Perl - die Weinbaugemeinde im Saarland Auf den Spuren der by ojp13483

VIEWS: 0 PAGES: 2

									Perl - die Weinbaugemeinde im Saarland                                                                                                               Auf den Spuren der Römer ...                                                                                                               www.Perl-Mosel.de
                                                                                                                                                     Die römische Vergangenheit hautnah erleben - das können           In der Römischen Villa in Nennig erwartet Sie mit einer Gesamt-
                                                                                                                                                     Sie in den Römischen Villen in Borg und Nennig. Denn dort         fläche von 161 m² das größte und besterhaltene römische
                                                                                                                                                     begeben Sie sich auf eine Zeitreise der besonderen Art.           Fußbodenmosaik nördlich der Alpen. Die dargestellten              Herzlich willkommen im Dreiländereck!
   An der Obermosel wird Weingenuss groß geschrieben.                                                                                                   Die Römische Villa Borg ist die Rekonstruktion einer Villa     Amphitheaterkampfszenen werden in einer Multivisions-Show
   Ob in Perl, Oberperl, Sehndorf oder Nennig – auf ca. 120                                                                                          Rustica und heutiges Freilichtmuseum, das auf einer Fläche von    wieder aufgegriffen und ebenso erläutert wie das bewegte          Bienvenue au Pays de Trois Frontières!
   Hektar bauen traditionsbewusste Winzerfamilien seit Jahr-                                                                                         7,5 ha einen Einblick in antikes Gutshofsleben bietet.            Leben in der damaligen Villa.
   hunderten ausgezeichnete und prämierte Moselweine an.                                                                                                Luxuriöse Badekultur, turbulentes Tavernenleben, ein              Unweit, am Ortsrand von Nennig, liegt ein Hügel, der bereits   Häerzlech Wëllkomm am Dreilännereck!
   Und machen so die Gemeinde Perl zur einzigen Wein-                                                                                                archäologisches Museum und typisch römische Gartenarchi-          von weitem ins Auge fällt. Der römische Grabtumulus




                                                                                                                                                                                                                                                                                                P
   baugemeinde im Saarland.                                                                                                                          tektur lassen den Zeitgeist unserer Vorfahren wieder aufleben.   „Mahlknopf“, welcher dem Grab des Kaisers Augustus in Rom
   Lassen Sie sich bei einer Weinprobe überraschen! Die                                                                                              Betreten Sie das römische Anwesen durch das neue Torhaus.         nachempfunden ist, dokumentiert eindrucksvoll, welch großen
   Winzerbetriebe der Region freuen sich auf Ihren Besuch.                                                                                           Dahinter verbirgt sich die Anlage, die aus insgesamt drei Flü-    Einfluss der einstige Besitzer der Villa gehabt haben muss.
                                                                                                                                                     geln besteht. Dazu gehören die Taverne und das Villenbad, das


                                                                                                                                                                                                                                                                                                            erl
                                                                                                                                                     Herrenhaus mit Museum sowie der Innenhof und nicht zuletzt
                                                                                                                                                     der dritte Gebäudeflügel mit Wohn- und Wirtschaftsbereich.




                                                                                    In der offiziell heißestesten Gemeinde Deutschlands
                                                                                    (Hitzerekord 40,3°C in Perl-Nennig, 8. August 2003) fühlt sich
                                                                                    nicht nur der Wein wohl. Von der Sonne verwöhnte Streuobst-
                                                                                    wiesen mit Hunderten von Obstbäumen liefern den traditio-
                                                                                    nellen Viez (Apfelwein) sowie ausgewählte Edelbrände. In den
                                                                                    einladenden Restaurants und Gaststätten werden zu Wein und
                                                                                    Viez saarländische und moselfränkische Spezialitäten sowie
                                                                                    Köstlichkeiten aus den angrenzenden Ländern Frankreich und
                                                                                    Luxemburg serviert.
                                                                                      Lassen Sie sich diese kulinarische Erlebnisreise nicht ent-
                                                                                    gehen! Denn das ist Genießen auf moselfränkische Art.




Die aktuellen Termine und Öffnungszeiten der Winzerkeller finden Sie im Internet:
            www.Saarlaendischer-Weinsommer.de
Herzlich willkommen im Dreiländereck!                                                                                             Über Stock und Stein                                                                                                                                 Grenzenloses Urlaubsvergnügen


Entdecken Sie das Dreiländereck im Herzen Europas und erleben   Doch nicht nur die Geschmacksnerven kommen auf ihre
Sie internationales Flair zwischen Saar und Mosel!              Kosten. Lassen Sie sich zu einem Spaziergang der Sinne ins-
   Bedeutende Metropolen, römisches Kulturerbe und antike       pirieren: Das internationale Projekt „Gärten ohne Grenzen“
Festungsanlagen wie das Schloss Malbrouck im französischen      lockt Besucher aus nah und fern zu einem besonderen Duft-
Mandern – unsere Region bietet vielfältige Freizeitgestal-      erlebnis. Der Renaissancegarten in Nennig, der Barockgarten
tungsmöglichkeiten und nicht zuletzt kulinarische Gau-          in Perl sowie die römische Gartenanlage der Römischen Villa
menfreuden mit multikulturellem Charakter. Zum Beispiel         Borg sind Teil dieses Projekts und präsentieren sich artenreich
im Schloss Berg, wo ausgezeichnete Köstlichkeiten des Drei-     und farbenfroh.
Sterne-Kochs Christian Bau auf Sie warten.                      Die Gemeinde Perl heißt Sie herzlich willkommen und wünscht
                                                                einen erlebnisreichen und schönen Aufenthalt.




                                                                                                                                  Genießen Sie Natur pur auf einem der zahlreichen Wander-        Wer nicht laufen möchte, nimmt das Fahrrad. Ob anspruchs-                            Sie haben Fragen und möchten weitere Informationen?
                                                                                                                                  wege in unserer Gemeinde:                                       volle Trekking-Touren oder einfache Routen für Einsteiger –                          Gerne helfen wir Ihnen weiter. Kommen Sie vorbei, rufen Sie
                                                                                                                                  Eine herrliche Aussicht ins französisch-luxemburgische          unsere Region bietet Radwege, die jedes Herz höher schlagen                          uns an oder senden Sie uns einen Brief, ein Fax oder eine
                                                                                                                                  Moseltal verspricht der mit dem deutschen Wandersiegel          lassen.                                                                              E-Mail:
                                                                                                                                  ausgezeichnete 8,3 km lange Panoramaweg. Das deutsch-              Wie wäre es mit einer kleinen Tour d‘Europe entlang des
                                                                                                                                  französische Naturschutzgebiet auf dem Hammelsberg lockt        Moselufers?                                                                          Touristinfo Gemeinde Perl
                                                                                                                                  mit seinen sonnenverwöhnten Hängen, insbesondere von Mai           Auch ohne Steigung können Sie hier das Dreiländereck                              Trierer Straße 28 Tel. 0 68 67 - 66 0    info@perl-mosel.de
                                                                                                                                  bis Juni, wenn hier ein buntes Meer an Orchideen seine Pracht   erkunden. Starten Sie Ihre Tour in Perl und überqueren Sie in                        66706 Perl        Fax 0 68 67 - 66 100   www.perl-mosel.de
                                                                                                                                  entfaltet. Der 8 km lange Dolinenweg in Nennig bietet auf       Nennig die Mosel ins luxemburgische Remich. Von dort aus
                                                                                                                                  seiner Rundwanderung Interessantes zum geologischen For-        geht es vorbei an schmucken Weindörfern über den bekannten                           Verkehrsverein Nennig e.V.
                                                                                                                                  menschatz des Karstes.                                          Ort Schengen bis ins französische Contz-les-Bains. Hier über-                        Bübinger Straße 5 Tel. 0 68 66 - 1439    info@nennig.de
                                                                                                                                     Und nicht zuletzt können Sie zum Pilger auf Jakobs Spuren    queren Sie zum zweiten Mal die Mosel, um über Sierck-les-                            66706 Perl - Nennig Fax 0 68 66 - 1278   www.nennig.de
                                                                                                                                  werden. Ein Teilstück des berühmten Jakobswegs führt            Bains zurück nach Perl zu gelangen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                       Touristinfo Römische Villa Borg




                                                                                                                                                                                                                                                                  Herber - Herber.de
                                                                                                                                  Sie direkt nach Perl, wo Sie sich im Rathaus unbedingt den         Sollten Sie kein eigenes Rad dabei haben, besteht die Mög-                        66706 Perl - Borg Tel. 0 68 65 - 91 17 0 info@villa-borg.de
                                                                                                                                  Stempel für Ihren Pilgerpass abholen sollten!                   lichkeit, über den Verkehrsverein Nennig Fahrräder zu mieten.                                          Fax 0 68 65 - 91 17 17 www.villa-borg.de



                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

								
To top