERENZ 16613                                      UND SCHACHTEL.                                       Automatischer Aufzug.
                                                    ZERTIFIKAT.
WERK                                                                                                     FUNKTIONEN
                                                    SCHWEIZ UM 1990.
31-steiniges Werk. Automatischer Aufzug. Rolex                                                           Stunde, Minute, Sekunde, Datum.
Caliber 3135. 28.800 A/h.                           WERK
                                                                                                         GEHÄUSE
D.: 28,5 mm. H.: 6,35 mm.                           Quarzwerk.
                                                                                                         18 Karat Rosé-Gold. Mit Schraubkrone. Mineral-
FUNKTIONEN                                          FUNKTIONEN                                           glas mit Vergrößerungslupe. Taucherring.
Stunde, Minuten, zentrale Sekunde, Datum.           Stunde, Minute, Sekunde und Datum.
                                                                                                         ZIFFERBLATT
GEHÄUSE                                             GEHÄUSE                                              Blaues Zifferblatt mit Leuchtpunkten und Leucht-
Stahl-Gelbgold. Mineralglas mit Datumslupe.         18 Karat Gold. Gehäuseboden bezeichnet:              zeigern. Signiert: „Rolex Oyster Perpetual Date.
Schwarze Lünette einseitig drehbar. Boden und       K52065.1 0074. Verschraubte Krone. Saphirglas.       Submariner 1000 ft = 300 m. Superlative Chrono-
Krone verschraubt. Flankenschutz. Krone mit         Wasserdicht bis 200 m. D.: 31 mm.                    meter Officially Certified“. Bei der 3 Fenster für
                                                                                                                                                                         958
Rolexkrone. Wasserdicht bis 300 m.                                                                       Datum mit Vergrößerungslinse.
                                                    ZIFFERBLATT
H.: 13,2 mm.
                                                    Bei der 3 Fenster für Datum. Blauer Emailrand.       BAND
ZIFFERBLATT                                         Zifferblatt gebläut mit Balkenindikation.            Präsidentband mit 18 Karat Gold-Faltschließe.
Schwarz mit weißen, gold gerandeten Indika-                                                                                                                         958 AUDEMARS-PIGUET
                                                    BAND                                                 ZUSTAND Neuwertig.
tionen. Goldzeiger mit Weiß. Signatur Rolex.
                                                    18 Karat Goldstabband mit doppelte                   (611253)                                                      HERRENARMBANDUHR
Oyster Perpetual Date Submariner.
                                                    Faltschließe.                                                                                                      ROYAL OAK
100 Ft = 30 m. Superlative Chronometer.
                                                                                                                                     Neupreis e 17.165,-               NO 1748 IN PRÄSENTATIONSBOX.
Officially certified.                               ZUSTAND Sehr gut.
                                                                                                                                                                       MIT GARANTIESCHEIN UND
                                                                                                                              e 11.000,- bis e 12.000,-
                                                    (611364)                                                                                                           GEBRAUCHSANWEISUNG.
BAND
                                                                                                                                                                       SCHWEIZ, UM 1985
Oyster Fliplock, Edelstahl-Gold. Faltschließe mit
                                                                               Neupreis e 10.500,-
Sicherheitsbügel.                                                                                                                                                      WERK
                                                                            e 3.500,- bis e 4.000,-
                                                                                                                                                                       Automatischer Aufzug.
ZUSTAND
Sehr gut bis gut. (611215)                                                                                                                                             FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                       Stunde, Minute, zentrale Sekunde, Datum.
                             Neupreis: e 5.850,-
                                                                                                                                                                       GEHÄUSE
                        e 2.000,- bis e 2.500,-
                                                                                                                                                                       18 Karat Gelbgold. Lünette achtfach ver-
                                                                                                                                                                       schraubt. Boden achtfach verschraubt und
                                                                                                                                                                       signiert: „Royal Oak. No1748“. Krone sechs-
                                                                                                                                                                       eckig. Ringsum mit ca. 80 Brillanten besetzt.
                                                                                                                                                                       Saphirglas. Wasserdicht.
                                                                                                                                                                       D.: 34,7 mm. H.: 7,63 mm.

                                                                                                                                                                       ZIFFERBLATT
                                                                                                                                                                       Goldzifferblatt mit Gelbgoldzeiger. Stunden-
                                                                                                                                                                       indikation mit Brillanten. Logo AP und Signatur:
                                                                                                                                                                       „Audemars Piguet". Datumsanzeige bei der 3.

                                                                                                                                                                       BAND
                                                                                                                                                                       18 Karat Gelbgoldarmband mit ca. 270 Brillan-
                                                                                                                                                                       ten in 24 Reihen. Gemarkte Faltschließe und
                                                                                                                                                                       AP-Logo.

                                                                                                                                                                       ZUSTAND
                                                                                                                                                                       Sehr gut bis gut. (610821)


                                                                                                                                                                                             Neupreis ca. e 55.000,-
                                                                                                                                                                                          e 24.000,- bis e 26.000,-




                                                                                                                                                              957                                   HAMPEL | 79
959 JAEGER-LECOULTRE                                 ZIFFERBLATT                                               960 ROLEX
                                                     Massiv Silber und guillochiert. Vorderseite mit
   HERRENARMBANDUHR                                                                                               DAYTONA COSMOGRAPH
                                                     arabischen Ziffern, Indexzeiger in gebläutem
   MODELL "REVERSO DUOFACE"                                                                                       “PAUL NEWMAN”
   REF. 270.240.544                                  Stahl. Anzeigen: kleine Sekunde bei der 6.                   CA. 1965
                                                     Rückseite: Aufgesetzte Indexe und arabische
   WERK                                              Ziffern in Stahl. Lanzenzeiger mit Tritiumauflage.           WERK
   21-steiniges Werk. Mechanischer Aufzug.           Anzeigen: 24 Stunden bei der 6. Jaeger                       Manueller Aufzug.
   Jaeger-LeCoultre Kaliber 854. 21.600 A/h.         LeCoultre Signatur auf beiden Zifferblättern.
                                                                                                                  FUNKTIONEN
   Gangreserve 45 Stunden. Genfer Streifenschliff,   Bezeichnet "Reverso Swiss Made". Rückblatt
                                                                                                                  Stunde, Minute, kleine Sekunde, Chronograph
   perliert und guillochiert. Gebläute Schrauben.    zusätzlich bezeichnet: "Night / Day".
                                                                                                                  mit 30 Minutenzähler und 12 Stundenzähler.
   22 x 17 mm. H: 3,8 mm.
                                                     BAND
                                                                                                                  GEHÄUSE
   FUNKTIONEN                                        Reptillederband mit Faltschließe und Signatur
                                                                                                                  Bei der 6 am Gehäuserand 2002724 und bei
   Stunde, Minute, kleine Sekunde auf der Vor-       Jaeger-LeCoultre.
                                                                                                                  der 12 Registrated Design 6239.
   derseite. Dezentrale Stunden und Minuten,
                                                     ZUSTAND Sehr gut.                                            Schraubkrone. Plexiglas.
   dezentrale 24 Stunden auf der Rückseite.
                                                     (612671)                                                     Runde Chronographendrücker. Lünette Base
   GEHÄUSE                                                                                                        Indikation Units per Hour. D: 36 mm
   Edelstahlgehäuse. Wendegehäuse um 180 Grad                                     Neupreis e 4.500,-
                                                                                                                  ZIFFERBLATT
   schwenkbar. Korrekturdrücker für die Stunden-                            e 1.800,- bis e 2.200,-
                                                                                                                  Metallzifferblatt. Bei der 9 Sekundenzeiger. Bei
   anzeige der zweiten Zeitzone am Gehäuserand.
                                                                                                                  der 3 Minutenzähler. Bei der 6 Stundenzähler.
   Gewölbtes Saphirglas auf beiden Seiten. Boden
                                                                                                                  Signatur: Rolex mit Krone und Cosmograph.
   bezeichnet: "Reverso, Jaeger-LeCoultre 2157313"
                                                                                                                  Daytona.
   sowie "270854". 36,6 x 26,1 mm.
                                                                                                                  BAND
                                                                                                                  Reptillederband.

                                                                                                                  ZUSTAND Sehr gut.
                                                                                                                  (611701)


                                                                                                                                      e 16.000,- bis e 18.000,-




                                                                                               Rückseite
                                                                                               der „Reverso“




 80 | HAMPEL
              961                                                          962                                                      GEHÄUSE                                                       963
              BULGARI                                                      DANIEL ROTH                                              Stahl, Saphirglas. Krone und Drücker für Zeitzonen-           ROLEX
                                                                                                                                    wechsel. Rückdeckel bezeichnet:
              HERRENAMBANDUHR                                              HERRENARMBANDUHR                                                                                                       HERRENARMBANDUHR
              MODELL "DIAGONO PROFESSIONAL                                 MODELL "METROPOLITAN"                                    „Daniel Roth Nr. 857X10-13546". Boden verschraubt.            OYSTER PERPETUAL. SUBMARINER
              CHRONOGRAPH"                                                 MIT WELTZEIT                                             38 x 41 mm. H.: 11,4 mm.                                      UM 1948
              IN PRÄSENTATIONSBOX, SCHACHTEL                               REFERENZ 857.X.10.189 CNBD
              UND ORIGINALUNTERLAGEN,                                      NO 13546                                                 ZIFFERBLATT                                                   WERK
              GARANTIEKARTE,                                               IN PRÄSENTATIONSBOX UND KARTON,                          Antrazithfarben, arabische Leuchtziffern und Leucht-          Automatischer Aufzug.
              ECHTHEITSZERTIFIKAT.                                         MIT GARANTIESCHEIN UND                                   zeiger. Unter der 6 bezeichnet: „Daniel Roth“. Unter der
                                                                           GEBRAUCHSANWEISUNG.                                                                                                    FUNKTIONEN
                                                                                                                                    12 Fenster für a.m. und p.m. Über der 12 und an der
              WERK                                                                                                                                                                                Stunde, Minute und Sekunde.
                                                                                                                                    6 Angabe für die verschiedenen Zeitzonen. Über der 6
              37-steiniges Werk. Automatischer Aufzug. Bulgari Kaliber     WERK
                                                                                                                                    Fenster mit Pfeilindikation für Zeitzonen und a.m. und p.m.   GEHÄUSE
              MVA 080 (ETA 2894-2)                                         26-steiniges Werk. Automatischer Aufzug. Daniel Roth
                                                                                                                                                                                                  Edelstahl mit Taucherring für 60 Minuten. Plexiglas.
              Gepr. Chronometer COSC. D.: 28,6 mm. H.: 6,1 mm.             Caliber DR 700/21. 28.800 A/h. Gangreserve 42 Stunden.   BAND
                                                                                                                                    Reptillederband mit Stahlfaltschließe.                        ZIFFERBLATT
              FUNKTIONEN                                                   FUNKTIONEN
                                                                                                                                                                                                  Schwarzes Zifferblatt mit Leuchtpunkten. Oyster Perpe-
              Stunde, Minute, kleine Sekunde, Chronograph, Datum.          Stunde, Minute, Weltzeit: Dubai/L.A., Karachi/Denver,    ZUSTAND Sehr gut.                                             tual Submariner. Swiss T kleiner 25.
                                                                           Dacca/Mexico, Bangkok/N.Y., Hong Kong/Caracas,           (612531)
              GEHÄUSE
                                                                           Tokyo/Rio, Sidney/S.Geor., Noumea/Azores, London/                                                                      BAND
              Edelstahl. Lünette graviert mit Tachymeterskala Base
                                                                           Fiji, Paris/Athens, Hono./Moscow, Ancho/Samoa (zwei                                                                    Original Rolex Stahlband mit Faltschließe.
              1000, 500 bis 60. Saphirglas. Bei der 2 Drücker für                                                                                                            Neupreis e 8.000,-
              Chronograph-Beginn und Stop. Bei der 4 Nullstellung.         Zeitzonen).                                                                               e 3.600,- bis e 4.000,-      ZUSTAND Gut.
              Boden: zwei mal Bulgari signiert. "Diagono Professional.     Mit Tag- und Nachtindikation.
                                                                                                                                                                                                  (6124012)
              L5730CH 40 ST A. Fabriqué en Suisse ». Wasserdicht
              bis 100 m. D.: 40 mm. H.: 11,1 mm.
                                                                                                                                                                                                                                  e 3.600,- bis e 4.000,-

              ZIFFERBLATT
              Weißes Zifferblatt mit Silberstundenindikationen. Schwarze
              Sekundenindikation. Schwarzes Datum. Bulgari Signatur
              in Schwarz sowie Automatic. Swiss Made.

              BAND
              Edelstahlarmband mit Faltschließe.

              ZUSTAND Sehr gut.
              (611362)


                                                    Neupreis e 5.300,-
                                              e 2.000,- bis e 2.500,-




82 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                              HAMPEL | 83
                                                                                                                 966
                                                                                                                 HUBLOT

                                                                                                                 HERRENARMBANDUHR
                                                                                                                 SCHWEIZ, UM 1990
                                                                                                                 PRÄSENTATIONSBOX, KARTON
                                                                                                                 UND GARANTIEKARTE
964 BREGUET

   HERRENARMBANDUHR                                                                                              WERK
   TYPE XX AERONAVALE                                                                                            Quarzwerk.
   CHRONOGRAPH 3800
   REFERENZ 3800 ST / 92/ 9W6                                                                                    FUNKTIONEN
                                                                965                                              Stunde, Minute, Sekunde.
   WERK                                                         BULGARI
   25-steiniges Werk. Automatischer Aufzug. Breguet Cal.                                                         GEHÄUSE
                                                                HERRENARMBANDUHR
   582. Gangreserve 48 Stunden. 28.800 A/h. Chronograph                                                          Stahlgehäuse mit Mineralglas, 5 ATM.
   mit Schaltrad. D.: 31 mm. H.: 6,4 mm.                        WERK                                             ZIFFERBLATT
                                                                Quarzwerk.                                       Metallzifferblatt. Stundenzeiger, Minutenzeiger
   FUNKTIONEN
   Stunde, Minute, dezentrale Sekunde, Chronograph mit                                                           und zentraler Sekundenzeiger. Bei der 3
                                                                FUNKTIONEN
   Flyback-Funktion.                                                                                             Datumsangabe. Bezeichnet: Hublot Genève.
                                                                Stunde, Minute, Datum.
                                                                                                                 Sekundenzeiger im 5-Sekundentakt springend.
   GEHÄUSE                                                      GEHÄUSE
   Stahl. Verschraubte Krone. Runde Chronographen-                                                               BAND
                                                                Stahlgehäuse. Bei der 3 Datumsangabe. Im
   drücker. Beidseitig drehbare Lünette mit 60er Teilung.                                                        Original Kautschukband mit
                                                                Glasrand bezeichnet: „Bulgari“, Rückboden
   Vertikal kannelierte Wandung. Saphirglas. Boden be-                                                           doppelter Faltschließe.
                                                                bezeichnet: „Bulgari D BB 33 SS L 190659.
   schriftet: „Breguet Type XX Automatique. No. 30579.          Fabriqué en Suisse“.                             ZUSTAND
   Mineralglas. Etanche 100 m. Ref. 3800. Aeronavale“.          D: 32,8 mm                                       Befriedigend, Glas verkratzt.
   D.: 39,8 mm. Wasserdicht bis 100 m.
                                                                                                                 (610882)
   H.: 14,4 mm.                                                 ZIFFERBLATT
                                                                Schwarzes Metallblatt mit Strichindikation.
   ZIFFERBLATT                                                                                                                        e 1.300,- bis e 1.500,-

   Schwarz mit arabischen Ziffern. Signiert: Breguet. Zeiger    BAND

   und Indikationen (leuchtend). Bei der 3 Minutenzähler,       Original Stahlband mit Faltschließe.

   bei der 6 Stundenzähler, bei der 9 kleine Sekunde.
                                                                ZUSTAND

   BAND                                                         Lunette mit Gebrauchsspuren

   Reptillederband Breguet. Edelstahl-Faltschließe.             (610881)
                                                                                       e 1.500,- bis e 1.700,-
   ZUSTAND
   Sehr gut bis gut. (611181)


                                           Neupreis e 5.250,-
                                  e 1.800,- bis e 2.000,-




 84 | HAMPEL
                    967                                                 968
                    ROGER DUBUIS                                        ROGER DUBUIS                                       ROGER DUBUIS
                    HERRENARMBANDUHR                                    HERRENARMBANDUHR
                                                                                                                           VON JEDEM MODELL
                    MODELL "GOLDEN SQUARE"                              MODELL "MUCHMORE
                    REFERENZ G40 57 5 / 5.7 A                           BIRETROGRADE"                                      WERDEN NUR 28 STÜCK HERGESTELLT
                    GEHÄUSE-NR. 13 7 1254,                              REFERENZ M34 57 40 5/5.6
                    NR. 13 VON 28                                       GEHÄUSE-NR. 21/211, NR. 21 VON 28
                    IN PRÄSENTATIONSBOX UND                             IN PRÄSENTATIONSBOX UND
                    SCHACHTEL.                                          SCHACHTEL.
                    ALLE ZERTIFIKATE.                                   ALLE ZERTIFIKATE.

                    WERK                                                WERK
                    25-steiniges Werk. Automatischer Aufzug. RD         29-steiniges Werk. Automatischer Aufzug. RD
                    Kaliber 57. 21.600 A/h. Genfer Stadtmarke.          Kaliber 5740. 21.600 A/h. Fabrikat Roger Dubuis.
                    Werk signiert: "Roger Dubuis". Adj. 5 positions     Kaliber 740. Adj. 5 positions Nr. 211. Rotor mit
                    Nr. 1254. Rotor mit Kugellager. Glucydur-Unruh      Kugellager. Glucydur-Unruh mit Stoßsicherung.
                    mit Stoßsicherung. Rückerzeiger mit Feinre-         Rückerzeiger mit Schwanenhalsfeinregulierung.
                    gulierung.                                          Genfer Stadtmarke.
                    D.: 25,6 mm. H.: 4,8 mm.                            D.: 25,6 mm. H.: 4,8 mm.

                    FUNKTIONEN                                          FUNKTIONEN
                    Stunde, Minute.                                     Stunde, Minute, Datum, Wochentag und Datum
                                                                        retrograde Anzeige, Mondphasen.
              967   GEHÄUSE
                    18 Karat Rotgold, gewölbt, Saphirglas. Boden        GEHÄUSE
                    mit Sichtfenster.                                   18 Karat Roségold, gewölbt. Saphirglas. Boden
                    Signiert: "Roger Dubuis. Horloger genevois".        mit Sichtfenster. Signiert: „Roger Dubuis.
                    13 / 28. Krone mit Roger Dubuis Monogramm.          Horloger genevois“. 21/28. Mondphasendrücke
                    40 x 39 mm. H.: 11 mm.                              bei der 8. Krone mit Roger Dubuis Monogramm.
                                                                        34 x 45 mm. H.: 11 mm.
                    ZIFFERBLATT
                    Cremefarbenes       Zifferblatt   mit   schwarzen   ZIFFERBLATT
                    römischen Ziffern. Gebläute Zeiger. Signatur: «     Cremefarbenes Emailzifferblatt mit roten, ge-
                    Roger Dubuis, Bulletin d'Observatoire. Horloger     malten und konturierten Ziffern. Unter der 12
                    genevois".                                          bezeichnet: „Biretrograde Calendar“. In der
                                                                        Mitte Genfer Stadtwappen. Bei der 6 Mond-
                    BAND
                                                                        phase. Signatur: „Roger Dubuis. Horloger
                    Lederband mit verschraubter Stiftschließe,
                                                                        genèvois“. Bei der 9 retrograde Monatsangabe.
                    18 Karat Rotgold, signiert: "Roger Dubuis".
                                                                        Bei der 3 retrograde Datumsangabe.

                    ZUSTAND
                                                                        BAND
                    Neuwertiger Originalzustand. Ungetragen. In
                                                                        Lederband mit verschraubter Stiftschließe,
                    originaler Folie und mit Preisetikett. (611252)
                                                                        18 Karat Roségold, signiert: „Roger Dubuis“.

                                                Neupreis e 18.500,-     ZUSTAND
                                           e 9.000,- bis e 10.000,-     Neuwertiger Originalzustand. Ungetragen. In
                                                                        originaler Folie und mit Preisetikett. (611251)


              968                                                                                   Neupreis e 36.400,-
                                                                                             e 18.000,- bis e 22.000,-




                                                                                                                                        967                  968
86 | HAMPEL                                                                                         HAMPEL | 86
                                                     970 HERRENARMBANDUHR IN                                     971 CHRONOSWISS
                                                         STAHLGEHÄUSE
                                                                                                                    HERRENARMBANDUHR
                                                        LANGE-WERK VON 1885                                         CHRONOGRAPH
                                                        UMGEBAUT VON TASCHENUHR                                     CA. 1988
                                                        AUF ARMBANDUHR
                                                                                                                    WERK
                                                        WERK                                                        Automatischer Aufzug.
                                                        15-steiniges Werk mit Glashütter Ankerhem-
                                                                                                                    FUNKTIONEN
                                                        mung. Ankerrad und Anker aus Gold. Bimetal-
                                                                                                                    Stunde, Minute, Datum. Chronograph.
                                                        lische Kompensationsunruh mit Breguet-Spirale.
                                                                                                                    Mondphase.
                                                        Uhrwerk auf der 3/4-Platine signiert: „A. Lange
                                                        & Söhne Glashütte b/Dresden 33693“.                         GEHÄUSE
                                                                                                                    10 Mikron mit Stahlboden. Bei der 2 Drücker
                                                        FUNKTIONEN                                                                                                                  971
                                                                                                                                                                        969
                                                                                                                    für Chronograph. Bei der 4 Drücker für Rück-
                                                        Stunde, Minute, Sekunde.
                                                                                                                    stellung des Chronographenzeigers.
                                                        GEHÄUSE                                                     D.: 38 mm.
                                                        Stahl, neuzeitlich. Boden verglast.
                                                                                                                    ZIFFERBLATT
969 CHRONOSWISS                                         D: 47 mm
                                                                                                                    Metall. Bei der 12 Hilfsblatt für Minutenzähler.
   HERRENARMBANDUHR                                     ZIFFERBLATT                                                 Bei der 6 Hilfsblatt für Stundenzähler. Bei der 9
   MODELL "RÉGULATEUR"                                  Metallzifferblatt mit Signatur: „A. Lange & Söhne           Hilfsblatt für Sekundenzähler. Bei der 3 Sektor
   REF. NR. 1436                                        Glashütte b/ Dresden".                                      für Mondphase und Mondalter.
   MODELL 1989
                                                        BAND                                                        BAND
   WERK
                                                        Reptillederband, Eidechse.                                  Reptillederband
   17-steiniges Werk. Manueller Aufzug. Glucydur-
   Schraubenunruh. Flachspirale mit Endkurve.           ZUSTAND                                                     ZUSTAND
   Schwanenhalsfeinregulierung. Abfalleinstellung.      Sehr Gut.                                                   Kleine Kratzer. (611212)
   Ebauche Unitas.                                      (611451)
                                                                                                                                               e 200,- bis e 300,-
   FUNKTIONEN
                                                                                   e 400,- bis e 800,-
   Kleine Stunde, große Minute, kleine Sekunde.

   GEHÄUSE
   Edelstahl und Bronzelünetten. Saphirglas und
   Bodenfenster aus Saphirglas. Nummeriert auf
   der Wandung: CH 6326
   D: 38 mm

   ZIFFERBLATT
   Champagnerfarben, einzeigriges, kl. Stunden-
   zifferblatt mit römischen Ziffern, Sekunden und
   Minuten in arabischen Ziffern. Gebläute Stahl-
   zeiger. Signiert: CHRONOSWISS und Chrono-
   swiss-Emblem, bezeichnet „Régulateur“.

   BAND
   Hellblaues Chronoswiss Krokoband, Präge-
   stempel Chronoswiss, handmade, 18/20,
   Chronoswiss-Emblem geprägt. Verschraubte
   Stege.

   ZUSTAND Sehr gut.
   (611211)


                             e 300,- bis e 500,-
                                                                                          Werk der Kat.Nr. 971
                                                                                                                                                                              970




 88 | HAMPEL
                    972                                                         974                                                          976
                    LONGINES                                                    OMEGA                                                        BREITLING

                    HERRENARMBANDUHR                                            HERRENARMBANDUHR                                             HERRENARMBANDUHR
                    30ER/ 40ER JAHRE                                            CA. 1955
                                                                                                                                             WERK
                    WERK                                                        WERK                                                         17-steiniges Werk. Automatischer Aufzug. Ebauche
                    17-steiniges Werk. Glucydur-Unruh mit Breguet-Spirale.      17-steiniges Werk. Handaufzug. Kal. Nr. 283. Glucydur-       Felser. Bidynator. Glucydur-Unruhhemmung mit Stoß-
                    Handaufzug. Gehäuse-Nummer: 2205368. Kaliber 9L.            Unruh mit Breguet-Spirale und Inkablock-Stoßsicherung.       sicherung.
                    Formwerk 8 3/4 x 12 L. Nicht stoßsicher.                    Werk Nr. 11916058.
              972
                                                                                                                                             FUNKTIONEN
                    FUNKTIONEN                                                  FUNKTIONEN                                                   Stunde, Minute, Sekunde.
                    Stunden, Minuten, Sekunde.                                  Stunde, Minute, Sekunde.
                                                                                                                                             GEHÄUSE
                    GEHÄUSE                                                     GEHÄUSE                                                      18 Karat Rotgold. Plexiglas.
                    14 Karat Gold. Kurvex. Plexiglas.                           18 Karat Rotgold. Plexiglas.
                                                                                                                                             ZIFFERBLATT
                    ZIFFERBLATT                                                 ZIFFERBLATT                                                  Metallzifferblatt. Signiert: "Breitling Genève".
                    Champagnerfarben.                                           Helles Blatt mit arabischen Ziffern.
                    Signatur: "Longines Logo und Swiss Made”.                                                                                BAND
                                                                                BAND                                                         Reptilleder.
                    BAND                                                        Reptillederband.
                    Reptillederband.                                                                                                         ZUSTAND Befriedigend.
              973
                                                                                ZUSTAND                                                      (612404)
                    ZUSTAND Gut.                                                Gut. Gebrauchsspuren. (6124010)
                    (612409)                                                                                                                                                   e 2.200,- bis e 2.500,-
                                                                                                                   e 1.200,- bis e 1.400,-
                                                   e 1.900,- bis e 2.200,-




                    973                                                         975
              974   HERRENARMBANDUHR                                            OMEGA

                    SCHWEIZ UM 1950                                             HERRENARMBANDUHR
                                                                                SCHWEIZ UM 1950
                    WERK
                    15-steiniges Werk. Handaufzug. Noch nicht stoßsicher.       WERK
                                                                                17-steiniges Werk. Automatischer Aufzug nach dem
                    FUNKTIONEN                                                  Pedumeter-Prinzip. Kaliber 344. Glucydur-Uhruh mit
                    Stunde, Minute, kleine Sekunde.                             Stoßsicherung und Schwanenhalsfeinregulierung.

                    GEHÄUSE                                                     FUNKTIONEN
                    18 Karat Gold. Plexiglas. D.: 35 mm.                        Stunde, Minute und kleine Sekunde.
              975

                    ZIFFERBLATT                                                 GEHÄUSE
                    Bezeichnet: "Hoffman, Bâle".                                14 Karat Gold.

                    BAND                                                        ZIFFERBLATT
                    Lederband.                                                  Metallzifferblatt mit Indikationskeilen.

                    ZUSTAND Gut.                                                BAND
                    (612408)                                                    Reptillederband.

                                                        e 900,- bis e 1.100,-   ZUSTAND Befriedigend.
                                                                                (612407)


                                                                                                                   e 1.200,- bis e 1.500,-

              976




90 | HAMPEL                                                                                                                                                                        HAMPEL | 91
                                977                                               979
                                SOLVIL ET TITUS                                   ENICAR
              978               HERRENARMBANDUHR                                  HERRENARMBANDUHR
                                SCHWEIZ UM 1960
                                                                                  WERK
                                WERK                                              Automatic-Werk mit 25 Steinen.
                                21-steiniges Werk. Automatischer Aufzug.
                                                                                  FUNKTIONEN
                                FUNKTIONEN                                        Stunde, Minute, Sekunde, Datum.
                                Stunde, Minute, Sekunde, Datum.
                                                                                  GEHÄUSE
                                GEHÄUSE                                           Stahlgehäuse. Aufzugskrone zwischen der 3
                                Edelstahlgehäuse. Verstellbarer Taucherring.      und der 4. Weckerabstellung zwischen der 2
                                Plexiglas mit Vergrößerungslupe für Datum.        und der 3. Mineralglas. D: 41,7 mm
                                D: 37,7 mm
                                                                                  ZIFFERBLATT
                                ZIFFERBLATT                                       Metallzifferblatt mit Balkenindikation. Minuten-
                                Zifferblatt schwarz mit Leuchtpunkten.            Stunden- und zentraler Sekundenzeiger.
                                Bezeichnet: "Titus" und "Calypsomatik".           Datumsangabe bei der 3. Zifferblatt be-             981
                                                                                  zeichnet:    "Enicar   Automatic     Memostar".     ST.ANDRÉ GRAAL
                                BAND
                                                                                  Wecker-Einstellzeiger.
                                Lederband.                                                                                            HERRENARMBANDUHR
                                                                                                                                      NO 117 / 1000
                                                                                  BAND
                                ZUSTAND
                                                                                  Stahlband mit Faltschließe.                         WERK
                                Befriedigend. (6124013)
     977
                                                                                                                                      Automatischer Aufzug, ETA-Werk, Ebauche.
                                                                                  ZUSTAND Gut.
                                                           e 400,- bis e 450,-    (610591)                                            FUNKTIONEN
                                                                                                                                      Stunde, Minute, zentrale Sekunde. Zentraler
                                                                                                            e 380,- bis e 450,-       Datumszeiger mit rotem Halbmond. Wochen-
                          979                                                                                                         tags- und Monatsanzeige. 24-Stundenanzeige.
                                978                                               980                                                 Mondphase. Chronograph.
                                OMEGA                                             BWC
                                                                                                                                      GEHÄUSE
                                HERRENARMBANDUHR                                  HERRENARMBANDUHR                                    18 Karat Gold. Lünette mit Units per Hour-
                                SCHWEIZ UM 1970.                                  SCHWEIZ UM 2000
                                                                                                                                      Anzeige 60-500. Krone. Flankenschutz. Chrono-

                                WERK                                              WERK                                                graphen-Drücker. Boden verschraubt und mit

                                15-steiniges Werk. Automatischer Aufzug.          25-steiniges Werk. Automatischer Aufzug.            Gravur der Signatur und No 117.

                                                                                  Ebauche ETA.                                        D.: ca. 39,5 mm.
                                FUNKTIONEN
                                Stunde, Minute, Sekunde, Datum.                   FUNKTIONEN                                          ZIFFERBLATT

                                                                                  Stunde, Minute, Sekunde, Datum.                     Römische und arabische Ziffern auf weißem
                                GEHÄUSE                                                                                               Grund. Goldzeiger. Mineralglas. Italienische Be-
                                Stahlgehäuse. D.: 44 mm.                          GEHÄUSE                                             schriftung. 2 Hilfszifferblätter. Zentralsekunde.
                                                                                  Stahl. Tonneau-Gehäuse. Saphirglas. Sicht-
                                ZIFFERBLATT                                                                                           BAND
                                                                                  fenster für das Werk. 52 x 35 mm.
                                Metallzifferblatt. Zentraler Sekundenzeiger und                                                       Gelbgold mit Faltschließe.
                                Zifferblatt gebläut. Ziffernring mit Balken-      ZIFFERBLATT
                                indikationen. Bezeichnet: "Omega Automatic        Schwarzes Zifferblatt. Bei der 3 Datumsfenster.     ZUSTAND

                                Genève Dynamic".                                                                                      Gut bis befriedigend.
                                                                                  BAND
                                BAND                                              Lederband.                                          SONSTIGES
                    980
                                Lederband.                                                                                            Waterresistant 5 ATM (611191)
                                                                                  ZUSTAND Gut.
                                ZUSTAND Gut.                                      (6124011)                                                                   e 2.000,- bis e 2.500,-
                                (610811)
                                                                                                                e 600,- bis e 700,-
                                                           e 500,- bis e 600,-




92 | HAMPEL                                                                                                                                                                     HAMPEL | 93
982                                                                                                                             985
JAEGER-LECOULTRE                                                                                                                BREITLING
                                                                                                                                                                                                                                       985
SCHREIBTISCHUHR                                                                                                                 HERRENARMBANDUHR
SCHWEIZ UM 1970                                                                                                                 MODELL "PREMIER"
                                                                                                                                CHRONOMETER CA. 1948
WERK
17-steiniges Werk mit Ankerhemmung. 8-Tage-Gehwerk.                                                                             WERK

Glucydur-Unruh mit Breguet-Spirale.                                                                                             17-steiniges Werk. Glucydur-Unruh mit Breguet-Spirale.
                                                                                                                                Chronographen-Kadratur mit siebenzähnigem Schaltstern.
GEHÄUSE
Messing, verglast.                                                                                                              FUNKTIONEN

D: 19 cm                                                                                                                        Stunde, Minute, große Sekunde. Bei der 3 Minuten-
                                                                                                                                anzeige bei der 9 Stundenanzeige.
ZIFFERBLATT
Signatur: Jaeger-LeCoultre.                                                                                                     GEHÄUSE

Bei der 12 Sonnensymbol. Bei der 3 Fische.                                                                                      18 Karat Rotgold. Zwei Chronographen-Drücker. Boden
Bei der 6 Mond. Bei der 9 Schütze.                                                                                              mit Nr. 629784 789. D:36 mm

ZUSTAND Gut.                                                                                                                    ZIFFERBLATT

(611411)                                                                                                                        Metallzifferblatt mit arabischen Ziffern und gebläuten
                                                                                                                                Minuten-, Stunden- und dezentralem Sekundenzeiger.
                                       e 500,- bis e 700,-                                                                      Breitling-Signatur und Modellbezeichnung "Breitling
                                                                                                                                Premier".

                                                                                                                                BAND
                                                                                                                                Lederarmband.

                                                                                                                                ZUSTAND
                                                                                                                                Befriedigend. Krone ersetzt in Gelbgold.

                                                                                                                                SONSTIGES
                                                                                                                                Noch nicht stoßsicher. (610801)


                                                                                                                                                                    e 500,- bis e 600,-


OHNE ABBILDUNG


983
JOHANNES NICOLAUS HILTEL
                                                                                                                                986
TASCHENUHR                                                                                                                      ROLEX
DEUTSCHLAND, UM 1800
                                                                                                                                HERRENARMBANDUHR
WERK                                                              984                                                           CHRONOGRAPH
Rückplatine signiert: „Joh. Nicolaus Hiltel in Regenspurg“.       HERREN-SAVONNETTE                                             30ER JAHRE
                                                                                                                                                                                                                                        986
Mit Spindelhemmung. Unruhbrücke mit C-Schnörkel.                  SCHWEIZER WERK. RUSSISCHES                                    WERK
                                                                  GEHÄUSE.
FUNKTIONEN                                                                                                                      17-steiniges Werk. Unruhe mit Breguet-Spirale. Hand-

Stunde, Minute.                                                   WERK                                                          aufzug. Ebauche Valj. Noch nicht stoßsicher.

                                                                  16-steiniges Werk mit Ankerhemmung. Unruhe mit
GEHÄUSE                                                                                                                         FUNKTIONEN
                                                                  Incabloc-Stoßsicherung.
Silbergehäuse.                                                                                                                  Stunde, Minute, Sekunde. Chronograph mit 30 Minuten-      BAND

                                                                  GEHÄUSE                                                       Zähler.                                                   Reptillederband.
ZIFFERBLATT
                                                                  Silber vergoldet mit russischem Emblem.
Emailzifferblatt bezeichnet: "Joh. Nicol. Hiltel à Ratisbonne».                                                                 GEHÄUSE                                                   ZUSTAND Gut.
                                                                  D.: 60 mm.
                                                                                                                                Edelstahl. Innendeckelbezeichnung: „Rolex. Acier inoxy-   (612401)
ZUSTAND Gut.                                                                                                                    dable. 31 Victoires de haute précision. Genève Swisse“.
                                                                  ZIFFERBLATT
                                                                  Metallzifferblatt, im Mittelfeld guillochiert und signiert:   Plexiglas. Viereckige Chrongraphendrücker. Gehäuse-                          e 3.900,- bis e 4.400,-
Literatur                                                                                                                       Nr. 55484.
                                                                  "Chs. Tissot & Fils. Depuis 1853". Gebläute Stahlzeiger.
Jürgen Abeler, Meister der Uhrmacher00kunst (1977),
S.280. (611071)                                                   ZUSTAND Gut.                                                  ZIFFERBLATT

                                                                  (611373)                                                      Cremefarbenes Zifferblatt. Am Rand Base-Skala.

                                       e 300,- bis e 400,-                                                                      Balkenindikation. Signatur: „Rolex Antimagnetic“.

                                                                                                       e 500,- bis e 600,-


      94 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                             HAMPEL | 95
A l l g e m e i n e Ve r s t e i g e r u n g s b e d i n g u n g e n                                                                                                                                               General conditions of sale


Die nachfolgenden Bedingungen werden mit der persönlichen,            erneut aufrufen, wenn irrtümlich ein Übergebot übersehen worden        schlechterung des Versteigerungsgegenstandes auf den Käufer           The following conditions are recognized to subsequent sale and                                                                                      19. The auctioneer shall be able to retrieve purchasing price,
schriftlichen, telefonischen oder elektronischen Teilnahme an der     ist oder sonstige Zweifel über den Zuschlag bestehen. Mit dem          über, das Eigentum jedoch erst mit der vollständigen Bezahlung        sale by private contract through personal participation in the             10. The auctioneer shall have the right to withdraw an award that        residues of purchasing price as well as additional payments in own
Auktion, dem Nach- und Freihandverkauf anerkannt:                     erneuten Aufruf wird der frühere Zuschlag unwirksam. Will ein          des Kaufpreises.                                                      auction in writing, by telephone or through the electronic media:          has been already made and pass over the award to a bidder, who           name and exclusively on behalf of the mandating customer as well
                                                                      Höchstbietender sein Gebot nicht gelten lassen, so kann der                                                                                                                                                             at its discretion is deserving of the award or repeat the auctioning     as be able to file legal action in this respect. He shall particularly,
1. Die Firma Hampel Kunstauktionen (im folgenden „Versteige-          Versteigerer diesem trotzdem den Zuschlag erteilen und die sich        19. Der Versteigerer kann Kaufgelder, Kaufgeldrückstände sowie        1. The company. Hampel Kunstauktionen (Arts auctions) (herein-             of the object if a higher bid was erroneously oversighted or there       be able to invoke the contractual and legal rights of the mandating
rer“ genannt) führt die Versteigerung freiwillig im Namen und für     hieraus ergebenden Rechte weiterverfolgen; er kann aber auch den       Nebenleistungen ausdrücklich im Auftrag des Auftraggebers im          after referred to as „Auctioneer“) does the auctioning voluntarily         are other doubts about the award. The previous award shall be-           customer in its own name.
Rechnung des Auftraggebers durch. Die jeweils gültige Mehr-           Zuschlag auf das nächstniedrigere Gebot erteilen oder den Ge-          eigenen Namen einziehen und einklagen. Er kann insbesondere die       in the name and on the accounts of the mandating customer. The             come invalid following the repetition of auctioning. Should a highest
wertsteuer (derzeit 16 % bzw. 7 %) entfällt nur auf die Provision     genstand neu aufrufen.                                                 vertraglichen und gesetzlichen Rechte des Auftraggebers im            respectively applicable value added tax (currently 16% or 7%)              bidder not wish to uphold its bid, the auctioneer may still award        20. Should the purchaser fail to make payment in good time or
und wird auf der Käuferrechnung nicht ausgewiesen (Differenz-                                                                                eigenen Namen geltend machen.                                         shall be added only to the commission and will not be specified            him the bid and further pursue all inherent rights; he may also          decline acceptance of the auctioned object, the auctioneer may
besteuerung). Ist eine Katalognummer mit einem Stern versehen,        11. Der Versteigerer kann unter dem Vorbehalt der Genehmigung                                                                                on the purchaser’s invoice (taxation of difference). Should a cata-        make the award to the next lower bidder or start the auctioning          decline handing over the object of auctioning. The auctioneer shall
so wird das betreffende Objekt im eigenen Namen und für frem-         seines Auftraggebers den Zuschlag erteilen; der Bieter bleibt in       20. Leistet der Käufer nicht rechtzeitig Zahlung oder verweigert      log number contain a star, it means the object in question is auc-         all over again.                                                          then have the right to auction the object once again at the expense
de Rechnung versteigert. Bei einer Versteigerung im eigenen           diesem Falle an sein Angebot für einen Monat ab dem Tag des            er die Abnahme, so kann der Versteigerer die Übergabe des             tioned in own name and for own account. In case of auctioning in                                                                                    of the purchaser. In this case, the purchaser shall be barred from
Namen und für fremde Rechnung entfällt die Mehrwertsteuer auf         Zuschlags gebunden. Wird ein Vorbehaltszuschlag durch den Auf-         Versteigerungsguts verweigern. Der Versteigerer ist dann berech-      own name and for own account, value added tax shall not apply              11. The auctioneer may subject an award made by it to subsequent         participating in the bidding process. The purchaser, whose rights
die Gesamtsumme aus Zuschlag und Aufgeld.                             traggeber innerhalb dieser Frist nicht genehmigt oder schon vor-       tigt, den Versteigerungsgegenstand auf Kosten des Käufers erneut      to the total sum comprising award charge and surcharge.                    approval by its mandating customer; in this case, the bidder shall       shall cease to be valid upon the award of the object to another
                                                                      her verweigert, erlischt der Zuschlag. Im Falle des Erlöschens eines   zu                                                                                                                                               be bound by its bid for one month beginning from the day of the          purchaser, shall be liable in this respect, for losses including the
2. Sämtliche, den (Versteigerungs-) Katalog betreffenden Rege-        Zuschlages kann der Versteigerer die Katalognummer anderweitig         versteigern. Dabei wird der Käufer zu einem Gebot nicht mehr          2. All regulations in connection with the (auction) catalog shall          award. If a conditional award is not approved by the mandating           cost of the auctioning without prejudice to further claims. He shall
lungen gelten in gleicher Weise für Kataloge, die mittels elektro-    verkaufen. Es bleibt dem Bieter des Vorbehalts selbst überlassen,      zugelassen. In diesem Fall haftet der Käufer, dessen Rechte           apply in the same manner, to such catalogs as are provided by the          customer within this period or approval has been previously              not be entitled to additional proceeds.
nischer Medien, insbesondere auf Internetseiten des Versteigerers     sich über die Genehmigung seines Gebotes zu informieren. Für das       spätestens mit dem Zuschlag an einen anderen Käufer erlöschen,        auctioneer particularly on the internet pages by means of the              declined, the award shall be void. Should the award become void,
bereitgestellt werden.                                                Wirksamwerden des Zuschlags genügt die Absendung der schrift-          unbeschadet weitergehender Ansprüche, für den Ausfall ein-            electronic media.                                                          the auctioneer may sell the catalog number in any other way. It is       21. If the awarded objects are not collected, they can be stored at
                                                                      lichen Benachrichtigung an die vom Bieter genannte Adresse.            schließlich der Kosten für die Versteigerung. Auf einen Mehrerlös                                                                                left to the bidder of the conditional award to acquire information       the discretion of the auctioneer, either in the establishment of the
3. Alle zur Versteigerung gelangenden Gegenstände können vor                                                                                 hat er keinen Anspruch.                                               3. All objects that are presented for auctioning may be inspected          for himself, on the approval of its bid. The dispatch of the             auctioneer or with a forwarding company, however, also in the
der Versteigerung während der jeweiligen Vorbesichtigungszeit be-     12. Jeder Bieter ist verpflichtet, sich vor der Versteigerung eine                                                                           and checked ahead of auctioning during the respective prior                written notification of the bidder, to the address furnished by the      name, at the expense and risk of the purchaser. The auctioneer
sichtigt und geprüft werden. Sämtliche Gegenstände sind ge-           Bieternummer geben zu lassen und Name und Adresse anzugeben.           21. Werden die zugeschlagenen Gegenstände nicht abgeholt,             inspection period. All objects are second-hand. All specifications         bidder shall be sufficient for the applicability of the award.           shall have the right to charge storage interest to the tune of the
braucht. Jegliche Angaben, insbesondere über Alter, Ursprung,         Der Bieter hat in eigenem Interesse auf das ihm übergebene             können diese nach Wahl des Versteigerers jedoch auch auf Namen,       particularly in respect of age, origin, genuineness, authenticity,                                                                                  average storage interest applicable in the respective location, for
Echtheit, Authentizität, Zuschreibung oder Zustand erfolgen ohne      Nummernschild zu achten. Für Missbrauch durch Dritte hat der           Kosten und Gefahr des Käufers entweder bei sich oder bei einer        reinstated depreciation or conditions are made without guaranty            12. Every bidder shall be obligated to obtain a bidder number as         the storage of similar objects in addition to handling fees, for
Gewähr und Haftung. Die im Katalog angegebenen Preise sind un-        Bieter selbst einzustehen. Eine diesbezügliche Haftung durch den       Speditionsfirma eingelagert werden. Der Versteigerer ist berech-      and shall warrant no liability. Prices quoted in the catalog are non-      well as furnish name and address ahead of auctioning. The bidder         storing such objects in its own establishment.
verbindliche Richtpreise. Die Gegenstände werden ohne Gewähr          Versteigerer ist ausgeschlossen.                                       tigt, für die Lagerung bei sich einen Lagerzins zu verlangen, der     binding recommended prices. The objects are auctioned without              shall pay attention to the number plate issued to him in its own
und Haftung für offene oder versteckte Sachmängel sowie Zu-                                                                                  dem am Lagerort durchschnittlich üblichen Lagerzins für die Ein-      guaranty and liability for open or concealed objective defects as          interest. The bidder shall himself be responsible for abuses by third    22. Ownership of the auctioned object shall be passed over to the
schreibungen in dem Zustand versteigert, in dem sie sich zum Zeit-    13. Schriftliche oder elektronische Kaufaufträge werden ohne           lagerung gleichartiger Gegenstände zzgl. Bearbeitungskosten ent-      well as reinstated depreciations in the state they are in at the time      parties. Liability by the auctioneer in this respect is ruled out.       purchaser only after the complete payment of the award amount.
punkt des Zuschlages befinden.                                        gesonderte Berechnung, jedoch ohne Haftung für ein etwaiges            spricht.                                                              of acceptance of bid.                                                                                                                               The purchaser shall not be handed the conditional commodity.
                                                                      Abhandenkommen, soweit nicht dem Versteigerer oder seinen                                                                                                                                                               13. Written or electronic purchase orders shall be implemented           Auctioned goods shall be handed over only after the complete
4. Im Versteigerungskatalog werden grundsätzlich keine Zu-            Erfüllungs und Verrichtungsgehilfen grobe Fahrlässigkeit oder          22. Das Eigentum am ersteigerten Auktionsgut geht erst nach           4. Basically, no description of condition shall be made in the auction     without separate billing, however, also without liability for an         payment of the purchasing price.
standsbeschreibungen angegeben. Sollte dennoch bei einzelnen          Vorsatz vorzuwerfen ist, ausgeführt. Schriftliche Gebote müssen        vollständiger Bezahlung des Zuschlagsbetrags an den Käufer über.      catalog. Should however, a description of condition be made in             eventual loss as long as the auctioneer or its operative and
Objekten eine Zustandsbeschreibung angegeben werden, so erfolgt       spätestens einen Tag vor der Auktion dem Versteigerer vorliegen        Der Käufer darf über die Vorbehaltsware nicht verfügen. Erstei-       respect of individual objects, this shall be done on purely voluntary      performance assistants are not guilty of wanton negligence or            23. In case of payment default, interests of 10% p.a. shall be
dies rein freiwillig und ohne Übernahme einer Haftung. Das            und den Gegenstand unter Aufführung der Katalognummer und              gertes Auktionsgut wird nur nach vollständiger Bezahlung des          basis and without the assumption of liability. The non-availability        intention tantamount to a deliberate act. Written bids must be           charged. Proof of higher damages shall not be ruled out; the
Fehlen von Angaben über Reparaturen, Ergänzungen, Restaurie-          des gebotenen Preises, der sich als Zuschlagpreis ohne Aufgeld und     Kaufpreises übergeben.                                                of statements on repairs, supplementation, restoration, other              available to the auctioneer latest one day ahead of auctioning and       purchaser shall equally reserve the right to furnish evidence of less
rungen, sonstige Beschädigungen oder Mängel besagt keinesfalls,       Umsatzsteuer versteht, benennen. Unklarheiten oder Ungenauig-                                                                                damages or defects shall not in any way, indicate that an object is        specify the object quoting the catalog number and giving the price       damages. Deferral shall not be permitted for the purchasing price.
dass ein Objekt frei von derartigen Merkmalen ist. Auf Anfrage        keiten gehen zu Lasten des Bieters. Stimmt die Bezeichnung des         23. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 10 % p.a.            free of such characteristics. A detailed description of condition          offered which shall be tantamount to the award price without
wird dem Interessenten gerne eine detaillierte Zustandsbeschrei-      Gegenstandes mit der angegebenen Katalognummer nicht überein,          berechnet. Der Nachweis eines höheren Schadens ist nicht aus-         shall be gladly sent to any interested party on demand. This shall         surcharge and turnover tax. The bidder shall be responsible for          24. The auctioneer shall assume no liability for the loss or damage
bung zugesandt. Dies entbindet den Interessenten jedoch nicht von     ist die Katalognummer für den Inhalt des Gebotes maßgebend. Der        geschlossen; ebenso bleibt dem Käufer der Nachweis eines ge-          however, not relieve the interested party of the necessity of carry-       ambiguities and inaccurateness. Should the designation of the            of objects as long as he or its operative and performance assistants
der Notwendigkeit, sich selbst vom Zustand des Gegenstandes zu        Versteigerer kann schriftliche Kaufaufträge, die statt Geboten den     ringeren Schadens vorbehalten. Eine Stundung des Kaufpreises          ing out a first-hand inspection of the state of the object. No liability   object fail to match the given catalog number, the catalog num-          cannot be accused of intention tantamount to a deliberate act or
überzeugen. Für Katalogbeschreibungen sowie mündliche An-             Hinweis auf telefonisches Mitbieten zu bestimmten Katalognum-          wird nicht gewährt.                                                   shall be assumed for catalog descriptions as well as oral state-           ber shall be determinant to the content of the bid. The auctioneer       wanton negligence.
gaben wird nicht gehaftet. Derartige Erklärungen, insbesondere        mern enthalten, ausführen, wenn der Bieter während der Auktion                                                                               ments. Such declarations, particularly detailed descriptions of            may implement such purchase orders as contain reference to bid-
detaillierte Zustandsbeschreibungen, stellen keine Zusicherung        beim Aufruf der entsprechenden Katalognummer telefonisch er-           24. Der Versteigerer übernimmt keine Haftung für das Abhan-           condition shall not constitute an assurance of properties in the           ding by telephone in place of regular bidding, if the bidder is ac-      25. The prohibition of self-dealing (§ 181 of the Civil Code) as
von Eigenschaften i.S.d. §§ 459 ff. BGB dar.                          reicht wird.                                                           denkommen oder die Beschädigung von Objekten, sofern ihm oder         sense of §§ 459 ff. of the Civil Code.                                     cessed on telephone during the auction and when the respective           well as the requirement of the threat of rejection shall be para-
                                                                                                                                             seinen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen nicht Vorsatz oder                                                                                   catalog number is called up for bidding.                                 mount to the transaction in accordance with § 326 of the Civil
5. Die Haftung des Versteigerers (z.B. aus Verschulden bei Ver-       14. Für Schäden, die durch Übermittlungsfehler, Missverständ-          grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist.                                 5. The liability of the auctioneer (e.g. resulting from contract-                                                                                   Code.
tragsschluss, positiver Vertragsverletzung oder aus unerlaubter       nisse und Irrtümer im Telefon-, Telefax- oder elektronischen Ver-                                                                            related culpability, positive breach of agreement or from non-             14. The bidder shall be responsible for damages occurring through
Handlung) ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.        kehr mit den Bietern entstehen, haftet der Bieter, sofern der Scha-    25. Das Verbot des Selbstkontrahierens (§ 181 BGB) sowie das          permissible action) shall be confined to intention tantamount to           transmission faults, misunderstandings and errors in telephone,          26. The purchaser shall have a right to the set-off of accounts only
Dies gilt auch für eine Haftung für Erfüllungs- und Verrichtungs-     den nicht vom Versteigerer oder seinen Erfüllungs- oder Verrich-       Erfordernis einer Ablehnungsandrohung gem. § 326 BGB ist ab-          deliberate acts and wanton negligence. This shall also apply to            facsimile or electronic communication as far as such damage has          if the counter-claim is not controversial or has been determined in
gehilfen des Versteigerers. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für   tungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.       bedungen.                                                             liability for the operative and performance assistants of the              not been deliberately caused by the auctioneer or its operative or       a legally-binding manner.
Schadensersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherungen.                                                                                                                                                             auctioneer. The liability limitation shall not apply to compensati-        performance assistants or in a wanton negligent manner.
                                                                      15. Bei Abweichungen von Text und Abbildung im Katalog hat             26. Der Käufer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Ge-       on claims resulting from the assurance of properties.                                                                                               27. The auctioneer reserves the right to exclude persons from
6. Bei Versteigerung im Namen und für Rechnung des Auftraggebers      der Text Vorrang. Sollte ein Objekt versehentlich doppelt im           genforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.                                                                                   15. In case of discrepancies between texts and illustrations in the      auctioning without any statement of reasons. Bids shall not be
sind etwaige Gewährleistungsansprüche diesem gegenüber geltend        Katalog beschrieben und doppelt aufgerufen und zugeschlagen                                                                                  6. In case of auctioning in the name and for the account of the            catalog, the text shall have priority. Should an object be erroneously   accepted in this case. This shall apply particularly, to persons who
zu machen. Die Rügefrist für offensichtliche Mängel beträgt           sein, so hat die erstere Katalognummer Vorrang. Bieter auf die         27. Der Versteigerer behält sich vor, Personen ohne Angabe von        mandating customer, guaranty claims shall be invoked against               described in the catalog twice or twice called up for auctioning         are seen to be disturbing during auctioning or are in collection or
eine Woche nach Zuschlagserteilung. Die Versteigerungsojekte sind     zweite Objektbeschreibung haben keinen Rechtsanspruch.                 Gründen von der Versteigerung auszuschließen. Gebote werden           same. Deadline for complaints in respect of obvious defects shall          and awarded, the first catalog number shall have priority. Bidders       payment default. The same shall apply to bidders who are known
im Katalog mit einer Ziffer versehen, mit der der Auftraggeber als                                                                           in diesem Falle nicht akzeptiert. Dies gilt insbesondere für Perso-   be 1 week following the handover of the object. The objects of             of the second object description shall have no legal entitlement.        to be incapable of paying or unwilling to pay. Such bidders shall
solcher gekennzeichnet wird. Der Versteigerer behält sich jedoch      16. Der Zuschlagspreis ist mit dem Zuschlag fällig und an den Ver-     nen, die während der Auktion störend hervortreten oder sich in        auctioning in the catalog are marked with the figures with which                                                                                    also not be able to offer bids on behalf of or as representatives of
vor, die Gewährleistung für den Auftraggeber zu übernehmen.           steigerer zu entrichten. Er setzt sich zusammen aus dem Zu-            Abnahme- oder Zahlungsverzug befinden. Das Gleiche gilt für           the mandating customer is identified as such. The auctioneer               16. The extra charge has to be paid after declaring the final hammer     other persons.
                                                                      schlagsbetrag (Kaufpreis) und einem Gesamtaufgeld von 24% in           Bieter, die bekanntermaßen nicht zahlungsfähig oder nicht             however reserves the right to assume warranty on behalf of the             price to the auctioneer. The final hammer price includes the sale
7. Der Versteigerer hat das Recht, Lose zu vereinigen, zu trennen     dem die Mehrwertsteuer enthalten ist. Der Zuschlagspreis ist           zahlungswillig sind. Derartige Bieter können auch keine Gebote        mandating customer.                                                        price and an extra charge of 24% including VAT. This price is to         28. Place of fulfillment and jurisdiction shall be Munich, if the pur-
oder zurückzuziehen.                                                  grundsätzlich in bar zu entrichten. Anwesende Käufer müssen am         im Auftrag oder in Vertretung für andere Personen abgeben.                                                                                       be paid I cash on principal. Clients in person have to pay in cash       chaser is a salesman, a juristic person of public law or a special
                                                                      Versteigerungstag bar bezahlen. Bei schriftlichen Geboten muss                                                                               7. The auctioneer shall have the right to combine, split or withdraw       on auction. Concerning absentee bidding the bill has to be paid          asset of public law or the purchaser has no general domestic legal
8. Der Zuschlag erfolgt gegen Höchstgebot, wenn nach dreimaligem      sofort nach Eingang der Rechnung, spätestens jedoch 14 Tage            28. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München, wenn es sich         lots.                                                                      after reception or not later than 14 days after Buyer’s premium on       venue. This shall also legal actions on dishonored checks and bills
Ausbieten kein Übergebot abgegeben wird. Aus begründetem              nach Zuschlag, gezahlt werden. Bei Überweisung oder Zahlung            bei dem Käufer um einen Kaufmann, eine juristische Person des                                                                                    the hammer. The debt will fulfilled when the bank transfer or            of exchange. The auctioneer shall however, also have the right to
Anlass kann sich der Versteigerer den Zuschlag vorbehalten oder       per Scheck gilt die Schuld erst als erfüllt, wenn der Zuschlagspreis   öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen    8. Awards shall be made to the highest bidder if there is no hig-          paying by cheque is finally credited on the auctioneer’s account.        file legal action at a general legal venue.
ein Gebot zurückweisen. Begründeter Anlass besteht insbesondere,      dem Konto des Versteigerers endgültig gut geschrieben ist. Ein         handelt oder der Käufer im Inland keinen allgemeinen Gericht-         her bid after the object has been put up for auctioning three times.       An eventually reduced extra charge for art dealers is only possible
wenn es sich um schriftliche oder mündliche Gebote von ihm un-        Kunsthändlern etwaig ermäßigtes Aufgeld wird nur dann einge-           stand hat. Dies gilt auch für Scheck- und Wechselklagen. Der          The auctioneer may reserve the award for himself or dismiss a bid          if the payment is done within 14 days after the final hammer price.      29. The legal relationships between the contract parties shall be
bekannten Bietern handelt und diese nicht vor der Versteigerung       räumt, wenn die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Zuschlag           Versteigerer ist jedoch auch berechtigt, am allgemeinen Gerichts-     for                                                                        Thereafter the full extra charge will be demanded.                       drawn exclusively along the line of the laws of the Federal Republic
ausreichende Sicherheiten geleistet haben. Dies gilt auch bei Kun-    erfolgt. Nach Ablauf der Frist wird das volle Aufgeld berechnet.       stand zu klagen.                                                      cogent reasons. Cogent reason is given, particularly in circum-                                                                                     of Germany with the exclusion of the uniformed purchasing law
den, die sich in Zahlungs- oder Abnahmeverzug befinden. Der Auf-      Zusätzlich übernimmt der Bieter im Verhältnis zum Auftraggeber                                                                               stances involving such written or oral bids as originate from              17. Invoices issued during or immediately after the auction are          of the United Nations.
traggeber ist berechtigt, eingelieferte Objekte zurückzuersteigern.   die Folgerechtsabgabe. Der Versteigerer ist berechtigt, die Abga-      29. Die Rechtsbeziehungen der Vertragsparteien richten sich aus-      bidders that are unknown to the auctioneer and where such                  only provisional given the prevailing excessive workload in the
                                                                      be dem Bieter in Rechnung zu stellen, sowie im Auftrag des Auf-        schließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter       bidders fail to furnish sufficient securities ahead of auctioning.         bookkeeping department and can be subsequently corrected. All            30. Should one or several regulations of these terms of auctioning
9. Ein Bieter bleibt an das abgegebene Gebot gebunden, wenn ein       traggebers im eigenen Namen einzuziehen und einzuklagen.               Ausschluss des Einheitlichen UN-Kaufrechts.                           This shall also apply to customers that are in payment of collection       rights to error remain reserved. Additional or less amounts realized     be or become invalid, the validity of the remaining regulations
nachfolgendes Übergebot ungültig ist oder vom Versteigerer                                                                                                                                                         default. The mandating customer shall have the right to repurcha-          in the aftermath of such errors shall be paid.                           shall remain unaffected. The invalid provision shall be substituted
zurückgewiesen wird. Wenn mehrere Personen zugleich das glei-         17. Während oder unmittelbar nach der Auktion ausgestellte             30. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Versteige-          se by auction such objects as are supplied as such.                                                                                                 by a provision that is closest to the economic content and objective
che Gebot abgeben und nach dreimaligem Aufruf desselben kein          Rechnungen sind wegen der zu diesem Zeitpunkt herrschenden             rungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gül-                                                                                     18. The award obligates the purchaser to immediate collection on         of the invalid provision.
höheres Gebot erfolgt, entscheidet das zeitlich zuerst abgegebene     Überlastung der Buchhaltung nur vorläufig und können später            tigkeit der übrigen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung        9. A bidder shall remain bound by the bid made if a subsequent             the day of the award. With the award, the risk of such losses for
Gebot über den Zuschlag. Bei Zweifeln darüber, welches das zeit-      berichtigt werden. Irrtum bleibt vorbehalten. Etwa sich hieraus er-    ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Ge-     higher bid is invalid or is dismissed by the auctioneer. Should            which the auctioneer is not responsible particularly the risk of
lich zuerst abgegebene Gebot war, entscheidet das Los über den        gebende Mehr- oder Minderbeträge sind zu erstatten.                    halt und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten                 several persons make the same bid at the same time and no higher           coincidental collapse and coincidental deterioration of the object
Zuschlag.                                                                                                                                    kommt.                                                                bid is made after three calls, the temporal order of the offers            of auctioning, shall pass over to the purchaser, but ownership shall
                                                                      18. Der Zuschlag verpflichtet den Käufer zur sofortigen Abnah-                                                                               vis-à-vis the first offer, shall be decisive on the award to the           however, pass over only after the complete payment of the                                                              Munich January 2006
10. Der Versteigerer ist befugt, einen erteilten Zuschlag zurück-     me am Tage des Zuschlages. Mit dem Zuschlag geht die Gefahr                                                                                  respective bidder. In case of doubts about the temporal order of           purchasing price.
zunehmen und den Zuschlag zu Gunsten eines in seinem Ermessen         für vom Versteigerer nicht zu vertretende Verluste, insbesondere                                                                             the bids made, the award shall be made by drawing a lot.
stehenden Bieters zu wiederholen oder das Versteigerungsgut           die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Ver-                                                      München Januar 2006




       96 | HAMPEL                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   HAMPEL | 97

				
DOCUMENT INFO