Befehle in der win32 Shell cmd by ojp13483

VIEWS: 25 PAGES: 2

									Einfache Befehle in der win32 Shell cmd
I: Besondere Zeichen und Variablen
.            aktuelles Verzeichnis                                cd .
..           eine Verzeichnisebene höher                          cd ..
%VAR%        Wert von Variable VAR                                echo %HOMEPATH%
*            Wildcart, beliebiges Zeichen beliebig oft            del *
?            Wildcart, beliebiges Zeichen 1 mal oder 0 mal        del brief??.doc
>            Ausgabe in Datei umleiten – Datei wird gelöscht      echo „hallo“ > hallo.txt
>>           Ausgabe in Datei umleiten                     echo „hallo“ >> alt.txt
"A File“            A File als eine Datei behandeln                        del „My
File.txt“


II : Befehle
set – gesetzte Variablen anzeigen
Beispiele : set

cd – Verzeichnis wechseln
Beispiele : cd c:\Programme\Frontpage
            cd ..
            cd \

del / erase – Dateien löschen
Beispiele : del Datei.txt
              erase /P *

dir – Verzeichnisinhalt anzeigen
Beispiele : dir c:\Programme\
             dir /p

md / mkdir – Verzeichnis anlegen
Beispiele : mkdir musik\mp3\qotsa
            md c:\test

rmdir – Verzeichnis löschen
Beispiele : rmdir Ordner

echo – Zeichenkette oder Variable ausgeben
Beispiele : echo %HOMEDIR%
            echo „Inhalt einer neuen Datei!“ > c:\datei.txt

edit – Editor aufrufen
Beispiele : edit testdatei.txt

exit – Session beenden
Beispiele : exit

ftp – FTP Client
Beispiele : ftp
             ftp> open ftp.openbsd.org
telnet – Telnet Client
Beispiele : telnet
             telnet> open server.domain.de

more – Dateiinhalt anzeigen (Pager)
Beispiele : more Datei.txt

type – Dateiinhalt anzeigen
Beispiele : type Datei.txt

net – Diverse Netzwerkoperationen durchführen
Beispiele : net use x: \\server\freigabe passwd /user:shadow

								
To top