X-Win32 V.7 macht X-Anwendungen für Windows Benutzer einfacher

Document Sample
X-Win32 V.7 macht X-Anwendungen für Windows Benutzer einfacher Powered By Docstoc
					News Release
X-Win32 V.7 macht X-Anwendungen für Windows
Benutzer einfacher
SUNNYVALE - CA, 28. September 2005 – Die StarNet Communications Corp., einer
der führenden Entwickler von Windows-zu-UNIX/Linux-Verbindungssoftware,
verkündet nun den Release von Version 7 Ihres Flaggschiffes, dem PC-X-Server X-
Win32. Die Software beinhaltet den neuesten X11-Code, 13 neue Erweiterungen und
die sehr fortschrittliche Copy & Paste-Funktion zwischen Windows und UNIX/Linux
Anwendungen. Ein neues Key-Feature macht X-Win32 zu einem sehr
bedienerfreundlichen PC-X-Server und erlaubt auch Neulingen das sofortige
produktive Arbeiten an Remote-UNIX/Linux-Desktops.

X-Win32 Version 7 unterstützt das neueste X11 R6.8.2 Release vom X Windows
System („X“), welches dieses Jahr von der X Org Foundation (www.X.org)
bereitgestellt wurde. Die Key Features dieses Release sind:

   •   Instant Desktop: Nach dem Start von X-Win32 startet der X-Server ein Script,
       das automatisch eine XDMCP-Session beginnt. Die User, besonders die, die
       nicht mit UNIX/Linux vertraut sind, sehen sich einer einfachen
       Benutzeroberfläche gegenüber, welche die verfügbaren UNIX und Linux-
       Server in Ihrem Local-Area-Network (LAN) auflistet. Um eine Verbindung
       herzustellen, müssen Sie nur doppelklicken und nach Aufforderung Ihr Login
       und das Passwort eingeben.
   •   Verbessertes Copy & Paste zwischen Windows und UNIX/Linux: Das
       Kopieren von Grafiken und Daten von X-Anwendungen zu Windows ist knifflig
       und kann frustrierend sein für die, welche herausfinden müssen, wohin die
       Daten kopiert werden (Primary, Secondary oder Zwischenablage). Mit dem
       verbessertem neuen Code in X-Win32 können die User einfach den
       markierten Text kopieren und den Standard Einfügen-Befehl von Windows
       benutzen, um den Text auf den Windows Desktop zu bringen. X-Win32 erlaubt
       nun auch das Kopieren von Unicode Texten zu Windows Anwendungen. Die
       meisten nicht-lateinischen Sprachen wie Japanisch, Chinesisch und andere
       nutzen Unicode Schriftarten.
   •   Neue Erweiterungen: Mit dem Upgrade auf X11 R6.8.2 wurden X-Win32 13
       neue X11 Erweiterungen zu den 7 bestehenden hinzugefügt.

„X-Win32 Version 7 ist die Antwort auf die Anforderungen einer wachsenden Zahl
von Windows Usern, die Zugang zu Unix/Linux Servern benötigen“, sagt Steven
Schoch, Mitbegründer und CEO von StarNet. „ Die neuen Funktionen erlauben auch
dem absoluten Neuling eine schnelle, produktive Arbeit mit dem Remote-X-Desktop,
inklusive Copy & Paste von Daten und Grafiken zwischen Windows und UNIX/Linux.
Laden Sie sich eine kostenlose Demo Version herunter

X-Win32 hat einen Listenpreis von US$ 225 in der Single-User-Staffel. Staffelpreise
gibt es für Behörden, Forschung & Lehre und kommerzielle Kunden. X-Win32
Version 7 kann unter http://www.nus.de/x_win.html herunter geladen werden. Die
kostenlose Demoversion ist auf dieser Seite verfügbar.

Schnell, benutzerfreundlich und kostengünstig

X-Win32 bietet einen einfachen Point-and-Click Zugang von Windows basierten
Desktops zu UNIX Servern mit Sun Solaris, IBM AIX, HP/UX, ebenso wie zu Linux
Systemen mit Red Hat, SuSE, Slackware, Gentoo Mandrake und anderen Linux
Betriebssystemen. X-Win32 bietet SSH, RSH, REXEC und XDMCP-Verbindungen
zwischen Windows und UNIX/Linux.

X-Win32 wurde als „bester PC-X-Server“ in einem unabhängigen Leistungsvergleich
von 9 PC-X-Server Produkten bewertet. Dieser wurde vom Network Computing
Magazin veröffentlicht.

Über StarNet Communications Corp.

StarNet Communications Corp. wurde 1989 gegründet, entwickelt und vermarktet
X11-Lösungen auf Windows Plattformen für Firmen, Forschung & Lehre und
Behörden. StarNets Familie von X-Win32 PC -X-Server Produkten bietet kosten-
effektive X-Terminal Emulationslösungen. StarNet ist eine private Gesellschaft mit
Sitz in Sunnyvale, Kalifornien. Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.starnet.com

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Stats:
views:41
posted:2/1/2010
language:German
pages:2