UW-Videotechnik Hydroakustik by upo12230

VIEWS: 0 PAGES: 1

									                             UW-Videotechnik                                                                            U N TE RWA SSE R T
                                                                                                                                          EC HN IK                                                                                                                                                                          Hydroakustik
Optische Abbildung                                                                                                                                            12° 00'
                                                                                                                                                                                                                                     Videokartierung
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Hydroakustische Abtastung
                                                                                                      tion                                                                                                                    - Seegebiet vor Stoltera -
                                                                                               Posi
-Foto                                                                                                                                                                                                                                   August 1999                                                                               -Navigationsecholot
                                                                                                                                                                                                                                     Maßstab 1 : 10000
-Video                                                                                                       Argus                                                                                                              0 m 100 m 200 m 300 m 400 m 500 m
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  -Voraussonar
Vorteile                                                                                                                                                                                                                        LEGENDE                                                                                           -Sidescansonar
-gewohnte                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         -Fächerecholot




                                                                                   T i e f e
                                                                                                                                                                                                                                     Mittel - bis Grobsand,
                                                          M
                                                                                                                                                                                                         6                           örtlich Kies, Steine, Blöcke

Abbildungsqualität (2D)                                                                                                                                                                                                                                                                                                           -Sedimentecholot
                                                 Kam
                                                    era




                                                                                                                                                                                                                                     Mergelbänke


-hohes                                                                                                                                                                  5
                                                                                                                                                                                                                                     Stein - und Geröllfelder
                                                                                                                                                                                                                                     Deckungsgrad > 75%
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  -Sonderformen für Seismik
Auflösungsvermögen                                                                                                                                                                                                                   Stein- und Geröllfelder
                                                                                                                                                                                                                                     Deckungsgrad 50 - 75%
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Vorteile
                                              Unterwasservideokartierung
(Makrobereich)                                                                                                                                                                                                                       Mytilus edulis - Vorkommen
                                                                                                                                                                                                                                                                                   Sedimentecholot SES                            -genaue Ermittlung der
                                                                                                                                         54°                                                                           54°
                                                                                                                                                                                                                                                                                   mit Sidescanoption
-einfache
                                                                                                                                         11'                                                                           11'

                                                                                                                                                                                                         4
                                                                                                                                                                                                                                     Mytilus edulis - Bank                                                                        Wassertiefe
Ergebnisdarstellung                                                                                                                                                                                                                  Zostera marina - Bestände
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  -”unbegrenzte Sichttiefe
-kostengünstige                                                                                                                                                                                                                      Asterias rubens (häufig)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  ”(leistungsabhängig)
                                                                                                                                                                                  2

Speichermedien                                                                                                                                                                3
                                                                                                                                                                                                         1
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  -schnelle
(Videoband,DVD)                                                                                                                                                                                                                      Ankerketten
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Meßfahrtgeschwindigkeit
Nachteile
                                                                                                                                                                                      Koordinaten:
                                                                                                                                                                                                                                     Tiefenlinie
                                                                                                                                                                                      WGS-84 (World Geodetic System)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  -Objektortung im Pelagial




                                                                                                                                               11° 59.00' E
                                                                                                                                                                                      Tiefenbezug:
                                                                                                                                                                                      NN (Normal Null)



-ungenaue
                                                                                                                                               54° 10.00' N

                                                                                                                                                              12° 00'
                                                                                                                                                                                                                                     kartiertes Gebiet
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  -Abtastung seitlicher Bereiche
Abbildungsmaßstäbe                                                                                                                                                          Videokartierung                                                                                                          Wrack                        -Erkundung tiefer
-direkte Abhängigkeit von                     Simultanaufnahme 9 Kameras                                                                                                                                                                                                                                                          Sedimentschichten
der Sichtweite                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Nachteile
-hoher Zeitaufwand bei                                                                                                                                                                                                                                                                                                            -grobe Auflösung
Erkundung und Auswertung                                                                                                                                                                                                                                                                                                          (frequenzabhängig)
-keine Aussagen über                                                                                                                                                                                                                                                                                                              -schwierige Interpretation
pelagische Vorkommen                                                                                                                                                                                                                                                               Tagebaurestloch “normale” Tiefenlotung         -komplizierte Eichung
-nur Oberflächenanalyse                                                                                                                                                                                                                                                                                                           -störanfällig gegen Gasblasen
-aufwendige Handhabung                                                                                                                                                                                                                                                                                                            -unpraktische oder teure
                                                                                                                     UW-Kameraschleppgerät
(Schleppkamera)                                                                                                                                                                                          Einsatz SES im Tagebaurestloch
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Speichermedien
Anwendungen                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       -teure Spezialecholote
-ökologische                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Anwendungen
Strukturanalysen (Seegras,                                                                                                                                                                                                                                                         Parametrische Lotung mit nachdigitalisierten   -Tiefenvermessung
                                                                                                                                                                                                                                                                                   Schichtungslinien
Muscheln, Habitate)                                                                                                                                                                                                                                                                                                               -Fischortung
-Objektsuche (Archäologie,                                                                                                                                                                                                                                                                                                        -Wracksuche
Meerestechnik, Geologie)                                                                                                                                                                                                                                                                                                          -U-Bootnavigation
                                                                                                                                                                                                                             Fisch                                  Harter Grund
-Langzeitbeobachtung                                                                                                                                                                                                                                                                                                              -Geologische
 (autonome Feststationen)                                                                                             Kamerageführter Probenehmer                                                                                                                                                                                 Sedimentuntersuchungen
       Hochspannungselektrode

                                                                                                                                                                                                                                                                                    Pfahlreuse im Sektorscanningsonar




                                                                                                                                                                                                                                                                                    Fischanzeigen (auf Video gespeichert)
  UW-Videokartierungsanlage und Sonaranlage                                                                                                                                                                  Hydroakustische Ortung im Sidescanmodus
                                                                                                                     UW-Video- und Sektorscanning                                                                                                                                                                                          Sektorscanningsonar
        Grafische Kurseinblendung                             Langzeitvideofunkübertragung 1998

								
To top